Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

.
Ich kann es kaum fassen!
Und ich bin sicher, dass es noch lange dauern wird, bis alle das realisiert haben, was in den vergangenen letzten Tagen des April 2018 geschehen ist.
Vor allem waren es die hohen Frequenzen, die diese langjährigen Herrscher nicht mehr zur Ruhe kommen ließen. Die Welle brachte mehr und mehr Schwingungserhöhungen, besonders zur Reinigung des Geistes, die einfach jeden hier auf Erden trafen. Und das muss sehr schmerzhaft für die Dunklen gewesen sein, denn sie suchten nach Hilfe von spezifischen Menschen, um die Erde verlassen zu dürfen.

Man könnte es auch so sehen: Die Frequenzfesseln, die uns die Dunkelmatrixer angelegt hatten, lösen sich in der kosmischen Welle nun langsam aber SICHER auf und den Versklavern/Invasoren wird Angst und Bange vor der neuen Freiheit der Menschen und ihren erwachenden Schöpferkräften! Sie sind auf der Flucht!

Offenbar gibt es speziell geschulte Inkarnierte, welche diese Aufgabe zu übernehmen hatten. Eventuell haben sie Codierungen in den Zellen, die für die Dunklen erkennbar waren. Und welch ein Zufall, dass ich genau diese Inkarnierten kenne und somit auch ein wenig mitagieren durfte an der Transformations-Front.

Doch meine Aufgabe war vorerst mal eine ganz andere. Ich erkannte urplötzlich die wunder-wirkende Transformationskraft des SRI YANTRA spezifisch für kollektive Aktionen zum Zwecke der Deinstallation der Kontroll-Matrix. Welch ein himmlisches Geschenk zur rechten Zeit! Und ich begann damit festgefahrene falsche Glaubensmuster der Matrixer (Lügen) aus dem universellen Quantenfeld zu löschen, sodass die Menschen nicht immer wieder auf diese existierenden, sich verstärkenden Muster automatisch zurück greifen, wenn man sie wiederholt falsch informiert (Kirche, Politik, MSM). (Interessante  Erklärung Min.4.30-8.30) Die Resonanz im Feld war alsdann nicht mehr gegeben und es erschlossen sich folglich neue Wege. Das gleiche gilt auch für die Prophetien, welche eigentlich Matrix-Programme sind. Der Glaube an diese schwächte sich sehr ab, nachdem die Informationen nicht mehr im Feld gefunden wurden und somit bekam dieses Vorhaben nicht automatisch die Zustimmung der Menschheit. Der nachlassende Glaube verminderte auch die Eintrittswahrscheinlichkeit der Prophetien. Im Klartext: Die Pläne der Dunklen wurden immens geschwächt – die Matrix bröckelt! Im Gegensatz dazu machten wir unsere Dekrete und setzten diese nun vermehrt ins Feld. Das hat offenbar sehr gut gewirkt!

 

SIRI und die Archons

Liebe Maggie,
hiermit teile ich dir und allen Lesern deiner HP meine Transformations-Erfahrungen mit.
Im Dezember bat ich dich um deine Hilfe, denn ich hatte heftigste schwarzmagische Angriffe und deshalb Angstzustände und sehr oft Migräne. Wir versuchten mehrere Optionen, um für mich eine Besserung zu erzielen. Dann besorgte ich mir von Bernhard Wimmer Sri Yantras im Goldenenschnitt, um meine Transformationsarbeit zu optimieren und um mich vor den Angriffen der KI-Matrix der Mindparasiten besser abgrenzen zu können. Nachdem sich für mich keine wesentliche Besserung zeigte, gabst du mir den Hinweis, meine göttliche Führung zu fragen,ob es meine Aufgabe wäre, die Entitäten der Urquelle allen Seins zur freien Verfügung zu übergeben, sowie es bereits RUNA macht, die du kennst Ich bekam ein deutliches JA! Dann habe ich mit RUNA Kontakt aufgenommen und ich habe wertvolle Tipps von ihr erhalten. Von dir erhielt ich die PDF-Datei mit den Informationen über Gaia Sophia die Telestai und die Archons – zusammengestellt von Bernhard Wimmer und Peter Herrmann – zusätzlich habe ich mich noch in deiner HP eingelesen. Plötzlich bedrängten mich täglich Archonten und andere Wesenheiten – im letzten Monat standen die Archonten in der Schlange bei mir an. Mein Körper sendete mir spezielle schmerzhafte Stress-Signale und ich musste die Transformationsarbeit mehrmals täglich durchführen, um damit energetisch besser zurecht zu kommen.  Zum Abschluss hast du, Maggie, noch geholfen, weil ich schon sehr kraftlos war, die Archons zu transformieren.

Hier möchte ich einmal mit meiner Vorstellung einfügen, warum diese Aktionen anstrengend sind. Die seelenlosen Wesen brauchen ja für alles, was sie hier auf Erden machen unsere Energie; deshalb können sie gar nicht selbst solche Aktionen starten – sie brauchen unsere Hilfe. Wenn dann momentan so viele anstehen, ist es ziemlich kräftezehrend. Auch empfindet man ja fortwährend diese Dunkelheit um sich herum …

Nun der leider sehr kurze Bericht von Runa, die schon viele große Aktionen in den letzten Monaten mit den Urquellenengeln durchgezogen hat, wie z.B. eine Reinigung (ohne Ende!) im Vatikan oder die Rückführung der Zetas (Grauen) und die Rückführung von Luzifers Gefolge. Man müsste sich eigentlich alles aufschreiben, weil wir so vieles wieder vergessen und momentan ist nicht die Zeit, um schöne Berichte zu schreiben. Deshalb bin ich schon froh, dass sie mir überhaupt mal was veröffentlichen will.

 

RUNA und Satan

Maggie bat mich um einen Bericht für ihre Leser und es fällt mir sehr schwer, dem nachzukommen, weil vieles bildhaft und unbeschreiblich abläuft. Wie also die richtigen Worte finden?
Seit längerem Zeitraum schicke ich dunkle Lichtwesen zum Urschöpfer ins Licht zurück. Jeder Auftrag läuft anders. Die Dunklen kommen selbst auf mich zu, da sie die Seiten wechseln wollen. Am letzten Freitag hat sich bei mir der Satan gemeldet. Dies hat mich schon ein bisschen überrumpelt. Er hat erst versucht, mich auszutricksen und hat versucht zu schauen, wo seine Grenzen sind, was allerdings dank meiner Wahrnehmung scheiterte, wie auch aufgrund der Hilfe von meiner Gefährtin. Dieses Hin und Her dauerte bis zum Sonntag. Dann konnte ich ihn endgültig an diesem Tag zum Urschöpfer schicken. Ich übergebe ihn dazu den Schöpferengeln, die dann den Entscheid der Urquelle ausführen. Es ist anzunehmen, dass die Dunklen zur Transformation auf einen speziellen Planeten kommen, wo jeder in seinem Tempo seine vollständige Rückführung bewirken kann. Zu hoffen bleibt auch, dass sie von dort aus noch einiges auf Erden auflösen können, was sie selbst angezettelt haben.

Nach dem Satan gegangen war, wollten auch seine astralen Diener diesen Rückzugsweg einschlagen und ihrem “Häuptling” folgen. Seit der Satan die Erde verlassen hat, sind viele dunkle Wesen ihm gefolgt. Es findet jetzt große energetische Reinigung statt und ich hoffe, es manifestiert sich bald in unserer physischen Umwelt. Ich schreibe diesen wirklichen kurzen Bericht Maggie zu liebe, da die ganze Transformationsarbeit anstrengend und ermüdend ist.

In Liebe Runa

 

Luzifers “Rücktritt”

Den haben wir wohl verpasst. Weiß jemand mehr?
Auf jeden Fall ist er gut davon gekommen. Offenbar ist er seit ca. 4 Wochen weg? Für manche überraschend, dass es sich um zwei Unterschiedliche Wesen handelt. Der Kosmische Rat bezeichnet Luzifer als identisch mit Enki (EA) und wir haben festgestellt, dass es sich bei Satan um Enlil, seinen Bruder handeln muss, der aber viele Namen hat. Mit diesen beiden Anführern haben die Chefs der Anunnaki, reptiloide Invasoren, die sirianischen Warlords, welche seit 450 000 Jahren die Erde zu beherrschen trachteten und viele Kriege anzettelten und viel Zerstörung über Mutter Erde und sehr hoch entwickelten Wesen unserer Ahnen brachten, das Invasionsgebiet verlassen. Da kann man schon mal aufatmen, wenngleich das noch nicht das ganze Dunkelvolk ist. Die Anunnaki haben alle Religions-Matritzen mit ihre Hauptdarstellern und ihrer Zukunftsvision erstellt sowie auch das ganze Heer der aufgestiegenen Meister, Erzengel und Engelscharen, Propheten, Götter, sowie die Channelingszene. Laut dem Kosmischen Rat gibt es keine echten, nur die Reptiloiden!

Apropo Luzi ist gut davon gekommen … Meines Erachtens sind eh alle zu gut davon gekommen, denn sie verließen in aller Eile diese Plattform ohne ihren “Müll” zu beseitigen. Das hatte mich dann doch mal richtig verärgert, denn da tauchten auf einmal Gelübde mit Satan auf, die unlösbar waren und Menschen drohten zu sterben. Runa sprang ein und löste erst einige dringende Fälle, dann der Plan, es kollektiv zu machen – aber auch der Gedanke an all das, was die bösen Jungs uns noch hinterlassen hatten und wir vlt. gar nicht wissen. Und plötzlich kam mir die Idee zugeflogen und ich testete nach. Ja, das klappt. Ich setzte folgenden Beschluss ins Feld:

Ich, Maggie Dörr, gebe nun folgende Absicht ins universelle Quantenfeld:

Alle Energien Luzifers hier auf Erden werden jetzt in allen Ebenen, Dimensionen und Zeiten in Licht transformiert!

Alle Energien Satans hier auf Erden werden jetzt in allen Ebenen, Dimensionen und Zeiten in Licht transformiert!

Dies alles kann geschehen, weil die beiden ihre Machtbereiche aufgegeben haben und ins Licht gewechselt sind und ihre Aufgabenbereiche auf Erden aufgelöst werden dürfen – durch uns Menschen. Wir beenden die Invasion!

 

Und damit haben Menschen sich selbst des Problems entledigt ohne einen Erlöser zu beanspruchen! Und das ist gut so!

Dann die nächste Nachricht: Auch Erzengel Michael, ein falscher Lichtengel, hält es hier nicht mehr aus und will zurück zur Quelle! Er meldete sich bei SIRI, sie kennen sich bereits und es war keine große Sache.

 

SIRI und Erzengel Michael und seine Heerscharen

Fortsetzung von Siris Bericht: Nur kurzzeitig fühlte ich mich erleichtert. Erneut stieg der innere Druck in mir extrem an, so dass ich mich in einer Visualisierung außerhalb der holographischen Computerblase begeben habe und so konnte ich erkennen, dass bei mir schon länger der Erzengel Michael bei mir weilt und von mir der Urquelle übergeben werden wollte. So habe ich mich von ihm gelöst – mich sogar gefreut, dass er zu mir gekommen ist – mich bei ihm bedankt! Anschließend kamen alle seine Heerscharen zur Transformation.
1996 hat es begonnen, ab da habe ich über Engelskarten mit EE Michael und seinen Heerscharen intensiv gearbeitet und seitdem auch erdgebundene Seelen zurück zum Licht geschickt. Als ich dann zu Maggies HP geführt wurde und über ihre Beiträge geistig geschult wurde, unter anderem Cameron Day und Wes Penre, habe ich dann plötzlich erkannt, dass EE Michael dem falschen kalten Lichtkonstrukt dient. Heute habe ich ein inneres Wissen, dass die Urquelle allen Seins sich der Seelen angenommen hat.

Dann meldeten sich alle Wesenheiten, die der KI-Religions-Matrix der Mindparasiten und dem christlichen Glaubensprogramm gedient haben, auch sie sind der Urquelle übergeben worden!

Auf dem Weg zu meiner inneren Wahrheit und mit dem inneren Gefühl und Bestreben die Dunkelheit zu erhellen, möchte ich dir – liebe Maggie – aus meinem inneren Herzen für deine intensive wertvolle Arbeit über deine HP – DANKE – sagen. Ich bin innerlich so tief berührt, dass das Spiel wirklich zu Ende geht und voller innerer Ausrichtung zu meinem WAHREN INNEREN SEIN und zu meiner neuen LEBENDIGKEIT die endlich kommen kann – auch für alle Menschen, die dies annehmen können – DANKE – SIRI

 

Auch in diesem Fall sind natürlich die negativen Energien kollektiv aufzulösen und werden sicher für viele Betrogene Erleichterung bringen, allerdings auch ein erkenntnisreicher Schock.

Was sich daraus alles verändern wird, kann man kaum abschätzen. Täglich erfahren wir neue Umstände, wie gestern z.B.

SIRI und die erdgebundenen Seelen

Es stauen sich heftigst in mir die Frequenzen von allen erdgebundenen Seelen die absolut ORIENTIERUNGSLOS sind, denn die Wesenheiten der strafenden Rachegötter sind weg!

Sie sind gefangen in ihren dunklen Dimensionen. Es geht um Seelen DIE GROßE ANGST HABEN, DIE AN DIE STRAFENDEN RACHEGÖTTER GEGLAUBT HABEN, DIE AN EIN WEITERLEBEN NACH DEM KÖRPERLICHEN TODE NICHT GEGLAUBT HABEN UND AN DER URQUELLE ALLEN SEIN SICH NICHT AUSGERICHTET HABEN, DIE SICH AN IHREN ANGEHÖRIGEN FESTHALTEN, DIE SICH AN BESTIMMTEN ORTEN FESTHALTEN, DIE GROßE TRAUMATAS, SCHMERZ UND LEID ERFAHREN HABEN

Diese Aktion ist heute zum größten Teil erledigt, da sich liebe Helfer gemeldet haben. An dieser Stelle meinen tiefsten Dank an alle die mithelfen, die Erde und die Dunkelheit zu transformieren! Alle Achtung!

Gemeinsam lasst es uns im Auge behalten und diese guten Veränderungen in Kommentaren mitteilen. Endlich wandelt sich das Blatt und wir haben GOOD NEWS zu berichten!

Ich rechne bald mit dem Zusammenbruch der Religionen (Freimaurer, Illuminaten, Jesuiten, Satanisten, Charismaten), es sei denn die Miniions hier auf Erden wollen noch eine zeitlang weiteragieren, wie ja auch offenbar die falschen Lichtengel (Erzengel) und die falschen aufgestiegenen Meister, der großen Bruderschaften! Doch auch das wird bald zuende gehen!
Die Galaktische Konföderation nebst Ashtar-Kommando sind laut dem neutralen Kosmischen Rat allesamt intergalaktische Krieger, welche die Erde für sich wollen und hier viel Täuschung einsetzen, sowie natürlich Frequenzwaffen, wie z.B. derzeit noch MC vom Saturn am Laufen ist. Diese aufzudecken und ihnen keine Energie mehr zu schenken, ist ein weiterer Schritt in die Freiheit! Sagt es weiter!
Aber für schwarze Magie gibt es keine Energien mehr! Und die Finanzsysteme werden zusammenbrechen. Schaun wir mal!

Welch eine spannende, nie dagewesene und sehr herausfordernde Zeit!

In Liebe und Wahrheit verbunden! Maggie D.

Processing your request, Please wait....
  • Paul:

    Ist es möglich, Luzifer (den Lichtbringer) ins Licht zu führen? Gibt hier eine Menge sehr guter Beiträge. Danke dafür. Aus meiner Sicht geht es nun hier aber ein wenig zu weit. Ok: Dunkelheit mit Licht zu erhellen ist eine gute Aufgabe. Solange Dualität existiert, ist aber auch gegen ein wenig Dunkelheit nichts einzuwenden. Sonst wüssten wir gar nicht, wie wertvoll Licht ist. Ich sehe den Text als Darstellung der eigenen Zeitlinie des Schreibers. Einen Anspruch auf allgemeine Gültigkeit muss damit nicht verbunden sein.

  • Lavendel:

    Meinen unendlichen DANK für alles, es gibt soviel Kraft und Hoffnung! Ich vertraue auf den Wandel, ohne Zweifel, auch wenn es noch recht dunkel ist ringsum.
    Herzlichste Lavendelgrüße

  • Teilkreis:

    Gute Arbeit Maggi “The check head”
    grosse Teile, hindernisse wie Miassma und Demonen konnten bekert werden und zur Qwelle ihres Uhrsprungs zurückkehren um sich selbst zu bekeren.
    Lob und Anerkennung.!!!
    99% Vortschritt “sehr gut”
    Der rest 1% versteck sich tief unter der Erde und weis wie er durch Manipulation auferstehen kann “da sie es nicht zum ersten mal verwenden um den greifbaren Sieg in eine Niederlage zu verwandeln”
    würd gern mehr schreben kan aber nicht sonnst zereisen sie meinen pysischen körper in der reinkanation

  • Andersmensch:

    Ich fühle mich gut und glücklich wenn ich diese zeilen lese, und wünsche mir aus tiefsten herzen das dies nicht nur ein weiterer trick der dunkel agenda ist.
    Ich bin zuversichtlich für unser aller zukunft.
    Ich werde weiterhin täglich meinen beitrag für einen positiven wandel leisten und das auf meine weise so wie ich es am besten kann still und leise im hintergrund.
    Gute arbeit an alle die aktiv was verändern möchten!
    Ich freue mich auf den tag wo ich aufwache aus dem fenster sehe und der himmel wieder blau ist.
    So möge es sein!
    Alles liebe❤

    • Maggie D.:

      Lieber Andersmensch! Schön, dass du mal wieder ein Lebenszeichen von dir gibst!

      Gute Nachricht: Wiener Neustadtbereich ist bereits frei von Chemtrails!

  • Birgitt:

    Lieber Andersmensch,
    hier ist der Himmel bereits seit geraumer Zeit wieder strahlend und satt blau…und (überwiegend) chemtrailfrei!! 🙂
    Auch ich, atme innerlich spürbar auf…es zieht mich in die Natur, mit aller Macht!
    Endlich…
    Jo…Frohe Grüße aus Hambuuurch ^^

  • Rosie:

    Liebe Maggie, Siri und Runa,
    das sind ja wunderbare Nachrichten. Gerade las ich diese in Dänemark, wo auch strahlendes Wetter ist!
    Eine unfassbare Aufräumarbeit ist durch euch geschehen und jeder kann daran mitarbeiten, indem er/sie sich selbst wertschätzt und liebt, denn diese Energie steckt andere an. (Vorausgesetzt man will sich “anstecken” lassen …lol).

    Als ich folgenden Satz von Siri las:
    “….so dass ich mich in einer Visualisierung außerhalb der holographischen Computerblase begeben habe …”
    hatte ich plötzlich das Bild, dass es sich bei den dunklen, negativen Wesen nicht nur um visuelle Gestalten handelt, sondern um deren Entsprechungen als Datensätze bzw. Programme, welche in der Matrix nun gelöscht wurden.

    So ist jetzt eine Befreiung geschehen und das Gute, Heilende und das kreativ Aufbauende hat mehr Kraft denn je, sich stärker zu entfalten und durchzufließen, wie ein Wasser, das alles durchdringt. Auch wenn es derzeit mehr ein Gefühl ist, als eine bereits sichtbare Tatsache, so ist es vollbracht! Wenn wir diese Freude halten können bzw. täglich neu aufblühen lassen in uns selbst, werden die noch bestehenden negativen Auswüchse weggespült bzw. verlieren ihren Anker im Boden.

  • Maggie D.:

    Die Dunklen sind seit einigen Tagen verschwunden, noch nicht mal richtig in ihrem neuen zuhause angekommen – da erwartet ihr schon alle möglichen Veränderungen, selbst solche, die von Menschen abhängig sind, die seit Jahrzehnten in ihrem Leben manipuliert wurden.

    Baba Johannes, Maggie ist nicht die einzige, die das berichtet – deshalb habe ich ja 2 Zeugen zu Wort kommen lassen und sicher werden bald noch einige diese Vorgänge bestätigen, wie es Albrechto ja auch schon tat.

    Und du bist sicher nicht der Einzige, der wegen Engeln nun irritiert und frustriert ist. Ist aber nicht meins! Da müsst ihr schon selbst nachforschen! Ich werde auch weiterhin nicht alle Bücher und Menschen beurteilen, bin froh, dass dies vorbei ist. Das kann nun jeder selbst wenn die Frequenzen steigen und die Welle weiterhin die Wahrheit ans Licht bringt.

    Was machen die Chemtrails im Alentejo?

  • Mariechen:

    Hier im Pfälzer Wald seit Tagen (oder sogar schon Wochen?) chemtrailfreier Himmel 🙂
    Auf Nachfrage bei meinem “inneren Team” bekam ich die Bestätigung für das oben im Artikel beschriebene. Konkret gefragt habe ich nach Satan, Luzifer und EE Michael, für alle drei wurde bestätigt, dass sie “anderweitig untergekommen” sind. Was noch da sind, sind diverse Kopien und Energien. Was jetzt noch an Channelings von EE Michael kommt, soll, wie auch schon vorher, von “Kopien” kommen, jedenfalls nicht vom authentischen Michael.
    Ick freu mir 😀
    Seit ein paar Tagen sind die Eidechsen und Blindschleichen in unserem Garten auffallend angstfrei im Vergleich zu vorher…

  • Beate Frank:

    Lieber Baba Johannes, liebe Mitreisende,
    Die genannten Bücher habe ich auch gelesen und viele mehr. Sie haben ihren Zweck erfüllt. Sie haben zum Nachdenken angeregt.
    Die Esoliteratur, die Erzengel, die Dämonen oder Luzifer haben alle zu unserer Bewusstseinsentwicklung beigetragen. Wir leben in der Duallität und es war der Plan dieses Spiels. Alles und jeder hatte seinen Zweck und seine Aufgabe. Zu einem gewissen Grad sollten wir dankbar für die bewältigten Lernaufgaben sein. Es gibt kein gut und böse. Es hängt immer vom Betrachter und der Rolle ab!
    WAS WÄREN WIR OHNE SIE? Die Menschheit wurde versklavt aber ihr wurde auch geholfen. Sie taten es auf ihre Weise. Es gibt viele Fakten die wir nicht kennen. Also sollten wir auch nicht verurteilen. Wir verurteilen ja auch nicht alle Löwen obwohl manche Löwen Menschen töten.
    Was wir über Luzifer wissen kommt aus dem alten System. Er und andere wurden verstoßen, weil sie nicht in dieses System passten. Auf seine Art und Weise hat er sich sehr wohl für die Menschen eingesetzt. Wie im Großen so im Kleinen. Wer unbequem ist wird zum Buhmann!

