Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

 

Die Techno-Matrix überwinden

Wie ich im 1.Teil bereits erwähnte, wurden wir nicht nur mit betrügerischen Seelen-Karma-Verträgen geblufft und fremdprogrammiert, sondern auch noch in dieser letzten Zeit fast allumfassend auf technischer Ebene unter Kontrolle und Manipulation gebracht.

Der „Beweis“: Einer der Verursacher, der Matrix-Erschaffer höchstpersönlich, Archont/Anunnaki Thot oder Jahwe oder Luzifer oder ein anderer Name, den er sich gab, hat es gestanden:

„Ich habe euch durch manipulative Maßnahmen von eurer wahren Bewusstheit und eurer wahren Göttlichkeit, die ihr seid, getrennt. Und ich wollte verhindern, dass ihr euch daran erinnert, wer ihr wahrhaftig seid – und ich habe dies mit den vielfältigsten verschiedensten Mitteln getan.

Ich habe euch meine Absichten und Gedanken und Wünsche als von mir erdachte Realität eingegeben, wie man in einen Computer eine DVD einlegt und diese dann den gewünschten Film abspielt. Ihr musstet den Film mitspielen als Schauspieler, den ich mir ausgedacht habe. Und mein Film handelte von Bewertungen, Angst, Hass, Macht-Ohnmachtspielen, Perversionen jeglicher Art.

Ich habe eine Realität erschaffen, eine Realität innerhalb der Realität – eigentlich eine Illusion innerhalb der Illusion, die mein Herrschaftsgebiet sein sollte und war. Dort habe ich die dualen Energien, die eigentlich göttlicher Natur waren, durch TECHNIKEN verdreht und verfälscht, so dass ihr gemäß meinen Vorstellungen leben musstet und euch nicht daraus befreien können solltet.

Deshalb haben alle eure Versuche, euch zu heilen oder heilen zu lassen, nicht gefruchtet. Sie sind allesamt an die Grenzen meiner Gesetze gestoßen, die dies verhindert haben.

Da ich auch verhindert habe, dass ihr eure wahre Urquellen-Göttlichkeit wieder erinnern konntet und diese sein konntet, war dies ein leichtes Spiel für mich.“

http://bewusstseinsreise.net/das-gestaendnis-luzifers/

In diesem Geständnis bekundet Thot auch, dass er dafür sorgen wird, dass alles wieder rückgängig gemacht wird. Wir können uns also nun selbst befreien, die Gefängnistüren sind geöffnet!

„Thot: Vieles ist euch inzwischen bekannt: Dass ich euch mit Frequenzwaffen, hypnotischen Techniken, Erzeugen von Streit, Trennung, Krieg, Hass und Angst in Gefangenschaft hielt, wisst ihr bereits.“

Thot berichtet weiter, dass er jetzt erstmals durchschaut wurde und von außerhalb seiner Schöpfung her zur urquellengöttlichen Harmonie aufgefordert wurde, so dass diese hier nun manifestiert. Und so müsse er nun sagen:

„Wenn ihr aus der reinen urquellengöttlichen Bewusstheit heraus agiert, eure Absichten von dort aus formuliert, dann manifestieren diese in urquellengöttlicher Weise.

Diese Energien stehen jetzt schon im Quantenfeld zur Verfügung und ihr könnt euch daran anschließen.“


Um mehr über die ganzen Zusammenhänge zu erfahren, lies bitte den ganzen Beitrag hier:

http://www.bewusstseinsportal.de/botschaften/karma-und-bewusstheit-thot-und-matrizenwelt/

Das Erwachen

Wir sollten dafür erst einmal bewusst werden, auf welchen Gebieten dies mittlerweile erreicht wurde. Dazu gibt es ausführliche Literatur und unzählige Videos z.B. von Henning Witte oder Kautz-Vella. Da geht es um Satellitenbestrahlung, Elfwellen, Skalarwellen, Energie-Boxen, Handys, Computer, Fernseher die man nicht mehr wirklich abschalten kann und die alles aufnehmen, aber auch gleichzeitig im Zweiweg-PG die Zuschauer mit unterschwelligen Infos bestrahlen, während diese vor dem TV eingeschlafen und leichte Beute darbieten. Das gleiche Spiel bei den so beliebten I-Phones! (Versucht es einmal mit der Suche-Funktion auf dieser HP) Daneben gibt es auch noch die heimliche Nano-Verchippung z.B. über Chemtrails oder Spritzen, nicht nur Impfungen! Und noch so einiges mehr!

