Menü Schließen

Das Geheimnis der KernKraftWerke aufgedeckt

Die Kabale hat im Auftrag der Pseudo-Urschöpfer ein umfangreiches System entwickelt, um die Schwingung des Planeten Terra und der HerzMenschen auf einem niederen Level zu halten, damit sie ihnen nicht entgleiten und von ihnen vielseitig genutzt werden können. Elektromagnetische Strahlungen (HAARP, Nexrad u.a.) sind nur eine Facette, Impfungen und ChemoTherapie eine andere. Diese Methoden kennen wir bewussten Menschen und meiden sie. Doch was wir nicht kennen, konnten wir nicht umgehen. Dazu zählen die wahren Zwecke der KernKraftWerke (KKW). Diese sind Energiezentren die ebenfalls dazu benutzt werden unsere Schwingungen unten zu halten.

Weltumspannende feindliche FrequenzManipulation

Die Atomkraftwerke auf der Erde wurden alle auf Leylinien erbaut. Sie sind dazu da, die Frequenz der Erdknoten zu kontrollieren, um eine spirituelle Entwicklung der Menschheit zu verhindern und um Mutter Erde zu knebeln. Sie sind/waren terra-transformierende Kraftwerke, die die Erdenergie so umformen, dass sie nicht mehr mit den Menschen kompatibel ist.

KKWs produzieren keine Energie, sondern wandeln die natürlichen LeylineEnergien um. Sie haben alle Energieumlaufknoten, um die Techniker zu täuschen. Sie erzeugen ionisierendes Strahlungsmaterial und niedrige Frequenzen und haben skalare Auswirkungen. Sie benutzen Uran 238 für die Frequenzregulation nach unten. Das ganze funktioniert wie ein Spannungsregler, der die 3D Frequenz der Erde reguliert, also so reguliert, dass sie 3D nicht übersteigen kann – die 3D-Matrix wird damit stabilisiert – das ausbruch-sichere Frequenzgefängnis Terra hat Frequenz-Wächter! Die Knotenpunkte der Linien verstärken den Effekt. Ähnliches hatten sie ja auch mit der manipulierte Schuhmann-Frequenz gemacht, die wir kürzlich befreiten. Sie sichern sich halt wirklich in vielfältiger Weise ab und wir schälen die Befreiung wie eine Zwiebel von der Erde herunter.

Wenn Mutter Erde durch ihre natürliche Energie ihre Energiezentren (Chakren) zu stark aktiviert/erhöht, schreiten die Kabalen der Atomaufsichtsbehörde der UNO ein, was sie bei Tschernobyl und Fukushima exerziert haben. Sie bedienen einen Schalter und bringen das ganze zur Explosion, sodass zum einen die nukleare Verseuchung die Energiefrequenzen nach unten regelt und zum anderen Mutter Erde ein Trauma verpasst wird, das sie lange Zeit nicht selbst wieder heilen kann.

Wie ihr hier erkennen könnt, ist es eine gefährliche Zeit, denn die Schwingungserhöhung wird von allen Richtungen forciert, da sich die Menschheit in einem Paradigmenwechsel befindet und da wir viele Einschränkungen der Urschöpfer-Invasoren in den letzten 2 Jahre befreien konnten (z.B. die Schumi), wodurch die Frequenzen sich permanent erhöhen und das Bewusstsein der Menschen, das mit der Erde interagiert, ständig steigt. Das versetzt die Kabalen sicher in höchste Alarmbereitschaft – doch ich glaube auch, dass wir für einen solchen Terroranschlag mittlerweile Helfer haben, welche die KKW beobachten, was man ja schon mehrmals in Videos sah.

 

Auf 2 Weisen wurden wir direkt von den KKWs betroffen:

Die KKWs werden mit Energie gespeist (wahrscheinlich freie Energie nach Tesla), die sie für dieses Terraforming benötigen und geben dann über EnergieRezirkulationsKnoten die manipulierten Energien ins Stromnetz der Verbraucher weiter – so landete diese manipulierte Energie bei jedem von uns. Über den Hausstrom konnten auch andere Informationen in die Häuser geleitet werden.

Das Wasser der Erde wird auch missbraucht indem sie damit die Wasserfrequenz regulieren. Das Wasser wird umprogrammiert und schwer gemacht. H2O wird zu H100O120. Daraus entsteht das Element D2O (Deuterium Oxide) und es steht nicht im Periodensystem.

Auf eine 3. Weise wurden wir indirekt betroffen:

Es gibt unter den KKW Dumbs, unterirdische Tunnelanlagen, teilweise mit Biolaboren des Horrors
Es gibt unter jedem KKW  AdrenochromGewinnung von Kindern.
Es gibt unter jedem KKW SeelenGefängnisse, die befreit werden mussten

An den Explosionsstellen, den Energetischen Wirbeln von Mutter Erde, waren schwere Traumen entstanden, energetische Schockstarre, die die Gesamtenergie der Erde über viele Jahrhunderte ausbremsen sollte, was auch unseren Aufstieg ausbremste. Das wurde von den Schöpfern des Universums geheilt.

