Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

 

07.02.2018

Wir leben in einer völlig neuen Zeit, der Zeit des Wandels, des Aufstieg in feinstofflichere Gefilde. Niemand weiß was passiert, niemand kennt vergleichbare Messwerte.  Es soll sogar in der gesamten Geschichte der erste Fall dieser Art sein, weil beabsichtigt ist, dass die Menschen ihren physischen Körper behalten, während sie in eine höhere Schwingung eintreten, d.h. der Körper wird feinstofflicher, wird also ebenfalls umgewandelt, wobei die energetische Welle aus dem Kosmos, über die wir hier schon berichtet haben, behilflich ist, welche ganz ohne unser Zutun die Frequenzen erhöht.

Zeitgleich mit dem Eintreten vermehrter Strahlung aus dem Kosmos wurde eine millionenfache Steigerung der Bovis-Einheiten auf der Erde festgestellt. Also macht Mutter Erde offenbar einen uns ähnlichen Wandel mit, indem sie ebenfalls wechselt von 3-D zu 5-D. Hierzu hat sie offenbar Kraftplätze gebildet, verteilt über ihren gesamten Körper. Andreas Hösl und seine Frau beobachten dies schon länger und haben die deutschen Plätze lokalisiert und in einem Buch darüber geschrieben. Als Andreas auf meine Seite kam entschied er sich auch in meiner Gegend mal genauer reinzuspüren und schickte mir einen Lageplan vom Dao-Fluss mit 5 Kraftplätzen der Neuen Erde. Inspiriert nahm ich meinen Tensor und fuhr am Fluss entlang, wo ich spontan einen weiteren Platz entdeckte, der damals 1,6 Millionen Bovis aufwies. Hier das Foto mit dem ihr selbst radionisch nachtesten könnt.

Bovis-Werte
sind eine Messeinheit, mit der die Lebensenergie von Substanzen, Organismen und Örtlichkeiten gemessen werden kann, wobei ich nach den Erfahrungen der letzten Wochen dazu tendiere zwei Arten von Tabellen/ Messeinheiten zu verwenden: Einmal die physische Lebensenergie betreffend die Bovistabelle des gleichnamigen Erfinders und zum anderen eine Bovis-F Tabelle für feinstoffliche Messungen (Virtuell von mir erfunden – 🙂 ). Als Beispiel messe ich bei mir derzeit, 7.2., 15000 Bovis physisch (schwankt), dagegen 2,6 Millionen feinstofflich. (Update 7.3. 900000 phys. und 32 Mio feinstofflich!)

Nun schaue ich mir dies auf der Erde an. Da hatten wir früher bei Kraftplätzen Messwerte um 100000 Bovis und heute messen wir Millionen. Was ist da passiert?  Ich gehe davon aus, dass sich auch hier die neuen Messwerte auf die mehr feinstofflichen Qualitäten der Neuen Erde in der 5-D-Version beziehen. Das alles muss aber noch gut beobachtet und vor allem auch gefühlsmäßig “beleuchtet” werden. Bitte äußert euch dazu mit euren Ideen und Gedanken und unterlasst bitte verhöhnende Kommentare. Wir sind Pioniere und betreten Neuland. Und ich wage mich einfach mal nach vorne, denn Leute mit großen Namen werden es gewiss vermeiden wollen, sich lächerlich zu machen. Also nur wer wagt kann gewinnen und ich möchte eure geschätzten Sichtweisen dazu gewinnen und sie in meinem Herzen bewegen.

Von Andreas kam dann der Hinweis, dass sich diese starken Kraftplätze nun erweitern würden, um dann letztlich die ganze Erde zu überziehen. Guter Gedanke, der mir dann vor Augen führte, wie dieses sich Ausbreiten dazu führt, dass die Energie, welche zu Anfang sehr zentriert und stark war (wie ein Laser), sich nun verbreitert und messtechnich verringert (wie ein breiter Scheinwerfer – bei dem Kraftplatzfoto oben sind es nun nur noch 1,1 Millionen, 1 Monat später 1 Mio). Je mehr sie nach außen hin Erweiterung findet, um so mehr wird sie wieder an Kraft verlieren, um sich dann auf einem Level einzupendeln, das unserem neuen feinstofflichen Körper entsprechen wird; auf dieser neuen Erde könnten wir dann leben und uns wohl fühlen, denn die neuen Energien wären dann harmonisch mit der Neuen Erde, der 5-D.

Bedenken müssen wir aber, dass die Erdfrequenzen erst einmal nicht so immens hoch sein dürfen, damit die Menschen auch einen guten Einstieg haben.

Spannende Zeiten mit viel Neuland, das es zu erobern gibt!

Maggie D.

 

Erfahrungsbericht:
https://bewusstseinsreise.net/wie-wichtig-ist-unser-boviswert/

 

Processing your request, Please wait....
  • Philipp E.:

    Hallo liebe Maggie,

    Inwiefern wird sich das mit den Chemtrails denn ändern? Die dunklen und Verblendeten planen eine massive Ausweitung der Sprühaktionen bis zum Jahr 2025!
    Dieses größte Verbrechen aller Zeiten muss jetzt sofort gestoppt werden! Sofort! Jeder weitere Tag verursacht immense Schäden in allen Bereichen des Lebens! Einige davon irreperabel!

  • Hallo liebe Maggie
    Kürzlich habe ich mal bei mir persönlich nachgemessen..nur um mal zu schauen wo uch stehe
    Kam auf ca 45.000 BV …allerdings habe ich nicht differenziert…
    Ich könnte auch mal bsw. In meinem Garten mit den SRI YANTRA KRAFTPLATZ messen…aber wer sagt mir ob das auch stimmt????
    Rein subjektiv betrachtet unterscheidet sich mein Garten nicht von anderen Plätzen…jedoch wird..wenn ich bewusst die Verbindung aufrechterhalten.. transformiert oder energetisiert…je nachdem…
    Ich habe subjektiv eher den Eindruck das bei mir kräftigst gesprüht wird…
    Mir geht’s übrigens gut…derzeit keine Besendingen mehr…DANKE DIR NOCHMALS
    Liebe Grüße an alle Mitreisenden
    Birgit

    • Maggie D.:

      Liebe Birgit, warum misst du nicht einfach noch einmal und zwar differenziert (bewusst)?

      An dieser Stelle für alle Schutzmantelträger: Ich habe heute Morgen noch einige Verstärkungen vorgenommen und bei euch allen upgedatet. Ergänzt habe ich natürlich auch Schutz vor Veränderung der Bio-Polaritäten und Bestrahlung über Fotos

      Einen friedlichen Tag! Maggie

  • Brighid:

    Hallo liebe Maggie, ich finde deine Idee super und habe für mich auch schon seit Jahren gemessen und verglichen (Orte, äußerliche Einflüsse wie Nähe von Antennen etc.)
    Dein (Foto-) Ort öffnet schon beim bloßen Hinschauen das Herz!

    Ich wohne derzeit in einer aufgrund von extremer Besprühung mit Glyphosat (Apfel-Monokultur) und geknechteter Natur niedrig schwingenden Umgebung; örtlich aber spürbar große Unterschiede.

    Ich teste nur mit Pendel und erhalte dennoch hohe Werte Danke von Herzen, b.

  • Hope:

    Hallo Maggie,

    vielen Dank von einer dankbaren Schutzmantel-Trägerin für das Update.

    Nun habe ich dazu noch eine Frage: Er schützt ja auch vor Subliminals – also auch vor denen, die ich selber für mich erstellt habe? Und ich nutze statt Medikamente einzunehmen (da hohe Unverträglichkeit) gern einen Orgonstrahler, d.h. in den Becher stelle ich das Medikament und den Strahler richte ich auf ein Foto von mir – funktioniert das dann durch den Schutzmantel künftig nicht mehr?

    Lieben Gruß
    Hope

    • Maggie D.:

      Alles was du selbst machst ist deine Eigenmacht und nicht geschützt. Der Schutz betrifft die Attacken von außen!

      Deshalb habe ich dem auch noch einen Transformations-Schutz hinzugefügt, weil ich einfach davon ausgehe, dass die Dinge, die wir freiwillig in uns reinschieben, nicht im Schutz enthalten sind, also z.B. Parasiten in der Nahrung oder Nanos auf dem Obst. Diese sollen dann aber gleich nach Eintreffen transformiert werden.

  • Hope:

    Oh, super, auch das mit dem Transformationsschutz. Vielen Dank!

  • Micha:

    Lieber Philipp,
    beziehst du dich mit deiner Aussage auf den Artikel “Wem gehört das Wetter 2025”? Da kann ich dich beruhigen. Die Statistiken werden von den gleichen Experten erstellt, die dann auch den Artikel schreiben. Das ewig gleiche Angst und Schrecken Szenario.

    Es gibt diese Chemtrails, aber mir geht es nur schlecht, wenn ich mich darüber aufrege und ihnen diese Macht einräume. Das Ökosytem unserer Erde ist ein Kreislauf, NIEMAND würde auf Dauer diesen angeblichen Giften entgehen. Diese würden unweigerlich früher oder später überall auf der ganzen Welt in Form von Niederschlag, in Obst & Getreide und im gesamten Wasserkreislauf der Ozeane und Flüsse, auftauchen.

    Ich habe beschlossen, dass Chemtrails eine Luft- und Nebelnummer sind, die erst durch die Verbreitung von Legenden diese aufgeblasene Macht erhalten.

    Bitte tu dir selbst einen Gefallen und komme aus deiner Schreckstarre, bzw. betrachte es einmal im Umkehrschluss. Wenn du anderen diese Macht einräumst, dann könntest du dir besser selbst diese Macht, Kraft deiner Gedanken aus tiefstem Herzen, einräumen. Die Frequenzerhöhung kommt dir dabei auch noch zur Hilfe!
    Alles Liebe, Micha

  • Liebe Maggie
    Der TRANSFORMATIONSSCHUTZ IST JA TOLL…HERZLICHEN DANK ..bisher habe ich Nahrungseinschübe öfter mal GELÖSCHT…
    Tolle Idee…
    Morgen werde ich mal differenzierter messen..auch meinen Kraftplatz und die weitere Umgebung…dann bekannt geben.
    Lieber Phillip E
    Ich könnte auch nur weinen…beim Blick in unser aller Himmel…aber das bringt uns nicht weiter…wir dürfen keonesfallsbin die yangstschiene geraten
    Es ist so wichtig das Menschen nun ihre Kräfte bündeln…u handeln…jeder auf seine Weise.
    Bitte nicht aufgeben…heute gab’s im Kollegenkreis eine heftige Diskussion über das Thema…doe Allermeisten WOLLEN nicht hinhören…aber Wenige doch…das gibt Hoffnung und Kraft
    Liebe Grüße Birgit

  • Albrechto:

    Liebe Maggie,

    zu Deiner “Bovis-F” Tabelle: ich vermute, dass es her verschiedene Frequenzbänder gibt und somit hohe und niedrigere Werte entstehen. Die Bänder entwickeln sich nicht synchron. Ich vergleiche es mit den 4 Frequenzbändern in Tomsk (Amplitudeu, http://sosrff.tsu.ru/?page_id=12). Hier wird in Hertz angegeben, Bovis hat eine Null mehr. Da kommen schnell schwindelerregend hohe Zahlen zusammen. Ich messe auch in Hertz und bin physisch bei aktuell 7100.

    Was die Erde betrifft: die alten Energien gehen, laufen aus. Das uralte Ley- oder Drachenliniennetz hat fertig. Leute und Wesen, die das alte Netz oder Gitter angezapft und blockiert, es für ihre Bdeürfnisse missbraucht haben, auch fertig.
    Ein neues Energiegitter (Kristallgitter) wird über die Erde gezogen. Der Verlauf der Energiebahnen orientiert sich an den alten Leylinien allerdings um ein paar Meter verschoben. Die alten Linien verliefen unter, die neuen sind über der Erde (ca. 1m). Deshalb auch muß das Gitter im Erdreich verankert werden. An so einem Ankerpunkt sind dann schon mal 888 888 888 888 Hz. drin. Aber die Anforderungen sind ja auch gestiegen.

    Bis hier sind es meine Messwerte und Theorien, durch testen und abfragen untermauert, Tabellen seit Januar 2017 vorhanden.

    Was ich aber auch noch sehr wichtig finde sind die Bewusstseinswerte. Definiert durch den Bewusstseinsforscher D. Hawkins. http://de.spiritualwiki.org/Hawkins/Skala
    Seine Tabelle geht von 1 – 1000 Punkte, die spricht schon Bände. Aber auch diese Werte können durch derzeit inkarnierte Seelen weit übertroffen werden. Trump und Putin sind wahre Lichtgestalten, bei Merkel krieg ich Schnappatmung.

    Bis hierher erstmal. Liebe Grüße an alle vom Albrechto

    • Maggie D.:

      Sei willkommen, Albrechto!
      Deine Botschaft will erst mal verdaut sein!

      Wieviel Bovis-F haben denn Putin und Trump – die Lichtgestalten?

  • gerd:

    HI MAGGIE -ist doch nicht schwer zu akzeptieren das die beiden in maßgeblichen Positionen sind um das Ruder rum zu reißen-wer sonnst ?

    gerd

    • Maggie D.:

      Hi Gerd! Hab ich dem etwa widersprochen? Trump reist das Ruder rum – für seine Spielergruppe, für seine NWO!
      Bei Putin bin ich mir nicht sicher, könnte auch ein Biocomputer mit einer außerirdischen Inkarnation oder sowas sein. Ihm fehlen die feinstofflichen Schwingungen … vlt. mag das mal jemand nachprüfen?

  • Albrechto:

    Hallo Maggie,

    erstmal muß ich mich korrigieren: das Kristallgitter hatte bis gestern 888 888 888 888 Hz. (heute 1 Billionen). Am Ankerpunkt 9 Millionen Hz = 90 Millionen Bovis-F.

    Putin 6 800 000, Trump 7 000 000. Merkel 200 Hz.

    • Maggie D.:

      Das Informationsfeld von Putin ist normalerweise verschleiert; habe den Schleier gerade gelüftet und kann keine Bovis-F feststellen. Schade wegen der Differenzen!

  • gerd:

    Maggie – du brauchst keine Angst zu haben-es ist nicht SEINE NWO-
    es ist für die ganze Menschheit und zwar eine andere, neue NWO ,
    der Schneeball den Trump geworfen hat , reißt andere Regierungen mit in die Aufräum Arbeit, unaufhaltbare Lawine mittlerweile,und jemand muß ja den Anfang waagen,wenn du mehr Zeit hättest über deinen Tellerrand zu andren Buffets zu schauen kämen bei dir keine Zweifel auf-
    ich glaube an die Beiden und deren Aufgabe-

    dem Sohn von Trump kommen Führungsaufgaben zu,

    mit dem neuen Atlantis

    gerd
    ( wenn du möchtest -angeblich- )

  • Albrechto:

    Habe gerade abgefragt: das Informationsfeld ist für Dich nicht offen, für mich schon, wird seine Gründe haben (die ich nicht kenne, mich auch nicht interessieren). Aber deswegen lassen wir es auch dabei.

    Die anderen Informationen sind wichtig! Ärger mich schon ob des Beispiels.

    Wichtig sind die Bewusstseinswerte, sie korrelieren mit der Eigenschwingung. Wichtig ist das neue Energiegitter.
    Es steigen nicht alle inkarnierten Seelen auf. 200 Hz. steigt ab!!! Davon gibt es viel mehr als dieses eine Beispiel.

    • Maggie D.:

      Ich schrieb doch, dass ich die Verschleierung aufgelöst hatte um zu testen … das ist eh nichts Besonderes, muss ich bei vielen Hilfesuchenden machen.

      Ich gehe gerne an die anderen Infos von dir auch noch mal dran. Habe nur eben gerade Notfälle zu bearbeiten und das ist halt nichts für zwischendurch…

  • Andrina:

    Hallo liebe Maggie

    Ich habe bei mir nochmal nachgetestet und ich messe physisch 24000. Nun habe ich noch feinstofflich getestet, da kam ich auf 1,6’000’000 Boviseinheiten. Das ist ja spannend. Bei mir ist da jedoch immer ein kleiner Zweifel, ob das auch stimmt, denn ich vertraue der Antwort des Pendels noch nicht ganz und gar.
    Habe ich das richtig verstanden, dass es je nach Wohnort gar nicht möglich ist, über einen bestimmten Wert zu kommen, weil das unterdrückt wird?
    Kann mein Anstieg daherrühren, dass ich viel von deiner HP abgearbeitet habe, aus dem System ausgestiegen bin?
    Grüsse
    Andrina

    • Maggie D.:

      Nein, meine Liebe, das hast du nicht richtig verstanden, denn ich habe keine grundsätzliche Aussage dazu gemacht, nur darauf hingewiesen, was mir in DE aufgefallen ist.

      Ja, ich bin schon der Ansicht, dass eine Reinigung des Lebens Vorraussetzung ist für den Anstieg, aber dass meine Werte so hoch sind, hat sicher seinen Grund in meiner Bestimmung, also in dem was ich mir für diese Zeit hier auf Erden und im Wandel vorgenommen habe. Ich merke nämlich nun, dass es einige Dinge gibt, die ich ansage und sie geschehen sofort und insgesamt, was ich früher einzeln und zeitaufwendig tun musste. Z.B. die Organe eines Menschen bipolarisieren: das war früher zeitaufwendig und langweilig – jetzt sage ich es insgesamt an und es geschieht in Sekunden. Aber ich muss jetzt erst mal ausprobieren, wo das noch so einfach funktioniert. Schwarz-maische Konstrukte waren für mich bisher nicht lösbar, nun geht es auf Ansage! Wie weggeblasen.

      Meine Freundin arbeitet im Quantenfeld, großartige Sachen und auch sie braucht mehr Power für schnelleres und besseres Gelingen. So denke ich, wers nicht braucht, dem reicht ja auch weniger.

  • gerd:

    Lieber Albrechto

    Gerne würden die, die befähigt sind den Wahrheitsgehalt deiner Kommis
    annehmen zu können , mehr von dir hier lesen.-

    weiter so und GUTES Gelingen

    DANKE gerd

  • Sonja:

    Hallo Gerd,
    Ich bin ganz bei dir..
    Putin ist in Wahrheit. Nur er konnte diese Aufgabe übernehmen. Man bedenke die strategischen Ausmaße die er zu h@ndeln hat.
    Es wird wunderbar. Wissed an eure Macht der Liebe.
    Ich möchte hier auch nochmal an hyperspace yourself erinnern. Die CD von Peter Herrmann ist eine wundersame Unterstützung.. Wenn man noch nicht so stabil in sich ruht.
    Liebste grüße… Sonja

  • Elisabeth:

    wenn ich Clemens Kuby so zuhöre dann klingt das alles so einfach …

    die Vergangenheit umschreiben nach dem bewußtwerden des Problems finde ich immer noch “unbegreiflich” und deren positive Auswirkungen dann im Jetzt

    ebenso die Frequenzen die uns wohl nichts ausmachen sollten .. da wir mit unserem Bewustsein ein Tor öffnen um dann daran zu erkranken.

    alles eine Frage des Bewußtsein? JA

    von eine Heilung wenn man Querschnittsgelämt ist .. habe ich noch nie was gehört … ausser bei ihm

    https://www.youtube.com/watch?v=Tx2R87MnYi0

  • Rosie:

    Zitat D.R.Hawkins:
    “Es ist bedeutungslos zu sagen, dass eine Person [bewusstseinsmäßig] “höher” als eine andere ist [schwingt]. Dazu sollte man sich stets vor Augen halten, dass die gemessenen Bewusstseinsebenen in Wirklichkeit die vorherrschenden Illusionen und nicht die Realität messen. Sie sind ein Maßstab für den Grad von Gewahrsein des SELBSTES als das wirkliche ICH für eine Person. Die [Bewusstseins]Ebenen bezeichnen in erster Linie den jeweiligen Widerstand einer Person gegen ihre tatsächliche Wirklichkeit. – Aus Licht des Alls. Die Wirklichkeit des Göttlichen, S. 440, 2006″
    ——-
    Ich habe mich dabei ertappt, dass ich die Messergebnisse bewerte. Wer höher schwingt ist wohl logisch ein besserer Mensch als mit niedrigen Werten. Uff, jetzt wird spannend. Muss ich drüber nachdenken.

    • Maggie D.:

      Ich mag diese Tabellen nicht. Hatte sie schon einmal früher angesehen. Für was soll das gut sein?

      Ich finde es eigentlich schon krass, dass fast jeder den anderen ausmessen kann. Ich wollte eigentlich nur feststellen, was hier gerade an Ungewöhnlichem passiert bei Mensch und Erde.

      Bei der Gelegenheit frage ich mich:
      Wo soll ein Kriegsmann wie Trump seine hohen F-Boviswerte her haben? Ist er irgendwie spirituell, handelt er in Liebe, hat er seine Vergangenheit bereinigt? Oder ist er gar ein Walkin?

      • Maggie D.:

        Nun ists mir wieder eingefallen, was mich an Trump so sehr an Doppelmoral und Schizophrenie erinnert:
        Das war sein Einsatz in Aphganistan MUTTER ALLER BOMBMEN – AKTION!

        Und dann diese 59 netten Desert-Bömbchen für Syrien, vlt. zur Erinnerung, wie er darüber sprach Min,.2:50:

        https://www.youtube.com/watch?v=vTVUohb7rok

        Für mich weiterhin unfassbar einem solchen Mann 7 Mio. F-Bovis zuzusprechen! Dem traue ich leider zu: Heute STURM für eine gute Sache – Morgen Sturm für den Krieg

  • Micha:

    Liebe Elisabeth,
    wenn du magst, kannst du nach der Fallschirmspringerin Susanne Böhme googeln. Sie hat das Buch Buch “Steh auf und flieg!” über ihren Unfall, Lähmung und Heilung geschrieben. Eine wunderbare Geschichte.

    Wenn der Wille und die Liebe stark genug im Einklang schwingen, sind diese “medizinischen Wunder” durchaus möglich.
    Allen einen schönen Tag, Micha

  • Maggie D.:

    Liebe Indigo,
    wow, sehr spannend. Doch ehrlich gesagt möchte ich im Moment nicht auf solche Seiten gehen und in den Feldern dort rumtesten. Ich bin dermaßen attackiert im Moment und habe so viele EMail-Anfragen, die ich nun nicht bearbeiten kann, weil ich dauernd testunfähig bin. Jemand hat sogar mein Informationsfeld mit einem fremden belegt; dort soll ich angeblich nur 4500 Bovis haben. Zusätzlich wurde mir wohl eine Illusion vorgespiegelt, die mich zum Aufgeben anfachn sollte. Ich muss erst einmal meine Sachen abklären.

    Aber wir haben ja auch noch andere Tester!

  • Margarete:

    Liebe/r Indigo, mag sein, dass Trump eine hohe Seele hat aber was kommt durch alle Ebenen hier unten an? Nach Varda Hasselmann ist er eher eine jüngere Seele, das spürt und sieht man auch in all seinen Aktivitäten.

  • Kastanienbaum:

    Gerne stimme ich dem zu, Margarete

  • gerd:

    Ihr Lieben

    Es ist derart Banane den Lebensweg ANDERER zu VERURTEILEN wo man dann

    die eigenen STOLPERSTEINE übersieht —die Facetten Vielfältigkeit

    die einen Lebensweg ausmachen verstehen wir sowieso nicht in der Ganzheit

    aus unserer Polarität heraus-ALLES WAS GESCHIEHT IST UNTERRICHT FÜR UNS-

    und wer den UNTERRICHT nicht versteht ( die LEKTION ) wiederholt die

    Lebensphase solange bis alles verstanden ist.—

    WIR WERDEN VON DER GÖTTLICHEN KRAFT DAZU GEDRÄNGT DIE ILLUSORISCHEN
    IDENTIFIKATIONEN LOSZULASSEN-AUF DIE WIR SO STOLZ SIND UND AN DIE WIR
    TEILE UNSEREN SELBST ANHAFTEN

    von und mit Herz

    gerd

    • Maggie D.:

      Gerd, sorry, aber nach diesem und deinem letzten Kommentar, die du zwar ohne Anrede, aber dennoch eindeutig an mich gerichtet hast, wirst du von mir keine Antworten mehr erhalten. Es wäre auch echt gut, wenn du dich ein bisschen zurück nehmen würdest! Wir kennen ja nun deine Meinung. Du hast den Durchblick und die anderen haben keine Meinung, sondern verurteilen und machen Fehleinschätzungen. Mir reicht das jetzt wirklich!

  • Margarete:

    Meine Antwort zu Zitat Maggie D.:
    10.02.2018 um 10:55

    Danke Maggie, mir reicht es schon länger! Gerd: Schreihals!

  • Micha:

    Vielleicht liege ich falsch, aber fast alle “Mächtigen” sind für mich junge Seelen. Erwachte Menschen pflegen einen gesunden Austausch auf Augenhöhe, haben nicht das Bedürfnis andere zu führen, zu kontrollieren und sich an ihnen zu bereichern.

    In dieser VERrückten Welt ist jedoch alles möglich. Wie löst man ein so fest gefahrenes System auf? Von außen sicher nur mit gehöriger Sprengkraft. Das kann eine energetische Welle, aber auch ein Naturereignis oder eben ein gezielter Angriff sein.

    Ich plädiere allerdings für eine Zersetzung von Innen. Manchen geht dieser Prozess zu langsam und Verzweiflung macht sich breit. Doch möchte ich gerne daran erinnern, ob sich jemand von euch (mich eingeschl.) vor zehn Jahren so eine (Maggies) Netzseite vorstellen konnte. Solange wir gedanklich in der äußeren Welt unterwegs sind, sehen wir die großen Schritte gar nicht, die wir zurück gelegt haben. Auch Geduld ist eine Tugend.

    Wer oder was Trump ist, mag jeder für sich selbst entscheiden. Für mich war seine Wahl (nur?)ein Wendepunkt im Äußeren. Auch WIR bestimmen Kraft unserer Gedanken, in welche Richtung unsere Bewusstseinsreise führt.
    Allen einen schönen Sonn(en)tag, Micha

  • Margarete:

    Zitat Micha: In dieser VERrückten Welt ist jedoch alles möglich. Wie löst man ein so fest gefahrenes System auf? Von außen sicher nur mit gehöriger Sprengkraft. Das kann eine energetische Welle, aber auch ein Naturereignis oder eben ein gezielter Angriff sein.

    M: Vielleicht auch alles auf einmal? Im Kochtopf brodelt es schon gewaltig, als nächstes fällt der Deckel weg und der Inhalt läuft über.

    • Maggie D.:

      Eigentlich sollte so ein EMP ja gerade recht kommen, oder. Danach sind alle PC leer, auch die von den Ämtern und der Regierung! Dann kann oder muss man sogar etwas Neues gestalten. Das ist doch DIE Chance!

  • Isa:

    Hmmm, Maggie,und alle Mitreisenden, das war das, was Gor Rassadin zu Anfang seiner Vorträge gesagt hat. Ich hab ihn ja mal live erlebt. Er sagte auch, dass es dann wieder diejenigen in der niedrigen Schwingiung wären, die ausflippen und plündern und sich durchsetzen würden, weil sie die pure Lebensangst antreiben würde, da sie die starken Energien nicht aushalten.
    Da muß es noch eine bessere Möglichkeit geben… die möche ich haben 😉

    Alles Liebe, Isa

    • Maggie D.:

      Liebe Isa, das ist es doch gerade, was ih im vorigen Kommi sagen wollte. Es wurde uns alles schon mal aufgetischt, aber mit Halbwahrheiten!

      Die Wahrheit ist: Keiner kann mehr so ausflippen, dass er plündernd und mordend durch die Gegend zieht, weil es in der hohen Schwingung keine Abstiegsenergien mehr für solches Treiben geben wird. Und jeder wird die Frequenzerhöhung erfahren in sich selbst, aber einige werden damit Probleme haben.

      Ich habe meine Känale und Leitungen und alle feinstofflichen Bereiche gereinigt, sodass die neue Energie ungehindert aufgenommen und fließen kann. Ich habe also mit der Erhöhung keine Probleme außer mal mit dem Schlaf … ich bin heute auf 3,6 Mio.
      Aber diejenigen, die ihren ganzen negativen Lebensmüll noch in sich gespeichert haben und mit ihm etliche energetische feinstoffliche Blockaden, werden wahrscheinlich sogar Schmerzen bekommen, wenn die neue Energie sich Bahn verschafft.

      Eine Frau erzählte wohl auch, dass diejenigen mit extremen “Situationen” spezielle Hilfe bekommen sollten ….

      Bitte teilt weiterhin eure Bedenken hier mit! Nur so können wir sie klären. Und wer etwas beizutragen hat, möge sich nicht zurück halten. Gerne lösche ich auch wieder, wenn sich jemand das anders überlegt mit seinem Kommi.

  • Brigitte:

    Zu Maggie 11.02. EMP-DIE Chance

    Hallo liebe Maggie, ja, das könnte DIE Chance sein –
    aber wir wissen doch aus unserer Geschichte, dass wir, die Menschen immer weider die Versklavten und Leidenden waren/wurden, jetzt müssten wir mal die Zukunftsgestaltung aktiv und selbstverantwortlich in unsere bewussten Hände nehmen! Abwarten, dass es jemand oder etwas für uns macht, kann’s mit unserem heutigen Bewusstseinsstand nicht mehr sein, oder ? Es wird kein Schalter umgelegt und alle sind plötzlich “gut”.

    Was können wir denn gemeinsam tun, damit es “unsere” Zukunft mit wahren Werten wird, wie kriegen wir das Schiff auf Kurs?
    Herzlich von Brigitte

  • Brigitte:

    Hallo Maggie, wenn ich jetzt mal in die Stadt fahre und mich unter die Menschen mische, habe ich immer mehr das Empfinden von “in anderen Welten unterwegs”. Mir fallen dazu die unterschiedlichen Zeitlinien ein und dass Menschen sich in jeweils unterteilten Frequenzbereichen befinden wie in unterschiedlichen “Zimmern”. Ich hab schon auch den Eindruck, dass man zwischen diesen hin und wechseln kann. Auch Zeitanomalien treten häufiger auf, es passt nicht mehr mit der Wahrnehmung anderer überein.
    Herzlich von Brigitte

  • Isa:

    Maggie, ja klar, Du hast Recht. Mir sitzt immer noch die Psychosomatische Klinik, in der ich zuletzt gearbeitet habe, in den Knochen.Dort war mir aber schon klar, dass “die Kranken” die Gesunden sind und die “Gesunden” die Kranken in diesem künstlichen System. Auch Militär, Gesundheitswesen, Schulwesen, Behördenwesen, Medien sind alles künstlich installierte und mit Milliarden mühselig aufrecht erhaltene Druck- und Angst-Systeme.

  • Guten Morgen liebe Maggie
    Nach gründlicher Vorbereitung habe ich mich nochmal als MESS-SuBJEKT genommen…dieses Mal differenzierter…
    KÖRPER BIOSYSTEM ….250000 Bovis
    FEINSTOFFLICHE KÖRPER ALLGEMEIN….über 1 Million
    Habe aufgehört zu fragen…da schwer zu glauben..
    Der

    • Maggie D.:

      Liebe Birgit, danke für deine erfrischenden Kommis!

      Ja, es tut sich ne Menge unfassbares. Zuerst dachte ich auch: Na, die Birgit ist vlt. nicht ganz testfähig heute, wie kann sie physisch so viele Bovis haben. Ich messe immer nur unter 30000 bei allen. – Aber es stimmt tatsächlich! Auch meine sind auf 60000 hoch gegangen – das mag auch örtlich unterschiedlich sein, doch wir kommen alle dahin …. Deine Million ist jedoch noch nicht das Ende – ich messe bei dir 3 Millionen!

      An dieser Stelle mal eben gesagt: Ich hoffe doch niemand meint, wir wollten uns hier gegenseitig überbieten oder uns hervor tun! Wir wollen einfach sehen was wo passiert und trauen uns dies auch hier kundzutun, damit auch andere sich trauen und vor allem ihren Messungen trauen.

  • Der Sri Yantra Platz und Umgebung im Garten ist für mich nicht mehr messbar…ich höre auf zu fragen…ausserdem bin ich sehr skeptisch was MEINE Messungen betrifft…
    Aber es tut sich eine Menge mit Energieerhöhung..
    Das ist sicher.
    Liebe Grüsse an Alle Mitreisenden
    Birgit

  • Albrechto:

    Liebe Maggie,

    ich schätze diesen Deinen Blog sehr. Du bist eine der wenigen, die unangenehme Wahrheiten erkennt und formuliert. Deine Idee, sich hier über Messergebnisse auszutauschen, fand ich großartig.

    Nun, ich hatte ja geschrieben, dass ich in “Hertz” messe. Hatte das mal angefangen, weil ich mit Bovis nichts anfangen konnte. Muß mir alles selbst beibringen. Jetzt habe ich aufgrund unseres Missverständnisses auf Bovis umgestellt und – siehe da: Trump 2.000.000 BOVIS. Ich mit meinem inneren Selbst: 3.700.000 BOVIS.

    Wieder was gelernt. Danke Maggie

    • Maggie D.:

      Schön zu hören!
      Und was denkst du: Wird Trump eventuell aufgepuscht von oben, um den Wandel für uns vorzubereiten, ohne dass er es ahnt, wohlmeindend er tue es für seine NWO?

      Ist nur mal so eine Idee!

  • Isa:

    Maggie, mir fällt dazu Gerald Hüther ein, der herausgefunden hat, das Gehirn eines Kleinkindes entwickelt sich jedesmal, wenn es fällt. Nicht, wie ich gedacht hatte, beim Aufstehen lernt es dazu, wondern beim Hinfallen werden neue Synapsen gebildet. Dann wäre Trump brillant für uns und die Entwicklung aller 😉

  • Liebe Maggie
    Danke das Du nachgemessen hast.
    Wunderbar das wir nun alle in die Puschen kommen…
    Alles Liebe

  • Albrechto:

    Liebe Maggie,

    das mag ich nicht zu beurteilen. Möglich ist es. Von Finsterniss bis Licht scheint hier alles möglich zu sein. Ich teste ihn nur sporadisch. Während seines Wahlkampfes war die Schwingung erst im Keller und stieg dann schnell steil an. Die Handsymboliken beherrscht er bis heute gut.

  • Maggie D.:

    Hallo, liebe Mitreisende! Bitte traut euch doch mal neue Messungen mitzuteilen! Wenn ich das mache, denkt jeder – ach die wieder! Meint wunders …

    Ich sitze zudem in Portugal, da kann das ganz anders sein als in DE! Haben wir ja schon festgestellt! Aber nun habt ihr in den letzten Tagen ja in DE auch keine (?) Chemtrails mehr gehabt! Also wie siehts aus. Wieviel Millionen messt ihr?

    Andreas Hösl meldet sich auch nicht mehr! Was is los?
    Ich hatte vorgestern Nacht einen wahnsinns Anstieg! Frage mich echt, wie das alles gehen soll? Was geht hier ab? Heute Nacht auch wieder kein Schlaf!

  • Isa:

    Liebe Maggie,
    ich kann keine Messungen liefern, aber Deine Feststellungen bestätigen. Hier im Bayerischen Wald haben wir sehr starke Energie bei gleichzeitiger eisiger Kälte, Sonnenschein und stürmischem Wind.Die unglaublichen Energien sind mit bloßem Auge wahrnehmbar seit ca. 4 Tagen.

  • Marline:

    also ich hatte letzte Woche eine sehr interessante Erfahrung. Ich war 3 Tage zum Skiurlaub in Polen. Bei der Rückfahrt am Freitag hatte ich ein sehr interessantes Empfinden. Kaum waren wir über die Grenze bei Görlitz, war die Energie völlig anders. Das Licht war heller, strahlender, weißgleißend obwohl in Polen auch die Sonne geschienen hatte. Außerdem wirkte die Natur frischer und klarer, die Farben kräftiger. Der Unterschied war für mich wirklich immens wahrnehmbar.

  • Karin:

    Hallo liebe Mitreisende
    Wunderbarer blauer Himmel hier im Süden von DE!!!
    Keine chemtrails!

    Endlich wieder Sonne pur- da geht mir das Herz auf!!

