Menü Schließen

Bewusstseinskontrolle – Satellitenterror – Schutzoptionen

U P D A T E 4.23
https://bewusstseinsreise.net/das-bewusstseinskontroll-system-verliert-seine-zaubermacht/

 

Effektive radionische Hilfe
gegen MINDCONTROL

 

Um was geht es?

Gang Stalking / Targeted Individual/ Voice to Skull/ Electronic Harassment

sind gängige Begriffe für den Techno-Terror am Menschen für den es sogar ein deutsches Patent gibt
.

Deutsches Patent
DE 102 53 433 A1 2004.05.27 zur Gedankenübertragung, Bewusstseinsmanipulation und der Möglichkeit zur Folter/Mord

https://register.dpma.de/DPMAregister/pat/PatSchrifteneinsicht?docId=DE10253433A1

http://www.targeted-individuals.com/#/mind-control/4574236706  > GWEN-Towers
Auch wenn dein Englisch nicht so gut ist, schau mal ab Min.40 die gut verständliche Aussage des Whistlerblowers an!
.

mindcontrol

 

http://www.mind-control-news.de/news/display/2013/10/2/
bewusstseinskontrolle-1-high-tech-forschung-bedrohung-
oder-nur-eine-verschwoerungstheorie/

Bei der Bewusstseinskontrolle wird zwischen klassischer und fortgeschrittener unterschieden.
In der praktischen Anwendung auf Menschen in vielen Ländern werden heutzutage die beiden Formen im Gang Stalking und dem elektronic harassment (elektronische Belästigung/Folter) eingesetzt. Eine dritte Erscheinungsform sind Implantate, bis zu nano-Größe kleine Chips. Die werden Betroffenen ohne Wissen eingesetzt.

Ein Standardverfahren fortgeschrittener Bewusstseinskontrolle ist, durch moderne Technik Stimmen im Kopf einer Zielperson zu erzeugen (Voice to Skull). Menschen, die durch elektronische Schikane belästigt werden, klagen oft auch darüber.
Auf der anderen Seite ist das Phänomen des Stimmen hörens als Symptom der Schizophrenie bekannt.

Mit dem Wissen über Voice to Skull müssen fremde Stimmen in der Gedankenwelt nicht zwingend auf eine psychische Erkrankung hinweisen. Bisher wird diese Tatsache in der Psychiatrie außer Acht gelassen. Fehldiagnosen sind in diesen Fällen vorprogrammiert, Falschbehandlungen die Folge.

Wie wird Mind Control technisch gemacht?

Die Einflussnahme bei fortgeschrittener Mind Control findet geräuschlos und unsichtbar statt. Zum Einsatz kommt dabei funk-ähnliche Übertragungstechnik. Das Einfallstor bei der Zielperson ist der extrem niedrige Frequenzbereich (ELF) zwischen 0 und 30 Hertz. Die Lebensfunktionen des Menschen sind über den ELF-Bereich beeinflussbar, da dort die Resonanzfrequenzen liegen.

Nach den Beobachtungen einer Betroffenen, die sich in dem Fachgebiet gut auskennt, sollen sog. Skalarwellen eingesetzt werden. In anderen Texten wird von Mikrowellen gesprochen, denen durch sog. Modulation bewusstseinsbeeinflussende Informationen hinzugefügt werden. Die Geräte dafür werden als psychotronische Waffen bezeichnet.

Hochmoderne Übertragungstechniken ermöglicht, den Einfluss auf Menschen oder Gruppen von Personen in andere, auch weit entfernte Regionen zu tragen.
Je nach Technik werden kleine Implantate als Empfänger verwendet, wie im Fall der Neuseeländerin Janine Jones. In anderen Fällen kommen Chips zum Einsatz, die ausschließlich zur Ortung benötigt werden. Implantate bzw. Chips werden betroffenen Menschen in aller Regel ohne ihr Wissen und Einverständnis eingesetzt.

Beteiligung von Medizin / Psychiatrie

Sehr bedenklich ist, dass sich neben Universitäten auch Einrichtungen der Psychiatrie beteiligen. Das wurde für das MK ultra durch den ‚Freedom of Information Act‘ bewiesen. Versuche mit Psychiatrie-Patienten haben in den USA, Kanada und Grossbritannien stattgefunden. ….. Zitat Ende

Dies sind Auszüge dieser HP – bitte belies dich dort selbst, falls du nun feststellst, dass du betroffen bist. Ich kann keinerlei Verantwortung für das Dargelegte übernehmen! Maggie D.

 

Viele Infos deutsch auch hier: http://www.bookwriter0815.de/

 

https://www.youtube.com/watch?v=_oV423k0zh0

 

Was kann man tun, wenn man betroffen ist?

Natürlich kann man mit Bewusstseinsarbeit Schutz erreichen! (Siehe w.u.) Doch da muss man ja erst einmal hinkommen. Manchmal ist deshalb zuvor Hilfe von außen ganz wichtig. Es gibt einige Geräte, die vor magnetischen Skalarwellen, ELF und Mikrowellen schützen „sollen“. (Bei Laserbeschuss habe ich noch von keinem Erfolg gehört)

Geräte, die helfen sollen:

Wie ich in diesem Vortrag in Std.1.00 höre, ist Egon Tech (ET) Spezialist auf diesem Gebiet und seine Geräte scheinen gut zu helfen: https://www.youtube.com/watch?v=lYSvGT8FdTI

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

https://techseite.wordpress.com/2014/01/26/babs-i-ubersicht-patente/

 

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Schützender Schmuck zu günstigen Preisen
bringt wieder neue Energie, schützt auch vor negativen Strahlungen wie Elektrosmog, aber hilft nicht bei skalaren Attacken
http://vital-energy.eu/vitalschmuck.html
http://vital-energy.eu/harmonisierung.html
http://vital-energy.eu/reports/cat/harmonisierung/post/BoTec-Expertise-Aurakamera/

Auch Moskitonetze mit Silberfädeneinwirkungen sollen sich günstig auswirken. Prinzipiell ist dies der einfachste und kostengünstigste (um 100,- €)  Weg wenigstens den Schlafplatz vor hochfrequenter Belastung zu schützen. Damit könnte für Kinder und Senioren schon mal eine Erleichterung zu erreichen sein.

Erfahrungsberichte HIER!

 

 

Liebe Leser!
Mit diesem Beitrag möchte ich helfen das Thema mehr publik zu machen und meine eigenen Erfahrungen als Hilfe  anbieten. Es gibt auf den deutschen Webseiten auch Foren, die ich aber nicht besuchte. Bitte berichtet ihr Betroffenen, ob diese hilfreich sind.

Meine persönliche Ansicht ist, dass programmierte Nanos (Mini-Computer) als Empfängerstationen (Reciver) verbreitet werden durch Aussprühen über Chemtrailing oder über jegliche Impfungen. Auf diese Weise kann es jeden treffen, entweder durch einatmen oder über die Nahrungsaufnahme. Nanos markieren im Körper die DNA und Proteine u.a. und man ist somit immer „online“ für Techno-Terror zumindest wenn er regional Verbreitung über Satelliten, Gwen-Towers, Mobiltelefone, TV usw. findet. Aber auch einzelne Personen werden oftmals ganz besonders attackiert, auch mit sexuellen Dingen und Schmerzen technischer Art. Wirklich pervers!

Auch energetische Chips und Implantate können als Empfänger für die Technowaffen dienen.
Mit dem entsprechenden Schöpferbewusstsein in Eigenermächtigung gesprochene Anweisungen/Absichten oder auch visualisierte Lichtkraft aus dem eigenen Inneren vermögen diese Chips und Implantate oder auch Nanos aufzulösen. Finde Menschen mit denen du das gemeinsam machen kannst; bündelt euer Licht und richtet es auf das gleiche Ziel! Viel Erfolg!

Bei den Nanos gehe ich so vor:
Ich spreche die Absichtserklärung aus:
Verschleierung von Programmierungen der Nanos löschen
Programme in den Nanos löschen
Nanos in Licht transformieren
Programme der Nanos im Körper löschen

Markierungen der Nanos durch Licht auflösen

 

Zu weiteren Einzelheiten in der Praxis informiere dich in diesem Beitrag:
https://bewusstseinsreise.net/den-weg-zurueck-zur-
quelle-allen-seins-frei-machen-teil-2-praxis/

Dies alles kann in einer Meditation/Visualisierung geschehen oder aber auch auf radionischem Weg, über Biotensor.
Gerne prüfe ich das auch nach.

Energetisches Gefängnis
Einige mindcontroled Menschen haben eine Art energetische Hülle o.Ä. um ihren Körper, die die negativen Energien des Controling speichern, sodass die Person am ganzen Körper vibriert, weil die überschüssige Energie nicht raus kann. Es entsteht ein starkes Pochen im Kopf und eine Art Überdruck in allen Gliedern. Darüber hinaus kann man keine Ergebnisse bei den Testabfragen erhalten, weil die Resonanz gestört ist. So ist es gut zuerst diese Hülle aufzulösen (Absichtserklärung) und dann die Reciver, die Empfängerstationen (Nanos, Implants, Chips) im Körper aufzufinden.

Abschließend
Als Schutzmaßnahme empfehle ich ohne Gewähr eine eigene Schutzvisualisierung, wie z.B.  HIER 
oder HIER . Eine weitere Variante scheint mir sehr wirkungsvoll zu sein und zwar die Schutzsäule. Stelle dich und deine Familie in diese Lichtsäule mit dicken Wänden aus Silber und visualisiere an beiden Enden einen Kegel, der aus Spiegel besteht und alle eintreffende manipulative Strahlung an den Aussender zurück sendet.

Ferner kannst du natürlich auch selbst dein eigenes Torusfeld mit deinen eigenen schöpferischem Maßnahmen stärken und erweitern und sodann die Absicht hinein geben: Innerhalb meines Energiefeldes erlaube ich keine technische Bestrahlung. Auch das SRI YANTRA (groß!) nach dem Goldenen Schnitt kann man sich mental in die Aura installieren.

Oder steig einfach aus dem Techno-Matrix-Mindcontrol-Spiel aus: Raus aus der Matrix! Verkünde es laut und glaube es!
https://bewusstseinsreise.net/
mein-dekret-in-sachen-cyborg-agenda/

Mache es auf deine schöpferische Weise. Lass dich dabei von deinem Hohen Selbst inspirieren. Sei mutig und gewiss, dass du die Eigenmacht hast!

Auch Aurum Metallicum in homöopatischer Hochpotenz ist ein hilfreiches Mittel, sollte aber im einzelnen ausgetestet werden, welche Potenzen genau gebraucht werden. Wer sich seiner schöpferischen Eigenmacht bewusst ist, kann das auch mental tun. Ich schwinge mir über den Tensor die „passende“ Potenz von AM ein und es funktioniert.

 

Maggie Dörr

 

Ähnlicher Beitrag:

.https://bewusstseinsreise.net/stimme-gottes-technologie/

.

Weitere informative Videos

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

https://vimeo.com/33877959

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

https://youtu.be/NRsjIknl5xk

 

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

 

image_pdfimage_print

Diesen Beitrag teilen:

86 Kommentare

  1. Earthspaces

    Gute Zusammenfassung. Allerdings es eklärt hoffentlich für vielen, warum wie die Pilze immer mehr Esoidioten plötzlich herauskommen, weil sie vom Gott, Jesus, blablabla. täglich „gechannelte“ Botschaften erhalten. Gegen jägliche Manipulationen wie oben beschrieben meine Erfahrung nach das beste, man soll seine Gedanken extrem kontolliert halten, weil dadurch erkennt man ziemlich schnell Fremdgedanken vom draussen. Und keine weise in Resonanz gehen, und nicht wollen irgendwelche Botschaften zu haben.
    Wer solchen „Botschaften“ sogar noch verbreitet, ist schwer an eine art harte Ego-Trip.
    Man kann richtige intuitive sog. Eingebungen, Ideen natürlich aus der. Akasha ( hat vielen Nahmen) quasi runterladen,aber nur in tief Meditation, weit übers Duales denken, es ist unbestritten.

  2. Wilfried B.

    Chronisches Erschöpfungssyndrom – Rätselhafte Schwäche
    Es ist, als ob sie ständig Muskelkater hätten, Jetlag oder Grippe: Betroffene haben keine Kraft, und Sport macht alles nur schlimmer – wie bei einem alten Akku, der immer kürzer Höchstleistung bringt und dafür immer länger aufgeladen werden muss.
    http://www.spektrum.de/news/neue-erkenntnisse-zum-chronischen-erschoepfungssyndrom/1354734
    die Pathologien des ZNS und Immunsystems sind explodiert und nehmen immer noch zu, WARUM ?? GRUND: Die mit 1000 % Abstand zugenommenen physikalischen STRESSOREN sprich EMF-IMPULSE, HAARP SMART und die DIGITALISIERUNG der LEBENSRÄUME stehen dafür, der ORGANISMUS kommt nicht mehr zur RUHE, der Mensch als “ elektrisches Wesen “ wird permanent mit FALSCHINFORMATIONEN fefüttert von KIND bis GREIS !!! Lest über den Wissensstand von Egon Tech und erkennt, dass ein derartiges,komplexes Wissen von NIEMANDEM sonst angeboten wird, nur akademische Geistesräuber oder Zugehörige zu SCIENTOLOGY rauben derartiges Wissen und machen es unter aggressivstem MARKETING zu GELD, nicht umsonst heissen SIE, 666 minus, satanische PSYCHOSEKTEN…!!! Die HIRNE der MENSCHEN sind ihr Ziel, da sind alle Mittel recht,bis hin zum Mord…..!!!!https://techseite.wordpress.com/2016/07/02/volkskrankheit-nr-1-psycho-emotionaler-stress-stresspatent-egon-tech-babs-i-komplexsystem/
    Maggie, warum bestellst du die Geräte nicht bei Egon Tech. Dr. Leonard Coldwell hat bei Egon Tech abkopiert und ist Geldgierig, aber Egon Tech besitzt das Original. Bei Egon kriegst du es Gratis wenn es sein muss.

    • getaros

      @luna
      Doch es gibt sie, suche das aktenzeichen im dpma register:
      10253433.0
      Dann siehst du auch ein Ergebnis.

  3. getaros

    erstens wuerde ich euch gerne loben, gute arbeit! Ich habe mich auch ueber herr dr. Bentling informiert und musste feststellen das sein patentrecht aufgehoben wurde, durch nichtzahlung der rate, ca 2005. Es sind immerhin 2,5 jahre die dieses patent aufrecht erhielten. All das konnte ich auf der dpma.de seite nachlesen, meine frage hierzu ist warum wurde es nicht aufrechterhalten von herr dr. Bentling? Haben sie ein neues patent oder war es doch einfach verwirrung? Ich wuerde mich ueber weiter information bezüglich der gedankenkontrolle freuen.
    Weiter so leute nur so kommen wir dem lang ersehnten ziel naeher und man merkt auch das wir wachsen.

    Gruss
    Geta

  4. Maggie D.

    Oh, super! Danke recht herzlich, liebe Geta!

    Leider oder besser vielleicht auch GottseiDank hat sich niemand groß für diesen Beitrag interessiert. Wahrscheinlich betrifft es die bewussten Leser dieser Seite nicht so stark. Aber wer die Infos braucht, kann fündig werden und das ist mir wichtig.

  5. Valerie

    zusaätzlich zur bewußtseiNsarbeit und dem visualisieren eines torus um uns rum (warum eigentlich nicht gleich über ganz deutschland oder europa oder oder oder) das hier hab ich schon paar jahre:
    http://www.elektrosmoghilfe.com
    139 Euro
    deckt sicher nicht alles ab, aber, nuja, bezahlbar

    • Maggie D.

      Ja, hört sich easy an, doch eines ist ja auch gewiss: Auch David Icke muss sich ernähren und wird mit Sicherheit Nanobots oder Parasiten zu sich nehmen, die dann als Empfänger für die Bestrahlung dienen können und die auch programmiert sind, dass sie Blockaden setzen. Vielleicht ist es aber einfach so, dass diese Programmierungen, welche dann „automatisch“ vorgenommen werden, bei seiner Frequenz nicht greifen? Oder wie soll ich mir das vorstellen?

      Was anderes ist es, wenn ich raus bin aus dem Spiel und quasi die Realität wechsle.

  6. Unterschied - Eine Erfahrung

    Bei dem, was ich erlebe muss man schon sehr stark sein, um diese Energieformen zu transformieren. Es ist Bestrahlung bei Nacht, bei der mir einer der Mitverursacher bekannt ist und mir gegenüber wohnt. Hier keine negativen Energieformen immer wieder zu nähren ist schon schwierig. Denn einher gehen ja auch Verunglimpfungen, Verleumdungen, Ausspionieren des Computers usw. Ich vermute mal, dass man den Bestrahlten dadurch in einer Entwicklungsschleife halten will. Da kämpfe ich ganz schön gegen den inneren Schweinehund. Ohne Gegenwehr überlebt man das nicht. Ignoriert man die Angelegenheit, dann holt sie einen wieder irgendwann ein. Eines habe ich allerdings festgestellt:Dämonen oder Implantate können auch Schritt für Schritt den Rückzug antreten. Sie erhalten tatsächlich immer weniger Macht.

    • Maggie D.

      Hallo Unterschied, danke für diesen Einblick in dein geplagtes Leben! Ich kenne das sehr gut von meiner Mitbewohnerin, die ebenfalls weiß/behauptet, dass es ihre Nachbarn seien. Das komische ist aber, dass sie 250km umgezogen ist, um dem zu entgehen und wenn sie dann eine Woche an einem anderen Ort ist, ereilt es sie erneut. Dann müssen diese Nachbarn aber Unterstützung von Astralen haben, oder?

      Als es vor einigen Tage wieder ziemlich heftig war, habe ich ihre ätherischen Implantate gelöscht und alle Nanobots und siehe da, man erreichte sie nicht mehr und sie schlief friedlich ein.

  7. Denny Wricke

    hi, ich verfolge das Thema seit langer Zeit und sah mich wirklich allein mit der Situation Konfrontiert. Aufklärung ist minimal und Unerwünscht. Trotz alledem scheinen viele Betroffen zu seien. Meine Frage also, warum gibt es hier kein Bürgerzusammenschluss der gemeinsam an der Aufklärung aber auch, was noch wichtiger ist, Klage an den Tätern arbeitet? Dieses Problem wäre nicht mehr von dauer wenn viele sich zusammen tun. Kein Arzt kann einen Als schizu schreiben wenn es so einen Zusammenschluss gäbe. Er würde sich klar einer Straftat schuldig machen welche viele Anklagen würden.
    Also ich sag mal Erzählen hilft vielleicht aber beugt nicht vor. Denkt bitte mal an die Kinder die nun in diesen misst reinleben sollen.
    Mfg Denny

  8. mcsonicx2016

    mcsonicx2016 – Voice to Skull:
    19.11.2016 um 00:13 (Bearbeiten)

    Hallo Maggie,

    ich habe mit Interesse deinen Bericht über deine Freundin gelesen. Auch hier kann ich die Belästigung mit V2K-Technik (Voice to Skull) erkennen.

    Ich kann nur die Empfehlung geben, dass deine Freundin mit ihrem Handy versucht die Frequenzbereiche aufzuzeichnen. Falls sie ein Android-Handy besitzt, dann sollte sie sich die App „Sound Analyser“ herunterziehen. Sollte ein besonderer Peak bei ca. 16500hz erscheinen, dann kann sie sicher sein, dass sie damit belästigt wird. Dieser Frequenz-Ton sollte zwischen 20-30 db liegen. Dieser Ton ist für viele nicht wahrnehmbar und ist auf den eigenen Körperschall ausgerichtet bzw. Knochenschall. Von daher kann auch niemand die Stimmenbelästigung hören.

    Die Technik ist vergleichbar mit den neuen Ultraschall-Uhren mit denen man auch telefonieren kann. Nur mit dem Unterschied, dass verschieden Körperteile punktuell als Leiter benutzt werden. Das kann direkt der Kopf sein oder andere Körperteile. Daher auch die Kopf- und Nervenschmerzen. Sie müsste an der Körperpartie einen leichten thermischen Effekt spüren. Manche Menschen haben danach das Gefühl, dass alles im Körper unangenehm federt und schwingt. Dieses Gefühl wird schnell vergehen, wenn der Körper sich daran gewöhnt hat, danach fangen de eigentlichen Probleme an.

    Sie sollte dabei auch die unteren Frequenzbereiche im Auge behalten. Sie liegen ca. bei 22hz im 30db. Sind diese erhöht, dann wird sie höchstwahrscheinlich ein Gefühl der Unruhe haben oder Herzrasen bekommen. Hierbei wird Infraschall benutzt um die Person in Panik zu versetzen. Ein Handy ist als Messgerät zwar nie so genau, wie richtig geeichte Messgerät, aber damit kann sie zumindest die groben Frequenzen ausmachen. Bei einer starken Belästigung müssten senkrecht zu dem Grundsignal von 16500 hz noch weitere Frequenzen bemerkbar machen. Dies macht sich besonders durch ein Vibrieren im Körper bemerkbar. Es müsste sich wie ein leichter Stromschlag anfühlen.

    Für sie müssten die Stimmen aus allen möglichen Richtungen kommen. Das liegt daran, dass unserer Gehirn die Frequenzbereiche wie einen binauralen Impuls wahrnehmen und es versucht die Richtung zu lokalisieren. Was natürlich schwierig ist, da es keine natürliche Schallquelle ist, die das Geräusch erzeugt. Darum hört auch niemand anderes dieses Geräusch. Es ist vergleichbar mit einem Sonic-Spot-Light.

    Zur Hilfe kann man es nur mit seinem Handy messen. Die Werte dürften immer die Gleichen bleiben. Falls ihr Aufnahmen startet, dann sollte im Hintergrund ein leichte Piepsen zu hören sein. Die Intervalle haben immer den gleichen Rhythmus.

    Um den Stimmen aus dem Weg zu gehen, musst ihr versuchen einen schnellen Impuls zwischen 0 – 16800 hz über Kopfhörer an euer Gehör zu senden. Macht ihr das ca. eine halbe Stunde wird sich euer Gehör an die Akustik angepasst haben. Danach hört ihr zwar alles etwas verzehrt, weil unser Gehirn versucht sich den Frequenzen anzupassen, aber ihr solltet danach etwas Ruhe haben.

    Wichtig ist auch, dass ihr das elektromagnetische Feld im Auge behaltet. Dieses sollte erheblich schwanken. Es gibt verschieden EMF-Apps für Handy´s. Falls ihr Screenshot´s macht und die plötzlich stark sinken, dann solltet ihr euch berechtigt Gedanken machen. Es gehört mit zur dieser Überwachung.

    Achtet auch auf Netzwerke mit verdeckten rotierenden SSID. Diese müssten sich sekündlich ändern. Es gibt momentan nur ein Router-Modell welches solche Spezifikation hat und diese werden nicht oft benutzt. Solltet ihr so etwas bemerken, dann schreibt es bitte hier rein. Die Hintergründe dafür werde ich später irgendwann nennen.

    Übrigens erwarte ich nicht, dass mir irgendjemand glaubt. Ihr sollt es einfach nur mal ausprobieren, dann könnt ihr euch ein eigenes Bild machen. Ich bin aber schon jetzt fest davon überzeugt, dass der eine oder andere sich wundern wird.

    Ich wünsche deiner Freundin viel Erfolg bei der Polizei! Obwohl ich nicht glaube, dass diese sich wirklich dafür interessieren wird. Es gibt aber andere Wege um auf sich aufmerksam zu machen – ihr seit nicht so alleine mit dem Thema wie ihr heute noch denkt.

    Falls ihr Fragen haben solltet, dann könnt ihr mich auch persönlich anschreiben unter „mcsonicx2016@gmail.com“

    Bedanke mich nochmal, dass ihr euch an diesem Thema so beteiligt!

  9. Ula - Erfahrung

    Ich bin ein bodenständiger Mensch und beschreibe mal, vor allem für den Betroffenen und Fragenden eine Episode mit genau diesen beschriebenen Folgen.

    2013 geisterten in Art von Laserstrahlen, rot und grün, in der Nähe meines Wlan, an der Wand. Niemand konnte von aussen da hinein leuchten. Nur ab und zu, ich registrierte das, wunderte mich. Ein paar Wochen später bekam ich eine schwere Halsentzündung, mit ungewöhnlichen weissen Flecken im Mundraum. Die Ärztin konnte (wollte?) nichts sehen. Nach meiner Aufforderung, bitte noch mal hinzusehen, konnte sie doch sehen, verschrieb mir Antibiotika. 5 Tage später wurde ich steif und schleppte mich zum Arzt. Verdacht auf Meningitis, sofort Krankenhaus. Ärzte standen vor einem Rätsel, ich wurde mit Antibiose vollgepumpt. Sie wollten mir einen Abszess aus dem Nacken operieren, eine Ärztin sagte, da ist kein Abszess. Auch keine Meningitis. Ich war in einem lebensbedrohlichen Zustand, wahrscheinlich eine Blutvergiftung. Geschwächt, mit mittlerweile stark schmerzenden geschwollenen Knien, Rückensteifigkeit, ging ich einfach nach Hause und lag und las und las und war über Monate mit mir. Als ich wieder zur Arbeit ging, eine schwere, mir völlig unerklärliche Mobbingattacke. Ich habe den Kollegen klar gemacht, dass ich endgültig eine Mauer hoch ziehe, mich ihnen verweigere, nur noch meine Arbeit im Dienste der mir Anvertrauten mache, sie zu mir nicht mehr vordringen.
    Ich wurde gesund, es hat schon fast ein Jahr gedauert. Seitdem bin ich nur noch mit mir zusammen und für meine Kinder da. Es geht mir gut, es ist vorbei.
    Was kann ich raten? Ich musste es selbst herausfinden und habe instinktiv Richtiges getan. Vielleicht, wahrscheinlich hat mir etwas , …geholfen? Ich weiss es nicht, ich bin sehr dankbar. LG und alles Gute Ula

    • Maggie D.

      Als Antwort auf ula.

      Eine ehemalige Mitbewohnerin erzählte auch immer von den roten Lasern in ihrem Zimmer. Ihr wurden auch Materialien zerfleddert, Fäden in Stoffen gezogen, leider auch Gegenstände entwendet, sodass sie letztlich die Mitbewohner beschuldigte, sie gestohlen zu haben. Schade, dass sie in dem Moment nicht auf den Gedanken kam, dass es astrale Attacken waren, aber Mindcontrol war halt sicher auch mit im Spiel.

  10. Umlandt Gerhard

    Die khasarische Kabale operiert mehrgleisig.

    Der Bürger, den die Menschenfeinde weghaben wollen – siehe Georgia
    Guidestones: 500 Millionen Menschen soll es noch geben, und dies auch nur als Sklaven, weil diese Kabale selber zu faul zum Arbeiten ist und sich für was Besseres hält – wird auf vielfache Weise vergiftet/kaputtgemacht. Mit Chemikalien in Luft/Wasser/Nahrung/Gegenständen (Chemtrails, Fracking, RoundUp, Bisphenol-A usw.).

    Eine andere Hauptlinie sind

    elektromagnetische Wellen, die abhängig von der Frequenz (es gibt körpereigene Frequenzen, die dann gestört werden), Amplitude und vor allem Pulsform (digitale Pulse schädlicher als analog aufmoduliert) den Körper schädigen und bei Dauereinwirkung zu Krebs führen. Es sind nicht nur „Handys“ (den Namen für Funktelefone gibt es nur im deutschen Sprachraum), sondern z.B. auch Richtfunkstrecken, die z.B. in Wohngebieten stehen und durch Wohnhäuser strahlen. Eine andere Geschichte ist die Ausspioniererei der Leute.

    Das Volk hat noch null Ahnung, daß das System der Kabale – das ist es, denn auf der Seite der Bürger und Menschen stehen diese Politverbrecher ja nicht – jedem problemlos in die Wohnung schauen kann. Dies erfolgt mit Terahertzwellen, wie sie auch bei Flughafenscannern angewandt werden. So eine Anlage kann in einem Fahrzeug oder etwa Hubschrauber montiert sein und die Häuser in der Umgebung ausspionieren. Die Auflösung ist nicht ganz so gut wie bei optischen Lichtwellen, aber ausreichend. Es gibt im Endeffekt also keine Privatsphäre mehr.

    Das einzige Hindernis für diese Kabale dies zu tun, besteht darin, daß sie nicht 82 Millionen Leute gleichzeitig überwachen kann. Es geht auch nicht um Verhinderung von Verbrechen, dies ist nur ein Deckmantel wie immer, – Verbrecher und ISIS-Terroristen werden ja zu Hunderttausenden und Millionen vorsätzlich hereingeholt -, sondern um Überwachung von Kritikern dieser Kabale.

    Die nächste Stufe ist dann gleich die vorsätzliche Bestrahlung von solchen zu Systemfeinden deklarierten „personi non grata“. Dies ist durchaus nichts Neues. Es gibt zahlreiche Fälle, sowohl in der Vergangenheit wie in der Gegenwart. Bei einer Führung durch die amerikanische Botschaft erklärte ein Amerikaner, wie es in ihrer Botschaft immer mehr schwere Krankheitsfälle (mit letalem Ausgang) gegeben habe bzw. das Personal leiß sich zuvor versetzen. Nachdem Spezialisten eingeschaltet wurden, fand man heraus, daß von der schräg gegenüberliegenden russischen Botschaft aus die amerikanische Botschaft mit Mikrowellen bestrahlt wurde. Tatsache dürfte indes sein, daß Leute mit Mikrowellen bestrahlen im Westen viel gängiger ist, wie im Osten, so wurden in England (und Skandinavien) vor amerikanischen Militärbasen demonstrierende Frauen mit Mikrowellen bestrahlt mit schwerwiegendsten Folgen. Auch MK-Ultra bediente sich der Mikrowellen. Ein Experte hierfür ist der ehemalige Geheimdienstler Berry Trower. Mit genügend hoher Amplitude und modulierten Mikrowellen kann man Leute auch direkt ins Hirn strahlen und sie Worte bzw. Botschaften hören lassen.

    Man kann desweiteren charakterische Frequenzmuster aufprägen, die z.B. zuvor bei einem Krebskranken im Endstadium oder bei einer gefolterten Person abgenommen wurden. Das ist alles in höchstem Maße negativ. Was Positives wird man bei dieser Kabale nie finden, denn die sind die Handlanger negativer Kräfte, die durchaus nicht von dieser Welt sein müssen.

    Das ist, worauf sich die ahnungslosen Spießbürger vor ihrer Glotze mit einer Flasche Bier in der Hand einstellen müssen.

  11. Brigitte

    Hallo ihr Mitstreiter und ihr Wissenden.

    Ich habe von Egon Tech das Gerät Babs II und kann seit dem wieder schlafen.

    Ja es hilft, der Schlaf ist ruhig und tief. Ich erwache morgens ausgeschlafen auf und bin belastbar. Ich möchte es so beschreiben ich bin nach Minuten ruhig und schlafe gleich ein. Ich habe mich damals gemeldet das ich Interesse habe und nicht zu Ruhe komme, was auch so war. Ich bekam eine Telefonnummer, da habe ich angerufen. Habe das Teil bestellt und gut.

    Haltet euch von der Technik an Egon Tech, denkt daran er ist ein Wissenschaftler. Er wird nicht auf Esoterik eingehen. Es gibt aber auch andere Gründe, warum er sich so verhält. Stimmen im Kopf sind immer Wahn bzw. Fremdbeeinflussung. Hört deswegen auf euer Herz. Hier kann man nicht bescheissen. Es gibt auch ein tragbares Gerät was man am Körper tragen muss von Egon Tech.

    Wünsche euch allen einen schönen gesegneten Advent und Weihnachten.

    Brigitte

  12. ronald

    Hi …..habe ich auch gefunden Schutz vor Angriffen ich habe oft gehört davon das viele Probleme damit haben……ich schon lange nicht mehr……anderes Thema mehr infos auf Anfrage…….so jetz zu dem Schutz wieder nicht von mir sollbei richtiger Anwendung 100% funktionieren ……Angewendet durch das Wissen der Vorfahren, ist es ein Akt von 4 Gängen die die Dreifaltigkeit schützt.

    Wenn der Mensch jedoch seine Erkenntnisse erlangt hat, die er erlangen kann durch diesen Schutz, aber an dem ALTEN festhält, ist auch dieser Schutz hinfällig, denn die Mächte lassen sich nicht hinter das Licht führen.
    Der einzige der sich hinter das Licht führen kann, ist immer der Mensch selbst, durch Selbstbetrug.

    Hier nun der Schutzaufbau:

    ————————————————————

    Links eine Abbildung zur besseren Vorstellung der Raute/ Salino.

    Und wie geschrieben, ALLES in mittleren Violett!!!

    ————————————————————

    Stelle Dir vor Du stehst in einer Pyramide die die Farbe „mittleres Violett“ hat, mit 3 gleich großen Seiten.

    Sie sollte so groß sein, dass man noch viel Platz in ihr hat und mit ausgebreiteten Armen um sich herum und nach oben ca. 1 Meter Platz hat, von den Fingerspitzen bis zu den Wänden der Pyramide gesehen.

    Über die 3 seitige Pyramide setzt man eine mit 4 Seiten drüber, so dass die 3 Seitige in der 4 Seitigen ist.

    Unter der 4 Seitigen kommt eine weitere 4 Seitige Pyramide, so dass die 4 gleichen Seiten von beiden Pyramiden zusammen sind und ergeben das Bild von einer „Raute oder einem Salino.“

    Über der Spitze der oberen 4 Seitigen Pyramide, kommt ein Kreis aus Gold, aus dem das Gold auf die Pyramide „rieselt“.

    Dieser Schutz, ist der einzige Schutz, nach dem Wissen der Vorfahren, der ganze 7 Tage hält und nicht schwächer wird.

    Alle Pyramiden sollten die Farbe „MITTLERES VIOLETT“!!!

    Unter keinen Umständen dunkleres Violett nutzen, denn dies Farbe wird bei der schwarzen Magie eingesetzt und somit würde man keinen Schutz haben, sondern sich selbst nur Schaden.

    Testet bitte mal ich gebe das weiter an den Verfasser

  13. Andrea

    Stimmen übertragen kann man auf verschiedener Weise, habe ich gehört. Aber woran könnte man erkennen, ob ein Chip am Folter schuld ist?

    Seit über ein Jahr werde ich elektronisch shikaniert von Frauen anfänglich und dann mänliche Stimmen, die mich mit meinen Gedanken oder altägliches belästigen.
    Sie haben am Anfang gemeint sie waren auf Facebook eingeloggt und deshalb ich sie hörte. Das glaube ich aber nicht. Diese Leute sind Kriminelle, die für solche Sache engagiert wurden oder einfach cyborgs aus irgenjemadem Compüter erzeugt. Sie wollen mir glauben lassen, dass ich kein Chip im Zahn habe, alles soll nur Technologie sein.
    Sich über eine Anmeldung auf Facebook mit anderen kommunizieren zu könnnen finde is ch es eine totale Verarschung !.Es wird klar versucht etwas zu verstecken: ich wurde verchippt bei einem Zahnambulatorium lange her in Salzburg.
    Auslöser für das Folter mit Stimmen war das Cybermobbing auf eben disem social media. Das Ganze war zu publik gemaacht bis zu dem Punkt mich das Leben unagenehmer zu machen aus lauter Hetze Lügen, Blosstellungen- ein echtes Wahhsinn!!

    Was für ein verfluchtes Land behandelt Menschen derart?

    Was für Drecksauen lassen sich engagieren, um diesen Horror gegen Menschenrechte zu vertuschen?

  14. Maggie

    Es gibt neue Meldung von technischen Waffen, wenn auch im Bericht lediglich die physischen Symptome angeführt werden, so bin ich überzeugt, dass es auch MC ist!

    Das HAVANNASYNDROM

    https://orf.at/stories/3103004

    Wie genau die Angriffe durchgeführt werden, ist ebenso unklar wie die Frage, von wem und warum. Offizielle Stellen aus den USA und Kanada geben an, dass die Angriffe nicht auf bisher bekannte Waffen oder Technologien zurückzuführen seien. Die erste Vermutung lautete, dass die Schäden durch Schallwaffen ausgelöst wurden, dann waren Mikrowellen im Verdacht. Diese sind aber eigentlich nicht präzise genug.

    Die jüngste These lautet laut „New Yorker“, dass bestimmte Frequenzen oder elektromagnetische Impulse, die direkt durch das Ohr der Opfer eingetreten sind, für die Schäden verantwortlich sind. Im Innenohr lösen diese eine Art Blasenbildung aus. Die Blasen können beim Explodieren entweder das Gleichgewichtsorgan beschädigen oder, sofern sie ins Gehirn gelangen, dort zu kleinen Schlaganfällen führen.

  15. Kastanienbaum

    Kommi verschoben

    Fragen an
    Birgit,
    Cristall
    und andere,
    welche v.a. nachts (aber nicht nur) durch Summen, Brummen, Dröhnen, Motoren – begleitet von Vibrationen – gestört werden:

    Sind es bei euch auch verschiedene Geräuscharten, Lärmstufen, Intervalle, Frequenzen und Zeiten?
    Seit wann werdet ihr damit beschallt? 2018 war ganz schlimm hier.

    Meist fängt’s an, wenn ich mich hinlege und schlafen möchte/sollte oder mitten im Tiefschlaf. Stehe ich auf oder will jemanden herbeiholen zur Bestätigung, hört’s wieder auf. Ist das bei euch auch so oder ähnlich?
    Manchmal dauert’s 5 bis 10 Min., manchmal 1 oder 4 Std. und durchdringt bei höherem Pegel sämtliche Ohrstöpsel? Andere im Hause behaupten, sie hörten nichts, auch tagsüber, zwei Meter neben meiner Wohnung. Ich kann es ihnen bei höheren Lärmstufen nicht glauben.
    Bei mir gibt’s keine Smart-Meter, aber die Nachbarn haben W-LAN und was es da heute noch so gibt… Wenn ich bei mir das Modem für die Telefonie und das Internet ausschalte, läuft es halt bei anderen trotzdem weiter.
    Habe die Vibrationen bisher nicht mit einem “Wesen” assoziiert.
    Kann es sein, dass nur Hochsensitive und Hochintuitive diese Dinge wahrnehmen oder nur sie aktuell so elend belästigt werden…?
    Die Attacken gehen so weit, dass ich nächtelang kaum schlafe und wenn’s schlimm ist, gar nicht zur Arbeit gehen kann. Dort sage ich, hier gäbe es eine defekte Pumpe.
    Hat jemand Erfahrungen damit, ob die Störungen nach einem Umzug weiterbestehen?
    LG an alle

  16. Christall

    Christall, wohin könnten wir denn auch ‘fliehen’? Die andere Seite (sag ich mal) weiß ganz genau, wer wir sind, wo wir sind und zu welcher Leistung wir fähig sind. Die einzige Möglichkeit, die wir haben, außer Stand zu halten (wie lange noch? Bei mir sind’s mittlerweile 8 Jahre.), ist zu gehen – der Erdling stirbt, der Rest geht – hoffentlich -soweit weg, dass er aus dem Einflußbereich der Widersacher draußen ist. Wie weit das ist, weiß ich noch nicht so genau. Zumindest seh ich es vor mir, also ist es real! Und wunderschön!
    BirgitM

    Liebe BirgitM!

    Ja, da gebe ich dir RECHT, diese “Macht” weiß genau, WO und WER wir sind und WAS wir tun!

    Wenn ich eine Eingebung habe oder eine “NEUE” Erkenntnis sich mir zeigt, kommt von dieser Seite sofort, einen Sekundenbruchteil später eine “Reaktion” in Form von Fensterglas-Klirren oder dumpfem Drohnen der Zimmerecken oder der Wände oder lautem Knarren von Möbeln.

    Wenn ich mich an anderen Orten aufhalte, dauert es auch nur kurze Zeit, bis ich geortet bin.

    Geht es dir auch so? Wie alt ist deine Tochter, die so intensiv attackiert wird?
    Ich bin auch deiner Meinung: So lange das Erdenleben noch wichtig für uns ist, weil wir noch Wichtiges durch unser Sein zu tun habe, WILL ich in diesem Körper bleiben. Wenn ich nicht mehr “gebraucht” werde, will ich mich vertschüssen, WEIT WEIT WEG!

    Vielleicht treffen wir Suchenden und Findenden uns dann am gleichen Ort; das wäre schön!

    Eine erträgliche Nachtruhe wünscht euch

    Christall

  17. Chrisrall

    Liebe(r) Kastanienbaum!

    Ich liebe Kastanienbäume!

    JA,JA und nochmals JA! Bei mir ist es genauso WIE BEI DIR! Es ist, als hättest du DAS MEINE geschrieben!!!!!
    Es hilft KEIN Ohrstöpsel. JA, auch bei mir höre ich, unter meinem Schlafzimmer und darüber, morgens die Smartphones wecken. Diese (und auch die ROUTER) sind STÄNDIG eingeschaltet und wirken bis zu 3 Meter Umkreis oder weiter.

    Und auch bei mir hört und spürt niemand dieses Dröhnen und Vibrieren. Nur bei mir bleibt das Dröhnen und Vibrieren da, wenn ich andere frage. ob sie es auch hören. Ja, es ist seit 2018 BESONDERS SCHLIMM und wird immer unerträglicher.

    Manchmal kann man es auch tagsüber STARK hören, das ist aber seltener. Aber auch am Tag ist es immer da, aber leiser. Und auch mir ist die Intensität und Andauer unterschiedlich.

    Wenn es besonders arg ist, muss ich eine Schlaftablette nehmen.

    Und wenn es in meiner Wohnung für mich unerträglich wird, wird es beim Verlassen besser.

    Ich „sehe“ DAS als MÄCHTIGES WESEN (MÄCHTIGE ENERGIE), das/die sich manchmal mehr, manchmal weniger intensiv in meine WOHNUNG ausdehnt. Und ES kommt immer von links auf mich zu. Daher vibriert bei den „Angriffen“ immer nur mein LINKES OHR.

    Es ist auch seltsam, dass sich genau neben meinem Schlafzimmer ein Specht seine Höhle gebaut hat. Als die Genossenschaft Arbeiter schickte, die sein Nest verschlossen, KAM ER KURZ DARAUF WIEDER: Er „warnt“ mich oft oder klopft wie verrückt, wenn ich eine Erkenntnis haben soll. Mein Baum vor meinem Schlafzimmer hat mich bis jetzt immer beschützt, er ist doppelt so hoch wie die Bäume meiner Nachbarn, weil ich dankbar für sein Dasein bin. Leider wird er jetzt ´gefällt! Wir haben zwar Einspruch gemacht, aber erfolglos. Aber ich weiß, dass er ENERGETISCH, FEINstofflich BEI MIR BLEIBT.

    Wenn ich es schaffe, dieses „WESEN“ mit MEINER ENERGIE stark anzustrahlen, MUSS ES sich zurückziehen. Leider habe ich durch den ständigen Schlafmangel nicht immer die Kraft dazu.
    Es tut SO gut, zu lesen, dass ich nicht allein bin. Mir wurde bis jetzt immer nur ungläubige Verwunderung entgegengebracht.

    Auch jetzt beim Schreiben ist das Dröhnen und Vibrieren schwach vorhanden. Aber diese Nacht war erträglich. Ich konnte bis 5 Uhr durchschlafen! Wie erging es dir und den andere Geplagten diese Nacht???

    Danke für eure Worte, die tun so gut, weil ich nicht allein bin.

    Christall

    • Maggie

      Ich gebe mal ein Stichwort, vielleicht habt ihr eine Idee dazu: FREQUENZWECHSEL

      Wie wäre es mit einer Absicht oder bewussten Veränderung der Frequenz hin zu Delta oder Theta – Wellen, um den Schlaf zu fördern?

      Oder ein Goldener Schnitt – SRI YANTRA am Kopfende?

  18. Kastanienbaum

    Oh, liebe Cristall, danke für deine Rückmeldung.
    Von gestern auf heute habe ich ohne Ohrstöpsel gut geschlafen, bin nur einmal aufgewacht und dann wieder eingeschlafen. Sie schikanieren mich mehr, wenn ich am nächsten Tag arbeiten muss oder schon früh einen Termin habe – sie scheinen dies alles auf ihrem Schirm zu haben.
    Ja, tagsüber tauchen die Störgeräusche leiser und seltener auf oder im on-off – Modus. Wenn die Geräusche mal sehr laut sind, wage ich es trotzdem nicht, jemanden zu rufen, weil der Pegel gleich wieder runtergeht und ich dann als Spinnerin dastehe.
    Habe mir neben den Ohrstöpseln einen Kopfhörer, wie er von Bauarbeitern verwendet wird, gekauft, um wenigstens in Ruhe im Bett liegen zu können. Damit höre ich, dass das Vibrieren – wie bei dir – von links kommt.
    Das, was du versuchst, die eigene Frequenz zu erhöhen, versuche ich schon gar nicht, weil sie sich dann auch wieder was einfallen lassen.
    Ja, dieser Schlafmangel schwächt die verschiedenen Körper. Bin eben auch jemand, die über die diversen Körper wahrnimmt, zusätzlich zu den luziden Eingebungen (was sie natürlich wissen; sie kennen den Bewusstseinslevel und die Wahrnehmung der Dinge von uns Menschen). Wage meist nicht darüber zu schreiben, weil sich heute viele hellfühlend und hellsichtig usw. nennen, wo da gar nichts oder sehr wenig vorhanden ist, auch was die sog. Herzöffnung betrifft. Gerade solche tragen dazu bei, andere als unglaubwürdig dastehen zu lassen.
    Es wird ständig daran gearbeitet, Gleichgesinnte im Hinblick auf (z.B. Liebes-/Friedens-) Schwingung und Bewusstsein von mir fernzuhalten.
    Wünsche dir und allen hier Lesenden geruhsame und friedliche Freitage
    Herzlichen Gruss

  19. BirgitM

    Hallo ihr,

    zu diesen Frequenzen: kennt ihr die Gruppe bei Facebook, die sich damit beschäftigt? Evtl. hilft’s dem/der einen/anderen: „Das Brummton Phänomen“.

    Dein Freund der Baum, Christall: und wenn du dir ein Zweiglein, eine Baumperle oder ähnliches von ihm aufhebst, evtl. sogar als Schmuck verarbeitet?

    Ich halte diese ganzen Phänomene für Zermürbungs Taktik. Diejenigen, die sich nicht haben korrumpieren, auf eine Seite (ich denke auch bei den anderen gibt’s rivalisierende Gruppen – Karma?) ziehen lassen, sind besonders unter ‚Beschuß‘.

    Eigentlich dachte ich, ich kann mein Lichtschwert einmotten, hm, scheinen doch noch größere Schädlinge als Motten unterwegs zu sein. Ich leg’s samt Scheide mal noch nicht in den Keller! *bmg*

  20. Christall

    Liebe BirgitM!

    Ja, lass das LICHTSCHWERT lieber bei dir! Es gibt noch so viele Energien und Wesen, die uns nicht gut tun, wie diese Sturm-Wesen, diese Unwetter-Wesen, die BEIDE meist gemeinsam uns sekkieren. Auch die SCHWARZWolken-WESEN sind uns nicht wohlgesinnt.

    Leider bin ich nicht auf Facebook, diese Gruppe hört sich aber sehr interessant an.

    Und dein Tipp, mir einen Schmuck aus einem Teil meines mir so vertrauten Baumes zu machen, ist einfach toll. Das mache ich auf jeden Fall. Heute habe ich ihn bis zu meinem Körper gespürt. Es ist, als ob er sich verabschieden will. GLEICH MORGEN such ich mir ein passendes Stück aus, ich freu mich schon drauf.

    Ich wünsche dir eine Zeit der Besinnung, eine Zeit der Stärkung!

    Und putz dein Schwert gut, damit es blitzt und strahlt, wenn es dir beistehen soll.

    Viel Licht in dieser so bedrohlich dunklen Zeit

    wünscht dir

    Christall

  21. BirgitM

    Hallo Christall,

    *seufz* ich *beherzige* mal deinen Rat und halt es griffbereit(es strahlt und blinkt wie eh und je).Ich bin der Schlägereien müde…wie oft haben wir diese Szenarien schon erlebt, diese Art von Erfahrung brauchen wir nicht mehr. Stop! diesen Kämpfen!

    Freu mich über deine Baum-Beziehung! So schön!

    Das große Licht wünsch ich uns allen!

  22. Christall

    Liebe BirgitM!

    Ja, du hast ja sooo RECHT! Auch ich bin des Kämpfens müde, auch ich will mein Schwert endlich weggeben und nie mehr zur Hand nehmen müssen. Aber leider…..!!!!
    Gestern haben mein Mann und ich uns so gefreut. Nach vielen Tagen Weltuntergangsstimmung, DUNKELgraue bis SCHWARZE Wolken verdunkelten so IMMER den Himmel, haben wir es endlich geschafft, dass sich wieder die SONNE und der blaue Himmel zeigten. Daraufhin „drehten SIE derartig durch“, dass bis zu 15 Maschinen gleichzeitig flogen. Aber es guckte dennoch immer ein Stückchen BLAU durch. Über so was sind wir schon HAPPY, so bescheiden sind wir schon geworden.
    Liebe Birgit, liebe Maggie, liebe Mitschwingende! Ich habe im Sommer SELBST eine tiefgehende AUFSTELLUNG gemacht und dabei ganz tiefe Traumata in der INNERSTEN ESSENZ der Menschheit gefühlt, ausgelöst durch schwere globale Katastrophen. Ich habe damals auch gelebt und die TIEFSTEN, SCHMERZHAFTESTEN ÄNGSTE nochmals erlitten, als damals vor langer, langer Zeit eine Giftwolke auf uns zukam und wir miterleben mussten, wie unsere Kinder krepierten, bevor wir damals auch den eigentlich erlösenden Tod fanden. Ich spüre, dass einige in dieser HP auch damals lebten und litten. Auf jeden Fall sind WIR ALLE Nachkommen der damals Überlebenden. Und diese tiefen Traumata sind in uns allen noch teilweise präsent.
    Und ich fühle in mit eine derartig DRÄNGENDE BESTIMMUNG, diesmal müssen wir die Kinder und Jugendlichen RETTEN KÖNNEN vor diesen GIFTWOLKEN und vor diesen STRAHLEN.

    Und mit unserem GÖTTLICHEN SELBST, dass zu 100% in unserem Herzen integriert und „festgewachsen“ ist, SCHAFFEN WIR DAS! Da SCHAFFEN WIR ALLES, WAS WIR SCHAFFEN WOLLEN.

    Man spürt DIESE KRAFT UND MACHT!!

    Von GÖTTLICHEM SELBST zu GÖTTLICHEM SELBST

    ALLE LIEBE!

    Christall

  23. Alex

    DANKE, dass ich hier Seelen finde, die so empfinden wie ich, LIEBE Birgit und LIEBE Christall.

