Aktuelle Beiträge
Archive
Melde Dich für unseren Newsletter an

.

UPDATE 5.09.2019

VERSCHWÖRUNGSPRAXIS aufgedeckt!

Der Begründer der Theorie vom menschengemachen Klimawandel ist jetzt vor Gericht der Lüge überführt worden. Kaum zu glauben aber wahr. Alle Klimajünger beziehen sich auf die sogeannte Hockeykurve – das Problem ist nur das der gute Mann dafür keinerlei Beweise vorlegen konnte.. aber schaut selbst. Wer den Artikel selber lesen will: https://www.tichyseinblick.de/kolumne…

*******

November 2017

Der Schutz unserer Umwelt ist eines der größten und drängendsten Probleme unserer Zeit. Wenn wir unseren Nachkommen einen lebenswerten Planet hinterlassen wollen, dann müssen wir jetzt handeln!

Riesige Plastikteppiche treiben in unseren Meeren, wir roden Waldflächen in gigantischem Ausmaß, wir entsorgen Gifte in der Natur und wissen nicht wohin mit unserem gefährlichen Atommüll. Ein großes Artensterben hat längst begonnen. Doch all dies wird von dem riesigen Thema CO2 und Klimawandel in den Hintergrund gedrängt. Dabei ist dieses eines unserer geringsten Probleme, wenn es denn überhaupt eines ist, findet Robert Stein. Diese Meinung hat er nicht explizit, sondern zehntausende Wissenschaftler sind der gleichen Ansicht. Ihr Problem: der alles dominierende Weltklimarat bestimmt den öffentlichen Diskurs. In diesem Vortrag zeigt Robert Stein nicht nur die Methoden, Propaganda und Fälschungen mit denen in der Klimawissenschaft gearbeitet wird, sondern er nennt Zahlen, Daten und Fakten zum CO2 und Klimawandel, welche von unabhängigen Wissenschaftlern publiziert werden.

Auch die deutsche Energiewende nimmt er dabei aufs Korn, welche in der restlichen Welt belächelt wird. Anhand von Beispielen zeigt er die Absurditäten der deutschen Klimapolitik auf. Das es langfristig einer Energiewende bedarf, da ist sich Robert Stein sicher, nur mit dem deutschen Weg kann er sich so gar nicht anfreunden.

.

  • Alex:

    An alle, die meinen, man soll die Bevölkerung reduzieren:

    Bitte seid dann auch richtige Vorbilder und nehmt euch das Leben! Macht platz für eine bessere Welt. Opfert euren Körper. Eure Message habt ihr ja schon verbreitet, fehlt nur noch die Aktion!

    Die Märtyrer von morgen.

    Huuuuuuääääääääääh!

    Und an den Kannibalen:

    Na dann ess doch mal deine Kronjuwelen, als Beispiel!

  • yo:

    Ich finde, es ist fassbar, und zwar leicht heutzutage.
    Dinge die geschehen, die den Menschen präsentiert werden, sind keine Pannen oder Truther-Erkenntnisse, sondern werden gezielt verabreicht! Das gilt im Prinzip für alle Aufdeckungen der letzten Jahrezente, inkl. Nein-illeffen

    Das die mittlerweile teils so skurril sind, dass man gar nicht mehr anders kann, als am Wahren, Gesunden, Moralischen zu (ver)zweifeln ist ebenso gewollt.

    Denkt daran, Bewusstsein (Information) gestaltet die Materie. So einfach ist das. Unnötig hier in diesem Blog darauf hinzuweisen, dass dies vor allem in ätherischer Art von statten geht.

    Denken nun viele an BigBrother/Versklavung (orwell, war da nicht zuletzt auch ein guter Hinweis hier?) geht die Simulation/ 3D Realität in diese Richtung.
    Globuserde oder Wasser/Erde flach? Bitteschön, genügend Gedanken zu beiden Ansichten, beides real beweisbar.
    Sendet man sonsige Angst / Irrsinn in die Köpfe, na was passiert dann? … ja, genau das eben, was der Empfänger emotional verarbeitet und ins Feld zurück sendet.

    Ich sag das nur, da ich es wichtig finde, sich von dem Stuss gleich wieder zu befreien, nachdem man sich darüber amüsiert hat und für’s Verständnis, für diejenigen, die das noch nicht so umrissen haben.

    • Maggie:

      Lieber Yo, das ist ein schwieriges Thema. Einerseits gestaltet Bewusstsein die Materie, aber wie zäh das teils vor sich geht sehen wir ja an den Dekreten und Manifesten, denn so unterschiedlich wie die Bewusstseine sind, so unterschiedliche und instabil sind die Ergebnisse.

      Andererseits glaube ich nicht, dass diese Meldungen uns in Panik versetzen sollen. Ich glaube, dass es die Wahrheit ist, die sich Bahn bricht. Deren wahre Gesinnung kommt ans Licht und so pervers wie die ist, erwacht davon sogar der Dauerschläfer.

  • Tippitop:

    Hallo yo,
    was willst du uns mit deinem Kommentar sagen? Gott einen lieben alten Mann sein lassen und selber sein Ding drehen? Meinst du es ungefähr so?
    Alles keine Pannen, sondern Truther Erkenntnisse die gezielt verabreicht wurden? Häh?
    Sollten wir den Opfern einfach kein Gehör mehr geben? Dein Ernst? Und auch diejenigen, die in den Höhlen/Käfigen bereits gestorben sind, einfach nicht mehr beachten?
    Also bei 9/11 sind keine Menschen gestorben, wir haben uns das alles nur so gewünscht und eingebildet? Je mehr wir also graben, desto mehr sind wir selber daran Schuld? Und auch den Irak-Krieg in der Folge haben wir selber verursacht durch unsere Gedanken, Wünsche? Auch die Millionen Tote in der Folge? Alles nur durch uns selber verursacht? Das ist aber ganz schön viel New-Age, wenn du das wirklich so gemeint haben solltest ..

    In einer Sache gebe ich dir aber Recht. Das vieles gestaged ist. Seit Jahren vorbereitet. 9/11 war lange vorher geplant, wie in einem Film. Auch die Epstein Geschichte ist lange vorher so geplant gewesen. Ich würde da ungefähr auf die Illuminati-Party der Rothschilds tippen mit den verrückten Verkleidungen/Masken um das Jahr 1972. Bilder, die uns öffentlich zugänglich sind. Das wir die Dinge heute entdecken, ist von diesen Leuten zu einem gewissen Teil tatsächlich auch so gewollt. Es ist aus ihrer Sicht ihr Alibi, weil sie uns damit im Vorfeld alles irgendwie schon gesagt hatten, was sie vorhaben zu tun. Nur wir haben nicht richtig zugehört und nicht richtig hingeschaut. Mein Erkenntnisstand. Sie verstecken uns die schrecklichen Ostereier, und wir können gar nicht mehr aufhören mit dem ‘Finden’.

    • Maggie:

      Danke Tippitop!
      Dass wir die Dinge heute erkennen und die Videos finden, die die Planungen bestätigen, zeigt eindeutig das Gegenteil von dem, was Yo annimmt. Nicht wir haben es herbeigeführt, weil wir die Bilder emotional begleitet hätten, sondern umgekehrt.

  • Matti:

    Denkt über Yos Kommi nach. Das Stückchenweise Zufügen an nicht menschlichen Gräueltaten, dient einem höheren Ziel. Jeglicher Kommentar, wie den Hinweis auf Sodomie von Tippitop, erzeugt etwas in den Bewusstseinen, fern ab davon stumpft etwas ab und lässt uns noch mehr vergessen, wir driften ab, andererseits glauben wir an die Aufdeckung des Bösen, wie Untergrundbasen etc.