    Die Menschheit wird bald merken, dass sie jetzt für sich alleine verantwortlich ist. Das Denken und die Taten werden sie einholen. Zum Guten oder Schlechten.

    Heute nehme ich schon den ganzen Tag einen gleichbleibenden angenehmen Energiefluss wahr. Auch ein Gefühl des inneren Wissens, dass alles gut wird.
    Ich wünsche uns allen eine gute Reise!
    Beate

    • Maggie D.:

      Liebe Beate, liebe Mitreisende!

      Im Moment habe ich den Eindruck, dass ich die Theorie des Erdenspieles nicht länger aufrecht erhalten kann. Ich bin ja nicht der Erfinder, hatte es aber als eine Option übernommen, die es mir ermöglichte, einige für mich unerklärliche Umstände dann doch mit dieser Sicht zu reduzieren. Zu dem Zeitpunkt war mir aber auch nicht bekannt, dass diese Erdeninvasion bereits seit 450 000 Jahren besteht und ständig optimiert wird. Das kann dann wohl kaum noch ein Spiel sein.

      Nun aber lese ich das Buch STARBORN und die Berichte des Kosmischen Rates und der Aldebaraner und dort stehen echt krasse Sachen und nix von einem Spiel und auch nix von einem Maya-Zyklus. Nein, die Sache ist Ernst! – und sie ist auch noch nicht ausgestanden. Einzig: Da die sirianischen Warlords (Satan und Luzifer) sich ständig gegen unseren freien Willen richten, haben der Kosmische Rat Erlaubnis bei der URQUELLE eingeholt, dass diese jetzt beweisen müssen, dass wir einverstanden sind mit der KI und der ganzen Versklavung. Ich denke mal, dass dies nun auch die Invasoren erkannt haben, dass es nicht funktionieren wird, da die Wahrheit ans Licht kommt und niemand mehr ihren Plänen glauben schenken wird.

      OK. Nun haben sie also aufgegeben! Doch sind hier ja noch einige Installationen, besonders hochtechnische über Saturn-Jupiter usw. am Laufen. Wir sollten bei der Urquelle einfordern, dass dies sofort abgestellt wird. Unsere Freiheit haben wir ja schon in einem Dekret gefordert, was sicher zu deren Aufgeben beigetragen hat. Aber nun muss auch die Reinigung der ganzen KI-System folgen!

  • Jan:

    Liebe Maggie,

    wichtig wäre, dass die Reinkarnations-Schleife abgestellt wird. Also, dass die Archonten keine Macht mehr über unsere Seelen nach dem Tod haben und jeder frei ohne diese “Karma-Kacke”, wann er wieder zurückkommt. Die Befreiung der Seelen sozusagen.

    • Maggie D.:

      Ja, Jan! Das ist richtig! Da sollte sich mal jemand drum kümmern. Ich denke, dass wir da eventuell Hilfe vom Kosmischen Rat brauchen.

      Wir Informierten wissen jedoch, dass wir nach dem Tod nicht in diese Schleife müssen und uns auch nicht überreden lassen sollten. Beiträge dazu unter dem Stichwort KARMA

  • Maggie:

    Aufgrund des Starborn-Buches und der Aufklärung der Aldebaraner in Kap.11 habe ich nun erfahren, dass die Prophetien-Pläne der Anunnaki nicht nur im universellen Quantenfeld, der Akasha-Chronik, enthalten sind, sondern auch in der ERD-Matrix verankert! Boah! Nicht gewusst! Ich habe 3 Tage dafür einberaumt, das alles zu bereinigen. – Kein Wunder, wenn Mutter Erde unter diesen Lasten stöhnt. Und mal sehen, was dann am 8.5.18 so passiert? Soll ein spezielles Datum sein.

  • Batara:

    Zu Erzengel Michael.
    Seit Jahren verbinde ich mich mit meinem Hohen Selbst und dann rufe ich Erzengel Michael wenn ich unter der Dusche stehe (Michael ist dem Element Wasser zugeordnet).Ich beauftragte ihn alle Fremdenergien die sich in meinen Feinstoffichen Körpern festgesetzt haben mit seinem Schwert zu trennen und zu entfernen und danach den Blauen Mantel des Schutzes um mich zu legen. Hat leider nicht wirklich funktioniert.
    Gestern Morgen hatte ich diesen Bericht von Maggie gelesen,als ich dann unter der Dusche stand rief ich aus einem Impuls heraus die Lichtengel der Göttlichen Urquelle und beauftragte sie nicht nur Fremdenergien zu lösen sondern auch alle Anbindungen an die Glaubensmatrix, falsche Lichtengel, Implatate, 3 Auge Fake Implantat. Stand glaube ich gefühlte 20 Minuten unter der Dusche-Grin. Anschließend bedankte ich mich.
    Maggie hat nachgetestet und….es hat funktioniert…Freu Freu..
    Liebe Maggie vielleicht magst du auch noch etwas dazu schreiben.
    Herzlichst Batara

    • Maggie:

      Was soll ich sagen – die Künstliche Matrix der Invasoren bröckelt und zwar immer leichter, weil alle Verankerungen gelöst wurden (dabei denke ich nicht nur an das Quantenfeld/Akasha sondern auch an das Kontrollgitternetz, das noch mit programmierten Chintamanisteinen verankert werden sollte) und weil es keine kollektive Zustimmung mehr gibt und natürlich bröselts auch immer dann, wenn die Wahrheit ans Licht kommt!

      Batara, du bist frei! Auf zu neuen Taten!

  • Tippitop:

    Ich freue mich auch. Auch wenn ich in meinem persönlichen Leben gerade viel Zerbruch erlebe .. Keine Ahnung warum, aber Chemtrails sind zur Zeit wenig vorhanden. Habe erst gedacht, es liegt daran, daß sie wegen dem Feiertag zum ersten Mai nichts gemacht haben (Am Wochenende, den Sonntagen, den Feiertagen haben sie oft nicht gesprüht, damit es den Leuten nicht so auffällt.)

    Naja, abwarten. Es war eine lange Wegstrecke bis hierhin. Die Dinge waren manchmal auf Messers Schneide. Von meinem Gefühl her sind wir bezüglich Weltkriegsszenario, Weltuntergangsprophetien und dergleichen mehr irgendwie drüber hinweg. Ich kann meine ganzen Vorräte, die ich aus diesem Grund damals angesammelt hatte, eigentlich wegschmeißen. Ich glaube, sie sind nicht mehr nötig 🙂 Naja, auch wenn es noch eine Finanzkrise geben sollte, selbst dann brauchen wir nicht in die Angst gehen. Wir werden es schaffen. (Das sagt jetzt nicht Angela Merkel, sondern Tippitop 🙂 )

    Ich denke, vielen wird es so gehen .. wie es den Kriegern oder Kämpfern aus den Kriegen erging, wenn sie zurück in die Heimat gehen. Sie werden vielleicht erstmal nichts mit sich anzufangen wissen. Ist auch eine nicht so einfache Zeit. Wir müssen erstmal Dinge neu erlernen, die wir vorher nicht wirklich gebraucht haben. Unser Handwerk war der Krieg oder zu kämpfen.

    Sich am Leben zu erfreuen, die Kunst zu leben, die Liebe zum Leben .. in Harmonie, in Freude, in Freiheit, in Frieden .. das sind Dinge, die wir vielleicht ganz neu erlernen müssen.

  • Christinamaria:

    Lieber Kastanienbaum,
    dem kann ich bedingungslos zustimmen. Alles andere ist Ego-Gehabe, und das haben wir mehr als übergenug! Es geht um Durchlichtung – und ich ergänze dies noch mit Durchliebung. Und dies kann nur langsam, nur bewusst geschehen.
    Alles Liebe

  • Beate Frank:

    Ich möchte gerne das Wort „Spiel“ klarstellen. Damit kein Missverständnis entsteht. Ich meine einen Ablauf der bestimmten Gesetzen und Regeln unterliegt. Wer auch immer diese aufgestellt hat. Es hat nichts mit dem „Herunterspielen“ oder einschränken einer ernsthaften Problemlage zu tun.

    Mir kommt es so vor, als wenn hier einige Dinge vermischt werden.
    Unsere Erde ist ein besonderer Ort. Gaia ist ein Wesen mit eigener Entwicklung. Auch die Menschheit hat ihren eigenen Entwicklungsweg heraus aus der Versklavung in ein selbstbestimmtes Dasein. Dann gibt es noch weitere Spezies die unsere Erde für ihre Entwicklung nutzen und andere die an der Macht über die Erde und Menscheit interessiert sind. Dann gibt es noch die, die uns aus der geistigen Welt helfen ( oder auch ihre Machtspiele treiben). Unsere Erde ist heiss umkämpft.
    Wo mischen wir uns hier ein? Wenn es um den Aufstieg der Menscheit geht, um unsere Befreiung, Selbstbestimmung und Entfaltung unseres Potentials haben wir das Recht dazu.
    Wir sind aber nicht nur alleine davon betroffen. Unsre Galaxie, andere Galaxien, unser Quellensystem, andere Quellensysteme. Dann auch noch unterschiedliche Dimensionen. Wie weit reichen die Verflechtungen und welche Auswirkungen hat unser Handeln? Wenn auch dort Dualität besteht, gibt es immer und überall verschiedene Interessen und Machtkämpfe in die wir vielleicht mit hineingezogen werden oder schon sind. Ich kann es nicht einschätzen. Deswegen möchte ich das hier einmal ansprechen. Es übersteigt meine Vorstellungskraft. Wie weiß ich wem ich trauen kann und wird es überhaupt möglich sein weitere Machtkämpfe dauerhaft zu verhindern?
    Letztendlich kommt es doch wieder auf mich selbst an, meine Wahrnehmung, meine Selbstreflektion, Lernfähigkeit und die Fähigeit mich aktiv für meine Belange einzusetzen z. B. durch Transformationsarbeit und Diplomatie.

    • Maggie:

      Liebe Beate,
      danke für die Klarstellung!
      Dein letzter Satz: Es gibt immer beide Optionen: Den Dienst an sich SELBST und den Dienst an ANDEREN

      Ich handhabe das immer so, dass ich das, was ich an mir entdecke und auflösen kann, in Listen aufzeichne, damit ich es anderen zugute kommen lassen kann, wenn sie mich wegen ihrer Probleme aufsuchen. Oder aber ich frage nach, ob ich das bei mir Gefundene auch gleich kollektiv auflösen kann. In den meisten Fällen ist es möglich.

      Ein Beispiel:
      Satanische Gelübde mit Todesdatum (Du darfst nicht gesund werden!) Nachdem diese bei einzelnen festgestellt und aufgelöst wurden, haben wir es kollektiv gelöscht, da keine Berechtigung von Seiten Satans mehr dafür bestand.

    • Maggie:

      Das Universum von dem die URQUELLE allen SEINS der Ausgangspunkt, die Quelle ist, unterliegt natürlich einem “Ablauf der bestimmten Gesetzen und Regeln unterliegt”. Dennoch macht es das nicht zum SPIEL, da es keine Spielregeln sind, sondern notwendige Gesetze zur Achtung und Erhaltung allen Lebens im gesamten Kosmos. Zu diesen Regeln zählt auch das GESETZ DES FREIEN WILLENS, das auf dieser Erde mit Füßen getreten wird. Und diese Gesetzesübertretungen liefen schon viel zu lange. Das soll sich jetzt ändern. Doch die Menschen müssen auch aufstehen und ihren WILLEN bekunden, was wir z.B. mit Dekreten aber sogar auch auf einer Demo tun können. Ob die Demo dann was bringt, ist ein anderes Ereignis.

      Mir ging es grundsätzlich darum, ob das Leben überhaupt ein inszeniertes ERFAHRUNGSSPIEL ist und davon bin ich nun weggekommen. Meine neueres Erkenntnisse lassen das nicht mehr zu, wenngleich natürlich Erfahrungen auch eine große Rolle spielen in einem evolutionären Universum.

  • Alma - Luzifers Rücktritt:

    Liebe Maggie, liebe Wachsamen,

    von meiner Freundin auf diesen Bericht aufmerksam gemacht, las ich von Euch allen und Deine Frage Maggie, “Luzifers Rücktritt; Den haben wir wohl verpaßt. Weiß jemand mehr?, veranlaßt mich zu diesem Kommi:

    Ja, ich kann bestätigen, daß Luzifer (Enki, Ea, Poseidon, Shiva) am 15.03.16 heim ging bzw. wieder eins wurde mit der URQUELLE
    (oder MUTERVATERGOD genannt), eine PDF, die ich Maggie schickte, berichtet davon. Es obliegt ihr, sie zu veröffentlichen oder nicht. Ab da hielt er die Stellung der Dunkelheit, um alles in die Wege zu leiten, damit sich alles auflösen konnte bzw. auch allen Dunklen die Möglichkeit HEIM zu können offenbar ist.

    Und nein, kein Mensch wird mit den Hinterlassenschaften der Dunkelheit allein zurück gelassen. In meiner Wahrnehmung hat jeder Mensch sowohl einen lichten äußeren Teil, als auch einen dunklen äußeren Teil, den es zu integrieren gilt und in diesem Zuge wird sowohl die Dunkelheit, als auch die Lichtheit im Inneren als auch im Äußeren aufgeräumt bzw. in ihre Ganzheit geführt.

    +++++

    Ja, auch ich nehme in diesen Tagen ganz klar wahr, es hat sich etwas grundsätzliches auf dieser Erde verändert. Der Frühling duftet anders als jemals zuvor in meinem Leben. Es riecht dreifach so intensiv, so vielfältig und so frisch, selbst in die Räume wird dieser Duft getragen. Es duftet nach Freiheit, Kreativität, Inspiration. Die Blütenpollen sind in diesem Jahr (in Deutschland) unermeßlich viel. Unser ganzer Hof ist gelb, so etwas hat es in meinem ganzen Leben noch nicht gegeben. In meiner Wahrnehmung ist unsere MUTER ERDE frei und zeigt dies in all ihrer Herrlichkeit und Fülle. Auch die Vögel verhalten sich anders, zwitschern fröhlicher als in den Jahren davor und trauen sich näher an mich heran, ohne Angst. In meiner Wahrnehmung, hier muß ich mich noch einmal wiederholen, ist unsere MUTER ERDE frei, seit ungefähr 4 Wochen, was sich mit dem Zeitraum deckt, an dem Luzifer sein Amt endgültig niedergelegt haben soll.

    Und ja, Erzengel Michael und alle sonstigen scheinbaren Lichtwesen waren der Gegenpart von den Dunkelwesen, die als Säulen dienten, um die Dualität zu ankern. Es gibt genausoviele Lichtwesen, wie auch Dunkelwesen, denn nur so konnte das benötigte Gleichgewicht für die Materie aufrecht gehalten werden. Jedes Dunkelwesen hat sich mit seinem entsprechenden Part eines Lichtwesens wieder zu einer Ganzheit zu einigen. Ähnlich dem, wie in der Materie eine Einheit entstehen kann, wenn Frau und Mann sich vereinen.

    Nun hat jeder Mensch, der auf dieser Erde lebt, Selbstverantwortung zu leben. Die Zeiten, wo der Mensch die Verantwortung den Dunkeln oder den Lichten zuschieben konnte, ist beendet. Die Zeiten, wo der Mensch blind hinter einem Lehrer, Führer, Guru, Heiligen, einer Partei, Religion oder Ideologie herlaufen konnte, ist ebenso beendet.
    Nun hat jeder Mensch, der auf dieser Erde lebt, seine Pubertät hinter sich zu lassen und erwachsen zu sein. Bei den einen gelingt dies scheinbar schneller, die Anderen brauchen scheinbar länger. Jede(r) bekommt alle Zeit, alle Hilfsmittel und alle Wesen dargereicht, die sie/er dafür brauchen will.
    Eines ist klar, jede(r) geht seinen einzigartigen, unverwechselbaren, vollkommenen (= voll am kommen)Weg HEIM.

    Ich atme tief durch und bin unendlich froh und dankbar, für jeden Einzelnen von uns allen, für jedes einzelne Wesen in der sichtbaren und unsichtbaren Welt und auch auf dieser Erde, denn jede(r) trägt den Teil dazu bei, damit ALL(es)GUT IST, damit auch wir ErdenMenschen dies wieder so wahrnehmen.

    Für alle, die all dies nicht glauben wollen, denn in meiner Wahrnehmung ist “nicht können” “nicht wollen” und umgekehrt. Nimm Dir die Zeit, die Du brauchst, um HEIM zu gehen. Doch bitte ich Dich, lege all denen, die mit schnellen Schritten HEIM gehen, keine Hindernisse in den Weg, in Form von Deiner Meinung, Deiner Ansicht, Deiner Wahrnehmung. Sie mag für Dich stimmig sein, dies bedeutet jedoch nicht, daß sie für alle Menschen stimmig sein muß.

    Für alle, die all dies glauben wollen:
    Wie Du weißt, versetzt Dein Glaube die Berge. Nun, dann versetze immer mehr von Deinen Bergen und laß Dich nicht aufhalten von Wesen oder scheinbaren Hindernissen, die Dir einreden wollen, es wäre nicht möglich. Die Quantenphysik spricht vom Meer der Möglichkeiten, somit: ALLES IST MÖGLICH! Auch für Dich! Wer an Wunder glaubt, vollbringt sie!

    Mit Magan (früher hätte ich geschrieben “in Liebe”)
    Alma

    • Maggie:

      Liebe Alma,
      es gibt eventuell nur scheinbare Widersprüche, die ich gerne ansprechen würde:

      In deinem 1.Absatz schreibst du erst, dass Luzifer sich mit der URQUELLE vereint hat und danach habe er in der Dunkelheit einiges eingeleitet. Wie kann das passen?

      Das ganze ist vor 1 Jahr schon passiert und vor 4 Wochen hat er dann sein “Amt” niedergelegt.
      Dies würde erklären, wieso Albrechto schrieb, er sei schon vor 1 Jahr ins Licht gewechselt und ich teste vor 4 Wochen. Es handelt sich offenbar um verschiedene Schritte, die zu differenzieren sind? Und so muss man auch beim Austesten genau nachfragen.

      Diese deine Wahrnehmung teile ich nicht:
      In meiner Wahrnehmung hat jeder Mensch sowohl einen lichten äußeren Teil, als auch einen dunklen äußeren Teil, den es zu integrieren gilt

  • Beate Frank:

    Liebe Maggie,
    vielen Dank für deine Antwort.
    Wenn es kein „Erfahrungsspiel“ ist, worum geht es dann? Um Entfaltung unseres Potentials, um Schöpfung und Kreativität? Wie kann ich das verstehen?

    • Maggie:

      Liebe Beate,
      dass ich nun für mich erkannt habe, dass es mit dem sogenannten ERFAHRUNGSSPIEL nicht stimmen kann, heißt freilich noch nicht, dass ich nun die Lösung habe oder weiß wie es wirklich war.

      Im STARBORN-Buch lese ich nichts von einem Spiel in dem wir Erfahrungen sammeln, sondern von Wesen, die sich aus dem Liebe-Licht entfernten und im freien Willen andere Ziele ins Auge fassten, die nicht unbedingt liebevoll waren. Sie überfielen andere Planeten, wie z.B. unsere Erde, auf der damals gerade eine kosmische Bibliothek errichtet wurde. Die hochschwingenden Wesen haben sie alle umgebracht und die Erde seitdem versklavt und ausgebeutet.

      Natürlich haben wir damit auch Erfahrungen gemacht, die aber waren nicht in solch negativer Weise vorgesehn. Das Ziel eines jeden Wesens war wohl die Bewusstseins-Evolution, welche in den letzten tausenden von Jahren durch die Versklavung nicht nur hier gestoppt wurde, sondern es gab Auswirkungen im gesamten Kosmos, weshalb dann eben der Kosmische Rat bei der URQUELLE intervenierte, um Lösungen anzubieten.

  • Birgitt:

    Die Urquelle ist ein weibliches Wesen und der Vater (Bibelgott) ist Jahwe
    (Enki oder Marduk… obwohl, Enki als Vater mehr Sinn ergeben würde).
    Der Vater hat die Schöpfung der Mutter vergewaltigt (nachzulesen bei Wes Penre und – was mich betrifft – eigene Erfahrungen und inneres Wissen zum Abgleich).
    So ist “dies hier” entstanden.

    Ich will ja nicht angeben, aber ich erwähnte es hier mehrfach
    (vor. ca 4 – 6 Wochen), dass es vorbei ist.
    Bissi Restego, darf auch mal sein.^^
    (Maggie hatte dem ganzen den nötigen “Restpush” gegeben!)

    Die Farben sind intensiver.

    In der letzten Zeit habe ich hier einen verkrüppelten Chemtrail gesichtet,
    aber den konnte ich schon gar nicht mehr ernst nehmen.
    Ansonsten: ich fühle mich innerlich frei!

    Wichtig ist jetzt denke ich, “denen” (dem kläglichen Rest)
    den Saft abzudrehen, indem wir sie einfach nicht mehr beachten
    (so die Energie abziehen).

