Aktuelle Beiträge
Archive
Melde Dich für unseren Newsletter an

.

Dies ist kein politischer Beitrag!

Wir werden es erstmals gemeinsam heute Abend um 21 Uhr MEZ vortragen. Bitte beteiligt euch, wenn ihr das ebenfalls als wahr und positiv testet oder fühlt.

.

Spirituelles Dekret/Verfügung
für einen positiven Systemwechsel in Deutschland

Mit meinem inneren hohen Selbstbewusstsein, in der Einheit mit der reinen Herzenergie, im Einheitsbewusstsein, verbunden mit den Frequenzen der Galaktischen Ordnung, verfüge ich … Name ….geb. … zusammen mit allen bewussten göttlichen Selbsten des Deutschen Volkes, die sich gerne hier einklinken, beim HÖCHSTEN BEWUSSTSEIN und der QUELLE allen Seins und bitten die Galaktischen Engel um ihre Unterstützung

Wir verfügen hiermit ein Dekret für einen sofortigen, unumkehrbaren, positiven Systemwechsel in Deutschland mit der Rückkehr der Reichsdeutschen (FN1), die Nachfahren von Menschen, die im Jahre 1944 Deutschland verlassen haben, um in einem geheimen Stützpunkten den Fortbestand des Deutschen Reiches zu sichern und die nun ihre positiven Pläne für Deutschland umsetzen können mit aller Unterstützung, die sie hierzu benötigen. 

Das Volk soll durch eine Volksversammlung die Macht übernehmen und eine neue Verfassung gestalten!

Ein deutsches Kaiserreich soll verhindert werden! Wir bitten dahingehend um Unterstützung der Galaktischen Engel im Vorfeld und um tatkräftige Unterstützung vieler positiver ET’s.

Wir verfügen einen souveränen Staat, der aus allen alten Verträgen entlassen wird. (FN2 )

Wir verfügen, dass alle geschädigten Einwohner Deutschlands finanziell entschädigt werden, durch Steuerrückzahlungen und sonstige finanzielle Wiedergutmachungen. Alle Lügen sollen aufgedeckt werden, alle Medien sollen fortan die Wahrheit berichten, damit die „schlafende Bevölkerung“ endlich aufwacht, sich zusammen gegen die Tyrannei, das Ausbeuten und die Lügen zu wehren.

Alle Verantwortlichen sollen zur Rechenschaft gezogen werden.

Wir verfügen, dass alle Migranten, Flüchtlinge und sonstige Umvolkungsopfer gesittet, friedlich und freiwillig umgehend in ihre Heimatländer zurückkehren. Dieser Gedanke soll sich fortan in ihren Köpfen festsetzen, denn nur in ihrem Heimatland können sie sich wahrhaftig wohl fühlen. Die enormen Kosten für die Aufnahme/Betreuung sollen umgehend erstattet werden und für Rentner, Obdachlose und Waisen verwendet werden.

Wir verfügen, dass alle deutschen Einwohner Fülle an Gesundheit, an Finanzen (solange das noch erforderlich ist), an Freude erhalten und in Wohlstand, Frieden und Freiheit leben. Insbesondere die hier und anderswo mitwirkenden Lichtkräfte sollen endlich alle verfügbaren Mittel (Kraft, Ausdauer, SCHUTZ!!!!!, Wohlstand, Gesundheit, Standhaftigkeit, Mut und Weisheit) erhalten. Umgehend!

Diese Verfügung/das Dekret wird mit sofortiger Wirkungskraft manifestiert und wir bitten um entsprechende sofortige Umsetzung. Danke, dass es geschieht! Danke! Danke!

 

FN1
REICHSDEUTSCHE haben nichts mit den Reichsbürgern gemein, die man in der Presse so sehr durch den Kakao zog!

 

FN2
Alle Staaten dieser Erde, die gegen das Deutsche Reich im II.Weltkrieg beteiligt waren, werden den Text eines abschließenden Vertrages für eine Unterzeichnung erhalten, um diese ab 1945 nun über 70 Jahre andauernde Periode endlich abzuschließen. Dieser Vertrag basiert im Gegensatz zu den uns Deutschen gewaltsam aufgezwungenen Verträgen von Versailles bis Potsdam auf den anerkannten Prinzipien des Völkerrechts und gegenseitiger friedlicher Akzeptanz, so unter Aufhebung dieser früheren völkerrechts- widrigen Verträge, aber mit den daraus sich ergebenden praktischen Konsequenzen.

.

  • Maggie:

    Die Informationen hierzu bekamen wir durch die folgende PDF, welche wir dann im Detail ausgetestet haben:

    https://hartgeld.com/media/pdf/2019/Art_2019-390_Deutschlands-Geheimnis.pdf

    Ich hatte dazu auch mal einen Beitrag, bei dem jedoch die Videos gelöscht wurden:
    https://bewusstseinsreise.net/die-deutschen-ufos/

    Ich habe einige erneut eingefügt, ohne jedoch ihren Inhalt zu prüfen. Bitte gebt mir Hinweise auf weniger geeigente Vids oder auf noch wichtige.

  • Wuffel:

    Hallo, liebe Maggie!
    Schon wieder eine Machtabgabe an Engel und Galaktische ET’s.
    Warum soll ich um deren Macht bitten, wo ich doch
    mein, unser, Potenzial voll aktivieren kann?
    Wir können das nicht? Das ist schon der erste Irrtum.
    Dran bleiben, bei sich selbst bleiben, Herz Frequenz
    erhöhen, immer wieder, auch wenn Zweifel aufkommen.
    Wir sind die vedischen Weltenschöpfer!
    Alles vergessen? Nein, Herz fragen, bis es sich klar
    meldet, ohne Worte, aber mit Vollpower!
    Ein anderes Leitbild drüber mit viel Herz-Energie.
    Wir sind keine Opfer. Aber das beschreibst Du ja auf Deine
    HP sehr gut, also bleiben wir dabei.
    Lg
    W.

    • Maggie:

      Hallo Wuffel, ich denke du übersiehst, dass WIR es ja sind, die hier die Forderungen stellen! Wir verfügen für die Menschheit!
      Die Galaktischen Engel haben die Aufgabe für die Galaktische Ordnung zu sorgen – so ist es vom HBS her bestimmt.

      In manchen Fällen helfen aber auch den Galaktischen Engel die positiven ETs, weil es echt viel wird für diese Engel, besonders bezüglich Frequenzenterror, dem sie ja als feinschwingende Wesen widerstehen müssen.

      Wir haben gestern ein Dekret zur Verhinderung einer False Flag-Aktion im Auftrag des HÖCHSTEN BEWUSSTSEINS verfügt. Diese Fals Flag wurde heute vereitelt – wie sollten wir Menschen dies tun? Es war ein Nuklearangriff von St.Petersburg auf DE geplant!

  • Frater V:

    Ein Denkfehler!
    “Die enormen Kosten für die Aufnahme/Betreuung sollen umgehend erstattet werden und für Rentner, Obdachlose und Waisen verwendet werden.”

    Wie soll das gehen? Das Geld ist weg, futsch, die Flüchtilanten haben es aufgebraucht, nach Hause geschickt.

    Sorry, ihr Lieben, glaubt ihr wirklich, dass mit dem Großteil der momentanen deutschen Bevölkerung etwas fruchtbares Neues entstehen kann? Meine Kontakte signalisieren mir: das wird nichts, diese Leute (ich sage gezielt “Leute”) sind nicht fähig und willens in einer kultivierten, neidlosen, liebevollen Welt zu leben.
    Diese Leute müssen was anderes erleben, wo auch immer, aber hierher gehören die m. M. nach nicht.

    • Maggie:

      Sie müssen vor allem erst mal von den vielfältigen Manipulationen befreit werden – dann schaun wir mal …

  • Maria:

    Was ist mit Österreich?
    Ganz liebe Grüsse
    Maria

  • BeaTe:

    Hipp hipp, hurra!!!

    Na dann lasst uns unsere Brüder und Schwestern endlich mit vereinten Kräften herbeirufen (mir laufen wohlige Schauer über den Körper).

    Die Zeit ist endlich gekommen.

    Bin aufgeregt, wie ein kleines Kind, das jeden morgen ein Kalendertürchen aufmachen darf, weil Weihnachten vor der Tür steht.

    So freudig erregt war ich nicht mal vor dem berühmten Ablauf des Maya-Kalenders. Irgendwie hatte ich da schon so eine Ahnung, dass im Außen nichts Offensichtliches geschehen würde.

    Das ist dieses Mal anders.

    Lasst die Show und den Jubel beginnen, die den Mauerfall um ein Vielfaches übertreffen werden.
    Und seid von ganzem Herzen willkommen zurück in eurer Heimat!

    In tiefer Verbundenheit und mit allumfassender LIEBE,

    Beate

  • BeaTe:

    Lieber Frater V,

    schau dir nur bitte ganz kurz dieses ca. ein-minütige Video aus einem stillgelegten Asylantenheim an und staune!

    Eine einzige dieser Waschmaschinen z.B. kostet stolze 1.400 € !!!

    Die Gelder sind zum größten Teil ganz und gar nicht futsch, aber genau wie das “Containern” in den Supermarkt-Hinterhöfen verboten ist (warum wohl?) sollen nun diese sau-teuren Waschmaschinen sowie Herde/Backöfen und gewiss auch niegelnagelneue Kühlschränke und sonstige Einrichtungsgegenstände einfach verschrottet werden, statt diese weiterzuverkaufen oder wahrhaft wohltätigen Organisationen zu spenden.

    Es ist und bleibt der reinste, von “oben” abgesegnete Wahnsinn!

    Und ein Großteil unserer eigenen Rentner überlebt gerade mal so mit Hilfe von Flaschenpfand.

    Hier das Video:

    https://www.youtube.com/watch?v=3HSmzYTDYEE

    Umso hoffnungsvoller blicke ich auf den August 2019, um den es in obigem Dekret und in dem PDF-Text geht.
    Dieser ganze Irrsinn darf und soll nun endlich ein Ende haben und alles, was bislang Kopf stand, möge nun schnellstmöglich wieder auf die Füße gestellt werden, damit die galaktische Ordnung auch hier bei uns in der Materie endlich Fuß fassen kann.

    Am deutschen Wesen, wird nun hoffentlich tatsächlich schon bald die Welt genesen! :oD

  • Michael 0:

    Hallo zusammen
    Das ist eines der Besten!Ehrlichsten!Gerechtesten Dekrete die ich jemals lesen durfte 🙂 Schlagwort unumkehrbar ist da sehr entscheidend, denken wir an unsere Zukunft und unseren Nachfahren,ermöglichen allen… die Leid und Elend erleben mussten eine bessere wahre und gerechte Welt. Führen wir unsere Reise unsere innere Aufgabe endlich zu Ende und erweisen Eisenhower Kennedy Tesla und allen die ermordet wurden und für ein friedliches Zusammenleben aller Völker dieses Planeten Erde kämpften die Ehre es zu beenden
    Wir halten durch und lassen uns von keinem noch so großen Machthaber einschüchtern..in diesem Sinne wünsche ich euch allen eine angenehme Nachtruhe, viel Energie für den morgigen Tag.
    Die Geschichte ist eine Lüge und wir sind live dabei um sie zu korrigieren den Vorhang endlich zum fallen bringen
    Wie geil ist das denn
    Umarme euch alle und bedanke mich für die sehr aufwendigen aber mehr als sinnvollen Recherchen um den Schlüssel zu finden und das Puzzle Programm des Deep States zu entlarven. Wir fühlten uns im Herzen oft sehr einsam und leer aber das waren wir nie
    Gute Nacht

  • Stefan R:

    Bruder V

    urteile und werte nicht. Bitte.
    Mind Control, Hirnwäsche, Manipulationen, Suggestionen sind nicht auf Knopfdruck rückgängig zu machen. Das wird (leider) noch dauern. Dann werden die Aufgwachten immer mehr. Zum Teil spüren vielmehr, als wir vermuten, das irgendwas nicht stimmen kann. Trauen sich aber nicht, mit jemandem drüber zu reden oder fallen auf abzocker rein.

    Und das Geld ist nicht weg. Es fliesst in Kanäle des 1% ( welches 99% des Geldes besitzt) und wird bald neu verteilt. Verdunstetes Wasser ist auch nicht futsch, es kommt irgendwann wieder.

    Also entspannen wir uns und vertrauen. Musste ich auch lernen. Und mitwirken!!! Gemeinsam sind wir stark. WWG1WGA.

    Gute Nacht wünsch ich euch allen!
    Mögen Träume euch gefallen!
    Und morgen, voll des frohen Mutes,
    Tun wir wieder noch mehr Gutes!

