Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

 

Gastbeitrag von Cimi für die Selbstdenker

Wer erkennen kann, erkenne 😉 🙂

John Norman – Der Krieger – Buchbeschreibung

„Auf der gegenüberliegenden Seite der Erde, von der Sonne verborgen, liegt ein geheimnisvoller Planet: Gor – die Gegenerde. Niemand auf Erden weiß etwas von der Existenz dieser grausamen und barbarischen Welt, auf der die Völker von Legenden umrankten Priesterkönigen beherrscht werden. Eines Tages wird der britische Dozent Tarl Cabot mit Hilfe eines Sternenschiffes nach Gor gebracht. Auf der Gegenerde muss Cabot ein furchtloser Krieger werden, um zu überleben. In Ko-ro-ba beginnt das Abenteuer seines Lebens …“

Noch ein Link
http://home.arcor.de/michael.baumgartner/sfcbw/literatur/aut_norman.htm

Uns ist ja bekannt, wie Filme, Bücher etc. uns unbewusst/bewusst lenken, steuern oder etwas vermitteln sollen, damit wir zustimmen. Ich glaub Bernhard beschrieb das recht schön. „Gor“ wurde 1988 verfilmt. Hat ihn jemand gesehen? Gor – Die Gegenerde entstand bereits 1966 und in der Übersetzung kam sie 1973 raus. Norman arbeitete für Warner Bros als Stoff-Analytiker (na klingelts?)

Zitiert aus Wiki
„Warner Bros. Entertainment (häufig nur Warner Bros., abgekürzt WB) ist eine US-amerikanische Film- und Fernsehgesellschaft und eines von sieben eigenständigen Unternehmen innerhalb des Time-Warner-Konzerns. Das Unternehmen gehört zu den sogenannten „Majors“, den sechs größten Filmunternehmen in den Vereinigten Staaten (neben Columbia Pictures, Walt Disney Motion Pictures Group, Paramount Pictures, 20th Century Fox und Universal Studios). Sitz des Unternehmens ist Burbank im US-Bundesstaat Kalifornien.“

Es wäre ein fast abstruser und doch prickelnder Gedanke, dass T. Rassadin durch seinen sich zugelegten Namen „Gor“ darauf aufmerksam machen will.

Zitiert aus Wiki
„Der Gor-Zyklus
Norman widmet sich in seiner schriftstellerischen Tätigkeit fast ausschließlich dem Gor-Zyklus, in dem Ereignisse auf dem Planeten Gor, der Gegenerde, beschrieben werden, einem Planeten, der sich mit der Erde auf einer Umlaufbahn befindeT, dieser jedoch genau gegenübersteht und dadurch wegen der dazwischenliegenden Sonne von dort nicht gesehen werden kann. Die auf Gor herrschende Gesellschaft ist durch kulturelle Elemente hier vergangener Welten geprägt. Hervorstechendes Merkmal von Normans Gor-Romanen ist neben der antiken Prägung der ***Kultur die detaillierte Beschreibung von Sklaverei*** . Norman beschreibt in einigen Bänden als Ich-Erzähler ***männliches Sklaventum***, häufiger geht es jedoch um die ***Unterwerfung von Frauen*** (wem dazu nicht so Einiges einfällt…, der ist blind), die oft zur Einleitung eines Romans von der Erde entführt und mittels eines Raumschiffes nach Gor verbracht werden und deren dortige Erlebnisse dann beschrieben werden, wobei die Welt auf Gor ***archaischen Prinzipien*** (patriarchal, wär eine Ergänzung wert) gehorcht und Raumfahrt oder ähnliches dort keine Rolle spielt.

Normans schriftstellerischer Stil, der teilweise auch von seinen Anhängern als zu ***einfach*** kritisiert wird, tritt gegenüber seiner Beschreibung einer Welt mit deutlich anderen als den hier gewohnten Regeln bei einem Großteil der Leserschaft als zweitrangig zurück. Die von ihm beschriebene Fantasy-***Welt mit einfachen, autoritären Strukturen ist simpel gestrickt***.

Die von ihm beschriebenen Machtstrukturen, die sich dort zwischen freien und unfreien Personen abspielen, finden starke Beachtung in der BDSM-Szene, und seine Werke werden dort oft entsprechend interpretiert und als Grundlage für ein „virtuelles Zusammensein“ im Internet genommen. Im Jahre 1966 wurde der erste Band Tarnsman of Gor veröffentlicht (auf deutsch erschienen unter den Titeln „Gor – Die Gegenerde“ bzw. „Der Krieger“).“

Leute, Leute. Ich fühl mich heut wie Sherlock Holmes und mir eröffnen sich Einsichten, wow. Danke für euer Sein und, dass ich mit euch teilen darf 🙂

Herz-lich Cimi

 

Liebe Cimi, konnte mich nicht bremsen, diesen Kommi direkt als Beitrag zu posten! Superklasse!

