Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

.

Liebe Bewusstseinsreisende!

Es ist wirklich unfassbar, welches Wissen über das Leben man uns verschweigt und wie sehr man uns in einer Art Hypnose hält, damit wir nicht drauf kommen, wie das Leben bewusst funktioniert. Bei diesem unterdrückten Wissen handelt es sich aber um natürliche Rechte und Freiheiten, die uns von Geburt an zustehen. Doch die Zeit der Bewusstwerdung ist gekommen! Wir werden derzeit von befreienden, erkenntnisreichen Energien begleitet, die uns sehend machen – und hoffentlich auch mutig und beharrlich genug, das neue Wissen umzusetzen! Eine plötzliche Veränderung im menschlichen Bewusstsein könnte die Hypnotisöre, die ein Leben lang einen so negativen Einfluss auf uns ausgeübt haben, bloßstellen und entmachten, denn sie können uns nicht in die neue Zeitlinie folgen! Wieso Nicht? Weil wir eine Zeitlinie ohne Matrixmacher, ohne Anunnaki und ohne Satanisten kreieren werden!

.http://bewusstseinsreise.net/die-kunst-individuelle-zeitlinien-zu-wechseln/

 

Wie kannst du dein jetziges Leben in Eigenmacht positiv verändern?

Die Antwort: Nix wie raus aus der Matrix-Zeitlinie und hinein in eine neue Zeitlinie! Folgende Videos veranschaulichen wie einfach es ist, vor allem weil wir in einer Zeit leben, in der wir alte Erfahrungen, Traumen und überwältigende Gefühle und vor allem Bindungen an die Matrixer ganz leicht transformieren können. Das sollten wir nutzen – auch um dem Kollektiv Mensch zu dienen, denn das wäre die nicht zu unterschätzende Begleiterscheinung, wenn genügend Individuen mitmachen.

Erwartungen (z.B. der Glaube an Prophetien!) und Glaubensüberzeugungen sind ganz besondere Triebfedern für die Zukunft, welche ziemlich festgefahrene Zeitlinien kreieren. Deshalb ist es ganz wichtig, diese gut zu beobachten, eventuell zu korrigieren oder ganz aufzugeben, um eine neue Zeitlinie realisieren zu können, während du gleichzeitig diese Matrix deines Glaubens (alte Zeitlinie) verlässt und dir etwas Neues gestaltest. Dies geht ganz gut aus dem folgenden Video hervor:

 

.

Wie man Zeitlinien ändert – gleich jetzt mittels des Wellen-Effekts

Auszug aus dem Beitrag übersetzt von Transinformation.net
von Gregg Prescott, In5D.com

Eine weitere Möglichkeit, Zeitlinien zu ändern besteht darin, deinen Tagesablauf zu ändern. Nach Dolores Cannon lässt jede Entscheidung, die du fällst eine parallele Realität entstehen. Beispielsweise wenn du dich entscheidest weiße Socken zu tragen anstatt gelbe Socken, oder überhaupt keine Socken, wählst du eine bestimmte Realität, während du in einer parallelen Realität, in einem anderen, parallelen Universum gelbe Socken oder überhaupt keine Socken trägst. Jede mögliche Option wird in einer parallelen Realität ausgestaltet und die Option, die wir alle erleben ist nur eine Version davon.

Unsere gegenwärtige Realität ist nur eine Wahrscheinlichkeit für alle prinzipiell existierenden Paralleluniversen, die in der Gegenwart möglich sind. In einem anderen, parallelen Universum gibt es keinen Krieg, und weder Hunger noch Obdachlosigkeit. Teslas freie Energie gibt es seit dem 19. Jahrhundert und wir sind seit 80 Jahren im Weltraum unterwegs. Bilokation und Teleportation irgendwohin auf der Welt ist ein gängiges Thema. Es gibt keine Chemtrails, keine GVOs und kein Fluorid im Wasser. Luft, Nahrung und Wasser-Vorräte sind makellos rein! Diese Realität existiert jetzt und wir alle leben in dieser schönen Realität in einem Paralleluniversum. Je mehr wir an diese alternative Realität glauben, desto mehr kommt sie zum Tragen. Allein dadurch, dass wir uns diese Realität als Wahrscheinlichkeit vorstellen ändern wir schon das Ergebnis!  Siehe auch: Tesla und die Pyramiden auf dem Mars

Die Matrix, in die wir leben, basiert auf Erwartungen und prophetischer Programmierung. Durch die Veränderung deiner Routine veränderst du die gegenwärtige Zeitlinie und beeinflusst so wiederum alle zukünftigen Zeitlinien. Du kannst dies einfach tun, indem du etwas Positives in deine tägliche Routine einbaust oder auch durch einen zufälligen Akt der Güte für jemanden, wenn sich die Gelegenheit dazu bietet.

An diesem Punkt wird dann ein Schmetterlingseffekt ausgelöst, und während du vielleicht noch denkst, dass es ein ganz gewöhnlicher Tag sei ist gerade etwas Großartiges geschehen, das eine positive Zeitlinie erzeugt hat für eine bessere Zukunft für ALLE!

Affirmationen, die zukünftige Zeitlinien verändern werden

Allein durch das laute Aussprechen dieser Affirmationen wirst du die Zeitlinien in einer positiven Weise verändern!

Dies gilt für unsere (zukünftige) Zeitlinie, die wir antizipieren:

  • Es gibt kein Geld
  • Es braucht keine Regierung.
  • Wir leben alle in Fülle und Wohlstand.
  • Alle Aspekte der Gesundheit werden in einer ganzheitlichen Weise behandelt, kuriert und geheilt, ohne dass ‚Big Pharma’ gebraucht wird.
  • Unsere Lebensdauer ist so lange wie wir wollen.
  • Das Altern, wie wir es kennen, existiert nicht mehr.
  • Wasser, Luft und Nahrung sind sauber und unbeeinträchtigt.
  • Es gibt keine Angst, sondern nur Liebe.
  • Alle Völker leben in Frieden und nehmen liebevoll an, was sie voneinander unterscheidet.
  • Wir umarmen andere Sternen-Nationen und koexistieren friedlich mit ihnen. Wir reisen hin und her, um unsere Erfahrungen miteinander zu teilen.
  • Wir sind fähig uns überall in die Welt, in die Galaxie, ins Universum hin zu teleportieren.
  • Wir haben die Matrix verlassen!
    -Ende-

.

.

Realitäts-Steuerung durch bewusste Zeitlinien-Wahl

Zeitlinien-Jumping, Parallel-Universen, Reality Creation, Realitätsgestaltung

Wenn Angst tatsächlich entsprechende Zeitlinien kreirt, dann wäre es eigentlich für das Kollektiv Mensch besser, die Bevölkerung weiter schlafen zu lassen, denn wenn sie plötzlich die Umstände wahrnehmen und realisieren in welcher Gefahr sie stecken, dann erschaffen sie doch diese Zukunft mit? Umgekehrt sehe ich nicht, dass die ganzen Schlafschafe „Heile Welt – träumend“ vom Sofa aus eine kollektive heile Zukunft erschaffen. Was stimmt hier also nicht? Schauen die vlt. zu viele Horrorfilme?

 

Wichtig für den Einstieg!
Unbewusste lebensverneinende Grundeinstellung prüfen! (Kinesiologisch oder Einhandrute) Alle belastenden Erfahrungen dazu aus der Seele löschen. Sprich eine Entscheidung dazu aus und vertraue, dass es ausgelöscht ist. Löse dich von allen daraus entstandenen negativen Gefühlen (besonders zu beachten sind Angst, Hass und Wut!). Setze alle beteiligten Personen durch Gnade und Vergebung frei. Lösche im Unterbewusstsein und in der DNA entsprechende Programmierung und installiere neue positive.  Auf diese Weise sollte man leichter in eine neue Zeitlinie gelangen!

