Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

.

Liebe Bewusstseinsreisende!

Dieses Interview passt doch total in die Zeit des Wandels und der Welle! – auch wenn es dich nicht persönlich treffen sollte.

 

Reiner Feistle interviewt Gabriele Kowalski zu ihrem neuen Buch „Starborn – Aufruf an die Menschheit“ (Video)

Processing your request, Please wait....
  • Dascha:

    Hier ein Video von ihr mit vielen Erklärungen und Informationen.
    Ich finde sehr interessant – leider keine gute Tonqualität
    https://youtu.be/8jmRE1NCvpw

    Grüsse
    Dascha

    • Maggie D.:

      Hallo Dascha! Vielen Dank für den Hinweis!
      Ich habe das Video oben eingefügt, aber auch überlegt einen extra Beitrag zu machen. Ich bin völlig geplättet, geflashed und angerührt davon. Ich kann nur sagen: Endlich!

      Ich weiß nun, dass ich den richtigen Weg gegangen bin und mich in den Transformationsprozess der Erde eingebracht habe und es war richtig und gut so. Wir haben noch vieles zu tun, aber ich weiß nun natürlich auch, dass es sehr viele Helfer gibt und die bösen Jungs keine Chance mehr haben. Das ist einfach grandios!

  • Dascha:

    Ja, so geht es mir auch – liebe Maggie 🙂
    Wundervoll!

  • Maggie D.:

    Mail:

    Das Video hat mich überwältigt und berührt, die Erwähnung der Schwestern/Brüder und der Sternenfamilie hat mich zum Schluchzen gebracht, da kamen unbewußt Erinnerungen und eine Verbindung hervor. Mir war das schon vorher klar, aber ich hatte es nie so heftig gespürt und es hat mich nicht so berührt, daß die Tränen nur so kullerten.
    Ich will hoffen, daß wir/ich da nicht getäuscht und manipuliert wurde, das Video nicht behaftet ist, irgendwie ist man so oft getäuscht worden, daß ich immer mißtrauisch bin und reinfühle.

  • Birgitt:

    Das erste Video fand ich interessant.
    Das Zweite fing gut an, aber nach kurzer Zeit, ging es um Jesus.
    Meinen Recherchen zufolge ist Jesus, Marduk.
    Der Sohn von Enki („gott“).
    BEIDES ganz schlimme Finger und ziehen an einem Strang!
    (Ausrottung allem Weiblichen).

    Bei dieser Gelegenheit möchte ich nochmals auf die Dossiers von Wes Penre hinweisen : Lord Enki-the Cosmic Vampire.
    Oben links auf der Seite sind noch „Site-Maps 1-5“ wird ins Deutsche übersetzt, kann etwas dauern, da umfangreich).

    Diese Dossiers gehen mit meinen Erfahrungen konform (sonst würde ich sie nicht empfehlen).

    • Maggie D.:

      Danke Birgitt für die Mitteilung deiner Bedenken. Ich hatte Gabriele Kowalsky dbzgl. angeschrieben und gebe hier mal einen Auszug ihrer Antwort wieder:

      Dieser Jesus ist ein Konstrukt der Anunnaki, der Reptos und der Verbündeten hier auf der Erde…..zu denen die sog.

      Katholische Kirche gehört. Alle Religionen der Erde sind von den Anunnaki, den Reptos und ihren Verbündeten gegründet und geführt.

      Dieser sog. „Jesus“ war eine Erfindung der Teilnehmer der Synode von Constantinopel. Er wurde künstlich „gebaut“ um die Massen zu manipulieren.

      Dahinter steckt noch viel mehr – diese ganze Geld-Macht-Kriegs-Erlösungs-Seelenfallen -Maschinerie….

      Die CHRISTUS-Kraft – CHRIST-ALL – Energie – hat mit diesem künstlichen Konstrukt, der als „Jesus“ in der Matrix programmiert wurde nichts zu tun.

  • Birgitt:

    Nachtrag:
    Enki=Luzifer oder auch der Bibel“gott“ Jahwe …alles ein und derselbe.
    Enki nimmt die Namen/Titel derer an, die er besiegt hat; Enlil z.B. (deswegen hat er so viele Namen)und agiert in deren Namen, damit er ihnen den schwarzen Peter zuschieben kann.
    Mir gegenüber gab er sich sogar einmal als die große Mutter aus (die hat er aber nicht besiegt!!)
    Ptah, Baal Zebul (Beelzebub), Zeus, Prometheus, Thor, Morgenstern, Adonaj, Ahura Mazda und weiß der Geier wer noch alles…alles, Luzifer…alles ein und derselbe.
    Er ist dieser Jaldebaoth, diese Krake (denke, es ist eher eine Spinne).
    Er ist der schlimmste Lügenbaron, mit dem ich jemals zu tun hatte!
    Und sein Sohn ist auch so ein Kaliber (laut Wes Penre).

  • Birgitt:

    Ok Maggie, ja das ist so (weiß ich eigentlich auch, bei mir gingen nur sofort die Rolläden runter…lieber früh, als spät).^^

    Hier gibt es für alles ein Zwilling.
    Die Anu nackis übernehmen einfach alles Liebelichtvolle und pervertieren es, indem sie ihren dreckigen, finsteren Stempel aufdrücken (geben sich dafür aus!)
    So war es jedenfalls…das Spiel ist aus.

    Und nun werde ich mir das zweite Video weiter anschauen.^^

  • Birgitt:

    Habe es mir nochmals angehört.
    Sie sagt; Jesus von Nazareth, unser Bruder.
    Und hinterher spricht sie von Christus.
    Ihre Erklärung stimmt… dennoch bezieht sie sich auf eben diesen Anu nacki (Marduk).
    Und zwar glasklar.
    Ich mag auch ihre Stimme nicht…wie ein weibl. Hitler.
    Ich mag es auch nicht (Channel oder Sonstiges), wenn etwas nicht aus dem authentischen Selbst eines Wesens (Seele) kommt, sondern extern zugeraunt.
    Mein Gefühl bremst mich wieder aus.
    Komme nicht über Min. 12

  • Maggie D.:

    Liebe Birgitt!

    Ist dir vlt. aufgefallen, dass nicht Gabriele über Jesus spricht, sondern dieser Lichtbruder Sol und dass Gabriele offenbar deshalb ein wenig emotionslos spricht, weil sie aus dem Buch vorliest?

    Natürlich beunruhigt mich dieses Jesus-Thema auch – möglicherweise liege ich ja verkehrt? Aber klar, von Christusbewusstsein halte ich nichts, denn ich bin Gott-Bewusst!

    Insgesamt testet das ganze jedoch sehr gut. Gibt es Nachtester?

  • Sukanya:

    Hat Jesus wirklich gelebt?

    https://www.youtube.com/watch?v=0FwGlfiYzrc

    Ein Mensch der Gott-Bewusst ist, trägt auch das Christusbewusstsein in sich!

  • Rosie:

    Zitat aus Lesung:
    “ Wir sind alle Liebe. Gebendes Prinzip und dienendes Prinzip…. Im Miteinander und im Füreinander… Wir sind eine Lichtfamilie im Christusbewusstsein…“
    —-
    Das hat nichts mit den herkömmlichen Religionsmatrixen zu zun!
    Es sind ungefähr 2 Mio ( oder 20 Mio?)Starborn auf diesem Planeten, nach den Aussagen von G.K., die sich jetzt aktiviert fühlen, ihre Aufgabe zu erfüllen.
    Mich hat es tief berührt auf vielen Ebenen. Der Verstand kann es nicht bewerten, da dieser Schubladen bzw. Erklärungsmodelle sucht.
    Mein innerer Tensor empfindet es als wahr und so gehe ich in dieser Frequenz mit. Möglicherweise trage ich ja diese Codes in mir und jemand anderes nicht. Wenn man sich nicht angesprochen fühlt, wird man etwas anderes finden, worin man seine Aufgabe erinnert. Das ist gut so und wird nicht als besser oder schlechter von mir bewertet. Ich bin ein kritischer Mensch, der vieles gern mit einer Prise Ironie würzt und analysiert und lasse mir so schnell kein X für ein U vormachen. Aber dieses hat mich regelrecht geflashed in eine andere Ebene. Wie ich schon vorher anmerkte, kann ich es nicht in logische Worte fassen. Ich bleibe bei meiner Bestätigung.

    • Maggie D.:

      Danke Rosie!
      Freut mich!

      Mein innerer Tensor hat es auch sofort gewusst – da hätte ich den äußeren Tensor gar nicht mehr gebraucht. Hat mich aber bestätigt, denn er testet rundum Wahrheit!

      Und die Jesus-Sache werden wir sicher auch noch klären können. Vielleicht erfahren wir nun endlich mal die Wahrheit über dieses Wesen, seinen Auftrag und seinen Verbleib.
      Ich bleibe dran!

      • Maggie D.:

        Beim Dranbleiben heute Abend bin ich schon mal fündig geworden und zwar in dem Interview Jay Goldner:
        http://bewusstseinsreise.net/der-jesus-beweis/

        Das ist wirklich unfassbar, was Jay in Bezug auf die „wahre Auferstehung Jesu“ herausgefunden hat! Schaut mal rein wenigstens ab Min.20 wo er erklärt, was mit der wirklichen Auferstehung gemeint ist! Dies ist sicher auch das, was Sol Gabriele erzählte über die Auferstehung, die ins Informationsfeld eingespeist werden sollte, damit jedermann darauf „zurückgreifen“ konnte: Der AUFSTIEG in die 5.DIMENSION und damit das EWIGE LEBEN, welches von den Anunnaki blockiert war.

        Das mit dem Namen Jesus könnte sich auch dahingehend erklären, dass ja eigentlich von dem Engel, der Maria erschien, der Name Imanuel (Gott mit uns) „vorgeschlagen“ wurde. Warum der dann nicht gewählt wurde, sondern stattdessen Jeschua, war mir schon immer ein Rätsel und auch ein Beweis, dass mit der Bibel was nicht stimmen konnte. Der Name Jesus wurde dann sicher von der Bibel-korrigierenden RKK eingeführt, um ihren Repto-Jesus für ihre christliche Glaubens-Matrix zu installieren.

  • Margarete:

    Sukanya:
    11.04.2018 um 07:50 Uhr

    Hat Jesus wirklich gelebt?

    Und ich sage: Ja, der Mensch und Wahrheitsverkünder Jesus hat in Fleisch und Blut gelebt. Ihm sind viele Menschen früher begegnet,mir damals auch. Was man daraus gemacht hat ist eine himmelschreiende Sauerei, ein Verbrechen.

