Newsletter

Aktuelle Beiträge
Archive
Eine alte, aber für mich neue Theorie – wirklich spannend!
Quelle:
Das Buch“ Hochzeit der Menschheit“ von Rudolf John Gorsleben *1930*
http://archive.org/download/Hoch-zeit…

Published on Jul 5, 2013

Augen auf News – 125 – Die So(h)n(ne) „Gottes“?!

Wer könnte wirklich Jesus Christus gewesen sein? Gab es vielleicht mehrere?
Steht nicht in der Bibel geschrieben: „Ich bin das Licht. Ich bin die
Auferstehung und das Leben. Ich bin der Weinstock. Ich bin das Brot. Ich
bin das A und O, der Anfang und das Ende“ ?
Nehmt das Zitat wörtlich: Wer könnte solche“schöpferische“ Eigenschaften besitzen?
Ein Mensch? Ein Nichthumanoid? Ein Engel?

Nein! Es kann nur die Sonne bzw. der Sohn(ne) des Schöpfers sein!!!
Er schenkt das Leben und nimmt es auch wieder….oder etwa nicht?
72 Jahre braucht der Sonne um ein Grad vorwärts zu rücken…
für den ganzen Kreis benötigt er 25.920 Jahre…
72 Jahre gelten als das durchschnittliche Menschenleben…
und der Mensch macht 25.920 Atemzüge in 24 Std.

Wenn man dann bedenkt wie sie den Himmel mit Chemtrails bedecken…
Um uns so vll. die Strahlen von dem „Sohne“ zu enthalten?
Der Sonne tut (fast) allen gut…. Weil er aber nicht der Schöpfer ist, sollte er nicht angebetet werden!
Ich denke das wäre dann Götzenverehrung, weil man dadurch den Urschöpfer verleugnen würde,
da er ja wiederum höher steht als, der Sonne…

Demnach könnten wir alle göttlich sein und den Kristus (Krist-ALL) in uns tragen!
So wie es einst die Atlanter/Nordvölker/Joten/Goten etc. geglaubt haben,
wäre dann der „Sohne“ überall und allgegenwertig!
Warum sollte man sich über diese These nicht auch einmal Gedanken machen können?
Sie ebenso für eine Möglichkeit betrachten dürfen, ohne gleich in eine Schublade gesteckt zu werden?

Seltsamerweise soll diese Thematik kurz vor ihrer Veröffentlichung im Kein erstickt worden sein,
indem man den Enkel des Forschers samt seiner Unterlagen verschwinden lies?
Das war im Jahre 1912…danach folgten die großen Kriege und
es kam dann ein Mann an die Macht, wodurch diese Thematik in Zukunft
dann ins schlechte Licht gerückt und
für schier unglaublich und „unantastbar“ gemacht wurde?!
So steht es geschrieben….Ein Schelm der böses dabei denkt ;))

..::: Entscheide immer aus Deinem Herzen
aber halte immer die Augen auf! :::..

..::: Sei bei allen skeptisch
lege Dich nicht fest und zweifle :::..

..::: So kommst Du der Wahrheit näher! :::..

..::: So grausam und aussichtslos die Dinge momentan erscheinen :::..
..::: Stelle Dich jeder Situation und schaue nicht weg! :::..
..::: Hinterfrage sie… :::..

..::: …dann ist Alles Gut ! :::..

***Fehlerfreie Rhetorik ,(Vor)lese und Rechtschreibfehler natürlich ohne Gewähr***

*** Die Gedanken des Videoerstellers müssen nicht zwangsläufig,
mit der Meinung des Verfassers der angebenen Quelle konform gehen… ***

Quelle:
Das Buch“ Hochzeit der Menschheit“ von Rudolf John Gorsleben *1930*
http://archive.org/download/Hoch-zeit…

LG chembuster33W

***********************************

 

Weiterführende Beiträge zum Thema „Wer war Jesus?“

 

.http://liebezurwahrheit.info/jesus-in-den-veden-offene-fragen/

.http://liebezurwahrheit.info/jesu-identitaet-aus-vedischer-sicht-armin-risi/

.http://liebezurwahrheit.info/mythische-parallelen-zum-christlichen-erloeser/

Dazu passt auch dieser Beitrag:

Jesus in der Bibel

.http://liebezurwahrheit.info/war-jesus-ein-jude-oder-ein-heidnischer-proselyt/

.http://liebezurwahrheit.info/jesus-der-sektenfuehrer-der-nazaraeer/

 

Jesus, der Anunnaki – ein Bote EN.LILs

.http://liebezurwahrheit.info/7-jahwe-jesus-und-die-anunnaki/

 

Processing your request, Please wait....
  • Es hat wohl auf dem Planeten Erde in unterschiedlichen Kulturen und neben den Religionen und unter dem Deckmantel der Religionen mehrere erleuchtete Menschen gegeben, welche Wahrheiten verkündeten und besondere Wunder und Heilungen getan haben und dann später in den Rang von Erlösern, Errettern und von Göttern erhoben worden sind.