    Und ja, genießen…raus raus raus in die Natur!!
    Und sich an ihr erfreuen 🙂
    Wir werden mit Mutter Erde gemeinsam heilen…ganz natürlich.
    Dazu brauchen wir nirgens woanders hin…hier ist alles was wir brauchen.
    Kein Aufstieg, keine andere/neue Erde, kein Lichtkörper.
    Wir sind perfekt.
    Wir sind zu Hause angekommen…

    …*freu freu freu

    • Maggie:

      Ja, Birgitt, stimmt, das hattest du vor 4 Wochen schon mal so in den Raum gestellt! Gut gefühlt!

      Deine Aussage:
      Kein Aufstieg, keine andere/neue Erde, kein Lichtkörper.

      Kann ich nicht teilen, denn es ist der Wunsch von Mutter Erde ihren Bewusstseinssprung nun zu machen – das ist die Evolution von der ich schrieb, die alle Wesen betrifft. Und danach wirds ja erst richtig schöööön! Das ist wie mit den Kindern: Wenn die mal aus dem Groben raus sind ….! LOL
      Also verlassen wir mal die grobstofflichen Gefilde und wagen den Sprung ins mehr Feinstoffliche, das sollte sich doch lohnen! Und vor allem: Es ist der Wille der URQUELLE!

  • Birgitt:

    Achja…ein Spiel war es hier ganz sicher nicht.
    Es ging um Aussterben der Schôpfung (KI) oder Weiterexistenz(Leben).
    Und es war ein knallharter Krieg (Licht gegen Dunkel).

    Kannst ja mal einem Kind, was in einem Backofen zum Spaß geröstet wurde
    (passiert im ehemaligen Jugoslawien Krieg) erzählen:
    Ist doch alles nur ein Spiel…

    Es war finster…abgrundtief finster und krank!

    Aber nun… ist es vorbei!!

    Die große Mutter atmet aus.

    • Maggie:

      Genau so ist es!
      Und das alles ist in der 5.Dim nicht mehr möglich! Also lasst uns die Welle reiten!

  • Chris:

    Jetzt liegt es an uns.
    Aber wenn ich sehe , das die meisten mit einer Freiheit nichts anfangen können, dann frage ich mich wie es jetzt weitergeht?
    Die meisten brauchen für alles einen Experten und können nichts mehr selber, da sie denken die Experten könnten alles für sie regeln. Das geht aber meist nicht gut aus. Wir wisssen das, aber wie bringen wir die Menschen die alle noch nicht frei sein wollen dazu, sich wieder selber zu vertrauen und alles selber zu regeln?
    Die haben all die Jahre nie bemerkt, das es den Experten meist nur ums Geld ging und nicht um ihr Wohl.

  • Maggie:

    Oh, ich hab auch nicht gemeint, dass wir irgendwo anders hingehen!
    Wir erheben unsere Schwingung und unser Bewusstsein, ebenso die Erde – das ist keine Reise auf einen anderen Planeten! – Nur eine Bewusstseinsreise!

  • Margarete:

    Ihr Lieben, ich bemerke seit einer Woche spürbar energetische Veränderungen.

    Ich mag es nicht auf eine Sache oder Umstand zurückführen oder beschränken, es werden wohl insgesamt einige günstige Begebenheiten und Konstellationen dazu beigetragen haben.- Große Aufatmen, dank allen, die dazu beigetragen haben!

    In den feinstofflichen Ebenen mag das Aufräumen erfolgreich gewesen sein, jetzt folgt die nächste Etappe in der Materie. Machthaber und viele Menschen, denen es nach ihren Maßstäben bisher hier „gut“ gegangen ist, werden kaum gewillt sein, ihre Positionen freiwillig aufzugeben. Es kommt sicherlich noch zu einer unangenehmen Übergangsphase bis alles rund läuft.

  • Alma:

    Liebe Maggie,

    danke für Deine Antwort.

    Du schreibst: “In deinem 1.Absatz schreibst du erst, dass Luzifer sich mit der URQUELLE vereint hat und danach habe er in der Dunkelheit einiges eingeleitet. Wie kann das passen?”
    Laß mich ein irdisches Beispiel geben. Ein Mensch hat eine Kündigungsfrist von 3 Monaten, kündigt bei seinem Chef seinen Job zum nächstmöglichen Termin und geht dann noch 3,5 weitere Monate arbeiten, um z.B. seinen Nachfolger einzuarbeiten, seinen Platz ordentlich zu hinterlassen, sein Projekt abzuschließen usw.. Da paßt dies ja auch, oder? Wenn soetwas in der sichtbaren Welt möglich ist, warum sollte dies nicht auch in der unsichtbaren Welt möglich sein?

    Du schreibst: “Das ganze ist vor 1 Jahr schon passiert und vor 4 Wochen hat er dann sein „Amt“ niedergelegt.
    Dies würde erklären, wieso Albrechto schrieb, er sei schon vor 1 Jahr ins Licht gewechselt und ich teste vor 4 Wochen. Es handelt sich offenbar um verschiedene Schritte, die zu differenzieren sind? Und so muss man auch beim Austesten genau nachfragen.”
    In meiner Wahrnehmung ist Luzifer März 2016 schon mit der URQUELLE wieder eins geworden und hat solange die Stellung gehalten bis ein anderer seine Rolle übernehmen konnte/wollte. Möglicherweise ist vor einem Jahr ein weiterer Lichtträger (=Luzifer) mit der URQUELLE eins geworden und vor 4 Wochen ein weiterer. Wer sagt uns denn, daß es “nur” einen Luzifer gibt. Möglicherweise ist der Begriff “Luzifer” lediglich die Berufsbezeichung für den Obersten der Dunkelheit. Möglicherweise nimmt jeder ErdenMensch den Heimgang Luzifers individuell wahr.
    Eines weiß ich genau, alle nehmen alles richtig wahr. Auch wenn es sich manchesmal scheinbar widerspricht, bedeutet dies nicht, die eine Wahrnehmung ist richtiger als die Andere. Alle Wahrnehmungen sind gleich wahr, denn sie sind subjektiv und ALLES IST MÖGLICH. Und so stimme ich Dir zu: Beim Austesten ist genau nachzufragen und alle Möglichkeiten in Erwägung zu ziehen.

    Du schreibst: “Diese deine Wahrnehmung teile ich nicht:
    In meiner Wahrnehmung hat jeder Mensch sowohl einen lichten äußeren Teil, als auch einen dunklen äußeren Teil, den es zu integrieren gilt…”
    Du hast Deine Wahrnehmung, nimmst das als wahr an, was Du als wahr annehmen willst und ich habe meine. Beide Wahrnehmungen können gleichberechtigt nebeneinander stehen und jeder kann das als wahr annehmen, was er als wahr annehmen will.
    Erlaube mir, es ein wenig auszuführen: Solange ein Mensch im Außen noch Angriffe von irgendetwas oder irgendjemand wahrnimmt, hat er seinen äußeren dunklen Anteil noch nicht integriert oder bewußt gemacht, geschweige denn transformiert, deshalb ist er nach wie vor im Kampf mit seiner Welt. Wenn ich von dunklem Anteil schreibe, meine ich nicht böse damit. Er kann schlecht (böse) erscheinen, muß es jedoch nicht.
    Beim lichten äußeren Aspekt ist dem ebenfalls so. Solange ein Mensch im Außen noch Hilfe von irgendetwas oder irgendjemand wahrnimmt, hat er seinen äußeren lichten Anteil noch nicht intergriert oder bewußt gemacht, geschweige denn transformiert, deshalb ist er nach wie vor als Hilfesuchender in seiner Welt unterwegs. Wenn ich von lichtem Anteil schreibe, meine ich nicht gut damit. Er kann gut erscheinen, muß es jedoch nicht.
    Um ein praktisches Beispiel zu machen: Es gibt z.B. falsche Rücksichtnahme und richtige Rücksichtnahme. Rücksichtnahme ist nicht grundsätzlich gut, sie kann auch schlecht sein. Und so ist es auch mit dem Kampf oder einer Hilfe. Beides kann gut erscheinen, jedoch genauso schlecht.
    Wenn ich auf meine Reise zurück blicke, habe ich einst vieles als gute Hilfe wahrgenommen. Rückblickend weiß ich, es war oftmals eine schlechte Hilfe. Ebenso habe ich manchen guten Kampf gekämpft, rückblickend weiß ich es war ein schlechter Kampf oder besser gesagt, Energieverschwendung, diesen Kampf hätte ich mir ersparen können.
    Dennoch habe ich (wie jeder einzelne von uns) immer mein Bestes getan und tue es immer so.

    Mit Magan
    Alma

  • Rosie:

    Jeder Mensch war im Laufe dieses Reinkarnatons-Recycling-Prozesses schon mal männlich oder weiblich ausgeprägt. Als heutige weibliche Seele war “Frau” sicherlich auch schon in einer früheren Inkarnation in Unterdrücker Position gegen sich selbst – aus Sicht der Timeline jedenfalls. Dies gilt auch für den Mann.
    Deshalb sehe ich keinen Grund zur Euphorie, sondern eher zum Dank, dass diese Manipulation nun aufgelöst werden kann durch Erkenntnis. Der Mann ist in seinen gesunden starken männlichen Ausprägungen sehr wertvoll, wie auch die in ihrer Selbst-Bewusstheit ruhende strahlende warme Frau. Es gibt derzeit immer noch vielfältig gelebte verzerrte Bilder in allen Kulturen, was die Frau/Mann Definition betrifft. Das Verzeihen all der Irrtümer welchen Frauen und Männer gleichermaßen erlegen waren ist grundlegend. Dieses kann mit der Herzkraft geschehen. Dann folgt das intuitive Verstehen des anderen und das Fühlen, dass Ich Du bin und dennoch bin Ich einmalig und besonders. Kein Mann könnte mehr gewaltbereit zerstörend durch die Gegend ziehen oder gar ein Kind oder eine Frau vergewaltigen wenn er einmal durch diesen Prozess gegangen ist. Ebenso würde sich keine Frau mehr für demütigende und missbrauchende Dienste zur Verfügung stellen, weil die Abhängigkeit von falschen Liebesbekundungen nicht mehr vorhanden ist.

  • Birgitt:

    Ja liebe Rosie, klingt gut.
    Was mal war (Vergangenheit), was sein könnte (Zukunft)…,wenn!
    Ich sehe, was jetzt ist (neueste Erkenntnis: alles ist im Jetzt!)
    Und jetzt, bin ich ganz einfach mal froh, kein Abfallprodukt (Rippe) zu sein.
    Jetzt, bin ich einfach mal froh, zu wissen, dass ich eben nicht für die Vertreibung aus dem Paradies (Apfel) verantwortlich bin.

    Und ich unterscheide, zwischen menschlichen Männern (die könnten einem anderen fühlenden, atmenden Wesen so etwas niemals antun!)
    und den KIs, den Außerirdischen in Menschenkörpern (von denen diese barbarische Gewalt ausging).

    Da ich mit so einem lange Zeit zu tun hatte:
    nein, vom Verzeihen bin ich weit entfernt.
    Hatte es mit Ho’oponopono versucht, aber das ist Selbsbetrug (weil es noch zu frisch ist).

    Ich bin nicht auf Vergeltung aus und wünsche ihm alles Gute.
    Das ist für jemanden in meiner Situation schon allerhand!
    Hatte hier jemand angesprochen: nachdem die solche Dinge mit uns angestellt haben, gehen die ins Licht und das wars??
    Ich sehe es in etwa ähnlich.
    Falls “er” einen menschlichen Fürsprecher braucht, ohne mich!
    Wie gesagt; ich wünsche ihm alles Gute, aber werde ihm nicht helfen.
    Zurzeit ist es einfach so.
    Kann sich ja noch ändern.

    (Wie schon erwähnt; ich spreche ganz explizit von diesen Invasoren… nicht, von Menschenmännern.
    Mir ist bewusst, dass sie ein Trauma haben und deswegen so handeln.
    Aber, sie sind einfach zu weit gegangen für meine Begriffe.
    Da muss frau auch mal ehrlich zu sich selbst sein).

    Und was du ansprichst; du warst bestimmt früher auch mal ein Mann (was ich bezweifle) und hast Frauen unterdrückt.
    Darum gehts doch gar nicht…sondern um diese Drako/Repto-Einflüsse…die jetzt vorbei sind.

    Ich brauche noch etwas Zeit und “darf” noch was verdauen.^^
    lol ich bin (immer) noch nicht so weit.

  • Tippitop:

    Ja bitte. Das gehört doch wirklich nicht unter diesem schönen von Maggie eröffneten Artikel der positiven Veränderungen. Mann Frau Thema und die vielen Verletzungen. Wer jetzt hier Gott oder Göttin ist? Ich könnte auch sagen mein Samen gehört zu mir 🙂 Das ist doch wirklich Quatsch. Ist die Welt besser wenn sie von Frauen regiert wird? Nö. Es gibt die vielen Frauen in der Politik, die vielen Frauen auch als Chefs in den Chefetagen, in den Firmen, bei den Behörden usw. usf. Ich muß leider feststellen, dass die Frauen es auf ihre Weise oft sogar noch schlimmer als die Männer gemacht haben. Eine Frau als Mannweib. Bitte bitte. Lasst uns doch nicht auf diese Weise gegenseitig fertig machen.

    Wer jetzt bei wem aus der Rippe ist? Wer weiß das schon? Ist das wichtig? Nein, es ist nicht wichtig. Es spaltet nur.

    Wichtig ist, dass jeder an seinen Qualitäten arbeitet und sie entwickelt. Frauen wurden unterdrückt. Sie konnten ihre Qualitäten nur wenig entwickeln und ausspielen. (Sie haben es aber leider oft auch zugelassen, muß ich auch dazu sagen ..) Diese Leere wird dann natürlich mit irgendetwas gefüllt und besetzt. Männer wollen oft gerne etwas ‘machen’. Ihre Kraft einsetzen. Auch wenn es Blödsinn ist .. Frauen können oft sehr sensibel Dinge lesen. Dinge erkennen. Sie haben einen ausgesprochenen Sinn für Schönheit, Harmonie usw.

    Es bringt nur Spaltung, wenn wir das eine in den Himmel heben und das andere verteufeln. Wenn wir uns auf eine gemeinsame Basis des liebenvollen Miteinander einigen könnten, dann wäre das schon mal ein Anfang ..

  • Od:

    @Birgitt, das hört sich doch schon besser an. Bin auch eine Frau, mag aber weder das Männer – noch das Frauenbashing.

  • Hallo miteinander,

    mir ist, als ob Deutschland einen neuen Himmel geschenkt bekommen hat.
    Wundervoll blau, einfach nur blau – kein einziger Streifen seit längerer Zeit.
    Es ist luftig, ein Gefühl wie Urlaub am Meer.

    Liselotte

    • Maggie:

      Bei mir ist es heute, wie sonst nie: Ein eigenartiger weißer Nebel durchzieht das Tal und löst sich einfach nicht auf, auch nicht mit 200 SY.

      NUn bin ich da mal tiefer eingestiegen und heraus kam, dass es sich um Schwarze Magie handelt, die ich mit spez.Htz-SY aufzulösen habe und dies wird gemacht, weil heute die Welle der Liebesfrequenzen da ist und ihren Höhepunkt erreichen soll. Dann werden alle Strukturen, besonders im Zellwasser und in den Gewässern weltweit neu geschaffen: LIEBE! – Deshalb also gestern meine Wassergedächtnisführung – und Wassertransformationsführung …

      Das ist sicher jetzt gewagt, da ich niemanden habe, der das mal nachtesten kann. Kontakte werden offenbar unterbrochen? Aber schon spannend! Jemand unter euch?

      • Maggie:

        Weißer Nebel – Der neuste Stand ist der:
        Der weiße Nebel, der sich bis vor einer Stunde hielt und eher aussah, wie weißer Qualm, kam wohl aus der Erde. Ich sprach gerade mit einer hellsichtigen Frau darüber, die entsprechende Bilder bekam, während ich es schilderte. Es sei eine Gegend (ca.100km in alle Ri) in der die Erde sich der schwarzen Magie entledigen würde und es sei gut sie dabei zu unterstützen, wie ich es getan habe. Also war es keine Wellenbremse, wie ich sofort vermutete.

      • Maggie:

        Und noch einmal die neuste Erkenntnis:
        Ich hatte diese Tage schon berichtet, dass ich zwar im Quantenfeld gelöscht habe aber die Erdmartix übersehen hatte, was ich in Sachen Emotionen nachgeholt habe, aber nicht in Sachen Schwarze Magie. Das bedeutet, dass die Erde sich nun dieser SM selbst entledigt oder aber ich helfe ihr nun dabei – SY sind schon installiert – sie freut sich auf Hilfe!

        Soweit für diejenigen, die hier noch mitkommen. Einige neue Leser werden sicher nichts verstehen, macht aber gar nichts – ihr dürfte den “neuen blauen Himmel” genießen!

  • SIRI:

    Mein innere Führung hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass ich mich heute ab 18 Uhr für die kosmische Überraschung innerlich ausrichten soll!
    Ich bin innerlich ruhig – in meinem Sein, wie schon lange nicht mehr!

  • BeaTe:

    Hallo ihr Lieben,

    auch ich kann es kaum fassen, wie wunderbar blau der Himmel seit ca. 4 Tagen ist.
    Jedes Mal, wenn ich hinauf schaue, könnte ich vor lauter Freude in die Luft springen… :o)

    Darüber hinaus habe ich im Moment das Gefühl, als ob mich immer wieder ein ausgewachsenes und sehr kräftiges Baby von innen treten würde. Das kenne ich aus meinen vorangegangenen Schwangerschaften, aber derzeit bin ich defintiv nicht schwanger…
    Geht es einigen Frauen hier ähnlich?

    Vielleicht will die neue Erde ja nun eeeeeeendlich tatsächlich geboren werden.

    So sei es!

  • Anastasia:

    Liebe BeaTe, so ergeht es mir ebenfalls!(und der Himmel ist unglaublich schön derzeit hier…)
    Meine Tochter ist erst 10 Monate alt, und seit einiger Zeit fühle ich ebenfalls diese “Tritte”. Manch kitzelt es wie ein Schmetterling, mal eher “kräftig”.
    Es erinnert mich ganz schön an die Schwangerschaft…

  • chris:

    Wir sind in der Endzeit Freunde.Mäggie Dörr und ihre dunklen Verbündeten geben jetzt richtig Gas.

    • Maggie:

      Huch – da hat sich wohl ein Hardcore-Christ auf meiner Seite verirrt und ist ziemlich verwirrt!

      Mensch, Junge, wach auf!

  • UIA AIU O Archonchief On:

    Salve,im Nome del padre et figli i spiritu santi. Luzifer das bin icke höchst persönlich der Dunkle Prinz und Schandfleck UIA AIU O.nun verbunden mit den karistus,malyn und den Kurs ( Rassen ), ehemaliger Chef Revoluter vereint mit den Vlash (Reptiloide ) Maitre (grosse Graue )( Rassen ),wurde von Mutter,Königin vom Orion gebeten,meine nicht duk,duk Vergehen im Multiversum und Dimensionen zu bereuen , reflektieren und die Geschädigten Seelen um Verzeihung zu bitten und im gleichen Akt mir selber zu verzeihen.Mutti sagt das Böse ist lediglich eine Ausdrucksform des Entwicklungsmangels und der Unwissenheit.Ich UIA AIU O ☮️ Archonchief on MR MR DUK, SAKLAS ( bedeutet Narr) , AMUN RA bleibe noch eine Zeit auf Terra und unterstütze euch Kinder des Menschen und andere Rassen ,bei der Reinigung von eurer Mutter Gaia,Terra.
    Gaia,Ki Terra ist sehr traurig weil Lulus ( sumerisch Mensch ),Mama hat mich gebeten das Wort Lulu nicht mehr zu benutzen,weil es abwertend ist.
    Aber in diesem Fall,( Geheim-Orden)z.B. Bilderberger,CFR,die Euch Kinder des Menschen und die Erde Gaia ,Ki verschmutzen und ausbluten lassen ist es in Ordnung.
    Meine Archons(Arlegen ) und ich Archonchief On UIA ☮️ beobachten das Geschehen auf Terra weiter.
    Meine Lieben Seelen ein kleiner Rat von mich erweckt die Vril Kräfte,wie zu Zeiten von Atlantis.
    Das macht mich stinke wütend,meine Damen und Herren habt ihr Vril vergessen,also auf geht’s kümmert euch um diese Kräfte.
    Das war’s von UIA ☮️ vielen Dank

    • Maggie:

      Ola – Holla! Es wird ja immer dolla!

      Wenn du der bist, der du vorgibst zu sein, dann lass mal deine Schandtaten hören. Wir erwarten eine Liste, wie einst von Thot, der für jede seiner Vergehen extra Buße tat und um Vergebung bat.

      Und dieses Mal hätten wir auch gerne gehört/gelesen, wie du gedenkst es in Ordnung zu bringen.
      Wenn du also beispielsweise verantwortlich bist für den Tinnitus, der technisch erzeugt wird, dann muss das sofort abgestellt werden, ebenso Mindcontrol und Karma-Matrix! Ich denke es ist klar, was ich meine.

      Auch hätten wir gerne gewusst wie du das mit der KI zu lösen gedenkst!
      Das wars von Maggie! Zu danken gibts leider nix!

  • SIRI:

    Heute Nacht durfte ich die kosmische Überraschung bewusst erleben.
    Ich bin mit Mutter Erde die letzten Schritte der schwarzmagischen Transformation gegangen. Meine schmerzhaften Frequenzen verschoben sich in Frequenzen von Frieden! Mutter Erde und die Menschheit ist nun VOLLKOMMEN von der Schwarzen Magie BEFREIT! DANKE Mutter Erde – DANKE an alle Menschen die bewusst mit transformiert haben! Herzlichst SIRI

  • Andersmensch:

    Es freut mich das es in deutschland nun endlich blauen himmel gibt.
    Ich hoffe der kommt auch nach österreich in nächster zeit?
    Sonntag war herrliches wetter, die letzten 3 tage jedoch alles zugesprüht in allen himmelsrichtungen!
    Bin nur froh das ich im wald lebe und mir die unzähligen bäume um mich rumm etwas schutz bieten.
    Hoffe hier bei uns tut sich bald mal was..
    Alles liebe❤

  • Birgitt:

    Wurde mir gerade bewusst:
    Meine Weiblichkeit kommt zurück.
    Ich gehe aufrechter, wiege mich in den Hüften beim Gehen
    (kenne ich von früher, das ist der natürliche Gang einer selbstbewussten Frau).
    Zuvor fühlte ich mich wie ein Ding (kein Mann, keine Frau).
    Genieße und zelebriere es gerade (könnte den ganzen Tag gehen;
    ein ganz neues, altes Gefühl!!
    Das kann doch nicht sein, dass alles so schnell geht oder??
    Stehe hier gerade vor Penny (war einkaufen), an der Kasse wurde es mir bewusst.
    Mir kommen die Tränen vor Glück!
    Ich bin wieder da 🙂

  • Birgitt:

    SIRI (gerade erst gelesen)..okaaay…nun wurd mir alles klar…Mutter Erde …ou man …ich stehe hier und schluchze vor mich hin (die Leute gucken schon^^)…ich könnte gerade Schreien vor Glück!!( vlt mach ich das sogar).

