Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

Rückblick und Resümee 2015

 

Liebe Leser von Bewusstseinsreise.net!

Das Jahr 2015 ist vorbei. Was war mein Ziel und was habe ich erreicht?

Ich wollte euch sehr gerne einiges Hintergrundwissen weitergeben über die positiven Gruppen auf der Erde, die den gegenwärtigen Transformations- und Aufstiegs- Prozess unterstützen und über die Lichtkräfte, die die Befreiung der Erde, welche ja ebenfalls in Gefangenschaft ist, von außen her organisieren. Ich war der Meinung, dass dies einfach sein würde, aufgrund der vielen Details, die man heute darüber bereits nachlesen kann. Doch ich musste feststellen, dass es einfach zu viel Desinformation gibt, welche in einem großen hoffnungsvollen Packet Halbwahrwahrheiten, verziert mit allerhand Wunschdenken, vermischt dargeboten wird – von wem? – mal wieder die spezial Täuscher-Archon-Bande natürlich! Und so handelt es sich um einen spirituellen, energieraubenden Kampf, an dem ich eigentlich ganz und gar nicht teilnehmen wollte, aber auf einmal mitten drin stehe.

Je mehr ich versuche Beweise für diese Galaktischen-Rettungs-Interviews zu finden – weil es einfach religiös wäre, es ohne Beweise zu glauben – je mehr finde ich auch Gegenteiliges im Netz. Natürlich auch viel Kritik ohne Hand und Fuß, wie z.B. bei Zoombiewood.tv, aber auch einiges, was sich zu prüfen lohnt, wie z.B. die folgende Gegenüberstellung, die wie folgt zustande kam:

In der Zeit zwischen den Jahren 1994-1995 verliebte sich ein Aleister Crowley-Anhaenger in eine New-Age-Autorin. Er liebte sie sehr, konnte jedoch ihre arrogante, herablassende Haltung/Einstellung über die Überlegenheit (Licht und Liebe) der New-Age-Bewegung so gar nicht mehr vertragen. Seine Freundin glaubte nämlich, dass die Aleister Crowley-Bewegung böse ist und dem Satan diene. Dieser Satanist bekannte nur allzu bereit, dass dies der Fall sei, aber er bestand ebenso hartnäckig darauf, dass die New-Age-Anhänger, dem selben Gott – Lord Satan – dienen, aber einfach zu feige sind, dies zu erkennen oder zuzugeben.

Natürlich ist das genau dieselbe Aussage, die Anton La Vey in seinem Buch “Die Satanische Bibel” macht. La Vey lacht über die New-Ager, die glauben sie würden den Gott des Lichtes und der Liebe dienen! La Vey sagt: “Sie haben einfach nicht den Mut die Wahrheit zu glauben – nämlich, dass ihr Gott auch Satan ist!

Er versuchte sie recht erfolglos zu überzeugen, dass sie eigentlich BEIDE auf derselben Seite sind und derselben Macht dienen.
So stellte er diese Gegenüberstellung auf, die ja für sich selbst spricht. MACHE DIR ALSO SELBST EIN BILD!

 

Einige Ausschnitte aus der GEGENÜBERSTELLUNG
(mit Google-Übersetzer)

 

  ALEISTER CROWLEY ALICE BAILEY BARBARA MARICINIAK “SIE SIND EIN GALAKTISCHER MENSCH IMMER SUE KEIFFER “DIARY OF A WALK”
1 Erhaltenes Buch von Sirius und Plejaden Empfangene Initiation von Sirius und Plejaden Geprägte durch Buch von Plejaden Geprägte durch Buch über Sirius und Plejaden Geleitet von den Plejaden
6 Gehörte zum großen weißen Bruderschaft Gehörte zum großen weißen Bruderschaft     Gehörte zum großen weißen Bruderschaft
11 Vorbereitung der Welt auf neue Aeon [New Age] Vorbereitung der Welt auf New Age Vorbereitung der Welt auf New Age Vorbereitung der Welt auf New Age Vorbereitung der Welt auf New Age
13 Vorbereitung der Plejaden und Sirius der Ältere Götter aus Menschlichkeit Vorbereitung der Plejaden und Sirius der Ältere Götter aus Menschlichkeit Vorbereitung der Plejaden der Ältere Götter aus Menschlichkeit Vorbereitung der Plejaden und Sirius der Ältere Götter aus Menschlichkeit Vorbereitung der Plejaden der Ältere Götter aus Menschlichkeit
14 Planetare Initiation und erhöhtes Bewusstsein Predigt Planetare Initiation und erhöhtes Bewusstsein Predigt Planetare Initiation und erhöhtes Bewusstsein Predigt Planetare Initiation und erhöhtes Bewusstsein Predigt Planetare Initiation und erhöhtes Bewusstsein Predigt
                         

http://www.cuttingedge.org/news/n1182.cfm

 

Fazit
Alle 5
(also Aleister Crowley = Satanist, Alice A. Bailey/Madame HP

Blavatsky = Luciferian, Barbara Marciniak,”Du wirst ein galaktischer Mensch“, und Walk-in) – lehren:

PLANETARISCHE EINWEIHUNG UND ERHöHTES BEWUSSTSEIN

Alle 5 haben ihre Infos von Sirius und Plejaden

Alle 5 bereiten die Menschheit vor auf ein ( GOLDENES ) NEUES ZEITALTER (New Age)

Alle 4 “predigen” DU WIRST EIN GALAKTISCHER MENSCH!

Und 3 von ihnen haben es mit der „Großen weißen Bruderschaft“

Alle diese 5 “Typen” dienen der SELBEN MACHT > Luzifer/Satan

Das ist sein Fazit! Die Christen dieser HP, welche die Gegenüberstellung veröffentlichten, haben noch andere Schlüsse gezogen, doch das will ich hier nicht bewerten. Ich sehe aber, dass ausgehend von dem Satanisten und Magier Crowley, den seine eigene Mutter „Biest“ nannte, Kontakte zu den Plejaden und zum Sirius bestanden. Warum sollten friedliebende Plejadier mit einem Satanisten channeln? Sind das denn echte Plejadier oder Sirianer? Und mit welchen hat dann Cobra Kontakt, mit den „Good Starseeds“ oder den „Bad Boys“ – falls es denn Unterschiede zu machen gibt?

 

Cobra ist angeblich der Sprecher der Plejadier, welche in der GFDL sind. Das gibt doch in diesem frappanten Zusammenhang Grund zum Staunen oder auch mehr ….
Hier äußert er sich so:

„Cobra: Ich war in der Nähe jenes Ortes auf dem Jupiter-Mond als ich vor vielen Jahren mit den Plejadiern eine Tour durch das Sonnensystem machte.“
„Die Verbindung zwischen den Plejadiern und den Sirianern ist Abermillionen von Jahren alt. Sie ist uralt. Sie ist sehr tief und sie ist sehr liebevoll“
http://transinformation.net/interview-rob-cobra-vom-13-juli-2015/

 

Auch Corey Goode hat diese Kenntnis:
„Der Whistleblower Corey Goode hat eine interessante und sehr treffende Beschreibung seines Besuchs bei den Plejadiern herausgebracht:

sitsshow.blogspot.com/2015/08/summary-and-analysis-of-cosmic
Stimmen diese Zeugen, Cobra und Corey, überein? In Sachen Innerirdische Entitäten tun sie das nicht. In Sachen Plejadiern weiß ich es nicht. Vielleicht kann das mal jemand recherchieren und hier kommentieren?
Cobra weiß auch um die Große weiße Bruderschaft (GWB) zu berichten, eben wie die Satanisten auch:
http://transinformation.net/august-interview-von-cobra-mit-rob-potter/

 

Und da stellt sich natürlich dann die Frage:
Ist denn die ganze GFDLs-Ufo-Alien-Cobra-Corey-Tolec-Gonzales-Wilcock-Sache nur eine Verführungsmasche von selbst Verführten?

Ist das alles wieder nur New Age -Mindf&§k?

Oder ist das vielleicht alles sogar dem Satanismus zuzuordnen?

 

Was machen wir denn, wenn es keine wirklichen Beweise gibt?
Wir wissen vieles aus den alten Schriften, den Veden, den Schriften der Hopi und Maja, aus denen sich auch schließen lässt, dass es eine spirituelle Reise ist, auf der sich die Menschheit befindet, was freilich auch eine Bewusstseinserhöhung beinhaltet. Der Majakalender zeigt sogar an, dass wir seit 2012 auf dem Rückweg zur Urquelle sind, was man mit einem „Aufstieg“ vergleichen könnte. Kann man also sagen, Bewusstseinserhöhung und der Aufstieg wären eine New Age-Lehre? Eventuell wird der Begriff aber vom New Age lediglich missbraucht. Und gerade, wo es hier eine so große Verunsicherung gibt, hüllt sich Cobra zu dieser Frage in Schweigen, indem er sagt: Darüber (Aufstieg) will ich jetzt noch nichts sagen! Aus welchem Grund? Gibt es da etwas zu verschweigen? Wir sind doch bereits mitten drin, da brauchen wir doch wahre, echte Infos! Wir selbst sollten uns transformieren und unsere Schwingung erhöhen, um in die nächste Dimension zu gelangen! Wir dürfen uns nicht allein auf eine von außen kommende Frequenzerhöhung verlassen. Wer das eine lehrt und das andere verschweigt, der ist mir suspekt.

Zuletzt ist alles eine große Vermischung – keiner weiß mehr, was er glauben soll – und gibt auf …. oder muss sich auf sich SELBST, sein Herz (Intuition) und seinen Verstand (Logik) verlassen und in allem mit Unterscheidungsvermögen selbst forschen. Das könnte uns zumindest vor den vielen „spirituellen Fallen“ bewahren, die in dieser dualen Welt für uns aufgestellt wurden.

Gerade fand ich noch einmal den Warnhinweis von Cameron Day aus diesem Beitrag,

http://bewusstseinsreise.net/unterschied-zwischen-wesen-des-echten-und-des-falschen-lichtes/

der hier gut dazwischen passt und so füge ich ihn bestätigend hier ein:

 

Urteilsvermögen ist entscheidend

„Ich (C.Day) werde noch mehr über dieses Thema schreiben und über die vielen Auswirkungen. In der Zwischenzeit bitte ich euch dringend, eure Skepsis zu erhöhen und euer Urteilsvermögen zu schärfen. Gebraucht eure Intuition und eure Logik bei den Informationen, die ihr bekommt, und fragt euch selber „welche Ziele stecken dahinter?“ Es gibt tatsächlich eine sehr große, multidimensionale „Verschwörung“, die auf diesem Planeten in Gang ist, und sie entzieht uns Macht, indem sie uns in das eine oder andere Spektrum der Polarität stößt. Jeder, der dich drängt, „eine Seite zu wählen“, hat noch nicht begriffen, daß beide Seiten zwei Hälften der gleichen Medaille sind, die von dem korrupten Demiurg kontrolliert wird.“ Zitat Ende

 

Welche Ziele?

Und warum also wird uns von den „bösen Jungs“ da draußen eigentlich so viel betrügerische Hilfe angeboten, sei es in Channelings oder in Büchern und Konferenzen und Seminaren?

Ich denke, sie tun alles, damit der Mensch seine vom Schöpfer gegebene Kraft nicht erkennt und wirksam einsetzt. Denn dann wäre das Spiel aus, da sie nichts haben was sie dem entgegen zu setzen hätten. Ein Mensch in seinem vollen Bewusstsein und Eigenermächtigung ist stärker und lichtvoller als jede technisierte Dunkelmacht der Welt.

Und deshalb müssen wir immer aufpassen, wenn uns diese göttliche Schöpferkraft nicht angeboten oder verschwiegen wird, wenn man uns auf Umwege führen will oder uns zu lange vertröstet, wenn man uns Rettungsaktionen verspricht, bei denen wir nur Zuschauer und Opfer sind und nicht mit den Rettern/Helfern interagieren müssen und wenn langatmig Dinge erklärt werden mit vielen unbekannten Begriffen, die uns verwirrt zurück lassen, statt uns zu stärken. Da sollten alle Alarmglocken angehen.
Und das ist bei mir derzeit leider bei Cobra, den Channelings der GFdLs und bei den aufgestiegenen Meistern und Erzengeln der Fall. Ich werde also sehr wahrscheinlich einige Beiträge auf dieser HP löschen müssen und auch einige kritische Warnbeiträge im kommenden Jahr schreiben. Das tut mir sehr Leid! Ich habe so gehofft, dass es doch wahr sein könnte. Mal sehen, was von allem noch übrig bleiben wird …. denn eigentlich habe ich ein friedliches Gefühl in mir, so als ob es sagen wollte: Nun mal langsam, schütt nicht gleich alles weg, sortiere mal gut aus! – Das will ich gerne tun und auch hier im kommenden Jahr veröffentlichen! Ich lade euch dazu ein euch auch mit Kommentaren zu beteiligen, die uns weiterbringen in Richtung WAHRHEIT!

Ich wünsche uns allen im Jahr 2016 mehr wahres, erhellendes Licht!

