Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

Bewohner von Sirius A


 

Leoniden oder Löwenartige
– haben löwen- bzw. katzenartiges Aussehen.
– leben auf dem 2. Planeten von Sirius A, ca. 8 Lichtjahre von der Erde entfernt,
– gehören zu den ältesten bekannten Völkern in unserer Galaxis,
– waren die Lehrmeister der Sirianer auf Sirius B.

 

 

Sirianische Sternennation


      

Sirianer
– humanoide Wesen, ähneln den Menschen, blaue oder weiße Hautfarbe, blonde bis hellbraune Haare,
Augen sind größer und Ohren kleiner als bei uns Menschen,
der obere und hintere Kopf deutlich größer, um dem größeren Gehirn Platz zu machen,
sie erreichen ein Alter von 3.000 bis 4.000Jahren
allgemeine Größe: Männer 1,83 – 2,24 m und Frauen 1,93 – 2,13 m


– Sirianer sind Siedler aus dem Lyra-System, welche ihren Ursprung im Vega-System haben;
sie siedelten mit Genehmigung der Leoniden auf der Hauptwelt Muktarin (1,5 Mal größer als Erde),
Sirianer siedelten zusammen mit anderen auf der Erde in
Hyperboräa, Lemuria, Atlantis und Thule.
– Sirus-B-System = 6 Planeten; 3. bis 6. Planet nicht bewohnt
Artamunk: 1. Planet im Sirius B ~ der Sitz des Rates der Neun mit Lord Aescapulus
sowie die große blaue Loge der Schöpfung
Muktarin: 2. Planet im Sirius B ~ erste Heimat der Sirianer, später auch Sirius C und D,
– ca. 8 Lichtjahre von der Erde entfernt
– Sirianer gehören zum Gründerkern der GFdL

 

Mit Dank an die Quelle:
http://www.teleboom.de/html/body_galaktische_foderation.html

Nun noch einige Infos von Cobra

Cobra erwähnt häufig eine „Bruderschaft des Sterns“ – gemeint ist Sirius – die an verschiedenen Missionen der Widerstandsbewegung beteiligt war und im Verlauf unserer Geschichte einen positiven Einfluss auf die Menschheit auszuüben versucht hat. Nachdem die Menschheit nach der letzten globalen Katastrophe im 5. Jahrtausend vor Chr. stark dezimiert und auf das blosse Überlebensniveau zurückgeworfen worden war, schickte die Galaktische Föderation zunächst eigene Entwicklungshelfer zur Erde, die den Menschen wieder die Grundlagen der Zivilisation beibrachten. Als dann die ersten Zivilisationen unserer Frühgeschichte aufblühten, wurde ein alter Sirius-Orden aus der atlantischen Zeit, der sich nach Tibet zurückgezogen hatte, beauftragt, den weiteren Fortschritt der Menschheit zu fördern.

Die „Bruderschaft des Sterns“ ist ein irdischer Außenposten der „Blauen Loge des Sirius“, die mit Sirius über Jupiter und dem Jupiter Kommando verbunden ist. Die Absicht der Bruderschaft des Sterns ist es, die Evolution des Planeten Erde unter der Führung von Sanat Kumara voranzutreiben.

Weiter hier: http://transinformation.net/die-bruderschaft-des-sterns/

Processing your request, Please wait....

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Mai 2018
M D M D F S S
« Apr    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031