Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

Liebe Leser!

Leider übertreffen die Tatsachen bei Weitem meine Befürchtungen! Od hat im Folgenden nicht nur ihre Erfahrungen und Urteilsfähigkeit einfließen lassen, sondern auch die Fakten zusammen getragen. Im Beitrag waren auch die Namen, die man unter den Links findet, aufgelistet. Diese habe ich entfernt, denn jeder kann sie selbst im Link recherchieren. Wichtig ist nur, dass wir den Bluff Cobras erkennen und dass alle,  die mit ihm in einem Boot sind, sich lossagen und ihre Zusagen aus dem Quantenfeld nehmen und sich stattdessen daran beteiligen, eine wahrhaftige Vision ins Feld zu setzen oder eine neue Zeitlienie zu kreieren. (Od hat am Ende des Beitrages ebenfalls Vorschläge nachgereicht) Was man noch darüber hinaus tun kann, möge man mir per Mail zusenden. Ich entscheide dann, was veröffentlicht werden kann weil umsetzbar. Im Moment bin ich auch erst mal ein wenig perplex, wenn auch nicht aus meiner Mitte. Ich hoffe natürlich auch auf die kosmische Schwingungserhöhung, die Welle der Wahrheit und des Lichtes! Das Licht ist ja nun schon mal mit einem großen Scheinwerfer auf sie gerichtet und die Wahrheit steht nun im Quantenfeld und die Welle möge sie dann mit aller Wucht treffen: Umkehr oder Untergang!
Helft mit die Nachricht zu verbreiten.

❤ Von Herz zu Herz! ❤ Maggie

 

Auch in Englisch!

Cobra’s Event disclosed

.

Vorab eine kurze Zusammenfassung

Cobra hat nun die Katze aus dem Sack gelassen. Es ist der Mossad, der bei dem gefakeden Event plant, die globale Macht an sich zu reissen. Cobra  hat selbst den entscheidenden Hinweis gegeben. Dazu im langen Beitrag unten mehr.

Cobras Event ist  kein spirituelles Event, sondern das ist nur vorgeschoben. In Wirklichkeit ist es ein Putsch von Geheimdiensten und Militär, um die globale Kontrolle an sich zu reissen und tatsächlich die „Eine-Welt-Regierung“  unter US-Israelischer Führung  auch ganz physisch zu etablieren.

Folgender Ablauf für das falsche Befreiungs-Event ist vorgesehen:

Es wird einen sehr groß Stromausfall geben. Man wird das Gerücht in die Welt setzen, das sei auf Sonnenstürme zurückzuführen. Ist es nicht, sondern der Stromausfall wird künstlich hervorgerufen werden durch Technologien, auf welche die großen „Dienste“ wie Mossad, CIA usw. Zugriff haben.

Wer die Sonnensturm-Thematik etwas verfolgt hat, der wird festgestellt haben, dass es seit 2011 viele, auch starke,  Sonnenausbrüche gab, die sich jedoch in keinster Weise auf die Elektronik auswirkten. Aber es wird seit Jahren geschickt die Idee in die Köpfe der Menschen gehämmert, dass es „aufgrund eines Sonnensturmes“ zu einem Stromausfall mit katastrophalem Ausmass kommen wird.

Während dieses Stromausfalles, der in den westlichen Ländern, vorrangig  in den USA, Kanada und Europa, evtl. Australien, stattfinden wird, wird es selbstredend zu einem großen Chaos, Massenpaniken, Plünderungen und Massakern kommen. Die Regierungen werden völlig überfordert sein und es wird ihnen nicht gelingen, Ruhe und Ordnung aufrecht zu erhalten.

Diese Phase der Wirren wird geschickt genutzt werden, um als „internationaler Katastrophenschutz“ aufzutreten und „im Auftrag der Regierungen“ Recht, Ordnung und Sicherheit wieder herzustellen. Es hat sich bereits eine Organisation gebildet, die diesen  „internationalen elektronischen Katastrophenschutz“  darstellen wird. Diese Organisation wird  dann die Kontrolle  übernehmen und die überforderten Regierungen nach Hause schicken.

Diese Organisation ist die „Stay-Behind“-Kraft, die sich seit langem vorbereitet, den Putsch von dem Cobra ja immer offener spricht, durchzuführen.

Es ist ein Konsortium der internationalen Kabale mit 80 bis 90 prozentigem Mossad-Anteil, der Rest sind hochrangige Mitglieder der globalen Elite, Geheimdienste und CEOs aus den üblichen Bereichen.

Hier der Name der Organisation: Electric Infrastructure Security Council, abgekürzt EIS

Cobra selbst hat die wahre Kraft hinter seinem Event preisgegeben, durch den Hinweis, dass seine sogenannte „Widerstandsbewegung“ in die am 23.August stattgefundene Übung  „Earth-Ex“ (Erde – tot) dieser dubiosen Organisation involviert war.

Diese Organisation EIS bereitet sich ganz konkret in Form von  speziell ausgebildetem Militär und Geheimdienstpersonal auf die Übernahme der Kontrolle (Regierungsgewalt) in den westlichen Ländern vor, sobald ein längerer großer Stromausfall mit den damit verbunden Wirren auftritt (ausgelöst wird).

.

Cobras EVENT entlarvt!– Globaler Putsch unter Führung der Geheimdienste

Gastbeitrag Od

Schon seit Jahren beobachte ich sehr genau die Mitteilungen von Cobra zu seinem Event. Von Anfang an liess mich eine Sache hellhörig werden, denn sie ist sehr ungewöhnlich für eine spirituelle Agenda: das Miteinbeziehen von offener, direkter Gewalt.

Dieser Aspekt war von Anfang an in Cobras Agenda sehr unverhüllt enthalten. Von Anfang an sprach er von der Massenverhaftung der Kabale durch eine „Widerstandsbewegung“, durch die Miteinbezogenheit von angeblich positiven Militär- , Polizei- und Geheimdienstkräften. Ebenso gab Cobra immer wieder in militärischer Sprache gehaltene Lageberichte ab über stattgefundene Kämpfe, „Säuberungen“ von Basen und Vernichtungsaktionen an feindlichen Kräften.

Es hat mich schon etwas verwundert, dass seine gesamte aus dem esoterischen Spektrum stammende Anhängerschaft, die ja so sehr für Licht und Liebe ist, und Gewalt angeblich total ablehnt, hier niemals eine kritische oder auch nur skeptische Stimme erhoben hat.

Offenbar ist Gewalt dann doch ok, wenn sie von einer unsichtbaren Widerstandsbewegung gegen die negative Seite ausgeführt wird. Diese Episode zeigt mir nur eines, nämlich wie naiv, inkonsequent und wenig bewußt die Anhängerschaft Cobras eigentlich ist. Aber das soll hier nicht weiter thematisiert werden.

Von Cobra existieren mehrere Strategie-Papiere oder Anweisungen für den Tag X, die von seinen Leuten entwickelt worden sind. Auch wenn Cobra diesen Begriff tunlichst nicht in den Mund nahm, handelt es sich bei diesen Beschreibungen doch um nichts anderes als um einen Militärputsch, oder anders formuliert: einen globalen Staatsstreich durch die Ausübung direkter Gewalt.

Das finde ich hochinteressant, denn mir ist schon sehr lange klar, dass eine solche physische Entmachtung der globalen negativen Elite stattfinden muß.

Mir sind auch mehrere Versuche von der positiven, menschen- und erdverbundenen Seite bekannt, einen solchen Machtwechsel vorzubereiten. Alle diese Versuche wurden brutal bereits im ersten Keim erstickt. Umso bemerkenswerter fand ich Cobras Aussagen, dass es seit Jahrzehnten bereits eine erfolgreiche Untergrundbewegung geben soll, die angeblich so einen Putsch vorbereitet, und die Verbindungen in die höchsten Regierungs-, Militär- und Geheimdienstkreise hat. (das sogenannte „Resistance Movement“)

Mich erfüllte das mit einer großen Skepsis und gleichzeitig Neugier, da ich weiß, wie „scharf“ das System zurückschießt, und zwar mit allen Mitteln, wenn sich irgendwo auch nur der Hauch eines echten Widerstandes regt.

Nun zurück zu den Strategie-Papieren, die von Cobras offiziellen Webseiten herausgegeben werden.

http://transinformation.net/ein-weltweiter-neustart-steht-bevor/

http://transinformation.net/wp-content/uploads/2014/05/Informationsblatt_Bev%C3%B6lkerung.pdf

http://de.communityleadersbrief.org/

Daraus ersichtlich ist die Vorstellung, dass am Tag des Events die Mitglieder der Event-Support – Gruppen diese Flugblätter verteilen sollen und sowohl lokale Führungskräfte als auch Bevölkerung beruhigen sollen. In Cobras Vorstellung sieht das Event so aus, dass die galaktische Zentralsonne einen Impuls sendet, der dann wiederum Sonnenstürme oder Magnetfeldänderungen auslöst, was das Startsignal ist für das Herunterfahren des Bankensystems durch einen weltweiten Strom- beziehungsweise Computerausfall. Auch die Massenverhaftungen der Kabale sollen dann losgehen.

Die Vorstellung, dass in dem dann ausbrechenden Chaos die meist weiblichen und in ihrer überwiegenden Mehrheit nicht mehr ganz jungen Mitglieder von Cobras Event-Unterstützungs-Gruppen loslaufen und versuchen werden, den Einsatzkräften von Polizei, Militär und Feuerwehr gute Ratschläge zu erteilen, ist einfach nur lächerlich.

In den obenstehenden Papieren wird klar gesagt, dass vorab informierte, vorbereitete und koordinierte Militär- Polizei- und Geheimdienstkräfte an dem Tag X präsent sein werden und die Maßnahmen durchführen werden. Und das werden nicht die regionalen Polizei- und Katastrophenschutzkräfte sein, denn denen hat man ja zuvor den Strom abgedreht.

Man muß sich hier natürlich die Frage stellen, unter wessen Führung findet dieser globale Staatsstreich statt? Wer hat denn die Einsatzkräfte informiert und vorbereitet?

Wer hat denn Kontakte und Zugriffe auf internationaler Ebene auf Militär, Regierungen und Polizei? Und wer hat die technischen Mittel, um für sich selbst eine ausreichend starke Energieversorgung selbst bei totalem Stromausfall zu sichern?

Die Antwort auf diese Fragen hat Cobra nun selbst gegeben.

Betrachten wir noch einmal, wie Cobra sich im Detail das Event vorstellt. Es wird eingeleitet durch ein Naturereignis, bei dem die Sonne mit beteiligt sein soll. Also eine massive Sonneneruption mit daraus folgenden Magnetstürmen, die das Erdmagnetfeld dann angeblich so stark beeinflussen werden, dass die Stromversorgung weiträumig und langfristig ausfällt.

Das wird kaskadenartige Ereignisse lostreten, die zu einem völligen Zusammenbrechen der Computernetze, der Logistik, der Energieversorgung und des Zahlungsverkehrs führen werden, kurz zu einem Zusammenbruch der westlichen Zivilisationen. Natürlich wird auch das Finanzsystem sowie das Wirtschaftssystem, also die Versorgung mit Lebensmitteln, dann zusammenbrechen. In Cobras Worten ist das dann der Neustart des internationalen Bankensystems und die Phase, in welcher die dunklen Kabalen verhaftet werden.

Cobra hat die Massenmeditation zur Sonnenfinsternis als einen großen Erfolg gefeiert, der das Event nun in greifbare Nähe rückt. Er ist sich jetzt ganz sicher, dass das Event kurz bevor steht und deshalb hat er sehr konkrete Informationen veröffentlicht, über die Kräfte, welche innerhalb des ausbrechenden Chaos dann die Ordnung wieder herstellen werden.

Wortwörtlich schreibt er am 23. August 2017:

EARTH EX exercise that is taking place today is now giving extremely valuable intel to the Resistance about how to maintain the infrastructure when the Event happens:

http://www.eiscouncil.com/EarthEx

Certain Resistance agents are involved in this exercise in a certain way and this will bring us another step closer to the Event.“


Übersetzung von mir:

Die EARTH-Ex Übung, die gerade heute stattfindet, gibt extrem wertvolles Intel an die Widerstandsbewegung, darüber wie man Infrastruktur aufrecht erhält wenn das Event stattfindet.

Gewisse Agenten des Widerstands sind in diese Übung auf gewisse Weise involviert und das wird uns dem Event einen weiteren Schritt näher bringen.“

https://2012portal.blogspot.de/2017/08/unity-meditation-report.html

Betrachten wir diese Earth-Ex Übung und die Veranstalter dieser Übung, das EIS-Council, mal etwas genauer. Dann wird schnell klar was des Pudels Kern ist.

Das EIS-Council ist ein in Washington DC angesiedeltes Gremium, das sich dem internationalen elektronischen Katastrophenschutz verschrieben hat. Die Abkürzung steht für

The Electric Infrastructure Security Council

Der Sicherheitsrat für elektronische Infrastruktur

Ihre Aufgabe beschreiben diese Leute so:

EIS Council hosts national and international collaboration on resilience and whole community restoration and response planning, addressing severe, national and global scale hazards to lifeline infrastructures.

http://www.eiscouncil.com/

Übersetzung von mir:

Das EIS Council stellt nationale und internationale Zusammenarbeit bereit im Bereich der Abfederung und der Wiederherstellung ganzer Gemeinschaften, sowie der Planung der Reaktionen angesichts von schweren nationalen und globalen Bedrohungen gegenüber lebenswichtige Infrastrukturen.“

Mit anderen Worten, sie planen und koordinieren und stellen sämtliche Ressourcen bereit, um im Falle von sogenannten Black-Sky-Ereignissen in Gemeinden, Städten und Staaten weltweit die Kontrolle zu übernehmen. Natürlich zu einem guten Zweck, denn sie sind ja diejenigen, die über das Wissen, die Technologien sowie das bestens ausgebildete und geschulte Personal verfügen, um so etwas managen zu können.

Sie stellen sich als das globale „Technische Hilfswerk“ da, welches im massiven Katastrophenfall sofort das Kommando übernehmen wird, und zwar weltweit.

Als Ereignisse, bei denen sie zur Stelle sein werden, nennen sie:

menschengemacht:

  • EMP High Altitude Magnetic Pulse
  • IEMI Intentional Magnetic Interference
  • Cyber Terrorism
  • Coordinated Physical Assault (Anschläge)

.

natürliche Katastrophen

.

  • Seismic Event High Magnitude Earthquake (Erdbebenkatastrophe)
  • GMD Geomagnetic Disturbance (Weltraumwetter)
  • Hurricances und andere Unwetter

.

Wenn alles in Dunkelheit und Chaos versinkt, dann werden sie also diejenigen sein, die gut ausgerüstet und vorbereitet, also handlungsfähig sind. Als die alleinige Kraft auf dem Globus. Das heisst, sie werden dann die Einzigen sein mit koordinierter Exekutiv-Gewalt, und das werden sie nutzen.

Am 23. August hat dieses EIS-Council also eine Art Katastrophenschutz – Übung veranstaltet. Teilnehmer dieser Übung waren hochrangige CEOS, hohe Mitglieder von Regierungsorganisationen (sprich: Geheimdienstmitarbeiter) und NGOs (sprich: überstaatliche Lobbyorganisationen). Es durften nur geladene Gäste teilnehmen. Dabei wurden die folgenden Themen bearbeitet:

Es wurde gezeigt, wie man „operational lines“, also Befehlsketten errichtet für Institutionen aus unterschiedlichen Bereichen. Es wurden Strategien zum Abfedern und Auffangen der Ereignisse dargelegt. Es wurde eingeübt, wie die Koordination zu bewerkstelligen ist und welche Prioritäten zu setzen sind. Auch wurde das Thema des Treffens von kritischen Entscheidungen behandelt.

Das hört sich jetzt unspektakulär an, deshalb will ich sagen was sich hinter dieser nüchtern-militärischen Sprache verbirgt. „Prioritäten setzen und kritische Entscheidungen treffen“ das ist nichts anderes als im Ausnahmezustand darüber zu entscheiden, wer mit was zuerst versorgt wird, wessen Leben noch gebraucht wird und wer unrelevant ist, und darüber zu entscheiden, wer interniert wird, wer laufengelassen wird und wer besser sofort exekutiert wird.

http://www.wnd.com/2017/08/feds-start-talking-about-black-sky-catastrophe/

Hier hat sich also ein Gremium gebildet, bestehend aus hochrangigen Mitgliedern der globalen Elite, das sich ganz konkret darauf vorbereitet in dem für sie unzweifelhaft kurz bevorstehenden Katastrophenfall, also dem Event, die Kontrolle über alle Lebensbereiche an sich zu reißen.

So und wenn wir jetzt mal einen Blick auf die Mitglieder dieses Gremiums und ihres Netzwerks werfen, dann müssen wir leider feststellen, sie werden das auch tun können, das ist also keine Luftnummer.

Die Mitgliederliste, sowie die Referentenliste des von diesen Leuten abgehaltenen Kongresses, die liest sich nämlich wie ein Who-Is-Who des M-O-S-S-A-D, in trauter Eintracht mit C-I-A, N-S-A usw.

Namen selbst recherchieren anhand der folgenden Links.

http://www.eiscouncil.com/AboutUs

http://www.eiscouncil.com/Summit/Details/39

Die bei den Kongressen behandelten Themen zeigen, dass diese Leute weitaus mehr wissen über die Anwendung fortschrittlicher Technologien und das, was man alles damit anstellen kann, als wir es uns als normale Menschen in unseren kühnsten Träumen nicht vorstellen können.

Folglich könnt Ihr sofort sehen woher der Wind hier weht. Das sind definitiv nicht die lieben Raumgeschwister von den Plejaden, die kommen um uns zu befreien, sondern das ist ein Konsortium, bestehend aus Offizieren und Funktionären der gefährlichsten und potentesten Geheimdienste der Welt. Und sie haben bereits sehr konkrete Vorbereitungen getroffen. Man muß jetzt nur noch eins und eins zusammenzählen.

Diese Leute geben ja offen zu, dass EMPs und IEMI menschengemachte Events sind. (siehe oben), also nichts da mit „die Sonne wird einen elektromagnetischen Impuls senden als Zeichen für das Event“. Und aus den Referatsthemen bei ihren Kongressen geht hervor, dass sie sich sehr gut damit auskennen und über viel Erfahrung darin verfügen, wie man sowas macht. Das werden sie also tun: Künstlich etwas auslösen aus den obenstehenden Bereichen, möglicherweise auch eine Kombination von mehreren Punkten. Die Möglichkeiten dazu haben sie allemal.

Dann werden sie in der Bevölkerung die Information ausgeben, es handele sich um ein natürliches Ereignis oder um eine Terrorattacke.

Dann werden sie als heldenhafte Retter und starke Führer in Erscheinung treten, die Ordnung in das Chaos bringen.

Sie werden als Einzige noch über funktionierende Technik sowie über Ressourcen (Treibstoff, Nahrung, Wasser, Waffensysteme) verfügen, und über jede Menge auf Befehl und Gehorsam getrimmtes Personal, das jeden ihrer Befehle sofort ausführen wird.