    Stefan R

  • Michael 0:

    Frater V
    24.07.2019 19:44
    Das “Geld” ist mit Sicherheit nicht weg futsch oder sonstiges! Es hat nur jemand anderes auf seinem dicken Bankkonto….wir werden es uns wieder zurück holen und gerecht verteilen! Aber darum geht es eigentlich nicht sondern um das Wertgefühl unser aller Mitmenschen und Pflanzen Tiere etc. Es sollte wieder eine Einheit zu allem bestehen und wir den Fokus auf die Natur.wieder finden und nicht auf ein Blatt Papier oder einer Münze oder einer Aktie festhalten, da es wie die meisten von uns wissen nur um imaginäres Geld handelt Dank Zinssystem. Liebe Grüße Michael 0

  • “Schütze” aktuell:
    “Versuchen Sie nicht,
    Unbelehrbare zu belehren.
    Investieren Sie Ihre Zeit
    in Menschen,
    die wirklich etwas
    verändern wollen.”

  • ems:

    tja fesoj,

    wie ich bereits vor Tagen schrieb und auch gleich eine drauf bekam: manche lernen’s nie, andere noch später.

    Und diese Art und Weise….

  • Stefan R:

    fesoj,

    der (Ruhe-)fels in der Brandung, Recht hast Du!!!

    Ihr Lieben,
    wichtig ist, dass wir beim Dekret die Sache mit den Reichsdeutschen hervorgehoben haben, nicht zu verwechseln mit Menschen die von der Presse (und nur von denen!!!) als “Reichsbürger” tituliert wurden. Die MSM möchten ja immer gerne die Systemgegner mit Namen versehen, die dann nur allzu gerne von den “Behörden” übernommen werden. Die Lüge muss ja, koste es was es wolle, aufrecht gehalten werden.

    Bei der Zusammenarbeit am Dekret haben sich einige auch Gedanken über eine mögliche Gesellschaftsform des neuen Staates gemacht.
    Mir schwebte da direkt die der Ureinwohner von Amerika vor. Erstens bin ich überzeugt, dass unsere Ureinwohner ähnliche Systeme hatten, weil es zweitens Jahrhunderte bestens funktioniert hat.

    Die Indianer hatten natürlich auch Führer (Häuptlinge), denen folgten aber nur die Menschen, wenn sie das Wohl des Stammes/Volkes voranstellten. Machten sie „Blödsinn“, folgte ihnen auch niemand mehr, es gab keine festgelegten Amtszeiten.

    Bei wichtigen Entscheidungen wurde der Rat der Ältesten angehört (die Ältesten, Männer und Frauen!!!, waren die höchst angesehensten Mitglieder des Stammes und wohnten immer im Zentrum des Dorfes/der Siedlung).
    Dieser Rat gab dann eine Empfehlung zum Problem und da dieser auf großer Lebenserfahrung beruhte (stellenweise gab es 20-30 Mitglieder, also hunderte von Lebensjahren, im Rat),
    wurde er meistens auch befolgt. Die Ältesten übernahmen auch die Erziehung der Kinder/Jugendlichen.

    So etwas heute umzusetzen wird schwierig werden, halte ich für immens schwierig, weil jahrzehntelang dieses marode Parteiensystem in den Köpfen impliziert wurde.
    Von klein nach groß könnte man das umsetzen. Dazu müssten aber die Ältesten wieder aus den „Abschiebeanstalten“ raus, von ihren Pseudokrankheiten geheilt werden, und die jüngeren müssten wieder lernen auf diese zu hören. Das wird viel Arbeit.

    Mir liegt sehr viel an dieser indianischen Gesellschaftsform. Ich habe viel Wahrheiten in den letzten Tagen über die wirkliche Geschichte aller amerikanischen Urvölker erfahren(und habe selten so während einer Dokumentation geheult und eine Riesenwut auf die Europäer gehabt).

    Da meine europäischen Vorfahren diesen Völkern so viel Leid angetan haben, wäre es für mich eine Ehre und eine Pflicht das Andenken dieser Menschen zu bewahren und die naturverbundene Lebens- und Gesellschaftsform wieder aufleben zu lassen und zu praktizieren. Ich würde damit einen Respekt zollen, den meine Vorfahren nicht hatten.

    Wenn ich das im Großen nicht zumindest anleiern kann, werde ich es im Kleinen beginnen und als Vorbild nutzen.
    Alle Spaltungsmöglichkeiten sind in diesem System/dieser Lebensweise eliminiert, weil die Urvölker tolerant waren. Selbst bei der Religion, denn diese ganze Manitou-Sch….
    ist eine Erfindung, es gab den großen Geist (für mich vergleichbar mit der Quelle allen Seins oder HBS) und es gab Mutter Erde (vergl. Gaja), von denen kam alles und dorthin ging alles zurück.

    Alles Liebe
    Stefan R

  • Richard Ashcroft (formally known as 5 Cent):

    “Maggie:
    24.07.2019 um 20:15 Uhr

    Sie müssen vor allem erst mal von den vielfältigen Manipulationen befreit werden – dann schaun wir mal …”

    Liebe Maggie, da hast du irgendwo schon recht, dennoch triggert das nun was bei mir, denn wie “Sie” hier das alles die letzten Jahre zugelassen haben, ist mehr als “ärgerlich” und man kann hier sogar mal grundsätzlich werden und schauen was so andere Bewusstseins-forscher dazu sagen. Ich bin ja über die letzten Jahre ein häufiger Leser des “Bloggers” und sog. Erleuchtungspsychologen Ralf Maucher geworden, der sich wiederum oft auf Laotse, Platon und C.G. Jung beruft. Die sind wohl alle auf den Trichter gekommen, dass die Erde ein “Läuterungsplanet” ist (von dieser Grundannahme bin ich auch ein Freund) – und sich viele Menschen eben genau dieser notwendigen Läuterung durch Übertragung, Energievampirismus, Anpassung etc. entziehen (übrigens ganz ähnlich wie es bei “The Matrix” schon gezeigt wurde, sie sind zu “Matrix-Agenten” mutiert; by the way: “Cypher” aus der Trilogie, “Cyber” und “Luzifer”..).

    Auch der grassierende Handywahnsinn incl. HF-Strahlung soll der Entlastung des eigenen Karmas dieser Läuterungsunwilligene bzw. “Materialisten” dienen (Karmaflucht, -betrug, -übertragung; im hermetischen Spiegel betrachtet könnte man sagen, kommen dann auch die Flüchtlinge.. mit einem Handy in der Hand..). Sämtliche Erkenntnisse eines C.G. Jungs und damit einer echten Innenschau (Anima, Animus, Archetypen sehe ich hier übrigens, viell. ja irrtümlich, über die letzten Jahre gesprochen wenig berücksichtigt, mag ja auch an dem “drückendem Äußeren” gelegen haben).

    Folgendes habe ich neulich dem Robert Stein von Nuoviso geschrieben – immerhin haben sie kürzlich mal einen Schulterschluss geschafft, nachdem die Gefahr bestand, ihre Existenzgrundlage (Zensur!) zu verlieren. Vorher war/ist ihr “Schatten”, für mich das kommende Hauptproblem, viel zu groß.

    “Lieber Robert,
    nachdem du häufig und ganz laut die Frage in Deiner Sendung stellst “Warum ticken die so (wahrheitsuninterssiert)?” schreibe ich Dir ein paar Zeilen. Wenn mich nicht alles täuscht, habe ich Dir/Euch schon einmal vom sog. “Erleuchtungspsychologen” Ralf Maucher erzählt. Den findest Du auf Facebook. Er führt mittlerweile einen kostenpflichtigen Blog, psotet aber immer wieder etwas auf seinem Profil. Ganz kurz, seine Forschungsergebnisse: Er unterteilt drei Menschentypen, wahre Menschen, Hyliker und Psychiker. Nur der wahre Mensche interessiert sich demzufolge für innere und äußere Wahrheiten, die anderen würden sich leider von diesem energetisch Versorgen, da die Erde prinzipiell ein Läuterungsraum sei und unter der Herrschaft Baphomets stünde (gnostisches Weltbild). Jetzt weißt Du also warum: Sie profitieren von dem ganzen Mist, sie sind quasi in ihrem Element.”
    Soweit. “Sie”, du weißt schon wer, sollen endlich in die Puschen kommen. “Manipulation”, lass ich da persönlich nicht gelten – außer ich werde eines Besseren belehrt! 😉

    • Maggie:

      Vielleicht mag das mal jemand testen: Bei mir geht es bei LÄUTERUNGSPLANET auf Nein!

      Ich weiß nicht was Hyliker sind, aber ich denke, man sollte nicht übersehen, dass es über 2 Milliarden Hybriden gibt, denen sicher auch nicht an Wahrheiten gelegen ist. Ich freue mich auf den Tag, an dem sie gehen müssen.

  • ems:

    Hallo Stefan,

    unsere Vorfahren, die Germanen, hatten den Thing als Gesellschaftsform, hat prima gefunzt , bis die Römer kamen….

    Das solltest du dir vielleicht mal reinziehen und nicht so sehr in die Ferne schweifen, das gute liegt näher als du denkst. 😉

    liebe Grüße Michael

  • Lavendel:

    Hallo Stefan R. am 25.07.2019 um 14:30,
    hier “einige”, welche sich auch Gedanken machte zur Neuorganisation unseres Landes. Ich stelle mir weder König-, Kaiserreich noch Republik vor, sondern einen freiwilligen Verbund deutsch sprechender* und im Herzen deutsch fühlender Menschen bzw. Völker, die eine natürliche Anbindung zum höchsten Bewusstsein und der Quelle allen Seins haben. Mir kam dafür “Freies Germanien” in den Sinn, denn mit dem Konstrukt Bundesrepublik Deutschland mag ich mich nicht identifizieren. Alles möglichst viel in regionaler Selbstverwaltung – mit den Weisesten jeweils an der Spitze – auch für das gesamte Land geltend. Der germanische Thing ist eine Überlegung wert, eine Art Versammlung aller zur Abstimmung berechtigten Menschen, regional und für jedes Volk, sowie den ganzen Verbund, aber da könnte es schon wieder zu groß und kompliziert werden.

    * auch die, deren Sprache heute gezwungenermaßen polnisch, russisch etc. ist

    Von den Indianern hast Du schön geschrieben und es deckt sich ja in etwa mit den Weisesten, wie ich es meine. Wir brauchen da auch gar nichts kopieren von weit weg. Rat der Weisen würde mir persönlich besser gefallen als Rat der Ältesten, denn es kann ja durchaus auch mal jüngere Weise geben. Auf jeden Fall ohne festgelegte Amtszeit, das ist gut, und auch sonst sollte es außer der Anerkennung der Menschen keine weitere Belohnung geben. Aber es sollen sich überhaupt alle wohlwollenden Menschen einbringen dürfen, jeder auf seine Weise und mit seinem jeweiligen Gaben. Das ist für mich die einzige Möglichkeit einer sinnvollen Existenz.

    Du brauchst Dich nicht schuldig fühlen an dem Leid der Indianer, Wut und Trauer führen da zu nichts, meine ich. Es waren meines Wissens ja nicht nur Europäer, obwohl ich wenig drin stecke in dieser Materie und das auch gar nicht diskutieren möchte, weil es jetzt um DE geht, also was hier wachsen und gedeihen kann…

    Schauen wir nach vorn! Auf zu neuen Ufern! Wenn wir uns von der Vorstellung lösen, es müsste immer so weitergehen wie bisher, dann laden uns plötzlich tausend neue Möglichkeiten zu neuem Leben ein (von unbekannt). Das kann ich aus meiner Erfahrung heraus voll und ganz bestätigen.

    Lavendel-Traum-Grüße

  • Stefan,
    Dein “Ureinwohner”-Modell hat Leuchtkraft mit Charme.
    Ich war schon als junger Waldläufer immer ein großer Freund der “Roten”.
    Vielleicht hätten wir zwei(unter 2O-3O Alten)ein Mitspracherecht.
    Freilich scheint alles wieder auf ein langes,nerviges Geduldspiel
    hinauszulaufen.
    Aber wer wären wir,wenn wir nicht unsere “Träume” hochhielten.
    Wunschgrüße Dir/Euch
    vom alten fesoj!

  • Stefan R:

    Ja, wir beiden Dichter und Denker im Rat. Das wärs.

    Thinginfos hauptsächlich wikipedia (würg).

    Wenn wir befreit von allen Lügen,
    Bleibt alle Zeit das rechte zu finden.
    In eins nur müssen wir uns fügen,
    mit der Natur uns zu verbinden.

    Schönen Abend euch allen
    Stefan R

  • Kara:

    Hab getestet: Erde ein “Läuterungsplanet” – auch bei mir “nein”.

    Abendliche Herzensgrüße an alle

  • Od:

    Thing usw. die Gesellschaftsform der Germanen geht nur in dünn besiedelten Gebieten, wo in Hausgemeinschaften, Sippen und Stämmen gelebt wird. Die Germanen hatten eine Gesellschaft mit wenig Arbeitsteilung, fast jeder war ein Universalgenie. Die Germanen waren uns jetzigen Menschen weit überlegen, was physische, intellektuelle und psychische Kräfte betrifft. Von den sittlichen Eigenschaften mal ganz zu schweigen, die waren damals sehr hoch entwickelt, heute fehlen sie fast völlig. Also das waren damals andere Voraussetzungen, da müssten wir erst wieder hinkommen, dazu braucht man stärkere, höher entwickelte Menschentypen als das, was hier jetzt so rumläuft.
    Die Germanen waren freie Menschen, keine gezüchteten Sklaven, wie der heutige Mensch. Und übrigens: Sie waren sehr sehr wild und kriegerisch.

