Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive
.
U P D A T E  01.06.2016
Wieder einmal kommt alles anders als der erste Eindruck zu vermitteln schien.
Meine Freundin Sonja war so lieb und übersetzte diesen Erfahrungsbericht, der es in sich hat:

 

ASHAYANA  DEANE alias  DIANE  TIGUE
LÜGNERIN  &  BETRÜGERIN
SPRECHERIN  DER  GUARDIAN  ALLIANCE

 

 

KOMMI  zu diesem Video von Muaythaiguy 6669:

 

Ich war 10 Jahre lang Mitglied dieses Kultes der AZURITE PRESS/Emerald Order Melchizedek Cloister/Freedom Teachings (Freiheitslehren) (MCEO).

Ashayana Deane’s richtiger Name ist Diane Tigue. Ashayana ist ihr magischer Alien Name, welcher ihr von Ausserirdischen gegeben wurde. Sie hat ihn nun auf E’Ash’a verändert, da sie noch höher rängige Wesen traf, die ihr diesen noch magischeren Namen gaben. Wow!

 

Wenn ich sage „Aliens“,  dann spreche ich von ihren Mind-Control-Handhabern, die ihr diese Info „füttern“, indem sie die Voice-to-Skull-Technologie benutzen, sodass sie buchstäblich Stimmen in ihrem Kopf hört.

 

UFO-Kulte sind meiner Meinung nach soziale Experimente in Mind-Control. Eines ihrer Ziele – wie ich bemerkte, ist es herauszufinden wie weit die Menschen tatsächlich gehen und wie gründlich man ihnen sagen kann, was sie zu tun haben, sodass sie mit ihrem  ganzen Leben auf den Kultführer angewiesen sind.

Diese Sekten sind immer autoritärer Natur und der magische Führer kann niemals verkehrt sein.

Hier ist ihre neue Website: http://www.arhayas.com/

 

Das ursprüngliche Trio, welches an der Spitze dieser Organisation involviert war, bestand aus ihr,  AZURTANYA Deane und dieser Muh Kuh genannt  MAC.

Oh, du musst verstehen, dass diese 3 Leute (Seelen in ihren Lehren) speziell ausgesucht wurden, um diese Lehren für die gesamte Menschheit während dieser Zeitperiode zu lichten. Sie haben mehrere Male während unserer Historie reinkarniert –  zurück bis vor und nach Atlantis, um der Menschheit diese Freiheitslehren zu bringen. Ihre Seelen waren  intim miteinander verflochten. Diese 3 waren die Sprecher der Guardian Alliance für unsere Basis-Geschichte und sie waren alle good guys, aber nun sind 2 dieser 3 Böse – von gefallenen Engeln übernommen (nennt sich „metatronische Enkodierung – im Gegensatz zu unseren natürlichen 12-strängigen  DNA Templates), und sie sind in einem fucking gesetzlichen Kampf über/um die AZURITE PRESS. Haha, was für ein Haufen von fucking Retardierten. AZURTANYA war ihr Mann und angeblich war er ein Frauenschläger, und er schlug auch sie – laut Diane.

 

Und dieser Konflikt geht zurück bis zu biblischen Zeiten sagte Diane, als sie Miriam war – Jesus’s Halbschwester, und AZURTANYA war angeblich Johannes der Täufer. Was für ein bullshitter! Kannst du das glauben?

 

Jeder Kultführer behauptet immer etwas mit Jesus zu tun zu haben. Sogar DAVID ICKE behauptete, dass er Jesus ist! Es gibt ein altes Interview, in welchem er seinem SHOW-Gastgeber Wogan sagt, dass er der reinkarnierte Jesus ist – nicht gerade wort-wörtlich (Anm. Er sagte, er ist der Sohn Gottes …, später: “…er ist ein Teil von Jesus’s Seele“ – wurde ihm eigentlich von Wogan in den Mund gelegt, Icke hat es später zurück genommen und wahrscheinlich auch als Voice to Skull-Botschaft erkannt)

 

Die Hauptgruppe, der gefallenen Engel (Angelics/engelhafte Wesen) – von denen sie sprach, während ich noch in diesem Kult war – werden Wesadaks genannt. Sie sind eine Gruppe von vielen verschiedenen Rassen dämonischer Aliens, die angeblich versuchen von der Phantom Matrix in unsere 15-dimensionalen Zeit-Matrix  durchzubrechen, sodass sie die Erde übernehmen, und unsere Seelen in eine Schwarzes-Loch-Höllen-Matrix saugen können, wenn wir sterben. Der einzige Weg, diese ihre Pläne zu vereiteln – ist Ashayana’s Workshops  für 100 oder 1000 Dollar zu kaufen.

 

Sie verkauft meditative „Methoden“ ( „Techniques“), die angeblich von einer Gruppe  wohlwollender Aliens – genannt: die Guardian Alliance, stammen (ihre Mind-Control-Handhaber), um deine DNA zu heilen und zu verhindern, dass die gefallenen Engel dich übernehmen können (Dämonenbesetzung).

 

Die einzige Art und Weise dich zu beschützen ist: ihre Methoden zu kaufen, und sie macht es recht klar und deutlich dass du, wenn du sie nicht machst – praktisch ge-fucked bist in alle Ewigkeit. Hmmm – fast so wie bei allen anderen Haupt-Religionen da draussen. Folge ihrer Lehre oder ab in die Hölle. Deine Wahl.

 

Noch ein echter Hammer ist, dass jeden Monat all die vorigen Methoden, die du bereits gekauft hast, ungültig werden, denn jedesmal wenn ein Workshop stattfindet, haben die gefallenen Engel wieder einen Weg gefunden, die Pläne der Guardian Alliance, zur Errettung der Menschheit, abzufucken.

So musst du andauernd ihre Methoden kaufen, in der Hoffnung, dass der nächste Teil (dieser Methoden) derjenige sein wird, der deine DNA heilen und deinen 5. und 6. Strang öffnen wird, sodass du in die 5. Dimension aufsteigen kannst – wenn du stirbst! (basisch in den Himmel), anstatt zur Schwarzen-Loch-Matrix-Hölle zu gehen.

 

Es ist ein Mischmasch aller Mythologien über Götter, die es auf diesen Planeten gibt, Götter, die eigentlich wirklich nur Stories über Sonne, Mond, Sterne und den Himmel (Firmament) sind – und wie sich die Konstellationen und Planeten bewegen im Bezug zueinander. Die Planeten wurden in reale lebende Wesen anthropomorphisiert.

Nun, anstatt einfach nur die „Götter“ zu sein, so wie Anu, der Stier-Vater-Gott – sind sie nun gefallene Engel, die böse Ausserirdische sind, die die Welt übernehmen wollen. Fast so wie in SCIENTOLOGIE.  Sie behauptet sogar, dass die THETANS ein Teil davon sind. GENAU  DIE  SELBEN  CHARAKTER  WIE  WIR  SIE IN  SCIENTOLOGIE  FINDEN! (Anm. Thetans sind keine Aliens sondern Geister)

 

Diane ist die Einzige, die die Wahrheit hat, und daher die Einzige die deine Seele retten kann – gemäß ihren Lehren, denn sie ist die EINZIGE, die Kontakt hat zu der GA. Jeder andere Contactee dieses Planeten ist in Verbindung mit den bösen Jungs – den gefallenen Engeln,  Contactees, welche nach ihrem eigenen Standard auch DAVID ICKE inkludieren (auch ein Opfer Trauma-basierter-Mind-Control)

 

Du solltest ihre Bücher: Voyager 1 und 2 lesen – unter ihrem Pseudonym Anna Hayes

 

Part 1:   Hier geht es um die Hierarchien der Aliens und wie sie mit unseren

Regierungen interagieren

 

Part 2:   handelt sogar über die Geschichte der Menschheit/ausserirdische

Rassen der letzten Milliarden  Jahren. Es ist erstaunlich!

 

Es ist ein massiver Shithaufen voll von Lügen, die auf die Aufrüstung/Aufbau von 2012 hinführen – mit dem Versuch unsere DNA zu heilen durch Diane’s Lehren, sodass wir aufsteigen können – und wie wir nun alle wissen – NICHTS  GESCHAH!

 

Der urkomische Part ist, dass  2012 – nachdem nichts geschah,  auch so ungefähr der Zeitpunkt war, zu dem die 3 Sprecher sich trennten, und die Website verändert wurde etc. Ich bin mir ziemlich sicher, sie haben auch viele Kultmitglieder verloren, aber es gibt immer ein paar, die sich weiterhin an die falschen Hoffnungen klammern – die ihnen die magische Führerin Diane gibt.

Hier sind wir nun im Jahr 2015 und noch immer keine Aliens

Ende des Berichtes
Ende des Updates

 

Dies war der ursprüngliche Beitrag, den man in Verbindung mit dem Update betrachten sollte!
28.05.2016
MENSCHHEITSGESCHICHTE
Liebe Bewusstseinsreisende!
Durch einen Hinweis bin ich auf diese Seite gekommen und  es haut einem schier, was da an Info in diesem einen Beitrag zu finden ist, welche ich absolut nicht zu beurteilen wage. Aber ich wollte euch wenigstens mal darauf aufmerksam machen und vielleicht weiß ja auch der Eine oder Andere unter euch mehr dazu zu sagen. Ich habe nur mal weniges daraus kopiert, um einen ersten Eindruck zu erhalten.
Aus Liebe zu Wahrheit!
Maggie D.
.
Übersetzung aus
.
1. MCEO Lehren & CDT-Platten
Die MCEO Lehren haben ihren Ursprung nicht auf dem Planeten Erde; sie repräsentieren eine Aufzeichnung fortgeschrittenen spirituell-wissenschaftlichen Wissens nebst umfangreicher Geschichtsschreibung, die in viele Sprachformen, in vielen Zeitperioden und an vielen Orten übersetzt wurde, innerhalb und außerhalb unseres 15-dimensionalen Universums. Die Aufzeichnungen dieses Wissens und dieser Geschichte, für welche die MCEO Lehren stehen, sind als Gabe der Einsicht, Rück– und Vorausschau erstmals vor 950 Milliarden Jahren bereitgestellt worden von den Gründer- Spezies unseres Universums. Diese evolvierten, um in sich das Prinzip des „Ewigen Lebens im Aufstieg“ („Ascension“) zu verkörpern, dessen Wirklichkeit in den MCEO Lehren enthüllt wird. Die MCEO Lehren wurden in mehreren verschiedenen Perioden vorgeschichtlicher Zeit auf die Erde gebracht – angefangen mit ihren ersten Verbreitungen vor 25 Millionen Jahren, die später wieder ausgelöscht wurden.
In der uns näheren vorgeschichtlichen Zeit wurden die MCEO Lehren von einem Kollektiv interdimensionaler Völker zurück gebracht, die als Guardian Alliance, Melchizedek Cloister Emerald Order (GA-MCEO, lies kurz: Guardian Alliance) bekannt sind. Sie stehen unter der Aufsicht ihrer Ältestenräte, den Krystal River Councils der Aquareion-Adashi Adepten; die MCEO Lehren waren ein Geschenk an eine evolvierende Menschheit.
(Ein detailliertes Profil des GA-MCEO Kollektivs erhält man in den Voyagers Büchern von Ashayana Deane, Granite Publishing (1999-2001). Die Profile der Adashi Adepten können in den Workshops verschiedener MCEO Freedom Teachings® gefunden werden.)
Die GA-MCEO und Adashi Adepten haben über Äonen als Hüter (Guardians) dieses 15-dimensionalen Universums und über dessen Grenzen hinaus gewirkt. Die historischen MCEO Lehren der jüngeren vorgeschichtlichen Zeit stammen aus den Silver Recorder Disc Libraries (12 CDT-Platten), die den alten menschlichen Urtite Völkern der Erde von der GA-MCEO Azurite Spezies übergeben wurden als Teil jenes Vertrages über das Emerald Covenant Co-Evolution Agreement in der Atlantischen Zeitperiode um 246,000 v. Chr. Nachdem sie die CDT-Platten erhalten hatten, fertigten die UrtiteLeute die ursprünglichen Übersetzungen an und schrieben die 590 Bände umfassenden Maharata Texte. Teilübersetzungen der Maharata Texte/CDT-Platten wurden später in zahlreichen Perioden und Erdkulturen erstellt, die letzte 10 v.Chr., während der Zeit „Christi“ (12 v. Chr. – 27 n. Chr.).
Mehr davon im Link oben!
Der Schluss davon:
Die gegenwärtigen MCEO Lehren sind gegenwärtig darauf fokusiert, um Menschen der Unteren Erde dabei zu helfen, ein besseres Verständnis für das massive intergalaktische Drama zu gewinnen, in dem ihr eigener Planet gefangen ist. Der Einzelne möge dadurch intelligentere, auf geschulter Basis stehende freie Entscheidungen treffen, die sein persönliches Potential im Hinblick der eigenen, evolutionären Zukunftsaussichten beeinflussen, bevor die Umweltveränderungen in 2012 ihm dieses Entscheidungen abnehmen. Die gegenwärtigen MCEO Lehren werden stets jene Individuen unterstützen, die sich in dieser Art für eine Transmigration via Star-Gate Aufstiegs-Passage vorbereiten, durch die sie vielleicht (wieder) ein Teil jener fortschrittlichen Gemeinschaft Ewigen Lebens werden können, die in den „zukünftigen“ Willkommens-Stationen/Aufstiegs-Kolonien der Höheren Erde in 6520 v. Chr. auf sie wartet. Solche Vorbereitungen werden begleitet werden von der Pflege persönlicher Kommunikationsbeziehungen („Reciprocal Exchange Contact“) zwischen transmigrations-bestrebten Menschen der Unteren Erde und geschulten Guardians aus dem Zentrum für Fortgeschrittene Interdimensionale Kommunikation und anderen dienstbaren Einrichtungen der Höheren Erde in 6520 n. Chr.
„Reciprocal Exchange Contact“ bedeutet, dass die Guardians nur solchen Menschen unter die Arme greifen, welche diese Kontaktaufnahme auch wünschen und diesem Wunsch dadurch Ausdruck verleihen, dass sie sich mit den MCEO Lehren beschäftigen. Sie wurden von den Guardians zur Verfügung gestellt, um Fähigkeiten in Keylontischer Kommunikation zu entwickeln und mit der Selbstheilung durch Bioregeneration beginnen zu können, die eine biologische Notwendigkeit darstellt, um eine genuin-organische Star-Gate-Aufstiegs-Passage nehmen zu können. Die Guardians werden ihre Hilfeleistungen in reziproker Weise nach Maßgabe der Anstrengungen und der Ernsthaftigkeit ihrer menschlichen Kontaktperson bemessen. Ihnen ist nicht danach, den „Erlöser“ zu spielen; sie werden aber mit Freuden assistieren, wenn wir uns selbst vor jenen evolutionären Massenereignissen bewahren, die man sich auf individueller Ebene ersparen könnte, wenn man es nur besser wüsste. Die Entscheidung liegt bei uns. Die Absicht der Guardians ist es, uns in ihrem Wissen zu stärken, so dass wir unsere Entscheidungen weise treffen können. Indem wir uns ein Verständnis der historischen und gegenwärtigen Ursprünge der MCEO Lehren aneignen, bieten sich uns die Gelegenheiten, informiertere Entscheidungen in Freiheit zu treffen, wenn sich für das Kollektiv unserer Spezies die „Zeit evolutionärer Abrechnung“ entfaltet und wir mit dem Ende des Jahres 2012 unsere lang erwartete Begegnung mit dem Schicksal antreten werden.
With Love, Light and Awareness… and a „Sprinkling of Stardust“. 
 
– A’sha Deane, MCEO Speaker-1
Auszüge
Die Lehren der CDT-Platten besagen, dass der Prozess des Aufstiegs durch die organischen Strukturen eines „Interdimensionalen Universalen Star-Gate Systems erfolgt, das als Universales Templar bekannt ist. In den historischen CDT-Platten Aufzeichnungen ist die Menschheit als Angelisches Menschengeschlecht erkannt: eine Spezies interdimensionalen/etxtraterrestrischen Ursprungs, die von den Älteren der GA-MCEO Spezies auf die Erde gesandt wurde, um als Guardians (Hüter) des Planetaren Templars der Erde (Star-Gate System der Hallen von Amenti) zu dienen. Das ursprüngliche angelisch-menschliche Genom trug in sich die natürwüchsigen biologischen Eigenschaften, der es bedarf, um auf direktem, bioelektrischem Wege mit dem Planetaren Templar der Erde bzw. dem Star-Gate System der Hallen von Amenti zu interagieren. Durch diese genetische Konfiguration – bekannt als die 12-strängige Kristallgen-DNS der Diamantenen Sonne machten die alten Angelischen Menschen noch die Erfahrung jener natürlichen Transfiguration im Aufstiegs (atomare Transfiguration) im Sinne einer „Evolution“ des Ewigen Lebens. [Das von uns heutigen Menschen erlittene Altern zum Sterben hin, mithin der Tod selbst, gehört NICHT zu diesem natürlichen Prozess]
Die im Verlauf der Geschichte vorgenommenen Manipulationen der Illuminati an den CDT-Platten/Maharata Textübersetzungen schlossen die vorsätzliche Unterdrückung jener „Heiligen Wissenschaft“ mit ein, welche der spirituellen Befähigung zum Aufstieg (Ascension) zugrunde liegt. Wären die Aufstiegslehren enthüllt worden, wären auch die Tatsachen über das Star-Gate System des irdischen Templars und die Geheimnisse des angelisch-menschlichen Genoms ans Licht gekommen. Wäre das Bewusstsein über das Templar der Erde und die ursprüngliche historische und biologische Berufung der Angelischen Menschen als die Hüter (Guardians) dieses Templars im allgemeinen Wissensbestand erhalten geblieben, wäre es den Illuminati Blutlinien unmöglich gewesen, ihre Langfrist-Strategie der Herrschaft über das Planetare Templar zu realisieren.
…………..
8. Aktueller MCEO Blickwinkel
Man könnte fast meinen, die Menschheit ginge vollständig in der Opferrolle auf, die ihr in den Ereignisse von 13,400 v. Chr., 10,948 v. Chr. und 3470 v. Chr. (u.a.) aufgenötigt wurde. Von einer höheren Warte aus betrachtet können diese Ereignisse jedoch als ein langer evolutionärer Lernzyklus betrachtet werden, an dem die Angelischen Menschen zusammen mit den Illuminati-Mächten als Co-Kreateure partizipiert haben.
Hinter diesem Lernzyklus steht ein größerer Plan, welcher der weiteren spirituellen und biologischen Evolution beider Stammeslinien zu Gute kommt. Auch anderen Spezies in diesem Universum, deren Blick auf uns gerichtet ist.
Teil des größeren Plans betrifft den „Neuen Menschen“ als Ergebnis jener genetischen Code-Verschmelzung, die ihren Ursprung in einer gemeinsamen DNS-Mutation seit der Zeit um 13,400 v. Chr. hat. Während die Angelischen Menschen mehr und mehr ihre ursprünglichen DNS-Star-Gate-Codes der Diamantenen Sonne verloren, gewann das Illuminati-Genom mehr und mehr von dieser „Diamantenen Sonne“. Und obwohl diese Gleichschaltung in der Genetik Verwundbarkeit und den potentiellen Verlust der Aufstiegsfähigkeiten der Angelischen bedeutete, gab es diesen die Gelegenheit, den Illuminati Blutlinien ein Geschenk zu vermachen. Indem diese nämlich Teile jener DNS-Codes der Diamantenen Sonnen erhielten, war ihnen auch der Weg zu potentieller Freiheit von der hierarchischen Kontrolle ihrer extraterrestrischen Ahnherren eröffnet – und damit auch die Möglichkeit zu genetischer Bioregeneration, über die „Das Ewige Leben im Aufstieg“ als die ursprüngliche Mitgift der Quelle wieder zurück gewonnen werden kann. Die freien Willensentscheide, die in der zurückliegenden Geschichte vom „Neuen Menschen“ Angelischer-, als auch Illuminati-Abstammung getroffen wurden, besonders aber die freien Willensentscheidungen, die sie während der „Begegnung mit dem Schicksal in 2012“ treffen würden, waren und sind der Test darauf, ob dies Geschenk der Freiheit in seiner Möglichkeiten auch voll ausgeschöpft werden wird.
Während unser Planet sich der „Illuminati-Vorsehung“ in 2012 nähert, tragen die herrschenden Glaubenssysteme der Massen mehr eher dazu bei, die alten Wahrheiten über den Aufstieg in Dunkel zu hüllen, als diesem Dunkel irgendeine Möglichkeit zur Selbstermächtigung zu entreißen. Nichtsdestotrotz liegt die Lösung dieses Dilemmas menschlicher Evolution nicht darin, sich flächendeckend auf die Dechiffrierung der Gesammelten Unwahrheiten zu kaprizieren, die unseren Weltanschauungen zugrunde liegen. Vielmehr ist es angezeigt, die gemeinsamen Saatkörner der Wahrheit aufzulesen, durch welche die Lüge überwunden werden kann.
Genau in dieser Absicht kehrten die GA-MCEO und Krystal River Adashi Adepten in die irdische Gegenwart zurück, um der menschlichen Bevölkerung eine schriftliche Fernübersetzung der CDT-Platten Lehren zurück zu bringen, die über eine so lange Zeit verdrängt wurden. Diese Lehren sind das Angebot an die Menschheit, wieder wissend zu werden und die Erinnerung an sich selbst zurück zu gewinnen. Durch diese Selbsterkenntnis sollten sich ihr jene Wahrheiten offenbaren, durch die sie die Mittel fände, um sich in der „Begegnung mit ihrem Schicksal in 2012“ selbst zu befreien. Es ist diese Verheißung einer potenziellen Freiheit, welche den gegenwärtigen CDT-Platten Fernübersetzungen den Namen Freedom Teachings® gegeben hat. Da die CDT-Platten und Maharata Texte die Gemeinsame Quelle darstellen, in der alle Erdreligionen ihren Ursprung finden, ist das erfüllbare Versprechen auf einen organischen Aufstieg und die Verantwortung als Hüter des irdischen Templars gemeinschaftliches Geburtsrecht des evolvierenden Angelischen Menschengeschlechts – und des Illuminati-Geschlechts, das nun den menschlich-angelischen Gencode in sich trägt. Daher repräsentieren die gegenwärtigen Fernübersetzungen der MCEO CDT-Platten/Maharata Texte ein uraltes Vermächtnis aller Religionen und Völker der Unteren Erde von heute; ganz gleich, ob diese Realität nun von den Menschen anerkannt wird oder nicht.
Obschon die GA-MCEO einen Akzent auf die gemeinsamen Saatkörner der Wahrheit legt, hat sie mit der Einen-Welt-Ordnungs-Doktrin nichts gemein. Das ist die Intention des Illuminati-Staates, als ein Teil jener weitreichenderen Agenda einer globalen „One World Order“ Herrschaft über das Templar. Die MCEO Lehren werben eher für die Vision einer Einheit durch komplementäre Vielfalt, in der alle Völker der Weltreligionen sich in gegenseitigem Respekt verständigen können, um gemeinschaftlich das Saatgut genuiner Wahrheit anzuerkennen, das jedem der Völker als einzigartiges Vermächtnis zum Schutz anvertraut wurde.
Mit der Anerkennung der Gemeinsamen Quelle, in der alle Keime Heiliger Wahrheit ihre Wurzeln haben und der Anerkennung komplementärer Vielfalt in den Lehren, die in jeder der 12 CDT-Platten enthalten sind, könnte die Menschheit einen riesengroßen Sprung nach vorne machen im Bemühen, sich der verdeckten Kontrolle der gegenwärtigen Illuminati-Macht zu entziehen. In ihrem Trachten nach Herrschaft über das Templar und der Vollendung ihres Masterplans in 2012, schmiedet diese Illuminati-Macht weiterhin Pläne hinter den Kulissen, um vor dem Hintergrund divergierender Ansichten von Gott und Wissenschaft Menschen gegen Menschen auszuspielen.
Wenn man nur erkennen könnte, dass die meisten „Anhänger“ aller religiöser UND wissenschaftlicher Paradigmen in Wirklichkeit eine harmonische und friedfertige Wiedervereinigung mit jener „mysteriösen“ Quelle aller Schöpfung suchen – welche die Menschen als „Gott“, die „Götter“ oder „Nicht-Gott“ ansprechen – , vielleicht könnte dann auch gesehen werden, dass es auch über alle Traditionen hinweg diese gemeinsame Bestrebung gibt. Mit dieser Anerkennung könnten sich in der kollektiven menschlichen Psyche die Qualitäten gegenseitigen Respekts, eine nachhaltig-lebenspendende Einstellung (Leben-und-Leben-Lassen), und eine wachsende spirituelle Reife in der Reverenz der Gemeinsamen Quelle in allen Dingen entwickeln. Mit diesem Entwicklungssprung wäre die Freiheit von allen Leiden und Schmerzen erreicht, die durch die kompetitiven Kontrollspielchen des Illuminati-Bewusstseins generiert wurden. Freiheit auch vom Illuminati Masterplan 2012.
Vor dem Hintergrund der Illuminati-kontrollierten Massenpsyche der Menschheit wird diese idealisiert beschriebene Heilungsaussicht aller Wahrscheinlichkeit nach nicht so bald in Erfüllung gehen. Dennoch bleibt es eine Vision der Zuversicht und des Erwachens, auf welche die „Krystlichen“ Freien Welten in Raum und Zeit bauen. Auch die MCEO Freedom Teachings® reihen sich hier ein. Die GA-MCEO und die Krystal River Adashi Adepten werden stets die Wahlfreiheit aller Lebensformen achten, selbst wenn von dieser Wahlfreiheit in hochgradig törichter und fehlgeleiteter Weise Gebrauch gemacht wird. Die MCEO Guardian Alliance ist nicht hier, um die Welt zu retten, auch nicht, um den „Heiland“ für eine wankende Menschheit zu spielen. Sie ist lediglich hier, um uns an die höheren Wahrheiten zu erinnern (aufgezeichnet in den CDT-Platten), und denjenigen unter uns zu helfen, die sich entschieden haben, sich zu kümmern in dem Versuch, das Potential einer genuin-organischen Aufstiegs-Transfiguration wieder zu beleben. Ein Potential, das immer noch in uns schlummert.
Processing your request, Please wait....
  • Caroherz:

    Hat mal jemand” Edda und die Bibel “gelesen?

  • Die Informationen aus diesen MCEO-Einführungstexten haben den Stand 2009. Ich habe erst im Nachgang zu 2012 von derselben Quelle erfahren, dass es für unsere Galaxie und den Planeten Erde als prominenten Brennpunkt dieses Multi-Matrix-Krieges einen von Anfang an eingebauten Fail-Safe-Mechanismus gab, der es nie zugelassen hätte, dass die Menschheit unter dieser tonnenschweren Last der eigenen (von den meisten Menschen vergessenen) Missionsziele zusammenbrechen würde.

    Die kosmische Ironie dabei ist, dass die Fallen Angelics ihre letzten Trümpfe zur metatronischen Totalübernahme des Planeten erst ausspielen mussten, bevor dieser Fail-Safe-Mechanismus als eine Art finale Immunabwehr der organischen Restpotentiale (eines bis zum kritischen Punkt teilmetatronisierten Systems) greifen konnte.

