Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

.

Durch heftige Attacken erkannte Runa böse Wesen in irgendwelchen höheren Dimensionen, die noch immer Einfluss auf uns nehmen können. Das taten sie vor allem technisch. Wir sind elektrische Wesen und alle Energie, die in uns fließt, ist Information. Also bestrahlten sie uns mit Wellen, die z.B. mit Toxinen informiert waren.Das hatte fatale Folgen für den menschlichen Organismus, das Lebensenergiezentrum sank auf Tiefststand (physische Bovis), was akute Lebensgefahr bedeutet. Kopfschmerzen, Übelkeit, totale Schwäche – Runa war zu nichts mehr fähig und suchte Hilfe.

Das war allerdings die letzte Attacke dieser Art, denn nachdem die Dinge so ihren Lauf nahmen, erkannten wir hinter dem bösen Wesen JALDABAOTH, den Obersten der Archonten, der sich in seiner ANOMALIE (Die Anomalie ist quasi die Ursuppe der Archonten) versteckt hatte und dort noch immer neue technische Raffinessen ersann, um uns zu terrorisieren. Dazu zählten auch Gefühls-Hologramme, Konstrukte aus fremden Gefühlen, die er einzelnen Menschen installierte oder sie damit bestrahlte (?). Diese wirkten, als sei der Mensch besessen, denn er reagierte völlig irrational und mit vielen negativen Gefühlen. Aber auch die positiven vergass er dabei nicht, sodass ein junger Mann plötzlich Liebesemotionen für einen Ausländer empfand oder eine verheiratete Frau urplötzlich einen anderen Mann begehrte. Ja, auch damit kann man viel Leid erschaffen und Familien trennen und Menschen bloßstellen uvm.

Zuerst transformierten wir nur diese Gefühls-Konstrukte, aber das war natürlich nur notwendige Symptombehandlung, die zudem noch andauernd wieder erneuert wurden. Das waren zwar dann heftige Attacken (Toxin-Holos), aber dadurch kamen Runa und ich in die Not, nach Ursachen zu suchen. Zuerst fand ich diese Verträge, die über den DEKRETEN standen, Seelenverträge welche uns im freien Willen einschränkten (freiwillig – aber wohl täuschend abgerungen). Und dann traf sie in der letzten schlaflosen Nacht auf das böse Wesen Jadabaoth und seinen Aufenthaltsort, die Anomalie und löste beides mit Hilfe der Urquelle auf.

Aber das war noch nicht alles, denn plötzlich sah sie die Gerätschaften Jaldabaoths, große Teile, wie Flachbildschirme, technische Sendestation von immensen Ausmaß und sie wusste, dass auch diese aufgelöst werden sollten. Interessant war dabei, dass sie es nicht durfte, denn Runa ist keine Menscheninkarnation. Wir erkannten im Gespräch, dass ein Mensch dazu berufen war, dies aufzulösen und es war mir alsdann eine Ehre, “eigenhändig” den Stecker zu ziehen – und die Teile erloschen augenblicklich! Wir waren fassungslos, hätten uns so gerne mal in den Armen gelegen und mal jubelnd getanzt, doch zwischen uns waren 2000 km Distanz.

Niemand von uns weiß jetzt, was damit alles aufgelöst wurde, welche Fremdprogrammierungen noch aus diesen Sendestationen flossen, aber wir hoffen auf viel Befreiung für alle Geplagten! Eines konnte Runa noch ausmachen: Die Strahlen von den Flachbildschirmen haben AufstiegsEnergie ausgebremst, sie sollten praktisch den Aufstieg, das Erwachen, das Licht verhindern – das Ziel Jaldabaoths! Gleichzeitig waren sie die Unterstützung für die dunklen Kräfte. Darauf gehe ich in einem weiteren Beitrag noch mal ein.

Wir sind noch nicht vollkommen frei von der technischen Versklavung – nun ihr wisst: HAARP und all die ähnlichen Anlagen, laufen noch und auch die ganzen Quentower. Doch auch diese Sache wird sicher bald ein Ende haben, wenn Donald Trump und Putin den Deep State entmachtet haben werden.

