Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

 

Cobra: „Ich war in der Nähe jenes Ortes auf dem Jupiter-Mond als ich vor vielen Jahren mit den Plejadiern eine Tour durch das Sonnensystem machte.“

Cobra: „Die Verbindung zwischen den Plejadiern und den Sirianern ist Abermillionen von Jahren alt. Sie ist uralt. Sie ist sehr tief und sie ist sehr liebevoll“
http://transinformation.net/interview-rob-cobra-vom-13-juli-2015/

Diese liebevolle Verbindung sollen also die Plejadier ausgerechnet mit den Satanisten, Luziferern und New Aglern dieser Welt gepflegt haben. Kann man sich so irren?

Wie bereits in diesem Beitrag hier ausführlich dargelegt, haben auch andere Erdler solche Kontakte gehabt und erhielten ihr Intel von den Plejadiern durch Channelings und Initiation, welches sie der Menschheit in Büchern „schenkten“. (Eigentlich immer der selbe religöse Zinober mit Propheten und Büchern)

 

ALEISTER CROWLEY ALICE BAILEY BARBARA MARICINIAK “SIE SIND EIN GALAKTISCHER MENSCH IMMER SUE KEIFFER “DIARY OF A WALK”

 

Erhaltenes Buch von Sirius und Plejaden Empfangene Initiation von Sirius und Plejaden Geprägte durch Buch von Plejaden Geprägte durch Buch über Sirius und Plejaden Geleitet von den Plejaden

Kopiert aus http://www.cuttingedge.org/news/n1182.cfm

In dieser Auflistung fehlt allerdings die „Erfinderin“ des ganzen Plejaden-Sirianer-Zaubers: Helena Blavatsky
Ich berichte darüber in einem Beitrag zur „Großen weißen Bruderschaft“ der aufgestiegenen Meister

Ich sehe hier, dass ausgehend von dem Satanisten und Magier Crowley (der es in seinem Ursprung wohl aber von Helena Blavatsky übernahm), den seine eigene Mutter „Biest“ nannte, Kontakte zu den Plejaden und zum Sirius bestanden. Ich frage mich: Warum sollten friedliebende Plejadier mit einem Satanisten channeln? Sind das denn echte Plejadier oder Sirianer? Und mit welchen hat dann Cobra Kontakt, mit den „Good Starseeds“ oder den „Bad Boys“ ?

Cobra ist angeblich der Sprecher der Plejadier, welche in der Galaktiscvhen Konföderation sind. Das gibt doch in diesem frappanten Zusammenhang Grund zum Staunen oder auch mehr ….

… zumal es einen weiteren Kameraden in der Schweiz gibt, der das von sich behauptet, nämlich Bille Meier! – Unfassbar, was man im Netz so alles findet, wenn man sich mal auf die Suche macht:

„Meier behauptet Ufo-Sichtungen und Kontakte zu “Plejadiern” seit seiner Kindheit zu haben und erhebt eine Art Alleinvertretungsanspruch für den Empfang sämtlicher außerirdischer Botschaften an die Menschheit. Viele prominente angebliche UFO-Kontaktler wie George Adamski seien in Wirklichkeit Schwindler. Nur er, Meier, sei das einzige menschliche Wesen auf der Erde, das Kontakt zu den Plejaren (vormals Pleiadier) gehabt habe.“ Billy Meier und die Plejadier
Auch Corey Goode hat Kenntnisse von dieser Sternennation:
Beschreibung seines Besuchs bei den Plejadiern

sitsshow.blogspot.com/2015/08/summary-and-analysis-of-cosmic

 

…. aber er scheint sich nicht sicher zu sein, ob er wirklich dort war und gibt das ehrlich zu:

CG – The ‘scuttlebutt’ was that it was an installation in the pleiades. Several of us didn’t believe that, but that is what we were told. For some reason, the pleiades seemed to be this kind of stamp, that was put on everything. “Oh this came from the pleiades… that came from the pleiades.. pleiades, pleiades” [like a type of branding for that base?] So we were told that is where we were, but who knows where it really was.

