Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

Ein Wiederholungsbeitrag für Spirituelle und New Ager und Bequemlinge

 

„Wenn du nur noch nach innen schaust, dann brauchst du nix Negatives im Außen mehr anschauen und dann wird alles gut!“

Stimmt das?

http://transinformation.net/channelings-kontrolle-
new-age-oder-unterscheidungsvermoegen-teil-2/

Es ist das Grundwissen, was im „New Age“ immer und ewig unterdrückt wird. Es wird von so vielen Menschen ignoriert, die sich als Aufgewachte betrachten und als „nicht wichtig“ angesehen.

Wenn ihr das „Order Follower“ Video (Mark Passio)  anseht, werdet ihr genau finden, in welchem System wir bislang leben. Es ist ein System, das errichtet wurde und aufrechterhalten wird, so dass einfach jedes Wesen durch seine Fortexistenz negativ betroffen ist und bleibt!

Dies ist nicht nur eine Annahme oder Spekulationen, sondern eine Tatsache.

Das „New Age“ leitet uns irrtümlicherweise an, zu „ignorieren“, was „da draußen“ passiert und uns nur auf uns selbst und auf unseren eigenen Aufstieg zu fokussieren!

Doch letztendlich, wenn ihr wirklich versteht, was hier auf der Erde geschieht, und was unsere wahre Rolle bei der Veränderung ist, die wir selbst gewählt haben, würdet ihr wissen, dass das genau das Gegenteil von dem ist, was zu tun ist!

Seit über einem Jahr habe ich versucht, freundlich zu denen, die Channeln zu sagen … sie seien im Irrtum! Ich habe keinen direkt angesprochen oder Namen genannt, doch bitte, denkt alle nochmals darüber nach!

Hier ( deutsch) ist ein Link zu einer gechannelten Botschaft, die typisch für das ist, wovon ich spreche. Bitte nehmt eure rosarote Brille nur einen Augenblick ab und ihr werdet sehen, dass hier genau die oben beschriebenen „New Age“-Probleme, die auch Jay Parker und Mark Passio ausdrücken, zum Tragen kommen.

Hier ist nur ein Gedanke von dieser gechannelten Botschaft, die insgesamt auf den ersten Blick zu 90 Prozent korrekt scheint …, aber die letzten 10 Prozent sind das „Gift“, das die menschliche Rasse umbringt:

„Ihr beginnt zu verstehen, dass „Denken“ eine so mächtige Energie ist, da während ihr eure Schwingungen erhöht, ihr die Verantwortung für die Art eurer Gedanken ausüben müsst, die ihr aussendet. Anderen in einer positiven Art und Weise helfen zu wollen ist wünschenswert und annehmbar, aber achtet darauf, wo ihr auf einige negative Erfahrung re-agiert. Es kann als ein seltsames Konzept erscheinen, aber lediglich durch die Verknüpfung mit negativen Gedanken können sie euch anhaften. Also gebt ihnen nicht eure Energie, indem ihr ihnen eine Behausung gebt. Behaltet immer im Kopf, dass ihr das, woran ihr „denkt“, anzieht.“

Ich habe den prägnanten Teil hier so hervorgehoben, um euch zu zeigen, dass ihr wirklich alles sorgfältig lesen müsst!

Diese Botschaft sagt im Grunde: „Re-agiert“ nicht auf negative Ereignisse in der Welt um euch herum!

Wenn ihr tiefer schaut, werden die meisten Menschen sehr wörtlich lesen und die Worte sehen: Handelt nicht! (Ihr Geist wird den Worten eine Bedeutung geben und diese über die tatsächlichen Worte legen – aufgrund der vermittelten „New Age“ Konzepte

Dies ist eine endcodierte „Wegtreten“-Botschaft! Sie ist nur für das Unterbewusstsein zu sehen, um den bewussten Verstand zu umgehen.

Re-agiere = agiere nicht im Angesicht von etwas Negativem, was in der Welt geschieht. Also, wenn das das ist, was die Köpfe der meisten Menschen sehen wollen… was werden sie dann nach der Lektüre dieses Textes tun? Sie werden es ignorieren, wie alles andere Schlechte auch, das um sie herum passiert, ebenso wie diese Erläuterung hier!

Es drückt weiter aus, dass wenn ihr über negative Dinge „denkt“, ihr sie „euch anzieht“, so dass es viel besser ist, erst gar nicht über etwas Negatives nachzudenken!

Dies ist ebenfalls eine kodierte „Wegtreten“-Botschaft. Es suggeriert den Lesern der Botschaft im Wesentlichen alles Negative um sie herum zu ignorieren … zu ihrer eigenen Sicherheit!

