Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

 

Wie der Kosmos unsere DNS wachküsst oder wie die Sonne uns sanft erweckt:
Ein Weckruf ergeht an die Welt!

Beitrag vom Januar 2015

Die Menschheit ist auf dem Weg in die Ur-Matrix zurück, dem Ursprung allen Seins, dem „Alles was ist“. Werden es nur einige schaffen und andere zurückbleiben? Das käme den Christen zumindest bekannt vor. Aber wenn es auch leichte Ähnlichkeiten zur Bibel geben sollte, so handelt es sich letztlich um etwas ganz anderes, nämlich um eine quantentechnische Erweckung der DNS.

Es gibt eindeutige Hinweise auf ein quantenphysikalisches Geschehen, welches die gesamte Menschheit in einen Zustand des Erwachens bringen wird! Überall lesen wir im Internet von einem bevorstehenden Bewusstseinswandel, in dem wir jetzt im Jahr 2015 bereits mitten drin sind. (Wahrscheinlich begann es Ende 2012 ganz sanft?) Wenn du noch nichts davon merkst, dann eventuell deshalb, weil du Altes noch nicht abgelegt und Freiraum für Neues geschaffen hast.

„Nur wenigen ist bewusst, dass eine Massenillusion unsere wahrgenommene Realität aufrechterhält. ….. Erst wenn wir uns aus der Matrix befreien, erwachen wir im eigentlichen Sinne und erreichen eine höhere Wahrnehmungsebene, auf der wir uns und die Grundprinzipien der Welt erkennen.“ Dieter Broers, Der Matrix Code, S.150

Nach dem Erkennen und Loslassen, sowie dem Lossagen aus alten Glaubensprogrammen der künstlichen Matrix, werden sich deine blockierten DNS Doppelstränge wieder öffnen und auch die Zirbeldrüse wird aktiviert werden, um das einmal aus diesem Gesichtspunkt zu betrachten. Diese Blockaden sind, wie vieles in unserem Leben, Sabotage-Programme der Dunkel-Matrix, von denen wir uns nun endlich befreien können. Dazu mehr in weiteren Beiträgen.

Aber was uns alle unweigerlich erreichen wird ist die Veränderung des Erdmagnetfeldes, denn unser Körper wird sich diesem anpassen und mit ihm Mitschwingen. Das Erdmagnetfeld steuert elektromagnetisch unsere physiologischen Vorgänge, sowie unsere geistigen Aktivitäten und damit eben unser Bewusstsein. Sollte das Erdmagnetfeld irgendwann auf Null gehen, werden wir in der Lage sein, unser eigenes Körpermagnetfeld aufrecht zu erhalten, wenn wir uns erwecken ließen.

Die Zirbeldrüse, welche sich zentral im Gehirn befindet, hat direkten elektromagnetischen Kontakt zum Erdmagnetfeld. Sie ist quasi der Taktgeber, der Bestimmer des zentralen Nervensystems. Dies bewirken Mikrokristalle in der Zirbeldrüse, welche man auch bei Tieren nachweisen konnte und für die Wahrnehmung und Orientierung verantwortlich machte. Unsere Psyche, unser Geist und unser Körperstoffwechsel sind folglich über die Zirbeldrüse – das Nervensystem – in Wechselwirkung mit dem Erdmagnetfeld, sodass unser Bewusstsein durch dieses dirigiert wird.

Was ebenso auf unser Körpersystem wirkt ist die kosmische Strahlung, hier insbesondere die Sonnenenergie. Jede erhöhte Sonnenaktivität hat Einfluss auf unser Bewusstsein.

Beide Faktoren, das Erdmagnetfeld und die Sonnenaktivität, wirken sich also bewusstseinserhöhend auf die Menschheit aus, die sich dafür öffnet. Aber da gibt es noch einen weiteren Fakt. Dieter Broers macht diese beiden Einflüsse auch für eine Einwirkung auf unsere DNS verantwortlich, die ja bekanntlich nur zu 3% genutzt wird, während 97% wegen Passivität von den cleveren Mainstream-Wissenschaftlern die Bezeichnung Junk erhielten.
Er schreibt in „Matrix-Code“, S.115:
Offenbar wartet die Junk-DNA nur auf ihre Freischaltung! … Alles deutet daraufhin, dass Teile der Junk-DNA neuerdings aus ihrem Schlaf erwachen und sich der Aktivposten der menschlichen DNA entscheidend verändert. …. Biophysikalisch besitzt die DNA alle Eigenschaften einer elektromagnetischen Antenne. Die Ausrichtung ihres Empfangs- und Sendepotenzials ist exakt auf unsere Sonne ausgerichtet. Durch deren auffällig abweichenden Aktivitäten erweckt die Sonne zusammen mit der Gamma-Strahlung die Junk-DNS. …..

Führende Genforscher behaupten, dass sich aus der Junk-DNS nun eine neue Formation mit zwölf Strängen ausbildet, in unmittelbarer Kommunikation mit der Sonne. Deren Einflüsse sind daher von einer Totalität, die im wahrsten Sinne den ganzen Menschen betreffen und den informellen Austausch mit dem Kosmos erweitern. Man könnte sagen, dass unserer DNS sozusagen eine neue Software aufgespielt wird. Demnach wirkt trotz aller zivilisatorischer Zwänge der künstlichen Matrix noch immer die Allschöpfermatrix als kalibrierender, höchster Lenker der Geschicke. Die große Schaltzentrale der Allschöpferordnung und der Allliebe bleibt unanfechtbar, auch für die Herren der künstlichen Matrix.* In dem Maße, in dem sich unsere DNS im Sinne des galaktischen Sychronisationsstrahls durch Kalibrierung verändert, verringert sich der Resonanzboden für die Matrix. Insofern befreit die Sonne unser großartiges genetisches Potenzial und damit langfristig auch uns in unserem gesamten Sein.“

*Man könnte vor Freude laut jubeln bei solchen Statements!

Dieter Broers
Preis: 9,95 EUR

Kosmische Veränderungen

Ein Bericht der Russischen Akademie der Wissenschaft sagt, dass in unserem gesamten Sonnensystem bereits gravierende Veränderungen eingetreten seien. Als Grund wird das Eintauchen unseres Sonnensystems in ein hochenergetisches Feld. Dieses Feld soll von Ursprünglich 3-4 AE auf eine Größe von 40 AE (rund 40 mal die Entfernung Erde-Sonne = 6 Milliarden Kilometer!) angewachsen sein, ehe es wie eine „Schockwelle“ in unser Sonnensystem eindrang und komplexe Folgeerscheinungen auslöste.

Das Magnetfeld der Sonne hat sich in einem relativ kurzen Zeitraum um mehr als 230 % erhöht – unfassbar! Nun verstehst du vielleicht, warum einige Erweckte ihr Augenmerk so sehr auf die Sonnenaktivität ausrichten! Alexander Wagand informiert deshalb täglich über die aktuellen „Tagesenergien“.

Der magnetische Nordpol hat seine Wanderungsgeschwindigkeit auf rund 40km/Jahr vervierfacht. Aufgrund dessen müssen die Flugkarten derzeit mehrmals im Jahr präzisiert werden!

Axel Klitzke beschreibt die kosmischen Veränderungen hier ab der 52.Min.-1.12 >
https://www.youtube.com/watch?v=zAz2o1w6Rak

Prof. Dimetriev bezeugt ebenfalls, dass diese komischen Einwirkungen zur Veränderungen der DNS des Menschen führen würden! Der Datenmüll (Junk-DNS) scheint sich zu verknüpfen.

Auch Dr. Ulrich Warnke solltest du dir zum gleichen Thema anhören:

http://bewusstseinsreise.net/bewusstseinssprung-kollektiv/

Dieter Broers spricht hier in den ersten Minuten ebenfalls darüber

 

Er sagt sogar, dass wir mit zunehmendem Bewusstsein ein eigenes Magnetfeld aufbauen und das der Erde nicht mehr benötigen, dass wir uns sozusagen von der Erde abnabeln. – Da bin ich mal gespannt, wohin die Reise dann geht – wahrscheinlich in die nächste Dimension?!

 

“Kosmische Vernetzung”

Abschließend noch eine weitere Option, die das kollektive Erwachen in den Raum des Möglichen zieht. Es handelt sich dabei um MORPHOGENETISCHE FELDER, die der Biologe Rupert Sheldrake entdeckte und benannte. Dabei beweist er eine unabhängige Kommunikation unter den Menschen, welche sich im Hyperraum, dem universellen Quantenfeld oder dem morphogenen Feld der Menschheit abspielen würde. Er führte dabei den Nachweis, dass sich wichtige Lernprozesse und Erfindungen immer der gesamten Menschheit erschließen würden, wie das auch bei Tieren sehr häufig beobachtet wurde. Es findet sozusagen ein Informationsaustausch auf Elektronen-Basis im Hyperraum statt, der von wenigen erwachten Menschen ausgelöst letztlich alle erreichen wird. Ich hoffe also, dass auch meine Informationen dieser HP dazu einen Beitrag zu leisten vermögen, unabhängvon der Anzahl der Besucher!

Ich schließe daraus: Es wird eine kollektive Erweckung geben! Allerdings nur für diejenigen, die diese Reise ins neue Bewusstsein mitgehen wollen. Wer sich weigert und die alte Matrix erhalten will, der wird sicherlich große Schwierigkeiten bekommen. Wie sich das aber auswirken wird, entzieht sich meiner Kenntnis.

Auf zu neuen geistigen Höhen!

Maggie Dörr

 

Rückverbindung zur Urkraft – Das Wissen um die 13-Strang-DNS

Als ich nun wegen der Russischen Akademie recherchierte, fand ich einen Beitrag von Monika Gössl, Matrix-Power, der mich ein wenig irritierte, denn wenn diese Aktivierung durch die kosmischen Kräfte von selbst geschehen – wozu dann ein Seminar, das mir dabei helfen soll? Es wird in der Werbung wie folgt ausgedrückt: „Die außergewöhnliche Gabe der beiden ist es, das mitgebrachte Potential der Teilnehmer zu aktivieren und ihnen einen neuen Zugang zu sich und ihrem Lebensplan zu geben. Durch die Präsenz der beiden spirituellen Lehrer öffnet sich ein Raum, in dem Heilung und Befreiung, sowie eine Öffnung des Herzens geschieht. Schlummernde Fähigkeiten, altes Wissen und das eigene Heilerpotential werden erweckt.“


Ich räume ein, dass wir beides benötigen, sowohl die kosmische Strahlung, als auch die Anordnung (durch Wort, Sprache, Intention, Absicht) zur Freisetzung der DNS-Stränge. Wir können selbst zur Tat schreiten indem wir unser Eigenermächtigung wieder zurück nehmen und uns von alten Programmen lösen und damit den Weg zur Neuprogrammierung öffnen!

Ich denke, dass jeder von uns selbst seine Zirbeldrüse aktivieren kann: Sprich es mit Schöpferkraft laut aus – und es wird geschehen! („Ich löse meine Zirbeldrüse von jeglichen Blockaden und aktiviere ihre Funktion jetzt! Ich ordne an, dass jegliche Verkalkung aufgelöst wird“ – richte deine Gedanken eine kleine Weile auf die Erfüllung deiner schöpferischen Anordnung; erwecke dich selbst! Trau dich einfach mal wieder! Das ist kostenfrei!)

Hier ein Auszug von Frau Gössl, der interessant ist:
„Vom Herzen ausgehend geschieht nun zweierlei: Zum einen wird die volle Funktionskraft der Zirbeldrüse wieder hergestellt, zum anderen setzt sich das 13-Strang-DNS-Feld wieder in Gang. Den alten Ägyptern galt die Zirbeldrüse (Epiphyse) als Sitz der Seele und der Intuition. Sie bezeichneten sie als „Auge des Horus“ und maßen ihr zentrale spirituelle Bedeutung bei. Die Zirbeldrüse, unser drittes Auge, wird schon seit langer Zeit mit übersinnlichen Erfahrungen in Verbindung gebracht.
Das früher taubeneigroße Organ ist heutzutage auf die Dimension einer Erbse geschrumpft. Grund dafür ist die Jahrhundert lange Angstmache der Priester verschiedener Religionen, die direkte Kommunikation mit Gott und der geistigen Welt als gefährlich darstellte.  Sie sollte daher nur den Priestern vorbehalten sein. Die Folge davon war, dass die Menschen ihre Verantwortung und ihre Schöpferkraft an die Priester abgegeben haben. Durch die Wiederherstellung der Zirbeldrüse sowie der Aktivierung der DNS wird die göttliche Ordnung in uns, die Verbundenheit „mit allem was ist“, wiederhergestellt.“

http://quer-denken.tv/index.php/680-das-wissen-um-die-13-strang-dns

Processing your request, Please wait....
  • Margit:

    Guten Morgen Alle,

    Dieser Artikel (22.11.2017) ist Teil des Seminars “geistige Selbstermächtigung” von Rasmin und bis jetzt nur in Englisch für den Freundeskreis zugängig gewesen.

    Auszug:

    Unsere DNA nutzt sowohl Klang als auch Licht in ihren Moment-für-Moment-Operationen, aber darüber hinaus “sticht sie Löcher in Raum-Zeit” und öffnet ein Fenster zu Zeit-Raum / der Zeitdomäne. Anders ausgedrückt: Unsere DNA erzeugt “magnetisierte Wurmlöcher” im Gefüge von Raum- “Tunnelverbindungen zwischen völlig verschiedenen Bereichen im Universum, durch die Informationen außerhalb von Raum und Zeit übertragen werden können. Die DNA zieht diese Bits von Informationen an und gibt sie an unser Bewusstsein weiter.” Die meisten von uns kennen diesen Prozess als Intuition oder psychische Einsicht.

    “Junk” DNA oder Dein Tor zum multidimensionales Sein

    http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2017/11/junk-dna-oder-dein-tor-zum.html

    viel Freude und Erkenntnis beim Lesen

    Margit

    • Maggie D.:

      Danke Margit, dass du dir einen passenden Beitrag zum Thema gesucht hast. Das hatte ich heute Morgen auch vor um eine kurze Erkenntnis weiter zu geben:

      Wie ging unser Spracherkennen und -wissen verloren?

      Angeblich sei einmal das gesamt Erdmagnetfeld zusammn gebrochen und dadurch die ursprüngliche DNA-Verschlüselung für Sprache aufgelöst oder blockiert worden. Das testet bei mir wahr

      Nun sollten wir mal versuchen, dies wieder rückgängig zu machen: Sprache in der DNA aktivieren, urspürngliche Verschlüsselung wieder herstellen

      Zeta-Siegel

      wurde uns von den Grauen installiert in der astralen Ebene des Herz-Koplexes, um die Aktivierung des 4.DNA-Stranges zu verhindern
      (Kann also gelöscht werden!)

    • Maggie D.:

      Wow! Hammer-Beitrag – nur leider verliere ich mich darin. Kann nichts damit anfangen. Sollte von euch jemand teilweise was verstehen und es mit einfachen Worten rüberbringen können, bitte gerne hier teilen.

      Hier ein Abschnitt der mir ins Herz traf:

      “Nur die auf Liebe basierenden Emotionen regen die DNA dazu an, zu dekomprimieren, damit Boten-RNA auf Codes zur Heilung zugreifen kann”. Negative emotionale Zustände komprimieren die DNA-Helix, was den Zugang zu genetischen Informationen, die für die Heilung und Evolution notwendig sind, stark einschränkt.

      Ich suche immer nach solchen Informationen, die ich dann in Eigenermächtigung oder mit dem SRI YANTRA selbst umsetzen kann. Also bitte mach Vorschläge, wenn dir derartiges aufleuchtet.

      ❤ Von HERZ zu HERZ ❤ Maggie

  • Naomi:

    Liebe Maggie,
    mit ganz einfachen Worten auch hier.
    Deine Herzensweisheit hat die Vorgehensweise schon selbst erkannt.
    Im Prinzip macht der Artikel darauf aufmerksam, was du selbst weist und was ich im übrigen zu Heilergruppen über Gregg Braden und der Urmatrix genannt habe.

    Der Ablauf ist folgender und kann meditativ erfolgen.
    Du gehst einfach in deine Herzenergie und fokussierst dich auf den urgesunden Zustand (egal ob jetzt mentale oder körperliche Dysfunktion zu bearbeiten sind) Du erschaffst Kraft deines Herzens(als Herzmagnet) ein Resonanzfeld zur ursprünglichen, gesunden Matrix.
    Daraus geschieht dann die Heilung in der Absichtlosigkeit.

    Denn Du als Maggie bist dann nur der Mittler und nicht der Manipulator.
    Reine Herzenergie ist unberührbar und kann nicht (das ist der göttliche Ursprung und unsere Verbindung zur Urquelle) torpediert werden.

    Von Herz zu Herz

    • Maggie D.:

      Liebe Naomi,
      herrlich, einfach und herrlich!

      Auch Rosi hat einen so schönen Kommi dazu geschrieben und ich habe sie angefragt, ob sie ev. einen Beitrag dazu schreiben mag. Mal sehen, ob sie Zeit hat.

      Ich liebe solche Kommis!

  • Margit:

    Liebe Maggie – das glaub ich jetzt nicht!

    Ich hab gerade “Haushalt” gemacht und über den Beitrag reflektiert – und ich wußte, daß Du den “Hammer” finden wirst.
    Bei mir das selbe – Mitten ins HERZ:

    „Nur die auf Liebe basierenden Emotionen regen die DNA dazu an, zu dekomprimieren, damit Boten-RNA auf Codes zur Heilung zugreifen kann“.

    Eigentlich ist das jetzt nicht meine “Online-Zeit”, aber es ließ mir keine Ruhe und ich wollte schauen, ob Du vielleicht schon was kommentierst hast, weil es mir ebenso geht, wie Du schreibst.

    Aber wenn dazu “Einer” was sagen kann, dann mit Sicherheit der liebe *Bernhard* – das geht doch voll in seine wundervolle Arbeit – und er kann die Dinge immer sehr gut vermitteln und rüberbringen.

    Also hoffen wir, daß er bald Zeit findet und hier mitliest und natürlich viele weitere Bewusstseinsreisende deiner wundervollen Seite ❤

    Herzgrüße von Margit

    • Maggie D.:

      Jaaaa Margit!
      Einfach grandios! Ein freudiger Moment zwischen all den Befreiungen im Hintergrund.

      Und ja, Bernhard weiß darüber und hat wohl auch Gesprächspartner zum Thema, doch leider hat er sich ein wenig zurück gezogen. Mal sehen, ob er das nicht mal wieder ändern wird, denn früher hat er sich ja selbst an den Kommis und auch an seinen eigenen immer sehr erfreut.

  • Rosie:

    Da wir als Bio-Computer jetzt immer schneller begreifen, dass wir in der Lage sind, unser eigenes Informationsfeld entsprechend unseren Wünschen zu gestalten ( quasi unsere eigene Website designen), können wir üben dies zu tun, in dem wir in unser ” Nullpunktfeld” gehen.
    Dort ist All-Eins, jenseits der linearen illusionären Zeitlinie. Betreten wird dieser Raum durch die Herzliebe/Herzenergie. Diese Emotion kann auch durch ein Bild ersetzt werden, welches Liebe symbolisiert.

    Herzliebe oder Herzenergie ist eine bewusste Entscheidung ( Absicht), sich mit allem Lebendigen zu verbinden. Wer dies ausprobiert, wird sofort einen Effekt spüren, dass sich das Energiefeld verändert. Im Gegensatz zur “normalen” Liebe, die immer mit einem Objekt der Begierde verknüpft ist, ist die Herzliebe/Herzenergie universell und in jeder Situation sofort abrufbar.

    Wird diese im Nullpunktfeld aktiviert ( z.B. in der Meditation/ Ruhezustand), kann die eigene Matrix verändert werden, mit den Informationen, die man dort platzieren möchte. Man stellt sich dann das gewünschte Ziel vor und ” schreibt” ein neues Programm ( z.B. Harmonisierung des Lebensraumes). Seit ich dieses praktiziere, fühle ich eine neue Leichtigkeit in meinem Leben, auch wenn es ringsum oft anders aussieht.

    Die Dunklen können dies nicht. Sie haben keinen Zugang zur Herzliebe/ Herzenergie. Sie können nur Energie aus Angst abziehen. Aus diesem Grund wird auch so viel Angst erzeugt, was wiederum Menschen abhält, die DNA aktivieren zu können.

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930