Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

.

Einleitung

Unsere multidimensionalen Seelen der URQUELLE allen Seins haben sich entschlossen in der dichten materiellen 3D-Dimension einen Körper zu bewohnen, der zwar unsere normalen Handlungsfähigkeiten reduziert, der es uns aber ermöglicht direkt mit Materie zu interagieren und dadurch völlig neue Erfahrungen zu sammeln. Dies ist das selbstgewählte schöpferische SPIEL unserer Seelen.

Dies ist eine Fortsetzung des Beitrages:

.http://bewusstseinsreise.net/nehmen-wir-an-einem-spiel-der-trennung-teil/

 

Ist KINDESMISSBRAUCH ein Teil des legalen ERFAHRUNGSSPIELES?

Die archontische New-Age-Religion lehrt die Menschen, dass alles, was wir erleben zum SCHÖPFER-SPIEL dieser Erde gehört, also auch massivste Gewalt und Opferrollen bis zum Ritualmord. All dies soll man angeblich „erfahren dürfen“, um als Seelenfacette der URQUELLE zu veredeln. Dies nehme ich erneut zum Anlass, in Bezug auf das ERFAHRUNGSSPIEL einige Gedanken dazulegen und hoffe auf eure geschätzte Beteiligung.

Eines sollte man bei dem Begriff SPIEL in Bezug auf unser derzeitiges Leben klarstellen: Es ist nicht einfach nur ein nettes Mensch ärgere dich nicht! – und auch kein Monopoly, sondern es wird deshalb als Spiel bezeichnet, weil man als Seele in eine Illusionswelt eintaucht und dort Erfahrungsstrategien entwickelt, welche man sogar auf verschiedenen Zeitlinien spielen kann mit unterschiedlichen Spielzügen (Entscheidungen), alles zum Zwecke der Vervollkommnung und des geistigen Wachstums.

Solange die Spieler sich an bestimmte Regeln (wie z.B. das Gesetz des Einen oder selbst auch die 10 Gebote Jahwes) hielten, war das ganze sicherlich auch sehr spannend, fordernd und kreativ und mit großem Lustgewinn einhergehend, doch nachdem die Anomalie „ins Spiel kam“, wurde es  zunehmend ernster und abstruser.

Die kosmische Anomalie („Der Fall der Archons“ – Gaia Sophia) haben die Spielregeln verändert und natürliche Schöpfungsprozesse durch Simulationen ersetzt, denn „sie“ können nur simulieren, weil sie unfähig sind, Neues zu erschaffen.

Die seelenlosen Archonten halten sich an keine universellen Regeln und darüber hinaus infiltrierten sie auch noch einige andere Wesenheiten, wie die Drakos und die Reptos, sodass diese ebenfalls keine Regeln mehr befolgten und die negativen Spieler den positiven Spielern das Leben nicht nur sehr erschwerten, sondern sie vollkommen manipulierten, ausbeuteten, ritualisierten und versklavten.

Aus diesem Grund ist das ERDEN-ERFAHRUNGSSPIEL heute an einer Grenze angelangt, wo es wirklich um Leben und Tod, ja um die gewollte vollständige Vernichtung der Spielenden geht  – und das ist eigentlich nicht mehr als Spiel zu bezeichnen, weil es so ernst ist.

Hier kann ich verstehen, dass einige von euch sich gegen den Begriff Spiel wehren, denn wenn Kinder auf Kannibalismusparties das Repto-Pizzagate-Spiel  erleiden müssen, hat der Erfahrungsspieleffekt für die Seelenfragmente der Urquelle schon längst aufgehört. Doch genau in dieser schwierigen Endspielphase treten dann die Dunkelmächte mit ihren Thesen auf, welche behaupten, es sei doch alles halb so wild, da es nur ein Illusions-Spiel wäre. Klar, dass sie die Wahrheit benutzen, um ihre Agenda  annehmbar zu machen. Doch das ist sie sicher nicht. Sei also bitte bewusst und künftig vorsichtig in deinen New-Age-Theorien, damit du nicht mit ihnen gemeinsame Sache machst!

.
Bewusst die Fakten wahrnehmen

So müssen wir klar sehen und unterscheiden, dass hier auf der Erde neben „echten Menschen“ auch Reptilien und „Repto-Hybriden“ leben, die sich von unseren Energien und vor allem von Kindern und deren Blut ernähren.

Die Erde ist durch die „Archonten“ -besetzten und –übernommenen Reptos und Anunnaki von einem „göttlichen SCHÖPFUNGS-Spiel-Planeten“ zu einem „BEUTE-Planeten“ degeneriert und verkommen.

Das Konzept des kreativen SCHÖPFUNGS-Spieles gilt zwar derzeit immer noch und sollte uns MENSCHEN-Seelen Mut machen, doch die BEUTE-Planet-Regeln der REPTO-Matrix haben seit langem so sehr die „göttliche Wirklichkeit“ verdreht und vergiftet, dass das ursprüngliche Konzept des „Schöpfungs-Planeten“ heute meist von den Repto-Hybriden Bastarden als trickreiche Lüge eingesetzt wird, um uns als Beuteobjekte still und gefügig zu halten, während diese uns genussvoll weiter auf allen Ebenen missbrauchen!

Spiel hin oder her – die Sache ist so ernst, dass wir uns echt zur Wehr setzen sollten, denn man raubt der Menschheit ihre Kinder, trinkt ihr Blut und feiert Feste dazu und das können wir eigentlich alle seit biblischen Zeiten (Moloch) wissen. Das geht entschieden zu weit! Da werden grundsätzliche Spielregeln mit Hufen getreten. Das ist sicher auch der Grund dafür, dass wir nun trotz Nichteinmischungsgesetz von außen Hilfe bekommen.

Hab also acht, denn nicht alle, die dir in einem Menschenkörper begegnen, sind auch wirklich „MENSCHEN“. Unser Bewusstsein muss dafür geweckt werden, in welchem „Raubtier-Gehege“ wir uns heute als gelegentliche „BEUTE“ aufhalten. Wenn wir unseren interdimensional operierenden Feind und seine Methoden kennen, dann können wir uns besser schützen!

…und dann können wir auch wieder Schritt für Schritt in den „Schöpfer-Quelle-Spiel-Modus“ eintauchen und unsere Schöpferwirklichkeit leben.

Zuletzt noch eine Aussage aus einem anderen Beitrag, den ich beachtenswert fand, weil darin zum Ausdruck kommt, warum das unterwanderte Spiel dann doch so lange erlaubt wurde:

Die Urquelle hat diese dualen Dimensionen als Erfahrungsfeld für sich selbst erschaffen. Hier kann sie ihre Urquellenqualitäten, die allesamt lichtvoll sind, erfahren. Und zwar indem sie durch uns – d.h. durch sich selbst, da wir Urquelle sind – das Gegenteil dessen erfährt, was sie ist. Je tiefer diese Erfahrungen gehen, je dunkler und trister und schrecklicher sie sind, desto mehr erkennt die Urquelle in diesen dualen Erfahrungen ihre eigenen Lichtqualitäten.

…..

Es war ein äußerst gewagtes Experiment, in die tiefsten Tiefen der dualen Erfahrungen einzudringen, den tiefstmöglichen Punkt der scheinbaren Trennung von der Urquelle, das allergrößte Leid, die größtmögliche Unfreiheit und Versklavung zu erfahren. Das Besondere hieran waren die mit den Bewertungen verbundenen höchstmöglichen Schmerzen, die in dieser Form ursprünglich nicht gedacht waren. Diese Situation hat sich im Laufe der Erfahrungs“zeiten“ als neue Spielvariante ergeben, noch tiefer einzusteigen in die dualen Vektoren. Ein derart tieffrequentes Schulungsfeld hat es in der gesamten Schöpfung bis jetzt nicht gegeben. Aber diese Erfahrungen sind jetzt bis zum Anschlag ausgereizt und der Weg zurück, der Ausstieg aus dieser Bewertungs-Schmerz-Spielwiese hat begonnen.
http://bewusstseinsreise.net/erloesung-aufstieg-durch-bewusstheit/

Ich wünsche eine erfolgreiche Bewusstseinsreise!

Maggie D.

 

 

Processing your request, Please wait....
  • Johannes:

    „Die archontische New-Age-Religion lehrt die Menschen, dass alles, was wir erleben zum SCHÖPFER-SPIEL dieser Erde gehört“

    Ich weiss nicht, was archontische…Religion heisst, würde es aber so betrachten wie diese (falls das zutrifft) dass nämlich „Gott“ alle Erfahrungen einschliessen muss, logischerweise, und dass auch eine Seele, um Vollkommenheit zu erfahren, eben auch das, was wir als „böse“ bezeichnen, in einigen Inkarnationen durchlebt.

    Es bedeutet ja nicht, dass wir es hier in unserer Realität rechtfertigen würden oder sollten! Wenn ich es als Spiel betrachte, dann passt es zu meiner Rolle hier, wenn ich Verbrechen oder Missbrauch verurteile, natürlich.

    Ich würde meinen, es würde fehlen zum Reifen meiner Seele, hätte ich nicht auch die sogenannten dunklen Seiten kennengelernt, sonst würde es mir eventuell noch fehlen, denn nur echte, alles umfassende Erkenntnis schafft Weisheit….

    Ich würde es ein wenig vergleichen mit der Aussage, keine Angst vor dem Tod zu haben. Das würde ja auch nicht bedeuten, sich freiwillig das Leben zu nehmen!

    • Maggie D.:

      Danke für deine Gedanken!

      Einerseits kann ich dir Recht geben, andererseits frage ich mich, warum eine solche Erfahrung so viele Jahrtausende immer und immer wieder wiederholt werden sollte? Es kommt doch nicht auf eine weitere Perversität an! So tickt doch wohl kein bewusstes Wesen.

  • Ulrich Neumann:

    Richtig Maggie – so tickt kein gesundes bewusstes Wesen!
    Die sind für immer krank und gezeichnet. Der „Schutz“ dieser Leute sind selbst kranke Psychologen – wie Logenvorstände – sie denken nur die Gruppe ( Die nomative Kraft des Faktischen … der Gruppenzwang ) schütz Sie!
    Weil wir normalo Menschen ja zu dumm sind. Deswegen erlauben die sich solche Gedanken und Sprüche ( Pizza ) kommen damit durch. Seelenvampiere.
    Aber nicht für immer.

  • Johannes:

    Antwort zu Maggie „warum eine solche Erfahrung so viele Jahrtausende immer und immer wieder wiederholt werden sollte“:

    Ich meine gar nicht, dass eine solche Erfahrung wiederholt werden sollte.

    Und ich denke, dass eine gewisse Synchronizität da ist, früher gab es sehr „dunkle“ Zeiten, wo gewalttätiger Umgang fast normal war, wo eventuell auch die meisten Inkarnationen darin verstrickt waren. Heute schaut das schon anders aus und für morgen haben wir ja die Visionen des Lichts

    Synchronizität der kosmischen Evolution wie auch der Individuen.

  • Od:

    Johannes, die heutige Zeit ist deutlich dunkler im Vergleich zu früher. Es wird schlecht gemacht. Es wird den Menschen heute durch Medien und Schule ein schlechtes Bild von früheren Zeiten eingeredet, damit sie nicht aufmucken über die noch viel dunklere Welt heute. Das ist Mindcontrol.

  • Andreas:

    Ich denke hier handelt es sich um eine individuelle Form der Ego-Entwicklung.
    Erfahrungsgemäß ist ein aufgeblasenes Ego eher ein Hinderungsgrund für eine geistige Entwicklung als ein „eingeschränktes“, durch bewußtes Erleben erträglich dosiertes Ego.
    Nun leben wir aber alle im freien Willen, das heißt: Wir wollen das so. Unbewußt oder bewußt, wir sagen „Ja“ dazu. Und an dem Punkt ist kritisches Hinterfragen immer eine gute Sache für das Individuum und somit archontenschädlich.. .
    Deshalb leben wir in einer kranken Welt, in der nackte Pseudomusikerinnen auf Abrißbirnen reiten… (Alleine diese Symbolik ist ja schon sehr deutlich, abgesehen vom pervertierten „Kunsteffekt“). Aber es hat auch niemand dagegen protestiert, z.B. durch Verweigerung das anzusehen. Hier liegt der wunde Punkt: Durch Werteverschiebung und „Gutmenschenstrategien“ sollen immer mehr Unmöglichkeiten (Bohemian Groove Rituale) zu „tolerierbaren“ Ergebnissen führen, obwohl einem innerlich die Wut hochkocht.
    Die meisten Menschen sagen „AUS FREIEM WILLEN“ dann sei es eben so anstatt Ihr persönliches Restego zu aktivieren und auf die Barrikade zu gehen um klar zu stellen das es hier zu Ende ist mit der Toleranz und man den implantierbaren Seelenmüll ab jetzt (aus freiem Willen) verweigert.

    DAS IST JEDEM MENSCHEN GEGEBEN.
    Das kann auch jeder in sich selbst wiederfinden.

    Solange man sich selber aber unterwirft, (Ein Moslem ist ein „Sklave Allahs“, hat mir ein Muselman gesagt. Nun bitte, wenn er das aus seinem freien Willen heraus so entscheidet ist das für mich in Ordnung, aber keine persönliche Option), wird man das System stützen und die nächste Frechheit kommt bestimmt, schneller als man glaubt, denn der Kampf um die Sklavenmenschen geht gerade erst los.
    Ja, wir leben in irren Zeiten. Wenn wir anfangen bewußter zu leben werden wir unseren Seelenmüll aufräumen und haben mehr Raum für das, was uns wichtig ist.

    Und da gehören Perversionen nicht dazu, da bin ich mir ganz sicher.

    Aber die Herren Brzezinski, Bush sen, -jun, Obama, Blair, Kissinger, Soros, Rothschild und Konsorten sind eben Energievampire. Und diese Kategorie Menschenquäler benutzt solche Rituale um sich stark und „gut“ zu fühlen.
    DAS MUSS MAN NICHT MITMACHEN. DER FREIE WILLE SOLLTE GELEBT WERDEN.
    Yes WE can. Yes we will. So we do.

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Juli 2017
M D M D F S S
« Jun    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31