Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

.

Falls dich die einführenden Themen Gor Rassadin und seine Zeitenwende (die Selbste haben die Auslöschung schon beschlossen), sowie Drunvalo Melchesedecks Sicht dazu nicht interessieren, dann klicke dennoch einmal in der Mitte rein, denn es wird da sehr erhellend über globale Zusammenhänge gesprochen, die uns alle interessieren müssen: Das parasitäre Matrix-Kontrollsystem und seine Ziele!

Herzlichen Dank an Od für dieses Werk!

 

Processing your request, Please wait....
  • Od:

    Herzlichen Dank an Dich, Maggie für die Veröffentlichung. Ich weiß dass der Anfang des Videos etwas schleppend ist, aber es ist ein Erstlingswerk und hat natürlich noch einige Fehler. Aber sei’s drum, es sind sehr wichtige Infos gesagt, nämlich auf was das Ganze hinauslaufen soll (die Matrix), und wie die Transformations-Ereignisse und die Endzeit-Propheten da hineinpassen.
    Maria arbeitet gerade mit Hochdruck an einem Video zum positiven Manifestieren, was demnächst auch online sein wird. Das ist dann die Art und Weise, wie man den Plan der Dunklen vereiteln kann.

    • Maggie D.:

      Schleppend? Nein, kann ich so nicht sagen; aber es gibt Leute, die sich das nicht anhören, weil sie sich nicht mit Gor beschäftigen wollen. Diesen wollte ich den Hinweis geben, dass es um mehr geht in dem Video.

      Ja, Od, du bist keine Jasinna, aber du machst das recht gut und es klingt wahrscheinlich nur für dich nicht so … kennt man ja. Du brauchst jedenfalls keinen Sprecher!

      Ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner Aufklärung und allen Suchenden wünsche ich, dass sie in diesen Videos fündig werden!
      Maggie

  • andersmensch:

    Liebe od
    Ich finde das video auch nicht schleppend.
    Und da es dein erstes ist sowieso nicht!
    Toll das du was gefunden hast um das was dir am herzen liegt in das feld zu setzen.
    Sehr gut weiter so!
    Alles liebe❤

  • Johannes:

    Hallo Maggie,

    Ich bin erfreut und auch erleichtert, dass ich eher zufällig überhaupt auf diese Webseite gwstossen bin. Erleichtert, weil ich selbst in lezter Zeit einige Probleme hatte mit Büchern, Channelings oder Websites erwähnter oder auch nicht hier aufgezählter Personen, die auch mich in den letzten Jahren ein wenig damit in die Irre geführt haben, wie zum Beispiel das Erwarten eines „Events“ und anderer esoterischer Behauptungen.

    Kurz nachdem ich viele meiner sogenannten esoterischen Bücher in den Müll entsorgt habe, war ich ein wenig in der Leere gefangen, musste mich etwas neu orientieren, habe erkannt, dass es einige Dinge in mir gibt, an denen ich wieder weiter arbeiten will.

    Das Video finde ich ausgezeichnet, für mich sind die statischen Bilder genug, das Zuhören ist mir wichtiger als das Visuelle. Nicht zu lang und ausschwiefend, auf den Punkt gebracht.

    Danke für Dein Engagement, der Verführung gerade der Aufwachenden entgengenzusteuern.

    Das passiert ja nun auch wieder mittels unterschwelliger Angsteinimpfung oder Überheblichkeitgefühlen. Meist sind jene Gurus selbst die Getäuschten, oft sind es auch nur rein kommerzielle Motive oder das Gefühl, im Mittelpunkt einer Herde zu sein.

    • Maggie D.:

      Sei willkommen Johannes! Und schreib ab und an deine Meinung hier nieder vorzugsweise unter einem passenden Thema. 🙂

      ❤ Von Herz zu Herz! ❤ Maggie

  • fabio:

    Danke an Od für das Video. Nichts daran ist schleppend.

    Ich freue mich auf die folgenden Videos mit Tipps darüber, wie ich selber etwas zu einer positiven Wende beitragen kann.

    Liebe Grüsse

  • fabio:

    Danke Maggie. Habe es auch zufällig entdeckt, gleich nachdem ich den Kommi geschrieben hatte.

    Sehr inspirierend und verständlich erklärt. Lasst uns die Welt von der Matrix befreien!

    Liebe Grüsse

  • Od:

    Es freut uns, wenn Euch die Videos gefallen. Kleine Anmerkung: Das Video von Maria ist jetzt hier zu sehen:
    https://www.youtube.com/watch?v=4LVlH91g-Z0

  • Morgentau:

    Liebe Od,
    Zuerst mal finde ich den Inhalt des Videos klar und verständlich formuliert und kommt ruhig und geduldig rüber.
    Der Zustand, den Gor nach einem Event beschreibt, ähnelt sehr den astralen Dimensionen. Und in den astralen Dimensionen kann Bewusstsein, können Seelen Dinge ausleben, die sie in der Physis nicht ausleben können, weil die Physis auch Grenzen setzt. Leben an sich findet nicht nur in physischen Lebensräumen, sondern auch in anderen Dimensionen mit anderer Dichte und Frequenz statt, so wie es eben auch unterschiedliche Aggregatszustände gibt.
    Im Video heißt u. a., dass die hiesigen Menschen hier sind, dass sie z.B. an den Prozessen der Elemente und am wachsen und werden teilhaben möchten. Das ist sehr treffend formuliert und trifft auf viele Menschen zu. (Kunst in all ihrer Form stellt auch einen Prozess des Werdens dar). Jedoch gibt es eben auch Menschen, die des Kämpfens müde sind, für die solche Prozesse keinen Reiz mehr darstellen, denen das zu mühselig ist, oder die hier nichts mehr lernen müssen. Deren Seele/ Bewusstsein möchte einen anderen Lebensraum erleben und ich finde, dass diese Seelen ein Recht darauf haben. Deshalb kann man eine Meinung nicht für alle Menschen anwenden, jedoch wird das immer wieder gemacht. Auch Gor und andere Endzeitpropheten projizieren ihre Ansicht auf alle Menschen, obwohl es nicht auf alle zutrifft, weshalb es immer wieder zu Streit kommt.
    Die dunkle Agenda ist m. E. gar nicht an einer kompletten Auslöschung interessiert, denn ihr Ziel ist es Profit zu machen und das geschieht über die Ausbeutung der Natur und die Kontrolle und Versklavung von Menschen, was weiterhin aufrecht erhalten werden soll. Das mit der kompletten Auslöschung ist eine Fehlinformation, die von der dunklen Agenda selbst verbreitet wird.
    Momentan haben wir das 4. große Artensterben seit es Tiere und Pflanzen auf diesem Planeten gibt. Und das betrifft auch weniger empfindliche Arten, was sehr bedenklich ist. Die ersten drei wurden durch kosmische oder planetare Veränderungen verursacht und das jetzige durch den Eingriff der Menschen. Jedoch sind das zum einen speziell Großkonzerne mit ihrer Profitgier, zum anderen diejenigen, die die Misstände ignorieren. Es betrifft also nicht alle Menschen. Durch eine aggressive Landwirtschaft mit Pestiziden, Herbiziden, verschwanden so viele Insekten, dass nun auch die Vögel massiv zurück gehen. Ackerrandstreifen und Hecken verschwinden, sodass Vögel wie Fasan, Rebhuhn keinen Lebensraum mehr haben. Meere werden aggressiv abgefischt, dass die Brutstätten für Fische zerstört werden. Monokulturen wie Palmplantagen, Raps und Mais zerstören die Artenvielfalt. Millionen von Vögeln werden jährlich abgefangen, bevor sie ihr Winterquartier erreichen, am meisten in Ägypten, sie werden an Ölscheichs verkauft als Glücksbringer und werden gegessen. Hier kann man was tun. Man kann Petitionen für den Erhalt von Lebensräumen unterschreiben. Man kann Naturstiftungen unterstützen. Beim Nabu gibt es verschiedene Patenschaften (Baum, Adler, Fluss, Meer, Wolf etc.), entweder mit Geld oder als ehrenamtlicher Helfer.
    Es gibt immer mehr in Städten Projekte, wo mehrere Menschen zusammen Gemüse anbauen. Mein Mann und ich haben das 2.Jahr ein Beet dort und nehmen noch eins dazu. Der Aufwand ist nicht so sehr hoch und wir hatten monatelang Gemüse ohne Spritzmittel. Man kann also was positives beitragen.
    liebe Grüße Morgentau

  • Od:

    Liebe Morgentau, auch ich habe einen Kleingarten 😉 Man tut was man kann. Ja diejenigen Seelen die nicht mehr leben wollen, ich denke die müssen das mit ihrem Selbst klären. Es ist ja das Selbst, was die Seelen erschafft und in die Inkarnationen schickt. Also diskutiert das mit Eurem Selbst aus 😉
    Wir haben übrigens wieder ein neues Video online. Schaut es euch mal an.
    Es ist eine Frühlingsmanifestation, denn jetzt, also die nächsten vierzehn Tage, ist die kraftvollste Zeit im Jahr um mit der erwachenden Natur gemeinsam die positive Zeitlinie zu manifestieren.
    https://www.youtube.com/watch?v=wfs5QrJ7NgU

  • GabyRubina:

    Richtig, schön mal eine andere Perspektive zu hören, denn wohin die „Reise“ geht weiß letztendlich keiner. Am besten die Widersprüche erkennen, positiv bleiben und vertrauen, das wir die Eroberung der neuen Erde schaffen….

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930