Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

Um Cobra nochmals zu zitieren:

„Es ist so, dass auch Führer der Lichtkräfte auf der ätherischen Ebene durch die Archons manipuliert werden. Sie möchten grundsätzlich Gutes tun, aber sie sind auch gehirngewaschen, genauso wie spirituelle Lehrer auf der physischen Ebene, es ist ganz ähnlich.“

Es ist auch ganz ähnlich dem, was wir auf der physischen Ebene im medizinischen Bereich sehen. Der grösste Teil des Personals meint es gut, und doch sind sie so gehirngewaschen, dass sie die Patienten täglich vergiften. Auszug aus: http://transinformation.net/das-auf-kontrakten-beruhende-system-beenden/

Wie können wir dann also Cobra trauen? Welche Gründe haben wir? Genügt es sich auf unser GEFÜHL, unser HERZ, zu verlassen, das doch schon so oft betrogen wurde und nun auch noch durch Implantate gelenkt sein soll?

Wir sollten also prüfen!

 

 

Cobra – Lossagung von Karma-Verträgen

http://recreatingbalance1.blogspot.de/2015/12/ending-contract-system.html

In a previous Cobra conference, he has shared with us a contract cancellation that I will share here. He advised us to write down this text, fully join our intention to it, declare it out loud, and keep the paper with us.

“In the name of I am that I am, in the name of divine soul presence that I am, in the name of all ascended beings of light, in the name of the Galactic Confederation, in the name of the Galactic center, I decree and command to cancel and nullify all my past, present and future contracts and agreements made between any part of my being and the dark forces. All these contracts and agreement and all their consequences are now completely erased from my reality. I am now free, all the karma of my whole being is now erased as well.

I am a free sovereign being of light, from now until eternity.
So be it, and so it is.
In Light

Deutsch im Link weiter unten!

 

Im NAMEN von wem …?

Diese Vertragsauflösung finde ich sehr eigenartig, auch wenn ich noch nicht erkennen kann, warum sie so formuliert ist. Ich kann sie jedenfalls so nicht sprechen, denn ich bin ein souveränes göttliches Wesen, eine Facette der URQUELLE, welche grundsätzlich über sich selbst bestimmen kann und es nicht nötig hat, „im Namen anderer“ eigene Verträge aufzulösen – und dann noch so vieler „Unbekannter“ – Ha, ha! Ist das nicht irgendwie schon wieder witzig, dass ich die Namen aller Lichtwesen aufrufen soll, für meine ureigenen Verträge?! Und wer ist neben der Galaktischen Föderation auch noch das Galaktische Zentrum, das ich laut Cobra dazu benötigen würde, meine Verträge aufzulösen? Sollen diese als Notariat fungieren?

Wenn mir unter Vortäuschung falscher Tatsachen einst eine Vertragsunterzeichnung und Zustimmung zu künftigen Karma-Ereignissen in meinem Leben ergaunert wurden, dann habe ich ganz sicher SELBST das Recht und die Macht diese aufzulösen. Dabei kann ich freilich sagen „Im Namen der URQUELLE allen Seins“, aber wozu sollen denn die aufgestiegenen Wesen aller Zeiten oder die GFdLs zu dieser Auflösung ihren Namen hergeben? Zumal die Menschheit doch noch gar nicht in der Galaktischen Konföderation eingegliedert ist – oder hab ich da was verpasst? Denn dann könnte ich eventuell schon in deren Namen sprechen und mir gewiss sein, dass sie alle hinter mir stehen.

Und ehrlich gesagt klingt mir das alles ziemlich „new-age-ig“! New Age ist aber auch nur Religionsmatrix – ein neues Gefängnis! Um es mit Helmut (Ich grüße dich an dieser Stelle herzlich!) zu sagen: A New (C)Age. Ich will aber nicht von einer Matrix in die nächste geführt werden, auch nicht von angeblichen Lichtwesen, die sich dann hinterher als Astralwesen herausstellen. Und wenn solche Sachen von einem COBRA kommen, dann passen seine einleitenden Worte eventuell doch auf ihn selbst???

Am 15.12. wurde nun der folgende Beitrag auf transinformation.net veröffentlicht, wo ihr den Lösungs-Vertrag in Deutsch nachlesen könnt und ebenso die folgenden Worte der Autorin:

 

Das auf Kontrakten beruhende System beenden

Von untwine auf recreatingbalance; übersetzt von Taygeta

Auszug aus: http://transinformation.net/das-auf-kontrakten-beruhende-system-beenden/

„Es ist so, dass alle diese Kontrakte energetischer Natur sind. Indem sie die Unterschriften der Menschen haben, können die Dunklen verwirklichen, was sie wollen. Die Lösung zum Beenden dieser Kontrakte ist ebenfalls energetisch. Wir sind souveräne, unabhängige Licht-Wesen, Inkarnationen der Quelle. Der Wille der Quelle ist die mächtigste Kraft in der Schöpfung, und diese möchte, dass wir frei sind. Wir sind nicht gebunden an irgend einen verrückten Kontrakt, der nicht verbunden ist mit der Quelle. Durch eine klare Äusserung unseres freien Willens können wir diese Kontrakte annullieren und uns von ihnen befreien. Es befreit uns nicht unmittelbar aus dem Gefängnis Erde, denn der freie Wille wird hier nicht vollständig respektiert, aber es erhöht den Fluss des Lichtes in unserem Energiefeld und hilft uns, uns zu einem guten Grad zu schützen.“ Zitat Ende

Leider sehe ich, dass viele Verträge und Gebundenheiten der Menschheit aktiv am Laufen sind, auch wenn sie „nicht mit der Quelle verbunden sind“. Sicher gibt die Urquelle auch zu den uns begrenzenden Implantaten nicht ihre Zustimmung und dennoch wird an der Situation seit 26 000 Jahren nichts verändert. Eigentlich müsste man davon ausgehen, dass die Urquelle dann auch damit einverstanden ist, oder? Vielleicht ist alles nur Teil des einen Spieles? Wir werden getrennt von allem, müssen alles vergessen, was vorher war und nun sollen wir mal sehen, wie wir da raus kommen? In Anbetracht der planetaren und humanen Grausamkeiten sicher ein perverses Spiel! Hat die URQUELLE tatsächlich solche Dunkelseiten?

 

Auch hier ging es Cobra um die Programmierungen durch Implantate:

http://bewusstseinsreise.net/wer-hat-uns-programmiert/

Leider hat er hier keine Lösungen angeboten, sondern nur auf die Zunahme von Licht seit Dezember 2014 hingewiesen.

 

Wie kann man Karma-Verträge auflösen?

Ich persönlich würde es vorziehen die Urquellen-Engel als Zeugen aufzurufen und diese zu bitten die Ausführung der Vertragsauflösung zu überwachen

http://bewusstseinsreise.net/karma-vereinbarungen-aufloesen-teil-ii/

 

Man kann es auch mit einem Ho’oponopono tun

Bitte die geistige Welt, die Urquellenengel um Hilfe aus den höchsten Bereichen deines Seins. Bitte darum, dass alle deine Bewusstseinsanteile gefunden, aufgeweckt und angeschlossen werden an dich, deinen Lebensfluss und dein ganzes Sein.

Und bitte dann darum, dass alle von außen gesetzten Programmierungen (z.B. Implantate, Karma-Vereinbarungen oder DNS-Programme) von deinen Helfern vollständig und allumfassend, auf allen Ebenen, in allen Zeiten aufgelöst und erlöst und transformiert werden in reinstes Licht aus der Urquelle allen Seins, so dass dein Sein und dein Lebensplan dem deiner ursprünglichen Urblaupause entspricht.

Bekräftige dies mit einem „So ist es und so soll es sein“ und erlaube den Engeln der URQUELLE wirklich in deinem ganzen Sein dergestalt einzugreifen. Es kann sein, dass es eine schlaflose aber friedliche Nacht wird. Beachte: Es gibt Menschen, die ein wenig unsicher sind in diesen Dingen; diese mögen das vlt. besser einige Male wiederholen, wobei nach dreimal sollte es gut sein und man sollte Frieden haben. Andernfalls kontaktiere ich, ich prüfe es gerne für dich nach.

Natürlich kannst du diese Dekrete auch ohne die Hilfe der Urquellen-Engel sprechen, einfach in der eigenen Schöpfermacht, denn es geht um dein Leben über das du selbst entscheiden kannst. Jeder möge es nach seinem Ermessen machen!

Und wieder wird der Weg auf der Bewusstseinsreise freier und schneller!

Von Herz zu Herz!

Maggie D.

 

Processing your request, Please wait....
  • Ernst Michael Stocker:

    Ihr Lieben,
    ich hoffe, ihr könnt eine andere Sichtweise in Betracht ziehen. Aus der Erfahrung von Meiner Frau Irene und mir sind solche Verträge nicht ohne die entsprechenden Vertragspartner lösbar.
    Als Vergleich wäre es denkbar, dass man seinen Mietvertrag kündigen will, dafür den Bundespräsidenten besucht und ihm gegenüber feierlich erklärt: ich bin jetzt frei.
    Die eigene Schöpfermacht ist etwas, das sich ja gerade durch solche Verträge in grässlichem Missbrauch, Beschneidung, Abspaltung etc. befindet.

    Unser Weg ist, wir bitten die Quelle-allen-Seins um rund 15 ganz konkrete Schritte, so dass die Vertragspartner in einem geschützten Raum mit sehr vielen Dingen konfrontiert werden – so dass der Zug/Druck von ihrer Seite aus aufhört… und dann dass alle Folgen in uns in allen Ebenen, Zeiten und Dimensionen vollständig gelöst werden. Und vieles mehr, so dass wir WIRKLICH frei werden von den alten Ketten.

    Das ist zwar viel aufwändiger, als die oben aufgeführten Methoden, aber dafür funktioniert es wirklich und nachhaltig.

    Grüße von Herzen

    Michael

    • Maggie D.:

      Lieber Michael,
      ich denke man kann das nachprüfen, ob es gelungen ist diese Verträge aufzulösen. Ich habe damit eigentlich gute Erfolge gesehen:

      Wie kann man Karma-Verträge auflösen?

      Ich persönlich würde es vorziehen die Urquellen-Engel als Zeugen aufzurufen und diese zu bitten die Ausführung der Vertragsauflösung zu überwachen

      http://bewusstseinsreise.net/karma-vereinbarungen-aufloesen-teil-ii/

      Doch jeder Schöpfer auf seine Weise!
      Ich denke aber auch, dass das Karma-Gefängnis geschlossen wird und die Wächter werden transformiert. Dann sind Verträge eh unwirksam mangels Partner.

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930