Sie werden die völlig überforderten Regierungen nach Hause schicken und den Ausnahmezustand ausrufen. Sie haben sich gründlich vorbereitet und werden dann Entscheidungen darüber treffen, wer als erstes wieder mit Strom und Lebensmitteln versorgt wird, und wer nicht. Auch werden sie die Gelegenheit nutzen alle unliebsamen oder störenden Menschen ruck-zuck in die dafür bereitstehenden Internierungslager zu verfrachten.

Umgekehrt werden sie manche Unruhen und Massaker, die dann ausbrechen werden, auch zulassen, wenn sie es für richtig halten. Da werden sie daneben stehen und die durchdrehenden Horden gewähren lassen. Ich denke da an die Situation in Deutschland, wo Millionen hoch gewaltbereiter Moslems darauf warten, endlich die restlichen Deutschen abschlachten zu können.

Wenn Cobra nun schreibt, dass die Agenten seines Widerstandes bei dieser Schulung dabei waren, wo nur geladene Gäste teilnehmen durften, dann heisst das, sie gehören dazu. Er hat damit offengelegt, welche Gruppierung hinter seinem Event in Wirklichkeit steht, und auch wie weit die Vorbereitungen schon gediehen sind.

Es ist kein spirituelles Event, das ist alles nur vorgeschoben. Es ist ein ganz konkreter globaler Militär- Putsch des hauptsächlich israelischen Geheimdienstes. Einhergehend mit unendlich viel Leid und Chaos, verursacht durch den künstlich herbeigeführten Zusammenbruch der Stromversorgung mit all ihren katastrophalen Folgen.

 

 

Teil 2

Ich hoffe es ist allen klargeworden, was geplant ist, und zwar konkret geplant ist und womöglich unmittelbar bevorsteht. Es ist jetzt extrem wichtig, dass so viele Menschen wie möglich aufgeklärt werden um dieses „Event“ zu verhindern.

Der Artikel wurde nicht geschrieben mit dem Ziel, Angst, Panik und eine negative Erwartungshaltung oder Fatalismus (Schicksalsergebenheit, Gefühl der Auswegslosigkeit) zu erzeugen. Sondern um vor dieser möglichen Entwicklung zu warnen und dieses falsche Befreiungsereignis abzuwenden.

 

Gefahr erkannt – Gefahr gebannt.

 

Wir bitten alle Leser, nun nicht in negative Gefühle zu verfallen, sondern einfach noch wacher und noch aufmerksamer zu sein und nicht auf Fake-Events von falschen Befreiern hereinzufallen. Lernt zu unterscheiden, welche spirituellen oder gesellschaftlichen Kräfte tatsächlich wohlgesonnen sind. Das sind diejenigen, die für Freiheit, Selbstbestimmung, Wahrhaftigkeit und Eigenverantwortung der Menschen eintreten. Diejenigen, die eine hochstehende menschliche Zivilisation  im Einklang mit der Natur anstreben. 

 

Als Empfehlung, wie mit diesen Informationen aus dem Artikel umzugehen ist, wollen wir, Maria und Od Euch folgendes geben:

 

Manifestiert immer wieder die organische, natürliche Zeitlinie der Erde. Die matrixfreie  positive Welt. Wir haben sehr gute Videos veröffentlicht mit Anleitungen zur Manifestation, und mit Bildern die Ihr als Anregungen für Visualisierungen nutzen könnt. Auch in dem Video „Alien – Energien erkennen anhand der Architektur“ findet Ihr sehr wertvolle Hinweise, wie die originale, natürliche Zeitlinie der Erde schwingt. Es ist eine Energie von Leichtigkeit, Harmonie, Freude und Schönheit.

 

Unser Youtube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCLhLQ-tskn0UGlEfqSL1SzQ

 

 

Es ist ganz wichtig, dass ihr zum Manifestieren in diese Schwingung hineinkommt. Wenn Ihr das nicht schafft, da ihr gerade zu negativ drauf seid, also ängstlich, besorgt oder depressiv, dann ist es besser ihr macht gar nichts, als dass ihr versucht etwas zu manifestieren. Arbeitet dann daran, erstmal wieder in die natürliche Stimmung von Freude und Leichtigkeit zurückzukommen.

 

Es ist nicht schlimm wenn Ihr gar nichts tut, weil ihr das Gefühl habt ihr seid jetzt mit der Information überfordert. Seid Euch sicher, es gibt jede Menge Menschen und positive Wesen, die arbeiten mit Hochdruck daran, die schlimme Entwicklung abzuwenden und die positive, natürliche Zeitlinie der Welt zu manifestieren.

 

Also habt keine Angst, seht den Artikel als Wachmacher und Warnung davor, in die Fallen der falschen Befreier zu laufen.

 

Maria und Od

 

Processing your request, Please wait....
  • verobo:

    Liebe Maria und Od,
    Ersteinmal vielen Dank für den ausführlichen Bericht und vor allem auch für den Lösungsvorschlag.

    Ganz wichtig ist, dass wir einen Unterschied zwischen künstlicher Matrix, also die von den dunklen Kräften ausgedachte Matrix machen und der Matrix – Definition Wikipedia
    Matrix ([ˈmaːtrɪks], [ˈmaːtriːks]; lat. matrix „Gebärmutter“, eigentlich „Muttertier“.
    Von einer künstlichen Matrix steht nichts geschrieben.

    Ich würde sagen, es gibt nur eine Matrix und das ist die Gebärmutter. Das Wort wurde von den „Dunklen“ geklaut und wir Menschen quatschen es einfach nach. Wir müssen den Unterschied wissen und benennen!

    Wir sprechen von der Matrix (Gebärmutter) und meinen die künstliche Matrix. Eine böse Falle/Verdrehung. Besonders dann, wenn es ums manifestieren geht.
    Die Verwirrung begann mit dem Film „die Matrix“ und dem Buch von Dieter Broers, „die Matrix“ indem er zwar kurz den Unterschied zwischen der Matrix und künstlichen Matrix erwähnt, aber im Sprachgebrauch von der Matrix spricht, womit er die künstliche meint, aber die „Gebährmutter“ die auch für „Weisheit“ steht, sagt. Nicht erkannt hat er, dass das Wort geklaut wurde. Wissentlich oder unwissentlich?
    Und alle „klugen Leute“ quatschen es nach.

    Wenn wir eine matrixfreie Welt manifestieren, dann löschen wir die Weisheit und damit das weibliche Prinzip aus unserem Leben in der neuen Zeitlinie aus und kommen vom Regen in die Traufe. Denn in so einer Welt (einseitig männlich, patriachal) leben wir ja bereits.

    Ich hoffe, ihr bemerkt die Falle.

    Wir wollen raus aus der künstlichen Matrix und rein in die natürliche Matrix auch Gebärmutter oder Weisheit genannt. (so würde ich es manifestieren) Damit ist es klar, dass wir die Falle erkannt haben.

    Danke vielmals für Eure umfangreichen Recherchen.
    verobo

  • WM:

    Hallo zusammen
    Danke für den ausführlichen Bericht, bestätigt mir wieder einmal, dass ich mit meinem Gefühl, welches ich von Anfang an bei Cobra hatte, und das war nicht positiv, richtiggelegen bin.
    Dies würde dann aber bedeuten, dass alle welche sich mit Cobra zusammen getan haben wie Corey Goode, David Wilcock und noch einige andere bekannte Entitäten auch mit im Boot des MOSSAD sitzen oder wurden diese evtl. getäuscht?
    Die reden ja auch alle von der grossen Befreiung durch XY.
    Auch Benjamin Fulford oder Walter Eichelburg von Hartgeld.com sprechen durch die Blume oder auch direkt von einem Event der in die gleiche Richtung geht!
    Was den Ablauf bzw. den Events angeht, kann ich nur sagen, dass schon lange diverse Szenarien im Internet herumgeistern, u.a. auch dieses hier beschriebene.
    Ein weiteres ist z.B. das Blue Beam Projekt, hier wären div. Gottheiten weltweit gleichzeitig am Himmel für Jedermann zu sehen gewesen, bei den Christen «Jesus», bei dem Moslems «Allah», bei den Buddhisten «Buddha», usw. und die Botschaften sollten in allen Sprachen gleichzeitig übermittelt werden, somit kann jeder in seinem Land die Botschaft verstehen. Alleine hier sieht man schon, welche technischen Möglichkeiten die Verbrecher bereits haben und jederzeit einsetzen können!
    Ein weiteres Szenario war das mit den Ausserirdischen welche die Erde angreifen und der Menschheit ein Ultimatum stellen oder eben der 3. Weltkrieg und am Schluss kommen die Retter welche die Menschen in Wirklichkeit versklaven bzw. vorab noch aussortieren wie es auch im obigen Bericht erwähnt wird. In den USA stehen ja schon ca. 800 FEMA Camps für die Inhaftierung derer, welche das Spiel nicht mitspielen wollen, usw.…
    Auch hat Simon Parks in einem seiner Radio Shows auf div. Szenarien hingewiesen welche evtl. in diesem Jahr oder in den nächsten Jahren auf uns zukommen könnten, darunter ist auch die Option mit dem EMP Angriff erwähnt worden, aus technische Sicht für die grossen Militärs schon lange kein Problem mehr, es gibt auch ein Video wo man sieht wie solche mobilen EMP Waffen in einem Hubschrauber eingesetzt werden und über eine Stadt fliegen und nach Gusto den Strom bei einigen Hochhäusern einfach ausknipsen.
    Was mich interessieren würde ist, was ist mit den Ostblockstaaten und Asien, hier wird nur vom Westen gesprochen, USA, Europa evtl. noch Australien.
    Schauen die Russen und Chinesen hier zu und machen nichts?
    Sollte solch ein Plan wie oben beschrieben gelingen, würde ein riesiger westliche Machtblock entstehen, welchem die Russen nichts mehr entgegenzusetzen hätten. Also würde das heissen, die Russen müssen hier eingreifen bevor der Plan gelingt oder sie stecken mit den Verbrechern unter einer Decke? Das gleiche gilt auch für die Chinesen?

  • Rosie:

    Auch z.B. Alexander Wagandt bietet ein Zusammensein an welches „Ex Matrix“ und „Vorbereitung auf den Crash“ genannt wird. Wenn alles bald zusammenbricht, weshalb muss man dann vorher noch ordentlich Geld verdienen mit Seminaren und weshalb werden diejenigen, die dann durch Seminare das Wissen erhalten zur Verschwiegenheit verpflichtet? Was will man mit dem Geld noch, die Frage stellt sich mir immer wieder? Natürlich muss jeder bis zum “ Event“ auch weiter seine Miete zahlen und keiner soll umsonst tätig sein. Und wären dann nicht die sog. Wissenden ethisch-moralisch verpflichtet, die anderen zu informieren anstatt still zu schweigen mit ihrem Wissen? Irgendwas stimmt doch da nicht bei den ganzen Untergangs- und Versklavungsszenarien.
    Und was die Matrix (Gebärmutter) angeht, so gehen wir mit der Geburt raus aus der Matrix und mit der Durchtrennung der Nabelschnur raus aus der Einheit. Vom ersten Atemzug an schreien wir nach Nahrung (körperlich sowie geistig/seelisch) und wollen wieder zurück in die Einheit. Aber es war unser Wunsch, die Getrenntheit/Dualität zu erfahren.
    Die Frau ist die Göttin und trägt die Urmatrix ( Gebärmutter) in sich und alles was damit zusammenhängt. Ein „Raus aus der Matrix“ gibt es m.E. gar nicht, sondern nur ein Zurück in die Urschwingung.

  • Tippitop:

    Haha .. Cobra .. alias ‚Ishtar Antares‘ .. die alte Schlange. Den hatte ich ja schon gar nicht mehr auf der Platte. Den seine Beiträge habe ich nur noch mit der Kneifzange angefasst und ganz unten in die Versenkung verschwinden lassen.

    Tja. Ob die anderen Portale (z.B. transinformation .. usw.) das wohl auch erkennt haben, daß die Geheimdienste (Mossad, CIA? .. aha .. das passt ..) dahinterstecken mit dem Versuch der Implementierung einer neuen Religion? Alte Schläuche in neuen Kleidern ..

    Haha .. seine schwarzen Steine mit der kalten Intelligenz kann er sich an den Hut stecken.

    Leute, nicht in Panik verfallen, wenn mal für ein paar Tage der Strom oder sonstwas ausfällt .. wir kriegen das hin ..

    Es ist für uns die Chance, daß auch dem Dümmsten (.. Schaf ..) bald ein Licht aufgeht .. und das die Dinge sich grundlegend ändern können.

    Ich hoffe niemand von euch kommt auf die Idee mit den ausgedruckten Zetteln von Cobra und seiner ‚Resistance Movement‘ zum Bürgermeister eurer Gemeinde zu rennen .. (kleiner Scherz .. )

  • Ela:

    Was ist mit den Übungen, wie das Schreiben von „Ich bin von der Quelle getrennt, ich bin mit der Quelle eins“ ? Ich habe echt Angst verloren davon! Es war ein Buchauszug von einem anderen Autor in Transinformation. Corey sieht aus wie ein Militär. Schade um die viele Zeit, die ich beim Lesen der Beiträge vertan habe. Sogar Alexander W. und Dr. Dieter Broers fahren auf dem falschen Dampfer?

    Dieter Broers hat mindestens ein Buch geschrieben mit offensichtlichen Fehlern. Leider kam ich mit meiner Beschwerde nicht bis zu ihm durch. Cobra beantwortete die Frage nach den Anunnaki nicht, mit der Begründung, dass der Begriff Anunnaki, den Zacharia Sitchin geprägt hat, nicht korrekt sei. Ein Ausweichmanöver, denn sonst hätte er doch den Begriff berichtigt und die Frage beantwortet. Ist schon etwas länger her.

    Ich lese seit ca. zehn Jahren Bücher und im Internet, doch ich weiß inzwischen, dass viele Bücher Lügen enthalten, Falschinformationen oder verdrehtes Wissen. Kann ich jetzt auch der Quantenphysik nicht mehr vertrauen? Broers schreibt sehr undeutlich und wechselt hin und her, eher Wirrwarr. Er hat keine Linie, der rote Faden fehlt.

    Deshalb kommt es zu keinem echten Fazit. Da es im Außen keine echte Führung gibt, sollten wir uns echt nach innen wenden.

    Das herbeigesehnte Wassermannzeitalter hat seine Wirkung verfehlt, scheint mir. Die Gruppenbildung hat nicht stattgefunden, stattdessen reiben wir uns auf in Problemen, Partnerschaft, Fassadensanierung mit oder ohne Fungizid in der Eigentümergemeinschaft, allenthalben Hick-hack und Stress. Die Desinformation zeigt ihre Wirkung.

    Bewusstsein schafft Veränderung. Deshalb Dank an Od für die Aufklärung. Macht es alle gut, Ela

  • verobo:

    Liebe Rosie,
    alles richtig, was Du über die Ur-Matrix sagst. Sie trägt weibliche Weisheit und nährende Informationen in sich und ist immer Energie-Aufbauend und nicht wie im Umgangssprachgebrauch wir von „Matrix“ sprechen und das Böse meinen. Hier ist der Denkfehler. Matrix ist nicht gleich Matrix.
    Mir ist leider noch niemand begegnet, dem es Bewusst war, dass er/sie von der Matrix – Urmatrix – Gebärmutter spricht , wenn Matrix gesagt wird.
    Was genau bedeutet es denn wenn ich sage, Zitat von Maria und Od: „Manifestiert immer wieder die organische, natürliche Zeitlinie der Erde. Die matrixfreie positive Welt.“

    Die wünsche ich mir doch nur, wenn es nur eine einzige negative Matrix Welt gibt, oder?
    Die „Matrix’“ Urmatrix ist natürlich und organisch. Das Wort „Matrix“ wurde geklaut und negativ belegt!
    Ich möchte Euch nur für die richtige Wortwahl sensibilisieren. Denn die Folgen einer falschen Wortwahl, insbesondere wenn wir sie im Dekret verpacken, können fatal werden. Dem Universum oder morphogenetischem Feld ist es egal, was wir meinen. Manifestiert wird, was wir sagen.
    LG verobo

  • Lilly:

    Liebe Leser,
    Lieber Verobo

    Nein,das sehe ich genau andersrum:

    Manifestiert wird nach = entsprechend meinem Bild im Kopf, NICHT nach den Worten.

    Entsprechend meiner Intention.

    Denke jetzt nicht an eine Rose! Eine rote Rose.

    Und? Was für ein Bild ist vor Augen?

    Liebe Community, liebe Lichtarbeiter, das ist bereits oben in Beiträgen angesprochen und das kann uns ermutigen und trösten, auch wenn es, wie es plausibel und glaubwürdig dargelegt wurde, Danke für den Artikel, diese Übung der Mossad- und sonstigen Kräfte gegeben hat,

    Wir Lichtarbeiter haben um eine friedliche Wandlung gebeten.

    Die Gebete, Meditation und Visualisierung und Manifestation hat eine sanfte friedliche Befreiung als Ziel.

    Und ich glaube sehr daran, dass wir das ernten, was ausgesät wurde.

    Daher schließe ich mich der Empfehlung an:

    Wir manifestieren und visualisieren, wenn wir mit unserem Herzen verbunden und damit in der Liebe sind.

    Wir / Ich bemühe mich darum in heiterer Gelassenheit zu sein.

    Fröhlich (neugierig) in der bedingungslosen Liebe.

    Das fühlt sich persönlich gut an, wir sind dann in einer guten Schwingung, die bedingungslose Liebe hat die höchste Schwingung und, das wird auch immer wieder von unterschiedlichen Autoren zu unterschiedlichen Zeiten gesagt und bestätigt, das was wir dann tun ist das Richtige.

    Augustinus: Liebe, und dann tu was Du willst.

    Kryon: Liebe ist die machtvollste Kraft und die kraftvollste Macht.

    Bibel, Johannesbrief: Gott ist Liebe und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

    Danke Ihr Brüder und Ihr Schwestern, ich habe Euch sehr lieb und bin dankbar und froh, dass Ihr im Geist und vor allem in Eurem Herzen an meiner Seite seid.

    WIR stehen Seite an Seite. Wir LIEBEN diese Welt zu einem besseren Ort. Wir tun es bereits jetzt und schon die ganze Zeit.

    Sehr herzliche und liebevolle Grüße von Lilly

  • Katharina Vogt:

    Zunächst steht die Frage im Raum, auf welcher Bewusstseinsebene all jene mit Hochtechnologie arbeitenden diversen Aliens sind, die noch Krieg als Mittel der Auseinandersetzung haben.
    Andererseits ist aus der nichtlinearen Physik bekannt, dass eine „kritische Masse“ (egal ob quantitativ oder qualitativ) durchaus in einem Resonanzfeld den „Austausch von Aktivitätenströmen“ bewirken kann. Wobei es unerheblich ist, ob es um etwas „gutes“ oder etwas „böses“ geht. Deshalb die Überlegung, welchem Zweck die „Massenmeditation“ dienen sollte (?)
    Vermutlich wurde eine kritische Masse nicht erreicht, weil (sonst) unmittelbar und ohne Zeitverlust ein sichtbares Ergebins eingetreten wäre.
    Was gegen einen (weltweiten?) Geheimdienstputsch spricht: Hierzu braucht es zehntausende gleichgeschaltete und zuvor aktiv geschulte Menschen. Bei einer solchen Menge können die notwendigen Vorbereitungen nicht geheim bleiben (siehe Putsch in der Türkei).

