1

Auflösung der ABSTIEGSENERGIEN

.

„Über Jahrzehntausende floss zyklisch Abstiegs-Energie aus dem Zentrum des Universums und dem Zentrum der Galaxis zu uns.  Dies ermöglichte uns immer tiefer in die Dualität und die dichte Materie einzudringen, um so Erfahrungen zu machen, die nur hier möglich waren. Die Abstiegs-Energie ermöglichte und unterstützte Aufspaltung und Trennung von vormals Vereintem, Krankheit und Tod, Drama, Bewusstseinseinschränkung und Abtrennung unser göttlichen Verbindungen zu dem großen Wesen, das wir wirklich sind. Dies waren die Werkzeuge, unseres Abstiegs in die Tiefen der Dualität. Wir sind nun ganz unten in der dichten physischen Welt angekommen. Wir haben hier alles gelernt und erfahren, was wir lernen und erfahren wollten. Es ist alles getan, was wir in dieser Abstiegs-Energie tun wollten. Seit Ende 2012 fließt keine Abstiegs-Energie mehr zu uns, stattdessen fließt langsam ansteigend Aufstiegs-Energie zu uns und damit ist alles anders. Die Qualitäten der Aufstiegs-Energie sind das Vereinen von vormals Getrenntem, die Vereinigung von Licht und Dunkel in uns und dadurch in der Welt, Bewusstseinserweiterung, das In-die-eigene-Kraft-kommen, Lebensfreude und Leichtigkeit.

Wenn wir mit dieser Aufstiegs-Energie umfassend leben und wirken wollen, gilt es zuerst alle unsere, während des Abstiegs erstellten und zugelassenen Einschränkungen und Manipulationen zu transformieren, aufzulösen und zu heilen. Dazu ist es notwendig, uns immer wieder mit unserem eigenen, höchsten Bewusstsein zu verbinden (das geht schnell und ist ganz einfach) und uns um die Wiederherstellung und Heilung unserer feinstofflichen Körper und Systeme zu kümmern und altes Dunkel und Dramen zu transformieren und aufzulösen  Auch dies funktioniert mit der Aufstiegs-Energie und den Methoden der Aufstiegs-Energie schnell, leicht und freudvoll.“  Ende Text Vikara.de

Hierzu sei angemerkt, dass auch die Archonten sich an der Ausbremsung von Aufstiegsenergien beteiligten, eben durch technische Bestrahlung, mit der sie ihre eigenen Wesen hier auf Erden unterstützten und auch ihre Miniions.

Die Abstiegsenergie, die hier für das Erfahrungsspiel benötigt wurde, war im Erdmagnetfeld und im Ätherfeld der Erde gespeichert und bremste natürlich auch Mutter Erde aus! Als mir dieses vor zwei Tagen bewusst wurde, befragte ich Mutter Erde dazu und sie bekundete, dass sie nun froh sei, das alles los zu werden und so bot ich mich gerne an und ließ mich durch eine entsprechende Anzahl von SRI YANTREN bei der Transformation unterstützen.

Runa hat in Vorarbeit letzte Woche bis zur Erschöpfung alle satanischen Organisationen bereinigt! Siri hatte sich um die schwarzmagischen Bereiche gekümmert, ebenfalls bis zur Erschöpfung im wahrsten Sinne des Wortes! Alle Achtung und Ehre den beiden engagierten Frauen!
Aber auch Dank an die anderen, welche immer wieder neu inspiriert in die dunklen Bereiche eintauchten, um alles zu bereinigen, was nur möglich ist!

Das ganze hat zur Folge, dass nun die Dunkelspieler dieser Welt kein Futter, keine Energie für ihre dunklen Spiele mehr bekommen können, einzig aus ihrem eigenen gespeicherten können sie noch eine Zeitlang gegen die lichtvollen Spieler schießen, doch das wird zwangsläufig nachlassen.

 

 

Alles LIEBE! ❤ Von HERZ zu HERZ! ❤

Eure Maggie und Team im Transformationsfever