  • Barbara D:

    Nachdem ich mir das erste Video angeschaut habe , war ich total aus Verblendung begeistert, sodass ich mir schon fast das Buch bestellt habe.

    Aber dann etwas hat in mir rebelliert und es kam folgendes raus:

    1. Gabriele spricht davon, dass in dem Buch die einzelne Abschnitten und Kapiteln bestimmte Codes enthalten die unsere Seelenfrequenzen aktivieren sollen.
    Da habe ich mich an die „Wingmakers“ erinnert, deren Music und Poesie auch codiert war/ist um „bestimmte Knopfe bei einem zu drücken um sich zu erinnern wer wir sind“.
    (Ich hatte ja ein Paar Monate sich damit intensiv beschäftigt und praktiziert)
    Das stimmt, die Musik war wirklich codiert – aber …nicht so wie es versprochen war….
    Zum Glück habe ich rechtzeitig damit aufgehört ohne dass es noch größeren Schaden bei mir angerichtet hat. Hoffe ich .

    2. Gabriele spricht davon, dass es nicht normal sei, dass wir für die Erde auf der wir leben und Lebensmittel Geld zahlen müssen. Nun was ist mit den Informationen, die sie uns zur Verfügung gibt?
    Die Seminare muss man bezahlen, die Bücher auch (denn sie kündigt es an, dass es noch weitere Bücher folgen werden)
    Warum stellt sie die Informationen nicht kostenlos zur Verfügung? Oder so wie Maggie oder Franz Erdl es macht, auf Spendenbasis? Hat sie vielleicht nicht genug Vertrauen?…

    Also zusammengefasst: mein Herz hat sie nicht berührt
    Euch alles Liebe 🙂

  • Dascha:

    @ Birgitt vom 11.04.
    „Achja: dieses Sternensaaten- Geplappere…wir sollen denken, dass die Erde nicht so wichtig ist, dass wir eh nicht von hier kommen.
    Wir sollen nicht um/für sie kämpfen.“

    Mich spricht es an und es geht besonders um die Erde.

    Ich ziehe mir, das für mich Wesentliche raus.
    Und kann ebenso wenig sagen, ob ALLES wahrhaftig ist – doch es hat mir einige Impulse gegeben – manches getriggert (in mir), was es wert war daraufhin zu lösen.

    Es gibt eine Meditation von ihr – leider auch mit schlechter Tonqualität – zum aktivieren des Lichtkörpers und mir tat sie sehr gut. Hier mal der Link: VERBINDUNG mit dem URQUELL des SEINS – HEILUNG & TRANSFORMATION der ERDE https://youtu.be/-MNg44XyPE8

    Mein Eindruck ist, das kaum eine Information derzeit vollkommen rein ist – doch durch manche schimmert die Wahrheit – auf jeden Fall stösst Gabriele etwas Wertvolles an.
    Es geht für mein Verständnis immer wieder um unsere Unterscheidungsfähigkeit.

    Danke für alle Impulse von Euch – sie helfen mir ebenfalls 🙂

  • Birgitt:

    Hatte vorhin einen Geistesblitz:
    Wir müssen lernen uns selbst zu vertrauen und dieses ganze Wirrwarr, ist ein hervorragendes Training!
    Mir wurde vorhin klar, wieso es sooo wichtig ist.
    Wen es interessiert:
    Wes Penre Lord Enki-the Cosmic Vampire
    Site Map Level III
    Etwas nach unten scrollen, auf die Deutschlandfahne klicken.
    Dann bitte auf: Abhandlung #2 “ Die Todesfalle und wie diese vermeiden“
    (Weiß leider nicht, wie man mit dem Handy Links setzen kann, sorry).
    Auf jeden Fall, wird einem da einiges klar.
    Die alten Ägypter haben sich ja auch mehr mit dem Leben nach dem „Tod“ auseinandergesetzt, als mit dem Leben an sich.

    Ich sehe das Leben (u.A.) als eine Art Trainingslager/Bootcamp…eine Chance, sich Dinge anzueignen, ins Reine zu kommen, Süchte (sie binden uns) zu verabschieden, etc.
    Denn, nach unserem körperlichen Ableben, haben wir d i e Chance hier auszubrechen.
    Hoffe schon zu Lebzeiten, aber wenn nicht, habe ich vorgesorgt.

  • Joshua:

    Hallo Ihr Lieben,
    Danke Barbara Du sagst es! Immer, wo auch IMMER „GELD“ im „SPIEL“ ist, ist die ACHTSAMKEIT angebracht.

    Stellt sich Mir auch immer wieder die Frage: Wann ist Mensch – Mensch?

    Danke für Euch

  • Birgitt:

    Hi Margarete,
    ja klar hat Jesus (Marduk) gelebt.
    Der lebt auch immer noch.
    Die „götter“ sind unter uns, waren nie weg.
    Jesus sagte: euer Vater ist der Teufel (also demnach auch seiner).
    Vater/“Gott“/Jahwe/Enki/Luzifer.
    Wenn sein Vater also der Leibhaftige ist, ist er (Jesus) ein Heiliger?
    Jesus war Anunnaki, das erklärt auch die Fähigkeiten die er hatte.
    Ich glaube nicht an nette Anunnakis.
    Das sind für mich KIs.
    Und jetzt kannst du meinetwegen sauer sein^^

  • Margarete:

    Warum sollte ich deinetwegen sauer sein? lach. Anscheinend hast du nicht verstanden was ich mitgeteilt habe, dass die Anunakis auch guten Seelen eine scheußliche Biographie unterjubeln.Das hat man nicht nur mit Jesus, sondern auch mit anderen Menschen und Religionen gemacht. Wir sind doch hier auf der Suche die verdrehte Wahrheit zu entwirren, oder?

