Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

Liebe Bewusstseinsreisende!

Viele fragen sich momentan, was es denn mit den PROPHEZEIUNGEN für diese Endzeit auf sich hat. Habe schon mehrmals erwähnt, dass es eigentlich die PLÄNE DER DUNKLEN sind, die sie uns sozusagen als ihre Agenda vorsetzen, damit wir sie durch unseren Glauben daran erlauben. Auch wollen sie uns dadurch in einer niedrigen Angstenergie am Aufstieg (Frequenzerhöhung) hindern. Bitte sagt das unbedingt weiter und verschenkt statt dessen einmal diese wunderbare Sicht aus dem kurzen Video. Es ist einfach nicht zu fassen, dass es fast nur „Daumen runter“ bekam – das sollte sich ändern!

 

.

Ich habe einige SRI YANTREN eingesetzt, um diese falschen Prophezeiungen, die wöchentlich auf YT immer wieder gepostet werden, aus dem Informationsfeld zu löschen, damit sie die Kraft verlieren. Das ist es, was wir mit Lügen machen dürfen – transformieren! Es ist wunderbar zu „sehen“, wie das SRI YANTRA diese „verwirbelt“!  Auch auf diese Weise können wir das angstbasierte Matrixsystem zum Kollabieren bringen! Lasst uns stattdessen hoffnungsfrohe Bilder und Vorstellungen ins universelle Quantenfeld setzen und ihnen durch unseren Glauben Kraft zur Entstehung verleihen.

 

Bildergebnis für frieden bilder

 

Lassen wir uns also nicht länger verblenden durch alle ihre Lügen, ihre inspirierten Propheten, ihre Prophezeihungen in Büchern und Hollywood-Filmen, die sie durch uns erfüllen wollen und ihre technischen Versklavungsversuche. Schütteln wir alle diese Dinge ab, durchtrennen wir weiterhin alle Bindungen an die Kontroll-Matrix (vor allem Verträge, Gelübde, Einweihungen), bieten wir der Künstlichen Intelligenz (KI/AI) und der schwarzen Magie die Stirn (oder besser das SRI YANTRA!) und transformieren wir ihre negativen Informations-Frequenzen, sodass wir Stück für Stück in die Urblaupause zurück versetzt werden und zwar noch in dieser unserer Generation!  (Unsere Zivilisation ist die erste planetarische Zivilisation, die versucht, diesen Prozess innerhalb einer einzigen Generation durchzuziehen. Das war noch nie zuvor der Fall)
Den Rest überlassen wir hoffnungsfroh der derzeitigen kosmischen Welle, die uns ordentlich erfrischt und in Schwung bringt und uns erkennen lässt wer wir wirklich sind und in welchem grandiosen Spiel wir uns gerade befinden

Alles ist im Wandel – alles ist Engergie – wir sind unendliches Bewusstsein – Bewusstsein ist Engergie – und diese wird nun unfassbar angehoben, ohne unser Zutun, alleine deshalb, weil wir uns auf der BEWUSSTSEINSREISE befinden auf der wir auf eine ganz besondere kosmische Welle treffen.

Bildergebnis für unendliches Bewusstsein

 

Alles wird uns nun nach und nach bewusst werden: Wer wir sind, wo wir herkommen und wohin die Reise geht. Die Erinnerungsblockaden werden gelöst und wir dürfen vollständig erwachen!

 

 

Und wenn wir erkannt haben, wer wir in Wahrheit sind, hören wir auf der begrenzte Mensch zu sein. In Wahrheit ist jeder Mensch ein schlafender Gottesasepkt, dessen Bestimmung es ist, wieder aus dem Traum der Begrenzung und der Illusion der Trennung und dem Spiel der Unvollkommenheit aufzuwachen, in die er freiwillig eingetaucht ist, um daran Anteil zu haben, das gesamte Urquellen-Bewusstsein evolutionär zu erweitern.

 

Der folgende Beitrag enthält zwar Widersprüche, zeigt aber dennoch auf, wohin die Reise derzeit geht und wie weit wir schon gekommen sind. Ich werde in Kürze auch etwas dazu bringen

Die Fähigkeit, dich daran zu erinnern, wer du bist, ist wiederhergestellt worden

Durch die Dichten des Bewusstseins aufsteigen

.

Ist es nicht erregend aus dem Traum (oder sollte man Trauma oder Drama sagen?) zu erwachen?
Ist es nicht spannend in den nächsten Level des Erden-Spiels zu wechseln?
Wäre es nicht herrlich diese Erfahrung „hautnah“ mit einem anderen Gottesaspekt teilen zu können?

Da Seelen nicht gerne alleine reisen, gibt es den Traum des gemeinsamen Wandelns – diese Erfüllung wünsche ich euch allen von Herzen! Möget ihr einen Seelenpartner finden für die Weiterreise, der mit euch gemeinsam die Welle reitet auf die wir erhoben wurden, um ein höheres Bewusstseinsniveau zu erreichen, denn wir haben alle das gleiche Ziel, auch wenn einige derzeit noch nicht dafür bereit sind und lieber weiterspielen wollen!

 

Bildergebnis für hand in hand bilder

❤ Von HERZ zu HERZ ❤

 

❣❣❣ Verbunden mit euch allen in LIEBE im EINHEITS-BEWUSSTSEIN! ❣❣❣
Und natürlich alles aus LIEBE und MUT zur WAHRHEIT!


Eure Maggie

.

.

Gedanken zur HOFFNUNG  von Margarete

Hoffnung ist ein Zustand mit einem Bein in der Vergangenheit zu stehen und mit dem anderen auf den Weg in die Zukunft. Der Blick ist vorwärts gerichtet, so sollten unsere Gedanken und Gefühle diesem Schritt folgen. Lasst alles los was euch bedrückt, so gut es geht. Schließlich haben wir alle zugestimmt in dieser Zeit in diesem Raum zu leben. Wir werden mehr die inneren Augen öffnen, der Geist wird wieder auf das Wesentliche gerichtet sein. Und das ist gut so. Zwischen diesem und  jenem Lebens-Zustand befindet sich das Niemandsland. Da hilft das Prinzip der Hoffnung, es weckt die Lebensgeister für Neues. Möglicherweise werden wir später auf diese Phase zurückblicken und sagen, das war doch ein gefährliches und verrücktes Abenteuer. Auf zu neuen Ufern!

.

Wir sind gekennzeichnet vom Leben: Vom Lachen, vom Weinen.  Nie sollten wir  aufgegeben, noch sollten wir es jemals (länger) tun. Denn durch alle Schwierigkeit hindurch, führte uns eine große Ur-Kraft, die alles Leben schuf.
Das Leben schüttelte mich- Gott sei Dank-, sonst wäre ich auf meinen Lebensweg nur halb so weit gekommen, weil ich bei der ersten Weggabelung schon gezögert hätte.

.

Lass uns ein Stück des Weges gehen

Wanderer: Sieh, wo ist Anfang, wo ist Ende? Wohin führt uns dieser Weg?
Freund: Schau, da vorne ist er. Ich kenn den Weg, lang und steinig, weit und fern ist. Doch für das Ziel wird er sich lohnen.

Wanderer: Ich glaube dir, du gibst mir Mut und auch noch neue Kraft. Komm, gehen wir. Ich weiß, zusammen schaffen wir es schneller. Freund: Wenn einer dann den Weg verfehlt und nicht mehr weiß wohin es geht, dann steht ihm gleich der andere bei. Lenkt, leuchtet, führt ihm den Weg.

Wanderer: Und wenn du denkst du schaffst es nicht, es wird dir schwer die Last, dann tragen wir gemeinsam sie.
Freund: So laufen wir, weiß nicht wie weit. So lang die Füße tragen, beraten und wir stützen uns, bis zu fernen Tagen.

.

Auf dem Weg

Aus der Einheit geboren,  in die Zweiheit gegangen.

So gehst du den Weg zu deiner Ur-göttlichen Heimat.
Doch wo suchst du sie? Sie ist nur in deinem Herzen zu finden.

 

 

 

 

 

 

Processing your request, Please wait....
  • Rosie:

    Es ist wunderbar in dieser Zeit hier zu leben und an all den Veränderungen teilhaben zu dürfen! Wenn ich daran denke, dass ich noch bis vor ca.5 Jahren quasi im Nebel stocherte, getrieben von dem Wunsch nach Erkenntnis und wie deutlich und klar jetzt vieles nicht nur meinen Verstand sondern auch mein Herz erreicht, so kann ich nur sagen – DANKE !
    Danke an die Wegbegleiter, Impulsgeber, Herausforderer, Augenöffner und für die LIEBE von Herz zu Herz hier und die auch aus den kosmischen Ebenen zu mir fließt.
    Danke Maggie für Deine unermüdliche Arbeit und Dank an alle die hier schreiben und mich bereichern mit guten Ideen, manchmal Absurditäten, Humor und Hoffnung. Alle tragen dazu bei, die Welt ein Stück lichtvoller zu machen.