 

 

Differenzen zwischen Cobra und Corey zu den Plejadiern

 

Wenn man auf Lügen und Täuschung aufbaut, bleibt es natürlich nicht aus, dass es zu unterschiedlichen Informationen unter den Informanten kommen muss – und so ist es auch leider. Im Folgenden nun einige Beispiele, die ich schon länger beobachtet habe:

 

Rob: Kannst du uns etwas über Coreys Aussage zu den Plejadiern sagen: Sind diejenigen, von denen er spricht die, die sie vorgeben zu sein oder sind sie in Wahrheit eine erdbasierte Zivilisation, die sich in der Erde versteckt? Hattest du bereits persönliche Erfahrungen, in denen du die Plejaden besuchen konntest?

 

COBRA – Ich hatte eine physische Kontakterfahrung mit Plejadiern und ich kann zu 100% bestätigen, dass dies echte Plejadier waren, die aus dem plejadischen Sternencluster stammen, und die keine Angehörigen einer unterirdischen Agartha-Netzwerk-Breakaway-Zivilisation sind. Der Unterschied der beiden ist auf meilenweite Entfernung wahrnehmbar. Es ist sehr einfach. Die Plejadier sind die Plejadier und die Agarther sind die Agarther.

http://transinformation.net/interview-cobra-rob-vom-21-oktober-2015/

 

 

ALCYON PLEYADEN

http://alcyonpleyaden.blogspot.de

Klar behauptet Cobra, dass er Kontakt mit echten außerirdischen Plejadiern hat! Ich kann nicht das Gegenteil beweisen; allerdings machte mich schon stutzig, dass es da diese Acyon Pleyaden-Videos gibt, die supergut gemacht sind und eine Menge Infos für eine erwachende Menschheit bieten und diese nie von „ihrem angeblichen Mittelmann Cobra“ berichten. Stattdessen aber von Corey! Gut, ich habe nicht alle Vids gesehen und auch nicht unter dieser Prämisse geschaut, aber es wäre mir doch sicher positiv aufgefallen, wenn sie Cobra bestätigt hätten.

 

 

 

Genetische Manipulationen durch Plejadier?

Widerspruch zwischen Cobra und Omnec Onec

 

R: Okay, interessant. Wir befragten Omnec Onec dazu (> Wer ist sie?). Sie sagte, dass es genetische Manipulationen gab, welche von Wesen von den Plejaden und anderen Gegenden durchgeführt wurden, weil es Uneinigkeiten in Bezug auf das Experiment gab. Diese Wesen hätten absichtlich unsere DNA dekonstruiert, um uns von unserer Spiritualität – welche natürlich und unser Geburtsrecht ist – zu trennen. Stimmst du damit überein?

 

C: Nein, ich stimme nicht damit überein, dass die Plejadier so etwas taten.

R: Vielleicht, dass einzelne Wesen von den Plejaden so etwas taten?

C: Nein, auch dem stimme ich nicht zu.

 

http://transinformation.net/august-interview-von-cobra-mit-rob-potter/

 

Rob kommt auf Omnec Onecs Information zu sprechen, dass es Plejadier gab, die zur Zeit von Atlantis eine Technologie hatten, mit der sie die Menschen von ihrer Verbindung zur göttlichen Quelle abschnitten. Cobra verneint dies und sagt, dass die Plejadier nichts derartiges getan hätten. Es gab Plejadier, die in negative Dinge verwickelt waren, aber als eine Gruppe. Es gab niemals eine größere Besetzung durch die Plejadier. Sie waren niemals in organisierte negative Handlungen verwickelt. Es gab bestimmte Situationen, aber nicht in einem größeren Umfang, wie einige Leute das darstellen. Cobra ist ziemlich vertraut mit den Plejadiern und dem plejadischen System, und er würde sagen, dass ein Teil der Informationen über die Plejadier, die im Umlauf sind, Falschinformation zu sein scheinen.

http://transinformation.net/interview-rob-cobra-vom-13-juli-2015/

 

 

Putin und die Plejadier – oder- Putin und die Blue Avians?