Auf gehts in eine schöne neue Welt! Endlich werden wir auch mal genießen dürfen!

Von Runas ❤ und Maggies Herzen zu euren Herzen ❤ ❤ ❤!

Schwingt euch auf zu neuen Themen!

 

Alles  schreitet  voran  und  wird  sich  dabei „zurück”  zur  URQUELLE  bewegen, 

zu  ALLEM WAS IST,  das  sich  seiner  selbst  gewahr  ist, 

wobei dieses Voranschreiten  über  endlose  Umwege  und  Erfahrungen  führt.

 

PS: An dieser Stelle meine Ehrerbietung und Dank an befreundete Teams:

So auch alle Ehre dem seit Jahrzehnten fleißigen Franz Erdl, der heftigste Attacken/Besetzungen durchgestanden hat, um uns zur Freiheit zu verhelfen. Besonders dankbar bin ich ihm dafür, dass er seine Erkenntnisse schriftlich und frei für alle zur Verfügung gestellt hat, sodass ich meine Testlisten immer mehr erweitern und somit wieder vielen Bedrängten helfen konnte. Ihm, seiner Gefährtin und dem ganzen Heilerteam unaussprechlichen Dank! Großartig, dass ihr nicht aufgegeben habt!Bildergebnis für Danke!

Ebenso meine Ehrerbietung dem lieben WILL und seinem Team, die ihr ganzes Gespür für die Befreiung eingesetzt haben und mehrfach auch uns gute Hinweise gaben, sodass wir auf unsere Weise unterstützen konnten. Sie forschen derzeit die Sache mit Herz und Fontanelle aus – bin gespannt, was dabei herauskommen wird.

Und natürlich auch an alle, die lieber im Hintergrund bleiben wollen und sozusagen als Einzeltäter ihren Teil zur großen Befreiung beigetragen haben.

Wie schon so oft auch an dieser Stelle wieder meinen Dank an 10 Jahre Forschungsarbeit ohne Einkommen an dem wunderbaren Wirbelgenerator, dem SRI YANTRA nach Bernhard Wimmer!

Ich wünsche euch eine überwältigende Ernte eures Dienstes am Nächsten!

Maggie Dörr

Processing your request, Please wait....
  • Elfi:

    Liebe Maggie, liebe Runa,
    herzlichen Dank für Eure großartige Aktion. Hab so ein Gefühl, dass diese Bande hinter jedem Stecker noch einen Schutzschalter und Hauptstecker versteckt.
    Ist der Jaldabaoth identisch mit Jahbulon (Spinnengott?) Hab dazu etwas bei Harald Kautz und David Icke gelesen.
    Alles Liebe

    • Maggie:

      Liebe Elfi, wenn man den Hauptstecker zieht und es sonst keine Energiequelle mehr gibt und das Haus samt Hausherrn aufgelöst ist – dann sollte es gut sein! 🙂

      Nein, die beiden sind nicht identisch, aber dieser Jahbulon ist auch schon entsorgt – er trägt übrigens in seinem Namen den Namen Jahwes/Jahuwahs.

      Man kann ja gar nicht alles mitteilen, was die fleißigen “Lichtarbeiter” so alles gemacht haben, um uns den Aufstieg zu ermöglichen.

  • Elara:

    Nein, keine Zweifel mehr und keine Gedanken mit eventuellen Hintertürchen offenlassen!

    Ich hoffe, jeder hat heute Morgen diesen unbeschreiblich, wunderbaren Himmel über Deutschland gesehen, wahrgenommen und gespürt.

    Auch ich möchte Danke schreiben! Es ist mir ein Bedürfnis!

    Ein lieber Mensch hat mir heute etwas gemailt…
    Der Liebe vertrauen und spüren: sie trägt!

    JA!

  • Frau B.:

    Vielen Dank an Runa und Maggie und alle anderen, die feinstofflich arbeiten! Passend zu dieser neuen Befreiung scheint heute die Sonne. Mögen ihre Strahlen uns alle erreichen!

  • Manuela:

    Auch von mir die allerherzlichsten Dankesgrüße für die großartige Leistung aller….ob Maggie, Franz, Siri…..und all die, die im Hintergrund so sehr forschen und aufdecken. HERZENSDANK
    Denn was sie sehen, kann ich nur fühlen und wusste es einfach nicht einzuordnen, obwohl ich teilweise Maschinen erkennen konnte und einiges mehr………wurde ich komplett außer Kraft gesetzt, um zu agieren.
    Doch Eines blieb immer……NEIN zu sagen und weiterhin durchzuhalten, egal wie schlimm es einem Selber dabei geht….denn es geht wirklich um unsere Energie und die wenigsten Menschen wissen davon.

  • Maggie:

    Email

    Vielen Dank für alles. Heutige Nacht war endlich ruhig. Nach langer Zeit. Irgendwas hat sich aufgelöst und ich fühle mich wieder frei! Dieses Gefühl ist was neues. Keine Beklemmungen oder fremde Einflüsse. Und ich fühle auch, dass alle Stellen frei sind die ich vermisst habe. Es ist so so toll, das kann man nicht mit Worte beschreiben.
    Ich liebe dich.

    Barbara

  • Alex:

    Herzlichsten DANK für alles! Hatte gerade ganz bisschen Tränen in den Augen 🙂 . Wir bewegen uns auf der Zielgerade und nichts und niemand kann uns stoppen!!! Und wer oder was es versucht wird von unserem Schwung überrollt! Der Himmel hier in Stuttgart lässt zwar zu wünschen übrig, aber was solls! 😀

    LICHT- UND LIEBEVOLLE GRÜSSE

  • Alexander48:

    Auch von mir herzlichen Dank. Ich merke, dass sich da vieles, was die Menschheit bedrückt hat, zurückzieht. Die Luft ist für so manche einfach raus.

  • Ute:

    Ich bin sooooo dankbar für eure hingebungsvolle Arbeit, das kann man nicht in Worte packen. Verweile gerade ein paar Tage in der Umgebung von Prerow (Ostsee). Vorgestern wurde hier wie verrückt gesprüht und HAARP lies ebenfalls grüßen; es war ein gespenstischer Himmel. Gestern, ein dunkler Herbsttag, aber heute! Heute ein Blauer Himmel und auf meinen Fotos, ob im Wald geschossen oder das Meer fotografiert, sind ORBS zu sehen

    Danke von Herzen
    Ute

  • Maggie:

    Mail

    Durch euere wunderbare Auflösung der Anomalie und vom mächtigen Oberarchonten Jaldabaoth sind jetzt so viele erdgebundene Seelen frei geworden.

    Bitte helft alle, die sie spüren oder sehen und zeigt ihnen den Weg nach Hause zur Urquelle allen Seins! zeigen können

  • Maggie:

    Mail

    Liebe Maggie,

    Als ich die Artikel der letzten Tage gelesen habe, wurde ich stutzig, sehr interessant, sehr erhellend…
    Ich wurde immer wieder mit der Information “Schimmel” beglückt… Panik, meine Wohnung ist “voller Schimmel”… und die nächste war es ganz zufällig auch… und ich “muß wohl bald daran sterben”. Das darf jetzt gewesen sein.

    Vielleicht wird auch “mein” Mann jetzt endlich so weit / vollständig befreit daß wir zueinander finden und beieinander bleiben dürfen, hier und jetzt in diesem Erdenleben. Ich bitte darum und danke dafür.

    Auch ich möchte Dir / euch (uns?) ein übergroßes “Danke” sagen!!!!!

    Gestern war ein durch und durch “merkwürdiger” Tag…
    Und heute auf dem Heimweg konnte ich meinen Blick kaum von den Wolken lassen. Auf dem Feld waren Wolken, über dem Boden… es war kein Nebel, es waren Wolken… direkt über dem Boden… als ob der Himmel umgedreht worden wäre.

    Alles Liebe, be blessed,
    Julia

  • LenaG:

    Ich möchte so viel verstehen, kann es aber (noch) nicht.
    Kannst Du bitte erklären, wer oder was Runa ist?

    • Maggie:

      Runa ist ein Lichtwesen, welches als Mensch mit allen menschlichen Hürden auf der Erde inkarniert ist.

  • indigo:

    Heute erfahre ich ebenso, wie in den zahlreichen Bekundungen hier, Erleichterung (von Hals-, Kopf- und Gliederschmerzen)nach zehn Tagen. Tiefsten Dank Runa und Maggie, ihr seid genial in eurer Dedektivarbeit und dies bei größter Erschöpfung, wouw ;-).
    Daß die “Dunklen” die erwachten “Matrixbrecher” auf dem Screen haben, egal wo unsereins ist, und mit starken Frequenzen bearbeiten, kann ich auch so wahrnehmen und habe dies schon einmal über einen längeren Zeitraum aushalten müssen, doch anders als in den letzten 2,5 Monaten, diesmal fühlte es sich an, als ob energetische Schläuche oberhalb der Nieren mehrmals täglich angelegt wurden(in den Nieren soll das vererbte Lebensenergiepotential sitzen),. Mit SY´s und mentalen Ansagen, war diese Energieabsaugung nur zeitweise zu durchbrechen. Doch heute, bei etlichen Versuchen der Energieabsaugung aktivierte sich sofort eine kristalline Energie an der Stelle und neutralisierte den Versuch. Nachdem sich diese wundervolle Abwehrkraft, den ganzen Tag bestätigt hat (geprüft wurde ;-)möchte ich das mit euch teilen. In Dankbarkeit mit der Hoffnung auf eine Regenerationspause ;-)sende ich euch Herzensgrüße

  • Birgit:

    Liebe Ute..Liebe Mitreisenden
    ORBS über den Darsser Wäldern…meiner Wahlheimat…Grüsse an Euch.
    Die frei gewordenen Seelen sind stark spürbar.
    Wir können Ihnen den Weg zur Urquelle aufzeigen…
    Herzlichen Dank Birgit

  • Maggie:

    Cobra und Transinformation.net haben für Morgen wieder mal eine Massenmeditation angesetzt. Dabei sind ihre Ziele wiederholt oder immer noch die Toplet-Bomben, die sie offenbar noch immer nicht beseitigen konnten, trotz ihrer so fortschrittlichen Technologien. Ich weiß nicht in welcher Welt sie leben, aber in meiner gibt es diese gar nicht.

    Und darüber hinaus wollen sie dies in der Medi erreichen:

    “7. Stelle dir vor, wie sich das Weisse Feuer von AN von der Quelle aus ausbreitet und durch das Galaktische Zentrum zur Erde fliesst, und dabei alle verbliebenen Toplet-Bomben auf der
    Plasmaebene um die Erde herum auflöst.

    Stelle dir vor, wie die Lichtkräfte der Galaktischen Kommandoflotte alle verbliebenen Toplet-Bomben mit ihren fortgeschrittenen Technologien entfernen und auflösen.

    Stelle dir vor, wie das Weisse Feuer von AN jede Anomalie entfernt und alle Entropie im Plasmaschild um die Erde herum aufhebt.”
    .

    Liebe Leser, kann mich jemand aufklären? Wer ist AN? Hört sich sehr nach ANU, dem Ober-Anunnaki an. Erst erledigt AN nun endlich die Toplets und dann anschließend die Galaktische Kommandoflotte ….
    Und dann lösen sie die Anomalie auf, welche es gar nicht mehr gibt!

    Wir wollen also über dieser Meditation wachen, damit sie nicht mehr Schaden anrichtet, als sie gut gemeinten Sieg und Reinigung bringen wird.
    .

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930