Ich möchte auch an dieser Stelle einen sehr Betroffenen zitieren:

„Greg Giles: Sie haben in der Vergangenheit erneut wieder meinen Körper mit ihrer elektromagnetischen / Mikrowellen Neurowaffen-Technologie erfolgreich verändert, um meine Beziehung zu einer Frau zu kontrollieren und zu negieren, die nun aus meinem Leben verschwunden ist.

Es gibt unendlich viel Dokumentation überall im Internet zu diesen Regierungs-Mind-Control-Programmen und die gegen das Volk verwendete Technologie, und es ist ratsam, sich mit dieser Technologie vertraut zu machen. Die Verbreitung von Wissen ist unsere beste und einzige Verteidigung gegen dieses verabscheuungswürdige Übel, das nicht aufhören wird bis auch das letzte Mitglied unserer Gesellschaft ein Gefangener seines eigenen veränderten Geistes ist. Das ist ihr kranker und verdrehter Plan – die Konstruktion des dystopischen Alptraums von George Orwell, der in „1984“ zu lesen ist.“

Leider sehen wir auch an diesem Betroffenen, dass trotz Thots Bekenntnis die Dinge einfach so weiter laufen. Ja, wieso denn das, wenn doch Thot (Luzifer) schon längst die Seiten gewechselt hat und ins Licht gegangen ist? Ich gehe davon aus, dass es an seinen Minnions liegt – die Kabale will nicht aufgeben und solange sie noch Geld haben und genügend Unterstützung werden sie noch weiterhin mit ELF-Wellen und Chemtrails agieren. Doch ihre Tage sind gezählt und ich denke, dass wir in diesem Jahr bereits einen grandiosen Durchbruch erreichen werden.

hhttps://vimeo.com/155033691  Schau mal hier ab Min 48

Nun sind wir zur Ausgangsfrage des Teil 1 zurückgekehrt:

 

Wer schafft also derzeit die Realität?

Mit all diesen Instrumenten des Grauens wird es den Archonten und ihren Minnions auf Erden möglich unseren Rest an Schöpferkraft, den sie uns noch gelassen haben, auf technologische Weise zu missbrauchen, um IHRE Wunschvorstellungen in die Realität zu bringen und uns daran zu hindern, unsere eigene Realität zu erschaffen. Dazu bringen sie nicht nur Botschaften bis hin zu Anordnungen in unser Bewusstsein, sondern auch noch eine Unmenge an Desinformation und Bilder des Weltgeschehens, die wir durch das emotionale Betrachten noch einmal ins kollektive Bewusstsein einspeisen, welches dann unsere Realität darstellt.

Ich glaube mittlerweile auch, dass sogar Prophezeiungen auf diese Weise gemacht werden. Die Person, meist ein ganz einfacher Mensch, bekommt die Sicht technisch übermittelt, sodass sie es in Bildern sehen kann. Und dann wird uns das als Vision geschildert und wir drucken es in Bücher und sprechen darüber und glauben oft sehr emotional daran und so gelangt es wieder und wieder ins kollektive Bewusstsein und wird zur selbsterfüllenden Prophetie. Ein Wahnsinn!

Mein Vorschlag wäre der folgende (das kann aber sehr wohl noch ergänzt werden)

Wir löschen erst einmal alle Fremd-Programmierungen in unserem Unterbewusstsein und unseren Genen und zwar bis hinein in die Verstrickungen (Synapsen). Das könnte event. pauschal mit einer energetisch-schöpferischen Reinigung gemacht werden.

Dann reinigen wir unser infiltriertes Bewusstsein z.B. in einem Lichtstrahl oder einer Lichtsäule.

Wir treten täglich bewusst aus dem kollektiven Bewusstsein heraus. Stell es dir vor und mache einen Schritt hinaus und agiere dann mental von außerhalb.

Wir entscheiden uns täglich an unserem Lichtkörper aufbauend zu arbeiten, weil ein starker Lichtkörper der beste Schutz ist vor Einflüssen jeder Art.

