Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

Eine Leserin bat mich zu einem Beitrag im Internet meine Ansicht darzulegen, was ich im Folgenden gerne tun will und ich hoffe, dass ganez Kronleuchter aufgehen werden (wie mir so auch dir!), denn das würde der ganzen Menschheit dienen!

Es handelt sich um eine Ansicht über die Offenbarung Jesu Christi an Johannes, die so genannte Apokalypse und hier im Speziellen um das Malzeichen 666 aus Offenbarung 13. Der rote Kursivtext ist von Armin Risi:

Bezieht sich die Offenbarung der Bibel auf unsere Zeit?

Die Apokalypse beschreibt jedoch keinen Weltuntergang, sondern das „Ende der Zeit“, d. h. das Ende eines Zeitalters, welches dann von einem neuen Zeitalter abgelöst wird, in der Offenbarung als „neue Welt“ und „neues Jerusalem“ umschrieben.

Das Ende des Zeitalters, das die Apostel immer wieder ansprachen, war das des Alten Testamentes! Nicht unsere Zeit! Die Jünger Jeschuas sahen sich als diejenigen „über die das Ende des Zeitalters gekommen war“. Vgl. 1.Kor.10:11, Hebr.9:26 Die Jünger erwarteten, dass mit dem baldigen Kommen Jesu das Ende der „derzeitigen“ (aus ihrer Sicht!), also der damaligen Welt einherging.

Auch beschrieb Jesus seinen Jüngern in Matthäus 24:3, 13:39 und 49 die Zeichen des Endes, die er klar auf die Zerstörung des Tempels im Jahre 70 bezog und nicht auf unsere Zeit heute.

Darüber hinaus gab Jeschua die Offenbarung an Johannes mit den Worten weiter, dass dies Dinge seien, die bald geschehen würden, nicht erst in 2000 Jahren. Off.3:11 u.a. Warum bezieht man sie also heute auf unsere Zeit? Wir kommen darauf zu sprechen.

 

Was ist mit dem biblischen Malzeichen?

Jede Interpretation ist so gut wie ihre Gründe und ihre Argumente.

Ein wahres Wort! Ich hoffe, dass meine Argumente besser sind!

Die Apokalypse gibt uns einen direkten Schlüssel, der uns zeigt, daß sie sich tatsächlich auf unsere heutige Zeit bezieht und nicht auf die Zeit vor 50 oder 100 Jahren oder 1000 Jahren, auch nicht auf die Zeit in 50 oder 100 Jahren, sondern auf heute. Und dieser Schlüssel ist die Zahl 666.

Der Schlüssel ist so genau gar nicht, denn er passt auf verschiedene Zeiten und nicht nur auf unsere. Die Prophezeiung der Zahl 666 erfüllte sich m.E. auch schon in Nero, dessen Name der Zahl ebenfalls entspricht! Und auf den Namen kommt es wesentlich an, was der Autor leider übersieht. Auch auf die Päpste passte die Zahl 666. Dazu gab es bereits andere Beiträge.

Interessant ist es natürlich schon, dass sich die Prophetie auch heute anwenden lässt, wo die Zahl überall deutlich benutzt wird. Doch das könnte auch deshalb sein, weil es eine Macht im Hintergrund gibt, welche eventuell sogar die Bibel erfunden hat, die heute versucht diese Darlegungen der Apokalypse zu „erfüllen“, indem sie ihre Prophetien als Werkzeuge benutzt. (Wir kennen das auch von jüdischen Sekten, wie es uns von Historiker Wolfgang Eggert beschrieben wurde) Sie tun dies schon allein deshalb, um Angst und Schrecken zu verbreiten, also Emotionen von denen diese Parasiten bekanntlich leben.

Ist also die Offenbarung nicht eher ein Instrument derer, die die Welt beherrschen wollen? Durch all die Jahrhunderte hindurch haben sie so immer eine Warntafel, die sie zücken, wann immer es für sie gerade passt. Von daher muss die Frage erlaubt sein: Ist die Offenbarung das Drehbuch Gottes oder der Gegenseite, nämlich der manipulierenden Macht im Schatten?

Zitat aus der Offenbarung:
„Wer Verstand hat, der kann herausfinden, was die Zahl des Tieres bedeutet, denn sie steht für den Namen eines Menschen. Es ist die Zahl 666.“
Im Buch Apokalypse wird beschrieben, irgendwann werde es soweit kommen, daß die Menschen nicht mehr mit Geld kaufen und verkaufen können, sondern nur noch mit dem Zeichen 666. Diese Zahl ist mittlerweile in schlauer Tarnung allgegenwärtig, und gerade im Zahlungsverkehr kommt ihr eine zentrale Bedeutung zu.

Leider wird diese Tatsache in den neuzeitlichen Auslegungen zum Malzeichen 666 und RFID Chip nur allzu gerne unter den Teppich gekehrt! Man findet hunderte von Optionen in der derzeitigen Weltgeschichte, wo überall mit dieser Zahl hantiert wird, doch nirgends geht es um einen Namen, der dieser Zahl entspricht. Und wo im geplanten ESP-Chip ist die Zahl 666? Wo der Name dazu? Der Schlüssel passt also nicht so ganz.

Es hat die Zeichen eines Lammes, spricht aber wie ein Drache. Es ist der „Antichrist“, denn das Lamm ist in der Apokalypse das Symbol für Jesus Christus

Leider übersieht der Autor hier die Wahrheit und schaut nur auf die biblische Aussage. Die Wahrheit ist aber, dass Jesus nicht als Lamm Gottes für unsere Sünden geschlachtet wurde. Das ist eine Erfindung! Und wenn ich das nach 30 Jahren Christsein hier sage, dann bedenke, dass ich das gut geprüft habe. Und dies solltest du ebenfalls tun: Prüfet alles!
Es gibt also weder einen Christus, der im Himmel als Lamm die Macht zur Rechten Gottes hat, Off.5, noch gibt es das entsprechende Pendant dazu, den Antichristen. Dieser Begriff wird auch in der Apokalypse nicht genannt! Legen wir also nicht zuviel in dieses Buch hinein! Und bauen wir nicht weiterhin auf Lügen ein Endzeitszenario auf!

Die Zahl 666 schreibt sich also als www! Wenn ein Bürger unseres heutigen Zeitalters www sieht, denkt er natürlich nicht an 666, sondern an den Schlüssel zum gelobten Land des Internet, die Abkürzung für World Wide Web. Das englische Wort web wird meistens im Zusammenhang mit Spinnennetz verwendet. Ansonsten ist für „Netz“ das Wort net gebräuchlich, wie am Wort Internet (und nicht Interweb) leicht ersichtlich ist. Hier hat sich also jemand eine Abkürzung einfallen lassen, die alle Netzbenutzer zwingt, direkt oder indirekt mit dem Zeichen des Tieres zu operieren.

Das aber hat nichts mit Verchippung und schon gar nichts damit zu tun, dass man nicht mehr kaufen könnte, wie es die Offenbarung pointiert – und noch einmal: Der Bezug zum Namen fehlt!
Außerdem operiere ich nicht mit einem satanischen Zeichen, wenn ich ins Internet gehe, sondern mit dem WorldWideWeb – Weltweite Webseiten-Vernetzung. Mehr ist es für mich nicht. Man kann doch auch nicht sagen, dass man beim Einkaufen wegen dem Strichcode, den man ja mitkauft, mit dem Satan kooperiert, weil dieser seine Zahl des Tieres 666 enthält.

 

Muss sich Prophetie zwangsläufig erfüllen?

Nur weil es die Protokolle, die Apokalypse der Bibel, Georg Orwell oder Blue Beam gibt heißt das noch lange nicht, dass es so kommen muss oder wird, wie dort beschrieben! Ja, die Schattenregierung hat ihre Weltherrschaftspläne auf vielerlei Weise schriftlich fixiert und nennt es auch teils Prophetie. Doch auch die biblischen Prophetien wurden nicht immer erfüllt; siehe das Beispiel Ninive oder die Zusage, dass es Israel nie an einem König auf dem Thron Davids mangeln würde oder dass die Hebräer das verheißene Land einnehmen würden – all dies erfüllte sich nicht, wie vorhergesagt!

Heutzutage kommt es nur so, wenn wir dem nickend zustimmen, weil wir daran glauben, dass Prophetie sich zwangsläufig erfüllen muss. Dann geben wir der Absicht der Schattenregierung Kraft, wir öffnen ihr selbst die Türen, wir geben uns dem Malzeichen hin, weil es „ja so geschrieben steht“ und so kommen muss. Das ist m.E. ein großer Trick! Und er funktioniert. Ich habe mit einem Freund darüber gesprochen, ob man nicht eine Petition wegen der Verchippung machen sollte und er meinte: „Hat doch eh keinen Zweck, es kommt, wie es kommen muss!“ Eine Schwester meinte zur geplanten Verchippung: „Das hat Gott so beschlossen und so wird es kommen. Ist sinnlos, dagegen vorzugehen.“ Das aber ist genau das, was die Schattenmacht, welche uns versklaven möchte, damit bezweckt hat. Sie können und dürfen uns Kinder Gottes nicht einfach überwältigen; ihnen sind Grenzen gesetzt. (Selbst dem biblischen Teufel sind Grenzen gesetzt) Und deshalb müssen sie uns dazu bringen „freiwillig“ mitzumachen. An der Reaktion des Freundes wurde mir so bewusst, dass sie besonders unter den Christen damit Gelingen haben! Wacht auf!

Nicht nur Warenhausartikel und GPS-Autos tragen durch Fernlesung (Scanning) identifizierbare Codes und Chips, sondern auch die Menschen. Wer besitzt heute nicht ein Konto mit Kreditkarte? Je mehr das Bargeld verdrängt wird, desto mehr Menschen tragen solche Karten mit Chips auf sich. Die apokalyptische Prophezeiung sagt, daß es von diesem Stadium nicht mehr weit ist, bis die Menschen fernlesbare Malzeichen direkt auf oder im Körper tragen werden: als Mikrochip oder als Lasertätowierung. Für den arglosen EU-Bürger mag dies unglaublich klingen, doch die Entwicklung geht genau in diese Richtung und wird von gewissen Schlüsselpersonen bewußt in diese Richtung vorangetrieben.

Ja! Das ist alles richtig! Doch hat es nichts mit der Apokalypse zu tun, außer, dass man sie benutzt, um uns gefügig zu machen, nämlich wenn wir glauben, dass es so kommen müsse, weil es „Gott so bestimmt hätte“! Die Bibel wurde als Drehbuch der Feinde der Menschen zusammengestellt, um uns zu lenken und zu kontrollieren – und man hat derzeit noch immer viel Erfolg damit. Du kannst das abstellen! Informiere dich über die Entstehung der Bibel!

Erwähnt wird eine Drangsalzeit von zweimal dreieinhalb Jahren (42 Monate). In der ersten Hälfte sollen ein Drittel oder sogar zwei Drittel der Menschheit ums Leben kommen. Im Extremfall gäbe es dann nur noch zwei Milliarden Menschen auf der Erde. So tragisch dies wäre, das Leben auf der Erde ginge weiter. Zwei Milliarden Menschen ist nicht wenig. Wann betrug die Weltbevölkerung 2’000’000? Vor nur siebzig Jahren!

Diese 3 ½ Jahre beziehen sich in der Bibel immer auf die Jahre 63-70 n.Chr., als die Römer den Tempel eroberten und Jerusalem zerstörten. Sie beziehen sich nicht auf unsere Zeit! Die 3 1/2 Jahre, die Hälfte der EINEN Woche aus Daniel 9:24-26 beziehen sich einwandfrei nur auf die Juden, denn es heißt „für dein Volk (Daniels Volk) und die heilige Stadt (Jerusalem). Nicht anders ist es in der Offenbarung zu verstehen. Einige Ausleger behaupten, dass sich diese Dinge zweimal erfüllen würden (Typologie); das geht weit über das hinaus, was in der Bibel geschrieben steht.

In der Mitte der sog. Drangsalzeit erscheint das „Tier“, das eine Diktatur errichtet und die gottgläubigen Menschen zu verfolgen beginnt. Doch bevor es soweit ist, geschieht etwas Seltsames. In Jesu Reden auf die Endzeit heißt es, daß diese Zeit furchtbarer, aber auch außergewöhnlicher sein wird als alles, was wir vorher gesehen haben und auch nachher sehen werden.

Jesus Endzeitrede ist nicht für unsere Zeit. Er sprach seine Jünger an, welche das alles noch erleben würden. Die Kirche hat daraus eine Ersatztheologie gemacht, die alles auf heutige Christen bezieht, weil die Juden für immer verworfen seien und die Christen an ihre Stelle traten. Das ist doch klar, denn sie wollen ja die heutigen Gläubigen manipulieren – da müssen die Texte entsprechend auf unsere Zeit ausgelegt werden. Und das bekommt man ab der Taufe schon eingetrichtert und glaubt es dann am Ende ganz selbstverständlich. Man nennt das Indoktrination!

 

Liebe Christen!
Heißt es nicht: Widersteht dem Teufel und er wird von euch fliehen?!
Wenn euch der Teufel oder der Antichrist versklaven will, warum lasst ihr es euch dann gefallen nur weil es in der Bibel steht, dass er das tun würde? Steht auf und widersteht! Das bedeutet nicht Kampf, sondern Widerstand gegen seine Versklavung – und dazu zählt dann auch, wenn ihr das so glauben wollt, die Verchippung, oder?

Wenn Jesus alle Macht hat und er in euch lebt und er den Feind eh schon besiegt hat, dann ist es doch eure Aufgabe, diesen Sieg heute und hier durchzusetzen!

Ich persönlich glaube daran nicht mehr, aber ich war schon als Christ dieser Ansicht. Vielleicht hilft es also dennoch jemanden?

 

Aus Liebe zur Wahrheit – Mut zur Wahrheit

Maggie D.

.

Processing your request, Please wait....

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Februar 2018
M D M D F S S
« Jan    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728