 

Ich möchte nochmals sagen, dass die Botschaft auch Wahres enthält, mit Sicherheit, aber es geht um die subtilen Bedeutungen und die Art, wie sie als Täuschungen vermittelt werden.

Nun, wenn wir die logische Schlussfolgerung aus dieser Nachricht betrachten, bekommen wir ein Bild davon, was vielfach auf der Erde geschieht…

Vielfach hilft niemand einem anderen, weil es besser ist, alles Negative zu ignorieren!

Wir müssen uns gegenseitig helfen!

Wir müssen darauf achten, was denn hier auf der Erde wirklich vor sich geht … und dann … ja, dann müssen wir agieren! Wir können nicht tatenlos zusehen, während sich das Böse überall um uns herum ausbreitet.

Wir müssen gute Aktionen in die Manifestation und in das Physische bringen, und der wirklich einzige Weg, den wir dazu nutzen können ist sehr genau zu überlegen und zu beobachten, was um uns herum passiert… und was wir zur Veränderung dessen tun können! Vor allem, wenn diese Ereignisse negativ sind!

Dies ist genau dem entgegengesetzt, auf das die oben gechannelte Botschaft sehr dezent hindeutet!

Nein, es wird nicht offen gesagt. Sie schlägt es uns sehr subtil vor, so dass die Bedeutung verborgen bleibt … und nur im tieferen Unterbewusstsein aufgenommen wird.

Was ich hier sage, wird durch die Wissenschaft reflektiert! Tatsächlich wird die „Wissenschaft“, die das unterstützt, seit Jahrhunderten ausgeblendet. Es ist eine esoterische Wissenschaft und hat mit dem morphogenetischen Feld der Erde sowie dem Erdmagnetfeld zu tun, den Ley-Linien und mit unserer eigenen gegenseitigen Verbundenheit und gegenseitigen Abhängigkeit von diesen subtilen (und ja unsichtbaren) Medien des sehr leistungsfähigen Energieaustauschs.

Ich entschuldige mich, falls ich noch nicht in der Lage war, angemessen zu beschreiben und ein vereinfachtes Bild davon in Worte zu fassen, wie diese Wissenschaft alles, was ich sagen will tatsächlich unterstützt.

Bitte befasst euch mit dem wirkenden Energiefeld um uns herum und unserer Verantwortung für unser Wissen, Denken und Tun. Erkennt, was vor euren Augen abläuft und agiert!

Vielleicht habe ich euch jetzt genug gegeben, um darüber nachzudenken.

Ich bitte euch aufrichtig zu betrachten, dass wir ein Kollektiv sind und das, was vom „New Age“ bezüglich des Aufstiegs vorgeschlagen wird, nicht in der Weise passieren kann, wie es dort vorgeschlagen wir. Schärft euer Unterscheidungsvermögen, sammelt euer innewohnendes Wissen wieder ein.

Die Erde wird als Ganzes weitergehen … entweder in der einen oder der anderen Art und Weise!

Vermeintlich „die Schwingungen hochzuhalten“, stützt nur das bisherige System in seinem Fortbestand. Bitte nehmt euch die Zeit, heute diese zwei Videos zu sehen!

 

Alles Liebe für euch!

Bradley

 

Weitere Beiträge zum Thema:

http://bewusstseinsreise.net/
schau-nichts-negatives-an-oder-doch/

http://transinformation.net/bist-du-spirituell-
auf-diese-8-arten-koenntest-du-dich-selbst-irrefuehren/

Processing your request, Please wait....
  • Maggie D.:

    HIN-SCHAUEN und DURCH-SCHAUEN ist der erste Schritt zur LÖSUNG für alles

    Schau mal wieder hin:

    97. TAGESENERGIE – Alexander Wagandt & Jo Conrad | Bewusst.TV – 8.12.2016

    https://www.youtube.com/watch?v=c5pfo9YZuxw

  • nondual:

    Hinschauen, Durchschauen und… mit Liebe anschauen und transformieren.
    Dadurch wird weniger Negativität im Massenbewusstsein aufrechterhalten. Das ist auch unser Beitrag.

  • gugelhupf:

    Nicht zu reagieren bei ’negativen‘ Ereignissen kann auch bedeuten, dass man mit diesen Ereignissen nicht in Resonanz steht. Reagieren im Sinne von Hilfestellung, wenn dies möglich ist, sollte andererseits eine Selbstverständlichkeit sein.
    Im TAO ist die gleichmütige Vermeidung äußerer (Über)Reaktionen als
    Wu Wei – oder Handeln im Nichthandeln bekannt.