    Sonnige Grüße Karin

  • elok:

    Vielleicht hats damit zu tun? https://de.sputniknews.com/panorama/20180227319733973-planeten-erde-sonne-magnetsturm/
    Forscher warnen: Schwerer Magnetsturm erfasst die Erde
    © NASA. Solar Dynamics Observatory
    Panorama
    19:18 27.02.2018(aktualisiert 19:24 27.02.2018) Zum Kurzlink
    516021

    Seit dem frühen Morgen des 27. Februar wird auf der Erde ein magnetischer Sturm beobachtet, der durch das Auftreten eines koronalen Lochs auf der Sonne verursacht wird. Dies teilte das Labor für Röntgen-Astronomie der Sonne am Lebedew-Institut der Russischen Akademie der Wissenschaften mit.

    „Ein merklicher Anstieg der Schwankungen im Magnetfeld der Erde ist seit dem frühen Morgen am Dienstag, dem 27. Februar 2018 zu beobachten. Die Amplitude der Feldstörungen hat innerhalb der letzten zehn Stunden um mehr als das Zehnfache zugenommen — von 5-10 nT auf 70-100 nT”, heißt es in der Meldung.

  • indigo:

    Grüße euch alle ganz herzlich

    …wollte Maggie diese Werte eigentlich persönlich schreiben, zum Nachtesten, denn es ist wirklich unglaublich.
    Gestern Abend 1.000.400 und heute morgen 1.001.500 also 1.100 F-Bovis in 10 Stunden. Mit durchschnittlich 1.000 F-Bovis täglich stieg der Wert die letzten beiden Wochen. Ich stehe dem Pendeln eher skeptisch gegenüber, da wir ja noch keine völlig geklärten Menschen sind und die Ergebnisse im kurzen Zeitfenster unterschiedlich sein können. Doch hier vertraue ich den morgens und abends gemessenen Werten der F-Bovis “Buchführung”.

    Hier im Nordwesten werden schon tägl. einige Chemstrails aufgebracht, dünner als sonst. Bei Kälte und Trockenheit funktioniert das Feuchtigkeitsbindekonzept wohl nicht.

  • Hallo liebe Maggie
    Wie Du ka weisst…gibt’s bei mir Anstieg
    Soeben gemessen nach guter Vorbereitung…
    Dann oute ich mich mal..
    Mein Körper derzeit 500.000 BV
    Feinstoffliche nun über Nacht auf 7 Mill.
    Wohnung 180.000 BV
    Garten 17 Mill.
    Mein Hundi Joy …Körper auf 17.00

    Chemtrails ja fast garnicht…
    Ich schlafe derzeit im Schnitt 3 Stunden…dennoch kaum müder als sonst.
    Wie sieht’s denn mit unseren echten Mitmenschen aus und den Kraftplätzen?
    Ich habe ja im Garten den SRI YANTRA PLATZ..
    Zu dem ich eine sehr lebendige BEWUSSTE Verbindung habe.
    Seid herzlich gegrüsst alle miteinander
    Birgit

    • Maggie D.:

      Danke dir, meine Liebe!
      Es ist erstaunlich – nicht nur die Zahlen überhaupt, sondern auch die totalen Unterschiede und die schnellen Sprünge der letzten Tage. Ich habe allein von gestern auf heute 2 Millionen zugelegt, aber mit dem Körper hinke ich offensichtlich hinter dir her; da komme ich “nur” auf 70000, aber auch in den letzten Tagen 30000 Anstieg.Das mit dem Garten erscheint mir unglaublich! Mal sehen ….

  • Birgitt:

    Ja Maggie…genaua dasselbe habe ich heute auch gedacht und sogar im I-Net recherchiert.
    Fällt niemandem auf, dass der Himmel streifenfrei ist??
    Bei mir (Schleswig-Holstein Grenze zu Hamburg) scheint seit mind. 3 Wochen durchgängig die Sonne (außer es schneit mal kurz) und es sind keine Chemtrails in Sicht!!
    Dazu muss ich sagen, dass wir in DE die Sonne nur höchst selten zu Gesicht bekamen. Es ist also mehr als außergewöhnlich.
    Und dann nicht dazu ohne Schachbretter.
    Bin mir nicht sicher, aber (Gefühl dazu -zurzeit-nicht vorhanden)
    ich denke/glaube, dass Schlimmste ist geschafft.
    Es sei denn, die drehen nochmal auf…was ich bezweifle.
    Wir sind „Kinder“ der Erde und mit uns ist nicht gut Kirschen essen;)

    Jemand (eine Frau) schrieb hier mal, dass wir Hilfe bekommen und viele sind…nicht alle davon, wollen hier schreiben(so in etwa).
    JA!
    Es wird auf allen Ebenen gekämpft und zwar auf Teufel komm raus (wortwörtlich zu verstehen)!

    Auf jeden Fall…3/4Tage bevor es geschah (die Sonne scheint wieder) spürte ich, dass etwas Gutes passiert.

    Wir sind eins! <3

    • Maggie D.:

      Oh Frau! Ich freue mich ja so für euch wegen dem blauen Himmel!
      Vielleicht kann mal jemand nachtesten, ob ich das mitverursacht habe und mir dann per Mail zuschicken?

      Ja, liebe Birgitt, melde dich, ich habe nun wieder mehr Ruhe, der Hauptandrang ist vorbei.

  • Hallo Ihr Lieben in dieser Vollmondnacht
    Ich habe hier im Harz ein fast surrealitische
    Himmelsbild…
    Weisse Nacht
    Strahlender Mond mit einem
    riesigen ..hellen Hof…
    Kleine Wölkchen treiben blitzschnell vorüber
    UND IM Hintergrund die Flugzeuge mit den CHEMTRAILS…nur halten sich Diese nicht lange..
    Wünsche euch eine gute Nacht…

  • Birgitt:

    Ja Wuffelherz…genau das ist der Punkt!
    Wir sollten uns ab sofort auf das konzentrieren, was wir wollen.
    Vor ca. einem 3/4 Jahr, war es schon mal vorbei.
    Das hatte ich ganz deutlich gespürt.
    Auch Maggie schrieb hier im Block, dass sie gar keine Lust mehr hat, sich mit diesen Dingen zu befassen oder zu kommentieren, sondern Zeit für sich bräuchte (sinngemäß).
    Diese Mindparasiten nutzen ja unsere Geisteskraft, um Negatives manifestieren zu können.
    Wenn wir uns aber nun nur noch auf das was wir -wirklich-wollen konzentrieren und aufhören in dem Morast zu buddeln (das war eine zeitlang mal wichtig, aber das ist eh ein Fass ohne Boden…da kann man sich also durchaus auch drin verlieren! Achtung Falle!)
    Meinem Gefühl nach, ist es jetzt wichtig, die Gedanken unter “Kontrolle” zu bekommen, bzw. möglichst viel im Augenblick zu sein, damit die nichts mehr haben, womit sie arbeiten können.
    Mir hat das Buch von Eckhard Tolle “Jetzt” da sehr gut geholfen.
    Das Jetzt ist immer zugänglich, nicht nur zu bestimmten Zeiten, für eine bestimmte Zeit.
    Das ist in meinen Augen der nächste Schritt.
    Aus dem Kopf raus, in den Körper rein.
    Viel Erfolg 🙂

    • Maggie D.:

      Liebe Birgitt,
      rückblickend würde ich das so sehen, dass es zwar ein Herzenswunsch war, mehr Zeit mit sich selbst und mehr in die innere Tiefe zu gehen, aber es war einfach nicht möglich, weil ich noch zu “verkabelt” sind. Was haben wir nicht alles noch aufgelöst und gestern erfahre ich von Entitätsanhängen welche die Gedanken kontrollieren, das Gedächtnis blockieren und sogar das Informationsfeld verändern. Das ganze mehrfach absichert und von Wesen bewacht. Boah! Wie soll man da z.B. die Kindheitstraumen transformieren, wenn man sich nicht mehr erinnert?
      Meine Devise bleibt daher vorerst bestehen: Erst mal von allen Manipulationen befreit werden, dann kann man erst wieder mit dem eigenen Herzen richtig arbeiten, sonst führt nämlich jeder Versuch zur Frustration und man gibt sich selbst noch die Schuld, weil es nicht funktioniert. Wer kommt schon auf die Idee, dass man an energetische Maschienen angeschlossen ist, die sogar Datenklau betreiben?!

      Es ist natürlich auch unterschiedlich mit den Angriffen. Wir haben unterschiedliche Seelenzusammensetzungen und unterschiedliche Aufgaben. Und diejenigen, welche aufklärende Ambitionenen erkennen lassen, werden halt auch härter attackiert, meist schon von Kindheit an. Das macht es für unser derzeitiges Betrachten und Beraten, was zu tun ist, nicht einfacher, denn einige sind eben schon frei für die Herzensache, andere noch nicht. Versuchen wir also dies zu differenzieren und Verständnis für andere aufzubringen, eben nicht zu sehr zu bewerten.

      Und diese “Ja, genau das ist der Punkt” – sollte möglichst nicht mehr punktiert werden, denn der Punkt ist eben bei jedem ein anderer!

      • Alexander48:

        Danke Maggie für den berechtigten Einwand. Das hört sich alles ein bisschen nach New Age an. Nach dem Motto: Stell dir was vor, setze es um und es wird dir gelingen. Leider-nein. Wir stecken noch zu tief drin in der Dualität und die Geister, die uns das Leben schwer machen, haben das Raumschiff noch nicht verlassen. Außerdem ist Mitgefühl nicht alles, davon kann ich ein Lied singen. Erst die eine Backe hinhalten und dann die andere, das funktioniert noch nicht. Noch gilt: Wer nichts gegen das Übel unternimmt, stimmt stillschweigend zu, leider
        Auch was die Ernährung anbetrifft: Auch ich musste erst mal todkrank werden, bis es mir dämmerte.Besser ist das Vorbild und das Zeigen, dass man nicht so einfach krank wird. Und jeder hat so eine eigene Sicht auf seine Gesundheit und merkt irgenwann, was ihm guttut, auch das musste ich kapieren. Magie, die ich aus den Ärmeln schüttele, respektiert den Willen des Individuums nicht.

  • Noch ein …trauriger….Nachtrag
    Es wurde über Nacht heftig gesprüht. Hier bei mir isr der Himmel wieder dicht.
    2 Wochen blauer Himmel….

    • Maggie D.:

      Liebe Birgit, ich dachte es mir schon, dass es einen anderen Hintergund haben könnte, denn ich habe gehört, dass sie diese Kälte aus einem bestimmten Grund gewollt herbei geführt haben mit HAARP; dazu brauchten sie einen freien Himmel, denn unter der Wolkendecke wirds nicht so kalt. Die sind einfach verrückt!

  • hubert:

    Hallo, auch in Wien ist der Himmel seit einigen Tagen komplett frei und Sonnig.
    Energieanstieg fühlbar.
    Was meine Frau und mich momentan verwundert ist, dass unsere Körperlichen und Energetischen schwingungen gleich sind. Sprich : vor etwa 3 Monaten noch waren diese beiden “Boviswerte” ungefähr 1:10; also körperlich etwa 150000 Feinstofflich etwa 1,5 Mio. Derzeit sind sie gleich aber viel höher.
    Weiss wer was dazu, warum sich das zumindes bei uns beider so verändert hat?

    Wohnung bleibt konstant auf etwa 180000, Gartenschwingung hat sich auch bei etwa 120000 eingependelt. Wobei die generelle schwingung von Wien sich nicht (noch nicht ) verändert hat, zumindest stagniert sie nicht mehr wie in den letzten Jahren.

    Aber trotz der Energieanstiege kann ich nicht behaupten dass ich mich wohler oder gesünder fühle, mich schwindelts ordentlich durch die gegend 🙂
    LG
    Hubert

  • Birgitt:

    Liebe Maggie,
    der/das Verstand/Ego/Geist ist ein außerirdisches Implantat.
    Und dieses: ich muss erst noch dieses/jenes/Sonstiges tun,…bevor
    …ja, bevor …bevor…bevor…vlt auch niemals.
    Genau das will es uns einreden.
    Manipulierbar sind wir nur dort.
    Wenn wir mit unserem Bewusstsein in den Körper gehen,
    im Augenblick sind, haben wir diese “Probleme” nicht.
    Und je mehr wir diesen Mindfreien Zustand halten können
    (ihn nutzen weiterhin, aber eben in geringem Maße),
    desto mehr verlieren diese Arschonten/Anu nackis/Mindparasiten
    ihre Macht über uns.

    • Maggie D.:

      Ich habe eine Freundin, die genau so dachte, wie du. Sie änderte nun ihre Meinung, da sie trotz dieser Sicht der Dinge in so schlimme Zustände geriet, dass sie sogar Hilfe benötigte, weil sie meinte zu sterben.

  • Isa:

    Hallo,Ihr Lieben,
    bei uns auch heute diese Verschleierung am Himmel- bei noch stärkerem Wind und gleichbleibender eisiger älte.

  • Hallo nochmal
    Derzeit ist auch bei mir im Harz der Himmel wieder strahlend blau…dazu eisige Kälte.
    Es wurde direkt über meinem Wohnort das obligate Gitter gesetzt…hat 2 h gehalten…
    Laut Wetterbericht erwarten uns in ca 7 ! Tagen wieder Trübnis u Schnee. Hahaha…das kommt mir auch komisch vor…liebe Maggie..

    Die Boviswerte steigen weiter an hier…ich fühle mich normal dabei…ist schon seltsam
    Eine Erklärung für meinen Garten …zig Mille..
    Kann mein Kraftplatz sein…dort wird seit 6 Monaten transformiert…

    Und noch etwas..immer wenn ich mich bedanke dort
    .komme ich in mein Herz..
    Das geht über die Liebe zu meiner Familie..Freunde..weit hinaus
    Es ist universell..
    Es fühlt sich an wie eine glühende Kugel in meiner Brust…

    Ich möchte daran glauben, dass all Dieses keine Täuschung ist…
    Jedoch ist die Kälte manipuliert..nach meiner Wahrnehmung…fragt sich nur..wofür
    Von Herzen Birgit

  • Birgitt:

    Liebe Maggie,
    wenn ich – so wie deine Freundin – denken würde, dass ich sterbe,
    würde ich wissen, dass das außerirdische Implantat (Verstand) mir
    Angst machen will und ich ganz schnell aus eben diesem rausgehe muss.
    Das wäre schon mal das Erste.
    Aber natürlich, ist es nicht so einfach, denn wir sind süchtig nach
    dem Denken.
    Ich finde meinen Verstand auch richtig cool und es macht mir Spaß in ihm zu sein. Bin es auch so gewohnt.
    Nach Innen zu gehen, still zu werden, evtl. sogar noch eine Herzöffnungsmedi zu machen, ist sterbenslangweilig.
    Nur ab und zu bekomme ich den Zustand hin, wo es dann wirklich still
    wird (im Kopf) und das wiederum ist der gefühlte Knaller!
    Es passiert halt nur zu selten, vlt weil ich es eig gar nicht so recht will (weils langweilig ist).
    Genau das ist allerdings -für mich- der Ausstieg aus der Matrix.
    Aus dem manipulierten Kopfgefängnis rauszugehen, sich durch die Langeweile durchzuarbeiten…dahinter ist die Freiheit.
    Aber wie gesagt; bin ein Mind-Junky (noch) 😉

    • Maggie D.:

      Liebe Birgitt,
      irgendwie dachte ich mir schon (oder spürte ich es?), dass du noch einen drauf setzen würdest. Aber ich steige an dieser Stelle des Austausches aus, denn ich sehe, dass du nicht an meinen Argumente interessiert bist und sie einfach übergehst. Hatte ich nicht erwähnt, dass sie so tickte wie du und nur alles auf Gefühl und nur nach innen schauen ablief? Wozu ihr also hier Mind-Juncky unterstellen? Sie war und ist noch immer das Gegenteil davon, hat aber erkannt, dass es da noch mehr gibt als das eigene Innen. Ja, sie hat die Versklavung erlebt!
      So kann ich nur hoffen, dass die Argumente jemande anderm weiter helfen werden.

  • Birgitt:

    Entschuldige Maggie, es liegt mir völlig fern, dich zu nerven und ich will auch nicht unbedingt Recht haben.
    Hier wird oft dazu aufgefordert, sich zu beteiligen und seine Erfahrungen mit einzubringen…nichts anderes versuche ich.
    Kann dich verstehen, du musst dich oft genug mit Trollen herumschlagen.
    Bin hier einfach so reingeplatzt…vlt sollte ich zuerst etwas über mich berichten.
    Also ich war vor ca. 7 Jahren in Franz Erdls psitalent Forum
    (Inkonito/ToffiFee) so für ca. 2 Jahre.
    Franz hatte mich sofort als eine Frau, mit einer starken Seelenverbindung erkannt.
    Ich bin also weder eine Anfängerin, noch ein Troll.
    Von Angriffen kann ich ein Lied singen (Skalar/schwarzmagisch),
    von Schwefelgeruch und Hufabdrücken auf meinem Wohnzimmerteppich,
    einer langjährigen “Beziehung” zu/mit einem Hybriden (Repto im Menschenkörper), bis zu Stimmen im Kopf, alles dabei gewesen.

    Ich muss leider noch mal nachlegen.
    Das mit dem Mind-Junkie war schon auf mich bezogen.
    Ich kenne deine Freundin nicht und kann mir aufgrunddessen auch kein
    Bild machen.
    Mir geht es um das Innere nur sekundär.
    Mir geht es um die Energie des Jetzt/Augenblicks.
    Das Göttliche existiert im Jetzt und nur da.
    Das ist -für mich- der Ausstieg aus der Matrix.

    Eine zeitlang hatte ich es geschafft, so zu leben.
    Es war ungewohnt, neu.
    Fiel dann wieder in das Gedankenkarussell zurück und fühlte mich wie
    erschlagen!
    Da bemerkte ich -bewusst- wieviel Energie das künstl. Konstrukt in unserem Kopf, genannt Verstand abzieht!

    Es ist eine Möglichkeit…ein Fenster zu uns selbst.

    Mir ist es wichtig, das mitzuteilen…hier sind viele, die nach Hause wollen.

    Aber natürlich ist mir bewusst, dass es auch anders gelagerte Fälle gibt.

    Du leistest großartige Arbeit Maggie…ich halte viel von dir 🙂

    • Maggie D.:

      Liebe Birgitt,
      schön, dass wir einiges klären konnten, Dank deiner Offenheit. Ich erkenne jetzt, dass du mit Verstand eigentlich das große Ego meinst, denn dies ist es, was das Gedankenkarusell bewirkt, nicht der Verstand selbst. Das große Ego ist ein künstliches Konstrukt, welches uns Thot installierte, der Verstand an sich ist notwendig und gut, wenn er nicht die erste Geige spielt, sondern dem Gefühl und der Intuition untergeordnet ist. Deine Aussagen kamen bei mir ein wenig esoterisch rüber: Verstand abschalten und nur noch auf Gefühl schweben. Das Thema hatten wir schon oft, falls es dich interessiert gib mal bitte in die Suche, re Seite HP, Stichwort VERSTAND ein.

      Ansonsten – schön, dass du beachtest, dass es unterschiedlich gelagerte Fälle gibt, denn das war nach den Erfahrungen der letzten Monate sehr wichtig.

  • Birgitt:

    Nachtrag:
    Mir geht es auch nicht um das Gefühl (fühle eh so gut wie nichts mehr, nach den ganzen Angriffen), sondern um die Intuition.
    Der Wissende befindet sich hinter dem Denker.
    Diesen Zugang hat jeder Mensch, jederzeit.
    Und das Tor, ist der Augenblick/das Jetzt.

    So können wir ihnen den Hahn abdrehen.
    Indem wir ihr Implantat (Verstand) so wenig wie möglich nutzen.
    Ich schreibe jetzt gerade aus dem Zustand der Stille…brauche den Kopf nicht dazu.

    Das ist so die Essenz von 50 Jahren Leidensweg meinerseits.

  • Hallo zusammen
    Der Himmel ..zum. im Harz..ist mit dem Auftauchen der Flugzeuge wieder hässlich. Krankheitsfälle steigen rasant…
    Ich stelle mir oft auch virtuell einen reinen Himmel auf…wir können es nicht wegmeditierwn..
    Selbst die hohen Boviswerte ändern fühlbar u siichtbar nichts daran…
    Was nicht ist kann ja noch werden.
    Gwrade auch spirituelle Freunde sehen weg
    Ihnen geht es besonders achlecht..
    Was ist fas nur??
    I h bin gerade etwas traurig…

  • Andrina:

    Hallo zusammen
    Hier meine heutigen Werte, wobei ich jeweils nicht ganz sicher bin, ob die stimmen. Aber ich habe festgestellt, dass sie immer am steigen sind und das ist für mich die Hauptsache
    Physisch 700’000
    Feinst. 7’000’000 (18.2. noch bei 5’000’000)
    Herzlich Andrina

  • Bibi:

    Ich versuche mich auch im Messen mittels Tensor. So um Weihnachten habe ich bei physisch um die 8’000 angefangen. Mittlerweile bin ich bei 50’000. Feinstofflich aktuell 2.0 Mio. Hier habe ich erst vor kurzem angefangen zu messen. Es geht rauf, sicher. Aber langsam. Irgendwie kommen wir hier in der CH nicht aus den Puschen.
    Hier noch ein interessanter Link, da hat sich einer die Mühe gemacht, Diverses (Bücher, Lieder…) zu messen. Durchaus spannend, der Impuls kam ihm, nachdem er das Video von I.Köth angeschaut hat.
    https://bumibahagia.com/2016/12/05/boviseinheiten-zwischen-null-und-sechs-millionen/

  • Birgitt:

    Liebe Maggie,
    ja, die Quasselstrippe im Kopf meine ich (Bezeichnung ist mir eig.
    egal).
    Wenn wir die nicht in den Griff bekommen (auf Normalmaß), gehen wir unter.
    Davon bin ich überzeugt.
    Wie schon erwähnt, hat mir das Buch von Tolle “Jetzt” super dabei geholfen.
    Da sind Übungen erklärt, die bekomme sogar ich hin…als Hyper-Mind-Junkie.
    Z.B. spüre deinen inneren Körper (war mir nicht klar, dass ich überhaupt einen habe)…damit gelingt es mir ganz leicht.

    Was den Thot angeht…die meisten “Götter” sind virtuell.
    Programme aus der Zukunft.
    Lese es mir gleich mal durch.

    Freut mich auch, dass wir uns nun annähern.
    Du bist authentisch, das ist ziemlich selten.

  • Hallo zusammen
    Der Himmel über dem Harz ist seit Mittag wieder klar…auch keine FLIEGER
    …Bovis steigen weiter an…
    Viele Menschen an Grippe o ÄH. erkrankt zu Bett
    ES TUT SICH EINE MENGE
    an Euch Alle ganz herzliche GRÜSSE
    BIRGIT

  • Letztes Update ohne Gewähr…ihr Lieben
    Zunächst das Wetter..Sonne..Schleier..typ. HAARP WOLKEN…halten nicht lange…sehr kalt
    Boviswerte …
    Körper 940.000…
    Feinstoffl. 11.000.000
    Garten 20.000.000….
    Was geht da ab??
    Ich messe nun länger nicht mehr…
    Was ist denn wenn der Körper auch noch solch hohe Werte erreicht ??
    Und was passiert gerade mit uns und unserem derzeitigen Heimatplaneten??
    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    • Maggie D.:

      Liebe Birgit, deine Werte stimmen!

      Eine Freundin hatte gestern 21 Mio und eine andere 18 Mio und ich 15 Mio
      Vlt. liegt es daran, dass wir durch Vorarbeiten, Reinigungen usw. den Weg für diese Energien geöffnet haben. Ich habe auch körperlich keine Probleme damit, wenngleich ich da keinesfalls so hoch komme wie du. Ich denke aber, dass alle, die auf dem Weg raus aus der Matrix sind über kurz oder lang ebenso hoch kommen werden, denn zeitgleich beseitigen wir ja ständig irgendwelche Hindernisse.

      Dein Garten ist allerdings spektakulär! Das sollte eigentlich ein Thema für Andreas Hösl sein!

  • Eyk:

    Hallo Leute,

    wie ich sehe gibt es doch noch einige mehr die sich mit dem Thema Boviseinheiten Messen befassen. Ich habe mich sehr intensiv damit befasst nachdem ich das Video von Ingo Köth gesehen habe. Ich habe wirklich alles gemessen was geht und habe mich immer durch die Skalen der Neyla Karten begrenzt. Diese gehen ja bloß bis 1 Mio. Ich habe dann angefangen mir eigene Skalen aufzumalen die bis 10 Mrd. gingen. Irgendwann reichte dies nicht mehr aus und ich musste auf einen Tensor umsteigen. Was sich damit ergeben hat konnte ich nicht mehr fassen. Da man die Werte bloß noch im Kopf abfragen braucht und den Ausschlag abwartet, ist man viel flexibler. Ich habe dann angefangen alte Symbole und Runen angefangen zu messen und musste das normale Zahlensystem verlassen und bin bei “10 hoch” Werten gelandet. Und danach ging es noch viel weiter. Ich habe dann angefangen Tiere in freier Natur zu messen. Zuerst Vögel, dann Wilde Rehe usw. Ich musste mir immer wieder neue Skalen ausdenken. Irgendwann habe ich aufgehört das zu machen, weil die Werte so och waren, dass sie nur eins bedeuten konnten und zwar Lebendigkeit. Auffällig dabei war, dass sich Symmetrie, Harmonie und Struktur als Basis für einen hohen Wert auftaten. Dies ist die Voraussetzung für einen hohen Boviswert. Druckt euch mal das Bild von Leonardo da Vinci aus, Das letzte Abendmahl und stellt ein Glas Wasser für einige Zeit drauf. Kostet vorher und merkt euch den Geschmack. Probiert es dann danach noch einmal und schmeckt den Unterschied. Es ist wirklich unglaublich.

    Mittlerweile bin ich so weit, dass ich Steine oder jeden anderen Gegenstand informieren kann. Damit berühre ich bloß noch meine Nahrung und sie bekommt Harmonie, Symmetrie und Struktur, welche meinem Körper gut tut. Dies dauerhaft angewand macht einen auf jeden Fall gesünder.

    Mit den niedrigen Boviswerten von 7500 bis 15000 und dass man dann gesund sei, ist verarsche. Damit werden wir knapp vor dem Tod gehalten. Mein Körper schwingt mittlerweile so hoch, dass ich es nicht mehr messen kann und ich fühle mich sehr gut damit. Mein Körper tut sich leichter damit Giftstoffe und Schleim loszuwerden.

    Also wer Lust auf Austausch hat, kann sich ja melden…

    Gruß
    Eyk

    • Maggie D.:

      Hallo Eyk, an dieser Stelle erst mal nur ein herzliches Willkommen in unserer Mitte!

      Wir sind Anfänger, bei deinen Zahlen bleibt mir die Spucke weg! Boahh!
      Interessant jedenfalls, dass man mit steigender Bovis-F nicht damit rechnen muss irgendwie abzuheben oder sich zu verdünnisieren! LOL

  • Hallo luebwr Eyk
    VIELEN DANK FÜR DEINEN BEITRAG
    ES ERÖFFNET UNS WIEDER NEUE TÜREN..
    ich habe so viele Fragen…
    Fange ich mal bei der einfachsten an…
    Wenn die Körperbovis steigen…sagen wir mal…bei derzeit 1 Mill. Liegt….wie sollte dann unsere Nahrung beschaffen sein.
    Ich habe gerade mal gemessen…Avocado 8000 BV
    OBST 6000 BV…wo sollten sie liegen..u wie können wir das erreichen ??
    Ich habe eine kleine Bergkristallspitze mit 180.000 Bv…ggf damit
    ??
    Das ist sehr interessant
    Herzlichen Dank
    Birgit

  • hubert:

    Servus Eyk, danke für die Info.
    Überschneidet sich mit meinen eigenen Erfahrungen bezüglich Bovis. Sehe es mit Lebendigkeitähnlich. Sprich je weniger Lebenshemmendes desto höher Bovis. Oder? Meine Werte sind derzeit noch gut messbar, so mit etwa 15 Mio sowohl im Körperlichen als auch im Energetischen Bereich. Bemerke, das es da immer weniger differenzen gibt. Trotzdem wundert mich, das bestimmte Belastungen des Körpers durch die Anhebung nicht einfach verschwinden oder schwächer werden. Weist du vielleicht weshalb es so ist?
    Danke Dir im Voraus
    Hubert

    Ps das mit Da vinci hab ich vor Vielen Jahren selber persönlich Erlebt, was da für eine Energie einem entgegen kommt wenn man vor dem Wandbild steht…..toll 🙂

  • Margarete:

    Liebe Birgit, wenn jemand wirklich so hohe Bovis Werte hat, dann wandelt man diese im Körper um- die hohe Energie ist stärker. Test: dann müsstes du auch gesünder sein- es sei denn die Energien verlangen nach einer körperlichen Reinigungsphase.

  • Rosie:

    Liebe Birgit,
    eine sehr interessante Frage. Ich vertrage immer weniger Nahrungsmittel, die ich immer gern gegessen habe. Auch keine Nüsse mehr, keine Kräutertees, Kaffee nur wenig. Meistens bekomme ich Sodbrennen oder sogar leichte Übelkeit. Nehme jeden Tag Natron deswegen. Auch in dieser Hinsicht hat sich was verändert. Wie soll die Nahrung beschaffen sein?

    • Maggie D.:

      Liebe Rosi, das kann auch andere Ursachen haben, wie z.B. Histaminose oder eine Entsäurungsblockade, ja sogar Neurotransmittermangel kann es sein, wie sich bei mir gerade rausstellt.

  • Esther:

    Hallo liebe Maggi,
    durch Fügung bin ich auf deiner Seite gelandet und habe mit grossem Interesse hier gelesen.
    Von den Bovis Messeinheiten habe ich noch nie etwas gehört.
    Was für ein Gerät brauch man Dazu?
    Ich möchte mich auch mal selbst messen.
    Besten Dank im Voraus.

    • Maggie D.:

      Willkommen Esther!
      Auch wir betreten bei den Bovis Neuland und machen gerade so unsere Erfahrungen. Wir messen mit Pendel oder Biotensor (Einhandrute). Das alles fällt in den Bereich INFORMATIONSMEDIZIN. Dort findest du weitere Beiträge.

  • Esther:

    PS.
    Ich habe Entzündungen in den Schulterschleimbeuteln und mit meiner Bandscheibe habe ich auch Probleme.
    Was kann ich Tun?
    Meine Arbeit die dazu geführt hat, habe ich schon gekündigt.
    Liebe Grüsse
    Esther

  • Hallo Ihr Lieben
    Tatsächlich ist es so …ich lebe zwar fast vegan..jedoch sind bsw. Kaffee…Süßes…etc.
    Mit Bestandteil…sie scheinen mir tatsächlich nichts auszumachen.
    Das deckt sich dann mit Deiner Aussage..liebe Margarete…
    Liebe Rosie…die Unverträglichkeiten haben eine andere Ursache…wie v Maggie beschrieben oder Dysbiose…etc.
    Ich gtüsse Euch von Herzen

  • Isa:

    Liebe Mitreisende,
    die frequenzerhöhung bringt für mich auch Zugriff auf altes Wissen mit sich. Witzigerweise ist mir das mit dem Beitrag des Holländers geschehen: als ich die Seite zum ersten Mal aufmachte, konnte ich alles verstehen auf Niederländisch und dachte, wie einfach das sei. Nach einer Weile jedoch verstand ich nichts mehr, es erschien mir eine komplett andere Sprache. Heute las ich in einer Zeitungsbeilage über 100 Jahre Freistaat Bayern, dass 1328 Ludwig der Bayer Holland erwarb und es in der Folge ein Bayern-Straubing-Holland, meine Geburtsgegend, gab.Mir wird klar, dass ich im entspannten Zusatand an das alte Wissen meiner Vorfahren gekommen bin. Wenn ich mich jedoch anstrenge und linkshirnig werde, ist der Zugriff verschwunden.Spannende Geschichte…
    Von Herz zu Herz, Isa

  • Eyk:

    Hallo Maggie,
    ich werde erstmal auf alles hier eingehen und dann einen separaten Beitrag verfassen. Vielen Dank für die herzliche Begrüßung. Nein auflösen tun wir uns nicht , soviel kann ich sagen. Was mir aber aufgefallen ist, dass man anfängt auf sein Umfeld anders zu wirken. Man bekommt sehr viele Blicke. Die Menschen schauen, sie wissen aber nicht warum.
    Hallo Birgit,
    das ist vollkommen richtig Birgit, du kannst dir mit Nahrung welche niedrigere Lebensenergie hat als deine Körper diese nicht erhöhen. Das geht nur wenn du die Nahrung entsprechend erhöhst, zum Beispiel mit deinem Bergkristall, oder wie es Ingo Köth in seinem Video beschrieben hat mit einem Zeichen. Die Rune Isa macht sich dabei ganz gut. In ihr steckt aber noch viel mehr potenzial als ihr bisher denkt . Bring also die Nahrung mit dem Stein in Kontakt oder lege es auf das Zeichen. Lass es ruhig eine Weile liegen, gerne auch über Nacht, so kann es es mehr Struktur annehmen. Wasser ist noch ein ganz entscheidender Punkt, dazu dann aber mehr in meinem Beitrag.

    Hallo Hubert,
    ganz so einfach ist es nicht mit dem lebenshemmenden. Unsere Körper sind nun einmal durch alle Einflüsse die uns umgeben und denen wir täglich ausgesetzt sind genau bei dieser Lebensenergie angekommen. Sie erhöht sich aus meiner Erfahrung nicht von alleine. Unsere Ernährung hat uns dabei am meisten vergiftet und due Ablagerungen sind noch immer in unserem Körper. Aber wir können etwas tun damit es sich verbessert. Ich habe Zeiten gehabt, wo ich Informierte Nahrung zu mir genommen habe und ich dachte ich hätte Drogen genommen.

    So mache mich dann mal an den Beitrag, ich hoffe ihr habt etwas Zeit mitgebracht und habt euch angeschnallt

    Gruß
    Eyk

  • Margarete:

    Liebe Rosie, bitte nicht regelmäßig Natron (Base) nehmen, das dreht die natürliche Magensäure um und ist für die weitere Verdauung nicht entsprechend vorbereitet.

    Liebe Esther, neben einseitiger körperlicher Belastung hat es vorwiegend mit einer natürlichen Darmflora zu tun. Schau mal bei Florian Sauer (der hat wirklich Ahnung), Leberreinigung, Darmreinigung rein. Andere Stoffwechselprobleme wie Histaminose, Dysbiose u.a. Themen inbegriffen, Stresss bringt ebenso den Stoffwechsel durcheinander. Um die Entzündungsstellen zu entfernen äußerlich Heilerdepackungen über Nacht, innerlich Schwefel (MMS) und CDL. Alles Gute!

  • Esther:

    Lieben Dank Margarete für deine Tips.

  • Birgitt:

    Lieber Alexander,
    klingt vllt so, ist es aber nicht.
    Das Ding im Kopf zum Schweigen zu bringen, ist richtig harte Arbeit!
    Da geht es eig. erst los mit der Selbstermächtigung.
    Wieder “Herr” im eigenen Oberstübchen zu sein.
    Da helfen ein paar positive Gedanken nicht aus.
    Wusstest du, dass -jedemal wenn wir denken- unbewusst sind?
    Mir war das gar nicht so klar.
    Stimmt aber, weil das Ding im Kopf, nur in der Vergangenheit oder der Zukunft sein kann….niemals im Jetzt (und bewusst bist du nur dort).
    Probiere mal ein paar Minuten am Tag im Kopf still zu sein, dann wirst du bemerken, dass das gar nicht so einfach ist.
    Es ist harte Arbeit (zumal das Ding richtig aufdreht, wenn du versuchst auszubrechen…aus dem Kopfgefängis/Matrix)!

    Und natürlich; fasten, entgiften, entsäuern, gesunde Ernährung, Süchte überwinden, Bewegung, nicht mehr berieseln lassen von was auch immer, raus aus der Komfortzone…das steht mir bevor und ich kann nicht gerade behaupten, dass ich dazu Lust haben.
    Ist aber unumgänglich, wenn ich hier überleben will.

    • Maggie D.:

      Das Ding im Kopf zum Schweigen zu bringen, ist richtig harte Arbeit!
      Da geht es eig. erst los mit der Selbstermächtigung.

      Wenn du die Eigenermächtigung nutzen würdest, um die Thot-Ego-Installation rauszuwerfen, wärest du schon locker ein Stück weiter.
      Außerdem glaube ich auch nicht, dass es Alexander darum gegangen ist. (Er ist nicht oft online)

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
Juli 2018
M D M D F S S
« Jun    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031