Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

Simon Parkes 03/15: Putin paktiert mit der „nordischen Gruppe“

Mit Dank an:
http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2015/03/simon-parkes-0315-putin-paktiert-mit.html

Der englische Politiker, der sich als Sohn einer Gottesanbeterin und eines Reptiloiden öffentlich bekannt gemacht hat, ist mit seinen leiblichen Eltern im MI5 und MI6 mit besten Hintergrundinformationen zum aktuellen Welt- und kosmischen geschehen bestückt.
Hier zu seinem Hintergrund: klick 
Simon Parkes hat wieder einige neue Interviews und Aussagen getroffen, die ich hier zusammenfassen möchte.

  • Russland und Iran sind mit Außerirdischen der „nordischen Rasse“ verbündet. Putin hat seine Allianz mit den Reptiloiden aufgekündigt und ist daher in direkten Konflikt mit den Interessen der anderen Gruppierungen gekommen. Herr Parkes hat auf diese Aussage hin erstmals Konflikt mit seiner Partei und weitere Angriffe digitaler Art bekommen. Da hat er wohl einen wunden Punkt getroffen. Die „nordische Rasse hatte bereits mit Vailant Thor früher vergebens versucht die amerikanische Regierung von der agressiven Vorgehensweise in dieser Welt umzustimmen.
  • Der internationale Währungsfond (IWF) hat beschlossen 50 Milliarden Dollar in die europäischen Banken zu pumpen. Dies geschieht, da das Kartenhaus kurz vor dem Zusammenbruch steht. 3 Personen, in Frankfurt, Bonn und London orchesrtrieren den Niedergang und wenn ein crash kommen sollte dann im September – November (nach Aussagen von Prof. Ghyssaert wird der 13. September aus astrologisch/astronomischen Gründen zum predestinierten Datum für einen crash).
  • Der Petro Dollar, also das günstige Rohöl soll Russlands Wirtschaft schädigen. Dabei wird die europäische Wirtschaft stark geschädigt und de Preis pro barrel Öl wird schon bald wieder bei 120 Dollar liegen.
  • Die größte Gefahr in den nächsten 8 Monaten wird eine erneute false flag Attacke sein, die zur Zielsetzung einen Strom Black Out in den USA nach sich zieht.
  • Die CERN – Erpressung Japans (Dimensionstor kreieren, um den Annunaki eine Invasion zu ermöglichen) wird nicht mehr in dem Zeitfenster bis Dez 2016 möglich sein. Daher wird CERN in der Schweiz noch einmal für den nächsten Versuch ausgerüstet.
  • Es ist ein galaktischer Skandal, das ein Planet mit so vielen liebevollen, freudvollen Menschen und wunderbaren Ressourcen  von einer Handvoll grauen, vergramten Wesen kontrolliert wird. Ein neues Gleichgewicht der tatsächlichen Verhältnisse muss wieder hergestellt werden und dafür der Dank an all die hellen, freudvollen Wesen und ihr Wirken.
Processing your request, Please wait....
  • Josef, – hallo zusammen
    Da unter dem Link „Vailant Thor“, da wird im Freigeistforum Tübingen von Venusianern berichtet – in Menschengestalt.
    Hab eben in Wikipedia nachgelesen – auf der Venus gibt es wegen der Nähe zur Sonne, der hohen Temperatur wegen vermutlich, – kein Wasser mehr.
    Die Atmosphäre besteht hauptsächlich aus Schwefelsäure – oder ähnlichem.

    Zudem Zitat: „Thor erklärte er käme aus der inneren Erde von der Venus und würde Technologie und Wissen der Menschheit bringen, um einen Weltfrieden zu gestalten.“
    Schon wieder „aus der inneren Erde“ – aber diesmal von der Venus! Na, wenn’s da nicht sehr heiß ist!
    Sollen wir jetzt etwa glauben – was da berichtet wird?
    Besser noch fände ich – den eigenen Verstand einzuschalten. Oder bin ich mal wieder irr – und die Venus liegt in Wirklichkeit in nahen Flußauen?
    Gruß Josef

  • Hartmut:

    Liebe Maggie, ich vermute das bei dem jetzigen Thema die Wahrheit wohl eher zu finden ist.
    Russland ist eines der letzten Länder, in dessen Volksglauben das uralte Wissen über die Erde und die Götter erhalten geblieben ist. Aber jetzt stehen sie schon wieder an Russlands Grenzen und warten darauf, dieses Wissen zu zerstören und das russische Volk umzuerziehen.
    So wie sie es mit allen Völkern und Kulturen taten, die über das alte Wissen verfügten. Was glaubt ihr warum die Römer auf ihren Raubzügen systematisch alte Kulturgüter und Schriften/Bibliotheken vernichteten oder warum man systematisch die Naturvölker ausrottete, oder warum man unseren Ahnen systematisch ihre Heiligtümer zerstörte und sie mit brutalsten Mitteln zum Christentum zwang, (man weiß heute, dass die Sachsenkriege, die von Karl dem Großen angezettelt wurden, nur den Zweck hatten, die Irminsul zu zerstören) oder warum auch die Deutschen die bis 1945 den Ahnenkult betrieben umerzogen wurden. Wieso werden eigentlich Deutsche und Russen seit jeher in aller Welt schlecht gemacht? Und wieso wird beständig versucht unsere beiden Völker gegeneinander aufzuhetzen?
    Es ist von höchster Wichtigkeit, dass der Krieg gegen Russland niemals stattfindet. Das Russische Volk ist wohl eines der letzten freien Völker, welches an der Seite der Götter steht. Doch wie lange können sie das noch durchhalten.
    Glück und Frieden für Russland. Und möge es den Russen stets gelingen, sich der Eindringlinge zu erwehren.

    Da Leben auf der Oberfläche eines Himmelskörpers wegen physikalischer Unmöglichkeiten nicht existieren kann und die kugelförmigen „Planetengebilde“ ohnehin Hohlkugeln darstellen, ist es keineswegs verwunderlich, dass diese genau wie hier auf der Erde, innen bewohnt sind. Die Oberfläche von Venus bietet hier einen guten Schutz vor eventuellen Eindringlingen.

    LG

  • Wilfried:

    „Von Russland her wird Hoffnung für die ganze Welt kommen“

    Edgar Cayce

    In den 1930iger Jahren sagte Amerikas Prophet Edgar Cayce
    das kommen des Russischen Wissens voraus
    und das es die große Hoffnung
    der Menschheit sein wird.

  • Wolfgang:

    @Wilfried
    Welche Rolle hier Russland spielt ist noch nicht genau zu erkennen, sollte es irgendwan soweit sein, wird es zu spät sein.
    Russland soeilt auf seine Weise in dem globalen Spiel mit, siehe Syrien, ständiges hin und her zw. VSA, Türkei und Russland, ein einziges Theaterstück was hier der Welt verkauft wird.
    Ob Russland bzw. Putin das ist was wir gauben ist sicherlich mit Vorsicht zu geniessen, evtl. ist alles nur eine Täuschung?

  • Wilfried:

    Wolfgang… da hast du Recht, wir müssen alles sicherlich mit Vorsicht geniessen. Was Putin anbelangt, spielt er seine Rolle bis jetzt erstklassig.
    Was Edgar Cayce aber meines erachtens gesehen hat, geht mehr in die russische Bewustseins Forschung… die ist einmalig und stellt alles bis da gewesene in den Schatten. Da könnte m.e. der Schlüssel der Rettung der Menschheit sein.

  • Hartmut:

    Grüß Dich Wilfried,

    richtig, auch das spirituelle Bewusstsein der Russen ist sehr weit vorrangeschritten. Und sie glauben auch noch an das alte Wissen, in dem viel Weisheit und Wahrheit steckt. Unserem Volk, wie auch den meißten anderen Völkern ist dieses Wissen abhanden gekommen.
    Nun stehen sie wieder an Rußlands Grenzen mit dem Ziel, dass Wissen und den Glauben daran zu vernichten.
    Wenn dies geschehen sollte, hätte die Weltbevölkerung wohl keine Chance mehr, jemals die Wahrheit zu erfahren.

    Die Menschen hier verstehen nicht, was auf dem Spiel steht: Aber falls Russland einen Krieg verlieren sollte, würde eine schreckliche Zeit für die Menschheit beginnen.
    Daher hoffe ich sehr auf die Widerstandskraft und Besonnenheit Russlands.

    Frieden für Russland.

    LG

  • Wolfgang:

    @Wilfried und Hartmut
    Die Frage, welche man sich stellen sollte, Was ist altes Wissen und was kann man mit dem alten Wissen anstellen? Welchen Nutzen kann man aus dem alten Wissen ziehen?
    Kann man mit dem alten Wissen irgendwas ändern, Wunder vollbringen, kann man was Übernatürliches anstellen damit der Mensch auch sieht, dass es sich hierbei um altes Wissen handelt?

    Glaube, das ist auch heute ein Problem, man berichtet von alten Schriften, altem Wissen, spirituellen Energien, Esoterik, erhöhtes Bewusstsein, div. Dimensionen welche die Seele durchgehen muss/sollte, Schöpferkraft, Lichtarbeit, etc… die Liste würde sich noch erweitern lassen aber es gibt nichts handfestes was der einzelne Mensch nachvollziehen kann und ich meine jeder Mensch eigenständig nachvollziehen kann und er sieht die Früchte seines TUNS und kann dabei noch feststellen, dass es sich hierbei um übernatürliches handelt welches durch sein TUN entsteht.

    Genau das ist unser Problem, den Menschen wird viel erzählt aber keiner kann irgendwas beweisen/vorführen und das lässt uns nur glauben aber Wissen ist dann doch noch was anderes.
    Wir glauben etwas zu wissen aber wissen es nicht wirklich.

    Z.B.: Kabale
    Man findet im Internet auch vereinzelnd Berichte darüber, dass die Kabale inkl. Vatikan sehr altes Wissen bzw. Schriften unter Verschluss hat und dieses Wissen der Menschheit vorendhält.
    Hätte diese okkulten Geheimorganisationen solch ein altes mächtiges Wissen, warum werden die Mietglieder der Geheimbünde zwar recht alt aber müssen trotzdem sterben?
    Warum können sie dann die Menschheit nicht per Knopfdruck versklaven?
    Wozu braucht es noch Kriege wenn es möglich ist den Menschen einfach geistig zu manipulieren?
    Warum vollbringen sie keine Wunder welche jederzeit wiederholt werden können?

    Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass evtl. alles eine grosse Täuschung ist. Wenn es so weitergeht werden wir in Zukunft Lüge von Wahrheit nicht mehr unterscheiden können wenn es dennoch Wahrheit gibt.

  • Wilfried:

    Wolfgang… sehr gute Frage: Man findet im Internet auch vereinzelnd Berichte darüber, dass die Kabale inkl. Vatikan sehr altes Wissen bzw. Schriften unter Verschluss hat und dieses Wissen der Menschheit vorendhält.
    Hätte diese okkulten Geheimorganisationen solch ein altes mächtiges Wissen, warum werden die Mietglieder der Geheimbünde zwar recht alt aber müssen trotzdem sterben?… Meine Vermutung: Die Kabalen unterschätzen oder sie wissen eines nicht und das ist ein Universal Gesetz. „Man darf niemals dieses Ur alte Wissen nur für sich alleine beanspruchen“ Wenn man dieses Wissen beansprucht soll es immer der ganzen Menschheit im schöpferischen Einklang dienen. Missbraucht man dieses Gesetz und beansprucht es für sich persönlich, fällt es auf kurz oder lang auf ihm zurück mit negativen Folgen. Deshalb muss die Kabbale Elite auch sterben auch wenn sie ein beachtliches Alter erreichen. Würden sie das Ur Wissen der gesamten Menschheit zur verfägung stellen, hätten sie die ewige Jugend. Egoismus gehört nicht zu uns Menschen, sie bringt uns um.

  • Hartmut:

    Grüß Dich Wolfgang,

    Zitat: „Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass evtl. alles eine grosse Täuschung ist“.
    Gut das Du es fühlen kannst. Dein Gefühl täuscht Dich nicht – Dein Gefühl ist Wahrheit.

    Zitat: „Wenn es so weitergeht werden wir in Zukunft Lüge von Wahrheit nicht mehr unterscheiden können…“
    Das ist bereits lange geschehen. Die Menschheit kann schon lange nicht mehr Lüge von Wahrheit unterscheiden. Allenfalls die kleinen Lügen, aber die großen Lügen können sie nicht mehr erkennen. Schon vor einigen Jahrtausenden wurde damit begonnen Lügen unter die Wahrheit zu mischen.
    Weil wir bereits in diese Lügen hineingeboren werden und die menschliche Natur erst mal alles in Liebe annimmt, können wir das gesamte Lügengebilde nur schwerlich entdecken.

    Einer der Hauptgründe den 1. Irak-Krieg zu führen war es, 6000 Jahre alte Schriften zu rauben, um sie der Menschheit vorzuenthalten. Was hat es mit diesen zum Teil noch viel älteren Schriften, die in allen Kriegen vernichtet, oder sonstwie verschwinden auf sich? Könnte es sein, dass in diesen Schriften eine Geschichte geschrieben steht, die wir niemals erfahren sollen?

    Noch hütet Russland Teile der arisch-slawischen-Weden, die in einer einzigartigen dreidimensionalen Schrift geschrieben wurden und deren Alter auf 40.000-150.000 Jahre geschätzt wird. Sie diente als Grundlage der indischen Veden.

    Ich denke, dass wenn die Menschen die wahre Geschichte kennen würden, es schon zu einer weltweiten, wundersamen Veränderung kommen könnte.

    LG

  • Hallo Joseph,

    Jeder Planet in unserem SonnenSystem soll gleichzeitig auf unterschiedlichen DimensionsEbenen existieren, die vollständig auf unterschiedlichen Ebenen bewohnbar sind.
    Ab der 5. Dimension soll auf der Venus blühendes Leben und hochentwickelte Zivilisationen existieren, während sie in 3D ein „tödliches“ Schwefelwasserstoff-Gemisch ist.
    Doch auch hier auf der Erde gibt es Leben im tödlichen Schwefel-Ambiente: direkt um die untermeerischen Vulkane die „schwarzen Schmaucher“, die minütlich hektoliterweise Schwefelwasserstoffe spucken.
    Dieses ist zumindest eine plausible Hypothese.
    „Wiki“ ist inzwischen Info-modifiziert wie die „Bild“-Zeitung und für viele qualifizierten Themen nicht unbedingt als Quelle geeignet.
    Bernhard

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30