Aktuelle Beiträge
Archive
Melde Dich für unseren Newsletter an

.

Wo geht die Reise aktuell hin?
Wie ich vernehme führt nun auch Catherine Turners Bewusstseinsreise zum CHRISTUS-BEWUSSTSEIN!

Ich möchte daher nicht versäumen euch noch mal darauf hinzuweisen, dass diese Überzeugung durchaus auf eine gigantische Verführung und eine Fälschung des universellen Quantenfeldes zurückzuführen sein kann, da es dort ebenso Fake-Infofelder gibt, wie auch in unserem morphologischen Feld und zwar durch eine gigantische Manipulation derjenigen, die diese Erde für sich haben wollen und mit allen Mittel und Tricks kämpfen. Sie lieben dieses Spiel und bereiten sich seit Jahrtausenden darauf vor. (Dafür habe ich im Lichttransformer den Punkt 3 erstellt)

Denn was wir ja eigentlich anstreben ist doch, uns darüber bewusst zu werden, wer WIR sind: Ewiges grenzenloses Bewusstsein als Seelen-Funke des HÖCHSTEN BEWUSSTSEINS – wieso sollte dann noch ein Christusbewusstsein nötig sein? Will man uns gar weg führen von uns SELBST, weg vom Selbstbewusstsein hin zu einem anderen, fremden Bewusstsein, dem wir uns unterstellen?

Hat sich eigentlich einer der vielen Jesus-Spieler (Bibel-Jesus, Essener-Jesus, Gnosis-Jesus, Steiner-Jesus, Lorber-Jesus; Urantia-Jesus oder Vedischer Jesus usw.) jemals als Christus bezeichnet oder gar sein Bewusstsein als etwas Wichtiges hervorgehoben?

Und besteht eigentlich auch für den Rest der Welt außerhalb vom Christentum die Möglichkeit dieses angeblich so wichtige Christus-Bewusstsein zu erlangen? Oder hat das HBS vor, diese abzuspalten?

Nein, liebe Mitreisende, im Gegenteil: Das HÖCHSTE BEWUSSTSEIN hat dafür gesorgt, dass eine ganz spezielle Seele hier auf Mutter Erde inkarnierte, welche uns wieder die Anbindung an die ursprüngliche kosmische Ordnung (auch Galaktische Ordnung genannt, wenn es um unsere Galaxie geht) vor der Dualität ermöglicht. (Zwangsläufig war “das Wesen der Dualität” nicht nur Liebe, sondern ermöglichte für bestimmte Erfahrungen beide Seiten – Licht und Dunkel) Diese Frau hat in diesem Jahr die LIEBE auf Erden wieder verankert – für alle Menschen! Was wollen wir denn noch mehr? Ist in dem Christus denn mehr zu finden?

.

Endtime-Cage (Endzeit-Käfig) CHRISTUS-BEWUSSTSEIN

Die Schwingung geht hoch. Die letzten dunklen Invasoren ziehen ihren letzten Joker aus den tiefsten Tiefen ihrer Verführungskiste:

Das CHRISTUS-BEWUSSTSEIN – der letzte Käfig für die Bewussten der Endzeit, die aus der Dualität auf den Schwingen der Liebe ins EINHEITSBEWUSSTSEIN wollen.Bildergebnis für Herz gefangen

Diejenigen, welche den New Age – Käfig erfolgreich verlassen haben, lockt man offensichtlich in den Last-Cage CBS. Und eine ihrer Lockvögel ist offenbar Catherine Turner. Passend serviert sie auch D.Trump in allen Leuchtfarben ohne jedoch seine 666-Verbindungen zu erwähnen. Genügt ja auch, wenn er Christ ist – das passt doch!
(Auf meine Mail diesbezgl. bekam ich leider keine Antwort von ihr, obschon ich meine Leserschaft auf BWSR erwähnte; dennoch glaube ich nicht, dass sie das bewusst macht, genauso wenig wie die anderen, die derzeit so heftig mit dieser Lehre beschossen werden, dass sie von einem Irrtum gar nicht mehr ausgehen können)

 

Ernste WARNUNG!

Gebt euer BEWUSSTSEIN nicht einem anderen – bleibt bei euch auf dem Weg zurück in die Verschmelzung mit dem HÖCHSTEN BEWUSSTSEIN!

In euch SELBST, dem göttlichen Kern – ist alles, was ihr braucht und seid – ihr seid ewiges göttliches Bewusstsein, Seelenfunke des HÖCHSTEN BEWUSSTSEINs – ihr braucht keine Erlösung von Schuld und Sünde, ihr braucht keine Auferstehung – es geht auch ohne Körper weiter. Werdet euch dessen wieder bewusst:

>> SELBST-BEWUSSTSEIN statt CHRISTUS-BEWUSSTSEIN ! <<

.

ERKENNT die VERFÜHRUNG!

1. durch Falsch-Informanten
2. durch Jesus-Imitate
3. durch Fake-Infofelder im universellen Quantenfeld
4. durch Holographische Einspielungen Wahrnehmungen vortäuschen mit > Gefühls-Täuschungen > Gedanken > Sprachbotschaften > Channelings > Bibeltexten
5. durch Frequenzfilter (echte Wahrnehmung dämpfen)
6. durch Gebetserhörungen

7. durch Zeichen und Wunder
8. durch Hologramme am Himmel
9. durch verführte Menschen in deinem Umfeld

.

Bitte prüft eure WAHRNEHMUNGEN mit Hilfe der Quelle allen Seins. Sie wird euch befreien, wenn ihr frei sein wollt von jeglicher TÄUSCHUNG aller eurer Sinne. Es ist Zeit für die WAHRHEIT der Galaktischen Ordnung – aber wir müssen sie auch wollen!

.

Alles LIEBE – Von HERZ zu HERZ! – Maggie

.

  • Sylvia F:

    Hallo Magggie, Herzensdank für Dein kraftvolles, unermüdliches Wirken. Endlich das Ende aller Täuschung. Es fühlt sich an nach frei sein. Danke für Deinen Mut. Du sprichst mir aus dem Herzen. Ich wünsche das jede Seele dies liebevoll annehmen kann. Jeder auf seine Weise in seinem Zeitrahmen. Auf ins neue Leben. Wir haben es uns verdient und sind seiner würdig. Wir haben alles in uns, was wir brauchen. Und mehr, Menschen die uns die Hand reichen , wenn wir mal stolpern. Alles erdenklich Liebe.

  • Jan:

    In diesen Zeiten alles in Frage zu stellen halte ich für mehr als gerechtfertigt, schliesslich wurden wir tausende von Jahren dumm gehalten.
    Zum Thema Christusbewusstsein empfehle ich die Bücher von Ken Carey (“Vision”, “Sternenbotschaft”).
    Ohne diese gelesen (und gefühlt) zu haben, sollte sich keiner eine endgültige Meinung bilden.
    Der Christus ist ein auf diesem “Planeten” gesplittertes Einsbewusstsein, was gerade erwacht und sich als Eins zurückerinnert und zurückverbindet, ohne Rücksicht auf die Unfälle, die durch gefallene Wesenheiten verursacht wurden, seine Schwangerschaft im Staub dieser Erde ist nun beendet und war nie wirklich gefährdet.
    “Ich bin der Eine, ich bin die vielen”.
    Habe damit kein Problem und sehe mich als ein Teil des Ganzen.
    Diese Ebene könnte aber bei einigen eine Kernschmelze in ihrem Verstand auslösen, deshalb halte ich mich hier zurück.
    Und ja, ich habe den Christuszustand einige Stunden erlebt, ich war alles und meine Person war ein kleiner Teil davon.
    War nicht lustig, aber ich werde es nie mehr vergessen.
    Dieser Alleinszustand ist gewaltig und erlöscht fast das Ego (fast).
    Irgendwo hat Osho einen Diskurs darüber gehalten, dass bei einer Erleuchtung, 9 von 10 Sterben.
    Das hat nichts mit billigen Jesusbildchen am Himmel und irgendwelchen Wundern zu tun.
    Das geschieht mit einem in seinem Inneren, unabhängig von einer äusseren Clownshow von irgendwelchen dummen Regierungen.
    Es geschieht jetzt, und es übersteigt den Verstand der meisten Menschen.
    Wer es nicht erlebt hat, kann darüber nicht urteilen.

    • Maggie:

      Zitat:Der Christus ist ein auf diesem “Planeten” gesplittertes Einsbewusstsein, was gerade erwacht und sich als Eins zurückerinnert und zurückverbindet,

      Ich bezweifle nicht, dass aus dem Einheitsbewusstsein die Dualität mit ihren unterschiedlichen Egos entstanden war und nun am Ende der Dualität wieder ins Einheitsbewusstsein zurück kehrt – doch warum nennt ihr das dann Christus-Bewusstsein? Was hat das mit Jesus zu tun? Ausgerechnet der Jesus, der die ganze Welt religiös spaltete soll jetzt das Tor zurück sein? – und das mit einer Bezeichnung, die sich direkt auf die Salbung des Königs (Jahwes) bezieht?

      Ich befürchte, dass dieser Schritt ins Einheitsbewusstsein von den nicht aufgeben wollenden Dunkelspielern auf diese Weise unterwandert werden soll.

  • Timm:

    Das deckt einiges auf.
    Auch ich wurde in den letzten tagen oft mit der “ver”suchung konfrontiert. Sie ist immer da.

    Danke Maggie♡

    Alles Liebe♡

    Timm

  • Biggi:

    Liebe Maggie,

    genauso ist es.
    Sie setzen alles daran, um uns an ein fremdes Bewusstsein zu koppeln, von wo wir dann manipuliert und ausgesaugt werden.

    Vor Jahren las ich mal ein Buch “Das Christus-Bewusstsein” und es las sich so gut, so wahr…weil da natürlich auch sehr viel Wahrheiten enthalten waren.
    Für jemanden, der auf der Reise zu sich selbst (seinem Selbst) ist, klingt es gut.
    Doch es gibt einen Haken: Dort wird nicht erwähnt, dass DU es bist (dein wahres göttliches Selbst), auf was du da triffst (in dir!!). Und genau das sollen wir auch nicht wissen.

    Für diejenigen, die das anzweifeln:
    Es ist bekannt, dass sich das Göttliche (die Quelle)…aufgeteilt hat in viele, viele Seelensplitter und in jedem beseelten Wesen ist so ein Fragment in seinem/ihrem Herzen zu finden.

    Die Menschen sehen äußerlich verschieden aus, sie gehen verschiedenen Tätigkeiten nach, machen unterschiedliche Erfahrungen und denken/handeln anders als ein Anderer.
    Das ist das kleine Ich (Ego).

    Im Innern jedoch, was den Seelenfunken (?) angeht, sind wir gleich…weil der göttliche Funken (das wahre/echte Selbst) in jedem beseelten Menschen gleich ist. Und das ist die Wahrheit. Und die Wahrheit ist unendliches Bewusstsein und universelle Liebe! Das ist es, was wir in Wahrheit sind. Immer waren und immer sein werden.
    Und das ist auch damit gemeint, dass wir Eins sind.
    Das wahre Selbst in jedem von uns ist das göttliche Selbst.
    Also wenn du jemanden in die Augen schaust (das Tor zur Seele, dann schaust du das Göttliche)…oder auch, wenn du dir selbst in die Augen schaust.

    Wenn du Momente erlebst, wo du in der Wahrheit bist weißt du, dass es diese gefühlte und erlebte Trennung nicht gibt, dass es (DIE) Illusion ist, dass wir getrennt voneinander wären.
    In Wahrheit, hat sich das Göttliche nie geteilt…in Wahrheit ist jedes beseelte Wesen welches dir auf der Straße entgegenkommt (oder sonstwo) DU.

    Ein Tropfen im Ozean kann sich einbilden getrennt vom Ozean zu sein…er macht sich auf die Socken, macht individuelle Erfahrungen…verdampft, wird getrunken, regnet herab…aber egal, wohin ihn seine Reise führt; er wird auf die eine oder andere Weise immer wieder im Kreislauf “landen”. Irgendwann wird er wieder im Ozean bei den “anderen” Tropfen sein. Und dann unterhalten sie sich aufgeregt über ihre individuelle Reise. Und irgendwann realisieren sie, dass sie nie weg waren, dass sie immer der Teil des Ozeans waren.
    Und noch etwas später wissen sie, dass sie der Ozean sind.

    Love ❤️

    • Maggie:

      Zitat: …dass DU es bist (dein wahres göttliches Selbst), auf was du da triffst (in dir!!). Und genau das sollen wir auch nicht wissen.

      Warum sollen wir das nicht wissen? Weil wir dann nicht mehr zu manipulieren und zu beherrschen wären, weil wir uns erkennen und damit wahrnehmen würden, dass wir alle Macht in uns SELBST haben. Das ist m.E. auch der Grund, warum man uns statt diesem SELBST-Bewusstsein nun ein anderes Bewusstsein anbietet, was wir angeblich brauchen würden: Das Christus-Bewusstsein. Es ist nur eine Ablenkung von unserem wahren Wert und Sein und führt uns direkt in die Machtlosigkeit und unter die HERRschaft der Dunklen.

  • Biggi:

    Zusatz:

    Es lauern Gefahren auf der individuellen Wassertropfen-Reise:

    Es gibt einen Gegenspieler der nicht will, dass du dich erinnerst wer/was du in Wahrheit bist. Und der alles dafür tut, dich in die Irre zu führen. Weil er dich beHERRschen will.
    Aber dennoch (egal wie er sich anstrengt); wirst du immer ein Teil des Ozeans (und somit der Ozean selbst) sein.
    Also das Schlimmste was passieren kann ist, dass du vergisst, wer du in Wahrheit bist.
    Er wird dir unzählige Möglichkeiten anbieten…dort ist deine Sehnsucht, da ist dein Heil zu finden, folge dem, tue das.
    Es ist viel einfacher:

    Werde still und lausche deinem Innern

    zumindest ab und zu.

  • Weibel Erika:

    Liebe Maggie

    Ich nehme Catherine Thurner nicht so wahr wie du. Sie informiert, was in Amerka geschieht und welche Rolle Donald Trump dabei spielt. Vielleicht ist sie da ein bisschen zu blauäugig, denn ich bin mir auch nicht so sicher, von welcher Fraktion er gesteuert wird.
    Unter dem Christusbewusstsein verstehe ich persönlich das Bewusstsein der Höchsten Urquelle und nichts anderes.
    Liebe Grüsse, Erika

    • Maggie:

      Zitat: …denn ich bin mir auch nicht so sicher, von welcher Fraktion er gesteuert wird.

      Dann kannst du dir auch nicht sicher sein, von welcher Fraktion CT derzeit gesteuert wird.

      Den Begriff CHRISTUS mit der höchsten Instanz zu verbinden, halte ich für fatal. Das ist vlt. das, was man uns weiß machen will, aber deshalb muss es noch lange nicht stimmen. Jedes Wort ist eine Information – es kann nicht gleichgültig sein, wie wir etwas benennen. Es handelt sich in den Schriften des AT und NT immer um den Gesalbten (bevollmächtigten) König, der stellvertretend für den HERRN (Jahwe, der Anunnaki) sein auserwähltes Volk regiert. Es ist also kurz gesagt Reptoshit.

      ******

      Warum heißt Jesus mit Nachnamen Christus?
      „Christus“ ist nicht der Nachname von Jesus, sondern ein Titel wie zum Beispiel „Doktor“ oder „Professor“. Das Wort kommt aus dem Griechischen und bedeutet „der Gesalbte“. Das hebräische Wort dafür heißt „Messias“.

      Seinen “Titel” soll Jesus einer Geschichte aus dem Ersten Testament verdanken. Darin fordert Gott Samuel auf, König David zu salben. Und Jesus war nach nach Überzeugung seiner ersten Jünger der Nachfolger von König David. In ihm sahen sie den sehnlich erwarteten König, der auf der Welt einiges in Ordnung bringen würde. Daher nannten sie Jesus “den Gesalbten”, also Jesus Christus.

  • Tippitop:

    Ja, Maggie. Ganz genau. Exakt, so ist. Du hast es durchschaut und den Nagel auf den Kopf getroffen.

    Sie wollen uns in ein ‘neues’ anderes oder ‘altes’ Bewusstsein führen. Neu ist das ja nicht, sondern schon uralt.
    Es ist so unglaublich raffiniert und intelligent. Leider.

    Man kann damit auch leider kaum mit jemanden darüber diskutieren, weil die wenigsten diese Falle sehen können.

    Wir haben es mit einer riesigen Masse an ‘Schlafschafen’ zu tun. Die von Tuten und Blasen überhaupt keine Ahnung haben. Die auch heute noch jeden Tag den Mainstream lesen und konsumieren. Und den Erklärungen aus den Zeitungen glauben.

    Dann haben wir es mit Leuten zu tun, die schon etwas mehr wissen. Die die Inkompatibilitäten des bestehenden Systems erkennen z.B. Masseneinwanderung, aber die Konsequenzen für ihr Leben scheuen und auch nicht so weit gehen möchten, dass sie alles hinterfragen. z.B. dass wir global von Satanisten regiert werden .. (Das können sich nur noch die wenigsten vorstellen ..)

    Dann gibt es die Leute, die das alles auch schon sehen können. Die ‘globale’ Verschwörung. Aktiv an der Aufklärung arbeiten. z.B. die Sache mit Epstein aufarbeiten. Aber nicht sehen können, dass wir aktuell gerade genau auf dem Weg in einen anderen Weg der neuen Weltordnung uns befinden. Eigentlich ein Weg, der immer schon so geplant war .. Stichwort ‘goldenes Zeitalter’.

    Wir werden mit den Aktionen auf manipulative Weise, wie von Geisterhand mit unserem Geist in Bewegung gehalten. So dass wir nicht zur Ruhe kommen können.
    Es wird von Fragen abgelenkt ..
    Siehe meinen Kommentar hier .. Sandkastenspiele.
    https://bewusstseinsreise.net/diese-hp-nimmt-abschied-vom-chamaeleon-trump/#comment-37563
    Wir sollen in ein neues Bewusstsein geführt werden, ohne dass entscheidende Fragen unseres Bewußtsein geklärt werden. Nach dem Motto .. ‘Lass das die Erwachsenen machen, die können das besser’

    Die Gruppen, die aktuell ‘aufklären’ sind fast allesamt diesem ‘Christusbewußtsein’ verfallen. Das ist schon ziemlich frustrierend.
    Eine neue Religion? Scheinbar besser als die alte? Auf jeden Fall mehr Freiheit für die Sklaven wie zuvor .. Nur ein Sklave, der sich wohlfühlt, kann auch gute ‘Arbeit’ machen.
    Ich schätze schon den Blog von der Catherine Thurner. Es ist hörenswert. Macht Mut in dieser dunklen Zeit. Eine von den wenigen, die die Zusammenhänge erkennen können. Leider gilt auch für sie .. gib Acht .. im Grunde hat sie nicht wirklich durchschaut, sondern plappert nur die Dinge nach, die sie von anderen gehört hat. Ähnlich wie ein Jo Conrad. Es ist nicht wirklich die Absicht dahinter .. ‘Irre zu leiten’. Sie plappern einfach nach, Dinge, die sie von anderen gehört haben, die scheinbar den Durchblick haben ..

    Wir haben es da mit einer ganzen Reihe von Leuten zu tun, die dieses ‘Christusbewusstsein’ forcieren. Christa Jasinski mit ihren Thalos Büchern und den Innerirdischen. Die Gruppe um ‘Q’. Siehe auch den deutschen Blog ‘Qlobal-Change’. Trump. Jutta Belle. Die vielen vielen Christen, die aufrichtig missionarisch ihren Glauben leben. Mit den verschiedenen irregeleiteten Richtungen. Auch die lange Liste der Altvorderen wie z.B. Rudolf Steiner .. Gespickt mit viel Weisheit .. aber am Ende des Weges steht dann wieder ein Käfig.

    Jeder, der in einer solchen Honigfalle-Gruppe steckt, kann kaum noch wieder herausfinden. Wir werden mit unseren Gefühlen geködert. Mit unseren Erfahrungen, mit unserer Intelligenz.

    Nehmen als Beispiel die Christa Jasinski und den Innerirdischen. Klar findest du da viel Wahrheit. Du wirst so einige ‘Aha’-Erlebnisse entdecken. Es ist mit einer großen Intelligenz geschrieben. Die Bücher liefern viele Erklärungen auf die du vielleicht schon gewartet hast. Wenn du damit angefangen hast, darin zu lesen, wirst du dich dem kaum noch entziehen können. Es wird einige Punkte in deinem Leben antriggern.
    Das Gleiche gilt für die Gruppe um ‘Q’. Zu den Aufklärern, gerade in den USA, stecken zum Großteil ‘Vollblutchristen’. Natürlich ist Trump bei ihnen genau auf Linie. Damit werden sie gebauchpinselt, wenn Trump oder Melania in den großen Veranstaltungen das ‘Vater unser’ betet. Als Beispiel. Sie kommen nicht auf den Gedanken, ihren ganzen ‘Glauben’ zu hinterfragen. Sie können sich kaum vorstellen, daß auch auch ein ‘Billy Graham’ zu den Satanisten und Pädophilen gehört hat.
    Auch wollen sie nicht allzu tief bei ‘Trump’ graben, weil sie Angst haben, dass man zu viel findet, was ihren Glauben an den ‘weissen Ritter’ untergräbt.

  • Tippitop:

    Hohe Intelligenz. Wie ich auch schon ‘Jahre’ zuvor geschrieben habe 🙂 .. Maschinengötter. Unglaublich raffiniert.
    Wenn man sich mit dieser ganzen Thematik rund um Epstein beschäftigt, fällt immer wieder diese unglaubliche Zielstrebigkeit auf. Schau dir das Video von ‘amazing polly’ an. https://www.youtube.com/watch?v=Zg6n1yKNeSQ und die Verstrickung der Maxwell-Familie in die Agenda der Versklavung der Menschheit und deren Umwandlung in Maschinenmenschen. Transhumanismus. Eine ‘Agenda’, die immer wieder ganz oben in der Elite anzutreffen ist.

    Auf der einen Seite haben wir die Vollblutsatanisten, Transhumanisten. Sie ergötzen sich daran, wie sie ihre ‘Macht’ auskosten können. Epstein-Island war für sie wie eine Art Disney-Park. In den unterschiedlichen Gängen, Tunneln .. haben sie Kinder .. Menschen in Käfigen gehalten. Mit den perversesten Programmierungen. Kleine Mädchen wurden gezwungen regelmäßig Geschlechtsverkehr mit Hunden zu haben und viele schlimme Dinge mehr .. Experimente, EugenicsProgramme, Anschauungsmaterial für die Satanisten, was man alles aus kontrollierten Menschen machen kann.

    Lieber Christ, wenn du da noch auf deinen Jesus wartest, dann gute Nacht ..

    PizzaGate, LolitaIsland, MotherofDarkness, magische Sexorgien .. in den Clubs, Logen .. Ein System des gegenseitigen Blackmailings. Jeder hat jeden in der Hand ..

    Auf der anderen Seite haben wir die ‘Vollblutchristen’ .. Sie sind nur eine andere Seite der Medaille. Nur sie wissen es nicht. Meistens jedenfalls. Trump. Q. Innerirdische gehören dazu .. Mit ihrem guten Glauben wollen sie uns in einen neuen ‘Käfig’ des ChristusBewussteins führen. Gesara. Goldenes Zeitalter. Endgericht. Gitmo .. egal welches Schauspiel sie uns da auch präsentieren. Es ist ein kontrolliertes Gefängnis.

    Und zwischen diesen Malsteinen stecken wir. Wir drohen dabei zerquetscht zu werden.

  • Biggi:

    Es heißt ja, in einem Sandkorn ist das ganze Universum zu finden.
    Das gilt natürlich auch für einen Wassertropfen…oder die Samen/Gene.
    Darin ist alles enthalten.
    Mikrokosmos = Makrokosmos.
    Im Kleinen wie im Großen.

    Und eben dies gilt auch – und insbesondere – für unseren göttlichen Funken.
    Unser Funke ist das Göttliche…das, was wir immer gesucht haben sind WIR. Im Herzen. ❤️

    Wir sind die, auf die wir gewartet haben (keine Phrase).

  • Robert M:

    Danke von Herzen für diesen Beitrag.

    Leider bin ich in einer absoluten Sinn- und Glaubenskrise seit fast 2 Jahren.

    Jedem sollte der Fake und die Manipulation mittlerweile klar sein, sprich, der Außerirdische, der als Jesus auf der Erde inkarnierte, der Fantasy-Jesus-Sananda, das Jesuslicht vom Arcturus, Jesus der aufgestiegene Meister oder eine Inkarnation eines Christusbewusstseins…die Liste ist lang und das soll reichen.

    Mein Problem ist der Jesus dahinter.
    Meine Frau wurde vom Jesus, dem Sohn Gottes, geheilt. Sie spürte diese unwahrscheinliche Gnade und sie wusste, es ist die Gegenwart Gottes. Seither bin ich auf der Suche.
    Ich kann es nicht einfach abtun.

    Wenigstens weiß ich durch diesen Leidensweg, dass es keine Aufstiegsymptome oder ein Event gibt.

    • Maggie:

      Hallo Robert, willkommen!

      Du sprichst da etwas an, das mich überrascht: Woher hast du denn diese ET-Jesus-Story?

      Zur Heilung deiner Frau
      Ich war 2 Jahre in einer charismatischen Heilungsgemeinde, d.h. es gab einmal im Monat spez. Heilungsgottesdienst. Die sogenannte Salbung, der Flow des “Heiligen Geistes” war allgegenwärtig und sehr stark, sodass viel Menschen auch innerlich total berührt wurden, weinten oder erleichtert lachten. Wir kamen um Heilungen zu sehen und diese starke Kraft zu spüren, die sich so gut anfühlte.
      Und dennoch war das alles nur Repto-Power! Sie wissen ganz genau, was wir brauchen und auf was wir abfahren. Sie können alles imitieren, nicht nur unsere Aurakörper – nein, auch die “Kraft Gottes”, welche sich wie ein Gnadenstrom oder eine Liebesberührung anfühlt. Und wen sie vorher krank gemacht haben, den können sie leicht nachher wieder “heilen” – das ist für alle ein Zeugnis der “wahren Kraft des Herrn Jesus” in Aktion. Und das Betrugssystem funktioniert gut. Sie spielen unsere tiefsten Sehnsüchte nach unserem Ursprung und nach Liebe gegen uns aus!

  • Marianne:

    Frage:

    Was ist dann mit der Druidentachyone “Christusenergie aktivieren”
    von Linda Vielau , der Kolzov-Platte grün “Heilung 2” mit Infos
    vom Zam-Zam-Wasser, lila Platte 10 mit den Kanälen Heiliger Jesus für die Regulierung des Blutdrucks, Heiliger Buddha stellt die Funktionen des Magens und der Gelenke wieder her? Außerdem benutzt
    Linda Vielau auf ihren Heilertagen das Energiefeld Christusgitter.
    Werden die jetzt durch den Heiltransformer gelöscht und anschließend von der Tachyone, den Platten und Linda Vielau wieder aktiviert oder sind sie gereinigt? Wie muß ich mir das vorstellen?

    Liebe Grüße
    Marianne

    • Maggie:

      Sorry! Keine Ahnung!
      Das allumfassende Zugpferd Christi … überall wird er eingebaut und wems nicht gefällt, der kanns ja mit Buddha-Energie machen … boah!

      Das Christusgitter, da ein Fake, ist sicher in der Transformation.

  • Alex:

    Danke Maggie!

    Die tricksen bis zum geht nicht mehr und bei einer großen Attacke und Besetzung hatten sie es versucht, mich zu Jesus zu holen. Ich war in absoluter Panik, unter Druck und Stress und kämpfte gegen die Besetzung an, da kam auf einmal ein Gedanke: “Bitte Jesus um Hilfe!”

    Und trotz dass ich in solch einer Situation war, sagte ich innerlich ganz laut und stark “Nein!”.

    Danach ist mir die Lösung selber eingefallen. Ich wusste plötzlich einfach, was zu tun war und wusste auch, welcher Beitrag hier auf dieser HP genau becchreibt, was gerade abläuft und konnte mich dann davon inspirieren lassen.

    Ich bin in den Park gegangen, um mich mit Mutter Erde besser zu verbinden, das passte diesem Wesen überhaupt nicht, was ich zu spüren bekam. Und dann fiel mir einfach ein zu singen. Ohne Scheiß, es wurde auf ein Mal besser.

    Und als etwas mehr Ruhe da war, sprach ich zu den Besetzern und habe alle oder einige von ihnen NACH HAUSE geführt. Ich wusste, welche Worte richtig waren, um sie zu überzeugen. Hier auf der HP habe ich nur gelesen, was überhaupt gerade mit mir passiert.

    Ich konnte mich befreien und komplett selber wieder herstellen. Die hatten sogar die Hilferufe an Maggie verhindert/ stark verzögert.

    Seit diesem Moment wurde es mir wirklich voll und ganz bestätigt, dass niemand einen Jesus braucht. Und das passt jetzt auch ein wenig zu dem, was Biggi über die Angst geschrieben hat. Hätte ich mich da klein gemacht und auf die Angst gehört, hätte ich vllt. nie erfahren oder irgendwann mal später erst, welche Kraft ich SELBST habe.

    Herzensgruß

  • Ihr Lieben,Wohlmeinenden alle!
    Wohin ich auch sehe und gehe,
    ich nehme überall mich w a h r.
    So läppisch einfach ist das(für mich).
    Und so g a n z und gar(überhaupt).

    “Werde still und lausche deinem Innern,
    zumindest ab und zu.”
    Es darf ruhig etwas mehr sein.
    Ich liebe mich in Euch!

  • Robert M:

    Seit ich denken kann, hab ich mir Schundbücher über Jesus reingezogen, Jesus on Mars, was ich oben erwähnte, das Licht vom Arcturus etc., Däniken, dann kamen Filme und YT dazu, man muss doch nur in Google Jesus Außerirdischer eingeben und auf Bilder klicken…unfassbar, was da alles kommt…allein der Stern von Bethlehem ist mit der Theorie dort nur ein außerirdisches Raumschiff.

    Als ich schließlich bei den gnostischen Mandäer angekommen bin, die Jesus gar für einen falschen Propheten halten, war ich nur noch verwirrt, da sich wirklich alles widersprach.

    Ich möchte dem allen glauben, liebe Maggie, irgendwie ist es logisch, aber ich fühle mich auch damit einfach schlecht, ausgebrannt, am Ende…hilft es mir aus der Krise?

    • Maggie:

      Lieber Robert, wenn man sich so vollgedröhnt hat mit falschen Lehren und Fake-Jesussen, dann braucht man eventuell eine Reinigung, denn all das hast du ja irgendwie auch gespeichert und Subliminal-Programme wirds auch geben, sowie Elementale usw.

      Solltest du damit keine Erfahrungen haben, dann darfst du dich gerne per Mail an mich wenden.

      Dass du dich “auch damit” schlecht fühlst, kann Absicht sein, damit du diesen Weg nicht wählst. Vielleicht hat jemand der Leser Erfahrungen damit, dass es erst nachlässt, wenn man sich bewusst gelöst hat von allem falschen Glauben und dessen Verstrickungen und Wegen und energetischen Abdrücke und Programmierungen?

  • Nora:

    Ich weine, da ich so bewegt von diesem Beitrag bin.
    Was hab ich Jesus angefleht, mir ein Zeichen zu geben, nichts.

    Was ich hingegen stets bekomme sind innige Bekenntnisgeschichten, Zeugnisse von Jesus und Warnungen,
    es gibt kein Zwischending- entweder nur die ewige Verdammnis oder das ewige Leben bei Gott. Du hast nur deine Lebensspanne zur Wahl. Entscheide dich für Jesus, sonst kommst du nicht zu Gott.

    Ich bin so leer…

    • Maggie:

      Liebe Nora, du hast schon das ewige Leben! Nimm es als Wahrheit an – dein Herz (göttliches Selbst) wird sich freuen, wenn es dir endlich bewusst wird.

      Alles Liebe für dich!

    • Maggie:

      Ich habe Jesus von den vielen Falschlehren der christlichen Gemeinden und den Falschlehren der Bibel befreit – denke du aber nicht, dass er mir mal ein Zeichen gab. Nein, wieso auch – es gibt ihn einfach nicht! Und die Fake-Jesusse waren mir natürlich ganz und gar nicht zugeneigt, dass ich das alles aufgedeckt habe, womit sie in den Gemeinden untereinander Spaltungen erzeugen konnten – also gabs erst mal keine guten Feelings, sondern Leere – denn der leere Platz im Herzen musste erst neu “befüllt” werden oder sich mit dem wahren Bewusstsein stärken, dem SELBST-Bewusstsein, welches ja vor lauter Demut und Märtyrergehabe völlig geschwächt war.

      Schließlich hat man sich ja SELBST zu verleugnen und Christus in uns ist der Herr unseres Lebens – nicht mehr ich lebe, sondern Christus in mir … da leidet das göttliche Wesen, das Selbst oder sie Seele gewaltig – zur Freude der Reptos.

  • Biggi:

    Hallo Robert M,

    zu Gottes Gnade:

    Vor zig Jahren hatte ich auch mal so ein Erlebnis, dass andauernder extremer emotionaler Schmerz von mir genommen wurde und ich mit der heilenden Kraft der universellen Liebe durchströmt wurde.

    In der Nacht zuvor träumte ich von Isis.
    Da ich noch nie was von ihr gehört oder gelesen hatte und auch ansonsten keine Resonanzen zu irgendwelchen “göttern” hatte, war ich doch sehr erstaunt und wäre fast darauf reingefallen (mich ihr zu verschreiben).
    Aber irgendwie wusste ich, dass sie damit nichts zu tun hatte.
    Nahm es nicht für mich an.

    Heute weiß ich, dass es mein mir innewohnendes göttliches Selbst war, welches mich heilte und befreite von all dem Schmerz.

    Also die Reptos schlafen nicht, die bemerken sofort, wenn irgendwo ein Licht angeht.
    Sie wollen, dass die Erklärung dafür, da draußen bleibt (sofortige Umleitung/Irreführung)…bloß nicht, dass DU es SELBST bist. Dein innerstes Göttliches.

    Kann es bei deiner Frau so etwas gewesen sein (mit Jesus).
    Sprich mir ihr darüber dich bitte einmal.
    Würde mich interessieren.

  • Tippitop:

    Hm. Haben wir in der uns bekannten ‘überlieferten’ Geschichte irgendeinen Hinweis auf dieses falsche ‘Christus-Opfer-Bewußtsein’?
    Ja, das haben wir. Das ist tief in uns verankert.
    Es ist irgendwie ein Teil von uns. Gehen wir zurück nach Ägypten.
    https://www.kinderpostershop.de/Goetter-des-alten-Aegypten
    Auch da hatten die ‘Götter’ schon Tierköpfe auf. Bei manchen Orgien der Elite lieben sie es sich Tierköpfe aufzusetzen und dann gewollten oder ungewollten gewaltsamen Sex zu haben. Das ist bis in unsere Neuzeit ein aktuelles Thema. Sodomie. Sodomie ist auch schon immer ein Werkzeug für die Kontrolle der Menschen gewesen. Ob diese Wesen tatsächlich Tierköpfe hatten und einen menschlichen Körper? Hm. Wir wissen es nicht so genau. Wir sehen aber die Praxis heute dieser Elite, die sich gerne auf Ägypten in ihren Logen bezieht. Wo sie Menschen in Käfigen halten und diese dann zwingen Sex mit Tieren zu haben. Ja, so ist es leider. Es ist eine Form des MK-Ultra. Den perfekten Sklaven zu programmieren. Den Bioroboter, der alles tut, was der Meister und Herr will ..
    Das geschaffene Karma-Gefängnis und die Trennung in Himmel und Hölle haben sie in ihren Pyramiden schon gut abgebildet. Anubis Totengericht http://www.amduat-achilles.de/sammler/totengericht.jpg

    Wieso Opferbewußtsein? Schauen wir mal wieder nach Ägypten.
    Die Sphinx in Ägypten vor der Ankunft der Franzosen ..
    da hatte sie noch so ausgesehen ..
    https://www.youtube.com/watch?v=FWlrfQwuaaw&t=14m30s
    Der Kopf einer Frau auf einem Löwenkörper. Eine Frau, die völlig ‘gestoned’ nach ‘oben’ schaut. Eine Frau, die nicht mehr ganz bei sich ist. ‘Gestoned’ (gesteinigt) von den vielen ‘Weinsteins’, ‘Rosensteins’, ‘Epsteins’ dieser Welt. Erwartungsvoll erwarten sie das Opfer, bis es sich vom Balkon stürzt, oder von der Pyramide oder oder .. http://photos1.blogger.com/blogger/3734/383/1600/eyeswideshut_circle.jpg Oder siehe auch die Filmsequenz in Conan der Barbar, wo der Herrscher ein Opfer verlangt. Und die mindkontrollte ‘Jungfrau’ auf einen Fingerzeig wartet, um sich in den Tod zu stürzen ..
    Zu Füßen der Sphinx stand ein Altar. Ganz so wie der Brandopferaltar der Hebräer in der Stiftshütte. Ob sie da nur Tiere verbrandt haben? Ich glaube, die Frage kannst du dir selbst beantworten ..

    Auch das ist dieses Christusbewußtsein. Opferbereitschaft bis in den Tod.

  • Lavendel:

    Ihr lieben alle,
    ein wichtiger Beitrag, vielen Dank, und so rührend schöne Kommentare, Biggi, Maggie, Alex…! Anstatt Christus-Bewusstsein besser göttliches Selbst-Bewusstsein, ja, das fühlt sich so wunderbar und wahr an. Nun waren wir aber bereits unter dem Beitrag “Jesus-Comeback oder die letzte Versuchung” soweit gekommen, dass der Name sowieso gefälscht ist, daher bringen uns biblische Herleitungen nicht weiter, also weder Jesus noch Christus. Wenn aber soviele darauf derart abfahren und uns immer wieder mit Erfolg ein neuer Fake-Jesus/Christus präsentiert wird, dann gibt es vielleicht doch einen realen Hintergrund für die verfälschte Jesus-Geschichte?! Ich meine, in die Bibel gehört sie ja sowieso nicht rein – zusammen mit dem Alten Testament. Einen triftigen Grund muss es aber geben, dass sie drin ist – um die sogenannten Heiden einzufangen und unter Kontrolle zu bekommen.

    Es fiel ja bereits der Name Radomir, der merkwürdigerweise sogar wahr testete… aber was hat es damit auf sich? Das frage ich mich jedenfalls schon länger und intuitiv denke ich in indogermanische (arische) Richtung, dort könnte es lang gehen. Leider findet sich im Internet dazu äußerst wenig, was wiederum ein Indiz für Wahrheit sein kann.

    Tippitop, Du warst doch sogar 2016 schon auf dieser Spur unterwegs, wie ich kürzlich in den Kommentaren las, wäre das nicht was für Dich, da mal tiefgründiger zu recherchieren?

    Herzlich Lavendel

    • Maggie:

      Nun, liebes Lavendel, es geht ja weniger um den Namen, als um die Bezeichnung CHRISTUS aus dem Christus-Bewusstsein und das stammt halt mal aus der Bibel ab – im AT Messias im NT Christus

  • BirgitM:

    Man kann auch alles gleich ‘erschlagen’, dann hat man keine Mühe mehr mit dem Wirrwarr, außerdem klingt’s ja auch richtig neuzeitlich, fast ein bisschen goldig, gell?

    TheGateFilm
    3. September um 21:42 ·
    Während die Welt unter den polarisierenden Kräften der Streitigkeiten und der Intoleranz leidet, vertritt ein neuer Glaube die Einheit der großen Religionen der Menschheit als Pfad in Richtung Weltfrieden. The Gate: Dawn of the Bahá’í Faith ist ein wegweisender Dokumentarfilm, der die fantastische, wahre Geschichte des Prophetenboten, der als Der Báb bekannt ist (oder „Das Tor“ auf Arabisch) erzählt und die Ursprünge einer neuen Ära der Weltreligion aufzeigt.

    Quelle: Werbung auf FB

  • Lavendel:

    Ja schon, Maggie am 9.9. um 22:13, nur stammen AT und die Fälschungen des NT aus einer Feder, klar, dass dann dieselben Begriffe verwendet werden – wobei die unverfälschte Essenz des NT ursprünglich aus einer anderen Quelle herrühren dürfte… aus meiner Sicht!

  • hallo maggie,

    genauso ist es.
    wir haben alles in uns, bleibt in eurer mitte.

    danke noch mal.
    namaste

  • hallo ihr lieben,

    WIR sind die auf die WIR gewartet haben.
    ich kann nur raten geht in euch selber, da findet ihr alles. mir ist es genauso wie ROBERT M gegangen, das selbe spiel. gehe in dich und du findest deinen weg, nur in DIR, und kommst weg von dem WIRRWA.

    auch ich war als kind sehr krank, war über nacht gelähmt und habe nicht mehr sprechen können, da war ich sechs. und über nacht war ich wieder gesund. war es ein fluch oder die impfung, ich weis es nicht. die ärzte und professoren haben mich damals aufgegeben, in der uni. in der uni frank…. habe ich 1 jahr gelegen, das ist die kurzform.
    auf dieser ebene ist alles ablenkung.

    namaste

  • yo:

    “Auch das ist dieses Christusbewußtsein. Opferbereitschaft bis in den Tod.”

    Oder was sie draus gemacht haben, inkl. rituellem Schuldlogo der Extraklasse. Ich kann die Distanziertheit und Ablehnung vollstens verstehen.

    Christusbewusstsein / Krsna etc. reicht viel weiter zurück, Joseph Farrell hat das mal schön aufgedröselt, wenn es interessiert.
    NT/AT wie auch BG sind daraus gestrickt worden, je jünger die Schriften, desto übler wird es m.E., was aber nicht heißen soll das sich darin nichts gutes finden ließe.
    Vielleicht sind es sogar 80 oder 90% sinnvolle Dinge die in den Schriften drinstehen, leider genügen ein paar Prozent Umbaumaßnahmen um einem vom Weg abzulenken, klein zu machen, aufzuwiegeln. Außerdem kostet es viel Energie diese Inhalte mit freiem Geiste im Kontext zu betrachten :/
    Den ganz heißen Stoff haben die Lenker sicher auch nicht reingeschrieben, sondern für sich behalten und werkeln jetzt selbst damit herum.

  • alexander48:

    Danke Maggie für den eindringlichen Beitrag. Der Urquelle sei Dank, dass ich von vielen falschen Helfern keine Ahnung habe. Leider zählt auch Trump dazu. Ich kämpfte hier ums Überleben und keiner kam und half mir. Gut so. So könnte ich all die Luegen und Täuschungen aus erster Hand erleben. Nun geht der Kampf zu Ende, ich bin froh. Ich habe es geschafft, clean zu bleiben Dank deiner instaendigen Appelle.

    • Maggie:

      Lieber Alexander, das macht mein Herz glücklich, wenn ich Menschen vor Irrtum und Täuschungen bewahren konnte.

      So gebe ich auch jetzt noch mal eine kleine, vlt. letzte Warnung ab:

      Die Glaubens-Matrix ist deinstalliert und bereinigt. Doch ihre Statisten sind noch immer voll dabei – sie geben nicht auf! Besonders Adventisten und Zeugen Jehovas stehen seit Jahrzehnten voll hinter ihrem Glauben, haben sich von der Welt losgesagt und dienen nur ihrem Gott und Jesus. Sie tun derzeit überall ihre Endzeitwarnungen kund: Niemand kommt zum Vater, denn durch Jesus. Du bist ein Sünder! Nur er hat deine Schuld gesühnt – also geht ohne ihn nix!

      Mit diesen letzten Warnungen wollen sie erneut eine Religions-Matrix aufbauen und so viele Menschen wie möglich ins Heil führen. Dieses Heil aber ist eine Täuschung, es will die Menschen erneut an diese Matrix anbinden. Lasst euch nicht verunsichern! Distanziert euch vor allem von jeglicher Form des “falschen Lichtes”!

      Eigentlich kann nix mehr passieren, auch diese Anbindung wird nicht funktionieren – aber es könnte noch mal viel Herzensschmerz, Verunsicherung und Verzweiflung besonders in Familien bringen – das muss nicht sein!

      Ich wünsche euch allen ein außergewöhnliches WE!
      Spürt ihr schon die FREIHEIT?!

      Von ❤ Herz zu Herz ❤ – Maggie

  • Karin-Anna:

    Ihr Lieben,

    A U F W A C H E N ist die Lösung!

    Zitat:Der Christus ist ein auf diesem “Planeten” gesplittertes Einsbewusstsein, was gerade erwacht und sich als Eins zurückerinnert und zurückverbindet,…
    “das Himmelreich Gottes ist in Euch”, das ist unser Urzustand

    Christian Meyer – Erwachen, der Weg der inneren Erfahrung
    https://www.youtube.com/watch?v=pEP4uV7t7Ck

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neue Kommentare
September 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30