    Wir sind Menschen und glauben an das Gute, aber niemand wird je Beweise erlangen, ob wirklich etwas befreit wird- was ist schon ein Tunnel, der erleuchtrt wird. Die Verhafteten werden mit neuen Identitäten fröhlich weitermachen oder es muss “nur” ein Klon dran glauben?

    Im Hintergrund wird aber das böse Spiel weiterverfolgt, z.B. sie präsentieren uns die Untergrundhorror-Geschichten und Lügen, dass diese ausgeschaltet werden. In Wirklichkeit ist es noch viel schlimmer, es geht weiter und das Schlimmste- wir glauben daran. Darf ich an die Aufklärungen/Aufdeckungen nach dem 2. WK erinnern. Wir glauben an eine manipulierte Version und gleichzeitig ist alles auf die Welt ausgeweitet worden.

    Sie denken nicht in sofortigen, sichtbaren Resultaten, ich gehe davon aus, dass sie diese Agenda unabhängig von Zeit und Raum, Generationsübergreifend manifestieren. Was ist schon ein Körper, wenn man ggf. die Möglichkeit hat, diesen nach Belieben, nach dem Ableben wechseln zu können, aber nicht vergessen muss.

    Schalten wir unser Bewusstsein endlich ein und säubern wir unseren Glauben!

    Schockiert hat mich das kurze Auftauchen von Benni. War er in so einem Tunnel? Nicht auszuschließen. Wird er je vergessen können? Ich wünsche es dir, Benni, falls du es liest.

  • Tippitop:

    Lieber Matti,
    es gibt Zeugen, die diese Dinge ausgesprochen haben. Das kommt nicht von mir. Es sind Opfer, die diese Dinge beschrieben haben.
    Höre dir mal die ‘Hope’ an https://www.youtube.com/watch?v=Ka52NWq8hzI&t=6m
    Wie sollen wir mit solchen Zeugenberichten umgehen? Einfach ignorieren? Dem Leid noch einen weiteren Teil hinzufügen, in dem wir das alles nicht beachten??
    Die einen sagen .. wir haben euch alles im Vorfeld durch Film, Fernsehen, Kino, Medien angekündigt, was wir gedenken zu tun. Wir haben euch häppchenweise in den Krimis, in den Zeitungen usw. usf. alles mitgeteilt. Nichts vor euch verborgen. Es gab Zeugen .. Ihr habt nicht hingehört. Ihr wolltet den Schmerz der anderen nicht mitfühlen. Das unglaubliche Leid nicht ansehen …

    Die anderen sagen .. diese Dinge halten meine Schwingung niedrig. Es betrifft mich nicht. Hat nichts mit meinem Leben zu tun. Es wird benutzt um negative Realitäten zu erschaffen, in denen ich dann leben muß. Diese schrecklichen Dinge stumpfen mich ab. Sie können wie der Zauberer immer wieder ein neues Schreckenskaninchen aus dem Hut zaubern.

    Tja liebe Leute. In dieser Zwickmühle stecken wir .. Was denn nun? Zeugenberichte zählen scheinbar nicht, kann ja alles manipuliert sein .. Recherche ist dann letzlich sinnlos. Egal wieviele Zeugen man dann den Leuten vorhält, kann ja alles manipuliert sein. Jede Kritik ist dann sinnlos. Jeder Wunsch nach Veränderung ist dann sinnlos, weil ich ja zugeben muß, dass ich eigentlich nichts weiss. Dann sind Merkel, Trump und Co eigentlich ganz nette Leute .. die es irgendwie gut meinen. Ich habe nur noch nicht verstanden, wie sie es meinen..
    Ah ja. Und die Zeugen die klare Dinge gegen diese Leute aussprechen, denen brauche ich keinen Glauben schenken, weil ich ja nichts weiss.

  • Maggie:

    Wir Menschen haben in dem Dekret
    https://bewusstseinsreise.net/dekret-recht-auf-ein-leben-in-freiheit-fuer-alle-menschen/

    das Ende dieser Geschehnisse gefordert. Also sollte klar sein, dass es erst mal ans Licht kommen muss, damit etwas dagegen unternommen werden kann.

    Diejenigen, die das anders sehen, mögen nach ihrem Gewissen handeln. Wir wollen jedenfalls, dass die Wahrheit ans Licht kommt, damit diese finsteren Werke im Licht eliminiert werden können. Es muss jetzt Schluss sein damit!

  • Frances:

    Hallo Matti, durch das erwähnen von Tippitoppi bezüglich der Sodomie, erzeugte dies in mir Persönlich eine Erinnerung an das was hier wirklich abläuft. Mir sind diese Gräueltaten schon seit Jahren bekannt. Und nun endlich werden die Opfer erhört oder zumindest erreichen Sie eine größere Plattform. Ich hoffe dass Pizzagate auch wieder in die Medien kommt, denn diese Täter laufen immer noch ungehindert auf freiem Fuß und treiben weiter Ihre perversen Dunklen Machenschaften.

    David Icke und Xavier Naidoo berichteten schon vor Jahren vom “Human Trafficking”. Ich schicke Heilung an die Opfer und schicke den Heiltransformer hinterher. Mit den Dekreten hat Maggie ein Wunderbares Instrument hier rein gesetzt.

    Diese Satanischen Machteliten und deren Gräueltaten müssen meiner Meinung nach an die Öffentlichkeit und überall verbreitet werden, denn sonst geht es womöglich wieder unter wie schon so viele Male. Die Menschen müssen endlich gemeinsam aktiv werden. Vor kurzer Zeit noch ist man generell doch als Spinner denunziert worden, wenn man nur Pädophilie in Politkreisen erwähnt hat.

    Alles muss raus, damit es beseitigt werden kann und die Unmenschlichen Dinge endlich aufhören.

    Herzengruß Frances

  • yo:

    Lieber Tippitop,

    ich meinte damit nicht, das es das Massenbewusstsein ist, das spezielle Ereignisse hervorgebracht hat (9II etc.), aber das Massenbewusstsein durchaus als Mittel angewandt wird um der Entwicklung einen Drall zu verpassen. Unterbewusste Dekrete, möchte ich es mal nennen.
    Entsprechend sich auch die Problematik zeigt, dass allein durch den nötigen, aber zu weil auch anhaltenden Umgang mit den Geschehnissen je nach Bewusstsein die Wirkung durchaus in eine andere Richtung laufen kann als gewünscht.
    Möchte man bspw. sein Ego erkennen / beherrschen, muss es von höherer Warte aus betrachtet werden, in der emotionalen Ebene geht das nicht. Ähnlich betrachte ich den Umgang vielen dargereichten Informationen und Geschehnissen die letzten Jahre. Was ist gut, was ist PsyOp? Welche alternative Wahrheitsangebote sind es wert überhaupt darauf einzugehen, welche dienen als Ablenkung oder Katalysator für Emotionen? Sehr schwer dort die Spreu vom Korn zu trennen, Finten, Irrwege etc. zu erkennen, entsprechend schwer ist es oft das Bewusstsein überhaupt klar zu halten um eine brauchbare Denk- und Manifestationskraft zu halten.
    Wenn die Dosis “Information / Desinformation” zu hoch wird, schwindet das übrig bleibende Potential für echte Lösungen zunehmend.
    Das ich mit dem Thema auch noch nicht durch bin gebe ich gerne zu, umso mehr freut es mich das wir das hier bereden können! 🙂

  • Matti:

    Wo bitte steht das? Ich habe nichts davon geschrieben, dass Gräueltaten verschwiegen werden sollen. Ihr solltet aber die Hintergründe bedenken, insbesondere energetisch.

    Wichtig ist auch, dass die Konfrontation mit Gewalttaten, Katastrophen etc. bei den meisten Menschen ein posttraumatisches Stresssyndrom auslöst. Das Wissen, dass das Gesehene real ist, verändert schlagartig die Wahrnehmung, durchschlägt das normale Schutzschild und löst meist Angst und Panik aus…. warum wohl?

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

September 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30