Die „gute Seite“ des Feindes erkennen

Wenn man alles unter Kontrolle haben möchte:
Kontrollierte Opposition

Derjenige, der die Welt der Menschen beherrschen will, muss alle Systeme und alle Bereiche des Lebens unter Kontrolle haben. Und das ist den Menschenfeinden auch über die Jahrtausende gelungen.


Gerne will ich es nach meiner Erkenntnis an Beispielen erklären, die dich sensibilisieren mögen.

In der POLITIK stellt der Feind alle Parteien, diejenigen welche uns versklaven und ausbeuten und die Opposition, welche diese Ausbeutung anprangert. Es tut ja so gut die Erkenntnisse der Opposition zu hören und es erfüllt kritische Menschen mit Hoffnung, doch sie sind in der Regel zu schwach; es dauert einfach zu lange, bis sie auch mal was von ihren Erkenntnissen umsetzen können; bis sie endlich ein Mitentscheidungsrecht haben – oder kommt es am Ende doch nie dazu? Nein, es kommt niemals dazu und wenn sie auch die Mehrheit der Stimmen hätten – es gibt keine echte Wahl! Ergo kann der Feind auch die „gute“ Partei zulassen, um die Menschen in der Illusion zu halten und um die Energie der gerechtigkeitsliebenden Menschen dort verpuffen zu lassen.

Wenn eine Wahl etwas für die Menschheit bewirken würde, dann gäbe es sie nicht. Denn wir haben es mit Menschenfeinden zu tun, die alle Bereiche kontrollieren. Kürzlich sagte jemand treffend:
„Mörder regieren die Welt und Ihre Parteien sind seine Funktionäre und Handlanger für seine Auftragsmorde.“ Also überleg dir gut, ob wählen eine Option ist.

Übrigens ist uns ja diese Kontrollierte Opposition erstmals bei den Demos aufgefallen, als plötzlich die Querdenker erschienen, die noch so wenig quer dachten, dass es uns auffiel, denn auch sie meinten ja eine neue Partei wäre die Lösung. Die BauernDemo in Kanada war wohl ähnlich einzuordnen. Und die deutschen Bauern? Ja, der Bauernverband gehört eindeutig zum WEF – also ist auch das kontrolliert. Doch glaube ich dass es diesmal zu einem Erwachen der Bauern geführt hat, das sie selbst erst mal verdauen müssen. Sie müssen ihre Instrumentalisierung erst noch erkennen. Dann ists aus mit der Kontrolle.

In der WELTPOLITIK wird das ganze etwas schwieriger und da ich kein politischer Mensch bin, wage ich nicht, es jetzt schon zu beurteilen. Aber beobachten sollten wir es auf jeden Fall!
Sind die BRICS wirklich die „Guten“ oder nur die vorgetäuschten „Guten“? Sind sie die kontrollierte Opposition zur NWO?

Der Unterschied zur AFD ist, dass die BRICS in der Tat gute Pläne aushandeln und umsetzen und zar nach nationalen und gerechten Maßstäben entgegen den feindlichen Plänen des WEF und der KM. Kein Globalismus sondern individuelle nationale Interessen werden beachtet und wirtschaftlich wie finanziell unter der Prämisse von Weltversorgung und Weltfrieden voran getrieben. Sie vereinen sich brüderlich und lassen sich nicht zu weiteren Kriegen provozieren. Dabei wird das Feld des Feindes einfach links liegen gelassen, also ohne Kampf besiegt.

Meine stark schwingende Vermutung ist, dass die BRICS 2001 als Gegenkraft zu NESARA gegründet wurden – also klar eine kontrollierte Opposition, aber später durch den Austausch einiger Deep State-Politfiguren von den White Hats unterwandert wurde (Putin, XI Ping).
2017 wurde dann der wichtige Rest der Kabale vor das Ultimatum gestellt zu kooperieren oder zu kapitulieren. Da Trump Unmengen von Beweisen hatte, mussten sie ihre Weltherrschaftspläne aufgeben und nur noch so tun als ob. Das gilt auch für das WEF – Schwab und Langarde wurden bei einem Zusammentreffen in der Antarktis von den White Hats „überredet“ zu kooperieren. Die BRICS sind heute nicht unter der Kontrolle der DS-Ratten, was man zur Genüge an ihrem liebevollen Umgang miteinander und dem erfüllten Ziel Weltfrieden erkennen kann. Sie bereiten die Menschheit auf NESARA vor!

Unter den ALTERNATIVEN MEDIEN gibt es freilich auch die kontrollierte Opposition, sicher sogar einige. Medien und Politik sind ja eine Mischpoke. Das aber immer heraus zu finden, ist nicht so einfach. Elon Musk stand ja da mit twitter als Beobachtungsobjekt zur Verfügung. Doch Musk ist ja mittlerweile auch ausgetauscht und wir erleben einen von den White Hats unterstützten Maskenträger, dem man allerdings von der KM-Seite das Leben schwer macht und sei es nur durch Verleumdung. Bisher hält er sich tapfer.

Ein letztes Beispiel will ich noch anführen, das gar nicht beliebt ist: Die RELIGIONS-MATRIX der Urschöpfer (Elohim, Götter, Anunnaki)
Für die meisten ist klar, dass die christliche Religion die einzig wahre ist. Schließlich wird die ja auch verfolgt und Satan will die Christen ausrotten – das sind doch gute Argumente, oder?
Dabei vergisst man gerne, welche Schandtaten im Laufe der Jahrhunderte im Namen dieser Religion geschehen sind, denn es gab Zeiten wo man diejenigen umbrachte, die dem Christentum nicht beitreten wollten. Bessere Argumente gab es da wohl nicht als das Schwert – eben ganz der BibelJesus!

„Ich bin nicht gekommen um Frieden zu bringen, sondern das Schwert!“ (Lukas 22:36, Matthäus 10:34, Off.6:4)

Für mich ist das Christentum außerhalb der RKK mit seinen ganzen Aufsplittungen die kontrollierte Opposition. Jesus wird einfach als der Gute dargestellt, der uns am Ende das Friedensreich bringen wird und der unsere Sünden durch sein Blutopfer weg gewaschen hat – als hätte ein allmächtiger Gott ein rituelles Blutopfer nötig.

Das NT wird im Gegensatz zum AT als friedlich angesehen/deklariert und die Liebe, von der Paulus und Johannes schrieben, wurde Jesus zugesprochen, der ja nie was geschrieben hat und obschon er ein ziemlich Radikaler war, der nicht nur geheilt sondern auch verflucht und gedroht hat. Ja, besonders wenn die Menschen von ihrem freien Willen Gebrauch machten und ihn nicht zum König wählen wollten – da rastete er gerne aus und fluchte, was das Zeug hielt. In einigen früheren Beiträgen habe ich diese Texte bereits dargelegt, wie z.B. hier
https://bewusstseinsreise.net/jesus-und-sein-gott-vater-schlagen-weltweit-zu/

Das ist der BibelJesus der Christen, der immer wieder verflucht:
Hey, mein Junge, wenn du mich nicht liebst, mich nicht respektierst, dann werde ich deinen freien Willen auslöschen in einem Feuersee, der dich in Ewigkeit quält.
Oder wie Jesus seinen Jüngern es in einem Gleichnis vermittelte: „Bringt sie (die widerspenstigen Liebesverweigerer) her vor den König und teilt sie mitten entzwei!“ Lukas 19:27
Ja, Jesus hat die Fluchbestimmungen Jahwes bestätigt und verteidigt, wie er ja auch den Tempel seines Vaters verteidigt hat vor den Geldwechslern. Hey, ihr Christen, wacht auf und lest die Bibel mal genauer!

Laut Bibel soll er alle Gewalt und Macht im Himmel und auf Erden gehabt haben (seine Worte) und seine Rückkehr hat er auch prophezeit. Beides war wohl ein Flop oder siehst du davon was? Wenn dem so wäre, dass er es tatsächlich angekündigt hätte und nicht gekommen wäre, dann hätte er seit Jahrhunderten die Kinder dieser Welt den Gräueltaten der Pädos ausgesetzt und zugelassen, dass man ihnen unter unvorstellbaren Qualen das Blut raubt.

Typisch für eine kontrollierte Opposition ist es sicher, dass einfach keine Wahrheit und Klarheit zu finden ist. Denn dann wäre es von den Menschen zu kontrollieren.

Und diejenigen, die diesen BibelJesus nicht mögen, denen serviert man halt einen esoterischen mit ChristusBewusstsein und allem was richtig spiri klingt. Jesus ist einfach ein gutes Zugpferd für die Kabalen und ihre Kontrollpläne!

Also noch mal in aller Deutlichkeit:

Alle Glaubenssysteme sind 3-D-Matrix der Ursche! – ALLE !
Auch das Christentum in seinen vielen Wandlungen seit Erfindung!

Das Christentum ist für diejenigen gedacht, welche die restlichen Systeme nicht annehmen können – es ist die Kontrollierte Opposition, kontrolliert mit Gesetzen, 10 Geboten u.a.wie diesen:
„Seid den obrigen Gewalten (Staat, Kaiser) untertan! Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist (Steuern zahlen!)“
Dass wenige Christen den Kriegsdienst verweigern ist nur eine Farce, denn es gibt genug andere die mitmachen und schließlich bezahlen die Christen ja den Krieg mit ihren Steuern.

Ich hoffe sehr, dass dich der Beitrag in deinem eigenen Denken und prüfen unterstützen kann.

Von ❤ Herz zu Herzen ❤ – Maggie D.