Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive

 

ALIEN CONNECTIONS ,,Stewart Swerdlow (deutsche Untertitel) | Bewusst.TV – vom 14.09.2015

 

 

Beurteilung des VIDEO-Interviews mit Jo Conrad
Wieder erwähnt Swedlow, dass New Age, Channelings, Erzengel und aufgestiegene Meister eine Erfindung des CIA gewesen seien, welche im Greenstar-Plan verankert seien. Das ist sicher auch richtig.

Warum erwähnt er nicht die Echten, denn die gibt es doch sicher auch, wenn der CIA die Fälschungen nutzt, oder? Zumindest kennt ja die Bibel schon die Erzengel – die können nicht vom CIA völlig aus dem Nix erfunden sein. Bei den aufgestiegenen Meistern habe ich da allerdings eine innere Zustimmung. Oder hat die etwa der Aleister Crowley schon erfunden? Nein, sicher nicht, wenn dann haben die Archonten sie für die Satanisten erfunden, die dann heute auch im New Age „genutzt“ werden.

Auch Channelings sind ja eigentlich nichts Neues, denn was haben die Propheten seinerzeit anderes gemacht, als mit den anunnakischen Göttern gechannelt? Das alles war aber auch archontische Praxis – wie eben heute auch! Leider!

PS. Diesen Greenstar-Plan würde ich gerne mal lesen!

 

Was ich in diesem langen Interview, indem es ja auch um unsere Zukunft ging, vermisste:

…. war die Erwähnung der Frequenzerhöhung welche in der gesamten Galaxie nachgewiesen werden kann. Das ist doch ein wichtiger Fakt. Aufgrund dieser erhöhten Schwingung wird es nicht mehr möglich sein zu lügen, die Wahrheit wird aufgedeckt werden usw. Diese Sache ist wissenschaftlich bestätigt und darf doch in einer Zukunftssicht nicht fehlen. Es ist eine gigantische Hilfe der URQUELLE! – und Swedlow verschweigt sie galant!
http://bewusstseinsreise.net/galaktischer-synchronisationsstrahl/

 

Ach ja, wo ist die Erwähnung der URQUELLE überhaupt? Nicht ein einziges Mal erwähnt er Gott und seinen Willen für unsere Zukunft. Ich denke da an den Mayakalender und die darin enthaltene Rückkehr zur Quelle.
http://bewusstseinsreise.net/umbruchzeit-2013-bis-2025-weltuntergang-oder-aufstieg/

Wie könnte die Urquelle zulassen, dass diese Rückkehr schief geht. Er/sie sammelt schließlich seine/ihre Seelenanteile ein – und beendet das Experiment Dualität!

.

Es fehlt auch die Erwähnung des Aufstieg in die 5.Dimension mit dem wir uns quasi aus dem Schussfeld der Eliten heraus begeben können!

.

Auch die innere Erde und ihre Chancen für uns hat er nicht erwähnt.

.

Dann am Ende „Das 2.Kommen Christi“ – das wäre der christliche Jesus! Aber die Religionen sollen doch zuvor aufgelöst werden?! Und wahrscheinlich wird die UN-Einheitsreligion installiert.

Die UNO plant einen Welteinheitstempel! Temple of Understanding

The Earth Charter and the Ark of the Gaia Covenant
http://www.conspiracyarchive.com/NewAge/Earth_Charter_Ark.ht

http://bewusstseinsreise.net/die-uno-welteinheitsreligion/
.

 

Warum sollte dann die Elite zuletzt holographisch einen christlichen Messias einsetzen? Wenn überhaupt wohl den jüdischen Messias, denn die betreiben ja auch die Sache mit dem Tempelberg – Al Aksa Moshee

Oder will uns Swedlow am Ende zu den vielen Endzeit-Messiassen, wie Keshe und Grabovoi oder etliche andere, hinführen?

.

Blue Beam wird ebenfalls erwähnt, wobei m.E. diese Pläne schon größtenteils überholt sind. Wir brauchen keine künstlichen Erdbeben mehr, um Fundstücke aufzudecken, welche die Religionen in Misskredit bringen sollen. Das gibt es schon genügend Nachweise. Ich denke da an die „Verbotene Archäologie“ oder die Entdeckung der holographischen Bibliothek in Bucegi, und die sumerischen Tontafeln, sowie die Nag Hamadi-Schriften oder dies: http://liebezurwahrheit.de/was-hat-goebekli-tepe-mit-der-bibel-zu-tun/

Auch die Vortäuschung eines Alienangriffes zur finalen Einigung der Welt wurde bereits im Vorfeld vereitelt, was leider nur wenigen bekannt ist! Verbreitet die gute Botschaft!

Lies es selbst hier: http://bewusstseinsreise.net/sieg-es-wird-keine-et-invasion-unter-falscher-flagge-geben/

„Jeglicher Versuch der hinterbliebenen GRA Mächte den Illuminati bei ihrer „Außerirdischen Invasion unter falscher Flagge“ zu assistieren wird niedergeworfen – und jegliche „False-Flag ET-Invasion“ wird versagen! Ein orchestrierter „ Fake-Anfall“ der Kontrollierer/Illuminati/der Kabale wird nicht stattfinden!“

Eine False Flag Alien-Ufo-Invasion kann nur dann Angst und Schrecken hervorrufen, wenn man die Menschheit vorher schon mit False-Info vorbereitet, z.B. Die Aliens sind alle Böse! Keiner wird uns helfen – im Gegenteil! Wir können uns nur selbst helfen! Im Angesicht von Implantaten, Programmierungen, Satellitenbestrahlungen und sonstiger Mindcontrol-Optionen der Kabale eine ziemlich aussichtslose Angelegenheit! Vielleicht hat Swedlow deshalb diese Böse-Buben-Agenda:

 

Swedlows Hauptagenda

ist es ziemlich offensichtlich uns plausibel zu machen, dass wir auf keine Hilfe zu hoffen brauchen, weil es da draußen keine Guten gibt. Glaubst du das? Die tausenden von Spezies da draußen sind höher entwickelt als wir, spirituell und technisch. Warum sollten sie nicht den Auftrag der Urquelle ausführen und einen seit 26000 Jahren versklavten Planeten befreien helfen? Warum sollte die Urquelle den Kampf verlieren gegen die Archonten,  die aus Zufall entstanden und entartet sind. Nun sollen sie auch noch siegreich sein? Das glaube ich nicht!

Maggie D.
Hier noch ein paar Informationen, die das oben Dargelegtem ergänzen und untermauern sollen:

Die galaktische Welle ist die Hauptquelle der Hilfe für den Planeten Erde und die Menschheit!

„Der wichtigste Aspekt dieses Galaktischen Impulses wird jedoch eine Welle der kosmischen Liebe sein. Diese Liebes-Energie ist die Grundlage der universellen kosmischen Realität und erreicht jetzt unsere Küsten. Diese Energie hat Galaktische Proportionen und kann nicht durch die Kabale gestoppt werden, egal was sie zu tun versuchen.

DER ANDROMEDA-RAT

Auszug zur GFDL
http://bewusstseinsreise.net/sieg-es-wird-keine-et-invasion-unter-falscher-flagge-geben/

Laut Informant Tolec: „Es gibt auch noch andere affiliierte Räte, oder Rassen – einige davon formelle Mitglieder des AR – und einige davon sind nicht bereit, den Menschen auf dem Planeten Erde in ihrem Prozess der Evolution zu helfen!

Einer dieser affiliierten Räte ist die Galaktische Föderation, welche eine Föderation von wohlmeinenden Wesen von Sternensystemen und Planeten ist. Die Galaktische Föderation besteht aus ungefähr 140 Sternensystemen, und zur Zeit aus 300 Planeten. Sie wird geführt durch einen Vorsitzenden vom Tau Ceti Sternensystem – welches auch selbst einen formellen Sitz hat, und ist ein Senior-Vorsitzendes (senior chaired) Mitglied des AR. Der Führungsplanet der Föderation ist XETA.

Es wird erwartet, dass der Planet Erde sich während der nächsten Jahre anpasst an ihr neues Leben in der 4. Dimension und ebenso auch Teil wird einer größeren Familie intelligenten Lebens, welches im gesamten Universum gedeiht. Der Planet Erde wird eingeladen werden, als Einzelmitglied der Galaktischen Föderation beizutreten.

 

Zeit des großen Sortierprozesses von 2017-2022

Nach Aussagen einer außerirdischen Fraktion, war die letzte Zusammenkunft des Rates im Jahr 1944  und nun im August 2013, da es in den letzten 500 Jahren zu einem massiven Einfall von extraterrestrischen Intelligenzen auf diesen Planeten gab.
Im Jahr 2013 wurde beschlossen, daß auf Terra eingeriffen wird, da das Gleichgewicht extrem gestört ist. Die Selbstzerstörungstendenzen sind auf Gaia von allen existierenden Planeten am weitesten Fortgeschritten. Viele Zivilisationen anderer Planeten befürchten die Auswirkungen des weiteren Verlaufes Gaias auf ihren eigenen Planeten.
Seit dem gibt es die ersten Wellen von Spähern und Beobachtern, die eine Bestandsaufnahme durchführen, eine Art Inventur der Seelen. Diese Bestandaufnahme wir oft dort mit Himmelserscheinungen und UFO Sichtungswellen einhergehen (letztens der Meteorit über D – A – CH).

 

GFdL reinigt die Verzerrung durch die primäre Anomalie

Aus http://transinformation.net/update-ueber-die-chimera-situation/

„Ja, es ist immer noch eine primäre Anomalie auf der physischen, ätherischen, astralen und mentalen Ebene um den Planeten Erde, in der Struktur des Schleiers. Die primäre Anomalie ist eigentlich eine Verzerrung der Materie, die aus dem Chaos entstanden ist. Es ist eine chaotische Wellenfunktion auf der Quantenebene, die tatsächlich die Quelle der Finsternis ist. Diese Anomalie wird jetzt von der Flotte der Galaktischen Konföderation gereinigt und geräumt, die gerade in das Sonnensystem eingetreten ist und gerade jetzt in dieser Angelegenheit handelt. Es wird einige Zeit dauern, aber es ist jetzt in Arbeit.“

Leider muss ich aber auch anmerken, dass freilich auch die GFDL von den Dunklen imitiert wird und alle Channeler werden mittlerweile technisch irregeführt. Wir leben in den letzten Tagen der absoluten Desinformation. Es ist sehr schwer, noch das Licht der Wahrheit zu sehen. Aber es dauert nicht mehr lange, dann wird es alles durchdringen“

Sieh dem Licht – Sieg der Wahrheit!

Maggie D.

Processing your request, Please wait....
  • Tippitop:

    Hallo Maggie,

    man kann jetzt bei dir kommentieren 😉

  • Maggie D.:

    Ja, das ist das hoffentlich „positive Nebenprodukt“ des Hackerangriffs, denn nun hat mein Informatiker den richtigen Button gefunden, um die Kommentarfunktion zu aktivieren.

    Ich hoffe nur, dass du beim nächsten mal auch einen konstruktiven Kommentar gibst und nicht nur ein Smilie!

  • gast-on:

    Liebe Maggie

    …was aber wenn er Recht hat?

    Was für Konsequenzen hätte das für dich und die gesamte Eso-Szene?

    • Maggie D.:

      Er hat ja in vielem Recht! Der CIA hat ja tatsächlich die Szene unterwandert – doch ist deshalb nun alles zu verwerfen oder besser die Spreu vom Weizen zu trennen? Mir ist daran gelegen, das Wahre zu behalten und nicht das Kind mit dem Bad auszuschütten, denn das soll offensichtlich mit seinen Desinformationen auch erreicht werden.

      Übrigens gehöre ich nicht zur Esoszene, sondern zur Aufklärungsszene!

      Dass er in Sachen „Da kommt niemand um zu helfen“ lügt, habe ich ausführlich begründet (und da gäbe es noch mehr!); somit kein Grund für mich zu überlegen: Was wäre wenn er Recht hätte?

      Eigentlich habe ich diesen Kommentarbereich nicht eröffnet, um mit meinen Lesern, die noch nicht einmal ihren Vornamen outen, nun zu diskutieren, denn das kostet auch noch mal viel Zeit extra, die eh niemand wirklich wertschätzt. Ich wollte damit den Lesern die Option einräumen sich hier auszutauschen. Wundert euch also nicht, wenn ich auf solche „Herausforderungen“ nicht ständig reagiere.

  • gast-on:

    Nur Informationen aus erster Hand sind wirklich glaubwürdig und unbestreitbar!
    Wenn wir (du) uns nur auf Channelings verlassen und diesen Glauben schenken, muss das deswegen nicht der Wahrheit entsprechen!

    Wer ich bin tut nicht zur Sache, denn wir sind alle Eins!

    Der Eine

    • Maggie D.:

      Sorry, dass ich den Kommi gerade erst entdeckt habe!

      Wie kommt denn „der Eine“ darauf, dass wir uns hier nur auf Channelings verlassen? – Im Gegenteil!

  • Markus:

    Hallo Maggie!

    Ich habe mir den Vortrag angehört und muss sagen, dass Swedlow nur ein einziges Mal davon spricht, sich mit seinem höheren Selbst, oder mit dem Göttlichen zu verbinden. Auch auf seiner persönlichen Homepage fand ich keinerlei Ausführungen zu den Themen, Göttlichkeit, göttlicher Urgrund, Urquelle, Gottheit, oder Gott. In den aktuell stattfindenden Vorträgen befasst sich Swedlow hauptsächlich damit wie wir Menschen uns mit dem Hyperraum verbinden können.

    Natürlich gibt es andere Wesen, welche uns entweder schaden können oder von nutzen sein können.
    Meine Ansicht ist, dass durchaus energiereiche spirituelle Helfer existieren, welche uns Menschen und auch andere Wesen zu fördern suchen und dies zum Teil auch tun. Allerdings gibt es bei den höheren Wesen scheinbar auch unterschiedliche Ansichten darüber, ob die Menschen sich selbst befreien müssen, ob sie nur vor Entscheidungen gestellt werden müssen, oder ob ihnen auf jeden Fall, geholfen werden muss.

    Ich vermute, dass mächtige und energiereiche spirituelle Wesen für die Welle X verantwortlich sind. Diese hoch entwickelten Wesen sind mehr als andere Wesen in der Lage an das Energie und Informations Potentials der unendlichen Urquelle anzuschließen und sich zu bedienen.

    Die grenzenlose und höchst einheitliche Urquelle, eine unendliche Feldräumlichkeit reinen Bewusstseins aus virtueller Energie und potentieller Information, ist alles, enthält alles und umfasst alles. Sie hat daher auch nichts erschaffen, außer den unzähligen bewussten Wesen.

    Herzliche Grüße Markus

  • ELIsa:

    Swerdlow und Gor und vlt. fallen euch noch ein Paar ein .. aber sie erzählen NIE was von der Quelle .. sie nehmen das Wort noch nicht mal in den MUND

    die beiden fühlen sich so ziemlich gleich an .. ach ja dieser Typ mit seinen Weltraumprogrammen (fällt der Name nicht ein) könnte sich gut zu dem Gespann einreihen.

    Da ist viel Wahrheit mit drinnen was sie uns erzählen .. allerdings wie immer so verdreht .. das wir unsere Wahrnehmung schärfen dürfen …

    das SCHWERT der ENT-Scheidung .. was Wahre von der Lüge zu unterscheiden … ist unsere AUFGABE und die Wahrheit fühlt man nur im Herzen

    vlt. ist für einige die diesen Menschen „anhängen“ genau DAS die Wahrheit um zu lernen WAS sie wirklich ist .. und das wird sich rausstellen .. wenn es dann soweit ist ..

    Seit 2013 als ich mich auf den „Weg“ machte um mehr zu erfahren .. landete ich bei Rosina Kaiser .. die ich super fand (wie immer kurz hochenflammt dann schnelles abklingen) war doch ein Gefühl des nicht passens da .. obwohl ich sie sehr mag .. aber irgendetwas ist immer an diesen Menschen das mich „gewarnt“ hat … ob nun Lehre von Grabovoi die Fr. Kaiser auch vermittelt hat … habe ich weder DIESE Lehre anwenden können noch etwas anderes. Egal ob Blume des Lebens .. oder irgend welche anderen Techniken.

    Im Grunde habe ich viele Techniken gelernt … aber KEINE einzige zur Anwendung bringen können. Heute sehe ich es als Schutz der geistigen Brüder die mich vor großem Unfug bewahrt haben
    Ich habe mir so gewünscht auch zu heilen und den ganzen Quatsch. Heute bin ich froh .. das sich die Dinge NICHT erfüllen konnten.

    Ein kritisches Auge, scharfer Verstand und das Herz an rechten Fleck .. das ist meine Ausstattung im Fluss des Lebens …

    Wir haben ALLES was wir brauchen .. nur nicht das Vertrauen in unsere Fähigkeiten.

    Ps: das einzigste was mir aus meinen Seminaren wirklich hilfreich war und ist .. sind die Körbler Zeichen und das Gesammtkonzept von ihm.

    Da kann ich so keine Manipulation erkennen da es sehr bodenständig ist.
    Der Hr. Pichler der die Inhalte vermittelt macht hier eine gute Arbeit .. und das ist messbar sowie erklärbar .. also mit Hand und Fuß.

    • Maggie D.:

      Liebe ELIsa,
      dein Name irritiert mich zwar ein wenig (wegen dem EL, bzw. ELI > Elohim?), aber deine Wahrnehmung kann ich exakt teilen, bis hin zu den Symbolen.

  • Wolfgang:

    Swerdlow kommt bei den Interview’s immer so arrogant rüber, irgendwie ungut der Typ.

    Bei einen YT Video wurde auch Swerdlow bei Min. 18:00 erwähnt:

    https://www.youtube.com/watch?v=PGET7wFimnE

    Es sei mittels Montauk Projekt in die Vergangenheit gereist und hätte unter anderem folgenden Auftrag zu erledigen:

    Er reiste 2000 Jahre zurück um Jesus zu treffen, dieser hätte er dann auch gefunden und bat Jesus um eine Blutprobe welche Jesus ihm auch gegeben hätte da Jesus ihn erwartete bzw. er wusste, dass er auftauchen würde.
    Der Auftrag neben der Blutprobe war aber auch, Jesus zu töten. Dies versuchte er auch indem er mittels seiner Waffe einige Magazine auf Jesus abfeuerte. Die Kugeln seien aber an Jesus abgeprallt und hätten keinen Schaden anrichten können. Jesus hätte ihm dann gesagt, für ihn sei die Zeit noch nicht gekommen um von dieser Welt zu gehen.
    Ja, wer es glaubt?
    Nehmen wir mal an dies wäre wahr, ist dann solch ein Typ noch glaubwürdig und kann man von solch jemanden noch ausgehen, dass er es mit der Menschheit gut mein bzw. der Menschheit einen guten Dienst erweisen will???

    Wie immer, alle Informationen ohne Gewähr.

  • ELIsa:

    Liebe Maggie

    ich kann nix dafür das ich so getauft worden bin (Elisabeth) und MEIN Gefühl zum Namen sagt mir schon seit meiner Kindheit das ich ein göttliches Wesen bin das ewig ist.

    Alles ist einfach .. und jeder Name birg etwas in sich dem jeder SEINE Be-DEUT-ung gibt und nein ich bin der Namensgebung Elohim nicht sehr angetan

    ich bringe die Liebe das Mitgefühl … mehr braucht es nicht

    Zu den Techniken kann ich nur sagen nach aktuellen Wissenstand … wir brauchen nix neues vlt. können wir im Alten was wahrhaftes finden .. ansonsten wird uns die Urquelle schon mit allem ausgestattet haben was wir brauchen. Unser WILLE und unser VERSTAND wenn gut zusammenarbeiten .. eröffnen uns den Weg … der IN uns schon angelegt ist. (natürlich geht der Weg vom Herzen aus)
    Kann mir ned vorstellen das die Urquelle uns da im Regen stehen lässt.

    Die URsybole zu nutzen finde ich legitim da sie an das UR gebunden sind und mit meiner DEUT-ung /Energiesignatur versehen sind.

    PS: vlt. könnte eine Packung Humor manchmal helfen .. wenn die Dinge mal wieder richtig verlixt sind

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
April 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30