Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

.

Seit Ende 2012 kommt keine weitere Abstiegs-Energie aus dem Zentrum des Universums mehr in unsere Galaxis, unser Sonnensystem und zur Erde. Dagegen steigt die Qualität und Quantität der Aufstiegsenergie seit Ende 2012 deutlich an und seit einigen Wochen sogar enorm. Während die Abstiegsenergien der vergangenen 26000 Jahre den dunklen Kräften dieser dualen Welt „Auftrieb“ gaben, sie also stärkten und ihnen Gelingen schenkte, ist es nun in den neuen Aufstiegsenergien genau umgekehrt. Die Lichten Wesen gewinnen immer mehr Energie, feinstoffliche Auftriebskräfte in ungeahnten Maßen werden derzeit empfangen – während die Dunklen ihr Kraft verlieren und sie kein Gelingen mehr haben. Prophetien, welche ja Pläne der Dunkelagenda sind, erfüllen sich nicht mehr und Projekte der niederen Art lassen sich nur noch hie und da mit den Rest-Abstiegsenergien verwirklichen. Die NWO-Versklavungspläne werden nicht mehr gelingen!
Achonten werden energetisch verhungern oder aber die Seiten wechseln und zu den vorbereiteten Plätze außerhalb der Erde wechseln müssen.

Insgesamt sind alle dunklen Entitäten, Logen und Sekten in der Situation, dass sie keine Kräfte mehr für ihre Aktion finden können und sie somit ihre Pläne nicht mehr realisieren können. Sie kompensieren diese Lage allerdings gerade mit erhöhter Aktivität und vermehrten Einsätzen weltweit, die jedoch zunehmende Ohnmacht erkennen lässt. Gelingen habe sie nur mit positiven Aktionen, wie Trump gegen Pädophilia, selbst wenn er ganz andere Absichten damit hat :)! Gelingen haben sie mit der Offenlegung von Wahrheiten, bzw. Lügen, denn dafür gibt es lichtvolle Energien genug.

Leider haben viele große Vereinigungen und größere wirtschaftliche Großunternehmen oder Finanzkartelle noch viel Abstiegsenergie gespeichert an der sie noch eine zeitlang zehren werden. Und einige haben sich auch darauf spezialisiert, bei anderen lichtvollen Wesen einen Energieraub zu betreiben, um damit ihre Aktionen zu füttern. (Schwarzmagiere veranstalten Seminare, um die Teilnehmer auszusaugen und ihre Energien zu benutzen für ihre Machtspielchen) Aber es ist dennoch bald vorbei! Seht ihr das? Es geht nicht mehr so wie in den langen Jahrzehnten, wo man euch was versprochen hat und es wurde nicht eingehalten. Nein, es wird jeden Tag besser und es wird um so schneller gehen, wenn ihr alle kollektiv mit euren Aufstiegsenergien und entsprechenden Gedanken und Visionen dabei seid.

Hier eine neue Meldung – du kannst sie bezweifeln oder befeuern:

Die Aktivierung des neuen Finanzsystems wurde (angeblich) allen Weltführern in Davos angekündigt (durch [mehrere ] geheime Hintertür-Treffen). Diese Ankündigung informierte die führenden Politiker der Welt, dass die Herrschaft der Kabale über diese Domäne beendet ist- Die Führer der Welt müssen nun dem Bündnis voll und ganz beitreten oder sie erleiden das gleiche Schicksal wie die Kabale.
https://einsseinmitderurquelle.wordpress.com/2018/01/24/uebersetzung-der-schlagzeilen-vom-23-1-18-mit-der-info-neues-finanzsystem-in-betrieb/

Im PDF-Beitrag von Vikara wird sogar gesagt, dass in den großen, dunklen Familiendynastien zurzeit überall „weiße Schafe“ inkarnieren . Es seien lichte Wesen in einem menschlichen Körper und auch weit entwickelte Menschen, die sich freiwillig für den Job gemeldet haben, den jeweiligen „Laden“ von innen aufzumischen. Auch gibt es derzeit sehr viel Schöpferengel-Inkarnationen, die uns ganz unterschiedlich beschenken, z.B. mit modernster Technik, die uns in die Urblaupause zurück bringen kann, wie den Svetl-Generator oder auch einfach tiefgreifendes Wissen, wie z.B. hier:

