Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

.

.

In diesem Beitrag geht es nicht um die normalen täglichen Nachrichten, sondern um außergewöhnliche Nachrichten, gute oder schlechte. Jeder hat die Möglichkeit sie in Kommentaren zu veröffentlichen. Bitte vergesst dabei nicht eure Vorschläge, z.B. bei den schlechten Nachrichten, wie wir dem entgegen wirken können, wie wir damit umgehen, vorausgesetzt ihr habt ne Idee dazu.

 

Processing your request, Please wait....
  • Maggie:

    Dieses Video haut einem wirklich mal wieder die Sicherungen raus. Bitte achte nicht auf den christlichen Kontext, sondern auf die Nachweise zu gewissen Plänen. Und lasst uns dem ein entschiedenes NEIN! – Nicht mit uns! – ins Quantenfeld setzen!

    https://www.youtube.com/watch?v=MQz34nOvYyw

    Beispiele:
    http://bewusstseinsreise.net/meine-entscheidung/
    http://bewusstseinsreise.net/ausstieg-aus-dem-welt-betrug/
    http://bewusstseinsreise.net/welt-transformation/

  • Anika:

    Liebe Maggie,
    ich habe obiges Video heute vormittag auch gesehen. Rundet meine Wahrnehmungen vom Sonntag in Berlin (Großdemo), rund um das Kanzleram ab.
    Im Gebäude des Hauptbahnhofs skandierten hunderte vermutlich Studenten dan Abgang der Deutschen. Ein offensichtlicher Fall von Programmierung, dennoch einigermaßen substanzlos.
    Nun habe ich versucht diese Programmierung ( Willensbildung zum Selbsthass und Selbstvernichtung) zu stoppen.
    Ich bin mir nie sicher, ob es wirkt und traue meine Testungen nur bedingt.
    Alles Liebe

    • Maggie:

      Ja, das ist Mindcontrol über Satelliten. Diese müssen mit Firewalls gestoppt werden.

  • Anika:

    Maggie,danke für die Formulierungshilfe und das Bild, es war für mich offensichtlich, dass dieses Verhalten absolut vom Lebendigen abgeschnitten war, also für mich schon nicht mehr als real zu empfinden. Ein bisschen schwer, das in Worte zu fassen.

  • Philipp:

    Hallo Maggie,

    Wie genau kann man das Mindcontrol mit Firewalls blockieren?

    Kannst du uns bitte erklären, wie wir das machen können?

    • Maggie:

      Lieber Philipp, ich habe mich zu folgender Antwort entschieden: Lass mal die anderen für dich machen, diejenigen, die damit eben kein Problem haben, die sich da einfühlen können und dann genau wissen, was zu tun ist. Eventuell sind das ja die Starborn, die mit diesem Wissen oder Ahnen (Ahnung) hier inkarniert sind, um hilfreich einzuschreiten?

  • Maggie- eine Mail - Wetterphänomen:

    Hallo Maggie,

    ich muss Dir grad mal von einem Wetterphänomen berichten, welches wir letzte Nacht hatten: stell Dir einen Raum vor, in dem rundum viele defekte Neonröhren hängen, die unaufhörlich flackern. Nach einem ganz normalen Gewitter mit Regen setzte dieses mystische Szenarium über ca. 3 Stunden ein. Man konnte die Lichtblitze nicht lokalisieren, da sie von allen Himmelsrichtungen ohne Pause kamen und alles taghell erleuchteten. Es gab keinen richtigen Donner, sondern ein anhaltendes Geräusch, das sich wie die Brandung am Meer anhörte. Wir haben so etwas unser ganzes Leben noch nicht gesehen und es bescherte uns Gänsehaut pur!
    Mein erster Gedanke war der, dass die kosmische Welle eine Reinigung in den oberen Luftschichten durchführt. Nun lese ich heute diesen Artikel:
    https://www.pravda-tv.com/2018/05/haarp-radar-anomalien-ueber-deutschland-kuenstliche-aurora-erleuchtet-den-himmel-videos/
    und bin mir gar nicht mehr sicher, ob das Ereignis von letzter Nacht von positiver oder negativer Seite kam. Wenn dieses Phänomen nicht nur in unserer Gegend auftrat, haben Dir ja vielleicht auch andere darüber berichtet!

    Liebe Grüße
    Irene

  • Maggie:

    Liebe Irene,
    ich denke und teste, dein Gefühl war richtig! – Kein HAARP! Viel Größeres geschah da und ich habe auch so eine Vermutung, die ich in nächsten Beiträgen dann bekannt gebe.

  • Christinamaria:

    Wow – jetzt wundert mich nix mehr.
    Heute nacht kam plötzlich ein superheller Blitz und ein derart massiver Donnerschlag hinterher – merkwürdigerweise habe ich sofort an die kosmische Welle gedacht. Es geschah bei reinstem Vollmond und sternenklarem Himmel! Kein Regen. Die darauffolgenden Blitze waren sehr außergewöhnlich.
    Zuerst habe ich natürlich gedacht: “spinn nicht so”. Jedoch was ich hier bei euch jetzt lese – ist wohl der Paukendonnerschlag, der die Welle ankündigt.
    Es wird bzw. ist schon aufregend, faszinierend.
    Alles Liebe

  • Maggie:

    Gerade während des Kochens gehört!
    DRAMATISCHE VERÄNDERUNGEN IN DER WELTPOLITIK

    Schönes Bild der Bumerangs, die gerade in der Luft drehen!

    Webcast mit Helga Zepp-LaRouche – 30. Mai 2018

    https://www.youtube.com/watch?v=eb1rqsHqa64

  • Maggie:

    Text der Petition

    Der Deutsche Bundestag möge beschließen…Die Rechtmäßigkeit an den deutschen Grenzen wieder herzustellen.

    Gemeinsame Erklärung 2018

    Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird.

    Begründung

    https://www.youtube.com/watch?v=oaSmYqcL6BY

    Gestartet wurde die Petition von der Bürgerrechtlerin und früheren CDU-Bundestagsabgeordneten Vera Lengsfeld, dem jüdischen Publizisten Henry M. Broder und weiteren Intellektuellen. https://epetitionen.bundestag.de/cont…

  • Ingrid:

    Wichtiger Hinweis für alle, die die Erklärung 2018 unterschrieben haben:

    Bitte schaut nach unter https://www.erklaerung2018.de/
    Dort erklärt Vera Lengsfeld, was jetzt noch zu tun ist, damit unsere Petition öffentlich verhandelt wird!

    @Brenda: In der Erklärung geht es nicht um die Schließung der Grenzen! Bitte den Text genau lesen. Es geht um die Solidarität mit Menschen, die auf die Straße gehen und gegen die derzeitige Politik protestieren. Du kannst dazu auch hier etwas von Maggie lesen:

    http://bewusstseinsreise.net/der-aufschrei-der-frauen/

  • Ingrid:

    Hallo liebe Maggie,

    habe soeben einen Kommentar gesendet, der, nachdem ich auf den Button gedrückt hatte, völlig verschwand. Sonst konnte man den Kommentar sehen und darüber stand, dass er noch freigeschaltet werden müsste.

    Na ja, mal schaun, was passiert. Hoffe die HP ist in Ordnung!

    LG Ingrid

    • Maggie:

      Liebe Ingrid, diese neue Praxis hat sich wohl nach einem automatischen Update von WordPress einfach breit gemacht. Das ist doof, aber man hat nicht die Wahl.
      Schlimmer ist aber, dass die alten Beiträge alle weg sind (habe sie allerdings gesichert), weiß nicht, wie ich das wieder zum Laufen bringen soll und es teste ATTACKE!

  • Tippitop:

    Hi, dass mit der neuen Kommentarfunktion bei wordpress ist echt doof. Scheinbar ein neues Sicherheitsfeature. Sprich man sieht den eigenen Kommentar nach dem Senden nicht mehr.

    Es gibt allerdings einen Trick, wenn du nach dem Senden oben im Browser den zurück Button drückst, hast du zumindest deinen eigenen Kommentar wieder und kannst ihn nochmal lesen. Wenn du den Browser zu machst, kannst du den Kommentar erst wieder lesen, wenn Maggie ihn veröffentlicht hat. Das nur mal ein kleiner Hinweis.

  • Lavendel:

    Neues Unheil könnte mit massivem Internet-Zensurgesetz drohen:
    https://www.youtube.com/watch?v=kG2QwolF8ak

    Ich hätte gern eine Idee dazu, aber leider 🙁

    Lavendelgrüße

    • Maggie:

      Unsere Absichtserklärung sollte ein entschiedenes NEIN! und STOPP! dazu sein! Und das immer wieder, wenn es uns einfällt.
      http://bewusstseinsreise.net/mein-dekret-freier-wille-gegen-uebergriffige-vertraege/

      Wir könnten auch wissende Aktivisten auf den Plan rufen, sie segnen, sie aktivieren für die Sache der Gerechtigkeit und unsere Freiheit zu kämpfen (Rechtsanwälte, Richter usw.)

      Ich werde mal die Pläne der Zensurgesetze im Feld löschen. sicher nicht mit durchschlagender Wirkung, aber es schwächt das Vorhaben.

  • Lavendel:

    Ok, volle Kraft voraus, die DSGVO gleich mit einschließen, sowie Deine Webseiten-Attacke und auch das hier noch, so absurd:
    http://www.neopresse.com/essenundtrinken/konzerne-wollen-weltweite-kontrolle-ueber-trinkwasser-wasser-ist-kein-oeffentliches-gut/

    Oliver Janich ist schon alarmiert: https://www.youtube.com/watch?v=-3bFWR5tPLc
    Es wären dann für Links oder Zitate immense Steuern fällig wg. angeblichen Urheberrechtsschutz… ha ha

    Lavendelgrüße

  • Anika:

    Noch ein Nachtrag zu den Wetterphänomenen, welche auch am Mittwoch in Berlin stattgefunden haben. Hier gab es eine vertikale Blitzentladung, mit heftiger Donner und Geräuschkulisse. Ich empfand es als ungewöhnlich kraftvoll, hat eine Sicherung in meiner Wohnung rausgeworfen.

    Nun noch zu Erdbebenereignissen in Hawai und wahrgenommenen Explosionsgeräuschen in Dänemark; Gefunden bei Wakenews/Sendung vom 31.05.2018/ab Minute 33:43 bis 38:43
    https://www.youtube.com/watch?v=IhAw75qIo-E

    Ich grüße euch herzlichst

  • Maggie:

    Hallo liebe Mitreisende!
    Gibt es eigentlich unter den 6000 Lesern da draußen niemanden der sich mit WordPress und den Catlists auskennt und das Problem der nicht mehr angezeigten Beiträge lösen könnte?

    Notfalls müsste ich einen Spendenaufruf machen, um einen Spezialisten bezahlen zu können. Spendenaufkommen ist derzeit gleich null!

  • Maggie:

    Ich fass es ned!
    Mal sehen wie lange der Song unzensiert bleibt?

    https://www.youtube.com/watch?v=FnOo5ll9tOg

  • Birgitt M.:

    Hey Maggie…deine HP hat 6000!! Leser?
    Wooow!

    Für mich, ist es eh die Beste/Informativste Seite
    (im Sinne von: am nahesten an der Wahrheit)!

    • Maggie:

      Ha, ha! Kannst ja mal nachtesten!!! 🙂

      Täglich sind es nachweislich 3000 – 4000; aber nicht jeder kommt jeden Tag vorbei.

  • Lavendel:

    Liebe Webseiten-Besucher und -Leser,

    ich werde jetzt gleich einen kleinen monatlichen Dauerauftrag für Maggie einrichten und wenn das wenigstens 100 Leute ebenfalls tun würden, dann käme eine stattliche, monatliche Spende zustande, mit der sich auch rechnen ließe.

    Das sollte doch klappen, also macht bitte mit, je mehr, je besser. Es braucht auch gar nicht viel sein, die Menge machts.

    Es wäre auch gut, wenn die Kontodaten auf dieser HP besser sichtbar bzw. auffindbar wären, so dass jeder mehr daran erinnert wird. Soll ich als Empfänger Maggie oder Margarethe Dörr schreiben? Finde es nicht.

    Danke im Voraus ganz herzlich von
    Lavendel

    • Maggie:

      Mein liebes Lavendelchen! :)Das ist soooo lieb von dir!

      Das Problem mit den Bankdaten ist dies: Wenn ich sie ins Impressum flagge, dann habe ich andauernd Leute hier in den Kommis, die behaupten, ich würde nur Geld scheffeln wollen – hatten wir zur Genüge. Da eh niemand gespendet hat, habe ich es rausgenommen.

      Also hier noch mal die Bankdaten, besonders für diejenigen, die mir den Informatiker spendieren wollen, der die Beiträge wieder hervor kitzelt.
      Name ist nicht so wichtig, wenn der IBAN passt-

      IBAN DE75740900000000425010
      BIC GENODEF1PA1

  • Xena:

    Liebe Maggie!
    Dann mache ich den Anfang und schreibe dir, dass ich dir heute 5 Taler (ich mag den Euro nicht) auf die angegebene Bankverbindung überwiesen habe.
    Ob du das Geld für einen Informatiker ausgibst oder du dir eine Pause mit einem leckeren Eis gönnst, das bleibt dir überlassen.
    Alles (auch wenn es für mich nicht immer ersichtlich ist) hat einen Sinn. Sogar die gelöschten Beiträge tragen einen Teil bei und wenn es dazu dient, das Thema für eine Spende für Maggie auszulösen.
    Lasst es uns schaffen!
    Jeder für sich und
    WIR ALLE ZUSAMMEN
    Es grüßt Xena

  • energy007:

    Liebe Mitreisende,
    dieses Jahr ist ein besonderes Jahr. Bereits 2012 wurde auf der damaligen Bilderbergerkonferenz in einem aus einem Papierkorb gefundenen Redemanuskript eine Zielvorstellung für das Jahr 2018 erwähnt.
    https://lupocattivoblog.com/2014/07/04/geheim-dokument-die-zerschlagung-deutschlands-auf-alle-zeiten-hinaus-ist-programm/
    https://www.pravda-tv.com/2016/01/bilderberger-dokument-die-vereinigten-staaten-von-europa-und-die-zerstoerung-deutschlands/

    Auf dem gefundenen Redemanuskriptfragment stand folgender Text in deutscher Sprache:
    >>…dadurch die U.S.A. als direktes Vorbild, weshalb wir die „Vereinigten Staaten von Europa“ real umzusetzen vermögen.
    … Ein regierbares, geeinigtes Europa ist jedoch nicht möglich, wenn das eine Land reich, das andere Land arm ist. Da sich flächendeckender Reichtum und Wohlstand aus den unterschiedlichsten Gründen und Gegebenheiten nicht in jedem europäischen Land entwickeln lassen, und dies auch gar nicht in unserem Interesse liegen kann, ist eine schnellstmögliche Angleichung durch Herabstufung kapitalreicher, wirtschaftsgesunder Länder an ärmere Länder unbedingt anzustreben.
    …Diese Herabstufung werden wir durch Maßnahmen erreichen, indem wir intakte Länder, und hier denke ich in erster Linie an Deutschland, einbinden werden, die Verschuldung anderer Länder zu tragen und deren Defizite auszugleichen.
    …Eine fortschreitende Schwächung wäre somit gewährleistet und erhielte (in Anerkennung der Notwendigkeit von Rettungsschirmen) durchaus ihre offizielle Legitimation. Die Wichtigkeit einer Verschuldung Deutschlands – und zwar über Generationen hinaus – muss keiner wirtschaftspolitischen Beurteilung standhalten, sondern als gesellschaftspolitische Notwendigkeit verstanden werden. So ist es auch der Bevölkerung zu vermitteln, denn ansonsten werden wir früher als erwartet auf Widerstand stoßen.
    …Die Akzeptanz in der Bevölkerung ist zum jetzigen Zeitpunkt (noch) notwendig. Da es den Prozess der notwendigen Schwächung Deutschlands mit unterstützenden Maßnahmen zu beschleunigen gilt, möchten wir zeitgleich die Möglichkeit jedweder Einwanderung anregen und unterstützen. Und zwar massivst.
    …Hier wird es auch in den nächsten Jahren wichtig sein, alle Möglichkeiten auszuschöpfen, die sich uns bieten. Das Land mit Zuwanderung zu fluten, sollte von allen als notwendig verstanden werden. Die deutsche Regierung ist aufgefordert, die Umsetzung ihres Auftrags (entsprechend der Vorjahre) auch weiterhin, nach Kräften, zu verfolgen.
    …Protest und Aufbegehren wird, wenn es denn überhaupt in größerem Maße dazu kommen sollte, nur aus dem rechten Lager erwartet. Diesem wird sich die breite Masse nicht anschließen – das Risiko gesellschaftlicher Ächtung wäre (dank jahrzehntelanger erfolgreicher Erziehungsarbeit) einfach zu hoch.
    …Wenn sich die Hinweise auf religiös-militante Ausschreitungen muslimischer Migranten auch häufen, es sei angemerkt, dass diese uns doch viel mehr nützen als schaden. Trägt ihr Einfluss nicht dazu bei, den Identitätsverlust der Deutschen zu beschleunigen? Entsteht nicht dadurch ein weitaus gemäßigteres Volk, als wie es uns in der Vergangenheit die Stirn bot?
    …Halten wir uns noch einmal vor Augen, worum es uns letztendlich geht: Wir möchten bis zum Jahre 2018…<<

    Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was man anno 2012 bis 2018 erreichen wollte.
    Bei der Recherche, wer diesmal (7.6. bis 10.6. in Turin) teilnehmen wird, bin ich auf die Info gestoßen, dass beim letztjährigen Treffen Dr. Fabiola Gianotti , die Direktorin von CERN teilgenommen hat. Da die Ergebnisse der offiziellen Forschung eher nicht diskutiert worden sein dürften, dürfte es wohl eher um „inoffizielle“ Vorhaben gegangen sein.
    Auch am komplexen Zensurvorhaben per „Datenschutz“ wurde die letzten Jahre eifrig gearbeitet.
    Nach der DSGVO „berät“ das EU Parlament derzeit hinter verschlossenen Türen über die sog. „Leistungsschutzverordnung“. Diese weitere Verordnung kann aber nur umgesetzt werden, wenn bereits beim Hochladen eine Datenkontrolle per KI erfolgt. An diesen komplexen Kontrollprogrammen muss sicher schon seit Jahren gearbeitet worden sein und sie dürften jetzt einsatzbereit sein, weil die beiden Verordnungen jetzt verabschiedet werden. Diese Art der Prüfung wegen der Leistungsschutzverordnung muss offiziell (um nicht zu viele aufzuwecken, wenn herausgefiltert wird) eingeführt werden, danach kann man sie situationselastisch einsetzen. Kritische Meinungen werden bei "Bedarf" gar nicht mehr hochgeladen werden können. Dann sind wir in der Vorinternetzeit angelangt, wo mit dem Meinungsmonopol der MSM die Menschen z. B. für die Golfkriege I und II erfolgreich "überzeugt" wurden. Die Systemkritiker wären dann wieder der medialen Gummizelle angelangt. Wer wird wohl der erste „Wahrheitskommissar“ in einem "EU Wahrheitsministerium" auf Grundlage der DSGVO und der Leistungsschutzverordnung?
    Was können wir tun? Es ist einfach und kompliziert zugleich, nämlich die Zensur unter dem Deckmantel Datenschutz transparent zu machen.

  • Mirjam:

    Hallo liebe Mitreisende,

    hörte gerade Microsoft hat ein riesiges Rechenzentrum im Meer vor der schottischen Küste versenkt. Projekt Netic heisst der Risenserver und so wollen sie angeblich Strom sparen.
    Was passiert wirklich?? Weiss jemand was das wirklich soll?
    LG Mirjam

  • Maggie:

    Liebe Mitreisende, ich kanns kaum fassen, aber die Beiträge sind wieder da!

    Es ging nur um ein Plugin, das wohl versehentlich (?) deaktiviert war!

    Jetzt geht es nur noch um das https – das wird auch noch!

    Machen wir also gepflegt weiter mit der Aufklärung und Wahrheitssuche!

  • Rolf Mürder:

    Hallo Maggie, nachdem ich schon längere Zeit mitlese, würde ich gerne in deinem Forum aktive werden. Ich bin kein Vielschreiber, aber manchmal juckt es mich doch in den Fingern. Da ich schon jahrzehnte auf dem Weg der Erkenntnissuche binn könnte ich doch meinen Beitrag leisten. Ich finde dein Forum sehr wichtig.
    LG
    Rolf
    PS: Vielleicht habe ich meinen Mitgliedsantrag vermasselt. ABER ich habe sonst kein Info, wie es richtig gehen könnte
    LG
    Rolf M.

    • Maggie:

      Hallo Rolf, willkommen auf meiner HP – keine Forum, kein Blog! Du kannst unter jedem Beitrag entsprechend dem Thema kommentieren und manchmal kommt es auch zu einem Austausch. Dazu ist keine Anmeldung erforderlich. Einige Infos dazu gibts im Impressum.

  • Tippitop:

    Offenlegung der Untaten ..

    Geheime SATAN – RITUALE zur Sommersonnenwende am 21.6.2018
    https://kraeutermume.wordpress.com/2018/06/06/geheime-satan-rituale-zur-sommersonnenwende/#comments

    • Maggie:

      Ja, das Fussvolk macht weiter, auch wenn der Boss längst das Spielfeld verlassen hat – er vergaß wohl sich zu verabschieden. Soweit ich weiß, erschien er früher immer persönlich bei solchen Ritualen. Deshalb gehe ich davon aus, dass die Miniions es eigentlich nun merken müssten, dass sie ohne Rückhalt da stehen.

      Wir sollten wieder etwas dagegen setzen – mehr nicht!

  • Remi:

    Hallo Maggie, das ist ja so was von ehrlich und einfach. Ich danke dir, dass ich in deinem Haus sein darf.
    LG
    Remi
    PS: ich bin kein Vielschreiber, aber wenn ich was zu sagen habe, werde ich es sagen. Dein “Seite” ist m.M. nach sehr wichtig. Und deshalb bin ich hier. Vielleicht ist es auch gut, wenn das männliche Element etwas verstärkt wird. Nur so ein kleiner Nebengedanke.

  • Remi:

    Hallo, ich platze jetzt mal so rein.
    Bin noch etwas unerfahren, hoffe aber, dass ich in diesem Faden richtig bin. Maggie hat mich in ihrem haus aufgenommen, danke.
    Jetzt mein Anliegen und meine Frage: Ich habe hierher gefunden. Aber viele sind ohne Plan und ohne Erkenntnis. Ich wünsche mir, dass auch die, die noch nicht erwacht sind, erkennen können. Ganz ehrlich. In meinem Bekanntenkreis ist niemand, dem ich diese Seite empfehlen könnte. Traurig, aber wahr. Ich freue mich, über eure Tipps, wie man die Unwissenden erreichen kann. Es ist mir ein wirkliches Anliegen!!!
    LG
    Remi

    • Maggie:

      Sagen wir es mal so: Ich habe dich in meinem virtuellen Haus (Home) willkommen geheißen. Aufnehmen ist noch mal was anderes und wir kennen uns ja noch nicht, d.h. Du Mich schon, da du schöner länger mitliest. Nur mal so zur Klarheit der Worte, damit es keine Missverständnisse gibt – ich habe keinen neuen Mitbewohner! 🙂

      Aber wir alle haben mal wieder einen männlichen Mitreisenden, dessen Erfahrungen uns sicher interessieren werden.

  • Ingrid:

    Liebe Mitreisende,

    diesen Link stelle ich deshalb hier rein, weil es bald kaum mehr möglich sein wird, auf andere Webseiten hinzuweisen, die für uns interessant sind:

    http://inner-resonance.net/gedanken/

    Bitte lest selbst, was in nächster Zeit noch auf uns zukommt. Sie spannen das Netz über uns immer enger.

    Norddeutsche Grüße

  • Lavendel:

    Liebe Ingrid,

    danke, auch ich bin wirklich fassungslos, wie sich die Schlinge um unseren Hals immer enger zuzieht… trotz Dekret und allem positivem Wirken.

    Ladet alles herunter, kopiert, speichert und sichert, was und solange es Euch noch möglich ist (Stick, CD etc.).

    Lavendelgrüße

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930