Wir erschaffen uns ein neues geistlich-energetisches „Schutzschild“, welches die technologischen Informationen abschirmt. Das Grabovoi Lebens-Schutzschuld hilft nur bei negativen Energien von Elementalen und Geistwesen; aber  die Doppelpyramide von Rosina Kaiser oder „meine“ Runen-Schutzpyramide schützt umfassen auch vor Techno-Wellen! Das ist für mich eine Sensation! – und beide ohne Copyright! 🙂 Herzlichen Dank Rosina!
Und ihr da draußen – vergesst nicht eure Familie mit in die Pyramide zu nehmen. Und macht sie so groooß, dass auch noch eurer Autos und Wohnungen mit rein passen. Und öfter mal zwischendurch aktivieren!

Leider gibt es aber keinerlei Schutz vor missbrauchten Skalarwellen, was durch das oben angeführten Vimeo-Video H.Witte ab Min.48 auch erklärbar wird. 1.18 zeigt Witte eine Tafel, auf der er anführt, dass LIEBE die Resonanz zu der stehenden Skalarwelle aufheben kann. Er ist aber nicht sicher. Beim Austesten schwingt mein Tensor allerdings sehr stark bejahend! Interessant. Danach führt er seinen homöopathischen Goldschutz an (Aurum Metallicum), den ich mir immer wieder mit dem Biotensor einschwinge. Das scheint tatsächlich das einzige zu sein, was wirksam ist.

Ich hoffe, euch damit dienen zu können und wünsche viel Erfolg!
Vergesst nicht, eure Erfahrungen mitzuteilen!

Maggie D.

Processing your request, Please wait....
  • Tippitop:

    Gut daß du es sagst mit den Prophezeiungen.
    Ja, das ist auch mein Eindruck. Dadurch, daß wir uns diese Prophezeiungen vergegenwärtigen, besteht die Gefahr, daß allein durch unsere Vorstellungskraft es sich selbst ralisierende Geschehnisse sind. Das gilt für Prophezeiungen aus der Bibel, als auch für Prophezeiungen von z.B. Irlmeier etc. Auch wenn diejenigen ganz ehrlich nur das beschrieben haben, was sie gesehen haben. Das muß nicht mit böser Absicht geschehen sein. Prophezeiungen sollten immer nur als mögliche Varianten angesehen werden. Wir können diese Zeitlinien durch unseren Willen und unser Eingreifen jederzeit ändern.

    Dadurch, daß uns nie gesagt wird, wie mächtig allein unsere Vorstellungskraft ist, besteht die Gefahr, daß wir das Geschehen selbst herbeiführen .. (Denk nur an den Glauben eines 3. Weltkrieges.. es muß überhaupt gar kein Krieg kommen, wenn ‚wir‘ es nicht wollen)

    Die ganze Medienlandschaft ist ja komplett negativ programmiert .. Kaum ein Film im Fernsehen ist aufbauend, begeisternd, liebevoll, regt zur Kreativität an. Der Oberhammer sind die kriegerischen, mörderischen, zerstörerischen Filme aus Hollywood (Verzauberungswald). Nichts wird uns gesagt über Heilkräfte der Natur, Gefühle der Tiere .. wir leben wie in einer autistischen Box.

  • Od:

    Das Problem, das gerne verschwiegen und nicht-gesehen wird, ist die genetische Programmierung der meisten Menschen. Die können gar nicht selbstbestimmt manifestieren, weil ihnen die Genetik dazu fehlt. Ist nicht schön aber ist so. Deshalb wird man vergeblich darauf warten, dass die Masse aufwacht. Sie kann es nicht, weil sie ein Ergebnis gewisser Züchtungsprogramme ist. Man hat durch gezielte Züchtung (genetische Manipulation, Negativ-Eugenik) bereits dafür gesorgt, dass die Blutlinien welche die DNA tragen um aufwachen zu können, sehr sehr stark reduziert worden sind. Und die wenigen die es noch gibt, werden massiven Mindcontrol unterworfen oder sind schon in die „Familien der Macht“ integriert.

  • Harald:

    Zu Irlmeier ist festzustellen, dass sich ein beachtlicher Teil seiner Schauungen bereits verwirklicht hat.

  • Gedanken zu Thot, Jahwe, Ja, Mondgott etc.
    Er soll gestanden und sich entschuldigt haben?
    Vor tausenden von Jahren hat er uns in die Dunkelheit und ins Leid geworfen und jetzt eine Entschuldigung ohne eine Hilfe anzubieten, das ist nicht menschlich.