  • Birgitt:

    Die Wahrheit im Außen zu suchen, wird immer in einer Ent-täuschung münden.
    Aber, das wisst ihr auch…wem sage ich das.

    • Maggie D.:

      Meine liebe Birgitt,
      ob mein Partner fremd gegangen ist oder nicht, diese Wahrheit z.B. werde ich kaum in meinem Inneren finden, oder.

      Man kann so manche angeblich spirituelle Weisheiten auch übertreiben.

      So kenne ich auch niemanden, der die Wahrheit über Jesus in seinem Innern gefunden hat – diejenigen, die ihn im Herzen tragen, sind wohl fast alle betrogen worden.

  • Tippitop:

    Hm. Interessante Diskussion hier. Danke dafür. Mich irritiert ehrlich gesagt auch dieses ganze Gerede um die ‚Sternensaaten‘. Ich weiß nicht so recht, was ich davon halten soll. Was sind wir eigentlich? Sind wir Söhne und Töchter der Erde? Oder etwas anderes? Warum sind wir hier? Ist man etwas besonderes, wenn man von irgendwelchen Sternen kommt??

    Für mich persönlich gehen eigentlich alle Alarmglocken an, wenn von irgendwelchen Sternen, Sternensaaten, Plejadiern oder sonstwen die Rede ist. Ich habe auch kein Interesse daran, mit einem Raumschiff durch die Gegend zu reisen. Ich verstehe, wenn jemand sagt, dass er sich an frühere Leben erinnern kann. Verschiedene Zeiten hier auf Erden. Damit habe ich kein Problem. Ich werde nur mißtrauisch, wenn von den guten ‚Ausserirdischen‘ die Rede ist. Ich werde mißtrauisch bei jedweden Einfluß von außen. Weil ich deren Interessen nicht kenne. .. Wo ist die Verbindung zu unserem Ursprung? Zu unserem Boden unter den Füßen?

    Was ist überhaupt eine Seele?? (Ich bin eine See.le aus dem großen See der Unendlichkeit ..)

    Mich persönlich irritieren solche Dinge auf den ‚Eso-Seiten‘ wie Monarchfalter (z.B. Jo Conrad), Dreiecke oder Pyramiden auf den Webseiten, wenn ein Auge zusammengekniffen ist, bestimmte Handgestiken, teures Geld einsammeln für das Wissen um die Rettung der Welt .. was soll das alles??

    Thema Bewußtsein ..
    Zu dem Bewußtsein möchte ich folgendes sagen. .. Nach einem horizontalen Schnitt durch die Mitte im Gehirn .. sieht man soetwas Ähnliches wie einen Schmetterling (Monarchfalter??), etwas weiter davon entfernt .. erscheint plötzlich ein Männlein mit zwei zum Fluch erhobenen Fingern .. (–>Christus) etwas weiter davon entfernt .. erscheint plötzlich ein Männlein mit einem Papsthut auf dem Kopf und den ganzen Insignien eines Papstes. .. rote Schuhe, roter Umhang, der Hirtenstab .. usw. (–> Papst)

    Also zusammengefaßt und umgekehrt beschrieben.

    ‚Christus’bewußtsein ist besser als ‚Papst’bewußtsein. Papstbewußtsein bedeutet, daß jemand anderes (der Papst) .. bei deinem Retter vorspricht. Jemand anderes kümmert sich um dein Seelenheil. Du hast dann deine Verantwortung vollständig abgeben. Du bist dir deiner nicht mehr bewußt. Du weißt nicht, wer du bist. Brauchst jemand anderes, der für dich bei deinem Gott vorspricht. Brauchst ‚Rettung‘ oder ‚Erlösung‘.

    ‚Gottes’bewußtsein wiederum ist besser als ‚Christus’bewußtsein. Im Christusbewußtsein bist du dir darüber bewußt, dass du selbst bei deinem ‚Gott‘ vorsprechen kannst. Du brauchst dann diese Zwischenstation nicht mehr. Du hast aber dann dennoch nicht verstanden, daß du Teil des Ganzen bist. Denn im Gottesbewußtsein brauchst du niemand anderes mehr als nur die Erkenntnis deiner ‚Selbst‘. Dass du in deine eigene Kraft kommst. Dein Potential abrufen kannst. Dann hast du verstanden, das alles mit allem verbunden ist. Hilf dir ’selbst‘, dann hilft dir Gott .. Aber bitteschön .. Echte Schöpferkraft wird aus der Liebe geboren. Ohne Liebe .. auch keine Kraft. Ohne Liebe .. auch kein Leben.

    • Maggie D.:

      Ich werde nur mißtrauisch, wenn von den guten ‚Ausserirdischen‘ die Rede ist. Ich werde mißtrauisch bei jedweden Einfluß von außen. Weil ich deren Interessen nicht kenne.

      Das ist sicher gesund, denn es gibt einfach zu viel Täuschung und so bleibt uns nichts anderes übrig, als zu prüfen. Welches sind aber gute Prüfkriterien? Ich habe nun ein neues, weiteres Prüfkriterium gefunden: Die Bovis-F!

      Denn ich habe festgestellt, dass jemand der fremdgesteuert wird oder besetzt ist niemals hohe Bovis-Werte haben kann. Die liegen dann derzeit meist um 20-30 000, wohingegen ein freier Mensch mit offenem Kontakt zum Kosmos und der Urquelle derzeit bei einigen Millionen liegt. Ich werde diese Sache auf jeden Fall mal weiter im Auge behalten.

  • Birgitt:

    Liebe Maggie,
    bin davon überzeugt, dass man im Vorfeld ahnt/weiß, dass der Partner fremd gegangen ist.
    Für dieses Wissen, sucht und findet man dann im Außen Beweise.
    Gibt es auch „Fälle“, die komplett ahnungslos sind?
    Ich weiß es nicht.
    Und was ändert es in meinem Leben, wenn Jesus gelebt hat und „gut“ war?
    Was ändert es, wenn es Starborn gibt?
    Bin ich dann näher (tiefer) an mir dran?
    Aber hey! Ich muss gerade sabbeln, ackere ich doch gerade die Werke von Wes Penre durch…lol

    Und Tippitop…ja, sind tolle Leute hier.
    Und ich würde noch nicht einmal schwarzmagisch angegriffen.
    Dieses Forum ist sehr sauber, angenehm und interessant:-)

  • Joshua:

    Hallo Ihr Lieben,
    für Mich eine interessante Unterhaltung. Ob es für Euch auch so ist, ist Eure Entscheidung.

    https://www.youtube.com/watch?v=7zQ_7976YnM

    Danke für Euch

  • Rosie:

    Wenn man einen Schnitt durchs Gehirn macht (welch unschöne Vorstellung), ergibt sich die Perspektive von Schmetterlingsflügeln. Ein roter Papsthut und ein Christus sind dort nicht zu finden. Das Gehirn, sowie der ganze menschliche Körper und alle Organe sind ein Wunderwerk der Natur. Ein “ Biocomputer“, der entsprechend programmiert werden kann und immer programmiert wurde. Mit dem Unterschied, dass der Mensch heute wieder lernt, diesen Biocomputer selbst zu programmieren und zu reparieren und alte, sowie falsche Programme löschen oder überschreiben kann.
    Die Vorstellung von Starborn oder Sternensaaten erregt anscheinend bei einigen Unmut, da man anscheinend denkt, ein Starborn sei etwas „Besonderes“ sozusagen eine „Elite“ und diese Seele interessiert sich nicht für die Erde! – Einspruch! –
    Eine Rose in einem Garten ist auch nichts Besseres als eine Tulpe, eine Nelke oder eine Lilie – nur anders. Die Rose liebt ihren Garten genauso wie die anderen Blumen und trägt mit ihrer Schwingung dazu bei, die Erde und deren Bewohner zu erfreuen.
    So ähnlich verhält es sich auch mit den Sternensaaten. Sie sind ein Teil dieser Vielfältigkeit dieses Planeten sowie dieses Universums und des Multiversums.

    In mir kommt ein Schmerz hoch, wenn ich lese oder höre, Sternensaaten wollen was Besseres sein, sind nicht geerdet und träumen von außerirdischen Planeten, wo es angeblich besser sein soll! Nein, das ist nicht wahr. Die Erde ist wunderschön und herrlich und wir sind hierher gekommen um sie zu lieben und zu verteidigen.
    Bitte respektiert die Vielfältigkeit der Seelensignaturen.

  • Naomi:

    Liebe Rosie,liebe Alle
    ich erinnere mich mal einen Gruss an alle meine Sternengeschwister ausgesprochen zu haben.
    Das ist auch nicht abgehoben esoterisch, sondern entwicklungstechnisch Fakt.
    Die Erde samt seiner Spezies besteht biophysiologisch aus Sternenstaub.Mal abgesehen davon, dass der Ursprung Milliarden von linearen Jahren zurückliegt,bleibt es aber durchaus bei der Information.Auch unser Körper in seinen festen Bestandteilen entspricht seltenen Erden und ist von Haus aus schon geeignet (wie z.b Quarz)unendlich programmiert zu sein und zu werden.Da es um Selbstermächtigung geht, möchten wir das natürlich ausschliesslich uns selbst überlassen.
    Fühlt sich nun eine Person besonders angesprochen beim Wort Sternensaat und gar tief berührt-so ist das nichts anderes-als inthea zu sein-in der Seele angekommen zusein.
    Im übrigen gibt gerade die spirituelle Astrologie Aufschluss darüber, mit welchen Sternen, Fixsternen etc der einzelne resoniert und quasi ein Channel dafür sein kann.
    Die bösen Jungs-Ausdruck Maggie 🙂 haben auch ihre Verbindung über Algol(ein echter Fiesling) und Konsorten.Nur so erklären sich Lebensthemen, Lernaufgaben und Wachstumsmöglichkeiten und die wahre Absichterklärung an diese Inkarnation als Seele im menschlichen Körper.
    Ich wollte das erwähnen, da mir liebe Rosie das tiefe ziehen in deiner Brust durchaus bekannt vorkommt.
    Und ja -die Erde als Mutter Natur ist auch Starborn.
    Von Herz zu Herz Naomi

  • Tippitop:

    @Rosie. Ja schön. Schön erklärt mit den Blumen. Damit kann ich gut leben. Verstehe ich auch. Gut, das wir uns hier darüber so offen austauschen können. Unsere Unterschiedlichkeit aber dennoch stehen lassen können.

  • Joshua:

    Jup stimme Dir Liebe Rosi bei. Nur das mit dem Computer, da setz Ich noch einen drauf. Nicht umprogrammieren, sondern die Festplatte komplett reinigen indem Ich ein komplettes NEUES Betriebssystem auf die Festplatte installiere. Sowie Ich es bei Meinen Rechner schon vor einigen Jahren tat.
    Das Fenster runter und Ubuntu drauf. Und auch dabei sind Wir schon wieder bei „Geld“. Ubuntu kostet nix.

    Danke schön Euch ALLEN.

  • Edith:

    Eine wertvolle Diskussion, die einige Knackpunkte jedoch auch einige Perlen beinhaltet. Es erscheinen immer mehr Berichte/ Bücher/ Links/ die uns antriggern können. Leider ist es unmöglich, dass diese vollkommen rein und der Wahrheit entsprechen. Bereits durch den Schreiber/ Erzähler sind seine Wahrnehmungen und seine Wahrheit damit verbunden. Was aber noch wichtiger ist, sie werden bewusst infiltriert um uns zu täuschen und zu trennen. Und Trennung war Jahrhunderte das Spiel, das uns von der Wahrheit entfernte.
    Wenn ich jedoch bereit und offenen Herzens bin, diese Berichte neutral zu betrachten und zu erforschen, wird dies zu Erkenntnissen, Aha Erlebnissen und/ oder sogar Erinnerungen führen.

    Ja, es gibt Menschen, welche mit Jesus gelebt haben und sich daran erinnern. Ja, es gibt auch Menschen, welche Starborn/ Sternengeborene/ von Aussen kommende/ Ausserirdische sind und dies wissen.

    Liebe Rosie, wunderbar wie du schreibst, ich nehme dich wahr und kann nur bestätigen, wie es unserem Herzen Schmerz bereiten kann, wenn Menschen in Kategorien eingeteilt und damit von anderen getrennt werden. Gerade die sogenannten Sternengeborenen lieben die Erde und die Menschen sehr.

    Dir liebe Maggie, danke für das Interview von Jay Coldner. Dies fügt dem Ganzen wieder eine Perle hinzu und erklärt oder sollte ich sagen entschleiert☺
    Ob dies nun wirklich der Aufstieg in die 5. Dimension war? Für mich gibt es den Aufstieg so nicht – für mich ist es ein Abstieg meines Bewusstseins in den physischen Körper.
    Interessant in diesem Zusammenhang sicher auch das Buch Prophezeihungen von Celestine. Hier vor allem die Sequenz, als das Militär die Gruppe erreicht hatte….

    Viel Spass beim erforschen und entschleiern.
    Und wie Rosie so schön sagt: respektiert die Vielfältigkeit der Seelensignaturen.

    • Maggie D.:

      Freut mich, liebe Edith, dass du dazugeneigt warst, uns hier mit deinen Gedanken zu bereichern!

      Apropo „Abstieg des BWS in den physischen Körper“. Wir wollen ja auch wieder zurück – und ich denke, der Knackpunkt ist der, dass uns das die Anunnaki-Invasoren verweigert haben, indem sie die Codierungen für den Rückweg und Vereinigung mit der Urquelle blockierten und alles diesbezügliche aus dem Quantenfeld löschten. Und da könnte nun die Aufgabe des Christus gelegen haben: Er war sozusagen der Erste, der diese Codierung überwunden hat, indem er seinen Lichtkörper so aktivierte, dass sogar eine Fotographie auf dem Tuch möglich wurde und er alsdann diese 3d-Gefängnis verlassen konnte. Diese Option wurde dann ins Quantenfeld installiert und zwar so, dass jeder von uns darauf zurück greifen konnte. Er hat uns damit sozusagen aus dem Gefängnis der Archonten befreit – jeder der das glaubt und es ihm nachmacht, dem wird es auch gelingen.

      Dies gelang in der Vergangenheit nur Wenigen, weil die Reptotechnik noch mal ordentlich aufgedreht wurde. Doch nun ist es mit Hilfe der Welle und mit Hilfe unserer Sternengeschwister so weit: Die alte Codierung wird aufgelöst, der Lichtkörper aktiviert und ab geht die Post!

      Was meinst du zu dieser Vorstellung? Sie ist sozusagen mein momentanes mich selbst überraschendes Fazit!

  • Joshua:

    Hallo Ihr Lieben,
    na Birgit wenn das Video nicht deins ist, hier ein bzw. zwei Video`s.

    Im Teil zwei erinnert es Mich auch an die „Prophezeihungen von Celestine“,
    – das nicht sichtbar sein für ANDERE -.

    Teil 1

    https://www.youtube.com/watch?v=cZt16Q0YNLE&index=2&list=PLsvQ6Z5CKxd6dQOrNHdBurs6jjeljQxfe

    Teil 2

    https://www.youtube.com/watch?v=nKIbAYDykGU&list=PLsvQ6Z5CKxd6dQOrNHdBurs6jjeljQxfe&index=1

    Danke für Euch

    • Maggie D.:

      Diese beiden Vids habe ich upgedatet und sie warten auf Freischaltung. Aber ich will momentan mal nicht so viel Verschiedenes bringen, zumal es heute Nacht offenbar schon los gehen könnte mit einem ganz anderen „Spiel“, das offenbar doch nötig ist, um die Menschheit zu wecken!

      Danke Joshua! Habe gerade eine Mail an meinen Joshua abgeschickt, um auch ihn zu wecken. Kein schöner Gedanke, wenn man weiß, dass die Kinder in Ramsteinnähe leben und außer Arbeit nix kennen.

  • barbara:

    joshua , 10000 dank für die links. grandios teil 2!!!
    gelebte spiritualität, rein, erdig, nicht abgehoben, sehr klar u. hilfreich. möge es zum „üben“ animieren.
    diesen kindern gehört die zukunft, sind beteiligt an ihr. göttlich!!!!!

    zitat maggie: „Wir wollen ja auch wieder zurück“ ?????
    zurück wohin? gehen wir nicht „gesetzmäßig“ ….????

    was mich betrifft: wo immer ich /wir herkommen (sternensaat oder wolken-kuckus-nest) und hingehen ….
    ICH will jetzt noch bleiben! ICH LIEBE DIESE WUNDERBARE ERDE!!!!!!!!!
    denn was JETZT gerade geboren wird, zeigt sich MIR in einer selten da gewesenen KRAFTpresenz und FÜLLE IN DER NATUR um mich herum:
    unzählige – mir scheint- nie so viele verschieden dagewesene wildpflanzen-spezies erobern derzeit dermaßen kraftvoll berstend , saftig grün, sonnengelb, reinweiß, oder rot, violett, blau, oranggetupft in dichter teppichform DIE/unsere WELT. Und erzählen, lassen fühlen diese/unsere welt, die paradiesisch ist/oder sein kann!!!
    und …. wo das stehen unter einem jung ausgetriebenen birnbaum mit schneeweißen, prallen blütendolden ein dermaßen märchenhaftes lichtdach gezaubert, das an jenes erinnert, – was du maggie, vielleicht meintest mit „wir wollen zurück“, -mir jedenfalls ein beschützendes „zuhause“- angekommen erlebnis schenkt.

    das sind momente /zeiten in der natur für die es sich lohnt zu bleiben, die bewußtwerdung ermöglichen, in denen wir verbunden sind mit uns und der liebe, die kraft schenkt gegen das zu WIRKEN, was zerstören will.

    ich weiß, die meisten leser dieser HP leben in DE, wo vielleicht noch tiefer winter ist oder wie du magge, in portugal, wo noch die regenzeit durchzustehen ist… da ist mein heutiger Seinszustand vielleicht schwer nachzuvollziehen…
    ich wünsche daher allen ein wunderschönes frühlingserwachen.
    herzl. barbara

    • Maggie D.:

      Der Wge zurück zur Urquelle! Er wird viele Jahrtausende dauern und wir gehen ihn ja MIT der ERDE! Wir steigen gemeinsam in feinere Gefilde (auf). Das Paradies werden wir auf diesem Weg sicher auch wieder finden! Du hast ja gerade einen Vorgeschmack. Hoffentlich einen bleibenden, denn wenn Bömbchen fallen ist es aus damit.

  • Birgitt:

    Hi barbara,
    sehe es genau wie du.
    Die Urquelle ist IN uns!
    Und den Weg dorthin, „müssen“ wir finden (Höhe Herz“chakra“/die göttl. Flamme).
    Dieses „weg-wollen“ „woanders -hin“, zieht uns nur von uns weg…weg von zu Hause;
    IN UNS.
    Und ich möchte nicht feinstofflicher werden…nur hier, können wir uns berühren.

    Und was die Bömbchen angeht (falls): yippie ya yeah Arschloch!
    Das schaffen wir auch noch…
    Hey…wir sind stark!!

    https://www.youtube.com/watch?v=ASj81daun5Q

  • manus:

    @Birgit und Birgitt
    Zu eurem Vergleich mit der Kryonschule bzw. Kryon drängt es mich, etwas dazu zu sagen.
    Ich kenne die Sekte Kryonschule, viel zu lange daran geklebt an der Süße der Channelings von Sabine, und weil ich auf der Suche nach „Gott“ war, blieb ich dort hängen und dachte damals, endlich das gefunden zu haben, nach dem ich mich lange sehnte und prüfte nichts und gar nix nach.

    Diese Botschaft von Sol- durch Gabriele bekanntgegeben – berührt mein Herz sehr tief, jedoch ganz anders, als damals die Channelings von Kryon und Co.
    Gabriele sagt ausdrücklich, daß sie kein Channel ist und sie die Botschaften telepathisch empfängt.

    Ich danke dir liebe Maggie für dieses Thema. Ich hatte wohl das Video mit Jo Conrad angehört und schön öfters darüber nachgedacht, ob ich wohl zur Sternensaat gehöre, jedoch durch deine HP und die Botschaft von Sol habe ich innerliche Klarheit gewonnen. Ich danke dir dafür.

