Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

 

Liebe Bewusstseinsreisende!

Immer wieder werden mir unfassbare Dinge geschildert, was sich im Leben nach einem Heilerbesuch so ereignen kann. So dachte ich, dies ist sicher einen Beitrag wert, indem ihr eure Erlebnisse in den Kommentaren schildern könnt.

Bitte fasst euch so kurz wie möglich und bitte benutzt Absätze und schreibt nicht in einem Stück einen Roman – das ermüdet und man verliert sich im Text.

Vorschlag

1. Heilername

2. Grund des Besuches

3. Preise

4. Erfolg

5. Neu entstandene Probleme

 

Der Grund dieses Beitrages liegt nicht vorrangig darin, den Heiler zu verunglimpfen, wenngleich er sich das ja selbst zuschreiben muss, sondern darin aufzuzeigen wess Geistes Kind sie sind oder mit welchen Mächten sie Bündnisse pflegen, um so andere Menschen davor zu bewahren.

 

Processing your request, Please wait....
  • Maggie D. zu Bernhard Regner:

    Es gibt ein neues Video von einem unfassbaren HEILER namens Bernhard Regner, auf das ich aufmerksam wurde.
    Doch siehe da, nach dem Anschauen war ich plötzlich testunfähig und zwar so total, wie noch nie. Ich musste sehr lange transformieren mit dem SY bis ich wieder auf 100% Testfähigkeit war.

    Dann ließ ich mir das nachtesten von jemanden der schon Jahrzehnte Erfahrung hat und er bestätigte mir, dass über das Video dieser Angriff kam. Dass dieser Heiler sich dessen sogar bewusst sei – er arbeitet für die Dunkelseite!

    Ja, leider laufen derzeit fast nur noch solche Aktionen. Es gibt kaum noch saubere Heiler, weil sie fast alle über die Astralwesen der 4 D heilen und nicht bei sich selbst fähig sind. Habt auf euch acht, seid nicht leichtsinnig, lasst euch nicht weihen – bleibt bei euch selbst! Und wenn ihr Befreiung braucht und es deshalb derzeit selbst nicht könnt, dann versucht es mal bei mir. Ich mache das auf Spendenbasis und ich mache es so, wie hier in vielen Beiträgen bereits beschrieben. Ich löse eure Flüche auf, transformiere eure KI (Künstliche Intelligenz-Implantate und Chips, Besetzungen und Elementale transformieren uvm.), ich befreie euer Energiesystem und installiere auf Wunsch einen SY-Schutzmantel.

    • manus - Bernhard Regner:

      Liebe Maggie,
      ja, die dunklen Energien dieses sogen. Heilers mit dem Röntgenblick kann ich voll bestätigen!
      Im Mai d.J. war ich bei ihm – konnte kaum laufen aufgrund eines Nervenschmerzes in der Hüfte. Er sah den Verlauf des Nerves, sagte mir, daß dieser Nerv durch Spritzen verletzt wurde und konnte ihn heilen.

      Bei dieser Gelegenheit fragte ich ihn auch nach Ursache/Heilung meiner roten Flecken im Gesicht, was er jedoch nicht „behandelte“. Eine Sitzung dauert gerade 20 Minuten. Er meinte, er könne nicht länger behandeln, weil er so kraftvoll sei und manche Menschen es nicht länger als 10 Min. aushalten und er die Folgen nicht verantworten kann.
      In Details will ich jetzt nicht gehen – arrogant ….. beeinflussend durch seine immerwährenden freundlichen Worte – jedoch manipulierend – „das verstehen sie doch“ …. ich hatte nicht den Mut/Kraft laut NEIN zu schreien, was ich ihm jedoch später schriftlich mitteilte.

      Ergebnis der Behandlung: Der Nerv war für einige Wochen geheilt, der Schmerz kam dann wieder. Doch als ich abends mit dem Zug zurückfuhr, war mein Gesicht dermaßen gerötet und verstärkte sich in den folgenden Tagen, entzündet, wie ich es vorher nie hatte.

      Daraufhin schrieb ich ihm, daß der Nervenschmerz weg sei, jedoch sich mein Gesicht extrem verschlechtert hatte (obwohl hier keine Behandlung stattfand), daß er arrogangt sei (mit Details) und daß er für die Dunkelseite wirke.
      Seine prompte Antwort darauf: Schön, daß ich ihnen helfen konnte.
      Daraufhin habe ich sofort eine Bekannte gewarnt, die ebenfalls zu diesem sog. Heiler gehen wollte.
      Ich kann davor nur warnen!!!

  • Meine Lieben

    Ich kann mich ja an sie erinnern.
    Aber dann sollten sie auch den Puplikum mitteilen das sie Unmengen an Cortison zu sich genommen haben was das scheinbar noch verstärkte.
    Sollten sie da nicht einfach erlich zu sich und den anderen sein ?
    Wäre ja für die Wahrheitsfindung recht wichtig.
    Verstreuen sie hier doch bitte kein unnötiges Internet Gift. davon gibt es überall schon genug.
    Mit freundlichen Grüßen

    bernhard Regner

    Was ich aber ihnen zustimme ist das die Besetzungen die letzten 2 Jahre deutlich zugenommen haben. zu dem ich auch sagen kann das es mich immer wieder betrifft.
    Ob das an der sogenannten Endzeit liegt oder an anderen Dingen können ja mal Diskutiert werden.
    Es ist für uns alle eine heftige zeit.
    Aber danke für ihre Meinung

    Bernhard Regner

    • Maggie D.:

      Na, so eine Überraschung! Herr Regner liest mit!

      Es geht allerdings um mehr, als nur Cortison – als ich mir heute das Video mit Ihrem Besetzungszeugnis anschaut, bekam ich schon wieder einen Ausfall. Das darf einfach nicht sein, wenn man hellseherisch und heilerisch unterwegs ist. Und ich habe einen guten Schutzmantel – was also bewirkt diesen Ausfall? Mag sein, dass er nur vorübergehend ist, aber nicht zu akzeptieren.

      • Maggie D.:

        Auf Rückfrage bei manus erfuhr ich, dass sie keinerlei Cortison genommen habe …

  • Gute Frage

    ich gebe ihnen mal den Link meiner Eindrücke was hier in Deutschland und besonders die letzten Monte hier Abläuft.
    http://www.hellseherheiler.com/7.html

    Ich muss mich da natürlich bei ihnen Entschuldigen
    Das Problem liegt allgemein wirklich etwas tiefer.
    Bei sehr vielen von uns

  • gerd:

    Das die Besetzungen zugenommen haben wurde ja hier schon erörtert und liegt daran das das Zeitfenster zur Transformation hin zur Emphatie zur Wintersonnenwende für die Dracos 2017 geschlossen ist-also sucht man sich Notlösungen im Menschen …

    liebe Grüße gerd

  • gerd:

    Lieber Bernhard Regner

    Woher beziehst du deine Kenntnis das es noch 2 Sonnenstürme/Sonnenblitze

    geben wird ????????? bis Juli 2018

    herzliche Grüße gerd

  • Bea:

    Erfahrung mit einer Heilpraktikerin/Heilerin im Münchener Randgebiet.
    Namen nenne ich nicht – nur soviel, deutsch-japanischer Mischling.
    Keine Internetseite – weltweit unterwegs, auch im „Heilen“ von Gebieten.

    Diese HP bekommt ihre Informationen über die Klienten von einem Geistwesen, es verleiht ihr Wissen und somit Macht.

    Im Gegenzug verlangt dieses Geistwesen von der HP eine Verknüpfung der Klienten mit ihm. Diese Verbindung ist sehr bald spürbar und gar nicht angenehm.

    Sodann erkannte ein Geistheiler den Schaden, löste die Verbindung.

    Gestern erst wurde ich auf wundersame Weise zu diesem Thema geführt und musste feststellen, dass ich noch an diesem Tunichtgut hänge.

    Sodann konnte ich mich in 1,5 stündiger Arbeit fast vollständig befreien – Blockaden waren auf allen Ebenen – physisch und feinstofflich.

    Auf Abfrage „klemmte“ es noch ein wenig – was fehlte war: Vergebung!

    Danach war dann alles gelöst – was mir Maggie zusätzlich bestätigte. Danke, an dieser Stelle dafür.

  • manus:

    Hallo Herr Regner,

    nein, nein … Sie erinnern sich nicht mehr an mich.
    Ich nahm und nehme kein Cortison ein ….. da liegt eine Verwechslung vor.
    Sie schreiben auch „Meine Lieben“ ….. wer sind diese?

    Herzliche Grüße manus
    PS: sehe gerade, daß Maggie es schon erwähnt hatte.

  • Lieber Gerd

    Nennen wir es mal ein Gefühl.
    Das im Juli in Deutschland und die Ereignisse in den USA waren Vorzeichen von etwas was mich dort zu dieser Aussage hingeführt hat.
    Es ist keine Vision, eher ein Eindruck.
    Kannst du etwas damit anfangen ?

    Liebe grüße
    Bernhard Regner

    Es war eher wie eine Erschütterung !

  • nun gut dann hat dir mir aber etwas anderes gesagt.
    Ich habe nachgefragt.
    Mehr kann ich auch nicht sagen und machen.

  • Ich habe kein Problem mir Fehler einzugestehen.
    Deswegen konfrontiere ich mich ja auch in diesen Forum.
    Mehr kann ich zu diesen Fall nicht sagen.
    Aber es war schon interessant das jemand eine so weite strecke zu mir Fährt, um dann so zu reagieren.
    wer weiß warum.

    Liebe Grüße
    Bernhard Regner

  • Danke noch mal für diese Konfrontation

  • Möchten sie nocheinmal mit mir reden, am Telefon ?
    Vielleicht würde diese Klärung uns beide gut tun.

  • gerd:

    Bernhard:
    wenn du derartige Formulierungen mit dem Eindruck der Wahrhaftigkeit
    publizierst aufgrund eines GEFÜHLS, bekommt man den Eindruck ,das du warum auch immer , FAKE NEWS ,verbreiten möchtest oder Bauernfängerei –
    zumal es bessere Quellen gibt ,die sich derart konkret noch nicht äußern wollten und werden zumal die Verschleppungstaktik für uns auch ein massgeblicher Zeitfaktor darstellt.-
    angeblich humpeln wir 15 Jahre hinterher , dann wäre der FAKT 2027 soweit.

    GRUß gerd

  • Lieber Gerd

    Wir werden sehen.
    Mehr kann ich dazu auch nicht sagen.

    😀

  • Ich weiß genau so wie vermutlich du das es konkret kaum etwas in dieser Hinsicht ist.
    Und welche Quellen mit was oder wem recht haben werden , stehen vermutlich noch in den Sternen geschrieben.
    Deswegen ist mein Gefühl bzw. das was für mich die Wahrheitsfindung bedeutet immer relevant.
    Was auch immer ich da erahnt habe im Bezug ist auch nicht wirklich wichtig. Ich habe es nur erwähnt.
    vielleicht auch Fakenews, vielleicht auch nicht.
    Ich erwarte bezüglich diesem Thema für mich nichts.

  • Ich bin einfach nur unendlich Traurig darüber das alles so überdreht ist.

  • Margarete:

    @ Bernhard Regner, lass es jetzt gut sein, du redest dich immer weiter in den Sumpf.

    Da wir schon mal beim Thema Erfahrungen mit Heilern sind, möchte ich meine Geschichte kurz erzählen. Ich habe vor über 20 Jahren Reiki-Einweihungen bis zum Meister machen lassen und eine Einweihung in die TM (Maharishi) gemacht. Ist mir gar nicht gut bekommen, fast wäre ich gestorben. In der Tat, soweit kann es kommen. Habe Maggie um Hilfe gebeten, wenn ich gewusst hätte, dass sie so fabelhaft arbeiten kann, hätte ich schon eher ein qualitativ besseres Leben bekommen. Nach der Maggie-Reinigung fühlte ich mich sofort innerlich freier, dann hatte ich 2 Tage stundenweise Kopfschmerzen und war einige Tage sehr müde. Ich habe in der Zeit selber nachgetestet, es war eine Umstrukturierung in meiner Aura. Liebe Freunde des Lichts und der Wahrheit, ich fühle mich so, als wenn man ein Radio klar eingestellt hat, ruhiger, klarer und mehr mit meinem Selbst verbunden! Ich bin Maggie sehr dankbar für die wiedergewonnene Lebensqualität.

  • Bernd:

    1. Heilername
    M. Richelmann (Heilpraktiker)

    2. Grund des Besuches
    Horoskop
    (mein Besuch fand vor 37 Jahren statt!)

    3. Preise
    150 D- Mark (Horoskop mit 1,5 stündiger Besprechung)

    4. Erfolg
    Jahrzentelang gar keiner!
    Vor 4 Jahren fuhr ich mit meinem PKW auf der Autobahn. Plötzlich erinnerte ich mich an einen Satz von ihm, bezüglich einer erhöhten Unfallgefahr mit dem PKW auf der Autobahn.

    Während mir diese Gedanken an das Gespräch nach Jahrzenten in die Erinnerung kam, sah ich einen Sportwagen auf einem Zubringer zur Autobahn, der sich mit wahnsinniger Geschwindigkeit der Autobahn näherte.

    Ich habe sofort gebremst… hätte ich es nicht, hätte mich der Sportwagen weg gerammt.

    Was mich beschäftigt… wieso erinnere ich mich genau in diesem Augenblick an ein Gespräch, welches 37 Jahre zuvor statt fand…. aber genau diese Thematik beinhaltete?

    5. Neu entstandene Probleme
    Keine. Vielleicht gehört mein Beitrag auch eher in eine andere Rubrik …. aber ich musste es mal los werden -;

  • gerd:

    Bernhard :

    du musst selber entscheiden ob du dich in ausreichendem Maße hinterfragst-
    wenn es Kritik an deinem Video gibt , würde ich es in der Verantwortung gegenüber deinen Mitmenschen SOFORT löschen ,ansonnsten empfehle ich dir
    herzlichst die Einnahme von AURUM METALLIKUM ,denn Gedanken können ja auch einem implantiert werden , aber das weißt du—
    willkommen auf unserer BEWUSSTSEINSREISE -dein Weg-

    gerd

  • Karin:

    Bernhard Regner,

    mir geht es ganz genauso. Es ist als ob auf einer zum zerreißen gespannten Seite plötzlich jeder wie wild zupft und fast hohl dreht.
    Ebenso empfinde ich das seit etwas zwei Jahren zunehmend auch hier auf Maggies Blog so.
    Bitte versteht mich nicht falsch – das ist in keinster Weise ein Vorwurf gegen die Inhalte des Blogs oder eine Abwertung der Kommentare. Ich habe nur manchmal das Gefühl, dass einige gar nicht mehr anders können als sich auf ein archontisches Feindbild zu stürzen und dass sie mehr Kraft in die Diskussion über das was nun schon wieder passiert stecken, als es wirklich Sinn macht oder helfen würde.

    Ich persönlich finde es zum Beispiel nicht besonders gut, hier eine Plattform zu schaffen, die Heiler auflisten soll, die (bewusst oder unbewusst) der Dunkelseite dienen sollen.

    Es gibt nicht wenig Leute, die ihre hausgemachten und die daraus sich physischer oder psychischer Form manifestierenden Probleme in ihrem Ursprung nicht wirklich erkennen und dann von Besetzung, Manipulation und was weiß ich noch reden. Plötzlich wird ein unbewusster problematischer Aspekt, der nach einer Weile durch die Therapie eines Heilers nach oben getragen wird, zu einem Machwerk der dunklen Seite erklärt.
    Ich behaupte nicht, dass es keine Besetzungen oder sonstiges gäbe, aber mir wird das zu oft und zu leicht als Erklärung gebracht.

  • Karin:

    Ist Od eigentlich hier noch unterwegs?
    Sie ist eine von denen, die die Dinge immer etwas runtergekocht, um wieder einen klaren Blick auf das zu bekommen was wichtig ist, was uns ausmacht und wofür es sich lohnt sich ins Zeug zu legen.

    Übrigens ist die Seite „Information space“ (https://stevenblack.wordpress.com/) von Steven Black eine sehr gute Adresse, um mal wieder einen anderen Blickwinkel zu bekommen.

    LG

  • Karin:

    Mein Kommentar ist nicht als Fingerzeig auf andere gedacht – ich selbst finde mich manchmal ebenfalls in genau diesen Situationen wieder. Ich glaube den Grund eines Problems in Besetzungen und Manipulationen zu erkennen und stelle nach einiger Zeit fest, dass es in 99% der Fälle in Wirklichkeit aus mir selbst entstanden war. Und sobald ich nach sehr viel Eigenarbeit wieder mal zu so einer Erkenntnis komme, löst sich das Problem mit einer erstaunlichen Leichtigkeit. Es dauert halt immer eine Weile und ist meist sehr anstrengend.

    • Maggie D.:

      Ich weiß gar nicht, ob es hier überhaupt einen Beitrag über Besetzungen gibt?

      Und die technische Manipulation ist schließlich nicht von der Hand zu weisen – der Transhumanismuss läuft während viele von uns freilich noch bei ihrer eigenen Reinigung sind. Beides ist Fakt und muss entsprechend beerücksichtigt werden. Was zählt ist letztlich der Erfolg der Befreiung! Wenn sich hier und vor allem bei mir privat Menschen melden, die seit Jahrzehnten um ihre Freiheit bemüht sind und zu keinem Ergebnis kommen, dann hat es meist mit Flüchen oder KI (Künstlicher Intelligenz, Implantate, Chips usw.) zu tun. Offenbar alles Fakten, die HEILER wenig berücksichtigen. Es ist also NÖTIG hier genauer hinzuschauen und die entsprechenden Beiträge sollen Hilfe zur Selbsthilfe sein – DU, liebe Karin, solltest also dann besser eine andere Plattform aufsuchen, die Deinen Bedürfnissen besser entspricht.

      Und warum ich diesen Beitrag eröffnet habe, steht jaa oben geschrieben. Um es genauer zu sagen: Weil viele Heiler schwarzmagisch arbeiten, Menschen an sich binden und sogar aussaugen und zwar im Dauerauftrag. Die Hilfesuchenden werden noch mehr reingezogen in die Schwäche, Energielosigkeit und Depression. Deshalb möchte ich durch die Erfahrungen auf diese Gefahren hinweisen, damit man nicht all zu blauäugig zu jedem Namen hineilt.
      Ihr könnt solche Erfahrungen freilich auch ohne Namen hier rein stellen, einfach um zu zeigen, dass es das tatsächlich gibt.

  • Indigo:

    Sabine Wolf und Kristallmensch (https://shop.kristallmensch.net/) wäre hier mit ihrem unglaublich groß ausgebauten „Matrix-Angebot“ auch zu erwähnen. Webinare,Videoschulung, Youtube, Schwingungsessenzen mit Khali und Isis Signatur, „heilende“ spirituelle Kunst,ist nur Teil ihres Angebotes. Sie sagt von sich selbst(frühes YT Video),dass sie nicht von den „Guten“ komme.
    Habe vor einigen Jahren an ihrer „IT-Schulung“ teilgenommen, konnte damals aber mein warnendes Gefühl was die „Mischkalkulation“ von Wahrheiten anging noch nicht so klar einordnen wie heute.

