Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

 

Liebe Bewusstseinsreisende und Wahrheitssuchende!

Mit den letzten Beiträgen habe ich euch einmal wieder an die Machenschaften der Schattenregierung der Archonten erinnert und euch die Notwendigkeit der Aufklärung und Warnung vor ihren Täuschung, Tricks und Besetzungen.

Einmal mehr versteht ihr, warum ich hier immer wieder leider auch Menschen aufdecken muss, wenn sie sich in diese Dinge verwickeln lassen oder sich einfach täuschen und dann besetzen ließen, um dann für diese Archonten-Agenda zu arbeiten.

Das ist nichts Persönliches! Das ist wirklich einfach nur der Ruf: Seid wachsam vor dem oder der Jenigen, weil ihre Methoden ein Türöffner für archontische Besetzungen oder sonstige Blockierungen des göttlichen Lebens sind! Und so habe ich mich denn nun auch entschlossen vor Schöpferwissen-TV, Thomas Veit und Julia zu warnen, denn trotz mehrfacher Aufklärung über Grabovoi und seine Lehre hier auf der HP waren die beiden keineswegs bereit, ihre Intensionen zu überprüfen, sondern behaupten weiterhin, dass es die absolute Lehre überhaupt ist und dass es daneben nichts anderes gibt, um in die Schöpferkraft zu kommen. Damit machen sie sich zu Verbündeten Grabovois, den ich für einen von Archonten Besetzten Agenten halte.

Siehe auch das  U P D A T E  vom 24.3.16 als Kommentar am Ende des Beitrages

Dargelegt habe ich das HIER und werde es euch im nächsten Beitrag noch ein weiteres Mal aufzeigen durch einen sehr aufmerksamen aber leider auch geschädigten Ex-Grabovoi-Jünger.

Aktuelle Streitigkeiten hier über die Homepage auszutragen ist nicht meine Art, sehr wohl aber ist es mein Bestreben suchende Menschen vor den Netzen der Menschenfischer zu bewahren, indem ich sie aufkläre und warne, wenn ich diese Gefahren erkennen kann.

Nachdem ich nun diesen Kommentar eines wirklich aufmerksamen und bewussten Lesers u n d Thomas-Video-Schauers gesichtet hatte, dachte ich mir: Im Fall Thomas Veith könnte das ja auch mal ein anderer tun, da man mir sicher Befangenheit oder Vergeltungsgefühle nachsagen würde. (- die ich keinesfalls hege. Ich war sehr traurig drüber, dass Thomas nach anfänglicher totaler Begeisterung über meine HP > (er schrieb: „freut mich wie die Sau“) dann wegen der finanziellen Thematik total ins Gegenteil driftete und mir Schläge auf Schläge verabreichte)

Ich selbst will hier nur dies eine Statement ablassen:

 

Thomas Veith – The Fisherman Grabovois Friend,
fischt frische Fische aus der spirituelle Szene, wie sein Vorbild, der Messias (Christus) Gregori Grabovoi, der selbst vor 2000 Jahren Menschenfischer für sich ausbildete und für sich fischen ließ. (Siehe Bibelberichte!)

.

Und los geht es mit den Meinungen der Grabovoi-Lehre-Geschädigten und den Beobachtern von Schöpferwissen TV

 

Leserbrief von Frank Schmidt
(Meine, Maggies Inspiration zum Menschenfischer)

In seinem letzten Video (Transhumanismus) hat Thomas Veit noch einen kleinen Seitenhieb auf Magie Dörr abgegeben.

(Das war übrigens das 4.Video, wo mich Thomas voll namentlich und mit Adresse als „die liebe Maggie, die so verblödet und schwachsinnig ist“ und sonst wie noch verhöhnt; eines der Videos galt offenbar total mir und er HP – ich habe es mir nicht angehört, soviel Liebe halte ich nicht aus! Maggie)

.
Er behauptete, dass es keineswegs etwas mit Schöpferkraft zu tun hat, nur weil man sich einen Gebrauchtwagen kauft und meinte damit offensichtlich Maggie Dörr, die zu diesem Thema hier auf Ihrer Netzseite schrieb. Der weibliche Lehrling an der Seite von Thomas Veit grinste im Video dabei stumm zustimmend in die Kamera.
In einem seiner Neuseelandvideos behauptete er allerdings, dass ER es SEINER Schöpferkraft verdanke, dass er sich dort einen gebrauchten, uralten Range Rover von Anno Dazumal zulegte. Sein weiblicher Lehrling grinste im Video dabei stumm zustimmend in die Kamera. Diese alten Karren bekommt man dort nebenbei für einen Apfel und ein Ei.

In seinen Augen ist Gleiches also offenbar noch lange nicht gleich. Ich finde es jedoch sehr interessant, was für nebensächlichen Quark der „Weltretter“, der laut eigener Aussage, alle seine Videozuschauer, genau so liebt, wie seinen Hund (Meint er nicht abwertend, kommt trotzdem schräg rüber.), so alles als Hebel nutzt, um andere als Doofis und sich selber als Schöpfer hinzustellen, bzw. in der passenden Verkäufersprache von einem, der im Esobecken nach Kunden fischt, eben als fremd bestimmt oder besetzt behauptet.

An diesem schlichten Gebrauchtwagenkauf, den zufällig Thomas Veit und Maggie Dörr fast zeitgleich tätigten, den der Herr Veit aber jeweils komplett anders interpretiert, ersehe ich als unbeteiligter Außenstehender, einen ungerechten Maßstab, den ich dadurch auch bei anderen, aber deutlich wichtigeren Themen, von ihm angelegt vermute.

Hier am konkreten Beispiel nur eben komplett entblößt, während es bei den Themen Asbest, Robocop usw. natürlich immer schwammig bleibt und der geneigte Zuschauer ihm eben geneigt ist, also seine Behauptungen, auch ohne Beweise, als wahr anerkennt.

In der Verkäufersprache nennt man das einfach „Fischen mit dem Netz“. Da gibt es dann genug Leute, die ihm unbewiesene Behauptungen „glauben“ werden, da sie ein „gutes Gefühl“ dabei haben.

Netzfischerei ist auf Emotionen und Gefühle ausgelegt (Massen von Leuten, die durch die Maschen rutschen, aber genug Leute, die für Fernstudien oder Seminare vor Ort hängen bleiben.), während Verkäufe mit konkreten, nachgewiesenen Fakten nicht so emotional geladen sein müssen, wie die Verkaufsvideos des Herrn Veit.
Da genügt es dann, wenn man ruhig und besonnen erläutert.

Hier greift wahrscheinlich noch die ehemalige Verkäuferausbildung des Herrn Veit. Im MLM- Vertrieb baut man Mitarbeitergewinnung und Verkäufe oftmals komplett auf der Emotionsschiene auf. Wobei ich gar nicht weiß, ob er dieses „Powerselling“ der Strukturvertriebe, MLM-Vertriebe, damals als eigene Gehirnwäsche über sich ergehen lassen musste oder ob er diese Masche erst neu für seinen Vertrieb im Esoterikbereich anwendet.

Merkt euch das, wenn ihr mal wieder eines dieser Verkaufsvideos schaut, wo Verkäufer Veit, rum schreit, mit den Armen wild rum fuchtelt, absichtlich seine zuschauenden Kunden emotionalisiert, Dinge behauptet, die er nicht mit Fakten unterlegt usw., um dann die Kurse und Bücher des Herrn Grabovoi als EINZIGEN WEG zur Rettung aller Menschen anzupreisen.

Eben Behauptungen unter dem Verkaufsetikett der „hundertprozentigen Wahrheit“…

Ein Etikett, das in einer Welt voller Lügen, immer Bedarf beim Kunden weckt. Je größer die Not und der Druck der Kunden, je mehr Bedarf nach dem Produkt „hundertprozentige Wahrheit“.
Dumm nur, wenn man dieses bewusst und absichtlich auf losem Grund gebaute Erfolgskonzept, dann mit solch konkreten Nebensächlichkeiten, wie 2 zufällig zeitgleich getätigten Gebrauchtwagenkäufen, ungewollt doch mit konkretem und nachvollziehbarem unterfüttert. Dann liegt plötzlich offen dar, dass eigene Maßstäbe eben wohl nicht nur der „hundertprozentigen Wahrheit“ unterliegen. Sondern man sich alles so zurecht biegt, wie man es gerade braucht.

Ob der Herr Grabovoi weiß, für welches Gezanke und welche öffentlichen Behauptungen zu Besetzungen, er da alles seinen Namen hergeben muss?

Ich fand schon recht beeindruckend, wie damals der Herr Grabovoi mit breiten Schultern, wie Graf von Rotz [Bewusst die Schultern beim Gehen mitschwingend.] bei der Hellseherin Baba Vanga unter den Augen mehrerer Kamerateams zum Termin erschien.
Das wirkte, ob nun gespielt oder echt, schon sehr selbstBEWUSST und erhaben. Übrigens, kleine, schmächtige Jungs, die vor der Fußballschlägerei Eindruck schinden wollen, jedoch aufgeregt und verunsichert sind, laufen mit exakt ebenso bewusst mitschwingenden Schultern. Mal drauf achten…
Damit will ich dem Herr Grabovoi aber keineswegs seine Fähigkeiten absprechen. Das steht mir doch gar nicht zu und das kann ich auch gar nicht beurteilen. Wäre doch auch völlig normal, wenn er damals etwas aufgeregt und verunsichert war und dies nur überspielen wollte.

Hier im Video ein Ausschnitt aus dem Film „Über Vanga“, wo Grabovoi auf die Hellseherin trifft.
https://www.youtube.com/watch?v=ZzIcWBn-_Ig

 

Lieber Frank,
an dich als ehemaliger Schöpferwissen-TV Seher die Fragen: Hat sich Thomas eigentlich jemals zu der Messias-Christus-Parusie seines HERRN und Meisters Grabovoi geäußert, außer dass meine „Archontenunterstellung schwachsinnig und Verblendung“ sei? – was er übrigens anschließend 2 Mal mit einem Hallelujah – Ausruf bekräftigt; offenbar meint er, dass auch seine Zuschauer nicht wissen, dass er gerade damit ja den Jahwe-Gott lobpreist.

 

 

Leserkommi ORIANO: Ein wichtiger Hinweis!

17.02.2016 um 11:43 (Bearbeiten)

Liebe Freunde,

ich möchte auch davor warnen, die Grabovoi Zahlencodes zu benutzen. Durch die Mantra-gleiche Wiederholung und Einprägung öffnet man sich den Energien, die Grabovoi solche Kräfte gegeben haben. Diese Wesen geben solche Kräfte nicht aus reiner Nächstenliebe, sondern um Seelen an sich zu binden ( = Menschenfischerei!) und so ihre eigene Macht zu vergrößern. Die Zahlencodes wirken wie Portale, die diese Energien in die Seelen einschleußen.

Das passiert aber nur bei solchen Seelen, die eine Resonanz zu diesen Energien in sich haben, d.h. die gleiche energetische Schwingungsmuster haben. Und bei solchen können dann auch tatsächlich Wunder geschehen, weil sie dann von diesen Energien besessen werden. Seelen mit anderen Schwingungsmustern sind dagegen geschützt. Ihnen helfen diese Zahlencodes nicht, egal wie oft sie aufgesagt werden. Doch das ist ihr Glück! Denn sie werden von diesen Energien nicht besetzt.

Jedermann kann sich selbst mit seinen eigenen Schöpferkräften seines eigenen Höheren Selbst´s helfen und heilen. Das erfahre ich immer wieder.
Wir sind nicht von anderen Geistern, Außerirdischen oder Menschen abhängig. Wir haben alles in uns selbst.

Liebe Grüße
Oriano

 

Ein auf diese Weise Geschädigter resümiert

 

Guten Tag Mäggi,

erst vor ein paar Tagen bin ich auf Deine tollen Blogs, insbesondere den aktuellen bewusstseinreise.net gestoßen.

Auch ich beschäftige mich seit langer Zeit mit Spiritualität und Bewusstsein auf die verschiedenste Weise und mit vielen, teils schmerzhaften Irrwegen, die wie wir wissen aber im Idealfall Lernwege sind.

Leider ist mir Sananda anlässlich einer großen Krise nicht erspart geblieben. Mit der Lehre G. Grabavois, die mir mit ihren interessanten Versprechungen und Konzepten attraktiv erschien, habe ich mich jetzt auch mehrere Jahre beschäftigt.

Nach insgesamt drei mehrtägigen Seminaren hatte ich gefrustet die Sache erst einmal bei Seite gelegt und als ich auf Thomas Veits Schöpferwissen-Seite gestoßen bin, wurde mein Interesse wieder reaktiviert. Die Frische und Unverstelltheit animierten mich, wieder voll einzusteigen und ich habe mir alle Beiträge angeschaut, seine Bücher gelesen. Thomas stellt dort ja schon sehr interessante Zusammenhänge her, die allerdings in vielen Bereichen auch schon manch anderem bekannt waren, allerdings häufig nicht so detailliert.

Mit dem Wiedereinstieg in die Lehre kam ich durch seine leider immer unsäglicher werdenden Beiträge, in denen er außer seinem Gott Grabovoi jede andere Sicht und Menschen mit seinen Dauermonologen platt walzt inklusive seiner netten Begleiterin Julia, nicht zuletzt ja auf Dich, auf Deine Seite. Hoch interessant, was Du da geschaffen hast und erschaffst. Vielen Dank für Deine freiwillige, engagierte und differenzierte Arbeit!

Über meine Erfahrungen mit GGrabovoi. und Entourage könnte ich jetzt noch seitenweise schreiben, doch jetzt nur so viel: Wo ich nun seit Wochen meine Bücher und CDs wieder ausgepackt habe und das volle Programm der Übungen etc. gemacht habe, kam ein deutlicher „Flash-back“: Ich war wieder an dem gleichen trostlosen Punkt wie früher angekommen und mir ging es immer schlechter bis hin zu echten Depressionen. Da ich mich gegenwärtig sowieso in einer schwierigen Lebenssituation befinde, hatte ich mir gedacht, aus dem Praktizieren der Lehre die neue Perspektive zu erlangen.…

Jetzt ist es so weit. Eine neue Perspektive ist da, nur ganz anders als ich dachte! Ich ziehe einen totalen Schlussstrich, nachdem ich das selbstbezogene Einbahnstrassen- Geschwafel des gelernten Handelsvertreters Thomas Veit nicht mehr hören kann. Jemand, der ständig immer wieder erwähnt, daß er die pure Wahrheit ganz besonders in Riesenlöffeln gefressen hat im Gegensatz zum Rest der Menschheit und es sich von seiner Partnerin ständig bestätigen läßt, hat irgendwo ein Problem. Er ist auch nicht der einzige Indigo, daß weiß ich ganz sicher. Und es gibt auch noch andere Menschen, die Zusammenhänge spüren oder sehen.

Thomas hat sicher große Talente und Fähigkeiten. Sein blinder Fleck, dessen Existenz er sich nun wirklich gar nicht vorstellen kann, scheint mir der Klassiker an sich zu sein. Für ihn gehört der Begriff „Demut“ in die Mottenkiste. Da entsteht natürlich ganz schnell die Situation, von seinem eigenen Licht oder dem einer anderen Kraft geblendet zu sein. Was fehlende Demut gegenüber der Schöpfung bedeutet, wissen wir von Montsanto und ähnlichen Akteuren. Fehlende Demut führt automatisch zur Hybris. Demut gegenüber dem Göttlichen im anderen würde bedeuten, in einen echten, am anderen Menschen interessierten Dialog zu treten und nicht damit zufrieden zu sein, im Schatten einer Video-Kamera in das „off“ der Welt hinein zu dozieren. Der interessierte Betrachter sitzt dann vor dem Computer und möchte gerne Fragen stellen. Wenn er aber eine mail losschickt, kommt dann keine Antwort, oder er pickt sich genau das heraus, was ihm zum dozieren gefällt. Interessanterweise gefällt Thomas sich besonders in Tiraden über den fragwürdigen Geistheiler Sananda, von dem er genau weiß, daß dieser nur über mail erreichbar sei. Leider ist es beim Realitäts-Check in seinem Fall trotz gegenteiliger Behauptung nicht anders.

Sein Konzept funktioniert so nicht auf Dauer. Entweder richtet er ein lebendiges, jederzeit aktuelles Forum ein, oder macht Skype-Konferenzen – wie auch immer, so nicht! Aber das wäre ja Arbeit…. und da verkündet unser Heilsbringer, der 51% der Menschheit ganz dringend bekehren muß, das gehört nicht zum Menschen! Schön wäre es ja. Unglaubwürdig wurden seine Beiträge für mich ab dem Punkt, wo die beiden in Neuseeland just durch Grabovois Technik eine supertolle Traumfarm für bio-organic food production gefunden haben und sie übernehmen wollten. Was für ein Elend aber, als sich leider heraus stellte, daß Neuseeland so schrecklich NWO-verstrahlt ist, daß die beiden da nun unbedingt verschwinden mußten. Wo war denn da Euer hoch entwickeltes GG-Bewußtsein? Ihr gestaltet doch Euer Leben bis ins Detail in die Zukunft ganz bewußt selbst, da kann doch so etwas nicht vorkommen. Leute – einfach lächerlich! Lieber zurück ins nette Thai.-Schößchen nicht weit weg von Mama Sarassin. Oder ist es vielleicht so, daß so eine Farm doch ein klitzekleines bisschen Arbeit ist, die uns ja überhaupt nicht geziemt? Wir, die wir unendlich physisch leben und die Welt retten, die wir jederzeit mit einem Schnipp selbst beliebige Krankheiten heilen und zu den Sternen reisen, weil wir die Schöpferlehre praktizieren!

Ich bin davon überzeugt, daß Thomas wie auch Julia eine starke Besetzung haben. Der Witz ist, sie diagnostizieren das selbe nur bei Anderen. So ist das, wenn man geblendet ist!

Zur Rettung meiner selbst vor diesen und anderen offiziellen Rettern war es lebenswichtig für mich, in mich zu gehen und anhand des Titelbildes einer neueren Publikation des Svet-Centers eine Analyse zu machen, um den gesamten Komplex GG. daran auf meine Weise für mich und andere zu durchleuchten.

Anlässlich dieser Analyse und des folgenden Prozesses wurde mir jetzt erst plötzlich klar, daß vor mehreren Jahren mein bizarrer, schwerer Unfall und eine folgende Totalvernichtung meiner Existenz ca. vier Monate nach dem Besuch eines zweitägigen offiziellen Grabovoi-Seminars passierte! An den Folgen leide ich heute noch. Ich bin überzeugt, daß angesichts der Art und Qualität der Ereignisse okkulte Kräfte im Spiele waren. 

(Der Leser möge an Orianos obige Warnung erinnernt sein!)

Mir ist der Fall jetzt sonnenklar, ich will damit nichts mehr zu tun haben und werde sämtliche GG-Bücher verbrennen und die ganzen CD`s schreddern um diese trostlose Schein-Wahrheit und Gehirnwäsche los und wieder frei zu werden!

Ich kann aus meiner jetzigen Sicht nur dringend von Gregori Grabovoi und den ganzen Seminaren abraten. Dies ist mein ehrlicher Blick aus meinem jetzigen Bewusstsein, ich will hiermit keinem weh tun oder schaden – im Gegenteil. Hands off!

Näheres in meinem Text: Besprechung und Gedanken zur Lehre Grigori Grabovoi`s anhand des Titel-Bildes vom Lehr-Buch „Einführung in die Methoden von Grigori Grabovoi“

Meine erweiterte Bildbesprechung füge ich Dir in der Anlage als PDF hinzu und freue mich, wenn Du sie liest. Gerne stelle ich Dir den Beitrag auch für den Blog zur Veröffentlichung zur Verfügung. Du könntest den Text kopieren und einstellen, wenn Du willst.

Es freut mich sehr, wenn Du es liest und wie gesagt noch mehr, wenn Du den Text auf Deiner Seite einstellst!

Vielen Dank im Voraus für Deine Beschäftigung damit und alles Gute sowie herzliche Grüße
Miraculix P 😉

 

Der Beitrag von Miraculix P. HIER

Processing your request, Please wait....
  • Frank Schmidt:

    Liebe Maggie,

    zu deiner Frage Zitat: Hat sich Thomas eigentlich jemals zu der Messias-Christus-Parusie seines HERRN und Meisters Grabovoi geäußert, außer dass meine „Archontenunterstellung schwachsinnig und Verblendung“ sei? Zitat Ende, habe ich bisher keine Stellungnahme vom Herrn Veit in seinen Videos vernommen. Ich habe mir alle seine Videos interessiert angesehen.

    Ist schon merkwürdig, da hat er nun über 70 Videos gedreht, die grundsätzlich zur Verbreitung der Ideen des Herrn Grabovoi dienen sollen und er findet keinen Satz der Erwähnung, dass sich selbiger öffentlich als Messias bezeichnet. Ist das eigentlich bereits von ihm begangene Gotteslästerung ?

    Da ja wohl nicht zu Unrecht angenommen wird, dass der Herr Veit hier regelmäßig mitliest, findet er ja vielleicht in einem seiner nächsten Videos ein paar Minuten Platz zu diesem Punkt.

    Da der Herr Veit aber auch in einem seiner Videos mitteilte, dass er sich für eine Karriere als Rapper interessiert, könnte es natürlich auch sein, dass er diesen wichtigen Punkt für ein Meisterwerk des Sprechgesangs aufbewahrt hat.

    Gibt nicht viele, die erst mit Mitte 40 ihre Rapkarriere beginnen. Wünschen wir ihm viel Glück und Erfolg !

    Zu deiner Vermutung „ehemaliger“ Schöpferwissen TV Seher, möchte ich anfügen, dass mich dieses Format auch weiterhin interessiert. Das völlig unabhängig davon, ob ich da nun die Worte als Richtschnur für eigene Weg sehe.
    Ich schaue mir auch amerikanische Fernsehprediger bei der Indoktrination der Massen an oder versteckt aufgenommene Videos von Leuten, die Pyramidenspiele betreiben.

  • agathe:

    Verstehe die wiederholte Thematisierung „Thomas“ nicht. Wer Augen hat zu sehen, wer Ohren hat zu hören, der braucht diese Aufklärungen nicht, nur 1x ein Video ansehen.
    Was mich interessieren würde – was raucht der Thomas eigentlich? 😉

  • Frank Schmidt:
      Nachtrag meinerseits

    Da ja mein kleiner Kommentar nun Teil dieses Artikels ist und wohl nicht jeder Leser die Videos von „Schöpferwissen TV“ kennt, halte ich es für sinnvoll hier auch die jeweiligen Videostellen dem interessierten Leser anzureichen, auf die ich Bezug nahm.
    Andernfalls würden meine Behauptungen doch im luftleeren Raum hängen, da sie nur mit unverhältnismäßigem Aufwand nachzuprüfen wären.

    Schwer überprüfbare Behauptungen haben selten Nährwert bzw. Erkenntniswert für den Leser.

    Wiederholung meiner Vermutung: Der Herr Veit mißt bei solch nebensächlichen Dingen, wie einem Gebrauchtwagenkauf mit unterschiedlichem Maßstab.

    Maggie Dörr´s Kauf ist keine Schöpfung, sein Kauf hingegen schon.

      Wer sowas macht, der wird bei deutlich wichtigeren Themen doch auch alles so drehen und wenden, wie es gerade günstig erscheint, um selber im Glanz dazustehen, während andere nur Doofis sind.

    .

    Nun zu den Originalzitaten:

    Er beginnt mit der Unterstellung, dass sich Maggie Dörr einen Leserbrief selber geschrieben hat und geht dann zu seiner Behauptung zu Ihrem Gebrauchtwagenkauf über.

    Zitat: „ und dann einen Leserbrief von einer Sandra … […]
    […] und behaupten dann sie sind Schöpfer, weil sie sich ein gebrauchtes Auto gekauft haben.

    -> Tranhumanismus und Implantate ab Minute 57.45 sek.

    https://www.youtube.com/watch?v=zhCDWmk7i3E

    Im folgenden Video dann das exakte Gegenteil zu seinem eigenen Gebrauchtwagenkauf.

    Zitat: „ Materilisation, Realitätsgestaltung… […]

    -> Heiler, Geisterjäger und Indigo Teil 2 – Wie aus Göttern Affen wurden ab Minute 51

    https://www.youtube.com/watch?v=uF5di6Q_K4w

    Ich beschränke meine Vermutung, des ungleichen Ma0stabes und allem was sich daraus automatisch für Interessierte im Bezug auf Herr Veit ergibt, absichtlich auf dieses eine Beispiel, da es für jeden Leser ganz konkret, auch ohne jegliches spirituelles Hintergrundwissen, nachvollziehbar ist.

    Wenn ich hier z.B. meine Vermutung an von ihm immer wiederkehrenden, in Richtung der Kamera, gemachten Handbewegungen fest gemacht hätte, würde das je nach Erkenntnisstand des Lesers vermutlich oftmals beiseite gewischt.
    Auch meine Meinung über die gewählte Wortwahl des Herrn Veit, die an anderen als von den von mir zitierten Stellen noch deutlich verletzender sind, im Bezug auf die hiesige Blogbetreiberin, äußere ich bewusst nicht. Sowas gibt dann immer nur ein Für und Wider und der konkret aufgezeigte handfeste Aspekt tritt unweigerlich in den Hintergrund. Daher ausschließlich schlicht, sachlich und einfach.

  • ula:

    Ich habe etwa 4 min. in ein Video geschaut und bin so zurück geprallt.
    Besetzung ist das richtige Wort.

  • Hallo Meggie,
    ich möchte dir nur gratulieren zu deiner Mail an Thomas V. (SchöpferwissenTv).

    Ich muss ehrlich sagen, dass er viel Wissen hat und diese auch Kommuniziert. Wie er redet und immer wieder betont, dass es der EINZIG richtige Weg ist, hat mich auch immer wieder ein wenig gestört, aber ich dachte mir egal, ich nehme mir das was ich möchte an Infos. Wenn sich aber jemand so verteidigen muss, wie er es tut, dann stimmt da was nicht. Rückblickend geht er alle Leute öffentlich an, die sich kritisch ihn gegenüber äußern. Sie werden alle als dumm dargestellt und NewAge-Verzogen.

    Mir hat deine ruhig-geschriebene Mail und seine außer Kontrolle geratenen Äußerungen die Augen geöffnet – vielen Dank dafür.

    Ja, in der spirituellen Szene sind bestimmt einige irreführende Konzepte, aber die soll doch jeder selbst herausfinden und mit seiner Intuition bestimmen. Und meine sagt mir durch eure Konversation nun, dass das Konzept von Schöpferwissen es nicht sein kann. Vielleicht ja doch, aber z.Zt. bei mir nicht ;o).Ich werde mich nun mal an deine Seite machen und schauen was bei dir alles so steht.

    Ich wünsche Dir alles Gute für deinen weiteren Weg. Bis bald
    Heiner :o)

    • Maggie D.:

      Danke Heiner und herzlich Willkommen hier!

      Ich nehme mal an, du meinst das Video, das er mir zur Ehre gänzlich meiner Wenigkeit gewidmet hat, welches ich bis dato nicht gesehen habe? Darin soll er ja eine Mail von mir beantwortet haben. Oder hat er gar meine letzte Mail erneut zu seinem Thema gemacht? Mir persönlich beantwortet er sie jedenfalls nicht. Von daher hat sich das für mich einfach von selbst erledigt, da es sich nicht mehr um einen fairen Austausch handelt.

      Ich hoffe, du findest interessantere Themen auf meiner HP!

  • Maggie D. - W E T I K O - Verstandesparasiten:

    Nach 3-wöchiger Pause kommt nun erneut ein Video mit dem Unter-Thema Maggie Dörr und Rosina Kaiser auf den Schirm; das ganze betitelt mit „Die Welt mit den Augen eines Indigos“! Julia hat offensichtlich nun Abstand von der „intuitiven Führung“ Veiths genommen und wurde nach dem Seminar durch einen Julian ersetzt; aber Thomas zeigt sich unverändert, indem er wieder jedes Detail, was er auf dieser HP finden konnte ausschlachtet und verdreht und behauptet, dies sei LIEBE – nix als LIEBE! Und ich sei diejenige, die hier eine Schlammschlacht losgetreten hätte. Auch hier werden wieder persönliche E-Mails öffentlich vorgelesen, was ich sehr indiskret finde, wenngleich ich nichts darin zu verheimlichen habe. Aber es gehört sich einfach nicht. Wenn das die Indigo-Welt ist, dann lasst mich bitte mit dem Pippifax (oder Plitti-Platsch-Kinderwelt) in Frieden – ich höre mir doch nicht 1,5 Std. lang „Liebes“-Korrekturen von anderen Menschen an.

    Ich möchte diese Gelegenheit auch wahrnehmen, meine Leser zu bitten, dass man davon Abstand nimmt, mich weiter über seine Video-Attacken, die ja „nix als die Wahrheit“ sein sollen, zu informieren. Ich habe mir vom neuesten auch nur den Schluss angesehen und da wurde mir schon speiübel, weil er ja tatsächlich erneut behauptet, ich hätte in dem langen Grabovoi-Beitrag nur Internet-Shit zusammen gesucht und keinerlei überzeugende Beweise (so ähnlich). Als wäre ein Video vom Messias Grigori persönlich, in dem er sich SELBST dazu bekennt, kein Beweis? Der zweite war eine Videoaussage seiner Fans, die sich deshalb Bibeln gekauft haben. Was brauchts noch, um Thomas Veith zu überzeugen? Etwa das Auferstehungsthema?

    Zu diesem Verhalten fand ich „zufällig“ eine passende Beschreibung in Dieter Broers Buch „Der verratene Himmel“, die ich euch nicht vorbehalten möchte:

    „Es gibt auch noch eine Manipulation:
    Den WETIKO-Verstandesparasit der Archons.

    In seiner ausgeprägtesten Form zeigen sich die von Wetiko Befallenen arrogant und von ihrer selbst behaupteten, eigenen Bedeutung regelrecht aufgeblasen. Als Instrument des Bösen sind von Wetiko Befallene arrogant, ignorant und selbstgerecht davon überzeugt, dass sie allein im Besitz der WAHRHEIT sind und für das höchste Gute arbeiten. Es ist so, als wären sie nicht in der Lage zu erkennen, dass das, was sie tun, böse ist, als seinen sie nicht in der Lage, zu bemerken, dass ihre Handlungen alles andere als gut sind.

    WETIKO ist eine Psychose, im wahrsten Sinne des Wortes eine Krankheit der Seele oder des Geistes.“ Zitat von Prof. Jack D. Frobes
    Aus der verratene Himmel von Dieter Broers, S.187

    Weiter mit Broers S.242

    Der Zusammenhang zwischen Dämonen und Parasiten
    Bewusstseinsmanipulation durch Parasiten gibt es bekanntlich schon im Tierreich …..