Zu den Biolaboren des Horrors haben wir die Meldung in den MSM gelesen:
„Russische Streitkräfte plünderten das Eigentum des Tschernobyl-Labors im Wert von 135 Millionen Dollar.
Sie plünderten 698 Computer, 344 Autos, 1.500 Strahlungsdosimeter und fast alle Feuerlöscher aus dem KKW Tschernobyl, so Jewhen Kramarenko, der Leiter der Sperrzone nach einer ersten Analyse der Ausrüstung.
Berichten zufolge starben auch 9 ukrainische Mitarbeiter des KKW während der Besetzung und 5 wurden entführt.“
(Wahrheit: Putin stellte gestohlene Gegenstände sicher und rettete viele Kinder aus den Biolaboren)

oder diese:
MONSTER WORMS FOUND IN CHERNOBYL
DNA EXPERIMENTS IN UNDERGROUND FACILITIES

Alle hier angeführten Umstände wurden von den Schöpfern des Universums am WE in den August 22 bereinigt. Wasser und Strom testen gut! Ich hoffe sehr, dass wir an alles gedacht haben, denn ich vernahm eine lähmende Energie auf unseren Aktionen, wenngleich auch keine Bestrafungsflüche mehr möglich waren, denn dieses Thema hatten wir zuvor ausführlich behandelt.

Dieser Beitrag entstand auch aus einem aktuellen Video über Tschernobyl, welches allerdings auch viele Falschaussagen enthielt, weshalb ich darauf verzichte, hier Werbung dafür zu machen. Dennoch sind wir dankbar für die Hinweise, die uns die Augen öffneten und zur Tat schreiten ließen.

Von ❤ Herzen zu Herzen ❤ – Maggie D.
und das BewusstseinsreiseTeam
image_pdfimage_print

Diesen Beitrag teilen:

16 Kommentare

  1. girbit 23

    Liebe Maggie,

    herzlichen Dank für deine und eure Arbeit. Es ist wirklich großartig, was ihr entdeckt und wie ihr Wege findet, es zu befreien….

    Zum Thema Radioaktivität hatte ich auch etwas gesehen worin gesagt wurde, dass sie längst nicht so schlimm sei, wie getan wird (je nachdem unter Umständen sogar heilsam sein könnte – es wurde mit der Sonne verglichen).
    Jedenfalls wurde auf ein altes Video aufmerksam gemacht, dessen Link ich hier posten will:

    https://m.youtube.com/watch?v=A_ldU9JDb6Eq

    Ich will nicht sagen, dass es stimmt, aber könnte die Gefahr von Radioaktivität sehr übertrieben dargestellt sein um uns Angst einzujagen? Was meinst du und was meint ihr dazu?

    Danke für Alles.

    Alles Gute und Liebe

    girbit 23

    • Lucky Luke

      Danke liebe Maggie und deinem Team für eure super Arbeit und Aufklärung. Die Radioaktivität ist nur bis ca 20km schlimm danach wird sie wesentlich geringer. Uns wurde nur unnötig Angst gemacht durch Tschernobyl.
      Die Politik hat dies genutzt um den Menschen unnötig teuren Strom zu vertreiben.

    • Einar

      Liebe Girbit….vor geraumer Zeit hatte ich dazu schon etwas hier vernommen:
      Kernkraft – das Geschäft mit der Angst – NEXUS Magazin
      https://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/kernkraft-das-geschaeft-mit-der-angst?context=blog

      Sogenannte Gefährlichkeiten werden viele entlarvt als das was sie sind: Treiber der Angst!!
      …Und wer Angst und Panik schürt beabsichtigt nichts gutes……es sei denn es ist eine berechtigte Angst der es aber auf den Grund zu gehen es gilt.

      Mache die Angst zu Deinen besten verbündeten….zu Deinen besten Freund….den Allerbesten!
      Ist diese Freundschaft erst besiegelt hast Du keine Angst mehr vor der Angst denn sie ist Dein auf ewig guter verbündeter. Ein guter verbündeter ein guter Schutz und ein noch besserer Wächter.

      Einar sagt: Angst essen Seele nicht auf, es ist eine Bereicherung für den Erfahrungsschatz der Seele, ein Beitrag zum Reifungsprozess.
      Ergo:
      Die Seele schließt Freundschaft mit der Angst….zw.Smiley….ein wundersamer Akt der Liebe ist vollzogen.
      Zwei Stärken im guten vereint!

      Keine Macht der Radioaktivität….zw.Smiley

      Herzlichst Einar

  2. Jeanny

    Oh man!
    Ihr werft die Begriffe völlig durcheinander!
    Ein KKW ist ein Kohlekraftwerk!
    Und ein AKW ist ein Atomkraftwerk!
    Alleine deswegen für mich unlesbar und unteilbar!

  3. girbit 23

    Danke für deinen Hinweis, diesem Thema bin ich erst vor kurzem begegnet. Dank dir habe ich jetzt auch verstanden, woher die KKWs ihre Energie bekommen.

    Was mich jetzt interessiert – gibt es Atombomben oder ist alles eine große Lüge? Ich bin mir nicht sicher, was ich von der Info halten soll.
    Alles nur Show bis hin zu – Außerirdische haben Interkontinentalraketen unbrauchbar gemacht und es sind seit der Atombombenexplosion vermehrt Ufos gesichtet worden…?
    Da hätte/habe ich erstmal einiges zu sortieren…

    OK, damit kann man den Menschen wirklich Angst machen und nebenbei – mit Begründungen wie zB für die Forschung – Geräte installieren wie Cern, 5G oder Haarp und so (bis vor einiger Zeit) ziemlich ungestört mit dem Plan weiter machen…
    Was meinst du/was meint ihr dazu – gibt es Atomwaffen oder ist das Ganze nur eine Show fürs Volk?

    Herzlichen Dank und Alles Gute und Liebe

    girbit 23

  4. Birgit aus NL

    Liebe Maggie,
    wie verhält es sich mit dem nie ans Netz gegangene KKW in Kalkar ,welches ja danach ein Freizeitpark wurde und auch heute noch ist?
    Ich erinnere mich an eine Besichtigung dort im fast fertigen Bau wo ich fluchtartig das Gebäude verlassen habe, denn ich konnte es dort nicht aushalten.
    Herzensgruss Birgit

  5. Alexander48

    Girbit 23, hier gibt’s genauso Zweifel wie bei den KKWs, zurecht. Doch interessanter ist für uns Menschen der Strom, der bei uns ankommt. Allein, dass man ihn für das Internet verwendet und er also Informationen enthält, die unbewusst auf uns einwirken, ist schon starker Tobak. Alle Endgeräte, Lampen und Maschinen und Lebewesen sind dem Stromdiktat unterworfen und beziehen unfreiwillig Informationen. Da ich Ziel von Bestrahlern bin, kannte bisher das Haus, in dem ich wohne, nur einen Dauerton, der unter anderem auch über den Strom ins Haus geleitet wurde.

  6. Josef

    Über die Weltbühne geht eine Posse,
    die ihresgleichen sucht.
    Der Planet ist verflucht.
    Wild gurgelt die Gosse.
    Wach auf!
    Geschwind!!
    Menschenskind!!!

  7. Yvonne

    Liebe Maggie und Team, vielen vielen Dank für diesen sehr wertvollen Beitrag! Was wäre nur, wenn es Euch nicht geben würde? Nicht aus zu denken!!! Mit der Information der über die Stromleitungen in die Häuser geschickt wird, das kann ich mir sehr gut vorstellen. Wir waren die letzten 14 Tage ohne Strom und man kann deutlich die Veränderung spüren.
    Ich habe eine Frage! Es wurde vermehrt über drei Tage Finsternis oder einem großen menschheitsverändertem Event im September gesprochen! Unter anderem auch schon in den öffentlichen Medien, als auch in den alternativen Kanälen! Auch Stephan Berndt hat hierüber ein Buch geschrieben. Das Datum was ich gehört habe, soll der 24.9. sein. Könnte es denn sein, das hier evtl. ein Schalter gedrückt werden soll ? Wie gesagt nur eine Frage, oder auch vielleicht ein Hinweis. Auch im Koop Verlag wird dieses Buch beworben. Liebe Maggie, vielleicht könntest du es mal austesten wie der Wahrheitsgehalt ist?
    Ganz herzliche Grüsse und noch mal tausend Dank für Eure Arbeit.
    Yvonne

    • Maggie

      Liebe Yvonne,
      es gibt keine feststehenden Daten und auch keinen Schalter.

      Die Zukunft verändert sich jeden Tag durch unser aller Handeln und durch unsere Beschlüsse (Freier Wille), besonders aber sicher durch die Befreiung von den Pseudo-Urschöpfern und ihrer Installationen.

  8. René

    Hmm . Bin sprachlos. Weil ich es nicht weiss genau. Die Informationen die ich habe sind weitläufig , so ist es mir nicht klar definiert. Eine Atomare Explosion ein Kernspaltung, genannt Atombome so wie sie Werner von Braun mit Albert Einstein Wissen aber nicht seinem Zugeständnis entwickelte ist eine Feuersbrunst da wächst alles nur noch knusprig, ist weggebrannt sogar. Die Momentane Einstralung einer Kernspalt Bombe kann auch eine Sommer Sonne wie gerade jetzt hier dieses Jupiter Jahr , heiss und sonnig nicht verglichen werden. Auf den Punkt gebracht kann eine Sonnen Energie entweder positiv oder negativ angewendet werden. Im einen vernichtend im andern fördernd. Wie schon allen bekannt. Die Menge macht das Gift. Das KKW oder AKW beides richtig, eigentlich einer ursprünglich freien Energie, einfach umgepolt als versklavende Energie in alles Haushalte geschickt wird ist hartes Brot, dass ich so, mal erst verarbeiten muss. Ich bitte um Geduld, ich muss da zuerst mal tiefer rein dann halt auch noch.

    https://www.youtube.com/watch?v=hn10okvX19E¨

    Alles liebe

    René

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert