Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

.

… und seine spätere Absetzung, sowie andere Kuriositäten in den Seminaren

Dieser Erfahrungsbericht zeigt einmal mehr, wie weit es mit der Menschheit gekommen ist und wie die Anunnaki-Religions-Masche von Schuld und Erlösung immer wieder funktioniert und wie sie immer dreister angewendet wird von machtgeilen Menschen, die vor nichts mehr zurück schrecken, noch nicht mal vor einer Ernennung eines Endzeitchristus. Ich habe mir erlaubt dieses Thema im Text zu unterstreichen.

Ich danke Freigeist, der trotz seines Zeitmangels diesen Einsatz geleistet hat, um hoffentlich einige aufzuwecken und andere abzuschrecken. Ich kenne ihn nicht persönlich, aber ich denke, dass jeder, der seinen Bericht liest, seine Aufrichtigkeit erkennen kann.

Und ich verweise auf ältere Beiträge von mir dazu

.http://bewusstseinsreise.net/petra-helga-webers-offenbarungen-hinterfragt/
.http://bewusstseinsreise.net/petra-webers-sklavenvertrages-kuendigung-achtung/

In diesem Bereich findest du noch andere Augenöffner und Warnungen:

.http://bewusstseinsreise.net/bewusst-leben-2/das-erwachen/

.

 

Erfahrungsbericht

 

Einleitung

Die Seminare

Was außerhalb der Seminare passiert

Die Masche

Das schlimme daran

Abschluss

 

Einleitung

Letztes Jahre habe ich Petra Weber kennen gelernt und war auf einem ihrer Seminare. Damals hieß es noch „ich mache nur noch dieses Seminar.“ Man muss nur auf ihre Homepage gehen um zu sehen, dass sie das jeden Monat sagt. Sie wirbt damit, dass man Antworten auf die typischen Fragen bekommt wie z.B. ‚wer bin ich?‘ oder ‚warum bin ich hier‘ etc. Diese Fragen konnte ich mir nicht beantworten und ich war naiv genug zu der Zeit, dass ich dachte jemand anderes kann das bestimmt – aber da gibt es keine Abkürzung. Erst recht nicht bei einem Seminar von Petra Weber.

 

Die Seminare

Zum Seminar selbst: man sitzt also dort und alle sind etwas nervös und aufgeregt. Petra begrüßt einen freundlich und Kai sitzt (so war es bei mir) nur stumm daneben. Nach einer kurzen Eröffnungsmeditation, geführt von Petra, geht es dann los. Wir sitzen zu ca. zu 10. im Kreis und Kai wählt dann die Leute aus, die wohl in einer bestimmten Reihenfolge etwas „zu sagen“ haben. Damals habe ich mich darauf eingelassen bzw. habe nichts gewertet, da ich keine voreiligen Schlüsse ziehen wollte aber eigentlich war es schon klar: keiner in diesem Seminar wird nur irgendwas an Erinnerungen oder Einsichten kriegen und erst recht nicht „verbunden mit seinem Selbst“ denn alles was ich bisher sehe ist, dass die Seminarteilnehmer dastehen, Petra sie anguckt, Notizen macht und dann sagt: „du bist hier weil XY“ und/oder du hast ein Geschenk für Kai Christus (sie legt den Leuten auch noch andere Dinge in den Mund doch dazu später). Danach bekommt man die Sätze (zur Erlösung/Befreiung was auch immer) von ihr vorgesagt und dann spricht man sie nach. Und das war’s! Manche brechen in Tränen aus, andere gucken verdutzt aber wirklich tief gehen die Informationen nicht und viel Zeit kriegt man auch nicht, es sind ca. 20 Minuten pro Kopf vielleicht auch 30 und dafür zahlt man 180 € bzw. 369 € wenn es zwei Tage geht und sechs Tagesseminare kosten über 1600 €!

Als ich an der Reihe war dachte ich, ich würde irgendwas fühlen oder merken oder sonst was aber nichts! Keine Erinnerungen, keine Bilder, keine Emotionen einfach nichts. Also plappere ich ihre Worte nach, meine „Lösungssätze“ ohne jede Intention, ohne überhaupt zu verstehen warum ich das sagen soll. Alles was mir gesagt wurde ist, dass wir uns wohl alle schon kennen und uns hier verabredet haben um irgendeine Ebene (oder so) zu erlösen. Ehrlich gesagt habe ich niemanden „wiedererkannt“ und so wie sich die anderen verhalten, auch nicht denn nach dem Seminar gehen alle wieder ihres Weges. Und da ist auch schon meine erste Frage, die ich ebenfalls gleich wieder beiseite geschoben habe in meiner Naivität: Müssten wir uns nicht alle extrem freuen, dass wir uns nach so langer Zeit wieder sehen? Niemand hat irgendwen erkannt (zumindest bei mir nicht) und keiner hat Kontakte ausgetauscht. So verhält sich doch niemand, der nach langer Zeit „alte Freunde“ bzw. nach Petra Weber seine „Ursprungsfamilie“ wieder sieht, oder? Egal, Petra bietet den Teilnehmern noch an ihrem What’s app chat zu folgen also mache ich das.

Die Wochen vergehen und ich merke keinen Unterschied. Langsam fange ich mich an zu ärgern und mein erster Gedanke kommt wieder: ich wurde verarscht. Aber das kann doch nicht sein. Warum soll jemand sich so etwas ausdenken? Und jetzt kommt ein weiterer Denkfehler von mir: (wie gesagt ich war sehr naiv aber ich habe eine gute Lektion bekommen und ich habe dann doch sehr viel gelernt letzten Endes) Vielleicht liegt es an mir? Irgendwas mach ich falsch, denke ich. Also rufe ich Petra an und frage nach wie ich den Prozess beschleunigen kann oder was es noch für Meditationen gibt und so weiter. Sie meint, eigentlich müsste alles gut sein. Wäre ich klug gewesen dann hätte ich hier schon klar gesagt: BULLSHIT! Aber die Lektion in puncto Naivität ist noch nicht abgeschlossen also melde ich mich für ein paar Webinare an, die erstens 33 € kosten und zweitens wieder nichts bringen. Ab und zu rufe ich bei ihr an Frage ein paar Sachen über mich nach aber wieder nur Allgemeines und nichts Konkretes und irgendwie scheint sie das auch zu nerven wenn ich anrufe und mir erlaube Fragen zu stellen.

 

Was außerhalb der Seminare passiert

Nebenher folge ich dem Chat in What’s app und lese dann gegen Herbst (oder Winter) so Sachen wie ‚Kais Ego lässt es nicht zu dass sein Selbst vollständig in ihn einfließt‘ irgendwer hätte sie verraten und wenige Tage später wird er aus der Gruppe heraus geschmissen von Petra. Und darum ging es auch die ganze Zeit; „Christus“ wird nicht vollständig, dabei haben sie schon tausende Implantate entfernt (mehrere Monate über mehrere Seminare hinweg), Verträge gelöst etc. Das liest sich wie eine Komödie aber sie meint das ernst. Später versuchen andere ihr mitzuteilen, dass es Kai nicht gut ginge und auch diese Menschen werden aus der What’s app Gruppe geschmissen. Im Chat sind nur Lobeshymnen auf Petra und Maria erlaubt, auch kritische Fragen werden schnell abgeschmettert.

Das sind nur sehr wenige Auszüge und ich will Petra Weber nicht mit Dreck bewerfen, eigentlich berichte ich sogar nur Situationen (bis auf eine), die mehrere bestätigen können oder im What’s app Chat nachlesbar sind – mehr ist, denke ich, nicht nötig. Auch werden Kritiker bei Amazon beleidigt (siehe Screenshot) nach dem Motto ‚Wer mich beleidigt, der darf nicht mit auf meinen schönen neuen Planeten!‘ Einfach nur peinlich.

 

Was war eigentlich mit Kai?
Wie man dem Buch entnehmen kann, haben sie intensiv zusammengearbeitet, also transformiert (was denn eigentlich?) aber nach über einem Jahr und deutlicher Verschlechterung seines psychischen Zustands (und auch dem körperlichen) kamen bei ihm Zweifel auf, vor allem weil sich nichts zum Positiven veränderte. Er hat seine Wohnung und Freunde für diese Frau aufgegeben nur weil sie ihm eingeredet hat, dass er die Reinkarnation von Jesus Christus ist! Das war natürlich sehr naiv von ihm aber er ließ sich sehr leicht beeindrucken, da er sich überhaupt nicht auskannte in diesem Bereich und da Petra immer so tut als kämen die Informationen von ihrem Selbst (eigentlich ist alles aus verschiedenen Büchern zusammen geklaut); das sich übrigens die erste Quelle nennt (geht es noch überheblicher?). Er glaubte er bekam die Informationen auch aber er konnte es nie benennen, nur Petra. Kai meinte er konnte es zwar nicht sagen was er „bekam“ aber korrigierte dann die Sätze falls etwas nicht vollständig war. Auch spürte er Schmerzen bei negativen Ereignissen und musste seinen Kopf wild schütteln wenn irgendwelche Lösungssätze gesagt wurden allerdings nur wenn er daneben saß, er schüttelte sich nicht spontan mitten beim Essen oder Trinken, was auch mal hätte passieren müssen wenn jemand einen Lösungssatz sagt und er nicht im selben Raum ist. Was für mich dafür spricht, dass es Einbildung ist. Wie es zu dieser Kopfschüttel-Bewegung kam, kann er nicht erklären, allerdings hat es sofort aufgehört als sich die Wege trennten. Im Nachhinein wirkte es auch nicht synchron sondern eher, dass er die Information hörte und dann reagierte. Nebenbei: woher weiß ich das mit Kai? Ich habe ihn gefragt und nicht irgendwelche Vermutungen aufgestellt. Ganz einfach. Ihm geht es auch wieder besser übrigens aber diese Sache will er schnell vergessen.

 

Die Masche

Was Petra mit Kai gemacht hat, das macht sie mit jedem, der in ihrer Nähe ist bzw. sich länger bei ihr (freiwillig) aufhält: Man bekommt eine neue Identität. Kai wurde zum Neuzeit Christus, der alle Schuld auf sich nehmen musste um alle zu retten (kann man ja alles nachlesen in ihrem Buch wenn man will). Ihre neue Partnerin/Mitarbeiterin Maria hat auch eine neue Identität bekommen: Sie ist der Erzengel der Fülle. Da Maria wohl mehr Lust hat auf Seminare als Kai – dieser ging zwar mit aber sah es eher als Pflicht an – gibt es jetzt wieder mehr Seminare und somit auch mehr Geld also stimmt der Titel sogar „Erzengel der Fülle“.
Davor ging es nicht ohne Kai, denn angeblich konnte nur er die Wahrheit erkennen. Aber seit Ende 2016 geht es wohl doch, scheinbar ist „die Wahrheit“ nicht so wichtig oder Petra übernimmt diese Rolle oder was auch immer, ist bei ihr egal, the show must go on! Dass Kai nicht mehr dabei ist, wird von ihr nicht so gerne erwähnt, denn damit ist ihr sehr viel Glaubwürdig verloren gegangen. Kai war jemand, der davor überhaupt nichts zu tun hatte mit dem Ganzen und von jetzt auf nachher voll drin war, was immer wieder gerne erzählt wurde von Petra. Außerdem zeigte er immer starke Reaktionen im Gegensatz zu allen anderen (Schütteln, Schmerzen, komischerweise keine Erkenntnisse oder tieferes Wissen – sagt eigentlich schon alles).

Und seit dem Ausstieg von Kai hat sich der Tenor stark geändert. Es geht nicht mehr um Christus, der ist inzwischen mal ein Programm der Matrix dann ist er wieder ein Feigling, der erneut alle im Stich gelassen hat oder sonst irgendwas. Vorbei mit der Christus Liebe oder der Vervollständigung von Christus um die es davor die ganze Zeit ging und ohne die es auch nicht auf „Aurora“ gehen würde (wie immer alles nachlesbar). Jetzt ist es „die reine wahre Liebeswelle“, die immer wieder angeschoben werden muss und scheinbar fällt das den Anhängern gar nicht auf, Petra Weber und Maria sowieso nicht. Die ganze Geschichte davor ist wohl nicht mehr so wichtig inklusive der physischen Verschmelzung mit Kai Christus für die totale Erlösung aller (siehe Buch! Keine Übertreibung). Auch der Übergang hat sich geändert: im Buch kommen alle in Quarantäne, die spirituell noch nicht so weit sind und werden langsam für die neue Welt vorbereitet (quasi ein Schonwaschgang) und dürfen erst dann kommen wenn sie die Altlaster abgebaut haben. Neuerdings bleiben diese Leute einfach auf der „alten Erde“ und machen einfach so weiter wie bisher obwohl die alte Erde ihr ja gesagt hat, dass sie bitte ihre Ruhe möchte vor den Menschen… Und wieder scheint diese unlogische Änderung keinen zu interessieren.

 

Das schlimme daran

Wie die Seminare jetzt „gestaltet“ sind weiß ich nicht aber ich bin mir sicher, dass jetzt kein Seminarteilnehmer mehr „Geschenke“ für Christus hat. Es ist wie esoterisches Improvisationstheater und eigentlich wäre das nur halb so schlimm wenn sie nicht folgendes machen würde: sie redet den Menschen schlechte Eigenschaften ein um Schuldgefühle zu erzeugen, gerne auch mehrmals wenn sie öfters kommen sollen. Entweder behauptet sie, dass das Selbst traumatisiert ist oder irgendwelche schlimme Handlungen wurden getätigt in alten Leben – kann ja sogar sein aber Petra kann das nicht wissen weil sie keinerlei Zugang dazu hat (maximal cold reading)! Und das ist eine Sauerei. Sie erzählt Leuten tatsächlich, dass sie von Gott verbannt wurden oder Gott irgendwas falsch gemacht hat und sie (Petra Weber) es wieder gerade biegen muss (alles im Buch!). Und dann diese Dramatik, dauernd kommen noch Attacken von irgendwelchen Gegnern oder Irritationen, wie sie es nennt, obwohl ja eigentlich alles schon mehrmals befreit und erlöst wurde wie kann das also sein? Von total euphorisch zu komplett niedergeschlagen wieder zurück zu euphorisch und das schon seit Jahren. Das gleicht eher einer bipolaren Störung als einer erleuchteten Frau und der Rest fiebert fleißig mit – wie bei einem Fußballspiel.

Außerdem hat keiner überlappende Informationen zu Petra. Rein theoretisch, nach so vielen Seminaren (über 100 Leute laut Petra), müssten doch jetzt wenigstens ein paar Leute exakt das selbe Wissen haben, oder? Sie haben sich doch alle verabredet in diesem Leben für die gleiche Mission, die ja enorm wichtig ist, schließlich geht es um den gesamten Kosmos, alle Schöpfungsebenen… naja einfach ALLES! Trotzdem, nur Petra und Maria wissen wohl alles und der Rest konsumiert ihre „Informationen“ und bedankt sich brav für die Selbstermächtigung, betonen noch wie sehr sie sich gefunden haben (in ihrer sinnlosen Schöpfungsgeschichte) und verstehen die Sorgen ihrer Freunde nicht. Die haben halt Ego Probleme oder sind einfach noch nicht so weit wie Petra und alle die sie anhimmeln.

 

Alles was ich bisher geschrieben habe ist für jeden prüfbar. Petra Weber hat Kenntnisse im NLP Bereich (einfach auf die Homepage gehen und nachlesen) und dies wird häufig zur Manipulation missbraucht. Leichtgläubige Menschen verfallen ihrem Sensationalismus und stellen sich gerne zur Verfügung um Werbung für ihre Seminare zu machen, in dem sie kurze Videos von sich machen lassen direkt nach dem Seminar. Sie schwärmen dann wie toll es war aber das ist nur die Euphorie, Inhalte bekommen sie nicht bei ihr, nur Euphorie wie beim Fußball. Man achte auch mal darauf, wie oft schon alles „befreit“ wurde. Mindestens viermal pro Monat von Petra und Maria alleine und letzten Endes jedes Mal auf einem Seminar per Aufstellung von Leuten, die etwas nachplappern von dem sie keine Ahnung haben um was es da eigentlich geht – und auch das ist keine Behauptung, sondern sagen Teilnehmer selbst in einem ihrer vielen Teilnehmer Videos, einfach mal bei Petras Facebook Profil angucken – keine Sorge es ist öffentlich man muss nicht mit ihr befreundet sein. Vielleicht ändert sich das ja bald.

 

Abschluss

Ich hoffe, dass ich etwas Licht ins Dunkle bringen konnte. Anhänger von Petra Weber werden erst im September diesen Jahres zur Vernunft kommen weil das die Deadline für den Übergang zu „Aurora“ ist und dieser wird bestimmt nicht statt finden – falls doch, ziehe ich meinen Hut und scheinbar war mir mein Verstand doch viel zu sehr im Weg… Ich kriege dann wohl den Schonwaschgang oder bleib ich hier und kriege die Simulation der alten Erde? Die bisher treuen Anhänger werden es dann auf die harte Tour lernen (denn sie haben alle Hinweise, die ich oben genannt habe erfolgreich ignoriert) aber diese Lektion wird sich einbrennen. Petra ist sich ganz sicher, dass sie irgendwann im September auf „Aurora“ landet und hat genaue Instruktionen erhalten, die sie natürlich nicht sagt weil es die wahrscheinlich gar nicht gibt. Was mit ihr dann im September ist, das weiß ich nicht. Leider glaube ich nicht, dass sie zur Vernunft kommt. Wird sie weiter machen und eine neue Story „bekommen“? Werden ihr die Leute wieder hinterher rennen weil sie nichts anderes mehr haben? Werden Maria und Petra weiter zusammen arbeiten? Also ich weiß es nicht und lasse mich mal überraschen.+++

Freigeist

 

Für alle die hier lesen und aufgrund der Weber-Seminare in Schuldgefühlen und Ängsten festhängen, gebe ich diese Botschaft hier weiter:

„Gott verurteilt niemanden und nichts, für keine der gemachten Erfahrungen und Rollen. Denn eigentlich war ja er derjenige, der durch euch erfahren wollte, weil ihr Teile von ihm seid, weil ihr göttlich seid – nur habt ihr dies vergessen.

Erinnert euch an eure wahre Urquellengöttlichkeit, an eure wahre BEWUSSTheit und agiert aus diesem Bewusstseinszustand heraus.

Seid wahre urquellengöttliche BEWUSSTheit.

Im reinen dualen Raum macht ihr zwar duale Erfahrungen, aber ihr bleibt dabei nicht „kleben“, weil dort nicht bewertet und verurteilt wird. So war es von der Urquelle einstmals gedacht und installiert.

Thot (als Reptil oder Schlange des Paradieses) hat die Bewertungen eingebracht, die Verurteilungen, die Schuld und Schuldgefühle und Schuldzuweisungen, die Energien der Trennung, des Hasses, der Angst. Diese Energien hat er im Laufe der „Zeit“ durch verschiedene Mechanismen endlos verstärkt und potenziert und euch somit immer mehr darin verstrickt, bis es nun scheinbar keinen Ausweg mehr gibt. Diese Energien sind schnell zum Selbstläufer in euch geworden und ihr reproduziert sie beständig und potenziert sie fast unendlich.

Und doch gibt es den Ausweg!

Seid euch eurer wahren Urquellengöttlichkeit bewusst!

Seid BEWUSSTheit und lebt diese.

Alles andere ist Illusion.

Karma und das Rad der Wiedergeburt, der Ouroboros, sind Illusion. Der Glaube daran hält in genau diesen Energien fest.

Schuld, Büßen, das Kreuz erlösen müssen,… sind Illusion. Der Glaube daran hält euch in genau diesen Energien fest.

Alles hier in dieser dualen Matrizen-Welt ist Illusion, ihr seid Spieler in einem (von Thot) entworfenen und geplanten Spiel in sehr engen Matrizen-Grenzen, das euch in diesen Grenzen festhalten will und in ihren Rollen fixieren will, das euch Glauben machen will, ihr wärt eure Rollen. Erkennt dies und macht euch frei davon und erinnert euch an eure wahre göttliche Identität. Und seid diese eure wahre Göttlichkeit und BEWUSSTheit!

Macht euch frei von diesen Glaubensmustern, die euch nicht dienlich sind, die euch im immer wiederkehrenden Kreislauf festhalten und „täglich das Murmeltier wieder grüßen lassen“.

Dies ist nur scheinbare „Realität“, weil es hier so programmiert und installiert wurde.

Ihr seid weitaus mehr, ihr seid wahre urquellengöttliche BEWUSSTheit!

Erinnert euch an diese und Seid BEWUSSTheit!

Entscheidest du dich, diese alten Glaubensmuster aufzugeben und loszulassen und deine wahre Urquellen-Göttlichkeit zu erkennen, bist du frei von diesen fremd-programmierten Prinzipien, die unsere „Realität“ zu sein scheinen.

http://www.bewusstseinsportal.de/botschaften/karma-und-bewusstheit-thot-und-matrizenwelt/

 

Verführte Endzeitbotschafter

Processing your request, Please wait....

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031