    • Maggie D.:

      Der Unterschied zum Putsch in der Türkei ist die jahrhunderte lange Vorbereitungszeit und die Verteilung nach „need to know“ – außerdem die kabbalistisch – rituellen Opferungen für die Schattenregierung der Reptos!

  • Kastanienbaum:

    Codierte! Modebegriffe sind unbedingt aussen vor zu lassen.

    Bei verobos Kommentaren ging es um Terminologie und das Formulieren von Dekreten.
    Lilly hat hier das Manifestieren durch Visualisation und Gemütszustand thematisiert.

    verobos grundsätzliche Frage, die auch die meine ist, besteht immer noch:
    „Manifestiert immer wieder die organische, natürliche Zeitlinie der Erde. Die matrixfreie positive Welt.“

    Was genau bedeutet: „natürliche Zeitlinie der Erde“ und „matrixfreie positive Welt“?
    Kenne diese Modebegriffe aus der (leider missbrauchten) alternativen Szene.

    Man müsste die Begriffe ‘Zeit‘, ‘Matrix‘ und ‘positiv‘ wegen der Codierung weglassen / ersetzen.
    Formulierte Dekrete: Wie würde das dann lauten?
    Visualisierung: Wie kann ich mir das vorstellen?

  • Hallo an alle !

    Ich möchte euch gerne meine Erfahrungen / Erlebnisse mit Cobra schildern.
    Ich lernte ihn persönlich vor ein paar Jahren kennen.
    Wir waren als Gruppe (8 Menschen) am Untersberg / Salzburg unterwegs, bei der auch Cobra und seine Freundin dabei waren.
    Während der Wanderung unterhielten wir uns über viele Themen.
    Als wir dann zu einer Höhle kamen, deren Name mir leider entfallen ist, wurde von Cobra und seiner Freundin ein Ritual abgehalten.
    Während dieses Rituals, das in der Höhle stattfand, bekam ich massive Kreislaufprobleme und mir wurde sehr übel. Also ging ich raus, wo sich mein Zustand schnell wieder besserte. Ich ging wieder rein. Doch auch diesmal hielt ich es nicht lange aus.
    Auf dem Rückweg sprach ich mit ihm darüber und mir wurde bald klar, dass er eine Art doppeltes Spiel spielt. Denn er ließ nichts von dem was ich anführte gelten – absolut gar nichts. Ich sagte ihm zum Beispiel, dass ich den Eindruck habe, dass meine vorherigen Beschwerden mit dem Ritual zusammenhängen und das ich das Gefühl habe, dass dies mit ihm zu tun hat.
    Irgendwann wurde es mir zu bunt und ich fragte ihn: „Are you a Double-Agent?“ (Bist du ein Doppelagent?).
    Da brach er jeden Kontakt mit mir ab.
    Am nächsten Tag, meine Frau und ich waren bei ihrem Bruder zu Besuch und sprachen über das am Vortag erlebte.
    Plötzlich bin ich fast vom Stuhl geflogen, weil wieder diese Kreislaufprobleme auftraten. Ich erkannte das Muster, denn es war das Gleiche wie am Tag davor. Somit war mir schnell klar, dass es sich um einen energetischen Angriff von ihm handelte. Ich erkannte seine Energiesignatur.
    Ich konnte diesen Angriff relativ schnell abwehren und mich schützen, sodass es mir bald wieder besser ging.
    Am Abend – wieder zuhause – passierte es dann nochmal. Diesmal aber weniger heftig.

    Ich möchte Cobra aber dennoch nicht „verteufeln“.
    Er hat mir eine Erfahrung beschert, die ich seither mehrfach erlebte.
    Ohne ihn hätte ich nicht gefühlt wie sich so ein energetischer Angriff anfühlt und wie ich mich davor schützen kann.
    Diese Erfahrung habe ich gebraucht. Denn einige Monate später konnte ich auf diese Erfahrungen zurückgreifen…

    Alles liebe
    Gerhard

  • Ulrich:

    8.22 wenn das Auge eins wird, wird der Körper mit Licht erfüllt
    an anderer Stelle heisst es …… Lasst die Toten die Toten begraben

    Im Gesetz des Einen wird von „Ernte“ gesprochen. Mögen wir das? Kryon spricht von ihr seid die new kids on the block. Alle kucken zu, bis das ihr aufhört Kindergarten zu machen. Meins und Deins will ich auch noch haben.
    Ich nenne „es“ homo primitivo.

    Gerade heute sind die Schwingungen wieder sehr stark und drücken förmlich rein.
    > 40 Hz ist Gamma = Psychisch = Medial

    WIR kommen da nicht mehr raus, es sei denn wir beenden unser Leben, was zur Zeit viele tun und noch viele tun werden. Lasst die Toten die Toten begraben!

    Diese Metapher wollen wir Gutmenschen nicht hören! Jeder ist für sich selber verantwortlich ….. auf der geistigen Ebene in der ganz persönlichen Domäne!
    Das Gesetz des Einen – Ra – Das Gesetz der Verwirrung gilt besonders in der dritten Dichte 3D und wir bekommen jetzt 4D auch die dicken Backen.

    Difficult it will be! Kryon = bis hier in dem Affenstall Ponyhof herrscht und peaches and flowers (Bashar) wird es noch eine Zeit dauern. Wie lange? Ihr alten Seelen.
    Das hängt von euch ab – kollektiv! Seid ihr dazu fähig?

    Arsch hoch und Aktiv werden. Selbstliebe, Selbstliebe, Selbstliebe – denn wer sich nicht selber Lieben kann, kann auch niemanden anderen Lieben!
    Erkenne wer du wirklich bist! Taeglich immer wieder neu!

    Wir sind geistige Wesen die eine menschlich-körperliche Erfahrung machen. Yogi Bajhan
    Recht hat dieser Mann, der den Kundalini Yoda erfunden und in den Westen gebracht hat. Hut ab! Das war ein Praktiker. Der hat die kiffenden Hippster Hippies ATMEN lassen.

    Wer von uns hat das geschafft?

    cobra entlarvt / Donald Trumpel / Merkels marktkonforme Kartellokratie / taegliches Propagandafeuer an dem selbst Goebbels seine höllische Freude hätte.
    Die dysfunktionalen Konzerne geben den Ton an und WIR lassen sie machen und sind Teil dieses dysfunktionalen Systems. Bezos reichster Mann der Welt. Wahnsinn!
    A…… ist doch so bequem …..

    Arsch aufs Kissen und meditieren über Wahnsinn, Liebe, Wer bin ich in Bezug auf …
    täglich und noch mehr!

    Und meine Empfehlung – das Gesetz des Einen – denn da steht (fast) Alles drin
    echte Studierarbeit, die sich lohnt.

    Simon Parks, Bashar, Kryon, Wilkock, Dolores Cannon, ….. viele Quellen
    doch jeder von uns muss ENT-SCHEIDEN wie wo und was. Das nimmt uns keiner ab.

    Und am Ende erfaehrt jeder von uns, wenn er/sie/es leidet oder sich freut. Es ist alles illusionär aber die Erfahrungen sind real und nur die zählen!

  • verobo:

    Liebe Od und Maria,
    wäre nett, wenn ihr Euch mal meldet und uns eine Antwort auf die Frage gebt:
    „Manifestiert immer wieder die organische, natürliche Zeitlinie der Erde. Die matrixfreie positive Welt.“

    Was genau bedeutet: „natürliche Zeitlinie der Erde“ und „matrixfreie positive Welt“?
    verobo

    • Maggie D.:

      Die Antwort von Od und verobos weitere Einwände findet ihr nun unter dem Beitrag
      http://bewusstseinsreise.net/was-ist-m-a-t-r-i-x/

      Da es eigentlich hier um ein ganz anderes wichtiges Thema geht, (womit ich das Matrix-Thema nicht abwerten möchte) habe ich mir erlaubt, das mal umzulenken. Bitte habt Verständnis dafür! Maggie

  • verobo:

    Liebe Lilly,

    ‚Zitat: „Manifestiert wird nach = entsprechend meinem Bild im Kopf, NICHT nach den Worten“.

    Woher weißt du denn das? In welchem Kurs hast Du das gelernt? Bei Kryon, dem Seelensammler? Oder willst du mir erzählen, dass die „Logik“ aus Dir selbst heraus entstand?
    Würdest Du Recht haben, dann wären alle Dekrete überflüssig. Wir visualisieren uns einfach ne heile Welt und fertig! Und wir können sagen was wir wollen und müssen uns, wie die Poliker, nicht an das gesprochene Wort halten. Nach Deiner Logik sind die sogar ehrlich. Sie versprechen etwas und visualisieren etwas anderes. Pech fürs Volk!

    Meditiere und tauche einfach mal in meinen Hinweis „Matrix ist nicht gleich Matrix“ ein. Vielleicht erkennst Du dann etwas sehr wesentliches, was uns Menschen vorwärts bringt und nicht in eine Falle lockt.

    Du zitierst Kryon, Augustinus und die Bibel, Johannesbrief. Da ist von Liebe die Rede und nicht von bedingungsloser Liebe. Diese Redewendung ist erst ein paar Jahre alt und von der New Age Szene verbreitet worden. (Eine Falle) Auch Jesus sprach nie von „bedingungsloser Liebe, sondern von „Liebe“. Schau mal im Duden nach der Bedeutung „bedingungslos“ nach und in welchen Zusammenhängen das Wort benutzt wurde. Ich hoffe für Dich und alle, die von der „bedingungslosen Liebe“ besessen sind, dass sie nicht am anderen Ende von jemanden empfangen werden, der sich den Namen, „bedingungslose Liebe“ gab. Der wird seine Freude beim „abernten“ haben, denn ihr seit viele.
    verobo

  • Od:

    An Verobo: Wir haben ein Video gemacht wo wir in Bildern die matrixfreie Welt erklären. Das ist identisch mit der natürlichen, organischen, ursprünglichen Zeitlinie der Erde. Es ist die freie Welt, im Gegensatz zu der versklavten Welt (Transhumanismus, Aliens, KI). Wir werden noch mehr Videos machen um zu verdeutlichen, was wir meinen. https://www.youtube.com/watch?v=Q0vvgq4ry3M

  • Kastanienbaum:

    Vor Jahren waren die Texte von a- r- b-o- C mit total übler Energie hinterlegt. Immer wollte man mir das ausreden und mich als Negativdenker abstempeln, obwohl ich es glasklar in den feinstofflichen Körpern und auch an gewissen Körperstellen spürte. Wie es heute ist, weiss ich nicht, da ich die Mitteilungen nicht mehr lese.
    Es löste jedoch nicht dasselbe aus, wie es G. hier schildert. Diese Sorte kenne ich auch.

  • Gabi:

    Was geschieht hier in diesem Austausch…..mir wird übel…..genau dies ist gewollt….von wem wohl!!!!!
    Verleumdungen, Verwirrungen, Unsicherheiten werden gestreut!
    Üble Nachreden werden kommen selbst aus den Kreisen die für die Befreiung mutig einstehen! Hört auf Eure Intuition!
    Ich habe Cobra auf 2 Kongressen kennen lernen dürfen und bin dankbar für diese Erfahrung. Ich bin hellfühlig und weiß mit meinem Herzverstand, all dies ist haltlos was hier geschrieben ist!
    Bleibt dran für das große Ziel das wir in unseren Herzen tragen, die Befreiung aus der Manipulation!
    In Liebe
    Gabi

  • Freund Cobras:

    Ich kann dieses Cobra- Bashing nicht ab. Für mich ist er ein großartiger Mann mit enormen Wissen. Wegen ihm fühle ich mich sicherer, da er den Schwindel um Planet Nibiru angesprochen hat. Dadurch wurde ich sehr beruhigt. Dieses Seite hier ist jedoch sehr negativ und verbreitet zum Großteil Hoffnungslosigkeit.

  • Tippitop:

    Lieber Freund Cobras,
    du scheinst nicht zu verstehen, daß dieser ganze Hype um ‚Cobra‘ nur aufgebauscht wurde, um uns allesamt in die Irre zu führen. Das ist kein Bashing, sondern Aufklärung. ‚Ishtar Antares‘ ist der Mann hinter ‚Cobra‘. Er kommt aus Slovenien. Er hat damals schon einiges zu dem Hype um 2012 beigetragen. Er hatte damals dieses Buch veröffentlicht. Leute haben damals erwartet, dass die guten ‚Aliens‘ kommen und hier richtig ‚aufräumen‘. War natürlich nicht so, wie wir bereits wissen. Ich hatte einen Arbeitskollegen, der auch zu denjenigen gehört hat, die eine baldige ‚Erlösung‘ erwartet haben. Es kam nicht so. Danach wollte er von dem ganzen nichts mehr wissen, weil er gemerkt hatte, daß er komplett hinters Licht geführt wurde. Und nochmal .. Ishtar war einer derjenigen, der diesen Hype mit angetrieben hat. Der Beweis nur allein dieses Buch
    Aurora 2012: Ascension – A Manual for Preparedness
    http://www.lulu.com/shop/ishtar-antares/aurora-2012-ascension-a-manual-for-preparedness/ebook/product-17500720.html

    Just nach 2012 ist er untergetaucht. .. Er fing kurze Zeit später wieder an mit Interviews. Erstmal mit verzerrter Computerstimme mit seiner neuen Identität ‚Cobra‘. Nicht, um sich vor den Geheimdiensten zu schützen, sondern davor zu schützen, daß die Leute seine wahre Identität erkennen. Glaubst du wirklich, daß die Geheimdienste so blöd sind, und diese lächerlichen Maskeraden nicht durchschauen können??? Er bezeichnet sich selbst als den ‚Sprecher‘ der ‚Resistance Movement‘, die angeblich im ganzen Universum wild um sich schießen können und alle Topolet Bomben oder was weiß ich einsammeln können. Der Mann muß ja wirklich etwas drauf haben, oder?? Lächerlich nur, daß er bis vor gar nicht allzu langer Zeit noch Tantra – Seminare gegeben hat .. Wenn die Geheimdienste irgendetwas gegen ‚Cobra‘ hätten, bräuchten sie doch nur mal eines seiner Tantra Seminare besuchen oder seine ‚Zusammenseins‘-Events besuchen .. z.B. in der Schweiz. Da könnten sie ihn gleich Ding fest machen.
    Machen sie natürlich nicht, weil er ja mit zu dem groß angelegten Plan gehört. Warum weiß man sogar im letzten Krieg der Sterne Film von der ‚Resistance Movement‘???

    Während andere, die nur ein wenig Widerstand gegen den Mainstream liefern, mit größeren Repressalien oder Druck rechnen müssen, oder sogar um ihr Leben fürchten müssen. Da ist man komischerweise nicht so zögerlich, wie bei einem Cobra alias Ishtar Antares. Andere, die Bücher geschrieben haben, sterben eines plötzlichen Todes .. siehe Ulfkotte .. Komisch, oder?

    Wissen, da gebe ich dir Recht .. hat er. Er hat viel Wissen. Das muß aber nicht heißen, dass er es wohlwollend für die Menschen einsetzen will. Nein, das Gegenteil ist anzunehmen. Es ist anzunehmen, dass er tief verstrickt ist in die Geheimdienstoperationen .. sei es Mossad, sei es CIA .. wie dem auch sei ..
    Von seinem Wissen gibt er nur das Preis, was ein Köder für die Menschen sein könnte, damit die Menschen den Köder auch essen und seiner Geschichte Glaubwürdigkeit verliehen wird. So einfach ist das.

    Die Kontrolleure verfolgen nicht nur eine Linie .. sondern es laufen mehrere Stränge ab. Wenn eine Option nicht zieht, dann versuchen es mit dem nächsten Strang usw. .. Die Linie mit Cobra und der ‚Resistance Movement‘ war eine ziemlich starke Linie, weil es viele Leute geglaubt haben. Natürlich funktioniert das jetzt nicht mehr so gut, weil der Vorhang hinter der Kulisse bereits Risse bekommen hat. Der scheinbar mächtige ‚Cobra‘ .. ist nur ein popeliger Tantra-Lehrer aus Slowenien mit guten Connections zum Geheimdienst.

  • Kastanienbaum:

    Zu „Diese Seite hier ist jedoch sehr negativ und verbreitet zum Großteil Hoffnungslosigkeit“ :

    Nicht diese Seite ist so negativ, sondern der Zustand auf diesem Planeten ist so pervers. Bitte das Eine nicht mit dem Anderen verwechseln 😉

    Und ja, es ist eine grosse Herausforderung, sich der Demaskierung zu stellen, in sich selbst das Blendwerk zu demontieren und durch Wahrheitsliebe und eigene Wahrhaftigkeit zu ersetzen.

    Viele, die heute von sich behaupten, sie seien im Herzen und in der „bedingungslosen!“ Liebe und nähmen mit dem Herzen wahr, sind nur im Kopf und merken es nicht. Unsere feinstofflichen Wahrnehmungsorgane sind vielfältiger und vielschichtiger. Echte Wahrnehmung beruht weder auf Theorien noch Leitsätzen noch Ideologien.
    Echte Inspiration / Intuition / Wahrnehmung sind recht nüchtern, neutral, haben keine Färbung.

    Darin besteht aktuell unsere innere spirituelle Arbeit (Achtung: NICHT astrale, die meisten Seminare bewegen sich auf der Astralebene): Zurückzufinden zu uns und unserem Menschsein. Geplant ist das Gegenteil: Man will uns zu Robotern machen – seht euch um und seht euch vor. Eine der wichtigsten Entscheidungen ist nicht „wir wollen von wem auch immer gerettet werden“, sondern „WIR WOLLEN MENSCH SEIN“ (und nicht Roboter!).

    Das geheimdienstgesteuerte Intermezzo mit den verfälschten ‚esoterischen Lehren‘ und dem propagierten ‚Positiven Denken‘ hat uns auf falsche Fährten gebracht: von uns weg in verzerrte und astrale Sphären. Es hat unsere Intuition / die nüchterne Wahrnehmung / unseren inneren Kompass beinahe zerstört.

    Zu unseren wunderbar unspektakulären GURUS gehören:

    E C H T H E I T (ein grosser Brocken, wagt man sich daran – das Tool zur Befreiung vom Unechten); *steht absichtlich so für sich da*

    INKARNIEREN = den Körper spüren und seine Bedürfnisse und Signale adäquat beantworten;
    ZUM WESENTLICHEN FINDEN (was ist für mein Wesen wesentlich?);
    ZENTRIERUNG (statt sich verlieren im Schein / verzetteln im Zuviel);
    FREUNDSCHAFT MIT SICH SELBST;
    INDIVIDUELLES BALANCIEREN von aktiv & passiv, männlich & weiblich = situativ merken, wann der eine Pol den andern durch Übersteuerung stört, ignoriert oder lähmt;
    EIGENER RHYTHMUS;
    VERBUNDENHEIT mit ‚SPIRIT dem Ewigen‘ im Innen und Aussen;
    ZUSAMMENHALT 🙂

    Herzliche Grüsse

  • Homosapiens Superior:

    Hallo Zusammen,

    naja, interssanter Bericht 🙂
    Ich persönlich denke, dass ALLES ordentlich geplant ist, vielleicht auch dieser Artikel???
    Alles was von Menschenhand geschrieben steht, wage ich zu bezweifeln, denn niemand weiß was wirklich abgeht.
    Die Regierung unserer „Welt“, die mit uns Hollywood spielt, nur sie wissen was Wahr und was Unwahr ist.
    Cobra und alle anderen sind für die Elite wichtige Schachfiguren. Wenn irgend jemand nur ein Hauch der Wahrheit veröffentlichen würde, dann wäre die Homepage schon längst dicht, niemand würde je wieder an diese Informationen gelangen, außer man hätte es von Hand geschrieben tausendfach kopiert und jedem Menschen auf diesem Planeten in die Hand gedrückt. Wir sind einfach naiv und glauben jeden Müll, den diese (entschuldigung) dreckigen (ok, ich denke mir den Teil) veröffentlichen.
    Das einzigste, was man wirklich tun kann ist meiner Meinung nach, den Weg in sein eigenes Universum zu finden.
    Wenn mann sich selbst 100% wahrnimmt, sich 100% bewusst ist, begreift dass das innere Wesen (man selbst) jede Sekunde seine eigene Wahrheit schafft, nur dann kann man Wahrheit sehen/fühlen und das Schauspiel erkennen. Und dann kann man stolz sein, sich „Homosapiens Superior“ zu nennen, ein Mensch, der sich zu 100% bewusst ist und der u.a. die Lüge der Zeit erkennt und zu seinem Vorteil nutzt und trotzdem für das Wohl des Volkes sorgt, indem er unauffällig (ok, jetzt ist das wahrscheinlich vorbei, nachdem ich hier meine E-Mail-Adresse angegeben habe, um diesen Kommentar zu veröffentlichen) so vielen Menschen wie nur möglich hilft, in das eigene Unendliche zu gelangen.
    Am besten, zweifelt an jeder Information, die Ihr bekommt. Jedes Wesen kann erlernen DICH zu beinflussen, auch Du 😉 (denke nur mal an das Haustier, welches sich entscheidet bei Dir zu wohnen und Du plötzlich das Gefühl bekommst „ganau Dieses Haustier will ich haben“)

    Genug für meinen ersten und vielleicht letzten Kommentar.
    Für uns alle nur das Beste und noch viel mehr davon. Erkennt stets die Wahrheit in jeder Situation…

    Viele Grüße von mir…

  • Katharina Vogt:

    Wie von dem amerikanischen Mystiker und Psychologen D.Hawkins(„Die Ebenen des Bewusstseins“) geschrieben, ist der normale Mensch nicht in der Lage, Wahrheit von Falschheit zu unterscheiden.
    Ist nun Sitchins Annunaki-Geschichte stimmig? Von Cobra wird das verneint.
    Sind die Bewohner im Inneren der Erde physisch (warum sind wir ihnen noch n icht begegnet ?)oder existieren sie auf einer anderen Ebene ?
    Was mich an Cobra stutzig gemacht hatte, waren seine wenig werthaltigen „Offenlegungen“.

  • eva böhm:

    Ihr Lieben,

    ein herzliches Danke an Maggie und Od und an alle Kommentatoren.
    JEDE eingebrachte Sichtweise und Meinung kann helfen, seinen eigenen Standpunkt zu finden, so sehe ich es.
    Daher wünsche ich mir mehr Respekt vor der Meinung des anderen sowie auch mehr Hochachtung vor der Person des anderen.
    Ansonsten degradieren wir uns zu unsensiblen, intoleranten und kampfeslustigen Wesen, was ja bereits alles in der Sprache beginnt, und gerade dies sollten wir nicht wünschen.
    Meine Erfahrung mit COBRA ist ganz einfach.
    Ich konnte ihn leider nie im Herzen FÜHLEN, er sprach in seiner gesamten Art in erster Linie meine Ratio und höchstens noch einen kleinen Teil Bewusstsein an.
    Das machte mich immer schon stutzig.
    Und ohne Herzschwingung geht es bei mir nunmal nicht.
    Ich hatte mir dennoch immer wieder mal vorgenommen an den sonntäglichen Meditationen teilzunehmen.
    Interessanterweise habe ich es fast jedesmal vergessen, dafür hatte wohlweislich meine innere Führung gesorgt.
    Mein Fazit an dieser Stelle:
    sei möglichst souverän und grundsätzlich kritisch und informiere Dich bedachtsam, erkenne Deine eigene Grösse und Schöpferkraft, verbleibe in Deiner Herzschwingung und arbeite mit Dir und in Dir, anstatt das Heil im Aussen zu suchen.
    Würde uns dies besser gelingen, dann wären wir als Menschheit einen Schritt weiter.
    Ob MIT oder OHNE Cobra, unsere Chance ist es, auf göttlichem, lichtvollem Wege zu verbleiben und weiterzuschreiten.
    Lasst uns dies im Bewusstsein der Gemeinsamkeit weiterhin liebe- und hoffnungsvoll tun !

    Seid herzlich gegrüsst von

    Valeska

  • Hallo zusammen!
    Mir ist bei der Beschäftigung mit dem Tao mal wieder klar geworden, wie leicht es ist, sich in den eigenen oder Gedanken anderer zu verlieren.
    Wie befreit wird das Leben, wenn man es einfach nur lebt. Gleich gültig, alles sein lässt.
    Wozu Angst vor etwas haben, das noch gar nicht ist?
    Im Hier und Jetzt das leben, was wirklich ist.
    Hirngespinste gleich welcher Art sein lassen.
    Das Leben ist einfach, es sei denn du willst es anders.
    Liebe Grüße Alexander

  • Mikajana:

    Sehr aufschlussreicher Bericht! Anfangs bin ich auf diesen esoterischen Alien-Woowoo-Quatsch noch eingestiegen. Spätestens jedoch, als diese Sache mit den „Chintamani-Steinen“ auftauchte, die ja auch noch ordentlich Schotter kosten und angeblich unerlässlich seien zur Heilung der Erde, wurde ich sehr misstrauisch. Das Ganze stinkt zum Himmel und wenn ich mir das Erscheinungsbild dieses ominösen Herren zugemüte ziehe, dämmert mir was… Viel sinnvoller ist es meiner Meinung nach sich mit Psychopathie, Soziopathie und Narzissmus auseinander zu setzen. Wissen ist Macht/ „Gefahr erkannt, Gefahr gebannt“. Lasst uns also endlich diese bescheuerten Aluhüte vom Kopf reißen und erwachsen werden. Also auf in Richtung Selbstbestimmung!!

  • Ela:

    Nachtrag zum Beitrag http://transinformation.net/ueber-die-vergangenheit-die-gegenwart-und-die-zukunft-unserer-erde/ Was ist gemeint mit „Sonntagabend….. Befreiungsmeditation“ , hat das etwas mit Cobra zu tun?

    Ich habe den starken Wunsch, endlich auf das freie Feld anzukommen, um tief durchatmen zu können. Die Wahrheit wär jetzt echt einmal angesagt. Wenn wir so weitermachen, werden wir sie herausfinden.

    • Maggie D.:

      Liebe Ela,
      ja, das hat was mit Cobra zu tun! Sie wachen halt einfach nicht auf und können diesen Blender nicht identifizieren.
      Und ich möchte dich auch bitten, hier keine Empfehlungen abzugeben, von denen du nur annimmst, sie könnten gut sein. Bei Transinformation muss man alles gut prüfen, dazu haben die meisten keine Zeit mehr.

      Der Inuakiner David z.B. ist zwar spannend, aber spricht auch vom HERRN. Nie haben wir von jemanden gehört, dass wir die Matrix bitten sollen und sie als lebendiges hochstehendes Wesen ansehen sollten. Mir ist das zu hoch und wenn ich biblisch-christlichen Jargon lese, dann weiß ich es geht hier um die Matrixgötter und nicht um was Höheres.

      Viele Menschen schreiben mir: Was hältst du von dem und was von diesem? Ich weiß das alles nicht, bin kein Hellseher und auch erst knapp 3 Jahre auf dieser spannenden Reise. Aber ich weiß auch, dass wir keine Gurus brauchen und nicht jedem neuen Bericht hinterherlaufen müssen. Überall wo wir eintauchen laufen wir auch in Gefahr uns zu verunreinigen, weil einfach viele mit schwarzer Magie arbeiten, ihre Videos und Beiträge belegen, verschleiern, programmieren und uns damit Energie abziehen. Also weniger ist besser! Wenn du hier neu bist, hast du auch hier erst mal genügend Lesestoff, oder? Gib ein Stichwort ein und werde fündig!

      ❤ Von Herz zu Herz! ❤ Maggie

  • Helga Müller:

    Hallo Maggie,
    hab mir den David auch angesehen, tja alle wissen die Wahrheit, aber was macht der Junge denn zur Zeit?
    Diese vielen Propheten, steht ja schon in der Bibel.
    Es ist leider das schwierigste, die Wahrheit von der Scheinwahrheit zu
    trennen, aber vielleicht gibt es so viele Wahrheiten wie Menschen.

  • Bernd:

    @Homosapiens Superior:
    ich kann nicht anders… ich muss freundlich nicken beim Lesen Deiner Zeilen.

    Kurz noch: Du „schrobst“ :

    Die Regierung unserer „Welt“, die mit uns Hollywood spielt, nur sie wissen was Wahr und was Unwahr ist.

    Ich möchte ja nicht nerven, aber was die Elite da veranstaltet, hat lediglich mit WIRKLICHKEIT zu tun, nichts mit der WAHRHEIT.

  • Birgit Siegmund:

    Wenn nach Worten manifestiert wird, habe ich abgeloost. Man hat mich , als ich wieder mal bemerken musste, dass mein Tagesablauf und jeder meiner Schritte zu 100 Prozent gesteurt war und ich ziemlich wütend darüber war; sagen lassen, dass ich wollen würde, dass Alle abgeschlachtet würden und dies 3 mal hintereinander. Ich war perplex aber auch gleichzeitig nicht erschrocken noch konnte oder wollte ich es revidieren. Man hat es mir eingespielt und es entsprach in keinster Weise meiner sich in Grenzen haltenden Wut, welche ich über die erfahrene Fremdsteuerung empfand, noch zudem gehört dies niemals zu meinem Wortschatz, sondern eher meide ich überhaupt solche brutalen Worte, sehe keinerlei Filme, welche in diese Richtung gehen -eigentlich bin ich sensibel. Ich hatte das Gefühl, dass ich “ vorgeführt “ wurde und jemand darüber entschied, ob ich zu denen zähle, welche zu exekutieren sind. Im übrigen gibt es tatsächlich auch Drohnenprogramme, welche bei solchen Wörtern ohne vorherige Rücksprache gestartet werden können. Ich gebe mal eben 3mal Strich Strich Sinus auf meine geäußerten und geschriebenen Worte.

    “ Die“ können schon ganz schön viel mit einem Menschen “ anstellen“. Mit „Sie“ meine ich das Flugzeug über mir, ein Silberpfeil, welcher keine Chematrails hinterlässt und kleiner ist und etwas niedriger fliegt als ein normales Passagierflugzeug und ich habe die Assoziation dazu “ Dragon-Flugzeug“ und ein kleiner Privatflieger , welcher sich darunter befand. “ Die“ haben mich durch ihre Menschenjagd, welche Sie an mir betreiben , schon sehr verändert und ich fragte mich, zu welchem Zwecke. –

    Ohje, der Kommentar von Alexander“ einfach nur im Hier und Jetzt leben“ erinnert mich sehr an diverse Channelbotschaften des NewCage.
    Vielleicht lässt man sich noch einreden, so wie ich, dass die ERinnerungen deswegen auch nicht mehr so intakt sind, weil Sie ja so unnötig sind im Hier und Jetzt und in Wahrheit wird man besendet und die Erinnerungen gefälscht oder gar gelöscht (3mal Strich Strich Sinus).

    Ich habe einige Riesenbüsche Disteln hinter meiner HÜtte stehen, die waren auf einmal verdorrt , dann hietl ich mich kurz in dem Zimmer auf ,von wo ich auf die Disteln sehen konnte und nach wenigen min war mir klar, WARUM Diese so aussahen! Mikrowellenterror – (Einstellen!!! ) Aluhütchen also schön aufbehalten, und vielleicht noch nach besseren Schutzmantren suchen -empfehl*

    Was glaubt ihr denn, Warum Deutschland so mit diesen Sendetürmen bestückt wurde? Mit einer Besende-Attacke können Sie Solarplexus- Energie ernten und anscheinend können Sie damit auch durch Portale reisen ( gezeigt in dem Film „Die mysteriöse Tasche der Götter“). Sorry, es ist etwas komplex , da wieder viele Themen ineinander fließen und ich meine eigenen Erfahrungen auch noch mitteilen möchte. Da diese umfangreich sind, hoffe ich, es ist auseinanderzuhalten.

    Das Sry Yantra ist ja in 3 D auch ein Raumschiff- vielleicht liegt ja darin ein verborgener Schlüssel und ist daher auch ein guter Schutz. Ich hoffe, wir finden noch etwas , Wie Wir das Event canceln können – ich schätze, Wir brauchen Unterstützung aus der geistigen Welt. Wenn sich ALLE SEELEN, welche Jemals durch die Kabalen gefoltert und unterdrückt worden sind, zusammenfinden, Wir Sie um Hilfe bitten und auch die Unterstützung von Jesus Christuns “ anfordern“- ich weiß, dass dies ein heikles Thema ist, aber er ist nicht der Sohn von Jahwe; ER hat Jahwe als Satan bezeichnet; und sein Vater ist ein All-liebender Gott und wer behauptet, dass “ Alles“ Gültigkeit hat ( auch Brutalität) und Wir nur hier sind , weil wir ( solche) Erfahrungen machen wollen, der hat „einen an der Klatsche“.

    Zu dem Patriarchat gibt es übrigens noch etwas zu sagen: Gott wird im Hebräischen auch mit der Zahl 26 dargestellt; Eva mit der Zahl 19 und Adam mit der Zahl 45 . DAS Göttliche PLUS DAS WEIBLICHE ´“ Prinzip“ ergibt erst selbst bei den Hebräern die Vollständigkeit des Mannes/ des männlichen Prinzips und außerdem sagt es noch, dass Adam ohne Eva und Gott gar nicht existieren würde.sorry, sehr konfuse Informationen zum Teil. bitte selbst sortieren, ob für den ein oder anderen etwas brauchbares dabei ist. Ich habe leider zu Hause kein Internet und deshalb etwas quer Durcheinander.

    liebe Grüße und achja, der Zentralrechner der künstlichen Matrix kann mit der Schwingung von Liebe “ umgeschrieben“ werden. WER kann, der tue bitte. Jetzt habe ich zu tun, die vielen Kommis zu lesen und daraus zu schöpfen. Uns Allen eine gute Zeit und danke Maggie D. für diese Seite.

    • Maggie D.:

      Liebe Birgit, eine Bitte vorab: Mache doch wenigstens einige Absätze in deine überlangen Kommentare, so wie ich es jetzt nachträglich getan habe, um die Infros ein wenig sortiert zu bekommen. Danke!

      Zu deiner Meinung bezüglich des Erfahrungensammelns: Du siehst das ein wenig zu schwarz-weiß, denn ursprünglich war das sicher die Absicht der Urquelle, bis dann durch die Konvergenz das ganze aus dem Ruder gelaufen ist. Und ein bisschen habe ich den Eindruck, dass sie sich komplett in uns Fraktalen aufgeteilt hat und keiner ist nun da, außer uns, um uns aus dieser Misere zu befreien. Natürlich sind das jetzt und hier keine Erfahrungen mehr, welche die Urquelle braucht!

      Und mit diesem Spruch, einfach nur im HIER und JETZT zu bleiben oder auch einfach nur NACH INNEN ZU SCHAUEN liegst du völlig richtig! Es ist m.E. Reptoshit durch New Age Programme unter die Menschheit gebracht. Und es ist vor allem ein Schlag ins Gesicht der Menschen, die so attackiert werden wie du!

      http://bewusstseinsreise.net/ist-der-blick-nach-innen-in-sich-selbst-wirklich-ausreichend/

      Im HIER und JETZT zu bleiben, kann aber positiv auch so verstanden werden, dass man nicht mehr der Vergangenheit nachhängt und in Schuldgefühlen verharrt und auch nicht zu viele Sorgen bezüglich der Zukunft das HIer und Jetzt beschweren lässt. Dennoch bleiben ja die aktuellen Probleme, mit denen man teiweise nicht mehr umgehen kann, wenn sie so heftig sind.

  • Helga Müller:

    danke Bernd,
    bitte was ist schrobst, bin schon älter.
    ein Spiel oder auch Schauspiel, runter vom Spielfeld, raus aus der Matrix (denen ihre Holomatrix) oder immer neuen Variationen Raum geben.
    Und ewig grüßt das Murmeltier im neuen Kostüm.
    Habe vor einiger Zeit wieder den Kleinen Prinzen gelesen.
    „man sieht nur mit dem Herzen richtig“
    Meine Wahrnehmung und mein Wille ist doch entscheident,
    nur haperts bei mir immer wieder mit der sofortigen Wahrnehmung, einfach
    durch das tägliche Leben zu sehr involviert.

    Woltte auch ncch Rosie danken für den Hinweis zur CD Hyperspace,
    schlaf wie ein Bär im Winter, manchmal schon zuviel.

  • EngadinerSonne:

    Solche Sichtweisen sind für mich wertvoll zu lesen, auch wenn ich mir bewusst wäre, dass diese letztlich URTEILE darstellen.

    Für das Verfassen dieses Blogs über Entlarvung Cobra war sicherlich sehr viel (Schöpfer)-Energie aber auch Vorstellungskraft von Nöten gewesen. Aufgrund von Beobachtungen und entsprechenden Recherchen interpretiert der Textverfasser genaue Entlarvungen u. Visionen. Trotzdem sind für mich diese Interpretationen lediglich Indizien. Zweifellos, selbstverständlich, würde es konkrete Pläne geschilderter Art geben. Ob solche Hologramme Wirklichkeit werden hängt aber von vielen Faktoren ab, auch davon ob wir diese heraufbeschwören und durch entsprechende Glaubensmuster wahr werden lassen od. nicht. Das ganze Zusammentragen und tief hinein gehen in die „sog. Fakten“ in solch detaillierter Form, würde kaum ohne erzeugende, begleitende Emotionen vonstattengehen gekonnt haben. Dies beweist allein schon die Formulierung „Abschlachten“. Das zeigt keine neutrale Betrachtung! Die Beschriebe des Chaos, des „Abschlachtens der Deutschen“, des Finanzfiaskos produzieren beim Lesen geradezu ein Gedanken-Video. Und wofür? Ja, wofür, das frage ich mich ganz ernsthaft. Warnung? Warnung vor was? vor Plänen? vor Hologrammen? Vor Cobra? Was da als Warnung „verkauft“ wird bewirkt mit jeder Garantie genau das Gegenteil! Horrorvisionen werden leicht zu Glaubenssätzen. Es wird nachgeplappert, jeder erzählt es (warnt) den nächsten und was folgt wäre dann der globale Spiegel dieser Glaubensmuster… und das globale, derartige Energiefeld könnte sich tatsächlich manifestieren. Wer od. was ein Cobra wäre, wäre sowieso seine Sache. Wen od. was ich kritisiere sagt nicht aus wer od. was der/das kritisierte ist sondern gibt Hinweis darauf wer bzw. was ICH bin!

