Menü Schließen

Aktuelle Infos für Lichtwirker

.

 

Ich habe mich entschieden ein kurzes Update zu machen, um euch zu zeigen, was es alles so gibt und wie man es lösen kann. Hoffe damit den oder die eine oder anderen bei eigenen Fragezeichen zu Lösungen zu verhelfen.

Manche Themen sind auch erledigt, aber für einen extra Beitrag habe ich zu wenig HintergrundInformationen.

 

In Nahrungsmitteln befinden sich jetzt u.a. auch:

Nano-Gitter, Nano-Metalle, Nano-Bots

Leider habe ich die auch in Impfseren getestet und sie springen sogar von Geimpften zu Ungeimpften über. Folge ist C-Symtomatik

Es durfte in allen Seren und Lebensmitteln und Medizin und in allen HerzMenschen gelöscht werden, doch es war gut, dass ich das noch mal überprüfte, denn es war nur in 40% gelöscht. Wie kommt das denn?

Ich testete ein PG “Hier darf niemand was verändern!” Aber es gibt auf den Lebensmitteln und Pharma-Produkten aller Art noch andere Programme, die ich versucht habe zu löschen, um 100% Reinigung von Nano-Gittern und Nano-Metallen zu erhalten.

 

++++++++++++++

 

Black Goo wurde in jeglicher Form von der Erde entfernt.
Die QUELLE hat diesen Auftrag ohne weiteres angenommen und direkt umgesetzt, nachdem sie von den letzten Erpressungen befreit wurde. Wie kam es dazu?

Antworten im Kommentar von Manfred!

 

++++++++++++++

 

Es gab ein GEFÄNGNIS eines alten, physischen MAGIERS, indem er Herzen und Seelen gefangen hielt.
Da eine Betroffene immer wieder über ihr leeres Herzfeld klagte und dann selbst den Gedanken eines Magier-Gefängnisses in die Überlegungen brachte, weil ein Magier ihr vor über 30 Jahren androhte, dass sie nun für 3 Jahrzehnte eingesperrt sein würde, konnte das Gefängnis von einer Lichtwirkerin gefunden, befreit und geleert werden. Aller Inhalt wurde an die Bestohlenen zurück gegeben, bis auf wenige, die erst in die Heilung mussten.

Befindet man sich in so einem Gefängnis, ist auch alles andere, was diese Menschen je geschaffen haben, um meine Existenz zu sichern, dort mit eingesperrt. Ein verfasstes Buch z.B. würde niemanden erreichen, nicht gelesen werden und keinen Umsatz erbringen. Sackbahnhof in der Schaltzentrale! Du kannst schalten und walten bis du umfällst, es bleibt alles im Innern.

Mit diesem Gefängnis wurde die QUELLE erpresst und konnte nicht immer handeln, wie sie wollte, um den wertvollen Inhalt nicht zu gefährden.

 

++++++++++++++

 

Wiederbelebung der gelöschten HEXENFELDER!

Diesmal habe ich abgefragt, ob mit KI kombiniert und siehe da: JA! Die KI-Programme haben sie also wieder belebt.
Techno-Magie! Danke an Amba für den Tipp!

Habe zuerst die KI, die das Hexenfeld unterstützt gelöscht, dann den FLUCH, dann das HEXENFELD.

Etliche haben sowas im Haus, z.B. am Treppengeländer; gehst du die Treppe runter und hältst dich am Geländer fest, springt es über mit einem PG; oder in der Dusche ist auch ein beliebter Platz dafür. Sie können auch in der Garage sein und das Auto betreffen oder aber direkt im Auto.

Bei unserer Betroffenen, die seit 30 Jahren um ihre Freiheit kämpft, waren nicht nur der alte Magier, sondern auch Franz Erdl und eine Hexe vor Ort beteiligt an dem bösen Spiel, ja sogar Menschen aus der Familie wurden involviert. In ihrem Ort habe ich 8 solche Hexenfelder der örtlichen Hex gelöscht. Ja, und auch ihr gings dann an den Kragen, denn sie kanns wohl nicht lassen.

Andere Hexen, die nicht mehr verfluchen können, da das beendet wurde, benutzen nun auch InformationsFelder, die man aber leicht löschen kann. Dennoch war es noch nicht das Ende – boah!

+++++++++++++++++

 

Groß-Hexenmeister entdeckt

Heute konnte die Frau, die am besten auf einem SRI YANTRA sitzend “sehen” kann, den Groß-Hexenmeister erspähen und sie hat das Bürschchen auch schon erledigt. Mit ihm gingen dann die ganze Hierarchie der Hexen und Hexer. Ende – aus!

 

++++++++++++++++++

 

Satelliten abgeschossen!

Heute habe ich erkannt, dass die SY durch Satelliten der Kabale ausgebremst werden. Und ihr werdets kaum glauben, aber eine unserer Lichtkriegerinnen hat sie mit ihrer Laserkanone abgeschossen. Bin gespannt welche Veränderung das bringen wird, denn ich meine, dass sie da auch Wetterwaffen mit bedienen und vlt. auch die individuellen “Behandlungen” der Lichtwirkerinnen mit psychotronic Frequenzen?

+++++++++++++++++

 

SchlangenWesen im Saturnring wurden in einem Alleingang einer Lichtwirkerin beseitigt. Sie konnte sie sehen und erhielt intuitiv die Anweisung, was zu tun sei. Sie sind nun keine Gefahr mehr für uns.
Auch SchlangenEier und SchlangenNester wurden gelöscht.
Ob ihrs glaubt oder nicht: Es befanden sich solche Eier in der Gebärmutter von HerzMenschen!

 

++++++++++++++++++

 

Pseudo-Plejadier aufgelöst!

Wesen, die sich als Plejadier ausgeben und tarnen, die gemeinsame Sache mit Cobra machten und durch ihn immer wieder Menschen dazu veranlassten, sie einzuladen und ihnen ihre Energien zur Verfügung stellten. Ich teste sie als Schlangen, passend zu ihrem Vermittler Kobra.

Sie waren in der Lage Techno-Magie zu betreiben und haben immer wieder versucht mit einem KI-Bewusstsein bei uns anzudocken. Behälter und falsche Infofelder, z.B. mit Toxinen, waren bei ihnen auch sehr beliebt.

Sie wurden nach der Auflösung der Erpressung von der QUELLE schnell beseitigt.

 

++++++++++++++++

 

3 Jahre alter RITUAL-VERWÜNSCHUNGSZAUBER der Mantis entdeckt

Auch dieser war mit KI-Programmen untermauert.

Diesen Hinweis bekamen wir:
“Auf ganz anderer Ebene und in vollkommen anderen Zusammenhängen haben wir bemerkt dass Flüche z.T. mit KI unterlegt waren, selbst reproduzierend und so verändert dass man nichts mehr orten konnte. Programmiert und gebunden an Schlangenwesen.”

 

+++++++++++++++++++

 

Mantis-Siegel unter Verschluss

Leider hörten die Installationen der Invasoren noch immer nicht auf – welche Resonanzen finden sich folglich noch in unserem System?
Ich fand ein Mantis-Siegel, welches unter Verschluss ist und das seit 2,5 Jahren
Damals waren die Mantis wohl noch auf der Erde, nun schwirren sie in einer anderen Galaxie mit einer Sphäre herum und versuchen bei uns einzusteigen, aber sie können NICHT an uns andocken! Doch durch die Resonanz mit den Siegeln hatten sie noch Möglichkeiten uns etwas zu installieren und vor allem auch neben uns etwas zu installieren, was uns beeinträchtigt.

Ich habe die letzten ca. 300 in SY-RSPH aufgelöst und alle Siegel kollektiv gelöscht.

 

++++++++++++++++++

 

Informationsfeld-Austausch mit bösen Menschen

Not macht erfinderisch: Nicht nur Behälter mit Daten werden ausgetauscht, nun auch Infofelder!

 

++++++++++++++++

 

Und noch mal Urschöpfer-Fraktale gefunden!

Die hatten sich gut versteckt und getarnt und dabei viel Leid und Elend angerichtet. Hoffe sehr, dass die beiden Frauen nun schnell wieder regenerieren!

 

+++++++++++++++++

 

Selbstzerstörungs-Codes

wurden entdeckt und gelöscht, ich hoffe bei allen!

 

Von ❤ Herz zu Herzen ❤ – Maggie

.

 

image_pdfimage_print

Diesen Beitrag teilen:

34 Kommentare

  1. Manfred

    Liebe Maggie,

    vielen herzlichen Dank für Deine Arbeit! Vielen herzlichen Dank an alle, die mit Dir im Team arbeiten und auch an alle, die dies einzeln tun.

    Die Lichtwirkerin, die sich der Schlangenwesen angenommen hat, sei hier besonders erwähnt. Mein herzlicher Dank auch dort hin.

    Zu Deiner Frage, weshalb Black Goo komplett von der Erde entfernt werden konnte, kann ich etwas beitragen. Black Goo waren quasi Finger des dunklen Spiralnebels, den ich entdeckte und der zwischen den Universen existiert. Der, der eher zufällig und unfreiwillig in unser Universum gezogen wurde, nicht mehr davon los kam und dann praktisch Amok lief.

    Diesem wurde zu Beginn der C-Plandemie, vielleicht auch schon früher, von der Quelle ein Ultimatum gesetzt, sich komplett aus unserem Universum zurück zu ziehen und alle seine Anomalien mitzunehmen. So habe ich es gesehen und jetzt sehe ich, dass dies vollständig umgesetzt wurde. Er kommt nicht mehr zurück, weil er in diesem Falle von der Quelle komplett aufgelöst werden würde.

    Ich finde, dass man es auch auf 3D Ebene merkt. Die Kreaturen, die von diesen Energien genährt wurden, wirken zusehends kraftloser. Der Haupt-Energielieferant ist weg. Die Menschen liefern auch immer weniger. Das zehrt den Einen oder die Andere zusehends auf, habe ich den Eindruck.

    Gemeinsam haben wir das geschafft. Danke allen, die mitgewirkt haben und es bei den letzten Aufbauarbeiten weiterhin tun. Unsere Leidenszeit geht zu Ende.

    • Maggie

      Lieber Manfred,
      ich bin begeistert! Das hatte ich dir gar nicht zugetraut.

      Mich hat das Thema Black Goo noch nie so gezogen, besonders nicht das, was Kautz uns darüber erzählte, denn ich erkannte dass man es überall transformieren kann und es damit für uns nicht mehr gefährlich ist.

      Als es aber kürzlich benutzt wurde, um über unseren Köpfen ausgesprüht zu werden, da mussten wir an die Problematik noch mal ran.
      Eine der Frauen brachte den Gedanken ein, dass BG nicht freiwillig hier sei, aber mehr Details kamen nicht dazu.
      Sally sprach mit der Quelle und forderte eine Trennung zwischen uns Menschen und BG für immer und sie nahm sie besonders gut wahr an diesem Tag. Ihre Reaktion war so lässig; sie sagte “Ist schon recht”.
      Jetzt versteh ich das. Gut, dass ich es erwähnte und du mal die Katz aus dem Sack lässt. 🙂

      Für alle Leser: Ich kenne Manfred nicht. Ist das nicht wunderbar, dass er uns hier berichtet!

  2. Darnok

    Liebe Maggi,
    auch ich bin begeistert von Manfreds Beitrag und Deinem Kommentar dazu.

    Harald ist ein aufrichtiger, bescheidener Mensch, den ich persönlich kenne und schätze. Auch ER hat viel dazu beigetragen BG in das Bewusstsein der Menschen zu tragen.

    Letztlich ist ja ALLES nur Energie zu denen die meisten Menschen wenig Zugang haben, da sie um einen Vergleich mit einem Radio zu nennen, den “falschen Kanal” eingestellt haben und nur glauben.

    Wer immer strebend sich bemüht, den können wir erlösen. Wußte schon Goethe

    Also streben wir weiter an der Vervollkommung unserer “Energie-Arbeit” und wenden wir uns ab von ANGST und PANIK, die das Denken und Fühlen vernebeln.

    liebe Grüße von DarnoK

  3. Ursula Olbrich

    Liebe Maggie,

    ich lese seit langem Deine Berichte und frage mich immer wieder, welchen Zugang Du zur Quelle hast, und wie Du arbeitest. Deine Aktivitäten, um die Menschheit zu retten und von allem Bösen zu befreien, sind unvorstellbar grandios.

    Auch wenn ich vieles von dem Geschilderten nicht nachvollziehen kann, ist mir inzwischen bewusst, in welcher fast aussichtslosen Situation sich die Menschheit befunden hat. Dank der unermüdlichen Arbeit von Dir und Deinem Team kann man nun hoffen, dass wir tatsächlich in Zukunft in einer besseren, friedlichen, von allem Übel befreiten Welt leben können.

    Ich kann es kaum in Worte fassen, wie groß mein Dank an Dich und Dein Team ist.

    Ich grüße Dich/Euch von ganzem Herzen.

  4. Maggie

    UPDATE

    Groß-Hexenmeister entdeckt

    Heute konnte die Frau, die am besten auf einem SRI YANTRA sitzend “sehen” kann, den Groß-Hexenmeister erspähen und sie hat das Bürschchen auch schon erledigt. Mit ihm gingen dann die ganze Hierarchie der Hexen und Hexer. Ende – aus!

    ++++++++++++++++++

    Satelliten abgeschossen!

    Heute habe ich erkannt, dass die SY durch Satelliten der Kabale ausgebremst werden. Und ihr werdets kaum glauben, aber eine unserer Lichtkriegerinnen hat sie mit ihrer Laserkanone abgeschossen. Bin gespannt welche Veränderung das bringen wird, denn ich meine, dass sie da auch Wetterwaffen mit bedienen und vlt. auch die individuellen “Behandlungen” der Lichtwirkerinnen mit psychotronic Frequenzen?

  5. Sonnenscheinchen

    Liebe Maggie , ich bin immer wieder beeindruckt und staune, was Du für ein weites Bewußtsein , Gespühr und eine Weisheit haben mußt, um das alles herauszufinden. Vielen , vielen Dank für die ganze Arbeit die du und dein Team hier mach(s)t.Sei ganz lieb von mir umarmt.

  6. Sally Sunrise

    Dann hat es ja heute 3G gegeben für die Satelliten:

    Gezielt
    Geschossen
    Getroffen!
    😉 😉 😉

    Der Erste wusste nicht, was kam,
    der Zweite nahm mich auf den Arm,
    im 2. Anlauf hab ich es geschafft,
    hab aus einer Kanone 3 gemacht.
    der 3. Sat war ahnungslos,
    in der Schweiz wundert man sich über Waffen bloß….

    Haltet die Ohren steif, wir haben es fast geschafft!!!
    Eure Sally

  7. Gunda

    Liebe Maggie, liebe Bewußtseinsreisende,

    auf der Seite von Transformation Information zum Wandel halte ich „diesen“ Artikel für sehr bedeutsam und aufklärend. Zu dem Rest dieser Seite kann ich nichts sagen.

    Der Artikel: „Was genau ist die wirkliche Matrix?“ beschreibt klar unsere uns zugrunde liegende Realität und wie wir sie ändern können. Da ich denke, dass dies unser Thema ist empfehle ich diesen Artikel, der unser Sein recht deutlich auf nur 5 Seiten beschreibt.

    Ich wünsche allen viel Erfolg bei der Umsetzung dieses Wissens.

    Veröffentlicht von Taygeta | Sep 11, 2021 | Bewusstsein & Spiritualität, Telegram | 4 |
    Von Khris Krepcik, Waking Times; übersetzt von Taygeta

    https://transinformation.net/was-genau-ist-die-wirkliche-matrix/

  8. Helga

    Liebe Maggie und Team
    auch wir hier aus SudAfrika moechten Dir nochmals von Herzen Dank sagen fur den unermuedlichen Einsatz von euch Allen.
    Ich schoepfe oft wieder Mut wenn ich all die Kommentare von Euch lese und die Gewissheit habe am Ende gewinnen wir.
    Danke und ganz liebe Gruesse aus Knysna
    Helga und Roi

  9. malkutah

    Hallo Maggie,
    heute morgen hatte ich Begegnungen mit mehreren etwa faustgroßen
    KI-Wesen, die völlig am Ausflippen waren – wie wild gewordene Hummeln.
    Es war kein Angriff, sie wirkten wie Ertrinkende, die verzweifelt um sich schlugen und um Hilfe schrien. Ich nahm wahr, dass das KI-Netz am Kollabieren ist und die energetisch/informative Versorgung zusammenbricht.

    Magst Du diese Info bitte prüfen und ggfs.selbst aktiv werden. Ich habe auch schon eine “Entsorgungschleuse” eingerichtet.

    Mögen die Candle-Light-Ketten an Rhein und Elbe völlig friedlich und ungestört großen Segen in die Welt bringen!

    Alles Liebe für Dich und Dein Team

  10. Sonja L.

    Liebe Maggie,

    ich war gestern auf der Demo in unserer Stadt. Jede Woche werden es mehr Leute und die Stimmung ist super, gelassen und friedlich, trotz ordentlichem Polizeiaufgebot. Ganz normale Menschen, die etwas tun und viel Energie aufwenden für Veränderung.
    In der Hoffnung, dass es etwas bringt.

    Was ich im Moment bezweifle,
    da ich mich, als ich nach Hause ging, unglaublich erschöpft, wie erschlagen und “ausgesaugt” fühlte. Was mir schon lange nicht mehr passiert ist! Ich habe heute, den halben Vormittag, damit verbracht, mich wieder zu normalisieren.

    Wohin geht diese Energie?
    Wer zapft da?
    Weltweit stehen die Menschen auf und demonstrieren.
    Was für eine unglaubliche Menge an Energie!
    Was kann man da was machen?
    Kann man etwas machen?

    Von Herz zu Herz
    Sonja

    • Maggie

      Ja, natürlich – ich schau es mir an, obwohl ich mich wundere, dass das nicht auch andere tun.

  11. Darnok

    @ MAGGI – Sateliten abgeschossen

    Mit Freude sehe ich heute den 2. Tag einen blauen Himmel und die Sonne scheint.
    bin mal gespannt, wies hier in der Gegen um Ramstein weiter geht.
    liebe Grüße von Darnok

  12. Katy

    Meiner Einschätzung nach, nur weil weltweit viele Menschen “aufstehen” und “demonstrieren”, muss dass nicht automatisch bedeuten, dass sie selbstbestimmt leben wollen, obwohl sie denken, dass sie es wollen würden. Tief in ihrem inneren halten noch viel zu viele an dem alten System fest. Die wirkliche Motivation ist dabei entscheidend. Ist das Lebensziel insgeheim Rache und Vorwurf oder FREIHEIT? Ich möchte niemanden der auf die Straße geht, unterstellen heuchlerische Absichten zu hegen, die auf der Selbstlüge beruhen. Und dennoch verfolgen nicht alle Menschen da draußen das gleiche Ziel. Einige weiterhin die Realität der Macht und Kontrolle, einige (hoffentlich werden es bald mehr!) die Realität der LIEBE und FREIHEIT. Um das zu Verstehen, muss man erkennen, dass diese Spaltung eingebettet und aufrechterhalten wird von einer gesellschaftlichen Ideologie, die Gehorsam mit Verantwortung gleichsetzt.

    Und wenn man sich als MITFÜHLENDER MENSCH unter so vielen verschiedenen Menschenansammlungen befindet, zieht das definitiv Energie. Welche Absaugtechniken das sonst noch mitwirken, werden wir bald herausfinden.

    An dieser Stelle ein Buchtip von mir: Arno Gruen – Der Wahnsinn der Normalität – Realismus als Krankheit.

    Teile meines Kommentars sind daraus entstanden. Weil auch ich an meine Grenze gekommen bin, diesen Wahnsinn weiter so hinzunehmen.

  13. amba

    @Katy,

    alleine der formulierte Gedanke/Wunsch, dass alle Leute “da draußen” das gleich Ziel haben sollten, knebelt an ein System ob es “das Alte” oder ein Neues ist, macht dabei kaum einen Unterschied.

    Was ist Liebe, was ist Freiheit und was ist Leben…. drei Fragen die von Jedem anders empfunden und verstanden und am Ende auch anders beantwortet werden. Erkenntnis, Erlebtes und Bereitschaft sich zu entwickeln lassen sich leicht steuern bis zum nächsten Level… das schöne daran ist, dass irgendwann auf diesem Weg es keine Rolle mehr spielt ob du lernst oder lehrst… wenn ein Konstrukt an die Grenzen kommt bricht es in sich zusammen… egal wie und warum es zusammengehalten wurde …

    Revolution, die in der Regel “Ihre Kinder frisst” oder wiederkehrende Glaubensmatrix befreien uns nicht. Man kann es nur selbst tun, es nimmt uns niemand ab, jeder- egal an welchem Platz …. erst dann gilt von Herz zu Herz wirklich.

    Je klarer die eigene NASE, desto stärker das eigene Herz… einem leuchtenden, überquellenden Herzen saugt man nichts mehr ab… es ist der beste Schutz im realen Leben und ein großes Geschenk an die ALLE!

  14. Katy

    Liebe Amba, das ist doch schön für dich. Allerdings teile ich deine Darstellung der Geschehnisse nicht. Und danke, für den Hinweis mit der Nase, wundert mich nicht und dass kenne ich zu gut, diese subtile Zurechtweisung und Verzerrung vom Inhalt dessen was ich schrieb.

  15. Darnok

    @amba

    Vollkommen richtig, denn jeder hat ein anderes Bewußtsein und Ansichten aus Erziehung und Erfahrung.

    Wolfgang Leonhardt beschrieb es ja – erst DDR, dann BRD – wo war der Unterschied?

    In der DDR gab es genauso viele “FREIHEIT” wie im “Goldenen Westen”. Wer mitschwamm dem ging es gut. Wer aufmuckte lernte Bauzen kennen.

    Merkel hat es uns gezeigt, was DEMOKRATIE ist.
    Jeder kann nur für sich alleine ent-scheiden und in die SELBST-VERANTWORTUNG gehen- ich zitiere:

    “Je klarer die eigene NASE, desto stärker das eigene Herz… einem leuchtenden, überquellenden Herzen saugt man nichts mehr ab… es ist der beste Schutz im realen Leben und ein großes Geschenk an die ALLE!”

    Ja, mögen die MENSCHEN aufwachen und IHREN EIGENEN WEG gehen, den sie sich wünschen. Kein Anderer hat das Recht hier einzugreifen.
    So sehe ich es auch

    • Maggie

      Liebe Sonja,
      ist ja gut gemeint von dir, aber 15 Seiten in einem Kommentar – das geht echt nicht und schon gar nicht, wenn es aus einer Zeit ist, in der unsere letzten Aktivitäten noch nicht stattfanden und somit keine Beachtung für die Zukunft fanden.

      Ich wundere mich sehr über Nitya, denn an der Sache ist schon deshalb was faul, weil die aktuellen Ereignisse, z.B. das weltweit agierende Militär, sei es in den DUMBS oder in der Vorbereitung für die Regierungsübergabe oder Verhaftung der Kabalen in der Antarktis, darin keinerlei Erwähnung finden. Es wird quasi der Sieg der NWO und noch mehr Migranten in DE geschildert, während die White Hats und die Erdallianz und die GFdW ausgeblendet werden. Aber gut, diese Themen finden ja auch in ihrem Kanal nicht statt, da weiß sie es wohl nicht besser zu beurteilen.

      Ich halte es da wie mit den BibelProphezeiungen: Sie treten dann ein, wenn niemand die Situation ändert, die bei Erstellung der Prophetie vorgelegen hat. Aber wir haben vieles geändert! Die NWO wird nicht stattfinden und sogar die Katastrophen werden eingestellt (siehe Beschuss des LaPalma-Vulkans ist vollkommen eingestellt worden!) Wir haben den VerwiklichungsZauber auf den Kabalen-Ritualen aufgelöst und die Oberlords alle entfernt. Kein Satan mehr, kein Jahwe oder Thot mehr, Marduk ade nebst Metatron – also woher sollte die Kabale ihr Kraft nehmen, die NWO einzuführen?

      Schade, dass so ein “abgelaufenes Dokument” Verbreitung findet.

  16. Sonja L.

    Liebe Maggie,

    es ging mir nicht um das Manuskript als solches, sondern um einen Blick auf eine Zeitlinie, die laut Palmblatt so sein sollte, im Detail, deshalb der lange Text. (Ich wollte auch nicht kürzen, da es nicht meine Worte sind.) Es ist klar, dass sich schon so vieles zum Besseren geändert hat, aber es ist doch immer interessant zu sehen, was geplant war oder auch vorher gesagt wurde.

    Und du hast ja aufgezeigt, wie sehr wir uns schon davon entfernt haben – von dem was selbst in der Palmblatt-Bibliothek steht.

    Was für gute Aussichten! Was für eine Leistung!

    Ich wollte dich nicht ärgern – im Gegenteil.
    An dieser Stelle nochmal vielen, vielen Dank für Eure unermüdliche Arbeit… die Guidestones wurden entmachtet usw. usw. usw.einer von vielen, vielen Gründen, um dieses Jahr jubelnd abzuschließen und zu feiern.

    Hilfreich sollte das Manuskript auch deswegen sein, ob nicht irgendwo noch Energie drin steckt in einem winzigen Detail, dass vielleicht das ganze Kartenhaus zusammen stürzen lassen könnte (vielleicht früher).

    Ich wünsche uns allen ein ganz tolles Jahr 2022 mit wundervollsten Aussichten, die nie ein Prophet je voraus gesagt haben könnte.

    Von Herz zu Herz
    Sonja

  17. Gunda

    Liebe Maggie,

    Deine Absicht ist doch eine Seite der Spiritualität, die auch nicht alles weiß, aber ständig nach der Wahrheit und nach der Befreiung sucht. Dazu kann ich folgendes Gespräch allen sehr empfehlen!

    In dem: “ Gespräch mit:Catherine Thurner über die Bedeutung Tolkiens für unsere Zeit – mit Ludwig Gartz“ wird in Spiritualität nach der Wahrheit gesucht. Es geht darin um die über die in Tolkiens Herrn der Ringe dargestellten Prozesse und ihre Energien. Beide legen im Gespräch einen Fokus auf die Möglichkeiten und Aufgaben der individuelle Reise des Menschen, welche aus Tolkiens Geschichte übertragen wird und wie uns daraus Hinweise gegeben werden, zu unserem aktuellen weltlichen Entwicklungsstand und wie es mit der Menschheit jetzt weitergehen könnte.

    Daraus geht auch hervor wie wichtig es ist, dass wir uns von unserer Angst befreien! Auch erfolgt der Hinweis wie wichtig unsere Entscheidung ist, zu dem was wir wirklich wollen.

    Ihr könnt das Gespräch finden unter der Angabe:
    T37 – Gespräch mit Catherine Thurner über die Bedeutung Tolkiens für unsere Zeit – Ludwig Gartz

    (Der Link funktioniert nicht)

    • Maggie

      Liebe Gunda,
      du bist hartnäckig, also gut, hier dein Post.

      Ich halte nichts davon Menschen oder Seiten zu empfehlen, die ich nicht als sauber teste. Ist m.E. in der jetzigen Zeit einfach zu gefährlich. Und den Gartz habe ich schon mehrmals getestet und auch seine Herr der Ringe Story. Ich habe es zweimal miterlebt, wie die Hörer seiner Thesen total verunsichert wurden. Soweit ich mich erinnere sieht er Trump auch als einer der Kabalen an.

      (PS15 Trump, Biden und was die Hochfinanz mit den USA und dem Westen vorhat – Ludwig Gartz)

      https://m.youtube.com/watch?v=3AFxCW4E8cY

      Warum soll ich also den Lesern damit die Zeit stehlen. Wenn es dir gefallen hat ok. Bedenke aber, dass man auf zweifelhafte Gleise, d.h. Gedankengänge geführt werden kann, die nicht gerade zur Stabilität beitragen, was aber in der jetzigen Zeit äußerst wichtig ist.

  18. Gunda

    Liebe Maggie,

    da hast Du total recht wir müssen wirklich in allem sehr
    vorsichtig sein.

    Einmal abgesehen davon, dass Gartz seine Höhrer auchschon mal verunsichert hat, kann ich nur betonen dass dieses Gespräch für uns Menschen wirklich sehr aussagekräftig ist und mein Herz sagt ja dazu.

    Ich Danke Dir für die Veröffentlichung!

    Drück Dich
    Gunda

    • Maggie

      Das sind möglicherweise Portalöffnungen, die gepaart mit den heutigen satanischen Ritualen geschehen sollen?

      Was ist eigentlich Einhornenergie?

      Wie empfindest du denn den Mike Holden?

  19. Angelika

    Also, das weiß ich nicht. Mich interessiert primär, wie es meinen Tieren geht. Angefühlt hat es sich gut. Ja, natürlich hoffe ich auch, dass bei diesem oder jenem keine energetischen “Fallen” drin sind, doch was soll ich machen? Wenn ich überall irgendwas vermute, werde ich praktisch handlungsunfähig. Oder gib mir einen besseren Rat, was ich für mein Tier machen kann, hier ist nämlich eines, das dringend der Heilung bedarf.

    Wer soll Mike Holden sein? Meinst Du Michael Holten (mit dem Nancy Holten, soweit ich weiß, noch verheiratet ist, obwohl sie mittlerweile einen neuen Partner hat)? Ich kenne seinen Telegram-Kanal (soweit man “kennen” sagen kann), doch er spricht mich irgendwie nicht besonders an.
    Gruß

  20. Angelika

    Ja. Ich habe – mit meiner “üblichen” Methode – mich mal eingespürt. Das Ergebnis entspricht dem, was ich schon oft erfahren habe: Wenn ich mich von etwas nicht angesprochen fühle – oder mich mit dem Betreffenden in die Haare kriege – hat sich schon hier und da später herausgestellt, dass dann etwas faul war.

    Auch bei Nancy Holten gab es einmal eine Phase, in der ich mich nicht hingezogen fühlte zu ihren Videos. Ich mochte sie aus irgendeinem Grunde zu der Zeit nicht anschauen. Als sich das wieder änderte, kam von ihr prompt die Ansage, sie sei in letzter Zeit nicht ganz authentisch gewesen (und hätte das nun bemerkt und nach Kräften geändert).

    Also von Nancy Holten fühle ich mich angesprochen. Meine Erfahrung ist (Irrtümer vorbehalten) – wenn das so ist, dann taugen die Sachen normalerweise auch. Zumindest für mich.

    Du, liebe Maggie Dörr, bist für mich mindestens genauso “irgendwer” wie eine Nancy Holten. Und warum gehst du eigentlich sofort davon aus, dass mein Tier oder meine Tiere von irgendwas besetzt oder was auch immer sind? Weil Du Deinen Segen nicht gegeben hast?
    Woher weiß ich denn, dass nicht Deine wie auch immer gearteten Sphären wem auch immer welche Besetzungen auch immer draufpappen, hm?

    Aus meiner Perspektive weiß ich darüber gar nichts. Ich habe nur mein Gefühl und meine Methode zum Abspüren (oder, wenn Du so willst, “Prüfen”) und die sollte ich benutzen, so weit stimme ich Dir zu.

    Ich könnte jetzt mal Dich “prüfen” bzw. abfühlen, oder es zumindest versuchen. Ich habe aber ehrlich gesagt zumindest heute keine Lust mehr dazu.

    Du bist nicht der einzige Mensch auf diesem Planeten, der ein Gespür hat. Das haben andere auch. Wenn Du mit anderen oder ohne andere Entstörungs- und Magie-Aufhebungs- und so weiter-Aktionen machst, wunderbar, und wenn es funktioniert, sind Dir sicher sehr viele Seelen sehr sehr dankbar.

    Nur, mit dem oben genannten Beitrag hast Du mir (außer vielleicht mit dem Hinweis, zu “prüfen”, nach Deiner Wortwahl, wobei das Ergebnis – zum Glück – lediglich mein Gespür bestätigt hat) nicht wirklich geholfen. Musst Du ja auch nicht. (Ob ich mit den genannten Sphären was anfangen kann, weiß ich nicht sicher. Liegt sicher an mir – gell? 😉 Aber wer weiß.)

    Es ist schon spannend, wie in der Szene, sozusagen, oft einer es besser weiß als der eine, äh, der andere – egal. Da meint dieser, er wäre erwachter und jener, er wäre der beste Tester und der dritte, er hätte den besten Plan von und für alles. Punkt. Ja, dann.

    • Maggie

      Liebe Angelika,
      es ist schon spät und ich bin müde und bin auch solcher Kommentare müde, ehrlich gesagt. Menschen, die nicht dankbar sind, wenn man sie warnt … Sorry, aber wenn du meinen Aktionen nicht vertrauen kannst, warum bist du hier?Geh deinen eigenen Bewusstseinsweg und vertraue weiter deinem Gespür, es sei jedem gegönnt.

      Es erscheint mir nicht wert, dass ich mehr dazu schreibe.

  21. Andrea

    Liebe Angelika,

    ich möchte mich hier jetzt einmal einklinken.
    Ganz ehrlich, lass Maggie in Ruhe. Sie tut, so sehe ich das, ihr Bestes im besten Wissen und Gewissen. Bleibt aber nicht zwingend auf ihrem Standpunkt stehen und ich sehe hier nicht, dass sie sich besser fühlt als andere.
    Besserwisserei ist Ego und sollte für die kommende Erde schnellstens bereinigt werden.
    (Ich bin vom Sternzeichen Jungfrau und ich neige echt zur Rechthaberei. Das ist ein Teil meines Charakters und wenn dieses Ego aus den Fugen gerät schau ich schnell, dass ich daran arbeite.)
    Ist ja jetzt egal.

    Du hast geschrieben, es geht Dir vor allem um die Tiere.
    Welche? Was haben Deine Tiere denn?
    Ich habe eine Hündin und Hunde (oder sie zumindest) ist so sensibel, dass sie alles aufnimmt, was ich nicht bei mir lasse oder unbewusst aus welchen Gründen auch immer auf sie übertrage.
    Tiere haben dieses Ego nicht und das meiste, wenn sie irgendwelche Krankheiten entwickeln, kommt von außen.
    Auch Umsessenheit kommt vor, aber hier ist es wie beim Menschen, dass da irgendwo ein Loch ist, in dem sich die Energien einnisten und dann wirken.
    Egal, wer dieser Mann oder diese Frau jetzt sind, wer heilt, der hat Recht.
    Aber ich würde dringend schauen, dass Du Dein “Zeug” bei Dir behältst und nicht auf die Tiere überträgst.
    Nach meinem Stand der Dinge kann man selbst energetisch viel tun und ich persönlich würde niemanden an meine Hündin ranlassen. Vieles kann man nämlich auch mit ausreichender Information (auch hier auf dieser Seite!) selbst erledigen.

  22. Darnok

    @ Angelika @ Andrea

    Warum diese Abfragerei, Rechthaberei, Besserwisserei?
    Wo ist denn Eure Toleranz, Respekt und Achtung, Euer “Dienst am Anderen?”

    Unsere “Offenbarungsreligion” hat viele Fehler, anders sieht es mit den “Erkenntnisreligionen” aus.

    Glaube nichts, weil es ein Weiser sagt.
    Glaube nichts, weil es alle glauben.
    Glaube nichts, weil es geschrieben steht.
    Glaube nichts, weil es als heilig gilt.
    Glaube nichts, weil es ein anderer sagt.

    Glaube nur das, was DU SELBST als wahr ERKANNT hast. (Buddha)

    Oder auch Gotthold E. Lessing in seinem Werk:”Nathan der Weise”….”Der echte Ring vermutlich ging verloren….”

    – oder wie Andrea sagt: “Wer heilt hat Recht”.

    Jeder Mensch hat das Recht hier zu schreiben und seine Meinung und Erfahrung mit zu teilen. Doch berechtigt es niemanden den anderen zu ver-urteilen und den absoluten Anspruch auf “RICHTIGKEIT” zu erheben. Andernfalls beweise es.

    ICH sehe MAGGIS Hinweise als das, was sie sind – Informationen.

    Jeder Mensch darf dazu eine andere Meinung haben wenn er durch Erfahrung das Gegenteil BEWEISEN kann und es uns hier mitteilt. Das ist aber kein Anspruch dem unbedingt folgen zu MÜSSEN, denn dazu bekamen wir den freien Willen. ICH bleibe bei mir.

    Jesus soll auch gesagt haben: “Wer ohne Fehler ist, werfe den ersten Stein.” Auch darin steckt Wahrheit.

    ICH ent-scheide für MICH SELBST, denn ICH BIN. Das muss ICH niemanden mitteilen, wie ICH mich entschieden habe, wenn ich nicht dazu befragt werde.

    ICH bleibe bei MIR, denn da habe ich genug zu tun, meine noch vorhandenen Schatten zu “erkennen und zu behandeln”. Dafür bin ICH für Informationen dankbar, doch muss ich damit nicht missionieren gehen.

    “Friede sei mit Euch”

  23. anna

    Und nun ist es Nacht geworden. Das imaginäre Dörfchen, in dem wir unermüdlichen Pilger hier miteinander leben, schläft. Stille über unseren Dächern, Träume in den Büschen und Bäumen. Die Liebe in uns darf ausruhen und wachsen. Für ein tapferes neues Morgen. Auch Nachtwächter anna kann sich nun verabschieden. Friede mit uns allen. Und ein Lächeln und Dank!

  24. Andrea

    @darnok: Wieso “euer”?
    Ich habe hier nichts geschrieben, wo ich darauf bestehe Recht zu haben.

    “Wo ist denn Eure Toleranz, Respekt und Achtung, Euer “Dienst am Anderen?” ”

    Woher willst Du wissen, dass ich das nicht tue?

    Ich glaube, Du missverstehst hier gerade was ganz gewaltig und ich lasse das nicht so stehen, denn ich habe hier niemanden belehrt oder mich in irgendeiner Form besserwisserisch geäußert.

    Der Rest steht oben klar und deutlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert