Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

 

Dies ist eine wichtige, aktuelle Botschaft, die uns das Erfordernis eigener Aktivität beim Aufstieg aufzeigt!
Was können wir tun?

 

Christoph Fasching ist seit vielen Jahren in Sachen „Aufstieg der Menschheit“ unterwegs. Er klärte uns als einer der Wenigen darüber auf, warum 2012 verstrich, ohne dass „es passierte“. Die Gründe erfährst du hier>

Die Aktuelle Entwicklung Richtung AUFSTIEG  – November 2014

Wie uns Christoph mitteilt, ist das Bewusstsein des Kollektivs quantitativ nicht ausreichend,  ja sogar auch nicht qualitativ! Was heißt das?

 

Christoph beantwortete mir das wie folgt:

„Zum Aufstieg ist zu sagen, dass derzeit das gesamte Kollektiv nicht aufsteigen kann. Es fehlt bei vielen das nötige Bewusstsein. Wenn es möglich gewesen wäre, hätten wir die Gelegenheit im Dez. 2012 dazu vorgefunden (siehe Link oben). Dazu hätten aber eine Mehrheit die Dualität in sich bereits weitgehend erlöst haben müssen. Wie umfangreich dieser Prozess ist, habe ich in meinem Buch, „Programmcode: Lebenslust & Liebe“ samt Werkzeugen dargestellt.
(Dieses Buch gibt es bei Amazon auch gebraucht!)
.
Eines der Hauptprobleme ist, dass selbst diejenigen, die für den Aufstieg grundsätzlich qualifiziert sind noch so viele Abhängigkeiten zu dieser Welt haben. Kaum jemand ist wirklich mit der Heilung seiner früheren Leben und der zahlreichen Ereignisse dieses Lebens fertig. Fast alle hängen noch an materiellen Errungenschaften, die sie nicht loslassen möchten/können. Auch an Menschen und Tieren hängen viele.
.
Aus all diesen Gründen wäre ein Aufstieg zum aktuellen Zeitpunkt ein sehr schmerzhafter Prozess, weil all die Gefühle dessen, was noch nicht geheilt ist und der Trennungsschmerz von allem, an dem man noch hängt, zugleich wahrnehmbar wäre. Inwieweit dies überhaupt erträglich wäre,  entzieht sich meiner Vorstellung.Daher predige ich seit Jahren, dass sich die Menschen loslösen sollen, ihre Abhängigkeiten erlösen und die karmischen Themen sowie das gesamten Ereignisse dieser Inkarnation heilen sollen. Die Menschen stehen ihrem Aufstieg derzeit selbst im Wege …“
.
Christoph sagt hier nichts Neues; alle anderen Lichtarbeiter weisen ebenfalls darauf hin, dass wir durch unsere Bewertungen der Erfahrungen viele Negativenergien (Traumen, Schmerzen, Verletzungen, Karma, aber auch Wut und Bitterkeit) aufgehäuft haben, mit denen wir nicht in ein höheres Bewusstsein gelangen können. Um also in die nächste Dimension aufsteigen zu können, ist es erforderlich, diese in „Licht-Liebe-Harmonie“-Schwingungen umzutransformieren! Das kann man sowohl alleine durch die schöpferische Kraft des Wortes (Anweisung) bewerkstelligen, aber auch mit der Hilfe der Urquellen-Engel und Hooponoponos.
.
Wer sich von diesen Worten erinnert oder sogar ermahnt fühlt, der möge mit einigen Transformationsgebeten beginnen und natürlich auch Christophs Buch, das Anleitung zur Umprogrammierung enthält, studieren, um für sich selbst etwas zu einem höheren Bewusstsein beizutragen.
Erlöse dich selbst! – heißt die Parole! – Erkenne, erwache und schreite zu Tat! – Erlöse dich selbst!
.
Hier schildert Christoph diese neuen Erkenntnisse zur Umprogrammierung der DNA und zur Löschung aller Negativenergien:
.

 

Processing your request, Please wait....

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30