Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

Scattelinha sagt: Sie sind die Hoster der Erde“

Wir sind 'Blue Avians', sei dir bewußt darüber 
mit wem du dich einläßt 
Nach dem Durchlauf des ultimativen Selbsttestes 
(29.09.2016 - Programming Code = 11, crack it.. easy one)
um zu klären, ob wir bereit sind, wirklich dies zu tun in 
einer Weise, so daß wir die ganze Emulation nicht entblößen. 
Wir realisieren nun wieder wahrhaft, was wir sind, 
was wir hier aktuell wirklich tun.

Wir sind in !Kreis-Emulatoren! !Erforsche dies! 
! Wir betreiben diese Emulation  ! 
Und wir sind mittendrin als ein aktiver "Spieler" simultan. 
'Dies' ist die ultimative Herausforderung, dies in dein 
eigenes Programm zu partizipieren. Grab hier nach, 
wenn du realisiert hast, wo du dich befindest, 
wirst du aufschreien in einem endlosen Strom 
von Tränen und Freude.

Wenn du denkst 'du' bist bereit, 
dann kannst du uns direkt kontaktieren. 
Wir werden dich gerne durch diese Emulation hindurchführen 
durch dein vorheriges 3D-Erde-Universums-Hologramm  . 
Bedenke, Karma ist eine 'Fucking Bitch' hier, 
wo du aber nun wohnst in einer bedingungslosen Liebe Frequenz 
(Original-Englisch im Link)

BLUE AVIANS – Über Uns – Diverses – Ende der 3D /
Bestehenbleiben der emulierten 3D (12D)

Aus einer anderen Videobeschreibung übernommen:

Jemand, wie wir, kreiert ein Universum, darin gibt es dann die unterschiedlichsten Welten-Systeme, wie die Erde, auf verschiedensten Schwingungsfrequenzen / toroidalen Spiralarmen bzw. in den verschiedensten geometrisch-dimensionalen Hyperwürfeln (für jeden davon ist jeweils eine Gruppeninstanz zuständig, die dann Aufgaben weiterdeligieren an die Hosts der einzelnen Weltensysteme in den Hyperwürfeln / Schwingungsbandbreiten), die ja in sich holografisch verschachtelt sind. Und für all das gibt es diese Gruppen oder Instanzen, die dann jeweils federführend für ihren Bereich zuständig sind, als Hosts usw

 

 

Liebe Bewusstseinsreisende,
wieder einmal taucht ein spiritueller Knaller auf, von dem wir uns erhoffen dürfen, dass er zu einem Leuchtfeuer wird, das unsere Sinne und Herzen so richtig erhellen kann. Seiner Meinung nach sind wir reif für seine Botschaft in dem Moment wo wir sie finden. Und da wir uns gerade durch verschiedenen Weltbilder beißen, könnte es tatsächlich stimmen, dass es das Licht am Horizont ist, auf das wir gewartet haben?

Allerdings tue ich mich mit seiner Ausdrucksweise schon schwer und die Schnelligkeit, mit der er die Dinger rausschießt ist auch nicht ohne. Ich habe ihm dieses hier auf seinem Channel hinterlassen:

 

So – nun habe ich dich entdeckt, lieber Scattelinha!

Schreck, lass nach – das ist ziemlich heftig für eine über 60 jährige Frau! Du hast recht – da krieg ich echt ein Problem mit der Liebe, wenn ich solche verfickten Ausdrücke in der Quantität anhören muss – und dann auch noch Fußball…. und haste nicht gesehen – rein raus Mickeymouse –  ect. Du stellst mich echt auf die Probe, Junge! Da helfen nur Ho’oponoponos! Weißte?!

Dennoch: Ich habe einen Thread eröffnet: Metaphysisches Universum

damit ich dich dort „einkategorisieren“ kann. Zwinkerli!
http://bewusstseinsreise.net/matrix-kontrollsysteme/metaphysisches-universum/

Und dann bin ich mal gespannt, was meine Leser, meine mich begleitenden Bewusstseinsreisenden dazu sagen werden, was du da so ablässt. Boahh! Das ist echt schwierig einen Blue Avian in dir zu sehen – aber auch bemerkenswert, dass deine Infos so gut resonieren.

Allerdings haben wir schon öfter Wesen unter die Lupe genommen, die anfangs überzeugend waren, der Prüfung aber nicht standgehalten haben. Sehr vielversprechend finde ich aber, dass man bei dir wirklich Antworten auf Rückfragen bekommt. Da haben wir dann doch schon mal was gemeinsam.

Meine erste Frage würde lauten:
Gibt es tatsächlich die kosmische Welle, welche durch die Blue Avians derzeit gedrosselt wird, damit wir die Frequenzerhöhung auch vertragen?

In (bedingungsloser?) Liebe
Maggie

Seine Antworten im Austausch lies bitte in den Kommentaren:

BLUE AVIANS – Architekten von Universen oder Hoax?


 

Bitte nehmt euch Zeit für den inkarnierten Blue Avian Scattelinha und schreibt eure Meinungen in die Kommis! Seiner Meinung nach kann es allerdings sein, dass einige von euch diese Videos überhaupt nicht wahrnehmen können – da mangelt es dann an der Resonanzschwingung.

Dieses Video trage ich hier noch nach, da es einige interessante Hinweise enthält und ein gutes Bild auf seine Einstellung wirft. Im Nachhinein muss ich aber ernsthaft vor diesen Videos warnen, denn sie zeigen heftige Auswirkungen bei einigen Menschen – vielleicht bei solchen, welche Implantat-Reciver installiert haben? Leider kann ich nicht darüber berichten, wenn sie es selbst nicht tun.

Processing your request, Please wait....
  • Od:

    Das ist ein Jüngelchen auf LSD. Mein Gott nehmt ihn doch nicht so ernst. Was er sagt steht in jedem drittklassigen EsoBuch auf Seite 3. Wir sind alle eins, ich bin du, wir sind reine Energiewesen, und ja, selbstverständlich sind wir auch die Blue Avians. Jeder von uns. Und wir haben uns diese Emulation selbst erschaffen. Ja es ist so.
    Trotzdem müssen wir in unserer selbstgewählten Form jetzt unsere selbstgemachten Probleme lösen.

  • Od:

    In unserer Form als Blue Avians können wir unsere Probleme nicht lösen. In unserer Menschenform können wir es schon eher, deshalb haben wir uns als Menschen inkarniert.

    • Maggie D.:

      Das war wohl auch der Grund weshalb sich Scattelinha als Mensch inkarnierte – um uns ein wenig auf die Sprünge zu helfen, oder?

  • Uta:

    Hallo liebe Maggie,

    wollte dir schon vor 2 Wochen einen Kommentar zu den Flache Erde Themen schreiben, dass du dir dieses Kerlchen mal auf YouTube ansehen solltest – jetzt hast du ihn selbst entdeckt ☺

    Habe mich in den letzten Tagen fast ausschließlich mit seinen Videos beschäftigt – was er zu sagen hat, ist profund und die Energie, die dabei rüber kommt, einfach nur WOW

    In einem seiner Videos (Thema: das Ego erkennen) ist ein Link zu einem PDF – darin ist das ganze Puzzle zusammengesetzt, dessen Stücke ich seit Jahren versuche zu einem Gesamtbild zusammen zu setzen.

    Wir werden sicher noch viel Interessantes von ihm hören… Bin gespannt auf die nächsten Videos!

    By the Way: ich habe bis dato im Web noch keine Möglichkeit gefunden, ihn anzuschreiben / kontaktieren – kannst du mir da weiterhelfen?

    Liebe Grüße von SOMA

    • Maggie D.:

      Hallo Uta, schön, dass du dich dazu meldest! Freue mich über weitere Kommentare, die deine Gedanken zu seinen Aussagen mit uns teilen.

      Hier seine Mail
      Scattelinha oneoflove33@gmx.de

  • Tippitop:

    Was mich persönlich irritiert ist der Name ‚Blue‘ Avians. Ich mag eigentlich alle Farben gleich. Alles hat seine Berechtigung. Ich kann mich allerdings aus den Videos von ‚Mario Prass‘ erinnern, .. er hat gesagt, dass die Farbe ‚Blau‘ bei den Illuminaten bzw. den Blutlinien für die ‚Lüge‘ steht.

    Ich meine, im Prinzip ist ja die Emulation dann auch eine ‚Lüge‘. Da uns ja Glauben gemacht wird, es wäre ein ‚echtes‘ Universum, was es aber gar nicht ist. Es besteht nur in unserer Vorstellung. Es wird Universum ‚emuliert‘.

    Bei den Flaggen der Länder bzw. Bundesländer wird z.B. die Farbe ‚Blau‘ verwendet für die königliche Abstammung. ‚Rot‘ für Eroberung oder erobern durch Krieg und Blutvergießen.

  • Uta:

    Hallo Maggie

    Danke. Leider kann ich die Info zur eMail nicht anklicken – kein Link hinterlegt. Kannst du das bitte nochmal prüfen?

    @Alle: es ist wie immer – in vielen Videos findet man ganz essentielle Inhalte, in manchen nicht. Unsere Aufgabe ist es, das eine vom anderen zu unterscheiden ;o)

    • Maggie D.:

      Na, das is ja komisch. Im Editor war der Link drin und nach dem Aktivieren ist es weg!

      Das liegt an den Zeichen >< vor und nach der Adresse. Wenn ich die lösche kommts auch online. oneoflove33@gmx.de

  • Markus:

    Hallo Tippitop!

    Scalettina berichtet in seinen Videos von einer dielektrischen Ätherplatte aus welcher alles entstanden und emuliert worden sein soll. Daraus leite ich ab, dass es für Scarlettina, so etwas wie einen Ätherraum gar nicht gibt. Ist ja auch für ihn logisch und liegt in der Konsequenz der Vorstellung der flachen Erde, nach welcher eben alles echte und wahre quadratisch, rechteckig oder flach zu sein hat.

    An der Tatsache, dass alle Lebewesen und auch alle Bewusstseinseinheiten eine begrenzte cubische Form haben (aus welcher Beschaffenheit auch immer), einen Mittelpunkt besitzen und nach Länge, Breite und Höhe/Tiefe messbar sind, kommt niemand vorbei.

    Während man einerseits großen Wert darauf legt, dass die Erde flach sein soll lebt man in dem dauernden Widerspruch, dass man selbst eben nicht flach, rechteckig oder quadratisch ist sondern cubisch und räumlich.

    Da also diejenige, welche das Zentrum der Erde ausmachen, nämlich die bewussten Wesen, Räumlich sind, Form und Gestalt haben und zwar nach Länge, Breite und Höhe/Tiefe, kann die Vorstellung der flachen Erde nicht wesentlich, sondern nur eine vordergründige Erkenntnis sein. Sonst würden wir behaupten, dass die Erde wichtiger wäre als die auf ihr lebenden bewussten Wesen.

    Daraus ist zu schließen, dass der Hintergrund worin sich die bewussten Wesenheiten bewegen, worin sie leben, woraus sie sich nähren und woraus sie bestehen, durchaus den Charakter des Universums haben, und zwar den eines metaphysischen Universums, welches eine räumliche Unendlchkeit ist

    Es gibt also dennoch ein wahres oder metaphysisches Universum. Dieses Universum ist eine räumliche Unendlichkeit und enthält unzählige unvorstellbar winzige Urteilchen oder Urstrings , in welchem eine Vielzahl von konzentrierten Bewusstseinseinheiten schwimmen. Ein reiner Platonismus/Idealismus ist genauso falsch, wie ein reiner Materialismus. Aristoteles lag im Prinzip richtig, es gibt nur die unendliche Räumlichkiet und Teilchen.

    Denn auch das geistigste Wesen besteht aus irgendetwas und schöpft und nährt sich von irgend etwas, und wenn es nur das Hintergrundfeld der Möglichkeiten ist, welche in räumlichen Unendlichkeit enthalten ist.

    Ich komme nämlich nicht wegen der Beobachtungen der Astronomie und der NASA zu der Erkenntnis eines unendlichen Universums, nämlich auf rein philosophischer Grundlage, dass nämlich das absolute Nichts, die absolute Leere, dem absoluten Raum, der räumlichen Unendlichkeit weil diese die Grundlage für jeden Inhalt darstellt, welche aus Urteilchen oder Urstrings besteht.

    Auf dieser Grundlage kann und konnte. jeder sein eigenes Universum emulieren.

    Es fragt sich dabei jedoch, wieviel Emulation steckt in der flachen Erde und ihrer Vorstellung? Und warum sollte die flache Erde oder die Kugel-Erde davon ausgenommen sein.

    Jedenfalls kann das Verständnis über die wahre Form der Erde keineswegs ausschlaggebend sein, denn dies würde bedeuten, dass man Dichte, Masse und Schwere oder aber die Vorstellung von Säulen auf denen ie Erde zum Mittelpunkt erklärte.

    Zeitliche Dimensionen in dem Sinne gibt es gar nicht, mal abgesehen von derjenigen, welche aus Länge, Breite und Tiefe/Höhe besteht. Alles andere sind Synchronisationen und Vergleiche von Bewegungsabläufen. Wo alles syncorniert ist, also im Plenum der räumlichen Unendlichkeit aus Urteilchen oder Urstrings kann es keine Zeit und eine Dimension geben, wegen der Einheitlichkeit aller Essenzen.

    LG Markus

    • Maggie D.:

      Die Bedeutung von emulieren / Emulation

      Emulieren ist ein Begriff aus der Computerfachwelt, häufig spricht man jedoch nicht von dem Verb emulieren, sondern von dem Substantiv Emulation.
      Die Emulation ist ein Verfahren, um Programme nachzubilden, damit diese auf nicht kompatiblen Geräten oder Anlagen laufen können.
      Hierbei wird Hardware nachgebildet oder eine Einheit durch eine andere Einheit simuliert. Ein Gerät verhält sich dann gewollt wie ein anderes.
      Sie können beispielsweise einen Drucker nachbilden, emulieren. In diesem Fall nennt man dies eine Drucker-Emulation. Bilden Sie ein lokales Netz nach, emulieren Sie dieses, führen also eine LAN-Emulation durch.
      Sie können auch einen Prozessor emulieren, hierbei bilden Sie den gesamten Befehlssatz eines anderen Prozesses nach.

      Durch das Emulieren können Sie aber auch zum Beispiel ein Betriebssystem auf Prozessoren zum Laufen bringen, obwohl es für diese nicht geschaffen wurde.

      Die Bedeutung dieser Möglichkeit

      Wenn Sie etwas emulieren, also nachbilden, hat das für Sie eine große Bedeutung und Vorteile. Die Nachbildung akzeptiert durch den Vorgang des Emulierens die gleichen Daten und führt auch die gleichen Funktionen aus wie das Original, welches zur Vorlage diente.
      Zudem wird die Nachbildung auch von anderen Einheiten im Netz akzeptiert und für das Original gehalten und akzeptiert.
      Eine weitere wichtige Bedeutung stellt das Emulieren für Sie auch dar, weil Sie nicht gezwungen sind, sich jegliche Hardware zu kaufen. Stattdessen können Sie diese einfach als Emulation bekommen. Dies funktioniert beispielsweise bei der Playstation, einer Einheit, die weit verbreitet und beliebt ist. Diese können Sie als Emulation für den PC bekommen.

  • Od:

    Der überdrehte Knabe schildert selbst einige seiner Erkenntnisse als die Ergebnisse von LSD-Trips. Und so wie er drauf ist, gehe ich mal ganz stark davon aus, dass er vor der Produktion der Videos auch irgendwas einwirft.

  • Bruno Brühschwein:

    Hallo Ihr Gefängnissuchenden!

    Die blauen Federviecher sind ideale Konstrukte der Fallensteller, um Bewußtseinsreisende in ein neues Gefängnis der Freiheit zu locken.

    Irgendwie sehen diese Federviecher aus wie der gefiederte Baphomet:

    https://freefromlies.wordpress.com/2015/08/19/blue-avians-from-outer-space/

    Naja, es ist im Grunde egal, in welchem Bewußtseinsgefängnis sich ein Mensch befindet. Hauptsache, er fühlt sich darin frei nach dem Motto „Frei ist, wer in Ketten tanzen kann“.

    Der beschränkte Nomal-Otto glaubt an die Kugelerde, von der es kein Entrinnen gibt aufgrund der Beschränktheit von Raumschiffantrieben.

    Der beschränkte Hohlwelt-Gläubige, der oft aus der Truther- oder Eso-Szene stammt, befindet sich in einem kugeligen Gefängnis, aus dem es kein Entrinnen gibt.

    Der beschränkte Flachwelt-Gläubige, der ebenso oftmals aus der Truther- oder Eso-Szene stammt, befindet sich in einem „Terrarium“, aus dem es kein Entrinnen gibt. Der vielgepriesene Aufstieg ist nur ein Fahrstuhl für Abgehobene innerhalb des Terrariums in lichtintensivere Hirn- bzw. Seelengespinst-Bereiche (Terrarien werden von oben mit Kunstlicht beleuchtet).

    Summa summarum bleiben fast alle Menschen in irgendeinem Glaubenskäfig haften, während die Killuminati, Archonten oder wer auch immer, seit langer Zeit von Planet zu Planet fliegen und sich über die Flachweltler (ich habe gerade „Flaschweltler“ geschrieben) kugelig lachen.

    Heil Baphomet!

    P.S.: Keine Ahnung, welche Drogen ich bräuchte, um mich total abgehoben mit solch niederfrequenten Sachen zu beschäftigen wie Scattelinha. Bin eben kein blaugefiederter Flaschweltler. Naja, jeder hat seine Art von Aufstiegskino.

    Allez Allez Deutscher Meister FC lol 😀 !!! !!! DOch immer noch Leceister City 😀 ???
    https://www.youtube.com/watch?v=pxUBB0jSOqw

    P.P.S.: Apropos Flaschweltler: Es gab eine Raumschiff-Enterprise-Folge namens „Das Schiff in der Flasche“:
    http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Das_Schiff_in_der_Flasche

    • Maggie D.:

      „Frei ist, wer in Ketten tanzen kann!“

      Hmmm! …. eigentlich …. hmmm …. wenn wir eh nur Erfahrungen sammeln sollen, dann ists wirklich egal, ob hinter oder vor den Gitterstäbe …. nur eines will ich nicht …. als Transhumanismus-Opfer enden!

      Ansonsten was Scattelinha betrifft: Wir geben ihm hier ein Chance und ich finde, dass er genau vor dem warnt, was du auch hier schreibst. Schau mal hier rein, indem du die ersten 2 Min. durchstehst, dann gehts los:

      https://www.youtube.com/watch?v=B_Pat1dTovw

      • Maggie D.:

        Nachtrag

        Gut ist auch, dass er, wie wir, auf Bewusstseinsreise ist und auch schon einige Fehleinschätzungen erkannt und korrigiert hat, wie ich aus seiner Buchbeschreibung lesen konnte. Weiterhin verschenkt er sein Buch, was sicher auch für ihn spricht, denn er praktiziert hier wirklich die bedingungslose Liebe!

        Ich habe den Eindruck, dass er einer der Schläfer ist, die hier inkarniert sind, um den Menschen zu helfen. Jedenfalls ist er ziemlich erwacht! Auch ohne LSD! Ich kenne keine Junkies, die sein Wissen haben …

  • Od:

    Doch ich kenne zwar keine Junkies die sein Wissen haben, aber Leute die intensiv mit Drogen zur Bewußtseinserweiterung experimentieren und die sein Wissen und noch einiges an mehr Wissen haben. (ich arbeite auch an Bewußtseinserweiterung, habe aber den konsequent drogen- und substanzenfreien Weg gewählt).
    Abgesehen davon gibt es seit ca. 1986 etliche Bücher auf dem Eso-Markt, die sehr detailliert dieses und ähnliche Weltbilder wie das von Scatyl. beschreiben. Aber offenbar bin ich hier die Einzige, die zumindest früher viel und gerne gelesen hat (als es noch kein Internet gab und man sein Wissen aus Büchern beziehen mußte). Deshalb ist das für mich alles Schnee von gestern und vorgestern.

  • Od:

    Hier noch einige ältere aber sehr interssante Links zu den Blauen Vögeln. Kurzaussage: Die Blauen Vögel sind ein Code der Illuminati / Kabale zur Programmierung des Unterbewußtseins.

    http://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/esp_sociopol_aviary08.htm

    http://www.theforbiddenknowledge.com/hardtruth/council_of_nine_fortean.htm

    http://theruiner777.blogspot.de/2015/03/avians.html

    • Maggie D.:

      Ja, das scheint die 3 D – Variante zu sein. Zu der zählt sich Scattelinha nicht. Er sagt, er komme nicht aus den astralen Ebenen sondern aus der 12. D
      https://www.youtube.com/watch?v=a5PzaQnuvo4

      Liebe Od, deine Links – danke! Aber ich kann so gut englisch nicht und wenn ich schon im 1.Link nicht mal den Namen Blue Avians finden kann, was soll ich mir da die Mühe machen …

  • joshua:

    Hallo Ihr Lieben

    Sehr witzig, schön lachen. Doch aufgepasst – hinhören!!!

    Nur eins: Bedingungslose Liebe – dieses „Bedingungslos“ ist bereits die Bedingung.
    EINFACHHEIT – einfach LIEBE.

    https://www.youtube.com/watch?v=2oXD6dm_Lks

    • Maggie D.:

      Oh Mann! Hoffentlich nicht schon wieder diese endlos Diskussion darüber – das hatten wir schon mal.

      Ich denke, in diesen Dimensionen ist Liebe ohne Bedingung ein normaler Lebensstil und keine Forderung, welche dann eine Bedingung wäre.

  • Bruno Brühschwein:

    Liebe Maggie,

    wir können soviel zwischen Zeitlinien hin- und herspringen, wie wir wollen, es ändert nichts am Ziel, wo alle diese Zeitlinien irgendwann enden, nämlich in der NWO, solange wir unseren Arsch nicht Bewegung setzen, um am Hier und Jetzt etwas zu ändern.

    Wir können CDU, SPD, FDP, Grüne, AfD oder die Grauen Panther wählen, es ändert gar nichts. All das sind „Zeitlinien“, also Alternativen und letztendlich nur Kasperltheater. Am Ziel ändert es nix.

    Solange jeder Mensch eine Eisenkugel am Fuß hängen hat und die meisten Menschen diese Eisenkugel als Symbol der Freiheit sehen, ist jede Philosophiererei für die Katz.

    Scattelinha ist meiner Ansicht nach ein wortgewandter Ablenker: „… Richtet Euren Fokus mehr auf Euch …“ (Minute 7:17).

    Es gibt da einen Spruch, der da sinngemäß lautet: „Die wahren Verbrecher sind nicht die Ausführenden, sondern die, die diese Ausführungen zulassen.“
    …. also das Schlafschafvolk …. sowie das „Aufgewachte“, das sich in irgendwelche virtuelle Zeitlinien flüchtet, um bloß nicht im Hier und Jetzt zu verweilen und den Realitäten ins Auge sehen zu müssen!

    Wird die Eisenkugel am Fuß verschwinden, wenn ich mich in eine andere Zeitlinie hineinträume und dies als „Selbstbewußtsein“ deklariere?

    Ich glaube eher, daß die Eisenkugel erst dann verschwindet, wenn man seine Sklaventreiber zur Strecke bringt (bzw. heilt), und zwar mit Geisteskraft. Scheuklappen und Narzißmus (Ego-Beweihräucherung) bringen absolut nix!

    Liebe Grüße sendet
    das abgebrühte Schwein
    Bruno

    …. welches schon das eine oder andere Archontenviech heilen konnte.

    • Maggie D.:

      solange wir unseren Arsch nicht Bewegung setzen, um am Hier und Jetzt etwas zu ändern.

      Na endlich ein Partner für Od. Ihre Web-Site findest du, wenn du auf ihren Namen klickst und vlt. erlaubst du mir, ihr deine Adresse zukommen zu lassen, denn die findet man nicht auf der Website. Dann könnt ihr euch vereint euren Überzeugungen widmen, in Wort und Tat! Denn es ist wichtig, sich zusammen zu schließen – wie sollte der Einzelne was bewerkstelligen?

      Was ich zu dem Thema zu sagen hatte, habe ich bereits oftmals auf dieser HP kommentiert, zuletzt hier als Antwort für Od:
      http://bewusstseinsreise.net/das-gestaendnis-der-innerirdischen/#comment-10537
      http://bewusstseinsreise.net/das-gestaendnis-der-innerirdischen/#comment-10536
      Dennoch heißt das nicht, dass ich ein Vogel Strauß bin. Auch ich habe mir einige Bereiche ausgesucht, in denen ich mich „in der Tat“ zur Wehr setze und das sind die Chemtrails und meine Aufklärungsarbeit über die HP und meine Hilfe für attackierte Menschen und ab und an auch Erdheilung durch Lösen von Erdmeridianblockaden!
      Vielleicht können wir auch einmal von dir oder von Od erfahren, wie ihr zur Tat schreitet?

      Übrigens ist mir neu, dass man seelenlose Archonten heilen kann.

  • nondual:

    Eigentlich müsste man „nur“ seine Realität nach den eigenen Vorstellungen erschaffen können, dann wäre man, für mich, glaubhaft?
    Kann er durch Wände gehen? Kann er wie Superman fliegen?
    Ansonsten … ja ansonten kann man viel reden!
    Denn es gibt genug gläubige Zuhörer.

    • Maggie D.:

      Denkst du denn, dass es seinen eigenen Realitätsvorstellungen entspricht, durch Wände zu gehen?

      Ansonsten …. Ja, ansonsten müssen wir eh alles glauben, oder?

  • Bruno Brühschwein:

    Liebe Maggie,

    wenn jemand sein Buch verschenkt, ist das für mich noch lange kein Kriterium, daß jemand auf dem richtigen Weg ist.

    Jeder Seelenfänger schenkt eine Kleinigkeit als Köder, um damit viele Seelen zu fangen.

    Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit gibt es in den Fußgängerzonen und Kaufhäusern viele „Heilsbringer“, die mittels „Kostproben“ aus den vorbeiziehenden Massen den einen oder anderen Fisch angeln möchten.

    Übrigens:
    Es muß nicht immer LSD sein für ein „Erwachen“. Es gibt auch andere Drogen, z.B. rein feinstoffliche, für die man sich nichts „einschmeißen“ muß.

    LG
    Bruno Brühschwein

    • Maggie D.:

      Ich habe auch nicht geschrieben, dass er deshalb auf dem richtigen sein müsse.

      Ich habe aber festgestellt, dass er keinerlei (!) Finanzprojekte hat und das spricht für ihn! Wenn wir das bei anderen, z.B. bei Thomas Veith oder Helga Weber bemängeln, dann sollten wir es im umgekehrten Fall auch mal positiv erwähnen – mehr nicht.

  • Bruno Brühschwein:

    Nie und nimmer möchte ich in die 12. Dimension dieses „blauen=besoffenen Vogels“! Ojeee! Außer, ich konsumiere versehentlich irgendwelche Fußballerdrogen.

    „Vertrauenstests, Herausforderungen, bedingungsloses Vertrauen !!! !!! „
    https://www.youtube.com/watch?v=2oXD6dm_Lks

    Soviel Bier könnte ich gar nicht saufen, um nur halbwegs auf sein 12-D-Niveau zu kommen!

    Naja, solange die Menschen auf solche Plapperer hereinfallen, geht der Plan der Dunklen auf.

    Wie kam dieses junge Sprechpüppchen eigentlich zu seinen „Erkenntnissen“?

    Wenn ich mich in ihn bzw. das Video hineinfühle, spüre ich bei ihm zwischen Stirn und Herz gähnende Leere, dafür jedoch außenherum eine mächtige, raumeinfüllende, einlullende Präsenz, die über den ganzen Videorahmen zum Zuschauer hin wirkt. Wenn der Zuschauer auf Vollbild stellt, wird er noch mehr beeinflußt.

    Vielleicht bilde ich mir auch alles nur ein, wie 99,99% der Menschen äußern würden, würde ich denen über meine Empfindungen berichten.

    Egal! Was geht mich die Menschheit an! Ich bin eh nur ein kleines, dummes Brühschwein, dem die Menschheit im Grunde am Hinterschinken vorbeigehen könnte!

    Manchmal frage ich mich echt, ob ich überhaupt noch einen Funken Lebenskraft in diese Welt investieren soll, oder ob alles eh schon verloren ist, egal, wie sehr ich mich abstrample. Diese Welt besteht doch nur aus Fischen und Fischern bzw. aus Nutztieren und Großschlächtern.

    Wie sieht es denn im Universum aus? Gibt es irgendwo noch freie Planeten mit freien Wesen?

    Hach, ich vergaß! Die Erde ist doch eine Scheibe! Da gibt es doch keine anderen Welten! Wie konnte ich nur!

    Traurige Grüße aus dem Seelenschlachthof Erde sendet
    Bruno Brühschwein

  • Kate:

    @ Bruno…“manchmal frage ich mich, ob ich noch einen Funken Lebenskraft in diese Welt investieren soll…“….das frage ich mich in letzter Zeit auch…ich strample und strample und komme nicht weiter und ändern tut sich weit und breit auch nichts…im Gegenteil: Ich habe das Gefühl, dass alles BOESE wächst und gedeiht…und trotz des „GUTSEINS“ wiederfaehrt mir trotzdem nichts POSITIVES…heisst es nicht immer:What goes around comes around?
    Ich glaube das gilt in unserer heutigen Welt nichts mehr.
    LG Kate

  • nondual:

    Hei Brühschwein…
    Warum so traurig und verzweifelt???
    Es geht doch um nix!
    Lass die Welt sein, wie sie ist. Und kümmere dich um dein Seelenheil. Dannach wirst du der Welt viel mehr geben, als du glaubst!
    Ob sie das annehmen wird oder nicht… soll uns nicht bekümmern!

    Ja. Und lass uns glauben, was wir wollen, und zwar nur solche Gedanken, die uns ermächtigen!
    Gedanken die uns runter ziehen, sollten wir von uns weisen.

    Also darf jeder behaupten, was er will. Ob er Recht hat oder nicht, soll uns nicht bekümmern. Denn auch wir können unsere Ansichten kundtun.
    Und so können wir uns alle aussuchen, was wir aus dem Ganzen glauben wollen.
    Oder?

  • Tippitop:

    Ach ‚Bruno‘, warum so negativ? Ich bin auf ‚Scattelinha‘ gestoßen, weil ich nach ‚Weltbildern‘ gesucht habe, die jenseits der ‚Kugelerde‘ existieren. Und siehe da .. da gibt es diesen jungen Mann, der sehr speziell ist, und einige Videos hochgeladen hat. Nicht mehr und nicht weniger. Und auch noch alles in Deutsch erklärt ..

    Er ist der einzige, den ich bisher gefunden habe, der den Zusammenhang der pyramidalen Struktur und den Hologrammen hergestellt hat. Er hat in den Videos super Erklärungen gegeben. Davor Respekt und Anerkennung. Muß ich deswegen plötzlich alles ‚gut‘ finden, was er tut? Plötzlich 1. FC. Köln Fan werden?? Mitnichten. Ist plötzlich alles richtig und muß ich alles glauben, was er sagt und tut?? Mitnichten. Es ist so, wie immer. Wir müssen alles prüfen und behalten das ‚Gute‘. ‚Blue Avians‘ hin oder her. Nicht mehr und nicht weniger.

    Auf der anderen Seite finde ich es aber auch nicht okay, diesen jungen Mann gleich Drogenkonsum oder Alkoholkonsum zu unterstellen .. Was soll das?? Da ist jemand sehr mutig, macht sich die Mühe aufwendige Videos seines Weltbildes ins Netz zu stellen. Gibt Erklärungen, die vor ihm noch niemand gegeben hat. Hat den Mut und zeigt Gesicht. .. und wird dermaßen in den Dreck gezogen und verrissen .. Finde ich nicht fair.

    Wir haben doch die komfortable Situation, daß wir es einfach beobachten können. Jetzt z.B. seine ‚Programmierung‘, daß der 1.FC. Köln deutscher Meister werden soll .. Ist doch lustig. Wir können seine Erkenntnisse einfach beobachten. Wir sehen, wie er sich ärgert, wenn es nicht klappt. Seine Erfahrungen .. usw.

    Dennoch .. er spricht einen wichtigen Punkt an, den wir ja selbst auch kennen, den wir immer und immer wieder verdrängen .. Nämlich, daß unsere Gedanken Wirklichkeiten schaffen können…

  • Od:

    Liebe Maggie, das aufgezogene Plapperbübchen Scatty wohnt doch noch bei Mama (deutlich an der Küche zusehen wo er sein Vid.dreht) und braucht keine Finanzprojekte.
    In den Links die ich gesendet habe wird nachgewiesen, dass die Blauen Vögel eine gezielte PSy.Op gewisser Kreise sind. Der Name „Blue Avians“ ist relativ neu, davor wurde einfach von blue birds gesprochen.

    • Maggie D.:

      Liebe Od, wie unfaire und lieblos du dich hier zeigst, kannst du bei Tippitop ans Brühschwein nachlesen. Das kann ich mir hier sparen. Und wenn er noch bei Muttern wohnt – ja, gerade dann vlt. weil er keinen Job und nicht die Finanzen hat und da ist es dann wieder bemerkenswert, dass er dennoch auf Geldforderungen verzichtet?

  • Tippitop:

    @Maggie .. muß mich korrigieren .. bzw. will etwas genauer erklären .. Veith und Co .. haben in dem Link oben gesagt .. Abbildung Leonardo da Vinci .. Mensch abgebildet in geometrischen Formen .. Dreiecke, Quadrate, Kreise .. auf subtiler Ebene .. Es ist davon die Rede, daß wir Menschen in und um uns herum von ‚geometrischen‘ Formen umgeben sind. Julia sagt .. daß eben die Implantate, die in uns programmiert sind, eben genau auch diese ‚geometrischen‘ Formen haben. Julia ist sich sicher, daß die ‚geometrischen‘ Formen nicht zum menschlichen Dasein dazugehören. Diese geometrischen Formen bewirken die Begrenzung des Menschen und damit auch die Versklavung des Menschen. Somit bedeuten die Darstellung ‚Leonardo da Vincis‘ des Menschen in geometrischen Formen .. eben auch die Darstellung der Versklavung des Menschen.

    Anhören von Min. 10:30 bis 11:30 .. das reicht.

  • SOMA:

    Hallo ihr Lieben,

    im Grunde genommen hat ein jeder von euch recht – die Welt und alles ist so wie ihr denkt, dass es ist. Es gibt Milliarden Universen, und jeder von uns betreibt sein eigenes. Wenn ihr den Jungen für effektiv haltet, wird er sicher einiges bei euch bewirken können mit seinen Videos. Haltet ihr ihn für einen XY oder was auch immer, wird sich auch dies in eurer Realität entsprechend manifestieren, doch dann könnt ihr euch die Zeit schenken und euren Fokus auf Dinge legen, die für euch funktionieren und euch Frede bereiten. Sucht es euch aus, jeder hat die freie Wahl. Willst du lieber auf der Kugelerde leben, bitte sehr – alle anderen sind herzlich willkommen in der Scheibenwelt ;o)

    • Maggie D.:

      Natürlich sind wir auf jeder WELT willkommen, welche die Archonten für uns geschaffen haben! Hauptsache wir bleiben in ihrer Lüge – in ihrer Matrix – und brechen nicht aus, denn hier können sie uns technisch versklaven ohne dass wir es merken!
      Es ist das Gleiche wie mit den Glaubensrichtungen – es ist egal in welcher wir uns wohl fühlen, Hauptsache wir bleiben drin! Dann haben sie uns unter Kontrolle! Und hier werden wir nie etwas manifestieren können, was wirklich Ewigkeitswert hat.

      Sie wollen, dass wir wenn überhaupt, unsere Manifestationskraft auf eine „Fläche“ oder eine „Kugel“ fokussieren, die sie uns als Hologramm geschaffen haben – lächerlich – oder?

      Ich bleibe dabei: Wir müssen raus aus dem Weltbetrug und alle Bindungen zu der Archonten-Matrix kappen!
      http://bewusstseinsreise.net/ausstieg-aus-dem-welt-betrug/

  • Maggie D.:

    Oooohhhh, Mann Tippitop!
    Das ist ja unfassbar! Was ist denn da passiert?
    Was haben sie denn mit „unserem“ Thomas gemacht? Innerlich und äußerlich! Das ist ja gigantisch!
    Die haben sich aus den magischen Fängen Carolas befreit – Hammer!

    Habe locker durchgehalten und voller Freude Min.38 gehört: JA! WIR kämpfen – für die Wahrheit!

    WAHRHEIT bringt die HEILUNG!

    Sag ich doch! Ich erinnere an http://bewusstseinsreise.net/ausstieg-aus-dem-welt-betrug/

    Das muss ich erst mal verdauen!

  • Maggie D. - Scattelinha:

    Hier nun Scattelinhas Antwort auf meinen Kommi bei ihm (sie im Beitrag blau)

    Heeeeeeeeeey 😀 😀 😀 !!!
    Damit bringen wir Dir „bedingungslose“ Liebe bei.. oder jemanden so zu akzeptieren, wie er ist ( = bedingungslose Liebe), die Leute, die damit nicht klar kommen, sind – stand jetzt – Individuen, denen wir dann nicht wirklich weiter helfen können oder für die sowas zu früh kommt, weil ihr ego verstand sie noch zu sehr dominiert und sie sich dadurch offended oder beleidigt fühlen und da können wir dann auch nicht viel machen. wir sind hier für diejenigen, die bereit dafür sind ihre 3D Perspektive abzulegen, das erduniversumshologramm zu verlassen und in physikalische Unsterblichkeit zu transzendieren. genau dafür sind wir hier und das ist eben nicht für jeden was. trotzdem kann unser material auch anderen helfen, da wir viel zu spirituellen Basics raushauen oder generell flache erde/Kosmologie zeug. ALso im Grunde für jeden was dabei und jeder soll das mitnehmen, was bei ihm mitschwingt und alles andere erstmal links liegen lassen. oh cool, vielen dank für das sharen der Informationen und dann schau einfach mal wie sie reagieren 😉 😉 😉 !!!

    (Meine Frage)
    „Gibt es tatsächlich die kosmische Welle, welche durch die Blue Avians derzeit gedrosselt wird, damit wir die Frequenzerhöhung auch vertragen?“

    LOL das ist absoluter HORSESHIT, NEIN DAS EXISTIERT NICHT !!! das existiert nur in astraldimensionen derer, die das für echt halten, die kreieren das (UND UNS – die Tatsache, dass du keinen avian sehen kannst liegt vllt. daran, dass alle Infos über avians im net bullshit sind und nichts mit dem zu tun hat, was wir in echt sind und machen… und du daher nut anhand der Infos die du bisher hattest überhaupt mit avians irgendwas machen kannst :D)dann selbst und können es entsprechend erfahren, hast DU unsere VOrstellungsvideos nicht gesehen, da haben wir genau diese Thematiken addressiert … 😉 😉 😉 !!!

    Alle bedingungslose Liebe, allen Segen !!! !!!

    • Maggie D.:

      Lieber Scattelinha, ich hoffe doch sehr, dass das Projekt das Erduniversumshologramm zu verlassen und in physikalische Unsterblichkeit zu transzendieren nicht am Vokabular scheitern wird!
      Ich akzeptiere ja deine Wortwahl, aber deshalb muss ich es noch lange nicht gut finden!

      Ich habe heute bei 22 Grad im Schatten ein Nickerchen unter dunkelblauem streifenlosen Himmel gemacht und beim Einnicken kam mir folgender Gedanke:

      Deine provozierende Sprache ist auch nur ne 3-D-Version. Sie ist eine moderne Matrix-Variante, die zudem noch eine niedrige Schwingung aufweist. Ich werde sie mir deshalb also keinesfalls aneignen. Habe nur aus Spass e weng mitgemacht. Aber wenn du glaubst, dass es zur Prüfung der Menschlein dienen soll, dann ist es eben dein Glauben. Akzeptiert!

      Alles liebe Dir!

      • Maggie D.:

        Scattelinha antwortet

        Optimal 🙂 Du bist der Schöpfer deines Universum und sollst darin auch nur das akzeptieren, was mitschwingt 😀 😀 😀 !!! Das unser Zeug nicht bei jedem mitschwingt ist kein wunder und auch so zu erwarten gewesen, wir machen das mit denjenigen zusammen, bei denen es räsoniert, die anderen können und sollen es auch auf ihre Weise praktizieren 🙂 🙂 🙂 !!!

        DIr für deinen weiteren Weg alles erdenklich Gute und alle bedingungslose Liebe 🙂 🙂 🙂 !!!

        Schluss-aus-Mickey Mouse? Heißt das jetzt, dass ich „abgelehnt“ wurde? Bin ich jetzt als „nicht-mitschwingend“ eingestuft, nur weil ich nicht mit dem Fuck-Jargon räsoniere? Es ging doch schließlich noch gar nicht um Inhalte ….

      • Maggie D.:

        Antwort Scattalinhas
        Wir hatten es so interpretiert, dass Du kein Interesse mehr hast auf Grund unserer Antwort 😉 😉 😉 !!! Eine Abfuhr würde allerdings anders aussehen..

        „Bin ich jetzt als „nicht-mitschwingend“ eingestuft, nur weil ich nicht mit dem Fuck-Jargon räsoniere? “

        Außerdem entlocken wir Dir dadurch Ego-Verstand Reaktionen, wie dort oben (weil Du DIch ja offensichtlich angegriffen bzw. dein ego sich angegriffen fühlt) und helfen Dir so evtl. sie zu erkennen und zu transformieren. Alle bedingungslose Liebe, allen Segen !!! !!!

        Meine Antwort
        Lieber Scattelinha, ich fühle mich nicht von eurem Fuck-Jargon angegriffen. sondern von eurem Auswahlverfahren abgelehnt. Das macht einen Unterschied!

        Ein solches Bewerten hat auch nix mit „bedingungsloser“ Liebe zu tun. Aber klar doch, hab schon verstanden: Ist alles nur als Prüfung für mich und mein Ego gedacht.

        Gut, lassen wir es mal dabei und schaun wir uns mal deine Themen etwas genauer an, denn darum geht es ja eigentlich. An was kann ich nun fest machen, dass du ein echter Inkarnierter aus der D12 bist? Hast du Beweise? Es gibt derzeit so viel Desinfo – also woran soll ich erkennen können, dass du anders bist?

        Einen Pluspunkt habe ich schon gefunden: Du nimmst kein Geld!!!!
        Was hast du noch zu bieten, außer immenser Information, welche aber auch durch Geistführer aus den Astralen zustande kommen könnte? Also klar gefragt: Woher weiß ich, dass es nicht ein weiterer archontischer Mindfuck ist?

        ❤ Von Herz zu Herz! ❤ Maggie

        Auf diese Frage wurde nicht mehr geantwortet – Fazit: Es gibt mal wieder keine Bewiese – alles nur aus Glauben! Oder aber wir benutzen den Verstand und prüfen seine Lehren, was ich in einer Sache schon mal getan habe. Das Ergebnis hier:

        http://bewusstseinsreise.net/sind-seelen-recycling-fallen-ein-hoax/

        Zur Fucksprache noch eines abschließend:
        Ich hatte ja schon gesagt, dass es eine 3-D-Matrix-Sprache ist, der der „Meister“ wider besseren Wissens benutzt, um uns in der Matrix zu halten! Doch auch dies sollte man bedenken:

        Ein Mensch, der achtsam und respektvoll ist, weil er den anderen wertschätzt und achtet, achtet auch auf seine Ausdrücke und Sprache, weil er weiß, was WORTE und Sprache bewirken können.

        Angeblich will er ja uns etwas spiegeln, doch der wahre Grund wurde hier nun aufgedeckt.

  • Od:

    Ich habe programmiert dass Hofer die Wahl in Österreich gewinnt und es hat nicht geklappt. Könnte Scaty. mir sagen, was ich falsch gemacht habe? Wieso bin ich jetzt in der Zeitlinie gelandet wo Van der Bellen gesiegt hat?

  • Tippitop:

    @Maggie .. siehste. Ist doch ein ganz Netter. Die Antwort ist doch auch cool. 🙂 Wenn dich die vielen Schimpfwörter aufregen, werden wir im nächsten Video noch ein paar mehr von diesen Wörtern einbauen .. nur um dich herauszufordern 😀

  • Tippitop:

    @Maggie .. gut gekontert. 🙂 (in Bezug auf Sprache mit Schimpfwörtern ..)

  • Maggie D. - EMail-Kommi:

    An dieser Stelle ein EMail Kommi dazu:

    Die Tarot-Karten Magier und Narr sind eigentlich EINE Karte, die in zwei polaren Aspekten gezeigt werden.

    Der Narr ist auch im Magier und der Magier im Narren.!!

    Bei Ihm würde ich sagen,…20% Magier und 80% Narr !!!!, so genial und virtuos vermischt, daß unser Bewustsein beim Zuhören fast wie das Auge bei einem Stroposkop-FlackerLicht – paralysiert und verwirrt ist.

    Ich habe das Gefühl einem geistigen Infekt ausgesetzt zu sein, wenn ich ihm zuhöre.

    Was er zu machen scheint, ist, eine leckere „geistige Sachertorte“ zu kredenzen mit allerlei Sägespänen, Hundekuchen,…und isenspähnen versetzt. Zum Reinbeißen lecker, doch Darmgrimmen verursachend.

    Dieser Typ,…so genial er zu sein scheint, ist wohl in erster Linie ein geistiger Nebelwand-Werfer,…wie das Militär es bei jedem Panzer im Einsatz hat, damit man nicht sieht, was da auf einen zu rollt.

    Im Augenblick halte ich Ihn für einen abgefahrenen Verwirrer und Vernebler.
    Es ist auch seine Sprache!!!
    Könnte wohl so eine Art neues ChannelMedium auf zwei Beinen sein, mit aufgedrehtem Wasserhahn…aus dem völlig unkontrolliert (…von seinem eigenen ICH BIN )…die durchgeschobenen Informationen sprudeln.
    Wer weiß, wer Ihn alles benutzt, um inneres Chaos zu erzeugen, und
    Verwirrung zu stiften.
    Dieses tut er auf jeden Fall.

  • Karna:

    Hallo Ihr Lieben,

    nun habe ich alle Kommi´s gelesen gehabt und bemerkte das das eine oder andere stets offene Fragen oder Diskurs bei manchem verursachte.

    Nehmen wir einmal die Dimensionen. Ich denke ein Jeder hat eine andere Vorstellung davon „wie was wo“. Wird irgendwo etwas gelesen oder auch als Video angeschaut von und über Dimensionen, bekommt auch ein Jeder seine eigenen Vorstellung darüber. Also: Stimmig-nicht stimmig-eventuell- kann man mit Bericht oder Video von X kombinieren ect.

    Es gibt demnach eine Vielzahl an Möglichkeiten wobei ich annehme das Jeder mir hier beipflichten kann.

    Ich habe gelesen das wir uns hier auf der Erde bereits in der 4. Dimension befinden sollen.
    Es stellt sich hier die Frage wie-was-wo ist sie die 4te? Woran bemerkt ein Jeder selbst in der 4ten zu sein.
    Ist die 4te evtl. der Aufwachprozess oder gar eine parallele real wahr genommene „Welt“.
    Ich denke es könnte ganz viele Dimensionen geben so wie auf dickes Buch wo jede Seite eine Dimension darstellt. Wobei die Seiten des Buches zueinander gehören, könnte ich mir vorstellen das es sich mit den D. genauso verhält.

    Ich habe dies unter anderem auch durch Geschichten von Menschen verknüpft die sich an vorherige Leben erinnern konnten.
    Es ist so wie täglich grüßt das Murmeltier. Erst wenn sich gezielt die Einstellung verändert (weil evtl. alle Möglichkeiten ausgespielt wurden)ohne jemand anders auszuspielen, ergibt sich eine Veränderung!

    Diese Veränderung wäre demnach ein Wechsel auf eine andere Zeitlinie (Dimension) wobei alles beim alten Muster bleibt und auch so wahr genommen bzw. gesehen werden kann.

    Wenn nun ganz viele Menschen ihren vorher bewußt gedachten Lebensweg ändern (z.B. vorher der absolute Egomane – dann die Änderung in aufrichtig gewählte Mitmenschenhilfsbereitschaft) springt man auf Zug des Wechsels. Das ist das was wir momentan erleben, daß viele die Verarschung erkennen und sich daraus befreien wollen. Man „hängt“ nun so zusagen noch innerhalb der Erkenntnis was war und des Ist-Zustandes. Der Wechsel kann noch nicht vonstatten gehen, da man von dem „Übel“ festgehalten wird und dieses Übel (noch) nicht aufgeben will um die Menschheit aus der Versklavung zu entlassen.

    Von daher stimme ich hier auch dem geschriebenen Beitrag zu das man „dem Übel“ wirksam beibringen MUSS, endlich auf zuhören mit dem Blödsinn. Wenn das Übel absolut nicht aufgeben will, was ist denn dann der Weisheit letzter Schluß!
    Da kann man bitten, betteln oder sonst irgendetwas…freiwillig ist das eher unwahrscheinlich. (Was ich daher sehr schade finde)

    Dennoch sollte man nie aus dem Auge verlieren – das Übel ist so übel das es auch bei einer erzwungenen Aufgabe stets versuchen wird das Rad wieder in die andere Richtung laufen zu lassen wenn sich die Möglichkeit ergibt. Das liegt in der Natur des Übels.

    Deshalb haben wir den immer wiederkehrenden Zyklus alle `26.000` erdlich gerechnete Jahre wo eine Änderung statt findet.
    Es wird immer wieder ein Zeitalter des Kali Yuga geben. Wer sagt denn das es nicht in anderen Welten genauso ist???

    Es ist ein Spiel gegen Langeweile! Man sucht sich ein Drehbuch (das kann alles beinhalten und überall statt finden also keine Begrenzung)aus und schwupp kommt man ins Spiel.

    Sicherlich gibt es Manipulationen. Diese bilden die generell geltende Ausnahme welche nicht im Drehbuch stand/steht. Dieses erscheint mir bewußt einkalkuliert jedoch ohne Option diese Änderung beeinflussen zu können.
    Mit klaren Worten ausgedrückt…man kann auch die Arschkarte ziehen!

    Ich halte diese Ausnahme für das eigentliche Problem, falls es überhaupt Problem genannt werden sollte.
    Was soll denn hier eigentlich gelernt werden?? Hier kann man nichts lernen. Was soll auch ewig die Behauptung (Allgemein gemeint und nicht auf jemanden bezogen) wir sollen Erfahrungen machen! Was wären denn die Erfahrungen wert für die eigenen Entwicklung?? Na nichts weil ein Jeder selbst für sich steht…und das weiß sicher auch ein Jeder hier im Blog das man Erfahrungen stets selber machen muss weil Erfahrungen anderer auf einen selbst angewandt nicht das selbe ist wie eine Erfahrung selbst herbei geführt.

    Dazu gibt es nunmehr auch die Sternzeichen in die wir hinein geboren werden. Jedes Sternzeichen steht für andere „Einstellungen“. Ein Skorpion z.B. verhält sich in genau gleichen Situationen anders als ein Zwilling. Das ist so und ich stelle es nun einmal für unstreitig dar.

    Was wäre wenn ein Jeder das Gleiche/Selbe denken würde und danach auch handelt. Dann wäre das ein Einheitsbrei ohne Vielfalt. Absolut langweilig oder etwa nicht?

    Und warum schreibe ich das alles hier….selbst redend an erster Stelle für mich weil es mein Ausdruck ist. Diejenigen die es auch lesen, können darauf kommentieren (weil sie es für sich tun und nicht für andere!!), es lesen und keinen Einfall dazu haben, andere wiederum nehmen es an als eine Möglichkeit und verinnerlichen es. Ob sie es als eigene Meinung in das eigene Repertoire mit aufnehmen steht dann noch nicht fest weil man es erst überdenken möchte/will.

    Wie wäre es mal einen Leitfaden zu kreieren mit einzelnen Stichpunkten. Wie fing alles an und wo endet das Eine und fängt das Andere an! Jeder Gedankensplitter dazu wird hinein kreiert, nichts wird ausgeschlossen-auch wenn es einem evtl. gegen den „Strich“ geht.
    Dabei wäre es sogar auch ein gewichtiger Punkt „wie wirkt es sich in der jeweiligen Physikalität aus“??!! Sprich wie geht es mir mit den ganzen Dioyktrienen von den sogenannten „Oberen“ die uns ständig weiß machen wollen was wir dürfen und was nicht!

    Durch diese ganzen Statuten – Gesetzte – Verordnungen und wie das ganze Gedöns auch heißen mag….genau deshalb haben wir hier die „AUSNAHME“. Manche nennen es auch einen Ausnahmezustand! Mal darüber länger nachdenken ob da sich nicht noch mehr hinter verbirgt.
    (Das Märchen vom Rumpelstilzchen: Wie gut das niemand weiß das ich Rumpelstilzchen heiß!!!)

    Solange man durch das Mensch sein in der Personenfalle sitzt kann sich nichts ändern durch die mächtige Ablenkung von neuen Fallen. Wenn der Mensch in seiner körperlichen Erfahrung nicht frei ist was will der geistig seelische Zustand ändern können?? Das ist die Lösung…wenn alles für den Menschen geregelt wurde und diese Regel jedoch nicht stattfinden darf weil die Person einem vor die Nase gesetzt wurde wird es keinen wirklichen Frieden durch Zufreidenheit geben. Wer das endlich erkennt wird alles tun um aus diesem Käfig zu entrinnen.

    Das ist eine Essenz der Erkenntnis der Ausnahme in dieser von dem Übel kreierten Welt.

    Ich kann nur hoffen das ein Jeder der dies gelesen hat den nötigen Denkanstoß bekommt.

    Ich grüße Euch Alle hier ganz herzlich

    (PS: Verzeiht manche grammatikalische Fehler-meine Tastatur spinnt zuweilen 🙂 )

    • Maggie D.:

      Liebe Karna, zwei Punkte habe ich mir beim Durchlesen rausgenommen, zu denen ich gerne kurz was sagen möchte:

      Von daher stimme ich hier auch dem geschriebenen Beitrag zu das man „dem Übel“ wirksam beibringen MUSS, endlich auf zuhören mit dem Blödsinn. Wenn das Übel absolut nicht aufgeben will, was ist denn dann der Weisheit letzter Schluß!
      Da kann man bitten, betteln oder sonst irgendetwas…freiwillig ist das eher unwahrscheinlich. (Was ich daher sehr schade finde)

      Aus diesem Grund halte ich es für besser b e w u s s t auszusteigen! Sobald ich eine Lüge/Täuschung erkenne, sage ich mich davon los und ich entscheide mich, dieses Spiel nicht mehr mitzuspielen. Ich kann die Übeltäter nicht ändern, kann sie nicht totlieben – sie spielen ihr Spiel so lange sie wollen. Aber ich kann das Spielfeld verlassen und wenn damit ein Dimensionswechsel oder Zeitlinienwechsel gemeint sein soll – ok!
      Gleichzeitig kann ich natürlich versuchen, ihre Attacken zu relativieren, wie z.B. mit einem Energie-Wirbler gegen die Chemtrails oder mit der Aufklärungsarbeit, denn das Licht der Wahrheit entkräftet schließlich ihre Täuschungen.

      Und gemeinsam können wir eine „neue Matrix“ erschaffen, nach unseren Vorstellungen und unserem Willen durch unsere guten Gedanken und Visualisierungen!

      Was soll denn hier eigentlich gelernt werden?? Hier kann man nichts lernen. Was soll auch ewig die Behauptung (Allgemein gemeint und nicht auf jemanden bezogen) wir sollen Erfahrungen machen! Was wären denn die Erfahrungen wert für die eigenen Entwicklung?? Na nichts weil ein Jeder selbst für sich steht…

      Hier übersiehst du m.E. das große Ganze, den EINEN, aus dem wir alle stammen und der sich in uns Seelenfunken aufgeteilt hat, um die vielfältigen Erfahrungen in vielen dualen Spielefeldern zu machen und sie dann, nachdem sie von allen negativen Schwingungen bereinigt wurden (transformiert), zurückzutragen. Auf diesem Weg sollen wir uns gerade befinden – wenn das alles stimmt….

  • Karna:

    Liebe Maggie,

    vielen Dank für die zwei Ansichten zu meinem Kommentar 🙂 ! In Deiner 1ten Ansicht schreibst Du ganz klar von bewusstem Ausstieg inbezug der chemischen Attacken und bewusster Offenbarung für Andere in diesem Blog mit deren ügen und Trugspielen.
    Das finde ich auch überaus nützlich!
    Dennoch verbleibt man in deren Spielregeln mit allen möglichen Vorschriften. Sich daraus zu befreien ist zu allererst die wahrnehmbare Erkenntnis (Offenbarung der Lügen und Täuschungen auch durch Deinen Blog! Danke sehr dafür 🙂 !!!!)
    Dann weiß ich um die Täuschungen was mich in der Verkörperung jedoch nicht von weiteren Zwängen befreit. (Bsp.: Zwangsimpfung-OWIG-ect)

    Da gilt es sich zu sammeln um den Mut aufzubringen sich der personalifizierung zu entziehen. Ich denke das jeder hier den Unterschied Mensch-Person auch kennt.
    Das das nicht ohne weiteres machbar ist wissen wir auch da man die Schäfchen gerne bei sich halten möchte und wer dagegen aufbegehrt kriegt eins zwischen die Hörner zur Sammlung.

    Von daher ist es doch so wichtig sich bereits mit der Verkörperung aus dem Schlamassel zu befreien. Und alles hängt heutzutage mit dem Namen zusammen, der einem ja nicht gehört. Das wiederum zu erkennen ist bereits der goldene mittlere Weg.Der Ausstieg letztendlich ist die eigene Kreation eines Namens, jedoch nur innerhalb des Systems vom Übel. Wenn nämlich genug ausgestiegen sind werden wohl auch diese Löcher gestopft werden. Von daher ist es selbstredend das man diesen Moloch endgültig beseitigt, reinigt und auflösen kann.

    Dein 2ter Kommi liebe Maggie ist auch lesenswert, dennoch gebe ich zu bedenken das ja das Übel alles so verändert hat das die wünschenswerten Erfahrungen überlagert worden.
    Die Erfahrungen hier im Jetzt werden durch das Destruktive überrannt. Und ich stelle dieses was Du 2tens schreibst nicht in Abrede, wel wir anscheinend hier hergekommen sind um Erfahrungen zu erhalten. Doch das ist es ja was ich schrieb. Diese Erfahrungen-die alles Wunderschöne nicht für uns offenbaren wollen… das ist das Üble und diesem gebe ich nur diese Wort. Alle anderen Wörter lassen nur wiederum neue Kreationen entstehen.

    Dieses Übel scheint eine energetische Masse zu sein die auf ihre Auserkorenen Macht ausübt und/oder ergreift.
    Dazu schrieb jemand einen Kommi den ich sehr sehr gut fand. In etwa: … und deshalb können/konnten diese über Jahrhunderte ihr Werk fortsetzen da „dieses Übel“ in die neuen Körper einfährt…
    Ich weiß leider aus dem Gedächtnis heraus nicht mehr genau wer es geschrieben hat. Denn das war eine glasklare Aussage, anders kaum vorstellbar warum dieses Übel immer bei den selben verbleibt.

    Und wenn ich auch bei der Verkörperung bleibe welches uns doch erst ermöglicht die 5 Sinne wahr zunehmen um hier etwas Wunderschönes zu erfahren, bleibt das Übel bestehen um uns zu knechten und wie Vampire auszubluten.
    Wie kann man sich in einer Knechtschaft auf das Wesentlichste konzentrieren wenn ständig die Verkörperung in Gefahr scheint. Wenn wir als Energiewesen hier inkarnieren hätten sollen was hätte das bringen können wenn die 5 Sinne in 3D als Energiewesen nicht wahr genommen hätten können.

    Die Verkörperung stellt für mich den Erfahrungswert dar den ich eventuell erleben wollte. Jedoch nicht in der Wahrnehmung wie es sich für uns ALLE darstellt.
    Das Übel hat auch das Geld erschaffen und sich mal schön in die Abschöpfungszentrale begeben.

    Stellt Euch doch einmal vor es gebe morgen überhaupt kein Bezahlsystem mehr und andere Wertschätzungen wie z.B. Gold ist mehr wert als Silber und das auf ALLES angewandt. Wer hat diesen Quatsch denn irgendwann mal aufgestellt. Alles auf Gaia ist unendlich wertvoll und es kann niemals in etwas unterteilt werden.

    Wie würde das ein Jeder wohl managen wenn dieser DRUCK nicht mehr da wäre. Einfach mal jeder für sich ein Reset machen und sich vorstellen können wie das funktioniert. Wichtig ist dabei sämtliche Bezahlmittel auszublenden, da Menschen als geistig sittliche Wesen (ausgeschlossen diejenigen welche sich unsittlich benehmen wollen) NIEMANDEM etwas schulden können. Diese Schuldfrage ist ja auch nur eine Fiktion von dem Übel!

    Es gäbe doch anscheinend keine Mängel mehr!!!

    Ganz herzliche Grüße

  • GabyRubina:

    Hi, ich hab mal kurz in alles reingehört, und auch einiges hier auf der Seite gelesen. Warum schreibe ich auf diesen Beitrag?

    Ich habe ein stellares Template-Reading gemacht bekommen, aus dem heraus zu lesen ist, das meine stellaren Gene zu 98% Avian-Gene sind. So, ich frage jetzt mal, woher will der junge Mann wissen was er ist? und auch andere hier, die behaupten, Avian-Gene in sich zu tragen? das ist eine sehr diffizile Sache, auch ist die Auffassung darüber, was Avians wirklich sind, nicht wirklich faktuell korrekt.

    Ich möchte hier an dieser Stelle nicht weiter erst mal drauf eingehen, ausser, dass die Avians nach den Insektoiden, die zweite stellare Rasse sind…danach kommen die Reptoids und dann die Mammals…sie sind Wesen die der Zentralsonne angehören und meistens der Black Brotherhood angehört haben, in Schwarzmagie gearbeitet haben und den Overlords dienten. Ist das etwas mit dem man sich rühmen kann?

    Glaube ich nicht….in meinem Fall sind einige Umstände in meinen Vorleben eingetreten, die meine „Seele“ daran gehindert haben, dieser Black Brotherhood zuzugehören, und deswegen ist mein Energiesystem auch 100% intakt und nicht „dunkel“ geworden und ausgebrannt.

  • Wolle:

    Hallo, Ihr Lieben!
    ——————
    Schaut Euch mal den Mond ganz genau an.
    Vermute, eine schlaues Echsenswesen.
    Daran erkenne ich, das alle Rassen aus den Universum
    mittlerweile hier angekommen sind, schlaue dumme, primitive,
    Gute, Böse..etc.
    Kurz, er sagt nichts Neues, bestätigt aber was aktuell
    hier abläuft, also, kein grund zur Panik oder irgend
    welchen Wesen seine eigen Freiheit und Macht abzugeben.
    Bleibt Euch Treu!
    Namaste
    Wolle

    P.S.
    Last Euch nicht Einfangen!

  • Peter:

    Hallo Leute,
    auch ich habe mir eigenes von Scattelinha angehört und eure Kommentare hier überflogen. Hier meine Meinung – ich gehe auf einige Punkte ein, die mir hier besonders übel aufgestoßen sind.

    1) Scattelinha geht es nicht darum auf dem blue Avians thema herumzureiten und sich dadurch zu legitimieren/profilieren/stilisieren. Wie er so schön sagt sind diese ganzen Alien, reptilien, insktoid, clan, verschwörung etc. HORSESHIT 🙂
    Die blue Avians sind gar keine rasse von blauen anthropomorphen vögeln, sondern dieses aussehen ist NUR ein interface um mit uns zu kommunizieren – weil das die natur von 3d-inkarnierten charakteren (uns) ist, dass sie irgendein aussehen brauchen. Nicht alle brauchens, aber manche. Sagt alles Scattelinha selbst. Und es gibt keine Alien-Rassen-Erd-Universums-Kämpfe, sagt er auch in fast jedem Video. Also geht es gar nicht um irgendwelche Alien-Rassen! Genau davor warnt der, dass wir uns nicht verzetteln in diesem Astraltrickser shit, weil es den Fokus auf 3d lenkt.

    Auch ich kenne das aus meinen Recherchen: es gibt Astraltrickser oder echte, liebevolle, weit entwickelte Quellen. Das sagt jedes echte Medium. Astraltrickser-Quellen sind nicht sehr weit entwickelte Seelen die auf der Astralebene hängen geblieben sind, die einem einen, durch ein Medium bisschen gut klingenden, eso-schmarren servieren damit man anbeisst und dann geht es los mit Alienrassen und wie wichtig irgendwelche Rasse ist und Angst und krieg & der hoffnungsvolle shift (durch den sich niemand wirklich bemühen muss) usw. Sie ernähren sich nämlich von Angst und dadurch dass wir so lange wie möglich in 3d hängen bleiben. All den angst shit promotet Scaty nicht!

    2) Seine Sprache und aggresiver style.
    Ihr älteren Leute überlegt mal wie man den jungen Fußballproleten die Augen öffnet und langsam an Spiritualität, Liebe & Metaphysik ranführt. Mit daher duddelnder Ambientmusik und einer ur-langsam sprechenden, netten Omi? Ihr kennt die Antwort. 😉 Der Scaty holt die Arbeiterjugendschicht ab und das macht sonst keiner in Deutschland. Ich habe mir mal die jungen deutschen Medien angeguckt mit ihren 5000€ Wochenendkursen – für wen ist das wohl? Sicher nicht für die große Schicht der Bevölkerung.

    3) Der Scaty arbeitet vollzeit und hat genauso 3d probleme mit liebe und arbeit usw. all das spricht er offen aus/an. Er stilisiert sich nicht als ein Channeling-Guru und man kriegt nur nebenbei mit, dass er ständig „downloads“ von der Seelengruppe die das „blue avians – interface“ gewählt haben, kriegt und eine gewisse „nellie/mellie“ – mit der er ständig kommuniziert. Aber was hat es auch mit dem Material zu tun, ob er arbeitet? Sind jetzt alle Menschen ohne Arbeitsvertrag unglaubwürdige Arschlöcher?

    4) Psychedelische Drogen – hat er sicher genommen und redet auch offen darüber. Na und? Was meint ihr wo die natürlich wachsenden Substanzen die zufällig auf extrem intelligente Weise an das Gehirn andocken und ganze Leben verändern können (ins positive und auch negative) herkommen? „Junkie“. Das ist so ein verallgemeinerungs-schmarrn, da wird mir übel von. Es gibt leute die wegen Heroinsucht ganz böse sachen machen, ja das ist korrekt, und es gibt Leute die auf LSD akademische Mathematik betreiben und Architekten und Biologen, die Probleme lösen. Es gibt aber Leute die auf LSD vom Haus springen, auch korrekt. Und, was euch jetzt gar nicht reingehen wird, es gibt sogar Leute die auf Heroin vollzeit arbeiten und keine Probleme haben. (kenne ich alles)

    Aber wer aus seinem Glaubenskäfig nicht rausguckt wird -ohne jemals drogen probiert zu haben(!!!) – Drogenkonsumenten als „böse Junkietrottel“ verurteilen. Wie verrükt ist das denn meine Freunde? Ich bin weder für drogen noch gegen drogen. Drogen holen aus jedem Menschen das heraus, was schon vorher drin war. nicht mehr und nicht weniger. Da gibt es gar nichts zu generalisieren. Es gibt nicht „den“ Junkie. So sagte zum Beispiel ein buddhistischer Mönch, der sein Leben lang meditiert hat, dass er mit DMT auch nur das gesehen hat, was er schon aus der Meditation kennt. Andere Leute werden auf DMT verrückt, weil es die stärkste psychedelische Substanz ist (die übrigens in Massen bereits im Gehirn vorkommt und beim Tod besonders aktiv wird & viel mit Träumen/Schlafregelung zu tun hat. Also seid ihr alle verrückte Junkies. 😉
    So das wars erstmal von mir. Hoffe ich konnte helfen und nicht nur aufgepumpte EGOS aktivieren, die mich gleich zu schauffeln werden.
    Grüße
    Peter (auch so ein „junger Mann“ wie Scaty)

    • Maggie D.:

      Wir wissen was er über Blue Avians sagt. Das hättest du dir sparen können, tut doch nichts zur Sache, oder?

      Keiner hat behauptet er sei ein Junkie! Warum so viele Worte über „böse Junkietrottel“?

      Zur Fucksprache hatte ich dies geschrieben:
      Ich hatte ja schon gesagt, dass es eine 3-D-Matrix-Sprache ist, der der „Meister“ wider besseren Wissens benutzt, um uns in der Matrix zu halten!

      Das wäre z.B. ein Punkt, auf den weder Scatty noch du eingegangen bist, wie auch diese Fragen, welche er einfach nicht mehr beantwortet hat:

      Einen Pluspunkt habe ich schon gefunden: Du nimmst kein Geld!!!!
      Was hast du noch zu bieten, außer immenser Information, welche aber auch durch Geistführer aus den Astralen zustande kommen könnte? Also klar gefragt: Woher weiß ich, dass es nicht ein weiterer archontischer Mindfuck ist?

      Lieber Peter, ich nehme an, dass du auch nach dem Tod in den Lichttunnel gehen wirst, weil dein Meister Scatty das ja so empfohlen hat?

      Um diese Themen ist es uns gegangen, weil sie bedeutend sind!!!

  • Milles:

    Ich bin schockiert darüber, wie ekelhaft hier über einen Menschen, der lediglich helfen will, hergezogen wird !

    Maggie:
    Bis hier her und nicht weiter!
    Dein Kommentar ist leider auch nur eine Meinung – mehr nicht! Keine Nachweise, keine Fakten – nichts Konstruktives! Das hatten wir in diesem Bereich zur Genüge und es ist das, was du bei anderen anprangerst. (Allerdings habe ich auch ernsthafte Begründungen angegeben, die aber niemand seiner Sympathisanten anerkennend beachten will.)

    Ich werde meine Leser nicht damit „beschäftigen“ sich auf diese Weise die Zeit stehlen zu lassen.

    Ebenfalls in Liebe –
    besonders für meine Leser!

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Februar 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728