Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

.

Gastbeitrag von Margarete

Woher kommt eigentlich der Begriff Historie?  Gemeinhin versteht man darunter die schriftliche aber auch mündlich verbürgte  Zeitgeschichte, heute im akademischen Gewand einer offiziell anerkannten Geschichtsschreibung. Das war nicht immer so, erst im 18. Jahrhundert wurde es als eine eigene Wissenschaft benannt, also mit einem akademischen Stempel versehen. Somit konnte man sich mehr Eindruck verschaffen. Zuvor hieß es im griechischen schlicht: wissen, kundig, Sachverständiger, Darstellung Erzählung, Ereignis, abgeleitete von Histor. Doch wie viel Wahrheit liegt in unserer Zeit-Geschichte,  ein alter Spruch lautet: Geschichte wurde immer von den Siegermächten geschrieben- und wir sollten es alle glauben und nachplappern. Doch wie steht es mit den schon  lange bestehenden religiösen und spirituellen Geschichten dieser Welt?

Jedes Volk hatte eigene Geschichten, überlieferte Erzählungen, Märchen, Fabeln und Sagen.  Oft wurden altes spirituelles Wissen und einfache Volksweisheiten weitergegeben, die sich um einen wahren Kern drehte, verknüpft mit spannenden und unterhaltsamen Anteilen. Denn seit Menschengedenken  besteht eine große Faszination an unterhaltsamen und lehrreichen Geschichten, die man sich am heimischen Feuer abends erzählte.

Image result for Bücher

Diese Rolle hat zunehmend die Bücherwelt übernommen. Erzählte und gelesene Geschichten geben einen gewissen Spielraum an persönlichem Vorstellungsvermögen und Emotionalität, welche man mit hinein spinnen kann. Jede Geschichte erhält eine kleine  individuelle Färbung, außerdem ergibt sich eine gewisse Distanz vom gesprochenen und gelesenen Wort im Gegensatz zu  ausgewählten  Bildern.

 

Gefahren des passiven Konsums

Im digitalen Zeitalter von Fernsehen und Internet haben diverse Geschichtenerzähler zunehmend an Publikum und Einfluss gewonnen. Seitdem hat sich die aktive Beteiligung sehr verringert. In diversen Kino und TV Geschichten bekommt der Konsument alles geliefert, was geschulte Fachleute zuvor ausgearbeitet haben. Bild, Ton, Darsteller und  Inhalte  werden von Musik noch  entsprechend untermalt. Es treffen eine Menge Informationen auf das menschliche Gehirn ein, man braucht nur passiv zu konsumieren, denn alles wird „frei Gehirn“ geliefert. Das Dargestellte ist so verknüpft, dass alle Teile im Gehirn angesprochen werden- und darin liegt eine große Gefahr! Uns wird das vernetzte Denken nicht beigebracht, doch  Filmproduzenten und Regisseure  sind oft hochkarätige Bilderdenker,  die ihr Talent für  ihre Projekte nutzen. Deren Inhalte sprechen nicht nur den Intellekt an, sondern gerade im hohen Maße das Unterbewusstsein. Verknüpft mit vielen Wiederholungen, werden in emotionalen und intellektuellen Gehirnbereichen Nervenverbindungen installiert, die Menschen stark prägen können, je nachdem, wie beeindruckbar  man für bestimmte Inhalte ist.  Zur Erinnerung: Welche Bilder und Gefühle haben einen besonders  guten oder miserablen Kinofilm noch lange hinterlassen?

Image result for Bücher

Die alte Kunst des Geschichten Erzählens im neuen Kleid

Weise Menschen und Prediger aller Zeiten wussten um die Mentalität und Auffassungsgabe der Menschen, die damals intellektuell noch nicht so fortgeschritten oder verformt waren, wie sie heute geworden sind.  Sie erzählten Weisheiten,  Gleichnisse und Überlieferungen aus dem menschlichen Leben, das konnte jedes schlichte Gemüt verstehen. Heute bekommen wir massenhaft, stundenlang intellektuelle Geschichten in Form von Nachrichten akustisch und visuell in unser Gehirn gefunkt, damit wir uns nach-dem-richten mögen/sollen. Beim TV Konsum nehmen leider die Augen eine stille starrende Hypnose- Haltung ein, die unterbewusste Wirkung von Inhalten wird hierbei verstärkt, ohne dass wir uns dessen bewusst werden. Unsere Augen sind, salopp formuliert, ausgestülpte Anteile unseres Gehirns. Dazu kommt noch die schädliche Auswirkung  elektromagnetischer Art vom TV selbst, das unterstützt noch die negative und unkontrollierte Wirkung.  Wenn man sich am Ende eines langen Arbeitstages noch etwas Unterhaltsames  zur  „Entspannung“  sucht, werden per Knopfdruck  Geschichten aller Art angeboten. Je nach Geschmack ein oberflächlicher Spielfilm, Krimi, Horror, Informationssendungen, deren Inhalte möglicherweise manipuliert wurden oder nur einen Aspekt des Themas behandeln. Gib dem Gehirn eine wissenschaftliche, intellektuelle Begründung und oftmals ist meist der unbedarfte, gutgläubige Mensch zufrieden damit. Auf diese Art und Weise werden wir tagtäglich unterhalten/unten gehalten, manipuliert und so massiv beeinflusst. Sollten einige  Menschen dagegen sein, werden  sie diskriminiert und von Fall zu Fall spezifisch mundtot gemacht.

 

Im Unterrichtswesen fängt es frühzeitig an

Schon in der Schule wird das Gehirn nicht zum vernetzten Denken ausgebildet, dort, wo doch eigentlich das Instrument Gehirn besonderer Aufmerksamkeit und Schulung bedarf und offen ist. Es werden theoretische, oft überalterte oder unwahre, aus dem Zusammenhang gerissene Wissensfragmente mit Verbund mit Drill und Gehorsam vermittelt. Persönliches Tempo, Talente und Befindlichkeiten werden weitgehend ausgeschlossen.  Da knüpft die pervertierte TV-Kultur an. Solchen Menschen, unabhängig vom Alter, kann man viel unterjubeln. Ich habe vor Jahren meinen alten Röhrenkasten entsorgt und habe nach einer kurzen Entzugsphase eine neue Freiheit gefunden, in dieser Zeit kann man wirklich etwas Besseres tun. Die Frage ist nur- sind dauerberieselte Menschen dazu in der Lage sich selbst zu beschäftigen oder langweilen sie sich und gehen anderen Menschen, meist Familienmitglieder, auf die Nerven  und fangen an sich zu streiten? Also Fernsehentzug kann jede Menge Zoff-Potential enthalten, es entblößt den Menschen sehr.

 

Die Vielfalt esoterisch-spiritueller Geschichten, für jeden Charakter die passende Geschichte

Die konservativen offiziellen, religiösen Glaubensgemeinschafen, sowie die alternativen, spirituellen Gruppen  haben ihre artspezifischen Geschichten. Fangen wir mit der Bibel an: Sie wurde immer wieder als Machtinstrument von herrschenden Wesen und Menschen je nach Zeitgeist und Ziele umgeschrieben, einige wahre Passagen haben sie wohl übersehen, selber nicht verstanden oder dienen als Köder um Unwahrheiten nachzuschieben. Doch sehen wir uns die Geschichten von sogenannten „helfenden“ Außerirdischen, aufgestiegenen Meistern und Erzengel kritischer an:  oftmals werden zu einem hohen Prozentsatz einige Prozent Lügen an wichtigen Schlüsselstellen eingeschleust. Gut getarnt, kann man sie oft nicht sogleich entdecken. Wer etwas geübt ist, genauer hinsieht und vergleicht, kann  immer wiederkehrende Muster aufspüren. Auffallend sind die Stellen, an denen ordentlich Angst geschürt wird, wenn du das nicht machst, dann bist du ein elender Sünder, kommst mit deinem angehäuften Karma nicht spirituell weiter. Auch wenn du bis zum Hals im Mist steckst, sei schön lieb und brav, das ist deine karmische Last, die du abbüßen musst. Das ist die Arbeiter-Sklaven-Geschichte für tolerante (=ertragen) Dynamiker.

Image result for Bücher

Auch mit der gegenteiligen Geschichten -Masche, die die Menschen in eine passive Rolle leimen und halten, sind immer noch beliebt. Ignoriere das Böse, sonst ernährst du es. Kaum einer der „Licht und Liebe“ Fraktion wird einmal kritisch und hinterfragt diese Geschichten, man müsste ja sein so lieb gewordenes Weltbild differenzieren und hinterfragen- Passivität wurde uns schon in der Schule beigebracht. Das ist die Passivitäts-Masche für liebe Mitläufer, die sich in ihrer Rolle gut und überlegen fühlen, weil sie meinen in der Liebe zu leben. So hat man für jeden Charakter eine  passende Geschichte.

 

Dann gibt es noch die Geschichten für intellektuelle Dynamiker,  die esoterische Seminarteilnehmer-Masche. Diese Menschen versuchen den Weg hauptsächlich über ihren Intellekt zu wahrzunehmen und wenn man ihnen ein vermeintlicher Vorturner erklärt und vormacht, wie man sich schneller und besser entwickeln kann, ist die Stimmung meinst genauso schnell angehoben wie abgefallen. Es gibt sehr wenig gute Seminare von denen man profitieren kann und ihr Geld wert sind. Seminare ersetzen keine Lebenserfahrung und Entwicklung, es braucht halt seine Zeit auch die Inhalte guter Seminare. Oft werden Seminare und Inhalte mangels Erfolg gewechselt, so ein Durcheinander ist nicht gut für die eigene Spiritualität.  Das ist ein individueller Prozess, eingebunden in Zeit, Raum, Kultur und größeren Zyklen, denen wir anhängen. Es geschieht einfach, wenn man will – wir werden mehr oder weniger im Strom der Entwicklung mitgerissen, gerade jetzt.

 

Nun kommen wir zu den Geschichten für gehorsame Untertanen, damit ist die breite Bevölkerung  gemeint. Sie schluckt alles, was man für gutbürgerlich-intellektuell hält. Sie lachen über Esoteriker und verachten diejenigen, die andere Wege gehen, den ihr Verstand nicht folgen kann und will. Diese Menschen sind  konform geworden, denn akademische Grade und Führungspositionen sind ihre unsichtbaren Orden. Sie sind am gefährdetsten, sie laufen mit der Masse in den Massenschock. Nun, wir werden sehen, wie diese Menschengruppe  sich in  Zukunft verhalten wird. Denn Sackgassen haben immer ein Ende.

 

Sind esoterische Märchenerzähler selber Opfer?

Aber die Faszination wird von anderen spirituellen Geschichtenerzählern noch weiter in ihrer Absurdität gesponnen. Dieser Blog ist voll von entblößten und manipulierten Geschichten, die den Menschen durch  Angst, Abhängigkeit, Schuldbewusstsein  in ihr Dilemma treiben wollen.                                                                                                                                                      

Claire La Bell, die Lehrengel auf Erden ausbildet und jetzt noch zur Rettung Europas unbedingt in die Anden reisen musste.   Wir werden sehen, wie das Endergebnis ausfällt. Sollte es ungefährlicher ausfallen, war  ihre Gemeinschaftsarbeit erfolgreich, fällt es schlechter aus, musste unser Karma ausgeglichen werden. Solche Thesen lassen sich wie Kaugummi in jede beliebige Richtung ziehen.

Petra Helga Weber, Anita Wolf  sind  Beispiele  für sehr viele gechannelte Geschichten, sie  liefern oft  einen haarsträubenden,  schmalztriefenden Kitschroman, für geistig nicht so wache Leute,  um emotional den „sündigen“  Menschen ruhig zu halten und  in die Knie zu zwingen.  Diese Guru Gemeinschaften und kleinen Sekten sind eher unbekannt und haben nur eine kleine Anhängerschaft, ihre Anzahl  kleckert sich jedoch zu einer größeren irregeführten (Un) Gläubigen-Gemeinschaft zusammen.

Besonders  „erfolgreich“ sind die seit langer Zeit wirkenden Archonten  mit ihren zahlreichen Abspaltungen, getarnt als falsche Erzengel, aufgestiegene Meister, Heilige, diverse Außerirdische, die kleinere und größere Gruppen Abergläubige  erschaffen und erhalten. Darunter findet man die  Zeugen Jehovas mit ihrem furchtbaren Rachegott, die schwarzmagischen Verbrecher in ranghoher Politik und Amtskirche,  sie alle schlagen in die gleiche Kerbe. Diese Wesen leiten den Menschen schlicht in die Irre, bringen sie von ihrem eigentlichen Lebensplan ab, weil sie es verstehen das falsche Licht gut aussehen zu lassen. Die menschliche Unerfahrenheit und Gutgläubigkeit wird schamlos ausgenutzt.

Da ist zur Abwechslung  noch der lustig leichtsinnige Kobold Roman Hafner, der die Welt als Spielwiese betrachtet und teilweise  unverantwortlich mit Menschen umgeht.

Besonders kreative Kriminalgeschichten stammen von Kersti  Nebelsiek, sie schreibt folgendes: Erzengel Michel ist voll von Implantaten, seine Beine wurden  von bösen Wesen abgehackt. Jesus hat zu Lebzeiten einen Jungen umgebracht,  sein Vater war ein böses Raumfahrerwesen, der Jesus bedrängt und ihm letztendlich nach dem Leben trachtete.     Ihre Geschichten sind voller Folter und Horror, sie steckt wohl selbst noch in diesem Trauma.  Andere sagen, dass es Propaganda von einem falschen Jesus sei.

 

Hört auf, solche Geschichten zu lesen oder gar zu glauben! Wir können nicht nachprüfen, ob es wirklich so war, was nützten uns diese  absurden Geschichten überhaupt? Welchen Sinn sollen sie haben- es ist nur klebriger Leim! Solche Geschichten, gerade weil sie so unglaubwürdig interessant sind, liebt unser Gehirn, es ist verrückt danach!! Diverse Gedächtnistrainer nutzen diese Methode mit entsprechenden Wissensfragmenten. Es beeinflusst unmerklich unser Nervensystem und unsere Emotionen, unsere  Meinungs-Macher und Führer wissen das und präsentieren uns entsprechende Geschichten zu ihrem Wohl!

 

Welches Futter für`s Hirn?

Wir achten immer mehr auf unsere grobstoffliche Ernährung, welche geistige Nahrung verzehrt man durch Film-Geschichten und denkwürdige esoterische Geschichten als Hirnfutter zu? Seit zumindest freundlich zu euch, es steckt das Wort Freund darin, seit kritisch und überprüft Vieles, nüchterne Distanz zu den Geschichten hilft  auch.  Den Kugelblick und vernetztes Denken zu üben ist hilfreich und spannend zugleich. Eine alte pädagogische These besagt grob, man so lernt durch lesen: 10%, hören 20%, sehen 30%, hören und sehen 50%, selber sagen 70% und selber tun auf allen Ebenen 90%. Also sind aktiv mitwirkende irregeführter Glaubensgemeinschaften in ihrer Zielsetzung besonders erfolgreich. Manchmal nehmen sie ein besonders tragisches Ende, wenn zu sehr gegen die menschliche und spirituelle  Ordnung verstoßen wird.

Image result for Gehirn Manipulation

Welche Geschichten möchte man uns in Zukunft auftischen?