    Außerdem: Was auf den ersten Blick ’negativ‘ erscheint, muss es nicht wirklich sein. Wir sehen immer nur Momentaufnahmen in einem unendlichen Ereignisstrom, der immer seine Berechtigung hat. Es sei denn, man glaubt an den Zufall – oder an irgendwelche Pseudo-Autoritäten, über deren Inkompetenz oder Täuschungsversuche man sich dann auch auf diesen Seiten empören kann, nachdem man ihnen ev. sogar auf den Leim gegangen ist.

    Anstatt das im Außen Wahrgenommene im üblichen Dualitätsmuster in gut und schlecht zu unterteilen, könnte man einfach sagen: Es ist, wie es ist. Das wäre übrigens auch eine Voraussetzung, um etwas aus der Perspektive der Bedingungslosen Liebe zu sehen, anstatt alles und jedes mit Bewertungen zu garnieren und damit das Trennungsspiel anzuheizen.

    lg, gugelhupf

  • Hallo Liebe Maggie!

    Ich war schon in der Geistigen Welt und bin wieder zurück geschickt worden!
    Ich weiss warum ich hier bin und meine Aufgabe habe ich mir selbst beantwortet! Ich weiss was hier abläuft in diesem Irrenhaus.

    Was ich dir noch mitteilen will und muss:
    Wir Menschen müssen lernen alles zu hinterfragen, uns von den negativen Energie in allen Formen zu befreien es wird Zeit. Wir Menschen, unsere Zivilisation muss (es wollen!). Wir müssen lernen Selbständig zu sein! Es gibt eine positive Macht die uns helfen wollen, aber nicht direkt, wir müssen es ausführen deswegen sind wir ja hier nur Hinweise bekommen wir in allen Formen von Liebe. Wir sind die die es ausführen müssen, damit wir uns von den Bösen befreien und uns schützen können, weil die Bösen uns ja benutzen, weil wir für die lebende Akku Baterien sind, wir sind das Volk der Erde. Was Stewart Swerdlow sagt, dass uns niemand helfen will, da hat er auch nicht unrecht, weil wir die sind die es zu Ende bringen müssen. (damit will er bewirken, dass die menschen aufwachen sollten, wenn sie es wollen ( freier wille ) und nicht angst machen! Man muss den Menschen langsam in den Arscht treten, weil die schlafenden Sternengeschwister das sonst nicht kapieren und wenn die Sternengeschwister nicht aufwachen werden sie (wir)immer ein Opfer bleiben das ist ja logisch! ( das ist der Grund warum Stewart so auf die harte Tour macht. Man schneidet den Menschen die Köpfe ab und die Masse wacht immer noch nicht auf!!

    Liebe Grüsse

    • Maggie D.:

      Danke Aromlak, sei gegrüßt!
      Ja, da kannst du Recht haben mit Swerdlow, doch leider hat auch er kein Konzept dafür, wie der Rest der Menschheit aufwachen soll, denn schließlich schlafen sie nicht einfach, sondern sind in technisches Koma versetzt. Sie werden es nicht ohne Hilfe schaffen. Es ist sozusagen ein Teufelskreis, den man erst einmal unterbrechen müsste – wer soll das tun?
      Ich hoffe, es ist deine Aufgabe!? 🙂

      Weißt du denn in welchem Bereich du „in der geistigen Welt“ gestrandet warst? War es die astrale Welt oder schon die himmlischen Dimensionen?

  • Od:

    Ja Aromlack, Vergewaltigungen, Kopf abschneiden, Anzünden, Hinten ans Auto binden und tot schleifen, alles schon hier angekommen, passiert direkt vor der Haustür und die Menschen wachen immer noch nicht auf.
    Oder viel zu langsam. Ich begreife das nicht.

    • Maggie D.:

      Ja, das ist richtig Deshalb versuche ich es wieder mal mit einem Beitrag!
      Man sollte ihn allerdings verbreiten!

  • Der Blick in sein Inneres ist ebenso wichtig, wie der Blick nach Außen.

    Durch den Blick in die Tiefen seines Inneren erkennt man, was der tatsächliche Hintergrund und was der Urgrund ist, vom Inneren, wie vom Äusseren.

    Denn das tiefste Innere ist das Spiegelbild der wahren, nämlich der geistigen äußeren Welt. Das Innerste und die Unendlichkeit sind eins, sie sind mit einander verbunden.

    Aus dieser Position lässt sich auch das Negative und Böse Äussere richtig beurteilen und man kann darauf reagieren.

    • Maggie D.:

      Ich hoffe, dass der Beitrag nicht so rüber kommt, als wäre der Blick auf sich selbst nicht nötig. Er reicht nur eben nicht aus.

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930