Maggie

Processing your request, Please wait....
  • Irene:

    Wir hatten das Thema schon mal durch Hartmut:
    http://bewusstseinsreise.net/diskussion-ueber-gor-t-rassadins-infos-zur-neugeburt-der-erde/#comment-1924
    und ich versetze diesen Kommi von Irene nun hierher:
    http://bewusstseinsreise.net/diskussion-ueber-gor-t-rassadins-infos-zur-neugeburt-der-erde/#comment-1936

    super, daß uns Marc auf die Gor Zyklen aufmerksam gemacht hat, denn damit bekommen wir wertvolle Hinweise an die Hand! Ich glaube nämlich nicht, daß Timofey Rassadin sich den Namen Gor aufgrund der Namensbedeutung gegeben hat (Gor = Armenischer Name,Stamm von GOR ISHXAN, ein alter König Armenienes), sondern daß der Zusammenhang eher bei den Gor Zyklen zu finden ist. Dieser Link enthält eine gute Zusammenfassung aller Gor Bände: http://www.phantastik-couch.de/john-norman-gor-die-gegenerde.html

    So hat z.B. der Band „Die Gegenerde“ zum Inhalt, daß der junge Geschichtslehrer Cabot während eines Ausflugs entführt und in eine fremde Welt versetzt wird – und zwar nach Gor, einem Planeten, der angeblich in unserem Sonnensystem dieselbe Bahn wie die Erde durchläuft und zwar so, daß die Sonne immer zwischen Gor und der Erde steht. Diese Geschichte vor Augen habe ich versucht das Amulett mit dem Symbol Lebensformel zu interpretieren: bei dem Auge in der Mitte könnte es sich um die Sonne handeln, die immer zwischen Gor und der Sonne steht.

  • Bernhard:

    DANKE Cimi,
    … für diesen Deinen Beitrag, der mir noch weitere Querverbindungen aufzeigt.

    Zitat von Dir “Norman arbeitete für Warner Bros als Stoff-Analytiker (na klingelts?)”

    Hollywood ist die Injektions-/Infektions-Spritze der ElitenHybriden für das kollektive BewustseinsFeld.
    Und die NASA ist die “FalsFlag”-Aktionen KommandoStelle für unser Sehnen nach dem Universum. (Nichts, als eine Theaterinszenierung, um weltweit Steuergelder oder Crowdfunding zu betreiben für das geheime SPACE-Programm der ElitenHYBRIDEN.
    Hier ist eine meiner LieblingsSeiten von SOLARHAM.com, die den täglichen Sonnenwind zeigt:
    http://www.solarham.net/cmewatch2.htm

    hier…im großen blauen Feld unten den Videobutton drücken, dann lädt das Programm und zeigt das Sonnensystem von oben mit eingezeichneter Erdbahn und die Entwicklung der Coronalen SonnenEruptionen ( CME ) mit ihrem gigantischen “Rasensprenger”-artig verwundenen SonnenWind-Plasma Schweif.
    Ich verfolge diese Vorhersagen regelmäßig, denn oft geschieht irgend ein bedeutsames Ereignis auf der wirtschaftlichen, gesellschaftlichen oder politischen Bühne, bei hoher EnergieDichte des Sonnenwind-Plasmas, das das ErdmagnetFeld beim Auftreffen auf die ErdAtmosphäre enorm schwanken oder erzittern läßt.

    Worauf ich aber hinweisen möchte, ist, daß die beiden Sateliten “STEREO A” u. “STEREO B” exakt auf der Erdbahn auf der anderen Sonnenseite liegen (roter und blauer Punkt).
    Sie befinden sich also in unmittelbarer kosmischer Nachbarschaft zu “GOR”, der GegenErde. ( Nur ein paar LichtSekunden entfernt.!!).

    Auch die NASA ist ein ElitenHYBRIDEN-Programm.!
    Und die PornoIndustrie ebenfalls !!!…besonders BDSM, das die Grundlage eines JEDEN MIND-CONTROLL-Programmes ist.

    Und die selbsternannten “Eliten” sind eine ANUnNNAKI-Hybriden Zucht.!!…basierend auf FearPorn und Domination.

    Hier scheinen sich also mehrere Kreise zu schließen oder zu überlagern.

    Grüße von Bernhard

  • Cimi:

    Kennt jemand die Namen, welche sich die Crew um Gor zugelegt hat, fragte ich an anderer Stelle und hab sie nun gefunden:
    Aron, Aera, Leo, Aria, Amir, Mia …
    Alle Personen habe ich schon persönlich gesehen und erlebt.

    Da ich die Gor Bücher nicht kenne, sind mir die darin enthaltene
    Namen nicht bekannt. Hier was zu Aron/Aaron aus dem Wiki:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Aaron_(biblische_Person)

    Es gibt sogar ein Gorwiki: https://www.gorwiki.de/wiki/index.php/Hauptseite. Unter Personen gibt es Kusk. “Er hat zweihundert Jahre an der S y n t h e t i s i e r u n g von Menschen geforscht und entweder Mul Al-Ka oder Mul Ba-Ta aus dem jeweils anderen geschaffen. Kusk ist ein Priesterkönig. Er wird von Sarm als einer der Großen im Nest bezeichnet.” (die Muls sind Sklaven).

    @Bernhard, du hast an anderer Stelle auf den “Mutter-Mord” aufmerksam gemacht. Aus dem Gorwiki: “Nach dem Tod der Mutter bricht der Nestkrieg aus”. Es geht, wie fast überall um das Thema der Weiblichkeit, als das hinter dm Schleier liegende.

    Es gibt also zwei Welten – Gor (dunkel) und Erde (hell), die uns bekannte Polarität, in der Mitte ist die Sonne. Sie scheint für beide…Mag sie Einer nur für sich haben? Sollen Gor Symbole auf der Erde installiert werden und wirken???

    Was mir noch aufgefallen ist. Es wird von Erkennenden oft von Gefühlskälte und Herzlosigkeit berichtet. Auch das passt dann in
    Verbindung mit dem Buchinhalt. Würden die irdischen Menschen also das Seelische, was uns ausmacht verlieren, wenn sie ihre Energie der
    Gorenergie zur Verfügung stellen?

    Noch was …
    https://gor.uni-paderborn.de/index.php?id=7
    “Unter Operations Research (OR) wird allgemein die Entwicklung und der Einsatz quantitativer Modelle und Methoden zur Entscheidungs-unterstützung verstanden.” “Die Tagung mit dem Motto „Optimal Decisions and B i g D a t a“…”

    LG Cimi

  • Als BDSM-Kenner: Gor wird nicht nur oft nachgespielt sondern ist für viele schon zum Ideal geworden. Und in den Alltag übertragen. Es geht um echte Sklaverei als Ziel. Dies setzt das ursprünglich in der BDSM Szene verwendete Freiwillig und Einvernehmlich ausser Kraft. Ein Sklave hat zu gehorchen und zu funktionieren.
    Mit dem Film 50 ShadesofGrey soll auch neues Frischfleisch ins Millieu gebracht werden und “alte vertrocknete F. wieder nass machen.”

    Diese Mächte ernähren sich von Angst und Pein. Und sie sind selbst leer. Sie brauchen immer wieder Nachschub. Und das Milieu (was wirklich hinter der Sexarbeit steht), beliefert auf Bestellung. Und in der öffentlichen Wahrnehmung wird alles ganz anders dargestellt. Das alles hat mit dem ursprünglichen BDSM im Sinne von Freiwilligkeit und Respekt vor der Person und deren Tabus nichts zu tun. Es geht nur um das abziehen von Energien.

  • Cimi:

    Liebe Mitreisende,
    hat jemand Lust auf eine kleine, feine, achtsame Analyse?
    https://www.youtube.com/watch?v=ErAqa4shR1Y#t=70

    LG Cimi

  • Marline:

    Hallo Cimi,
    danke für das Video.
    also hier spricht doch Gor darüber, dass wir auf unser Herz hören sollen und in unsere Schöpferkraft, Meisterschaft und Selbstermächtigung kommen sollen. Also für mich hört sich das richtig an. Das Thema flache Erde wird ja auch schlüssig erwähnt.
    noch interessanter fand ich das darauffolgende Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=TKhErwm-F_A
    hier räumt er ja mächtig mit dem Engel-und Erzengelkram auf.

  • PePe:

    Ich bin gespannt.
    Dann erübrigt sich mein Link (der selbe), den ich in einem anderen Beitrag gepostet habe.

    Hätte auch noch ein weiteres aus der selben Quelle:
    https://www.youtube.com/watch?v=TKhErwm-F_A

    Viele Grüße
    PePe

  • Maria:

    Danke fuer den Hinweis, bei der Minute 11 sieht es ziemlich nach Gestaltwandler aus. Was meint ihr dazu? Ansonsten hat er wohl seine Taktik etwas verändert bzw der aktuellen Themen (er liest bestimmt diese Seite) angepasst.
    Lg Maria

  • PePe:

    Hallo Maria,

    die Diskussion wird hier:
    http://bewusstseinsreise.net/diskussion-ueber-gor-t-rassadins-infos-zur-neugeburt-der-erde/

    weitergeführt.

    Viele Grüße
    PePe

  • Maggie D.:

    Eine Webseite mit Hauptthema Timofey Gor Rassadin ist entstanden!

    http://www.endzeit-event.de

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930