  • Juliana:

    Liebe Maggie,
    liebe Margarete,
    liebe Mitreisende,

    Danke an Euch für diesen lichtvollen Beitrag.
    Danke für jegliche Inspiration, die gehaltvollen Kommentare welche mich bereichern.
    Fasziniert von so manch tiefem Wissen staune ich wie ein Kind und fühle mich beschenkt.

    Euch allen wünschen ich von ganzem Herzen und in tiefer Verbundenheit mit der Urquelle eine lichtvolle Zeit.

    In Liebe
    Juliana

  • Naomi:

    Liebe Mitreisenden,
    ganz herzlichen Dank für diesen lichtvollen Beitrag.
    Der Seelenvogel singt das schönste Lied .

    Von Herz zu Herz Naomi

  • HA:

    Kann den beiden Kommentaren nur bejahend beipflichten.DANKE!!!
    Viel Kraft beim Weitermachen trotz der nicht immer einfachen Umstände.

  • Sonja:

    Allerliebste Maggie, allerliebste Margarete,
    allerliebste Seelen als Mitleser, Mitreisende, einfach als Erfahrung Machende,
    ich danke herzlichst für diesen Beitrag, für euer Dasein, für Mitgefühl und Widerspruch, für eure Liebe, für die Erinnerung an meine wirkliche Kraft und Stärke … ich weiß, während mein Herz hüpft und mir gleichzeitig die Tränen fließen – Liebe heilt alles und schöpft alles in
    Freude und Leichtigkeit!
    Ich wünsche allen eine liebevolle und friedliche Zeit, Sonja

  • Maggie D.:

    In dem Beitrag
    http://transinformation.net/die-faehigkeit-dich-daran-zu-erinnern-wer-du-bist-ist-wiederhergestellt-worden/

    finden sich 2 wichtige Aussagen, die ich aber nicht recht unter einen Hut bringe. Wiederspricht sich das denn nicht?

    Der Plan war, dass mit dem Beginn des Kollabierens des angstbasierten Matrixsystems jener Teil unserer DNA, der das spezifische Programm „Vergiss, wer du bist“ enthält, ersetzt wird durch das Programm „Erinnere dich, wer du bist“. Diese Implementierung wurde am 19. November 2017 erfolgreich umgesetzt.

    Es gibt bestimmte Sternensaaten, die in dieses Experiment inkarnierten, die aus Bereichen ausserhalb von Raum und Zeit stammen. Diese Spezialisten kamen, um Codes zu bringen, die das Programm verändern, die diese Seelen erlebten. Obwohl diese Sternensaaten vom Tag an ihres Erscheinens auf diesem Planeten angegriffen wurden, waren sie doch immer auch geschützt, und jetzt ist es an der Zeit, dass viele von ihnen ihre „wahre“ Mission beginnen. Viele von ihnen vergassen, wer sie sind, wie alle anderen auch, aber sie bewahrten immer ein intuitives Gefühl des Wissens, das es ihnen erlaubte, durch die Matrix zu navigieren. Diese Sternsamen erfüllen nun die Aufgabe, die Codes des Vergessens zu entfernen und durch die Codes des Erinnerns zu ersetzen.

    Wenn du eine visuelle Übung machen möchtest, um diese Codes anzuzapfen, kannst du dich auf ein sich drehendes 12-seitiges Dodekaeder konzentrieren, …..

    Die erste Aussage bezeugt, dass alles bereits geschah!
    Die zweite legt den Sternsaaten nahe, ihre Aufgabe nun zu erfüllen
    Und der dritte Punkt ist der, dass es dann sogar noch nötig ist, dass wir uns beteiligen…?

    Wie seht ihr das?

    • Maggie D.:

      Ich teste in meiner DNA kein PG, welches lautet: Vergiss wer du bist! (Das ist wohl gelöscht)
      Aber ich teste auch keines, das heißt: Erinnere dich wer du bist!

      Wäre doch auch kein PG, sondern eine Aufforderung, was soll die denn in der DNA. Dort sollte z.B. stehen: Ich bin unendliches BWS – oder solche faktischen Infos darüber, wer ich schon alles war in meinen vielen Leben

      Auch diese Aussage aus dem Beitrag testet unwahr:
      Diese Sternsamen erfüllen nun die Aufgabe, die Codes des Vergessens zu entfernen und durch die Codes des Erinnerns zu ersetzen.

      Bin dankbar für Nachtester!

  • anachoret:

    Maggie D.:
    24.12.2017 um 20:21

    Die erste Aussage ist in der Gesamtheit aller Lebewesen zu verstehen.

    Die zweite Aussage ist als eine spezifizierte, in der Verschiedenheit aller Menschen-Wesen(!) angesagte, und auf leider nicht konkret definierte ‚Einzelne‘ ausgelegte Aussage.

    Es ist hierbei kein Widerspruch zu erkennen…
    da „Letztere“ die TATsächlICH in Handlung kommenden sind,
    während „Erstere“ die „Empfangenden“ sind… wenn sie denn erkennen können/wollen.

    • Maggie D.:

      In der ersten Aussage WURDEN allen Menschen die PG des Vergessens in der DNA erfolgreich entfernt (19.11.2017)

      In der letzten Aussage wird angekündigt, dass diese NUN in Form von Codes entfernt werden:

      Diese Sternsamen erfüllen NUN die Aufgabe, die Codes des Vergessens zu ENTFERNEN und durch die Codes des Erinnerns zu ersetzen.

      Was ist denn der Unterschied zwischen den Programmen und den Codes? Da gibts doch keine, oder?

  • anachoret:

    Das Programm ist in detailliert individuelle Codes aufgeschlüsselt, welche in unbeschreibliche Verschiedenheit/Unterschiedlichkeit für den menschlichen Verstand nicht fassbar/begreifbar ist.

    Zudem ist derlei Wissen unerheblich für den Prozess in globo (im Ganzen), da das Resultat die Relevanz bestimmt!

  • Maggie D.:

    Liebe anachoret,
    hab Dank für deine Auseinandersetzung mit dem Thema und mit meinen Überlegungen!

    Wenn es so ist, wie du schreibst, dann sollte doch mit der Auflösung des übergeordneten Teils, nämlich des Programms, auch alle Codes aufgelöst sein.

    Für mich ist das Verstehen dieser Vorgänge wichtig um daran den Wahrheitsgehalt zu erkennen, zumal meine Abfragen dann auch noch einige NEINs ergaben.

    Und was ich vor allem bei solchen Beiträgen immer vermisse ist die Tatsache, dass alle Verbindungen vom Biosystem (Energiewirbel, ehemals Chakren) zum kosmischen Lichtgitter bei den meisten Menschen durch Chakren-Chips und 3.Auge-Implantate belegt sind und diese erst einmal aufgelöst werden müssten. Wo bleibt diese Information?! Auch die Rückführung abgespaltener Seelenanteile wäre ein wichtiger Schritt, der das ganze abrunden sollte.

    Von einer halbherzigen Aufklärung haben wir nix, das hatten wir nun schon seit Jahrtausenden und die Erdenmenschen wurden von den Reptos ordentlich an der Nase rum geführt. Wieviele Seminare wurden dafür teuer bezahlt und nix passierte, weil eben diese „Kleinigkeit“ der Verchippung nicht erkannt wurde.

    Ich werde in Kürze meinen alten Beitrag zur DNA-Aktivierung ergänzt noch einmal einstellen, um dann hoffentlich auc von anderen Erfahrungen profitieren zu können.

  • Iris:

    Betrifft Hoffnung:

    Hoffend erdrücken wir unsere Angst.
    Die Hoffnung wäre nicht lebensfähig ohne die Angst.
    Die Angst fungiert als das Transportmittel für die Hoffnung.

    Nehmen wir also erstmal die Verkleisterung dieser beiden wahr und geben die Angst frei, damit sie sich ausdrücken darf..!

    Die eigentliche Freiheit aber besteht in einer Verfassung, in der wir weitgehend unabhängig sind von äußeren Ereignissen, sowohl von den phantastischen, als auch von den bedrohlichen..
    wo wir uns ‚im Auge des Orkans‘ (nochmal sei’s so gesagt) geborgen fühlen!

    http://www.quantenheilung.info/Nein_danke.pdf

  • Rosie:

    Liebe Maggie,
    ich interpretiere es folgendermaßen:
    Das Programm „Vergiss wer Du bist“ wurde im Feld gelöscht. Alle die bisher daran andockten durch die DNA werden keine Resonanz mehr dazu finden, da der Sender diese Infos nicht mehr sendet. Dies gilt m.E. auch für bereits installierten Implantate, die als Empfänger dienten – könnte ich mir jedenfalls vorstellen – Beweise habe ich nicht.
    Das Programm “ Erinnere Dich wer Du bist“ wurde im Feld installiert und kann abgerufen werden und steht zur Verfügung. Z.B. Durch die Übung mit dem Dodekaeder.
    Bestimmte Sternensamen konnten die Codes des Vergessens ( welche in dem Programm „Vergiss wer Du bist“ implementiert waren) entfernen und durch “ Codes des Erinnerns “ ersetzen. Das war/ist anscheinend auch die Aufgabe dieser Inkarnation von den Sternensamen.
    Für mich widerspricht sich die Aussage nicht, da das Programm sich ja nicht von alleine auflösen kann. Der Erschaffer des Programms würde das nicht wollen. Es braucht da bestimmte Mitwirkung.
    Wenn Du das Programm in Deiner DNA nicht getestet hast, mag es daran liegen, dass Deine Empfänger es nicht mehr finden können, da es bereits nicht mehr sendet.
    Ist nur eine Vermutung von mir, da ich sowieso all die energetischen Prozesse in keinen logischen Zusammenhang bringen kann, sondern nur rein intuitiv.
    Dennoch ist eine kritische Auseinandersetzung durchaus angemessen, ich glaube auch nicht alles was ich lese.

    Liebe anachoret,
    ich schätze Deine Analysen sehr und würde mich freuen, mehr von Dir zu lesen.

    • Maggie D.:

      Liebe Rosie, super Idee, dass das Programm im Quantenfeld gemeint sein könnte. Ich kam nicht drauf, weil es mir fremd ist, dort Programme zu finden, sondern ausschließlich Informationsfelder/ -strukturen.

      Und so komme ich nun über deine Idee dahin, dass der Autor sich lediglich falsch ausdrückte: Er meinte sicher das Informationsfeld und nicht ein Programm – dann passt das ganze!

  • Jane:

    Liebe Mitreisende,

    im zitiere: „Als ein Teil des Experiments war die Blockierung des Gedächtnisses ein natürlicher Bestandteil des Inkarnationsprozesses. Der Schöpfer war ‚neugierig zu sehen’, wie man sich in die Dichte hinein inkarnieren und seinen Weg nach Hause finden kann, wenn man vergessen hat, dass man ein Teil des Schöpfers ist.“
    ……Ahh ja, machen wir mal ein Experiment, nur so zur Neugierde. Upsi, leider ist das „bedeutende“ Experiment schief gegangen, so tausende Jahre lang……
    Wenn ein solches Leid und grausames Spielchen (Experiment)von der Urquelle geplant gewesen ist, wäre die Urquelle grausam und negativ belegt für mich, nicht besser als das Spiel der Dunkelseite, oder mache ich da einen Denkfehler? Irgendwie bin ich verwirrt und skeptisch.

    Eine Frage habe ich noch: wenn ich tot bin, wähle ich die Dunkelheit. Hab ich irgendwie die Möglichkeit doch meine Leute und Haustiere zu treffen, wenn sie ggf. der Täuschung erlegen und ins Licht, in die Falle gegangen sind?
    Danke im Voraus und liebe Grüße von einer bisher stillen Mitleserin.

  • Simone:

    Ich habe jetzt nicht alles ausführlich gelesen…
    Aber wir wissen doch alle, dass es weder Raum noch Zeit gibt…
    Alle Leben finden gleichzeitig statt…
    Und auch die Inkarnationen nicht in „unserer“ zeitlichen Reihenfolge…
    Also ist es doch völlig logisch, dass alles schon passiert ist oder auch eben nicht…
    Kommt darauf an, aus welchem Blickwinkel man das betrachtet…
    Deshalb immer alles in allen parlallelen Leben, also Inkarnationen, und für alle Seelensplitter löschen…
    Dann müsste es vorwärts gehen…

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Januar 2018
M D M D F S S
« Dez    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031