Tätätä, Tusch, Vorhang auf, wen möchte man uns als Retter in der Not in Zukunft präsentieren? Einen neuen Präsidenten, König, Kaiser, Erscheinungen am Himmel, UFOs, Außerirdische? Was werden viele Menschen glauben, wenn seltsame Lichter oder gar ein vermeintlich gesandter Gottes am Himmel erscheint und möglicherweise sehr überzeugend zu sprechen scheint? Verborgene Technologien, beispielsweise Blue Beam,  sind weiter fortgeschritten als der Durchschnittsmensch dies für möglich hält. In letzter Zeit werden von offiziellen Medien auffallend oft Artikel über Außerirdische und UFOs veröffentlicht. Versucht man uns darauf vorzubereiten?  Sogar der Papst und die NASA haben sich hierzu positiv geäußert.  Welche Fraktion Außerirdischer von welcher Instution  propagiert wird, dürfte genug Aufschluss geben. Hollywood und ihr Publikum lieben Retter-in-Not Geschichten, das Unterbewusstsein ist darauf schon eingestimmt. Menschen in Umbruchzeiten und Leid kann man viel erzählen. Seit wachsam, auch wenn es jetzt noch überzogen scheint, im Schockzustand ist das menschliche Nervensystem offen und meist hilflos.

 

Was ist zu tun?

Nun, man kann den Prozess unterstützen, wenn man seine Wahrnehmung bewusst innerlich mit der Urschöpferquelle verbindet und gleichermaßen die Verbindung-Erdung mit der irdischen Gegenwart verknüpft. Also in unserer Mitte sind, uns als urgöttliche Wesenheit empfinden.  Hier gilt, uns gesunde Grenzen zu setzten und alten zementierten Aberglauben abzulegen. Es gibt Kräfte, die uns von unserem wahren göttlichen Wesen entfremden wollen, wir länger in der Dualität verbleiben und uns aufreiben sollten.

 

Einen großen Einfluss nimmt unser Unterbewusstsein,

das ca. 90% des Gehirns ausmacht auf, wir nehmen mehr Dinge auf als uns bewusst ist. Unser Unterbewusstsein liebt Bilder, beeinflusst unsere Verhaltensweisen, Reaktionen, Einstellungen, Überzeugungen, Wahrnehmung, Leistungsfähigkeit und persönliches Wohlbefinden. Kurzum, es hat einen sehr großen Einfluss auf fast alle Lebensbereiche. Darum sollten wir diesen gesamten Komplex hüten wie ein Schatz und nicht jedem Geschichten-Darsteller unkontrolliert Tür und Tor aufsperren. Man kann ja auch distanziert seinen Spaß an absurden Geschichten haben und braucht nicht mitzuspielen. Dann stehen die Spielleiter mit weniger Publikum als erhofft da!

 

Es ist besser, wir gestalten unsere Zukunft mit klarem Verstand und Blick und nicht jene, die uns in der Vergangenheit manipuliert und gesteuert haben. Ihr seht, die Welt ist voller bunter Geschichten- welcher Geschichte hängst du an? Unser Gehirn ist eine sehr bewegliche feinstofflich-materielle Festplatte, verbunden mit Gefühlen und der Herzintelligenz ein wunderbares kosmisches Geschenk- wir besitzen alles, wir sollten es nur sinnvoll einsetzen.

 

Processing your request, Please wait....
  • Bernd:

    Liebe Margarete,

    Chapeau!!!!!!!!!!

    Ich bin begeistert!!!!!!

  • Liebe Margarete
    DANKE…Dein Bericht ist eine grosse Hilfe !!

  • Naomi:

    Liebe Margarete,
    auch ich kann deinem Beitrag absolut zustimmen und ganz grosses Danke dafür.
    Denn sämtliche angesprochen Themen lassen ja erkennen, weshalb gerade auch aktives Tun eines jeden Erwachten erforderlich ist um hier gründlich aufzuräumen….
    Abgesehen davon hilft es jedem einzelnen auch aus der befundenen Ohnmacht angesichts der Missstände hier auf der Erde, entgegen treten zu können.
    Auch hier das Pareto Prinzip, dass nur greifen kann, wenn gerade Teile der sogenannten New Age Szene endlich aufwachen.
    Danke, Danke für deinen Weckruf.
    Lieber Gruss von Naomi

  • Micha:

    Liebe Margarete,
    du bringst es auf „den Punkt“!