  • ems:

    Mein lieber Stefan,

    wikipedia an sich und zu diesem und anderen heiklen(unterdrückten, verfälschten) Themen, ganz besonders Scheisse, sorry für das harte Wort aber ich kenne Leute die für wp geschrieben(?) haben und schreiben – das sind teils Günstlinge, die zum Teil noch nicht mal(wie unsere Politschauspieler!) Ahnung von Tuten und Blasen haben! Für mich existiert dieses Portal schon lange nicht mehr, da könntest du fast schon Psiram angeben….

    Leider wurde eine site(tingg.eu, die Thinggesellschaft) aufgelöst aber du kannst ja hier mal nachlesen. 🙂
    http://www.nation-asgard.de/tg_gemeinschaft.htm
    http://www.freiheitistlebenohneangst.de/index.htm

    Die Grundbedingung für jede Gesellschaftsform muss sein: Nicht verletzen!

    Liebe Grüße Michael

  • “Noch’n Gedicht”(H.E.)
    Es steht so viel auf dem Spiel,
    daß wir uns in dieser kritischen Zeit
    (nach besten Kräften)
    bewähren müssen.
    Und uns ist klar:
    Der herrische Intellekt
    birgt immer Gefahr.
    Wir können Wahrheit nicht besser
    als mit dem Herzen wissen.

  • Biggi:

    Hi Od,

    die Germanen erinnern mich an die Indianer.
    Die waren ja auch sehr, sehr wild und kriegerisch.
    Und genau dafür, wurden/werden sie ja auch bewundert/verehrt.

    Ein freier Mensch ist zugleich auch immer brandgefährlich (natürlich NUR, wenn es um was geht).
    Aus Liebe zu sich und dem Leben.
    Das ist die wahre Kraft/Macht, die die meisten jedoch ablehnen/abgespalten haben und sie bei anderen deswegen auch nicht ertragen und sofort versuchen es zu unterdrücken/eleminieren.
    Ich frage mich, wie solche Leute was verändern wollen, die Angst vor sich selbst haben. Ernsthaft.

  • Biggi:

    Menschen mit Mut und Charakter sind den anderen Leuten immer sehr unheimlich.

    Herrmann Hesse

  • Lavendel:

    Od, nur mal so ins Blaue geträumt, schon klar, dass es sich hier nicht 1:1 umsetzen lässt und Krieg wollen wir ja nun wirklich nicht mehr. Daher ist Kopieren generell kein Weg nach vorn, eine Rückbesinnung auf unseren Ursprung aber schon! Nur werden wir da noch viel weiter zurückgehen müssen. Am besten lässt es sich über die Sprache analysieren, die letztlich zur sogegannten indogermanischen* führt. Da gehören nach meinen Recherchen nicht nur die meisten Sprachen Europas wie Englisch und Französisch dazu, sondern auch russisch, aramäisch und die der Afghanen, Usbeken, Tadschiken, Iraner und Inder, um es mal grob zu umreißen (verbessert und ergänzt es ggf.). Sieht also ganz nach einer eurasischen Ursprache in einem riesengroßen Siedlungsgebiet aus und da könnte das Althochdeutsche noch recht nah dran sein. So sieht es jedenfalls Erhard Landmann in seinem Buch “Weltbilderschütterung”, das ich heute erst entdeckt, aber noch nicht gelesen habe. Auch interessant sein könnte von Felice Vinci “Homer an der Ostsee”. Und bis Atlantis ist es dann nicht mehr so weit, mancher vermutet es sogar bei Helgoland (Spanuth, Bischoff, Wirth) also wer weiß, wer weiß, was es über unsere Herkunft noch alles aufzudecken gibt.

    * Spannendst, W.Seewald nennt es slawisch-arische Ursprache und beweist die Nähe von v.a. Russisch dazu. Das Germanische auch, aber unser heutiges Deutsch ist schon viel weiter weg, Englisch noch mehr. Und das sogenannte “Neudeutsch” ist eine zunehmende Verfälschung der dt. Sprache durch Englisch (En als eher primitive Weltsprache). Da müssen wir hier auch aufpassen, denn dieser Prozess ist schleichend, verheerend und volle Absicht – dient der Kulturzerstörung.
    https://www.youtube.com/watch?v=MaWni8FPTu0
    https://www.youtube.com/watch?v=ZzVm9pVXwhU
    https://www.youtube.com/watch?v=GvMICYD7TXY
    https://www.youtube.com/watch?v=7Mh9J-Onoco

    Was RAsse eigentlich Gutes bedeutet, oder AS, das sollte man gesehen haben! Aber gab es wirklich Slawen? Auch so eine ungeklärte Frage. “Freies Wedenland” hatte ich noch so als Eingebung.

    Oh, bin ich zu weit abgedriftet? Hoffe mal nicht…

  • Lavendel:

    Oh… Läuterungsplanet geht auf NEIN, aber Schulplanet bei mir auf JA, bitte mal nachtesten. Da fällt mir gleich wieder Stefan Jankovich ein, von dem ich hier vor Längerem schrieb. Der hat genau das nach seiner Nahtoderfahrung intensiv herausgearbeitet. Komisch nur, dass die Webseite nicht mehr aufrufbar ist (Forum homo harmonicus), nur das hier:
    http://www.der-familienstammbaum.de/mementomori/nahtoderfahrung-jankovich/

    Gefängnisplanet geht auch auf NEIN, und bei Euch? Wollte den Kommentar mit dem sperrigen Pseudonym Richard Ashcroft…etc. vom 25.7. erst gar nicht lesen, dann aber doch, und es testet sogar recht gut mit 85% wahr. Dem Lernen mit allerlei Tricks entziehen wollen… das klingt wirklich sehr plausibel. Danke für diese Anregung!

    • Maggie:

      Ja, Lavendel, danke fürs Testen! Schulungsplanet geht auf ja – leider haben wir die Klassen dauernd wiederholen müssen – LOL
      Das wird sich hoffentlich nun ändern!

  • Kassandra:

    Ja liebe Lavendel!

    Wjatscheslav Seewald vertritt die Auffassung, dass wir die blau-,grün,-hellbraun-äugigen,Leute mit hellen Haaren-Asen,Slawen oder Arier sind.
    Es gibt in Russland Slawisch-Arischen Veden, die die Geschichte unserer weißen Rasse erzählen. Wir sind ein Volk. Damals vor Hundert Jahren geschweige von Tausend Jahren besiedelten diese Mensche sowohl das Territorium von Europa als auch von Russland. Deswegen sprachlich gibt es so viele Parallelen, Ähnlichkeiten.Z.B zeigen die Ausgrabungen in der EX-DDR, dass Funde slawischer Herkunft sind, was allerdings verschwiegen wurde.Damals befand sich ein Tempel von Swentovit in Kap Arkona.
    Mansche Sprachforscher interpretierten das Wort “Rasse”-ursprünglich als Rus, es wurde ohne Doppel-S geschrieben.Germanisch, slawisch oder arisch ist wurscht. Um dieses Volk zu besiegen brachte innerhalb der Rasse Reibereien,Spaltung,Feindschaften.Das Ergebnis kennen wir heute, soll es weiter so gehen. Hoffe nicht.
    Und nun zur Gesellschaftsform in der Zukunft.
    In dieser Richtung hat schon Anastasia vor 20 Jahren gewirkt durch W.Migre.Sie hat Ihr Projekt- Familienlandsitzsiedlungen ins Leben gerufen und mittels Gedanke aktiviert.
    Es entstanden inzwischen unzählige Siedlungen in ganzem Lande trotzt Schwierigkeiten, habe viele Videos gesehen.Die Menschen, welche diesem Projekt gefolgt sind-sind sehr glücklich und begeistert.
    Wäre es denkbar das in DE zu verwirklichen oder zu wenig Fläche dazu.
    Irgendwie wird nach altem vedischen Konzept in etwa gemacht.Die Umwelt gestalten diese Menschen im Einklang mit Mutter Natur.
    Für meine Seele hört sich das an als Leben in Paradiso und ich möchte dahin.

    Liebe Grüße

    Elena

  • Hej Biggi!
    Du bist forsch.Und das steht Dir(auch zu).
    Und Du hast den Bogen raus.
    Wenn Du schießt.
    Das soll nicht töten.
    Nicht mal verletzen.
    Treffen schon.
    Und der Getroffene beschaut den Einschuss(Anschiss).
    Und ist nicht scharf auf einen nächsten.
    Vom Nächsten.
    “Ernsthaft”.
    Gruß fesoj!

  • Maggie:

    Ich wundere mich ein bisschen, dass niemand auf die Rückkehr der Reichsdeutschen eingeht. Habt ihr keine Bücher dazu gelesen oder die Vids angeschaut?

  • Biggi:

    Danke fesoj…leben und leben lassen ❤️

  • Lydia:

    Liebe Maggie,
    Ich kenne die Bedeutung des Begriffs tatsächlich nicht… kannst du die Videos bitte nochmal verlinken?
    Vielleicht schwingt das ein oder andere Schamgefühl ganz tief im Unterbewusstsein doch noch mit?!? Wie dem auch sei, kann ich mir unter dem Begriff vorstellen, was in folgendem Beitrag beschrieben wird?:: http://inner-resonance.net/2019/02/28/aktivierung-1/
    Antwort sonst auch gerne an meine Mailadresse direkt…

    … auch interessant fand ich:
    http://inner-resonance.net/2018/12/31/der-deutsche-geist/

    • Maggie:

      https://bewusstseinsreise.net/die-deutschen-ufos/

      Danke, Lydia für deine Verlinkungen. Werde für diese ellenlangen Beiträge keine Zeit haben. Ist aber sicher interessant für die Frau, welche kürzlich berichtete, dass sie den deutschen Geist befreit habe (in vielen einzelnen Reinigungen und Transformationen, an denen sicher auch viele andere schon seit Jahren beteiligt sind). Ich habe es dann nachgetestet und es kam tatsächlich ein JA! heraus. Vlt. interessiert sie sich für den Link .

  • Birgit aus NL:

    Zu den Reichsdeutschen…….ich glaube viel in D haben Angst, sich darüber zu informieren, denn der grosse Nazihammer wird ja bei jedem und alles geschwenkt.
    Ich habe einiges darüber gelesen ,war zu Beginn sehr erstaunt und aufgewühlt, aber hatte von Anfang an das Gefühl, dass es stimmt.
    Ich beobachte viel die Wolken und vor ca. 1 Jahr zeigte sich in einer Wolke zuerst ein Halbmond, der dann verschwand. Daraufhin erschien ein Löwe und zum Schluss die Swastika.
    Herzensgruss Birgit aus NL

  • Teilkreis:

    Doch hab ich, Mir scheint nur leider, dass die Reichsdeutschen
    uns vergessen haben.
    Schaut nach 1:0 für die Schneekönigin aus “Der kuss des Vergessens O “

  • Maria:

    Steine der Macht, inzwischen 10 Bände von Stan Wolf (Wolfgang Stadler).

    Es handelt über den Untersberg, die Zeitverschiebungen, Reichsdeutsche, Flugscheiben, Zeitreisen, Göttin Isais nicht Isis, die Ritter vom schwarzen Stein, Wassermannszeitalter.

    Im Untersberg lebt Kammler in einer Station, die Zeit vergeht dort viel langsamer und die Reichsdeutschen kommen uns mit den Flugscheiben zu Hilfe.

    Alles Liebe
    Maria

  • ems:

    Mit “Reichs”deutschen könnte ich ein wenig Probleme haben, je nachdem wie sich das “Reich” äußert!

    Wir hatten schon mehrere “Reiche” und da war nicht ausschließlich Gutes dabei, es würde sicher auch ohne “Reich” gehen, davor haben die Alliierten ja immer noch Angst. Dichter und Denker (die wir leider größtenteils nicht mehr sind, das was fesoj liefert, kann ich auch, keine Abwertung!), gute, kreative und menschliche Wesen können auch unter einem anderen Namen zusammenleben!
    Das deutsche Wesen könnte auch in “Deutschland” wieder auferstehen (im Moment ist es ja leider ziemlich vergraben).

    Meine Meinung.

    Liebe Grüße und gute N8 Michael

    • Maggie:

      Lieber Michael, ich verstehe es so, dass es Deutsche aus dem Deutschen Reich sind, die offenbar nicht nur technisch sondern auch spirituell drauf sind. Jedenfalls testet ja die ganze Aktion einfach super, sonst hätten wir ja das Dekret nicht dahingehend verfügt oder gar nicht verfügen können, denn das HÖCHSTE BEWUSSTSEIN hat es ja so gewollt.
      Eventuell nennen die sich dann aber auch anders?

      Mit dem “Deutschen Wesen” meinste wohl den “Deutschen Geist”, oder? Der wird sich nun ganz sicher wieder erheben können, da er gereinigt wurde.

  • BirgitM:

    Danke Lydia und Birgit aus NL! Meine Güte, beim Lesen eurer Beiträge ist der Kronleuchter von der Decke gefallen! Danke dafür!
    Jetzt weiß ich, warum ich mit dem Begriff auch nix anfangen kann, hab mich nie als Deutsche gefühlt (naja, hat ganz gut in die 80er gepasst, als ich Ausländerpadagogik studiert hab 🙄 ). Ich hab im Dekret einfach die Begrifflichkeit (für mich steckt da ja nix dahinter) weggelassen, ebenso wie ‘gesittet’.
    Einen Teil des Monsters in mir macht die Seele/ein Teil von ihr meines Vaters aus diesem Leben aus. Er war im 2.WK!

  • BirgitM:

    Nachtrag zu 2.WK:

    Sollte es noch jemand auch so ergehen, dass er/sie an der Aufarbeitung von Traumata anderer beteiligt ist, hier eine Methode, die sehr hilfreich sein kann: die Klopfakupressur und deren verschiedene Ausformungen. Hat für alle mit kleinem Geldbeutel den Vorteil, dass man viel selber machen kann. Kuckt mal hier, die Michaela ist absolut hilfsbereit und leitet auch gerne an Kollegen weiter, wenn nicht ihr Spezialgebiet gefragt ist:
    https://www.klopf-kongress.de/neu-hier/

    Weitere Infos auch gern via Mail. Und ne, ich krieg nichts von ihr, meine Dotierung würde ihr Marketing Budget sprengen *ggg*.

  • Batara:

    Hallo.
    Melde mich mal wieder nach längerer Zeit.Aus verlässlicher Quelle die ich nicht nennen darf da diese Person im Untergrund Aktiv ist.
    Die Reichsdeutschen haben uns nicht vergessen, ganz im Gegenteil Sie wachen über uns, sind da ob in Ihren Raumschiffen und Flugscheiben über uns oder auch “stationiert” unter uns. Sie dürfen noch nicht eingreifen. Der Mars sowie der Mond sind in Deutscher Hand. Bitte keine Angst haben da die Befreiung Deutschlands kurz bevor steht.Glaubt fest daran.Wir sind nicht verloren.
    L.G.

  • Lavendel:

    Liebe Elena und alle Anastasia-Begeisterten,
    welch “Zufall”, gestern begann ich Bd. 4 “Schöpfung” und bereits auf den ersten Seiten geht es genau um unser Thema Sprache, da will ich gleich noch was ergänzen. Also die Slawen hätten eine Ursprache gehabt, die aber durch die Bischöfe Kyrillos und Methodos modifiziert wurde – zum jetzigen kyrillischen Alphabet. Sie bekamen diesen Auftrag von ihrer Kirche, warum wohl?!

    Hier eine interessante Webseite vom Urahnenerbe Germania, das sich damit sehr gründlich befasst und von den MSM entsprechend angefeindet wird als völkisch und rassistisch, v.a. Sinnbild lesen:
    http://www.urahnenerbe.de/index.php/homepage/themen

    “Die Vermächtnisse der Altvorderen von Anbeginn, mit der Übernahmepflicht für die germanischen Nachfahren.”

    Anastasia hat übrigens erkannt, dass nicht alle auf dem Land in Familienlandsitzen leben können und gibt in Bd. 3 eine Anleitung dafür, das Leben in den Städten harmonischer zu gestalten.

    LG Lavendel

    P.S. Was zu den Reichsdeutschen in Kürze 😉

  • Helga Müller:

    Schulplanet kann richtig sein, für uns selbst, und um eigene Erkenntnis an andere weiterzugeben. Die Frage ist allerdings, ist meine Erkenntnis auch die wahre. Möglicherweise hat jeder eine eigene Wahrheit, je nachdem was seine Seele lernen und erkennen will. Meine lerne ich gerade, nämlich, anderen nichts aufzupflanzen. Leider unterliegen wir permanet der eigenen Täuschung durch unser Denken (Verstand). Je intellektueller mir jemand kommt, um so mißtrauischer werde ich.
    Warum sollten wir den immer von anderen irrgeleitet werden, ist doch eine Möglichtkeit sich zu fragen, ist es stimmig für mich, und was kann ich davon für mich erkennen. Am besten dabei auf das eigene Gefühl verlassen,jede Täuschung birgt die Möglichkeit, den für mich richtigen Weg zu finden. Auf unserem Planeten gibt es zig Wesen, mit oder ohne Seele, das kann ich manchmal erkennen, oft aber hat sich eine Seele auch nur zurückgezogen, bedingt durch ein Trauma. Eine Versklavung kann ich nur erkennen, wenn sie existiert. Meine Umwelt spiegelt mir das, was in mir noch angesehen werden will. Ich bin mir auch nicht sicher,
    ob wir wiederholen müssen, können passt besser, wenn ich verschiedenes
    noch nicht integriert habe, dann eben auf ein Neues. Falls es überhaupt einen Zwang gibt. Wir betrachten alles immer nur aus der
    Perspektive des Menschseins.
    LG Helga
    LG Helga

  • Lavendel:

    Mit den Reichsdeutschen habe ich mich leider nie wirklich befasst, ich fand intutiv keinen Zugang und es hat eher nichts mit der Konditionierung zu zun, denke ich – aber wer weiß?! Bei den Videos bleibe ich schnell stecken und verliere das Interesse, versuche es aber am We jetzt nochmal. Irgendwie ist es (noch?) nicht mein Thema, vielleicht weil ich wie Michael nicht so der Reichsidee anhänge. Bataras Kommentar dazu liest sich aber sehr ermutigend, dann hoffe ich!

    Bei Lydia lese ich grad noch was über den deutschen Geist, und bei Maggie was von der Befreiung dessen… so ein “Zufall” mal wieder, tolle Links von innerresonance, danke dafür! Tja, Erbe von Atlantis und Spinnen mal wieder…

    Zitat daraus (u.a. was für Biggi 🙂
    “Wann wirst Du endlich aufstehen, Du Geist im Herzen Europas? Wenn Liebe zu euch selbst und zum eigenen Volk diesen Platz einnimmt, dann wird sie klar und streng sein… und sie wird all dem keinen Raum mehr geben, was sich in eure Unterwürfigkeit eingeschlichen hat. Statt um euer Ansehen zu fürchten, werdet ihr dann endlich authentisch sein und tun, was eure wahre Aufgabe hier ist. Das braucht Wildheit und Kühnheit – ähnlich, wie es die Völker nördlich von euch sehr lange gelebt haben. Deshalb könnt ihr diese Wildheit von vielen um euch herum lernen – zumindest soweit, als diese sich selber wieder erinnern. Aber sie brauchen alle euren Geist, der aufsteht und in seine ureigene kosmische Kraft zurück gelangt. Sie alle brauchen euch! ”

    Gänsehaut-Grüße

  • BirgitM:

    Hallo Batara,

    das klingt ja spannend!
    Hm, in Bezug auf den Mond hab ich kein besonders gutes Gefühl (obwohl es meinen Blick in letzter Zeit immer wieder mal dorthin gezogen hat), in Bezug zum Mars kommt eher Abneigung hoch. Ich kenne die Marsgesichter auch. Könnte natürlich auch Täuschung sein.

    Da ich gerne an die Zusammenarbeit mit anderen glauben mag und diese Leute wohl offensichtlich sehr nahe sind, dann bitte ich um eine Begegnung! Nein, kein Quatsch, ich mein das ernst. Dass das funktioniert ohne Energievergeudung/riesen Aufwand hab ich schon erlebt.

  • Kassandra:

    Hallo Ihr Lieben!

    Na endlich kommt befreite deutsche Geist zum Vorschein. Aber als Frau. Wo sind die Männer,solche redegewandten Polit-Experten wie Elok, Tipptopp und Bernhard. Ist es denen die Sprache verschlagen.Selbst der schlagfertige Michael formuliert zum Thema “Reichsdeutschen” und “Reich” weiß Gott was.
    Ich glaube Maggie, dass die deutschen Männer unter Massenhypnose immer noch stehen, hoffentlich lockert sich dies allmählich.Selbst ich habe an meinem eigenem Erz-Deutschen Lebenspartner gerade was erlebt.Auf seine Frage-was gibt es Neues auf dieser Welt-sagte ich, die Bundesregierung bittet die Bevölkerung auf die UFO-Begegnung vorbereitet sein, fügte hinzu, dass die Reichsdeutschen jetzt kommen werden.Er guckte mich entgeistert an.
    Zum Thema “Reichsdeutschen”- Prophezeiung von Alois Irlmaier und Jahn van Rengsburg, kann man ausführlich im Netz nachsehen.

    Jan van Helsing widmete sich dem Thema in seinen Büchern.Ich denke, bei ihm wäre der aktuelle Stand.

    Eine offizielle Aussage auf Video hat Ex-KGB General Iwaschov von der sowjetischen Seite getätigt,er erzählte, dass noch vor Beginn des 2.WK 1938 eine Absatzbewegung in die Antarktis und 1944 mit großem Thempo begann.Einigen Patrioten des 3.Reichs wäre klar, dass der Krieg nicht
    gewonnen werden konnte und sie wollten die Basis verschaffen für die Zukunft.
    Weiterhin sagte er, dass die Unterlagen vom Institut “Anenerbe” ( Ahnenforschung) befindet sich auch bei den Russen.Ich gehe davon aus, dass sowohl Putin als auch Merkel wissen über alles Bescheid.Bei Fr. Merkel war ich einfach Baff, als sie das Lied aus den 30-er Jahren “Ich liebe Stürme” als Ex-DDR-erlerin beim Staatsbesuch in Georgien zu Ihrer Ehre zusammen mit Chor gesungen hat.Da passt einiges nicht zusammen.

    Die nicht mehr existierende Web-Seite terragermania.com hat ebenfalls über Reichsdeutschen berichtet.
    Also lassen wir uns da im positiven Sinne zum Wohle des Volkes überraschen.

    LG

    Elena

  • Heinrich:

    Hallo!

    Kasandra

    Als deutscher Mann im Ausland seit ueber 20 Jahren, als eifriger Beobachter des Weltgeschehens, insbesondere in D, frage ich: welcher deutscher Mann?

    Dem (deutschen) Mann wurde OFFENBAR das Mannsein irgendwie “aberzogen” als Bestandteil der grossen Agenda.

    So lese ich es auch im Moment im Buch “Das Heerlager der Heiligen” des Franzosen Jean Raspail aus dem Jahre 1973. Thema: “Invasion” von Millionen Menschen aus Indien nach Europa.
    Wie der Autor das Verhalten der Politik, der Medien und der Bevoelkerung beschreibt ist 1 zu 1 auf die heutige Zeit zu uebertragen.

    Dazu passend die Meldung, dass die deutsche Regierung ueber 200 Millionen fuer 500 “Gender-Forscher” an den Universitaeten bereitstellt.

    Und: der deutsche Geist von einst in Literatur, Musik, Technik, etc – waren das nicht allesamt nur Maenner? Wo sind sie geblieben?

    Hierzu eine Info am Rande: der Filmemacher Aaron Russo, gestorben 2007, interviewte Nicolas Rockefeller, der meinte, der Femenismus waere eine Erfidung der Finanzelite.

    Ziel: Frau arbeitet auch und zahlt Steuer, fruehrer “Zugriff” auf die Kinder, Familie als kleinste soziale Einheit wird mehr und mehr zerstoert, “Streit” zwischem Mann und Frau, …

    Ein schoenes Wochenende wuenscht
    Heinrich

  • Birgit F.:

    Also, sie werden schon kommen, die RD. Vergangenen Montag flog mir morgens im Traum kurz vorm Aufwachen eine Flugscheibe fast direkt ins Gesicht. Ich sagte ohne Überraschung im Aufwachen: ‘Wie, seid ihr schon da?’

    Habe die letzten 4 Bände ‘Steine der Macht’ gelesen. Im letzten 10. Bd. gab es bei Kammler im Berg eine der letzten große Lagebesprechungen mit Kammlers Generälen von den verschiedenen Basen, den ‘Anderen’ und deutschem Widerstand, den es, so unglaublich es für uns auch klingt, natürlich auch gibt. Leute, von denen man es nicht gedacht hat und die auch in hohen Positionen sind.

    Lest bitte alle die Updates bei HG. Das ist jetzt, so wie es aussieht, die wahre Geschichte!! Heute war das 2. bezüglich der Absetzbewegung. Kommen noch 2. Das ist das, was ich neulich an ‘Ems’ geschrieben habe: ‘Ich will jetzt endlich wissen, wie es war’. Dass es doch jetzt so schnell geht……toll.

    Übrigens habe ich noch etwas begriffen: Vom Weltenplan her, wer auch immer den ……:
    AH sollte/durfte damals nicht gewinnen. Die 12 Jahren waren nur zur Vorbereitung auf die heutige Zeit = JETZT!!! Und wie die genutzt wurde, könnt ihr heute bei HG lesen. Da bleibt einem der Mund offenstehen vor Staunen.

  • BirgitM:

    Mei, das wär ja toll, Birgit F! Lasst uns hoffen, es stimmt.
    Gern würde ich die von dir erwähnten updates lesen, nur wer ist *HG*, den muß ich verpasst haben.

  • Sylvia F:

    Welche Bedeutung hat Frau Merkel für Deutschland. Kann es sein das sie für das 3.Reich arbeitet? Ist sie eventuell der Katalysator um Deutschland schnell an die Wand zu fahren. Soll sie die “Härte” sein , um die Deutschen zum Aufwachen zu bringen. Die Flugscheiben können Deutschland nur befreien, wenn die Menschen das selbst wollen und im Bewusstsein dafür einstehen. Verkennen wir Merkel? Kann da mal wer testen. Wenn sie mit Hitler verwandt ist, welches sind ihre wirklichen Pläne? Ist sie in die Pläne des 3. Reiches involviert? Manchmal scheint vieles auf den zweiten Blick ungewöhnlich. Für mich ist MerkeL mit ihrem Nägel kauen und Alkoholkonsum sehr schwer zu analysieren. Dahinter scheint sich ja mehr zu verbergen. Kann mal jemand bitte testen, ob Merkel in Pläne des 3.Reiches zur Befreiung von Deutschland eingeweiht ist. Vielleicht ging aber auch nur meine Phantasie spazieren. Lieben Gruß in die Runde.

  • Diana:

    Zum Kommentar von Birgit F. Von 15.55 Uhr
    Jetzt ergibt mein Traum von vor ein paar Tagen auch Sinn. Ich hatte von einer Invasion geträumt, bei der ich aber keine Angst hatte. Plötzlich waren auch meine Kräfte wieder da, sie waren unglaublich. Andererseits verschwanden auch Personen, welche ich dann nach kurzer Zeit in Tieren inkarniert fand.
    Es ist schon der zweite Traum dieser Art gewesen und ich bin mir sicher, dass es etwas zu bedeuten hat.
    Liebe Grüße Diana

  • BirgitM:

    Oh, der war gemeint. Danke, Maggie!

    • Maggie:

      Ich verstehe da nur eines nicht: Wie geht für Eichelburg denn das neue Kaiserreich, welches er doch als Systemwechsel propagiert, mit dem Systemwechsel der RD in Einklang? Das sind doch zwei völlig unterschiedliche Systeme.

  • Biggi:

    Schön Lavendel, habe auch Gänsehaut bekommen.
    Nicht, weil es bestätigt was ich geschrieben habe (dafür brauche ich keine Bestätigung), sondern weil ich sogleich wieder in dieser Energie war. Es fühlt sich so gut an!

    Ich wollte noch dazu schreiben:
    Schmerzliche Erinnerung?
    (Der Grund dafür, dass Wildheit im Außen sofort versucht wird zu unterdrücken, es wird ihnen schmerzlich bewusst, was sie verloren haben… unterdrücken/abspalten/bekämpfen, wie Innen so Außen).

    Ich lebe seit geraumer Zeit so, wenn mich jemand angreift, gibt es postwendend was zurück. Lasse mich mittlerweile nicht mehr einschüchtern (großer Fehler! Wenn du die Entscheidung triffst dich zu wehren, dann zieh es durch, EGAL was passiert!)
    Der Gegenwind kommt und ist massiv.
    Aber wir stehen zu unserem Inneren und weichen nicht zurück.
    Wir verlangen ja nichts Perverses.
    Wir schützen unsere Würde und Menschlichkeit!
    Und wenn da jemand dran geht:
    Gute Nacht Marie!! 😉

    Selbstmurmelnd mit Herzverbindung, dann ist es nicht zerstörerisch.
    Zerstören kann jeder Idiot 😉
    Acht geben, dass der andere sein Gesicht behält, sonst hast du einen Feind.
    Bei ganz finsteren Typen “musst” du bis zum Äußersten gehen und die Maske (Gesicht) runterreißen…aber selbst das geht auch mit Charme.
    Wir arbeiten daran 🙂

  • Angeber
    sind zum Angeben da.
    Manchen Menschen steht man fern.
    Anderen dafür sehr nah.

  • Biggi:

    Habe gerade was Cooles gelesen
    (passt so schön).

    Zitate aus dem Film “Sieben”:

    “Ernest Hemingway hat mal geschrieben, die Welt ist so schön und wert, dass man um sie kämpft. Dem zweiten Teil stimme ich zu.”

    “Wenn die Leute einem zuhören sollen reicht es nicht, ihnen einfach auf die Schulter zu tippen. Man muss sie mit dem Vorschlaghammer treffen. Erst dann, können Sie sich ihrer Aufmerksamkeit gewiss sein.”

    Ja, unbedingt!
    Man kann allerdings auch jemanden treffen/zurechtweisen ohne ihn zu zerstören (niedrigschwingend).
    Das ist es ja, was uns von den Arschonten unterscheidet: Leben und leben lassen. ❤️
    Zumindest sollte es in Erwägung gezogen/bedacht werden. Im Normalfall. 😉

  • BirhitM *g*:

    Ou, Biggi, danke für den Lacher grad vor’m ins Bett gehen. Du bist echt klasse mit deinem Humor! Und das brauch ich net erst in Erwägung zu ziehen 😆

  • Biggi:

    lol Unfreiwillig komisch
    Bin ich jetzt erst drüber gestolpert.
    Hab auch gelacht so kurz vorm zu Bett gehen.

    Guats Nächtle alle miteinand 🙂

    Morgen wird ein anstrengender Tag, ich weiß noch nicht mal wo ich schlafen soll (bin morgen im Harz).
    Naja, ist ja Sommer. ☀️

  • Birgit F.:

    Hallo Maggie,

    der Walter ist selbst sehr überrascht und bringt das nur, weil seine alten, wichtigen Quellen ihn dazu gedrängt haben. Das alles ist ja ein riesengroßer, für uns nicht überschaubarer Plan und der geht bis Babylon, Nebukadnezar und Sarajah zurück. Anmerkung WE: ‘Ja, soweit müssen wir ja nicht zurückgehen, aber ……..’. Da hat er sich nie mit beschäftigt und das sagt ihm nichts, wie den meisten anderen auch nicht.

    So, seine Seite ist D I E Systemwechselseite überhaupt. Aufgebaut vielleicht genau dafür? Nur mal so spekuliert von mir.

    Wenn man sich mit den ISAIS-Texten (Offenbarung, Gesetze, Templerbegegnungen)
    beschäftigt, weiß man mehr. Kann alles gegockelt werden, habe sie auch nicht zur Hand.

    Sylvia F.: Bezüglich AM denke ich mittlerweile auch in diese Richtung und es geht anderen auch so, liest man mal woanders.

  • Tobias:

    Ich habe die letzten Nächte ähnliche Träume gehabt. Ich fühle ein ständiges vibrieren und kann alle Skeptiker (zum Teil zu recht) beruhigen:
    Die Sonne wird für uns alle bald wieder strahlen. Und das sogar ohne Chemtrails.
    Ich habe mich heute mit einem alten Bekannten getroffen und habe einige Dinge besprochen. Es war unser Schicksal grade jetzt wieder zusammenzufinden. Ich muss allerdings gestehen, dass ich selbst etwas skeptisch bin. Werden es wirklich die Reichsdeutschen sein, oder werden wir hier auch wieder nur an der Nase rumgeführt? Meine Intuition sagt ja. Was mich allerdings grade nicht loslässt: was ist mit dem morphogenetischen Feld? Wurde es teilweise abgeschaltet, oder war ich wieder Opfer einer Attacke? Auf mich haben sie es scheinbar ganz besonders abgesehen. Allerdings können diese Wesenheiten nichts mehr an mir ausrichten.

  • Gute Harzreise,Biggi!
    Für manches,das wie Harz an einem klebt,
    findet man einfach kein Lösungsmittel.
    “Wir arbeiten daran.”
    Dank für Deine entwaffnende Art!

  • Biggi:

    Wohnt jemand von euch im Harz
    Ecke: Bad Gandersheim/Seesen und könnte mir ein Schlafplätzchen anbieten?
    Couch langt völlig.
    Ich übernachte aber nur bei Frauen 😮

  • ems:

    @Maggie:
    27.07.2019 um 12:18 Uhr

    Liebe Maggie,

    seit ich mich bewusst mit diesem Thema&Bezeichnung befasse, differenziere ich zwischen National-Sozialisten(positiv) und National-Zionisten(Israel – negativ) ebenso wie zwischen Juden(Volk – positiv) und Zionisten(Israel – Khasaren – negativ)!

    Wenn NaSos kommen bin ich erfreut und helfe mit, wenn NaZis kommen gehe ich in den Untergrund und baue Bomben!

    Und egal was Elena oder andere sagen, die Bezeichnung Reich im Bezug auf deutsches Land und Staat hat, seit Anbeginn vor weit mehr als tausend Jahren, für mich einen extrem unangenehmen Beigeschmack, während die Swastika bei uns genauso als Glückssymbol und auch Zierrat an Bauwerken genutzt werden könnte/sollte, wie z. Bsp. in Indien!

    An uralten Werten halte ich allerdings nicht fest, die Zeit ist voran geschritten und die Gesellschaft hat sich mitsamt Werten verändert – was wiederhergestellt werden muss sind die Grundwerte wie Respekt, Achtung, Dankbarkeit, Loyalität und die Grundbedingung: Nicht verletzen!

    sonntägliche Herzensgrüße Michael <3

    • Maggie:

      Danke Michael, das ist eine klare und wichtige Ansage! Dem stimme ich zu und es sind natürlich die Sozis, die zurück kommen! Deshalb befürworten wir ja auch diese Aktion im Dekret und deshalb wurde es auch vom HÖCHSTEN BEWUSSTSEIN angenommen. Ich kanns kaum erwarten, denn dies bedeutet ja, dass wir in Kürze endlich mal was sehen und dann auch noch gleich so weltumspannend, denn es betrifft ja ziemlich viele Länder.

  • Jan:

    Laut Geistheiler Sananda sind 25% aller Menschen Dämonen in menschlicher Hüller (Reptos), die zu 100% dem Bösen dienen.
    Dazu kommen noch 50% seelenlose Orion-Mantisse. Nur 25% der Menschen wären einigermaßen beseelt. Wie will man diese Erde da noch retten, wenn Sananda recht hat?

  • Biggi:

    Zu Maggie’s Frage: Systemwäxel??

    Maggieli, ich fühle mich gerade dazu berufen den deutschen Geist (wie es genannt wird) wieder auferstehen zu lassen.
    Ich weiß nur noch nicht genau wie.
    Arbeite dran 😉

    Hach fesoj… bei dir würde ich zur Not auch noch übernachten ❤️
    Wollte dir was zurück dichten, muss aber das Akku schonen. 😮

  • Diana:

    Ich habe mir jetzt einige Text auf HG durchgelesen und ich muss sagen, Systemwechsel toll, aber wie? Er spricht von Leichenbergen und Humuskomponent n, ganz ehrlich da erschaudert es mich. Auch das Amis und Russen bei uns einlaufen werden um uns vom Islam zu befreien!? Ich dachte das sollen die RD machen? Ein Kaiser welcher die Sozis zerstören wird? Alles was nach 1992 geboren wurde ist Dreck? Toll, dann sind meine Kinder auch Dreck?

    Versteht mich nicht falsch, ich wünsche mir auch Veränderung, aber ohne Gräuel!

    Von Herz zu Herz, Diana

    • Maggie:

      Nun, das ist ja nur die Kaiservariante – die haben wir doch im Dekret untersagt. Doch er hat offenbar auch neuerdings Wind bekommen von der RD-Variante. Deshalb fragte ich ja bereits, ob jemand weiß, wie er das zusammenbringen will.

  • Diana Niedermeier:

    Ja Maggie, das frage ich mich auch, ist doch alles recht widersprüchlich.
    Ausserdem erinnern seine Ausführungen schon stark an die Irlmaier Prophezeiung, ich halte die Kaiservariante und das Einschreiten der Amis für nicht wahr. Die RD Geschichte dann doch eher.
    Hast du das bzgl. Kaiserreich mal getestet?

    • Maggie:

      Ja, natürlich, schon öfter nicht nur getestet, sondern auch was unternommen, wie auch jetzt wieder im Dekret, denn wir sind doch nicht an einer Blutlinien-Alleinherrschaft interessiert.

  • Der Christian:

    Maggie, darf ich dezent drauf hinweisen, dass ich gerade eine schlechte Energie von deiner HP bekomme.

    Anfeindungen zwischen Alex/Michael sind Zeichen.
    Auch so unwichtige Kommentare wie von Biggi oben mit dem deutschen Geist….alle fremd-manipuliert.

    Leute, macht doch einfach und schreibt Ergebnisse!!!…diese ewigen Laberkommentare, nur des Schreibens willens oder diese depressiven Selbstmitleid-Kommentare, wie Scheiße die Welt und das Leben sind- sind überflüssig!!!

    Gründet eine private Selbsthilfegruppe per Whatsapp und tut euch 24 Stunden selber leid oder spinnt da rum.

    Maggie und Team brauchen dann wiederum nicht 24 Stunden euch akut den Arsch zu retten. Dank kommt ja nur bei Hilfe, ansonsten nur stille Wut und Undank.

    Wenn es so ist, dass ihr immer wieder zweifelt an ihnen, dann lasst sie in Ruhe! und uns mit überflüssigen Kommentaren!!!

    • Maggie:

      Lieber Christan, danke für deinen Hinweis – ich habe die Nachricht darüber auch gerade per WhatsApp erhalten und auch da wurde ich gebeten zu sondieren und diese Diskussionen nicht mehr zuzulassen. Auch bat ich hier schon öfter darum, die Kommentarfunktion nicht zum Chatten zu benutzen – dafür ist diese HP nicht gedacht.

      Die Energien werden nun gereinigt!

  • Alex:

    Ganz ehrlich Christian und Alle,

    irgendwann muss man sich doch fragen, ob das alles nur Geschwätz ist und ob es denn Sinn macht, weiterzumachen und ob man verarscht wird von keine Ahnung wo. Dank solcher Fragen kann man Sachen aufdecken, von denen Du glaubst, dass sie nicht da wären. Aber wozu dann die Intuition?

    Michael seine Kommis fruchten bei mir halt nicht und wirken vllt. anders als er beabsichtigt. Aber ganz ehrlich, vll. ist es einfach ein Fehler, dass ich jeden Kommi und Beitrag ernst nehme und vllt. sollte ich wirklich eine Weile von dieser HP Abstand nehmen und mal schauen, ob sich das Angekündigte denn manifestieren will.

    Man kann es als Selbstmitleid sehen oder als Hilferuf, kommt drauf an, ob man helfen kann/will oder ob man einfach nur will, dass der Leidende seine Klappe hält. Wer sich kritisch äußert, ist doch nicht gleich schlecht oder? Ob dann irgendwelche Wesen das ausnutzen und ihre Frequenzen mit einschmuggeln, kann ich gerade nicht sagen, aber von mir gehen garantiert keine bösen Absichten aus und außerdem hat es oft dazu geführt, dass wen ich irgendwas geäußert habe, das mich bedrückt zu einer Lösung geführt hat, weil irgendwas war und es gelöst werden konnte. Hätte ich damals nicht über meine Ticks geklagt, dann wäre mein Hals vllt. schon zu geschwollen und ausgetrocknet. Also versuche mich und Leute, die sich kritisch äußern, mundtot zu machen, weil das geschieht schon genug hier auf der Welt.

  • Lavendel:

    Das Machtwort von “Der Christian” möchte ich unterstützen, klare und verständliche Worte!! Erst im eigenen Leben aufräumen, dann lässt es sich um Größeres wie das System kümmern, wie soll das sonst funktionieren?! ES FÄNGT IMMER BEI UNS SELBST AN. Das könnte möglicherweise der Grund sein, weshalb der Heiltransformer mitunter nur kurz Hilfe bringt, denn solange noch etwas in unserer EIGENEN VERANTWORTLICHKEIT liegt, ich nehme mal als Beispiel das Rauchen und davon ausgelöst eine chronische Bronchitis oder Vergiftung, wird er uns diese Arbeit nicht dauerhaft abnehmen. Ist auch in Ordnung so. Gleiches gilt für andere Lebensaufgaben, die wir zu lösen haben – wichtig also, zunächst vor der eigenen Türe kehren.

    Was ganz anderes sind die bösartigen Attacken, von denen Maggie schrieb, dafür braucht es den Heiltransformer dringend. Maggie und Team machen zweifelos eine ausgezeichnete Pionierarbeit.

    Und noch was, Kommentare sollten ohnehin nur in einem ausgeglichenem Zustand geschrieben werden – aus der vollen Kraft heraus.

  • Der Christian:

    Alex, ich habe nicht geschrieben, dass die Energien von dir ausgingen!

    Diese waren einfach spürbar.

    Ich verfolge diese Seite still und leise seit Jahren und du, deine Hilferufe und dein Zweifel waren oft Thema. Einerseits lobst du Maggie und Team, machst eifrig mit und andererseits schreibst du die Befürchtung “verarscht” zu werden. Wie passt das, wenn du vor allem ihre Hilfe dauernd suchst und annimmst? So habe ich es jedenfalls rausgelesen.

    Keiner will dir den Mund verbieten, da es keiner kann, aber möchtest du das in Endlosschleife wiederholen? Nimm die Situation hier zum Auslöser und verstehe, warum dich das so antriggert. Latent kommt bei dir immer durch aufzugeben. Weglaufen, aufgeben, sich umbringen etc. bringt nichts, nimmste alles nur mit, im Energiefeld etc., bis du dich stellst. Hör auf dich selbst zu degradieren, dich selbst zu erniedrigen. Lösche das Programm dahinter, welches dich in die ewige Selbstsabotage und Resignation bringt und kämpfe, ohne Kampf! Erkenne, wie schön der jetzige Moment ist und liebe DICH ❤ endlich!

    Maggie und Team vertreten ihre Ansichten, ob die richtig sind, ist dahingestellt. Natürlich sind Zweifel und Nachfragen wichtig- überlebens-wichtig.

    Glaubst du, wie schreibst du es, an das “Geschwätz”, dann bring konstruktive Ergebnisse, bring dich ein, ja, du hast großes Potential, wie das AnnaLenaH schrieb… oder aber meide diese Seite, damit du dich nicht ärgerst und in die nächste Runde gehst. Du entscheidest. Beides ok.

    Und das gilt m.E. auch für alle anderen. Auch die Dame mit der verschwundenen Seele. Bitte keine negativen Endlosschleifen, wir sind über-informiert. Dazu gibt es andere Kommunikationswege, wie private Mails.

    Versteht das bitte nicht als Angriff. Versteht es bitte richtig.

    Es wäre wirklich toll, wenn wir alle die HP bereichern und Maggie mehr Respekt zollen.

    …auch eine Form, Danke zu sagen. Danke ❤

    Der Christian

  • In eigener Sache:
    Nun haben wir ihn
    (wie immer zur Unzeit)auch hier,
    den alten “Jahrmarkt der Eitelkeiten”.
    “Mit Worten lässt sich trefflich streiten…”
    Alles längst(gebetsmühlenartig) gesagt.
    Entscheidung vertagt.
    Behalte den wachen,klugen Kopf(herzunterstützt)
    unbestechlich oben,liebe Maggie!

    P.S. Lass Dich umarmen,ems!
    Tragen wir unsere Gespreiztheiten
    gemeinsam zum Sperrmüll.

  • ems:

    Hallo Josef,

    ich gehe davon aus, dass du meinen Kommentar nicht in den falschen Hals bekommen hast! ☺

    Mein Gedächtnis lässt mich gern im Stich,

    doch mein Hirn funzt, unterm Strich,

    mein Geist hat die M8

    und nicht nur um 8

    aber manchmal die ganze N8. :-D:-D:-D

    Herzensgrüße Michael

  • Sally Sunrise:

    Hallo, Ihr Lieben,
    Hallo Christian,

    deinen Aussagen möchte ich mich auch gerne anschießen, aber für die “Dame mit der verschwundenen Seele” möchte ich eine Lanze brechen!
    Wie viele von euch wissen, wie es ist, wenn einem die Seele abhanden gekommen ist? Und wie es ist, wenn man sich Sorgen um seine Seele macht? Und wenn man überlegt, was da mit der Seele, da wo sie ist, passiert?
    Sie hat sicher ihre Hausaufgaben gemacht, und es trifft sie keine Schuld an diesem Unglück!!! Aber sie muss damit fertig werden. Ich finde sie tapfer, allein schon dass sie sich ihren Humor nicht hat nehmen lassen! Jedenfalls wünsche ich ihr von ganzem Herzen eine glückliche Wiedervereinigung!

    Alles Liebe
    Sally

  • Denise:

    Deutscher Himmel seit gestern (Montag) ohne Chemtrails! Echte Wolken ❤️ Ich habe sie so vermisst und es berührte mich im Herzen zu Tränen. Die Sklaverei darf sich auflösen… Vom UCC wird Gebrauch gemacht für die heilsame Befreiung. Ich sende hier in meinem Beitrag viel Liebe und Freiheit mit.

    • Maggie:

      Danke Denise, auch hier in PT wunderschöner Himmel auch nachts wieder, gestern mit Metoerschauern und klare Luft. Man spürt die veränderte Engergie. Auch wenn heute einige Flieger ein paar Streifchen gemalt haben – Jungs, was soll das. Ihr wollt wohl ins Gefängnis?

      An dieser Stelle ein kleiner Hinweis: Schaut, dass ihr euer Auto betankt und Geld zuhause habt, sowie den üblichen Vorrat, denn es könnte dadurch, dass die Hybriden und Negativen bald abgezogen werden, zu einem Versorgungsengpass kommen. Weiter werde ich erst mal nichts dazu schreiben – ich möchte mich auch erst mal selbst überraschen lassen. Also bitte: Annehmen oder nicht – das ist eure Sache.

  • BirgitM:

    Hallo Sally,

    dankeschön für deine lieben Worte – wenn du mich gemeint hast. Und wenn nicht, dann dank ich dir auch dafür, liebevoll und mitfühlend sind sie ja trotzdem *schmunzel*.
    Bestimmt hast du das aus deiner vollen Kraft heraus geschrieben! 😛

    Lieber Gruß,
    Birgit

  • Denise:

    Guten Abend,
    Maggie, danke für die Warnung. Es hat gerade nochmals etwas ausgelöst. Unsere Momentane Situation sieht folgender Maßen aus: seit 7 Monaten in einer Wohnung zurückgelassen ohne Strom, Küche, Warm Wasser. Keiner hier In unserer Umgebung kann sich nur annähernd vorstellen was das mit einem macht. Darüber hinaus ist es anderer Seits ein Riesen Vorteil was Ablösung und Transformation betrifft. Eine Räumung steht bevor und alle Menschen, die uns eine vermeintliche Chance für eine Wohnung geben wollten, lehnen uns ab!! Heute klärte sich nochmal etwas in meinem Emotionalkörper und in meinem Geist was die vollständige Wahrnehmung über die Situation der Gesellschaft und die absolut SCHLIMME Vorgehensweise der dunklen Wesen gegen uns betrifft. Erst mal zu fühlen, wie einem die Menschenwürde „genommen“ wird. Dadurch wird der natürliche Wert FREIgesetzt
    Wir können auf Grund der Mängel nicht richtig essen und sind ständig Hindernissen und Problemen ausgesetzt. Ich hoffe, dass wir bis dahin eine NORMALE Wohnung haben.
    Falls jemand was weis… wir kommen aus Speyer/Mannheim und Umgebung. Bezahlen wird die Firma Jobcenter!!!!!

    • Maggie:

      Liebe Denise, schade, dass du dich nicht schon früher mal gemeldet hast!
      Ich habe nun einiges gelöscht, mal sehen, ob sich das zeitnah verändert. Ich wünsche euch viel Glück und noch mehr Erfolg eure Wünsche umzusetzen.

  • BirgitM:

    Oh Denise, das ist wirklich heftig! hadt du Kontakt zu HartzIV Hilfegruppen? Meld dich via Mail über Maggie, wenn du sowas brauchst.
    Ansonsten hoffe ich, die Stadt hat noch freie Wohnungen, die sind hier bei uns nicht die schlechtesten. Ich drück die Daumen ganz fest!
    Ganz viel Kraft und Zuversicht für euch!
    Lieber Gruß, Birgit

  • Sally Sunrise:

    Na klar bist du gemeint, BirgitM! Und ich drücke dir ganz doll die Daumen, damit alles gut klappt! L. G. Sally

  • Lavendel:

    Liebe Sally Sunrise und alle,
    völlig klar, wir können uns in dieses Elend nicht hineinversetzen, dennoch war das Thema (die eine Dame betreffend) hier bisher eindeutig überrepräsentiert. Ich möchte aber noch einräumen, dass es aus verschiedenen Gründen nicht immer möglich war/ist, aus der vollen Kraft heraus zu schreiben.

    Nun noch etwas, das die reichsdeutschen Träume anbelangt und mich ins Grübeln gebracht hat, wobei es ja gar nicht mein Traum direkt ist. Gestern hatte ich nämlich ein Gespräch mit einem Polen, der auf uns Deutsche nicht so gut zu sprechen ist (wegen arrogant und ausländerfeindlich, wovon er selbst oft betroffen ist, denn er arbeitet bei uns). Und er meinte, dass es vor dem deutschen Reich ein Königreich Polen gab, was auch stimmt. Die Polen haben es demnach gar nicht so leicht mit den Träumen der Deutschen auf der einen Seite und denen der Russen auf der anderen, daran habe ich bisher noch gar nicht gedacht. Als ich ihn darauf hinwies, das beide WK von anderen als DE geplant wurden, schaute er mich ziemlich ungläubig an. Wie soll man aus den Köpfen herausbekommen, dass wir allesamt Faschisten sind, und was ist mit den Polen, die ihr Polen behalten möchten? Ich glaube, dass man alles nicht so einfach rückgängig machen und dafür das Deutsche Reich einsetzen kann. Woher stammen eigentlich die Polen ab, da weiß ich nichts drüber, die Sprache dürfte aber nicht zur Ursprache passen, oder doch… wer weiß mehr?

    LG Lavendel

  • Lavendel:

    P.S. zum 31.7.,
    die Polen stammen laut Internet auch von den Slawen ab, na fein, dann sind wir alle Brüder und Schwestern, zusammen mit den Russen, und die alten Feindschaften können begraben werden!

  • Richard Ashcroft:

    Lieber ems bzw. Michael, toller Kommentar (28.07.2019 um 11:31 Uhr) für mein Dafürhalten. Ich hatte 2015 eine “heiße Phase” mit Sprache und Buchstaben. Mein damals durch Graphefruitkernextrakt und effektive Mikroorganismen aktiviertes “Darmhirn”, ein Tipp von Roman Hafner übrigens, den ich seinerzeit zufällig in München auf der Straße traf, funkte mich da regelmäßig an. So wurde aus “Z.I.O.N.” dann eben auch mal der N.A.Z.I., den du oben beschreibst. Und mit dem “Ka” (-saren) hatte es mein “Darm” auch ganz schön ..;) Ja, liebe Maggie und liebe Lavendel, ich finde “Schulungsplanet” etwas unscharf, was wird denn da geschult? Wie man den anderen noch besser übers Ohr haut und sich im Materialismus noch tiefer verstrickt? Daher gefällt mir das “Läuterungsplanet” so gut, weil damit vieles gesagt ist. Die Buddhisten sprechen übrigens auch von den “5 Verblendungen” (Geiz, Gier, Neid, Selbstsucht, übertriebenes Wettkampfstreben…) die in ein Wahrheitsbewusstsein, ein Erleuchtungsbewusstsein verwandelt gehören. Liebe Lavendel, dich habe ich einmal sehr stark am Herzen gespürt, wie ich als “5 Cent” etwas über Christus unter den den letzten Jesus-Beitrag schrieb. Das war sehr schön 😉

  • Lavendel:

    Lieber Richard Ashcroft und alle,
    Schulplanet testete nun einmal wahr und nicht Läuterungsplanet. Nur dürfen wir diesbezüglich nicht unser hiesiges (Ver)Bildungssystem vor Augen haben. Um LERNEN geht es aber schon, und zwar vor allem die LIEBE – trotz extremer Bedingungen, ja gerade deshalb! Darin sehe ich den Sinn und Zweck unseres Daseins. Zur Vertiefung sei nochmals Stefan von Jankovich “Der Tod – mein schönstes Erlebnis” empfohlen.

    Die positive Wertung der Nationalsozialisten kann ich nicht teilen und halte es mehr mit den Ludendorffs, die lange zuvor durchschaut haben (20iger/30iger Jahre), was Hitler und die NSDAP anrichten würden, siehe ihre vielen Aufklärungsschriften hier, u.a. über die NWO:

    http://www.ludendorff.info/Richtigstellungen/Flugblatt_Wahrheit_Ludendorffbewegung.htm

    Schließlich waren die Nationalsozialisten okkult unterwandert, was den Ludendorffs zutiefst widerstrebte. Aber wir werden ja sehen, welche Details bald ans Licht kommen und wo genau der Irrtum liegt. Trotz allem gehört die größte aller Lügen über das Dritte Reich (Ihr wisst schon) endlich widerlegt.

    Mir wäre wohler dabei, wenn der Systemwechsel eher aus Richtung der Ludendorff-Bewegung käme. Ludendorffs hätten sich keinen Krieg aufzwingen lassen.

    Lavendel-Grüße

  • Lavendel:

    Noch ein P.S. zum 31.7.,
    Thema Slawen… am plausibelsten erscheint mir diese Erklärung, dass aus lat. “sclaveni” der Begriff Slawe wurde. Und wer waren nun die “sclaveni” = Sklaven aus Sicht der katholischen Kirche? Tja, die germanischen Heiden in diesem Gebiet, unsere Brüder und Schwestern! Und ich fand noch eine spannende Behauptung in dem Buch “Der Slawen-Mythos” von Neméniy, dass das Wort “deutsch” erst mit der Christianisierung aufkam und eher von lat. “deus” = Gott abgeleitet sein könnte, um somit die Germanen in Gott-Verehrer (Deutsche) und heidnische Götzenanbeter (Slawen) zu spalten. Slawe also als künstlich eingeführter Begriff von Sklavenhändlern! Krasse Theorie, für mich dennoch naheliegend. Würde aber letztlich auch bedeuten, dass die Russen Germanen sind…

    Zu guter Letzt: Auch das Polnische hat wohl einen Bezug zur eurasischen Ursprache. Und dann gibt es noch die Legende der drei Brüder Czech, Lech und Rus als Stammväter von Böhmen, Polen und Russland, die ebenso einen germanischen Hintergrund haben dürfte.

  • Maggie:

    Eichelburg
    AKTUELL

    Ich selbst weiss von mehreren Quellen, dass der Höhepunkt des Systemwechsels Mitte August 2019 kommen soll. Dann wissen es die auch. Ist auch egal, denn die Masse will es nicht wissen.

    Ich habe mir inzwischen angewöhnt, bei militärischen Sachen nach der Logistik zu gehen. In bestimmten Regionen von Ostdeutschland und auch Bayern wird das massenhafte Auftauchen von russischen „Touristen“ gemeldet. Meist sind es nur Männer. In Wirklichkeit sind es zivil gekleidete, russische Soldaten, die uns vom Islam befreien werden.

    In diesem Artikel von mir steht, welche Regionen sie reinigen werden und wie wir mit ihnen umgehen sollen: „Wenn die Retter kommen“. Im Sommer 2018 waren sie auch schon da, sind aber wieder abgezogen, nachdem der Systemwechsel im September 2018 in letzter Minute gestoppt wurde. Jetzt sind sie wieder da, also sollte es bald losgehen.

    Ein Gastwirt aus Nordbayern hatte kürzlich russische Gäste. Das waren russische Offiziere, die sehr gutes Deutsch sprachen. Sie erschraken, als er ihnen sagte, was kommt. Er kennt das Szenario schon lange. US-Soldaten hat er manchmal auch zu Besuch. Das ist eine Region, die von russischer Armee und US-Army gemeinsam vom Islam gereinigt werden wird.

    Unsere Retter sind also schon da. Jetzt warten wir noch auf den Kaiser.

  • BirgitM:

    Hmmmmm, bei uns leben so viele Russen und Neger, dass das erst auffällt, wenn die zahlenmäßig mehr werden als Deutsche. Ob die sich dann auch vorm jobcenter treffen?

    Konnt ich mir net verkneifen.

  • Maxima:

    Ja. Was denn nun
    KAISER oder Reichsdeutsche ?
    Ich Blick da nimmer durch.
    Nur Eines ist klar
    Es wird etwas Neues kreiert
    Hoffentlich wirklich zum Wohle unseres Planeten und aller wahren..beseelten Wesen hier.
    Herzensgruss
    Birgitn

    • Maggie:

      Tja, das hatte ich ja schon mal thematisiert – Eichelburg wartet seit Jahren auf sein Kaiserreich und kann aber nun auch die Rückkehr der RD nicht unter den Tisch kehren – also mixt er es zusammen, was ja völlig unlogisch ist, denn die RD werden ja keinen Kaiser einsetzen. Das wird spannend.

  • Ute:

    Liebe Maggie und liebe Mitreisende
    Auf HG gibt es ein neues Update, dass es am Mittwoch 7.8.2019 losgehen soll. Ich kann leider nicht testen. Was sagt ihr dazu?

    Herzliche Grüße Ute

  • Alexander C.:

    Update der News von Eichelburg.
    https://hartgeld.com/media/pdf/2019/Art_2019-392_Reinigung.pdf
    Warnung und Hinweis ab Mittwoch die Großstädte zu verlassen.

    Hmmm…. ich habe da so meine Zweifel an dieser Geschichte.
    Wäre wirklich hilfreich wenn ihr das regelmäßig testen könntet….
    Passt so gar nicht in die Vorgehensweise von Trump / Putin und auch nicht in den Zeitplan…..

    • Maggie:

      Also seine Warnunge hatten ja bisher nie einen Erfolg, d,h, bis dato gabs diese Szenarien nicht in DE, auf die er hinweist. Also bitte keine unnötige Aufregung!
      Leider hatte ich eine seeehr schlechte Nacht und mein Tensor ist kompletto daneben. Melde mich aber sicher dazu im Laufe des Tages.
      Wer von euch mag testen?

  • ems:

    @Lavendel:
    03.08.2019 um 16:38 Uhr

    liebe Lavendel,

    du postest eine Verknüpfung zu einer site, die nur Behauptungen aufstellt und keinen einzigen Beweis liefert! Was soll das bringen außer Verwirrung oder Erzürnen? Das ist keine Information mit Wahrheitsgehalt, eher nostalgisches schwelgen in Tagträumen der Altvorderen.

    Und bei Mathildes Werken(?) geht es hauptsächlich um Gott.

    Mir fehlt dazu der Bezug und die Einweisung in dieses Ludendorff-Verständnis.

    Und noch eins liebe Lavendel, ich bin grundsätzlich nicht wild auf die Wiederkehr alter Nationalisten welcher couleur auch immer, allerdings sind die Sozialisten für mich das geringere mit Vorsicht zu genießende Übel!

    Es ging um die 2 Gruppierungen, die in den Startlöchern stehen und scheinbar auch das Rüstzeug haben und nicht wünsch-dir-was!
    So hättest du meine Äußerungen vom 28.07.2019 um 11:31 Uhr verstehen sollen!

    Herzensgrüße Michael

  • BirgitM:

    Ui, ui, ui, bei allen ‘Vorhersagen’ mit Datum oder zumindest fester Zeitspanne, sagt sogar meine Kristallkugel nach frischem Putzen: Nö, kann ich dir keine Antwort zu geben! 😉

    Klar zermürben uns diese Kaugummi-Geschichten (hehe, danke Michael, passt echt gut der Vergleich), vor allem weil er mittlerweile richtig fad schmeckt, doch eine Fixierung klappt nur dann, wenn diese Entscheidung über alles andere gestellt wird. Kein freier Wille mehr, keine Galaktischen Gesetze. Doch Tabula Rasa?

    • Maggie:

      Liebe Birgit, von heute auf morgen ist sicher keine Zukunftsvorhersage, denn dann müsste alles schon vorbereitet und auch testbar sein. Wir können eh nur testen, ob dies so geplant ist – könnte ja was “Unvorhersehbares” dazwischen kommen. 🙂

      Ich könnte mir schon vorstellen, dass sie den Reichsdeutschen nun zuvor kommen wollen und tatsächlich ne Aktion durchziehen. Für sowas hätten wir aber auch Helfer, z.B. die Engel welche für die Galaktische Ordnung zuständig sind oder die positiven ETs, die uns nun schon länger helfend begleiten.

      • Maggie:

        Interessant ist für mich, wie sich deren Pläne unserer Dekretforderung angepasst haben, denn Eichelburg schreibt:

        So bleibt uns ein wirklich grosser Krieg mit dem Islam erspart. Die Zeiten des Kalifen-Plans, wo Obamas Flüchtlings-Terroristen in jedem kleinen Dorf zuschlagen sollten, bleiben uns erspart.

  • Rosie:

    Meine Interpretation von Eichelschurk:
    Mittwoch wird die Sonne um 5:43 aufgehen und um 21:06 untergehen.
    In der Zeit dazwischen kann der Mensch sich damit beschäftigen, sich von seinen Ängsten zu reinigen, welche ihm durch Fake-News und ähnliches aufgedrückt werden, die seine Frequenz niedrig halten. Weiterhin kann er seine Zeit nutzen, um kraftvolle Lebensvisionen zu kreieren und aktiv in die Freude gehen – wenigstens hin und wieder mal. Was immer das auch sein mag: Blumen betrachten, mit Tieren oder Kindern spielen, Lachen oder einen Kuchen essen. Wenn man etwas verändern will, muss man zuerst seine Frequenz ändern und das Negative neutralisieren, nachdem man es angeschaut und begriffen hat. In 3-D wird der Apparat noch Jahre weiterlaufen. Aber was soll’s, jeder hat doch das Tool zur Veränderung in sich.
    Wer diesen Kaiser-Mumpitz glaubt, hat selber Schuld.

  • Dan69:

    Schönen Dienstag allen,

    Maggie ich bin sehr verwundert, wie kommt es dass du den Link zu seiner “Vorhersage” postest wenn er noch nie recht hatte?
    Das hat mich verwundert – vielleicht wirst du dir ja was dabei gedacht haben. Ich konnte es nicht testen. Hab schon Pfefferspray für meine Familie bestellt gehabt ^^

    Das update mit der Entwarnung war angenehm beruhigend.
    Ich bin mal gespannt wann es zum Umsturz kommt.

    Wünsche allen eine tolle Woche!

    • Maggie:

      Lieber Daniel, auch ich bin sehr verwundert, dass mir von allen Seiten die Frage gestellt wird, warum ICH das hier verlinke! Habe ICH das denn wirklich verlinkt?

      Ich gehe in dieser Sache auf die besorgten Leser ein, thats it.

  • Lavendel:

    Lieber ems Michael vom 6.8. um 10:28, liebe alle,
    wieso Behauptungen ohne Beweis?? Die vielen Aufklärungsschriften der Ludendorffs sprechen eine eindeutige Sprache! Und Mathilde geht es nicht “nur” um Gott, sondern u.a. deutsche Gotterkenntnis in Abgrenzung zur christlich-jüdischen – und das bereits zu der Zeit, man staune da ruhig etwas! Vor allem aber war sie eine große Philosophin und Psychologin, deren Werke für uns Deutsche Pflicht sein sollten. Es sei eingeräumt, dass ich aus Zeitgründen bisher auch nur wenig lesen konnte, dieses hier ist aber ausgezeichnet und empfehlenswert: “Der ungesühnte Frevel” von 1936, da geht es um die gewaltsamen Tode von Mozart, Luther, Lessing und Schiller. Du tätest gut daran, Dich damit zu beschäftigen, auch wenn diese Option derzeit nicht im Raum steht, völlig klar, die Erkenntnisse der Ludendorffs sind aber mehr als außergewöhnlich und aktuell!

    Sieh mir nach, dass ich als ehemalige Ostdeutsche beim Thema Sozialismus graue Haare bekomme und so ein “Übel” bestimmt nicht akzeptieren möchte. Soweit ich das aber bei HG herauslesen konnte, sollen die RD weder Sozialisten noch Kommunisten sein s.u., sie plädieren für ein Neues Deutsches Reich und wenn tatsächlich 12000 Flugscheiben zur Überwachung weltweit stationiert wären, würde mir ausgesprochen gut gefallen… falls Dir das als Konsens erstmal genügt? Wir wissen eben leider viel zu wenig und können nur hoffen, aber nicht blind vertrauen.

    Zitat daraus (von Elmar Feistle* “Aldebaran – die Rückkehr unserer Ahnen”):
    “Wir sind weder Kommunisten oder Sozialisten, wir neigen keiner dieser Ideologien zu, sondern sehen uns ausschließlich dem Wohle der Völker verpflichtet, die bisher im moralischen und politischen Verfall des Hochfinanz-Geldsystem immer aufs Neue in Kriege
    getrieben und rücksichtslos augebeutet wurden. Was wir zum Wohle aller Völker ab sofort strikt unterbinden werden, sind jegliche kriegsmäßigen Auseinandersetzungen. Wir haben unsere zahlreichen Flugscheiben über Deutschland und den Zentren dieser Erde verteilt und sind in der Lage, durch ein mit ihnen verbundenes Kommunikationssystem jegliche Waffenanwendung sofort zu unterbinden und diese Waffensysteme zu eliminieren.”

    *Das ist leider der Gleichgesinnte von Gabriele Kathleen Kowalski, also nicht grad vertrauenswürdig: https://bewusstseinsreise.net/aufruf-an-alle-sternensaaten-auf-erden-offenbar-ein-trick/

    LG Lavendel

  • ems:

    Liebe Lavendel,

    ich habe einige Ossis als Freunde und ich sprach keinesfalls von dem, was damals im Osten installiert war, das war weder Sozialismus noch Kommunismus!
    Wer sozial, im Sinne der Gemeinschaft, handelt ist ein Sozialist!
    Und wenn du auch immer wieder irgendwelche Aufklärungsschriften der “Ludendorffs” nennst, dann solltest du vielleicht auch Quellen bzw. Originale aufzeigen – Hörensagen ist ein schlechtes Zeugnis.

    Liebe Grüße Michael

  • Lavendel:

    @ ems Michael vom 6.8. um 20:16,
    einfach mal nach unten scrollen bei dem Link vom 3.8., dort findet sich doch eine Auswahl der relevanten Werke, und mehr hier:
    https://archive.org/search.php?query=Mathilde+Ludendorff&page=2
    https://archive.org/search.php?query=Mathilde%20Ludendorff%2BDer%20unges%C3%BChnte%20Frevel

    Gute Kenner der Ludendorffs sind noch Ingo Bading und Matthias Köpke:
    https://www.youtube.com/watch?v=jqWY5aKytug

    Sozialismus und Diktatur ist bei mir durch! Ein sozialer Mensch ist für mich auch nicht gleich Sozialist. Und bzgl. Nationalsozialismus streiten sich die Gemüter ja noch, ob er nun rechts oder links war… witzig 😉

    LG Lavendel

    P.S. Schöner Zufall! Nun habe ich bei Ingo Bading gleich noch was ganz Aktuelles zur Urheimat der Indogermanen gefunden, obwohl höchstwissenschaftlich, er ist also auch am Thema dran, nun doch Russland?!
    http://studgendeutsch.blogspot.com/2019/08/es-ist-amtlich-das-urvolk-der.html

  • ems:

    Liebe Lavendel,

    ich muss dich enttäuschen, ich finde “unten” keine Werke und auch keine einzige Verknüpfung, auch auf der unten verknüpften “Ludendorff info” gibt es nur 2 Bildchen von Büchern von Mathilde L.

    Also nix was man auf die schnelle Überprüfen könnte.

    liebe Grüße Michael

  • Lavendel:

    Lieber ems Michael,
    kann es evtl. am Smartphone liegen, dass es nicht richtig angezeigt wird? Bei mir ist da jede Menge zu sehen und zu lesen. Sehr schade für Dich, dann einfach selbst im Internet nach M. und E. Ludendorff suchen.

    LG Lavendel

  • ems:

    Liebe Lavendel,

    vllt. schreiben wir ja aneinander vorbei (so wie das bei der wotzäpp üblich ist), ich weiß nun leider nicht welches schmaddfon du meinst!?

    Mein schleppie läuft unter MX Linux und zeigt mir alles!
    Was ich verstanden und erwartet habe, sind Verknüpfungen zu den “Werken” und “Veröffentlichungen” die auch nach erneuter Suche auf dieser site nicht auffindbar sind – einfach dahingeworfenes bzw. -geschriebenes ist nicht so mein Ding, da geht dann schon mal eine Tür zu. :-/

    Aufgrund mangelndem Kontingent (ich wohne leider auf einem Camping Platz und habe nur mobiles Inet) werde ich mir das bei Gelegenheit mal selbst zusammenklauben, in der Hoffnung, dass da auch etwas brauchbares (nachvollziehbar wahres) dabei rum kommt, sonst wäre ich als H-IV-Empfänger sehr traurig, weil ich dann meine Almosen für nix rausgeworfen hätte. :-}

    Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt und sende dir

    liebe Grüße aus dem Westerwald, Michael <3

  • Lavendel:

    Lieber ems Michael,
    mein Eindruck verstärkt sich langsam, Du möchtest gar nichts Brauchbares finden und eher Deine Skepsis bestätigt haben! Dann lass es, denn von den Ludendorffs sollte sowieso schon mal gehört haben, wer sich für Deutschland interessiert. Was mich auch richtig stört, ist Deine ewige Jammerei als Hartzer… meine Güte, ich habe als Selbstständige wahrscheinlich noch weniger Geld, muss aber reichlich dafür arbeiten, dann noch mindestens die Hälfte abgeben, wenn nicht mehr. Mich auf Dauer vom Jobcenter abhängig zu machen käme mir aber nicht in den Sinn und wäre auch weitaus schlimmer, so gesehen geht es mir gut. Mag ja sein, es gibt triftige Gründe für diesen Zustand bei Dir, mich interessieren sie allerdings nicht. Hör einfach damit auf.

    Lavendelgrüße

  • ems:

    liebe Lavendel,

    hör du doch einfach auf, dich mit meinen Kommentaren zu beschäftigen, das wäre das sinnvollste was du als Selbstständige tun kannst! Danke dafür!

    liebe Grüße in die glückliche und gesunde Welt.

  • Lavendel:

    Tja “Slawen”… mir fiel da ein aktuell leider vergriffenes Heftchen von Jochen Wittmann “Der Streit um die Herkunft der Slawen” zu, das mit diesem Mythos so richtig aufräumt. Alles wohl doch nur erfunden und erlogen – viele Gebiete ursprünglich germanisch, Polen* sowieso. Was mich auch richtig umhaut, und das lässt sich ja recherchieren, sind Polens Expansions- und Kriegspläne DE gegenüber weit vor September 1939, also nicht nur die Briten (S. 62). Kam A.H. dem zuvor, und wie hätten diese übermächtigen Kriegspläne von allen Seiten überhaupt gestoppt werden können? Es gibt dazu einen dicken Wälzer von Schultze-Rhonhof “1939 Der Krieg, der viele Väter hatte”, wen es genauer interessiert. Das soll der Gerechtigkeit halber hier unbedingt noch erwähnt sein.

    Als Vortrag: https://www.youtube.com/watch?v=wpDdTmEBKCk

    * Polen wude von germ. ‘po / lan’ im Sinne von Feldanbauer /Inlandbewohner entlehnt (S.15).

    Der Begriff “sclavi/sclaveni” taucht laut Wittmann erstmals in Jordanis “Gotengeschichte” 551 u.Z. für die unterworfenen Gegner im Sinne von Sklaven auf und wurde in lateinische Quellen so übernommen, stellt aber keine lateinische Bezeichnung für Sklave dar (die heißt servus). Ab 770 lässt sich die amtliche Einführung von “sclavi” im Frankenreich für alle HEIDEN und ARIANER als Ketzer im germanische Raum nachweisen (S. 13/23). Aber erst ab ca. 18. Jh. wurde daraus eine ganze ‘Slawen’-Legende gesponnen, u.a. durch Herder, und später einschließlich Gebietsansprüchen politisch instrumentalisiert (S.56). Das noch ergänzend zu meinem Kommentar am 3.8..

    Was Ingo Bading angeht, so ist er (leider) sehr wissenschafts- und v.a. wikipedia-gläubig, dennoch brauchen seine neueste Erkenntnisse keinen Widerspruch zum o.g. darstellen, denn wenn Russland keine slawischen Wurzeln hat, ja welche dann…

    Fazit: Der Weg zu einem dauerhaft friedlichen Miteinander freier Völker ist nur über eine Korrektur historischer Fakten möglich. Erst dann hören die gegenseitigen Gebietsansprüche endlich auf und die verwandten Völker könnten sich freiwillig zusammenschließen – wie es meine Vision ist.

    Lavendelgrüße

  • Lavendel:

    @ Kassandra unter “Unfassbare Nachrichten” vom 12.8.19 um 12:38,
    meine Begeisterung für die Ludendorffs möchte ich kurz begründen und ansonsten dazu anregen, sich damit selber zu beschäftigen. Es gibt unzählige Werke von beiden, wobei mich besonders die gewählte Sprache und hochintelligenten Erkenntnisse bereits zu dieser Zeit 20/30-ger Jahre faszinieren. So hatten beide die Fälschungen des Christentums voll durchschaut, scharf von der deutschen Gotterkenntnis abgegrenzt und etliche Warnungen herausgegeben. Unter archive.org kostenlos herunterzuladen, hier eine kleine Auswahl beider:

    Das große Entsetzen Die Bibel-nicht Gottes Wort
    Erlösung von Jesu Christo
    Das Geheimnis der Jesuitenmacht und ihr Ende
    Induziertes Irresein durch Okkultlehren
    Der ungesühnte Fevel

    Ich hatte den Link zur Ludendorff-Bewegung am 3.8. deshalb reingestellt, weil dort alle Vorurteile genau auseinandergenommen sind, da lohnt es sich mal ausgiebig durchzuklicken, grad was ihren Widerstand gegen den NS angeht. Bitte nicht wikiedia & co!! Mehr bei Matthias Köpke.

    Es ging mir mehr darum, die Vergangenheit von DE differenzierter zu betrachten, weniger um einen Ludendorff-Weg für die Zukunft. Diesen Anspruch erhebt die Bewegung auch nicht.

    LG Lavendel

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neue Kommentare
August 2019
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031