    Es ist einfach genug gelitten worden! Ich glaube auch nicht, dass meine Entscheidung, den Dunklen alle Rechte zu entnehmen falsch ist oder so. Irgendwie haben die es sich doch so „eingebrockt“. Will aber keinen hetzen oder so, mir fällt aber auch nix besseres ein. Wenn mir was nicht passt, dann kann es ganz weg. Oh, aber gerade dällt mir ein: Kann man nicht einfach eine Fake-Kopie von uns und unserem Planeten erschaffen, der die ganzen Dunklen glauben lässt, dass das wir sind? Und deren Restenergie damit so verzapfen, dass die sich dauernd selber verarschen? Wenn die täuschen können, können WIR das doch auch? Ja aber was ist dann mit den ganzen Dunklen, die noch auf der Erde sind?

    Das war jetzt mal einer meiner Gedankengänge. Daran kann man viel feilen oder man kann es, wenn es aus ALLERHÖCHSTER Sicht nicht korrekt ist, verwerfen. Vllt kann da jemand was Ergänzen? Mein Überblick kriegt von mir 80% in diesem Fall.

    LICHT-UND LIEBEVOLLE GRÜSSE

    • Maggie

      Lieber Alex, ich verstehe dich gut und natürlich darft DU den Dunklen ihre Rechte an dir absprechen und sie sonst wo hinjagen, aber du wolltest ja, dass dies die URQUELLE übernimmt und das wird sie sicher nicht tun, weil sie neutral ist.

      Zu deinem Vorschlag: Ich sehe es leider genau umgekehrt und habe es gerade heute Morgen schon jemanden so geschrieben:

      Die Erde und wir waren in diesem Erfahrungsspiel runtergekommen bis auf 5D, das war so vorgesehen zum Zwecke der Erfahrungen, welche man ausschließlich in den materiellen Dichten machen kann.

      Dann aber erfolgte eine Attacke, die bewirkte, dass das Bewusstsein der Erde in noch tiefere Gefilde gezogen wurde und zwar in eine Art Kopie ihrer selbst – ein gigantisches Konstrukt, eine Illusion – die MATRIX der Invasoren!

      Nun hängen wir hier fest in einem Konstrukt und sind selbst auch ver-konstruktet und KI-gesteuert. Um da wieder raus zu kommen, müssen wir uns erst befreien. Vieles haben wir ja schon beseitigt, besonders die Gitternetze, welche uns gefangen hielten in deren Kreislauf der Kontrolle, sowie alle Sender und Empfänger, bis auf die Quentower hier auf Erden, die Kabale und ihre Chemtrails und mehr und die Galaktischen Maschinen.

      Wir sollten bereits in der Lage sein dieses Konstrukt zu verlassen, aber eventuell brauchen wir zuerst ein Update der DNS und da wir ja unsere Körper mitnehmen sollen, müssen wir verfeinstofflicht werden, also umstrukturiert.

      Soweit mal eben meine derzeitige Sicht.

  24. BirgitM

    Hallo ihr,

    Maggie, ich denke die Veränderung unserer Körper geht rasant voran. Mittlerweile hab ich soviele Allergien und Unverträglichkeiten, zeigt eindeutig auf Lichtnahrung und Notwendigkeit von reiner Luft, Boden etc. Auch beobachte ich schon lange, dass mein Körper altes, verunreinigtes abstößt. Naja, solang mir noch genug Zähne zum Essen bleiben (ich brauch sie halt jetzt noch *g*) und genug Haare auf dem Kopf, damit’s nicht so doof aussieht (alle anderen Körperhaare fallen sowieso rapide aus), ist das in Ordnung. Meine Heilsteine kann ich höchstens noch in der Nähe haben, anfassen geht nicht mehr – ich ertrage die Schwingungen nicht mehr. Einige wenige Heilkräuter können mir noch helfen, gegen den Rest habe ich starken Widderwillen entwickelt.
    Auch muß ich mittlerweile sehr achten, was ich denke – überträgt sich bereits sehr oft sofort auf andere. Nur materielles manifestieren klappt noch nicht.
    Wie sieht das bei euch aus?

    Deine Idee der Klon-Welt find ich interessant, Alex.
    Nur….wieviele Parallelwelten brauchen wir denn noch? Bewußt weiß ich von 3, auf denen ich arbeite, sind bestimmt noch etliche mehr.

  25. Alex

    DANKE Maggie!

    Deine Antwort ist beruhigend und schafft etwas mehr Überblick und Klarheit. Und ja, da ist ein bisschen was kriegerisches in mir, das eben nur diesen Weg gesehen hat. Für mich selbst haben sie kein einziges Recht mehr, aber dann hat das auch zu gelten. Wenn Du einen Knopf drückst, willst Du auch sehen wie das Lämpchen angeht, oder? Anders gesagt: Man will Resultate von seinem Handeln. Lange klappte es kaum bis garnicht, aber langsam finde ich auch meine Mittel. Meine letzte negative Gedankenspirale hatte ich mit meiner Musik BESEITIGT. Ich war plötzlich voll und ganz im Herz. Und da soll doch noch mal einer kommentieren, dass Techno Musik zerstörerisch oder so sei, wie ich es schon in einem der Kommentare hier lesen konnte.

    LICHT- UND LIEBEVOLLE GRÜSSE UND UNENDLICHE KRAFT FÜR EUCH

  26. Christall

    Lieber Alex!

    Ich musste richtig lachen über deine Idee, die Dunklen auch mal reinzulegen, mit einer Fake-Kopie!

    Ich finde das super! Warum sollen immer wir die „DUMMEN“ sein.

    Gleiches mit Gleichem vergelten.

    Eine Umkehrung machen, den „Spieß mal umdrehen“.

    Das Schmunzeln hat so gut getan! Ich merke, dass ich durch diese ganze Anspannung mit dem Gift, das von den Giftwolken runterrieselt und als Dreck auf allen Autos zu sehen ist, ich viel zu viel von meiner Lebensfreude verloren habe! Ich will endlich wieder ENTSPANNT und LOCKER werden!!!! Aber es gelingt mir immer seltener. Gelingt das Euch?

    Liebe BirgitM!

    Du bist dann schon sehr weit entwickelt, wenn du schon so FREI bist vom Materiellen. Hast du in diesem Leben schon so viel an dir gearbeitet oder kommt dein Freisein aus einem vorherigen Leben?

    Ich löse und befreie in diesem Leben schon über 15 Jahren, aber ich bin noch weit von deinem Zustand entfernt!
    Ich freu mich aber sehr für dich!

    Allen eine „befreite“ Nachtruhe

    wünscht

    Christall

  27. Alex

    Ja Birgit! Ich finde diesen Gedankengang der plötzlich in mir auftauchte auch interessant, jedoch fühlt er sich noch total unvollständig an und da werden mir entweder noch Ideen einfallen oder es verabschiedet sich. Von mir SELBST habe ich schon eine Kopie erstellt, so dass z.B. Fremdenergien dorthin geleitet werden und direkt aufgelöst werden. Ich muss mich deswegen auch nicht immer reinigen, tue es aber trotzdem manchmal in besonderen Fällen. Außerdem habe ich das selbe auch mit der ganzen Wohnung und meinen Sachen gemacht. Eine energetische Dusche in der Dusche und eine Waschmaschine sind auch installiert. Alles zum Reinigen. Ich fühle mich sehr leicht, kann ich sagen.

    LICHT- UND LIEBEVOLLE GRÜSSE

  28. BirgitM

    Christall,

    meine Güte, rückblickend auf dieses Leben denke ich, ich arbeite, seitdem ich wieder hier bin, ganz sicher seit Anfang der 90er des letzten Jahrhunderts.

    Ui, Alex, das ist spannend! Beim ersten Lesen hab ich eine ‚Plastikwelt‘ gesehen. Ein bisschen wie die Teile aus 3D-Druckern. Das gefällt mir, das probier ich auch aus. Dank dir für den Tip! Berichte doch bitte weiter darüber.

  29. Alex

    LIEBE Birgit,

    ich glaube ich sollte mir das alles mal aufschreiben und dann immer ergänzen, bis es sich vollständig anfühlt. Allein schon Deine und Christall ihre Reaktion gibt mir den Mut und auch den Willen, daran zu arbeiten. Arbeiten? Das mache ich schon von klein auf. Ich hatte schon Rassismus bekämpft noch bevor ich wusste, was das ist. Ich reflektiere mich selbst schon seit dem Kindergarten. Auch vermittelte mir mein Urwissen, dass man verhindern wollte, dass ich geboren werde. Da muss wohl etwas ziemliche Angst vor mir gehabt haben und evtl immer noch haben ;). Tja. Ist bisschen wie wenn man zündelt und der Papa ist aufm Weg einen zu erwischen. Oder was meint ihr mit arbeiten? Aber ja ich wirke hier schon die ganze Zeit auf spiritueller Weise. Und ich weiß von einer extremen Power in mir, ich freue mich auf/über diese, sie wird immer mehr. Ich heile Menschen manchmal ohne gefühlte Absicht.

    Liebe Christall,

    also ich werde teilweise lockerer. Aber Menschen zu 100% vertrauen geht gerade nicht. Da brauche ich erst mal wieder andere Erfahrungen, die das „reparieren“. Andererseits habe ich schon mit dem Teufel getanzt und gelacht wenn ihr versteht, nur wusste ich es zu dem Zeitpunkt ja nicht. Hätte ja sonst nicht stattgefunden.

    LICHT- UND LIEBEVOLLE GRÜSSE

  30. Christall

    Liebe Alex!

    Du schreibst so erfrischend, mir rinnen vor lauter Lachen die Tränen runter! Du tust mir soo gut!

    Das ist eine SUPER IDEE, ich werde mich und das MEINE auch klonen, aber mehrfach, damit sie überfordert sind, wenn sie mich attackieren wollen. Damit sie ihre Energie verbrauchen und diese im LEEREN verpufft.

    Es tut so gut, auch darüber Späße machen zu können. Das gelang mir bis jetzt noch nicht.

    Dazu ein Dank an Maggie und an ALLE! Das ist eine GUTES Zeichen des Freiwerdens für mich.

    Und LIEBER ALEX, du brauchst nicht zu glauben, dass ich im 100%-igen Vertrauen bin, vielleicht schaffe ich es für kürzeste Momente und dann bin ich euphorisch. Aber dieser Moment kann sich schnell wieder auflösen.

    Ja, das fühlt sich für mich stimmig an, dass deine Geburt verhindert werden sollte, weil du eine Gefahr für unsere Beherrscher warst und bist.
    Daher auch die Versuchungen von der dunklen Seite an dich.

    Ja, ich spüre auch deine STARKE INNERE HEILKRAFT, die einfach wirkt, wo sie sein soll und darf, wo jemand OFFEN für diese ist.

    NOCHMALS ein Dankeschön für die Idee des Klonens: Das ist für mich auch ein HUMORvoller WEG, FREI zu WERDEN von diesen Gefängniswärtern.

    Leider hatte ich meinen Humor in letzter Zeit verloren, er ist mir einfach abhandengekommen! Jetzt lade ich ihn wieder ein, zu mir zurückzukommen.Er soll mir mit mehr Leichtigkeit helfen, die Gefängnisstäbe niederzureißen.

    Auf die STARKE KRAFT der HUMORS!

    Eine noch immer schmunzelnde

    Christall

  31. Gaby

    Hallo ihr Lieben!
    Habe Heute endlich diese Seite gefunden und stelle fest, dass ich nicht die Einzige bin, mit diesen Problemen, aber noch niemand eine wirkliche Lösung gefunden hat. Ich fühle in meinem Körper, nicht immer, ein Summen, das kurz weg geht, dann entspannt mein Körper und dann fängt es wieder an. Mein Kopf ist total verkrampft. Dachte erst, dass es der Stromkreis sei.
    Manchmal machen mir nachts meine Beine weh und brennen und ich muß sie dann immer bewegen. Ich sehe oft nachts Energieformen in meinem Zimmer, manche rotierend, als wenn sie sich eindrehen möchten. Wenn ich diese sehe, muß ich aufpassen, dass ich nicht in Kürze krank werde. Seite ein paar Wochen sehe ich immer rote Kugeln, die sich bewegen.
    Manchmal hilft es mir im Wohnzimmer zu schlafen. Habe manchmal das Gefühl, das ich erst wieder „gefunden“ werden muß. Hört sich echt Alles extrem an und ich rede eigentlich nicht darüber.
    Ich habe auch schon Einiges an „Schutz“ versucht, aber es hat bisher Nichts optimal gewirkt.Tagsüber kann ich gut damit umgehen, da ich viel mental arbeite, aber nachts bin ich einfach nur müde.

    Wenn ich am nächsten Tag früh aufstehen muss, ist es ganz extrem, so dass ich total müde und kaputt aufstehe.

    Viel Licht und Kraft

    Gaby

    • Maggie

      Liebe Gaby, Alexander u.a. Betroffene!
      Seid gewiss, wir werden auch das bald lösen, denn da scheint es noch eine unentdeckte Maschine zu geben, ein Quantencomputer der speziellen Art. Das wird sicher eine weitere Aufgabe sein.

  32. Yo

    Hallo Gaby,
    bei unangenehmen Effekten wie Du sie mit deinen Beinen beschreibst, hilft mir immer zu sagen: „ich/wir sind stärker!“ … dann verschwinden sie bei mir immer. 🙂

  33. Gaby

    Hallo Maggie,
    es ist beruhigend, dass es auch andere Menschen gibt, die in die gleiche Richtung gehen. Ich beschäftige mich schon lange mit diesen Themen, aber manchmal ist man ziemlich allein und kommt einfach nicht weiter. Es ist so bereichernd, dass es diese HP gibt. Danke Dir/Euch von Herzen!

  34. BirgitM - Austausch Telegram

    Hallo ihr Geplagten,

    wie geht’s euch denn jetzt, wo so vieles hoch kocht?
    Bei mir nimmt der Druck stetig zu, man dreht an den Daumenschrauben…

    Wenn ihr mögt, könnt ihr auf Telegram in die Gruppe GD weltweit kommen. Ich hab sie eingerichtet, damit wir Informationen austauschen können, vielleicht auch Mittel und Methoden, um uns das Leben trotz Beschuss leichter zu machen. Oder einfach zu klagen und zu schimpfen ohne befürchten zu müssen, für verrückt erklärt zu werden.

    Alles, was ihr braucht ist ein Telegram Account, den könnt ihr euch holen über die web site, falls ihr noch keinen habt.
    Sollten Probleme auftauchen, schick ich euch einen Einladungslink. Möchte den ungern einfach so hier posten.

  35. Andreas K.

    Ich werde nun seit mehreren Jahren malträtiert von feigen anonymen Individuen, mal mehr mal weniger, oft rund um die Uhr, meistens heftiger in den eigenen vier Wänden, aber auch ausserhalb z.B. auf der Arbeit. Dabei kommen verschiedene Folter-„Techniken“ zum Einsatz, mit jeweils verschiedenen Körpereinwirkungen. Grundsätzlich ist dabei ein hoher pfeifender Summton wahrzunehmen wenn ich abgehört bzw. drangsaliert werde, meistens auf der linken Kopfseite, linkes Ohr (s. auch einige Kommentatoren weiter oben); wobei es sich aber nicht um äußeren Luftschall handelt, denn das Summen ist auch bei zugehaltenen Ohren zu „höhren“, es muss sich also um eine Art elektromagnetische „Beschallung“ handeln. Dabei werden meine Worte bzw. Gedanken abgehört und oft von einer männlichen primitiven Stimme abfällig „in meinem Kopf“ wiederholt bzw. dümmlich abfällig kommentiert. Ab und zu machen sich diese feigen armen „Würstchen“ auch einen Spaß daraus mich nicht einschlafen zu lassen bzw. mich, sobald ich einschlafe, schlagartig aufwachen zu lassen. Dies geschieht z.B. dadurch, dass ich im Moment des Einschlafens einen heftigen „elektrischen“ Schlag im Kopf erhalte bzw. ein lautes „metallisches“ Geräusch im Kopf vernehme, beides sehr unangenehm und sogar schmerzhaft. Eine andere Variante ist, dass ich im Moment des Einschlafens einen heftigen Schlag im Brustbereich erhalte und dadurch schlagartig hochschrecke und ein paar mal tief durchatmen muss, auch sehr unangenehm.

    Eine weitere Variante ist, dass ich jedes mal wenn ich einschlafen will durch ein tiefes Röcheln bzw. Schlucken aus dem Bronchialbereich aufschrecke und wach werde. Diese Tortour kann sich mitunter die ganze Nacht wiederholen so dass ich dann keinen Schlaf bekomme. Ich war deswegen auch beim Arzt, aber der hatte (natürlich) keine medizinische Erklärung dafür.
    Ausserdem gibt es noch ein paar andere Mätzchen die sich diese Feiglinge einfallen lassen. U.a. gab es vor einiger Zeit, als die Attacken besonders heftig waren, rote und grüne „Laserpunkte“ in meiner Wohnung, an den abgelegensten Stellen (so wie übrigens auch ein Kommentator weiter oben es beschrieben hat). Ich bin kein leichtgläubiger Mensch, doch Anfangs dachte ich es handele sich hier um übersinnliche Phänomene.
    Doch mittlerweile bin ich fest davon überzeugt dass nichts „Übersinnliches“ dahinter steckt, sondern dass es sich um eine Art Stalking-Mafia-Netzwerk handelt (möglicherweise mit (supra-) staatlicher Unterstützung bzw. Führung) welches mit Hightech ausgerüstet ist, welches sich seine Opfer entweder willkürlich auswählt, oder aber „unbequeme“ Menschen als Opfer auswählt, die nicht alles glauben was ihnen als die „offizielle“ Wahrheit verkauft wird bzw. sich ihre eigenen freien Gedanken machen.
    Wie dem auch sei, auf jeden Fall sind die Täter nur feige „Nullen“ die sich in der Anonymität verstecken. – Ich wünsche allen betroffenen gepeinigten Opfern viel Kraft und Stärke gegen diese hinterhältigen Attacken und Attentäter!

    • Maggie

      Lieber Andreas,
      habe deinem Namen einen Buchstaben hinzugefügt, denn es gibt mehrere mit dem gleichen.

      Leider handelt es sich um menschliche Organisationen, die wir Lichtwirker nicht so einfach abstellen können. Sie fallen aber in Kürze mit dem Fall der Kabale weltweit, genauso wie die Chemtrailsprüher auch. Es kann nicht mehr lange dauern.

      Halt noch a bisserl durch und benutze eine Aludecke oder einen großen Alu-Kochtopf für deinen Kopf als Schutz in der Nacht. Und reinige dich täglich von den Frequenzen in der Torus-ReinigungsSphäre-Frequenzen.

      Wir wünschen allen Betroffenen eine schnelle Befreiung!

  36. Andreas K.

    Danke für den Tip Maggie, ich werde es einmal versuchen, wobei ich schon versucht habe aus Folie mir einen „Schutzhelm“ zu basteln, mit allerdings eher bescheidenem Erfolg, ausserdem schwitzt man unter dem Ding nach kurzer Zeit fürchterlich 😉
    Ich dachte Anfangs wie gesagt es wären übersinnliche Phänomene oder ich sei verrückt geworden; das ist glaube ich auch eines ihrer primären Ziele, die betroffenen Opfer selbst glauben zu lassen sie seien verrückt, und sie psychisch zu zerstören; und falls sie mit ihrer Geschichte an die Öffentlichkeit gehen sie als verrückte „Irre“ dastehen zu lassen. Ich habe auch schon vermutet ob Personen aus der direkten Nachbarschaft involviert sind, ich habe dafür allerdings keine konkreten Beweise oder Indizien. – Hoffen wir das Beste für die/uns „Lichtwirker“ wie Du sie nennst, den Begriff kannte ich bisher nicht, aber vielleicht trifft er es sehr gut.

  37. Gunda

    Lieber Andreas,

    bau Dir doch einen Helm aus Mummetall, ist das Beste!
    Dann nehme Dir noch die Blume des Lebens, aus Metall, auf Deinen Köper und schau einmal wie Du schlafen kannst.

    Das andere beachte nicht, Sie wollen Dir nur Angst machen und die wirkt gegen Dich. Denk an die Resonanz, lass sie los und sende Ihnen Frieden, es sind eh arme Würstchen und wissen nicht was sie tun.

    Ps.Je nachdem womit sie besenden kann auch ein Eisentopf/Blech schon wirken.

  38. Manuela

    Für Andreas,
    genau das Selbe auch bei mir, besser konntest du es nicht beschreiben.
    All die guten Tipps helfen nicht stimmts?
    Und es hat auch nix mit Resonanz oder Angst zutun, wie von anderen vermutet wird.

  39. Andreas K.

    Danke auch dir Gunda für den Tip u. die Hilfe. Mumetall… hab mal gegoogelt… schirmt EM-Felder ab, sollte ich mal probieren. Blume des Lebens… hab ich vor einiger Zeit mal etwas drüber gelesen u. fand es interessant, werde ich mir also auch mal zulegen. Du hast vollkommen recht, ich sollte sie möglichst nicht beachten, wobei es manchmal schwer ist, wenn sie mir ständig dieses enervierende Summen in den Kopf senden; wobei ich sagen muss seit gut 1 Tag ist es jetzt relativ ruhig geworden/geblieben, sie haben mich heute morgen sogar ausschlafen lassen, mal sehen wie lange das anhält. Was meinst Du mit „Denk an die Rosonanz“, meinst Du damit ich solle ihnen keine negativen bzw. Hass-Gedanken entgegenbringen, sondern ihnen gegenüber friedlich/gleichgültig entgegentreten?!

    PS. Manchmal werden auch meine Träume (negativ) von aussen gesteuert bzw. beeinflusst, und mitunter Schock-/Angstvisionen „eingespielt“ so dass ich hochschrecke und die vermeintliche Bedrohung versuche abzuwehren … dort ist dann natürlich nichts. Aber ich habe gelernt damit klarzukommen, manchmal „weiss“ ich sogar im Traum dass die Bedrohung nicht real ist sondern nur eine Vision … klingt vielleicht etwas „putzig“?! Aber diese Traumbeeinflussungen sind/werden relativ selten/er.

  40. Marika

    Hi Andreas K.

    Vielleicht ist die Blume des Lebens nicht unbedingt das richtige für dich. Gib mal die Suche in die HP ein, da wurde hier schon viel drüber geschrieben.

    LG, Maria

  41. Andreas K.

    Danke Marika für den Hinweis, ich habe mich dazu nochmal schlau gemacht.

    Ich möchte das Thema auch nicht unnötig weiter strapazieren, aber ich möchte noch einmal versuchen die Möglichkeiten zusammenzufassen, weil ich selbst nicht genau weiss wie ich es einschätzen soll. Es kann nur fünf (?) Möglichkeiten geben:
    1. Es ist so wie ich es geschildert habe, d.h. es stecken irgendwelche Leute dahinter.
    2. Ich bilde mir das alles nur ein, d. hiesse ich wäre paranoid bzw. schizophren; allerdings glaube ich das nicht, denn die körperlichen Attacken sind ja real und nicht eingebildet.
    3. Es hat medizinische/körperliche Ursachen; das scheint mir aber auch sehr unwahrscheinlich.
    4. Es ist etwas Übersinnliches, eine Art „Dämon“ falls es sowas gibt, oder andere negative Kräfte.
    5. Es ist eine teilweise „Mischung“ aus alledem.

    … alles nicht so einfach. Danke + Grüsse an alle Aufklärer.

  42. Katy

    Lieber Andreas K.

    entscheidend bei der ganzen Sache ist, dass du unmissverständlich klar machst, dass sie aus deinem Leben verschwinden sollen und du es ihnen nicht länger erlaubst einzugreifen. Du kannst so viele Aluhüte/Decken oder sonst was benutzen, wenn das NEIN, STOP NICHT MIT MIR! nicht überzeugend und kompromisslos aus deinem Inneren zu spüren ist, machen sie lustig weiter. Lerne NEIN zu sagen und reinige täglich dein Energiefeld. Die Anleitungen dazu findest du auf dieser HP zu Hauf 😉

    Bestes Gelingen und Bleib stark!

  43. Gunda

    Lieber Andreas,

    Resonanz ist das was DU anziehst, durch das was Du aussendest und ja sie wollen Dich in Angst bringen (auch in Deinen Träumen-deshalb ja die Besendung), damit Du, durch Deine Angst, solches Geschehen in Dein Leben ziehst…

    Ich setze jeden Tag im Gebet eine Lichtschutzsäule um mich, meine Seele und z.B. um mein gesamtes Dasein.

    Marika schreibt Dir ja zu der Blume des Lebens einen Hinweis, der wohl gegen sie sprechen solle?
    Ich würde Dir ehrlichen Herzens empfehlen: bilde Dir selber eine Meinung und probiere es aus, glaube nichts und niemanden, alles kann falsch sein, aber ohne die Blume des Lebens wäre ich heute nicht mehr hier!

    Klar ist alles was wir erleben sind Rückwirkungen von einer Verschuldung, die wir durch unser Anschauen und Erkennen lösen können. Also ist jeder Angriff z.B. auch ist eine Gelegenheit Schatten aus unserer Vergangenheit zu löschen und das ist auch etwas Gutes.

    Die Blume des Lebens ist das Urmuster allen Seins und dieses ist somit „Heil“ – im Sinne von Gesund, also bringt sie uns wieder zurück in die heile Ursprungsenergie.

    Nach den Forschungen von Nassim Haramein, einem Physiker, der auf ganz andere Weise Zugang zur heiligen Geometrie fand war seine Ausgangsthese, dass das, was wir als Vakuum ansehen in Wirklichkeit ein geordnetes Energiefeld ist, dass er später das Einheitsfeld nannte. Dieses kohärente Feld, so nahm er an verfügt nicht nur über eine ungeheuer große Energiedichte, sondern auch über eine sehr hohe Ordnung, eine grundlegende geometrische Struktur, welche die Grundstruktur der Schöpfung ist. Im Zuge seiner Jahrzehnte langen Forschung konnte er nicht nur diese Struktur erkennen, sondern diese auch fundiert mathematisch herleiten und nachweisen, dass sie im Stande ist, alle beobachtbaren Phänomene von Zellstrukturen bis zu Galaxien und schwarzen Löchern zu erklären. Und ohne es zunächst zu wissen, entdeckte er im Zuge seiner Forschungen auch die physikalischen Grundlagen der heiligen Geometrie.

    • Maggie

      Zitat;
      Klar ist alles was wir erleben sind Rückwirkungen von einer Verschuldung, die wir durch unser Anschauen und Erkennen lösen können. Also ist jeder Angriff z.B. auch ist eine Gelegenheit Schatten aus unserer Vergangenheit zu löschen und das ist auch etwas Gutes.

      Liebe Gunda, mir gefallen deine Kommentare gar nicht. Das ist einfach nicht stimmig, was du schreibst.
      Und das hier ist sogar noch ein Schuldsystem, das du unterstützt.
      Ich habe keine Zeit mich mit solchen alten Kamellen auseinander zu setzen.

  44. Gitte

    Liebe Katy,

    da kann ich Dir leider nicht zustimmen.

    Bei solchen Geschichten, bist Du nicht mehr in der Lage, Nein zu sagen, weil diese Energien so stark sind, Dich ständig umgeben und Dich schwächen – auch im Willen, sodass Du alleine mit einem NEIN, STOPP usw. nichts zu bewirken vermagst – leider.
    Froh wäre ich, wenn ich mich im Fall von Andreas und Deinem Rat irren würde.
    Hatte für Andreas schon einen Tipp hier in Form eines Kommentars abgegeben, weil ich sehe, dass er schnellstens Hilfe braucht. Mein Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

    Lieben Gruß

    Gitte

    • Maggie

      Liebe Gitte,
      wir können mit deinem Kommentar nix anfangen. Bitte schreibe mir, was das, was du empfiehlst, bewirken soll.

  45. Gitte

    Lieber Andreas K.,

    in MuMetall ist ein hoher Anteil Nickel drin, das allergische Reaktionen auslösen kann. Versuche es mal so: Besorge Dir ganz normale Alufolie – drei 30-Meter-Rollen. Hast Du einen guten Freund oder eine Freundin, der/dem Du vertraust?
    Dann lass Dich von ihm/ihr komplett einwickeln mit dieser gesamten Alufolie – von den Zehen bis über den Kopf – viele, viele Schichten. Je dicker diese Schichten Dich einhüllen, desto besser. Zieh normale Kleidung drunter an und mach/t im Bereich der Augen Löcher rein, sodass Du ein bisschen was sehen kannst und auf jeden Fall gut Luft bekommst. Packt die Arme (Hände auch mit rein) separat ein und nicht an den Körper anliegend, sonst kannst Du Dich nicht mehr selber befreien aus der Folie oder „auspacken“.
    Leg Dich so eingepackt ins Bett oder auf die Couch (achte darauf, dass die Folie an keiner Stelle reißt) und lass Dich zudecken, als würdest Du schlafen gehen – irgendwo, wo Du es weich und gemütlich hast und auch tatsächlich ein bisschen schlafen kannst.

    Es sind feinstoffliche Bänder, Datenbehälter, Anlagen und vielleicht auch Maschinen, an die Du angeschlossen bist/wurdest über andere.
    Während Du das über 1,5 bis 3 Stunden eingepackt aushältst (Du wirst schwitzen) passiert dann etwas in Dir – in Deinem Blut, Deinen Zellen, Deinen Augen, Deinem Gehirn. Probiere es einfach selber aus, aber OHNE jegliche Erwartungshaltung – das ist wichtig. Mach das ganz spontan und nicht lange drüber nachdenken, bevor Du das machst. Einfach Folie kaufen und tun.

    Teure Abschirmfolien und Metalle oder Metallfarbe usw. kannst Du Dir sparen. Die Alufolie für diesen Akt kostet Dich nicht mehr als 10,00 Euro.

    Alles Liebe und Gute

    Gitte

  46. Gitte

    Liebe Maggie,

    einmal hatte ich Dir in Bezug auf Schwarzmagier geschrieben gehabt, dass alles, was es physisch und materiell gibt, auch feinstofflich existiert.
    Erinnerst Du Dich?

    Ich habe in 2016-2018 die Erfahrung gemacht, dass es feinstoffliche technische Anlagen gibt (im Außen – also materiell – existieren Anlagen dieser Art wie z.B. HAARP, aber die haben vorher schon im Feinstofflichen existiert).

    Manche von uns werden oder sind mit solchen Anlagen unwissentlich verbunden, auch über andere, die an solchen Anlagen hängen und sich wissentlich oder unwissentlich an uns angeschlossen haben.
    Die Verbindung zu diesen Anlagen wird durch zigfache feinstoffliche Verkabelungen hergestellt, durch die ein steter Austausch von Negativem fließen kann und eben auch Angriffe und Manipulationen.

    Mein Hinweis für Andreas K. mit der Alufolie könnte evtl. helfen, diese feinstofflich-technischen Verkabelungen zu durchtrennen, wodurch erfahrungsgemäß die Stärke der von ihm erlebten Angriffe und Manipulationen abgemildert oder sogar ganz verschwinden könnte.
    Er muss auf jeden Fall (das ist wichtig) Bestrafungen löschen, die draufliegen können, wenn er sich ablöst von den feinstofflichen Anlagen. Früher gab es feinstoffliche Maschinen, heute werden feinstoffliche (Techno-?) Anlagen eingesetzt.

    Ich erfinde sowas nicht. Ich war selber betroffen – ganz schlimm sogar. Nach der Aktion mit der Alufolie war monatelang Ruhe, so kam ich auch körperlich wieder in die Entspannung. Zu dieser Zeit wusste ich aber nicht, dass all das über eine real existierende, über eine durch mir geschenkte Kleidungsstücke an mich angeschlossene Hex gekommen war..
    Bei mir erfolgte die Bestrafung hinterher derart, dass ich doppelt und dreifach an solche feinstoffliche Anlagen angeschlossen wurde. Es folgten Installationen von Hexenfeldern überall, -infofelder (das weiß ich erst, seitdem ihr das entdeckt habt) und eine horrende tägliche Flut von Flüchen, etc.
    Von da an ging es dann rapide gesundheitlich bei mir bergab.
    Es wurden über diese Anlagen auch Diskarnaten, Entitäten, Seelen angeheftet an mich damals.

    Vielleicht hilft es, vielleicht aber täusche ich mich in Andreas‘ Fall auch. Er nannte Symptome, die ich auch hatte damals, deswegen mein Tipp mit der Alufolie.

    Ich hoffe, ich habe mich mit meiner Beschreibung nicht zu kompliziert ausgedrückt.

    Liebe Grüße

    Gitte

    • Maggie

      Das ist ein sehr wichtiger Hinweis.

      Ich werde prüfen ob ich da kollektiv was machen kann, denn alles was feinstofflich ist, kann in seiner Frequenz in der Torus-RSPHäre gelöscht werden, vor allem solche Verkabelungen, das haben wir schon oft gemacht. Aber ich habe noch nie eine Haarp-Anlage oder einen Funkmasten gelöscht.

      Man sollte dann vorher Umkehrungen und Bestrafungen löschen.

      Hat jemand Erfahrungen damit?

    • Maggie

      Ich habe gestern mal die DS-Wetterwaffe „gelöscht“ – und siehe da – dabei blockierte offenbar die TRSPHÄRE, jedenfalls dreht da heute Morgen nix mehr. Mittlerweile von der Quelle wieder behoben. Ich bleibe dran.

  47. Gunda

    Liebe Maggie,

    Du schreibst es sei einfach nicht stimmig, was ich schreibe 19.12.21 12:03 Uhr und das hier sei auch noch ein Schuldsystem, das ich unterstütze.

    Da ist so nicht richtig. Es handelt sich nicht um ein Schuldsystem, sondern um ein Entwicklungssystem. Alles was wir erleben dient unserer Entwicklung oder es sind Rückwirkungen einer Resonanz – einer Selbstverschuldung die wir somit erkennen und uns davon
    l ö s e n können und darum geht es.

    Der Kreislauf ewiger Gesetze ist darüber auch im Weltall unverrückbar. Wichtig ist die Kraft des „Wollens“, also es reicht wenn wir wollen positiv und in Liebe zu Handeln, Denken etc. diese Kraft ist im Geistigen gleich anderer Gedankenformen lebendig und wird zur starken Waffe, so ist sie auch fähig jede Last des Dunkels, jede Schwere abzustreifen und das ICH ins Licht zu führen.

    Alles, alle Energie erreicht wieder den Ausgangspunkt, also den Ursprung oder besser den Erzeuger und vermag diesen in seiner Frequenz zu erhöhen oder hinab zudrücken. Wer diese stete und sicher eintreffende Wechselwirkung kennt, die in der Schöpfung liegt, weiß sie zu benutzen, muss sie lieben oder auch fürchten. Dein eigenes Wollen also Dein bewusstes Handeln, Denken, Worte etc. kann Dir die Erlösung oder das Gegenteil bringen.

    Ich meine, dass „dieses Wissen“ bedeutsam genug ist, damit sich jeder selber bei seinem Handeln, Denken, Sprechen… in Bewusstheit bringt…!

    Ich Drück Dich
    Gunda

    • Maggie

      Gunda:
      A l l e s was wir erleben dient unserer Entwicklung oder es sind Rückwirkungen einer Resonanz – einer Selbstverschuldung die wir somit erkennen und uns davon
      l ö s e n können und darum geht es.

      Ich muss dir leider widersprechen, aber das kann ja jeder selbst testen, ob diese Aussage so stimmig ist.
      Die Anomalie und ihre Entitäten haben diese Gesetze ausgehebelt – und sie tun es noch immer. Das wurde hier auf der HP in vielen Beiträgen schon nachgewiesen.

      Die Menschen, welche am schwersten geplagt sind, fühlen sich durch deine Darlegung zusätzlich erschlagen – und deshalb widerspreche ich ihr so vehement. Ich habe so vielen Menschen schon aus ausweglosen Situationen geholfen und daher weiß ich, dass niemals diese Gesetze die Ursache waren. In der Regel war es die Willkür und Gier der Invasoren und EnergieVampire und K E I N E Folgen, die die Geplagten irgendwie hätten selbst „verschuldet“.

  48. Gitte

    Technische Anlagen, ob feinstofflich oder materiell, haben immer entsprechend programmierte Motherboards.
    Kein Computer funktioniert ohne Motherboard oder wenn dies gestört oder defekt ist oder nicht mehr mit Strom (Energie) versorgt wird.
    Man könnte diese in eine Art faraday’schen Käfig setzen und die Kabel-Enden wieder zurück in die Motherboards stecken.
    Tja, so einfach wird das wohl nicht gehen, schätze ich.

  49. Gitte

    Was ich noch zum Thema feinstoffliche Anlagen dazuschreiben muss ist:
    Ich vermute, dass sich diese Verkabelungen automatisch erweitern können, hat man sie einmal in aktivem Zustand an sich angeschlossen. Eventuell verhalten sich diese Verkabelungen ähnlich wie ein Virus, der sich auf diese Weise ausbreiten kann.
    Bei dieser Technologie muss ich – keine Ahnung, warum – an die VELON denken, über die Chris Thomas schon erzählt hat.
    https://welshchristhomas.wordpress.com/chris-thomas-on-bases/

  50. Andreas K.

    Für Manuela: Du sagst bei dir geschieht genau das Selbe; magst Du vielleicht wenn Du es für sinnvoll/hilfreich hältst von deinen Erlebnissen bzw. Erfahrungen dazu berichten?! Wenn Du mehr weißt lass es uns/mich wissen.

    Für die anderen lieben Mithelferinnen: Ich werde das eine oder andere Genannte ausprobieren, wenn es nicht hilft oder gegenteilige Wirkung hat setze ich es einfach wieder ab.
    Ich komme mit der ganzen Situation einigermassen zurecht auch wenn es permanent lästig ist und an manchen Tagen/Stunden wirklich schrecklich. Ich lasse mich aber nicht unterkriegen, ich bin zwar das Opfer in diesem schlechten Spiel, doch ich weiss dass ich der „Gute“ in dem Stück bin und nicht der „Schlechte“, das sind die anderen, und dieses Bewusstsein gibt einem ein wenig Kraft; und ausserdem gewinnen die Guten ja manchmal auch!? 🙂

    Liebe Gitte: Früher war ich ein fast nur rational glaubender Mensch, seit einigen Jahren bin ich aber überzeugt davon dass es „Mehr“ gibt als das was wir unmittelbar sehen oder erklären können. Deshalb bin ich dir auch für deinen Ratschlag dankbar und werde ihn vielleicht einmal ausprobieren können.

    Liebe Maggie: Ich bin ein ziemlicher Laie in manchen Dingen die hier so erläutert werden, falls Du Kraft deiner/eurer Fähigkeiten u./o. Kenntnisse dem Spuk mit Einhalt gebieten helfen kannst wäre das natürlich eine feine Sache.

    • Maggie

      Wir sind an diesen Themen immer wieder dran, weil wir natürlich von solchen Attacken nicht ausgenommen sind. Gittes Darlegungen haben mir da auch noch mal einen Augenöffner gebracht, wie ich es auf meine Weise machen kann – und wir werden sehen, ob sich da Erfolg einstellen wird.

      Schön, dass du nicht aufgibst! Wir werden auch diese Sache bald hinter uns haben, da bin ich sicher!
      Viel Kraft allen, denen sie täglich entzogen wird.

  51. Maria

    Maggie: 20.12.2021 um 10:31 Uhr

    „Die Anomalie und ihre Entitäten haben diese Gesetze ausgehebelt – und sie tun es noch immer.“

    Liebe Maggie, da kann ich dir nur zustimmen, es ist so.

    Es geht mir nicht darum, mich vor meiner Verantwortung zu drücken aber es gibt Situationen, denen stehe ich ohnmächtig gegenüber und weiss ganz genau, das gehört nicht zu mir und hat mit mir nichts zu tun – es sind Energien die sich an dieser Plagerei erbauen. Leider.

  52. Gunda

    Liebe Maggie, (zu 20.12.21 10:31Uhr)

    ja, die Anomalie und ihre Entitäten haben diese Gesetze ausgehebelt, weil wir das energetisch zugelassen haben. Ja, Deine Arbeit ist wichtig und gut, da diese Energien sich verselbständigt haben. Jedoch schau einmal wie Robin Kaiser (Link unten) beschreibt wie die Energien wirken, er erzählt hier von einer Erfahrung einer Astralreise: in Distrikt 860- einem luziferischem Kollektiv in 5 D, auf der die Realität der Menschen hinsteuern, wenn sich die Menschheit weiter zu so einer Realitätsform assimilieren mag, dann müsste sie sich einfach „stumpf“ weiter der Entwicklungsagenda hingeben denen sie die letzten Jahrzehnte bereits gefolgt ist.

    Und deshalb ist das Wissen um den Kreislauf ewiger Gesetze unglaublich bedeutsam und ich finde auch unheimlich schön, wenn man weiß wie einfach man ins Licht zurückkehren kann, bevor man in eine solche Energie so absinkt. Ja natürlich hat man dabei noch jede Menge „Anhänge“ und arbeit um diese loszuwerden, aber dazu werden uns ja auch Leute wie Dich zur Seite gestellt. Wichtig ist für jeden Menschen um die Wirksamkeit der Kraft des „Wollens“ zu wissen, also es reicht wenn wir „wollen“ positiv und in Liebe zu Handeln, Denken, Fühlen, Sprechen etc. diese Kraft ist im Geistigen gleich anderer Gedankenformen lebendig und wird zur starken Waffe, so ist sie auch fähig jede Last des Dunkels, jede Schwere abzustreifen und das ICH ins Licht zu führen.

    https://www.youtube.com/watch?v=s3Oju7wfYQk

    • Maggie

      Nein, nein, und nochmals Nein! WIR haben nix energetisch zugelassen! Wir wurden, wie all die vergangenen Jahrtausende betrogen. Das ist nicht unsere Welt. Auch diese deine Aussage geht im Test entschieden auf NEIN

      Und der von dir angepriesene Robin Kaiser sowieso. Er hatte ein falsches Infofeld drauf und arbeitet mit falschen weißen Licht. Ich möchte nicht, dass hier seine „Lehren“ verbreitet werden.

      Katy hat einen schönen Hinweis gegeben, den ich zu einem neuen Beitrag gemacht habe. Da dürfen dann auch gerne andere Leser mal ihre Meinung dazu sagen.

  53. Gitte

    Lieber Andreas K.,
    alles Liebe!

    Liebe Maria,
    ich habe gestern im Internet ein bisschen rum recherchiert und da wurde mir plötzlich der Satz „Die Guten kommen in die Hölle, und die Geretteten in den Himmel“ vor die Nase gesetzt. Sie haben demnach also den gesamten Gotteskomplex umgedreht/auf den Kopf gestellt. Ich bin noch nicht dahintergekommen, wie genau sie das ins Gegenteil verkehren konnten. Dass dies lange, lange vorausgeplant wurde genau für diese Zeit jetzt, ist ja nun mehr als offensichtlich.

    Liebe Gunda,
    ich stimme Maggie voll zu. Wenn jemand fahrlässig gehandelt haben sollte, weil z.B. ihm eine böse Seele mit haufenweise negativem Karma (auch Verbindungen zu jenen, mit denen sie Karma hat. Diese werden dem Träger nämlich erscheinen) schon vor der Geburt angehängt wurde, die versucht, ihre ungelebten Themen zu erleben und zu realisieren über den unwissenden Träger, und ihr Karma abzubauen, würdest Du dann den Träger dieser Seele wirklich als selbst schuldig verurteilen?

    Liebe Grüße

    Gitte

  54. Gunda

    Liebe Maggie,

    Robin Kaiser habe ich nicht angepriesen. Ich kenne ihn nicht, jedoch hat er in dem Bericht ein gutes Beispiel für das Wirken von Resonanz gegeben.

    Also noch einmal, es handelt sich meiner Erfahrung nach um ein Entwicklungssystem und nicht um ein Schuldsystem und ich bin deshalb genau wie Thomas Jahrmarkt auch der Meinung, wir müssen uns zu unseren Souverän schulen, denn bisher haben die Menschen eher die Obrigkeit abgenickt, so in dem Sinne: die werden es schon machen…

    Also lassen wir uns nicht spalten. Wie Thomas hier doch deutlich gesagt hat, dass Dunkelmacht Agenda uns nur daran hindern will, dass wir keine Schattenarbeit machen und unsere Trauma auflösen, damit sich das Böse da weiter verstecken kann.

    Ja, Thomas hat recht natürlich sind wir nur Co Creatoren im Gesamten und unsere Resonanz zieht uns entsprechend in die Richtung der Energien, welche auch der unseren eigenen entsprechen (dies wurde in dem Bericht von Robin Kaiser gut beschrieben). Dafür muss man nicht böse sein. Dunkelmacht bringt uns in Rage und verbreitet Angst, was eindeutig keine positiven Energien sind und welche wir dann jedoch auch wieder anziehen.

    Fangen wir bei also bei uns an, unsere Lebensereignisse, Erkenntnisse, Erfahrungen wollen integriert werden. Jeder der mich kenn, weiß um meine Aufforderung zur Schattenarbeit / Traumaarbeit. Diese Arbeit ist sehr wichtig, schauen wir uns unser Denken, Handeln, Sprechen, unser Erleben bewusst an, um zu erkennen ob ich mit oder durch meinen aktuellen Bewusstseinsstand auch das erreiche was ich mir wirklich erhoffe oder ob da noch etwas zu verarbeiten ist.

    Um Traumatische Erfahrungen zu integrieren kann ich auch das Buch „Seelische Spaltung und innere Heilung“ von Franz Ruppert empfehlen.

    Liebe Gitte,

    ich würde niemals eine Seele als schuldig verurteilen und das habe ich auch nicht!!!

    Liebe Grüße
    Gunda

    • Maggie

      Gunda: Fangen wir bei also bei uns an, unsere Lebensereignisse, Erkenntnisse, Erfahrungen wollen integriert werden.

      https://bewusstseinsreise.net/geklaute-erfahrungen/

      Ich sehe das, wie geschrieben, anders.
      Wir brauchen das alles nicht mehr und belastende Dinge können auch einfach gelöscht werden, wie der Trauma-Schmerzkörper. Es ist so, wie wenn ich Rescue-Tropfen nehme – das löscht auch das Trauma! Es ist alles nur Information – was uns nicht dienlich ist, kann weg. Und da muss ich mich nicht noch mal tief hinein begeben oder was integrieren. Es gibt da derzeit einen einfacheren Weg – schließlich wollen wir ja mit Leichtigkeit ins neue Zeitalter!

  55. Gitte

    Gunda:
    Liebe Gitte,

    ich würde niemals eine Seele als schuldig verurteilen und das habe ich auch nicht!!!

    Meine Meinung hierzu: Du schreibst doch weiter oben dauernd von Selbstverschuldung.
    Immer diese Schuldfrage, die noch mehr Schuldgefühl erzeugt, oder denjenigen, die NICHT schuld sind, indoktriniert, sie seien schuld, und die dann unschuldigerweise auch noch fieberhaft zu suchen anfangen, wo und wann sie Schuld auf sich geladen haben könnten und sich ohne Grund dann auch noch schuldig fühlen. Siehst Du den Teufelskreis, den man mit bloßer steter Erinnerung an mögliche Schuld ins Rollen bringt?
    Schuld- und Sündenkult = anerzogen. Kannst Du löschen.

    Liebe Grüße

    Gitte

  56. Gunda

    Liebe Gitte,

    Du musst nicht „Schuld“ an irgend etwas sein, um energetisch daran beteiligt zu sein reichen Schwingungen Energien, die mich ausfüllen- vor allem durch Ängste, jedoch auch durch jede andere Art von Wahrnehmung wie Enttäuschung, Wut, Frustation uvm.- vollkommen aus. Also ich habe mich meinen Gefühlen hingegeben, ohne sie zu hinterfragen aufzulösen und mein Gleichgewicht wieder zu finden und durch dieses Ungleichgewicht (Verstenen) habe ich die entstehende Rsonanz „selbst verschuldet“. Die Energien wollen aufgelöst werden und sind Dir eigentlich nur Helfer bei Deiner Reise, denn in die nächste Dimension kannst Du nur ohne Gepäck reisen.

    Liebe Grüße

  57. Gunda

    Liebe Maggie,

    vielen Dank für Deine Antwort- Deinen Hinweis! Nun verstehe ich Dich besser. Ja, da ich möchte auch ehrlich sein und kann Dir sagen trotz meines Wissens habe ich fast alle mir in meinem Leben bedeutsame Menschen verloren, weil sie mir nicht haben glauben können und all das, auch was Du sagst, nicht für möglich halten konnten. Somit konnte ich all meine lebenserhaltenden Erkenntnisse nicht an meine Lieben weiter geben können. Ehrlich gesagt, das war für mich die schwerste Lernaufgabe in meinem Leben- hat es mir doch gezeigt der Mensch muss es „Wollen“.

    Jedoch haben meine Geschwister mir immer gesagt wenn ich einmal etwas wissen würde dann solle ich Ihnen bloß helfen! „Wir“ haben dann aus dieser Situation das spirituelle Entwicklungszentrum im Zwischenreich gegründet und das erscheint den Beteiligten daran als sehr befreiend, können Sie sich doch jetzt dort in einem geschützten Rahmen weiter entwickeln.

    Ich bin auch nicht gegen Löschung von belastenden Dingen, wenn sie für uns bedeutungslos sind. Kehren sie jedoch zurück und beruhen nicht auf einer Besendung ( das kann ich aber erkennen, weil es mir nichts mehr tut), dann habe ich irgend etwas noch nicht verstanden und da will von mir noch etwas erlöst werden und somit ist Integrationsarbeit sehr bedeutsam, denn wie gesagt in die nächste Dimension können wir nur ohne Gepäck reisen.

    Liebe Grüße
    Gunda

  58. Gitte

    https://www.youtube.com/watch?v=N02SK9yd60s

    (ich hoffe, dieser Link führt auch später noch zu diesem Video und nicht zu einem anderen)

    Filmtitel: Dr. James Giordano: The Brain is the Battlefield of the Future

    Hier geht es um alles sozusagen – auch den Punkt des Vorwurfs gegen so viele, dies alles sei doch nur „Verschwörungstheorie“.
    Wir befinden uns mitten in einer Verschwörung und ich glaube wohl kaum, dass das dafür zuständige Militär selbst sich die Mühe macht mit dieser Militär-Angestellten-Aufklärung, um Verschwörungs-„Theorien“ zu entfachen und zu verbreiten.
    Aber schaut selbst. Das Video wurde 2018 schon online gestellt.
    Was der Blaupausen-Ton am Anfang bewirken soll, ist mir noch nicht klar. Es ist eine kurze Frequenzübertragung, bevor der eigentliche Film beginnt. Zufall?

    Liebe Grüße

    Gitte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert