Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

.
Bist du gekennzeichnet?

Neue erschreckende Erkenntnisse machen sich breit und ich muss euch das einfach kurz mitteilen, damit ihr euch entsprechend testen und auf diesen Überfall reagieren könnt.

Sklaven und Vieh wurden ja schon immer gekennzeichnet, z.B. mit einem Brandsiegel auf dem der Name oder das Zeichen seines Besitzers standen. Ähnlich haben es einige Entitäten auch mit uns versucht, allerdings auf energetischer Ebene und es ist ihnen auch gelungen. Doch Feind erkannt – Gefahr gebannt!

Bei uns hat man es mit den Zellen gemacht, indem man in die Zellen eine Signatur eingeschleust hat mit dem Namen des Anunnaki oder des Elohim (Mehrzahl-Bezeichnung für die Möchtegern-Götter des Universums, welche die Erde für ihre Zwecke benutzen – Lacerta berichtet ausführlich darüber)

Nun, wie kommen sie in unsere Zellen, denn ohne Einverständnis gehts ja nicht (so nimmt man an). Also durch Täuschung! Ein ganz einfacher Trick sind homöopatische Mittel auf die man eine energetische Informations-Struktur aufprägt. Dies macht z.B. die Fa. Gienows*, welche sich an der Kabala orientieren (das sagt schon vieles), deren Gott JHWH ist. Dies ist das Tetragramm von Jahwe, der eigentlich JaHuWaH hieß, aber auch unter Toth, Hermes Trismegistos oder Jaldabaoth bekannt ist.

*Homöopathisches Zentrum – Dr. Gudrun Hasler & Dr. Elsebeth Duwe – Homöopathie nach Gienow

Folglich ist deren Signatur JHWH (J.H.W.H) und damit wirst du durch die Einnahme von deren homöopatischen Globulis diesen Eloha Jahwe geweiht oder wenigstens für ihn vorgesehen.

 

Welche Folgen hat das aber?

Derzeit werden energetisch an Menschen Dinge gemacht, die total gegen ihren freien Willen verstoßen und die wirklich als Biosystemraub zu betrachten sind: Es werden alle Auraschichten (-körper, -ebenen) entfernt/ausgelagert (?) und stattdessen werden Imitate (Hologramme?) eingesetzt, die dann mit deren Energie versorgt werden kann. Durch diesen Vorgang bringen bestimmte Gruppen, wie z.B. die Grauen, ihre Energie hier auf die Erde. Es ist ein Raubüberfall mit Machtübernahme! Das gleiche machen sie sogar mit dem Hohen Selbst. Wenn du also plötzlich deinen Anschluss an die Quelle nicht mehr spürst, dann teste mal in diese Richtung.

 

Betrifft es auch andere in der  „Szene“ angebotene Präperate?

Dies ist ein so gigantischer Bereich, dass anzunehmen ist, dass er auch andere Mittelchen betrifft. So solltet ihr einmal die Aura-Soma Produkte testen, denn die Gründerin Vicky Wall war durch ihren Vater eine Meisterin der Kabala: http://www.aura-soma-welt.de/Aura-Soma-Geschichte
Ich teste: JHWH-Signatur!

Nun habe ich leider auch feststellen müssen, dass auch die Black Goo Globuli von Harald Kautz-Vella signiert sind! Eventuell hat Harald als geistigen Mentor Thot, wie auch Drunvalo Melchisedek, der von Toth in einem unterirdischen Alchemistenlabor über Jahre gelehrt wurde (siehe Buch: Die Blume des Lebens) Oder/und Harald hat als Jude auch ein Kabbala-Herz und sein Besuch der „El-deren“ (klingt nach Älteste und auch nach Elohim), die ihn ein ganzes Jahr begleiteten, war sein special Mentoring für diese zu arbeiten?

Ein weiterer Täuscher ist wohl auch Gregori Grabovoi mit seinen Heilzahlen-Codes, denn auch diese bewirken, wie auch immer, eine Signatur Jahwes in unserem Biosystem. Na, ist ja kein Wunder, denn Grabovoi hält sich schließlich für den Sohn Jahwes, die Wiederkunft Christi, den Messias unserer Zeit. Also besser Schluss mit den Zahlenspielchen!

Leider werden diese Signaturen nicht nur auf diesem Weg (Globuli-Zellen) installiert. Ich kam auf die Idee auch einmal die ausgelagerten 10 DNS-Stränge danach abzufragen. Ich hatte sie schon lange befreit und eingefordert, doch es hatte sich nichts verändert. Nun stellte sich heraus, dass auch diese mit einer Elohim-Signatur versehen waren. Solange dies der Fall ist, ist er auch noch der Bestimmer und ich kann aktivieren bis ich es müde bin – es wird nichts geschehen.

 

Wie gehen wir nun in dieser Sache vor?

Als erstes kannst du mal Klartext reden und dich von dieser Signatur und den Elohim dahinter distanzieren. Die betrügerisch in die Zellen eingeführten Signaturen werden auf deine Anweisung (Absicht) transformiert/gelöscht!

Dannach werden alle Aura-Imitate ebenfalls gelöscht (oder im SRI YANTRA transformiert). Alsdann fordert man die ausgelagerten Aurakörper zurück und installiert sie wieder. Ich habe sie dann zusätzlich verankert und durch den SRI YANTRA – Schutzmantel mit der Signatur der URQUELLE allen SEINS versehen.

Am Ende frage einfach noch pauschal ab, ob du irgend eine Fremdsignatur in deinem Biosystem versteckt hast – und transformiere sie.

 

Soweit mal schnell aus der aktuellen Notsituation heraus. Eventuell wird das noch ergänzt oder durch die Kommentare erhellt.

Jedenfalls ist es erneut eine Bewusstwerdung und somit ein weiterer Fortschritt auf unserem Weg in die Freiheit.

Wünsche euch allen weiterhin eine erfolgreiche Reise!

Eure Maggie

Bitte befasst euch auch mit diesem Beitrag und dem Dekret:
http://bewusstseinsreise.net/wir-beenden-das-matrix-spiel-thots/

Processing your request, Please wait....
  • Petra K.:

    Wer die Zusammenhänge und Abhängigkeiten auf dieser Welt verstehen will, der kann sich an folgendes orientieren:

    Es gibt folgende Gruppen:

    1 = weiße Bruderschaft
    2 = Aldebaran
    3 = Drachen Chinesen
    4 = große Graue
    5 = kleine Graue
    6 = Jesuiten
    7 = Hebräer

    4 kontrolliert 6, 7, 3
    5 kontrolliert 6, 7
    6 kontrolliert 3
    7 kontrolliert 6
    1 – 3 kontrolliert niemanden

    1 und 2 sind deutschfreundlich
    7 ist von 4 genetisch manipuliert
    5 arbeitet mit Parasiten und kontrolliert 6

    Putin und Trump = 1
    2 = Reichsdeutsche 3.Reich
    6 = Zionisten Obama, Rothschild, Satanisten
    7 = orthodoxe Juden, AfD

    Harald Kautz Wella ist ein Jude und er hat in einem Video zu Black Goo selbst davon gesprochen, daß er Besuch von den kleinen Grauen hatte (und diese kontrollieren die Juden). Wer sein späteres Video nach einer langen Pause gesehen hat, hat gemerkt, wie grundlegend anders er geworden ist zu früheren Videos, wo er noch sehr sympatisch rüber kam.

    LG

    • Maggie D.:

      Danke Petra!
      Zu den Black Goo Globuli werde ich noch einen extra Beitrag schreiben, denn die Fakten spitzen sich zu, auch wenn Harald es abwiegelt und meint ich „mime hier die Retterrolle“. Durch seine neuen Thesen zu Täter/Opfer/Retter-Rollen lasse ich mich nicht einschüchtern.

  • Birgit:

    Wow Liebe Maggie
    JHWH …
    Ich habe selber mal mit kabbal. Formeln experimentiert.
    Hier beweist sich wieder mal Deine Treffsicherheit.
    Ich habe nun SIGNATUREN GELÖSCHT…
    Vorhin…ist es gelungen ???
    UND nun bricht hier ein Hagelschauer ein…
    UND ich atme tief und frei..
    .
    Bitte stelle diese Mail auf Deine Seite…

    SEI GESEGNET
    BIRGIT

  • Verobo:

    Liebe Maggie,

    ich hatte mir mal bei k. Vella withe goo bestellt und bekam black goo geliefert, was ich erst Wochen später bemerkte. Röhrchen und Schrift ist sehr klein und entsprechend zu lesen.
    Habe vor Monaten vielleicht höchstens 5 mal paar Kügelchen genommen und nach der Entdeckung das Röhrchen in Alu eingewickelt.
    Was soll ich tun? Kügelchen verbrennen? Hoffe, keine bösen Nachwirkungen zu haben.
    LG verobo

    • Maggie D.:

      Liebe Verobo!
      Das ist mal wieder ein Beispiel, wo sich mir die Haare stellen. Und nun hast du die Jahwe Signatur drauf! Da ich weiß, dass es in deinem Leben auch nicht gerade rund läuft, wundert mich nun gar nix mehr.

      Aber Feind erkannt und Lösung gefunden: Lösche in Eigenmacht die fremden Signaturen in deinen Zellen! Und dann lösche alle Informationen in den Globuli und röste sie in einem Freundenfeuer! Wieder ein Stück mehr Freiheit!

      Harald weist übrigens selbst diese Signatur in seinen Zellen auf. Die Frage ist: Wer gab sie auf die Globuli? Wusste er davon, als er seinen Selbstversuch machte? Konnten diese Elderen ihn so sehr vereinnahmen, eben weil Harald unwissend die Signatur zuvor einnahm? Ist er also Täter oder Opfer? – Interessant, dass dies nun gerade sein Thema ist!

  • Maggie D.:

    Der Artikel wurde Dank eines Leserhinweise ergänzt:

    Betrifft es auch andere in der „Szene“ angebotene Präperate?

    Dies ist ein so gigantischer Bereich, dass anzunehmen ist, dass er auch andere Mittelchen betrifft. So solltet ihr einmal die Aura-Soma Produkte testen, denn die Gründerin Vicky Wall war durch ihren Vater eine Meisterin der Kabala: http://www.aura-soma-welt.de/Aura-Soma-Geschichte
    Ich teste: JHWH-Signatur!

  • Christopher:

    Hmm, das ist mir neu. Könntet ihr dazu ein paar Bilder veröffentlichen. Die originalen Globolis sehen definitiv anders aus… Da ist irgendwo der Wurm drin.

    • Maggie D.:

      Lieber Christopher, ich weiß nicht was du meinst? Welche Bilder, welche Originale?

      Ich kann in den Verkaufsshop gehen und dort die Globuli anklicken, dann habe ich ein Bild, welches ich auch testen kann. Es geht doch nicht ums Aussehen der Globulis, sondern um ihre Informationsstruktur und Signatur

  • Irmgard:

    Ich möchte mich nun auch mal zu Wort melden, da ich sehr froh bin, dass Maggie mir so sehr helfen konnte. Ich leide schon seit vielen Jahren, eigentlich seitdem ich mich für die Spiritualität interessiert habe, an Migräne. In diesem Jahr kamen die Attacken immer häufiger, fast wöchentlich und ich merkte irgendwann, dass es auch immer mit diesem merkwürdigen Strömen im ganzen Körper zusammenhing, dass ich zunächst nicht einordnen konnte. Irgendwann war mir dann klar, dass es sich um Attacken der Dunkelseite handelt, die mich aus dem Konzept bringen wollen. Anfang Oktober las ich dann erstmals auf diesen Seiten und habe mich Anfang letzter Woche an Maggie gewandt, da ich nicht mehr selbst klar kam und nicht mehr wusste, was eigentlich los war. Die Attacken waren so heftig und ich war nur noch ein Nervenbündel neben einer starken Erkältung, Übelkeit, Kopfschmerz und ständig fühle ich mich angegriffen.
    Maggie stellte dann all das fest, was sie oben beschrieben hat. Die Auraschichten waren ausgetauscht, das höhere Selbst nicht mehr da. Nachdem sie mir da geholfen hat ging es mir ein bisschen besser, wurde aber immer noch ständig angegriffen. Am nächsten Tag sah sie dann, dass ich überall auch in der DNS die JHWH-Signaturen hatte. Das habe ich dann in das SY eingegeben und spürte dann ein ziemliches Stechen an vielen Stellen im Körper. Dieses dauerte auch ca. 20 Stunden bis das ganz weg war. Habe alles noch einmal von Maggie testen lassen und sie fand noch einmal ein paar versteckte Signaturen. Ich fühle mich seit gestern so wohl und habe meine Ruhe. Ich hoffe, das bleibt jetzt so in Zukunft und ich bin die Kopfschmerzen endlich los. Das wäre wirklich traumhaft.

  • Kastanienbaum:

    Vielen Dank v.a. an Maggie für deine Arbeit und auch an Irmgard für diesen Bericht. Habe hier noch ein Thema, welches einige von uns betrifft: Man sitzt stundenlang pro Tag vor dem Computer, eigentlich ziellos und empfindet es selber als übertrieben bis ‚unfreiwillig‘. Was könnte da dahinter stecken? Herzliche Grüsse

    • Maggie D.:

      Guten Morgen, Kastanienbaum!
      Ist schon komsich, dass sich ein Mensch Kastanienbaum nennt … was steckt wohl dahinter, dass einige sich hier nicht mal mit dem Vornamen melden? Ist sicher kein Zeichen von Selbstwert und Eigenmacht…

      Dein Thema sollte bitte nicht hier in diesem Thread ausgetragen werden.

  • Kastanienbaum:

    Zum Thema Elektronik: Es ist eine zeitgenössische Thematik. Gilt ebenfalls für Smartphones. Hat evtl. mit Signaturmutation zu tun.
    Habe es mal hier platziert. Irgendwann geht der Same auf, momentan ist er noch eingeigelt.
    LG vom Kastanienbaum

  • verobo:

    Liebe Maggie,
    vielen lieben Dank für Deine Antwort.
    In meiner Notsituation „Morgellons“ stieß ich auf Sirian Scheller, der wohl intensiev mit Kautz Vella zusaqmmengearbeitet hat. Bzw. verkauft(e)K.Vella informierte Produkte (Zeolith) von S. Scheller. Du sagtest mal zu mir, Vorsicht – Zeolith ist neg. programmiert. Hab auch die Finger davon gelassen.
    Hab mir aber ein informiertes EI aus Bergkristall „Triologie“ gekauft. Ich würde sagen, dass es mir geholfen hat die Morgellons los zu werden-Trotzdem – kannst Du testen, ob es „sauber“ ist? http://seelen-nahrung.com/produkt/triology-ei-dreifach-kombination/

    liebe Grüsse – verobo

    • Maggie D.:

      Liebe Verobo, also dieses Ei hat sicher keine Morgellons beseitigt, aber vlt. hatte ich sie dir zeitgleich gelöscht? 🙂

      Es enthält außerdem die JHWE-Signatur!

      Ich staune echt, dass Menschen so viel Geld für so etwas ausgeben – sollte ich vlt. auch mal versuchen?

      Wundere mich ein bisserl darüber:

      Abgabe nur an Heilpraktiker und Ärzte oder im Rahmen einer therapeutischen Behandlung

      Konntest du das dennoch erwerben?

      Sirian Scheller ist übrigens urplötzlich gestorben …

      PS Nicht jeder zeolith ist informiert, ich habe eines, das hervorragend testet.

  • Margarete:

    Ich persönlich halte nichts von einer Überbewertung des oben genannten Themas.
    Die Globuli und andere Mittel können nur aufgrund des Resonanzprinzips wirken.
    Wenn du also keine Anbindung an das genannte Thema hast, kann es nicht wirken.
    Als viel gefährlicher erachte ich das Spiel mit der Angst. Meine verstorbene Freundin kannte sich sehr gut mit dem Löschen von negativen Feldern und Informationen aus, es nahm zu viel Raum und Energie in ihrem Leben ein. Sie starb an Krebs.
    Alles, was mehr als (vorübergehend) 50% Platz einnimmt, sollte als gefährlich eingestuft werden, das Gleichgewicht fehlt. Die Beziehung zur Ur-quelle und seinem göttlichen höheren Selbst, verbunden mit spiritueller Gelassenheit hat eine tiefer gehende Wirkung.
    Wachsamkeit ist gut aber lasst euch nicht zu sehr verunsichern.

    • Maggie D.:

      Zitat
      Die Globuli und andere Mittel können nur aufgrund des Resonanzprinzips wirken.
      Wenn du also keine Anbindung an das genannte Thema hast, kann es nicht wirken.

      Das dachte ich auch einmal. Wurde eines besseren belehrt. Aber vlt. handelt es sich auch eben einfach nur bei manchen Mitteln um verborgene zusätzliche Informationen, die auf diese Weise eingeschleust werden können?

  • Brigitte:

    hallo maggie, zunächst dir herzlichen dank für deine unermüdliche aufklärungsarbeit und deine hilfreichen beiträge für lösungen!

    @margarete ja – ich bin deiner meinung; ich möchte auch informiert sein, um zu wissen … aber m.e. reicht es aus, aufmerksam und präsent zu bleiben um in momenten echten bedarfs aktiv zu werden. die feindbilder im außen zu füttern sind energieräuber, ablenkmanöver und fallen.

    … und verführt uns immer wieder dazu, unsere kostbare energie n i c h t für unser gewünschtes ziel einzusetzen und gemeinsam zu fokussieren :-(, was – wenn es konsequent von vielen ausgeführt würde, schnell zu entsprechenden ergebnissen führte !!

  • Birgit Siegmund:

    Ich habe einige schwerwiegende Probleme bekommen, als ich sowohl mit Kabala und Ancient Master Healing -Selbsteinweihung mit Metatron- gelesen und auch mit gearbeitet habe-allerdings nicht im Sinne von Wesenheiten anrufen, sondern ich habe lediglich die Buchstaben der Genien mir auf meine Akupunkturpunkte “ gedacht“ , um die DNS- Stränge zu aktivieren. Ancient Master Healing -geschrieben von Eva Maria Ammon -habe ich lediglich gelesen und war eher nicht so überzeugt , habe die Selbsteinweihung meiner Meinung nach nicht gemacht,aber ich wurde aufgespürt und seitdem ist “ alles anders“. Ich habe “ interne “ oder sogenannte Wernicksche Befehle , welche mir verbieten, darüber Näheres zu schreiben, weil Sie dann weiter diese Realität für mich gestalten ( was Sie wahrscheinlich sowieso tun). Was ich gestern erfahren habe- ich war guter Dinge und fuhr mit dem Fahrrad im Wald umher und als ich wieder aus dem Wald rausfuhr ,ich war so ca 300m hoch- da war ich eigentlich happy und regeneriert – da bekam ich einen Angriff und in unmittelbarer Nähe sah ich einen großen Vogel davonfliegen. In der Nähe war noch ein Sendemasten und ein Jeep zu sehen- und ich hege den schweren Verdacht, dass Sie meine Energie “ geerntet“ haben- welche ich augenblicklich und lautstark zurückgefordert habe. Es war wie eine Frequenzattacke und mehr kann ich auch schon nicht schreiben, da mir wieder “ besendetechnisch“ etwas warm wird. Meine Vermutung zu dieser Attacke ist bzw. habe ich den schweren Verdacht, dass dieser Vogel meine guten Energien geerntet hat, denn ich fühlte mich unmittelbar danach schwindelig und depressiv. Wer mehr darüber weis,oder ähnliche Erfahrungen schon gemacht hat, bitte melden. Ich habe darüber einen Verdacht, dass die Götter mit diesen Energien sich schön bereichern und nutze diesen Kommentar auch, um Ihnen dieses Hiermit schriftlich festgehalten zu verbieten, von Mir oder auch von meinen Familienangehörigen und Freunden Energie zu be-ziehen -auf welche Art und Weise auch immer. Danke Maggie für diese Möglichkeit. Ich weiß mehr darüber, kann aber jetzt nicht mehr schreiben. Wer Interesse hat; fragt bitte; für heute muss ich erst den hier gebotenen Stoff wieder verarbeiten. Danke für die Informationen und Anregungen zu weiteren Befreiungsabsichten- und Arbeiten. liebe Grüße und Entschuldigung , Maggie, dass ich manchmal auch Zweifel hege. Mein Vertrauen muss anscheinend bei all den Informationen wieder aufgebaut werden.

  • Birgit Siegmund:

    hier noch eine Info; Heilen mit der Urzelle könnte hilfreich sein. Es gibt dazu eine CD Anleitung von “ russiche Heilmethoden“ von Basis- Impuls. Und auch von Christian Fasching ein Buch dazu- beruht meines Erachtens auch auf Umprogrammierung ( habe nur kurz in Amazon reingelesen). Damit müssten Fremdsignaturen -und Informationen leicht zu löschen oder auch zu überschreiben sein und die ureigene unverfälschte Information wieder zurück zugewinnen sein.

    • Maggie D.:

      Liebe Birgit, wenn wir das einfach in unserer Eigenmacht mit Absichtserklärung tun können, ist eigentlich nicht noch ein Buch erforderlich. Wir sollten da hin kommen, wo wir andere nicht mehr brauchen, nicht weil das unmoralisch oder nachlässig wäre, sondern, weil wir uns beim Heilung abholen bei den meisten wieder etwas einfangen oder die nächste Tür öffnen.

