Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

 

Wie mittlerweile bekannt ist, wurde das gesamte NT von Kaiser Konstantin und seinen 300 Gesellen umgeschrieben, um eine Religion nach seinem Ermessen zu erschaffen, welche Kirche und Staat verbinden sollte damit das Volk einfach zu regieren (kontrollieren) sei. Bei dieser Säuberungsaktion wurden alle Hinweise auf die Dunkelmächte, die von den Gnostikern Archonten genannt wurden, entfernt. Stattdessen fügte man die Idee eines kommenden Befreiers, eines Retters aus der Sklaverei des Teufels oder Satan (Santiner) hinzu und die Idee eines Messias wurde konstruiert, um die Menschen in dieser Zuversicht zu halten, dass erst am Ende der Tage Befreiung von Gott kommen würde durch seinen Gesandten.

Solange brauchen, ja sollen wir nichts tun, als nur auszuharren, denn Gott wird dies alles „durch seinen Geist wirken, nicht durch Heer oder menschliche Kraft“. Folglich hält man die Schafe im Gatter gefangen und mit Regeln der Sanftmut und Tugendhaftigkeit ruhig. (Tugend in der Haft > gefangen in der Tugend des Glaubens) Nicht meckern, nicht murren, das ist verpönt und „unchristlich“. Und der Weise und Demütige (Klügere) gibt immer nach um des Friedens Willen, was allerdings zur Folge hat, dass dann die Dummen und Bösen ganz sicher in ihrer Macht bestärkt werden. Also ja nicht wehren, schon gar nicht durch Petitionen, denn Christen halten sich ja raus aus der Politik. So einfach macht man Matrix-Kontroll-Programme. Alle Gläubigen werden durch das gefälschte biblische Dekret aus der Eigenverantwortung entlassen und zu demütig ertragenden Abnickern erzogen, die sich täglich selbst verleugnen und ihre Interessen (Begierden) absterben lassen („Tötet daher …“), die lieber ihr Leben für den vermeintlichen Messias hingeben, als Widerstand zu leisten. Die Realität wird in der künstlich erschaffenen Matrix einfach auf den Kopf gestellt.

 

Die gnostischen Schriften, die wesentlich älter sind, zeigen dagegen ein ganz anderes Bild der damaligen Situation und des Glaubens, ein unkorrigiertes Bild!

Siehe hierzu auch http://liebezurwahrheit.de/was-der-vatikan-verheimlicht/
(Du wechselst mit diesem Link zu einer anderen HP!)

In ihren Schriften gibt es weder eine Erbsünde noch einen kommenden Messias – stattdessen die Archonten, die unsere Erde um 3600 v.Chr. als Parasiten überfielen. Sie werden als eine nicht-physische Spezies dargestellt, die aber immer mal kurzzeitig auch physische Gestalt annehmen kann. Ihr Aussehen wird übrigens reptilartig beschrieben! Sie sind nicht in der Lage, längere Zeit auf der Erdoberfläche zu leben, weshalb sie sich unterirdisch orientierten, aber auf der Erde eine satanische Blutlinie und eine königliche Priesterschaft einsetzen.

 

Suche dir einmal im Internet die „Nag Hamadi-Schriften“ und erfahre dort einiges über die gnostische Sicht der Archonten. Gnostiker glaubten, dass die Archonten aus unserem Sonnensystem auf die Erde kamen. Einer ihrer Elohim (Götter) war Jahwe. Jedoch glaubten sie auch, dass es im Sternensystem gute, fortgeschrittene Wesen geben würde, die irgendwann der Menschheit zu Hilfe kommen würden. Dann würden die Menschen nicht mehr auf die Archonten-Matrix hereinfallen, sondern erwachen, erkennen und widerstehen. Diese gereiften Wesen haben tatsächlich im Hintergrund nun den Weg in die Freiheit der Menschheit vorbereitet, indem sie die Erde von den Archonten befreit haben. Nun ist es an der Zeit erfolgreich ihren humanoiden Marionetten (der Kabale, Elite, Chimera) im Finanzsystem, der Wirtschaft und Politik zu widerstehen. Es wird kein Messias kommen, der es für uns tut. Wir sind nun selbst am Zug! Und Gott sei es gedankt, dass schon einige damit begonnen haben und wir vorbereitet sind für ein neues Finanzsystem und freie Energieversorgung. (Beispielhaft unter vielen das UBUNTU-Movement in Südafrika mit Michael Tellinger an der Spitze oder Infomoney mit Franz Hörmann).

In Kürze (2015) werden wir, die ganze Welt, mehr über unsere Vergangenheit und den Geschichtsbetrug erfahren und es werden für die neuen Systeme unserer Erde in allen Bereichen Helfer und Aktivisten gesucht, die eine schnelle Veränderung herbei führen.

Aus Liebe zur Wahrheit – Mut zur Wahrheit

Maggie D.

 

Ergänzende Links zum Thema:

Video zu Nag Hamadi  und HIER

Wird es eine Entrückung geben?

Brauchen wir einen Erlöser?  und HIER

Gibt es eine Erbsünde?

Kommt ein Antichrist?

Antichristen-Legend

Bibel-Dokus YT

 

Processing your request, Please wait....

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930