    Wenn ich so Sätze lese wie:

    „Der Artikel wurde nicht geschrieben mit dem Ziel, Angst, Panik und eine negative Erwartungshaltung oder Fatalismus (Schicksalsergebenheit, Gefühl der Ausweglosigkeit) zu erzeugen… „ oder: „Wir bitten alle Leser, nun nicht in negative Gefühle zu verfallen…“

    – erinnere ich mich deutlich an das gesetzesmässige folgende:

    „Wessen wir uns widersetzen, bekämpfen, das bleibt bestehen // was wir ablehnen ziehen wir an // unsere Gedanken, bildliche Vorstellungen werden unsere Wirklichkeit wenn wir sie mit genügend Energie u. Emotionen versorgen, und wir werden damit die Schöpfer unserer Umstände (– und solche geschaffene Gedanken-Videos waren allemal mit genügend Energie u. Emotionen versehen worden!!).“

    Wie also könnte denn dem allen begegnet werden? „Licht u. Liebe“ wäre eine Verleugnung der Tatsachen. Für mich bedeuten jedoch die neutrale Betrachtung und Annahme gegenüber Gutheissen 2 verschiedene Paar Schuhe! Nun, wir HABEN nun mal hier in unserer Dualität die Dunkelheit. Diese muss ich mir hingegen nicht noch zusätzlich in gedanklichen Videos selbst erzeugen, nachdoppeln und in allen Schreckensszenarien ausmalen!
    Wie wäre es denn mit Gedanken-Videos von Frieden? Nein, keine Meditation darüber, wie die „Bösen“ eingekerkert werden würden (das wäre ja wieder die Ablehnung => Eigentor) sondern konkret: Wie könnte diese friedliche Welt, die Finanzsituation etc. IM DETAIL – IM DETAIL(!) in der Praxis aussehen? Wenn wir gleichviel Energie und Visualisationskraft da hineingeben könnten, wer weiss ob unsere Welt nicht bald anders aussehen könnte denn es gelten ja genau dieselben kosmischen Gesetzmässigkeiten?
    Und wie stünde es denn mit unserer Schaffenskraft, unserer Macht, welche uns „genommen worden war“ – wie auch immer? Auch da gäbe es Möglichkeiten, welche zumindest ausprobierenswert sein könnten: Da empfehle ich z.B. die 3 letzten Livestreams von Irina Terra:

    https://www.youtube.com/watch?v=IbmXAzB8klA
    (weshalb Link zu Video Nr. 2? Wer es anhört, weiss warum => siehe ab Zeit 14:45).

    Schlussfolgerung:
    Ob nun ein Cobra „gut od. böse“ zu sein scheint, solchen Wer-Weiss-Gedanken hänge ich bewusst nicht nach. Gewisse Botschaften lasse ich einfach „so stehen“ wie sie sind und kümmere mich prioritär um die eigene, wesentliche Rückgewinnung meiner Schöpferkraft. Ich hatte bisher gelernt gehabt, aufgrund solch kontroverser Diskussionsforen im Web, für mich zu unterscheiden was hat JETZT gerade für mich Gültigkeit. Und was gestern für mich Gültigkeit hatte, könnte es JETZT eben nicht mehr wert sein, darüber nachzudenken. Somit: Zweck erfüllt – meine jetzige Standortbestimmung gesetzt.

  • TARA:

    Lächelndes Hallo!
    Ich bin soeben auf diese Webseite geführt worden und möchte nur kurz anmerken, dass ich SEHR erfreut darüber bin, dass nun auch noch ANDERE ihr Unterscheidungs-VERMÖGEN ent-wickelt haben:-)

    Dieses COBRA-Konzept hatte ich GLEICH (vor Jahren) durchschaut – es war allerdings NIE mein AUFTRAG, mich weiter damit zu beschäftigen. ICH FORME & LENKE MEINE LIEBE-LICHT-ENERGIE SO, WIE ES DEM GÖTTLICHEN WILLEN ENTSPRICHT!

    JEDEN Moment, in dem ein Individuum sich mit FREMDEN *Inhalten* beschäftigt, gib ES SEINE Energie an ANDERE ab. DAS sollten all die sog. SPIRITUELLEN LEUTE endlich BEGREIFEN und entsprechende MASSNAMEN *sein-lassen* oder SICH NUE nach INNEN *ausrichten*…..

    In WAHRHEIT gibt es weder spirituell noch unspirituell >> dies ist nur ein menschliches EGO-Konstrukt der sog. spirituellen Szene!

    So wünsche ich ALLEN, die WIRKLICH dem LICHT & der LIEBE DIENEN wollen, dass SIE all die menschlichen EGO-LIEBE-KONZEPTE hinter sich lassen!

    Im LICHT als freudiger MIT-Schöpfer >> ICH BIN

  • Olaf Großmann:

    Hallo,

    Zunächst möchte ich mal betonen, dass alles was man z.Zt. erfährt in keiner Weise mehr überprüfbar ist…. weder in den Medien noch in den alternativen Medien.
    Zum Thema Cobra finde ich die „Entlarvung“ etwas einseitig:
    – Cobra hat mehrfach betont, dass die Jesuiten das Event für ihre eigenen Zwecke
    missbrauchen wollen (NWO) ; die Teilnahme von einigen Widerstands Agenten bei der o.g. offensichtlichen Übung der Kabale heisst noch lange nicht , dass die Widerstandsagenten deren Ziele in derselben Weise verfolgen…
    – Cobra hat mehrfach darauf hingewiesen , dass die Kabale nach dem Event im Sinne von rechtlich überprüfbaren Anschuldigungen verhaftet wird und es faire Prozesse geben
    wird.
    In diesem Sinn handelt es sich nicht um einen Putsch.
    – nach der letzten Meditation bei der Sonnenfinsternis hat Cobra erklärt, dass nun die Kabale keine Möglichkeit mehr hat die Pädophilen-Fälle in ihren eigenen Reihen zu vertuschen (s. auch z.B. Katy Perry…)
    – in einer länger zurück liegenden Aussage sagte Cobra, dass die Offenlegung der
    Pädophilen Fälle innerhalb der Kabale zu den Massenverhaftungen führen wird ….s.o.
    – nach der Meditation für die Syrien -Krise sagte Cobra „die Russen tun einige Dinge“;
    mittlerweile ist der IS in Syrien fast vollkommen zerschlagen.
    -sollten die Pädophilen Fälle in naher Zukunft in die (Mainstream-) Öffentlichkeit
    gelangen, so wäre dies in Übereinstimmung mit dem oben ausgeführten und legale Verhaftungen könnten / müssten stattfinden.
    Insofern hätten wir ein klares Signal, inwiefern Cobras Aussagen glaubwürdig sind.

  • Gral:

    Da nur max. 5 % der westlichen Welt Cobra lesen oder sich dafür interessieren, ist für die gesamte Welt völlig irrelevant, welche Infos er von sich gibt.
    Was kommen soll, kommt mit oder ohne seine Informationen.

    Also ist es nur für die wenigen Leser solcher Botschaften von Bedeutung, was sie damit anfangen.

    Es ist GRUNDSÄTZLICH so, dass man JEGLICHE Botschaften ohne ANGST lesen soll. Dann ist es egal, was eine/r sagt: es bleibt eine neutrale Info. Und ob sie WAHR ist oder nicht, ist auch wurscht: es wird sich dann sowieso zeigen!

    Also dann … immer schön locker bleiben…
    😉

  • WM:

    Olaf Großmann hat es korrekt geschrieben „alles was man z.Zt. erfährt ist in keiner Weise mehr überprüfbar…. weder in den Medien noch in den alternativen Medien“.
    Man muss/kann auch davon ausgehen, dass Informationen mit Quellenangaben auch nicht 100%ig verlässlich sind da jede Quelle auch gefälscht sein kann, vor allem wenn Regierungen, Geheimdienste, etc… involviert sind, für die ist es ein keine grosse Sache etwas zu fälschen.
    Ausserdem handelt es sich fast immer um Themen, welche von Cobra, Corey Goode, Wilcock und vielen andere publiziert werden, die für den Otto Normalverbraucher nicht wirklich verifiziert werden können, somit können wir nur glauben aber wissen tun wir leider nichts.
    Man kann es auch anders ausdrücken, „die können uns alles erzählen, es kann ja keiner wirklich überprüfen“.
    Hat sich Cobra überhaupt öffentlich schon gemeldet was die Massenmeditation betrifft, anscheinend haben ja mehr teilgenommen als erwartet, was sind nun die Ergebnisse?
    Kann es sein, dass nichts passiert ist und Cobra nun wieder eine neue Story zusammenbastelt?
    Da kommt mir immer Walter Eichelburg in den Sinn (Hartgeld.com), der erzählt auch schon jahrelang den gleichen Mist und wenn heute nichts passiert ist dann sicher morgen, usw… und viele glauben den Blodsinn immer noch obwohl die Prognosen von Eichelburg so gut wie noch nie eingetroffen sind.

  • Od:

    Cobra variiert seine Story seit 2012 immer neu, so dass er Erklärungen dafür abgibt, dass noch immer nichts passiert ist. Aber im Hintergrund werden permanent Fakten geschaffen, leider in die falsche, also transhumanistisch-versklavte, Richtung. Zum Beispiel dass die Brics-Staaten Fortschritte machen. Nur dummerweise sind die Brics-Staaten keine Alternative zu den Kabalen, sondern dasselbe nur mit anderem Namen. Das ist alles eine Irreführung. Alle „Retter“, die Frieden, Wohlstand, Wirtschaftswachstum, Geldausschüttungen und Problemlösungen durch Technologien anbieten, dienen der dunklen Agenda.
    Freunde es gibt keine Befreiung durch Technologien und finanzielle Zuwendungen. Das ist das Gegenteil von Befreiung, das ist Abhängig-machen. Euch ist der alte Käfig zu deutlich sichtbar geworden, jetzt basteln sie an einem neuen, fortschrittlicheren Käfig für Euch. Ein besserer Käfig, ein effektiverer Käfig, mit neuer Lackierung und allem „Komfort“.
    Möglicherweise gibt es ein Event, ein großes Ereignis um den neuen Käfig einzuführen. Sie schaffen das aber auch auf die leise Tour, sie sind gerade dabei.
    Bitte wacht endlich auf. Wahre Freiheit bedeutet Unabhängigkeit, sowohl von „fortgeschrittenen Technologien“ als auch von globalen, zentralistisch kontrollierten Finanzsystemen (also Weltregierungen). Bitte unterstützt nur solche Kräfte, die tatsächliche Freiheit, Unabhängigkeit und Souveränität sowohl der Einzelmenschen als auch der Völker anstreben.

  • Ben Hur:

    Man sollte jede Firma,jede Organisation,jeden Verein,jede Bewegung hinterfragen-ganz besonders für geistige,spirituelle Bereiche.Es gibt viele Versuchungen,Täuschungen,die einem EGO das Gefühl geben,was besonderes und auserwählt zu sein.Werden unsere guten Absichten und Energien für negative Zwecke und neue weitere Versklavung missbraucht? Es gibt viele Strukturen,Vereine und andere Gruppierungen,die sich lichtvoll verkleiden aber für das Dunkele tätig sind.
    Am Besten ist es,das man seine eigenen positiven Absichten verfolgt und
    seine Wünsche mit in Gebete und Meditationen einbringt,die Freude,Befreiung aus der Sklaverei,Gesundheit,Fülle,Liebe,Licht,
    Wohlstand,kostenlose freie Energien etc. für alle bringen.

  • Rosie:

    Solange man sich mit irgendeiner Staatsform identifiziert oder versucht auf der politischen Ebene etwas zu verändern, wird man nichts erreichen, denn dies ist ein Kampf gegen Windmühlenflügel. Aufwachen besteht nicht darin, das aktuelle System zu zerschlagen, oder Horrorszenarien auszumahlen was kommen könnte, sondern in die eigene Kraft zu kommen und den Selbstwert und die Selbstliebe anzunehmen. Aus dieser Grundhaltung ergeben sich dann ganz neue Perspektiven, welche nicht von Angst oder Trotz gegen irgendetwas getrieben sind, sondern für etwas – für Liebe, für Harmonie, für Wahrheit, für Weisheit, für Heilung, für Wohlstand etc. Die Grundhaltung „für etwas“ zu sein setzt eine Schwingung und Anbindung zu Potentialen frei, die zur Realisierung von positiven Projekten und Visionen führt. Solange Menschen glauben sie müssten gegen etwas Kämpfen, werden sie nichts erreichen, weil sie sich in der Angst und im Mangeldenken befinden. Das sind alte Glaubensmuster, die in der alten Welt Gültigkeit hatten, da es uns so programmiert wurde. Dazu gehört auch der Wunsch, einen Aufstand anzuzetteln, der den Menschen einen falschen vermeintlichen Weg in die Freiheit zeigt und ihnen nur die Energie raubt in die eigene echte Kraft zu kommen. Alles Ablenkungsmanöver.

  • Od:

    Keine Ahnung ob es mit der Sonneneruption zusammenhängt …. aber auf jeden Fall kann ich eine äusserst positive Entwicklung hier bekanntgeben:
    Der Discord-Server von Reconquista Germanica hat seine Arbeit aufgenommen!
    Es geht los ….. bitte unterstützt diese wirklich gute Sache.

    https://www.youtube.com/watch?v=1A06s2Lo-w8

  • Ich empfinde euch alle als großartig! Jede und jeden auf seine eigene Art und Weise. So viel Wissen zum einen und so viel Gefühl und Bewusstsein zum anderen sind hier spürbar.
    Im Grunde ist es doch völlig egal wer, wann, warum an Cobra geglaubt oder nicht geglaubt hat, oder immer noch glaubt.
    Ich (für mich) kann mich wunderbar in diese Vision von Freiheit, Frieden und Wohlstand für alle verlieren – auch wenn ich damit noch so naiv erscheinen möchte.
    Diese Vision ist es, die mein Herz berührt und nichts anderes ist (mir) wichtig.
    Das ist meine Wahrheit.

  • Ela:

    Hallo Ihr Lieben,

    danke Bettina, glauben heißt übrigens „nichts wissen“ !

    Also:

    wo ist die Lösung? Alexander gibt in der Tagesenergie 107 einige sehr gute Hinweise. So, wie der sogenannte „Amerikanische Bürgerkrieg“ seinerzeit abgelaufen ist, und die Version, die jetzt erzählt wird, so läuft es immer ab. Wir sollten das zuerst studieren. Mit dem Bewusstsein, das wir so erarbeitet haben, sollten wir uns gemeinsam an die Lösung unseres Problems machen.

    Gemeinsam, wie jene, die das von der anderen Seite aus machen. Gemeinsam die Vision von Freiheit, Frieden, Wohlstand halten. Uns auf ein gemeinsames Spiel einlassen, gemeinsam erarbeiten, was wir genau tun wollen. Vielleicht wollen wir auch etwas lassen? ( Cobra? u.A. )

    Wer hat Vorschläge?

    Lasst es Euch gut gehen, Ela

  • Ela:

    Hallo Ihr Lieben,

    es gibt Neuigkeiten! Ein Freund machte mich heute aufmerksam, dass in dem neuen Buch von Jason Mason und Jan van Helsing: Mein Vater war ein MIB, erhältlich bei Kopp Verlag, (Versandkostenfrei innerhalb Europas) Cobra einen Platz hat. Seite 187 Cobra und die Widerstandsbewegung. Hier kommt Cobra als einer der „Guten“ vor. Wir sollten alles noch einmal genau prüfen. Eine Chimäre soll es definitiv geben. Bitte forscht selber nach.

    Was ist mit unserer gemeinsamen Vision von Freiheit, Frieden und Wohlstand, wer macht mit?

    Lasst es Euch gut gehen, Ela

    • Maggie D.:

      Liebe Ela,
      meine Prüfung ergab, dass das Buch „nicht überwiegend Wahrheit“ enthält – deshalb hatte ich es mir nicht gekauft. Irritiert sind wir eh schon genug.
      Vielleicht mag das mal jemand der gerade gut testfähig ist, einmal außerhalb von Raum und Zeit, also im Hyperraum mit seinem Hohen Selbst nachtesten?

  • andersmensch:

    Liebe maggie
    Ich hab das buch gerade ausgetestet und komm auf das selbe ergebnis wie du und ich brauchs auch ned lesen kam dabei raus!
    Hoffe das hilft…
    Alles liebe❤

  • Ela:

    Liebe Maggie,

    kannst Du mir einige Bücher schreiben, die sicher der Wahrheit entsprechen?

    Ich habe eben Johannes Holey angeschrieben und hoffe, so in direkten Kontakt mit Jan zu kommen. Meine Erfahrung mit Testen ist differenziert. Ihr habt mit Vielem recht, was Cobra betrifft, und Jan und Jason haben in ihrem gemeinsamen Buch nicht geschrieben, dass Cobra und seine Lehren geeicht sind. Ich bin sehr skeptisch, kann aber das Thema noch nicht abschließen.

    Die Meditationen von Cobra haben diese schwammigen Grundlagen in den Formulierungen.

    Die Ergebnisse sind nicht überprüfbar, was die Teilnehmerzahlen und die Effektivität betreffen.

    Cobra ist ein öffentlicher und ein geheimer Mann.

    Genau wie Dr. Coldwell wird er nicht „ausgeschaltet“ – andere wie Dave McCann schon.

    Demgegenüber besteht dieser Blog noch, andere werden gelöscht. Bitte Maggie nimm mir das nicht krumm, ich muss alles beachten, um die Wahrheit zu finden. Du gibst die Chance, mit diesem Blog hier und ich danke Dir.

    Ich werde Euch alle vom Verlauf und Ergebnis meiner weitern Forschungen berichten. Im Moment warte ich mit Spannung auf Antwort von Johannes und Jan.

    Lasst es Euch allen gut gehen, Ela

    • Maggie D.:

      Liebe Ela,
      es ging nicht um „sicher die Wahrheit“, sondern ich hatte gefragt, ob es überwiegend Wahrheit ist. Klar hat keiner die absolute Wahrheit, aber warum soll ich ein Buch lesen, das nicht wenigstens einen Überhang zur Wahrheit hat?
      Ob da was über Cobra drin stand wusst ich ja nicht. Jedenfalls haben mich meine Recherchen zu Cobra, die ich in mehreren Beiträgen unter „ERWACHEN“ gepostet habe, davon überzeugt, dass ich mich mit ihm nicht einlassen möchte. Der Test tut sein Übriges.

      Dir viel Erfolg! Maggie

  • Ela:

    Danke, liebe Maggie,

    Misstrauen ist angebracht, deshalb verfolge ich ja diesen, Deinen Blog. Die Widerstandsbewegung gab es schon vor Cobra. Wenn ich davon ausgehe, dass es stimmt, was kolportiert wird, dass Skepsis gegenüber Meditationen angebracht ist, wenn die Meditation gegen jemanden oder etwas ist, dann ist auch Skepsis angebracht, wenn über jemanden oder etwas nur negativ berichtet wird.

    Es gibt keinen Menschen, der nur gut oder schlecht ist, oder nur Gutes oder Schlechtes tut. Wenn es weiter stimmt, dass wir gemeinsam diese Welt immer wieder erschaffen und an ihr bauen, dann sollten wir Vertrauen und Liebe zu Cobra schicken, senden, denn dann muss er dieses Vertrauen und die Liebe von uns rechtfertigen und kann im entscheidenden Moment nur das Gute für uns tun, das wir von ihm erwarten.

    Ich habe absichtlich den Kommentar vom 10.9. und 17.9. so ausformuliert, dass in Anteilen die Lösung darin gesehen werden kann, dass wir gemeinsam die Vision von Freiheit, Frieden und Wohlstand halten. Hat jemand darauf geantwortet? Was bedeutet das? Du hast mir auch kein Buch genannt, das zur Wahrheit überhängt.

    Also ist das Fazit für mich so, dass im Großen und Ganzen von uns problemorientiert und nicht lösungsorientiert gedacht und gehandelt wird.

    Wir könnten, wenn wir wollten, Cobra auf seinen anfänglich guten Platz zurück schieben, (geistig, mit unserer emotionalen Erwartens-Haltung an ihn) oder jemand von uns übernimmt die Meditationen mit guten Formulierungen oder jemand von Euch hat einen anderen, sehr guten Beitrag zur Lösung dahingehend, dass wir gemeinsam handelnd werden im Hinblick unserer echt prekären allgemeinen Situation!

    Dir und Euch allen auch viel Erfolg! Ela

    • Maggie D.:

      Du hast mir auch kein Buch genannt, das zur Wahrheit überhängt.

      Also ist das Fazit für mich so, dass im Großen und Ganzen von uns problemorientiert und nicht lösungsorientiert gedacht und gehandelt wird.

      Sollte ich dir ein Buch benennen? Ich leser kaum Bücher … Du hältst es für „lösungsorientiert, wenn ich dir mit der Botschaft „dieses Buch enthält nur bedingt Wahrheit“, gleichzeitig ein anderes anbiete, was mehr Wahrheit enthält?

      Es ist auch lösungsorientiert, wenn man Lug und Trug entblößt, um den Menschen zu zeigen, wie sie sich selbst in Bindungen bringen. Finger weg von Cobra und Chinatamani ist m.E. schon der 1. Lösungsschritt

      Ansonsten gibt es im Hintergrund Dinge die ich tue und nicht an die große Glocke hänge – wie gesagt: Was im Kleinen geht, geht auch im Großen! – Es sind einige wenige, die auf diese Weise harmonisierend, also lösungsorietiert arbeiten und das oft aufgrund meiner Beiträge, in denen sie die Problematik erkennen und entsptrechende Ideen entwickeln, was man tun kann. Dies sehe ich nicht grundsätzlich als meine Aufgabe an. Ist zwar schön, wenn man immer gleich ne Lösung hat, ist aber oft erst möglich, wenn man die neuen Erkenntnisse mit vielen teilt und zu weiteren Erkenntnissen gelangt. Dabei hilft diese HP.

      Dennoch schön, wenn du nach weiteren Optionen suchst inkl. Gleichgesinnter.

  • Ela:

    Maggie, Du imponierst mir echt,

    es stimmt, was Du anführst. Ja, ich bin so neugierig, dass ich wissen wollte, was für Dich weitestgehend die Wahrheit ist, weil Du diesen Blog hast und sehr viel Stehvermögen. Du stellst Dich dieser Diskussion und ja, ich habe Teile Eurer gemeinsamen Texte noch einmal gelesen.

    Od schrieb, Cobras spirituelle Anhänger lehnen Gewalt total ab, dulden jedoch diese zu erwartende Form der Gewalt. Ich bin selbst in diesem echten Dilemma, dass ich pure Pazifistin bin, doch ich gestehe, dass es eine Illusion ist. Diese Haltung bewirkt nicht, dass Frieden in meinem Leben ist. Dieser unbedingte Pazifismus trägt das hohe Potential von Ungleichgewicht in sich und schreit förmlich nach Ausgleich. Diese Kommentare von mir sind ein Ausdruck des Versuches, mich in die Kontroverse zu begeben.

    Wenn es eine Gruppe von sogenannten „Leuten“ auf diesem Planeten gibt, die uns mit Tricks, Technik und bestem Wissen-wie-es-geht seit langer Zeit unter ihrer Fuchtel haben, kann ich mir nicht vorstellen, dass sie damit aufhören werden, wenn wir zu ihnen sagen: „Hört jetzt bitte damit auf.“ Es ist klar, dass es eine Zeit geben wird, wo wir durch Autorität geschaffene Ordnung, geben müssen, denn sonst geht das Chaos ununterbrochen weiter und dann bleibt überhaupt nicht von uns übrig.

    Ja, es liest sich gruselig, wenn da steht, „der Mossad“, damit habe ich keine gute Assoziation. Die Anfänge des sogenannten Widerstandes, dem Cobra angehört, waren gut. Reichen bis in die 1970er Jahre zurück.

    Es gibt ein NSA-Abzeichen von Jaldabaoth mit der Unterschrift: „Nothing is beyond our reach“ Überschrift: NROL-39. Mich wundert es echt, dass Du mit Deinem Format nicht neugierig genug bist, auf solche Informationen, die in Büchern stehen. Es ist gut, in sich zu hören, um weiterzukommen, doch alles kann nicht immer wieder von jedem von uns neu erfunden werden!

    Mein Bild ist noch nicht zusammengesetzt und ich lasse mir gerne helfen von anderen neugierigen Leuten, die einiges recherchiert haben. Danke für Deine Arbeit, die ich sehr schätze, und Deinen Mut, Dich dieser Öffentlichkeit hier zu stellen. So weit bin ich noch nicht, doch ich mach wie Du im Hintergrund allerhand Arbeit, die erstaunliche Ergebnisse zu Tage fördert. Erstaunlich im Sinne von unerwartet.

    Danke für Deine Antworten, in Liebe, Ela

    • Maggie D.:

      Danke für die Blumen, liebe Ela!

      Bücher: Natürlich bin ich neugierig und lese gerne – aber mir fehlt mittlerweile die Zeit – ich muss handeln! Und die Informationen kommen auch so zu mir, durch Internet, Videos und die Kommentare und durch solche Gastbeiträge wie der von Od!

      Ich habe selbst ca.5 Beiträge zu Cobra recherchiert, da bin ich froh, dass mir dies heute abgenommen wurde, denn der ist längst nicht mehr in meinen View.

      DANKE FÜR DEINE GEDANKEN

  • Tippitop:

    Liebe Leute,
    ich möchte nochmal an die ursprüngliche Botschaft erinnern und den ursprünglichen Post bzw. den Hinweis von ‚OD‘. Bitte bei aller Diskussion um Glaubwürdigkeit, Hintergründe zu ‚Cobra‘. vergesst die Information nicht.

    Die ursprüngliche Information war, daß es konkrete Pläne gibt, weltweit das Stromnetz abzuschalten, von Gruppen, von Geheimdiensten, die sehr ernst zu nehmen sind. Bitte vergeßt das nicht. Verfallt nicht Panik, wenn es denn soweit kommt. Bereitet euch vor, ohne in Panik zu verfallen.

    Selbst, wenn ihr euch nicht vorbereitet hättet, wäre das jetzt auch kein Grund in Panik zu verfallen. Betrachtet es mit ein wenig Gelassenheit. Aber auch mit der nötigen Ernsthaftigkeit, wenn ihr den Eindruck dazu habt.

    Schaut mal .. Wasser gibt es in den Flüssen. Wasser kann man auch vom Regen sammeln. Mit ein wenig Geschick läßt es sich leicht filtern.

    Brennesseln gibt es zu Hauf überall .. als ‚Unkraut‘ .. eine nahrhafte, gesunde Nahrung .. und auch andere ‚Unkräuter‘. Ich denke genau das wäre eine Situation, wo wir wirklich alle zusammenhalten sollten, bzw. den Zusammenhalt wieder lernen könnten.

    Egal, was da kommt. Keine Angst. Habt keine Furcht. In der jeweiligen Situation wird uns schon das richtige ‚einfallen‘ 🙂

  • Ela:

    Hallo Tippitop,

    ich dachte schon, Maggie und ich schreiben allein weiter. Gut, dass Du auftauchst. Du hast also akzeptiert, was da vorausgesagt wurde? Ist Dir bewusst, dass Du an allem, was sich künftig tut „mit-baust“? Diese Voraussagen und Voraussager brauchen die Mitarbeit von uns. Wenn wir nicht mitmachen, dann fällt der Stromausfall aus! Wenn überhaupt, dann haben wir sicher noch Zeit. Ich beschäftigte mich einmal sehr emotional mit einem vorausgesagten Stromausfall. Er kam erst nicht, dann kam er. Es gab ein Gewitter und beim begleitenden Sturm fiel ein Baum auf die Stromleitung. Daraufhin fingen einige Strommasten Feuer.

    Da gab es dann den Stromausfall in unserer Gegend. Doch es waren die Bankomaten weiter weg in Betrieb. Aus diesem Ereignis lernte ich, wie Dieter Broers sagt, dass ich ein Ereignis nur mit Emotionen füllen muss und schon habe ich ein Ergebnis. Lass bitte die Emotionen aus dem Stromausfall von Cobra draußen. Wir werden sehen, was sich tut.

    Der friedliche Übergang in eine Neue Zeit ist möglich, zumindest in Gebieten, wo die Menschen ruhig und zentriert sind. Maggie beschäftigt sich zur Zeit sehr mit den Zeitlinien und hat oben einen neuen Artikel dazu, wo die Hathoren zu Wort kommen, über Tom Kanyon. Das ist sehr interessant und effektiv. Ich wundere mich schon die ganze Zeit, warum bei mir diese Erlebnisse so unterschiedlich sind. Ich bin wohl intuitiv schon „auf der Reise“ kann aber die Energie nicht halten.

    Die Diskussion mit Euch tut mir gut und ich genieße sie, wie Ihr wohl gemerkt haben werdet. Schlaft alle gut, wenn nicht, Baldrian und Hopfen helfen!

    Macht es alle gut, Ela

  • Ela:

    Hallo Ihr Lieben, und hallo Maggie,

    vorhin kam das sehr liebevolle Mail von Johannes Holey. Wie versprochen gebe ich Euch die Auskunft von ihm über Cobra weiter. Zuvor bitte ich Euch, mir noch etwas Positives zu schreiben. Ja, es ist mir wichtig, und ich bin mir bewusst, dass das hier eine Bedingung ist. Ich würde sehr gerne von einigen von Euch etwas lesen, das Positiv ist. Euer Wahrheitsbuch zum Beispiel oder ein Lob für einen bekannten Menschen, oder etwas Gutes, das Ihr heute getan habt.

    Vielleicht fällt Euch noch etwas anderes ein, womit Ihr unsere Schreibgemeinschaft hier erfreuen wollt. Ich bin gespannt, bis bald, Ela

  • Wald tewufel:

    ihr seid die dunklen C meralkraftplatz sagt für Aufgewachte alles ) und Cobra ist Echt wie Gold .

  • Rosie:

    Liebe Ela,
    Du willst etwas Gutes hören bzw. lesen?
    Ich danke für die Heilkraft und Heilung auf allen Ebenen meines Seins!
    Herzlichst
    Rosie

  • manus:

    Oh, gerade sehe ich, daß ich diesen Beitrag hier besser posten kann.

    Zu COBRA möchte ich sagen, daß ich zu einer Heilpraktikerin ging – gerade als der Aufruf zur Massenmeditation startete – und mußte feststellen, daß sie weit aus mehr ist als Heilpraktikerin.
    Ich fragte sie, ob sie Cobra kenne und siehe da – ja. Sie sagte, daß sein Wissen etwa 90 % stimmt, doch die  Meditation nicht dem Lichte dient und die Chintamani Steine mit einer
    Energie aufgeladen sind (weiß den Wortlaut nicht mehr), und diese Energie kann gesteuert werden. die magische Besprechung kann, wenn nötig, aktiviert werden und somit sehr gefährlich.
    Ich hatte Steine, die ich seit ca. 1 Jahr bei mir vorm Haus, bei meinen Geschwistern vergraben wollte und einfach nie der Zeitpunkt richtig war. Gott sei Dank. Gerade zu diesem Zeitpunkt nahm ich mir fest vor, die Steine zu vergraben,  und ich wurde rechtzeitig gewarnt. Sie hat die Steine von dieser Besprechung gereinigt.
     Zum gleichen Zeitpunkt warnten mich weitere 2 Personen, die ich fragte, ob COBRA für das Licht wirkt. Er ist Doppelagent und arbeitet für die CIA.
    Und die Meditation enthielt Subliminals, deshalb so gefährlich und nicht nur liebevolle Worte …….  wie auch die Sportnachrichten Subliminals enthalten.

    Auch der Quantum Fluctuation Resonator  (Room Harmonizer ) ist, – wie die Steine – mit der sogen. Tachyonen-Energie aufgeladen/verstärkt und kann bei Bedarf gesteuert werden. Ich lernte, daß man diese Energie im Qantum Fluctuation Resonator nicht löschen/auflösen  kann, man muß den „Trichter vom Kristall absägen, die Verbindung sozusagen unterbrechen.
    Gerade gestern wurde wieder eine Dokumentation zu den Chintamani-Steinen bei Transinformation veröffentlicht, um so mehr bin ich nun dankbar, so geführt worden zu sein.
    manus

  • @manus
    Danke, manus! Das war genau die Antwort/Bestätigung, auf die ich gewartet habe. Die Quintessenz Deiner Schilderung entspricht in allem dem, was ich schon länger „wusste“, aber noch nicht aussprechen, ja fast noch nicht einmal „laut denken“ konnte. Ich musste es erst einmal „vor mir selber geheim halten“ bis ich dazu stehen konnte, – so traurig war es.

    An der großen „Massen-Meditation“ habe ich nicht teil genommen – ich hab die mögliche Gefahr gespürt. „Gerochen“ sozusagen. Auch von den allsonntäglichen Meditationen habe ich nur an ganz wenigen teilgenommen. Ein schlechtes Gewissen deswegen hatte ich nur anfänglich. Mir wurde bald klar, dass mein „Termin vergessen“ weder Faulheit noch Schussligkeit war, sondern Führung. Damit will ich auf keinen Fall sagen, dass diese irgendwie verkehrt wären. Nur für mich wären sie dies. Aber das ist ein anderes Thema.

    An Cobra fasziniert mich sein umfangreiches Wissen, seine prompten Antworten, besonders auch da wo er sagt „Nein, ist noch nicht, geht nicht“. Das wirkt echt, authentisch und aufrichtig, fast „fürsorglich“. Tja, und nicht zuletzt hat das Bild von Meister Yoda mich mitten ins Herz getroffen (hab die Filme nicht gesehen – bin also völlig unvorbelastet).

    Es gäbe noch viel zu schreiben, aber das kommt schon noch.

    Danke an @Maggie
    für diese sehr ehrliche Seite! Ich hab sie erst vor wenigen Tagen entdeckt und sie macht mich richtig froh!

    lieben Gruß an alle,

    Anna.

  • Anna (für heute):

    @Ela

    Liebe Ela,

    Du schreibst. „Wie versprochen gebe ich Euch die Auskunft von ihm (Johannes Holey)über Cobra weiter. Zuvor bitte ich Euch, mir noch etwas Positives zu schreiben.“

    Wo finde ich Johannes Holeys Auskunft, bitte? Wobei ich korrigieren muss: hab den Blog hier erst vorgestern entdeckt, nicht vor wenigen Tagen – bin also noch voll am Lesen…

    lieben Gruß,
    Anna

  • Ben HUr:

    Cobra versucht die guten Seelen(Lichtbringer+-träger)für seine Absichten
    auszunutzen und bewusst zu missbrauchen.

    Warum arbeitet Cobra nie mit der Violetten Flamme,weil er weiß,das man diese Energie nicht für negative Zwecke missbrauchen kann !!!
    Warum darf man Cobra nicht fotografieren ?

    Auf seinen Seminaren geht es ähnlich ab als wäre man bei einer Butterfahrt.
    Hauptsache Geld einnehmen !!! Steine und Zubehör werden überteuert verkauft.
    Jede Einweihung nochmals 100,- Euro. Bei Jesus gab es alles umsonst!
    Irgendwann kommen alle Machenschaften ans Tageslicht ob bei Cobra,Politik,Banken,Kirche,Vatikan,Regierungen als Firmen…..

    Cobra warnt auf seinem neuen Flyer vor den CEOs,soll aber mit EIS Council direkt zusammenarbeiten,der Chef ist von CEO.Bitte selber überprüfen !!!

  • Ela:

    Hallo Ihr Lieben, Wald tewufel, Rosie, manus, Anna, Maggie und alle Schreiber- Jungs und Mädchen und Leser- Jungs und Mädchen.

    Ihr habt geschrieben, jetzt kommt die Nachricht von Johannes Holey:

    Es sind zwei verschiedene Einstufungen von verschiedenen Quellen und Gelegenheiten:

    Cobra ist echt und gut!

    Cobra ist okay, lediglich…..

    Ich habe Euch aus dem längeren Mail von JOH an mich diese zwei Aussagen herausgeschrieben. Eure Kommentare weisen schon darauf hin, dass dies ein schwieriges Thema ist, weil viele gewollte Störungen auftreten, bewusst herbeigeführt werden, um unser Aufwachen zu verhindern. Habt Ihr den Text der letzten Meditation gelesen? Mir kam der sehr rein und echt vor, das war am 19.9., für den 22., wenn ich mich recht erinnere.

    Heute geht der Jupiter aus der Jungfrau und wir sollten einfach beobachten, was sich tut, bevor wir die Astrologie verteufeln. Das tut die Kirche, während sie selbst alles astrologische bis ins Detail für sich nutzt!!!!!

    Osho sagt: Werde zum Beobachter. Oshos Biographie und einige andere seiner Bücher sind echte Highlights! Ich habe Tränen gelacht. Bei der Biographie nur im ersten Drittel, denn dann wird es für ihn happig.

    Also ich hoffe, ich habe Euch das geschrieben, was Ihr alle schon gespürt habt. Wenn nicht, dann forscht bitte selber weiter.