Leider auch hier wieder unterschiedliche Aussagen zwischen Cobra und Corey

 

COBRAPutin arbeitet mit den Plejadiern zusammen bzw. die Plejadier geben ihm Instruktionen. Der Begriff „Tall Whites“ ist ein Sammelbegriff, der verschieden benutzt wird von zahlreichen Gruppierungen. Einige der negativen Militärs verwechseln die „Tall Whites“ mit den „Blonden“. Wenn sie Tall Whites sagen, meinen sie eigentlich die Plejadier (ihre Kontrahenten). Andere wiederum beschreiben die Tall Whites als diese seltsamen furchterregenden Wesen. Es existiert also eine ganz schöne Verwirrung darüber. Putin arbeitet tatsächlich mit den Plejadiern zusammen und nicht mit der negativen Rasse, die manchmal als Tall Whites bezeichnet wird. Außerdem ist ebendiese Gruppe kürzlich durch dramatische Veränderungen gegangen, was konkret bedeutet, dass sich diese Wesen jetzt auch den Weg des Lichts gehen. Eine solche Transformation findet auf mehreren Ebenen statt. Einmal ist es eine bewusste Entscheidung, die bewusste positive physische Handlungen nach sich zieht und zum anderen ein spirituelles Vorkommnis, bei der das Wesen auf der spirituellen Ebene transformiert wird. Es ist eine Kombination aus einer bewussten Entscheidung und einer spirituellen Realität.

 

http://transinformation.net/interview-cobra-rob-vom-21-oktober-2015/

 

David Wilcock berichtet nach Coreys Aussagen:

 

Die Sphärenwesen selbst sind als die Allianz oder Blauen Avianer bekannt. Diese Wesen fliegen mit zigarrenförmigen Schiffen und tauchten sowohl vor Einrichtungen der Geheimprogramme als auch vor der Internationen Raumstation ISS auf. Sie arbeiten auch mit Putin zusammen, der das sachkundigste Mitglied all dieser Programme ist.

https://bewusstseinsreise.net/ets-helfen-den-russen-und-verhindern-3-weltkrieg/

 

 

Der inkarnierte Plajadier

Abschließend die Sicht eines hier in einem menschlichen Körper inkarnierten Plejadiers, der es eigentlich wissen sollte:

„Meine Heimat: isar`ja im System Alcyone
Herkunft: plejadisch 5d

Also – es gibt keine Plejadier unterhalb 5d, wohl aber bis 7d. Diejenigen, die hier sind, haben einen 3d-Taucheranzug gewählt (Inkarnation) um hier eine Aufgabe zu übernehmen. Dass die (wir) hier wohnen, ist wohl eine Frage der Notwendigkeit….

Es gibt keine negativen Plejadier (im Sinne der Bedeutung). Wenn dies so erscheint, dann sind sie gefälscht oder falsch interpretiert oder erscheinen wegen ihrer Aufgabe im falschen Licht.

Die Kabale mit dem gesamten Anhang hat ausgespielt. Die kommenden Frequenzerhöhungen werden von all denen nicht zu ertragen sein – sie gehen ein.

Ich habe das ganz bestimmte Gefühl – man will die Menschen mit dem sogenannten Aufstieg und Event derart beschäftigen, dass sie ihren Focus in 3d (3.Dimension) behalten und dabei vergessen, der Sprung nach 5d kommt, da braucht man nichts zu tun: Es wird dir plötzlich komisch – hast noch Zeit, den Herd abzustellen oder das Auto anzuhalten – dann verschwindet 3d vor deinen Augen und es erscheint 5d. Dein 3d-Körper wird pulverisiert und als kleine Rauchwolke niedersinken. 

Für die Zurückbleiber ist es anders: es verschwinden plötzlich Leute, hinterlassen keinen Körper, keinen Rest. Man sucht sie vielleicht oder meldet sie als vermisst. Es fehlen immer mehr, die Wirtschaft – soweit es sie noch gibt – verliert eine Menge Leute, alles wird zusammenbrechen. Es wird noch eine geraume Zeit für Nachzügler geben… und dann ist Schluß mit 3d-Erde – sie wird umgegraben, durchgeknetet und wird lange Zeit unbewohnbar sein und auch bleiben.

Die Zurückbleiber erhalten weitere Chancen zu anderen Zeiten auf anderen Planeten. Die Evakuierungskapazitäten der Konförderation wurden eingerichtet für den den Fall, dass die Erde vor dem Quantensprung Probleme macht – das scheint auszufallen – also alles im Plan.

Also lieben Sternengruß
Dieter

 

Wenn es denn also keine Plejadier sein können, mit denen Cobra kontaktet, wer sind sie dann. Geben sie sich nur als ETs aus? Betrügen sie Cobra?

Einen solchen Hinweis fand ich an zwei Stellen von Corey Goode. Vergleichen wir mal Cobras und Coreys Aussagen zu den Agarthern, hinter denen sich die Plejadier verstecken könnten:

 

 

http://transinformation.net/interview-cobra-rob-vom-24-juni-2015-teil-1/
Cobra: Das Agartha-Netzwerk arbeitet nicht direkt mit der Oberflächenbevölkerung. Sie haben sehr wenig Kontakt mit der Oberflächenbevölkerung, und Cobra kennt einige davon, aber er wird ihre Pläne zum jetzigen Zeitpunkt nicht veröffentlichen. Sie arbeiten auf ihre eigene Art. Einige der Menschen mit indirektem Kontakt sind sichtbar auf der Oberfläche, sie veröffentlichen auf die eine oder andere Art Intels. Aber diejenigen, die mehr direkten Kontakt haben, arbeiten nicht in der Öffentlichkeit. Sie arbeiten indirekt durch einige andere Menschen. Sie leiten bestimmte Projekte indirekt, aber sie sind nicht Teil des Oberflächen-Informationsnetzwerks

 

Dagegen Corey Goode zu den Agarthern:

Frage 8: Welche Gruppe von Außerirdischen half den Nazis in ihrem Kampf gegen Admiral Byrd 1946/1947 und um eine Präsenz im Weltraum zu entwickeln?

Corey Goode:
Es gab Hilfe von der Draco-Föderation sowie einer Gruppe, von der die Nazis glaubten, dass es ET’s wären (die “Arianni” oder “Arier”, die manchmal auch “Nordische” genannt wurden). Diese waren aber eigentlich eine alte menschliche Abtrünnigen-Zivilisation, die ein Raumfahrtprogramm (genannt die “Die Silber-Flotte”) entwickelt hatten, und die große Basen unter den Himalaya-Bergen schufen (die größte in Tibet, genannt das Agartha System), sowie in einigen anderen Regionen.

Das erste Fahrzeug, das die Nazis bauten war mit Quecksilber-Turbinen ausgestattet, und Elektro-Schwerkraft-Motoren wurden mit Unterstützung jener Gruppe entwickelt.

Um es nochmals zu sagen, die Nazis – und bis zum heutigen Tag viele Menschen auf der Erde, die in Kontakt mit ihnen sind – glauben dass es sich um ET’s handle (wegen ihrer Täuschungen), obwohl es sich eigentlich um auf (In der Erde?) der Erde lebende Menschen einer alten Abtrünnigen-Zivilisationen handelt.

Ich habe bisher stark vermieden, detailliert über die paar alten Abtrünnigen-Zivilisationen zu sprechen, welche auch Raumfahrtprogramme und massive Stützpunkte auf der Erde, dem Mond, und anderswo im Sonnen-System und auch anderen Sonnen-Systemen haben. Einige von ihnen waren äußerst irreführend und überzeugten einige Leute, dass sie ET-Gruppen seien, die hier sind, um der Menschheit zu helfen. Manche Menschen haben einige dieser Geschichten auswendig gelernt, so wie manche einen religiösen Text auswendig lernen. Die Illuminati/Kabale hatten einen Streit mit einigen von ihnen und möchten sie bloßstellen als das, was sie sind. Ich denke, sie sollen ruhig die Drecksarbeit machen. Ich werde keine Kontroverse verursachen, die nur eine Ablenkung ist von der wichtigsten Nachricht der Blauen Avianer, nämlich dass es darum geht die Liebe zu entfalten, zu vergeben und sich auf die Entwicklung des Bewusstseins und die Erhöhung der eigenen Schwingung zu konzentrieren.

http://transinformation.net/unternehmens-stuetzpunkte-auf-dem-mars-und-die-nazi-infiltration-der-geheimen-us-raumfahrtprogramme/

 

 

Auf welche Weise erhält Cobra von den Plejadiern seine Infos? Durch Channelings und persönlichen Kontakt. Wenn ich mir nun ansehe, was Corey an Infos von der Innererde-Konferenz, an der er teilnehmen durfte, mitgebracht hat, dann schrillen bei mir alle Alarmglocken! Geben sich die Innerirdischen als Plejadier aus?

 https://bewusstseinsreise.net/wer-sind-die-aufgestiegenen-meister-wirklich/

 

Ausschnitt von Corey Goodes Bericht

Sie fuhren fort, bestimmten entfernten genetischen Verwandten auf der Oberfläche als Götter und aufgestiegene Lehrer (Meister) zu erscheinen, um ihnen zu helfen, ihre Kulturen und sich spirituell zu entwickeln. Dies wurde in der Hoffnung getan, dass sie vielleicht in die Lage kämen, den aggressiven Teil ihrer genetischen Programmierung zu überwinden.

Dieses Bemühen setzt sich bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt fort.

Als die Oberflächenbevölkerung technologisch verständnisvoller wurde, beschlossen sie, sich als ETs aus anderen Sternensystemen zu präsentieren,

Sie sagen, dass sie dies auch weiterhin tun, damit die Leute, mit denen sie Kontakt aufnehmen den Blick auf zu den Sternen statt unter ihre Füße richten.

Sie erklärten weiter, dass unseren jüngsten Enthüllungen über ihre Aktivitäten mit widersprüchlichen Informationen und Mitteilungen begegnet würde, die sie ihren Oberflächenkontakten gäben.

Die eingesetzte Desinformation werde behaupten, dass sie tatsächlich getäuscht hätten, sie aber in Kontakt mit der wirklichen ET-Gruppe stünden, während die anderen Kontaktpersonen nur mit Betrügern kommunizieren würden. Dort weiter lesen!

 

Ich habe nun abschließend den Eindruck, dass diese Zeugnisse alle dafür sprechen, dass Cobra getäuscht wurde und nun uns täuscht – bewusst oder unbewusst? 

 

 

Aus Liebe und Mut zur Wahrheit

Maggie D.

 

 

 

 

Wie reagiert Cobra auf Kritik?

 

Interview Cobra & Rob vom 23. September 2015  

Veröffentlicht am 2. Oktober 2015

Rob – Ich hoffe, dass alles gut für dich läuft, egal wo immer in der Welt du gerade bist. Zuerst möchte ich über Desinformationen sprechen. Du wurdest dieser Woche etwas von der Agartha-Website angegriffen. Viele Leute fragten mich dazu und ich las den Beitrag. Es ging darum, dass eine Menge Schlussfolgerungen und Urteile getroffen wurden, weswegen du die BRICS so sehr unterstützt, als ob du Teil des IWF oder der Agenda der Vereinten Nationen oder einer Frontmann für die Weltbank bist.
Wie siehst du das?

COBRA – Okay. Die Sachlage resultiert daraus, dass viele Menschen beginnen, Informationen aus ihrem Verständnis heraus zu verbreiten und sich nicht selbst genau damit befasst haben. Sie haben nicht ihre inneren Schatten transformiert. Und wenn sie beginnen, eben solches zu tun, wenn sie beginnen sich dem auszusetzen, und durch diese Art von Arbeit mehr und mehr Energie sie antreibt und diese inneren Schatten antriggert und statt dann an sich selbst zu arbeiten, projizieren sie diese in der Regel auf andere Menschen. Ebenso sind auch die nicht-physischen Wesenheiten noch zu einem gewissen Grad auf der ätherischen Ebene vorhanden. Diese sind ebenfalls Auslöser dieser Art von Attacken, denn hier geht es um die wirksamste Weise der Trennung der positiven Kräfte auf der Oberfläche des Planeten, und ich bin einfach erstaunt, wie leicht Menschen auf diese Tricks hereinfallen. Ich würde sagen, dass nach Schätzung der Lichtkräfte etwa 50% der Blogger anfällig für diese Art von Manipulationen sind und beginnen, andere anzugreifen. Menschen, die behaupten, jemand zu sein. . . Ich würde es so sagen, Menschen, die wirklich das Agartha-Netzwerk vertreten, würden nie jemanden öffentlich angreifen.

 

 

 

 

 

 

Processing your request, Please wait....
  • Tippitop:

    Welche Ausserirdischen, ETs sind wirklich gut? Diese Frage müssen wir uns wirklich stellen und diese Frage muß auch an die Ausserirdischen gestellt werden.
    Wenn sie mit den Regierungen dieser Welt, den Sklavenhaltern der Menschen, verhandeln, dann müssen wir ihnen böse Absichten unterstellen. Wissen sie nicht, das die Regierungen der Welt die Menschen wie ihr Eigentum behandeln. Und alles mögliche tun, um eine gesunde Entwicklung der Menschheit zu verhindern? Wissen sie das nicht?

    Sie mögen vielleicht außergewöhnliche Fähigkeiten haben z.B. andere Dimensionen betreten können, die Wände hochklettern .. oder was auch immer. Fähigkeiten zu haben ist aber kein Kennzeichen von einem ‘guten’ und liebevollen Herz. (Das ist nur Bühnenzauber und beeindruckt mich in keinster Weise ..)

    Die Frage, die ich stellen würde, wenn mir einer begegnen würde, wäre, warum sie solange Zeit im Verborgenen gearbeitet haben, wenn sie denn erkannt haben, was hier auf der Erde wirklich geschieht?

    • Maggie D. - DIE LICHT-TÄUSCHUNG:

      Ich finde auch, dass eines der wichtigsten Zeichen der Gutmütigkeit darin besteht, ob diese Sternenwesen uneigennützig handeln oder ob sie für sich selbst wieder Bedingungen stellen. Ich denke da an diejenigen Wesen, die Atomsprengköpfe entschärft haben, um schlimme Katastrophen zu verhindern.

      Denn lichtvoll können sie “scheinbar” alle sein im wahrsten Sinne des Wortes! Als “Engel des Lichts” können sie sich offenbar recht gut mit falschem Licht umgeben, damit wir ihre dunkle Seite nicht gleich sehen. Und die meisten lassen sich sicher auch davon blenden, besonders deshalb, weil uns der Wunsch nach einem Erlöser und Retter durch diese Archonten in allerlei Matrizen eingelagert wurde! Die überlassen nichts dem Zufall. Immerhin arbeiten die schon seit 26 000 Jahren daran. Ich weiß, dass sie sogar ein Gefühl in ihrem Gegenüber künstlich erzeugen können, allerdings nur von außen her, aber wer merkt schon den Unterschied?

      Aber an ihren Taten werden wir sie erkennen können! Das kann allerdings auch ein bisschen dauern …

  • Maggie D. - DÜRFEN WIR NEGATIV DENKEN?:

    Liebe Leser,
    ich habe gerade unter einem anderen Beitrag einen Kommi beantwortet, der mir derzeit sehr wichtig erscheint und so setze ich ihn einfach auch hier nochmals unter diesen Beitrag. Möge er die Augen öffnen!

    Dürfen wir negativ denken und beurteilen oder erschaffen wir damit negative Realitäten?
    Ich bitte jedoch auch zu beachten, dass gerade diese Sache mit dem „negativ Denken und negative Dinge anschauen und über Negatives reden“ eine Archontenlehre vom Feinsten ist, denn wenn ich das in die Herzen und den Geist von Menschen implantiere, dann schweigen alle über die negativen Aktionen des Feindes in dieser Welt! – genau das ist gewollt.

    Ja, wir schaffen Realitäten – aber ganz sicher nicht so einfach nebenher. Da muss man sich schon sehr drauf konzentrieren und es richtig angehen, vor allem meine ich mit viel Gefühl. Wenn ich also eine Sache „nüchtern und realistisch“ beurteile (Verstand), dann erschaffe ich damit gar nix und ich versende auch keine bestärkende Energie! Das ist, um es nochmals zu sagen New-Age-Mindf..k!

    Ich denke, das ist eine der größten und wirksamsten Täuschungen des New Age. Es gibt dazu auch einen Beitrag hier auf der HP: https://bewusstseinsreise.net/schau-nichts-negatives-an-oder-doch/

    Bitte helft, diese Korrektur zu verbreiten! Denn in einem solchen „Gesetz“ kann der Feind gut gedeihen und wir helfen quasi noch durch unser Schweigen dabei. Nein, wir dürfen nicht wegschauen – wir müssen erkennen und widerstehen!