      Und wie man es machen kann, beschreibe ich hier ja immer ausführlich meist am Ende eines Beitrages.

      Manchmal ist man natürlich auch für sich selbst blind und braucht vorübergehend einen Helfer. Das ist wohl auch bei dir der Fall. Jemand sollte mal alle offenen Türen in den Astralraum aufspüren bei dir und sie schließen, dann einen guten Schutz drum legen.

  • Margarete:

    Zitat
    Die Globuli und andere Mittel können nur aufgrund des Resonanzprinzips wirken.
    Wenn du also keine Anbindung an das genannte Thema hast, kann es nicht wirken.

    Zitat Maggie: Das dachte ich auch einmal. Wurde eines besseren belehrt. Aber vlt. handelt es sich auch eben einfach nur bei manchen Mitteln um verborgene zusätzliche Informationen, die auf diese Weise eingeschleust werden können?

    Antw.: Ich habe über 3 jahrzehnte Erfahrung mit Homöopathie und konnte im Laufe der Zeit feststellen, dass sie immer mehr an Wirkung verloren haben. Das haben auch andere Homöopaten festgestellt. Die Außenreize sind größer und anders geworden, das menschliche Energiefeld hat sich dem äußeren angepasst. Scheint so, dass es für feine Reize nicht mehr so offen ist. Früher musste man eine C1ooo ganz vorsichtig handhaben, heute kann man sie fast wie eine D 30 nehmen. Vor kurzem selber wieder auspobiert. Deswegen ordne ich die homöopatischen Schmutzbeigaben als minnimal ein. Überhaupt tendiere ich mehr zu haltbaren energetischen Produkten, wie SY, gute Orgonstrahler, Tesla Purpurplatte. Bio-Weber Produkte e.c.- alles praxiserprobte Produkte im meinem Haushalt. 🙂

  • Margarete:

    Überhaupt funktionieren einige Sachen nicht mehr so wie früher. Ich mache schon viele Jahre Astrologie nach W. Döbereiner, mit zeitlichen Auslösungen. In den letzten Jahren musste ich jedoch feststellen, dass es kaum mehr so aussagekräftig ist, wie vor Jahren- als wenn sich Vieles langsam auflöst, um sich zukunftsträchtiger zu ordnen. Schwimmen wir immer mehr ins Niemandsland?
    Vorige Woche erzählte mir ein sehr vertrauenswürdiger Mensch von seinem Freund folgende Story: Er ging im Naturschutzgebiet Nahe Kassel spazieren. Da bemerkte er, dass ihm ein merkwürdig weiblicher Mensch im entgegenkam. Je näher er kam, desto mehr wunderte er sich über ihr Aussehen, sie trug ein langes dunkelgrünes (Jäger)Kostüm und einen weitkämpigen Hut.Sie sah aus wie eine alte Märchengestalt. Als sie sich trafen, fragte sie ihn: „Wo bin ich hier eigentlich“? Er benannte den Weg zwischen beiden Ortschaften. Beide bekamen wohl einen gewaltigen Scheck, in diesem Augenblick löste sich die Frauengestalt vor seinen Augen auf. Der gute Mann war fix und alle- und wir haben uns köstlich über diese nicht alltägliche Story amüsiert!
    Tja, die Zeitlienen scheinen am manchen Stellen aufzuweichen, wie Roman Hafner es schon sagte.

    • Maggie D.:

      Tja, die Zeitlienen scheinen am manchen Stellen aufzuweichen, wie Roman Hafner es schon sagte.

      Aufweichen? Ja, und dann? Haben wir dann einen Mischmasch aller Zeiten?

      Ich glaube die Kontroll-Matrix löst sich auf!

  • Margarete:

    Zitat Brigitte: aber m.e. reicht es aus, aufmerksam und präsent zu bleiben um in momenten echten bedarfs aktiv zu werden. die feindbilder im außen zu füttern sind energieräuber, ablenkmanöver und fallen.

    Antwort:Dauerpräsenz alleine reicht nicht aus. Manchmal ist es notwendig Eventualitäten vorsorglich einzuplanen. Maggie hat es nach ihrem Brandschaden auch feststellen können. Im Augenblick der akuten Gefahr hast du keine Zeit zu planen oder Vorsorge zu treffen. Ich „füttere“ energetisch keine Feindbilder, habe sie aber unter kühler Beobachtung. Alles andere halte ich für Mumpitz.
    Ich habe ein einziges Mal in meinem Leben, das war vor 2 Jahren, eine Panikattacke erlebt. Das war ein Gefühl, als wenn augenblicklich das ganzes Nervensystem innerlich brennt- Kurzschluss. Und ich habe schon einige lebensgefährliche Situationen und Horrorsituationen erlebt, so leicht bin ich nicht zu beeindrucken aber das hat mich echt umgehauen.Habe mich allerdings schnell wieder ordnen können.

  • gerd:

    Hallo Birgit Siegmund

    Die brauchen nur deinen Weg den du nimmst zu kennen um ihre Frequenzattacken auszuführen-das Ziel ist deine Aufmerksamkeit und deine Energie die du dafür brauchst zu ernten , um dich zu wehren mit was auch immer -also macht es keinen Sinn Energie zu verbrauchen ,danach -bei mir hat es geholfen -wenn auch sehr schwer , ertragen , bis es vorbei ist und akzeptieren das sie das machen können ( Machtlosigkeit ) Wenn du nicht reagierst können die nicht ernten-seit dieser Strategie ist bei mir Ruhe

    Gutes Gelingen /ohne Unmut

    herzlichst gerd

  • Micha:

    Liebe Maggie,
    ich habe mir vor Wochen neue Schüssler Salze in einer Internet Apotheke zu einem sensationell günstigen Preis bestellt. Als ich diese Tabletten nach einiger Zeit bei einer Erkältung eingesetzt habe, mußte ich feststellen, daß sie nicht wirkten. Aus Erfahrung setzt bei mir die spürbare Heilung nach ca. 24 bis max. 48 Std ein, doch nach drei Tagen regelmäßiger Einnahme wurden die Beschwerden immer heftiger und eine Lawine aus Folge-Erkrankungen setzte ein. Ich konnte mir beim besten Willen nicht erklären, was in mir vorgeht/passiert. Gestern war ich mal wieder online und lese als erstes deinen Bericht. Tja, Zufälle gibt es nicht!!!
    Habe mich sodann mit Gedanken, Worten und einem kleinen Ritual gereinigt und losgesagt. Die Schüssler Salze standen im selben Raum im Regal.
    Jetzt kommt das Merkwürdige:
    meine Schwester hat sich heute in meiner Abwesenheit die restlichen Tabletten genommen, da sie Kopfschmerzen hatte. Bei ihr entfalten sie nun eine entgegengesetzte Wirkung. Kaum eingenommen gehe es ihr besser, erzählte sie.
    Das ist alles so krass und heftig, was hier abgeht…

    Ich finde es schön und bin sehr dankbar, dass du uns mit dem Teilen deiner Erfahrungen daran erinnerst, wie wir uns wieder SelbtErmächtigen.

    In uns hineinspüren und auch abwegige Dinge nicht sofort ins Reich der Phantasie abtun, offen jedoch nicht naiv sein – das sind die Dinge, die ich auf deiner HP so LIEBE.
    Herzlichst, Micha

    P.S.
    @Petra K.
    Wow, das ist sehr interessant:-)

    • Maggie D.:

      Ja, liebe Micha, da passieren oft so unerklärliche Sachen und ich wundere mich, dass ich noch nicht aufgegeben habe – es geht einfach nicht.

      Schüssler Salze haben keine Signatur – was aber könnte es gewesen sein? Offenbar hast du sie im Regal mitgereinigt?

      An dieser Stelle sei erwähnt, dass auch die Grabovoizahlen-Codes eine Signatur hinterlassen. Ich werde es in obigen Beitrag einfügen.

      Und sorry, liebe Leser, dass 3 Tage Stillstand war. Ich war „auf“ Autokauf mit Hindernissen. Sie haben es mir nicht verkaufen wollen, weil ich keinen Pass habe. Ein guter Freund hat es nun gekauft und ich fahre ohne Führerschein – was soll ich machen?

  • Margarete:

    Bitte den Text nehmen, erster enthält Fehler, zu kleine Buchstaben….

    Zitat Maggie:Aufweichen? Ja, und dann? Haben wir dann einen Mischmasch aller Zeiten?

    Wer kann das schon wissen? Lassen wir uns überraschen. Meist kommt es anders als wir uns es vorstellen können. Soviel weiß ich: Übergangszeiten sind immer anstrengend.

  • Alexandru:

    Hallo Maggie;
    Danke für Deine Arbeit, mal wieder 🙂
    Ich finde es spannend, daß Ich vom Gefühl her immer merke daß an manchen Sachen und Infos die da rum geistern, etwas nicht koscher ist. Oft wollte ich mir das nicht erlauben, weil man mir aus der Bekannten-Ecke immer „Negativität“ und Schwarzmalerei, unterstellt hat. Das kennen sicher viele.
    Hier auf der Seite werden nun meine Vermutungen fast immer bestätigt… einerseits toll für mich und andererseits schade… man will ja nicht überall die Matrix-agenten sehen und hofft doch irgendwo auch Vertrauen haben zu können in die „Mitstreiter“ im geistigen Bewusstwerdungsprozeß … naja … so ist das halt wohl … schlimm ist es wenn die Leute das oft selbst nicht bemerken, in was für Cont(r)acts sie eigentlich sind und welchen Kräften sie dienen, meinen auch noch einem alles aus der eigenen Dunkelheit aufzuprojiziieren und in mir dann zu sehen … das tut weh, weil ich ja den Mit-Brüdern und Schwestern doch nur gutes und hilfreiches weitergeben möchte, was ich für mich schon bisher erkannt habe.
    Ob bei mir noch Ecken und Kanten sind, erarbeite ich mir, so gut es geht. Die Rolle des „Spielverderbers“ ist eine ganz witzige irgendwie … heftig ist daß ich so aber auch nie den Zugang zum „Markt“ gefunden habe, weil fast alle Systeme mir so nicht genug waren – der Wurm steckte irgendwie gefühlsmäßig immer da drin. Konnte es fühlen, sehen und wissen.
    Es kommt der Tag, wo ich das alles lockerer sehen und sehr achtsam, auch mit den Menschen und für die Urquelle, daran arbeiten werde können, das glaube ich. Bis dahin bin ich froh daß es Seiten wie diese gibt, die Pionierarbeit leisten und den Weg ebnen für eine kollektive Befreiung.
    Einfach so…
    Mit herzlichen Grüßen und beste Wünschen weiterhin; Alexandru <3

  • gerd:

    Alexandru:

    Ich danke dir für deine Worte -die unser ALLER Weg beschreiben

    DANKE -gerd

  • Christopher:

    Liebe Petra K,

    kannst du zu deinem Kommentar hier,

    ( Harald Kautz Wella ist ein Jude und er hat in einem Video zu Black Goo selbst davon gesprochen, daß er Besuch von den kleinen Grauen hatte (und diese kontrollieren die Juden). Wer sein späteres Video nach einer langen Pause gesehen hat, hat gemerkt, wie grundlegend anders er geworden ist zu früheren Videos, wo er noch sehr sympatisch rüber kam. )

    evtl. nochmal nen Link zu dem Video posten welches du meinst? gerade in Bezug auf die kleinen Grauen?

  • Oliver51:

    Hallo Christopher,
    Ist in einem der älteren Videos bei bewusst.tv mit Jo Conrad. Er hat einen Vortrag gehalten und wurde anschließend vor Ort komplett ausgesaugt von einem Schwarzmagier. Anschließend lag er Tage lang flach und hat sich mit den BlackGoo Globuli geheilt. Ich persönliche finde dass er nochmal klarer und direkter geworden ist nach seiner Läuterung. Muss man meiner Meinung nach nicht direkt alles auf ihn projizieren.

    @Maggie: Erstmal danke für diese Plattform und die Informationen auch für die stillen Leser! Hat HK sich nochmal gemeldet? Wie überprüfst Du hinsichtlich der Signatur? Ich konnte es bisher nicht herauslesen… Danke und beste Grüße, Oliver

    • Maggie D.:

      HK pflegt nicht wirklich Kontakt; entweder er antwortet gar nicht (kann ja sein, dass er wirklich nicht kann?) oder er beantwortet immer nur eine von drei angeschnittenen Fragen/Themen

      Ich teste schon immer mit dem Tensor aus. Wie schon gesagt: Das Präperat steht online – du kannst es aufrufen und testen. Vergewissere dich aber vorher, ob dein Tensor frei ist und ob du 100% testfähig bist. Andernfalls beides im SY transformieren oder auch in Eigenmacht. LG Maggie

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930