    Ela

    • Maggie D.:

      Es wäre schön, wenn du in Zeichen gesetzt hättest, was von ihm ist.

      ZUr Meditation von gestern:

      4. Stelle dir eine weitere Säule aus Licht vor, die vom Zentrum der Erde aufsteigt, dann nach oben durch deinen Körper und weiter hinauf in den Himmel geht, durch die Mutterschiffe der Galaktischen Konföderation, zu allen Lichtwesen innerhalb unseres Sonnensystems und unserer Galaxie.

      Mag mich mal jemand aufklären, was das zu bedeuten hat?
      Laden wir dadurch etwa Raumschiffe zu uns ein? Was hat sowas in einer Meditation zu suchen? Ich bin ja kein Meditierer – vlt. hab ich davon keine Ahnung, aber ich ahne leider nichts Gutes….

  • Ela:

    Cobra ist echt und gut!

    Cobra ist okay, lediglich…..

    ausschließlich das hier ist von JOH

  • Ela:

    Hallo Maggie, ist toll, was Du alles freischaltest, obwohl Du so skeptisch bist!

    „Die Mutterschiffe der Galaktischen Konföderation“ sind sowieso schon seit langer Zeit auf Beobachterposten. Warum wir uns im Licht mit ihnen verbinden sollen, weiß ich nicht. Sie sind eine gute, uns wohlgesinnte Gruppe von Außerirdischen, die versuchen, innerhalb unseres freien Willens, uns zu helfen. Jetzt, nachdem ich Tippitop mit der roten Jacke auf dem Baum gesehen habe, könntest Du etwas mehr Vertrauen zu mir entwickeln.

    Ich kann Dir versichern, ich habe sehr viele Bücher durchgearbeitet, nicht nur überflogen. In meinen Büchern sind viele Unterstreichungen und Anmerkungen und einige Kapitel sind angemalt. Auch meine Intuition habe ich geschult, wie Du nicht abstreiten kannst. Ich weiß n i c h t, wer hinter Tippitop steht, dachte zuerst, „könnte auch ein Junge sein“, ist am Namen nicht erkennbar. Deshalb schrieb ich lieber „Hallo“, anstatt „Liebe..“ bei der Anrede!

    Bitte denk nach und forsche weiter. Ich finde, Du bist mutig, auch wenn Du nicht liest, doch Leser haben es leichter, die Bücher sind meist gut recherchiert und belegt mit beweishaltigem Material, Zeitangaben aus der Archäologie und Biologie und Anderem, und vielem mehr.

    Danke für Deinen Blog, es ist ein nettes Schreibabenteuer, Ela

    • Maggie D.:

      Bitte denk nach und forsche weiter. Ich finde, Du bist mutig, auch wenn Du nicht liest, doch Leser haben es leichter, die Bücher sind meist gut recherchiert und belegt mit beweishaltigem Material,

      Liebe Ela, was meinst du, wo soll ich weiter forschen? Für mich sind 5 Cobra-Beiträge genug Aufmerksamkeit, um, dann zu anderen Themen weiter zu gehen.
      http://bewusstseinsreise.net/?s=cobra&search=Suchen

      Ich habe übrigens solche unterstrichenen Bücher mit gelben Zetteln meiner Bemerkungen auch im Regal stehen, aus der Zeit, wo ich noch Zeit hatte dafür. Heute lese ich eure Kommentare! LOL!

  • Ela:

    Hallo Ben HUr,

    wir kamen überein, dass Cobra ein Doppelagent ist.
    Ja, überprüfen, forschen, forschen. Ela

  • manus:

    @ Anna
    Ich danke auch dir, liebe Anna, und freue mich sehr, daß dir dieser Beitrag dienlich war.
    Lieben Gruß
    manus

  • Ela:

    Also, zusammenfassend, Du liest seit… nicht und Du meditierst nicht? Du kannst mir kein einziges schriftliches, bekanntes Werk sagen, das Deiner Ansicht nach der Wahrheit entspricht?

    Na ja, Maggie, Du hast Dich wohl sehr festgefahren, mir sind meine wissenschaftlichen Bücher doch lieber als „Bernd schrobst den Alien-Woowoo-Quatsch“. Ist das für Dich der schlüssige Beweis für Deine Wahrnehmung, an dem Du Dich täglich orientierst?

    War nett mit Euch, und Tippitop halt Dich gut fest, wenn Du im Wipfel der Pappel sitzt. Ich hau ab und such mir neues Terrain. Ist mir doch allzu-negativ hier. Jeder, der im Rampenlicht steht wird kritisiert, weil die Fehler leichter sichtbar werden. Doch wenn wir selbst beleuchtet sind, wird auch was gefunden und dann sind wir doch froh, wenn die Menge nicht allzu unbarmherzig ist. Cobra, Dieter Broers, Alexander Wagandt, keiner kann hier bestehen? Ja, das Ein oder Andere hat mich auch gestört. Doch wie hier geurteilt wird, ist mir doch zu krass. Seht Ihr überhaupt noch, wenn die Sonne scheint?

    Macht es alle gut, Ela

    • Maggie D.:

      Ich wusste es doch … dass da was faul ist!

      Schön, dass du freiwillig weiter ziehst.
      Gute Reise!

  • Maggie D.:

    Liebe Freunde der Wahrheit und Aufklärung!

    Fabio hat sich die Zeit genommen, diesen Beitrag zu übersetzen, da es meist englisch-sprechende Menschen sind, die Cobras Lippen folgen.

    Ich möchte euch nun bitten, diesen Link überall zu verbreiten, sonst war seine Arbeit nämlich umsonst:
    Bitte benutzt YT und fb dazu! Auch unter englischen Webseiten wie sie immer von transinformation.net übersetzt werden, könnt ihr den Link als Kommentar posten! So könnt auch ihr etwas für die Menschheit tun, denn letztlich betrifft es uns alle, wenn solche Gruppen das Kollektiv benutzen/missbrauchen!

    Ich habe Od gebeten, den Beitrag bei ihr zu veröffentlichen, weil ich es wichtig finde, meine Seite für euch zu schützen und nicht zu sehr in den Fokus zu rücken

    Cobra’s Event disclosed

    http://matrix-sprengen.blogspot.pt/

  • Ela:

    Hallo Maggie, ich habe etwas für Dich sehr interessantes gefunden:

    http://sternenlichter2.blogspot.co.at/2017/10/eulenblick-n29.html

    dieser Artikel:

    http://transinformation.net/goldfish-report-nr-133-exogeo-politischer-runder-tisch-mit-cobra-benjamin-fulford-und-kauilapele-teil-1/

    dann:

    https://welovemassmeditation-de.blogspot.co.at/

    lies bitte dann den Kommentar von Nylama unter „Sternenlichter2.b…..“

    Es ist echt sehr bedrückend für mich, da ich hoffte und wünschte, dass mit Cobra alles in Ordnung ist. Diese Entwicklung lässt mich erneut daran zweifeln.

    Grüß mir Tippitop bitte, er ist ja doch ein Mann! Würde ihm gerne noch das ein oder andere mitteilen.

    Ich bin gerade dabei, Nylama eine Nachricht zukommen zu lassen. Es müsste geistig gehen, Cobra zu erinnern, dass er sich zu unserer menschlichen Rasse bekennen muss. Es gibt sicher etwas, das er installiert hat, für diesen Fall, dass ihn die Archonten in ihr Lager ziehen. Er muss sich erinnern, wie er sich jetzt davon befreit. Dabei könnten ihm einige von uns geistig helfen.

    Es ist für mich sehr schwierig, wenn über etwas oder jemanden nur geschimpft wird. Es gibt für alles eine Lösung. Eine Situation erkennen ist der erste Teil einer Sache. Der zweite Teil muss dem zwingend folgen, nämlich, eine Lösung anzustreben und daran zu arbeiten, dass eine Situation geheilt werden kann. Hoffe, Du bist dabei.

    Obige Information wäre der nächste Schritt für Deinen „Übersetzer“ ins Englische, damit die Sache rund wird und ein größerer Überblick entsteht. Eure Kommentare haben in der Zwischenzeit an Qualität gewonnen, habe ich bemerkt! Ich würde mich echt freuen, wenn Du mit Deinen Fans dazu übergehen würdest, auch einmal eine Meditation zu machen, so z.B. für Cobra, damit er sich erinnert, was jetzt zu tun ist, damit er aufwacht und sich erinnert, an seine ursprüngliche Aufgabe für die Menschheit!

    Es muss mit Erinnerung zu tun haben. Sorry, für die Wiederholungen. Ob Du diesen Kommentar veröffentlichst, bleibt Dir überlassen. Nur schimpfen und nichts tun wäre jetzt nicht mehr angebracht.

    Alles Liebe, Ela

    • Maggie D.:

      Liebe Ela,
      ich werde es mir sicher anschauen.

      Aber ich möchte auch klarstellen, dass wir hier nicht rumschimpfen, sondern aufklären, damit die Menschen bei diesen Machenschaften nicht mehr mitmachen, denn sonst besteht ernsthaft die Gefahr, dass eine Minderheit ein Kollektiv bildet und uns alle reinreitet. So ist Aufklärung für mich Priorität! Alsdann entschärfe ich einiges auf der Informationsebene, z.B. die Chiamanisteine – mehr will ich hier nicht öffentlich machen.
      Es ist aber toll, dass du eine wunderbare Idee für Cobras Wandel hast und sicher werden da auch einige mitmachen. Mal sehen wie wir das organisieren können.

  • gerd:

    Ja das ist der Hammer , aber das hab ich schon seit August gewußt (vergessen) und das steht aber im Kontrast das vier Sternen Gruppen die Nase voll haben und jetzt selber tätig werden –die Vorbereitungen laufen und laut NASA ist das aber für 2020 geplant und es wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird—meine Anfrage an Dieter Broers diesbezüglich NASA Termin und messbar ? kam nur eine lapidare Antwort bei tausenden von Fragen täglich ist es unmöglich alles zu beantworten ,ich solle die entsprechenden Medien einsehen——-und nochmal, es gibt viele Köche in diesem Spiel und die werden sich alle versuchen in die Suppe zu spucken —also den Fokus bitte auf NICHT GELINGEN einstellen.liebe Grüße gerd

  • Wolfgang:

    Das hat Od aber sehr gut zusammengefasst und ich muss gestehen, dass ich das genau so sehe wie in den einzelnen Berichten geschrieben.
    Irgendwie haben die Informationen seitens Cobra aber auch Fulford, Wilcock und Goode immer schon einen bitteren Beigeschmack, vor allem die Aussagen Cobras.
    Was mir auch zu DENKEN gegeben hat war, dass sich die Typen plötzlich gegenseitig unterstützen, vorher waren die immer jeder für sich, plötzlich unterstützt Goode Cobra bei seinen Meditations-Anlässen?
    Auch Interviews wie z.B.: Goldfish, sind sich die Typen mehr oder weniger plötzlich einig bzw. gleicher oder ähnlicher Meinung, ist nicht wirklich glaubwürdig.
    Vor allem muss man bedenken, sollten Cobra, Fulford, Goode, Wilcock usw. Informationen ausplaudern welche für die Kabalisten nicht tragbar wären, würden diese Informanten schon lange von der Bildfäche verschwinden und sie wären nicht die ersten denen es so ergehen würde.
    Also, alle leben noch, somit stellen die Geschichten für die Kabale keine wirkliche Gefahr da sondern dienen zur Desinformation bzw. Verwirrung der Menschen.

  • Ela:

    Hallo Ihr Lieben,

    „Wir lieben Meditationen“ gibt heute bekannt, dass laut Solara das Feuer in Peru fast gelöscht ist. Es besteht trotzdem die Chance, dass sich das Herz von AN transformiert! Wenn nicht äußerlich, dann kann dieser Prozess von innen her weiter vorangetrieben werden. Wir haben die Vorstellungskraft. Kernschmelze ist auch nicht aufzuhalten.

    „Was können wir heute tun, um die Welt zu retten?“

    Gemeinsam können wir Cobra und Co dazu bringen, sich zu erinnern, was sie eigentlich für die Menschheit tun wollten. Sie müssen sich zur menschlichen Rasse bekennen. Wie wäre es, diese Leute dazu aufzufordern, diesen Satz laut auszusprechen: „Ich bin einer der menschlichen Rasse und ich bekenne mich zu dieser, meiner Rasse und ich tue alles, was ich angefangen habe und täglich tue, um meine Rasse auf ihrem Weg in die autonome Freiheit zu begleiten.“

    Falls einer dieser Leute keiner von uns ist, siehe

    http://jason-mason.com/2017/10/03/die-wissenschaft-glaubt-jetzt-die-moegliche-existenz-von-reptilienmenschen/

    dann kann er diesen Satz nicht sprechen, oder? Ja, Wolfgang, sie leben noch, doch Dave McCann sitzt in Haft. Er ist Ire und er weiß etwas, das für uns entscheidend wichtig ist.

    http://www.galacticchannelings.com/deutsch/montague24-09-17.html

    Macht Euch selber ein Bild und schreibt Eure Eindrücke, bitte.

    Lasst es Euch trotzdem gut gehen, Ela

    PS: Wer braucht schon Geld und Gold? Samen und Erde reichen doch, oder?

    • Maggie D.:

      Liebe Ela,
      Cobra ist leider keiner von uns!

      Er ist noch nicht mal ein Repto mit dem Entschluss den lichten Weg zu gehen – Nein …

      Er hat eine Repto-Agenda hier auszuführen!
      (Bitte teste das mal jemand nach)

      Es wird demnach nichts nutzen, dass er sich erinnert.

    • Maggie D.:

      Bekomme schon wieder Mailrückmeldung zu Solara: Vorsicht geboten! – Jede möge selbst prüfen, ob das noch alles stimmt – nichts ist mehr wie es war. Lasst euch nicht leichtfertig auf alles mögliche ein!

  • Ela:

    Liebe Maggie,

    lässt Dein Satz: „Cobra ist leider keiner von uns.“ darauf schließen, dass er ein Außerirdischer oder eine KI ist? KI = Künstliche Intelligenz.

    Wo nimmst Du immer die Sicherheit her, für das, was Du uns schreibst? Ich würde auch gern so einen Durchblick haben. Ich denke, w e n n Corbra ein menschliches Genom hat, wovon ich schon ausgehe, dann ist es Verrat an sich selbst, wenn er uns verrät. Das ausgehend von dem quantenwissenschaftlichen Ergebnis, dass Alles mit Allem verbunden ist! Wir Menschen sind über viele Ebenen miteinander verbunden, bis hin zur Akasha-Chronik, etc. .

    Ich frage mich: Würde sich Cobra freiwillig auf die Bombe setzen? Alles, was er uns antut, würde er sich selbst genauso antun. Was meinst Du damit, „Cobra ist leider keiner von uns.“ ? Du kennst mich nun doch schon so gut, dass Du weißt, oder wissen müsstest, dass ich es genau und detailliert aufgeschlüsselt haben möchte, was Du meinst und wie Du auf Dein Ergebnis kommst.

    Bitte versuche es, mich auf Deine Reise zum Ergebnis mitzunehmen. Beleg dieses Ergebnis, wieso ist Cobra „keiner von uns“ ? Was ist mit Solara? Ich weiß gar nicht, wer damit gemeint ist, habe nur die Überschrift von „Wir lieben Meditationen“ weitergegeben. Kann mich jemand aufklären bitte?

    Ich finde es gut, dass hier bei Dir Informationen zusammenkommen und offen gelegt werden. Diese Möglichkeit der Diskussion schätze ich überaus positiv und danke Dir dafür. Für mich ist dann die Problemlösung s e h r wichtig. Wenn der Fisch erst gefangen ist, dann muss er bearbeitet werden für die Pfanne. Sonst wird er übelriechend und verkommt. Davon hat dann niemand etwas davon und allein der Ärger und das immer größer werdende Problem bleibt. So ein Teil will dann niemand mehr anfassen, noch entsorgen, etc. .

    Kannst Du mit dieser Metapher etwas anfangen? Also, was genau ist das Problem und wie kann es entschärft werden? Wer braucht Hilfe? Wie kann diese Hilfe aussehen und auf welche Weise kann sie verschickt werden?

    Also, der FEIND wird ausgemacht. Der FEIND wird geheilt! Weil außerhalb von der menschlichen Gemeinschaft gibt es keinen Menschen. Wir sind miteinander verbunden. Alles, was die Menschheit ausmacht, geht uns etwas an und hat direkt mit uns zu tun. Was ist mit Cobra? Ist er ein Mensch? Dann müssen wir ihn heilen.

    Ist er eine KI oder ein Außerirdischer, dann bitte ich diejenigen unter uns, die das Wissen haben, uns zu sagen, was jetzt zu tun ist. D A N K E.

    Macht es alle gut, Ela

    • Maggie D.:

      Liebe Ela,
      ich bin nicht immer sicher. Ich habe in den vielen Cobra-Beiträgen nie etwas dazu gesagt, wer oder was er ist, aber wenn hier angeregt wird ihn zu heilen und das auch noch in einem Massenereignis, dann muss ich leider auch dies einmal erwähnen. Wir sind hier nicht alle Menschen! Hier sind derzeit alle möglichen Wesen inkarniert und jeder hat so seine Agenda. Und was wir sind kann man sehr gut in einem Resonanztest austesten. Über Cobras Foto
      http://bewusstseinsreise.net/cobra-ent-taeuschung/
      lag ein Informationsschleier, der dem Tester ein anderes Ergebnis bescheren soll (so war das auch bei Sananda!). Ich habe ihn aufgelöst und gefragt: 100% Menschenseele? – entschiedenes NEIN! – Menschenseele? – NEIN! – Natürlich kann man nun weiter spekulieren und fragen, aber das interessiert mich nicht, weil es für den aktuellen Fall nicht wichtig ist.

      Ich hoffe, es wird mal jemand nachtesten!

      Problemlösungen habe auch ich nicht immer gleich parat – das muss erst in den Flow kommen. Und ich bin auch immer dankbar für die Anregungen der Leser, wie ja auch dieser Heilungslösungsvorschalg aus diesen Reihen kam.

      Zitat:
      Was ist mit Solara? Ich weiß gar nicht, wer damit gemeint ist, habe nur die Überschrift von „Wir lieben Meditationen“ weitergegeben. Kann mich jemand aufklären bitte

      Ich hatte zuvor nie von dieser Frau gehört, die anscheinend eine große Zahl Anhänger hat und genial ist/war – aber nun, wie so viele andere auch, etwas abgetriftet ist u.Ä.
      Ich habe auch nicht die Absicht mich mit jedem zu befassen, werde aber oft durch die Kommentare dazu „genötigt“. In diesem Fall bekam ich einen Erlebnisbericht aus erster Hand, möchte aber dennoch nicht mehr dazu sagen, als dass jeder es selbst prüfen möge.

      So nun werde ich mir mal was zu essen machen, denn das Dekret und einige Mails und Testungen haben mich schon den ganzen Morgen auf Trapp gehalten. – Sorry, also wegen der Kürze – ich mach mal Pause!