    Ergänzend möchte ich noch einmal an die Worte von Naomi erinnern, die vor einiger Zeit erwähnte, das Wort Mythe ist ein altes Wort für Geschichte.
    In der Erweiterung MythoLogie können wir durch das angehängte Suffix wieder die Verdrehung/Verstümmelung der Geschichte durch den logos (Archont) erkennen.

    Geschichten- ich liebe sie.
    Besonders die deutschen Märchen. Es sind sehr tiefgreifende Geschichten mit einer Symbolik und Aktualität vom Feinsten!
    Unsere Märchen haben einen glücklichen AusGang. Wenn wir die richtige Tür aufstossen (= die Metapher begreifen), dann finden wir herAus.

    Diese ganze verlogene, verkitschte Bolly-Holly-Wood Variante
    war mir immer Widerwärtig. Diese Art von Geschichten sind das UNTERhaltungspendant zu den NachRichten. Moderne Lügen-Märchen werden von den Onkels aus den ThinkTanks erdacht und von den „Insidern“ unters Volk gebracht. Moderne Märchen sind keine Metaphern, sonderen transportieren Logensymbolik und beinhalten in ihrem Windschatten einen erklecklichen Geldsegen.
    Ein gewisser Benji in seinem dunkelbauen Clubjacket mit magischem Copperfield-Blick ist der geborene Märchenerzähler…

    Viele fragen immer, was kann ich allein schon ändern?
    Ganz einfach: fange an, deine Geschichte zu schreiben!
    Ein guter Anfang ist es, einen ehrlichen Kommentar zu schreiben. Man braucht es nicht einmal öffentlich zu machen, allein die Handlung des Schreibens ist schon eine Manifestation vom Geist in die Materie.

    Liebe Margarete, nochmals vielen Dank für diesen erhellenden Aufsatz.
    Alles Liebe, Micha

  • Maggie D.:

    Super Beitrag! Hoffentlich für viele ein Augenöffner, dem ich hier noch einen Video-Opener hinzufügen möchte

    Erdöl Knappheit, Klimawandel ALLES IST GELOGEN

    https://www.youtube.com/watch?v=3k2dq3GGutU

    Wach auf! Mit welchen Tricks du manipuliert wirst

    https://www.youtube.com/watch?v=ec0V0ou1MjI

    Quelle: https://youtu.be/j1ac9-GIusU
    Oh, natürlich wurde diese Quelle bereits zensiert.

    Befreie deinen Geist!
    Wach auf!

    Kennt jemand das Lied am Schluss?
    Suche die Wahrheit!

  • Simone:

    Wie wäre es denn mit dieser Geschichte…
    Die kleine… hat geträumt…
    Einen furchtbaren Traum…
    Vom Ende der Welt, von Monstern und bösen Geistern…
    Sie hat sie bekämpft und sich gewehrt…
    Als die Mutter am Morgen an ihr Bett kommt und fragt, wie sie geschlafen hat, sagt sie:
    Mama, du musst dir keine Sorgen machen…
    Ich habe alles böse verjagt…
    Du kannst ganz entspannt sein und dich freuen…
    Ab jetzt ist alles gut!

  • barbara:

    hallo ins forum,
    über die geschichte „die wahrheit zur sonnenwende“ erfuhr ich unter angegebenem link nicht nur sehr spannende aufschlüsselungen zum thema selbst, sondern auch die verbindung zum „christentum als betrug unserer fische-ära“.
    selbstverständlich gehört auch „die geschichte des mythos, bzw. der mythischen figur jesus/christus “ dazu.
    diese mythische figur wurde ja hier in den letzten tagen (unter anderem thema) und zu meiner großen überraschung als real existene person/gottheit diskutiert (stefan u. maggie), wenn auch unterschiedlich darüber fabuliert.

    ich möchte durch den link zu keinen weiteren „vermeintlichen“ jesus-aussagen, z.b. durch stefan aufrufen, würde mich aber freuen, wenn sich interessierte wahrheitssuchende diese Variante der menschheits- u. reigionsentwicklung einmal anschauen würden.

    https://www.youtube.com/watch?v=dNjcXjTbMdw&t=84s

    herzlichst barbara

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Januar 2018
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031