Hier eines meiner persönlichen Beispiele:

Ich lösche nun alle unbewussten Programme und Einstellungen in meinem Unterbewusstsein, die für die neue Zeitlinie hinderlich sind

So pauschal mache ich das natürlich mit dem SRI YANTRA, das offenbar eine gewisse Weisheit besitzt. Auch das löschen von Schmerzkörpern und Traumakörpern mit dem SRI YANTRA ist schnell und einfach und natürlich ebenfalls ein Abwerfen von hinderlichem Alte-Zeitlinien-Ballast!

Umarme das Leben ganz neu und heiße auch neue Menschen in deiner neuen Zeitlinie willkommen, damit sie dich ein Stück des Weges begleiten mögen und ihr euch gegenseitig bereichert.

Harmonie, Frieden, Glücklichsein, Wohlstand auf allen Ebenen, Liebe und Gesundheit sind nun die neuen Erfahrungen, die du dich auf der neuen Zeitlinie machen siehst. Das neue Leben wertzuschätzen und Dankbarkeit dafür  zu empfinden, ist ein geradezu atemberaubender Katalysator für ihre Verwirklichung.

.https://revealthetruth.net/2017/05/13/neue-wissenschaftliche-sensation-menschliche-emotion-formt-die-physikalische-realitaet/

Der Katalysator des Scheiterns liegt in der mangelnden Beharrlichkeit. Ihr müsst nun hartnäckig die Vision eurer neuen Zeitlinie und des dementsprechenden Schwingungszustandes aufrechterhalten, ungeachtet dessen, was euch eure Sinne sagen. Daran scheitern viele. Doch du wirst es schaffen, weil dich die Welle trägt!

Hebe nicht ab, indem du den Schwierigkeiten deiner derzeitigen Zeitlinie nicht mehr begegnest, weil du ja visionär schon wo anders bist, sondern kümmere dich um die Realitäten des Alltages (z.B. Krankheit oder Job), während du zeitgleich und beharrlich an der Vision deines neuen Lebens festhältst.

Viel Erfolg! ❤ Von Herz zu Herz! ❤ Maggie

.

.http://bewusstseinsreise.net/die-kunst-individuelle-zeitlinien-zu-wechseln/

.http://bewusstseinsreise.net/die-kunst-kollektive-zeitlinien-zu-wechseln/

.http://bewusstseinsreise.net/sychronisationsstrahl-und-andere-riesige-veraenderungen/

.http://bewusstseinsreise.net/5-dimension-und-die-zeitlinien/

Alle weiteren Beiträge zum Zeitlinienwechsel findet ihr unter BEWUSST LEBEN > Aufstieg-Zeitlinien

.

Processing your request, Please wait....
  • Ina:

    Liebe Maggie,

    uiii….Telepathie vom Feinsten !? Genau diesen Artikel brauchen jetzt ganz viele Menschen, vor allem meine leidende Freundin ( die Du ja kennst ).
    Ich bin im Schreiben nicht so begabt wie Du und hätte mich niemals so „gezielt“ ausdrücken können…vielleicht kann M-L-M es jetzt besser annehmen.

    Das Umdenken zur neuen Zeitlinie passierte bei mir auch erst kürzlich…auf einmal waren die Gedanken in diese Richtung da. Es ist aber kein sofortiges `Heilmittel´, das habe ich schon gemerkt, auch dazu brauchen wir wieder Geduld und eben auch Hartnäckigkeit, wie Du so schön sagst. Vor allem, wenn man im Beruf eingebunden ist mit den starren Vorgaben zum Funktionieren nach gewohnten und fest eingestampften Gesetzen.

    Liebe Grüße -Ina

  • Liebe Maggie, …!!!
    Riesen DANK für Diesen Beitrag!!

    Vor etwas zwei Jahren hat eine Australierin ein „Time-Line-Immagination-Projekt“ ins Leben gerufen über ein Blog-talk Radio, bei dem Menschen aus unterschiedlichen Ländern kurz Ihre Geschichte erzählt haben …und dann Ihre VISIONEN von einer besseren WELT. Ich hatte etwa 2013 mehrere Sendungen mit gehört, und war jedesmal tagelang inspiriert.

    Dein Beitrag hier bringt etwas von dieser Energie…und es ist wichtig, daß wir uns hier austauschen und gegenseitig inspirieren und stärken. Denn das gibt Kraft und Schwung, in der eigenen LebensWIRKlichkeit noch entschiedener unsere Visionen zu leben und zu MANIFESTIEREN.
    DANKE und liebe Grüße
    Bernhard

  • Wolf Hilligweg:

    Liebe Maggie,

    ein ganz toller Beitrag!Genau das ist das Geheimnis einer lebenswerteren
    Realitaet.Viele frage sich wann das „Goldene Zeitalter denn nun kommt-es beginnt in unseren Köpfen,bzw.in unserer Denkweise.Im Leben verstaerken sich immer die „Realitaeten“ die wir in unserer Denkweise akzeptieren oder zulassen.
    Persönlich halte ich mich seit Jahren von Jeglichen „Mainstream“Medien,TV Radio usw.fern,und ja,es funktioniert.
    Seit dem hat sich meine Realitaet sehr positiv geaendert.

    Liebe Grüsse
    Wolf

    • Maggie D.:

      Danke Wolf, für deine Erfahrung! Dennoch muss ich einwenden: Wie soll das gelingen, wenn ich mitten in Syrien lebe oder in der Einflugschneiße des Hurrikan?

  • andersmensch:

    Grias di maggie und freunde der zeitlinien
    Ja parallel universen gibt es sicherlich, alleine schon die träume(von mir) beweisen mir das fast täglich.
    Ich handle immer etwas anders in meinen träumen und dadurch erschaffe ich auch eine andere realität mit meinem „astral ich“ das ist deutlich zu fühlen.
    Jedoch sind diese parallel realitäten-träume immer erdgebunden.
    Ich war noch nie auf einem anderen planeten nur auf anderen erden, warum?
    Es gibt diese sogenannten planeten nicht zumindest nicht so wie manche/viele es glauben.

    Wenn ich so etwas lese wie pyramiden auf dem mars oder wir bereisen seit 80 jahren den weltraum dann weiß ich ned ob ich lachen soll oder weinen?
    Ich seh jetzt schon wohin das wieder mal führt aber wie kann ich da nur da sitzen und nix dazu sagen.

    Liebe maggie ich kenn keinen der mehr weisheit in so kurzer zeit erlangt hat wie du (ca 3 jahre wahrheitssuche wenn ich mich nicht irre) aber bitte hör auf diesen nasa system müll zu verbreiten.
    Warum hab ich das nur gesagt ich will dir ja nix schlechtes antun, bitte entschuldige ich hab dich doch soo lieb mehr als du ahnst!!!
    Zeig mir einen der draussen war bitte ich flehe dich an!
    Kannst ned richtig?
    Warum nur?
    Ist doch offensichtlich oder etwa nicht?
    Zeig mir einen gps-handyturm der ins weltall gerichtet ist nur einen einzigen.
    Weder sender noch empfänger tun das – ist das denn nicht offensichtlich?
    Sateliten gibt es nicht das sind alles bodenstationen.
    Gibt es denn eine einzige aufnahme vom mond cb wo man einen satellieten vorbei ziehen sieht da sollen ja tausende oben sein?
    Die antwort ist natürlich nein, ist doch alles fake der künstlichen matrix.

    Warum merkt denn das fast keiner ich kapiers einfach ned???
    Es geht auch gar ned drum ob die erde flach ist darüber mag ich gar nimma reden und das gehört auch gar ned da her.
    Ich glaube die wollen das wir dieses unnatürliche fake universum mit rotierenden kugeln die durchs weltall sausen für sie erschaffen weil sie selbst ned weg können hier.
    Ich bin sicher das es viele paralell-erden gibt rund um uns aber das wars auch schon.
    Wir wissen doch das die uns nur bullshit erzählen vom kindergarten an also warum das glauben, warum nur?

    Transinformation ist das beste beispiel dafür, cobra corey geheime weltraumprojekte ai’s ufos alles teil des plans der eliten!
    Wenn jmd wirklich neue zeitlinien erschaffen will dann bitte ohne diesen ganzen mist.
    Ich wette wenn die cb eine fake alien invasion starten das die meisten das auch noch glauben.
    Die wahrheit liegt doch vor uns und die ist ned da draussen sondern hier direkt vor uns!

    Ich kann nicht mehr ich bin raus aus der saturn künstlichen satan matrix wer kommt mit?
    Niemand, auch gut dann bleibt halt hier – immer hin hat man ja den freien willen, oder doch ned?

    Was weiß ich schon – auch nix – steck ja auch noch hier fest aber nimma lang das weiß ich!
    Warum, weil ich mich enttschieden hab.
    In meiner neuen zeitlinie gibts weder aliens noch drecks reptos nur naturverbundende liebende wesen die sich gegenseitig achten lieben und niemals jmd was schlechtes wollen!
    Wer kommt mit, keiner, auch gut bleibt halt hier babaa…
    Ich sags halt so wie es mir erscheint, wie ich es sehe und wahrnehme.
    Warum soll ich meinen mund halten nur weil ich anders denke, das seh ich ned ein?
    Wie soll man denn eine künstlich erschaffene archont matrix verlassen wenn man den wald vor lauter bäumen nicht sieht?
    Aber moment mal, ich steh ja fast alleine mit meiner meinung ich bin ja ned teil der masse, wahrscheinlich bin ich verrückt und gehör entmündigt…

    Wie du schon sagst liebe maggie, RAUS aus der FAKE MATRIX der manipullierten zeitlinie, aber da gehört alles dazu ned nur ein teil oder mehrere.
    Es ist wichtig das gesamte zu erkennen!
    Lasst uns gemeinsam eine bessere welt erschaffen, es ist doch wurscht was da draussen ist – da kommt eh niemand hin ausser die saturn-nasa idioten.

    Sollen sie doch in ihren taucher raumanzügen wie hampelmänner irgendwelchen bullshit machen nur lasst euch davon nicht umgarnen!
    Ich wünsche mir doch nur das wir alle unsere energien hier auf der erde bündeln um den eliten endlich den gar aus machen und nicht da oben/draussen wo es nichts gibt, zumindest nichts greifbares oder doch?

    Lasst uns gemeinsam unseren fokus auf die neue zeitlinie die wir uns alle so sehr wünschen richten und dazu brauchen wir unsere geamte schöpferkraft/energie.
    Gebt ihnen nichts mehr und holt euch zurück was sie euch genommen haben.
    Zeigen wir ihnen das wir keine lemminge sind, das wir uns nicht transformieren lassen und das sie geschichte sind und niemals eine chance gegen uns haben!
    Es liegt an uns das zu beenden was sie begonnen haben, also packen wirs an!
    Wir lassen uns nicht länger verarschen, wir machen nicht mehr länger mit!

    Ich bin halt anders das war ich schon immer…
    Bitte entschuldigt manchmal geht’s mir halt durch…
    Ich hoffe niemand fühlt sich hier angegriffen durch meine aussagen ihr seid alle wunderbar so wie ihr seid.
    Ich liebe euch alle ganz ehrich❤

    • Maggie D.:

      Lieber andersmensch!
      Mal eben auf die Schnelle geantwortet (bekomme heute lieben Besuch)

      Wie du schon schreibst: 3 Jahre Bewusstseinsreise! Das ist kurz – zu kurz, wenn man dabei die anderen mitnehmen möchte und alles eben auch für die Mitreisenden niederschreiben will …. da kann man nicht komplett alles aufdecken. Und NASA-Reptoshit hat mich bisher am wenigsten interessiert – geb ich zu. Da ging es darum erst mal deren Lügen bloßzustellen – aber das ist noch nicht die Wahrheitsfindung.

      Du schreibst:
      Es ist wichtig das gesamte zu erkennen!
      Lasst uns gemeinsam eine bessere welt erschaffen, es ist doch wurscht was da draussen ist – da kommt eh niemand hin ausser die saturn-nasa idioten.

      Ich glaube da ist ein kleiner Widerspruch drinnen. Ich denke nicht, dass man das gesamte Matrix-Lügengebäude erkennen muss (da wären wir zu sehr beschäftigt und abgelenkt von den wahren Zielen), um sich in eine andere Richtung, nämlich neue ZEITLINIE zu orientieren. Ich bemühe mich gerade derzeit dort nicht mehr so genau hinzuschauen, welche Spielchen sie gerade Spielen, sondern in mir alles zu klären, damit ich die neue Zeitlinie schnell und leicht erreichen kann.

      Dennoch interessieren mich deine Erkenntnisse, da du, derweil ich Transformationen ausgebarbeitet habe, dort genauer hingeschaut hast! So kann ich dir helfen und du mir!

      Unter welchem Beitrag wollen wir das denn machen? Vielleicht ein Matrix-Beitrag?
      http://bewusstseinsreise.net/fehler-in-der-matrix/
      oder hier
      http://bewusstseinsreise.net/die-matrix-bricht-langsam-aber-sicher-zusammen/

      Ich wünsche ein reiches Wochenende!
      ❤ Von Herz zu Herz! ❤ Maggie

  • Rosie:

    In eine neue Zeitlinie zu gehen bedeutet aber nicht, dass es keine „Schwierigkeiten“ mehr gibt und alles nur noch easy ist. Das hat Roman Hafner auch bestätigt in seinem Interview mit Jo Conrad. Er hatte z.B. erhebliche Verzögerungen und Widrigkeiten bei Jo im Studio überhaupt anzukommen. Dennoch: Es gibt diese neue Zeitlinie bereits!
    Ich selbst empfinde es so, dass mir Vorkommnisse plötzlich egal werden, über die ich mich früher aufgeregt hätte. Und das Lösungen und positive Wendungen schneller kommen! Und dass da plötzlich soetwas wie ein unsichtbarer “ Schub“ ist, ich kann es nicht besser erklären. Weiter geht’s !

  • andersmensch - Thema Mars:

    Liebe maggie
    Ja 3 jahre ist vielleicht zu kurz aber dennoch genau richtig für dich, es folgt ja jeder seinem seelenplan so gut er kann.
    Da gibts nix dran zu nörgeln.
    Es geht ja nur drum wenn man schreibt pyramiden auf dem mars ist ja klar woher man das hat und ich denke nicht das es jmd was bringt an sowas zu glauben denn denen kann man gar nix glauben wie wir wissen.
    Wenn das jmd liest denkt er sich vielleicht das dies wahr sei und das gehört ja auch zu deren plan.
    Es steht mir ja gar ned zu dich zu belehren denn da wo du in deiner entwicklung bist war ich möglicherweise noch gar ned?
    Ich möchte nur betonen das die NUR lügen und man sollte das auch bedenken.
    Möglich sogar das es wahr ist aber die chance ist mehr als gering.
    Weder gibt es das sogenannte hubble teleskop noch aufnahmen von fremden planeten das ist alles photoshop einschließlich der kompletten erdaufnahmen.
    Man braucht ja nur die sogenannten erdaufnahmen seit dem jahr 2000-2017 vergleichen das ist kompletter bummwitz!
    Dazu braucht man auch kein wissen nur augen im kopf und die hat ja fast jeder;)
    Einen beitrag dazu machen, i was ned das hat früher schon nix gebracht…
    Ich wollte nur nochmals darauf hinweisen, legidlich einen funken „wahrheit“ versprühen.
    Wie es wirklich ist weiß ja niemand zu 100% da kann ich auch keinem weiterhelfen.
    Wenns jmd interessiert kommt er selbst drauf, wenn nicht dann is halt so.
    Ich bin ja auch hier, was bedeutet das ich selbst suchender bin und weder kann ich noch möchte ich jemanden irgendetwas aufzwingen…
    So bin ich einfach ned!
    Euch allen ein wunderschönes wochenende voller erkentnisse!
    Herzlichst natürlich❤

  • barbara:

    hallo andersmensch, jetzt hast du mich doch tatsächlich inspiriert, dir eine mini- rückmeldung zu geben. allein darum, dass du wissen sollst, hier ist noch jemand, der ähnlich denkt,sich nicht angegriffen fühlt durch dein statement. wodurch denn auch???? du hast aus dem herzen gesprochen und mich auch dort erreicht! ja, hier ist ein weiterer mensch, der ebenfalls „reist“, fokus auf das notwendig neue legt, sich dem „alten“ abgewandt u. einen zeitenwechsel willentlich längst eingeleitet hat!
    was u.a. bedeutet: du bist nicht allein, andersmensch. und ich weiß, wir sind viele, mehr als wir denken. das bedeutet letztlich auch, dass wir uns dadurch automatisch in andere dimensionen schwingen, in denen wir unerreichbar werden/sind für diejenigen, die uns manipuliert haben und es mit immer heftigeren methoden versuchen!!! w i r sind durch unser „Herz denken u. handeln“, auch unserer gegenseitigen hilfe im „für/miteinander“(mit welchem instrument oder mit welcher fähigkeit auch immer) soooo stark!!!
    lieber andersmensch, allein diese gedanken haben doch eine immense kraft, spürt man das nicht? versuchen wir sie zu halten. alles liebe dir/uns allen. herzlichst barbara

  • andersmensch:

    Ja natürlich kann man nicht das gesamte lügengebäude erkennen und den wiedersruch erkenne ich auch.
    Aber wenn man erkannt hat was lüge ist kann man das auch abhaken und weiterziehen und sich wichtigerem zuwenden wie du ja sagst.
    Es bringt ja nix sich dauernd im kreis zu drehen und sich verbittert an etwas zu klammern wie die flatearther zum beispiel zum teil…
    Dennoch wird das gesamtbild immer grösser es ist ja alles in bewegung.
    Alles liebe❤

  • gerd:

    Rosie ich bestätige Deine Feststellungen

  • Rosie -Thema Mars:

    Hallo andersmensch, was den Weltraum und das Space Programm betrifft, so schaue ich manchmal auf YT Project Camelot mit Kerry Cassidy. Dort gibt es z.B. Interviews mit Männern, die für solche Projekte gearbeitet haben z.B. Mark Richard oder William Tompkins ( über 80 J.). Ich glaube nicht, dass diese Männer lügen und das alles nur ein Fake ist. Aber beweisen kann ich dir auch nichts.
    Auf jeden Fall hattest du dich einst dafür entschieden – genau wie ich – daran mitzuwirken die Lügen zu durchschauen und dies auch weiterzutragen. Da brauchst du nicht verzweifeln, denn das ist genau die wichtige Aufgabe, weshalb du und viele hier auf dieser Erde sind.
    LG

  • andersmensch - Thema Mars:

    Liebe barbara
    Freut mich von herzen das du das so siehst wie es ist und mich hier unterstützt dankeschön!
    Freu mich noch mehr das es auch frauen gibt die ganz offen über das thema reden können, ich dachte schon meine natalie sei die einzige.
    Daran gibt es nix zu rütteln entweder man sieht es oder eben nicht!
    Toll ein bißchen unterstützung zu haben danke nochmals❤
    Liebe rosie
    Projekt camelot ist mir durchaus bekannt!
    Ich hab diese infos verschlungen vor jahren, war praktisch süchtig danach und komplett hin und weg davon.
    Bis ich die wahrheit erkannte und das war sehr schmerzhaft für mich weil ich schon von kind auf ein wahnsinnig grosser weltraum/all fan war…
    Es gibt mehrere varianten und möglichkeiten warum diese menschen glauben oder zu scheinen glauben auf dem mars-mond-saturnmonden etc gewesen zu sein.
    Mal sehen, sie arbeiten für die eliten und lügen, sie werden dafür bezahlt, sie sind so unter dem einfluss bestimmter wesenheiten das sie gar nicht wissen was wahr ist oder aber auch mindcontrol cb.
    Man kann heutzutage in das menschliche gehirn eindringen und sehr reale bilder und emotionen erzeugen.
    Es wär aber auch möglich das diese menschen wirklich in ein raumschiff gestiegen sind und irgendwo unterirdisch gelandet sind und sie nur dachten das sie wo anders sind etc etc…
    Alles ist möglich das steht fest.
    Bitte mich richtig verstehen, ich kann auch nicht zu 100% sagen was da draussen ist aber ich weiß das die uns nur anlügen und das sie die menschen auf was vorbereiten und dafür müssen wir halt auch an sowas glauben wie in star wars und co, denn sonst glaubt ihnen ja keiner.
    Obwohl ich der meinung bin das der zug längst abgefahren ist.
    Alien invasion oder alien jesus wie es der vatikan sagt ich glaub ich spinne oder krieg einen lachkrampf.
    Es gibt unzählige BEWEISE das dies so nicht sein kann obama hat selbst gesagt ich zitiere: Wir kommen ja nicht mal aus dem orbit raus!
    Halloo wer war denn dan auf dem mond?
    Ich sags euch niemand, wie denn auch mit ner kuppel über uns!
    Niemand kommt hier weg ausser ganz wenige die die ausgänge kennen am südpol cb…
    Ich wünschte das wär nicht wahr ganz ganz ehrlich aber dem ist nicht so.
    Was soll ich sonst noch sagen, ich knnt hier zig videos posten und links zu ganz heftigen zeug aber jeder muss selbst dahinter kommen oder auch nicht.
    Ich und einige mehr wissen das das sogenannte all nicht existiert, ich hab ohne witz mitlerweile tausende std recherchiert und komm immer auf das selbe ergebniss und bin auch nicht alleine damit.
    Aber wie gesagt was weiß ich schon bin ja auch hier eingesperrt…
    Das problem ist wenn man jemanden darauf hinweisen will kommt immer ein du spinnst ja oder irgendein pysiker oder astronom schmeisst mit dingen um sich die sowieso keiner versteht, die werden alle dafür bezahlt das sie das erzählen und das grausame ist viele glaubens selber.
    Ein jammer echt…
    Es gibt was da draussen das ist klar nur wirds verheimlicht um jeden preis denn sonst wär ja alles im arsch…
    Na ja wie gesagt ich wär froh wenns so wäre aber der zug ist schon lange weg für mich zumindest.
    Alles liebe❤

    Eins noch ich will niemanden hier von irgendwas überzeugen, jeder soll glauben was er will das ist mir gleich ganz ehrlich.
    Das ist auch ned böse gemeint!
    Hartmut ist schon weg von hier weil wir früher schon attackiert wurden von div leuten was ich sehr bedauere!
    Also bitte ihr lieben globus vertreter lasst mich ja in ruhe nur das dies klar ist!
    Glaubt was ihr wollt ist nicht meine sache…
    Herzlichst❤

  • andersmensch:

    Es ist wichtig den kopf frei zu bekommen, alles abzulegen was man glaubt zu wissen so-zu-sagen den input der verganheit weg-zu-spülen, nur dann kann man objektiv und in eigenverantwortung sich auf die suche nach der wahrheit machen.
    Sein eigenes gehirn selbst zu befüllen und nich nur nachplappern was sogenannte wissenschaftler oder sonst wer erzählt, das ist wichtig!
    Wer das nicht kann weiß nicht sehr viel…
    So wie ich halt lol
    Glaubt mir kein wort ich bin verrückt, macht euch lieber selbst auf die suche alles ander bringt ned viel…
    Alles liebe❤

  • Isa:

    Liebe Maggie,
    Du schreibst im Kommi an Wolf, wie es gehen soll mit dem Aus-dem-Weg-Gehen, wenn man in Syrien wohnt oder in der Einflugsschneise des Hurricans.
    Ich möchte ein persönliches Erlebnis erzählen:

    Ich wohn ja jetzt seit zwei Jahre im Bayr. Wald und ich hab nie vorher so viele, so risikobereite Fahrer erlebt wie hier.
    Ich bin also vor einigen Monaten mit dem Auto unterwegs auf einer normalen Schnellstraße und sehe im Rückspiegel, dass mehrere Autos weiter hinter mir ein Auto ausschert und alle überholt, obwohl ein LKW entgegen kommt. Ich bleibe ruhig und denke, dass er hinter mir reinfährt, weil der Gegenverkehr schon ganz nah ist. Mein nächster Blick in den Rückspiegel zeigt mir, dass er mich auch noch überholt und ich sehe, dass die Straße zu schmal ist für 2 Autos und einen LKW nebeneinander. Ich bleibe ruhig und seltsam unbeteiligt. Fahre einfach weiter.
    Blackout.
    Als ich wieder bewusst wahrnehme, fahre ich immer noch auf der Straße, aber weit und breit kein LKW und auch kein anderes Auto. Ich bin immer noch ganz ruhig, hab aber das Gefühl, dass ich eine Lücke in der Zeit oder im Erleben oder was auch immer habe. Es fühlt sich an, als ob nie etwas anders war, als dass ich ganz ruhig auf der Straße fahre. Kein Herzrasen, kein Schrecken, kein erhöhter Puls. Ich wundere mich nicht einmal drüber, alles ganz selbstverständlich.

    Was ist passiert? Ich kann es nicht sagen.

    Ok, man kann sagen, mein System hat sich abgeschaltet und wir drei Fahrzeuge haben doch aneinander vorbei gepasst.
    Ich fahre aber seit dreissig Jahren Auto und hab schon einige brenzlige Situationen erlebt. Das war ungewöhnlich, weil ich derart unbeteiligt und ruhig geblieben bin, was sonst nicht meine Art ist. Und ich hab gar nicht gehandelt, bin nicht an den Rand gefahren, hab nicht abgebremst, was ich so mit Sicherheit machen würde, um die Geschwindigkeit bei einer Berührung zu vermindern.

    Mit dem Thema Zeitlinien wäre das erklärbar.

    Von Herz zu Herz, Isa

    • Maggie D.:

      Mit dem Thema Zeitlinien wäre das erklärbar.

      Jetzt wirds spannend! Wie lässt es sich erklären?

  • Isa:

    Liebe Maggie, erstmal ins Unreine schnell geantwortet.
    Wie es in Deinem Artikel oben heißt:
    „Nach Dolores Cannon lässt jede Entscheidung, die du fällst eine parallele Realität entstehen. Beispielsweise wenn du dich entscheidest weiße Socken zu tragen anstatt gelbe Socken, oder überhaupt keine Socken, wählst du eine bestimmte Realität, während du in einer parallelen Realität, in einem anderen, parallelen Universum gelbe Socken oder überhaupt keine Socken trägst. Jede mögliche Option wird in einer parallelen Realität ausgestaltet und die Option, die wir alle erleben ist nur eine Version davon.“

    Wenn schon die Sockenwahl Parallelwelten entstehen lässt, wie viel mehr würden ev. die Erwartung eines Zusammenstoßes der Fahrzeuge und entsprechende Ausweich-Aktionen einen Einfluss haben.Umso mehr in einer so kritischen Situation, die energetisch stärker aufgeladen ist.Ich bin einfach ruhig weitergefahren.
    Andere Frequenzen, andere Realität.
    Und anscheinend hatte ich keinerlei unbewusste lebensverneinende Erwartung.Es gibt Studien, die deuten darauf hin, dass viele Schwerstunfälle verkappte Suizidversuche sind.

    Ich geb es zu, es sind nur Indizien, aber für mich klingt es durchaus stimmig.

  • Renate:

    Na – dann will ich auch mal von einem Zeitlinienwechsel in Tunesien berichten: ich begleite Gruppen in der tunesischen Sahara – wir landen immer auf Djerba und fahren dann bis Douz mit den Geländewagen. Vor dem Übersetzen von der Insel Djerba aufs Festland ist sehr oft eine lange Warteschlange – „normalerweise“ steigen wir aus und gehen zu Fuß der Autoschlange entlang bis zur Fähre. Soweit die Erklärung für die „normale“ Zeitschiene.

    Nacheinander steigen alle TN aus und gehen links an der Autoschlange entlang, doch eine TN fasst mich an der rechten Schulter beim Aussteigen an wir zwei drehen uns nach rechts – und ab da war alles total anders. Wir waren wie in einem liebevollen, kaum zu beschreibenden Raum der zwar aussah wie ich es kenne. Zunächst fiel mir dies zwar auf doch konnte ich diesen Zustand nicht einordnen. Wir konnten an den Autos gar nicht vorbei laufen, die waren gar nicht da! Wir sind dann ans Meer gegangen – da war alles so sauber – in „Wirklichkeit“ ist es da ziemlich schmutzig – und die TN/Klientin sagte mir daß sie großen Klärungsbedarf für ihr Partnerthema habe. Ich habe dann mit ihr daran gearbeitet – dieses Thema war verbunden mit dem Ort/Platz an dem wir in „echt“ auf die Fähre warteten – jedoch aus einer zurückliegenden Zeit/Inkarnation. Ich kenne solche Arbeiten mit Klienten gut – doch direkt in dieser Zeit zu sein hatte ich bis dahin noch nie erlebt – es war „strange“ alle Autos und alle Verkaufsstände waren weg.

    Der Klientin fiel das alles gar nicht auf – wir konnten viel auflösen/transformieren – mir fiel dann auf daß sonst für so eine Arbeit um die 1 – 1/1,5 Stunden „gebraucht“ wird – und mein Gedanke war lediglich – aha – wir sind hier (sowas wie einer Zeitblase) gelandet damit dieses riesengroße Thema neutral geklärt wird, denn ihr Partner war ebenfalls in der Gruppe dabei.
    Und dann ist ihr aufgefallen – heh da stimmt doch was nicht wo sind wir denn? Kurz zusammen gefasst – wir sind dann in Richtung Fähre gegangen, haben unsere Autos immer noch nicht gefunden, wir sind in das Cafe gegangen, da war niemand drin, wir sind an den Verkaufsständen vorbei die nach wie vor anders aussahen, wir sind dann einfach so (ohne zahlen zu können) auf die Fähre marschiert – uns hat auch gar niemand gesehen, wir waren anscheinend für andere unsichtbar.

    Auf dem Festland sind wir runter von der Fähre und ich wußte jetzt müssen wir an die und die Stelle gehen und warten bis unsere Autos mit einer der nächsten Fähren kommen. Und nach etwa der 3. Fähre kamen sie, unsere Beduinen und die TN standen ganz oben und waren fassungslos und gleichzeitig sehr froh – sie hätten uns überall gesucht. Dabei hat es wie „klick“ gemacht – und wir waren wieder in „dieser“ Realität.
    Herzliche Grüße an Alle Renate

    Liebe Maggie – für den Fall daß das ok ist und „wer“ die schönen Fotos von der Sahara anschauen möchte, wäre diese: http://zauber-der-sahara.de/fotos-trekking-maerz-2015/index.html – ich setze sie nicht oben rein, da sie derzeit nicht aktuell ist durch meinen Umzug und auch, daß ich z.Zt. nicht gehe. Ansonsten bitte löschen

  • andersmensch:

    Hi zusammen
    Ich möchte euch hier einen link reinstellen über ein volk namens HUTS die eine paralellerde bewohnen.
    Was davon alles wahr ist kann ich noch nicht bestätigigen da ich den/die eingänge noch nicht entdeckt habe.
    Dennoch ist der beitrag eines burgenländischen kollegen höchst interessant.
    Ganz besonders die unterirdischen anlagen!
    Die fotos sollen alle echt sein.
    Schaut mal rein wem’s interessiert.
    Viel spass
    http://schelms.webheg.at/Huts/Seiten/heidriegel.htm
    Alles liebe❤

  • Manuela:

    Hallo Ihr Lieben
    Beim Lesen der Kommentare kommt eine Geschichte in mir hoch, die ich schon lange vergessen hatte. Zeitlinien gibt es wirklich.
    Vor vielen Jahren fuhren eine Kollegin und ich auf der Autobahn.
    Feierabendverkehr, plötzlicher Stau in einer Kurve, ich kam mit 120 Sachen an.
    Das Ganze ging so schnell, ich konnte nicht mehr reagieren.
    Ein Unfall schien unausweichlich. Doch nichts geschah, wir fuhren einfach weiter.
    Abends im Bett habe ich mich nochmals in die Situation begeben und sah ein gleissend goldenes Licht, dass den Wagen einhüllte und uns über die Strasse hob.
    Ich konnte mir das alles nicht erklären.
    Bis heute. Ich danke Euch !
    Liebe Grüsse
    Manuela

    • Maggie D.:

      Schöööönes Erlebnis!

      Liebe Manuela, bitte wähle einen Zusatz zu deinem Namen, denn wir haben schon mindestens eine Manuela, die gerade gestern kommentierte. Danke!

  • Od:

    Dann wechselt mal bitte in die Zeitlinie, wo die AfD siegt und Merkel, Schulz und die ganze andere Verbrecherbande entmachtet wird.

    • Maggie D.:

      Solange es nur eine solch kleine positive Minderheit gibt, solange wird das Kollektivbewusstsein, das für alle eine Welt ohne Kabale erschaffen könnte, nichts grundlegend verändern können, denn es muss die Marke von 10 Prozent überschritten werden, bevor sich das Kollektivbewusstsein grundlegend ändert. Leider sind wir nicht genug, um kollektiv etwas zu verändern!

      Solange das Kollektivbewusstsein eine Katastrophe in der Zukunft will, sei es durch die Merkelpolitik oder durch die Erfüllung biblischer Prophetie, wird auch eine solche kommen, während die kleine Minderheit etwas völlig anderes erleben wird. Für sie ist der Aufstieg oder Zeitlinienwechsel eine neue wunderbare Erfahrungsebene, während es für das Kollektiv eine Katastrophe sein wird. Ihre/unsere Realität und ihr/unser Planet wird völlig anders sein, als der, den das Kollektiv erleben wird.

  • Helga Müller:

    Hallo ihr Lieben,
    solche Erlebnisse von Autos usw. hatte ich auch schon, z. B. mitten im Wald
    wo mir ein sehr altes Auto auf einem sehr kleinen Weg entgegenkam und ins dichte Unterholz abbog, und noch andere Situationen.Sind den andere Zeitlinien Parallelwelten? Muß man das auseinanderhalten?
    Die Idee von Od einfach die Zeitlinie für eine Änderung unserer momentanen
    Landessituation zu erschaffen, ist vlt. gar nicht so abwegig, falls wir nicht in einem Riesengehirn leben und verschiedene Synapsenverbindungen durchqueren. Diese blöde Idee hatte ich beim Lesen der vorangegangen Beiträge. Vielleicht klinken wir uns durch alles was wir mit unserer
    Aufmerksamkeit verfolgen, in
    zig Linien ein und das den ganzen Tag, welch schrecklicher Gedanken

  • Manuela:

    @ Od & Helga
    Solche Gedanken hatte ich auch schon. Sehr oft sogar. Merkel endlich weg, nur noch Menschen im Land, die sich hier auch anpassen wollen …. usw….
    Nur, in meinem (kleinen?) menschlichen Bewusstsein ist es so, dass ich mich vor unangenehmen Situationen schützen möchte. Es sind aber meist genau diese angsteinflössenden Dinge, die meine Seele weiterbringen. Weshalb auch immer.
    Ich werde zur Zeit mit meinen grössten Ängsten konfrontiert. Ich muss mich aus diversen Gründen wehren und war deshalb auch schon beim Anwalt. Für mich ein Horror!
    Ich möchte nur noch meine Ruhe & meinen Frieden, aber da muss ich wohl durch.
    Meine Seele hat vielleicht andere Pläne als mein menschlicher Verstand. Keine Ahnung….
    Vielleicht werden wir zur Zeit mit unseren geheimsten Ängsten konfrontiert um daran zu wachsen. Ich habe meiner Seele auch schon vorgehalten, eine scheiss schwierige Inkarnation gewählt zu haben …. und wisst Ihr was …. sie hat gelächelt:-)
    Liebe Grüsse
    Manuela aus der Schweiz

  • Rosie:

    Das sind ja beeindruckende Geschichten..wow! Wie ich es zunächst verstehe, geschehen diese Veränderungen vorrangig in Gefahrensituationen und nicht willentlich gesteuert. Aber Übung macht den Meister. Wir sind ja erst Anfänger und ich bin bei „Null“. Besonders der Bericht von Renate hat mich fasziniert. Ich bin sehr motiviert, auch an Zeitlinienwechsel zu arbeiten. Jeder kann anscheinend nur seine eigene Linie wechseln und nicht das Kollektiv beeinflussen – also das wird wohl nix Od! Vielleicht ist Frau Merkel ja auf der anderen Zeitlinie eine ganz andere Angie? Scherz beiseite – ein wenig erinnern mich die Erlebnisse auch an frühere Berichte über Reisen im Astralkörper und das „rausrollen“ aus dem Körper in die andere Dimension. Nur das beim Zeitlinienwechsel der materielle Körper mitgenommen wird.
    LG

  • Kastanienbaum:

    „Vielleicht klinken wir uns durch alles, was wir mit unserer
    Aufmerksamkeit verfolgen, in zig Linien ein und das den ganzen Tag“

    … erachte ich als einen sehr wertvollen Gedanken. Danke!

  • Manuela:

    @ Kastanienbaum ….
    Aufmerksamkeit an sich ist unwichtig.
    Es sind die Gefühle die zählen…
    Aufmerksamkeit ist nur leere Hülle, wenn sie allerdings mit Emotionen einhergeht, ist sie mächtig.

    Unser Herz ist vielfach mächtiger als unsere Gedanken.
    In Kombination : Unschlagbar!

    Manuela aus der Schweiz

  • barbara:

    an OD, sorry mir scheint, du hast nicht wirklich verstanden, dass es um eine ganz andere lebens-u. bewußtseinsqualität beim zeitlinienenwechsel geht.
    ich beziehe mich auf deine aussage: „Dann wechselt mal bitte in die Zeitlinie, wo die AfD siegt und Merkel, Schulz und die ganze andere Verbrecherbande entmachtet wird.“
    also bitte, es kann doch wohl nicht um die wiederholung des ewig geichen gehen!! wo nur hohl- und kohlköpfe und partei-namen ausgewechselt werden, die auf ihrer poltitbühne zu erbärmlichen machtspielchen pervertieren, die nichts, aber auch gar nichts mit den eigentlichen anliegen, zielen und aufgaben einer menschheit zu tun haben, die selbst-bewußt u.selbstbestimmt ein (angst)freies, erkenntnisreiches leben wählen will u. sollte. vor allem aber es jetzt in dieser zeitqualität wahrlich auch „kann“!
    ja,der moment ist so wunderbar trächtig, jetzt aus dieser manipulativen, entmündigenden, zerstörerischen negativ-dimension seelisch- geistig hinauszuwachsen!
    In anbetracht dessen erscheint dein parteiengefasel wie aus einer fernen alten zeit u. welt …
    in diesem sinne OD… auch du bist herzlich willkommen in der neuen…

  • Hüter der Erde 4:

    Hallo Barbara -das mußt Du doch verstehen -vor Kurzem erst hat Od uns erzählt wir sollen aufwachen in unserem Käfig weil ein neuer kommt (Panikmache ?), dann sollten wir eine Plattform unterstützen mit Sitz in Woshington wo keine Mail zugestellt werden kann-dann testet Od wer sich denn gegen AfD stellt und demnächst erwartet sie/er Od dass wir den Mond anbeten anstatt die Auflösung zu manifestieren für dieses marode Bauwerk—-es gibt zur Zeit halt noch Wesen die ihren Platz noch suchen–in diesem Sinne OD…auch du bist herzlichst willkommen zur Transformation in der neuen …….

  • Isa:

    @OD: aus Deiner und Marias HP:“ Die freudvolle Stimmung
    Die Voraussetzung für das positive Manifestieren ist eine Stimmung von Freude, Zuversicht und Leichtigkeit.
    So wie Kinder die eine tolle Idee haben und sofort damit loslegen möchten, voller Schaffenskraft und positiver Erwartung.
    Aus dieser ehrlichen Lust zu schaffen kommt die richtige Energie für die Manifestation. Das ist etwas ganz anderes als aus Sorge und Notwendigkeit heraus zu meinen, man muss jetzt dies oder jenes umprogrammieren damit man dem Unglück entrinnt.“
    ???
    Kommentiert noch jemand anders unter Deinem Namen?

    Liebe Grüße, Isa

  • britta:

    Hallo Ihr Lieben,

    gerne möchte ich Euch etwas mitteilen welches ich bereits mehrmals selbst erzählt bekam.
    Der gregorrianische Kalender wurde mind. 16 Tage zurück versetzt. Daher rennt man immer hinterher. Welches genaue Datum heute gerade sein soll, weiß ich leider nicht. Jedoch denke ich das auch die Jahreszahl so nicht stimmt.
    vielleicht ist das ein Aspekt warum so manches nicht so funktioniert wie man es sich wünscht / manifestiert auch in Bezug auf Zeitlinien.

    Die Geschichten mit der AB bzw. Gefahrenüberwindung kenne ich auch vom Lesen her auf anderen Blogs. Die Merkaba.

    Zeitlinien zu wechseln würde meiner Ansicht nach machbar sein wenn da genaue Datum bekannt wäre. Oder was meint Ihr??

    Ein Herzensgruß an Alle
    britta

  • Od:

    Ein Wandel ist nur über einen Politikwechsel möglich. Leute ihr werdet die physische Welt nicht verlassen und dann als Energiebällchen in unendlichen Regenbogenfarben umherschweben. Denn das tut ihr sowieso schon, denn wir haben alle Anteile die in diesem Zustand sind. Was schon ist, muß nicht noch erreicht werden. Es geht darum, hier auf der Erde im physischen Sein das Paradies zu erschaffen, was es eigentlich ist, wenn da nicht starke Machtinteressen dagegen stehen würden.
    Die müssen weg, die müssen besiegt werden. Das ist die Aufgabe hier auf Erden. Ein Trendwechsel im Politischen kann erreicht werden durch Gewalt und Putsch (was die Dunkelseite will um eine noch effizientere und totalere Versklavung zu bekommen) oder es kann erreicht werden auf dem gewaltfreien Weg, darüber dass eine patriotische Partei die Mehrheit bekommt und regieren kann. Was wäre Euch denn lieber? Dass alles in Gewalt und Chaos und Leid und Zerstörung versinkt, oder dass es einen gewaltfreien Politikwechsel gibt auf ganz legalem Wege?
    Überlegt doch mal.
    Dass die helle Seite putscht, das sehe ich momentan nicht als große Wahrscheinlichkeit an. Also wenn es Putschversuche gibt, steckt ganz klar die dunkle Seite dahinter. Während gerade versucht wird, die AfD von der positiven Seite aus nach vorne zu bringen. In der AfD sind viele sehr gute Leute. Und noch mehr Leute unterstützen die AfD, damit sie auch tatsächlich auf ihrem patriotischen Kurs bleibt und nicht zum Umfaller wird wie es schon so oft passiert ist.
    Helft mit, denn einen gewaltsamen Zusammenbruch der Gesellschaft kann keiner gebrauchen. Es muß nicht sein. Es gibt auch die von mir genannte andere Möglichkeit. Zeitlinien zu manifestieren heisst auch, dass man sie durch aktive Taten in der physischen Realität stabilisiert.
    Zum Beispiel indem man eine bestimmte Partei wählt oder indem man emails an Abgeordnete schreibt usw. usf.

    • Maggie D.:

      Liebe Od,
      In den Beiträgen und auch im Video von Roman wird u.a. auch klar gesagt, dass wir auch noch weiter hier in der alten Zeitlinie mitlaufen, bis alles vollendet ist und wir uns um den Alltag weiterhin kümmern müssen.

      Doch warum sollte ich eine Partei in einer Regierung wählen, die überhaupt keine Rechtsgültigkeit hat? Willst du, dass ich mich zu deren Komplizen mache? Mit einer Wahlstimme erkenne ich doch an, dass ich einverstanden bin, wenn mich diese Partei regiert. Und was soll bei der AFD anders sein,als seinerzeit bei den Grünen? Auch da waren wir voller Hoffnung! Doch wenn die mal unter all den Reptos sitzen, vergeht denen auch das Stricken. Der negative Einfluss ist einfach zu groß!

      Nein, liebe Od, selbst zu einem Aufstand ist es jetzt zu spät! Der hätte spätestens bei den Wahlen des deutschen Michels kommen müssen. Hier kann man sich nur noch rausziehen und diese Matrix verlassen. Wer das nicht möchte, der soll halt noch a bisserl länger mitspielen.

  • Od:

    Ihr wollt doch alle eine Gesellschaft haben, in der ihr angstfrei und ohne ums Überleben kämpfen zu müssen, leben könnt. Wie wollt ihr denn sonst eurem spirituellen Pfad folgen? Die jetzige negative Regierung ist aber gerade dabei, genau diese Voraussetzungen komplett zu zerstören.
    Das dürfte doch jeder von euch gemerkt haben. Und von alleine wird das nicht wieder besser. Wenn man da nicht etwas dagegen setzt, wird diese starke negative Macht ihr Ding durchziehen. Es nutzt gar nichts, davor die Augen zu verschließen. Denkt mal drüber nach. Und wenn ihr selbst zu verzagt seid um euch zu engagieren, oder wenn ihr einfach andere Schwerpunkte habt, dann macht aber bitte nicht diejenigen schlecht oder legt denen Steine in den Weg, die – auch für EUCH! kämpfen.

  • Tippitop:

    Nein Maggie, sehe ich anders.

    Zitat:“Doch warum sollte ich eine Partei in einer Regierung wählen, die überhaupt keine Rechtsgültigkeit hat? Willst du, dass ich mich zu deren Komplizen mache? Mit einer Wahlstimme erkenne ich doch an, dass ich einverstanden bin, wenn mich diese Partei regiert ..“

    Ich verstehe deine Sicht, aber ich sehe es ähnlich wie Od. Man hat uns unfreiwillig in dieses betrügerische ‚Spiel‘ gezwungen. Was spricht nun aber dagegen, wenn wir denn schon in diesem Spiel sind .. dass wir die Möglichkeiten dieses betrügerischen Spiels nutzen?? (.. und wir sind in diesem Spiel, wenn wir in diesem Land geboren wurden, ob wir wollen oder nicht. So lange du noch leibhaftig hier in 3D existierst, bist du gezwungen im Materiellen auch die Dinge in Existenz zu rufen. Da nützt keine Flucht in irgendwelche Spheren. Die Dunklen werden dich dann schon zurückholen ..) 70Prozent der Menschen haben nicht durchschaut, daß hier gewaltig etwas schief läuft. Welche Alternative einer Regierung hätten wir denn?? Ein Königreich? Eine Militärdiktatur? Kommunismus? Sozialismus? Nationalsozialismus?? .. Unsere Vorfahren haben dafür gekämpft Mitbestimmung für ein gemeinsames Leben zu erreichen. Klar ist die derzeitige ‚Demokratie‘ nicht das Optimum. Wissen wir alle. Besonders daher, weil es eigentlich eine Parteiendiktatur ist, die durch den militärischen Druck der Alliierten und den Verrätern vom Inneren aufrecht erhalten wird.

    Die Afd ist zu wenig für Veränderung. Wissen wir auch. Aber immerhin bekommen einige gerade doch ein wenig Unbehagen. Warum wohl?
    Nichtwählen ist zwar auch eine Option, meiner Meinung nach aber ist die Afd zu wählen die klügere Variante. Nicht die Afd zu wählen ist ungefähr so wie .. auf den Retter mit dem weissen Pferd zu warten. Jetzt kommt aber jemand, der hat ein braunes Pferd .. tja .. und das passt den Leuten aber auch wieder nicht. In ihrer Vorstellung müßte ein Retter kommen auf einem weissen Pferd ..

    Ich sage es hier klipp und klar .. ich verneine meine Zustimmung durch ein Wahlkreuz als eine Zustimmung für dieses verbrecherische System. .. Es ist nur die Waffen des Feindes gegen sich selbst einzusetzen .. So kann man es vielleicht am besten ausdrücken. .. Das ist die hohe Kampfkunst ..
    .. und angegriffen werden die Deutschen .. eigentlich alle Völker. Jetzt kann man sich gerne in die Ecke setzen und ignorieren, daß ein Angriff tatsächlich stattfindet. Im Prinzip tun die ganzen Nichtwähler genau das .. Sie glauben, wenn sie einfach gar nichts tun, daß alles vorbei geht. Nein, tut es nicht. Der Angreifer wird da nicht halt machen, wenn man ihn nicht stoppt.

  • Naomi:

    Liebe Od,
    wie mir scheint, bist gerade Du jemand, der in voller Absicht derzeit inkarniert ist.
    Ich habe es im übrigen nie so verstanden, als dass die Erde aufsteigt und damit ein Dimensionswechsel auch für die Menschen stattfindet.
    Auch das ist New Cage Gerede, an dieser Stelle werde ich aber nicht etwaige, hier erwähnte outen wollen, die nach wie vor am 2012 Hype festhalten wollen.
    Warum ich gerade jetzt schreibe liegt zum einen daran, dass ich deine Intentionen gut nachvollziehen kann und im Zusammenhang gerade mit der von dir genannten Partei erwähnen möchte, dass eben selbige seit 2012 (auch mit mir)mehrfach vor dem Bundesverfassungsgericht gegen mangelnde Rechtsstaatlichkeit protestiert haben.Es waren u.a. Verfassungsrechtler anwesendend .Wir hatten seinerzeit schon im grossen Stil Strafanzeige gegen Frau Merkel eingereicht.
    Aus dieser Bürgerbewegung(Stuttgart und Umfeld)entstand erst das Bedürfnis eine Partei zu gründen, das geschah vor der Massenflutung mit angeblichen Flüchtlingen.Es ging schon damals darum, dass unsere Rechte nach Brüssel abgegeben werden.Deshalb heisst die AFD so, eben weil Frau Merkel alternivlos ist….
    Liebe Maggie,
    wir werden sehen, was da Frau Merkel noch auszusitzen hat, als Frontfrau der NWO
    Spanien und damit Katalonien haben gezeigt, was gärt.
    Von daher bin ich wählen gegangen, eben weil ich mein Votum nicht an besagten Parteieneinheitsbrei abgeben wollte.
    Ich sehe es wirklich so, als dass schon das Bewusstwerden über diesen schrägen Film(so nenne ich es für mich immer), ohnehin Zeitlinien geschaffen werden, in dem das Paradies, so wie Od es wohl meint, erneut Platz haben wird.Dafür braucht es aber auch Menschen, die ihren Protest kund tun.
    Ich persönlich bin derzeit komplett in dieser Matrix(Flüchlinge, Gewalt etc), da ich afghanisch-deutsche juristische Übersetzungen abliefern muss und zu meinem Leidwesen auch noch die Deals zwischen Deutschland und Afghanistan kenne.
    Wenn es ein Land gibt, dass ich wirklich kenne samt seiner Menschen, so darf ich versichern Afghanistan ist das alte Testament.
    Von daher beobachte ich derzeit nur,dass gerade über diese Flüchtlingsströme auch die Ursprünge des AT angeschaut werden dürfen.
    Von daher ist es für mich so, als ob ich dich Od, deine Seele kenne
    und daher liebevoll grüsse.
    Jeder hat seinen Platz in dieser Werdewelt und was sich 3D manifestiert hat, will wohl auch 3D aufgelöst werden-eine andere Sprache verstehen wohl auch die Dunklen nicht.
    Was ich aber tief in meinem Herzen wahrnehme(der Bindhu Punkt-oder auch Hot Spot als Herzmagnet )ist Tabu für sämtliche Finsterlinge in dieser und auch anderen Dimensionen.
    Da spielt jetzt im übrigen auch zumindest für mich an dieser Stelle das SRI Yantra rein, werde das aber hier nicht näher kommentieren.
    Ich wünsche mir, dass ich ein paar verbale Steine aus deinem Weg räumen konnte.
    Liebe Grüsse Naomi

  • Birgit:

    Hallo an Alle
    Heute komme ich von einer Reise in meine Heimat zurück o d Harz.
    Nicht
    Nur das mich KRANICHE fast stets begleiteten..
    Meine geliebten Glücksvögel….
    Auf der Rückfahrt nur STAU a.d. Autobahn
    Ich war länger auf der li Spur..
    Da schaute mich ein überaus wunderschönes PFLANZENWESEN an ..über der Leitplanke…
    So schöne Farben kenne ich nicht u solch eine grosse Blüte…
    Freunde u Mitreisende…da grüsst uns…oder mich..bereits die gute Zeitlinie…
    Andere Dimension…
    Tatsächlich befand ich mich trotz des stundenlangen Staus in einer Art Meditation im Hier u Jetzt u spürte d Verbindung des Bindu
    Punktes mit meinem Herzen
    Derzeit bin ich in einer Raststätte…u aus dem Spiegel auf der Toilette strahlte mir ein frisches auch verjüngtes Gesicht zu .
    Wir haben soviel transformiert.nun darf es auch LEICHT werden…
    Herzliche GRÜSSE
    Birgit

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031