    Parasiten sind buchstäblich die Zellen oder Implantate für die Dämonen. Der Dämon ist quasi das kollektive Bewusstsein der Parasiten und deswegen befreit eine Austreibung des Parasiten auch das Bewusstsein von dessen Manipulationen. Dieses Wissen wird seit 30000 Jahren in der schamanistischen Medizin vieler Kulturen verwendet.

  • Bianca:

    Zum Glück bin ich noch nicht G.Grabovoi gestört und dank eurer Kommentare wird mir das auch weiterhin erspart bleiben. Danke.
    Ich habe mir auch seine Videos auf Youtube angesehen und es wahr….anstrengend!

    Seine Stimme war laut, agressiv, kam nie zum Punkt, schwaffelte immer nur rum und am Thema (Überschrift der Videos) vorbei, seine Körpersprache sprach Bände und was sein Wissen angeht ein schlechter Witz. Der Th. Veit hat nur Halbwissen auf Lager, antropologisch ein Witz. Vieleicht hat er einige Bücher in seinem Leben gelesen, aber man merkt, dass er sich nur das raussucht, was ihm nützlich erscheint .

    Beispiel mit dem Kreuz (Ostern + Weihnachten). Uns streubten sich die Nackenhaare, als wir seine Interpretationen dazu hörten. Am Anfang, trotz meines flauen Bauchgefühls ignorierend, gab ich ihm eine Change und sah mir noch 2 seiner Videos an. Danach brummte mein Schädel.
    Ich sagte mir ; „Ok., laß ihn sein wie er will und geh auf sein HP!“ Mich interessierte sein Hörbuch, aber als ich den Preis dazu sah, fiel mir nichts mehr dazu ein. Ich nenne sowas schlichtweg WUCHER!

    Ich habe ihn darauf angesprochen in seinem Kommentaren, aber das wurde, wie ich schon erwartet hatte, nicht freigeschaltet. Für einen Indigo halte ich ihn auch nicht, da Sensibilität+ Menschlichkeit ihm völlig fremd scheinen. Er ist wie man so schon sagt, ein Seelenverkäufer.

    Fazit: Fachwissen schwach. Unglaubwürdigkeit und sich selbst disqualifizierend durch die Äusserungen: „Sein Wissen wäre für alle Menschen!“…Halt nur für Menschen mit viel Geld!!!!!!

    PS. Interessante HP-Seite. Das Thema Achonten interessiert mich und bis heute habe ich leider noch wenig Infos dazu gefunden. Vieleicht ist hier mehr Information dazu zu finden. Werde mich die nächsten Tage beschäftigen.

    LG Bianca

  • Maggie D.:

    Hallo Christian,
    wir veröffentlichen hier nur konstruktive Kommentare und keine Verleumdungen und unbegrüdeten Behauptungen, wie sie auch Thomas immer wieder abgibt. Deshalb werde ich die anderen Kommis nicht freischalten, doch sollen sie Gelegenheit haben, den Lesern ihre Inkompetenz und Voreingenommenheit zu erweisen und so schalte ich wenigstens diesen hier frei.
    Übrigens schaltet Thomas gar keine Kommentare frei – er lässt sie von vorn herein nicht gelten und diskreditiert wen er will aus den EMails seiner Leser. die keine Chance haben, sich zu wehren, selbst wenn er unerlaubt volle Namensbenennungen macht.

    Wer Lösungsvorschläge erwartet, wird sie auch auf dieser HP finden, doch wenn man schon indoktriniert von Thomas hier herkommt, ist man eben, wie auch Thomas Veit, mit Blindheit geschlagen. Das ist übrigens eine Spezialität des archontischen Jahwegeistes und um den gehts ja bei den Lehren Grabovois und seiner Anhänger. Man kann immer wieder schnell den Charakter des alttestamentlichen Gottes erkennen.

    Mehr Worte möchte ich in dieser Sache wirklich nicht verlieren.

  • christian - ein Thomas-Jünger:

    … zeigt hier, wess Geistes Kind er ist. Nur aus diesem Grund werde ich das mal veröffentlichen. Maggie

    Hallo du alte Archontin – feige wie halt immer schon-gel

    Und das werden diese Sekte geführt von M.Dörr auch immer bleiben,
    denn dann ist und bleibt sie villeicht nicht allein.La Vita bussa sempre due Volte-prima che vi accoppi. . . .
    Solltest mal ehrlich sein und deinen Jüngern sagen wieso du das hier alles gratis machstP.S.Und wieder waren diese Nachrichten für Sie persönlich (Mäggie dörr, oder so)

    Tja ,muss schon frustrierend sein wenn man sich selbst nicht muffen kann.

  • hannes:

    Hallöchen, obwohl der Beitrag ja schon etwas älter, dennoch ein Kommentar von mir, da ich erst vor kurzen das ein oder andere Video bis zum Schluss von SchöpferwissenTV angesehen habe. Vorab, ich glaube das nicht alles was er sagt fern ab vom Kosmos ist, wobei die wahre Wahrheit kennt nur einer und das ist der Schöpfer selbst und dennoch liegt es auch in uns wenn auch verborgen! Auch hier muss jeder selbst in die Erkenntnis kommen, ohne einen Vorredner der mir sagt wie es funktioniert. Es liegt mir fern meine Meinung über seine Körpersprache, oder sein ständiges wiederholen über sein Buch samt seinem Master Grabo..dingsda zu äussern. Er ist authentisch, keine Frage, dass spricht für ihn, dennoch hinterlässt er den Eindruck das er nicht kritikfähig ist, mag der Eindruck mich täuschen! Auch gehört Mut dazu, sich hin zusetzen und andere zu denunzieren, ob Sananda oder Rassadin spielt ja keine Rolle, dennoch sind auch bei ihm viele Widersprüchlichkeiten – ob er Tote sehen kann oder Zahlen Codes anwendet. Wobei er ja ganz klar sagt…ob Karten,Runen oder Symbole brauch niemand….stimmt, aber warum wendet er denn dann Zahlen Codes an ? Hm..jeder wie er meint…auf der Suche nach sich selbst gibt es viele (Irr)Wege. Möge jeder in seiner eigenen Kraft sein und sein Licht in sich selbst finden!

    • Maggie D.:

      Sei gegrüßt Hannes!

      Ich zitiere dich:
      Möge jeder in seiner eigenen Kraft sein und sein Licht in sich selbst finden!

      Wäre schön, wenn Thomas sich dazu ein wenig mehr berufen fühlen würde, statt ganze Sendungen zu Maggie Dörr und Bewusstseinsreise zu machen, nur um sich selbst über alles zu erheben, was nicht seiner Meinung ist oder es wagt ihn zu kritisieren. Wer es nötig hat, sich an jedem Satz von mir zu erregen, um eine eigene Sendung füllen zu können, den kann ich nur bedauern, keinesfalls für seinen Mut respektieren.

  • hannes:

    Kleine Anmerkung noch…wenn er doch schon Zahlen raus haut…wie wäre es denn mal mit den Lotto-Zahlen? Ach und bitte die Fotos von Ihm und Julia wären interessant, über den vorangegangenen Spontanheilungen:-) Nicht das ich an Spontanheilungen zweifele..ganz im Gegenteil. Dennoch weisst er selbst auf die Bilder hin.

    • Maggie D.:

      Ich habe keine Zeit zum Rätselraten und da ich seine Videos nicht anschaue habe ich keine Ahnung, von was du sprichst. Bitte etwas genauer! Danke!

  • hannes:

    Liebe Maggie, ich wollte ihn auch nich bezügl. seines Mutes erheben! Keinesfalls, vielmehr, war der Mut bezogen auf die Augenscheinliche Konsequenz, die daraus resultiert. Vieleicht fällt ihm irgendwann auf, das auch er in der Trennung gefangen ist.

  • Melanie Buchert:

    Seltsam……,
    Mäggi, du schreibst, daß auf dieser Seite hier keine Beleidigungen, Verleumdungen, destruktive Kommentare und unbegründete Behauptungen zugelassen sind.

