Menü Schließen

3-D-Gefängnis AKASHA

Diese Beschreibung habe ich im Netz gefunden. Sehr interessant und vielsagend, wenn man es mal unter den neuen Gesichtspunkten betrachtet!

 

 “Man kann die Akasha-Chronik mit einem Supercomputersystem des Universums vergleichen.”

Sozusagen die universelle Bibliothek, in der alles aufgezeichnet ist, was war, was ist und was sein wird…

Die Akasha-Chronik ist das Gewebe, das alles zusammenhält und Einheit dort schafft, wo es den Anschein der Getrenntheit gibt. Dieses Feld erstreckt sich überall hin. Es ist flexibel, passt sich an und reagiert auf bestimmte Informationen und Schwingungen, die es aus seinem Umfeld erhält.

Wir können uns die Akasha-Chronik als ein riesengroßes, feinenergetisches Gefäß vorstellen, das alles enthält.

Es ist die Matrix, das Netzwerk, in dem sich alle Dinge entfalten und ein Fundament oder eine Struktur bietet, um allem anderen die Existenz zu erlauben.

Akasha-Energie gibt es in jedem von uns und in allem, was lebendig ist.

Aufgrund unserer Verbundenheit und Vernetzung mit allem, was wir lieben, sind wir in der Lage, in die Dimension der Akasha Chronik – des Weltgedächtnisses – zu gelangen und Informationen über jedes beliebige Thema abzufragen. Wir erschließen uns damit die Essenz des Lebens.

 

Ist die Akasha auch ein Matrix-Konstrukt und nur in der 3D Matrix enthalten?
Oder ist sie identisch mit dem Universellen Quantenfeld?

Herz&Seele mit Katy

Maggie stellte diese Frage im Team-Chat.
Das kam mir vorerst spanisch vor, aber trotzdem erwähnte ich es einfach mal in unserer geselligen und entspannten Runde.

Wir merkten, wie diese Ansicht immer plausibler wurde, denn warum hätten sie (Die Ursch. und Matrixxer) das Kopieren des Quantenfeldes ausgelassen, wenn es doch ein sehr wichtiges Infozentrum im Universum ist?

So kamen wir auf den Trichter, dass sie die Akasha-Überstülpung, die ein Fake Quantenfeld in 3D ist, bewirkt haben, um unsere Infos aller Art dort zu speichern, zu sammeln und gegen uns zu verwenden, da sie das mit dem echten und natürlichen Quantenfeld garnicht können und auch deswegen keinen Zugriff zu uns und unseren Infos hätten. Denn die Dunklen sind gar nicht aus der selben Schöpfung, aus der das natürliche Quantenfeld kommt.

Nicht nur, dass die Akasha ein falsches Quantenfeld ist. Sie ist auch gleichzeitig ein feinstofflicher Quantencomputer, der unsere Daten so nutzt und verarbeitet, um uns in jeglicher Hinsicht Schaden durch deren Nutzer und Macher zu ermöglichen.

Ende

*********

 

Die LÖSUNG

3-D-Menschen resonieren in erster Linie mit dem 3-D-Akasha-Quantenfeld und den darin enthaltenen Egregoren. die allesamt eine Urschöpfer-Erfindung waren. Sie können folglich ihr Bewusstsein nicht erweitern, da sie sich nie nach 5-D ausstrecken. Unterstützt wird dieses Bewusstseins-Gefängnis durch einen feinstofflichen QuantenComputer, der alles kontrolliert und lenkt nach Urschöpfer-Plänen.

Das kombiniert mit dem Sammeln und verwenden aller Daten der Menschen, hielt sie dann im Hamsterrad und Gefängnis fest, da immer wieder passende, auf das Individuum abgeschnittene Lebenssequenzen, Hologramme, Gedanken, Gefühle und Ereignisse gesendet wurden, die ein Ausbrechen unmöglich machen.

Die QUELLE allen Seins hat sich dieser Sache angenommen und den QuantenComputer gelöscht. Dadurch baute sich die Akasha schon 60% ab. Nun löscht sie die restlichen 40%. Die Egregoren hatten wir ja schon vor einiger Zeit aufgelöst und sie sind auch nicht wieder aufgebaut worden.

Und oh Schreck – zwei frequenz-getarnte Urschöpfer spielen da auch noch ne Rolle:

Erzengel Raphayel und Gabriel, letzteren hatte ich bereits bei Gabriele Orr entdeckt. Na, das hat sich ja noch mal gelohnt, hier genauer hinzusehen, denn vor 4 Jahren hatte ich von Urschöpfern noch keine Ahnung:
https://bewusstseinsreise.net/akasha-chronik-buch-des-lebens-lesen-kann-jeder/

Da in diesem älteren Beitrag von Codes die Rede war, habe ich mir das noch genauer angeschaut und kollektiv Codes aus der DNS gelöscht; danach Implantate an die QUELLE zur Löschung abgetreten. Wie im Film MATRIX! – Die Saugnäpfe am Hinterkopf waren die Kopplung in die Akasha-Matrix mit einer ausgefeilten Absicherung. Die Koppelung an das 3D-Akasha-Quantenfeld hat uns auch immer wieder um ein paar Prozent aus der Kosmischen Ordnung herauskatapultiert.

Und wieder sind wir ein Stück freier!

Von ❤ Herzen zu Herzen ❤ – Maggie und Bewusstseinsreise-Team

image_pdfimage_print

Diesen Beitrag teilen:

10 Kommentare

  1. Maggie

    Markus! Wenn du es nicht unterlässt, mich mit deinen Mails zu belästigen, werde ich deinen Namen samt Mail-Addy hier bekannt machen. Wenn du Probleme mit der Gerechtigkeit der QUELLE hast, dann kontakte sie selbst. Bei mir bist du an der falschen Adresse, ich bin nur ein kleines Licht und habe das nicht zu entscheiden. Und denke daran: Die Kosmische Ordnung ist 100% aktiv – auch für dich!

  2. amba

    Mädels DANKE!

    bin mir sicher dass, es vielen schon so erging wie gerade beschrieben … kaum war man sich sicher ein Thema durch zu haben, stand man vor der nächsten Aufgabe und hat es noch als Fortschritt betrachtet – nannte es Entwicklung sah es als Spirale und rumms war man wieder am Anfang einer Ebene. NEIN es war wieder der Anfang, quasi Runde für Runde …
    Quote: hielt sie dann im Hamsterrad und Gefängnis fest, da immer wieder passende, auf das Individuum abgeschnittene Lebenssequenzen, Hologramme, Gedanken, Gefühle und Ereignisse gesendet wurden, die ein Ausbrechen unmöglich machen. UNQUOTE:

    Bin sehr froh dass sich meine “Vermutung” nun quasi bestätigt. Denkt man es weiter, folgt der Schluss, dass in der nächsten Variante ebenfalls Polarität herrschen könnte, eventuell mit anderen neunen Gegenspielern.
    Dass es einfach so vorbei sein sollte… meine meinen fast schon unendlichen Kampf …. das würde Leere bedeuten…. ob ich das kann? frage ich mich und erwische mich bei der Sinnfrage.

    Vielleicht habe ich mich überschätzt – und bin unfähig mit echter Freiheit zu leben. Fragen und Zweifel, jetzt am Vorabend der Befreiung? Was habe ich nicht alles durchschreiten müssen, was durfte ich alles erleben und erkennen… und für was? Kann ich dies abschütteln? oder sind wir für immer nur Seelen . fraktale mit Sehnsucht nach echter Seele?

    Nun gut, sagt mein ego… bin alleine gekommen…ergo gehe ich alleine… und die Seele sieht zu und schmunzelt!
    denn sie weis es … keine Matrix kann sie binden keine!

    also, wiederum großen Dank für die Erkenntnis!!!!

  3. Sabi

    Aus tiefstem Herzen, Danke, liebe Maggie und Team.

    Vielleicht erklärt das, warum ich seit einiger Zeit tatsächlich wieder lachen und auch weinen kann.
    Böse Erinnerungen und all die schweren Gefühle dazu lösen sich langsam in Vergessen auf.
    Eine lebenslange Traurigkeit muss sich noch auflösen.

    Liebe Grüße, Sabi

  4. Aga

    Danke Maggie & Team, wir sind alle unendlich dankbar für eure Aufmerksamkeit und Fähigkeiten, die ihr für uns jedes mal aufbringt ! Es ist wirklich unbeschreiblich und wir sind momentan die Zuschauer , hoffentlich nicht mehr lange.

  5. Monika

    Maggie, Du schreibst: “Die Saugnäpfe am Hinterkopf waren die Kopplung in die Akasha-Matrix mit einer ausgefeilten Absicherung.”
    Das ist erstaunlich, denn ich hatte gestern abend und heute morgen ganz plötzlich starken Druckschmerz beidseitig am Hinterkopf, der Gott sei Dank relativ schnell wieder verschwand. Vielleicht wurde da in dem Moment etwas getrennt oder (im positiven Sinne) abgerissen. Ich habe zwar öfter mit “Kopfping” zu tun, aber meistens in der Schläfengegend, am besagten Hinterkopf eher nicht. Deshalb ist es mir besonders aufgefallen. Hat noch jemand solche oder ähnliche Erfahrungen ?
    Mit Dank an alle für alles … Monika

  6. Rene

    Hoi
    Amba du berührst mit deinen Worten wirklich die Seele auch mir. Danke Dir. Echte Seele , bin hier mir auch nicht sicher auch wenn dieser Planet , der Natur , auch die Frau, und auch die Musik hier hmmmmm ja wirklich, sehr, sehr,schön wäre, wenn diese Politik diese Kriege, dieses komische , auf die Welt kommen , in die Schule gehen, Arbeiten gehen sein ganzes Leben lang, dann sterben , worfü? nicht wäre.

    René

  7. Martin

    Danke Maggie & Team !!!
    Auch bei mir kamen schon fast vergessene Gefühle bzw. auch Emotionen und die Erinnerung an die damaligen Situationen hoch (auch viel Herzschmerz…aber auch Kindheitseindrücke von Ereignissen & Tageseindrücken usw.) und ich hatte fast den Eindruck dass ich die ganze Zeit über hinter in einer Art unsichtbaren Realitäts & Gefühlsblockadewand mein Dasein am fristen war (leider ohne es wirklich zu realisieren!)…alles schien mir nicht wirklich ganz real fühlbar zu sein und ich dachte mir oft.. das muss wohl immer noch das zugeknöpfte verletzte Herz sein..was sonst ? Und jetzt kam dadurch auch noch eine Art Spinnenkokon um mein Herz und seltsame weiß aussehende Kügelchen in den Gelenken mit Schmerzen die ich nie weg bekommen hatte zum Vorschein… aber woher kamen denn die Spinnen immer wieder her? Schaut mal bei euch ob ihr vielleicht auch Kokone findet. Man kann die gut in der SYR verbrennen.
    DANKE !!! M.

  8. Waltraud

    Ach, liebe Maggie.
    Wenn ich so bruchstückhaft sehe, wenn z.B. aus den Fußballstadien – hier bei der WM – gezeigt wird, wie andächtig sich Spieler beider Mannschaften sowie das Publikum sich andächtig bekreuzen, nach “oben” flehen, oder auch was durch die Mos – lems täglich an Gebeten nach “oben” geschickt wird, schaut es doch aus wie eine Wiedereinladung, eine reaktivierte Dauerschleife an die Ursch. die ja eigentlich schon längst beseitigt sind, wie du so oft schreibst. Das sind ja 100.000e oder sogar Millionen in den entsprechenden Ländern, die das tun.
    Ich will ja im Vertrauen bleiben und auch keine Ängste verbalisieren, nur gerne wissen, was könnt ihr – Maggie und Team (ihr tut das bestimmt unaufhörlich)- und wir – deine Leser – auch als Dauerschleife aufbringen, damit die Befreiung bleibt, ohne Rückkehr und noch weitergehen kann?
    Falls dir der Kommi unter einer anderen Überschrift besser erscheint, dann shifte ihn bitte entsprechend um.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert