Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

Hier mal ein Channeling, das eigentlich nicht vom CIA sein kann, denn es fordert eindeutig zum Widerstand auf und zum Suchen und zur Verbreitung der Wahrheit.

http://galacticchannelings.com/deutsch/montague15-05-16.html

KLÄRT DIE BREITE MASSE AUF, DANN WERDEN TYRANNEI UND UNTERDRÜCKUNG VON KÖRPER UND GEIST VERSCHWINDEN, WIE BÖSE GEISTER BEI TAGESANBRUCH.
Thomas Jefferson

In eurer heutigen Welt trägt das BÖSE den Mantel der Unbescholtenheit, und so seid ihr nicht sicher, wem ihr trauen könnt. Es war nie schwieriger zu wissen, wer vertrauenswürdig ist. Dies ist ihr letzter Versuch, eure Welt zu übernehmen. Und es ist kein Spiel. Was ihr derzeit verfolgen könnt, ist ein brutaler Versuch, die weißen Menschen zu beseitigen, denn sie sind die einzigen wahren Gegner der Kabalen. Du, meine Liebe, bist dir vollkommen bewusst darüber, wozu sie bereit sind, um ihr Ziel zu erreichen. Du hast die Infiltration selbst erlebt. Du weißt, wie sie Menschen manipulieren können, damit sie die Arbeit für sie erledigen. So unendlich viel hängt davon ab, dass jeder seinen Teil zur Rettung der Menschheit beiträgt. Obwohl die Kabalen ihre Übernahme bis ins kleinste Detail geplant haben, vergesst niemals, dass sie ihre finsteren Pläne ohne euer Zutun nicht verwirklichen können.

Armee und Polizei sollten sehr genau über das nachdenken, was von ihnen verlangt wird. Weigert euch, an Plänen mitzuwirken, die der Menschheit schaden. Weigert euch, in der EU zu bleiben und zeigt so, dass ihr nicht bereit seid, euch in die Teilnahme an der Vernichtung Europas hinein manipulieren zu lassen. Wenn ihr die Verdorbenheit sehen könntet, wie wir in der geistigen Welt es tun, dann würdet ihr nicht einen Moment zögern, eure Teilnahme an ihren Plänen entschlossen und mit aller Macht abzulehnen. Das kann ich euch versichern. Eure Regierungen dienen nicht der Bevölkerung. Ihr könnt ihnen nicht vertrauen. Forscht nach und findet die Wahrheit selbst heraus. Besteht auf die WAHRHEIT. In Zeitungen und im Fernsehen erfahrt ihr die Wahrheit niemals. Sie sind allesamt darauf ausgerichtet, euch den Pfad zu eurer Ausrottung zu weisen.

Öffnet eure Herzen und euren Verstand für das Erwachen, das überall um euch herum geschieht. Es ist wie eine Blume. Nährt es, und je offener ihr für es seid, desto mehr wird es sich öffnen und allen, die es suchen, seine Schönheit zeigen. Eure Welt wird wieder so werden, wie sie einmal war – bevor ihr euren Unterdrückern erlaubt habt, sie zu übernehmen und über eure Leben zu herrschen.

Meine Liebe, ich weiß, dass es wichtige Ratschläge von David Icke gibt, die dich sehr beeindruckt haben, und die du gern mit allen teilen möchtest, damit sie euch auf eurer Reise zur vollkommenen Erleuchtung helfen mögen. Euer großes Abenteuer hat begonnen. Es ist die Reise eines Lebens.

Meine Liebe, ich verstehe. Ich weiß, du wirst es schaffen, so wie du es immer tust. Wir gehen jeden Schritt des Weges mit dir. Du bist niemals allein.

Auf ewig, dein dich verehrender Monty.

Processing your request, Please wait....
  • gast 456:

    Also wenn das stimmt, was hier auf einen anderen thread gesagt wurde, dann ist die breite masse ja nur aus Sklavenroboter bestehend, die sowieso nicht zum aufwachen fähig sind!
    Wen soll man dann folglich aufklären, wie so oben verlangt wird?

    Diese ganzen „weck die masse auf“-versuche bringen nicht viel! Denn die, welche interessiert sind, suchen schon längst nach dem Licht!

    Vielmehr sollte man die schon ein wenig erwachten ermuntern, sich in kleinen gruppen zu organisieren und den gemeinsamen weg zur befreiung im kleinen anzugehen. Viele kleine Zellen können extrem wirksam sein.
    Und die Neugierigen aus der „Masse“ werden dann davon angezogen, wenn die Zeit dafür für sie gekommen ist!

    Und insbesondere in diesen kleinen Zellen – wie auch hier der fall sein kann – sollte man sich darauf konzentrieren, die sofortige Manifestationsfähigkeit des einzelnen in Verbindung mit der All-Weisheit und dem All-Wissen zu aktivieren.

    Dann wird die Welt …eines Tages… heil.

    • Maggie D.:

      Wenn man die Wahrheit bekannt macht, sei es durch eine HP oder aber auch durch Kommentare, wo immer möglich oder durch öffentliche Vorträge, Interviews uvm., dann können die Suchenden auch schnell fündig werden. Alles geht dann einfach schneller als früher.
      Außerdem gilt:
      Je öfter man eine Meinung hört und sei sie noch so falsch, desto mehr steigt der „gefühlte“ Wahrheitsgehalt – das scheint nachgewiesen zu sein. Und es gilt für die Lüge, die gezielte Falschinformation genauso wie für die Wahrheit!

      Wichtig ist, dass die Lüge und damit die negative Schwingung dieser, ans Licht kommt, um vom Licht verzehrt zu werden.

  • Od:

    Es braucht nur eine kritische Masse von ein paar zehntausend. Diese paar Zehntausend sollten jedoch so weit aufgewacht sein, dass sie nicht nur passiv sind sondern aktiv und bewußt die neue Welt programmieren, bzw. den Übergang so sanft wie möglich zu gestalten.
    Das heisst auch, die parasitären Strukturen auszuschalten, zu deaktivieren, zu verunmöglichen, immun dagegen zu werden, sie ins Leere laufen zu lassen, sie zum aufgeben und absterben zu bringen.

    Die ganzen Mrd. Sklavenmenschen, die sind insofern kein Problem, als dass es Sklavenmenschen sind. Sie folgen einfach dem, was ihnen vorgegeben wird. Wenn ihnen ein anderes, positives, lichtvolles, freies, auf Altruismus und Mitgefühl basierendes Feld vorgegeben wird, dann folgen sie diesem Feld, genauso wie sie jetzt noch dem zerstörerischen Feld folgen.

    Man kann auch sagen, genauso wie sie jetzt massiv zum Schlechten hin manipuliert, erzogen, gelenkt werden, können sie sogar viel leichter in die positive Richtung gelenkt werden. Das werden sie viel bereitwilliger mitmachen, denn es entspricht auch ihrem natürlichen Wunsch nach Harmonie, Frieden, Wohlstand ….

  • Sonytt-Livina:

    Liebe Maggie D.,

    wsa konkret meinst Du mit dem Satz: Was ihr derzeit verfolgen könnt, ist ein brutaler Versuch, die weißen Menschen zu beseitigen, denn sie sind die einzigen wahren Gegner der Kabalen.

    Warum weiße Menschen? Ich kenne viele andere dunkelhäutige Menschen, die auch Gegner der Kabale sind.

    VG S.

    • Maggie D.:

      Liebe S. da ich nicht die Autorin des Beitrages bin, kann ich dir das leider nicht beantworten; es könnte sich aber um die Arier handeln. Vielleicht weiß ein Leser hier mehr dazu zu sagen?

  • Bea:

    Od schreibt, dass die sog. Sklavenmenschen kein Problem sind, weil sie leicht in die positive Richtung zu lenken wären.

    Meine Erfahrung mit Bösartigkeit lehrte mich, dass diese Menschen kein Interesse daran haben etwas „besser“ zu machen, eine andere Richtung einzuschlagen.
    Diese Menschen sind von Wesenheiten besetzt, die durch ihre negative Gedankenwelt und die daraus resultierenden Handlungen entstanden sind, so dass sie fast keine Chance haben, diese ihre selbstgeschaffene Welt zu verlassen. Da gibt es quasi kein Entkommen weil das Dunkle das jedem innewohnende Licht fast erstickt hat.

  • Od:

    An Bea: Wenn das Dunkle aus den Feldern raus ist, wenn die Manipulationsmaschinen abgeschaltet sind, dann sollst Du mal sehen wie schnell die lieb, gut und brav werden! Es ist künstlich, und gerade die Sklavenmenschen sind wie die Blätter im Wind …. sie treiben dahin wo sie hingepustet werden, sie tun das wozu sie manipuliert werden ….. in die eine wie in die andere Richtung.
    Und zum Guten motivieren geht viel leichter, als zum Bösen zu motivieren. Dazu braucht man keine Maschinen, sondern nur Vorbilder und klare Regeln.

    Die weiße progressive Rasse, auch „Arier“ genannt, hat ein besonderes Potential. Aus diesem Grund krallen sich ja die Dunkelmächte die arischen Körper, auch zum Inkarnieren. Oder schon mal in den höchsten Machtkreisen einen Buschmann oder einen Aboriginee gesehen?

  • Sonytt-Livina:

    An Od Danke für Deine Antwort. Allerdings sehe ich die auserwählte Rasse… Überall auf der Welt gibt es Intelligenz. Man muss sie nur zulassen. Dann wäre alles gar nicht so weit gekommen. Weisse unterdrücken auch andere Rassen und hindern sie daran sich zu entwickeln. Wir produzieren viel Schlechtes. Hören wir damit auf uns als Uebermemenschen zu sehen LG Sonytt-Livina

  • Tippitop:

    @Sonytt-Livina
    Ich bin jetzt auch nicht der alles Wissende Schreiberling. Aber ich versuche mal eine Antwort auf deine Frage oben zu geben .. Warum weiße Menschen?

    Vorweg .. ich habe das auch nur irgendwo gelesen .. ( ich glaube es war Pateo TV mit https://www.youtube.com/watch?v=HcQ2GGXeFaY ) Maggie hatte das mal als Beitrag, dann aber wieder rausgenommen. Keine Ahnung warum. Demnach hat es auf dem Planeten ‚Terra‘ oder Erde .. keine natürliche Entwicklung (Evolution) des Menschen gegeben, sondern unsere ‚Vorfahren‘ kommen ganz woanders her .. und sind ‚Weltraumreisende‘, die Planeten sozusagen über die Zeiten besuchen .. und sozusagen die Planeten im positiven Sinne mit verschieden Gaben .. beschenken. Sei es bestimmte Pflanzen mitbringen .. bestimmte Tierarten .. oder ähnliches.

    Diese Erbauerrasse hat ein sehr hohes Bewußtsein .. und hat uns ihre Genetik sozusagen mitgegeben. Deswegen sind wir Menschen. Am Anfang hat es aber scheinbar zwei Typen von den ersten Erbauerrassen gegeben .. einmal die schwarze .. und zum anderen die weisse Rasse. Dr. Johan Oldenkamp schreibt, dass es nur diese beiden Rassen gegeben hat und alle anderen eigentlich Mischformen von diesen zweien sind. (Glaube ich persönlich eher nicht und denke, daß die Asiaten ebenfalls eine eigene Rasse sind .. und vielleicht sogar auch die Indianer .. oder nochmehr .. keine Ahnung.. )

    Jedenfalls ist dann folgendes passiert.. Es hat sozusagen eine Invasion bestimmter dunkler Entitäten gegeben. Was hinter dieser dunklen Intelligenz steckt, das bleibt zu erörtern. Vielleicht ist es eine bestimmte Pilsform .. möglicherweise zeitlich auch mit der Ankunft dieses dunklen Steines .. oder der dunklen Steine (BlackGoo .. ) zu datieren. Mit Ankunft dieser dunklen Intelligenz (schwarzer Stein .. ) .. nehme ich an .. kamen auch diese Entitäten, die selbst auch schon von diesem BlackGoo .. beeinflußt waren .. Reptoide .. Replikate .. wie auch immer.

    Jedenfalls sind sie gekommen mit einem Ziel .. den Planeten ‚Terra‘ oder Erde .. für sich und ihre Lebensform zu übernehmen. Das kann nur funktionieren, wenn die hochschwingenden Lebensformen auf ein niedriges Niveau gebracht werden. (niedrig schwingend ..) (.. auch ein Grund für Chemtrail ..).

    Dann sind diese dunklen Entitäten daran gegangen, die existierenden ‚Menschen‘ genetisch insoweit zu manipulieren, dass eine weitere Beeinflußung durch diese negative oder dunkle Entität sehr leicht möglich ist. Das Projekt Mensch oder Adam. Das ist der Adam, der aus dem ‚Garten Eden‘ kommt.
    Dieser ‚Adam‘ sollte sich sehr gut dazu eignen, ihn als ‚Sklavenmensch‘ oder auch als ‚Wirtmensch‘ in jeglicher Form beeinflußen zu lassen. Das ist das, was eigenlich hinter dem Garten Eden steckt. Nachdem man erfolgreich war mit der genetisch manipulierten Variante des ursprünglichen Menschen, ist man daran gegangen, gegen die anderen Menschen Krieg zu führen und sie Stück für Stück auszurotten bzw. ebenfalls genetisch immer mehr zu degenerieren.

    Das Kernland der ersten weißen Menschen ist meines Wissens .. irgendwo in Germanien gewesen .. Das Kernland der schwarzen Menschen irgendwo in Afrika.
    Die ‚Weissen‘ sind aber auch nicht automatisch die ‚Guten‘. Sie haben nur ein enormes Potential. Sowohl zum Guten .. als zum Negativen. Das darf man dabei nicht vergessen. Aber jede Rasse hat seine eigene Funktion und besondere Begabung. Ich denke die weiße Rasse .. oder reden wir lieber vom Kernland Germane .. Deutsche hat hohes Potential sich mit dem Herzen von Mutter Erde verbinden zu können und kann daher auch eine ‚intuitive Intelligenz‘ freisetzen. Und genau das wird gebraucht um den Rest der Menschheit von der Plage der dunklen Entitäten zu befreien. Diese streben ja einen Menschen mit einer Intelligenz von Zimmertemperatur an. Der perfekte Sklavenmensch .. am Ende nur noch ein Android ..
    Es ist wie mit gutem Wein oder Champagner. Der echte Champagner muß eben aus der Champagne kommen 🙂 um tatsächlich alle Qualitäten hervorbringen zu können. Es wäre keine kluge Lösung alle Weinsorten dieser Welt zusammenzuschütten und einfach dadurch eine neue Weinsorte zu kreieren. Dann hätten wir Einheitsbrei ..

    Nun egal wie die Sache ausgeht .. ich denke, die Urquelle wird auch mit dieser Widrigkeit umgehen können.

  • Eldaran:

    Hallo,
    Ersteinmal danke an Maggie für ihre Arbeit.

    Zur Aufklärung unserer Mitmenschen:
    Ich weiß durch versuche meinerseits das es kaum möglich ist Menschen zur Wahrheit um ihr wahres selbst oder die Situation auf dem Planeten zu bringen.

    Ich denke es wäre leichter die Menschen in der BRD erstmal zur Wahrheit um die BRD (Vereintes Wirtschaftsgebiet,Weiterführung Drittes Reich etc…) zu bringen. Wie sollen die Sklaven in dieser Nazikolonie denn aufwachen?

    Mein Gedanke zum Thema
    In Liebe Eldaran

  • Bernhard:

    Vielleicht kann ich auf die obige Frage nach der Eliminierung der Weißen Rasse eine mögliche Antwort geben durch den Hinweis auf ein hochinteressantes Interview von John Lash auf redice-creation radio von 2014:
    https://www.youtube.com/watch?v=tb99e3uv6pU

    Ebenso kann ich nähere Auskunft geben über die Quelle „Monty“, dem verstorbenen Ehemann und Heißgeliebten SeelenBegleiter von Veronica Montague Keen.
    Diese beiden stehen auch heute noch in tiefer Verbindung und Austausch, um die Welt zu einer „Besseren zu machen. Ich habe im Laufe der Jahre schon einige hervorragende Interviews gesehen, die diese „Alte Dame“ mit großem Herzen mit verschiedenen Menschen gemacht hat. Letztes Jahr auch zwei Interviews mit Harald Kautz-Vella.
    Grüße von Bernhard

  • Caroherz:

    Hallo Tippitop, genau so sehe ich das auch. Die Germanen mit ihrem Potential, sich mit Mutter Erde verbinden zu können und so die künstlichen Götter Lügen zu strafen. Das ist der Grund, die Arier auszurotten…

  • Hartmut:

    Liebe Caroherz,

    danke für Deinen Beitrag, denn dadurch habe ich mir Tippitops etwas älteren Beitrag nochmal durchgelesen und ihn diesmal auch verstanden. In meiner Vorstellung waren bislang immer die Weißen eines der „Hauptübel“ für die Schändung der Erde.
    Ich dachte immer, dass die weißen Menschen bei ihrer Erschaffung wohl etwas mehr Repto?-Sklaven?-Gene bekommen haben, als farbige Menschen. Weshalb Sie auch als gute Sklaven, die Arbeit als etwas Heiliges betrachten.
    Ich weiß aber auch, dass unsere Ahnen noch unbeugsame und freiheitsliebende Menschen waren. Doch die Kraft und Stärke der alten Völker wurde mit Hilfe des Archonten-Religions-Trick unterwandert. Was dann noch so alles an weiteren Tricks und Lügen folgte, machte schließlich aus den Menschen das, was wir heute sind.

    „Oh Gott im Himmel, gib mir die Kraft
    und den Mut der alten Krieger zurück“.

    LG

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30