    Sämtliche Kommentare auf dieser Seite hier zum Thema „Schöpferwissen TV“ und der Person Thomas Veit, sind aber genau das.

    Ich finde das sehr schade. Aus meiner Sicht leistet Veit AKTIV seinen persönlichen, indiduellen Beitrag zur Rettung der Menschheit.
    Welchen aktiven Beitrag leisten wohl die ganzen Meckerer hier? Außer andere Menschen vom Sofa aus zu bewerten? Das ist traurig.

    • Maggie D.:

      Hallo Melanie.
      Wie anders sollte man Erfahrungen, Beobachtungen und Beurteilungen denn sonst austauschen, wenn das Objekt eben genau diese negativen Eigenschaften aufweist?

      Und dass du unser aktives schöpferisches Wirken in Frage stellst, das kannst du nur einfach so behaupten, weil du die anderen Beiträge nicht kennst. Wir sind sehr aktiv, wenn wir nicht gerade von solchen Zeiträubern abgehalten werden.

  • Melanie Buchert:

    Na ja, Maggie, bitte…

    Jetzt drehst du die Worte aber echt nach dem Wind…

    Wir sind ALLE Schöpfer, jeder auf seine Weise.
    Da die allermeisten Menschen jedoch überhaupt noch nichts von Schöpferkraft ahnen, ist jeder Mensch der seine Schöpferkraft im positiven Sinne der Menscheit dienend nutzt, ein absolutes Geschenk.
    Es spielt keine Rolle, ob einem persönlich die Art und Weise dabei gefällt. Es gibt kein Patentrezept. Genau wie beim Kochen: alles Geschmacksache.

    Thomas Veit ist bestrebt der Menschheit zu helfen. Und dies tut er auf seine ganz persönliche Art und Weise.
    Er ist zwar sehr speziell darin aber eine Fremdbesetzung liegt hier nicht vor.

    Diese Information wurde mir durch mein Selbst übermittelt.

    Und diese Hetze und Lästerei gegen andere Lichtarbeiter ist aus meiner Sicht moralisch verwerflich. Ganz besonders zu dem Zeitpunkt der Geschichte an der wir uns heute befinden.
    Jeder hat seinen eigenen Job und macht diesen nach bestem Wissen und Gewissen.
    Wer hat hier das Recht zu bewerten und zu Urteilen?

    • Maggie D.:

      Zitat: Und diese Hetze und Lästerei gegen andere Lichtarbeiter ist aus meiner Sicht moralisch verwerflich.

      Genau! Aber die kannst du bei Thomas Veith nicht erkennen, bei mir aber sehr wohl ….
      Lassen wir das nun mal mal dabei. Ist lange nicht mehr mein Thema.

  • Willfriede:

    Ich bin erst seit ein paar Tagen auf die Seite von Schöpferwissen TV von Thomas und Julia gelangt. Keine Ahnung warum mir das bis jetzt vorbeigegangen ist.Gerade deshalb, weil ich seit Jahren täglich im Internet nach wahres Wissen suche, deshalb bin ich ja auch auf deine Seite, Maggie, gelangt, weil ich überzeugt bin, das auch hier viel wahres Wissen vermittelt wird. Genau gesagt bin ich auf die Suche nach Videos von Gor Rassadin auf Thomas gestossen weil er auch ein Video zu Gor Rassadin gemacht hat. (Solltest du mal ansehen Maggie), auch er warnt vor Gor, was ich bis dahin noch nicht so wahr haben wollte, bis auf seinen Symbolen und Merals. Aber was ich eigentlich sagen wollte, hab mir dann mehrere Videos von Thomas und Julia reingezogen, Mann oh Mann… dieser Thomas hat was auf den Kasten und das Erstaunliche dabei ist, genau dieselben Fragen hab ich mir auch schon immer gestellt. Was mach ich eigentlich hier auf diesen Höllen Planet? Und das Witzige dabei ist, ich habe bis jetzt in meinem Leben Unbewusst Realitätsgestaltung betrieben. Das erklärt mir auch meine vielen Erfolge im Leben ohne grosse Anstrengungen zu machen. Genau das was der Thomas sagt, das hab ich in meinen Inneren schon irgendwie immer gewusst. Aber jetzt sagt das mal endlich jemand laut, ich versteh ihm zu 100% jedes Wort. Falls Thomas hier mitlesen sollte, er sagt in einem Video das er hin und wieder mal hier bei Bewusst Seins Reise reinschaut, möchte ich ihm sagen oder darum bitten, das er auch mal die Julia zu Wort kommen lassen soll, nach meinem Gefühl möchte sie auch manchmal was Wichtiges mitteilen, doch dann fällst du Thomas ihr ins Wort und sie kann ihre Gedanken nicht zu Ende sprechen. Aber nicht desto Trotz, ich bin Begeistert von eure Videos, bleibt am Ball.

  • verobo:

    Liebe Maggie,

    Danke für Deine Webseite, Deinen Mut und Fleiß und Weisheiten, die darin stecken.

    Zu Grabovoi folgendes. Ich kaufte von Carola Sarasin in Thailand ein Heft, „Blago Dar“ von Grabovio. Auf S. 19 steht geschrieben:

    „Der Sohn schafft sich selber in dieser Welt“. Weiter sagte er, „dass ER sich selbst schafft, ER der ursprüngliche Mensch ist und ER der das Universum ist“.
    Ich vermisste die Frau und das weibliche Prinzip in dem Konzept von G. Grabovoi.
    Ich stellte mir die Frage, wer gebiert in Zukunft die Kinder?
    ER? Ist er es, der sie im Labor bastelt? Der unseren Frauen die Hebammen verbietet, damit die Ärzte uns Frauen und Babys besser kontrollieren und verschippen können und aus uns Zombies machen kann?

    Welche Informationen genau verstecken sich hinter den Zahlenreihen?
    Meine Herpes wollte ich u.a. loswerden. Trotz Zahlenreihe bekomme ich sie häufiger und heftiger als je zuvor.

    Nach dem heutigen Wissen ist mir auch klar, dass ich mit dem persönlichen Zahlencode von Grabovoi ihm Tür und Tore öffne und er mich nach seinen Wünschen manipulieren kann. Für mich gehört er zu den Seelensammlern, die immer häufiger offenbart werden.

    Thomas sowie Julia, auch Carola Sarasin, sind nur Opfer die es nicht merken, denn sie sprechen nicht aus dem Geist der Liebe, sosehr sie sich auch bemühen.
    Das Thema Liebe und Angst war eine Unterrichtstunde in Thailand von Carola Sarasin. Ich fand diese Stunde als Lehrreichste vom gesamten Seminar.
    Ich persönliche spreche vom „Geist der Angst“ und „Geist der Liebe“.
    Alle Gesetze, Urheberrechte, Patente u.s.w. kommen aus dem Geist der Angst. Das Gegenteil davon wäre teilen. Und teilen kommt aus dem Geist der Liebe. Wer in der Liebe lebt hat keine Angst, bestohlen werden. Denn in der Liebe ist die Fülle und davon soviel, dass es für uns alle reicht.

    Armer Thomas und arme Julia, fällt mir nur dazu ein.
    Ich danke Dir Maggy

  • hannes:

    Moinsen, es spielt letztendlich keine Rolle, ob Zahlencodes oder Symbole bei der jeweiligen Technik jedes einzelnen verwendet wird! Öfter habe ich bereits gelesen, das damit Tore geöffnet werden. Mal ehrlich, Buchstaben, das gesprochene Wort, Bilder die gemalt werden ect sind ebenfalls ( Tore ) in meiner Welt nenne ich sie Schwingungen. Es ist immer das was ich darin hinein interpretiere und hinein lege, wenn ich in Angst bin ein böser Dämon könnte irgendwo lauern, dann ist das vermutlich auch so. Bedeutet je mehr man sich den Angstvollen Gedanken hin gibt, desto mehr erscheinen die Geister die ich rief. Das Internet wimmelt nur so von Propaganda und Angstmacherei und das auf jedem Gebiet! Sollte uns zu denken geben.

    • Maggie D.:

      Hallo Hannes, du solltest erst einmal die Erfahrungsberichte lesen, denn die zeigen klar, dass die Probanten keinesfalls Angst hatten, sondern große Zuversicht und dennoch „befallen“ wurden. Eine Frau wollte sogar nur mal die Energie der Symbole prüfen und stellte sich „offen“ darauf; danach war sie besetzt!

      Hier geht es nicht um Angstmache, sondern um Prüfung der Fakten und Warnung vor möglichen Gefahren. Das ist eine gesunde „Furcht“, die die Menschen bewahren kann vor den Folgen, die sie nicht erwarten und denen sie sich gutmütig und hoffnungsfroh öffnen.

      Übrigens, wer Angst hat vor bösen Dämonen wird sich eh nicht an diese Sache wagen. Sorum kanns also gar nicht funktionieren.

  • christian - eurodachdicarini@hotmail.com:

    The Game is Over-m.dörr

    • Maggie D.:

      Diese Thomas-Jünger sind offenbar einfach durchgeknallt!?

      Der Thomas liebt mich soooo sehr, dass er in fast jedem Video meinen Namen nebst HP anspricht und warum tut er das in Wahrheit? Weil ich seinen HERRN Grabovoi nicht voll und ganz akzeptiert habe und ihn für archontisch infiltriert halte. Das darf man nicht, denn das verträgt der Thomas nicht und anscheinend auch seine Jünger nicht. Dies ist ja nicht der 1.Kommi von Christian, aber der letzte!

      Lieber Christian, ich wünsche dir ein heftiges Erwachen – besser als im Irrtum zu verharren!

  • Marcel:

    Hallo Ihr Menschen hier,
    ich muss jetzt einfach mal hier rein schreibe auch ich habe durch Zufall diesen YT Kanal Schöpferwissen TV gefunden weil ich mich mit Präastronautischen Dingen beschäftige und somit auch den Anunnaki. Ich habe mehrere Stunden damit Verbracht dem Thomas und der Julia zuzuhören und denke mir die einzige Gabe die Thomas hat ist die Kraft der Überzeugung. Aber auch nur bei bestimmten Typen von Menschen. Das allerdings scheint schon zu reichen damit dieser Drecksack leben kann. Von wegen Geld ist nicht wichtig und vergiftet die Menschen aber es muss im Fluss bleiben, da alles im Einklang bleibt und müsse sich überlegen was einem hohe Wertigkeit beschert. Mit anderen Worten gebt das Geld für meine Bücher, Seminare und Webinare aus und gibt es mir damit es im Fluss bleibt. Deren Lehre beinhaltet zwar ein paar wahre Dinge aber alles total übertrieben und vor allem überdreht. Ich habe mir nicht alle Kommentare hier durchgelesen aber genug um sagen zu müssen, dass Ihr hier auch nicht viel besser seid. Mir kommt es hier und auch auf den Seiten von Thomas so vor als führen zwei Fronten einen Spirituellen Krieg. Und das ist definitiv durchgeknallt. Thomas und Julia behaupten das Schöpferwissen käme von innen. Sie sagen es käme einfach so zu einem bla bla bla. Wozu dann die Lehre von Grabovoi lehren und lernen? Wenn das Wissen von innen kommt aus der Seele aus dem Geist warum dann Seminare. Ich glaube zum Beispiel auch zum Teil an die oft erwähne Fremdsteuerung. Ja von der Schöpfersekte. Sorry ich gebrauche dieses Wort Sekte sehr ungern aber was ist das bitte sonst? Ich habe mir auch andere Personen die diese Lehre verkünden und alle spüren die Lüge bzw. die Wahrheit. Das ist anscheinend die Gabe die dieser Grabovoi seinen Jüngern Mitgibt und diese Junger bilden dann die Propheten aus. Und versuchen die Lehre der Dummheit zu verkünden. Ich glaube auch das wir Menschen eigentlich (Ursprünglich) mehr Fähigkeiten haben könnten als wir haben aber doch etwas anders. So sind die Anunnaki nicht das böse sondern im Gegenteil. Und es Gibt kein Schöpferwissen jedenfalls nicht in diese Sinne und alles ist falsch. Grabovoi, Thomas sowie einige hier liegen alle falsch. Aber das Problem ist wie jeder seine (Falsche) Meinung bzw. Glauben weiter gibt. Grabovoi (ich sehe grade eine Doku) ist wohl Hellsichtig und da finde ich es sehr komisch dass viele seiner Anhänger ebenfalls Hellsichtig sind. Ich will ehrlich sein. Ich bin nicht Hellsichtig und ich kann auch nicht spüren ob mich jemand anlügt oder nicht jedenfalls nicht wenn die Person es gut macht^^. Ich habe aber eine Sehr gute Kombinationsgabe und ein Gespür für richtig und falsch. Richtig und falsch ist nicht zu verwechseln zwischen Wahrheit und Lüge. Und 100 %ig bin ich auch nicht aber es gibt viele Falsche Lehren und die von Grabovoi ist eine davon. Ich weiß ich tauche hier aus dem Nichts auf und gebe meine Meinung Kund. Wer ist dieser Mensch? wie kommt er hier her? wie kommt der jetzt darauf? Das fragt Ihr euch grade bestimmt. ich weiß es selbst nicht so genau das ist vielleicht Schicksal oder Intuition aber das ist aus meinem inneren ohne Schöpferlehere und ohne sonstige Lehre. Grabovoi ist vielleicht wirklich hellsichtig aber er setzt die Kraft dann mittlerweile falsch ein. Er hat Unfälle verhindert etc. was eine tolle Sache war aber diese Fakten und Taten benutzt er heute um Menschen zu manipulieren und eine falsche Lehre zu verbreiten. Wer weiß vielleicht hat er auch gesehen dass ich jetzt hier rein schreibe und Ihn Kritisiere. Er verhinderte Unfälle, heilte Krankheiten, und entwickelte angeblich eine Lehre des Universums die Schöpferlehre wo es theoretisch jeder könnte. Die Menschen die über seine Schulungen Lizenzen bekommen reden sie könnten das sehen, sie habe Fähigkeiten, Lösungen, Kräfte Infos etc. etc. Sie könne heilen, Gliedmaßen Nachwachsen lassen und so viel mehr aber sie reden nur sie tun nichts. Was ist los? Es werden Seminare, Schulungen und Webinare Angeboten für viel Geld. Weil es angeblich im Fluss bleiben muss damit alles ausgeglichen wird. Nein nur aus Eigenerhalt. Sonst würde diese Lehre kostenlos angeboten und jeder der in der Tat diese Lehren annehmen würde, sollte sofort anfangen andere zu heilen und die ganzen dinge die man bewirken könnte bewirken, so würde sich eine Wahrhaftige Lehre von ganz alleine Verbreiten und ernst genommen. So könnte man die ganze Welt heilen. Jeder könne sich selbst heilen. Tote wieder erwecken? na dann braucht man doch nicht mehr fürchten. Wir bräuchten schließlich auch nicht mehr sterben, da wir uns selber heilen könnten und wenn wir dann auch noch Tote erwecken ist alles gut. Oder nicht? Bei dieser Gelegenheit brauchen wir aber dann auch Heilung von Platzangst denn die werden wir dann bekommen wenn alles überbevölkert wäre. Aber vielleicht ist das der Grund warum man versucht die Lehre nur an teuer Zahlende Kunden weiter gibt. Ich weiß ich schweife grade sehr aus. Mehr als ich eigentlich will. Ich kann grade selbst nicht glauben dass ich dem so viel Zeit widme aber ich sehe darin auch eine Gewisse Bedrohung. Warum kann ich gar nicht sagen aber es ist ein Gefühl. Ihr führt einen Spirituellen Krieg und Grabovoi Ist einer der Marionettenspieler einer der Kriegsherren. Ich denke das liegt vielleicht daran, dass ihn viele verspottet und ihn nicht ernst genommen haben.

    https://www.youtube.com/watch?v=ACxj5st2kx4&spfreload=1#t=1788.365607

    In diesem Link gibt es einen Bericht über Ihn.
    Ich würde diesen Menschen und auch andere Menschen nicht als böse betiteln.
    Ich kann mir sogar vorstellen dass alle meinen es sei richtig was sie tun. Ich hoffe Ihr könnt mir folgen was ich überhaupt sagen will. Alle sagen es gibt keinen Kommerziellen Hintergrund aber überall wo ich war verlangt man nicht wenig Geld für die Lehre. Jesus ist auch nicht durchs Land gezogen und hat Kohle dafür verlangt^^. Lol wie gesagt grade in diesem Moment habe ich mir den obige link zu Ende gesehen und schon bin ich wieder auf „Schöpferwissen TV“ es Läuft die Episode „Der Tod als Illusion – Erfahrung der sofortigen Wiederbelebung“. Ich bin bei grade mal bei Min. 1:08 und habe schon rausgehört das Thomas schon viele schwere Unfälle hatte wo er hätte sterben können. Zitat Thomas: “ Tod geglaubte leben länger.“ Zitat Julia: „Oder vielleicht ewig.“ Ha ha klar Bei der Sauferei und Raucherei? Ach halt Stopp mit der Schöpferlehre kann man diese Giftstoffe ja kompensieren. Also das sagte Thomas einmal in einem Beitrag. Aber Ehrlich gesagt sieht der Thomas nicht so aus als würde er noch ewig leben. Julia hingegen sieht sehr frisch aus. Huch vielleicht hat sie Ihm ein Stück Jugendhaftigkeit ausgesaugt. Ach was Quatsch Sie ist ja kein Anunnaki sondern war nur mit einem zusammen. Wisst Ihr worauf ich hinaus möchte? Genau Erfahrung mit allem. Von klein auf hat er die Schöpferlehre gelebt und erlebt und doch war ein Seminar (ich glaube es war in Thailand) nötig. Das erste Video was ich mir angeschaut habe war der Beitrag zu den Anunnaki. Julia himmelt den Thomas an wie sonst was. Sie scheint aber anfällig für solche Menschen zu sein. Also wenn Thomas das lesen würde oder es mal lesen sollte wird er sagen es ist ein Angriff der dunklen Seite. Ich würde sagen es ist ein Angriff von mir. Ja und ich nehme mir sehr viel aus deren Beiträgen heraus aber leider nix Positives. Aber Ich Liebe denn ich spreche die Wahrheit aus. Also zu Mindest das was ich als Wahrheit sehe. Und hier noch eine Zusammenfassung der meist verwendeten Begriffe abgesehen von Pitplatsch und plattipitsch oder Ähnliches. Ich habe fast alle Beiträge gesehen auf YT und habe die beiden bzw. drei noch nicht in die Kategorie Arrogant oder Überheblich eisortiert. Tue ich auch nicht aber was der Gute Thomas alles weiß. Also er bring tatsächliches wissen und ich möchte auch keine Hasstirade schreiben wie er immer sagt. wie gesagt ich mache mir die Mühe alle Beiträge zu schauen und lasse sogar Arbeit ausfallen. Apropos weiß er sagt grade Indigos sind Wissensbringer die Wahrhaftes Wissen bringen. Dem Stimme ich zu aber mir fällt grade auf das die beiden den Ex von Julia (dem Anunnaki) als Indigo bezeichnet haben. Aber laut deren Aussage sind die Anunnaki das böse was nur falsches Wissen verbreitet. Aber Mist schon wieder abgewichen. Ich wollte zu den meist verwendeten Begriffen bzw. Nahmen und so kommen:

    Grabovoi, Areojew, Sananda, Rezi, Schöpferlehre, Sarazin, Meggie Dörr, Edga toll, Honigmann, Wurzelrassen, David Eick, Rasadin,, Main Control, Schöpfer TV, Webinar, Wie aus Menschen Affen wurden.

    Es gibt wahrscheinlich Abweichungen der korrekten Schreibweisen und die Begriffe sind auch nicht nach Häufigkeit sortiert. Ich will damit nur sagen dass ich hin höre und diese Dinge noch nachprüfen werde.

    Es tut mir leid dass ich euch hier so zu Texte und bin mal gespannt wer alles Liest und mir folgen kann. Ich kann auf jeden Fall den Beiträgen von Schöpferwissen TV folgen. Also vom Verständnis komme ich sehr gut mit.
    Dass ich so hin und her springe mit meinen Aussagen liegt daran dass ich nebenbei noch Thomas und Julia schaue und ja ich kann beiden Zeitgleich. Ich überlege mir grade sogar einen Kanal zu eröffnen wo ich meine Ansichten verkünden und meine Wahrheiten teilen kann. Zu dem Beitrag den ich grade sehe Thema Indigo, frage ich mich ob ich ein Indigo bin (lach). Laut Thomas wäre ich wohl keiner weil alle Indigos drehen am Rad bis das sie in Der Lehre von Grabovoi unterrichtet wurden. Und das diese also auch er wissen das es den Tod eigentlich nicht gibt. Eis noch und dann muss ich mal Schluss machen sonst schreibe ich heute Abend noch. Grade erzählt TH. Von seinem Unfall mit dem Militär Fahrzeug wo er 12 – 15 Meter durch die Luft fliegt und auf dem Asphalt knallt. Julia stellt fest das es der Wahnsinn ist Der Kleine Thomas (war noch ein kleiner Jung) Knochen noch weich oh wie schrecklich. Sicherlich ist das schrecklich und schlimm aber das Überleben nicht ungewöhnlich denn ja kleiner der Körper und so weicher die Knochen umso Größer die Überlebenschance das ist Bewiesene Medizin Und kein Schöpferwissen.
    So es ist 2:41Uhr und jetzt werde ich den Text noch durch das Korrekturprogramm jagen und schlafen gehen.
    Ihr wisst jetzt was ich von eurem Spirituellen Krieg halte und vor allem von der Schöpferlehere und Schöpferwissen TV.
    Gruß
    Marcel

    P.S. Es ist ein reines Neugierig mache auf die Schöpferlehere wenn man wissen möchte wie es funktioniert, muss man Seminare, Webinare oder ähnliches machen. Und das letzte jetzt wirklich noch zum Ende Der Wille soll das Heilen bewirken? Ok und warum heilt meine Krankheit nicht? Wahrscheinlich weil ich noch kein Geld für die Schöpferlehre ausgegeben habe.

    • Maggie D.:

      Lieber Marcel, habe mal eben überflogen bis du von einem „hier geführten spirituellen Krieg“ berichtest.

      Nicht jeder, der Sekten aufdeckt und ablehnt, befindet sich gleich in einem Krieg!
      Auch wir haben keinen spirituellen Krieg mit allen von dir aufgezählten, aber wir haben uns unsere Meinung gebildet und nun verschwenden wir keine Energie mehr hinein. Und ehrlich gesagt, ich bin noch nicht mal neugierig, was der liebe Thomas mal wieder, wie in jedem Video, über die „liebe Maggie Dörr“ zu sagen hat. Das ist so was von uninteressant!

      Er ist halt einfach sauer, weil ich ihm mit meinen Aufklärungsbeiträgen natürlich seinen Guru beleidige und auch sein Geschäft versaue. Thats it – not more!

  • Marcel:

    Sorry ein Nachtrag noch mir fällt grade noch in dem Video auf dass beide übersäht von Moskitostichen sind. Hallo das sind Meschen aus der Schöpferlehre mit Aktiven Selbstheilungskräften

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30