      ❤ Von Herz zu Herz! ❤ Maggie

      • Maggie D.:

        Ein Beispiel:

        Simon Parks ist nur ein drittel Mensch, aber da auch kein Erdenmensch, sondern ein Sternenmensch.

        Simon Parks ist auch ein drittel Reptiloid, keiner von der Draconier-Fraktion, sondern von den freundlicheren.

        http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2015/01/sensation-auerirdischer-politiker-in.html

        Simon Parks ist auch ein drittel Insektoid, die sogenannten Mantis (Gottesanbeterinnen).
        Zu dieser Gruppe fühlt er sich besonders zugehörig, da seine seelische Mutter dazu gehöt und ihn seit er sechs Monate ist begleitet, aufzieht und lehrt.

  • Ela:

    Hallo Maggie,

    danke für Deine Nachricht. Also Cobra ist kein Mensch, auch mit Sananda und Solara stimmt etwas nicht. Wir können, wollen das nicht heilen. Was bleibt uns dann noch zu tun?

    Wozu dient uns diese Erkenntnis? Muss also der Feind der Feind bleiben? Warum? Cobra hat eine wichtige Stellung in der jetzigen Struktur. Wenn etwas mit ihm nicht stimmt, sollten wir uns einklinken und positiv auf ihn einwirken. Was spricht dagegen?

    Ich kann nicht akzeptieren, dass etwas so ist und „da kann man halt nichts machen“.

    Vielleicht gehst Du noch einmal ins Detail. Ciao, Ela

    • Maggie D.:

      Ich fühle mich nicht verantwortlich für Cobra oder Sananda, sondern für die Erde und die Menschen. Warum das so ist weiß ich nicht, vielleicht weil ich mir das so ausgesucht hatte. Im Unterschied zu Cobra und Sananda haben nämlich die Menschen, welche sie beeinflussen, keine Wahl – sie werden getäuscht! Hierin sehe ich meine Aufgabe, die noch nicht Getäuschten mit einer Warnung zu informieren und den Getäuschten dabei zu helfen frei zu werden. Wenn dir ein Dienst an Cobra so wichtig ist, dann ist es ev. DEINE Aufgabe?

      Schönen Sonntag an alle Mitreisenden! Maggie

  • Tippitop:

    Nochmal zur Erinerung wg. Cobra.

    Für alle, die immer noch daran glauben, daß Cobra zu den ‚Guten‘ gehört.

    Bitte überlegt doch mal seine CodeWörter .. ‚Cobra‘ als Beispiel .. ist für mich negativ belegt, als die Schlange, die die Menschen verführt.

    Das Kommando-Wort ‚EarthEx‘ .. Liebe Leute, überlegt doch mal .. Was bedeutet das eigentlich?? Übersetzt ‚Erde Aus‘ .. oder das ‚Aus‘ der Erde. Also für mich ist das alles andere, als etwas ‚Gutes‘. Es wäre ein weiterer Schritt der Abkopplung der Seelen von ihrem Ursprünglichen .. von dem Natürlichen. Abkopplung von ‚Mutter Erde‘ .. Urquelle und Andockung an die ‚künstliche‘ Mutter ..

    Oder auch EIS .. oder EIS .. (http://www.eiscouncil.com/) .. sieht ziemlich ähnlich aus wie IS .. (Kommt tatsächlich aus der gleichen Quelle..)

    Oder auch solche Codewörter wie .. z.B. Pandora in progress .. (übersetzt .. die Plagen der Welt werden geöffnet ..)
    http://2012portal.blogspot.de/2017/09/state-of-mission-report-august-2017_1.html

    Uns werden durch die Wortwahl ‚Antithesen‘ präsentiert, die uns aber als etwas ‚Positives‘ für die Menschheit verkauft werden. Nein, das sind sie ganz und gar nicht. Aber in dem Wort z.B. ‚EarthEx‘ ist frank und frei tatsächlich offenbart, was es eigentlich ist. Und genau in solche Meditationen klinken sich die Gutgläubigen ein. Obwohl mit dem Kommandowort schon gesagt ist, dass keine guten Absichten für die Menschen verfolgt werden. Ganz offensichtlich. Niemand kann dann eigentlich sagen .. ‚er hätte es nicht gewußt ..‘ . Genau aus dem Grunde wird es ja auch so offensichtlich gemacht, weil sie unsere Zustimmung brauchen ..

    Schaut einfach mal selbst ..
    http://2012portal.blogspot.de/
    Was Cobra da immer mal wieder raushaut .. Der Blog sieht erstmal sehr harmlos aus.

    Meine Erfahrung damals, als ich mich in die Meditationen mit Cobra eingeklinkt hatte .. Damals hatte Maggie noch enorm für diese Meditationen geworben .. Meine Erfahrungen damals .. dass ich selbst eine Gürtelrose bekommen hatte. Irgendetwas hatte für mich überhaupt nicht gepasst. Das ist kein Vorwurf an Maggie .. Nur es war halt so. Danach habe ich mich eingehender mit der Figur ‚Cobra‘ beschäftigt und immer mehr und mehr Ungereimtheiten festgestellt.

    Auch ganz offensichtlich .. wer mit wem zusammengeht ..
    Cobra mit Corey Goode, Cobra mit Fulford, Cobra mit Wilcock ..
    z.B. hier http://2012portal.blogspot.de/2017/09/joint-cobra-fulford-kauilapele.html

    • Maggie D.:

      Vielleicht interessieren jemand meine damaligen Gründe:

      http://bewusstseinsreise.net/warnung-vor-new-age-sonntags-meditation/

      Natürlich sind solche Meditationen grundsätzlich was Gutes; deshalb hatte ich ja auch Beiträge von Gregg Braden und dem Maharishi-Effekt gepostet. Die Frage ist halt die Methode. Und um es nochmals hier deutlich zu sagen: Müssen wir Lichtstrahlen von außerhalb durch Raumschiffe der Galaktischen Föderation visualisieren? Wozu soll das gut sein? – Höchstens dafür, sich mit dessen Insassen zu verbinden. Warum? Wir kennen deren Agenda gar nicht – wir wissen noch nicht mal, ob es die wirklich gibt …. was mutet man uns da zu? Ich habe so eine Ahnung – leider!

  • Ela:

    Hallo Maggie,

    danke für Deine Stellungnahme. Der Vollständigkeit halber zu Simon Parks: 200 000 bis 170 000 Jahre vor Christus taucht zum ersten Mal das Y-Chromosom auf, das nur durch Männer weitergegeben wird. Vorher ist es nicht existent.

    10-15% der Menschheit hat ein Rhesus-Faktor negatives Blut. Dieses Blut ist laut Nick Redfern sinngemäß „…einzigartig. Dass diese einzigartige Gruppe von Individuen überhaupt existiert, widerspricht … der Evolutionstheorie!“ Nick Redfern „Das Blut von Aliens“ Kopp-Verlag. http://www.kopp-verlag.de

    Wer von uns denkt, dass unsere menschliche Rasse in evolutionärem Vorgang entstand? Dann wären wir eine reine Rasse, ohne Beimischungen von anderem Blut und anderen Charakteristika. Dem ist nicht so. Was können wir daraus schließen? Was ist das Y-Chromosom? Wo kommt es her? Michael Tellinger ging den Sumerischen Tontafeln auf die Spur. In Einbezug der Archäologie und der Biologie. Im Buch: „Die Sklavenrasse der Götter“ , ebenfalls Kopp.

    Wenn Du forderst Maggie, dass unsere, hier auf der Erde lebende Rasse rein ist, also ohne reptoide und insektoide Merkmale, dann wirst Du kaum Leute finden, die in den „Pool Menschheit“ passen.

    Was nicht in meinen Kopf geht, und auch nicht in mein Herz, ist, dass sich jemand oder eine Gruppe von Menschen an anderen Vertretern unserer Spezies reibt, doch dann nicht das Geringste unternehmen will, um Veränderung zu erreichen! Müssen also Cobra und Sananda und Co genauso bleiben, wie sie sind, zu einem bestimmten Zweck?

    Bitte erklär es mir. Sananda ist ein Geistheiler mit hoher Frequenz, was seine Kundenkontakte angeht. Der Rücklauf von Dankesmeldungen ist enorm. Der Gedanke, ihn erst heilen zu müssen, weil bei ihm etwas nicht stimmen soll, macht mich echt schmunzeln!

    Zitat: Ich fühle mich nicht verantwortlich für Cobra oder Sananda, sondern für die Erde und die Menschen.

    Meiner Erfahrung nach ist es ein Schlag ins Wasser, bestimmte Leute auszugrenzen und zu bekämpfen. Kritik ist ausschließlich dann angebracht, wenn ein Lösungsvorschlag oder ein Heilmittel parat steht. Sonst ist das sinnlos. Es verändert doch nichts!

    Wie viele Anteile von Repto oder Insekto haben Du und ich? Ich fühle mich mit a l l e n verbunden. Wenn ich jemanden ausschließe, schließe ich zugleich mich aus. Weil ich bin Du und Du bist ich und so kann das mit allen von uns durchgespielt werden.

    Ich hoffe, dass ich mich so klar wie möglich ausgedrückt habe, um was es mir geht. Es geht um Cobra, doch es geht um uns alle! Es geht um uns, um Wir, um unsere Gemeinschaft. Du schreibst ja auch, dass es Dir um die Menschen und die Erde geht. Ein Ausgegrenzter kommt zurück, immer wieder, mit Freunden und ebenfalls Ausgegrenzten! Wir sollten uns bewusst sein, dass Cobra und Co jetzt mehr mit uns verbunden sind, als später.

    Sie wollen immer, dass wir um sie kämpfen, ihnen zeigen, dass sie uns zugehörig sind. Sie würdigen unser Vertrauen immer! (Quantenphysik!) Einer, der immer wieder zum Feind stilisiert wird, WIRD zum Feind! Quasi automatisch.

    Wo ist da Deine Verantwortung, Maggie?

    Das ist das, was ich gelernt habe theoretisch, und dann habe ich es in der Praxis beobachtet.

    Liebe ist das Zauberwort und Liebe zähmt den Drachen.

    Alles Liebe, Ela

    • Maggie D.:

      Hallo Klon Ela, es reicht jetzt wirklich! Du stiehlst mir meine Zeit, die ich lieber dafür einsetze Menschen bei ihrer Befreiung zu helfen! Und dabei habe ich genügend Verantwortung zu tragen – manchmal mehr als mir lieb ist.

      Zitat
      Wenn Du forderst Maggie, dass unsere, hier auf der Erde lebende Rasse rein ist, also ohne reptoide und insektoide Merkmale, dann wirst Du kaum Leute finden, die in den „Pool Menschheit“ passen.

      Allein diese Aussage zeigt mir, wie unsachlich du zudem auch noch bist, denn ich habe das an keiner Stelle gefordert. Es ging ausschließlich darum, dass man „Cobra an seinen Auftrag/Aufgabe als Mensch erinnern sollte“ – was ich mit den Worten zurück wies: Er ist leider keiner von uns! Wo also habe ich etwas gefordert?

      (Gemeinsam können wir Cobra und Co dazu bringen, sich zu erinnern, was sie eigentlich für die Menschheit tun wollten. Sie müssen sich zur menschlichen Rasse bekennen. Wie wäre es, diese Leute dazu aufzufordern, diesen Satz laut auszusprechen: „Ich bin einer der menschlichen Rasse und ich bekenne mich zu dieser, meiner Rasse und ich tue alles, was ich angefangen habe und täglich tue, um meine Rasse auf ihrem Weg in die autonome Freiheit zu begleiten.http://bewusstseinsreise.net/cobras-event-entlarvt/#comment-17423)

      Wenn du als Drachenzähmer hier bist, dann hast du auch das Liebeszauberwort mitbekommen (die Liebeskeule muss ja zum Schluss immer geschwungen werden, gell) – dann viel Freude dabei – ich kenne noch andere, die so arbeiten, was mich doch noch lange nicht verpflichtet, es ihnen nachzutun. Respektiere nun auch du, was ich als meine Aufgabe ansehe und lass jetzt diese mühsame Diskussion sein. Selbst wenn du meinst, dass man mit der Aufklärung immer gleich die Lösung servieren sollte, ist das deine Ansicht, nicht meine. Wir finden hier oft gemeinsam Lösungen und zwar durch meine Aufklärung. Dies ist der Weg, der auf dieser HP gegangen wird und der erwies sich schon häufig als fruchtbar. Und wenn du das als unerträgliches Rumschimpfen ansiehst, dann bitte ich dich, dich auf anderen Blogs weiter zu informieren.

      Eine erkenntnisreiche neue Woche! Maggie

  • Ela:

    Letztes Fazit laut Michael Tellinger:

    Hallo, Ihr lieben Mitklone.

    Es schrieb Klon Ela.

  • Isa:

    Guten Morgen liebe Mitreisende,
    juhuhh Maggie, Juhuhh Ela, ich liebe Eure Kommentare. Danke für Euren Einsatz und danke für Eure Klarheit.
    Jeder von uns tut das, was er in seiner Besonderheit tut und es ist einfach überwältigend, wie sehr die Vorgehensweisen und Ansichten variieren dürfen.Danke Maggie für Deine HP, ich drück Dich liebevoll!
    Wir sind wirklich eine geniale kreative Menschenfamilie. Wir geben Impulse und werden inspiriert. Wir werden voneinander herausgefordert,uns zu finden, uns zu erklären und Stellung zu beziehen. Einfach genial.
    Ich wünsche uns allen eine wundervolle Woche!
    Von Herz zu Herz, Isa

  • Ela:

    Danke Maggie und Danke Tippitop,

    hier bin ich doch, weil ich Bedenken habe, welche Du Tippitop wieder auf den Nenner gebracht hast. Ja, ich bin naiv genug, dass ich denke, es gibt für alles und Alle Heilung und Lösung. Das Negative zu sehen und als gegeben anzunehmen ist harter Schnupftabak.

    Maggie, Deine Ausführungen über Simon Parks beinhalteten für mich die Forderung nach dem reinen, ungemischten Menschen, den es nicht gibt. Siehe Hinweis Michael Tellinger.

    Drachenzähmer und Liebeskeule gebe ich Dir zurück, damit kann ich nichts anfangen, da stehen wir wohl auf komplett anderen Ebenen.

    Dein Aufruf an die Leute, nicht mitzumachen bei den Meditationen von Cobra ist eine gute Sache. Das Gute von Deiner Arbeit erwähne ich jetzt wieder einmal ganz bewusst, damit Du bemerkst, dass ich es sehe. Es ist auch bei mir inzwischen angekommen, dass mit Cobra etwas nicht m e h r stimmen kann. Wie es Tippitop schreibt, gestern um 14:32h.

    „diese mühsame Diskussion“ wie Du sie nennst, ist ein Versuch von mir, noch mehr in die Tiefe und Breite zu gehen, für Heilung und Lösung und Liebe.

    Wenn Du daraus Keulen machst, bitte. Vielleicht erreichen diese Keulen so manchen Repto und er infiziert sich! (Von deren Warte aus gesehen…) Neue Erfahrung für ihn oder sie?

    Ich kann doch nicht die größere Herausforderung für Dich sein, Maggie, als Cobra selbst? D i e paar Gedanken, die ich hier einwerfe? Ich wusste z.B. auch nicht, dass Du früher für Cobras Meditationen geworben hast.

    OK, dann alles Gute, viel Spaß und erfüllende, erheiternde, klärende Kommentare, Ela

    • Maggie D.:

      Liebe Ela, nun schon wieder: Missverständnisse mal Missverständnisse! Nach jedem deiner Kommentare könnte ich dich zitieren und die Dinge richtig stellen oder nachfragen, was wirklich nur zeit- und energieraubend ist.

      Alleine dies hier:
      Maggie, Deine Ausführungen über Simon Parks beinhalteten für mich die Forderung nach dem reinen, ungemischten Menschen, den es nicht gibt. Siehe Hinweis Michael Tellinger.

      Es waren nicht MEINE Ausführungen und ich habe sie nur reingestellt, um aufzuzeigen, dass nicht jeder, der uns begegnet ein Mensch sein muss. Es war nur ein Beispiel, denn viele Leser wissen davon nichts. Aber zu behaupten, dass ich in dem Zitat eine Forderung reingelegt habe, ist nun wirklich absurd. Das kann jeder nachvollziehen, der sich diese Zeit rauben lassen möchte.

      Den Rest lasse ich unbeantwortet … keine Zeit!

  • Fragezeichen:

    Nicht alle Menschen sind Menschen. Es ist sicher so, dass unsere Genetik bunt zusammengewürfelt ist, Ausserirdische, Reptos… Was mich jedoch interessieren würde ist: Wie verhält es sich mit der
    Seele? Kann doch sein, dass z.B. ich als Seele in einen ¨Menschen¨ in- karniert habe mit Reptogenen mit dem Ziel diese zu transformieren? Also mir hat mal jemand gesagt, dass ich Reptogene habe, nur das Problem ist, ich fühle mich nicht böse! Ich kann mich damit nicht so ganz identifizieren, da für mich die Liebe sehr wichtig ist in meinem Leben.
    Wie seht ihr das?

  • Margarete:

    Hier eine gute Zusammenfassung zu Cobra: https://leuchtturmnetz.wordpress.com/2017/10/09/ich-habe-cobra-noch-nie-gemocht/
    @Ela: Na, dann drücke ich dir doch die Daumen wenn du noch in der Lage bist beim „Event“ Licht und Liebe zu schicken. LG

  • Ela:

    Hallo Maggie, meine Nachricht 8.10. um 16:11h

    „w e n n Du forderst“ war ungenau ausgedrückt, ich gebe es zu. Es sollte eher heißen „falls Du forderst“, denn Du beantwortest viele meiner Fragen oft nicht oder ungenau, deshalb ging ich in diese Haltung der Annahme, dass es sein k ö n n t e. Jedenfalls war es n i c h t so gemeint, dass es sicher ist, dass Du es forderst.

    Sorry.

    Dann 9.10. um 10:30h da hat es für mich so ausgesehen, als ob Du das ausgetestet hättest, diese Anteile von Simon Parks.

    Ja, leider missverständlich. Diese Mails. Passt jetzt alles für Dich?

    Hallo Fragezeichen,

    Es gibt gute und eher gefühlskalte Reptiloide. In der Innererde leben sehr intelligente, friedliebende Reptiloide Wesen, such im Netz nach Lacerta. Mir gefielen diese Gespräche mit Lacerta sehr.

    Niemand muss sich in Frage stellen, wir sind alle Klone. Wir sollten uns nicht zu viel draus machen. Es ist nur am Anfang schockierend. Wie vieles Andere.

    Wenn Dir die Liebe sehr wichtig ist, da kann ich OSHO zitieren. Er sagte: Wenn einer sagt, „ich liebe den, doch diesen anderen hasse ich“ , belügt er sich selbst. Der Mensch hat nicht Liebe, er i s t Liebe. Zitat aus dem Kopf, kann Dir die Buchstelle leider nicht schreiben. Doch die OSHO-Bücher sind echt erheiternd und erweitern die Perspektiven enorm.

    Lasst es Euch gut gehen, alle Reisende, und Maggie bitte sorry und schlaft gut, Ela

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031