    @ zu einem vorangegangenen Beitrag – warum verlangt Gabriele Geld für ein Seminar? Soweit ich fündig wurde, gibt Gabriele zusamamen mit …Feistl ein TagesSeminar für wenige Teilnehmer für € 100,–, davon muß Raummiete bezahlt werden, und es ist der Ausgleich für geleistete Arbeit, ähnlich wie ihn eine Verkäuferin, Lehrerin oder Manager bekommt/verlangt.
    Und es kann sich jeder fragen, ob dies angemessen ist und danach handeln?

    Sabine und Heiko von der Kryonschule haben für ein 3 tägiges Seminar € 700,– verlangt und dieses war es auch Hartz IV-Empängern wert. In einem kleinen Raum waren fast 50 Menschen und weitere standen auf Warteliste.
    Na ja, heute weiß ich ….. mind control …. ade.

    Ich freue mich sehr, doch noch wahre Freunde im All gefunden zu haben, deren Liebe ich fühlen kann, und dieses Mal mit Achtsamkeit und einer gewissen Vor-Sicht werde ich die Beziehung zu meiner Sternenfamilie pflegen und die Herzensverbindung vertiefen.
    Ich glaube daran.

    Es grüßt euch herzlich
    manus

    Ausgleich ….. ja, deshalb ist es wichtig, daß wir auch Maggie einen Ausgleich geben….. in Form von Spenden …. ich denke nicht, daß sie schon von Lichtnahrung lebt LOL, ein Dach über`m Kopf braucht sie auch …..

  • Mira:

    Die Aussagen von Gabriele Kowalski im oberen Video finde ich auch sehr gut.

    Mehr kenne ich noch nicht von ihr. Unabhängig davon bin ich genau so überzeugt, dass wir nicht die Einzigen in unserer Galaxie sind.

    Ufo Akten werden nicht umsonst seit Jahre unter Beschluss gehalten.

    Jenseits der Lichtmauer ein sehr gutes Buch von Elizabeth Klarer ist auch zu empfehlen.

  • Dascha:

    Liebe Maggie,

    erstmal ein ganz grosses Danke für Deinen Einsatz 🙂
    Ich habe selbst sehr gute Erfahrungen mit den energetischen Clearings von Access Consciousness und dazu eine Liste mit 56 Clearings in bezug auf Geld UND darüberhinaus. Geld darf hier im Sinne unserer Schöpferkraft verstanden werden. Ebenso könnte ich sehr gerne Schatten-Clearings zur Verfügung stellen, die allerdings selbst kreativ auf diese Thematik umzusetzen ist. Auch wenn es hierbei um einen bestimmten Clearingsatz (Erklärungen finden sich auf Youtube) handelt kann sich jeder das umwandeln und mit der Technik arbeiten, die er/sie selbst anwendet. Es sind pdfs – magst Du sie haben? Hier ein paar Beispiele:

    56. Welche Energie, welcher Raum und welches Bewusstsein kannst du und dein Körper haben und sein, die dir erlauben würden, dein Business, dein Leben und deine Finanzen außer Kontrolle, außer Definition, außer Begrenzung, außer Form, Struktur und Bedeutsamkeit, außer Linearität und außer Konzentrizität in alle Ewigkeit wachsen zu lassen auf die wundervollsten Möglichkeiten, die du bisher noch nicht in Betracht gezogen hast? Und alles was das nicht erlaubt bist du jetzt bereit zerstörst und unkreierst du das jetzt alles? DANKE Right & wrong, good & bad, POD & POC, all 9, shorts, boys & beyonds

    13. Und alle Flüche, Schwüre, Eide, Gelübde, Versprechen, wo du in diversen Leben schon Bettler warst, arm und verhungert bist, weil nichts da war und die ganzen kausalen Einkerkerungen, Einimpfungen, Inkarnationen, Inkongruenzen aus allen Lebzeiten, Realitäten, Dimensionen, Universen, Multiversen, Parallelwelten und Galaxien, die ganzen Möbiusbänder, Dreifachsequenzen, bist du bereit zerstörst und unkreierst das jetzt alles? DANKE Right & wrong, good & bad, POD & POC, all 9, shorts, boys and beyonds! Und alle Algorithmen, die du da kreiert hast, die immer wieder die Erinnerungen ins Bewusstsein bringen, die dir diese Existenzangst immer wieder real machen, kannst du das jetzt bitte alles auf 5 zerstören und unkreieren? 12345 12345 12345 12345 12345 DANKE Right & wrong, good & bad, POD & POC, all 9, shorts, boys and beyonds! Und welche Energie, welcher Raum und welches Bewusstsein kannst du und dein Körper haben und sein, um da ganz neue Wahlen zu treffen, und alles was das jetzt hochholt und es dir nicht erlaubt, neue Wahlen zu haben, zerstörst und unkreierst du das jetzt alles? DANKE Right & wrong, good & bad, POD & POC, all 9, shorts, boys and beyonds

    14. Alle kausalen Einkerkerungen, Einimpfungen, Inkarnationen, Inkongruenzen aus allen Lebzeiten, Realitäten, Dimensionen, Universen, Multiversen, Parallelwelten und Galaxien, die dir nicht erlauben, mit einer Leichtigkeit dein Wunscheinkommen zu kreieren und zu empfangen, bist du jetzt bereit, zerstörst und unkreierst du das jetzt alles? DANKE Right & wrong, good & bad, POD & POC, all 9, shorts, boys and beyonds

    Es geht um die reine Absichtserklärung – doch dass muss ich Dir ja nicht sagen 🙂

    Herzensgrüsse
    Dascha

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30