  • Sina:

    Hallo Maggi,

    Danke Dir für diesen Beitrag ich bin noch auf der Suche nach der Wahrheit denn im Internet gibt es soviele Seiten und Deine Beiträge helfen mir sehr dabei. Ich weis nicht ob Du es erlaubst aber ich bin auf diese Seite gestoßen, HP-Link: http://www.cosmic-society.de/phpbb3/app.php/portal
    und sehr verunsichert ob das was dort alles geschrieben steht wirklich so ist oder auch nur wieder etwas wo man sich vorsehen sollte. Ich überlege schon die ganze Zeit ob ich mich dort bedenkenlos anmelden kann.

    Ansonsten mache bitte weiter so und höre nicht auf Du bist für viele sicher eine sehr gute Anlaufstelle für alle die Neuerwachten und suchenden.

    In Liebe Sina

    • Maggie D.:

      Liebe Sina,
      danke für deine ermutigenden Worte!

      Wenn du von deinem Inneren her sooo verunsichert bist, dann würde ich die Seite einfach mal links liegen lassen.

  • Hans:

    Ich habe heute die Nachricht erhalten, daß ich die Möglichkeit habe,
    von Cobra einen sog. Chintamani-Stein zu erwerben.

    Annfangs habe ich mich sehr gefreut, angesichts der “wudenvollen” Wirkungen dieses Steines. Dann kam aber auch die Unsicherheit dazu –
    wer ist Cobra wirklich ??? Was mich am meisten verunsichert hat ist,
    daß ich in diesem Zusammenhang auch auf Blavatsky stieß.

    Langer Rede – kurzer Sinn – es ist heute so schwer die Spreu vom Weizen
    zu trennen. Ich möchte Cobra auch nicht in irgend einer Form beschuldigen.
    Ich lese von Ihm viele aufbauende, Hoffnung spendende Informationen.
    Trotzdem – ich kann Ihn nicht zu 100% einordnen.

    Kann mir dabei jemand helfen ? Danke !

    Hans

    • Maggie D.:

      Ich denke ich habe einige Artikel über ihn geschrieben, die dir sicher helfen können.

  • StefanL.:

    Hallo Maggie!
    Ich bin bei der Suche nach “Kritik, Rassadin” auf deine Seite gestossen und hab gesehen, dass du dich mit Ausserirdischen, der Bibel usw. beschäftigst. Und da wollte ich mal nachfragen ob du diese Bücher bzw. diesen Typen schon studiert hast:
    ( http://www.youtube.com/user/FIGUVIDEO/videos )
    (shop.figu.org/suche?f[0]=field_kategorie%3A306&f[1]=field_themen%3A10&f[2]=field_product%253Afield_sprache%3Adeutsch )
    ( https://shop.figu.org/suche?f%5B0%5D=field_kategorie%3A306&f%5B1%5D=field_themen%3A58 )
    und besonders diese:
    ( shop.figu.org/bücher/talmud-jmmanuel )
    ( https://shop.figu.org/bücher/gotteswahn-und-gotteswahnkrankheit  )
    ( https://shop.figu.org/b%C3%BCcher/arahat-athersata )
    ( https://shop.figu.org/b%C3%BCcher/ein-offenes-wort )

    Es ist viel ich weiss, aber was sagst Du dazu?
    Liebe Grüsse!
    Stefan

    • Maggie D.:

      Lieber Stefan,
      ich bin weder allwissend noch ein Allrounder. Aber was ich bisher studiert habe, findest du auf dieser HP und dort habe ich viele Infos zusammen getragen, durch die sich jeder selbst denkende Mensch ein Bild zu machen vermag. Es ist also nicht so wichtig, wie ICH über etwas denke, sondern zu welchen Ergebnissen DU SELBST kommst und dazu brauchst du meine Ansichten eigentlich nicht nicht, oder?

      Wünsche dir noch viele erhellende Momente beim Durchforsten der HP.

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
August 2018
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031