Lassen wir uns nicht mehr in schmeichelndes Liebes-Licht, was nur in süßen Worten besteht, einlullen, sondern suchen wir das Echte!

Von Herz zu Herz!

Maggie D.

 

FN zu Aleister Crowley aus:
http://transinformation.net/einzelne-seelen-besitzergreifung/

Schwarze-Magie-Gitter

Aleister Crowley wurde im Jahre 1904 in Kairo von negativen grauen Reptilien-Alien (Aiwaz) kontaktiert, um seine Indoktrination zu unterstützen, die negativen Alien-Programme zu beginnen. Er war maßgeblich an der Infiltration der Geheim-Gesellschaften beteiligt, indem er Bewusstseins-Werkzeuge, Rituale und Artefakte den Illuminaten gab. Damit begann die menschliche Geschichte der Schwarzen OPS (Schatten-Regierung) und im Gegenzug konnten der militärisch-industrielle Komplex, die negativen außerirdischen Technologien dafür menschliche Seelen, Menschen entführen und genetische Mutations-Experimente durchführen. In den meisten Fällen wurden diese Seelen ritualisiert und im Thothschen Schwarz-Magischen-Gitter gefangen, damit sie abgeschöpft werden konnten.

Das kollektive Bewusstsein dieser Schwarz-Magischen Gitter wurde kontrolliert und installiert durch das Bewusstsein des Atlantischen Lehrer- und Sonnen-Lord-Urbild (Wächter), Aleister Crowley, sein Mentor Thoth und die Reptilien-Gruppen negativer Alien. Aleister Crowley diente den Reptilien-Oberherren als Marionette, benutzt, um interdimensionale Löcher in das planetare Feld zu reißen, die noch heute von der einfallenden Spezies benutzt werden. Schwarze Magie ist die Manipulation durch Bewusstseins-Technologie, die Welt der Kräfte für den Dienst am Selbst und negatives Ego zu nutzen, ohne Rücksicht auf die Zustimmung oder energetischen Konsequenzen für andere. Es gibt viele verschiedene Ebenen der Ausbreitung der Schwarzen Magie. Schwarze Magie ist eine Form des Satanismus. Zu erweiterter satanisch-ritueller Gewalt (SRA) gehören Blutopfer, Pädophilie und Sodomie. Betrachtet den Weg zur Typhonischen Tradition, der benutzt wird um die Unsterblichkeit für die menschlichen Hybriden und Menschen mit diesen NAA-Kräften zu manifestieren. Diese Menschen halten die NAA-Alien-Kräfte für wesentlich mächtiger als die Christus-Kräfte auf der Erde, und haben sich mit der Kraft des Betrüger-Spirits ausgerichtet, um ihre Seele und andere Menschen zu verkaufen ~ klare Schwarze Magie, Schwarze Magier und ihre Schwarz-magischen-Gitter aus eurem Körper und aus der Erde.

 

Processing your request, Please wait....
  • Od:

    Hallo,
    ich habe eine Antwort auf diesen Artikel geschrieben.
    Dazu könnte man natürlich noch mehr sagen, mal sehen vielleicht komme ich nochmal dazu.

  • Markus.Sch:

    Liebe Maggie!

    Ich bin voll und ganz damit einverstanden, alles mit Verstand, Logik, Herz und Gefühlzu beurteilen und sich nicht von irgendwelchen Botschaften beeinflussen zu lassen. Dabei sollte sich jeder von Verstand, Logik und Herz leiten lassen. Priorität muss in jedem Fall die Suche nach der Wahrheit und der Realität sein, unabhängig zu welchem Ergebnis diese auch führen mag.

    Mich interessieren immer noch sehr die grundlegenden Fragen, wie zum Beispiel das Problem von Subjekt und Objekt. Normalerweise, lässt sich Wirklichkeit nur bei einer objektiven Betrachtung erkennen, nicht bei einuer subjektiven Betrachtung. So funktioniert auch jede Wissenschaft. Im anderen Fall ersticken wir im Subjektivismus, in dem ich mir vielleicht einbilde alles zu sein, oder sogar alles erschaffen zu haben. obschon ich doch in Wahrheit lediglich auf einen kleinen Teil und einen beschränkten winzigen räumlichen Bereich der unendlichen Möglichkeiten zuzugreifen in der Lage bin. Selbst wenn ich mein Bewusstsein voll erweitert hätte, und im Prinzip alle Möglichkeiten innerhalb eines bestimmten räumlichen Bereichs abrufbar wären, bleibt der Umfang der Wirksamkeiten begrenzt. Dies wäre auch dann der Fall, wenn man annimmt, dass paranormale Fähigkeiten sich über Milliarden von Kilometern oder gar über viele Lichtjahre ersteckten.
    Ausserdem würden Wesen in entsprechenden Entfernungen größere Wirkungen hervorrufen, so dass mein Einflussvermögen ziemlich begrenzt bleibt.

    Soviel ich weiss, haben viele aus dem Doppelspaltexperiment den Schluss gezogen, die Wirklichkeit würde nur in unserem Bewusstsein und in Abhängigkeit von ihm existieren. Folglich seien wir die Schöpfer unserer Wirklichkeit und könnten somit beliebig erschaffen. Nur würden wir unsere Vergangenheit als allmächtige Schöpferwesen nicht mehr kennen.

    Soweit mir bekannt, gibt es drei Theorien wie man das Sein der Welten und der Universen, oder des Universums aus dem unendlichen Ozean der Möglichkeiten erklären kann. Auf der einen Seite, die Theorie dass sich alles durch reine Zufälle aus dem Meer der Möglichkeiten aus potentieller Information und virtueller Energie entwickelt haben soll. Dies führt schließlich zum Viele-Welten Modell. Alle Welten sind denkbar, aber der Zufall sorgt dafür, dass in einem bestimmten Bereich immer nur eine Welt realisiert wird.

    Auf der anderen Seite die Theorie, dass das Bewusstsein jedes einzelnen Wesen, sich seine eigene Wirklichkeit aus dem Meer der Möglichkeiten aus potentieller Information und virtueller Energie erschafft. Der Stuhl auf dem ich sitze oder der Baum, den ich sehe, oder die Sonne, oder die Sterne, die Galaxien dürften demnach ohne mein Bewusstsein nicht existieren. Dies kommt mir ziemlich unrealistisch und absurd vor.

    Die dritte Theorie geht davon aus, dass der Stuhl, der Baum, die Sonne und die Galaxie tatsächlich vorhanden sind, diese aber im Ozean der unendlichen Möglichkeiten und der unendlichen Realitäten solange versteckt sind, wie ich mein Bewusstsein nicht darauf richte. Erst wenn ich das unendliche Wellennmeer an bestimmten Stellen durch mein Bewusstsein unterbreche, sehe ich meine Wirklichkeit, sonst existiert nur der unendliche Ozean voller Möglichkeiten und Realitäten, in dem alles aus sich überlagernden Wellen, Spektren und Ebenen besteht. Unser eigenes Bewusstsein kann aber nur einen bestimmten Ausschnitt der aus den unterschiedlichsten Ebenen und unterschiedlichsten Frequenzen bestehenden Wirklichkeit filtern, deswegen sehen wir die Welt, wie wir sie sehen und nicht zugleich Lichträume und zahlreiche ausserirdische und sonstige für uns unsichtbare Wesen.

    Nun komme ich wieder auf das Subjekt Objekt Problem. Einige Subjektivisten sind der Ansicht, dass je mehr und je stärker man sich auf sein eigenes Bewusstsein konzentriert, die Tatsache deutlich wird, dass man selbst Schöpfer ist und das spirituelle Reise, schließlich dahin münden sollte. Die welche diese Sichtweise vertreten mögen Erfahrungen machen, welche ihnen ihre Annahme bestätigt. Mich überzeugt es nicht. Objektivisten sind im Gegensatz dazu der Ansicht, dass das Ziel der sprituellen Reise, darin besteht, sich von seinem Ich und eigenem Bewusstsein zu lösen um dann in das Meer der unendlichen Möglichkeiten und der unendlichen Realitätten, in den unendlchen Ozean aus Glückselgikeit und reinem Bewusstsein eintauchen zu können. Man nennt dies auch den Sprung ins “Nicht” in die unendliche unbewusste Bewusstheit.
    Dieses Verständnis liegt mir näher.

    Ich erschaffe zwar in einem gewissen Sinne meine eigene Welt, und meine eigene Wirklichkeit, ich bin auch in der Lage meine eigene Welt und meine eigene Wirklichkeit zu erschaffen, aber nicht die Wirklichkeit, nicht die Realität, diese ist und existiert bereits, im der unendlichen Feldräumlichkeit der Einheit aller Ebenen und aller Freaquenzen.

    Liebe Grüße Markus

    Herzliche Grüße Markus

  • Ursula:

    Od: danke für diesen artikel …
    liebe grüsse ursula

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930