    Ich sehe die Interventionen der Sphere Beeing Alliance (Corey Goode) als direkten Ausfluss dieser von Außerhalb initiierten Fail-Safe-Option, nachdem es der Menschheit nicht zahlreich genug gelungen ist, sich gewissermaßen am eigenen Schopfe aus diesem biophysikalischen Sumpf zu ziehen. Die Menschheit hatte also bis Ende 2012 die Gelegenheit, zu zeigen, was an biospirituellem Regenrationspotential in ihr steckt. Wir konnten durch unser leidgeprüftes Selbstaussetzungsexperiment im Einflussbereich der Fallen Angelics jedoch nur etwas über unser ureigenes Selbstheilungspotential erfahren, wenn uns dieser Fail-Safe-Mechanismus bis zu seinem Fälligwerden nicht bekannt sein würde. Die Quelle lernt durch uns. Aber man lernt nur etwas, wenn man den Ausgang des „Spiels“ nicht schon vorab vermeldet bekommt.

    Was bedeutet nun dieser kosmische Fail-Safe konkret? – Die biospirituellen Regenerationstechniken, die im MCEO Guardian Alliance Material zur Verfügung gestellt werden, können jetzt ganz entspannt als Beschleuniger, denn als „Letzte Option“ betrachtet werden. Die Erde ist im Zuge dieses kosmischen „Resets“ nun als organischer Aufstiegsplanet freigeschaltet.

    Ihre mutierte Materiebasis und Merkabafelder werden sich im Laufe der kommenden Jahrhunderte vollständig regenerieren. In dieser Zeitspanne wird sie als ein „Ascension“-HUB und letzter Rettungsanker für bioregenerationsbedürftige außer- und innerweltliche Zivilisationen dienen, welche in dieser umkämpften Galaxie in eine „evolutionäre“ Sackgasse geraten sind.

    Harald Kautz (ex-Vella) hat vor kurzem aus feiner Intuition heraus erklärt:
    „Von nun an darf und wird alles gelingen.“

    • Maggie D.:

      Herzlichen Dank Mirco!
      http://www.engelschwere.blogspot.de/
      Freut mich sehr, dass du uns das hier alles erklärst, wenngleich ich auch wenig versteh – Neueinsteiger!

      Doch dein Schluss klingt ganz gut! Lässt uns doch wieder hoffen!

      Die Menschheit hatte also bis 2012 Gelegenheit … irgendwie ist das alles an mir wohl vorbeigerauscht, denn ich bekam nie eine Gelegenheit – war zu diesem Zeitpunkt noch voll in der christlichen Religions-Matrix und solche Infos kommen an Christen überhaupt nicht erst heran. Also hatte ich auch keine Möglichkeit mich dafür zu entscheiden.
      Ich habe sie eigentlich jetzt noch nicht richtig, weil ich noch immer nicht exakt weiß, was Wahrheit ist, wem man denn noch glauben kann und für was ich mich entscheiden soll?

      Erfolgreiche Bewusstseinsreise!
      Maggie

  • immerda:

    warum braucht jemand der mit “guardians” zusammenarbeitet ein copyright?

    MCEO Freedom Teachings®, klingt eher wie ein geschäftliches ansinnen.

  • gast 456:

    Die Wahrheit ist das, was du für dich wahr haben willst. Aber nicht nur auf einer, sondern auf allen Ebenen!

    Die Welt in der wir leben ist die Wahrheit des Schöpfers.
    Und die negativen Einflüsse sind die Wahrheit der Dunklen!

    Wenn du willst, dass Liebe deine Wahrheit ist, dann soll es so sein!

    Jeder will die endgültige Antwort auf alle Fragen bekommen, weil jeder an seine Wahrheit hält, die besagt, dass er nicht alles wissen kann.

    Was will ich, dass meine Wahrheit ist?
    …das könnte sich jeder mal ehrlich fragen!
    🙂

  • Warum das Copyright und das damit verbundene “geschäftliche Ansinnen”? Weil die Guardians nicht die Miete zahlen und den Kühlschrank für drei Kinder vollmachen. Das wollen sie nicht, das dürfen sie nicht! Die Bedingungen für eine stabile und nachhaltige Informationsdistribution müssen nicht nur in diesem Falle VON MENSCHEN geleistet werden. Ashayana Deane und die Guardian Alliance bieten das umfangreichste, vielschichtigste und kohärenteste Informationsmaterial, das man zu diesem ganzen Themenkomplex finden kann. Das war nur als Vollzeitjob zu stemmen. Und ein Vollzeitjob ist auf diesem Planeten eben nur im Rahmen dieses beschissenen Schuldgeldsystems zu realisieren. Aber nicht mehr lange.

  • Od:

    Ich halte Corey Goode mit seinem ausserirdischen Trallalla nicht für den Retter. Die Menschen müssen das selbst machen, alles andere ist Quatsch.

    Es kommen keine Leute in Blechkisten angefahren und machen simsalabim alles ist gut.
    Es geht um eine Lektion, die hier gelernt werden soll. Zum Beispiel dass man wertvolles Gras nicht samt darin enthaltener Vogelbrut, Hasen und Rehkitzen schreddert und tonnenweise in die nächste Biogasanlage fährt.

    Dass man so etwas nicht tut, das kann denen kein Ausserirdischer beibringen, oder?

    • Maggie D.:

      Hallo Od,
      erstmal: Schade, dass du nicht auf meine Ansprachen reagierst oder liest du die Antworten auf deine Kommis nicht?

      Zu deiner Corey-Meinung:
      Wer behauptet denn, dass Corey ein RETTER sei?

      Wo wird denn derartiges vermittelt:
      Zitat: Es kommen keine Leute in Blechkisten angefahren und machen simsalabim alles ist gut

      Corey teilt seine Erlebnisse mit – das ist alles.

      Natürlich müssen wir uns selbst retten! Dennoch ist doch jede Hilfe recht! Besonders an wahren Hintergrundinformationen fehlt es uns und da könnte Corey ein guter Informant sein?

  • Od:

    Hallo liebe Maggie,
    was meinst Du genau, mein Fazit über das Seminar bei Gor habe ich geschrieben.
    Ja der Goode gibt viele Infos über diese Irrsinns-Sachen die da ablaufen, verdeckte Weltraumprogramme, Rohstoff-Schürfen auf Asteroiden usw. Aber praktisch bringt uns das nichts, es ist doch nur das Wiederholen der Fehler (Ausbeutung) auf anderen Planeten?

    Wer sagt denn den Menschen hier, daß sie nicht ihre Mc-Donalds-Abfall-Freßtüten aus dem Autofenster einfach auf die STraße werfen sollen? Solange die hier nichtmals das gelernt haben, weil es ihnen verdammt nochmal keiner erklärt, wie soll da ein anderes Verhalten im Weltall passieren?

    • Maggie D.:

      Ja, das meinte ich und eben, dass du meiner Bitte nicht nachkamst und mir das kurz mitteiltest.

      Meinst du wirklich, man müsse Lehrgänge darüber machen, dass die Leute ihren Müll nicht aus dem Fenster werfen? Da hapert es doch wohl irgendwie tiefer. Unsereins hatte doch auch kein Seminar dafür

  • Hallo Mirko,
    ganz herzlichen Dank dafür, dass du dich hier einbringst. Ich habe mir das gewünscht und ….. es ist ganz einfach gelungen 🙂
    Für mich habe ich die Wahrheit in den MCEO – Lehren erkannt. Manches verstehe ich noch nicht so ganz, aber es wird immer mehr. Ich bin keine grosse Schreiberin und nicht so wortgewannt wie du.
    Nochmals vielen Dank für deine aufklärenden Kommentare, ich spüre, die Guardians sind mit uns.
    LG Adelheid

  • Od:

    Ich meine nicht dass man Lehrgänge darüber machen müsste, denn in echt wissen die Leute das ja das man das nicht machen soll. Sie wissen auch, dass es absolut nicht zu rechtfertigen ist, wenn man Wiesen schreddert und samt Küken und Rehkitzen zu Biogas macht. Das wissen sie, spätestens dann wenn sie sehen wie gerade ein Rehkitz durch den Häcksler gejagt wird.

    Lehrgänge bringen da gar nichts. Sondern harte Gesetze, die auch mit aller Konsequenz umgesetzt werden.

    So.

    Und ist es das, was uns die Ausserirdischen in ihren Blechkisten bringen? Oder die Engel von Ashana Deane? Oder die Innerirdischen? Bringen sie das?

    Nein, ich denke das müssen wir selber machen.

    • Maggie D.:

      Und wird uns DAS aus der Versklavung befreien? Ich glaube kaum!
      Wie können wir der Mondbestrahlung mit allen Programmen widerstehen – und zwar nicht wir Spirituellen, sondern die ganze Menschheit? Wie können wir die totale Bewusstseinskontrolle, den Psychoterror abstellen, der in allen Lebensbereichen Fuß gefasst hat? Nun sind sie halt mal zugedröhnt – wer fasst sie jetzt am Schopf und ernüchtert sie wieder?

      • erika streu:

        stimmt Maggie…aber die Masse ist auch nicht bereit, zuzuhoeren !
        Sie sind nicht bereit, sich von den entsprechenden Geraeten zu trennen,
        nicht bereit sich zu schuetzen und nicht bereit sich zu veraendern !!

        Die Menschen, die warnen und immer wieder warnen und informieren, werden dann auch noch heftig angegriffen !!!
        Mein Mitleid haelt sich sehr in Grenzen

        JEDER HAT DIE WAHL !

      • Maggie D.:

        Liebe Erika,
        es macht keinen Sinn, wenn du einfach irgendwo deine Antwort reinschreibst. Das kann dann später keiner mehr nachvollziehen. Ich habe deinen Antwort-Komme hier her verschoben.

        Meine Antwort:
        Ich bitte doch zu bedenken, dass sie deshalb nicht bereit sind, weil sie controled sind bis zum geht nicht mehr! Der einzige Unterschied zu mir besteht wahrscheinlich darin, dass ich mich in der Christen-Matrix von TV und Medien/Politik ziemlich ferngehalten habe und sogar aufs Land gezogen bin, wo ich in einem Funkloch wohnte, also recht wenig Bestrahlung abbekam. Das ist aber kein Verdienst. Bewusstsein für das alles entwickelte ich erst später. Ich kann aber auch die jungen Leute, wie meine Kinder, verstehen, wenn sie die Gefahr nicht sehen, weil ihr Leben voll ist mit all dem Stoff und überall die Gwen-Tower rumstehen und sie durch die Wände von den Nachbar-WLANs bestrahlt werden und, und, und ….

        Die Menschen können sich nicht vorstellen, dass es sowas Boshaftes und Berechnendes wirklich gibt, weil sie selbst nicht so sind. Mag naiv sein, aber auch begreiflich. Ich halte es jedoch für falsch, sie dafür zu verurteilen, denn sie sind in ihren Entscheidungen niemals frei, wenn sie bestrahlt werden!

  • Cimi:

    Hallo Od,
    wo bitte kann ich dein Feedback zum besuchten Seminar bei Gor nachlesen?
    Würd mich sehr interessieren. Danke.

    LG Cimi

  • Bea:

    Od, schau, schau, härtere Gesetze, totale Überwachung?
    Mir will scheinen, dass das Gor-Seminar Wirkung zeigt .

    Sorry, aber das musste jetzt raus, obwohl ich mich nicht einmischen wollte. 😉

  • Bea:

    Das Wort zum Sonntag

    Das Leben wäre so viel leichter,
    wenn die anderen Leute nicht so unfaßbar blöd wären
    und man selbst nicht so unfaßbar arrogant.

  • Gugelhupf:

    @ od

    .. aus dem Fenster geworfene Fresstütenreste sind mit Sicherheit das geringere Übel für den Planeten gegenüber der Barbarei an Tieren und Umwelt, die durch eine Tiere verarbeitende und die Umwelt vergiftende Insustrie (mit dazu passender Gesellschaft) am Laufen gehalten wird.

    So mögen Infos über alles Außerirdische, wie z.B. Bergbau auf den Asteroiden, für manche zunächst mal interessanter sein, als sich dem Erfordernis zu stellen, in den Tiefen des eigenen Bewusstseins nach Optimierungsmöglichkeiten zu schürfen.

    Letzteres setzt neben einer persönlichen Absicht auch anregende Impulse voraus, die nicht nur von einer bewussten sozialen Umgebung vorgelebt werden, sondern auch aus Infoquellen wie der Bewusst Seins Reise sprudeln können.

    liebe grüße

  • Gern geschehen, Adelheid. Und vielen Dank für Deinen stillen Ruf. Jetzt weiß ich, warum mir mein Höheres Selbst Beine gemacht hat. 😀

    Ich habe selbst vieles nicht so verstanden, wie ich es mir wünschte, stehe hier aber gern für Fragen zur Verfügung.

    Vielen Dank auch an Dich, Maggie, dass Du Deine Zweifel so offenherzig geäußert und die MCEO-Lehren trotzdem auf’s Tapet gebracht hast.

    LG

    Mirko

  • Cimi:

    Danke Bea, für das Wort zum Sonntag…sehr hilfreich zum Erden 🙂

  • Od:

    Harte Gesetze sind nicht gleichbedeutend mit totaler Überwachung. Wir haben auch jetzt sehr harte Gesetze, z.B. kommt man in den Knast wenn man bestimmte Dinge ausspricht. Das ist extrem hart. Und mit dieser Härte habt ihr wohl keine Probleme?
    Härte ist jedoch das, was funktioniert. Die Manipulation läuft nicht mit gutem Zureden, sondern sie läuft mit Zwang.
    Ich würde harte Gesetze, welche die Natur schützen, voll unterstützen. Ernstzunehmende Gesetze.
    Und: Die Mißachtung der Natur und des Lebens drückt sich darin aus, wenn jemand seinen Müll aus dem Autofenster in die Landschaft wirft. Da fängt es an, bei den Biogasanlagen geht es weiter, und führt dann direkt zu TTip und Ceta und Klonfleisch.
    Und: Ja doch, es wäre ein leichtes Gesetze zu machen, denn das wäre das worauf die Menschen hören. Das ist grundsätzlich das Einzige auf was die Masse hört.
    Mit Gor hat das gar nichts zu tun, ich glaube der ist ein totaler Anarchist.

  • Od:

    Ich gebe den einfachen Menschen aus der Masse keine Schuld. Sie sind nicht verantwortlich, denn sie können nicht anders. Aber sie werden zum Schlechten manipuliert.

    Was ist Befreiung? Befreiung wäre, wenn die Hintergrundmächte aufhören würden die Masse in diese sehr schlechte Richtung zu manipulieren.
    Sie machen aber weiter solange sie können.

    Und da ihnen bisher niemand einen ernstzunehmenden Widerstand entgegen gesetzt hat, machen sie weiter.

    Tja, was würde helfen? Andere strenge Gesetze, die auch durchgesetzt werden. DArauf würde die Masse hören, so wie sie jetzt auf die aktuellen Gesetze, sofern sie von der Exekutive durchgesetzt werden, hört.

    Aber was passiert, wenn da einer kommt und andere, strenge Gesetze fordert?
    Bingo: Alles schreit: “Du Nazi! hör auf! Verschwinde! Wir wissen doch wo das hinführt, du willst nur wieder Juden vergasen!”

    Liebe Leute merkt, dass das eine Codierung ist die euch eingepflanzt wurde. Es ist ein reflexartig startendes Mind-Control-Programm. Es soll verhindern, dass Menschen aufstehen und endlich das Richtige tun: Die Gesetze ändern und dann auch durchsetzen.

    Sozusagen die Ideen, die tatsächlich zu einer Befreiung führen würden, zu einer Selbstbefreiung und Selbstbestimmung, die sind mit den härtesten Negativ-Sabotage-Codes belegt.

    Sobald einer innerlich denkt: “Hm… eigentlich müsste man doch nur Gesetze machen, um die Gesellschaft von diesem ganzen Wahnsinn wegzubewegen ….. der denkt gleich als nächstes: “Um Gottes Willen! Was habe ich da Böses gedacht! Das ist doch faschistoid!” und sofort wurde der Gedanke sabotiert….
    Leute wacht mal auf das ist ein Mind-Control-Programm.

  • gast 456:

    Wie wäre es wenn man selber aufwacht und die Welt da draussen fürs erste in Ruhe lässt?

    Die Welt ist eine Illusion, eine Spielbühne der Erfahrungen, wo jeder die Chance hat zu erwachen und sich selbst zu erkennen als die Quelle selbst!

    Diese ganze Beschäftigung mit der Welt da draussen ist nur Ablenkung.
    Egal um welches Thema es sich handelt!

    Hört doch mal der Stille des Herzens in euch zu. Seid ganz leise und … ihr werdet mehr verstehen, als ihr euch jetzt überhaupt vorstellen könnt. Ein Ozean der Liebe wartet auf euch im Inneren.
    Und wenn ihr einmal darin “gebadet” habt, werdet ihr die Welt wirklich retten. Jeder Einzelne von euch!
    Ihr werdet in jedem Augenblick wissen, was zu tun ist, weil ihr wissen werdet, wer ihr seid!
    Nähmlich die LIEBE selbst!
    😉

    • Maggie D.:

      Mein lieber Gast,

      das sind ja wunderbare Worte. Woher hast du sie?
      Du selbst scheinst dich ja nicht daran zu halten, denn sonst würdest du hier schon längst nicht mehr lesen, sondern ein Liebes-Bad nach dem anderen nehmen und dazwischen eben “mal kurz die Welt retten” – sorry, aber das ist mir zu schmalzig! Doch mach nur weiter – anderen gefällt es ja vielleicht? Und besonders dir selbst, oder?

  • agniterra:

    Hallo Ihr Lieben. Heiße Diskussion hier! Ich will auch mal meinen Senf dazu abgeben. Spiritualität ist sicher gut und das Ziel, sich wieder mit sein Höheren selbst zu verbinden macht definitiv Sinn und kann uns in dieser Zeit auf den Richtigen Weg führen. Auch das Thema mit den Ausserirdischen ist höchst interessant und wichtig. Ich denke jedoch (und dass kann ich aus eigener Erfahrung sagen), dass die Meisten solcher Themen/”Wahrheiten” nur Ablenkung sind um uns davon abzuhalten selbst Verantwortung zu übernehmen. Versteht mich bitte nicht falsch, ich bin selbst sehr spirituell und ich praktiziere auch regelmäßig gewisse Ding.
    Jedoch sollten wir endlich damit anfangen auch in der Materie aktiv den Wandel herbei zu führen. Um aber nun richtig Handeln zu können muss man gewissen Wahrheiten gefunden haben und vor allem die möglichen Lösungen dazu!
    Für jeden ernsten Wahrheitssucher sollten die folgenden Themen zur Pflichtlektüre gehören:

    Erschreckende Wahrheiten. Jedoch einmal erkannt können sie uns in eine bessere Zukunft verhelfen:
    https://bumibahagia.com/2016/05/29/gerard-menuhin-tell-the-truth-and-shame-the-devil-wahrheit-sagen-teufel-jagen-deutsche-ausgabe-komplett-pdf/

    Und hier die Lösung
    (nur wir “deutschen” haben die Möglichkeit die Welt real und ohne Hilfe von außen von seiner Versklavung zu befreien indem wir endlich einen Friedensvertrag für den ersten Weltkrieg erhalten, der immer noch am laufen ist):

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=u9T97IZyYBU

    Literatur: http://nestag.de/dokumente/Souveraener_Staat_durch_Friedensvertrag_zum_ersten_WK.pdf

    Wir können eine Bessere Welt gestalten, nur müssen wir uns jetzt etwas beeilen, denn das Kartenhaus ist bald aufgestellt und dann wird es sehr unschön. Wir haben es selbst in der Hand ob es ein schreckliches Finale wird oder ob wir sanft in das “goldene Zeitalter” übergehen.

    Herzliche Grüße,
    agni terra

  • gast 456:

    Liebe Maggie

    Wie ich bereits sagte, gebe ich nur das weiter, wozu mich die innere Stimme anleitet!

    Und was wenn ich deswegen hier bin, um diesen Auftrag des HS zu erfüllen?
    Um manchen Menschen die Botschaft zu überbringen, die sie gerade brauchen!
    Was wenn dies auch zur Rettung der Welt beiträgt?

    Und übrigens, dies tue ich nicht nur hier sondern auch in der Welt da draussen!
    Aber immer unter Anleitung meiner inneren Stimme.

    Ob das “schmalzig” ist oder nicht, ist Ansichtssache!
    Ich habe des öfteren schon das Gegenteil erlebt!

    Alles … Liebe!

    • Maggie D.:

      OK Kann sein!

      Zitat Gast 456:
      Diese ganze Beschäftigung mit der Welt da draussen ist nur Ablenkung.
      Egal um welches Thema es sich handelt!

      Das kann teilweise schon sein, aber wenn man etwas verändern will, dann muss man sich auch mit den Themen befassen: Z.B. mit den Chemtrails, um dann etwas dagegen zu unternehmen, z.B. einen Energie-Wirbler bauen. Das sehe ich nicht als Ablenkung – im Gegenteil.

      Wenn ich mich aber nur damit befasse, um Wissen anzuhäufen und mich zu unterhalten, dann wäre es sicher besser, mal ins Innere zu gehen. Dass man du allerdings dann “Unvorstellbares plötzlich verstehen kann”, das kenne ich bisher nur vom Erzählen derer, die sich für sehr spirituell halten, aber ansonsten Chaoten im Leben sind.

  • Od:

    Agni Terra, das mit dem Friedensvertrag ist ‘ne tolle Sache, nur haben die herrschenden Mächte sehr stark etwas dagegen. 1996 hat ein guter Freund von mir mal versucht da was zu bewegen, er wurde gleich brutalstmöglich mit vorgehaltener Waffe in den Knast gesteckt, weil er angeblich irgendwelche extrem gefährlichen Schriftstücke vorrätig hielt um diese zu verbreiten. Das war absolut lächerlich, aber das System reagierte sofort und in extremer Härte.
    Ich glaube kaum dass das jetzt anders ist.
    Aber ich sehe da in meiner Intuition schon eine Agenda, was man machen kann und was auch funktioniert.
    Da es was mit praktischer Schöpfertätigkeit zu tun hat, möchte ich das aber nur den Menschen mitteilen die auch tatsächlich dann mit mir daran arbeiten werden. Und das sind nur solche die in meiner Region wohnen, denn ohne echtes gemeinsames Schaffen, also auch mit physischem Treffen, geht es nicht.
    Das ist nichts was man mal eben so für sich mit einer kleinen Visualisierung hinbekommt, da muß man schon etwas mehr “Wumms” entwickeln.

  • Marline:

    Liebe Maggy,
    du bist noch nicht lange auf deiner Reise und hast noch viele Fragen, aber wenn sie dir beantwortet werden wie in dem Post von Gast 456 willst du sie nicht hören.
    Ganz ehrlich vor ein parr Jahren hätte ich dies auch nicht hören wollen und abgetan. Meine Reise geht schon sehr lange über 20 Jahre und die Stadien mit den “Verschwörungstheorien” habe ich auch alle durch. Ich hab auch ständig jemand im außen gesucht, der mich heilt, aber es hat nie funktioniert. Es hat lange gebraucht, um zu begreifen, dass ich alle Antworten nur in mir finde und die Welt mein Spiegel ist, noch heute will ich das oft nicht wahrhaben. Schaut euch doch mal die Leute an, die die Welt retten wollen, größtenteils ist ihr eigenes Leben ein Chaos, von dem sie ablenken wollen.
    Ich bin ausgestiegen und lieber arbeitslos und wenig Geld glücklich, als das sterbende System weiter mit meiner Arbeitskraft und Energien bedienend. Die Zeit für mich genieß ich in der Stille und der Natur. Jeder muß seinen Weg selbst finden.
    LG

    • Maggie D.:

      Hallo Marline! Willkommen!
      Ich sehe dir nach, dass du hier noch neu bist und nicht wirklich so viel über mich weißt. Aber meine Reise geht natürlich schon viel länger, auch wenn sie mich erst mal in die Christen-Matrix geführt hatte. Während dieser Zeit habe ich “heimlich”, weil bei Christen unerwünscht, radionische Geräte gebaut und Menschen damit geholfen. D.h., dass ich mich auch damals schon intensiv mit vielen Themen befasst habe und Erfahrungen damit machte.

      Ich habe somit schnell damit aufgehört “ständig im Außen jemanden zu suchen der mich heilt”. Im Gegenteil, habe alles mögliche an mir selbst ausprobiert, bevor ich auf andere damit losging.

      Die Spiegel-Geschichte ist mir allerdings erst spät auf der Reise begegnet und sie wird auch oft missbraucht, denn urplötzlich ist jeder, der mich schäbig behandelt und keinen Respekt vor mir hat, ein Spiegel meiner selbst. Nee, nee! Es liegt auch manchmal einfach an der Unfähigkeit oder gar Unverschämtheit oder aber sogar der Programmierung der anderen und hat mit Resonanz nix zu tun. Das muss man im Einzelfall gut prüfen, indem man eben in sich selbst nachschaut.

      Ich glaube nicht, dass die Leute, welche “die Welt retten wollen” deshalb Chaoten sind, sondern umgekehrt: Weil ihr Leben so chaotisch ist, weil sie fremdgesteuert werden durch die Techno-Kontrolle und es nicht verstehen, weil sie in den alternativen Heilmethoden teilweise verhext und verchipt und betrogen wurden, deshalb wollen sie sich und die Welt retten. Wie können sie da perfekt sein? Natürlich schämen sie sich auch für das Chaos in ihrem Leben, weil das ja nicht sie SELBST sind und das spüren sie. Also wird das einfach übertüncht mit viel “Licht und Liebe – Gerede”, damit man wenigstens unter den Gleichgesinnten anerkannt wird.

      Das ist meine Erfahrung – Hoffentlich nicht mein Spiegel?! :), die nicht mit jedermanns Erfahrung identisch sein muss!

      Was ich aber noch nicht ganz verstehe sind die Dinge wie Zeitlinien, Hologramme, Matrix und freilich auch der ganze technische oder energetische Schnickschnack im Universum. Das kann ich auch leider nicht in meinem Inneren finden. Wo genau soll es da verborgen sein?

      Das ist meine Erfahrung dazu.

  • Marc:

    Gab es vor 950 Miliarden Jahren auch schon ein ® ?
    Ich lese gerne auf dieser Seite. Solche Dinge jedoch beeindrucken mich echt nicht. Was kommt als nächstes? Wissen vor 1001 Trillionen Jahren?

    -Religions(Matrix)
    -Keshe(Matrix)
    -Rassadin(Matrix)
    etc. = Gefägnisebenen.

    Einige sollten sich vielleicht einmal mit dem Thema Mensch vs. Person richtig ausseinander setzten. Der Rest kommt von selber dazu. In der Natur draussen geschehen auch viele Eingebungen. Nicht ein kleiner Spaziergang. Sondern minimum 2 Tage draussen ohne andere Menschen. Die Zeit ändert sich dabei. Viele sagen es läuft alles immer schneller. Dem stimme ich nicht zu. Ist man sich Bewusst, steuert man die Zeit. Wird man sich mit dem Zeit(spiel) Bewusster, steuert man die Umgebungsmatrix. = Es funktioniert.

    So, dass musste ich einfach einmal schreiben :o)
    Aja, dieser Weg ist mein(?) Weg. Kein ® .

    @ Od
    Ich halte mich an Regeln, wenn man mich regeln lässt.

  • Markus:

    Diese Lehren sollen also von den Gründerspezies unseres 15 dimensionalen Universums vor 950 Milliarden Jahren bereit gestellt worden sein für Wesen unseres und anderer Universen. So eine Aussage klingt natürlich zunächst einmal sehr beeindruckend. Wenn allerdings soviel Zeit vergangen ist, und die Menschheit seit Millionen oder 100 000 Jahren getäuscht worden ist, wer garantiert dafür, dass nicht auch die angeblichen Gründerspezies getäuscht worden sind, oder dafür, dass die Informationen welche überliefert und bereitgestellt worden sind, sämtlich korrekt sind? Dass die Lehren selbst viel älter als 950 Milliarden Jahre sind, ist ebenfalls keine Garantie für absolute Wahrheit und echte Verlässlichkeit.

    In einem zeitlich ewigen und auch zeitlich unendlichen Universum wären auch die 950 Milliarden Jahre nur wie eine Nanosekunde in der Ewigkeit und der Unendlichkeit des Universums. Die Ansicht, dass Universum sei ein gekrümmter und damit ein geschlossener Raum hat zwar komplexe Mathematik zur Grundlage, entbehrt aber einer physikalisch nachprüfbaren Basis. Nur weil Objekte, Körper, Strukturen gekrümmt sind und auch unsere optische Wahrnehmung uns eine gekrümmte Welt vorgaukelt, entspricht dies noch längst nicht der Realität.

    Jede Messung aber beruht auf der Akzeptanz von Geraden und somit auf der theoretischen Grundlage ungekrümmter Strecken. Somit kann davon ausgegangen werden, dass das Universum eine euklisch offene Räumlichkeit ist. Daraus folgt zwingend, dass das Universum eine räumliche Unendlichkeit ist, in welcher sich in unzähliger Folge und unzähliger Reihe, Bereiche, welche von Galaxien bevölkert sind, mit solchen Bereichen in welchen keine Galaxien vorhanden sind, abwechseln.

    Ein Bereich, welcher von Galaxien bevölkert ist, kann man Kosmos nennen. Somit gab es das Universum, welches sowohl in zeitlicher, als auch in räumlicher Hinsicht eine Unendlichkeit ist, schon immer ebenso wie das absolute und unpersönliche Bewusstsein, dagegen sind die einzelnen Kosmen, wie auch einzelnen bewusste Wesen, in zeitlicher Hinsicht begrenzt, wenn sie auch Billiarden jahre alt sein mögen.

    Galaxienansammlungen an und für sich gab es dageben schon immer, ebenso wie es schon immer einzelne bewusste Wesen und wie es schon immer die Ur-Essenz der räumlichen Unendlichkeit gab, welche man auch als Ur-Quelle oder Ur-Matrix bezeichnen kann. Wenn man so will beeinflussen sich beide Ebenen gegenseitig, die manifestierte Ebene der Galaxien und der Objekte, als auch die unmanifestierte Ebene der Ur-Essenz des Feldes der räumlichen Unendlichkeit.

    • Maggie D.:

      Danke Markus, für deine Überlegungen.

      Ich habe mich gefragt, wieso es überhaupt diese exakten Zeitangeben gibt, wenn doch die Zeit eh eine Illusion unserer 3 D – Welt sein soll?

  • Bea:

    Mein Dank an “Gast 456” – seine Botschaften sind mir immer willkommen.

  • gast 456:

    Liebe Maggie

    Es ist die Absicht und dein Glaube, welche dein Realitätserleben bestimmen. Und diese wiederum hängen von dein Ver- und Beurteilen ab.

    Natürlich kannst du Anlagen zur Wetterbeeinflussung bauen.
    Aber du tust dies weil du GLAUBST, dass du so einen Einfluss auf deine Realität hast.

    Du kannst aber auch etwas anderes glauben. Wie z.B. dass du als mächtige Schöpferin nur durch deine Anwesenheit den Himmel von Chemtrails reinigst. Oder dass überhaupt KEINE Chemtrails in deine Realität erscheinen.
    …ich zumindest sehe fast nie Chemtrails!

    Aber eins muss du noch berücksichtigen:
    Du erschaffst ja nicht alleine, die anderen machen ja auch mit.
    Und wenn du etwas in Alleingang tust, kann das auch als egoistische Vorgangsweise gedeutet werden.
    Wer sagt, dass die anderen das Erleben von Chemtrails auf Seelenebene nicht wollen?
    Du weisst es nicht!

    Deswegen manifestiere lieber eine INNERE Vision einer heilen Welt im Einklang mit dem Willen von Allen bzw. des Schöpfers.
    Zum Wohle aller!

    Du kannst tun, was immer du willst! Ich gebe dir hier nur Anregungen!

    Denn …
    du kannst ja nur das tun, was in Übereinstimmung mit dem Willen der Ur-Quelle ist.
    …aber das ist eine andere Geschichte!
    😉

    • Maggie D.:

      Dann steht wohl Wille gegen Wille? Na, Bravo! Und schon lassen wirs wieder ganz sein, was?

      Nee, nee! Nachdem ich nun mit dem Bewusstsein die Chemtrails beseitigt hatte (was leider nicht jeden Tag gleich gut gelingt), mache ich es jetzt mal mit einem Verstärker, der fast von alleine arbeitet. Ich programmiere ihn und er macht, was ich ihm gesagt habe. Dabei frage ich nicht meinen Nachbarn, ob der die Chems lieber behalten will, denn der hat sie noch nicht mal registriert.
      Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass diese Kontroll-Substanzen nicht der Wille der Urquelle sind. Woher ich das weiß? Ich schau auch ab und an mal nach innen, aber wie gesagt: Ich bin nicht von dieser Art Spiritualität, die stundenlang meditiert oder das Leben hier nur zu genießen sucht. Ich möchte aktiv sein und den Dienst am Nächsten auch nicht vergessen. Ich mache die Chemtrails sicher nicht nur für mich weg, sondern auch für meine Mitbewohnerinnen!

  • gast 456:

    @Bea

    Lieben Dank!

  • Mit einer nur relativen Chronologie würde man sich viel schwerer tun, die geschichtliche Prozesslogik (das Vorher-Nachher) zu memorisieren. Es sind wir Menschen, die von Geschichtswerken Absolutdatierungen erwarten und so ist man uns hier also ein wenig (auf “kreative” Weise) entgegengekommen.

    Dass unsere eigene Geschichtschronologie hochgradig revisionsbedürftig ist, muss ich hier keinem sagen, der sich mit der Chronologiekritik seit Immanuel Velikovsky beschäftigt hat. Die Guardian Alliance ist sich dessen natürlich bewusst und hat dennoch darauf verzichtet, unsere falschen Chronologien der Menschheits- und Naturgeschichte zu korrigieren. Das müsste ja auch erklärt werden und hätte aufgrund der Komplexität der Probleme vollkommen den Rahmen gesprengt und das Wesentliche aus dem Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt. Die Chronologiekritik ist ja auch nicht sehr weit im Massenbewusstsein verbreitet. Hier ein Fass aufzumachen wäre vollkommen kontraproduktiv gewesen.

    Die Guardian Alliance hat in ihren (tiefen-)geschichtlichen Abrissen also Elemente unserer eigenen (falschen) Chronologie mit eigenen Zeitstellungen und erdgeschichtlichen Zyklizitäten so verwoben, dass die geschichtliche Prozesslogik (das Vorher-Nachher) immer noch nachvollziebar bleibt.

    Der Umrechnungsschlüssel, der etwa zum “Absolutalter” unserer 15-dimensionalen Zeitmatrix von 950 Milliardan führt, ist in der Tat wenig aussagekräftig, wenn man die Zeitqualität oder den “Zeitpuls” der Gegenwartserde zugrunde liegt und diesen einfach linear in die kosmische Tiefengeschichte zurückprojiziert. Zeit ist relativ, je nachdem auf welcher Dichteebene (dimensionalen Wahrnehmungsplattform) das Bewusstsein stationiert ist.

    Noch einmal: es sind wir Menschen, die den Absolutdatierungen so viel Bedeutung beimessen, nicht die Guardian Alliance.

  • Wilfried B.:

    Wer mehr darüber wissen möchte, sollte unbedingt das Interview mit Andrew Bartzis lesen. Er ist ein galaktischer Historiker der direkt aus die Akasha Chronik lesen kann. Unsere galaktische Geschichte
    http://82391.forumromanum.com/member/forum/entry.user_82391.2.1121143255.unsere_galaktische_geschichte_teilen_andrew_bartzis-verkuender_des_lichts.html

  • Od:

    Die Guardian Alliance produziert unheimliche Mengen an Daten mit denen ich überhaupt nichts anfangen kann, allein der Versuch das zu lesen verursacht mir ein Dumpfheits- und Ekelgefühl.
    Warum so viel wirres Blabla wenn man auch klare, allgemein verständliche Worte sprechen kann?

    Zu dem anderen Thema:
    Gott die Quelle hat alles erlaubt, lässt alles zu. Er / sie kann nicht gegen etwas sein, sondern nur und immer für. Der Einzige, der keinen freien Willen hat, ist Gott! Er kann nur dafür sein. Niemals dagegen.

    Deshalb unterstützt er die Vorhaben der übelsten Idioten genauso wie die Ideen der Weisen. Das ist bedingungslose Liebe, es wird nichts ausgeschlossen, alle ohne Ausnahme sind Gottes geliebte Kinder.

    Alle anderen, also die indiviudalisierten Schöpfer, können dafür oder dagegen sein. Deshalb gibt es überall Wille gegen Wille. Alles besteht aus Wille gegen Wille, aus Konflikten und Reibereien, aus Spannungen. Da wo es Resonanzen gibt entstehen gemeinsame Schöpfungen / Realitäten.

    • Maggie D.:

      Hallo Od, danke für deinen Mut das auszusprechen (1.Absatz)!
      Ich dachte einfach, ich sei zu blöd es zu verstehen oder zu blockiert um es zu erfassen …..

  • oriano:

    Liebe MitleserInnen,

    ist euch schon einmal aufgefallen wie kompliziert all diese Geschichten sind? Und es sind wohlausgedachte, perfektionierte, bestens gefeilte und geschliffene Geschichten. Und sind eben doch nur Geschichten oder Märchen. Wie in allen Märchen gibt es da was Wahres, das aber monströs aufgebauscht und verzerrt wird.

    Die Wahrheit – so wie ich sie erkenne – ist wirklich nur im eigenen Inneren zu erkennen, so wie es Gast 456 ausdrückt. Auch von mir lieben Dank dafür. Ich zitiere noch einmal:

    gast 456:
    29.05.2016 um 22:28

    “Wie wäre es wenn man selber aufwacht und die Welt da draussen fürs erste in Ruhe lässt?

    Die Welt ist eine Illusion, eine Spielbühne der Erfahrungen, wo jeder die Chance hat zu erwachen und sich selbst zu erkennen als die Quelle selbst!

    Diese ganze Beschäftigung mit der Welt da draussen ist nur Ablenkung.
    Egal um welches Thema es sich handelt!

    Hört doch mal der Stille des Herzens in euch zu. Seid ganz leise und … ihr werdet mehr verstehen, als ihr euch jetzt überhaupt vorstellen könnt. Ein Ozean der Liebe wartet auf euch im Inneren.
    Und wenn ihr einmal darin „gebadet“ habt, werdet ihr die Welt wirklich retten. Jeder Einzelne von euch!
    Ihr werdet in jedem Augenblick wissen, was zu tun ist, weil ihr wissen werdet, wer ihr seid!
    Nämlich die LIEBE selbst!”

    So erfahre ich es jeden Tag.
    Mit diesen unglaublichen Energien der Liebe (ich nenne sie Licht-Liebe) kommt auch ein unglaubliches inneres Wissen einher, das man sich nicht anlesen muss, sondern das direkt aus der Urquelle des Lichts stammt. Man sitzt tief versunken da, die Sinne, Gedanken und Gefühle abgeschaltet und alles körperliche Bewusstsein und plötzlich kommen Lichtimpulse und zeigen dir Bilder und Eindrücke aus anderen Ebenen. Wer es nicht erlebt, kann so etwas nicht verstehen. Und solche Wahrheiten sind so einfach und und unkompliziert.

    Probiert es einmal selbst!
    Liebe Grüße
    Oriano

    • Maggie D.:

      Ja, Oriano -richtig – wer so was nicht erlebt hat, kann es nicht verstehen.
      Ich versteh es nicht!
      Du hattest 20 Jahre Zeit in dieser Sache zu wachsen, während ich mich in der Christenmatrix ausgetobt habe. Schade für die vergeudete Zeit, denn offensichtlich wäre es doch besser gewesen, ich wäre jemandem wie dir begegnet nachdem ich sooo laut zu Gott um Hilfe schrie, statt den zeugen Jehovas.

      Das macht mich schon ein wenig traurig!

  • Markus:

    Ich bezweifle, dass es Bewegung und Manifestion ohne Zeit überhaupt geben kann, außerdem gibt es wohl nicht nur 15 Zeitdimensionen, sondern unvorstellbar viele im Universum.

    Außerdem gibt es natürlich den Bereich der Zeitlosigkeit und der Potentialität, der Ruhe und der essentiell räumlichen Unendlichkeit in welcher keine Bewegung stattfindet, aber dieselbe und damit auch die Zeit veranlasst wird

    Das Konzept der Raum-Zeit als Bezeichnung für das gesamte Universum ist falsch. Zum einen weil es aufgrund der räumlichen Unendlichkeit des Universums kein gesamtes Universum geben kann, zum anderen weil es unvorstellbar viele Objekt-Zeit-Blasen gibt.

    Weil die meisten Zeiten unvorstellbar kurz und nicht registrierbar sind, werden sie von den meisten in die Kategorie der Zeitlosigkeit eingeordnet, die es in Wahrheit aber nur im Bereich der essentiell räumliichen Unendlichkeit der Potentialität geben kann.

    Da es aber niemals reine Potentialität gab und es schon immer auch Manfestation gab, muss es auch schon immer Zeit oder Zeitblasen gegeben haben.

    Die 950 Milliarden Jahre seit Bereitstellung der Informationen der Guardian Alliance mögen nicht wichtig sein, sie wären aber ein Prüfstein, wenn man sie mit den angegebenen Zeiten anderer außerirdischer Zivilisationen vergleichen könnte.

    Entweder ergeben sich riesige Unterschiede, oder aber ein Vergleich ist gar nicht möglich. Zu wissen wo und wie die Geschichte falsch wiedergegeben wurde, oder verfälscht worden, wäre ein weiterer Prüfstein.

    Es wirkt verdächtig, wenn sich Bewegungen der Nachprüfbarkeit zu entziehen zu suchen mit dem Argument es würde dem großen Ganzen der Reise zu einem höheren Bewusstsein nicht dienlich und nicht förderlich sei.

    Mir sind aber Wahrheit und Wirklichkeit wichtiger als noch so gut gemeinte und wohl formulierte ideelle und ethische Ziele.

    Ich bin keineswegs der Ansicht, dass man mit Logik und mit gesundem Menschenverstand nicht weiter kommt, die Alternative wäre nämlich, dass man alles nur glauben und annehmen muss, was vorgekaut ist.

    Nicht bezweiflen möchte ich, dass jedes Wesen ein höheres Bewusstsein, und ein höheres Selbst hat. Das höhere Selbst ist aber begrenzt ist zum Teil mit der Ebene der Potentialität verbunden, andererseits mit der Ebene der Manifestation und des Ichs verbunden. Welche Bedeutung in diesem Zusammenhang das Allwissen haben soll und ob es dass überhaupt gibt, ist für mich fraglich.

    Auch wenn jemand behauptet, das Allwissen zu haben, muss dies noch längst nicht der Wahrheit entsprechen. Mir scheint es da mehr um ein unbewusstes unpersönliches “Wissen”, gehen, was immer dann versagen muss, wenn es um konkrete Einzelheiten geht.

    Daher verstehe ich, das Göttliche eher als ein immer und überall in der räumlichen Unendlichkeit des Universums wirksames Weltgesetz und immer und überall in der räumlichen Unendlichkeit des Universums wirksames Weltprinzip. Ähnlich wie es der Historiker Kohlenberg formuliert hatte.

    Es besteht die Gefahr, dass man in den personalen Gottesvorstellungen hängenbleibt, oder immer wieder dort hinein zurückfällt.

  • Irene:

    wie schön, daß eine Namensschwester hinzugekommen ist! Ich fände es aber schon gut wenn wir beiden Irenes auseinander zu halten sind.

    Nach einem verlängerten Wochenende staunte ich nicht schlecht, daß zum aktuellen Thema innerhalb kurzer Zeit so viele Kommentare geschrieben wurden. Ich habe zuerst die Kommentare gelesen und dann versucht den Beitrag zu verstehen. Bereits nach den ersten Abschnitten wußte ich, daß mich das nicht weiterbringt bzw. aus meiner Mitte führt und ich in das Thema nicht tiefer einsteigen werde. Solange ich von dem ganzen Sammelsurium im Internet nur Überschriften überfliege, kurz in Viedos reinhöre oder Texte quer lese, bin ich zwar informiert, gehe aber nicht in Resonanz damit. Sobald ich jedoch zu einem Thema meinen Senf dazugeben möchte, muß ich mich erst mal damit auseinander setzen, wodurch ich automatisch in eine Resonanz gelange.

    Ich frage mich ob es unserer Bewusstseinsreise zuträglich ist wenn wir über alle Irrungen, Wirrungen und Verführungen Bescheid wissen? Bräuchten wir im Endspurt nicht vielmehr einen “Reiseproviant” der uns stärkt? Liebe Maggie, Du hast in einem Deiner letzten Beiträge – als es um die Installationen der Merkaba ging – etwas ganz wunderbares geschrieben:

    “Ich frage mich langsam, ob es da nicht besser wäre, den Dingen, also dem ganzen Transformationsprozess seinen Lauf zu lassen und nachdem wir aus der Matrix ausgestiegen sind und unsere negativen Aspekte transformiert haben, nur einfach offen zu sein, für den Bewusstseinswandel und Aufstieg, so wie er von der Urquelle allen Seins vorgesehen ist. Das worauf wir uns fokussieren wird auch durch die eigenen Kräften der Bewusstheit von innen her verstärkt und in der Verbindung mit dem SELBST (die wir einfach durch Absichtserklärung erreichen) werden wir immer mehr wieder zu dem, was wir schon immer waren – Schöpferwesen, Gott-Menschen!”

    Ich wünsche mir, daß wir den Focus mehr in diese Richtung lenken!

    • Maggie D.:

      Liebe Irene!
      das ist für mich immer so eine Gradwanderung, denn ich möchte ja auch mit dieser HP Menschen helfen, aus dem Sumpf in den man ganz schnell gerät, wenn man die Wahrheit oder den Aufstieg sucht, wieder heraus zu kommen. Es geht also nicht immer darum, dass wir in etwas Neues einsteigen, sondern es geht darüber hinaus um Aufklärung. Natürlich bin ich auch jedesmal neugierig gewesen – doch das hat sehr nachgelassen, ob der vielen Desinformation. Wenn ich das Thema aber nicht aufgreife, bekomme ich auch keine wichtigen Kommentare und Infos. Nun habe ich die Info zur Guardian Allianz, die ich benötige gestern bekommen und werde sie bald online stellen.

    • Maggie D.:

      Liebe Irene, ich bins noch mal! 🙂

      Natürlich ich das für jeden der besser Weg!
      Aber du weist ja, dass sich einige bereits verirrt haben und vom Weg abgekommen und überfallen wurden. Diese gilt es ja auch zu befreien, denn wir sind doch alle eins und der Dienst am Nächsten gehört doch auch dazu.

      Hier aus einem Kommi von Bernhard ein Gedanke, der auch nicht schlecht ist:

      http://bewusstseinsreise.net/rezension-gott-mensch-gor-timofey-rassadin/#comment-2755
      Wer JETZT und Heute etwas Substantielles für uns Menschen tun will, hilft uns darin, zu begreifen, wer WIR „Humans“ und „ErdBewohner“ wirklich sind, und wer „Gott“ ist….( im Unterschied zur „SchöpfungsQuelle“).

      Das genau wollte der Beitrag MCEO-Lehren!
      Danach suchen halt viele und ich finde leider diese Antworten nicht in mir, wie Oriano. Ich gehe mal davon aus, dass wir Menschen, die in diese 3D-Welt inkarniert sind, dieses gesammte Wissen nicht in uns tragen oder es wurde absichtlich blockiert, damit wir hier unsere Erfahrungen machen können/sollen.

      Darüber hinaus gibt es scheinbar auch Menschen aus anderen Galaxien, die als sogenannte “Sternensaaten” hier inkarnierten, um beim Wandel und der Rückkehr der Menschheit der Erde zu helfen und diese haben offensichtlich alles Wissen in sich. Zu denen scheint Oriano zu zählen? Ich nicht.

  • Cimi:

    Liebe Irene,
    das “Ich frage mich ob es unserer Bewusstseinsreise zuträglich ist wenn wir über alle Irrungen, Wirrungen und Verführungen Bescheid wissen?”
    empfinde ich eher als Ablenkung.

    “muß ich mich erst mal damit auseinander setzen, wodurch ich automatisch in eine Resonanz gelange.”
    und stärke, rsoniere somit den, der mir das Thema präsentiert und seine Absicht ist mir unbekannt.

    Dankr für die Erinnerung, tut immer wieder gut und ist hilfreich.
    Cimi

    • Maggie D.:

      Liebe/r Cimi! Liebe Irene!
      Ich antworte hier auch mal kurz dazu:

      Ich glaube, dass diese Lehre, dass wir einer Sache Energie geben, wenn wir hinschauen und mit ihr in Resonanz gehen, New Age-Stoff ist. Ich hatte das schon mehrmals in verschiedenen Beiträgen erörtert und wenn ich mich nicht irre, findet man das auch im neuen Beitrag wieder erwähnt.

      Wenn dem wirklich so wäre, müsste ich mit meiner Aufklärungsarbeit völlig daneben liegen und auch ziemlich negativ drauf sein.
      Aber es muss sich ja nicht jeder mit jedem Thema auseinander setzen! Man spürt ja dann, ob es “einem zieht” oder nicht. Aber wenn sich die Desinformanten verschleiern, dann können sie uns auch täuschen und wir empfinden sie erstmal als gut, obschon sie doch eine negative Agenda haben.

  • Cimi:

    Hallo Maggie,
    du möchtest ein Haus bauen. Deine Absicht. Dann gehts du mit den Baustoffen usw. in Resonanz und ziehst sie sozusagen an, erwirbst sie. Dann fokussierst du dich auf die Umsetzung, dem folgt die Materialisierung. New Age hin oder her…es wird eben viel vermengt, Halbwahrheiten eben, um zu verwirren. Absicht, Resonanz, Fokus, Ausrichtung, Konzentration … sind Schwingungen und damit Energie.

    Lieben Gruß
    Cimi

    • Maggie D.:

      Wenn ich einen Beitrag lese, um die Wahrheit zu finden, dann ist dies meine Absicht. Egal, was der Beitrag beinhaltet: Ich suche etwas Positives. Wenn ich dagegen die Praktiken anwende, die im Beitrag stehen (Haus bauen), dann gehe ich in Resonanz und verbinde mich mit den Energien.

      Sei auch du lieb gegrüßt!

  • Cimi:

    Ähm, das hab ich jetzt nicht verstanden. Wärst du so lieb und versuchst es nochmal mit mir? 😉

  • Irene:

    Liebe Maggie,

    ich stimme Dir zu, daß Aufklärungsarbeit mitunter eine ganz schöne Gratwanderung sein kann und daß ein reger Austausch nur bei entsprechenden Beiträgen stattfindet. Nicht ganz einfach! In meinem Kommi habe ich den Begriff “in Resonanz gehen” verwendet, der in dem Zusammenhang aber nichts mit New Age zu tun hat. Anders ausgedrückt hätte ich auch schreiben können, daß mir eine Beschäftigung mit den MCEO-Lehren zu viel Zeit abverlangen würde, die ich anderweitig gewinnbringender einsetzen kann. Unter gewinnbringend meine ich Aktivitäten, die mich in meine Mitte/Freude/Liebe bringen bzw. dort halten.

    • Maggie D.:

      So gesehen passt das natürlich!

      Aber das musst du ja auch nicht, wenn du spürst, dass es das nicht ist. Ich hatte ja auch nur um Erfahrungen und Wissen derer gebeten, die schon lange damit befasst sind und mehr Wissen, als ich.

  • Od:

    Die Schreiberin oben hat Recht, das ist verwirrender Sekten-Mist was diese Deane da von sich gibt. Alles durcheinander, alles kreuz und quer und niemand blickt mehr durch. Sie selbst vermutlich auch nicht.

    Aber eine Sache halte ich für zutreffend, nach eigenen jahrzehntelangen Nachforschungen: Es ist möglich, dass ein David Icke oder auch anderer ein Teil von der Seele von Jesus ist.
    Jesus war wie übrigens Hitler auch, ein aufwendiges Mind-Control-Project der bösen Mächte. Für den Zweck Messiasse oder andere sehr einflußreiche Figuren zu spielen, haben sie extra geschaffene Seelencluster. Das sind Seelen, die sie durch extremste und lang vorbereitete Methoden mehrfach multipel gemacht haben, plus mit fremden Seelenanteilen zusammengebunden haben, um den perfekten, auf ein bestimmtes Ziel ausgerichteten Mind-Control-Sklaven zu erschaffen.
    Jesus war sowas, Hitler auch. Und wenn sich aus diesen Clustern wieder Anteile rauslösen, können die auch wieder inkarnieren oder sich bei einer Inkarnation von jemandem aus ihrer Seelenfamilie dranhängen.
    Deshalb so ganz ausschließen will ich es nicht, das würde auch erklären warum es so viele Menschen gibt die sich für den reinkarnierten Jesus halten.

  • Irene:

    Hallo Od,

    interessant, daß Du in dem Zusammenhang David Icke erwähnst. Du scheinst Dich gut auszukennen! Ich wüsste gerne etwas mehr über die Hintergründe warum der Freimaurer Gordon Maxwell David Icke’s Amerika Tournee finanziert hat, obwohl Icke gegen die Illuminaten wettert. Wäre super wenn Du uns zu Deinen Ausführungen im Kommi bzgl. reinkarnierten Jesus ein paar weiterführende Links geben könntest!

  • Ich suche immer noch angestrengt nach dem, was dieses tendenziöse Geschreibsel aus dummdreisten Unterstellungen, Falschdarstellungen und tendenziösen Halbwahrheiten “in sich haben” soll. Was soll das, Maggie? Ich hatte den Eindruck, dass Dich Deine Skepsis in diesem Fall zur Unparteilichkeit anhalten würde. Ich würde so eine herabwürdigende Schmiererei nicht auf meinen Blog setzen, selbst wenn ich für mich entdecken würde, dass die MCEO-Lehren ein gefaktes Voice-of-God-Technolgy-Produkt wären. Ich würde bei meiner Kritik dann immerhin sowviel Respekt und Pietät aufbringen, die dabei involvierten Mind-Control-Opfer nicht noch mit dieser puerilen Spottlust und der Rachsucht eines (angeblich aus “zehnjähriger Erfahrung”) Enttäuschten überziehen. Und Shame on you, Sonja, dass Du Dein übersetzerisches Talent für so ein ehrabschneidendes Hitpiece verschleudert hast.

    • Maggie D.:

      Zitat:Ich würde bei meiner Kritik dann immerhin sowviel Respekt und Pietät aufbringen,

      Lieber Mirko, ich über gar keine Kritik, ich gebe nur einen Erfahrungsbericht weiter. Jeder kann sich selbst ein Bild machen.

      Egal wie das Geschreibsel rüber kommt und ob sich die Frau damit Luft gemacht hat – es ist ganz offensichtlich einer von vielen Fakes.
      Es ist leider sehr schmerzlich, wenn man das entdeckt, nachdem man so viele Jahre seines Lebens drin vergeudet hat und so kann man auch das respektieren, dass da jemand seinen Seelenschmerz ausschüttet.

      Und genauso respektiere ich auch deinen Aufschrei – ich kanns verstehen!

  • Bernhard:

    Liebe Maggie,
    …oben in deinem Kommentar hast Du einen Gedanken aus meinem Kommentar zitiert, der mir wirklich am Herzen liegt.
    Wer wir MENSCHEN wirklich sind.!
    Ich habe mir vorgenommen, diesen Gedanken mit verschiedenen Quellen und Referenzen einmal zu vertiefen, denn in diesem verwirrenden kosmischen Theaterstück …halb Drama…halb irre Komödie der Irrungen und Zerwirrungen ist UNS unsere Rolle in diesem intergalaktischen Spektakel überhaupt nicht klar, und so können wir weder unseren “BeutePreis” erkennen ( für so Einige der intergalaktischen oder interdimensionalen Zivilisationen ), noch… weshalb wir es wert sind zu SEIN oder welche Aufgabe “Mensch” haben könnte, in diesem gigantischen Spiel.
    Und einer dieser VerwirrungsFaktoren ist auch der Gebrauch des Wortes >GOTT<, das in erster Linie für eine männliche Entität steht und …mit Verlaub ein häßliches PeitschenknallWort ist für Etwas so Großes und Großartiges und Unfassbares… wie die Quelle aller Schöpfung.
    Jedes Wort ist ein Klang, der innere Bilder transportiert im kleinen, wie auch im globalen BewustseinsFeld.
    Ich wünschte oft, es gäbe ein anderes,…ein schöneres Wort dafür, damit die Inhalte, die wir kommunizieren auch mit wertvollen Klängen und auch Bildern verbunden sind.
    Und wenn wir unterscheiden lernen zwischen der Quelle der Schöpfung und den Wesenheiten, die wir als Gott bezeichnen, kann wohl so manche Mind-Infektion aufgelöst werden.
    Zu Ashayana Dean, kann ich wenig sagen außer daß mir Ihre Warnungen vor der Heiligen Geometrie vor einigen Jahren sehr wertvoll waren und mich tiefer in die Beschäftigung mit unserer RaumZeit-Matrix geführt haben.
    Bernhard

  • Kate:

    @Od sind diese “langvorbereiteten Methoden” z.B. Ertrinken lassen (Waterboarding?) oder
    Elektroschocks…Methoden, die den Menschen an den Rand des Todes bringen und dann nach der “Auferstehung” einen Menschen vor die Nase gesetzt bekommen, der dann die Funktion des “Retters” einnimmt und der dann sozusagen der künftige Programmierer der betroffenen Person für sein Leben sein wird? Da gibt es mehrere Stufen und Programme.
    Stewart Swerdlow erzaehlt in einem Vid, dass man das Gehirn in – ich glaube – 13×13 -Compartments aufspalten kann und damit multiple “Persönlichkeiten” programmieren kann (nagelt mich bitte jetzt nicht fest, aber es war schon eine ziemlich hohe Anzahl). Müsste es finden…

  • Od:

    Die Methoden sind seit Jahrtausenden immer dieselben, wurden aber verfeinert. Es sind Verbindungen aus extremer Traumatisierung (Folter, Mißbrauch) und Codierungen die in Verbindung damit stattfinden.
    Jedes Illuminatenkind wird so ausgebildet. Es zerstört die seelische und geistige Gesundheit der Betroffenen völlig. Sie spalten sich auf in Unterpersönlichkeiten, die dann, wenn dieser Vorgang stark genug ist und die Unterspersönlichkeiten groß genug sind, sogar gezielt wieder reinkarniert, also auf Körper übertragen werden können.
    Diese Techniken werden von vielen Illuminati-Whistleblowern beschrieben, z.B. von Svali. Auch Corey Goode und Casbolt und andere Aussteiger vor allem aus dem Supersoldier-Programm beschreiben diese Techniken, die sie zum Teil selbst durchlaufen haben.
    Bei Personen die für hohe Ämter vorgesehen sind, wird das über mehrere Inkarnationen vorbereitet.

  • Maggie, das ist Dein Blog und Du kannst hier selbstverständlich posten, was Dir beliebt. Ich werde Dir in Zukunft aber genauer auf die Finger schauen, wenn Du Material von meinem Blog ungefragt übernimmst. Solltest Du Dich in Deiner leichtfertigen Beeinflussbarkeit durch Berufstrolle auch noch dazu entschließen, der ebenso durchsichtigen und durch nichts belegbaren AI-Schmutzkampagne gegenüber Corey Goode Raum zu geben, werde ich Dir die Erlaubnis, Übersetzungsmaterial von meinem Blog zu übernehmen, entziehen. Haben wir uns verstanden?

    • Maggie D.:

      Lieber Mirko, dein Ton (Haben wir uns verstanden?) gefällt mir zwar nicht, aber ich schätze deine Übersetzungsarbeit sehr und die Leser sicher auch. Dennoch, ein Link würde ja auch genügen, wenn es dir nicht passt, obschon es ja grundsätzlich erlaubt ist auch Auszüge zu zitieren – oder gibts da neue Bestimmungen?

  • Die MCEO – Lehren sind kein Fake!
    Wenn die MCEO – Lehren irreführend wären, hätte die dunkle Seite kein Interesse daran, mich energetisch anzugreifen! Da mein Geist nicht kontrollier– und auch nicht manipulierbar ist, attackiert die dunkle Seite meinen Blutkreislauf und mein Herz. So habe ich das wieder erlebt, nach dem Mirko mir auf meinen Kommentar geantwortet hat. Für mich ist das eindeutig der Beweis, dass die Verbreitung der Wahrheit verhindert werden will.
    Maggie wurde durch mich auf die Seite von Mirko hingewiesen, speziell zu dem Thema der Heiligen Geometrie.

    • Maggie D.:

      Liebe Adelheid,
      Bitte frage dich aber auch, warum ich nicht attackiert wurde und zwar weder als ich die MCEO-Lehren öffentlich machte, noch als ich den Erfahrungsbericht der Whistleblowerin postete.

      Ich bezweifle nicht, dass du attackiert wirst, das bekomme ich bestätigt, aber es könnte auch sein, dass man dich glauben lassen will, dass es wegen der Wahrheit ist, die du in den Lehren siehst.

      Problem ist hier m.E. auch, wie immer bei Infos der Dunklen, dass man sich durch den Glauben daran öffnet und sie quasi damit eine Tür schaffen, durch die sie agieren können. Deshalb bringe ich ja diese Aufklärungen oder auch Warnungen, auch wenn es nur Fakten sind, die zur Vorsicht aufrufen sollen. Denn die Folgen können schwerwiegend sein und das sehe ich an den Hilfesuchenden immer wieder.

  • Liebe Maggie,
    ich kenne meinen Ursprung und ich weiss wo ich spirituell hingehöre. Im Frühjahre 2001 macht mein Bewusstsein einen Quantensprung. Diese Erfahrung war sehr umfassend und einschneidend für meine gesamte Existenz. Es dauerte mehr als 10 Jahre bis ich das Erlebte ganz verstanden hatte und für mich einordnen konnte.
    Ich weiss weshalb ich attackiert werde, habe Jahrelange Erfahrung darin. Hier will gezielt etwas verhindert werden. Es geht dabei nicht nur um die Wahrheit.

  • gast 456:

    Wie sagte einst Jesus?
    “Es geschehe nach deinem GLAUBEN!”

    UND GENAU SO ist es!

    Was wir glauben, erschafft unsere Realität!
    So einfach und doch so … unglaublich!
    😉

  • Manuela:

    Eingehend auf den Beitrag von Oriano bzw.(dem Gast) doch in sich zu gehen und innere Bilder, Faben und wundervolle Dinge wahrzunehmen….bzw. die Außenwelt in Ruhe zu lassen……..möchte ich diesbezüglich fragen, wie oft, wie lange und wieviel Zeit er doch dafür investiert?

    Es scheint, dass er für seinen Lebensunterhalt nicht arbeiten muss, sondern sich alles in der Licht und Liebeenergie innerlich erschafft oder liege ich da falsch?
    Dies ist wunderbar, aber nur, wenn man nicht auf die Kosten des Staates (wir hier schwer arbeitenden Menschen, mit Schichten von 12-14 Stunden und Wochenenden etc.),diese so phantastischen Ereignisse erleben kann. Dies sollte nicht als Verurteilung gelten, denn vielen Menschen bleibt gar nichts weiter übrig, als zum Amt zu gehen….und noch zusätzlich Nebenjobs anzunehmen.

    Da darf außerdem die Frage erlaubt sein……wann bitteschön sollen diese so hart arbeitenden Menschen sich die Zeit nehmen und so prima relaxt nach innen schauen, wenn das Überleben in der Familie gesichert sein will?

    Ich schreibe deshalb hier einen Kommentar, weil Menschen um mich herum in der Arbeitswelt zusammenbrechen…..heute vor wenigen Stunden erst meine Kollegin….eine unendlich liebevolle und sensible Frau….dieser Dame kann man dann vorschlagen, ach schau nach Innen, da ist es so schön und dort liegt die Lösung……? Ist das noch zu fassen?!!!!!!

    Ich kann nur Maggie beistehen, wenn sie äußert, dass es eben nicht alles im Inneren zu finden ist.Wir sind so sehr manipuliert (durch Maggie wird viel aufgedeckt durch ihre Recherchen-zum Glück)sogar in der Reise nach Innen (Bilder, Gedanken, Überzeugungen, Sinnes- und Körperwahrnehmungen werden dort implantiert und es wird von denjenigen nicht einmal bemerkt)….lach lach…schöne Traumwelt…Schmerzliches Aufwachen ist aber auch da gesichert.

    Man sollte sehr wohl noch sein Verstandesdenken,Erkenntnisvermögen,seine logischen Schlussfolgerungen und das Bauchgefühl miteinander kombinieren.A btrifftungen in die Licht und Liebesmatrix ist im Gange……dass es schon eine eigene Religion geworden ist, es ist nämlich sogar die Resonanzenergie und das so nett gemeinte Transformieren zu einem ach so guten Menschen zu werden, verseucht wurden.

    …..und Lösungen hin zu einer liebevollen Gesellschaft sind hier in der Manipulation nicht vorgesehen. Es sei denn lt. eines Kommentators vor längerer Zeit, dass ein Ausweg das Selbstgehen ist…na dann, nun hat der studierende Geist was zutun…..
    Tschüssle
    Adeele

  • gast 456:

    @Manuela und all die anderen die ähnlich denken:

    Ich arbeite meine 40 std. in einem verantwortungvollen Bürojob. Komme heim und helfe im Haushalt und mit den Kindern und dann gehe ich öfters von ca. 21 uhr bis 24 uhr trainieren, um den schmerzvollen Sitzjob-Rücken auszuhalten. Und in der Früh fängt das Hamsterradl erneut an.

    Nebenbei nehme ich mir auch Zeit anderen mit meiner inneren Stimme bei Problemen zu helfen und auch über meine Probleme zu diskutieren.
    Irgendwie geht doch alles!
    Wo ein Wille, da ein Weg!

    Und eins kann ich dir sagen: wenn in deinem inneren Tempel alles gereinigt und harmonisiert ist, wirst du auch die innere Stimme wahrnehmen und großartige Erkenntnisse erhalten.

    So wie die Erkenntnis dass du deine Realität damit erschaffst, mit dem was du in deinem Inneren angelegt hast.
    Wie gesagt, es geschieht nach deinem Glauben. Und dieser Glaube residiert IN deinem Geist!

    Also kümmere dich um deine eigene Seele zuerst!
    Dann wird dir eine ganz andere Welt gespiegelt.

    Aber … was solls… die Dunkeln sorgen gut für die Ablenkung im Aussen. Damit wir ja nicht zu sehr nach Innen schauen und die Wahrheit erkennen!
    Fast die ganze Welt ist soooo sehr im Aussen verhaftet, dass sie sich gar keine Zeit mehr nimmt für das was im Innen auf sie wartet.

    Na klar … denn zuerst muss man nach Innen in die eigene Dunkelheit, in den Seelenschmerz schauen. Und das scheuen die meisten!

    Aber ich sage euch wahrlich:
    Habt Mut und geht durch das Tal der Angst!
    Es wird euch nichts passieren!

    Denn auf def anderen Seite warte ich auf euch. Dort ist die größte Liebe und das Licht, dass nie versagen wird.
    Habt nur Mut. Und sucht nicht mehr im Aussen danach. Das ist nur die Ablenkung, damit ihr nicht erkennt, was für wunderbare Wesen des Lichts ihr seid.

    Ich kann euch nur meine Worte hier hinterlassen aber darin schwingt meine unendliche Liebe für euch mit!
    Fühlt sie! SIE WIRD EUCH DARAN ERINNERN, DASS AUCH IHR DIESE LIEBE SEID!

  • Manuela:

    Zur Antwort des Gastes, sage ich herzlichen Dank (das meine ich ehrlich) für die wohlwollenden Worte,die den Klang des Biblischen mitschwingen lassen.Mögen sie allezeit dunkelfrei sein.
    Abschließend sei erwähnt, ich habe erwartet, dass mir gesagt werden wird, kläre dich erst mal selber.Nun dazu sei abschließend berichtet, dass all die Themen die ich ansprach, mich selber nicht betreffen.Ich brauch weder arbeiten zu gehen, tue es aber dennoch, solange mir beliebt. Ich habe die Zeit mich mit der Innen- und Außenwelten (welche beide wohl Beachtung wünschen) anzunehmen. Was sagt man dazu……cool oder?! Dabei mache ich aber kaum was im Innen (früher vielleicht war ich mal fleißiger), sondern dort ist keine Stimme, sondern ein wohlwollendes Gefühl oder es taucht eine dicke Katze, die ihre Haare sträubt auf, nicht mehr und nicht weniger.
    Und all das Leid, was ich draußen ganz nah beobachte und live miterlebe, schockiert und berührt mich zutiefst, auch wenn es mich selber nicht betrifft, schaue ich nicht weg und helfe sofort und dabei überlege oder denke ich nicht viel (ich handle), sei es für eine Kollegin da zu sein,sie zu halten und das ganz fest in meinen Armen, weil ihr Mann so früh verstarb, sei es, dass ich im Sterbeprozess der Menschen anwesend bin….sei es, dass ich Angehörige solutogenen Beistand leiste bei der Trauerbewältigung, sei es, dass ich sofort helfe, weil ein Unfall geschehen ist und erste Hilfe leiste, sei es….dass ich fast eine Abmahnung kassierte, weil ich für die Kollegen kämpfte, um Überstunden zu erhalten, weil ich den Mund dafür bei der Chefetage aufriss und den Betriebsrat einschaltete….sei es, dass ich bei Menschen satanische Verfluchungen aufdeckte und den armen Menschen in ihrer so schlimmen Angst beistehen konnte, sei es, dass ich juristisch für andere Menschen mitkämpfe, um z.B. den Unterhalt für die Kinder einzuklagen, weil die Männer einfach nicht zahlen, sei es, dass ein Pole an meiner Tür klingelte und um Geld bat, als ich ihm welches gab, weinte er vor so viel Dankbarkeit, weil er nun über den Tag kommt, sei es, dass Menschen neben mir zusammenbrechen mit der Psyche und ich schnellstmöglichst nach Lösungsmöglichkeiten in den ersten tragischen Minuten schaue und das ist für mich selbtverständlich….so ich glaube das genügt, dies sind die aktuellsten Begebenheiten….und dann sag den Menschen ins Gesicht, sie sind selber schuld, kläre dich innerlich erst mal selbst und gehe in die bedingungslose Liebe und überwinde deine eigene Dunkelheit.
    Und…. mich brauch niemand fragen, wie ich es mache…..ich mache einfach,ach doch….hätte ich fast vergessen…..ich weiß, dass mir Selbstreflektion keine unbekannte Komponete ist.
    Wir brauchen Taten, Menschen die aufstehen und kämpfen für ihr Recht hier und jetzt und nicht ihren Mund halten. Meine vollste Anerkennung z.B. der Dame die gegen die GEZ ging und dafür ins Gefängnis musste…..Liebe Grüße dorthin.
    Also in diesem Sinne grüß ich Mäggie mach du weiter so…..
    Wünsche auch Licht und Liebe, ..denn ich bin Licht und Liebe…..grins grins….!

    • Maggie D.:

      Liebe Manuela – vor Freude und Übereinstimmung herzlich und zustimmend gelacht auch wenns eigentlich traurig ist, denn alle meinen ja richtig zu sein! Danke!

      Eines hast du vergessen zu erwähnen, weil es vielleicht grad nicht in deinem Umfeld vorkommt: Die Mindcontrol-Opfer! Wir kommen nächste Woche drauf zu sprechen …

  • Manuela:

    Ach Mensch mein Gott, (upps, lassen wir mal den menschengemachten Gott aus dem Spiel, welcher eh auf Businessreise ist..) hab ich doch noch etwas sehr Wichtiges vergessen…….Sag einem schwerst demenzkranken Menschen, dem die Panik schier auffrisst, dass er doch bittschön in sich schauen soll und er an seinem Schlamassel selber schuld (Karma)ist und nun endlich an sich und in sich arbeiten muss und er sich das doch so ausgesucht hat bzw. seine Zustimmung angeblich dazu gab.
    Sag mir einer, wie soll das gehen?! Er hat ja nicht mal die geringste Möglichkeit, sich daraus zu befreien und das ist gerecht?! Na wenn das nicht die höchste Form der Manipulation ist…..die es je auf einem Planeten gegeben hat….da läuft doch mehr als genug aus dem Ruder mit dem schönen freien Willen!!!!!
    -Ende-

  • Markus:

    Man könnte eine Illusion und eine Einbildung nicht von der Realität unterscheiden. Denn die Kraft der Suggestion ist ungeheuer groß. Es gibt soviele Ansichten, soviele Einsichten, soviele Erkenntnisse, soviele Fakes und soviele Irrtümer. Immer wieder neue Offenbarer, Alliancen, Lehrer und und und. Menschen oder bewusste Wesen waren schon immer manipulierbar und täuschbar. Und die größte Täuschung ist die Selbsttäuschung.

    Zur Unterscheidung zwischen Mensch und Person. Ich sehe keinen Grund hier dem griechischen Verständnis zu folgen, wonach meine Hülle oder äusserer Mensch (Ego-Mensch) nur die Hülle sei, durch welche sich der Geist der innere Mensch) kundtut. Wenn jemand behauptet, ich bin Liebe, ich bin Licht, dann hat er gerade zugegeben, dass er eine Person ist. Etwas Unpersönliches wird das Wort ICH nämlich nicht benutzen. Der Mensch ist ja schon von der Bedeutung her mit dem Planeten Erde und dem Erdboden verbunden. Ich kann mich verbunden sehen mit der ganzen Menschheit und als Teil aller bewusster Wesen, ich kann das personenhafte in den Hintergrund drängen, aber ich kann es nicht auslöschen. Es sei denn ich würde im Meer der Unendlichkeit aufgehen oder versinken, dann aber bin ich kein Mensch mehr.

    Alle die Dimensionen lassens sich so schön berechnen, sie beruhen auf kunstvoller Mathematik. 12-24 oder sogar 144 Dimensionen Die Realität aber ist, dass es gar nichts anders gibt als entweder geschlossene 3 dimensionale Gebilde oder die offene unendliche Räumlichkeit der Ur-Essenz oder auch des Urlichtes.

    Wer nun behauptet, dass er mit seinem Bewusstsein so hoch gestiegen sei, dass er allwissend geworden sei, der müsste ja unseren Planeten Erde und auch alle anderen Planeten, ja sogar unsere Sonne und die unzähligen anderen Sonnen durchdringen, umgeben und verändern können. Aber schon die Erde die Veränderung der Erde übersteigt die Möglichkeiten, eines menschlichen Wesens. Wobei sich die erhoffte und herbeigesehnte Veränderung ja in der Regel auf die Erdoberfläche bezieht. Viele sind aber der Ansicht, dass erst ein gewisser Teil der Menschheit aufwachen muss, um dies zu ermöglichen. Einerseits ist glaubt man sich weit über 3 D hinausgewachsen zu sein und anders wird behauptet, dass sich die Erde die Erde bleiben wird, auch im erneuerten, gereinigten Zustand.

    Überigens wenn von Allwissen im Zusammenhang mit dem persönlichen Aufstieg und der Bewusstseinsreise gesprochen wird, möchte ich doch gerne einmal wissen, um was ein Wissen es sich denn konkret handelt, Beispiele und Beweise fehlen nämlich. Es wird einfach etwas behauptet, im guten Glauben sicherlich.

    Meine Sichtweise wäre übrigens, dass es Schöpfung im absoluten Sinne gar nicht gibt, sondern, dass es immer schon Sonnen, Galaxien und bewusste Wesen gab und immer geben wird, und dass das Universum zeitlich unendlich und räumlich unendlich ist. Die wesentlichen Objekte, wie Sonnen und Sonnen ansammlungen sind gespeichert in der Ur-Essenz, dem Ur-Äther der räumlichen Unendlichkeit. nur aus unserer kleinen Perspektive scheint es Schöpfung zu geben. In Wirklichkeit gab es schon immer Sonnen, Galaxien und bewusste Wesen, wenn auch nicht jede Sonne und jede Galaxie und jedes bewusste Wesen.

  • Cimi:

    Danke Manuela, Danke, Danke, Danke 🙂
    Jetzt geht es mir gleich viel besser.

    Lieben Gruß
    Cimi

  • Marc:

    “Menschen oder bewusste Wesen waren schon immer manipulierbar und täuschbar. Und die größte Täuschung ist die Selbsttäuschung.”

    Dann waren sie sich nicht “bewusst” endweder man ist “bewusst” oder ist sich nicht “bewusst”

    “Zur Unterscheidung zwischen Mensch und Person. Ich sehe keinen Grund hier dem griechischen Verständnis zu folgen, wonach meine Hülle oder äusserer Mensch (Ego-Mensch) nur die Hülle sei, durch welche sich der Geist der innere Mensch) kundtut”

    Das habe ich so nicht damit gemeint….”Mensch” vs Person von lat. persona „Maske des Schauspielers“
    Es geht mir um das “System” wo jeder hier reingeboren wurde. Und um die damit verbundenen Verpflichtungen/ Rechte / Gesetze etc. gegenüber dem “Staat” (= Firma)

    “Alle die Dimensionen lassens sich so schön berechnen, sie beruhen auf kunstvoller Mathematik. 12-24 oder sogar 144 Dimensionen Die Realität aber ist, dass es gar nichts anders gibt als entweder geschlossene 3 dimensionale Gebilde oder die offene unendliche Räumlichkeit der Ur-Essenz oder auch des Urlichtes.”

    Du kannst also diese Dimensionen anhand von Mathematik berechnen? Wie kann man so etwas den berechnen?
    Es gibt keine “offene unendliche Räumlichkeit”.
    Alleine mit dem Wort “Räumlichkeit” hast du dass offene, und unendliche begrenzt.

  • gast 456:

    @Manuela
    (Maggie: Sory, habe den Kommi gerade erst gefunden – versteh ich nicht!)

    Meine Worte sind nicht für die da draußen oder für Menschen, die nicht bereit sind, sich aus ihrer “Blindheit” heraus zu bewegen!
    Ich hab das für die Leser auf dieser HP geschrieben! Für die, die das hören wollen!
    Ob biblisch oder nicht, Jesus der Christus ist mehr als das, was in der Bibel ÜBER IHN geschrieben wird.
    Nehme Kontakt zu seinem Geist auf, dann wirst du aus erster Hand wissen, wovon ich rede. Oder eher spüren.

    Und es ist egal was du tust oder nicht tust, viel wichtiger ist die innere Erkenntnis!
    Aber du kannst ja das Spiel so lange betreiben, wie du willst. Außer es kommt die GOR’sche Katastrophe!
    😉

    Tja … so lebt jeder nach seinem Glauben!
    🙂

  • gast 456:

    Dinge passieren…

    😉

    Vielleicht hier (m)eine Antwort:

    http://schoepfergoetter.de/2016/06/01/die-gedanken-sind-frei-oder/

  • Liebe Maggie,
    ergänzend zu deinem letzten Post an mich; du wirst nicht attackiert, weil du den dunklen Kräften in die Hände spielst mit deiner Webseite, du bist keine Gefahr für sie, im Gegenteil.
    Die MCEO – Lehren kann man nicht mal kurz überfliegen um die Wahrheit und den Wert von ihnen zu erkennen. Ich habe mich vor zwei Jahren intensiv damit auseinandergesetzt, nicht nur auf der Seite von Mirko Alexander Ottmann. Habe mir alles im Net angeschaut was ich dazu finden konnte. Auch die Diffamierungen zu Ashayana Deane. Dazu habe ich Wochen und Monate gebraucht.
    Ashayana Deane, Grigori Grabovoi und alle andern sind Menschen wie du und ich. Wir machen alle, ohne Ausnahme, gemäss unseren Prägungen Fehler.
    In einem Post an Od schreibst du in Bezug zu den MCEO – Lehren folgendes:
    » Hallo Od, danke für deinen Mut das auszusprechen (1.Absatz)!
    Ich dachte einfach, ich sei zu blöd es zu verstehen oder zu blockiert um es zu erfassen …..»
    Das könnte es genau sein, nicht das du zu blöd bist, sondern, dass du blockiert bist. Hast du dir das Interview mit Franz Erdl, das ich dir per Mail zukommen liess, angehört? Darin gibt es mehrere Hinweise darauf, was hier gerade geschieht.
    Die Blockaden sind sehr raffiniert versteckt.

    Liebe Grüsse
    Adelheid

    • Maggie D.:

      Adelheid, wenn ich für nur eine Sache, ein Thema, ein Angebot der Aufklärung Jahre benötige, dann kann was nicht stimmen.

      Es gibt auch noch andere Gründe, warum man nicht (oder nicht mehr, denn ich war es letztes Jahr noch heftigst) angegriffen ist, z.B. weil man nicht nur nimmt, sondern auch gibt und einen Energieausgleich schafft. Werde sicher bald mal was dazu schreiben.

      Wenn du nun aber denkst, dass dies hier eine NWO-Gemeinschafts-Webseite ist, dann solltest du besser weiter ziehen, denn ich beabsichtige nicht, meine Zeit mit diesbezüglichen Diskussionen zu verbrauchen. Und da du mich eh schon einmal als falsche Schlange betitelt hast, sollten wir das dann besser nun endgültig beenden.

      Gute Reise!
      Maggie

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930