Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

Eine “Selbst-Erfahrung” von Meta

Besetzungen und wie es zumindest bei Gor Timofey Rassadin geht



Es geht über den Selbstnamen oder die Suche danach!

(Mittlerweile denke ich unser Selbst hat keinen Namen, wir sollten uns selbstermächtigen und uns selbst taufen.. der Name hat die Bedeutung die man ihm gibt.)

Einige Empfingen den Namen schon beim sehen der Interviews..
Einige bekamen ihn beim lesen der Bücher..
Ich bekam ihn bei der Übung, aktiviere deinen Telos (wobei man selbst ein Samenkorn in der Mitte eines Apfels ist und ein Telos alles wie ein Ufo einschliesst).
Hier wird wie auch in vielen anderen Atemübungen und meditationsübungen durch das Solarchakra geatmet.. das ist das Ichzentrum… überhaupt basiert vieles auf diesem Chakra… wie ein anderer Teilnehmer des Seminars hier schon warnte. Bei Gor ist das Solarchakra die Mitte und nicht wie es eigentlich beim Menschen sein sollte das Herz.

Es erschien mir also wie ein heiliger Gral, mein angebliches Selbst! Löste tiefe Gefühle in mir aus.. zeigte mir ein Bild von sich so das ich auf den Namen kommen konnte. Ich nahm es erst mal an… und versuchte damit zu arbeiten.. es breitete sich immer weiter aus und wollte etwas anderes als ich. Ich liess es erst mal zu.. mein Selbst hat ja die besser übersicht nicht wahr? Person „durchlässig machen“.. jaja..
Bis ich durch einen von GOR selbst gesagten Satz darauf kam… das es nicht mein selbst ist sondern eine Besetzung.. weil es eben getrennt von mir und mein System sich dagegen immer mehr auflehnte..

„Dein selbst ist so total, es atmet dich.. du bist es“

Tja.. zumindest in der Anfangsphase der Besetzung kann man dies, von diesem auf dem Seminar eingefangenen Wesen nicht behaupten.. also das Wesen mit der reinen Absicht wieder in den Äther geschickt, und den Platz meinem alten selbst wiedergegeben; erst da fiel mir auf, wie viele von meinen neu gewonnenen Freunden schon besetzt waren.. über dieses Prinzip: Selbstnamen suchen… und Meral und GOR ..
….Und über das Ego herunterlassen, aufweichen einzusteigen. Das E G O ist ein Schutzschild, EGO wird seit langem verklärt als etwas böses um diese Schranken zur Besetzung aufzulösen. Viele Leute die auf ein solches Seminar gehen haben kein großes Ego und greifen sicherlich nach der ersten „heilig“ wirkenden Wesenheit die sagt: Ich bin du! Und schwupp … Einzug über das Solarzentrum..

Und ich denke, dass da in dieser Ecke sich viele Wesenheiten aus dem „Hyperraum“ schon versammelt haben, um die Kinder der Erde und Weltenretter.. die gelockt durch GOR mit Abenteuer, Endzeitstimmung und Rettertum, Plan und Programmieren einer neuen Erde..Opfer dieser Wesen werden und geworden sind.

Ich hoffe wirklich für Timofey das er sich wieder erinnert an seine Kindheit. Das er wieder Kind wird.. so fest haben die Wesen ihn nicht in der Hand! Doch bis dahin hat er viel Unheil angerichtet hier…

Deswegen hey! Dein Selbst ist so total! Es atmet dich! DU BIST ES!
Du bist der den du gesucht hast und schon immer warst..! Nimm dich an! So wie du bist! Liebe dich selbst und die Menschen, die seit Jahrtausenden manipuliert und entwurzelt worden sind! Mensch zu sein ist was großartiges! Wir sind zwar alles.. aber wollen gut sein und Harmonie leben... wir sind aber auch wehrhaft und mächtig!

Du Weltenretter! Komme JETZT deiner Aufgabe nach und ermächtige dich Selbst! Mach dich zum Schöpfer! Gib dir selbst einen Namen der zu dir passt .. und werde eins mit dir!
Checke durch was wirklich zu dir gehört und schmeisse alles mit der reinen Absicht heraus was nicht DU bist! Du brauchst es nicht.. DU bist vollkommen!

Ich habe sogar mein Helferteam aus meinem Dunstkreis verbannt.. und später nur die reingelassen die zu mir gehörten von Geburt an! Ich bin immer noch ich selbst… in voller Kraft.. sogar mit mehr Kraft und weniger Angst! Da ich nicht noch andere Wesenheiten mit Energie füttere..

Helfe mit die Menschheit wieder zu Schöpfern zu machen! Wir sind die Beschützer und Heiler der ERde! Wir sind es auf die wir gewartet haben!
Ermächtige DICH SELBST!!

In Liebe und dem Wissen das wir es schaffen werden…pooow
eure Meta
*die nun erst mal wieder etwas ruhiger werden möchte.. ihr macht das schon*

Noch mal unendlichen Dank an dich Maggie!

 

Danke Meta, habe mir erlaubt, deinen Kommentar zu teilen und als Beitrag zu veröffentlichen, damit er auch über die Suchmaschinen gefunden werden kann, denn das scheint mir sehr wichtig! Maggie D.

Processing your request, Please wait....
  • Tippitop:

    Mannomann. Es tut mir fast innerlich weh, wenn ich Gor so reden höre.
    Ich meine jetzt dieses Video vom 25.6.2016
    https://www.youtube.com/watch?v=ErAqa4shR1Y

    Ich habe nicht geschafft es mir vollständig anzuhören. Es schmerzt mich zu sehr. Ich schaffe es nicht zu ertragen .. Es sind am Anfang ein paar wunderbare Wahrheiten dabei z.B. die Sache mit der Wahrnehmung.

    Aber wieder die Geschichte mit der neuen Erde .. wir sollen also die Welle auslösen? Damit es endlich den von uns selbst ausgelösten Reset gibt? Nein, ich bin nicht dabei.

    Transformation kann ja etwas Schönes sein. Veränderung aus Erfahrung, Veränderung aus Liebe .. aber Veränderung einfach um der Veränderung willen macht für mich keinen Sinn und ist für mich nicht erstrebenswert.

  • Sing & Sang:

    Hallo ehrenwerte Gemeinde guter Seelen und achtsamer Menschen hier.

    Lese stet und seit geraumer Zeit mit. Eine herrliche und positive Seite, sodenn geistreicher und wunderschöner Einlassungen und Geist zu Worten – Konvergenzen..

    Ohne Psy und Reli, einfach aus dem Bauch, dem Herzen heraus. Wunderbar und selten heutzutage. Einfach einfach. So soll und müßste es sein any- & overwhere..

    Dem Thema entsprechend werde ich paar Worte zurücklassen. Nicht, dass die strahlende und sehr nette und top korrekte Seitenbetreiberin verschiebt und zu recht korrigiert.

    Sehr fördernd wäre, 2-4 sehr gute Freunde zu fragen mit welchen Attributen jene einem selbst sehen, beschreiben würden. Sei es aus dem Tierkreiszeichen, der besten Eigenschaften und der Leistungen innerhalb der Familie, Freundeskreis, Intressengruppen, Tierliebe usw. , heraus.

    Im Grunde geht es aber nur um Liebe, Gefühl sowie Empathie und Demut meiner bescheidenen Meinung nach.

    Indianer und andere Völker oder mehr oder weniger gut/schlechte Gesellschaften geben den Adepten einen Namen nach einer Zeremonie oder der gleichen.

    Sei DU, denn DU bist DU. Wenn DU einen Namen benötigst lass ihn andere für DICH finden. DENN Du bleibst DU für immer und ewig. Allein Deine DNS ist der Name. Denn sie ist wie dein Fingerkuppen-picture.

    Weiterso hier und Hut ab und beste Harmonien & Energien für alle die hier LESEN, Schreiben und natürlich der hervorrangenDEN Maggie D.

    MAMASTE
    S & S

    PS: Mensch / PERSON weiter und tiefer beleuchten. Da liegt mir EIN Schlüssel….

    • Maggie D.:

      Hallo Sing & Sang, sehr netter Einstieg hier, doch wie du schon vermuteet hatst, unter dem falschen Beitrag. 🙂 Nun gut, wohin auch damit? Vielleicht unter AKTUELLES im Juli 2016?

      Oder welches war nun deine mittlere Botschaft?

  • immerda:

    als ich deinen beitrag gelesen habe, fiel mir sofort eine begebenheit aus meinem leben ein.
    ich habe mal jemandem, der, in dem er kleine gefälligkeiten parat hatte, freundlich, nett mir hilfsbereitschaft anbot, sich irgendwie zu oft in meiner nähe aufhielt, eines abends während eines gesprächs in die augen geschaut. lacht nicht!
    und dabei dachte: ich meine güte solche leuchtenden blaue augen habe ich bis jetzt noch nie gesehen, geschweige denn an der person bemerkt. (hört sich fast wie eine liebesgeschichte an?)
    beim in die augen sehen war es so, als würde ich auf den grund dessen seele, oder was weiss ich gezogen und wurde mit einem so starken schmerz und unerträglichen verzweiflung konfrontiert, wie ich es in meinem ganzen leben noch nie gefühlt hatte. ich hatte das gefühl ich ersticke. als ich mich mit meiner ganzen kraft wieder daraus befreite und quasi wieder auftauchte, habe ich diese person abgeschüttelt und bin nach hause gefahren. damit war die begebenheit aber noch lange nicht vorbei. ich hatte den schmerz und die qual mitgenommen. ich habe wochenlang still vor mich hingelitten und wuste nicht warum oder wie ich es stoppen konnte. es hat mich fast umgebracht.
    ich began mich diesem nichtzumir gehörenden gefühl zu stellen und hab es teelöffelweise abgearbeitet und aus mir herausgebracht. ehrlich gesagt weiss ich bis heute nicht was und wie so etwas passieren kann, und wo ich es einordnen kann. ob das eine besetzung war?

  • Meraj:

    Ich finde nicht, dass Gor einen Schaden angerichtet hat. Er geht lediglich dem nach, was seine Wesensnatur ist. Er vollbringt seine persönliche Lebensaufgabe. Sein Weg ist einer von vielen Eventualitäten damit sich die Erde transformieren kann. Wir sind von unserer wahren Natur nicht alle gleich, was leider viele denken… Wir sind alle unterschiedliche Seelenfragmente der Quelle. Er hat aus gutem Grund seine Daseinsberechtigung. Viele die Gor verurteilen haben Angst weil sie nicht auf der selben Frequenz tanzen bzw ihre wahre Natur eine ganz andere Signatur besitzen. Unter anderem wird eine Realität erschaffen in der es lediglich nur noch um Befreiung von dunklen Wesen geht. Es gibt eine objektive Wahrheit, indes wird diese durch jedes Individuum, durch die eigene subjekte Wahrheit verfälscht. Umso mehr Menschen das Bewusstsein entwickeln um auf der selben Frequenz wie Gor zu sein, umso mehr wird die von Gor angestrebte Realität manifestiert. Er ist sich selber dessen bewusst, dass er etwas manipuliert wird. Aber wer wird das nicht? Das ist ganz normal in eine Welt, in der das dunkle hauptsächlich regiert… Vor allem wenn man in einer Welt immer mehr seine wahre Natur sprechen lässt. man muss nur lernen damit umzugehen und akzeptieren, dass diese manipulative Macht existiert. Trotz allem geht Gor mit Wahrhaftigkeit ran. Die Konsistenz unserer Seele ist zwar alle gleich, indes die Energiesignatur vollkommen unterschiedlich und umfasst ein erstaunlich breites Spektrum. Das war auch einer der Gründe, dass bei der universellen Seelengeburt, einige Seelen aus der Reihe tanzten und sich von der Einheit trennten. Akzeptanz dass wir alle vom einen sind. Toleranz – dass wir nicht alle gleich sind und es zum Glück auch nie sein werden, denn dadurch würde die Individualität total verloren gehen. Auch klar war dass Jesus als der erstgeborene der Einheit der Quelle von der Signatur am ähnlichsten war. Er verkörperte pure Liebe und Vergebung und Heilung. Gor verkörpert Wissen, Weisheit und Kraft.

  • gast 456:

    Dein wahres Selbst bist DU.
    Alles andere ausserhalb von dir sind DEINE Projektionen, die selbständig agieren können.

    Nur dass dieses DU etwas ist, dass man nicht mit dem Verstand verstehen kann. DU ist bewusst und nimmt wahr. Darüber hinaus ist es unergründlich.

    DU, kann über alles denken und reflektieren, nur über sich selbst nicht.
    Da muss es aufhören zu TUN und nur einfach SEIN!
    ABER das hieße den Verstand zu stopen.

    ADVAITA läßt grüßen..

    😉

  • gast 456:

    @immerda

    Es muss nicht immer eine Besetzung sein!
    Oft ist so, dass wir mit manchen Energien bei anderen in Resonanz gehen, weil sie etwas mit uns und unseren Erfahrungen zu tun haben!

    Da muss man/frau halt bei sich schauen, warum man/frau so heftig reagiert, was man/frau daraus erkennen kann und wie man/frau diese Energie wieder los wird!

    Wenn man an sich Selbst als Schöpfe glaubt, dann gibt es NICHTS, was uns einfach so geschehen würde: es hat immer einen Sinn und eine von uns gesetzte Ursache. Mit uns meine ich aber nicht nur unser Tagesbewusstsein sondern alle unsere Anteile.

    Liebe Grüße

  • andersmensch:

    hi freunde
    Mir ist aufgefallen das das thema besetzung hier einen recht großen stellenwert hat.
    Könnt ihr mich aufklären….
    Meint ihr damit dämonen oder so was wie reptiloiden shapeshifting?
    Und denkt ihr das solche menschen wissen das sie besetzt sind?
    Ich frage deshalb weil ich einen recht guten freund habe der allerdings echt seltsame aggressionen des öfteren hat!
    Es kommt mir so vor als ob er mal patrick ist und mal jemand völlig anders.
    Noch dazu sagen zwei weitere bekannte von uns beiden das sie ihn auch seltsasm finden,obwohl er so richtig nett ist!
    Kann man sowas irgendwie feststellen?
    Ich danke herzlichst für jede info.
    Alles liebe

  • Claudia:

    @meraj
    Ich bin sehr wohl der Meinung, dass Gor Schaden angerichtet hat und so lange er besetzt ist, auch weiter Schaden anrichten wird, leider.

    Ich wünsche ihm auch, dass er die Besetzung los wird und sich wieder erinnert, wer er wirklich ist. Und so lange er besetzt ist, glaube ich auch nicht, dass er seiner “persönlichen” Lebensaufgabe nachgeht, sondern dem, was die Besetzung möchte.

    Nachdem ich einige seiner Interviews hörte und mich bei einem Freund auf die Symbole stellte, um hineinzuspüren, (und sie dabei ohne es zu wissen in mir verankerte,) ging es mir hinterher grottenschlecht. Genau so, wie es ein anderer Teilnehmer hier beschrieben hat; es war wie ein Metallring um meine Brust, der sich immer mehr zuzog und mich am Atmen hinderte, ich hatte nur noch traurige Weltuntergangsgedanken, musste oft weinen und hatte das Gefühl, irgend etwas stimmt ganz gewaltig nicht mehr.

    Ich bin dann Gott sei Dank auf diese Seite gestoßen und habe mit Maggies Hilfe alles aufgelöst. Danach war ich wie befreit. Nochmals Danke Maggie.

    Und so wie es mir erging, noch schlimmer muss es sein, wenn man gutgläubig, mit dem Wunsch in die eigene Schöpferkraft zu kommen, um dann Gutes für Mutter Erde und seine Mitmenschen bewirken zu können, durch Übungen bei Gor fremdbesetzt wird, ohne eigenes Wissen und Wollen! Wenn das kein Schaden anrichten ist, dann weiß ich wirklich nicht.

  • juergen:

    @ andersmensch.
    das einfachste ist den Patrik zu filmen wenn er anders ist. Wenn er wieder klar ist dann dieses Anderssein vorspielen. Dann sagt er; “das bin doch nicht ich”. Wenn er das sagt, hat er Besetzungen. Dann ist es aber soweit das er sich selber davon befreien kann. Je mehr man damit zu tun hat desto simpler ist der ganze Hokuspokus. Auf Erden ist Erntezeit, wir müssen uns dagegen wehren geerntet zu werden.

  • goruga:

    Ein paar -wie ich meine- intelligente Anmerkungen zu GOR Rassadin:

    https://stevenblack.wordpress.com/2016/07/13/eine-gor-t-rassadin-kritik/

  • Fiscalina:

    Es gibt keine Besetzungen oder Archonten mehr. Wir alle erschaffen nur noch das was wir glauben. Auch den Glauben an Besetzungen.
    Zerpflückt keine öffentlichen Menschen mehr. Lasst sie so…..
    Schaut Euch statt Gor die Videos von Roman Hafner an, die nur Freude und Hoffnung verbreiten.
    Lasst alle Anderen ihr Spiel spielen und spielt einfach nicht mit, wenn es sich nicht gut anfühlt.
    Ihr habt die Wahl.

    • Maggie D.:

      Danke für deine Einschätzung, liebe Fisvalina!

      Klar, wenn es sich nicht gut anfühlt, dass man dann nicht mitspielt – so wäre es ja einfach!
      Doch leider ist es oft nicht so gut fühlbar oder es fühlt sich sogar erst mal super an, weil ja 80-90% von dem was gesagt wird stimmig ist!

      Aber dann wird man durch die Meral-Symbole so richtig schön rein gesaugt. Lies bitte mal diese Beiträge dazu unter “Das Erwachen”

  • Alfarinn:

    Hallo an alle,

    wenn ich hier manche Kommentare lese, habe ich das Gefühl ich befinde mich an einem Kinderspielplatz. Die “Älteren” stehen abseits und schmunzeln über das was die “jüngeren” hier veranstalten:
    1. Wenn man von einem Symbol so “schlecht behandelt” wurde, dann erstens nennt man das Symbol, und zweitens erkennt man erst die Ursache, denn die Wirkung ist ja schon da 😉
    2. Wer Ängste hat kann nicht FREI sein und daher ein offener Kanal ist für alles was da draußen rum
    schwebt und kriecht.
    3. ego ist ein Programm keine Schutzmechanismus
    4.Viele vergessen die erste Regel was Gor sagt, vergiss alles was du gelernt hast, fühle mit dem Herzen.
    5.Was Harmonie angeht, das ist gut die Frage ist ist das die Harmonie was wir wollen oder eine Agenda der Kristall Spinne.
    6. Manche wollen keine zerstörerische Veränderungen , jedoch ohne geht es nicht, die Frage wieso man darüber noch Kopf zerbricht? Wenn wir renovieren wollen, trauern wir auch nicht um alte Tapette, die muss runter damit das neu an die Wand kommt. So einfach ist das, wir zerstüren und erschaffen wieder neues, das ist unsere Bestimmung.

    In wahre Schwingungen

    Alfarinn

    • Maggie D.:

      Zitat: Die „Älteren“ stehen abseits und schmunzeln über das was die „jüngeren“ hier veranstalten:

      Nicht das Schlechteste, wenn die Älteren schon so eingefahren sind in alte Progrmmierungen und 20 Jahre Enttäuschung in der Szene, dann darf mal wieder ein frischer Wind wehen, wenn er auch anfangs noch ein wenig lauwarm ist – das wird schon!

      Kinder an die Macht! – oder besser: Kinder kommen in ihre Eigenmacht!

  • Kashka:

    “Manche wollen keine zerstörerische Veränderungen”

    Stimmt, ich gehöre auch zu diesen “manchen”. Wozu wieder mal alles zerstören? Klar, ich möchte auch eine Veränderung, aber auf eine sanfte Art und Weise, Zerstörung bringt Leid und Elend mit sich und davon hatten wir echt schon mehr als genug auf diesem Planeten.
    Zu Gor selbst kann ich nichts sagen, außer dass er mich überhaupt nicht anspricht und ich den Versuch ein Video von ihm anzusehen, nach 5 Minuten abgebrochen habe.

  • ALFARINN:

    Hallo Liebe Kashka,

    Zerstörung bringt nicht immer Leid und Elend, sondern andere Umstände wo man aus seine Kompfortzone raus geht oder raus-gerissen wird. Als Beispiel: wenn du umziehst in einen haus deine Träume, Leidest du? Nein tust du nicht, du freust dich und nimmst alles was dazu kommende Umstände mit Leichtigkeit an. Wenn du Erntest leidest du an dem was du tust? Nein, du “zerstörst” das alte damit das Neu wachsen und gedeihen kann. Wir zerstören und erschaffen jeden Tag ohne zu Leiden und uns schlecht zu fühlen, weil wir uns keine Gedanken darüber machen- das sind unsere Projekte. Wir erschaffen individuell alles neues und wir nennen es GUT, wer sich Gedanken über Leid und Elend macht, bekommt es auch-Gesetzt der Resonanz .

    Also keine Gedanken- freue dich auf das was du erschaffst !

    in Bewusstsein ALFARINN

  • JustJOe:

    Ich weiß hier geht es in erster Linie um GOR, aber auch um EGO…
    Nur eine kurze Anmerkung zum EGO:

    Die Wahrheit wird konsequent aus den MainstreamMedien herausgehalten und sollte sie doch mal dort auftauchen, dann ist sie so verzerrt, dass sie keine Wahrheit mehr ist.
    Zu den MainstreamMedien gehören auch Filme und Serien. Dort wird wieder und wieder altes DRAMA gespiegelt bzw. gespielt.

    Warum taucht EGO an absolut jeder Ecke in den MainstreamMedien auf?
    Warum taucht EGO in Filmen und Serien auf?
    Weil es die Wahrheit ist oder weil du glauben sollst das es so etwas gibt?

    Ich habe mich niemals mit dem EGO intensiv auseinandergesetzt, würde aber spontan sagen das EGO gehört in folgende Lügenliste:

    ALTER, GESUNDHEIT, EGO, MENSCH, GOTT, ALLAH, MATERIE, ATOM, HEILUNG, HOFFNUNG…
    Alles bloß Werkzeuge, Lügen, Geldmaschinen.

    In diesem Sinne…
    Lasst euch nicht täuschen.
    Schöne Grüsse
    JOe

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930