    Tipp für Tippitop bezüglich Heilkräfte der Natur:
    Youtube: OPC-Franz Gesundheit gegen Pharmaindustrie

  • Maggie D. - WICHTIGER NACHTRAG!:

    Nachtrag:

    Zu Skalarwellen und Implantaten
    Hennig Witte:
    Am Min.48

    https://vimeo.com/155033691

    Nachtrag:
    Auch die Schutz-Pyramiden schützen nicht vor Skalarwellen! Warum das so ist, erfährst du auch in diesem Video!

    Leider gibt es aber keinerlei Schutz vor missbrauchten Skalarwellen, was durch das oben angeführten Vimeo-Video H.Witte ab Min.48 auch erklärbar wird. 1.18 zeigt Witte eine Tafel, auf der er anführt, dass LIEBE die Resonanz zu der stehenden Skalarwelle aufheben kann. Er ist aber nicht sicher. Beim Austesten schwingt mein Tensor allerdings sehr stark bejahend! Interessant. Danach führt er seinen homöopathischen Goldschutz an, den ich mir immer wieder mit dem Biotensor einschwinge. Das scheint tatsächlich das einzige zu sein, was wirksam ist.

  • gast 456:

    Der oder die Erste, welcher sich befreien konnte, sollte sich hier melden!
    Dann würden wir wissen, dass es funktioniert und kein sinnloses Unterfangen ist!

    Wie lange versuchst du es schon Maggie?
    🙂

    • Maggie D.:

      Ich denke, dass ich frei bin.

      Ich arbeite mit dem Biotensor und kann das nachprüfen. Auch habe ich Kontakte zu sensitiven Menschen, wie z.B. Oriano, welche mir sicher sagen würden, wo es noch hängt.

      Ich hatte allerdings auch einige Sitzungen bei anderen, die mir bei den Implantaten geholfen haben. Heute würde ich auch das selbst versuchen. Damals habe ich mir das nicht zugetraut. Dabei bin ich aber auch erst seit 1,5 Jahren.

  • gast456:

    Liebe Maggie,

    da haben wir einen unterschiedlichen Begriff von Freiheit!

    Für mich ist „frei sein“: vollkommen frei vom System und von den einschränkenden Gesetzen zu sein!
    Konkret heisst das:
    die sofortige Manifestationfähigkeit in Verbindung mit dem All-Wissen und der All-Weisheit!
    Wir können uns dann ALLES materialisieren! Augenblicklich!

    Alles andere wäre für mich nur eine weitere Selbstlüge!

    Ich bin fast sicher, du siehst das anders! Hab ich recht?
    🙂

  • Od:

    Ich bin schon seit 1987 aktiv dabei. Habe nichts ausgelassen, alles probiert, hart dran gearbeitet, alles geopfert …. aber von Freiheit keine Spur. Im Gegenteil es wird immer schlimmer, ich bin ständig extremen energetischen Angriffen ausgesetzt. Das Blöde ist, wenn man auf allen Ebenen geschwächt wird, dann ist es immer schwieriger den ganzen Angriffen noch etwas entgegenzusetzen. Ich würde auch gerne mal jemanden kennenlernen, der es „geschafft“ hat frei zu werden, der in die bedingungslose Liebe gekommen ist oder der es schafft, tatsächlich das zu manifestieren was er wirklich will.

    • Maggie D.:

      Na ja, als erstes müsste man mal den Begriff „Freiheit“ genauer definieren. Von welcher Art reden wir hier?
      So frei, dass ich alles manifestieren könnte, bin ich natürlich nicht. Aber die extremen Angriffe habe ich zumindest nun „im Griff“, d.h. sie erreichen mich nicht mehr. Das habe ich sicher auch dem homöopatischen Aurum Metallicum und den energetischen Schutzsymbolen zu verdanken. Aber auch das ist ja keine wirklich echte Freiheit. Ich weiß mir halt nun zu helfen.

      Man hört ja auch, dass man die Schwingung erhöhen muss, dass man keine Resonanz mehr hat, zu den Negaativen und man sie auf diese Weise quasi überwunden hat.

      Das kann man erreichen, wenn man bei sich selbst erst mal alles transformiert und alte Programme auflöst. Die Epigenetik anwenden! Man wird angstfrei – das ist schon mal ein großer Schritt in die Freiheit!

      Du magst zwar schon lange dabei sein, doch so manche Methode gibt es ja erst neuerdings für uns Normalos anwendbar. Wenn ich bedenke, wie schnell man heute ein Kindheitstrauma auflösen kann und wie sehr das das Wesen eines Menschen dann verändert – das habe ich selbst praktiziert und miterlebt.

      Es gibt heute diese ganzen Ho’oponoponos, die im Quantenfeld stehen und für uns abrufbar sind. Auch das ist eine großartige neue Hilfe, die auch die Ego-Auflösung beinhaltet.

      Und zuletzt sei noch die kosmische Welle erwähnt, die es uns in den letzten Jahren ebenfalls sehr erleichtert.

  • Harald:

    Guten Morgen,
    Meggie, was ist das für eine Freiheit, die einen Biotensor benötigt.

    Blumigen Valentinstag

    • Maggie D.:

      Ein Biotensor verstärkt und reflektiert energetische Information. Er zeigt mir z.B. an, ob meine Absichtserklärung, meine Anweisung, z.B. eine Blockade aufzulösen, ausgeführt wird und er zeigt mir an, wenn die Sache beendet ist. Er zeigt mir klar, ob ich ein bestimmtes Programm in den Zellen oder im UBWS installiert habe; man kann das auch erfühlen, aber nicht jeder ist so fühlig, diese Dinge klar zu „sehen“.
      Er versklavt mich nicht – wohin zielt also deine Frage in diesem Zusammenhang?

  • Markus:

    Nach meinem Dafürhalten, bedeutet völlige Freiheit einen Zustand errreicht zu haben, in dem ein bewusstes Wesen in der Lage ist, in vollem Umfang die vorhandenen enegetischen und informatorischen Potentiale des Urmediums anzuzapfen und zu nutzen, in der Lage ist, sich innerhalb des Ur-Mediums, der räumlichen Unendlichkeit sich frei und unabhängig zu bewegen und in der Lage ist alle umliegenden Frequenzen und Schwingungen zu belieben und zu steuern. In diesem Zustand wäre man dann selbst zu einer Quelle geworden.
    Jedoch hat das Urmediums der Urmatrix, welches die räumliche Unendlichkeit erfüllt und durchdringt nicht nur eine Quelle, sondern deren unzählige Quellen oder auch Urquellen erzeugt, so wie eben auch unzählige Galaxien durch dasselbe erzeugt worden sind. Jedes so entstandene ursprüngliche bewusste Wesen, hat seine eigene Energie und Informationsverarbeitung. Deswegen gibt es auch kein Allwissen eines Egos im absoluten Sinne. ich habe mich schon immmer gewundert, warum Angesichts der Realität unzähliger Galaxien im unendlichen Universum, die Tätigkeit „der Urquelle“ für unsere Galaxie so sehr betont worden sei, als wären unsere Galaxie das Zentrum, wo es doch in der Wirklichkeit gar kein Zentrum im Universum gibt. Die Urquellen können also gar nicht das letzte Sein, sondern ist nur Produkt aus der ewigen Bewegung des Ur-Mediums der räumlichen Unendlichkeit.

  • gast 456:

    Bei meiner Forderung nach der
    sofortigen Manifestationsfähigkeit in Verbindung mit dem All-Wissen und der All-Weisheit,
    ist All-Wissen lediglich der Zugang dazu und nicht ein Zustand in dem einem alles gleichzeitig bewusst wäre!
    Die All-Weisheit andererseits ist die kluge Anwendung des All-Wissens mit dem Verständnis der Liebe oder der Seele!

    Nur dann ist die sofortige Manifestationsfähigkeit sinnvoll und im Einklang mit der UR-QUELLE.
    Sonst gäbe es ja nur mehr Chaos.
    🙂

  • Bluemchem:

    Hallo ihr lieben, ich bin durch Thomas Veit auf die Seite von Maggie gekommen. Zuerst fand ich ihre Berichte stimmig,aber das hier mit:“der Schöpfer jawhe oder wie auch immer hat sich schuldig bekannt“…tut mir leid,aber das ist mal so richtig New age zeug….ich empfehle jeden mal die Anastasia Bücher zu lesen von Wladimir megre,sie sagt wer die Welt beherrscht u zwar ein Priester im Vatikan….der erschafft diese Welt mit seiner Vorstellung. Das heißt, die nwo ist von ihm erdacht u alle Staatsführer usw sind auch nur Marionetten…. U was mir noch auffällt ist die Tatsache,das die stärkste kraft im Universum außer acht gelassen wird u zwar die liebe!!!!!es dreht sich nur um denken,Programme usw….jemand hat hier erwähnt, das er bestrahlt wird,das habe ich auch u das wirklich sehr massiv. U was mir hilft ist meine liebe die ich zu einem Menschen hege,meine Ursprungs liebe u diese liebe schützt mich.ich bekomme immer ganz viele Botschaften in träumen, zB das ich an die liebe glauben soll,das meine Energiesysteme blockiert sind usw.jetzt weiß ich auch wieso die blockiert sind,von den ganzen Strahlungen…wenn ich mir was vorstellen will bekomme ich Druck auf meiner Stirn u es ist fast unmöglich mir schöne Sachen vorzustellen. Aber jetzt versuche ich in meiner kraft zu bleiben. U was die Prophezeiungen betrifft, da gebe ich dir absolut recht,Maggie,die sind installiert… Dieser irlmaier hat eine gant dunkle Ausstrahlung, dee macht einem angst.um das ganze zum Ende zu bringen,was uns befreien wird ist die liebe!u wir sind nicht Gott!!!!wir haben Schöpfer Fähigkeiten,ja,aber wir sind nicht Gott!u diese Schöpfer Fähigkeiten erreichen wir,wenn wir uns von unseren Programmen usw gelöst haben u die liebe im Herzen fühlen. Ich glaube wir können nur mit derbliebe erschaffen,es geht um die Gedanken im Herzen….das ist meine Sichtweise,letztlich weiss wirklich niemand,was wahr ist…liebe grüße

    • Maggie D.:

      Wir wollen immer, dass die Dunklen (Archonten, Anunnaki) erkennen, dass es nur ein Spiel wae und es beenden und wenn sie es dann tun, halten wir das für so un-wahr-schein-lich, dass wir es belachen. Aber New Age? Da glaub ich eher, dass das Licht- und Liebe-Thema vom CIA für die New Age Religion erfunden wurde. Und was ist Anastasia? Realität oder Illusion? Was ist ein Jesuit, der ein Spiel der NWO spielt? Alles ist eine Bühne, jeder hat sein Rolle, aber das Spiel ist aus – die meisten haben nur den Schlusspfiff nicht gehört. Der Anunnaki Thot (Jahwe) hat ihn gehört. Wurde auch von Cobra bestätigt. Nehme mal an, dass er hier ne richtige Info hat.

      Aber egal, jeder kann glauben, was er will!

      Ich bitte alle, die das nicht fassen können (ich gehörte auch dazu) sich in den angegebenen Links zu belesen und die Intuition sprechen zu lassen.

  • gast 456:

    Liebe/r Od

    Frag dich mal warum du eine solche Realität manifestiert, in der du ständig angegriffen wirst?

    Was für unterbewusste Programme laufen da ab?
    Was für Erfahrungen will deine Seele machen, um WAS zu verstehen?

    😉

    • Helmut R.:

      Hallo gast 456 (14.02.2016 um 22:48)!

      Würdest Du auch so reden, wenn Du in einem Foltergefängnis hocken würdest, da Du es gewagt hast, hinter die Kulissen des Weltgeschehens zu blicken und diese Erkenntnisse der Welt zu verkünden? Würdest Du nach jedem Peitschenhieb laut „Jaaa!“ schreien angesichts dieser „wundervollen Erfahrungen“?

      Was hatte sich beispielsweise „Anita Petek-Dimmer“ manifestiert, als sie auf der AZK über die Impflügen aufgeklärt hatte und kurz darauf verstorben wurde? Wollte sie etwa bald darauf sterben? War es wohl Teil ihres Seelenplans, den „sie sich so ausgesucht“ (*hüstel*) hatte?

      Was hatte sich beispielsweise „Aaron Russo“ manifestiert, als er u.a. über den Steuerbetrug der USA aufgeklärt hatte und kurz darauf verstorben wurde? Wollte er etwa bald darauf sterben? War es wohl Teil seines Seelenplans, den „er sich so ausgesucht“ (*hüstel*) hatte?

      Die Behauptung, wir wären hier, um Erfahrungen zu machen, ist eine der größten Lügen der Archonten und ist Teil des New-Age-Programms. Wenn es so wäre, dann würde es ja bedeuten, daß der Schöpfer ausschließlich bewußtlose Dumpfbackenseelen erschaffen hätte, die nur durch schmerzliche Erfahrungen zur „Reife“ gelangen würden.

      Genau hier liegt der Hund begraben. Es ist nämlich umgekehrt. Wir waren ursprünglich bewußte Seelen, die (durch welche Ursachen auch immer) nun auf diesem Seelenknastplaneten festhängen und als Melk- und Schlachtvieh eine Inkarnationsrunde nach der anderen drehen. Wer sich aus dieser Matrix befreien will, wird entweder erbarmungslos verfolgt oder mit List und Tücke in eine Erlöserfalle gelockt.

      Viele Menschen, deren Leben durch schmerzvolle Erfahrungen geprägt ist, sind bereit, jeden Strohhalm zu ergreifen, der ihnen Heilung verspricht (aber nicht bringt). Das ist auch der Grund, warum so viele Menschen das New Age als Befreiung betrachten, während sie aber nicht erkennen, daß sie nur in einer anderen Baracke des globalen KZ gelandet sind, in der man sich mit Positvem Denken oder Astraldrogen, wie z.B. Reiki, seine klägliche Existenz schönredet. Es wimmelt nur so von falschen Erlösern, die die gutgläubigen Schafe gehörig abzocken und nur deshalb nach außen hin ein „schöpferisches Leben in Fülle“ führen, da sie nämlich gut funktionierende Marionetten der Archonten sind und deshalb gewisse Privilegien genießen (= ihre Provision für erfolgreiche Seelenakquise).

      Neues Zeitalter, neues Bewußtsein, alles muß neu, neu, neu sein. Das stimmt, aber nur in der Welt der Archonten und der dahinter befindlichen Entitäten (… der Karnickelbau ist tief, sehr tief!), sowie der Schafe, die ihnen blind folgen.
      Daß das Leben ein Spiel sei, stimmt auch, aber nur für die Puppenspieler hinter den Kulissen, die ihre Puppen nach Schlechtdünken tanzen lassen.

  • gast 456:

    Liebe Maggie / lieber Harald

    Ein Biotensor ist lediglich eine Hilfe am ANFANG!

    Ich würde auch bald lernen, auf meine Intuition zu hören.
    Ist viel einfacher und sicherer!

    Denn je weniger Hilfswerkzeuge wir im Außen brauchen, umso unabhängiger sind wir im Inneren!

  • Bluemchem:

    Hallo Maggie, wir wissen alle nicht was Realität ist…die Wahrheit kennt wahrscheinlich keiner wirklich…. U dieser Cobra, hast du selber geschrieben,das du glaubst,das er manipuliert wird….u es geht nicht um Licht u liebe,es geht um die wahre liebe die man im Herzen fühlt u nicht einfach daher sagt,Licht u liebe für alle.u ein Spiel,naja, ich glaube nicht,das wir hier sind um Erfahrungen zu machen.wer will schon leid wrfahren?da hat Thomas recht, wir sind hier um Schöpfer zu sein u nicht um anderen leid zu zu fügen oder leid zu erfahren.die liebe wird uns retten,die wahre liebe im Herzen!

    • Maggie D.:

      Letztlich wissen wir nicht, warum wir hier sind. Sicher aber nicht um hier Schöpfer zu sein. Der Zweck war ein anderer. Man erschuf uns als Sklaven (angeblich war es der Schöpfergott Jahwe-Thot); deshalb sind wir ja auch eingeschränkte Wesen, mit nur 2 DNS-Strängen und einem Haufen Leergut im Schlepptau. Dennoch hat aber ja auch die URQUELLE dieses Spiel mitgespielt indem sie einen Teil von sich, eine Seelenfacette bereit stellte, sonst gäbe es uns ja nicht. Deshalb denke ich immer wieder mal darüber nach, dass sie vermutlich doch durch uns ihre Erfahrungen auf niedrigster Ebene machen wollte. Wer weiß?

  • Markus:

    Selbst ein Grabowoi nutzt die Potentialität für Energie und für Information eines bestimmten Raum Bereichs innerhalb des Ur-Mediums der räumlichen Unendlichkeit reiner Bewusstheit nur in einem begrenzten Ausmaß, wenn auch in einem sehr viel höheren Ausmass als andere. Die Urmatrix, das Ur-Geist-Medium der räumlichen Unendlichkeit bringt nicht nur eine, sondern unzählige bewusste und unbewusste Urquellen hervor, von denen die bewussten Urquellen ihrerseits in der Lage sind die unvorstellbaren Potentiale zu nutzen. In welcher Weise Potentialität verarbeitet und umgewandelt wird, ist Angelegenheit eines jeden bewussten Wesen. Somit ist die Ebene des grenzenlosen Potentialität eher als Neutral anzusehen. Man könnte jedoch die Mechanismen, die Gesetze, die Prinzipien und die Bewegungen innerhalb des Ur-Mediums räumlicher Unendlichkeit der grenzenlosen Potentialität reinen Bewusstseins, welche unzählige Galaxien und unzählige Seelen gebiert auch als Liebe und Licht bezeichnen. Dies wäre allerdings ausserhalb unserer Vorstellungen. Schon allein deswegen weil nach unserem Verständnis und unserem Empfinden Licht und Liebe Polarität und Persönlichkeit voraussetzt. Was die Entschuldigung Thots/Jahwehs betrifft, so möchte ich diese Botschaft nicht ablehnen, kann sie aber auch nicht so einfach übernehmen. Wer weiss schon woher solche und andere Botschaften wirklich kommen und wer deren wahrer Urheber ist. Kann man sich da nicht auch selbst etwas einreden? Einstweilen begnüge ich mich damit, dass allein durch das Aufdecken und das ans Licht bringen der Wahrheit die Autorität und die Macht bestimmter Wesen schwindet, da sie von Ehre, Macht, Angst und vieler anderer negativer Dinge, wie Blut, Folter und Opfer leben müssen und sie davon abhängig sind.

  • gast 456:

    Lieber Helmut R.

    Ob es dir gefällt oder nicht: es war unsere Wahl AM ANFANG in diesem Spiel der Erfahrungen einzusteigen!
    Das diese Erfahrungen dann so furchtbar wurden, verdanken wir es unserem Vergessen unserer wahren Identität als göttliche Wesen der Einheit. Dass da die Dunklen kräftig geholfen haben, uns selbst zu vergessen, steht ausser Frage!

    Wenn du meine Kommis verfolgt hättest, wüsstest du, dass ich hier immer schon von Anfang an eines gefordert habe:
    Die sofortige Manifestationsfähigkeit in Verbindung mit dem All-Wissen und der All-Weisheit bewusst anwenden zu können.

    Nur dann wären wir sicher vor jeglichem Angriff und somit unantastbar!
    Nur dann würde ich öffentlich die Wahrheit verkünden!
    Aber das ist meine Ansicht.

    Andere Seelen haben bewusst die Erfahrung gewählt über die Wahrheit zu reden, und tief drinnen waren sie überzeugt, die Dunklen könnten sie angreifen oder gar töten. Und in manchen Fällen geschah es so!
    Jesus sagte: es geschehe dir nach deinem Glauben!

    Aber du misverstehst einiges!
    Nicht der Mensch im Wachbewusstsein wählt diese Erfahrungen, sondern die Seele oder das Göttliche in uns!

    Ich könnte somit gar nichts tun, wenn meine Seele die Erfahrung in ein Foltergefängnis gewählt hätte.
    Dann würde ich mich fragen, was ich daraus verstehen soll!

    Es gibt ein tolles Buch eines Menschen, der im Foltergefängnis zu Gott und zu Glückseligkeit fand! Er überlebte und wurde Mönch für viele weitere Jahre.

    Aber jeder hat seinen Weg!
    Und es ist nicht leicht zu akzeptieren, dass dieses Leben unsere selbst (als Gott) gewählte ERFAHRUNG ist!
    Das kann man nicht mit dem Ego verstehen!
    Sorry…

  • gast 456:

    Und eines noch lieber Helmut R.

    Ich zitiere dich:
    …Wenn es so wäre, dann würde es ja bedeuten, daß der Schöpfer ausschließlich bewußtlose Dumpfbackenseelen erschaffen hätte, die nur durch schmerzliche Erfahrungen zur „Reife“ gelangen würden.

    Meine Frage:
    Bist du auch eine solche Dumpfbackenseele?
    Und bist du auch nur durch schmerzliche Erfahrungen gereift?
    Na sowas. Also doch nicht…. „ausschließlich“…
    🙂

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30