    Okay : JAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!!!!!!!

    Ups….lol ….schnell weg…*extrabreitgrins

  • Christian:

    Kann das mit dem blauen Himmel nicht bestätigen.
    Vielleicht habt Ihr jetzt eine andere Wahrnehmung oder seid schon woanders.

    Bitte , bitte liebe Brüdern und Schwestern nehmt mich mit , holt mich hier raus. Ich kann nicht mehr.
    Ich halt es nicht mehr aus hier.
    Ich möchte einfach nach Hause.
    Wenn so weiter geht werde ich mich wohl selber richten. Ich halt es einfach nicht mehr aus.
    Vielleicht bin ich auch einer von der bösen Truppe?
    Oder die Angriffe auf mich werden immer schlimmer?
    Die letzten 2 Tage hatte ich jeweils heftigste Wutausbrüche und die Aussicht ist nicht besser.

    Ich wünsche mir nur das dies vorbei ist, und ich auch einen schönen blauen Himmel und eine schöne Blumenwiese sehen kann,und nur noch darin spazieren gehen und dann darin schlafen. Und ich möchte mich nicht mehr um dieses ganzen Schmarrn hier kümmern. Möchte kein so blöder Vermieter mehr sein. Ich möchte nur noch frei sein. Hier bin ich nur der Depp von Jedem . Ich möchte frei sein.

    Wer kann mir helfen.
    Jeder Tag hier ist so schlimm , ich kann es nicht beschreiben.

  • Kastanienbaum:

    Lieber Christian
    Was genau hältst du nicht mehr aus?
    Was die Angriffe angeht, kannst du hier http://www.deliverance.n.nu für 20 Euro (siehe linke Seite) austesten lassen, ob du irgendwelche ungebetenen Gäste in deinem Umfeld hängen hast, die in dir und im Umfeld unerträgliche Gemütszustände auslösen. Dies wird von zwei Personen parallel in akribischer Detailarbeit ausgetestet – Maggie testet sowas ja auch aus.
    {{{Übrigens bestätigt der Text betr. ‘Ahnenkult’ meine langjährige Wahrnehmnung, dass das Herbeirufen von Ahnen (praktisch in jedem Fall) kontraproduktiv ist -> sie befreien JA, sie zu Hilfe rufen NEIN, denn unsere Ahnen haben meist ein ganz anderes Bewusstsein und einen anderen Weg als wir. Und, was nicht selten ist, sie suchen teilweise ihrerseits Hilfe und Aufklärung in unserer Aura – wie sollten wir uns denn diesbezüglich an sie wenden?}}}
    Am besten ruft man seinen in höheren Dimensionen verbliebenen, reinen Teil von sich um Hilfe: das eigene reine Selbst, andere nennen es höheres Selbst. Man kann ihm auch einen Namen geben und mit ihm sprechen. Es weiss, was zu tun bzw. zu unterlassen ist.
    Ganz herzlichen Gruss an dich

  • BARBARA Angelika:

    Hallo Christian,

    Du wirst es aushalten. Es ist nicht wichtig, wie etwas im Außen ist, es ist die innere Haltung. Du darfst wütend sein, Du darfst alles sein, Du entscheidest. Mach Dir keine Sorgen.
    Nun, ich darf das schreiben. Ende 2016 brach ich komplett zusammen – rückwirkend war es genau bei einem extremen Sonnensturm.
    Es gibt Menschen die reagieren sehr sensibel darauf. Es ist auch bekannt, dass sich manche Menschen zu diesen Zeiten selbst “einliefern”, weil sie glauben es nicht mehr zu packen. Psychatrien sind voll zu diesen Zeiten, g es gibt diverse Artikel darüber. Vielleicht ist das schon mal ein Aspekt
    der evtl. hilfreich sein könnte. Seit einigen Tagen haben wir wieder extreme Schwankungen.
    Ich kann mir schon vorstellen, dass Du gerade rumläufst wie Falschgeld und von jetzt auf gleich einfach läufst.
    Nach meinem Zusammenbruch (hatte fast rund um die Uhr gearbeitet und das fast 15 Jahre)ging gar nichts mehr. Dann ging noch weniger, und anstatt meiner Arbeit nachzugehen fand ich mich dann z.B. an einem See, oder im Wald, also immer in der Natur.Für mich war das sehr hilfreich.
    Nun, ich bin mittlerweile da angekommen, dass ich nichts mehr benötige – oder nur noch sehr wenig. Es war eine hübsch lange Wegstrecke alle Bindfäden zu lösen. Es gibt dann auch die Zeit der Leere, nicht unangenehm, da ist einfach nichts.
    Erst als ich aus meinem Innern Antworten bekam, obwohl ich nicht gefragt habe und alles was auf mich zukommt mit Gleichmut annehme und zwar absolut – gibt es trotz (mittlerweile) Schulden etc. sehr kraftvolle und souveräne Tage und es wird immer leichter.
    Du bist die beste Version von Dir, die für dieses Geschehen ausgestattet ist. Rückwirkend sind alle Erfahrungen Möglichkeiten und trau Dich einfach für Dich zu bestimmen – Du bist nicht das Program, Du bist Dein Souverän und Du wirst es meistern, auf Deine ureigenste Art und genau so wird es richtig sein.
    Mir tat es gut einfach alles so wie es ist anzunehmen. Der Gedanke, dies oder jenes nicht zu wollen oder tun zu wollen ist gegenwärtig wie ein Verstärker. Du kannst umswitchen, auch das verstärkt sich dann, je nach dem wie Du Dich in deinem Innern über die Herangehensweise entscheidest.
    Du bestimmst, Du bist der Meister und Du bist die Grundlage für alles Gedeihen in Deinem Leben, also geht es nur in Deinem Tempo.
    Erlaube dir locker zu lassen und vergiss nicht etwas zu tun, was Du sehr liebst und Dich erfreut.
    Es geht vorüber, auch wenn es jetzt nicht auszuhalten erscheint.

    Es kann Dir nichts geschehen, nicht wirklich und wenn etwas geschieht dann ist es nur ein Momentum.
    Jeder der Deine Zeilen liest kann nachempfinden wie Du Dich fühlst. Jeder wird Dir in Gedanken beistehen, Du bist nicht allein.
    Ständig durchlaufen wir Prozesse, alle immerzu.
    Ganz viel Kraft für Dich. du findest sicherlich die beste Lösung für diese Situation.

  • Juergen_R:

    Hallo Christian, ich lese hier ab und zu etwas mit und hab hier schon länger nichts mehr gepostet, aber deine Zeilen berühren mich sehr, denn ich kenne das ein bisschen auch von mir selbst, wenn einem irgendwann so manches echt zu viel wird, was den “stinknormalen“ Alltag betrifft und man am liebsten ganz woanders wäre… Aus meiner Erfahrung heraus helfen mehrere grundlegende Dinge:

    Ganz wichtig: Alles was dich herunter zieht, dich wütend macht, wenn andere dir nur ihren “Schei…“ vor die Füsse werfen, für das du selbst eigentlich nicht wirklich verantwortlich bist, wenn z.B. Mieter dir nur Probleme schildern, Sachen, die mit der Zeit einfach kaputt gehen usw… all das hat mit dir selbst, mit deinem “wahren Selbst“ nichts zu tun. Es ist jedoch “sehr menschlich“, dass man sich über die “Unvollkommenenheit“ aufregt, vor allem, wenn es ein Dauerzustand geworden ist.

    Schau dir aber mal in aller Ruhe die “andere Seite“ an – jedes Problem, jeder Mensch, der schlecht gelaunt oder gar destruktiv dir gegenübertritt, hat tief in sich eigentlich genau die gleiche Sehnsucht nach dauerhafter Erlösung aus dem Leid. Leid kann ganz konkret sein, etwas gewohntes funktioniert plötzlich nicht mehr oder es wird mit der Zeit zu einem unerträglichen Lebensgefühl, weil man nur noch das unangenehme fühlt und der Fokus nur noch aufs Negative gerichtet bleibt.

    Wie findet man da heraus? Willst du es selbst schaffen ohne Flucht oder Davonlaufen (alles was man nicht annehmen kann, bleibt weiterhin bestehen und wird sich immer wieder mal zeigen), dann gibt es nur den Weg: Die Ehrlichkeit! Sich selbst gegenüber aber auch zu jedem anderen Menschen. Ehlich seine Gefühle ansehen, zu lernen, sie zu achten und vor allem nichts davon zu verachten, auch nicht bei den anderen Mitmenschen! Jeder hat seinen “Ballast“ auf Erden ein Stück zu tragen, niemand ist davor gefeit, auch nicht der scheinbar Unbekümmerte…

    Was ich damit sagen möchte: es hilft einem selbst am meisten, wenn man lernt (vieles im Leben ist ein Übungs- und Lernprozess, auch besonders der Bewusstseinsweg), innerlich zu allem, was man tagtäglich erlebt, etwas Abstand zu nehmen. Probleme als Aufgaben zu sehen, die erstmal da sind und immer wieder kommen, es dir aber völlig frei gestellt ist, wie du mit ihnen umgehst! Das muss man sich bewusst machen! Hier ist die Freiheit und das Glück zu finden. Nicht auf nem entfernten Stern, wo man nur Blumen findet.. das wird irgendwann langweilig… wir haben unsere Aufgaben hier selbst als Lernaufgabe gewählt, nur oft vergessenen, dass wir aus Freude gekommen sind und zu Beginn noch voller Energie und Leichtigkeit waren. Denke vielleicht an den Anfang zurück, als du deinen Job angenommen hattest. Wie war der Bezug damals dazu, wie hat sich alles verändert und warum ist es heute so, wie es sich scheinbar unerträglich zeigt?

    Man kann das auf jede unangenehme Situation übertragen – sie ist deshalb so unerträglich, weil wir uns zu sehr damit identifizieren. Würden wir das eher als Spiel sehen, oder so, als wenn man ein Schauspieler gerade wäre, der wie im Fernsehen eine spezielle Rolle möglichst “echt“ spielt.. dann wüssten wir aber noch, dass wir jederzeit unsere Rolle oder Spielweise verändern könnten: von Schnauze voll zu “ich lebe jetzt jeden Tag mal etwas anders, so wie es MIR wirklich Spass macht, ohne aber den Weg der Zerstörung zu gehen, sondern einen Weg austesten, der jeden Menschen wirklich ernst nimmt, ihn nicht verändern will und es so auch keinen Grund mehr gibt, über ihn wütend zu sein. Wir sind alle, global gesehen, mit fast den gleichen Hoffnungen, Sehnsüchten und Bedürfnissen da: Nahrung, Wohnung, Wärme, Energie, Anerkennung, Liebe und Entfaltungsmöglichkeiten… ja eigentlich sucht jeder auch “nur“ die Freude und das Glück. Da wir aber im Innersten unserer Seele “eins“ sind bzw. alles Leben aus der gleichen Urquelle stammt, kann wirkliche Erlösung NUR im friedvollen Miteinander erfahren werden, da jeder Konflikt sich selbst und den anderen “aus der Ruhe“ bringt. Doch gerade die innerliche Ruhe ist der Pfad zum echten Glück… daher führt auch die Meditation für viele in die erfahrbare Befreiung und dem Loslassen können des Leidvollen.

    Ich wünsche dir für morgen ( ist ja zufällig ein Feiertag in Deutschland) viel Zeit und Ruhe für dich selbst… lass das denken über alles etwas los und genieß, das, was du gerne machst.. auf sich selbst wieder mehr acht zu geben.. ist ein Baustein zum freier werden. Alles Gute dir!!

  • Christian:

    Ich habe ein 2. Fam.Haus in dem eine Wohnung leer stand.
    Ich war damit sehr zufrieden. Ich wurde gezwungen diese 2 Wohnung wieder
    zu vermieten, da ich dies nicht allein finanziert habe.
    Nun ist es mit meiner Ruhe und meinem Schlaf vorbei.
    Das Haus ist sehr hellhörig.
    Man hört jeden Schritt und Tritt.
    Und nachts um halb Zwölf werden auch noch die Rollos wie wild runtergelassen.
    Gehe sehr früh ins Bett und werde sehr oft wieder geweckt.
    Komme meist gar nicht mehr in den Tiefschlaf.
    Ich wollte auf das Geld verzichten, aber habe gedacht das würde meiner Mutter schaden , da mein Vater dieser immer deswegen unter Druck gesetzt hat.
    Nun sieht es so aus , das ich Wahnsinnig werde und meine Eltern auch noch sehr darunter leiden.
    Ich halte die Situation im Haus einfach nicht aus.
    Ich brauche sehr viel Ruhe.

  • Marie:

    Hallo liebe Menschen und hallo lieber Christian, möchte dir auch gerne ein paar Zeilen zukommen lassen, habe ähnliches in einer Wohnung empfunden und weiß wie bedrückend soetwas sein kann, da die Wohnung ja auch eine Art Rückzugsort ist, zumindest bei mir ist es so.
    Habe die Erfahrung gemacht, dass vieles mit alten Energien im Haus zusammenhängt, die da noch drin stecken. Vielleicht kannst du diese gehen lassen, selber oder durch Hilfe von jemandem?! Das Haus ausräuchern kann dir evtl auch helfen.
    Ich wünsche dir alles Gute!
    Marie

  • Alma:

    Hallo Christian,

    ich habe mir sowohl für meine Gutdarreichungsbeschäftigung (gehe schon lange nicht mehr arbeiten, denn dies bedeutet Mühsal und die hat schon lange ein Ende) als auch für Daheim einen Gehörschutz besorgt, kostet um 5,-€ (die günstigste Variante) und wenn ich Stille haben will, dann ziehe ich diese auf. Es gibt auch Ohrstöpsel usw. Deine Lösung findet Dich, wenn Du Dich finden lassen willst.

    Hör auf zu jammern, denn dies ist verschwendete Energie, die Du für anderes besser verwenden kannst. Stell Dich Deiner Herausforderung. Du willst etwas so nicht mehr, dann ändere es. Du hast Dir Dein Leben so erschaffen, nun übernimm Verantwortung und sei Dir bewußt darüber, Du warst der Gestalter Deines Lebens. Atme tief durch und ändere es so, wie Du es wirklich willst.

    Ich schrieb Dir diese Worte nicht, um Dich zu verletzten, sondern weil ich einst viel Energie mit Selbstmitleid (jammern) vergeudet habe und froh gewesen wäre, wenn einer mir dies damals gesagt hätte, doch da war keiner, so fand ich eines Tages die Antwort darauf selbst. Und wenn ich heute mal wieder in den “Jammermodus” drohe zu fallen, dann frage ich mich, warum will ich jammern, was konkret will ich so nicht mehr. Die Antwort ist meist sofort da und ich kann mich von der Lösung finden lassen. Vergib mir, wenn ich Dir zu nahe trat.

    In meiner Wahrnehmung ist die TAT das Geheimnis, Selbstmitleid (jammern) eine positive Richtung zu geben.

    Einst gab es eine Werbung von Esso (nein, ich bin nicht für die Ölindustrie) deren Spruch ich nach wie vor gut finde: Es gibt viel zu tun. Packen wir es an!

    Mit Magan (früher: In Liebe)
    Alma

  • Birgitt:

    Lieber Christian,
    kenne das Problem mit der Hellhörigkeit in Wohnungen.
    Besorge dir Oropax aus der Apotheke, dann hast du Ruhe 🙂
    Und ich finde nicht, dass du jammerst, denn das kann einen wirklich zermürben!

    Hatte ein schlechtes Gewissen, als ich deine Zeilen las, weil ich hier so ungebremst meine Freude zum Ausdruck brachte und darüberhinaus nicht daran dachte, dass es noch Menschen gibt, denen es schlecht geht.
    Nein, du bist nicht dunkel (das würde ich fühlen).
    Halte durch…es ist Besserung in Sicht!

  • Me:

    Guten Morgen Christian,

    vielleicht helfen dir diese Bachblüten?

    Wild Rose – Heckenrose – Lebenswillen (Lebensfreude entwickeln)
    Centaury – Echtes Tausendgüldenkraut – übertriebene Gutmütigkeit – Jasager
    (sich durchsetzen)
    Vine – Weinrebe – entweder gegen Herschsüchte ODER um Führungsqualitäten zu entwickeln, also die Führung zu übernehmen in positiver Form
    Aspen – Zitterpappel – diffuse Ängste (bist du “hochsensibel” und nimmst die Energien deiner ELTERN/Anderer auf?)
    Hornbeem – Hainbuche – Antriebsschwäche und Lustlosigkeit
    Clematis – Waldrebe – wenn mann viel Schlaf braucht um sich seinen (unbewußt) Problemen zu entziehen
    Heather – Heidekraut – Stichwort Opfer – aber lies selber: https://www.bach-blueten-portal.de/bachblueten/heather/
    Water violet – Wasserprimel – sich öffnen für Andere
    Vervain – Eisenkraut – unter hohem Druck stehen
    Sweet Chestnut – Eßkastanie – Transformation, Durchhalten
    Rockrose – Gelbes Sonnenröschen – Beruhigung in Krisen
    Cherry Plum – Kirschpflaume – wenn man vor Wut platzt

    Wenn das für dich stimmig ist, kannst du dir selbst die Hände auflegen und alle genannten Pflanzen dieser Erde bitten, dir ihre Energie zu schenken.
    Ansonsten kannst du dir auch eine Mischung in der Apo herstellen lassen.
    Wenn du magst, infomierst du dich im Inet.

    Mir haben Bachblüten schon oft geholfen.

    Wünsche dir und allen im Haus Frieden und Harmonie

    Me

  • Panokrat:

    Wird das hier jetzt zur Seelsorger Stunde für Christian !?
    Bleibt mal beim Thema, bitte.

  • Panokrat:

    Wenn ihr schon Seelsorger spielt, dann nehmt euch alle mal diesen UIA AIU O vor. Wenn er der ist den er vorgibt zu sein, dann hat er Probleme, aber richtige.
    Karma vergisst nicht und vergibt nicht, dass können nur wir.

  • Margarete:

    Lieber Panokrat, danke endlich jemand, der den Unsinn von UIA AIU O (jaul, jaul)begreift. Kein halbwegs seriöses Wesen würde so einen Horax vermitteln,wenn er wahre Abichten hegen würde, schließlich outet er sich noch als Archonchief On. Ich las unbewusst gleich Archonten-chief.

  • Tippitop:

    Die dunklen Anführer haben die Erde verlassen, hieß es. Lasst uns daran nochmal anknüpfen. Ja, irgendwie sind die Dinge etwas anders.

    Ich beobachte den Himmel seit einigen Monaten sehr intensiv. Überall wo ich bin. Morgens schaue ich. Abends schaue ich. Schon seit einigen Jahren beobachte ich den Himmel. In der letzten Zeit recht intensiv.

    Seit einigen Tagen ist der Himmel so ziemlich Chemtrail frei. Vereinzelt fliegen noch Flugzeuge. Jetzt vor einigen Tagen sogar zwei fette Streifen provokanter Weise direkt über meinem Haus .. Aber wie gesagt, im Groben und Ganzen ist es deutlich weniger geworden. Vom Gefühl her die letzten 15 Tage.

    Seit einigen Tagen zaubern sich am Himmel wahnsinnige Wolkenformationen. Schöne Himmelsspiele. Schäfchenwolken, .. was auch immer.

    Jetzt auch als Beispiel aus meinem Leben, wo ich doch einigen Zerbruch erlebe .. dennoch einige Pläne werden verhagelt oder lösen sich irgendwie in Luft auf. Ich sage mal als Beispiel. .. Mitfahrgelegenheit habe ich schon ab und zu gemacht. Normalerweise brauche ich nur die Anzeige starten und prompt ist das Auto voll. Jetzt beim letzten Mal hat sich absolut niemand gemeldet. Ich mußte zweimal komplett leer fahren. Ist mir so noch nie passiert .. Aber was solls? Das hat die Gelegenheit eröffnet, etwas anderes mitzunehmen. Der Kofferraum war trotzdem voll. Es hätte gar nicht anders funktionieren können. Oder auf Arbeit, wo ich plötzlich einen so dämlichen Bock geschossen habe, was mir vorher so noch nie passiert ist .. aber die Welt ist deswegen trotzdem nicht untergegangen ..

    Also dennoch .. trotz der Niederlagen .. lassen wir uns nicht unterkriegen. Denken wir daran .. über unseren Köpfen .. ist der ‘Himmel’ frei. Die Möglichkeiten sind da. Möglichkeiten, wie sie vorher nicht vorhanden waren.
    Verlieren wir unsere Ziele und Pläne nicht aus den Augen. Arbeiten wir an unserer Heilwerdung und der Heilwerdung der ganzen Erde. Auf lange Sicht wird das Glück und der Erfolg zu uns zurückkehren.

    • Maggie:

      Lieber Tippitop!
      Wir haben HAARP- und andere Anlagen schon vor ein paar Wochen im Visier gehabt. Ich habe mich um die Chemielösungen “gekümmert” – wie sich das alles auswirken konnte – ich weiß nicht. Mir kam nun gerade die Idee, dass die Chemtrailflieger ja eventuell sogar programmiert sind, durch Chips und ev. auch bestrahlt wurden. Da mache ich mich nun mal ran. Die MC-Satelliten rund um den Globus wurden diese Woche kurzgeschlossen. 🙂 Vor dem Saturn-Jupiter habe ich eine Firewll installiert, damit die Bestrahlung abgeblockt wird. Der Mond ist gereinigt und das Wesen des Mondes ist zurückgekehrt (mehr kann ich dazu nicht sagen, habe mich selbst seehr gewundert) Das Wasser wurde weitergereinigt und auch heute den ganzen Tag wurden großartige Reinigungsarbeiten durchgeführt, während ich heute ziemlichen Leerlauf hatte. Vlt. lasse ich mich durch diese alltäglichen Kommigeplänkel zu viel ablenken oder es war einfach mal wieder Maggie-Tag mit gutem Essen und einem guten Buch?
      Aber wie du siehst, gibt es echt noch viel zu tun, bis es sichtbar anders wird.

      Dir vor allem viel Kraft und wieder neue Hoffnung! Plane einfach noch mal ein neues Leben!

      PS. Das Dao-Tal war heute wundervoll, blau und ruhig, sogar die Zirkaden und Frösche hatten Schweigestunden! Ich denke, dass Mutter Erde sich gerade hier bei den vielen Kraftplätzen sehr gut und kraftvoll der Schwarzen Magie entledigen konnte. Das war schon ein Akt! Hammer!

  • Christian:

    @ Maggie:
    Liebe Maggie,
    war heute mal eingeladen und hab noch gar nicht alles gelesen.
    Aber ich möchte Euch allen bereits vorab danken.
    Und jetzt les ich alles . Vielen dank dafür.

    VIELEN LIEBEN DANK.

    Liebe Grüße
    Christian

  • Me:

    @Panokrat:

    Dann geh doch mal mit gutem Beispiel voran und beseelsorge du den AH o UI UI UI! Aber so richtig mit Schmackes, denn zum Thema selbst hast du bisher nichts beigetragen.

    In diesem Sinn

    vieeel Erfolg!

  • Panokrat:

    Liebe/r Me, warum sollte ich!?
    Die am Boden liegen tritt man nicht.
    Dazu weis ich gar nicht,wer oder was sich dahinter verbirgt.
    Soll ich mich in einem”Redeschwall” ergießen über Schuld und Sühne wo ich
    doch an mir selbst die größte Baustelle habe.
    Wir Alle sind die Kinder des einen Gottes. Schließlich kommen wir alle, früher oder später zu Ihm nach Hause. Spätestens zur Maha Pralaya.
    Einzig diese Wesenheiten die ihr Archonten nennt oder sonstige Schöpfungen Kal’s (wie das universelle Gemüt) die nicht mit dem Göttlichen Funke beseelt sind lösen sich auf, in nichts. Oder gehen zurück,in Kal.
    Aber, darüber zu Philosophieren ist müßig, was weiß ich schon.
    Fakt ist, solange wir die handelnden sind müssen wir dafür gerade stehen.
    Da hilft kein jammern und flehen. Nur gegenseitige Vergebung und Göttliche Gnade kann Linderung verschaffen.

  • Panokrat:

    PS.
    Nicht falsch verstehen ! Es ging mir ursprünglich nur darum dass man hier vom Thema abgekommen ist. Bei Christian hätte es sich erledigt zu sagen:” Kauf dir Ohrstöpsel und ne Flasche Baldrian, mach dein WLAN und Handy aus und penn Mal ein Wochenende durch”.
    ☺️

  • Christian:

    Also mir hatt das schon sehr geholfen.
    W-Lan hab ich nicht. Handy ist meist aus.
    Es ist so zermürbend, wenn man sich so ärgert, das ich nicht auf die einfache Lösung der Ohrstöpsel gekommen bin. Weil ich einfach die Ruhe brauche. Und außerdem waren noch eine Menge anderer sehr guter Aussagen dabei.
    Und ich denke es werden noch eine Menge anderer davon profitieren, nicht nur ich.
    Hier nur ein paar Auszüge , für die ich mich nochmals bei allen sehr herzlich bedanken möchte.
    Kastanienbaum
    Am besten ruft man seinen in höheren Dimensionen verbliebenen, reinen Teil von sich um Hilfe
    BARBARA Angelika:
    Du wirst es aushalten. Es ist nicht wichtig, wie etwas im Außen ist, es ist die innere Haltung.
    Juergen_R:
    Leid kann ganz konkret sein, etwas gewohntes funktioniert plötzlich nicht mehr oder es wird mit der Zeit zu einem unerträglichen Lebensgefühl, weil man nur noch das unangenehme fühlt und der Fokus nur noch aufs Negative gerichtet bleibt.
    Marie:
    habe ähnliches in einer Wohnung empfunden und weiß wie bedrückend soetwas sein kann, da die Wohnung ja auch eine Art Rückzugsort ist, zumindest bei mir ist es so.
    Habe die Erfahrung gemacht, dass vieles mit alten Energien im Haus zusammenhängt, die da noch drin stecken
    Alma:
    Hör auf zu jammern, denn dies ist verschwendete Energie, die Du für anderes besser verwenden kannst. Du hast Dir Dein Leben so erschaffen, nun übernimm Verantwortung und sei Dir bewußt darüber, Du warst der Gestalter Deines Lebens.
    Birgitt:
    Und ich finde nicht, dass du jammerst, denn das kann einen wirklich zermürben!
    Nein, du bist nicht dunkel (das würde ich fühlen).
    Halte durch…es ist Besserung in Sicht!
    Me:
    Oder die Bachblüten von Me.

    Dies kann ich jetzt immer wieder lesen und anwenden, vielen lieben Dank an alle nochmal.
    Und freue mich, wenn es anderen die gerade am Boden sind, dies hier geschilderte auch wieder aufhelfen wird.

    Und vielen lieben Dank an Maggie , die hier alles veröffentlicht und ermöglicht hat.

    Liebe Grüße
    Christian

  • Margarete:

    Hallo Christian, Wagandt empfiehlt immer wieder räuchern mit Beifuss, es reinigt die Atmosphäre.

  • Elisabeth:

    Lieber Christian

    nur kurz eine Empfehlung bzg. Ohrstopsel
    Es gibt für Schwimmer welche aus Silikon die sind WIRKLICH dicht und lassen kaum Geräusche durch. Benutze die zum schlafen, da ich ähnliche Probleme habe wie Du.

    lg

  • Stella:

    Hallo ihr Lieben,
    die letzten 2-3 Wochen waren wir hier am Bodensee Chemtrail-frei. Heute habe ich wieder ein paar fliegen sehen. Gibt es dazu einen Wissensstand oder kann ich vielleicht auch etwas zur Bereinigung beitragen?
    Lieber Gruß
    Stella

  • Jane:

    Bis auf heute war bei uns im Rheinland bzw. Nordeifel auch alles Chemtrail-frei. Heute und die letzten Tage, bevor alles frei und der Himmel schön blau war, wurde immer ein großes Kreuz gezeichnet…..kann das was zu bedeuten haben?

  • Batara:

    Hallo Jane.
    Das Kreuz ist unter anderen ein Symbol für die Materie und bindet an die Erde. Ist die Frage was soll gebunden werden ?
    zB: Kreuze auf dem Grab binden die Seelen an die Materie. Oder das Bekreuzigen schließt das Herzchakra, bei der Taufe das 6 Chakra.
    L.G

  • Birgitt:

    Hi Jane,

    das X (kein Kreuz) steht für Nimrod/Enki/Luzifer/Adonai…dem selbsternannten “herrn” der Erde (a.D.!!)

  • Tippitop:

    Spielen über Bande ..

    Namen und Orte ändern sich .. aber das kranke Spiel bleibt. (Ziel .. die Weltherrschaft .. Leibeigenschaft der Menschen .. die totale Kontrolle der einst freien Seelen ..)

    Nehmen wir den Illuminatenclub in Leipzig .. damals .. (Minerva zu den drei Palmen ..)
    (Nicht der Illuminatenclub in Ingolstadt mit Weishaupt war der Anfang ..)
    Eine illustre Gesellschaft war es. Alles was Rang und Namen hatte, war dort Mitglied ..
    (z.B. Familie Frege ->Bankhaus .. ähnlich an Bedeutung damals wie Rothschild ..)

    Was kam dann?
    Dann kam der Illuminatenclub in Ingolstadt, Bayern. Symbol des Bundes: Die Eule der Minerva. Adam Weishaupt einer der berühmten Gründer.
    Wer weiß, welche Verbindungen es noch gab? Wer im Hintergrund noch die Fäden gezogen hat .. ? Schlangenanbeter in Rom, Drachenkult in London ..
    Namen und Orte kennen wir ja oft nicht ..

    Namen und Orte ändern sich ..
    Was kam dann? Ein Geschenk an die Menschen und die Leibeigenen. Es kam die ‘französische Revolution’. Ein wichtiger Baustein der kranken ‘Erleuchteten’ .. die Illuminaten.
    Jede Menge Tote. Und als Resultat davon? Ein weiterer Baustein der kranken Erleuchteten .. Napoleon. Sein Ziel? Krieg zu bringen über die Länder der Erleuchteten .. seiner Förderer.
    Tja, wer hätte das gedacht .. ? ‘Spielen über Bande’ nennt man das ..

    Was kam dann?
    .. jede Menge weitere Geschenke ..
    Das kommunistische Manifest von Karl Marx .. für Russland und seine Leibeigenen .. Lenin, Stalin und all die anderen Betrüger und Mörder für mehr Geburtenkontrolle.

    Und noch mehr Geschenke. Diesmal für Amerika und seine Indianer ..
    Decken (Pest?) für die Frauen und Kinder, Kugeln für die Krieger. Und die Gründung von Amerika mit seinem Geldsystem. Tja, habt ihr die kleine Eule gesehen auf dem Dollarschein? Die Minerva?
    Nicht? Etwas größer ist sie bei den ‘Männerparties’ im ‘Bohemian Grove’ (eigentlich böhmischer Wald ..) in den kalifornischen Wäldern .. Mit echten Opfern . ‘Echte’ Männer ‘vergnügen’ sich mit etwas Echtem ..
    Die Eule kann im Dunkeln sehen. Die normalen Menschen können oder wollen das nicht .. Und sie schweigt. Sie redet nicht über das, was sie weiß.

    Namen und Orte ändern sich ..
    .. und jede Menge weitere Geschenke ..
    Opium für die Chinesen, Ketten für die Afrikaner. Zugedröhnt taumeln sie, die Chinesen .., konfus im Land von Konfuzius .., dem nächsten Heilsbringer (Mao ..) entgegen. Und die Afrikaner erkennen ihre Ketten nicht als Bindungen, sondern als ihren angeborenen ‘Schmuck’.
    Tja, da sind sie alle gleich. Die Weissen, die Gelben und die Schwarzen. Sie küssen die Füße ihrer Peiniger und stimmen ein Loblied an .. bei ihrer Hinrichtung. Nur bei den Indianern geht das nicht. Die trinken lieber Alkohol.

    Was kam dann?
    .. etwas Geplänkel mit ein paar Millionen Toten ..
    .. und jede Menge weitere Geschenke, der erste Weltkrieg ..
    Die Leibeigenen führen jetzt Krieg. Wer hätte das gedacht? Auch das geht. Man gebe ihnen ein Gewehr und schon schießen sie los. Ohne nachzudenken.

    Was kam dann?
    .. noch mehr Geschenke für die Gestörten ..
    Der zweite Weltkrieg. Etwas Geplänkel mit ein paar Millionen Toten. Der Gefreite als der Führer und auch als der heilige Nikolaus. Spielen über Bande nennt man das.
    Ich will dir nur das verraten .. ‘Der große Hund ‘Mabus’ war nicht Adolf ‘edler Wolf’, sondern Pacelli. Was dann folgte war .. Dr. Mabuse.’

    Was kam dann?
    .. jede Menge weitere Geschenke ..
    Darwin .. für diejenigen, die sich als Affen verstehen ..
    Huxley .. für die schöne neue Welt(Eugenetik).
    Orwell .. für diejenigen, die mit Frieden nichts anfangen können und denen etwas zu langweilig ist ..
    ..
    ach ich weiß nicht, mir sind die vielen Namen und Geschenke schon wieder entfallen.

    Namen und Orte ändern sich ..
    .. und jede Menge weiterer Namen und Geschenke.
    Betonwüsten, Schachbretthimmel, Müll- und Leichenberge und das Seerecht für das Meer und die Armee der Toten.

    Tja, was soll man dazu sagen?
    Du mußt schon ein Herz aus Eis haben oder zu der richtigen Familie gehören, dann kann aus dir etwas werden.
    Vielleicht ein Filmstar? Da brauchst du nicht viel. Etwas Gesicht, etwas Haut. Manchmal auch die Couch. So könnte es gehen ..
    Vielleicht ein Künstler? Ein Klecks an der Wand kann genug sein. Eine kleine Kampagne und die richtige Familie würde reichen ..
    Oder doch Musiker? Ein Instrument mußt du nicht spielen können. Die richtige Familie würde reichen ..
    Oder doch sogar ein echter Rockstar? Da brauchst du nicht viel. Die richtige Couch. Die richtige Familie. Singen mußt du auch nicht können. Viele Frauen. Dann bist du der Held. Lieben mußt du auch nicht können. Nicht einen einzigen Menschen. Das ist nicht nötig.
    Mach es wie ‘Campino’. Alias Andreas Frege mit seinen berühmten Vätern und dem Bankenhaus Frege in Leipzig. Erinnerst du dich noch, wie damals Campino in den Talkshows ‘Angela Merkel’ salonfähig gemacht hat? Und wie er jetzt ‘Angela Merkel’ zum Weitermachen auffordert?
    ‘Spielen über Bande’ nennt man das.

    Tja, mein Freund. Da sind wir wieder in Leipzig und den Freges. An den Anfang unserer kleinen Reise angelangt.
    Spielen über Bande ..

  • Iris:

    Tipptopp, deine Über – und Durchblicke und WIE du diese uns darbringst, sind wirklich goldwert … so lass ich mich gerne UNTER-HALTEN! Liebe Grüße von Iris

  • Naomi:

    Lieber Tippitop,
    da hast du ordentlich schriftstellerisches Talent in die stimmige (düstere)
    Ereigniskette gelegt.
    Es gibt sogar eine Hotelkette mit Namen Minerva.
    Lieber Gruss Naomi

  • Tippitop:

    Graf von Zinzendorf. (Illuminatenfamilie? Das Wort Zins im Namen ist wohl auch kein Zufall..) . Ein Name den ich als Brotkrumen mal genau an diese Stelle hineinwerfen möchte..
    https://www.heiligenlexikon.de/BiographienN/Nikolaus_Graf_von_Zinzendorf.html

    Zinzendorf. Wer war er? Woher kam er? Aus den Geschichtsbüchern werden wir nicht so recht schlau, was die Ursprünge waren ..

    Graf von Zinzendorf .. laut unseren Geschichtsbüchern ist er einer der Ikonen des evangelischen Glaubens gewesen. Eine Lichtgestalt, wenn man so will. Ohne ihn würde es diese ganzen Brüdergemeinden nicht geben. Die Herrnhuter Brüdergemeinden mit den Losungen .. kommen von hier. Aus dem schönen Land Böhmen (Prag, Universitäten, Juden ..) kamen damals viele Flüchtlinge, die auf dem Gut Zinzendorf damals eine Heimat gefunden haben. Es entstanden ‘brüderliches’ Gemeinschaftsleben unter strengen Richtlinien und Regeln des christlichen Glaubens. Auch die ganzen Missionsgesellschaften mit den Missionstätigkeiten sind ohne Zinzendorf gar nicht denkbar .. (.. die Frau schweige in der Gemeinde ..)

    Ich persönlich glaube nicht, daß Zinzendorf selbst verstanden hatte, daß er auch nur ein Instrument bestimmter Hintergrundmächte gewesen ist. Ich denke, er war überzeugt davon, dass er alles richtig macht. Er wurde mit einer Vielzahl von übernatürlichen Gegebenheiten oftmals in seinen Handlungen bestätigt. So daß er der festen Überzeugung war, alles ‘richtig’ zu machen. Im Sinne des christlichen Glauben. Ich kenne das aus meinem eigenen Leben, daß es soetwas tatsächlich gibt. Eine Reihe von Bestätigungen, aber doch am Ende Verführung ..

    Wie passt das jetzt alles zusammen mit meinem obigen Text .. Spielen über Bande?? .. Das gemeinschaftliche brüderliche Zusammenleben, die verschworene Gemeinschaft im Sinne des ‘christlichen’ Glaubens .. und die ‘brüderlichen’ Zusammenkünfte in den kalifornischen Wäldern (Bohemian Grove, böhmische Wälder .. Subkultur) mit echten Opfern unter den Augen der Eule .. sind Geschwister. Sie kommen von ein und der derselben Quelle. Das eine sieht sehr lichtvoll aus, das andere sehr dunkel. Aber es kommt beides aus der gleichen Quelle.

    ..

    Wenn die dunklen Anführer die Erde verlassen haben, ist es für uns jetzt an der Zeit, die Dinge aufzuklären und aufzulösen. Der Himmel ist frei. Aber auch unseren Bodenkontakt dürfen wir jetzt wieder spüren. Beides gehört zusammen.

    Die Zeit der Adler. Aus dem Unsichtbaren (Göttlichen..) ins Sichtbare hervorholen. Mit Leichtigkeit. Das geht nur über Resonanz. Mit der Resonanz kommt auch die Kraft und Manifestation. Hören, fühlen, Kommunikation, Präsenz, Sein .. mit und von der Quelle .. eins machen .. in Liebe .. dann aussprechen und manifestieren. Ins Sichtbare hervorholen.

  • Tippitop:

    Woher kommt eigentlich der Zins, Zinseszins ..?? .. Weit ausgeholt. Direkt eine Erfindung von Anu und Enlil, den dunklen Anführern ..
    https://de.wikipedia.org/wiki/Zins

    Codex Hammurapi aus Babylon ..
    https://de.wikipedia.org/wiki/Codex_Hammurapi

    Unter dem Deckmantel von Geld, Disziplin und Moral ..

  • Tippitop:

    Zitat oben .. die dunklen Anführer .. :”Es stauen sich heftigst in mir die Frequenzen von allen erdgebundenen Seelen die absolut ORIENTIERUNGSLOS sind, denn die Wesenheiten der strafenden Rachegötter sind weg!

    Sie sind gefangen in ihren dunklen Dimensionen. Es geht um Seelen DIE GROßE ANGST HABEN, DIE AN DIE STRAFENDEN RACHEGÖTTER GEGLAUBT HABEN, DIE AN EIN WEITERLEBEN NACH DEM KÖRPERLICHEN TODE NICHT GEGLAUBT HABEN UND AN DER URQUELLE ALLEN SEIN SICH NICHT AUSGERICHTET HABEN ..”

    Jetzt nochmal zu Zinzendorf ..
    Eine der Ikonen des evangelischen brüderlichen Lebens ..

    Eines seiner Zitate und Aussagen ..
    “.. Weil aber mein Herz mit dem Heilande und ich ihm mit einer empfindlichen Aufrichtigkeit zugetan war, und vielmals dachte, wenns es den möglich wäre, daß ein anderer Gott als er seyn oder werden könnte, so wollte ich lieber mit dem Heilande verdammt werden, als mit einem anderen Gott selig sein ..”

    Eine solche Aussage drückt eine enorme geistige Bindung aus. Es ist ja wie ein Fluch, der willentlich ausgesprochen wird..

    Schwierig wird es im Internet, wenn man nach Kritik zu Zinzendorf sucht. Man findet praktisch nichts, die ihn auch kritisch sehen ..

    Eine Aussage hier unter
    http://www.bible-only.org/german/handbuch/Zinzendorf_Nikolaus_Ludwig_Graf_von.html

    Zitat:”Kennzeichnend war die starke Beteiligung der Laien. Man traf sich in sogenannten “Banden”; das waren Freundschaftsbünde von ca. je 5-10 Mitgliedern. Man betrieb gegenseitige Seelsorge in kleinen Gruppen. Dieses “System” wurde aber später aufgelöst, da man ähnliche Auswüchse wie in der heutigen Gruppendynamik erlebte. Dann gründete man “Chöre”; das waren größere Generationsgemeinschaften, die nach Geschlechtern sowie Ehe- und Ledigenstand getrennt blieben. ..”

    Wer einmal in den Fängen solcher Gemeinden oder ‘Banden’ gewesen ist, weiß was es bedeutet. Austreten ist nur schwer möglich. Alle soziale Kontakte brechen plötzlich weg. Älteste machen Druck usw. Das betrifft alle ‘Banden’ von Zeugen Jehovas, Brüdergemeinden, freie Gemeinden, Pfingstgemeinden usw. usf ..

    Was ist das ursprüngliche Problem?? Das Problem ist, das ein Glaubenkonstrukt geschaffen wurde .. lichtvoll erscheinend .. aber von der eigentlichen Quelle getrennt. Ja sogar willentlich mit vollem Bewußtsein getrennt.

    Dadurch haben wir auch diese ganzen gesellschaftlichen Fehlentwicklungen .. Mann Frau Probleme .. Trennung Mensch und Natur .. Trennung von Mensch und Tier ..

    Anders erklärt .. Fehlentwicklungen schaffen Leerräume, die anders gefüllt werden, wie ursprünglich gedacht, wo die Dinge im Gleichgewicht sind. Zum Beispiel bewußte entschiedene Enthaltsamkeit für einen katholischen Priester schafft ein Vakuum für andere Mächte. Daher auch die enormen Auswüchse von Pädophelie bis hin zu Kannibalismus (Selbstvergötterung ..)

  • Tippitop:

    Autsch. Ich kann gar nicht mehr aufhören von dem Zinzendorf und seiner Bande zu reden ..

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nikolaus_Ludwig_von_Zinzendorf

    Wenn man genauer hinschaut, sieht das angeblich Lichtvolle .. gar nicht mehr so hell aus.

    Der Bruder Zinzendorf .. möchte seine Brüder auspeitschen lassen .. als disziplinare Maßnahme ..

    Zitat :”Von 1750 an lebte Zinzendorf meistens in London, dann seit 1755 in Berthelsdorf. Von London aus sandte Zinzendorf erregte Strafbriefe nach Herrnhaag, in „denen er drohte, zwanzig bis dreißig Menschen bis aufs Blut peitschen zu lassen“ und berief seinen Sohn Renatus von Zinzendorf nach England. ”

    Nichts mehr zu sehen von der ‘Liebe Jesu’ .. nur noch die Peitsche.

    Auch interessant .. Zitat: “Zinzendorf hatte Einfluss auf zahlreiche Theologen und Dichter wie John Wesley, Gotthold Ephraim Lessing, Johann Wolfgang von Goethe, Johann Gottfried Herder”

    Goethe und Herder .. die beiden Freimaurer aus der Leipziger Loge .. tja, man ahnt es kaum .. zu der Loge “Minerva zu den drei Palmen ..” .. die Minerva mit den Eulen der Weisheit ..

    Spielen über Bande ..

  • Tippitop:

    Skepsis gegenüber dieser Nachricht (Good News) ist vielleicht das falsche Wort. Vorsicht ist vielleicht besser gewählt. Bei einer Nachricht, die veröffentlicht wird, ist es ja immer so, daß da einige sind, die schon mehr wissen und andere vielleicht etwas ‚ungläubig‘ sind, weil sie das für sie ‚Unsichtbare‘ noch nicht so sehen können. Ist ja jetzt auch nicht so schlimm, sondern ganz normal.

    Du schreibst Rückzug der Giganten. Wohl wahr. Aber vielleicht sind es auch nur Zwerge?? Giganten sind es deswegen, weil wir sie zu Giganten gemacht haben. Wenn wir in unserer Mitte sind, in Harmonie mit allem ‚Sein‘, dann kann es solche Giganten gar nicht geben.

    Für mich ein für alle sichtbares Zeichen .. zum einen der Chemtrail freie Himmel .. aber auch zum anderen .. die vielen Lügen, die von den Fassaden abbröckeln. Da sind Mauern von Festungen gewesen .. es reicht mittlerweile aus .. ein bißchen in diesen Mauern zu propeln .. es zerbröselt .. siehe ‚Zinzendorf‘ .. und alles bricht zusammen. Ein Kartenhaus.

    Aber auch Gespräche mit wildfremden Menschen verlaufen mittlerweile anders, wie noch vor Jahren. Viele stecken in irgendwelchen Sackgassen, wo es nicht weitergeht. Alte Glaubensstrukturen bröckeln und zwar massiv. Das ist doch ein gutes Zeichen. Ein Grund zur Freude. Meinetwegen auch Vorfreude auf das was kommt bzw. immer da war .. Da bin ich gerne bei dir einen Tanz zu tanzen. Ein Tanz der Freude.

  • Tippitop:

    Die Logen ..

    Die Loge .. “Zu den drei Schwertern und Asträa zur grünenden Raute” .. (Dresden) gegründet 1738 von Friedrich August Rutowski (1702-1764), einem Sohn Augusts des Starken.

    Die Johannisloge “Zu den drei Schwertern und Asträa zur grünenden Raute” i. Or. Dresden, kurz Dresdner Schwerterloge, ist die älteste Freimaurerloge von Dresden und heute die zweitälteste noch existierende Loge Deutschlands.
    (.. bei der Raute fällt mir da auch gerade ein ganz spezielles Gesicht ein, sorry ..)

    http://freimaurer-wiki.de/index.php/Astr%C3%A4a_zur_gr%C3%BCnenden_Raute

    Tja. Man ahnt es kaum, man ahnt es kaum. ..
    Zitat ..” .. Die folgenden Jahre waren zunächst durch häufige Logenfusionen geprägt. So vereinigte sich die 1741 entstandene Loge Aux trois cygnes noch in ihrem Gründungsjahr mit der Schwerterloge. Die 1755 gegründete Freimaurerloge Zu den drei Palmen und die 1762 entstandene Aux trois grénades gingen beide im Jahre 1766 in der Schwerterloge auf. ..”

    Von der Loge “Zu den drei Schwertern und Asträa zur grünenden Raute” zu der Loge “Minerva zu den drei Palmen ..” zu der Loge der Illuminaten in Ingolstadt mit Adam Weishaupt und der ‘Eule’ der Minerva als ihr Symbol. Von Dresden nach Leipzig nach Ingolstadt .. von da nach Paris und dann in die ganze weite Welt.

    Folgen. sind die chronologische Aneinanderreihung aller Fehler der Hirngespinste ihrer Logen. Fehler plus Loge .. (Naja, etwa Poesie muß ja auch mal sein ..)

    Naja, ihr wisst schon ..
    Namen und Orte ändern sich .. aber das kranke Spiel bleibt. (Ziel .. die Weltherrschaft .. Leibeigenschaft der Menschen .. die totale Kontrolle der einst freien Seelen ..)

    Spielen über Bande ..

  • Pompom:

    Ja super, Tippitop, erkannt. Das heisst eben auch, dass unsere ” beruehmten Dichter und Denker” alle zum Klub dazugehoerten und dann sollte man sich mal ueberlegen, ob man sich auf unsere Kultur noch soviel einbilden kann…im Sinne von stolz sein.
    Goethe and sein Faust. Wer weiss denn eigentlich, dass es eine ganze Reihe von Faustus Buechern gegeben hat, die mit Magie zu tun hatten und damals schon weit ueber die damaligen deutschen Grenzen bis nach England und Frankreich verlegt wurden? Goethe hat das dann spaeter aufgegriffen

  • Pompom:

    Da gab es wirklich einen Dr. FAUSTUS…Zeitgenosse von
    Cornelius Agrippa von Nettesheim (1486-1535) und Paracelcus von Hohenheim und Martin Luther, der unter dem Namen Halbgott von Heidelberg bekannt war.ein Johannes Spiess hat diese Faust Buecher geschrieben (1587). Im Vorwort hiess es, er sei ein notorischer Magier.. und wie er seine Seele an den Teufel verkaufte usw.
    Das sind die Vorlaeufer von Goethe und Co gewesen.
    Wer sich damit auseinandersetzt….wundert sich nicht mehr ueber unsere Welt und all das hat viel weniger was mit den Archonten zu tun als hier immer angenommen wird. Wir haben auch Geschichte gehabt und nicht nur das, was sich da mal in Nahost abgespielt haben soll. Wir haben auch Dreck am Stecken und damit beziehe ich mich nicht nur auf die Kirche ( egal ob katholisch oder evangelisch) sondern auch auf unsere ach so beruehmten Kulturtraeger. Da gehoeren Hildegard von Bingen genauso dazu wie ein Goethe, Lessing oder Schiller, Karl Marx oder Richard Wagner um nur einige zu nennen.
    Und ob nun weisse oder schwarze Magie ist egal.
    Es ist in JEDEM Fall die gezielte Fokussierung des eigenen Willens etwas zu materialisieren entgegen eines anderen freien Willens.
    Die sogenannten Leute, die meinen etwas Gutes zu tun, sollten sich mal fragen, ob da nicht das eigene Ego gestreichelt wird und ob diese Eingriffe auch wirklich nachhaltig gut sind bzw. Ob da nicht vielleicht sogar Imbalance geschaffen werden.

    Aber wer bin ich schon in diesem blog. Das internet ist voll mit Desinformationen noch und noecher…es wird mit Schlagworten herumgeworfen und keiner weiss nichts Genaues.
    Ich habe mir jedenfalss die Muehe gemacht und habe in Unibiblioktheken selbst nachgeforscht.

  • Tippitop:

    Zinzendorf, Zinzendorf und Brüdergemeinde.
    War Zinzendorf Freimaurer? Natürlich war er Freimaurer. Kaum einer hat mehr Bünde gegründet wie er.

    Ein kleiner Blick auf die Herrnhuter reicht und man ‘riecht’ förmlich die Freimaurer ..
    http://hauszellengemeinde.de/herrnhuter/

    http://hauszellengemeinde.de/immer-wieder-zinzendorf/

    Zinzendorf wiederum führt uns gleich weiter zu Jan Comenius, dem böhmischen Bruder des böhmischen Bruderbundes .. und dann sind wir schon im 30jährigen Krieg .. Ach immer wieder diese Eulen ..

    Diese ganzen Wahnsinnigen. Die praktisch am Tisch sitzen mit den Mächtigen, Königen, Generälen .. in ihren Bünden in jener Zeit. Sie denken, sie sind besonders schlau.

    Und nichts einzuwenden haben gegen die Abschlachtung z.B. der Indianer in Amerika. Die Verschiffung der Afrikaner wie Vieh nach Amerika. Leibeigenschaft. GlaubensKriege .. wegen was eigentlich?? Was war nochmal die Frage? Warum haben sie den Krieg geführt? Hat derjenige wahrscheinlich auch nicht verstanden, den man gerade mit der Pike aufgespießt hatte ..

    Hauptsache Missionsgesellschaften können und werden gegründet .. Nee, nee.

    Namen und Orte ändern sich .. aber das kranke Spiel bleibt. (Ziel .. die Weltherrschaft .. Leibeigenschaft der Menschen .. die totale Kontrolle der einst freien Seelen ..)

    Spielen über Bande ..

  • Maggie:

    Nein, liebe Besucherin, dem ist nichts mehr hinzuzufügen!

    Für dich gilt das gleich, wie ich es bereits Nina schrieb. Gehabt euch wohl.

  • Birgit Siegmund:

    Hallo Ihr Wahrheitssucher! Ich muss zugeben, dass Ich mich nachdem ich zwei Winter auf dieser Seite zugebracht habe und dabei fast vergessen habe, mich um meine Sachen zu kümmern ( da mir die Auseinandersetzung mit KI´s etc: ) außerordentlich wichtig erschien, resigniert zurückzog,da bei schwerer MK einschließlich Steuerung jeglicher Handlung -einschließlich STeuerung von Artikulieren bis Schreien von Worten-Dekrete in den überwachten Raum -zudem durch Besendung und anderer Einflüsse abgeschnitten von meinem höheren Selbst – für mich als höchst sinnlos und auch wirkungslos herausstellte.Im Gegenteil- die Überwacher kündigten mir auch an, dass ich ja erst noch sinnlos Dekrete sprechen würde – um mich dann derart zu besenden -dass es nur höchste perverseste Verbrecher sein können, welche solches tun und sich auch an diesem Tun erfreuten. Dies alles anscheinend unter Zustimmung höherer Mächte, welche sich nicht zuletzt auch durch meine Erinnerungen , welche sich auf einem mit Spielepreis ausgezeichneten Kartenspiel befinden- welches in Folge produziert wurde .( Vielmehr meine ich sogar -rausgefunden zu haben, dass ich nach dem Script des Spiels gespielt wurde- heißt -es waren nicht wirklich meine Erinnerungen, welche in teilweise grotesker Art und Weise auf dem Spiel in sureal anmutenden Bildern zu sehen sind, sondern ich wurde nach diesem Script ” gespielt”. WEr mir jetzt kommt mit ” nur wer lässt” hat absolut keine Ahnung,WAS Sie alles möglich machen können in Logentätigkeit und mit Unterstützung der Geheimdienste und zugehöriger Technik- und schwarzer Magie- einschließlich Programmen -welche einen festsetzen, um der Situation nicht entfliehen zu können. Schön, dass sich dies Alles jetzt in Wohlgefallen auflösen soll- allein mir fehlt der Glaube, dass spielsüchtige Zocker einfach freiwillig aufhören könnten oder gar ihre Macht abgeben wollen oder gar schon haben. WAs ist mit Google -Chef und den Vorhaben der Eliten? Wieweit ist dies schon in die Realität umgesetzt ? Nach meinen Erfahrungen sehr weit.
    Was Jesus betrifft- ich habe schon einmal darauf verwiesen,dass ich genau hier die Videos von Mario Prass fand, welche über die wahre Herkunft und Bedeutung der Jesus und Maria Magdala – Geschichte Auskunft geben und auch über die wahre Herkunft. ( Jesus erkennt die Frau als gleichrangig an und gibt sich als Gegner des hierarchischen Patriarchats zu erkennen- weiterhin ist verborgen die Einheit von Mann und Frau im Selbst- Verbindung von linker und rechter Gehirnhälfte- sprich Hemisphärensynchronisation- der Weg der wahren Heilung aller Aspekte = Illumination- Erleuchtung- zu sehen als Heiligenschein und Hände , welche Licht ausstrahlen und heilen können- unser aller Erbe -so glaube ich zumindest.
    Die Geburt Jesu am 24.12. soll wiederum die Sonne darstellen,welche am 21.12. zur Wintersonnenwende am niedrigsten steht und dann am 24.12. wieder an Kraft gewinnt und länger sichtbar ist- also eine Sonnenkultsymboli, zu welcher anscheinend Jesus verwendet wurde vom Christentum -vielleicht auch um “heidnischen Bräuchen” – (Wintersonnenwende) Einhalt zu gebieten.
    Es gilt, wachsam zu sein- zu oft sah ich angebliche Lichtkräfte ( am Himmel) welche es dann vorzogen, mich zu besenden und ” zu bestrafen” für Situationen, welche Sie vorher “per Mausklick” geschaffen haben und mir dann suggerierten, ich hätte ja eine Wahl gehabt. Oft ist es so, wenn Sie an meinem Mind sind, ( manipulieren- wahrscheinlich über Stationen)- dass ich dann mich kaum erinnern kann, was ich vorher gesagt habe, oder Wo ich etwas hingelegt habe-was ich gerade noch im Mind hatte und sehr bewusst wahrgenommen habe und auf einmal fehlt die Erinnerung und ich muss suchen etc. ) Dies ist fast immer ein Zeichen, DASS Sie auf meinen Mind Zugriff hatten und meißt ist mir danach auch komisch zumute oder auch schlecht oder so.Es verbraucht Mental-Stoff und ist ein Verbrechen bzw. ist verbrecherisches Handeln, welches unbedingt unter Gesetz und Strafe gehört. Mir wurde auch eingeredet, ich sei kein guter Mensch; man verwendete das Programm ” schwarze Hexe” und ” Krabbat” und ich hatte gut zu tun,damit fertig zu werden. Oft genug wurde ich aus meinem Bewusstsein geschossen und mein mehrdimensionaler Körper hat wahrscheinlich gut zu tun, dass er Mich und Sich wieder heil zusammenbekommt. Mein Mind ist anscheinend , wie auch auf den Karten des Spiels zu sehen ist, eher nicht wieder zusammenzufügen bzw. zu reparieren – eventuell sind durch die schweren Mind Control Verbrechen , welche an Mir begangen worden sind- Seelenanteile sowie Bewusstseinsanteile, Eigenernergien, gefangengenommen sowie abgespalten oder auch mehr tot als lebendig in Details von Natur gefangen-welches ich als Zwangsgedanken verpasst bekam. Auch Spiegel könnten eine Rolle spielen- es ging viel zu Bruch- auch Spiegel- las ich dies hier? Dass alle Spiegel wieder zusammengefügt werden müssten, da die Dunklen dahinter Seelen gefangen halten? ( Oder ist dies Unfug?) . Maggie,, könntest Du bitte dies mal austesten? Ich gab ja schon zu, dass ich irgendwann diese Seite in Frage stellte und nicht so recht wusste, für Wen das Ganze initiert wurde- Und ich behaupte auch nicht , dass Ich jetzt voller Vertrauen wäre. Jedoch geben mir eure Kommentare etwas Zuversicht, dass tatsächlich sich etwas zum Guten wandelt. Ich habe spezifisch die Arbeit in Frage gestellt, Maggie, welche du machst. Ich habe in Frage gestellt, ob dies das Richtige für mich ist und ich musste erkennen, dass ich benutzt wurde, auch war es oft so, dass ich Themen im Kopf hatte, welche ich meißt am nächsten Tag auf dieser Seite wiederfang- und dann waren Sie aber bei mir nicht mehr auf dem Schirm ( Computermäßig gedownloadet?) Das ist nichts Neues für mich–ich habe diese Erfahrungen leider oft gemacht -sehr speziell auch nach einem Seminar, welches mir ( fast) komplett ” runtergeladen” wurde und ich lediglich noch die Handlungsanweisung -also die rationale Nutzung -davon behalten durfte .Ich liefere hier übrigens einen astreinen Beitrag über KI- Viren, Mind Controll und Nanobots…und deren Auswirkungen. Deshalb wünsche ich euch Freiheit von KI`s . Freiheit von Nanobots und Freiheit von Mind Controll. Möge der Mensch wieder Mensch sein dürfen- Frei von Ausbeutung.

    • Maggie:

      Liebe Birgit, es hat mich sehr viel Mühe gekostet deine ganzen Ausführungen ohne jeglichen Absatz zu folgen, aber ich habe es durchgestanden.

      Das ist wirklich eine sehr traurige und gräßliche Geschichte. Schade doch, dass du dir mir so nie geschildert hast, sodass ich hätte helfen können. Als ich dich darauf aufmerksam machte, dass du noch ein 3.Auge-Implantat hast und man das erst bereinigen muss, bevor man einen Schutz installiert – hast du dich nicht mehr gemeldet.
      Mittlerweile wissen wir auch von Franz Erdls Seite so viele grausame und hinterhältig Dinge, die da ablaufen können, dass ich dir sicher hätte helfen können. Ganz klar wird, dass du an Datenpools angeschlossen bist und sie dir deine Daten klauen. Wie Franz schrieb, es geht nicht so sehr um Energie, sondern um Daten. Sicherlich wegen der KI?!

      Ich möchte dir hier genauso offen antworten, wie du heute offen geschrieben hast.
      Dein Informationsfeld ist verschleiert; nach der Lösung des Nebels frage ich sofort nach einem Programm (habe ich von Erdl gelernt) und du hast es: “Dies darf niemand finden!” Es ist mehrfach gesichert. Ich habe es aufgelöst und dann teste ich: Kleines Dimensionsloch im Haus, das von Wesen der Astralebene bewacht wird. Damit haben sie Zugang zu deinem ganzen Leben, sehen, was du machst und können sogar direkt darauf reagieren, indem sie dich warnen oder auslachen.

      Ich würde nun so vorgehen: Den Wächter würde ich zur Transformation ins SRI YANTRA geben, dann das Dimensionsloch mit Absichtserklärung schließen. Und dann kannst du per Dekret weiterem Einwirken widerstehen. Auch einen Schutzmantel würde ich installieren, wenn alle Bereiche dafür frei sind. Das ist aber bei dir noch nicht der Fall, kann ich aber lösen und zwar kostenfrei, falls das deine Sorgen sind, was ja aus einer Mail hervor ging.

      Es liegt nun an dir! Lass dir nicht dazwischen reden, wenn du es willst, mache ich das noch heute Abend, oder du versuchst es selbst!!!

  • Birgit Siegmund:

    Ach sorry,Maggie, ich habe natürlich nicht deine Arbeit in Frage gestellt und auch nicht daran gezweifelt, dass Sie für Manche auch Segen darstellen- nur habe ich mir dazu eben andere Fragen gestellt, da wie schon geschrieben- die Dekrete sprechen zu meinen Mind Control -Themen -wohl eher wenig geeignet waren. Und ich gebe zu, dass ich mir auch Gedanken gemacht habe, wie Du außerhalb des Einflusses des Kontroll- Systems unbehelligt agieren konntest- bitte nicht falsch verstehen- volle Gönnung. Nur bin ich seehr skeptisch- was ” die Wahrheit” betrifft und hätte gerne den Ausgang aus dem Labyrinth. Dazu sah ich mir jetzt auch wieder Schöpferwissen TV an- und frei von Bewertung gibt es da mit Sicherheit einige Infoszu unserem Wohle, welche Uns noch vorenthalten werden -aber für Uns wichtig sind. Ich bleibe dran. Und Bitte um vollständige Befreiung von MK und Steuerung. Wohlan…

    • Maggie:

      Liebe Birgit, wie kommst du denn darauf, dass ich unbehelligt durchs Leben gehe, nur weil ich diese Dekrete gesprochen habe? So wie du deine Angriffe hier nicht preisgegeben hast, habe auch ich über die ständigen Attacken geschwiegen und sie immer wieder in den Griff bekommen und konnte durch diese Erfahrungen einen umfangreichen Schutzmantel erstellen und euch dadurch immer wieder gute Tipps gegeben.

      Mittlerweile ist allerdings die Frequenz so hoch, dass es ruhig geworden ist.

      Man kann sicher in allen Beiträgen oder Videos was Gutes finden, aber diesen Herrn könnte ich mir dennoch nicht mehr antun.

      NACHTRAG
      Die Dekrete sind nicht nur dafür da, sich zur Wher zu setzen, zu widerstehen, sondern vor allem um den FREIEN WILLEN ins Quantenfeld zu setzen. Die dürfen nämlich eigentlich nichts gegen unseren Willen tun, aber wenn wir dazu schweigen ist das so gut, wie eine Einverständniserklärung.

  • Lavendel:

    @Pompom und alle
    Unbedingt differenzieren, was die deutschsprachigen Dichter, Denker und Musiker angeht. Es soll(t)en freilich immer die Besten im Lande von den Logen eingefangen werden und die Informationslage darüber war damals anders als heute. So landete manch unschuldiger Freigeist darin, der dann in der Falle saß. Sobald er sich abwenden wollte, war er tot.

    Schiller ist so ein Opfer laut Mathilde Ludendorff, ebenso wie Mozart und Lessing! Gleiches könnte auf Fichte, Leibnitz, Nietzsche und Schubert zutreffen (sicher noch viel mehr). Und jetzt festhalten bitte: Auch Luther soll keines natürlichen Todes gestorben sein – ohne einer Loge anzugehören, er hatte nur die Richtigen angeprangert – und sein Werk anschließend von Melanchthon verraten worden sein. Schiller war wohl der bessere Goethe, er wurde von diesem höchstwahrscheinlich angeworben.

    Nicht immer erkennt man gleich zu Beginn, welcher (Un)Geist in einer Gemeinschaft wirklich herrscht, mitunter ist es sogar fast unmöglich. Die Bemerkung Maggie gegenüber ist wirklich unter aller Würde!

    @Birgit S., Kommentar lässt sich in dieser Länge ohne Absätze leider nicht von mir lesen.

    Lavendelgrüße

  • Birgitt:

    Irgendjemand schrieb hier: die Giganten wären gegangen.
    Ich würde sie nicht “gigantisch” nennen.
    Sie sind nur solange unangenehm, wie sie im Dunklen, im Verborgenen agieren können (ab sofort: KONNTEN!)
    Hast du sie erst einmal durchschaut/ins ECHTE Licht gezerrt,
    kommen sie einem plötzlich vor, wie Sandkistenbubis.
    Die sind uns gnadenlos unterlegen…diese “sagenumwobenen” KIs und selbsternannten “götter”!
    Wenn der Elefant erst einmal bemerkt, dass die Kette, mit der er an einem Baum gefesselt ist, keine Hürde ist, sondern lediglich einem lästigen Insekt gleicht.^^

    Ihnen wurde der Saft abgedreht.
    Nur eine Frage der Zeit, bis auch die letzten Lakaien der “giganten” sich hier unwohl fühlen und verschwinden (sie werden energetisch verhungern).

    • Maggie:

      Danke Birgitt!
      Kurz dazu den Giganten (dachte mir fast, dass es auf Ablehung stoßen würde)

      Ich sehe sie in Verbindung mit ihrem gigantischen KI-Netzwerk, das sie über Jahrtausende aufgebaut haben – darin sind sie Giganten des Bösen! Nun, wo wir schon einiges davon (KI-Kontroll-Matrix incl. Gitternetz) entkräftet haben, schrumpft natürlich auch ihre Größe immens!

  • Birgitt M.:

    Setze ab jetzt ein “M” hinter meinen Namen, weil es hier so viele Birgits gibt.

  • Birgitt M.:

    Ja Maggie, das ist schon der absolute Wahsinn, wie sie sich ins Zeug gelegt hatten, um uns kleinzuhalten.
    Aber genau das ist sie – die Finsternis – wahnsinnig!
    Ich habe aufgehört, sie verstehen zu wollen – die iiiganten – der Drops ist gelutscht, der Zug abgefahren und der Keks gegessen.^^
    (Freudentaumel)

  • Margarete:

    Zitat Birgitt M. Ich habe aufgehört, sie verstehen zu wollen – die iiiganten – der Drops ist gelutscht, der Zug abgefahren und der Keks gegessen.

    Da habe ich doch lachen müssen, ja für mich ist der Zug schon länger abgefahren, ich brauche und will auch nicht alles verstehen, es ist reine Zeit- und Energieverschwendung. Sie verstehen sich möglicherweise selber nicht, so verhaspelt sieht die ganze Geschichte aus. Die groben Eckfeifer sollte man schon verstehen (vorsicht Falle) und beachten, dann ist für mich Schluss!

  • Lavendel:

    Positive Veränderungen wahrnehmbar? Zweifellos! Hier spricht ein Freigeist mit göttlicher Anbindung und viel Überzeugungskraft Klartext für eine lebenswerte Zukunft – und mir aus dem Herzen. Absolut ansehenswert, danke Jo Conrad, danke Peter Fitzeck!
    https://www.youtube.com/watch?v=fCopl4BBPGc

    Lavendelgrüße

  • Birgit Siegmund:

    Alsoo..zu Lavendels Kommentar Folgendes: mag sein, dass dies so bezeichnet wird- “unter aller Würde”-jedoch kann ich in meiner Situation mich nicht an Etikette orientieren oder gar berücksichtigen. Ich bin ein Wahrheitssucher und dies beinhaltet- in Frage zu stellen. Dies beinhaltet unter Umständen auch -einen Guru, eine tolle Website, einen tollen Lehrer in Frage stellen zu dürfen -was ich vorerst nicht getan habe. ( ich schrieb im Übrigen- volle Gönnung..bitte zu beachten). Wenn meine Informationen von zweiten und dritten gedownloaded werden können und ich Sie dann auf dieser Seite wiedergefunden habe- oft am nächsten Tag-sie jedoch bei mir nicht mehr präsent waren- DARF UND MUSS ich mir Fragen stellen- die eventuell gegen lieb gewordene Glaubenssätze verstoßen und Jaa- auch irritieren können oder auch Antipathie hervorrufen -dies muss ich der Wahrheit zu Liebe wohl in Kauf nehmen. Prinzipiell weiß ich, dass es reichlich Informationsquellen gibt, mit welchen Wir unter Umständen auch hingehalten werden, um wesentliche Schritte nicht zu tun-dies unterstelle ich jedoch ausdrücklich hier niemandem. Also bitte selbst prüfen- in wieweit Würde hier eine Rolle spielt- ich habe niemandens Würde hier verletzt.
    Was die Datenübertragung betrifft- habe ich dies selbst getestet Und auch das Ergebnis nachprüfen lassen. Meine Gedanken dazu sind : Wenn jemand Dekrete gegen Mind Controll. Nanobots ,KI-Viren ausarbeitet und dabei bewusst und gezielt einen Mind benutzen würde- der durch Selbiges über Pc- Internet gesteuert ist-wäre Dies schon sehr absurd und perfide. Vielleicht wurde mir dieses Ergebnis gezeigt, um mich weiter zu isolieren- was eine Methode der Widersacher sein könnte-vielleicht entspricht es der Wahrheit- ich beschuldige Hier niemanden-sollte dies einen Wahrheitsgehalt haben- wird dies schon derjenige wissen und selbst damit klar kommen müssen.
    Ich habe es auch gern schön und stimmig und möchte mich lieber mit derlei Zweifeln nicht rumplagen müssen- dies wurde mir aber verwehrt.
    Ich kann mir vorstellen, Was dies unter Umständen auslöst-aber die Player spielen so. Nichts ist perfide genug, um nicht in Erwägung gezogen werden zu können – UND wenn ich genau schaue, gibt es diese Informationen auch schon auf einer der Karten- heißt: auch dieser Film ist schon auf Rolle bzw. auf Papier. Damit sind sicherlich auch die Restsymphatien erledigt -wie von der Gegenseite gewünscht -oder von Wem auch immer.
    Im übrigen war Es mir hier nur äußerst selten zu viel , die ellenlangen Kommentare mit stundenlanger Geduld zu lesen und Ich Danke dafür.
    Danke Maggie für deine Analyse und sorry für eventuelle Anschuldigugnen, welche meine Worte nicht darstellen sollen. Die Wahrheit ist nicht personenbezogen -oder gebunden – Sympathien oder Antipathien sollten uns nicht daran hindern, zu suchen und zu finden. Fühlt sich Jemand zu Unrecht beschuldigt und entspricht dem auch so- bitte ich hiermit um Verzeihung.
    wohlan….ein schönes Pfingstfest derweil
    Birgit S.

  • BeaTe:

    Kann mir jemand erklären, warum hier bei uns seit ein paar Tagen wieder gesprüht wird (Chemtrails)?

    Und dabei war ich neulich noch so euphorisch, dass dieser Wahnsinn nun endlich ein Ende hat.
    Es ist zum Verzweifeln…

  • Florian:

    ja bei mir wird auch seit mehreren Tagen gesprüht. Ich beobachte seit 2 Jahren das Wetter. Das sind so typische Tricks von den Geoengineuren. Paar Tage sprühen sie nicht und dann schlagen die voll zu. September 2016 war es ca. 3 Wochen wolkenlos und dann dauerhaft bedeckt. Es wird noch bischen dauern bis die Geoengineure aufgeben. Ich habe 2 selbstgebaute kleine SY mit der Aufgabe Chemtrails, Shiptrails… zu transfotmieren aber es dauert bis Nachmittag oder Abend bis die Chemiebrühe sich auflöst.Was auch helfen kann was ich hier auf der HP in einen Kommi gelesen habe ist Nein zu sagen wenn ein Chemtrail geaprüht wird.

  • Lavendel:

    @Birgit Siegmund
    Missverständnis, habe Deinen Kommentar am 17.5./ 19.50 doch gar nicht lesen können so ohne Absätze, gemeint war Pompom 17.5./ 14.49 fettgedruckt, tut mir leid wegen Unklarheit.

    @Florian und Bea Te
    kein Pardon mehr, mit ganzer Kraft und aus tiefstem Herzen NEIN und STOPP zu jedem einzelnen Flieger sagen… dann können Wunder geschehen.

  • BeaTe:

    Huhu.

    von Herzen Dank für diesen wunderbaren Tipp.
    Liege hier gerade mit 41,3° Fieber herum und hab Gliederschmerzen, dass es mich fast zerreißt.
    Ebenso ergeht es meinem kleinen 7-jährigen Sohn.
    Habt ihr hierfür auch irgendwelche Tipps oder Ratschläge?

    Herzlichen Dank im Voraus!

  • Isa:

    Liebe BeaTe,
    wenn Dein Fieber weiter steigt oder über längere Zeit so hoch bleibt, würde ich Dir einen Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker empfehlen… und bitte Deine Nachbarn oder Freunde um Hilfe, ganz konventionell. Wadenwickel sind sehr hilfreich. Wenn Dein kleiner Sohn auch so hoch fiebrig ist, ist es schwierig, dass Ihr beide ohne weitere Hilfe von Außen gut betreut seid.Es ist wichtig, dass Ihr beide erlebt, dass man nicht überall alleine durch muß…Spiritualität hin oder her.Es steht Dir zu, dass Dir jemand in der schwierigen Situation hilft, Du bist es wert.
    Ich drücke Dich unbekannter Weise ganz liebevoll, Isa

  • Karin:

    Ja klar kann da geholfen werden, mit dem Beitrag:
    “KI Grippe Virus- Transformation” vom 3. März

    Dort findest du Hilfe!!!!

    Habe das selbe im Januar erlebt!!!
    Hohes Fieber, was ich schon seit 15 Jahren nicht mehr hatte!

    Viel Erfolg für dich und deinen Sohn!!

    Liebe Grüsse Karin

  • Tippitop:

    Spielen über Bande ..

    Namen und Orte ändern sich .. aber das kranke Spiel bleibt. (Ziel .. die Weltherrschaft .. Leibeigenschaft der Menschen .. die totale Kontrolle der einst freien Seelen ..)

    Dazu als Nachtrag mit den Eulen ..

    Eulen, Kautze sind ja ganz harmlose Tiere. Sie stehen nur als Symbol für etwas. Nachtaktivität, wenn die anderen schlafen (Schlafschafe ..)

    Wenn man da etwas tiefer dringt, landet man einmal bei der römischen Minerva mit ihren Eulen. Eulen stehen für Weisheit. Soweit so gut. Aber was für eine Weisheit ist das?

    Noch etwas tiefer geforscht .. Die Minerva ist eigentlich übernommen als die Athena der Griechen. Nicht umsonst sind die Eulen auf den griechischen Münzen aufgeprägt. Die Eulen nach Athen bringen, heißt eigentlich auch das Geld nach Athen bringen. Nämlich die Münzen mit den Eulen.

    Wir kennen die alten Griechen als einen der wichtigsten kulturprägenden Faktor unserer heutigen Gesellschaft. Die Kinder lernen schon in der Schule, wie ‘demokratisch’ die Griechen waren. Sie lernen nicht z.B. wie demokratisch die Germanen waren z.B. mit ihren Thing-Versammlungen (denn das war sehr viel mehr basis demokratisch ..) nein, sie lernen die Demokratie von den Griechen. Aber was war das für eine Demokratie?? Es war eine Demokratie der Elite, der Wissenden, der Oligarchen .. Die hatten das Sagen und das Bestimmen, wo es lang ging. Sie hatten auch ihre Sklaven und dergleichen mehr. (Aber ganz nebenbei .. ich sage nicht, daß wir nichts von den Griechen lernen können. Wir können sehr viel von den Griechen lernen. Sie hatten einen sehr ausgeprägten Sinn für Schönheit. Allein schon das Bewußtsein .. ein gesunder Geist in einem gesunden Körper .. ja, da ist etwas dran ..)

    Was ist das für eine Wissenskultur, die von den Griechen hochgehalten wird? Es ist ein Wissen der Priveligierten, der Eingeweihten. Im Grunde nichts anderes auch wie eben diese Freimaurer der heutigen Zeit. Die ganzen griechischen Philosophen Sokrates usw. .. haben alle dazugehört.

    Sehr schönes Video zu dem Thema Zeichen und Symbole ..
    https://www.youtube.com/watch?v=8k8zAMAR5fs&pbjreload=10

    Von Griechenland geht es nach Ägypten. Das sind wiederum gedankliche Geschwister. Ägypten mit den Pyramiden, eigentlich das Herz der heutigen Freimaurer. Geheimwissen .. neben den Versklavten. Und auch da tauchen die Eulen wieder auf.

    Und von Ägypten nach Babylon. Der Anfangsort der Verwirrung nach unserer Geschichte (–>Sprachverwirrung. Ort der Trennung). Aus dieser Zeit kennen wir Lilith.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Lilith
    Lilith mit ihren zwei Eulen und den zwei Löwen. sumerisch .. LIL.du/LIL.LU .. Da sind wir dann schon wieder sprachlich sehr nah an den Illu.minaten.

    Weiter zurück müßten wir dann nach Atlantis gehen und noch weiter nach Hyperborea .. ( Zeiten der Giganten, Titanen .. usw.)

    Was zeichnet die Illuminaten aus? Es zeichnet sie aus, dass sie bereit sind gegen die Regeln der Liebe und die Gesetze des Lebens ihre eigene Welt zu schaffen. Sie machen sich die Erde untertan. Am besten dann, wenn die anderen schlafen.

    Daher ..

    Namen und Orte ändern sich .. aber das kranke Spiel bleibt. (Ziel .. die Weltherrschaft .. Leibeigenschaft der Menschen .. die totale Kontrolle der einst freien Seelen ..)

    Spielen über Bande ..

  • Flower:

    Ich lese hier einige Kommentare, die von dem freien blauen Himmel schwärmen. Hier in Süddeutschland wird nach wie vor jeden Tag gesprüht wie noch was, also genau so exzessiv wie die letzten Jahre, auf den Feldern wird immer noch Glyphosat (und andere Pestizide) eingesetzt, und wenn ich mir die Kriegstreiberei in den Medien so ansehe, die täglichen Meldungen über Verbrechen etc. … Ist das nicht eher ein Wunschdenken, dass die “Dunklen” endlich weg wären? (Was natürlich schön wäre, aber zu merken ist davon noch nichts).

  • REGINA:

    Hallo Allerseits, hallo liebe Maggi,

    schrittweise arbeite ich mich durch diese höchstinteressante Webseite.
    Ohne auf meine bisherigen vielfältigen Erfahrungen und Visionen (von… bis) eingehen zu wollen, möchte ich hier erstmalig einen Kommentar schreiben dazu.

    Im obersten Artikel unter “SIRI und die Archons” las ich gerade etwas zum “Vatikan”… und gestern kamen nachts einige Fokus dazu im TV (gucke ich eher selten) und zum aktuellen Papst.
    In diesen Dokus ging es u.a. inhaltlich um die Reaktion des amtierenden Papstes zum brisanten Thema des Missbrauchs und der Vergewaltigung tausender (!) Pastoren weltweit an Kindern… Der Papst agiert JETZT gegen die bisherigen Würdenträger und Entscheider und setzt sich (wenn auch sehr vorsichtig aber entschieden) für die Opfer ein. Also dort passiert auch einiges.

    Nun kurz zu mir: aufgrund meiner wahren Identität werde ich zunehmen massiv von den Dunkelmächten angegriffen… ich versuche bisher, mit behördlichen Mitteln Einhalt zu gebieten, was bisher nur teilweise geglückt ist. Ich bzw. wir müssen jedoch mit lebensbedrohlichen Aktionen rechnen.

    Mir wurde durch den Beitrag über Bernhard Wimmer bewusst, was das Symbol bedeutet (ich bekam es in einer kleinen Kupferplatte vor einigen Jahren geschenkt) und trage es jetzt bei mir.
    Es sieht etwas anders aus und ich würde es gerne als Foto-Datei zusenden. Es sieht so aus, als sei es ein Original und es stammt aus Indien. Es hat außen herum noch andere Symbole.

    Auch würde ich gerne mit dir, Maggi, Kontakt aufnehmen wollen, denn ich bzw. wir brauchen dringend Hilfe vor einem Psychopathen, dessen Macht hier zunehmend wächst (Gefolgschaft) und uns arg schädigt und bedroht!
    Mit “uns” meine ich auch alle Menschen, mit denen ich in Kontakt stehe und die mir bisher beigestanden haben trotz der massiven Angriffe und entgegen ihrer eigenen Ängste.

    Einige Kommunikationsmittel sind bereits kaputt gegangen oder mit Spyapps verseucht. Daher womöglich am besten per Skype oder E-Mail.

    Wir müssen “raus aus diesem Film”, aus dieser Zeitlinie, der nicht zuletzt unser Leben bedroht!
    Gerne nehme ich auch Hinweise und Tipps von anderen Erfahrenen entgegen.

    Ganz liebe Grüße, Regina

    • Maggie:

      Liebe Regina! Ein herzliches Willkommen!

      Gerne kannst du mich per Mail kontaktieren. Interessant deine Info zum Papst, habe ich nicht mitbekommen.

      Zitat
      Wir müssen „raus aus diesem Film“, aus dieser Zeitlinie, der nicht zuletzt unser Leben bedroht!

      Genau daran arbeiten wir derzeit kollektiv – aber es hat seine Tücken, wir sind noch nicht durch!

  • Tippitop:

    Spielen über Bande ..

    Namen und Orte ändern sich .. aber das kranke Spiel bleibt. (Ziel .. die Weltherrschaft .. Leibeigenschaft der Menschen .. die totale Kontrolle der einst freien Seelen ..)

    Die Eule wurde auch Moloch genannt ..

  • Tippitop:

    Spielen über Bande ..

    Namen und Orte ändern sich .. aber das kranke Spiel bleibt. (Ziel .. die Weltherrschaft .. Leibeigenschaft der Menschen .. die totale Kontrolle der einst freien Seelen ..)

    Die Eule wurde auch Moloch genannt ..
    Moloch. Da gibt es mehrere Bedeutungen. Moloch= hebräisch gesprochen ‘mlk’. Wir kennen das deutsche Wort Milch bzw. melken.(milk). Die Menschen werden von den Göttern ‘gemolken’. ‘Götter’ wollen keine Konkurrenz, sondern nur eine Sklavenrasse. ‘Götter’ sind keine Menschen. Heute sind diese Götter für uns Menschen meistens unsichtbar. Sie waren vor langer Zeit für die Menschen sichtbar. Die heutigen Menschen sind eine genmanipulierte Züchtung dieser Götter (downgegraded..). Die ‘Götter’ sind den Menschen technologisch überlegen. Die Götter lieben es Krieg zu führen. Sie kämpfen auch gegeneinander.

    Das Aussehen dieser ‘Götter’ ändert sich. Kann sich ändern. Sie lassen sich als Eule anbeten .. oder als ein großer Stier .. Rindvieh. Das entspricht aber nicht ihrem tatsächlichen Aussehen. Man kann sich ja kaum ein friedliebenderes Tier vorstellen als die wiederkäuende, pflanzenfressende .. ja fast meditierende im Einklang mit Mutter Erde lebende Kuh oder Stier, Rind. Auch sieht der Uterus der Frau wie ein Baphomet aus oder wie ein Stierkopf. Das ist auch genauso wenig böse oder schlecht.

    Der Zusammenhang mit dem Moloch ist doch ein wenig anders. Der friedlebende Stier passt so gar nicht mit dem Moloch zusammen, wie wir ihn im Unterbewußtsein wahrnehmen. Moloch .. ist eher wie eine Schlange, ein Reptil .. ein Molch. Wie ein Salamander.
    Die echten .. oder die oder der ‘Moloch’s sind groß .. und lieben es .. echtes Fleisch von den Sklaven zu essen, dem Opferfleisch.

    Noch in jüngerer Geschichte ..
    Die Geschichte der Menschen geht weit zurück. .. Es gibt einen alten Krieg der Atlanter bzw. den Nachkommen der Atlanter und dem Volk der ‘Götter’ oder ‘Gottes’. (Kanaaniter ..)

    Damals noch .. in Zeiten von Atlantis (bei Helgoland. Von Heiligland .. Helgoland bis hin nach Dänemark .. in den Norden. Da war Atlantis. Atlantis ist untergegangen nach einer großen Katastrophe.(Meteorit?) Es hat eine Völkerwanderung vor allem auch nach Griechenland gegeben. In der Nordsee, da liegt Atlantis verborgen im Schlamm des Watts. Grosse Bauten. Große Strukturen. Auch wenn über ganz Helgoland Tonnen von Bomben nach dem zweiten Weltkrieg abgeworfen wurden, können doch die Reste dieser Kultur nicht ausgelöscht werden. Das Reich von Atlantis ging über ganz Europa bis hin nach Nordamerika, Südamerika .. Auch die Riesen lebten dort bei den Atlantern. Sie waren oft ihre Könige .. Sie waren auch manchmal Kannibalen ..

    Vor Atlantis war Hyperborea .. Der Ursprung der weissen Rassen. Hoch im Norden in der Nähe des heutigen Nordpols.

    Als die ‘Götter’ die heutigen Menschen geschaffen hatten, haben sie sich mit den Menschentöchtern vereint .. So wurden die Giganten und Riesen gezeugt. Es kam zum Krieg der Götter und Giganten, Riesen, da die Riesen andere Pläne mit den Menschen hatten .. Es kam zu der großen Flut. Aus den Himmeln ist das Wasser durch das Einwirken der ‘Götter’ auf die Erde niedergeregnet. Das hat alles verändert. In dem einstigen Paradies war Überleben nun sehr schwierig. Vieles war unter Wasser oder vertrocknet. Viele große Tiere sind verhungert. Die Giganten .. die Riesen .. manche haben überlebt. Es wurden aber weniger und weniger. Das war die Zeit, wo die weissen Menschen aus dem Norden weiter in den Süden gezogen sind –>über Grönland –>nach Atlantis

  • Panokrat:

    Guten Morgen Tippitop,

    kannst du nicht eine Gesamtzusammenfassung deines “Bandenspiels” bringen!?
    Weil ich finde das “Tippitop”.

  • Tippitop:

    Hallo Panokrat,
    danke für dein Kompliment. :-). Nein, eine Zusammenfassung werde ich wohl nicht bringen. Diejenigen, die es finden sollen, werden es finden. Diejenigen, für die die Zeit ist, dieses zu finden, die werden finden. Es ist ja auch ein wenig spannend zu suchen. Ich möchte den Menschen nicht den Erfolg nehmen, etwas zu gefunden zu haben. Suchen müssen wir unser ganzes Leben. Um so schöner ist es, wenn wir dann tatsächlich etwas für uns Wertvolles gefunden haben.

    Ein wenig spiele ich jetzt auch über Bande ..
    https://bewusstseinsreise.net/enki-luzifer-jesus-kein-menschenfreund/#comment-24062
    wenn ich jetzt diesen Kommentar hier verlinke .. (Pimmelfanatiker, Langschädel mit viel Platz für viel Unsinn, schwarze Sonne mit einem schwarzen toten Herz, Pinocchio-Architekten)

    (Ist meine persönliche Sichtweise)
    Es gibt die drei ‘H’s. Hirn, Herz, Hose .. Wir Menschen oder unsere Seelen haben in der Regel einen dieser Schwerpunkte .. von Hirn .. über Herz .. hin zur Hose. Ist alles gut. Es sind eben unsere Charaktere. Da gibt es aber noch mehr Brückenschläge .. die rechte ‘H’and .. die linke ‘H’and. Die Hand für unsere Tat. Damit wir in ‘H’armonie etwas in Einheit ‘tun’ können, werden in der Regel von uns beide Hände gebraucht.

    Weiterhin habe ich noch verschwiegen .. zu Hirn, Herz, Hose .. kommt noch der ‘H’immel und die ‘H’ölle .. Das sind Bereiche außerhalb unseres Körpers. Bereiche, in denen wir scheinbar keine Macht mehr haben. Auf die Sexualität bezogen .. um es deutlicher zu erklären .. Da gibt es den ‘animalischen’ Mann, den ‘Höllentypen’ .. der immer will .. Lust und Leidenschaft ausleben über alle Regeln hinweg und im eigenen Feuer verbrennen (eigentlich wollen viele Frauen im Unbewussten genau einen solchen Typen.. den animalischen Mann) Eine solche Beziehung kann nur gut gehen, wenn beide eine solche ‘Leidenschaft’ haben. Gar nicht funktionieren kann es mit den beiden Extremen .. mit einem Höllentypen und einer Himmelsfrau (die gar nicht will ..) oder umgekehrt .. eine Höllenfrau (die immer will ..) und einem Himmelsmann (der gar nicht will .. )

    Ich mache jetzt noch einen kleinen Schwenk ..
    Das ‘Konzept’ Satans. Was kann man darunter verstehen?
    Ich erkläre es an den Beispielen aus der Computerwelt. Einige von uns kennen noch die Zeit, als es kein ‘Windows’ gab. Es kamen die ersten Rechner auf. Es gab noch keine grafische Oberfläche für die Bedienung der Computer. Es gab Linux mit Grafik. Es wurde viel über Kommandozeilenebene bedient. Dann kam ‘Dos’ auf .. von Microsoft mit ‘Bill Gates’ als der junge Zampano der Computerwelt. Dann im Gefolge schließlich ‘Windows’. Das war etwas völlig Neues .. mit einer Maus auf dem grafischen Bild Aktionen auf dem Rechner zu bewirken. Ebenfalls im Gefolge schon damals Apple mit ‘Steve Jobs’. Heute wissen wir, dass der große Zampano ‘Bill Gates’ .. nur eine Marionette von bestimmten Hintergrundkräften war und ist. Es sieht für uns auf dem ersten Blick so aus, als wenn es Microsoft ohne ‘Bill Gates’ nicht gegeben hätte. Nein, so ist es aber nicht. ‘Windows’ hat sich über die Jahre entwickelt. Es wurde geformt. Wir können uns die Rechnerwelt und die Bedienung eines Computers ohne Windows kaum vorstellen. Und doch wäre es möglich. Das Konzept von Windows aber ist keine Erfindung von ‘Bill Gates’, sondern von den Geheimdiensten und den Mächten dahinter, die ihre Fäden ziehen. Bill Gates ist nur die gut funktionierende Marionette, die auch ausgetauscht werden könnte.

    Auf ‘Satan’ bezogen .. macht es deutlich, daß die Figur ‘Satan’ .. auch nur ein Konzept für die Kontrolle der Welt .. der Menschen ist. Eine Figur .. ob lebend und in echt oder nur fiktiv .. Eigentlich egal. Es geht um die Geschichte .. und die Kontrolle der Seelen.

    Gehen wir zurück in die Geschichte .. in die Museen von heute. z.B. die Kunst der Etrusker, der Griechen, der Römer .. Was sehen wir da??
    Wir sehen den animalischen ‘Satyr’. Der ‘Satyr’ kommt schon dem ‘Satan’ sehr ähnlich wie wir ihn uns heute vorstellen. Vor 2 bis 4 tausend Jahren nach schulwissenschaftlicher Zeitrechnung .. Der Satyr hatte spitze Ohren, die er sich mit dem lockigen oder langem Haar oft verdeckt hat, seine Beine waren oft als Hufen dargestellt. Seine Hörner hat er ebenfalls versucht im Haar zu verdecken. Ein Wesen zwischen Mensch und Tier. Manchmal hat er sich mit einer Ziege vereint .. manchmal mit einer Menschenfrau .. Er hatte unglaubliche animalische Lust und Leidenschaft. Eigentlich ein lustiger Typ. Immer für ein Späßchen zu haben. Daher auch ‘Satire’. Das Leben genießen ohne über die Folgen nachzudenken. Immer etwas zu lachen haben.

    An diesem kleinen Schwenk kann vielleicht der eine oder andere sehen .. dass die Figur ‘Satan’ .. ob lebend oder fiktiv. Einer oder viele .. nur ein Konzept ist .. für die Kräfte, die dahinter stehen. Genauso wie ein Bill Gates für Microsoft und Windows.

    Daher ..

    Namen und Orte ändern sich .. aber das kranke Spiel bleibt. (Ziel .. die Weltherrschaft .. Leibeigenschaft der Menschen .. die totale Kontrolle der einst freien Seelen ..)

    Spielen über Bande ..

    Einen schönen Gruß an das Leben und einen Kuß an die Morgenröte.

    Ich bin eine See.le aus dem großen See der Unendlichkeit

  • Tippitop:

    Spielen über Bande ..

    .. noch zu dem Thema Atlantis, Megalithkulturen und den Deutschen.

    Dazu ist zu sagen, ohne dass ich die Namen wußte, die sich schon vor mir mit dem Thema beschäftigt haben, war mir der Zusammenhang von Heiligland Helgoland klar. Das ist schon einige Jahre her.

    Aber wirklich Ehre gebührt dem Forscher Holger Kalweit meiner Meinung nach, der sich seit vielen Jahren mit diesem Thema beschäftigt hat.

    Holger Kalweit
    https://www.youtube.com/watch?v=ecWIVFigbX0

    andere Namen
    Jürgen Spanuth, Heinrich von Pudor

    https://www.youtube.com/watch?v=eLHk9Zk9Kwc

    Dieses Wissen um Atlantis und der Zusammenhang mit dem Arischen, den Deutschen .. ist gerade um die Jahrhunderwende dann über die20ziger, 30ziger Jahre stark hochgekommen. Das konnten die ‘Götter’ nicht dulden. Auch daher war ein großer Krieg und viel Chaos aus ihrer Sicht das Beste, was passieren konnte. So hat man mehrere Fliegen mit einer Klappe erschlagen. Und die Kontrolle der Menschen war mal wieder nach soviel Chaos gesichert. Die überlebenden Menschen mußten erstmal wieder sich um ihr Überleben kümmern. Wer macht sich da schon Gedanken über Helgoland und Atlantis?

    Auch ist festzustellen, dass die Regierenden und Bandenspieler es in der Regel vermocht haben, die Spannungen unter den Menschen immer so hochzuhalten, dass sie kaum Luft hatten und nur selten zur Ruhe gekommen sind. Auch ist es ein gemeiner Trick die Unterdrücker, Bandenspieler (schwarze Sonne, Spinne, Aldebaran .. ) als die Befreier zu verkaufen.

    Die Alten wußten noch viel. Dieses Wissen ist aber im Laufe der Zeit immer mehr und mehr verloren gegangen.

    Heute wundern wir uns über die Megalithbauten, besonders im norddeutschen Raum .. über ganz Deutschland und sogar ganz Europa verteilt.

    Die Titanen und die Gesichter in den Bergen, die Riesenbäume und die Drachen in Stein .. sind vielleicht beim nächsten Mal ein Thema .. 😉

  • Rosie:

    Das Lucifer-Konzept.
    Bei meiner Recherche das Lucifer-Konzept besser zu verstehen, fand ich folgenden interessanten Artikel. Hier in “Kurzform” wiedergegeben:
    Demzufolge gibt es einen “Urschöpfer” “Quelle”, die/der wiederum viele Teilschöpfer (Logos) geschaffen hat, aus denen sich wieder sub-sub-sub-Logos entwickelt haben. Eine Hierarchie der Schöpfungskette bis runter zu uns als individualisierte Seelen.
    Der Schöpfer unseres Planeten wird Jahwe genannt. Er ist NICHT Gott. Er ist ein sub-sub-Logos. Ein planetarischer Logos für diesen Planeten.
    Jahwe wollte das Konzept des “freien Willens” für seine Bewohner einführen. Die sogenannte “Wahl” war, alles tun zu können – außer das Wissen über die Dualität zu erlangen – die Erkenntnis über Gut und Böse. Der Rest ist bekannt….der Baum und die Schlange…
    Dann kam Lucifer ins Spiel – anscheinend im Verbund mit den Nephilim.
    Der ‚Fall von Lucifer‘ kann als die Erfüllung eines Vertrages verstanden werden, das Böse auf die Erde zu bringen, um die Dualität zu schaffen und damit die Möglichkeit des “freien Willens” durchzusetzen. Lucifer ist zudem eine Gruppen-Seele, die durch 13 Blutlinien individualisiert wurde.
    Hier wird Luzifer als eine hoch entwickelte ‚Gruppenseele‘ beschrieben, aus der 6.Dichte. Der Begriff der ‚Gruppenseele‘ ist wichtig, denn es legt nahe, dass sich einzelne Seelen dadurch in Richtung Wiedervereinigung entwickeln wollen, mit dem Einen Schöpfer.
    In diesem Zusammenhang basiert der ‚Fall von Lucifer‘ dann auf einer Vereinbarung zwischen Luzifer und dem planetarischen Logo der Erde (dem Konzept), bekannt als der HERR (Jahwe), somit das Böse auf dem Planeten einzuführen, um den “freien Willen” des Menschen zu fördern und dadurch die Evolution des Menschen zu beschleunigen.
    Die Gruppen-Seele namens Lucifer erscheint nun als individualisierte Seelen dieser Gruppen-Seele in Verkörperung von 13 Blutlinien auf dem Planeten, um von einer viel höheren Ebene des Bewusstseins (6.Dichte) zu herrschen.
    Die individualisierten Seelen von Lucifer verstanden sich nie als im selben Boot wie die Menschen. Sie waren sich bewusst über ihre Rolle auf der Erde und haben eine Struktur über ihre Rolle als Herrscher und ein Verständnis, dass sie Teil der ‚Familie‘ sind, die von jeder Generation hierarchisch geführt wird. Sie werden bis heute darüber informiert, was ihr Auftrag ist.
    Es gibt 13 ‚Basis‘ oder ‚Kern‘ original-Blutlinien. Dennoch gibt es viele, viele andere Linien. Man kann sich die 13 Original-Linien als Grundfarbe vorstellen, die gemischt werden können. Auch hier keine Konkurrenz, nur Familie.
    Die Machtpositionen sind nicht unbedingt das, was wir zuerst denken: Politiker, Generäle etc. auch die sichtbare Monarchie. Es ist noch viel versteckter. Die Namen, die wir kennen, halten nicht die wirkliche alte Macht in der Hand. Es gibt andere, oberhalb dieser Linien in der Hierarchie. Wir werden nicht die Namen dieser Linie kennen.
    So sind es die individualisierten Seelen von Lucifer, welche die Rolle einer “verborgenen Hand ” spielen( hidden hand). Diese halten die wahre Macht hinter den Menschen und Institutionen. Sie scheinen die meiste Autorität in der Welt auszuüben. Sind diese mächtigen Luciferischen Seelen tatsächlich Verursacher von dem Bösen in der Welt selbst, oder sind sie nur Anstifter des Übel? Der Frage wird weiter nachgegangen im Artikel.
    —-
    Meine Anmerkung: Wenn also Lucifer als Gruppenseele die Wiedervereinigung mit dem Einen Schöpfer angetreten hat, dann haben doch die Auswüchse der 13 Blutlinien und ihrer Familien keine Aufgabe mehr!
    Haben wir Seelen uns für dieses Konzept zur Verfügung gestellt? Ich kann diese Frage nicht beantworten, will es aber nicht ausschließen. Unser Aufstieg ist soweit fortgeschritten, dass dieses Konzept nicht mehr notwendig ist. So müsste nach meiner Auffassung auch nach und nach alles zerfallen, was an dieses Konzept gebunden war durch die Blutlinien.
    Erste Schritte sind ja bereits zu sehen z.B. durch die Britische Königliche Hochzeit, wie es Tippitop auch beschrieb, mit der Rede des Bishop Curry.
    ——-
    https://www.collective-evolution.com/2018/06/19/who-lucifer-actually-is-why-they-are-here-part-2-bloodline-families/

  • Tippitop:

    Danke Rosie. Supi. Du hast es besser aufgeschrieben, als ich es gekonnt hätte. Ja, genauso denke ich auch, dass es so ähnlich war und ist.

  • Anne:

    Der Anführer der Dunkeln hat die Erde seit der Sonnenfinsternis im USA verlassen müssen aber seine Anhänger die sind noch hier unter uns, und arbeiten weiter verdeckt mit Handys mit Freie Energie gegen unsren Köpfe. Sie mischen sich im Workshops lauern die Leuten auf und dann wird gehandelt. Ich muss noch sagen das der gefalle schwarzer Hund noch unter uns lauert. Das neueste ist, sie haben auf What App Wellen eingestellt und machen sie uns so schaden.

  • Tippitop:

    Spielen über Bande ..

    Namen und Orte ändern sich .. aber das kranke Spiel bleibt. (Ziel .. die Weltherrschaft .. Leibeigenschaft der Menschen .. die totale Kontrolle der einst freien Seelen ..)

    Alles hat seinen Sinn und Zweck. Ob du es glaubst oder nicht. Eigentlich ist es sogar leicht aus der Knechtschaft herauszutreten. Es läuft alles nach einem Plan. Einem höheren Plan, wenn du so willst. Wenn du erkannt hast, wer du bist, wirst du auch bereit sein, dein Erbe anzutreten. Wenn die Zeit dafür gekommen ist. Wenn du selbst dazu bereit bist. Habe Vertrauen in die göttliche Ordnung. In den göttlichen Plan.

    Was ist das beste, was du tun kannst in deinem Leben? Das beste, was du tun kannst in deinem Leben, ist, das Leben anzunehmen. Das Leben von Anfang bis Ende zu genießen. Intensiv zu leben. Es ist dein göttlicher Auftrag sozusagen. Das kannst du tun, wenn du den Sonnenaufgang erlebst, ihren Untergang .. oder dich nur an dem Duft einer Rose erfreust oder dem Lächeln eines lieben Menschen. Es gibt viele Möglichkeiten .. Nur ‘du’ bist derjenige, der ‘dich’ erfahren kann. Nur du bist derjenige, der deinen göttlichen Funken in dir zum Strahlen bringen kann. Es ist dein Geschenk an dich selbst. Dasein im Jetzt. SEIN. .. Und den anderen ebenso in seinem SEIN in Liebe annehmen zu können. Das ist der Anfang von Eins’sein’.

    In den alten Schriften ist eigentlich von zwei Arten der Schöpfung die Rede. Zwei Typen von Menschen. Es sind ‘Liliths’ und ‘Evas’ Kinder. Zwei unterschiedliche Seelensignaturen angelegt in den Menschen. In die ‘Urmütter’. Liliths Gencode. Bei den einen kommt der Drang nach Freiheit immer wieder durch. Der Drang nach Individualität. Während der andere Typ von Mensch sich am wohlsten im Kollektiv fühlt. Beide Typen von Menschen haben ihre Berechtigung in der Schöpfung. Es ist beides gut. Aber die Seelen sind unterschiedlich. Die einen wurden geschaffen aus dem luziferischen Prinzip heraus, die anderen kommen aus einer anderen Quelle ..

    In den Seelen liegen die Bausteincodes des Menschen. Der Menschen. Die Codes werden geschrieben in den verschiedenen Leben. Gedankenhygiene. Achte auf deine Gedanken, denn es gibt eine Rückkopplung deiner Gedanken zu deinen Genen. Ein bewußtes Leben hat noch nicht soviel Einfluß auf deine Gene. Erst wenn das Bewußte ins Unterbewußtsein vorgedrungen ist, dann wird es sozusagen von deiner Seele heruntergeschrieben auf die ‘Festplatte’ deiner Gene. Übe dich darin, das das Bewußte zu deiner Gewohnheit wird. Dass es einen Automatismus gibt. Eine ‘Selbst’verständlichkeit. All die verschiedenen Einflüsse, deiner Beziehungen, deiner Nahrung, deiner Umwelt, deiner Gedanken .. haben Einfluß auf deine Seele und damit auch auf deine Codes bzw. Gene deiner nachfolgenden Inkarnation. Mit was du gefüttert wurdest .. ob Angst, Haß, Leiden .. oder Liebe, Freiheit .. bewirkt die ‘Wirk’lichkeit deines zukünftigen Lebens.

    Zwei Prinzipien stehen sich gegenüber. Ein Kampf? Ein Spiel? Wer weiß .. Das Prinzip der Liebe, des Lebens und das Prinzip des Todes, der Versklavung, der ewigen Auslöschung .. des ‘Nichts’. Die ‘Götter’ kennen beide Prinzipien.

    Von deinen Gedanken zu den Worten auf deinen Lippen bis hin zu den Lippen einer Frau. Ein Gedanke, ein Wort .. zu der Tat, zur Materialisierung, zur Manifestation, bis hin zur Geburt. Es hat alles eine Bedeutung. Es hat alles eine Ursache und eine Wirkung.

    Du und ich .. wir sind auf dem Weg. Auf dem Weg zur Meisterschaft. Zur Meisterschaft des Lebens. Auf dem Weg die Tür zu durchschreiten ..

    Die Lebenden zeugen und gebären das Leben. Mit deinen Worten die Erde bewegen. Ein Wort .. des Lebens .. der Liebe .. im Meer der Toten (Materie) reicht .. um die Toten (Schlafenden) Kinder ‘Liliths’ ins Leben zurückzuholen.

    Bist du bereit? Bereit den ‘Göttern’ zu begegnen? Heute könnte der Tag sein ..

    talita kum

    Komm ..

    Spielen über Bande ..
    und die Bande, Fesseln, Bindungen des Todes lösen ..

  • Ingrid:

    Wow Tippitop,

    dein Text hat bei mir ins Herz getroffen. Ich danke dir dafür!
    Weil ich mit dem Inhalt voll in Resonanz gehe, kann ich dazu jetzt nicht mehr sagen.

    Herzensgrüße
    Ingrid

  • Annegret Abdou:

    Lieber Tippitop,

    danke schön! Es ist mir wie Ingrid gegangen. Voll ins Herz und totale Resonanz plus einer Synchronizität, denn gestern habe ich einen Text aus dem Französischen ins Deutsche übersetzt. Dort handelt es sich um den “Hüter der Schwelle” und vieles überschneidet sich mit deinem Text.
    Ich habe das starke Gefühl, es ist wirklich dabei sich zum Guten zu wenden. Ich bin frei von Angst und lasse auch meinen Willen alles zu kontrollieren sausen. Ich bin dabei einfach loszulassen und mich wie ein Kind über alles zu freuen. Ein wunderschönes Gefühl!

    In Liebe und Dankbarkeit
    Annegret

  • Andre:

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Hier noch ein Luzifer Channeling Gerhard Hübgen

    https://www.spiritgate.de/docs/luzifer-legt-seinen-namen-ab.php

    • Maggie:

      Hallo Andre, auch dich kennen wir nicht, ebenso nicht die Channelings, da wir davon normalerweise nichts halten. Aber gut, es könnte sich ja auch da etwas geändert haben, was dann zu prüfen wäre. Der Text ist jedenfalls eh zu lang für einen Kommentar, so genügt auch vorerst der Link, um sich ein Bild zu machen und zu prüfen. Wir kommen sicher darauf zurück. Hab Dank!

    • Maggie:

      Die Channelings wurden einer Prüfung unterzogen: Es konnten Informations-Überstülpungen festgestellt werden, die auf Anhieb eine gute Schwingung machten, aber nachdem diese gelöscht war, kam die Täuschung hervor. Diese Channelings sind im übrigen schon ein paar Jährchen alt, doch Luzifer ist ja erst kürzlich in Quarantäne gegangen, was wir aus erster Hand wissen.

      Auf der Seite gabs auch ein Channeling über das Ende der Kabale von 2014 (?) Ich frage mich echt, wieso man so was überhaupt im Netz stehen lässt, wo doch jeder heute, 4 Jahre später feststellen kann, dass nix davon eingetroffen ist. Da werden echt die Menschen verarscht!

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

November 2018
M D M D F S S
« Okt    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930