Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

 

….. und vieles mehr! Sehr schockierend!

 

„Die Wahrheit ist merkwürdiger als jede Erfindung“, heißt es in der englischen Redensart. Wenn auch nur ein Bruchteil der hier präsentierten Informationen wirklich wahr ist, können wir die meisten uns bekannten Geschichtsbücher getrost entsorgen. Interviewgast in der neuesten Serie der ExtremNews-Sendung „Auf der Spur unserer Geschichte“ ist diesmal Prof. Dr. Sergej Sall aus Russland, der davon überzeugt ist, dass so ziemlich alles, worauf wir heute unser Geschichtsbild stützen, völlig anders ist, als uns erzählt wurde. Von Chronologiekritik über biblische Prophetie, Rassenkriege und Star-Wars im Altertum – diese Folge der Geschichtssendung macht äußerst nachdenklich. Das Video findet man am Ende dieses dazugehörigen Berichtes.
Im Interview gibt er dem Zuschauer einen Einblick in seine hochinteressanten – wenn auch extrem kontroversen – geschichtlichen Forschungsergebnisse. So geht er auf die etwa dreizehntausend Jahre zurückliegende Sintflut ein, die dazu geführt haben soll, dass der Nordpol sich von der Mitte Grönlands in die heutige Position verschoben hat. Der daraus resultierende Meeresspiegelanstieg um etwa 200 Meter habe unzählige „fortschrittliche“ Bauwerke, darunter auch Pyramiden, im Eismeer, im Indischen Ozean und sogar im Shelfeisgebiet untergehen lassen. Er spricht also konkret von Beweisen für eine hochentwickelte weltweite Zivilisation, wozu auch gigantische Großsteinmauern auf russischem Boden mit einer Ausrichtung auf den alten Nordpol zählen, die aus Granitblöcken mit hunderten Tonnen Gewicht geformt wurden. Es könnte sich laut Prof. Dr. Sall um das Volk der sagenumwobenen Hyperboreer oder das der Arktiden gehandelt haben.
Im Originalbeitag viele Links enthalten:
Ergaenzend die Nachweise der Antarctis:

Google Earth | Das große Geheimnis

Processing your request, Please wait....
  • Maggie D.:

    Auch dies gehört zum Thema gefälschte Geschichte, denn man verschweigt sie uns, trotz der gigantischen Beweislage

    7 antike Artefakte, die beweisen, dass die „Götter“ hier waren:

    http://www.ascensionwithearth.com/2016/12/7-pieces-of-ancient-art-that-prove-gods.html?m=1

  • Kate:

    Hi Maggie…ich wuensche Dir einen schönen Abend!
    Gruss Kate

    • Maggie D.:

      Dir ebenso! Ist es nicht herrlich – so weit sind wir voneinander entfernt und dennoch können wir so leicht kontakten. Mich begeistert das immer wieder!

      Wie sieht es denn bei dir mit der Welle aus? Spürst du etwas?

      Ist ja interessant, dass ich tatsächlich schon seit einigen Tagen eine Veränderung an mir merke, mehr spürbare Energie, Herzpochen, Kopfdruck ….

      Ich bin sicher, wir werden das alles gut überstehen – wir, die wir die Welle willkommen heißen!

      Hier noch ältere Infos dazu:
      http://bewusstseinsreise.net/bewusst-leben-2/die-welle/

      Wünsche dir ein leichtes Abheben, besser als ne neue Wohnungssuche!
      Maggie

  • Kate:

    Hi Maggie, ich merke nicht wirklich etwas.
    Was mir allerdings auffällt ist, dass ich seit 3 Monaten wie ‚aufgezogen‘ bin (werde nicht müde!!! schlafe vielleicht 2 Stunden)
    …ich weiss aber nicht, ob das etwas mit dem neuen „Schlafplatz“ zu tun hat….es gibt dort einen ‚Celltower'( ich kann ihn aus meinem Fenster sehen, 100 m entfernt) und Flutlichter nachts, weil da ein Sportstadium ist, und die Leute benutzen ständig ihre Dryer, die man immer durch die Wände hört…sind ja nur Holzhäuschen (Streichholzschachteln)…da hört man alles!!!
    Bin gespannt, was die nähere Zukunft bringen wird.
    Ich suche ja auch noch eine Land.
    LG Kate

  • Jens:

    Liebe Maggie,
    ich wünsche Dir ebenfalls einen schönen Abend.
    Herzlichen Dank für Deine unermüdliche Arbeit.

    • Maggie D.:

      Danke herzlichst für eure lieben Wünsche – doch dieser Abend ist für mich wie jeder andere Abend auch und das bereits seit Jahrzehnten. Keine Weihnachtsmatrix von Jahwe mehr! Es geht tatsächlich auch ohne!

  • Kate:

    Ja Maggie…fuer mich auch! Ich habe auch keine Wehmut…ist auch unnötig, wenn man weiss, worum es geht..in diesem Sinne. LG Kate

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

November 2017
M D M D F S S
« Okt    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930