Nikolai Levashov hat bereits viel für die Menschheit getan, um ihr den Aufstieg zu ermöglichen und nicht schon vorher z.B. durch Nibiru, unterzugehen. (Kann leider die Quelle nicht mehr finden)

So denke ich auch, dass es mehr und mehr Sinn macht auch selbst Aktionen in der Aufstiegsenergie bewusst zu starten, kollektive Gemeinschaftsaktionen, egal wie groß – fangt einfach mal an und beobachtet, was passiert! Der Kosmos sendet täglich mehr und mehr dieser wunderbaren Energien, die uns zunehmend mehr Gelingen schenken für neue, natürliche und gute Systeme! Keinesfalls ist es jetzt dran, auf Erlösung zu warten – im Gegenteil: Werde schöpferisch tätig – fang bei dir selbst an! Schließe dich mit anderen zusammen, damit ihr euch ergänzen und ermutigen könnt.

Wünsche gutes Gelingen auf der weiteren Reise!

Maggie D.

 

Die derzeitige Situation der dunklen und verdunkelten irdischen und
außerirdischen Wesen auf der Erde und die Situation auf der Erde insgesamt

http://vikara.de/index_htm_files/Situation.von.Licht+Dunkel.auf.d.Erde.pdf

Processing your request, Please wait....
  • elok:

    Danke Maggie für diesen wunderbaren Beitrag. Dem ist nichts hinzuzufügen. Gruß Elok!

  • sonnenblume:

    „Die Aktivierung des neuen Finanzsystems wurde (angeblich) allen Weltführern in Davos angekündigt (durch [mehrere ] geheime Hintertür-Treffen). “

    Kann mir jemand nur eine Bank auf der Welt nennen, wo angebliche dieses neue Finanzsystem aktiviert wurde?

    • Maggie D.:

      Mann, Sonnenblume! Da steht doch bloß „angekündigt“! – und nicht aktiviert ….

      Wie gesagt: Mit Zweifel helfen wir nicht bei der Umsetzung!

  • sonnenblume:

    Maggie,

    Aus der gleichen Quelle:

    „Das neue Finanzsystem ist in Betrieb, die endgültigen Sequenzcodes wurden eingegeben.“

    Ein blinder Glaube hilft erst recht nicht bei der „Umsetzung“……

    Es wird höchste Zeit daß wir ALLES hinterfragen und vom „Glauben“
    an irgendetwas wegkommen, denn Glaube heisst NICHTS WISSEN.

    • Maggie D.:

      Das ist kein blinder Glaube, das ist einfach HOFFNUNG!

      Und was wissen wir schon wirklich? Vom Glauben wegkommen? Dass ich schon mal gelebt habe, kann ich auch nur glauben und wer uns geschaffen hat ebenfalls – was ist schon gewiss oder für uns nachprüfbar. Soviel zum Glauben allgemein.

      Ansonsten wird sich eine solche Meldung schon zeigen müssen, was soll sie auch sonst, wem sollte sie nützen, wenn sie nicht stimmt?

  • sonnenblume:

    Über Zig-Jahrtausende war/ist der GLAUBE die Basis für alle
    Religionen und alle sonstigen Verführungslehren, denn über den
    Glauben funktioniert die Manipulation. Illusionen bestehen nur
    über den Glauben, sie fallen zusammen , wenn wir wissen.

    Solange wir an die Illusion der Trennung g l a u b e n, solange
    existiert diese Illusion. Dieser Glaube lebt nur im Verstande,weil
    der Verstand mit einer Festplatte eines Computers zu vergleichen
    ist, die ab dem Moment der Geburt mit Informationen „bespielt“
    wird.

    Anders ist es mit dem inneren Wissen , zun dem wir ab dem Moment
    der Geburt des Image-Ichs oder Verstandes-Ichs ( etwa ab dem 2-3. Lebens-
    jahr) fast kein Zugang mehr haben, weil unser Bewusstseinsfokus
    dann im Verstande gefangen ist.

    Zugang zu dem Inneren Wissen bekommen wir erst wieder, wenn wir aus dem
    Gefängnis des falschen Ichs wieder ausbrechen und uns unseren
    inneren wahren Selbst und dem damit verbundenen Herzenswissen
    zuwenden, was allerdings ziemlich viel Übung erfordert, weil in
    uns unzählige Manipulation (Implantate, Schearzmagie u.s.w), Glaubens-
    sätze, Überzeugungen, Illusionen u.v.m. vorhanden sind, an die
    wir g l a u b e n und uns mit diesem i d e n t i f i z i e r e n.

    Die Doktrin des Glauben ist archetpisch und ist mit unglaublicher
    Gewalt in das Menschheitskollektiv „gebrannt“ worden. Die meissten
    Menschen bekommen regelrecht Angst bei der Vorstellung, ihren
    Glauben loszulassen, so sehr sie mit diesem identifiziert bzw.
    es ist ihr Verstand, der sich mit diesem identifiziert hat.

    Solange wir nicht wissen, solange sind wir manipulierbar und
    in der Matrix gefangen.

    Unsere Befreiung geschieht nur über unsere Wiederverbindung
    mit unserem eigenen inneren Wissen und unserem wahren Selbst.
    Dieser Prozeß ist ein innerer Prozeß und ist der eigentlich
    „Aufstieg“.
    Das innere Wissen findet seine Ausdruck in unserem Körper
    durch unser Herz, welches nicht polar aufgebaut ist wie unser
    Verstand, d.h. im Herzen existiert das Einheitsbewusstsein und
    hier sind wir n i c h t von „Rest des Universums“ getrennt.

    In „lichten Momenten“ unseres Lebens erfahren wir dies hin und
    wieder durch das Empfinden tiefer Gefühle oder intuitiven
    weisen Gedanken. Im Sprachgebrauch heisst es dann, “ das kam
    aus meinem tiefsten Herzen“.In diesem meisst kurzen Momenten
    waren wir dann in der Tat mit dem Kosmos und unserem wahren
    Selbst b e w u s s t verbunden und aus dem Wissen des Kosmos
    floß es durch uns durch.

    Diesen „Zustand“ immer öfters zu erreichen ist gleichbedeutend mit unserer Befreiung aus der Matrix.

  • Naomi:

    Liebe Sonnenblume,
    wunderschöner Kommi.
    Und doch hat gerade im Hier und Jetzt ,das Geldsystem und die damit verbundene Versklavung(seit Jahrtausenden)mit der Käfighaltung der geschaffenen( Glaubens )Matrix zu tun.
    Alles Liebe

  • Maria:

    Kurz gesagt: im Moment glauben wir nur. In Zukunft wird es nur deshalb keine Religionen mehr geben (müssen), weil wir alle WISSEN. Das wird der Unterschied zu heute sein.

    Allerdings: je schlechter die Gesellschaft und Umgebung, desto (schneller) höher kann der Einzelne ins Licht aufsteigen. In Zukunft WISSEN wir zwar alles, aber dann kann man sich auch nicht mehr sos schnell so hoch nach oben entwickeln. Also, nutzen wir die wertvolle Chance, so lange die Situation auf der Erde noch so schlecht ist.

  • Gunther:

    Wann werden wir wissen?

    Erst dann wenn wir in der Schöpfermacht sein werden.
    Bis dahin sind wir nur Blätter im Wind, Spielfiguren höherer Mächte.
    Machtlose sterbliche Wesen, die wie ein kurzes Aufflackern existieren.

    Und damit wir ruhig gestellt werden, füttert man uns mit …Glauben aller Art.

    Denn es ist egal was du glaubst, solange du nur physische Macht besitzt. Denn so bleibst du nur ein Sklave von Vielen.

    Wann werden wir nur zu unserer wahren göttlichen Macht erwachen?

    Dann und nur dann… werden wir frei….

  • gerd:

    Lieber Gunther

    Ja das ist so wie du schreibst das kann man aber nicht oft genug wiederholen das das alle verstehen oder akzeptieren-
    zum Glück ist aber überall feststellbares Auflösen der Sklavenfassade
    und wenn dies abgeschlossen ist und wir wieder in der wahren
    göttlichen Macht stehen, haben wir auch wieder 100 Prozent Bewusstsein

    Dann und nur dann..sind wir frei

    gerd

  • Gunther:

    Lieber Gerd.

    Das ist DIE grosse Frage:
    Werden wir automatisch irgendwann in unserer göttlichen Macht sein oder….
    müssen/können wir SELBST etwas tun, um dahin zu kommen…?

    Sonst warten wir eventuell bis zum Nimmerleinstag …

    …oder müssen wir gar was tun und trotzdem… warten…?

  • Iris:

    Liebe Sonnenblume, du bist mit deiner beschreibenden Analyse völlig stimmig!
    Jetzt aber wird’s interessant, wie können wir unseren deformierten BewusstseinsZustand ankurbeln und was haben wir davon ?
    Wir können tatsächlich eine Bewusstseins’Arbeit’ tun- die dann aber garnicht mehr als Arbeit empfunden wird, weil sie zu einem tiefen Bedürfnis geworden ist. Und dabei wird jedes Mü, jede Mikro- Veränderung gleichbedeutend damit, dass sich ’der Himmel auftut’.. Erkenntnis- und ’Erleuchtungs’-Schübe… alles ganz konkret, ganz haptisch empfunden und erfahren.
    Und das ist der Schlüssel: (anderswo schon mal so angedeutet), unser Leib, nicht reduziert auf das Herz, ist unser Empfangs- und Sendeorgan.. und mit diesem wahrnehmend unterwegs zu sein, das macht uns zu einem empfindenden und empfangenden Wesen.
    Und mit diesen Erfahrungen, das ist so entscheidend, bringen wir große, große Dankbarkeit ins Feld!!

    Lieber Gunter, lieber Gerd, dagegen, welch ein Jammer, wie ihr auf ’bessere Zeiten’ hofft und alles in die Zukunft projiziert … dabei eine Illusion der nächsten hinzufügt und gleichzeitig, im Jetzt, diese Mangelenergie verströmt! Das kann man fühlen, wenn man fühlen kann. Und ich wette, auch dann, wenn die Frequenz sich von außen drastisch erhöht – was ja ganz hübsch wäre- würdet ihr das garnicht wirklich spüren … Das sage ich einerseits pointiert, sorry, will damit aber auch sagen, dass das was geschehen mag, so gänzlich anders sein wird als das was jetzt in den Köpfen! rumgeistert.

    Alles was ich hier anregen möchte ist, Leute kommt ins Spüren, Spüren! werdet FeinFühlig!! erobert wahrnehmend die Welt und erforscht eure eigenen tieferen inneren Instanzen und lasst euch überraschen von gänzlich neuen Phänomen und Sichten die damit auftauchen… ein fühlendes Denken, eine andere Qualität des Denkens, wird zu einer neuen Realität .. und damit einher geht, beispielsweise, das Suchen und das Finden neuer Worte, die einigermassen geeignet sind das Erleben beschreiben zu können – ein eigenes Abenteuer- und für diesen SeinsZustand braucht’s dann nur noch die Resonanz zu den Anderen..

  • gerd:

    Lieber Gunther

    Als erstes müssen wir gemäß unseren freien Willens damit einverstanden sein,es auch wollen-und abwarten und Tee trinken ist die falsche Einstellung-wir müssen uns schon bewusst daran beteidigen mit der Förderung der positiven höheren Schwingungen und keinen Raum mehr geben
    für niedere Schwingungen-das GANZE ist somit Geistesarbeit ,da der Weg INNEN liegt und nicht Aussen ,wie hervorragend von Mai in einem Kommi hier beschrieben,-zudem hat jeder die Möglichkeit in seinen
    Meditationen unsere GEISTIGEN FÜHRER(Schutzengel) um Hilfe/Unterstützung zu bitten
    für den Weg zum Aufstieg , durch ihn hindurch ,und der Neuorientierung
    danach—den Aufstieg muß sich jeder selbst erarbeiten mit Achtsamkeit
    dem GESETZ DES EINEN zur Folge–der Weg ist INNEN in der Stille—
    es gibt hier viele gute Beschreibungen auf dem Blog -Tips und Hinweise-
    angefangen mit rigoroser veganer Ernährung und Abwenden von negativen
    Menschen-bis hin zur Herzensprägung ,Achtsamkeit usw…

    Lieber Gunther , das Bewusstsein der gesamten Menschheit ist maßgeblich
    dafür wann der Aufstieg erfolgt ,aber dafür ist jeder Einzelne gefragt seinen Beitrag zu leisten.

    liebe Grüße gerd
    danach

  • Gunther:

    Lieber Gerd.

    Von allen die diesen Weg der Entwicklung des Bewusstseins gegangen sind…. wieviele kennst du die inzwischen erleuchtet sind?
    Wieviele sind davon in die Freiheit der Selbstermächtigung angekommen?

    Ich gehe diesen Bewusstseinsweg seit mehr als 25 jahren…ich bin auch Vegetarier….
    Und ich habe meine Erkenntnisse daraus gewonnen!

    Manche glauben, dass wenn sie ein paar Visionen haben, sehr viel spüren und fühlen, und hochschwingende Gedanke haben…. dass sie schon sehr weit gekommen sind.
    Sie merken nur nicht… dass sie sich selbst eine Traumwelt aufgebaut haben. Sie meinen sie wären weiter als andere… sie glauben halt daran…
    Doch das sind sie nicht!

    Nur diejenigen in der Selbstermächtigung haben es wirklich geschafft! Die sind frei!
    Denn sie stehen über alle physikalischen Gesetze und haben Zugang zum Allwissen und Allweisheit.

    Solange wir noch nicht dort sind… sind wir gar nirgendwo!
    🙂

  • Gunther:

    Lieber Gerd.

    Von allen die diesen Weg der Entwicklung des Bewusstseins gegangen sind…. wieviele kennst du die inzwischen erleuchtet sind?
    Wieviele sind davon in die Freiheit der Selbstermächtigung angekommen?

    Ich gehe diesen Bewusstseinsweg seit mehr als 25 jahren…ich bin auch Vegetarier….
    Und ich habe meine Erkenntnisse daraus gewonnen!

    Manche glauben, dass wenn sie ein paar Visionen haben, sehr viel spüren und fühlen, und hochschwingende Gedanke haben…. dass sie schon sehr weit gekommen sind.
    Sie merken nur nicht… dass sie sich selbst eine Traumwelt aufgebaut haben. Sie meinen sie wären weiter als andere… sie glauben halt daran…
    Doch das sind sie nicht!

    Nur diejenigen in der Selbstermächtigung haben es wirklich geschafft! Die sind frei!
    Denn sie stehen über alle physikalischen Gesetze und haben Zugang zum Allwissen und Allweisheit.

    Solange wir noch nicht dort sind… sind wir gar nirgendwo!
    🙂

  • Iris:

    Gunther, du äusserst dich vermutlich über mich, ohne mich dabei anzusprechen… und auch inhaltlich beziehst du dich auf überhaupt nichts…
    wenigstens das sei dazu angemerkt…

    ‚WENN IHR’S NICHT FÜHLT, IHR WERDET’S NICHT ERJAGEN‘ GOETHE

  • Gunther:

    Fühlen solcher Dinge alleine … ist zu wenig.

    Ohne Selbstermächtigung ist das alles nur… Abenteuer im Kopf….

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30