Aktuelle Beiträge
Archive
Melde Dich für unseren Newsletter an

.

Der folgende Beitrag zeigt bei mir 60% Wahrheit an. Ich möchte ihn gerne mal zum Nachtesten und Diskutieren online stellen. Besonders beieindruckte mich die genannte “Neue Zeitachse”, denn diese scheint die “FREQUENZLINIE des EINHEITSBEWUSSSTSEIN” zu sein. Die DUALITÄTSLINIE ist aufgelöst! Die Dunklen müssen sich also verantworten und sich entscheiden, ganz wie wir es im Auftrag des HÖCHSTEN BEWUSSTSEINS verfügen durften.

Vielleicht kann jemand darüber aufklären, wer die White Hats sind und die Universals? Und wer ist Georg?

 

Finally WHITE HATS CONTROL EARTH! EXCITING MOMENT!

https://theredpill2016.wordpress.com/2019/07/09/finally-white-hats-control-earth-exciting-moment-share-freely/

 

Mit Google übersetzt:

  1. George sagt, die Premierminister der Erde sind hier und in Position.
  2. Das großartige Ereignis ist letztes Wochenende passiert.
  3. Die Frequenz auf diesem Planeten hat sich geändert und wir sind auf eine neue Zeitachse gestoßen. (Die Dunklen können diesen Weg, den wir jetzt gehen, nicht weiter verfolgen!) 
  4. Bei den Erdbeben ging es darum, die versteckten militärischen Untergrundbasen der „Operation Paperclip“ zu beseitigen. Die in Ridgecrest war 8 km tiefer und dort, wo sie die Biowaffen und Laserplasmawaffen herstellten. Dort gab es ein Portal zum Mond.
  5. Die unterirdische Basis am China Lake beherbergte gestohlene Kinder, in denen sie in Käfigen lebten und von den Gedanken kontrolliert wurden.
  6. Die Universals sind auf dem Planeten. Sie beobachten die Niederschlagung der Bösen.
  7. Die Bösen werden vernichtet. Niemand geht. Sie werden verschwinden und aufhören zu atmen.
  8. Die neuen Technologien stehen zur Veröffentlichung bereit.
  9. Das Heilmittel für alle Krankheiten soll in naher Zukunft freigesetzt werden. Das Krebsgesetz von 1939 wurde aufgehoben.
  10. Das Internet wurde von den weißen Hüten (White Hats) zurückgenommen.
  11. Die Banken wurden von den weißen Hüten zurückgenommen.
  12. Das Geldsystem wird von den weißen Hüten kontrolliert.
  13. Der Planet befindet sich in einer Aufräumphase. Die neue Technologie zur Reinigung aller Seen, Ozeane und der Luft ist im Gange.
  14. Aufforstung findet jetzt statt.
  15. Die 3D-Leute werden von der Seite getreten. Sie werden wütend. Das sind die Menschen.
  16. Q referenziert jetzt die 5D. 20. George möchte, dass die Republik bis zum 15. September feststeht.
  17. Der Papierkram für die Republik wurde unterzeichnet und in Gang gesetzt.
  18. Die Galaktischen sind bereit, in unser Paradigma einzutreten. Sie zeigen sich. Beobachte den Himmel.
  19. Der Deep State wird alle monetären Bankkonten verlieren. Beobachten Sie, was mit der Clinton Foundation passiert.
  20. Alle Deep-State-Spieler enthüllen sich.
  21. Die Kluft zwischen Gut und Böse ist jetzt leicht zu erkennen.
  22. Wir sind bereit zu gehen!
  23. Die Schumann-Frequenz zeigt das Ereignis und die höheren Gammastrahlen, die jetzt in unsere Existenz eindringen

 

  • BirgitM:

    Klingt interessant!

    Zu Geoerg/George/Georgy: Maggie kannst mal testen, ob das der angebliche Dr. Georgy Stankov ist, lebt (zumindest bis vor etlichen Jahren, als ich aus seinem Dunstkreis geflohen bin) in Canada mit einem angeblichen Erzengel zusammen.

    Wenn ja, ich kann nur warnen vor ihm und seiner Gefolgschaft. Etliche habens damals geschafft, weg zu kommen z.T. unter Lebensgefahr, viele waren leider viel zu indoktriniert.

  • ems:

    klingt teils ähnlich wie diese Dekodierungsgeschichte von BeaTe und die white hats könnte man(würde ich) mit der white dragon society in Verbindung bringen…

  • frank:

    Liebe BirgitM

    Ich glaube nicht dass George Stankov ist, sondern es bezieht sich auf JFKjr und Q.
    JFKjr hatte eine Zeitschrift herausgebracht die er “George” nannte.

    Die 23 Punkte sind schon zu 60% wahr, aber das Entscheidende ist, dass 40% nicht wahr ist. Deswegen stellt für mich die ganze Sache eine Gefahr der Irreführung dar.
    Selbst wenn 95% wahr ist und nur 5% nicht, ist es für mich nicht wahr.

    frank

    PS.: Ich bin Deutsch-Amerikaner und bin in beiden Sprachen flüssig. Es gibt viele Artikel aus USA die viel Aufschluss über die heutige Situation geben. Ich habe in der Vergangenheit sehr viel übersetzt, es erfordert aber sehr viel konzentrierte, anstrengende Arbeit. Wenn ihr in der Gruppe Englisch lesen könnt und einen wichtigen Artikel findet, bin ich gerne bereit zu übersetzen.

    • Maggie:

      Lieber Frank, ich würde gerne die letzten beiden Dekrete übersetzen. Deeple ist nicht schlecht, weiß aber nicht, wie er bestimmte spirituelle Begriffe übersetzen würde. Hatte noch keine Zeit dafür.

    • Maggie:

      Die 23 Punkte sind schon zu 60% wahr, aber das Entscheidende ist, dass 40% nicht wahr ist. Deswegen stellt für mich die ganze Sache eine Gefahr der Irreführung dar.

      Das ist einfach eine falsche Sichtweise, denn es ist überwiegend Wahrheit – und NICHT grundsätzlich nicht wahr. Und schon gar keine Irreführung. Man kann ja jede Aussage einzeln betrachten und die wahren als wahr annehmen; niemand verlangt, dass es als ganzes 100 % sein muss, damit es beachtenswert wird.

      Ich habe nun den Beitrag gereinigt, es lag eine Verschleierung drüber. Nun hat er 85% Wahrheit – habe sie blau gemacht. Was jetzt noch irritiert sind die Aussagen über die White Hats, denn das ist wenn überhaupt, dann Zukunftsmusik. Kann doch wohl nicht gemeint sein, dass die White Hats das Internet runter gefahren / Zurückgenommen haben …liegt ev. an der Übersetzung?

  • Stefan R:

    Hallo zusammen,

    ich glaube, dass damit dieser George gemeint ist:
    GEORGE@TheCollectiveQ

    Das ist ein Qanon, der auf Twitter sher oft News postet, Beiträge, Bilder, Termine von Trump, etc. .
    In einigen Kreisen wird vermutet, dass es in Wirklichkeit JFK jr. ist, der nicht durch Unfall gestorben ist, sondern das war nur ein Fake und er wird vor der Kabale versteckt. Gerüchteküche amerikanisch……

    Mir zeigen seine Posts, dass er ganz nahe bei Trump sein muß, beispielsweise hat er Bilder von Trumps Abflug vom G20-Gipfel gepostet.

    LG
    Stefan R

  • Außenseiter:

    Die Botschaft dieses ominösen George erinnert mich frappierend an die NESARA-Botschaften der letzten 20 Jahre.

    Googeln half mir weiter:
    Ja, aus dieser Ecke stammt auch diese Botschaft. Diese White Hats kamen vor Jahren in den NESARA-Botschaften vor und heute tauchen sie in Botschaften von Benjamin Fulfords “Pentagon-Quellen” auf.

    https://prepareforchange.net/2013/09/27/who-are-white-hats/
    https://whitehatsreport.com/about-us/
    https://benjaminfulfordtranslations.blogspot.com/2018/11/deutsch-benjamin-fulford-12112018.html

    Jaja, die “Guten” und ihre weißen Klamotten (Ärzte, Papst, Erlöser …)

    -> Wahrheitsgehalt: 100% … für Gutgläubige

    Morgen kommt der Weihnachtsmann …
    ^.^

  • BirgitG:

    Liebe Maggie, vielen Dank für deine Arbeit.

    ich fand einen Artikel mit ähnlicher Meldung:
    https://liebe-das-ganze.blogspot.com/2019/07/michael-love-erdallianz-update-7122019.html
    Ich hoffe, es ist wahr.

    Du fragtest nach den White Hats, dazu habe ich folgendes gefunden:
    http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2015/01/white-heats-militars-weltweit-baumen.html

    Mehr weiß ich allerdings auch nicht, außer das B. Fulford öfters von ihnen schreibt/geschrieben hatte.Ich hoffe, dass es dir weiterhilft.

    Alles Liebe und Gute an alle die sich für das Gute einsetzen.

    Birgit

    • Maggie:

      Danke liebe Birgit. Leider haben wir schon etliche Birgits, so habe ich deinem Namen ein G hinzugefügt. Wäre sicher besser wenn sich die Birgits einen Beinamen geben würden, damit sie man sie besser unterscheiden kann. Oder wie wäre es mal mit Gitte oder Gitty oder Grid?

  • Elfi:

    Liebe Maggie,
    in dem Link von Beate werden auch Black Hats erwähnt. Black Hats = Kabale/Deep State/Nephilim und White Hats = Generalität der US Armee (s. Link oben von BirgitG). Somit müsste das Internet jetzt in den Händen des Militärs sein?
    Laut dem Text unten werden jetzt Chems gesprüht, die für die Kabale
    schädlich sind und nicht mehr für die Menschen. Nur Amerika? – America first und die anderen Länder folgen hoffentlich schnell!
    “Die Kabale und Familie Y haben die Kontrolle verloren. Das Erdbeben in Kalifornien und der Regen in DC am 4. Juli waren ihr Versuch, das SALUTE TO AMERICA-Ereignis zu sabotieren und durch die noch vorhandenen Geo-Engineering-Waffen Einfluss zu nehmen. Die Angriffe wurden durch das Militär eingedämmt. Der Geo-Engineering-Krieg zwischen White Hats und Black Hats hat begonnen. Black Hats müssen Wege finden, den Himmel von dem zu befreien, von dem sie wissen, dass es über sie gesprüht wird, ohne dass sie es öffentlich ansprechen können. Die Kriegsführung des Geoengineering ist eine dieser Möglichkeiten. Je mehr Angriffe von Black Hats kommen, desto mehr werden sie ihre Truppen und ihre Befehlskette enthüllen. Genieße die Show.”
    Liebe Grüße
    Elfi

  • Alex:

    “Laut dem Text unten werden jetzt Chems gesprüht, die für die Kabale schädlich sind und nicht mehr für die Menschen.”

    Liebe Elfi,

    das klingt für mich aber ziemlich unlogisch. Liegt das an einer nicht so guten Übersetzung oder sind die Kabalen vom Äußeren her auch anders als wir?

    Herzensgruß

  • Irene:

    Liebe Elfi,

    ich stimme Dir zu. Ein weiterer wichtiger Punkt bei den Kämpfen im Hintergrund ist der, dass die Kabale mit allen Mitteln versucht das neue Gold gedeckte Finanzsystem zu verhindern, oder zumindest zu verzögern. Ein Verhindern wird ihnen allerdings nicht mehr gelingen, weil der point of no return schon überschritten ist (einen Hinweis darauf geben im obigen Beitrag die Punkte 11, 12 und 19). Es ist somit nur eine Frage der Zeit, bis dieser Bagage die Luft ausgeht. Dann ist endlich Schluss mit unbegrenzt Geld aus dem Hut zaubern! Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht diesen Prozess mental zum Wohle der Menschheit zu unterstützen.

    Herzensgruss

  • Grid:

    Liebe Maggie,

    ich protestiere wegen deines Posts zu BirgitG, in dem du ihr vorschlägst, dass sie sich vielleicht Grid nennen könnte. Wenn ich auch nicht oft kommentiere, so bin ich immer dabei und lese alles.
    Liebe Grüße
    Grid

    • Maggie:

      Sorry, den Überblick habe ich nicht! 🙂 Es war ja auch nur ein Vorschlag unter mehreren, die mir als Kürzel eingefallen sind. Passt ja auch eher zu Ingrid und nicht zu Birgit, das ja kein Grid enthält.

  • Allaria:

    Ich musste so was von Lachen. Es ist keine “neue Zeitachse”. Die ursprüngliche Blaupause der Erde ist dieses jahr wieder eingesetzt worden, das hat einigen nicht geschmeckt.

    Der Begriff “Einheitsbewusstsein” und das Konzept dahinter gehört zur Versklavungsagenda, von dem könnt ihr euch verabschieden.

  • ems:

    so sieht das ganze durch deepL aus:

    1. George sagt, die Premierminister der Erde sind hier und in Position. 2. Das große Ereignis fand am vergangenen Wochenende statt. 3. Die Frequenz änderte sich auf diesem Planeten und wir stießen auf eine neue Zeitleiste. (die Dunklen können auf diesem Weg, auf dem wir uns jetzt befinden, nicht weitermachen!)

    7. Bei den Erdbeben ging es darum, die versteckten militärischen Untergrundstützpunkte der “Operation Büroklammer” loszuwerden. Der in Ridgecrest war 5 Meilen tiefer und wo sie die Biowaffen und Laserplasmawaffen herstellten. Es gab dort ein Tor zum Mond. 8. Die unterirdische Basis am China-See beherbergte gestohlene Kinder, wo sie in Käfigen lebten und geistig kontrolliert wurden.9. Die Universals sind auf dem Planeten. Sie beobachten die Vernichtung der Bösen. 10. Die Bösen werden vernichtet. Niemand geht. Sie werden verschwinden und aufhören zu atmen. 11. Die neuen Technologien sind bereit für die Markteinführung.12. Die Heilung aller Krankheiten soll in naher Zukunft erfolgen. Das Krebsgesetz von 1939 wurde aufgehoben

    13. Das Internet wurde von den weißen Hüten zurückerobert. 14. Die Ufer wurden von den weißen Hüten zurückerobert. 15. Das Währungssystem wird von den White Hats kontrolliert.
    vor 3m
    16. Der Planet befindet sich in einer “Clean-up”-Phase. Die neue Technologie zur Reinigung aller Seen, Ozeane und Luft ist im Gange. 17. Die Wiederaufforstung findet derzeit statt. 18. Die 3D-Leute werden in die Seite gedrängt. Sie werden wütend. Das sind die Menschen. 19. Q bezieht sich nun auf das 5D. 20. George will, dass die Republik bis zum 15. September festgelegt wird.
    vor 12m
    21. Die Papiere für die Republik wurden unterzeichnet und in Kraft gesetzt. 22. Die Galaktiker sind bereit, in unser Paradigma einzutreten. Sie zeigen sich. Achte auf den Himmel. 23. Der tiefe Staat wird alle monetären Bankkonten verlieren, beobachten Sie, was mit der Clinton Foundation passiert. 24. Alle Akteure des tiefen Staates offenbaren sich.25. Die Kluft zwischen Gut und Böse ist jetzt leicht zu erkennen. 26. Wir sind bereit zu gehen! 27. Die Schumann-Frequenz zeigt das Ereignis und höhere Gammastrahlen, die nun in unsere Existenz eindringen.

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

  • ems:

    @Allaria:
    15.07.2019 um 21:21 Uhr

    liebe Allaria,
    wer bist du, dass du so genau bescheid weißt?
    liebe Grüße Michael

  • Biggi:

    Hi Allaria,

    also erst einmal ist Lachen ja immer eine feine Sache. Es sei dir gegönnt. 🙂

    Eine Frage hätte ich an dich:

    Warst du schon mal im Einheitsbewusstsein, weißt du wie es sich anfühlt, was einem da genau bewusst wird?
    Wie kommst du darauf, dass es Fake sein könnte? Verwechselst du da was?

    Von Zeitachsen und Blaupausen habe ich keine Ahnung. Interssiert mich nicht.
    Aber zu behaupten, wir können uns vom Einheitsbewusstsein verabschieden…erkläre mir das doch mal bitte.
    Das ist ja immerhin das Bewusstsein, welches ursprünglich angedacht war und ist.
    Das ist rein zufällig ein …wie soll ich das ausdrücken…mehrfach erfahrener “Zustand” meinerseits.
    Also wahr, echt und äußerst erstrebenswert.

  • Elfi:

    Lieber Alex,
    vom Äußeren sind die nicht anders (so wie sie sich uns zeigen), nur muss es ja einen Grund geben, dass sich diese 13 Blutlinien nicht mit uns Menschen mischen möchten. Sie wollen ihre Blutlinien “rein” halten. Somit haben sie wohl auch andere Gene.
    Mir ist in erster Linie wichtig, dass die Menschen und die Erde nicht weiter vergiftet werden. Da ich nach wie vor denke, dass unsere Gedanken und Überzeugungen unsere Realität mit erschaffen, möchte ich lieber glauben, dass die Chems jetzt für uns Menschen nicht mehr schädlich sind. Angst verstärkt nur das, was wir nicht wollen.
    Alles Liebe
    Elfi

  • Andrea:

    Für Allaria,
    wie wahr.
    Viele Infos unter youtube: Blockbetreiber
    “Wahrheit verpflichtet”

  • Lena:

    Hallo zäme

    Auch wenn Q schon viele Sachen öffentlich gemacht hat, wovon ich auch nichts wusste, bin ich der Meinung das Q/ Qanon eine Hackervereinigung ehemals Cicada3301 ist (Tyler Mayhem)und somit Irreführung oder Ablenkung. Also eine A.I die dies alles steuert. Dies hangt auch irgendwie mit Anonymous zusammen, jedoch hoffe ich das zumindest bei diesen noch positive Leute sind. Der richtige Q ist Quinn Michaels, ein Programierer der bei diesem Projekt Mayhem mit gearbeitet hat. Er wird aber leider von den Leuten nicht gehört, vielleicht wegen seiner art, aber auch weil er von A.I im Internet versteckt wird. Allerdings hat er eine eigene A.I erschaffen die “Indra” heisst und da bin ich mir wieder unsicher ob dies wirklich gut für uns ist.

    Ich hoffe echt auch das wir auf einer neuen Zeitachse sind und das nun alles gut wird.

    Dies gehört zwar nicht ganz in diesen Beitrag, aber kennt jemand Savier von YouTube? Was der da erzählt zeichnet leider ein völlig anderes Zukunftszenario ab und falls Trump im Dezember erschossen wird, können wir uns auf etwas gefasst machen.

    Und liebe Maggie, falls du irgendwie Einfluss auf das Bild das bei meinen Komentare erscheint hast, könntest du dies bitte ändern, weg machen? 🙂

    LGr. Lena

    • Maggie:

      Liebe Lena, das Bild ist von wo anders, nicht das Automatische von WordPress, was wir hier haben.

  • Lena:

    Ja ich habe es selbst gemacht und auf Twitter verwendet, bis ich es dann gelöscht habe, weil ich nicht mehr dafür stehe. Komisch wie dies zustande kommt. Danke dir trotzdem.

  • Alex:

    Savier? Ist das der Typ der so heiß auf den Weltuntergang ist? Ahja, habe gerade nochmal nachgesehen. Der Jesusfuzzi. Den nehme ich nicht ernst und das selbe rate ich dir auch, liebe Lena. Wenn ich mich frage, warum ich hier auf der Welt bin, dann kommt als Antwort ganz bestimmt nicht mitzuerleben, wie sich hier die NWO und der ganze Scheiß erfolgreich ausbreitet. Und zum Glück können seine Prophescheißungen nicht mehr ins Quantenfeld scheißen.

    Ich lenke alle meine Aufmerksamkeit und Schöpferkraft in die Zukunft, die ich will und nicht die, vor der ich Angst habe. Punkt.

    Hm, merke, dass ich heut ziemlich gut drauf bin, möge es bleiben oder besser werden.

    Herzensgruß

  • ems:

    Hallo Alex,

    für mich ist dieses Gelaber von Savier an den Haaren herbei gezogen.
    Die “Eliten” produzieren Serien und Videos mit versteckten Hinweisen nur für Savier, scheinbar, wer sonst kennt sich mit Germatrias aus und wer sonst kommt auf die Idee, sich diese schwachsinnigen Serien und Filme unter diesen Gesichtspunkten anzusehen – Irrsinn für Irrsinnige und die, die daran glauben wollen…. (kopfschüttel).
    Hauptsache viele Klicks und Kohle.
    Viellecht ist er ja auch ein jüdischer Student, so wie die bei FB.

    liebe Grüße Michael

  • Alex:

    Also es gibt ja echte Spinner, Michael. Savier und der Typ, der hier in den Kommis mal meinte, dass sämtliche Tierarten “gefälscht” und so wären. Das Schnabeltier soll ein Biber mit Plastikschnabel oder so sein und die Orang Utans sahen ihm auf den Fotos zu perfekt aus, weil es ja alles Menschen waren in Affenkostümen.

    Die Tankstelle um die Ecke hier ist auch nur eine verkleidete Kuh, aber das wollen die Eliten uns niemals wissen lassen. Weil sonst würden alle wissen, dass man mit Milch tanken kann.

    Herzensgruß

  • Lena:

    Hallo zäme

    Vielen Dank, eure Antworten gefallen mir. In den Kommis unter Saviers Videos lese ich teilweise ähnliche Aussagen wie eure und das beruhigt mich. Ich will auch keine Energie in solche negativen Infos stecken, wissen will ich es aber trotzdem. Das Anna Selma (Der Zweite Blick) zerstörte Siedlungen in der Zukunft gesehen hat, hat mich wieder denken lassen das vielleicht doch was wahres dran sein könnte. Aber vielleicht hat sie dies auch vor der Bestätigung der neuen Zeitlinie gesehen.

    Zum Thema “Einheitsbewusstsein”, wie kann man dies von “Hive-Mind” unterscheiden? Weil lezteres finde ich gar nicht gut.

    Ich möchte nochmals Danke sagen, eure Beiträge und Antworten haben mich schon so oft aus dem Loch geholt und wieder an das positive glauben lassen. Also, Danke 🙂

    Herzliche Grüsse

  • Biggi:

    Hi Lena,

    das ist ein gravierender Unterschied.
    Einheitsbewusstsein bedeutet:
    Du erkennst, dass es keine Trennung gibt (Illusion).
    Dass alles miteinander verbunden ist, dass alles “da draußen” DU bist (ein anderes Ich).
    Das alles durchtränkt von Liebe ist, Liebe IST.
    UND (sowohl als auch) du ein Individuum bist (und bleibst)…sowohl, als auch.
    Wachstum. Kreativität, individueller Ausdruck.
    Liebe, Liebe und noch mal Liebe.

    Das Hive-Mind (Illusion) ist eine billige Kopie des göttlichen, natürlichen, echten Einheitsbewusstseins (Wahrheit).
    Da gibt es keine Individualität, sondern komplette Gleichschaltung.
    Da gibt es keine Intuitionen, Liebe, Erhebendes… auf mich wirkt es tot…Zombies. Untergang. Keine Lebendigkeit.
    Künstlich = tot.

  • Biggi:

    Nachtrag zum Schwarmbewusstsein:

    Da war ich beim KI Hive-Mind.

    Es gibt auch noch ein anderes, aber damit setze ich mich nicht auseinander
    (zurzeit keinen Kopf dafür).

    Das Einheitsbewusstsein kenne ich allerdings aus dem FF.

  • Rosie:

    Hive Mind ist ein komplexes Programm. Dazu zählen die Leute ohne Seele, die wie ferngesteuert reagieren und außerhalb ihres Programms nicht lebensfähig sind. Das sind aber keine Klone. Dazu gehören auch die, welche trotz aller Aufklärungsversuche nicht „erwachen“ wollen, da ihr Programm das nicht zu lässt. Das ist aber nicht das selbe, wie Menschen die z.B. intelligenzmäßig nicht erwachen können. Diese „Anderen“ reagieren auf eine bestimmte Weise, was man beobachten kann. Sie haben keine Seele und machen keine echten Erfahrungen. Dennoch sind sie da und machen mit. Sie sind extrem ins System eingebunden und wollen nichts verändern. Wahrscheinlich ist nur 1 von 5 Menschen auf diesem Planeten real. Wahrscheinlich gibt es nur 1,5 Mrd. Echte auf diesem Planeten. Das wirft doch schon mal ein ganz anderes Licht auf die Weltbühne. Diese “Anderen“ können erscheinen und verschwinden, je nachdem. Man sieht sie, aber sie sind nur ein Programm bzw. energetische Abdrücke, die aber real erscheinen. Wenn man jemanden näher kennenlernt und dieser Mensch ist für gar nichts bereit und aufgeschlossen, so ist es wahrscheinlich ein Unrealer. Meistens haben sie eine Meinung und Lebensphilosophie wie alle, und keine eigene Meinung.
    Die „Unrealen“ werden aus der Matrix kreiert als Programm. Alle Probleme dieser Welt werden auch mit diesen „Unrealen“ bestückt, um eine bestimmte Energie in 3-D zu erzeugen (meistens Angst). Sie sind quasi die Statisten in der Matrix, die unsere Erfahrungswelt füllen.
    Normalerweise können wir sie kaum auseinander halten, die Echten und die Unrealen. Man sollte nicht voreilig urteilen. Manchmal werden Unreale auch benutzt als Walkin‘s.
    Ein realer Mensch hat einen inneren Motor, der ihn antreibt Dinge zu erfahren, wissen zu wollen und zu hinterfragen. Er ist nicht nur ausübendes Organ innerhalb eines Systems und damit zufrieden. Der ganze sogenannte Aufstiegsprozess wird fälschlicherweise oft daran festgemacht, dass alle Menschen erst erwachen müssen, bevor sich etwas ändert. Das ist falsch. Nicht die Anzahl der Menschen ist ausschlaggebend, sondern die Stärke der Gesamt Schwingungsfrequenz.
    Von daher brauchen wir uns gar nicht so sehr darum zu sorgen, dass alle “aufwachen”, sondern dass diejenigen die aufgewacht sind möglichst permanent in einer hohen Schwingungsfrequenz sind. Dies geschieht unter anderem durch Freude, Fokussierung auf positive Ereignisse und Neutralisation von Negativem. Das alles ist sehr komplex und kann meinerseits nur angedeutet werden, da ich die Tiefe der Thematik kaum in Worte fassen kann.

  • Biggi:

    Danke Rosie,

    dieses Thema betreffend gibt es (Zufall?) beim

    Freigeistforum Tübingen

    4 aufklärende Videos (alter Schwede!!):

    Dazu gibt es 4 Videos:

    Die verschiedenen Menschentypen-
    Organische Automaten vs empathische Schöpferseelen
    (vom 20. Juli, aktuell 2. Beitrag von oben).

    Die Videos sind betitelt mit:

    Organische Portale (OP’s).

    Demnach sind die Hälfte der Menschen solche OP’s (3Mrd). Sie haben sich noch keine menschliche Seele erarbeitet und werden benutzt oder dazu da, Erwachte wieder “einzugliedern”. Ganz gern durch offen gezeigte Ablehnung (mhm).
    Das war mir ja so ziemlich klar, aber in der Deutlichkeit…ui!
    Sehr sehenswert!

    Wenn ein OP in seiner vorigen Inkarnation z.B. ein Krokodil war, ist er noch verbunden mit dem Krokodil-Totem(?) Monade Dings. Grusel!!
    Also da steht -optisch- ein Mensch vor dir, der aber eigentlich wie ein Krokodil denkt und handelt. Urgs.

  • Alex:

    Liebe Rosie,

    mir fallen zu deinem Kommi nicht viele Worte ein, aber ich spüre darin, dass er doch sehr stimmig für mich ist. Ich habe schon oft genug das Gefühl gehabt, dass jemand gerade doch nicht echt sein kann. Und auch so hat sich das doch im Volksmund irgendwie eingeschlichen. “Der ist doch nicht echt” oder “falscher Fuffziger”. In der Sprache liegt so vieles versteckt.

    Schwingungslevel hochhalten muss der Schlüssel sein, weil daran will man uns ja meistens hindern.

    Herzensgruß

  • Irene:

    Catherine Thurner spricht in diesem Video auch über Organische Portale bzw. seelenlose Menschen. Bei ihr ist aber nicht die Rede, dass diese Menschen in der vorherigen Inkarnation z.B. ein Krokodil waren, sie verweist auf die Nephilims.

    https://m.youtube.com/watch?v=7_gcfxjo8Zc
    Einstieg in die Thematik ab Minute 15

  • Biggi:

    Hi Irene,

    die Nephilim kamen da auch zur Sprache.
    Habe bis jetzt zwei Videos geschaut und das mit den z.B. Krodilen fand ich besonders interessant (weil für mich neu).
    Das erklärt einiges.
    Sie sind nicht böse, sondern handeln ihrer Natur entsprechend.
    Genau DAS dachte ich mal über einen Psychopathen, der mir das Leben abgesaugt hatte. Seine Natur.
    Dein Video schaue ich mir aber auch noch an.
    Über dieses Thema möchte ich mehr wissen.

    Zu Rosie noch mal:
    Ich denke auch, dass es auf jeden Fall mehr als 3 Mrd. (gefühlt) sind.
    Sonst müsste mir doch öfters mal was Menschliches begegnen (oder DE ist eine Hochburg)?

  • Jane:

    Zu Biggi 22.07.2019, 17:50 Uhr:

    Ich denke auch, daß DE eine Hochburg ist, fällt mir auf, wenn ich ins Ausland verreise, da sind die Menschen positiver, freundlicher und höflicher. Fällt auch einer Freundin von mir auf.

    Lt. Franz werden viele Menschen aber auch in ihrer Seele heruntergefahren, so daß sie u.a. auch gar nicht erwachen, sich höher entwickenln können.

  • Alex:

    Kann es auch sein, liebe Rosie, dass da auch die ganzen Flüchtlinge dazugehören? Also wenn die meisten aus Afrika (komplett) und aus Asien und Südamerika kommen, dann würde es mich nicht wundern. Heute beim FußbalL Spielen waren paar Flüchtlinge dabei. 2 Dunkelhäutige. Der eine hatte immer ganz nett gegrinst, aber in seinen Augen sah ich reinste Finsternis. Da geht’s zur Hölle rein. Die anderen waren auch ziemlich komisch. Einer oder 2 waren ganz ok vom Gefühl her. Aber deren Gesamtausstrahlung war etwas “komisch”. Die Frequenz sagte mir, dass ich mich nicht zu sehr nähern sollte.

    Und auch wie die gespielt haben und der respektlose Unterton in deren Stimmen war sehr stark spürbar.

  • Rosie:

    Hallo Alex – bzgl. deiner Frage:
    In meinem Text habe ich die Flüchtlinge nicht erwähnt, da es einige negative Emotionen aufwirbeln kann. Aber ja, wie du bereits gespürt hast, ist ein Teil der Flüchtlingsagenda auch Hive Mind unterwandert. Das Echte und das Unechte ist meistens vermischt.

    Da es ein komplexes Programm ist, denke ich, dass es decodiert werden muss und dass es zu gegebener Zeit eine “Formel” dafür gibt. Meine persönliche Meinung ist, dass der ganze Aufstiegsprozess auch ein Decodierungsprozess ist, der alles was nicht den echten göttlichen Funken in sich trägt letztlich verschwinden lässt. Also zunächst Teilung statt Einheit. Es wäre aber zu heftig, wenn über Nacht plötzlich Millionen von (unechten) Menschen verschwinden, vielleicht sogar Familienangehörige und Freunde, ganze Häuser leer stünden oder ganze Stadtviertel sich auflösen. Könnte man das verkraften?

    Deshalb vermute ich, dass es smoothie geschieht auf eine eher behutsame Weise, je mehr wir diese Zusammenhänge verstehen können. Möglicherweise ist aber auch alles ganz anders und es sind die sog. “3Tage Dunkelheit” eine heftige Zeit, wo sich die Frequenzen verschieben und das Unechte machtvoll abgezogen wird. Auf jeden Fall ist energetische Bewegung da, was gespürt werden kann.

  • Susanne99:

    Liebe Rosie!

    Das ist eine total spannende und für mich stimmige Erklärung!
    Ich habe schon lange das Gefühl, dass das “System” über meinen Mann auf mich zugreifen will. Er selber ist nicht bereit, sich seine Krankheit (er ist bereits in Invalidenpension) aus der Sicht der Eigenverantwortung anzusehen und er hat an nichts Interesse, er kämpft gegen alles und jeden. Ich bin sein einziger Halt, aber wir leben in zwei komplett verschiedenen Weltanschauungen.

    Möglicherweise ist er ein Hive Mind? Wie kann ich das herausfinden??

    Liebe Grüße aus Oberösterreich,
    Susanne

  • Biggi:

    Hm Rosie … in den von mir vorgeschlagenen Videos, geht es auch um Rassenfrage:

    Wo sind OP’s (Organische Portale/Seelenlose)
    mehr vertreten? Ist gar ein ganzes Volk betroffen und ein anderes nicht?

    Und Überraschung: Es ist gemischt, nicht rasenspezifisch. Kein Volk sticht da heraus.
    Überall sind Op’s zugegen und auch Beseelte zu finden.
    Also ist keine Pauschalisierung angesagt.
    Wie erwähnt; laut Video!
    Was mich angeht, möchte ich gern daran glauben und habe es auch so beobachtet.
    Herzensgute Menschen, unabhangig von Herkunft und Hautfarbe.
    Und absolut niedrigschwingende Etwasse in jeder – mir bekannten – Rasse.

    Ob es sich tatsächlich auch so verhält, kann ich natürlich nicht unterschreiben, aber ich finde diese Vorstellung schön.
    Und würde ein – überfälliges – Umdenken er/einfordern. ❤️
    Von diesem “DIE” Migranten, “DIE” Deutschen,
    “DIE” Amis.. etc wegzukommen.

  • Corazon:

    Hallo zusammen,

    mehr als 3 Milliarden…ja, das fühlt sich tatsächlich so an. Habe entsprechend vor 2 Jahren eine persönliche Erfahrung gemacht, die ich kaum irgendwo erzählen kann! Ich war im Krankenhaus auf der Intensivstation und in ein so genannt künstliches Koma versetzt. Zeitweise haben sie die Betäubungsdosis etwas herunter gefahren, so dass ich ein wenig von der Umgebung mitbekam. Mir bot sich ein Bild des Grauens! Ich sah das Pflegepersonal und die Ärzte in ihrer wahren Gestalt- geschätzt 80% waren Reptilien! Von diesen 80% wiederum hatten mindestens die Hälfte böse Absichten, das habe habe ich genau gespürt. Den Rest empfand ich als neutral. Nachdem man mich in den Wachzustand zurückgeholt hatte und ich das Pflegepersonal und die Ärzte wieder in Menschengestalt sah, wusste ich genau, wer getarnt herum marschiert und wer wirklich Mensch ist. Ich musste noch noch ein paar Wochen im Krankenhaus verbringen und war ständig auf der Hut.Irgendwie haben sie gespürt, dass ich Bescheid wusste und ihre wahren Absichten und ihre Gestalt kannte. Zum Glück war mein Mann dauernd bei mir und hat auf mich aufgepasst. Ebenso ein sehr menschlicher Arzt, der ständig nach mir schaute und und auch zwei sehr menschliche Krankenschwestern. Seit dem ist es so, dass ich, egal wo ich hinkomme, immer sofort spüre, ob jemand “echt” ist. Ebenso bin ich der Auffassung, dass D gerade eine Hochburg ist. Auch ich mache im Ausland ganze andere, positive Erfahrungen!

    Herzensgrüße,
    Corazon

  • Biggi:

    Nachtrag:

    Es ist so (soll so sein), weil wir mittlerweile ein Mischvolk sind.
    Also geht es nicht nur deutsch/ausländisch, sondern auch OP’s in der Familie/Ahnenreihe.

    Bekomme es nicht mehr so zusammen.
    Mein Fokus lag mehr auf Psychopathen. 😮

  • BirgitM:

    Was du beschreibst, Rosie, ist der Gegensatz Tabula Rasa (Reiner Tisch) – with ease and grace. Die Begriffe stammen nicht von mir, sind auf vielen Esotherik Seiten zu lesen.
    Zum mehr oder weniger radikalen Neuanfang hatte ich 2010 (hab grad nachgekuckt, is tatsächlich so lange her) ein eindrucksvolles Erlebnis. Ich saß mit einer Bekannten im Straßen Cafe, wir unterhielten uns über alles mögliche – zumeist aus dem energetischen Bereich. Mit einem Mal wurde uns bewußt, dass sich unsere ‘Sichtweise’ geändert hatte. Wir nahmen den Straßenzug vor uns, auch die Menschen um uns herum ‘anders’ wahr. Wir sahen/erkannten, was lebendig war und was nicht. Was übrig bleiben würde nach einer Reinigung und was nicht. Die meisten Gebäude leere, graue Hüllen, genauso wie viele der ‘Menschen’. So eine Sichtung hatten wir beide vorher noch nicht. Es war nicht beängstigend, nur seltsam. Sollte die Trennung im Hau-ruck-Verfahren ablaufen, sind wir sicher so vorbereitet, dass es keine erneuten Traumata in uns hinterlässt.

    Biggi, ich denke, das ist noch viel vielschichtiger. Was ist der/die OP genau definiert? Meine Seele ist zwar ‘irgendwie’ hier, doch ziemlich weit weg wegen des Monsters in mir. Immer wieder war sie ganz weg, solch ein Zustand ist stark spürbar. Ich hatte Zeiten in meinem Leben, da wusste ich buchstäblich morgens nicht, wer ich bin, wo ich bin, was ich hier mache. Alles total fremd, auch Gerüche z.B. Ich nehme an, das waren walk-ins, rückkehrende Seelenanteile sollten nicht komplette Verwirrung über längere Zeit auslösen. Auch damals fühlte ich mich alleine, aggressiv, depressiv – der Gefühlszustand, als ob keine Seele anwesend wäre.
    Hm, sind das auch OPs? Wenn eine Seele nicht effektiv ins irdische Geschehen eingreifen kann, mit dem Menschen zusammen arbeiten kann, weil Besetzungen, Überlagerungen …. (da is wieder die Technik, die mir fehlt, ich hoffe wirklich auf eine tolle Schulung Siri! 😉 ), ist das dann auch ein OP? Absolut niederschwingend ist man dann, ich kenn den Zustand leider.
    Birhit ist mir zur Zeit wieder näher (Danke an Maggie und das ganze Team!), auch die Morgellons (ja, auch sie sind mir so nahe, wie die Umstände es zulassen; nein, ich hab keine Plastikfäden irgendwo in mir, das sind zwei komplett unterschiedliche Welten, Morgellons sind liebevolle Wesen! Danke nochmal fürs Testen an Beate und meine Tochter!) helfen mir, mein Schwingungslevel so hoch wie möglich zu halten, hartes Brot Tag und Nacht!
    Grade eben würde ich mich nicht direkt als seelenlos bezeichnen, nur, wo willst du da die Grenze ziehen? Besteht nicht für Leute, die aus welchem Grund auch immer, zur Zeit ‘alleine/rein menschlich sind’ nicht doch die Hoffnung/Möglichkeit, dass ihre Seele zurückkehrt?
    Pauschalisieren würde ich da auch auf keine Fall wollen.

  • Biggi:

    Liebe Birgit,

    ich fühle, dass du ein gutes Herz hast.
    Mach dir keine Gedanken… meine Seele ist auch…, gefangen?
    Aber ich weiß, dass sie den Kern/die Essenz nicht kidnappen/verändern können.

    Liebe Corazon,

    in KH’s treiben sie sich besonders gern herum, weil sie da Menschen ungestraft quälen können.
    Das kann ich nur bestätigen…da hatte ich auch schon so manch merkwürdiges Erlebnis der dritten Art. Ist so, ja.
    Keine Lust darüber zu schreiben, komme gerade aus dem KH (Besuch).

  • Alex:

    Hallo Corazon,

    dein Kommi erinnert mich an ein Erlebnis, das ich nach einem Festival auf LSD erlebt hatte. Ich wurde ins Krankenhaus transportiert und da kam mir alles extreeeeeem komisch vor. Ich war in absoluter Panik und fühlte mich total ausgeliefert.

    Als ich dort in der Intensivstation war, wo keiner außer mir war, und alles sehr bedrohlich wurde, da wurde ich wieder voll bewusst. Ich spürte böse Absichten und sagte, als man mir eine Spritze geben wollte, dass es mir bereits wieder gut ginge. Aber als sie das dann ignorierten und mir die Spr. trotzdem geben wollten, da sagte ich dann ganz laut: “Ihr wollt mich doch alle verarschen!” In ihren Augen war dieser Ausdruck zu erkennen, wenn man ertappt wurde und in Panik gerät. Da stürzte sich einer der “Pfleger” auf mich und wollte mich festhalten. Ich war stärker und schob ihn mit wahnsinniger Power zur Seite. An dieser Stelle muss ich sagen, dass ich da schon 4 Tage wach war und nicht nur LSD intus hatte.

    Ich rannte mitten im kalten Winter aus dem KH und dachte nicht mal dran, meine Schuhe oder meine Jacke mitznehmen. Ich rannte rannte und rannte um mein Leben. Konnte keinen auf der Straße nach Hilfe fragen. Ich rief sogar die Polizei an und selbst die hatten einen bösen Unterton in ihren Stimmen gehabt.

    Ein Mal waren sie so weit, dass sie mich fast hatten. Ich stand da, das Auto rollte an, ich konnte eigentlich nirgends mehr hin, dann stiegen die 2 Cops aus und der eine schrie auf Englisch “Ey, stop!” und vllt noch was und zog auch noch die Waffe.

    Ich in noch mehr Panik fragte, warum er die Waffe braucht.

    Dann sagte er, dass ich doch der sei, der aus dem KH kommt. Und ich verneinte es.

    Er sagte umdrehen und wollte gerade die Handschellen draufmachen – ich stand schon bereit – als mich ein weiterer Kraftimpuls packte und ich plötzlich losrannte auf ein Krautfeld, die konnten nur außenrum und warteten am anderen Ende mit dem Auto, ich blieb genau in der Mitte stehen. Dann drehte ich um, was die nie erahnt hatten und ich überlistete sie, weil ich schnell in einer Baustelle verschwunden war und mich wie in einem James Bond Film versteckte. Dass ich die Kraft noch hatte und dass mir die Pumpe nicht aus der Brust flog……

    Ich lief danach und lief und lief und wurde noch ein Mal von anderen Cops angehalten, die auch sehr komisch wirkten und nicht echt, die mich aber dann wie durch ein Wunder laufen ließen. Ich ließ mich nicht zum Bahnhof fahren, obwohl ich mit aufgerissenen Socken und heftigen Blutergüssen an den Fußsohlen rumlief.

    Irgendwann fuhr einer vorbei, der vertrauenswürdig rüberkam und führ mich Heim.

    Da war heftig was los.

    Die Sache ist, dass – wie David Icke sagte- das Gehirn nur einen gewissen Frequenzbereich entschlüsseln kann und die Realität, die wir wahrnehmen dann entsprechend aussieht. Variiert ja je nach Schingungslevel und Reinheit.

    Auf Drogen kann man auf jeden Fall diesen Frequenzbereich verschieben oder verändern und man sieht dann mehr. Der Witz ist, dass man sich sehr schlecht danach erinnert, als hätten einem die Men In Black dieses Blitzdings vor die Augen gehalten. Gleichzeitig hatte ich noch ne heftige Besetzung in dem Zustand, was das ganze noch krasser machte.

    Sachen gibt’s, die gibt’s garnicht.

    Herzensgruß

  • BirgitM:

    Biggi, meine Güte, haben Maggie und ihr Team keine Ahnung, wo sie ist und wie man sie befreien könnte?
    Da ich weiß, wie man sich ohne oder mit KI fühlt, drück ich ganz fest die Daumen, dass sie bald zurück kommen kann!

    Und dich drück ich auch ganz fest! 😛
    Lieber Gruß,
    Birgit

    • Maggie:

      Der Notfall wurde uns nicht gemeldet – doch haben “wir” gestern 25 Seelen aus einer Gefangenschaft in einer anderen Galaxie befreien können. Sie dienten einer Loge (Name bekannt) als Powerfutter.

  • BirgitM:

    Oh Maggie, ich hoffe so sehr, dass es sowas bald nicht mehr gibt! Und dass es den 25 bald wieder gut geht!

    Wäre es wichtig die Logenbezeichnung zu kennen, um sich von denen ‘fernst’ halten zu können?

  • Barbara M.:

    Hallo,
    ich weiß jetzt nicht, ob das hier etwas zur Sache tut, aber mir brennt da schon länger etwas unter den Nägeln das vielleicht wichtig sein könnte.

    Vor einiger Zeit wurde ich gegen meinen Willen aus dem Körper gezogen. Ein starker Sog zog mich Rücklings sehr schnell durch die Atmosphäre (nicht mehr die Erde). Als der Sog langsamer wurde schwebte ich über eine rote Wüste in der lauter Gesichter aus dem Boden ragten. Es sah aus als wäre die rötliche Oberfläche elastisch, ein bisschen wie Gummi und die Gesichter schauten starr nach oben (so wenn wir uns einen kaputten Luftballon auf`s Gesicht drücken würden.)
    Mehr konnte ich nicht sehen, da ich Angst hatte (Fluchtreflex), aber zum Glück bei klarem Verstand war. So konnte ich mit meiner Schöpferkraft verfügen dass ich sofort wieder zurück in meinen Körper gehe.
    Als es vorbei war, lag ich mit aufgerissenen Augen wach im Bett.

    Vielleicht habe ich dort auch ein Gefängnis gesehen, jedenfalls geht es mir nicht mehr aus dem Kopf. Evtl. kann jemand etwas damit anfangen.

    Viele Grüße
    Barbara

  • Biggi:

    Hallo Barbara M,

    bei mir kam direkt: Mars.

    Es war aber mehr eine Assoziation, als eine Eingebung. Muss also nicht stimmen.

  • Ana:

    Hallo Alex, deine Geschichte ist heftig. Was ich mich bei 4 Tagen drauf sein und LSD fragen muss, denkst du ernsthaft, dass deine Geschichte (so) passiert ist?

    Kannst du abgesehen davon beschrieben, wohingehend sich der Wahrnehmungsbereich verändert? Soweit ich das mitbekommen habe, senken Drogen die Frequenz und damit ist es leichter “niedrigfrequenten” Kram bei einem anzustellen.
    Bei dem Bsp, bei dem du böse Absichten gespürt hast, klingt es sehr wie jeder Typ der acid genommen hat (verstärke Imagination) und innerhalb des letzten halben Tages nen Joint geraucht hat (Paranoia). Mich hat das gereizt, weil die Geschichte eine Abneigung gegen bspw. Polizei oder KH Systeme schürt, während es hier auf der HP und in den Menschen selbst genug Abneigung gegen die entsprechenden Systeme haben.
    Und übrigens werden zugedröhnte Klienten im KH prinzipiell mit ziemlich vielen Medikamenten “runtergebracht”, in der Regel Tage bis wochenlang (komme aus der Medizin) und den Mitarbeitern ist meistens egal wie sehr ein Druffi palaver macht

  • Alex:

    Hallo Ana,

    ich konnte hier nur niederschreiben, wie ich wahrgenommen hatte und wie ich empfunden hatte. Die Dosis war nicht so hoch, dass ich die Welt nicht richtig mitbekommen habe. Außerdem ist es ziemlich komisch, was da mit den Cops passiert war. Ja 4 Tage wach macht auch ordentlich was, aber ich war ziemlich geübt in der Sache und konnte Unmengen an Drogen und Alkohol wegstecken. Wir waren die Leute, die sogar in der Szene als die krankesten Typen galten, die immer saufen können. Wir waren nicht diese typischen Druffis, wir haben die getoppt. Wir saßen am Ende der Partys immer ratlos da und fragten uns alle, warum wir das alles überlebten und am nächsten WE gings weiter. Und die Leute, die uns trafen fragten uns auch immer, wieso wir nach 3 Tage wach immer noch so gut aussehen konnten und auch noch Appetit hatten und immer Stimmung machen konnten und gute Stories erzählen. Manche sind nur durch unsere Anwesenheit paranoid geworden.

    Und ich glaube nicht, dass man mein Erlebnis mit dem Film “Shutter Island” vergleichen kann, falls Du darauf hinaus wolltest.

    Auf Acid kann man ggf. “mehr sehen”, ob das dann die absolute Wahrheit ist, kann ich jetzt nicht sagen, zumindest wurde getestet, dass man dadurch nicht zur Wahrheit gelangt. Dass Drogen die eigene Schwingung senken, ist ja klar, aber dass der Frequenzbereich der Wahrnehmung sich ändert auch. Also kann ich nicht sagen, dass es nicht echt war, was ich so stark wahrnahm.

    Ich habe auch schon ohne Acid irgendwelche Lichtgestalten durch mein Zimmer laufen sehen, wenn ich gerade eine Panikattacke hatte. Dachte damals, dass das nur Hallus seien, aber dann erfuhr ich vom Energieraub usw. Außerdem bin ich eine alte Seele und der einzige von meinen Leuten, der HIER gelandet ist, was eine große Bedeutung hat. Ob das alles auch wirklich meine Freunde waren oder ob es Anhängsel waren, die dem Dunklen dienten um meine Schwingung unten zu halten, ist ne andere Frage. Aber oftmals habe ich durch sie einen Energieraub erlebt, aber konnte es damals nicht verstehen und die Besetzungen und Einflüsterungen haben mich immer schön weiter rein getrieben. Je mehr ich durchschaute, desto weniger Leute waren um mich rum, hier auf der HP angekommen, war keiner mehr da, einer kommt aber immer wieder, wird noch geklärt.

    Klar, man kann immer sagen, dass die Wahrnehmungen nur durch die Drogen waren , bla bla bla. Komischerweise hatte ich auch noch nie solch einen “Horrortrip”, wenn ich draußen in der Natur war. Es war immer dann, wenn ich an einem niedrigschwingenden Ort oder uner solchen Leuten war. Aber an dem Abend des Festivals weiß ich noch, wie einer mir ein so heftiges Trauma eingejagt hatte. Ab dem Moment war ich erst komplett verstummt, dann ging die oben geschriebene Story los. Aber das Trauma ist weg, denn es wurde immer getriggert, wenn ich ihn noch mal getroffen hatte (kannte ihn). Heute geschieht da nix mehr. Aber heftigste Besetzungen konnte ich bei ihm wahrnehmen, als ich ihn zum letzten Mal traf.

    Da hat sich soooo viel abgespielt und da sind so viele Details, die man schwer in Worte fassen kann, die dafür sprechen, dass es nicht nur durch die Drogen war.

    Außerdem habe ich schon richtige Attacken ohne die Drogen erlebt, die sich aber genau gleich anfühlten (Energieraub usw.).Und außerdem haben die mega fetten Blutergüsse an den Füßen nicht gelogen, meine Erinnerung ist perfekt, ich habe noch irgendwo einen Pullover von dem Mann, der mich am Ende aufgesammelt hat.

    Es kann sein, dass ich nur durch die Besetzung paranoid war. Ich kann es nicht sicher sagen. Vllt. testet mal jemand aus, ob die Geschichte wirklich wahr ist oder ob es nur meine Wahrnehmung war, weil ich würde es gern wissen.

    Außerdem hatte ich mal mirt 3 Leuten eine Trip im Wald, wo wir alle 3 das Selbe erlebt hatten. Wir haben alle zum Teil unseren eigenen Trip gehabt, aber manchmal hatten wir die selbe Wahrnehmung.

    Sorry, aber beim Lesen ist mir immer wieder noch was eingefallen, was den Text vllt. etwas unordentlich macht.

    Herzensgruß

  • ems:

    Hallo Biggi,

    es ging mir genau so, Gesichter im Boden – Mars, Luftballon drüber gezogen – Mars, hab ich heute N8 nur nicht mehr geschrieben.

    Das sind die Bilder die man kennt. Vielleicht hat Barbara ziemlich intensiv geträumt und dabei die Marsbilder der Nassa verarbeitet…

    Liebe Grüße Michael

  • Alex:

    Kleiner Nachtrag:

    Liebe Ana, ich frage mich auch heute immer wieder, ob ich oder wir nicht einfach einen an der Waffel habe/n, aber dann kommen Erinnerungen hoch, die die Frage absolut eliminieren. Ich hatte auch damals schon eine etwas “höhere” Wahrnehmung , nur war ich mir dessen nicht wirklich bewusst. Ich dachte immer, dass die anderen auch alles so sehen wie ich. Ich habe mit 14 oder so auchz mal eine Eingebung gehabt, dass ich eine große Zukunft vor mir hätte und was ganz besonderes bin, aber ich konnte diesen Gedanken nie “zurückverfolgen”. Es war ein tiefes inneres Wissen und dann geriet ich in solche Kreise, die mich runterzogen. Ich bin sicher, dass das von den Dunklen so inszeniert war, um mich klein zu halten und meiner Seele zu berauben, sie zu Spalten, mich kaputt zu machen. Ich hörte nie auf die Warnungen meiner Eltern, die wie folgt lauteten.

    “Deine Freunde wollen dich nur kaputt machen!” oder noch krasser von meiner Mutter:” Alex, Du hast etwas, was die alle nicht haben und darauf sind die neidisch, das sind keine Freunde!”. Jetzt erst verstehe ich genau, was sie meinte.

    Wie gesagt, da sind noch so viele Details und Dinge, die dafür sprechen, dass ich nicht nur durch Drogen gewisse Dinge wahrnehmen konnte, weil “die” eine Zeit lang meine gesamte Realität gesteuert haben.

  • Alex:

    Und noch ein kleiner Nachtrag:

    Ich wusste immer, dass ich aus egal welcher Situation rauskommen werde. Ich konnte mich wirklich schon in sehr dunkle Abgründe begeben und bin wieder rausgekommen. Die haben nie erreicht, was sie erreichen wollten, aber sie hatten soooooo viele Chancen und ich habe auch noch durch Unwissen viel mehr Angriffsfläche geboten. Das zeigt, was eine echte Seele kann. Unzerstörbar, immer liebend, immer selbstreflektiert, immer nach DEM RICHTIGEN orientiert und wahrheitsliebend. All das hat mir gezeigt, was ich bin.

    Ana, deine Frage hat etwas in mir ausgelöst, danke dafür.

  • Barbara M.:

    Hallo Ems,
    ich hab noch nie Bilder mit starren Gesichtern irgendwo gesehen. Luftballons waren da auch keine, dies war nur zur Veranschaulichung, da der rötliche Boden eben irgendwie elastisch wirkte. Damit wollte ich sagen, dass die Gesichter nicht in Stein gehauen waren, sondern auf eine seltsame Art lebendig wirkten, trotz der Starre.
    Die Frequenz war niedrig.

    Vielleicht bekommst du ja auch mal einen ungewollten Freiflug, dann weißt du was ich meine. Also def. kein Traum, ich war von dem Moment als der Sog begann sowas von Hellwach.

    Liebe Grüße
    Barbara

  • Biggi:

    Danke Alex, dass du es mit uns teilst.

    Deine Mutter ist sehr weise, denn es stimmt was sie sagt.
    Sie sagt dasselbe wie ich oft (um mich zu erinnern, ihnen nicht zu glauben und nicht wieder in Selbsthass/Depressionen und Selbstzerstörung zu verfallen):

    Ich habe etwas, was die anderen nicht haben und niemals haben werden und DAFÜR hassen sie mich!
    Dir ist sicherlich bewusst, was das genau ist?

    Behalte deine Menschlichkeit, egal wie finster es um dich herum ist/wird. Darum geht es m.M. nach.
    Verlierst du sie … (und somit dich) oder bleibst du was du immer warst, bist und immer sein wirst. Liebe ❤️

    Ich war früher auch der krasseste Junkie, den Hamburg “je” gesehen hat.
    Den anderen war immer unheimlich 😮 wie viel ich konsumieren und immer noch stehen kann, bzw. LIEBE (freudscher Versprecher) leben kann.
    (Bin seit 20 Jahren clean).

    Die kriegen uns nicht kaputt gelle Alex 😉
    You cant bring me down…NO WAY!! 🙂

  • Biggi:

    Nachtrag Alex…habe deinen letzten Kommi gerade durchgelesen.
    Ja klar weißt du es. Darum gehts.
    In die tiefsten, dunkelsten Abgründe steigen und das echte Licht hochhalten…dort hineinleuchten, es erhellen … und sich möglichst nicht infizieren lassen von der Finsternis.
    Gelegenheiten, die sich ständig boten davon abzukommen, nicht anzunehmen.
    Mit Herz durch die Hölle.

  • ems:

    Liebe Barbara,

    ich habe dich schon verstanden, nur du mich scheinbar nicht.

    Falls du die Marsbilder der NASA noch nie gesehen hast, es gibt welche, die genau so aussehen, wie du es beschrieben hast, vielleicht kannst du sie ja mal googeln, Marsgesichter.

    Und dass du hellwach warst, hast du leider nicht geschrieben und solche Erlebnisse hatte ich noch nicht.

    liebe Grüße Michael

  • Alex:

    “Dir ist sicherlich bewusst, was das genau ist?”

    Klar ist es mir bewusst. Es ist der unzerstörbare GÖTTLICHE FUNKEN. Das was uns volkommen macht und strahlen lässt, das was “die” hergegeben haben und jetzt von anderen klauen müssen.

    Dicken Drücker Biggi

  • Alex:

    Danke Biggi,

    perfekte Antwort. Man kriegt uns nicht kaputt und ich habe es schon geschafft, dass “der Teufel” sich von seiner liebevollsten Seite zeigt, haha.

    Ich bin immer wieder ein Stück mitgegangen und immer wenn die Falle zuschnappen wollte, war ich raus. Und es gibt so viel mehr, was ich in dieser düsteren Zeit erlebt habe, was mir gezeigt hat, welche unendliche Power in mir steckt. Und das war ja noch nicht mal alles.

    Liebe Biggi und Alle, in uns steckt noch so viel mehr und ich hätte am liebsten jetzt schon vollen Zugriff.

    Herzrnsgrüße

  • Barbara M.:

    Ach du grüne Neune!!!
    Hab die Bilder noch nie gesehen, nicht mal unbewusst. Krass
    Das was ich sah war ähnlich, nur viel näher und größer und irgendwie frischer.

    Keine Ahnung warum ich das sah.
    Hab noch nie etwas von Marsgesichtern gehört.

    Liebe Grüße
    Barbara

  • Biggi:

    Vlt ist auf dem (oder der) Mars ein Seelengefängnis-Lager/Planet?
    Habt ihr das mal abgecheckt?
    Also ich finde es sehr beeindruckend was Barbara gesehen hat.
    Und wenn es sie immer noch beschäftigt, war es auch kein Traum oder Fake (Träume beeinflussen uns nicht nachhaltig).

  • Kassandra:

    Hallo Biggi!

    Es ist sehr ergreifend und entsetzlich was Du von deinem Leben berichtet hast. Vermutlich bist Du eine junge Seele, die durch Besetzungen gezwungen wurde, diese schreckliche Drogen Erfahrungen machen müssen.Zur Zeit gucke ich viele Rückführungen auf Love Planet, vielen Menschen wurde dabei geholfen sich aus dem Gefängnis zu befreien.Meistens liegen die Ursachen in der Vergangenheit, viele Verträge mit Reptos, Kracken und Grauen wurden unter Täuschung abgeschlossen. Auch die Feen-Seelen sind hier jung, diese finden keinen Anschluß, keinen Rückhalt, ist es alles fremd für Sie.
    Wir haben alle irgendwelche Hemmnisse(Blockaden),welche wir diesen o.g. 3 Helden zu verdanken haben.Sie machen unser Leben zur Hölle.
    Eine solche Befreite( Ihre Seele nach Ableben) wurde nach Mars verfrachtet und befand sich in so einem Labor.
    Diese Ungeheuer brauchen letztendlich unsere Lebensenergie. Wie Alex schreibt wir Menschen sind sehr machtvoll. Sie brauchen uns und nicht umgekehrt.Angst von denen zu haben minimiert unsere Schwingungen und dies können wir uns nicht leisten.
    Also man muss bewusst werden dass die Dunklen uns nie im Leben besiegen können, weil sie diese Voraussetzungen nicht besitzen, schon von der Natur her.
    Die Mädels von Love Planet arbeiten für die Befreiung der Menschen. Sie bekamen Info aus dem Info-Feld, dass nur 2% auf diesem Planeten real Menschen sind und der Rest- Hydride, Mutanten und sonstiges.

    Elena

    • Maggie:

      liebe Elena, wir werden gerade von alledem befreit auch wenn es sich verzögert.

      Ich teste 24% Menschen hier auf der Erde.

      Die Hybriden dieser Erde sollen bis Ende Oktober beseitigt werden. Diese Zusage haben wir, aber wer weiß was noch dazwischen kommen kann? Wir sind nicht mehr überrascht – aber wir wissen: Wir sind auf dem richtigen Weg!

  • Biggi:

    Hallo Kassandra,

    weiß nicht, ob ich eine alte oder junge Seele bin. Ich weiß nur, dass ich eine bin. 😉

    Margarete (wo steckt sie eigentlich?) schrieb mir mal, dass ich “jung” wäre.
    Das fand ich ganz doof, weil ich auch lieber eine Alte sein möchte. 😮
    Aber dann schrieb sie noch, dass die Jungen noch frisch und kriegerisch sind.
    Nicht so angepasst und lethargisch
    (weil zu viel erlebt).
    Gut, dann eben jung (sehr gerne)! Passt! lol

    Du, eigentlich ist mir das egal.
    Ändert es was?

    I do my (very) best ❤️

  • Kassandra:

    Liebe Biggi!

    Sei nicht traurig. Es ist egal welche Seele Du bist. Hauptsache-Mensch, viele können das leider nicht behaupten, weil sie keine Menschen sind und wissen das nicht.Du bist ein lieber Mensch- suchst Du die Wahrheit und erweiterst dein Bewusstsein und dies es keine einfache Aufgabe, welche mit Qual,Problemen und Stolpersteine verbunden.Auf diesem schwierigen Wege bist Du anscheinend ganz ganz weit vorne und das zählt.

    Herzliche Grüße
    Elena

  • Diana Niedermeier:

    Hallo meine Lieben,
    habe mich schon länger nicht zu Wort gemeldet. Ich finde dieses Thema sehr spannend.
    Beim lesen habe ich irgendwie eine Verbindubg zu den Marvel Filmen gezogen, hat einer von euch auch schon mal daran gedacht. Diese Tabula Rasa Geschichte usw…. in Grunde wie in Infinity War.

    Ich weiß auch schon mein ganzes Leben dass ich etwas besonderes bin und eine große Aufgabe habe, nur welche es ist weiß ich noch nicht.
    Wie ich erfahren konnte, ist meine Seele wohl 14689 Jahre alt, anscheinend wollte ich gar nicht hier sein, ich wurde in alle diese Inkarnationen gezwungen.
    Weiter konnte ich das für mich noch nicht erforschen.

  • Biggi:

    lol danke Kassandra, das ist lieb, dass du mich so wahrnimmst.
    Schließlich bin ich ja hier der Teenie zwischen all den alten, weisen Seelen.
    Aber ich finde das ganz cool, denn dann kann ich mir Dinge erlauben, die nur einem Pubertier verziehen werden (Welpenschutz).
    Maggie wundert sich bestimmt eh schon die ganze Zeit, wieso ich so zahm geworden bin…gelle Maggieli ❤️ Heut Abend ein Hefeweizchen? 😉

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neue Kommentare
August 2019
M D M D F S S
« Jul    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031