    Danke Maggie, dass du diesen Austausch- und Informationsraum schaffst, Johanna von Orleans, wo immer sie gerade ist, freut sich garantiert und applaudiert dir 😉

  • Karin:

    Maggie, ist es also so, dass wenn jemand hier einen anderen, vielleicht auch mal etwas kontroverseren Gedanken einbringt, sich am besten wieder verziehen soll?
    Was ist denn so störend an meinem Einwurf? So störend, dass mir im Grunde durch die Blume die Tür gezeigt wird.
    Ist der Hinweis auf andere Seiten, die sich ebenfalls mit Bewusstwerdung beschäftigen, aber die Sache aus einem anderen Blickwinkel her betrachten, für dich ein Problem?
    Habe ich etwa irgendwo geschrieben, dass ich KI, Implantate, Transhumanismus, Flüche oder was auch immer verneine oder als Spinnerei abtue?
    Habe ich gesagt, dass man diese Dinge ignorieren soll?
    Nein.

    Liebe Maggie, ich empfinde eher dass du dich angegriffen fühlst, aber das ist völlig unnötig. Ich greife hier niemanden an, sondern ich rege an, trotz allem was uns das Leben schwer macht, nicht hinter allem das Negative zu suchen. Das heißt nicht, dass ich die Meinung vertrete alles Unangenehme zu übergehen, oder dass die Themen allesamt Quatsch wären.

    Nun aber zu deiner Frage „… und warum liest DU hier immer noch mit?“
    Ich möchte einfach wissen wie es anderen mit diesen Themen geht, wie ihre Sichtweise dieser Dinge sich darstellt.
    Ich wollte mit meinem Beitrag andere Kommentatoren nicht „berichtigen“, „überzeugen“ oder gar in die Spinnerecke verfrachten, sondern einfach ein „könnte es nicht vielleicht auch sein, dass wir manchmal einfach überreizt sind und ab und zu uns selbst im Weg stehen?“ einwerfen.

    Meine Frage bzgl. Od hat sich noch nicht geklärt. Weiß jemand was?

    LG

    • Maggie D.:

      Liebe Karin, ich habe ganz gewiss nix gegen Steve Black! Und auch nicht gegen andere Sichtweisen. Es ist halt immer schwer, wenn pauschaalisiert wird.

      Zitat:
      Es gibt nicht wenig Leute, die ihre hausgemachten und die daraus sich physischer oder psychischer Form manifestierenden Probleme in ihrem Ursprung nicht wirklich erkennen und dann von Besetzung, Manipulation und was weiß ich noch reden.

      Ich kann das nicht bestätigen, wie ich schon schrieb: Die meisten arbeiten seit vielen Jahren an sich und kommen nicht weiter, gerade deshalb weil es sich um KI und Fremdprogramme, sowie Flüche handelt. Aber ich wiederhole mich – das musss nicht sein. Jedenfalls sind es ganz wenige, die ich austeste, wo es mich z.B. auf die Wirbelsäulenbetrachtung Louise Hays hinweist. Dagegen sehr viele, die unter Anunnaki-Attacken leiden. Und zu diesem Thema finden sie halt sehr wenig im Netz, deshlab wird es hier sicher öfter erwähnt, wwofür die einen dankbar sind, die anderen nervts – und das war der Grund weshalb ich schrieb, dass es in einem solchen Fall besser ist, woanders zu lesen. Ist nicht persönlich gemeint, habe nur keine Lust mehr mich auf solche Diskussionen einzulassen – das hatten wir schon so oft. Aber vielleicht sollte ich einfach nicht mehr drauf reagieren, auch ne Option.

  • Bea:

    Eine Heilpraktikerin in meinem familiären Umfeld gehört leider auch in diese Kategorie – Schwarzmagiern.
    Dass sie leider keine Ausnahme ist, konnte ich bei einigen sog. Heilern, Heilpraktikerinnen und auch einem Gebetsheiler feststellen.
    Und alle waren sich dessen bewusst, was sie tun.

    Deswegen ist es wichtig auf diesen Fakt hinzuweisen, weil ein ethisch entwickelter Mensch diese Übergriffe von „Heiltätigen“ nicht für möglich hält.

  • Hallo Ihr Lieben
    Zunächst finde ich es von Dir, Bernhard Regnet, toll…das Du Dich hier offen und freundlich der Kritik stellst…Hochachtung .
    Das würde ein.SANANDA niemals tun.
    Er schimpft und für ihn sind alle Kritiker DUNKLE SAU REPTOS.

    Das als Einleitung.
    Meine Erfahrung mit ihm..
    500 Euro überwiesen. 3 Monate nichts gespürt.
    Zum Ende ein automatischer Brief..mit null.Auskunft über persönliche Fragen.
    Meine 2 Hunde waren mit drin.
    Keine Wirkung festzustellen…

    Aber das Schlimmste habe ich in einer spirituellen Gruppe erlebt.
    Ich möchte keine Nahmen nennen aus Respekt vor der GURULINE…ebenfalls Heilerin.
    Die Mitglieder Der WG WURDEN systematisch ausgesaugt..finanziell u energetisch. So viele freudlose Menschen sieht man nicht oft.
    Ich lebte dort und praktizierte auch die KRYON LEHRE.

    DIE HEILSSITZUNGEN schwächten total. Heilerfolge habe ich dort nie wahrgenommen.
    Nach 2 Jahren !! erkannte ich endlich das Spektakel und trennte mich.

    Mittlerweile bleibe ich bei mir ..in Freiheit UND erlebte viel REINIGUNG u Blende Vitalität Dank Maggie

    .

  • Hallo Birgit

    danke für das Feedback……
    So sollte es auch sein.D

  • Das schwierige ist natürlich sich der Verwirrung des Marktes zu stellen. ich denke das ist mir gut gelungen.
    Der Rest ist vertrauen und positive Vernetzung.
    Außerhalb irgendwelchen mystizistischen und wie auch immer Stumpfsinns
    Wenn sowas geht so wie ich mich zeige muss ich mich ja zeigen.
    Heilgarantie gibet es ja auch bei mir nicht.

    Liebe Grüße

    Bernhard Regner

    • Maggie D.:

      Zitat
      Wenn sowas geht so wie ich mich zeige muss ich mich ja zeigen.
      Heilgarantie gibet es ja auch bei mir nicht.

      Bisserl schwierig zu verstehen! Es geht aber auch nicht um Heilungsgewissheit o.Ä., sondern darum, dass man nicht danach mehr belastet ist als zuvor! Und wenn ich mir ein Video anschaue und danach völlig von der Rolle bin (und das zweimal) und du noch nicht einmal darauf eingehst, dann denke ich mir meinen Teil. Wollen wir es nun dabei belassen – du hattest deine Chance.

      Wissen Sie, lieber Herr Regner, sich demütig zeigen kann auch jeder Scharlatan (von Liebe faseln sie alle) und nette Angebote machen ebenfalls – manche beeindruckts, mich nicht! Das ungute Gefühl bleibt nämlich bestehen. Wobei ich nicht weiß, ob sie gemeinsame Sache mit der Dunkelseite machen oder auch nur von denen benutzt werden. Doch das gehört halt einer Selbstprüfung unterzogen.

      Ich wünsche eine erkenntnisreiche Bewusstseinsreise! Maggie D.

      Gute Reise
      Maggie

  • Rosie:

    @Indigo
    Interessant, dass in diesem Zusammenhang auch Sabine Wolf mit Kristallmensch.net erwähnt wird.
    Ich habe mich im Rahmen meiner Recherchen damit befasst und fand es spannend, dass sie sich auf einer Reise mit der Seele eines Mörders verlinkt hatte und seine „Qualen“ durchlebte. Die Qualen des Opfers waren eher zweitrangig. Ein klarer, analytischer Verstand. Rhetorisch beeindruckend. Sie will das Dunkle durchlichten, in dem sie da rein geht und bezeichnet Luzifer als Freund.
    Ich schrieb ihr einmal eine Email, weshalb sie sich mit Luzifer verbündet, bekam aber nur als Antwort, dass sie momentan zu beschäftigt sei und ich mir auf der Hompage dazu kostenfreie Videos ansehen könne. Auch hierbei fühlte ich ein Alarmsignal.

  • Karin:

    Ok, ich sehe ein, dass ich das Thema, bzw. die Möglichkeit sich hier über Erfahrungen mit zwielichtigen Heilern austauschen zu können, wohl etwas zu einseitig gesehen habe.
    Ich bin nur etwas vorsichtig, denn manchmal melden sich Leute mit einem vernichtenden Urteil über jemanden zu Wort, weil ihr Erwartungshorizont nicht erfüllt wurde oder auftauchende Probleme ganz gerne jemand anderem oder etwas anderem zur Last gelegt werden.

    @Bea, du hast recht – vor wirklich dubiosen Machenschaften gewisser „Heiler“ muss in der Tat gewarnt werden.

    Ich selbst war knapp 3 Jahre bei einem wirklich hervorragenden Heiler, aber im letzten dreiviertel Jahr dieser Zeit merkte ich eine gravierende Änderung in seiner gesamten Art mir gegenüber. Er wurde rechthaberisch, fuhr mir über den Mund, rügte mich für Dinge, die bis dato noch gar nicht verstand … alles in allem empfand ich sein ganzes Sein und Handeln wie etwas was sich über mich zu stülpen versucht. Es war furchtbar und am schlimmsten war für mich zu mir ehrlich zu sein und klar zu sehen, dass da was ganz und gar nicht mehr stimmt.
    Trotzdem, oder vielleicht gerade deshalb, war das mit einer der größten und wichtigsten Schritte in mein neues Bewusstsein und vor allen Dingen in die Eigenverantwortung.
    Mittlerweile scheint dieser Heiler einen hohen Preis zu bezahlen. Er ist seit einiger Zeit nicht mehr ganz bei Verstand und nicht mehr wirklich lebensfähig. Mir tut das im Herzen weh, weil er aus meiner heutigen Sicht so unglaublich viel Potential und Liebe zu seiner Sache hatte. Ich frage mich immer wieder was da wohl passiert sein muss.
    Den Namen möchte ich nicht nennen, zumal er auch nicht mehr praktiziert.

    LG

    • Maggie D.:

      Ich frage mich immer wieder was da wohl passiert sein muss.

      Ich bin zwar nicht gefragt, doch will ich mal in den Raum stellen, dass dieser gute Mann/Heiler sicherlich eben deshalb heftig attackiert wurde und wenn er kein Augenmerk auf den Transhumanismus und sein Wirken in uns hat, wird das leicht übersehen. Das ist sehr schade, es kann vielen so gegangen sein, die auf gutem Weg waren. Am Ende aber infiltrieren sie ihre Patienten ohne sich dessen bewusst zu sein! Am besten ist m.E. diese Menschen darauf aufmerksam zu machen, dass sich bei ihnen etwas verändert hat und man keinen Kontakt mehr wünscht. Ist es keine Absicht des Heilers, dann kann es sicher etwas bewirken.

  • gerd:

    Hallo Karin :

    wenn du hier schon länger mitreist hätte es dir ja auffallen müssen

    das meiner Meinung nach OD hier mit doppeltem Namen agiert—

    ist mir sehr schnell aufgefallen

    liebe Grüße gerd

  • Ich merke das ihr hoch misstrauisch seit. Das ist ok………

    Liebe Grüße

    Bernhard

    • Maggie D.:

      Sie gehen wieder nicht auf meine angesprochenen Themen ein und bringen nur schwammiges Zeugs, mit dem niemand was anfangen kann, aber jeder sich infiltrieren kann. Und so gings mir gerade wieder – allein durch das Lesen ihrer Kommis bin ich total testunfähig. Kümmern sie sich bitte erst mal um ihre eigene Reinigung!

  • Karin:

    Hallo Maggie,
    ich hatte auch schon die vage Vermutung, ob dieser Heiler irgendwie ausgebremst wurde, eben weil er unglaublich fühlig und fähig war.
    Seither ist er nur noch ein Schatten seiner selbst ist. Als würde er orientierungslos zwischen zwei Welten hängen.

    gerd,
    nein, mir ist nicht aufgefallen, dass du der Meinung bist, dass Od hier unter zwei Namen kommentiert. Ich verfolge nicht immer alle Themen, vielleicht ist es mir dein Verdacht deshalb entgangen.

    LG

  • Karin:

    Hi Maggie,

    sorry, ich hatte deine Antwort auf meinen Kommentar vorhin völlig übersehen.

    Bezüglich ….“und das war der Grund weshalb ich schrieb, dass es in einem solchen Fall besser ist, woanders zu lesen. Ist nicht persönlich gemeint, habe nur keine Lust mehr mich auf solche Diskussionen einzulassen – das hatten wir schon so oft.“…. kann ich dich im Grunde gut verstehen.
    Du machst das schon eine ganze Weile und wirst immer wieder mit demselben konfrontiert, was du schon zig Mal durchgekaut hast.
    Ich habe meine Gedanken wohl auch etwas zu vorschnell in die Tastatur gehämmert. In Zukunft versuche ich meinen unruhigen Gedanken vorher etwas zur Ruhe kommen zu lassen – das Impulsive ist leider einer meiner etwas anstrengenderen Eigenschaften, die ich aber seit einiger Zeit ganz bewusst angehe. Nur gelingt es mir manchmal noch nicht besonders gut, aber ich arbeite daran.

    LG

  • gerd:

    Liebe Maggie

    Warum wer hier auf deinem Blog erscheint ist ja offensichtlich und damit

    mußtest du ja jederzeit rechnen , keinerlei Reaktion oder Einsicht zu

    meinem ihm gemachten Vorschlag ,für mich ist der Vorsatz offensichtlich ,

    aber vielleicht möchte er auch nur Hilfe haben ,- gerd

  • Liebe Maggie

    Mir hat es zumindest Antworten gegeben. Was auch zumindest für mich wichtig. war und ist.
    Was ich ihnen schon mal zur Klärung sagen kann ist, das ich mit Sicherheit in die Dunkelfelder eintauche, manchmal auch recht stark. dadurch bediene ich mich natürlich auch dieser.
    Das ist der alchemische Teil des ganzen.
    Aber ich nutze sie nicht für……..
    sondern als Notwendigkeit meiner Arbeit.
    Liebe Maggie und Gerd ihr seit freundliche gute und mit Sicherheit kritische Wesen.
    und danke das ich teilhaben durfte auf der „Bewußtseinsreise“.
    Gehe meinen weg jetzt weiter.
    Fazit: Ich denke ihr seit eine Wertvolle Instutition in diesen Wirrwarr.

    Liebe Grüße
    Bernhard R.

  • Petra1 - Gregg Braden:

    Der, über den ich schreiben möchte, ist zwar kein Heiler, aber dennoch ein spiritueller Lehrer, der in das gesamte Heilungsgeschehen der Menschheit eingreift.

    In der letzten Woche habe ich das kostenlose Online-Seminar-Angebot mit Gregg Braden „6 Wahrheiten“ vom Basler Psi-Verein angehört. Es hat mich sehr fasziniert, und ich stimme mit Vielem überein, was er erzählt. Ich bin ebenso davon überzeugt, dass wir als Menschheit nur Befreiung erlangen können, wenn wir in der Lage sind unsere Herzweisheit mit dem Gehirn zu verbinden und die Dinge (die Fehlannahmen), die man uns bisher über unsere Vergangenheit lange Zeit erzählt hat, in Frage zu stellen.

    Doch ich wollte noch mehr erfahren, darüber, was mich erwartet, wenn ich an dem folgendem Onlineseminar zum Sonder-Preis von 249€ teilnehmen würde.Und so habe ich mich gestern auf die Suche begeben nach Informationen, die mir vielleicht sagen können „was steckt dahinter“ und habe mir meine eigenen Bücher von ihm aus dem Regal geholt, habe im Internet geforscht und bei Amazon die Kommentare und die Einschätzungen der Leser seines Buches „Tiefe Wahrheiten“ gelesen.. Es gab unzählige Kommentare voller Bewunderung, aber auch kritische Stimmen, die sich offensichtlich mit der Thematik des Intelligentem Design, Posthumanismus etc. genauer auseinandergesetzt habe, und bin unsicher geworden, ob es nicht auch wieder eine Falles sein könnte, sich Gregg Braden anzuschließen.

    Das Buch „Tiefe Wahrheiten“ habe ich und konnte so erst einmal dort hineinblättern. In dem Punkt „Auf dem Weg zu einer globalen Regierung“ erwähnt er die Vorteile einer globalen Regierung und sagt JA dazu, also, dass wir sie brauchen. Er betont zwar, dass er nicht weiß, ob die globale Steuerung gut oder schlecht ist, aber geht in sehr positiv gestimmten Tönen auf die Vorteile der Globalisierung und auch die Aktivitäten der EU ein, ungeachtet der Tatsache, dass auch mit dieser weder eine Beseitigung von kriegerischen Auseinandersetzungen, noch ein echtes Interesse am Bewahren des Natürlichen, des Menschlichen oder eine Befreiung aus Kontrolle je stattgefunden hat. Er geht nicht auf die dunkle Seite ein, so wie David Icke es macht, wenn er auf die unübersehbare Gefahr einer Weltregierung hinweist:.

    aus „Der Löwe erwacht – David Icke“:
    „Die Weisungen der Weltregierung würden jedem „Rebellen“-Land durch eine Weltarmee aufgezwungen werden, die so der Plan, aus der Verschmelzung von Nato- und UN-Friedenenseinsaetzen hervorgehen soll Die Heere der Länder würden nur noch Einheiten dieser Weltarmeee sein, und diese Armee würde Hand in Hand mit einem globalen Polizeiapparat arbeiten. Die Anzeichen dafür werden bereits sichtbar, und sie werden noch deutlicher zutage treten, je weiter die Entwicklung voranschreitet. Eine Weltzentralbank würde das globale Finanzwesen überwachen und eine weltweite elektronische Währung würde alle anderen Währungen ersetzen.“

    Wenn die wahren Absichten der Eliten statt Gier, Macht, Kontrolle und Lobbyisten-Hörigkeit echte aufbauende, nährende und schützende Absichten für die Menschheit, die Natur und die Welt wären und endgültige Beendigung jeglicher Kriege und Unterdrückung zum Ziel hätten, würde es sich sogar ganz gut anhören. Doch das sind nicht die wahren Absichten. Wir sehen jeden Tag aufs Neue Dinge, die alles andere als gut sind , und wie sehr unsere Freiheiten dadurch eingeschränkt werden, je weiter sich alles in Richtung Neue Weltordnung hinbewegt.

    Das wollte ich einfach mal gerne zum Hinterfragen von Gregg Bradens ( der sicherlich viele Weisheiten und Wahrheiten verkündet )neuestem Online-Seminar „6 Wahrheiten“, hier in den Blog setzen, auch wenn ich nicht weiß, ob ich mit dem, was ich vermute, richtig liege.

  • manus:

    Ich schließe mich Maggie`s Kommi an:
    Herr Regner, ich bitte Sie, kümmern Sie sich erst mal um Ihre eigene Reinigung!

  • Maria:

    Als Erklärung, warum Heilung sehr oft (gerade heutzutage) mit Besessenheit einhergeht (und diese Besessenheit dann an die Behandelten automatisch weitergegeben wird), wird hier erklärt (Zhuan Falun):
    http://de.falundafa.org/downloads/books/ZhuanFalun_U1.pdf

    Ich zitiere die relevantesten Sätze, aber man sollte am besten den ganzen Abschnitt bzw. das ganze Buch lesen, um das voll zu verstehen:

    ab S. 47 unterer Abschnitt
    „Warum kann der Kranke geheilt werden? Denke mal, der falsche Qigong-Meister hat Besessenheit an seinem Körper, er hat dir ein paar Informationen gegeben, damit du ihm glaubst. Diese Informationen werden erschöpft, nachdem du drei oder fünf, acht oder zehn Kranke behandelt hast. Das ist ein Energieverbrauch. Danach hast du keine Energie mehr. Woher kommt die Energie denn, wenn du keine Energie mehr hast?“

    S. 48 unten:
    „Mancher trachtet mit ganzem Herzen danach, Kranke zu behandeln. Wenn du einen solchen Wunsch hast, kann jenes Tier das gesehen haben. Es wird sich an dich heften. Das ist sozusagen die Besessenheit. Willst du nicht Kranke heilen? Es kann dir dabei helfen. Aber das tut es nicht ohne Gründe. Wer nichts verliert, der gewinnt nichts. Das ist sehr gefährlich. Letzten Endes hast du es herbeigeführt. Wozu willst du dich noch kultivieren. Es ist völlig aus
    mit der Kultivierung.“

    S. 49 oben:
    „Nachdem der Kranke geheilt worden war, wurdest du selbst schwer krank.“

    S. 64 Ganzes Kapitel:
    „Besessenheit von Lebewesen“

    Ich hoffe, das klärt das Problem, das wir heute mit Heilern und deren Besessenheiten haben auf (ein grösseres Problem als früher- früher gab es noch „reine Heiler“, heute kaum mehr). In dem Buch wird auch erklärt, dass manche Heiler selbst „rein“ sind, aber sich bei deren Heilungen trotzdem Besessenheiten an die Behandelten anheften. Die Heiler sehen das, aber können gar nichts dagegen unternehmen.

    • Maggie D.:

      Das Problem scheint die Verbindung dieser Heiler in die 4.Dimension zu sein, wo sich alles möglich astrale Gesindel herum treibt, das vorgibt zu helfen und dann die Situation nutzt.

      Hier sehe ich jedenfalls den Unterschied zu meiner Methode, da ich aus meiner Eigenmacht heraus handele und nur im Informationsfeld arbeite.

    • Maggie D.:

      http://bewusstseinsreise.net/die-fallen-der-7-ebene/

      Die Heiler-Falle

      Früher oder später wird sich folgende Falle öffnen: Eine schlimme Leidensgeschichte bewegt das Mitgefühl der therapierenden Person und sie wünscht sich: „Oh, könnte ich doch nur helfen. So gerne möchte ich dieses Leiden lindern…“ Ein solcher Ausruf bleibt nicht lange unbeantwortet. Auf diese Einladung haben die astralen Wesen nur gewartet. Endlich ist wieder jemand bereit, den eigenen Körper zur Verfügung zu stellen, sodass sie Einfluss nehmen können auf das weltliche Geschehen. Schnell sorgen die Wesen der 7.Region dafür, dass kleinere und größere Wunder geschehen, dass Schmerzen verschwinden, Heilungsprozesse einsetzen, obwohl alles hoffnungslos ausgesehen hat.

      Nach solchen Erfolgen wächst die Verehrung der Patienten sprunghaft. Etwas ganz Besonderes ist geschehen! So etwas spricht sich in Windeseile herum. Immer mehr Menschen beginnen herbeizuströmen. Es kommen Patienten mit ähnlichen Symptomen und bald folgen auch jene mit schlimmeren Erkrankungen. Wo Wunder zu haben sind, hoffen viele zu profitieren. Damit ist das Netz ausgelegt, die FALLE bereit, das SPIEL kann seinen Lauf nehmen.

      Sobald die therapierende Person angebissen hat und bereit ist, die Position eines Heilers oder einer Heilerin anzunehmen, wird das BÜNDNIS mit der Astralwelt besiegelt. Die astalen Wesen geben viel. Über die Hände der Heiler erfahren Patienten Linderung, Heilung oder zumindest eindrückliche Erlebnisse von Licht und Wärme. Das Charisma und die Strahlkraft der Heilerpersönlichkeit wächst und bald gibt es eine ganze Anzahl von Menschen, die bereit sind, sie „heilig zu sprechen“. Um Wunder vollbringen zu können – und Heilung von Schwerkranken gehört in diese Kategorie – sind viele willens sich zu unterwerfen.

      Die astralen Wesen sind jedoch längst nicht so selbstlos, wie es erscheinen mag. Ganz im Gegenteil! Sie verlangen den höchsten Preis überhaupt, nämlich unsere Seele! Um Hilfe zu bekommen, opfern wir – vielleicht ohne es zu wissen– unsere spirituelle Freiheit. Der berühmte faust’sche Pakt hat bis heute nichts an Bedeutung verloren. Tag für Tag wird er von zahllosen Menschen neu besiegelt.

      Die astralen Wesen schaffen über Heiler Verbindung zu den Patienten. Warum sollten sie sich mit EINER Seele zufrieden geben, wenn sich doch ganze Scharen anbieten?! …………..

      Diese Verhaftungen verbauen den Weg zu höherem Bewusstsein!

  • Maria:

    Hallo Maggie,
    genau so ist es, Dein Text „Die Heiler-Falle“ bringt es perfekt auf den Punkt.

  • Naomi:

    Liebe Maggie, liebe Mitreisenden
    Das liebe Maggie ist der BESTE Hinweis wie es geschieht.
    Das kann und darf ich aus eigener Erfahrung so sagen. Bei mir ist es sogar noch zusätzlich so, als das mein Geburtsdatum,, mein gesamter Name, mein ganzer Lebenslauf einen einfachen Gemüt(für das halte ich im übrigen Claire) so erscheinen mögen, als dass man etwas auserwähltes wäre.
    Zu meinen persönlichen Daten möchte ich nichts sagen, hatte aber Dir Liebe Maggie mal intern geschrieben, dass ich mehr als offensichtlich schon vor meiner Geburt auf die Religionsmatrix als quasi Auserwählte getrimmt wurde.
    Ich bin dem nicht auf dem Leim gegangen und nutze meine intuitiven Fähigkeiten anders, weder zum Kommerz noch zum aufplustern des sprirituellen Egos.
    Aber und das ist auch das schöne dabei, mit reiner Herzenergie ist es jedem möglich , das nützliche vom esoterischem oder religiösem Eifer zu unterscheiden.Von daher war es mir mit reiner Herzenergie möglich, die Wahrhaftigkeit und Kraft und Reinheit des SRY YANTRA zu erfassen.
    Allen alles Liebe

  • Naomi:

    Liebe Petra 1,
    nutze das was von Gregg Braden essentiell kommt-und das ist wahrlich reine Herzenergie.
    Ich habe Gregg Braden mehrfach persönlich kennengelernt und darf wirklich sagen , sein ganzes Energiefeld vibriert. Dieser Mann steht wirklich bewusstseinstechnisch stark unter Strom. Nicht im negativen, aber es erscheint, als ob die elektrische Ladung , die er da erhält, für sein Körpersystem(Gregg ist klein und zierlich für einen Mann)fast zuviel wäre.
    Wenn nun ein Amerikaner wie Gregg von eine Weltregierung spricht, dann meint er im religiösen Kontext Gott damit. Für mich ist das in Bezug auf Gregg nicht verwerflich, ich filtere das aus.Das grösste Geschenk was ich über Gregg erfahren habe war, dass Corenergie messbar ist.Dafür wurden eigens Messgeräte entwickelt-wer es denn braucht.Allerdings sollten gerade diese Geräte den Beweis antreten für die Wissenschaft, dass eben reine Herzenergie messbar ist.
    Für mich bleibt es dabei, ohne hier Werbung machen zu wollen, die Essenz seiner zumindest ersten Bücher ist schön.Wurden vor dem 21.12.2012 geschrieben und man darf auch nicht vergessen, dass sich etliche, auch sehr bewusste Menschen (zählt auch Dieter Broers dazu) dem Hype auf das schöne Event angeschlossen haben und ausnahmslos alle, ein wenig in Erklärungsnot geraten sind.
    Lieber Gruss Naomi

  • Naomi:

    Liebe Maggie, liebe Petra
    nur kurz noch einen Nachsatz zu meinen 2 Kommentaren zumal, und das brachte mich zum grinsen , da es zusammenpasst und ich offensichtlich vergessen habe, den Zusammenhang zu erklären.
    Es stimmt für mich so, wie Maggie es beschrieben hat -den Faustschen Pakt.
    Und deshalb hatte ich auch Petra geantwortet (übrigens mein 2.Name)
    Die Essenz, die Gregg vermitteln wollte war die -und fängt mit Rupert Sheldrake und dem morphogenetischem Feld an.
    Gregg hat berechnet, dass wenn nur ein Bruchteil der Menscheit (es waren lt. seiner Berechnung ca.7-8000 ) in voller Herzenengie schwingen und denken würden, dieser Karma Mist Haufen und damit die Spiele des astralen Bereichs sich erledigt hätten.Diese Information zieht sich auch durch seine Bücher und auch durch Heilerlebnisse die in anderen Ländern gemacht wurden.Hier war es dann nicht ein Heiler, sondern mehrere, die einfach in dieser Frequenz geschwungen und in der Absichtlosigkeit der reinen Herzenergie Heilung erwirkten.Heilung fand statt, in dem auf die gesunde Urmatrix Bezug genommen wurde. (Daraus folgte dann der Hype um Quantenheilung -Namen und Verbindungen nenne ich nicht an dieser Stelle)
    Das ist insofern bemerkenswert, als das die Energie dafür aus dem Herzen kommt und ….
    Von daher kann auch kein galaktische Synchronisationsstrahl(hier Broers u.a) von aussen kommend die Menschheit erlösen, sondern gerade in der Auflösung des Faustschen Paktes über das Herz sind wir befreit.Diese innere Freiheit kann niemanden genommen werden, die nehmen wir mit, so es dem einzelnen nicht möglich ist, es im Hier und Jetzt zu erfahren.

    Lieber Gruss Naomi

  • Alexander48:

    Bravo, Maggie. Eigentlich wollte ich schon nach der Definition des Heilers fragen. Das ist nun überflüssig. Ein Heiler ist also ein Mensch, der lediglich glaubt, heilen zu können. Wissen tut ers nicht.
    Wer aber weiß, worauf es beim Heilen ankommt, testet Verschiedens durch.
    Ich bin zwei Heilern aufgesessen. Maharischi und Sananda. Die Ergebnisse gleich null.
    Doch meiner Seele sei Dank, irgendwie bin ich keinem wie ein Schaf gefolgt. Ein Bekannter brachte mich zu TM. ich lernte in einer „Einweihung“ das Meditieren. Das hat wohl eine Lücke (vielleicht auch ein anderes Ereignis) geschlagen in meiner Aura. Mein Leben verlief auch danach entsprechend. Private und berufliche Katastrophen traten ein, bis vor kurzem Maggie die Lücke in meiner Aura entdeckte. Das zu entdecken benötigt ein Wissen um die Zusammenhänge, nicht nur ein Heil“gefühl“. Natürlich haben Heiler auch manch Gutes. Maharischi, besser gesagt seine Helfer haben zumindest meine Aufmerksamkeit auf das Meditieren gelenkt, Sananda brachte mir die Manifestationen, die ich vor allem in meinem eigenen Duktus nachts sehr erfolgreich praktiziere. Doch der Erfolg trat erst mit der Schließung der Lücke in der Aura ein.
    Fazit: Man hüte sich vor JEDEM Heiligen, äh Heiler. Vielleicht bruchts ja da einen neuen Heilsbegriff.

  • gerd:

    ….widrige Umstände sind nichts anderes ,als KATALYSATOREN für

    unsere Bewusstseins ENTWICKLUNG…..!!!!!

    für jeden anders -für jeden SEIN Lernprozess

    frohes Gelingen – auch wenns zwackt

    liebe Grüße gerd

  • babu - Bernhard Regner:

    Hallo,
    der Heiler, mit dem ich nur sehr gute Erfahrungen gemacht habe ist Bernhard Regner. Ich hatte zwei Heilsitzungen bei ihm, eine telefonische und eine, bei der wir uns gegenüber saßen. Während der Sitzungen konnte ich spüren, wie er in meinem Körper arbeitete. Eine sofortige Besserung war in beiden Sitzungen für mich spürbar. Jede Begegnung mit ihm war für mich wie ein riesengroßer Schub in Richtung Selbstheilung und Erweiterung des Bewusstseins.

    In den Jahren 2014 und 2015 habe ich an zwei seiner Seminare teilgenommen. Außer den zugleich praktischen und erstaunlichen Dingen, die ich dort lernen konnte, hat auch hier mein Körpersystem wieder einen Schub bekommen. Seit dieser Zeit bin ich frei von den Beschwerden, wegen denen ich Bernhard Regner aufgesucht hatte.
    Ich habe ihn kennen gelernt als einen sehr direkten, humorvollen und sehr gefühlvollen Menschen, mit für mich sehr erstaunlichen und außergewöhnlichen Fähigkeiten und Ideen.

    • Maggie D.:

      Hallo babu, danke für deinen Kommi!

      Darf ich fragen wann das war? Offenbar war Herr Regner da noch voll in seiner Kraft und sauber…

    • Maggie D.:

      Liebe babu, ich komme noch mal zu deiner Schilderung zurück, denn du hast mir nicht geantwortet, genau wie auch Herr Regner auf meine Einwände nicht einging. Somit möchte ich hier meinen Verdacht zum Ausdruck bringen, dass du eine von ihm beauftragte Pro-Schreiberin bist, ev. sein Freundin?

      Ich möchte noch einmal betonen, dass meine Tests und die von anderen, die ebenfalls nachgetestet haben, ergeben, dass Bernhard Regner bewusst für die Dunklen aggiert. Also wisset worauf ihr euch einlasst.

  • Petra1:

    Liebe Naomi, ich danke Dir für Deine liebe Antwort zu Gregg Braden! Doch so einfach ist es für mich nicht mehr, seitdem ich gleichzeitig auch Dinge entdecke, die für mich nicht mehr stimmig sein können, wie z.B. eine neue Zivilisation oder die „Geburt einer neuen Welt“ (so lautet ein Kapitel in dem Buch „Tiefe Wahrheiten“) auf der Basis von Lenkern dieser Welt aufzubauen, die nicht an unserem Wohl oder unserer Souveränität interessiert sind, geschweige denn, irgend etwas tun, was uns in unsere Eigenmacht führt. Ich habe das, was er als Basis nimmt, nun in dem Buch schwarz auf weiß gelesen, und es sagt mir, dass er zufrieden ist mit der Basis, mit der Elite, den Lenkern der Menschheit, die schon gut vor geleistet haben, z.B. in Form von UN Milliniumsentwicklungszielen, die sich natürlich erstmal ganz gut anhören. So, wie es aussieht kommt es ihm nun nur noch darauf an, wie fähig wir sind, in unserer Herzkraft zu schwingen und uns mit unseren Herzen zu verbinden und der Weg, den die Elite dabei für uns vorgesehen hat, schon mal die richtige Richtung ist- also das Rahmenwerk für die „Geburt einer neuen Welt“ gelegt ist. Das ist es für mich nicht, und wird es auch nicht mehr sein, was wir wirklich wahrhaftig wollen. Liebe Grüße Petra

  • Naomi:

    Liebe Petra,
    ich weiss sehr wohl was hier gemeint ist.Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt.Ich habe die Essenz seiner ersten Bücher angesprochen.Auch meine persönliche Begegnung mit Gregg liegt Jahre zurück.
    Ich will damit zum Ausdruck bringen, dass sehr viele Inhalte damals, und nicht nur von Gregg , darauf zielten, dass die Menschheit als Ganzes den Übergang in ein Neues Schönes Lichtvolles Zeitalter gestalten können.
    Das ist was ja zum 21.12.2012 datiert geschehen ist-der Ablauf eines platonischen Jahres.
    Was und wie sich einzelne Autoren (damit meine ich persönlich nicht nur Gregg)das jetzt zurechtbiegen oder anders auslegen ist für mich persönlich nicht von Belang.
    Von daher hatte ich geschrieben, ich nehme nur das essentielle-im übrigen von vor 2012 geschrieben.Warum, weil es rein ist und eben frei von Kommerz.Vergiss bitte auch nicht, das sämtliche Veranstalter, auch bei WEBseminaren erheblich abschöpfen.So boomt die Esoszene weiter.
    Was DU gelesen hast, nehme ich überhaupt nicht mehr mit.Von daher würde ich Dir natürlich auch nicht raten, an diesem WEBseminar teilzunehmen.
    Rausgeschmissenes Geld, zumal deine Herzensweisheit(haste ja selbst gemerkt) ohnehin den Weg und die Wahrheit kennt.
    Fühle dich liebevoll umarmt Petra Naomi M.

  • Naomi:

    Liebe Maggie, liebe Petra 1,
    nochmals Nachsatz zum Faustschen Pakt.Im Prinzip beschreibt gerade Maggie so unglaublich zutreffend, was passiert, bzw. geschehen kann, wenn das Ursprungspotenzial eines Menschen (hier nun Gregg) übernommen und astral besetzt wird.
    Denn das ist der Unterschied zu dem, was ich persönlich gelesen und erlebt habe mit Gregg (u.anderen), und was dann wortwörtlich geschieht.Bei Gregg mit der Macht der Worte und seinem Anspruch(den Gregg naturgegeben hatte-uranisches Bewussstsein)das dann okkupiert-besetzt wird und als eigene Wahrnehmung und Erkenntnis, dann doziert wird.
    Ihr zwei habt damit den Nagel auf den Kopf getroffen, wie man so nett sagt.Deshalb habe ich gemeinsam an Euch geschrieben

  • Petra1:

    Liebe Naomi,
    ach Du bist ja einfach eine ganz Liebe, dass Du noch einmal geantwortet hast! Vielen lieben Dank dafür. Bei mir war einfach nur so eine Art Alarmsignal angesprungen, was ich auch nicht wieder ausschalten konnte und kann – und das, obwohl ich zu so vielen Punkten ein uneingeschränktes Ja habe.
    Fühle Dich ebenso umarmt, liebe Naomi! Petra

  • gerd:

    …dann hätte man das Kerlchen schon bei der ersten Testung ausschließen können—so muß sich jeder von diesen neuen Anhaftungen befreien—unnötiger weise wurden da ja Opfer verseucht…nur durch lesen und anschauen…

    gerd

    • Maggie D.:

      Lieber Gerd, du weißt ja nun nicht, wann das getestet wurde.
      Aber was will man denn machen, wenn jemand sich hier persönlich meldet. Wie stehe ich denn da, wenn ich das nicht zulassen würde.

      Ich habe aber getestet, dass man sich nicht gleich einen Affen aufbürdet, wenn man seine Kommis liest, sondern lediglich für einen Tag blockiert wird. Manche merken das schon beim anschauen und lesen erst gar nicht.
      Wichtiger ist aber vor den Videos zu warnen, denen man sich ja dann 45 Min. aussetzt und öffnet und vor allem seinen Diensten sollte man fern bleiben!

  • gerd:

    HI Maggie-ja sicherlich ein schwieriges Thema-waren seine Formulierungen schon nicht stimmig ,so war ich absolut irritiert das auf der rechten Seite , beim anklicken auf seinem Namen ,seine Reklame
    erschien zusammen mit dem negativen Anspringen und wenn das bewußt registriert wurde kann man ja sofort Gegenmaßnahmen einleiten—
    schon wieder was gelernt–

    liebe Grüße gerd

  • Hallo liebe Mitreisende

    Was haltet Ihr von
    CHRISTINE STARK
    HP PSYCHOTHERAPIE HEILWRISCH UNTERWEGS
    IHR BLOG VERBREITET VIEL ESO…
    ?? Danke

  • Karin:

    Maggie,
    ich finde es fair von dir, dass du jemanden wie Regner zu Wort hast kommen lassen. Von vornherein gleich komplett dicht zu machen wäre keine gute Lösung, da dann die Gefahr besteht dass man sich nur noch in seinem Dunstkreis einigelt und alles andere drumherum als feindlich betrachtet.

    Wenn man schon von Verseuchung durch kurzes Lesen eines Kommentars redet und gleich von Opfern spricht, dann ist der Schritt zur Paranoia nur noch recht klein.

    Aber – die Videos wollte ich mir vorgestern ansehen um mir selbst ein Bild zu machen – leider komme ich über eine knappe Minute nicht hinaus, da bei mir alles dicht macht. Ich kann dem Gesagten nach 10 bis 20 Sekunden gedanklich nicht mehr folgen und ich höre nur noch wie durch ganz dicke Watte. Scheinbar macht irgendein Sicherheitsmechanismus in mir komplett zu und diesem Mechanismus vertraue ich.

    Ich hoffe für Bernhard, dass er rausfindet was sich da bei ihm eingenistet hat, dass er das wieder (evtl. mit Hilfe) abschütteln kann und nicht allzusehr darunter leidet.

    LG

    • Maggie D.:

      Dein Wunsch wird sich kaum realisieren lassen, wenn er sich eh entschieden hat bei den Dunkels mitzuspielen.

  • gerd:

    LIEBE KARIN

    Paranoia zu haben ist das eine und Vorsicht walten zu lassen aufgrund deiner eigenen FESTSTELLUNGEN das andere , und daraus Schlüsse ziehen , dein Kommi ist widersprüchlich -zumal ja BR eindeutig Stellung bezogen hat
    das er dunkler DIENER ist ,und Mechanismus und ANTENNEN , das haben andere
    auch.—Dein letzter Satz geht leider durch deine Gutgläubigkeit und
    offenbar immernoch Fehleinschätzung verloren -sein Weg ist Sein Weg ,
    für ihn zum Lernen,dass ER die Kraft dort raus findet hoffen wir ALLE
    gerd

  • Hartmut:

    Hallo zusammen,

    die Worte von Martin Uhlemann wirken auf mich sehr heilsam.

    https://youtu.be/-cNUXsebLBA
    https://youtu.be/lX7REiPCsNk
    https://youtu.be/xX2kf2sRopg

    LG
    Hartmut

  • Karin:

    gerd,
    du kennst mich überhaupt nicht und weißt nicht das geringste aus meinem Leben, bist aber ganz schnell dabei mir Gutgläubigkeit und Fehleinschätzung vor die Füße zu kippen, weil ich einem Menschen Genesung wünsche, selbst wenn dieser diesem Zustand zugestimmt hat … da fällt mir wirklich nicht mehr viel dazu ein.

  • Margit:

    Hallo ihr Lieben,

    ich poste es mal hier, weil da ja auch Medien und Heiler dabei sind und sich jetzt „kostenlos“ in einem Online-Kongress zur Verfügung stellen.
    Alle zum Wohle der Menschheit?

    Der hochkarätigste Online-Kongress von Wissenschaftlern, Philosophen und Sensitiven in diesem Jahr!
    Vom 01. bis 07. Dezember 2017 machen wir uns auf den Weg zu einer neuen Realität.

    Der Paradigmenwechsel unseres materialistischen Weltbildes
    Bewusstsein * Reinkarnation * Leben nach dem Tod * Realität * Andere Intelligenzen * ET’S * DNA * Nahtod-Erfahrungen * Zeit * Anomalien * Neue Physik * Akashachronik * Seelenplan * Multidimensionales Denken * Spuk-Phänomene * Wirklichkeit * Naturwesen * Erweiterte Sensitivität * Transpersonale Psychologie * Spiritualität * Séancen * Lichtwesen

    https://erweiterte-realität.de/

    Ganz liebe Sonntagsgrüße
    Margit

  • gerd:

    Liebe Karin

    empfehlen möchte ich dir das du deine Kommis -vor dem Senden nochmals durchliest oder besser am nächsten Tag ,dann kannst du immernoch relativieren -widersprüchliches und Agressionen oder Spannungen herausnehmen z.B.

    @MARGIT : danke für die INFO ,aber wo der Kongress stattfindet ,ist nirgendwo vermerkt

    einen liebevollen Weg für Alle .gerd

  • Margit:

    Lieber Gerd,

    Ich habe das oben nur als Info gepostet

    Teilnahmebedingungen (kopiert):

    Wann und wo findet der Online-Kongress statt?

    Der Online-Kongress findet bei dir zu Hause statt – online! Ab dem 01. Dezember 2017 erhältst du jeden Tag eine Email mit dem Link zum jeweiligen Interview. Du kannst das Interview dann 24 Stunden lang kostenlos bequem auf dem Computer, Handy, Laptop oder Tablet anschauen.

    Wie funktioniert der Online-Kongress?

    Trage deine E-Mail-Adresse in die Liste ein. Sobald du die Anmeldung bestätigt hast, erhältst du alle aktuellen Informationen per Email . Du verpasst ganz sicher kein Interview. Des Weiteren erhältst du bald für deine Anmeldung zwei faszinierende Geschenke.

    Schönen Abend Margit

  • Bernd:

    @ Gerd
    gerd:
    26.11.2017 um 19:17
    _________
    das gleiche empfehle ich Dir auch, Deine arrogante und aggressive Art sind hier fehl am Platz

  • Margarete:

    Auf den Online Konferenzen gibt es erfahrungsgemäß immer gute und einige schlechte. Wenn man sich mit den entsprechenden Grundthemen nicht vorher befasst hat, ist es schwer die Spreu vom echten Korn zu trennen. Vorsicht ist angeraten, zumal in den letzten Jahren sich die Gastgeber immer dieselben hochkarätige Fachdozenten nur so zuschieben. Man sollte schon ein gewisses Basiswissen und Unterscheidungsvermögen haben.

  • gerd:

    SPIEGLEIN SPIEGLEIN an der WAND und solche Kommentare erübrigen jedes weitere STatement

  • Maggie D.:

    Liebe Bewusst-Reisende!

    Unser hier viel gelobter Dr. ULRICH WARNKE hat nun ein neues Buch herausgebracht über das 3.AUGE!

    Soooo schade!

    Meine These, die ich bereits in den Beiträgen zum 3.Auge-Fake dargelegt habe, ist die, dass das 3.Auge samt Kundalinischlange von den Matrixmachern auf den natürlichen Energiewirbel der Stirn, welcher vor der Zirbeldrüse liegt, um sie zu versorgen, – trappiert wird, um von dort über die Zirbeldrüse ihre Programme abzuspulen, welche uns durch Begrenzungen in der Matrix eng gebunden halten sollen.

    Bitte also vorher alles gut selbst prüfen!

    ♥Von Herz zu Herz ♥ Maggie

  • Hinz und Kunz zu Ruth HUBER:

    Ruth Huber kann ich nicht empfehlen.

    Hatte einen Termin bei Ihr. Sah sie schon ca 10 min. vorher im Tram ( sie wusste da noch nicht, dass ich bei Ihr einen Termin habe), sie kam mir
    aber total nicht ¨licht¨rüber, sondern hatte eher eine total schlechte,
    ¨niedere Schwingung¨. Auch im darauffolgenden Gespräch konnte Sie mich überhaupt nicht überzeugen. Es kam sozusagen nichts ¨Neues¨raus bei dem Gespräch, enttäuschend. Preis ist recht hoch, etwas weniges müsste doch dabei rauskommen?. Für mich hat es sich nicht gelohnt. Ausstrahlung 1:1 fand ich erschreckend. Liebe Grüsse

  • Seelenblume - zu IBA:

    Hallo,
    Die ganze IBA (International Bodytalk Association) mit allen angebotenen Seminaren. Alle Ausbilder und alle die es praktizieren, inkl. Alle die diese erlenten Methoden unter anderem Namen weiter führen.

    Die Begründer sind beide auch Reiki-Meister.

    Oft sind die Anwender es sich gar nicht bewusst. War auch eine von ihnen.

    Ausweg gibt es, es ist harte eigen arbeit und es dauert bis man sich selber in bedingungsloser Liebe wieder rausholt.
    Von der ganzen physischen Verkraftung des Erkennens und sich selbst nicht aufzugeben, will ich hier nicht schreiben.

    Diese Seite und Jenny Solaria sind momentan gute Wegbegleiter.

    Vielen Dank für’s lesen und hoffentlich hilft diese Information wieder vielen verirrten Seelen zu sich zurück zu finden.

  • anna - Ruth Huber:

    Zu Ruth Huber:

    Ich war vor ein paar Jahren zwei Mal bei ihr für einen Termin. Ich habe auch ihre Bücher gelesen und kenne Menschen, deren spirituelle Begleiterin sie seit Jahren ist und die auf sie schwören.

    Die Begegnungen mit ihr waren aber für mich so destruktiv und von einer solchen Kälte und Härte in der Kommunikation, dass ich Wochen brauchte, um mich von den Sitzungen wieder aufzurappeln. Ich hatte das Gefühl, sie machte mich mit abwertenden, angstmachenden Kommentaren fertig und als ich ganz klein und unsicher war, sagte sie: und ich habe etwas, das dir helfen kann…Ich spürte keinerlei Empathie, Wohlwollen oder gar so etwas wie Liebe von ihr. Das ist meine persönliche Erfahrung. Sie reagierte auch ausserordentlich empfindlich, als ich sagte, ich wolle keine Art von Guru sondern eine Begleitung auf Augenhöhe…

    In ihren Büchern finde ich aber nach wie vor sehr vieles, das ich als Wahrheit empfinde…

    Gutes Unterscheidungsvermögen und Vertrauen in unsere Eigenmacht wünsche ich uns allen!

    Anna

  • gerd:

    Hallo Anna

    JA kann ich bestätigen ,Bücher und Videos zeigen eine positive Ruth Huber
    auf-hingegen ist sie ja auch überlastet und ausgebucht-wie viele möchte sie auch die emense Auftragslage bewältigen und HELFEN und vergisst aber dabei IHR SELBST zu schützen -man muß das ja auch alles verarbeiten-
    Maggie kann das bestätigen.-

    PASST auf EUCH auf ihr Helfer

    liebe Grüße gerd

  • Margarete:

    Satire oder Psychiatrie?
    Das Medium Manna ist seit einigen Jahren das Hauptmedium der HP Terra Luna Martis, nun schnappt sie wohl vollends über. Sie will unter anderem: über 135 Billionen erdgebundene Menschenseelen befreit und ins Licht geschickt, 35 Milliarden außerirdische Seelen befreit und geheilt und sie gebeten zu bleiben. 350 Millionen Basen von Außerirdischen zerstört, 354 Millionen Raumschiffe zerstört. http://lunaterramartis.com/2016/12/26/weltweite-befreiung-von-erdgebundenen-seelen-durch-das-medium-manna/ Bei so viel Zerstörungsenergie hat sie sich mit ihren talentierten Kindern zusammengetan, um den Aktivitätenradius zu erweitern. Dazu dient eine neue Homepage. Zwar sind noch keine Inhalte vorhanden, aber die Zahlungsmodalitäten samt Warenkorb sind immerhin schon verfügbar. Obst, Nüsse und einen Wecker kann man dort auch tauschen. http://wasein.com/de/ Welch eine Leistung! Da kann man dem Dreiergespann nur weiterhin viel Erfolg und viele exaltierte Kunden wünschen. Hilfe, ich habe schon lange nicht mehr so einen Lachanfall bekommen! Danke, das tut richtig gut!

    Allgemein betrachtet, stellt sich immer wieder die Frage: Wie dusselig-unkritisch sind eigentlich so viele Heiler, Seher und Channeler? So ist es ein Leichtes über den verführten Verführer noch viel mehr Verführte einzufangen. So etwas braucht die Welt nicht.

  • WM:

    Liebe Maggie ich habe ein Interview auf Welt im Wandel von Karin Hämmerle 28.11. „Zugang zum höheren selbst „gesehen. Sie hilft den Menschen sich ihres Körpers bewusst zu werden und so ihr hohes selbst ( Spirit ) einzuladen an ihrem Leben teilzuhaben sowie sich mit dem reinen universellen Ursprung zu verbinden. So geschieht Heilung von allein.
    Dies ist für mich ein guter Ansatz und stimmig.
    Arbeiten hier auch, wie bei vielen, dunkle Kräfte im Hintergrund mit ?Kannst du Karin Hämmerle austesten ob sie positiv arbeitet?
    Schönes Wochenende Diana

    • Maggie D.:

      Liebe Diana, sehe keine Dunklen, testet überwiegend gut, dennoch – ziehts mich nicht, weiß nicht warum.

      Schönes WE an alle in der Kälte!

      PS. Heute Nacht gabs ungewöhnlichen Frost hier und Morgen das gleiche – aber bis 13Uhr steigen die Temperaturen auf satte 18 Grad und ich genieße das Essen im Freien und ein Nickerchen auf der Schaukel. Nun gehts weiter in Sachen Befreiung!

      ❤ Von HERZ zu HERZ ❤ Maggie

  • WM:

    Gibt es jetzt 2 WM’s 🙂

    • Maggie D.:

      Das fiel mir auch auf – männlich du und weiblich sie…. da müsst ihr euch was einfallen lassen.

      Schön, lieber Wolfgang, mal wieder von dir zu hören!

  • Manuela:

    Zu Ruth Huber

    Hatte kürzlich ein Problem, bei dem mir Ruth Huber innerhalb kurzer Zeit sehr geholfen hat.
    Sie kam weder kalt noch destruktiv rüber. Sie war auch nicht abweisend. Im Gegenteil.
    Was erwartet ihr eigentlich von einem Menschen, der bereit ist zu helfen?
    Die Befreiung von eurem Übel?
    Dann wartet mal schön.
    Euren Mist dürft ihr alleine aufräumen. Ruth Huber gibt nur die Hilfestellung, die nötig ist.
    Sie kann euch die Anleitung zum Hausputz geben, denn Lappen müsst ihr selber in die Hand nehmen.
    Ihr seid so wunderbar im Reinen mit euch und gebt gleichzeitig die Schuld an eurem Scheitern an andere weiter. Nur zu …
    So gewinnt man keine Kämpfe.
    Die Zeit ist reif Eigenverantwortung zu übernehmen.
    Hört endlich auf, anzuklagen und die Schuld bei anderen zu suchen.
    Werdet ERWACHSEN …

    Liebe Grüße aus der Schweiz
    Manuela

  • Sonja - Anette und Roman:

    Wichtige Info aus dem Beitrag zu Roman und Anettes Spielchen mit Opfern

    Ich übernehme hier aus den Mails mit Maggie:

    Liebe Maggie,
    ich danke dir …
    und wenn doch mal etwas Luft ist, ich kriege es allein nicht hin; ich spüre es wie ein Programm der Selbstzerstörung und nur nachts nach Mitternacht, und das seit der Transformation der Schmerzkörper am 24.09. (mit Roman und Annette). Mein ganzer Körper wurde krank, auch die Haut am ganzen Körper …

    Liebe Sonja,
    ich finde das ja ziemlich heftig, was du da schreibst und habe es deshalb auch nicht alleine getestet, sondern eine liebe Freundin dazugebeten. Und sie hat bestätigt!!!!! Das sollte man wirklich als Warnung an alle öffentlich machen. Diese Anette betreibt schwarze Magie als Spielchen!
    Ich werde die Programmierung jetzt löschen! Viel Glück!

    Liebe Maggie,
    Annette antwortete mir auf meine Bitte um Rat, daß es wohl bei manchen so wäre, daß sich die Implantate so richtig zeigen, wenn die Schmerzkörper transformiert sind und bat mich um Geduld. Als sich nach der Entfernung der Implantate alles noch verstärkte, hatte ich noch eine Session mit Roman. Er meinte, ich würde auf alles allergisch reagieren, was mir nicht gut tut und empfahl mir hohe Dosen Vit.D3, Mg, Ca. Und mein eigener Heiler sei angesprungen.

    Seitdem bin ich am Suchen und Testen ( von Homöopathie (Miasma Psora), leere Speicher wiederauffüllen, Hausmittel und und und das Ergebnis nach 6 Wochen: eigentlich komme ich nicht wirklich voran, mal ein bißchen und weil ich nachts nicht zum Schlafen komme und sehr häufig Kratzattacken habe, ändert sich an meinem Zustand nicht wirklich etwas. Zum Verzweifeln …

    Auf eine neuerliche Nachfrage kam nur eine automatische Rückantwort, sie bräuchten eine Pause ….
    Warum ich im Blog das nicht so konkret beschrieben habe, nun ich stehe ziemlich schutzlos da, wie du siehst. Alle meine eigenen Ansagen haben wohl keine Kraft gehabt. Ich habe aber nichts dagegen, wenn es öffentlich wird …
    Was kann ich jetzt tun?
    LG Sonja

    Liebe Sonja,
    du bist jetzt nicht mehr schutzlos!
    Ich installiere dir den SY-Schutz und morgen schaust mal, obs dir besser ging und dann entscheidest, ob du dich wagen solltest.
    Gute Nacht! Maggie

    heute früh:
    Ich konnte tatsächlich ein paar Stunden schlafen. Beim Aufwachen spürte ich, das Programm ist noch nicht ganz weg, aber abgeschwächt.

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031