    Diese Menschen hatten es verstanden, sich mit der unendlichen Urquelle oder dem unendlichen Potential zu verbinden und die darin gespeicherten Kräfte zur Heilung und zum Nutzen anderer Menschen zur Anwendung zu bringen.

    Das Problem liegt wohl darin, dass solche erleuchteten ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten nicht zur Nachahmung und zum Lernen empfahlen, sondern sich selbst in den Mittelpunkt stellten und damit Bindungen und Abhängigkeiten erschaffen haben.

    Die Suche nach dem echten Jesus halte ich für eine schwierige Sache. Der hebräisch jüdische Gesalbte ist ein anderer, wie der von der Jungfrau Maria geborene Sohn Gottes. Wiederum ist der von der Jungfrau Maria geborene ein anderer Jesus wie der Gott-Christus des Nicäikums.

    Manche meinen gar, es habe einen aarisch galiläischen Jesus gegeben. Wie schon erwähnt, eine Figur Namens Jesus, der Wunder und Heilungen vollbrachte und als Erleuchteter Wahrheiten verbreitete, kann es durchaus gegeben haben.

    Was die Religionen daraus gemacht haben ist eine ganz andere Sache. Denn letztlich geht es ja darum, dass man sich an niemanden bindet oder hängt.

    LG Markus

  • albrecht:

    Liebe Maggie,

    das gefällt mir, solche Fragen zu denken. Ich bin inzwischen sehr vorsichtig mit dem „Licht“. Der „Lichtbringer“, also Luzifer, gab mir den Anstoss zu fragen, ob es richtiges und falsches Licht gibt. Lichtlicht und Schwarzlicht? Dabei merkte ich, dass ich mich um die eigentliche Frage drumrum drücke und fragte ab: positiv = gut = Dunkelheit, negativ = schlecht = Lichtheit. Rums und ahhhh.

    Wir leben in der Polarität. Die Zuordnungen werden über Glaubensätze und Denkmuster gemacht. Und wir werden massiv beeinflusst und manipuliert. Hatte schon lange den Verdacht, dass etwas sinples und offensichtliches übersehen wird. Wenn Du mit Deinem Tensor weiter abfragst, offenbaren sich wichtige Zusammenhänge und schlüssige Antworten.

    LG albrecht

  • ELIsa:

    zum grundlegenden Verständnis zu

    DUALITÄT und POLARITÄT

    Polarität: die Zweiheit von gleichwertigen, sich gegenseitig ergänzenden Polen.

    Raum und Zeit, Yin und Yang, maskulin und feminin, Schöpfung und Auflösung, Sonne und Mond, Tag und Nacht

    Dualität: die Zweiheit von gegenteiligen, nicht gleichwertigen Gegensätzen, die sich gegenseitig ausschließen.

    Gut und Böse, gottzugewandt und gottabgewandt, Täter und Opfer, Freund und Feind, Liebe und Hass.

    http://satyaloka.de/2015/07/der-unterschied-zwischen-polaritaet-und-dualitaet/

    DAS immer in Erinnerung zu halten und zu unterscheiden wo ich gerade drinnen bin Dual/Polar wäre ein Anfang .. denn ich denk da beginnt auch schon viel Unheil.

    Es gibt so viele Abzweigungen auf dem Weg des „Er/Aufwachens“ das es immer wieder ratsam ist zu sich selbst zu kommen und zu überprüfen wo wir sind.

    Wir alle hier beschäftigen uns mit Ablenkung im weitesten Sinne.
    Es mag vlt. wichtig sein andere teil haben zu lassen an unseren Erfahrungen .. allerdings sehe ich oft das wir uns mit etwas beschäftigen und bis wir es wahrnehmen stecken wir schon wieder im nächsten Topf der mindestens genau so wichtig oder interessant ist.

    Gott, gib mir die Gelassenheit,
    Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
    den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
    und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

  • gugelhupf:

    Hat Jesus überhaupt existiert ?
    Um diese Frage geht es in nachfolgendem Link.

    http://de.richarddawkins.net/articles/zum-wiederholten-mal-existierte-jesus-wirklich

    So viel ich in Erfahrung gebracht habe, sind die historischen, außerbiblischen bzw. außerchristlichen Belege zur Existenz von Jesus von Nazareth tatsächlich dünn gesät. Nur bei einem Sklavenaufstand in Rom wird ‚er‘ erwähnt, allerdings unter dem Namen ‚Crestos‘. Dieser Name wiederum war damals unter Sklaven weitverbreitet.

    Die Verbindung von Jesus zu Rom wird jedoch durch das Urantiabuch beschrieben, wie ich heute zu meiner Überraschung beim Studium des Inhaltsverzeichnisses feststellte.

    Dort geht es in Schrift 130 mit dem Titel ‚auf dem Weg nach Rom‘ um eine Reise von Jesus, und liefert jenen, die diesen Text mit Herz und Verstand prüfen wollen, vielleicht wertvolle Anhaltspunkte zu Jesus.

    http://www.weisewerden.eu/e_books/Urantia_Buch.pdf

    liebe grüße vom gugelhupf

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Mai 2017
M D M D F S S
« Apr    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031