Menü Schließen

Erfahrungen mit HEILERN

 

Liebe Bewusstseinsreisende!

Immer wieder werden mir unfassbare Dinge geschildert, was sich im Leben nach einem Heilerbesuch so ereignen kann. So dachte ich, dies ist sicher einen Beitrag wert, indem ihr eure Erlebnisse in den Kommentaren schildern könnt.

Bitte fasst euch so kurz wie möglich und bitte benutzt Absätze und schreibt nicht in einem Stück einen Roman – das ermüdet und man verliert sich im Text.

Vorschlag

1. Heilername

2. Grund des Besuches

3. Preise

4. Erfolg

5. Neu entstandene Probleme

 

Der Grund dieses Beitrages liegt nicht vorrangig darin, den Heiler zu verunglimpfen, wenngleich er sich das ja selbst zuschreiben muss, sondern darin aufzuzeigen wess Geistes Kind sie sind oder mit welchen Mächten sie Bündnisse pflegen, um so andere Menschen davor zu bewahren.

 

image_pdfimage_print

Diesen Beitrag teilen:

158 Kommentare

    • Maggie

      Oh, Petra, auch das kann ich nicht bestätigen, denn es haben sich bereits 60% der Menschen-Selbst entschieden, die Dualität zu verlassen und den Aufstieg mitzumachen.

  1. Maxima

    Hallo Ihr Lieben
    Kennt jemand von Euch
    THOMAS YOUNG den Herzlehrer??

    Mein frisch Vermählter hat Seminare von ihm besucht und besitzt einige CDs
    Ich bin neutral eingestellt
    Möchte mich jedoch nicht einlullen lassen.
    DANKE u d Herzensgrüsse Birgit

  2. Denise

    Name: Julian Heppt

    Grund: Anfang meines Bewussten Weges der Transformation = Hilfesuchend auf Facebook im Jahre 2015 in „Dualseelen“-Gruppen.

    Heute nennt er sich Dualseelenexperte. Dunkles Wesen leicht erkennbar und auch hier bitte Vorsicht bei seinem Portrait-Bildern. Auch leicht erkennbar dich die Wortwahl deiner Beschreibung über sich und seiner Arbeit.

    Preise: anfänglich noch relativ tragbar aber Heute absolut utopische Preise für Hörbücher und „Hilfe“.

    Erfolg: ich hatte Glück. Ich könnte Transformationswerkzeug ( Klopftherapie) mitnehmen und er half mir bei einer Blockade.

    Ansonsten bin ich der Meinung dass er genau weiß was er tut (manipulieren).

    Nachträgliche Probleme: Bestimme Anweisungen durch glaubenschenken sind in meinem Kopf geblieben, und waren absolut nicht anwendbar weil ich noch lange nicht fertig war mit der Ego-Auflösung. -> „Bleib bei dir“. „Bleib in der Wut“

  3. Franz

    Zum Nachdenken zu Ariel von Staden:
    Fakt ist, dass ihr "Energieausgleich" für eine Stunde Beratungsgespräch € 90,– und ab November € 120,– beträgt. Die Mehrheit der Menschheit muss für diesen Betrag mehr als einen TAG arbeiten.(Auch in Österreich und Deutschland) Somit ist dieser Ausgleich eher Energieraub. (Vampirismus)

  4. Schnatterente

    Ariel – das Synonym für Sauberkeit?

    Die Dame sorgt vor, Franz. Weihnachten steht vor der Türe und sie will ihre Freunde reichlich beschenken. Da sie wahrscheinlich keine Weihnachtsgratifikation erhält, besorgt sie sich diese mit einer „kleinen“ 33 %igen Stundensatz-Erhöhung.

  5. Frances

    Jetzt habe ich auch nochmal nach Fakten zu Ariel von Staden geschaut. Sie Channelt ihre Energie Botschaften, Sie Channelt ihre Erzengel Botschaften durch ein Sternentor und Sie verteufelt Fleisch Konsum. Ich esse selber auch kein Fleisch, aber ich denke das sollte jeden selber überlassen sein. Bei ihr geht „gesund“ nur mit Veganer Ernährung einher. Alles Fakten die für mich ein No Go sind.

    Franz, das „Engergieheiler“ so teuer sind, habe ich selber schon oft erlebt! Einzig und allein Maggie hat mir für ihre Hilfe nichts berechnet! (Für mich ist es jedoch Ehrensache, dass ich für eine gelinge Hilfe oder Heilung etwas geben möchte). Allerdings sind 120 Euro echt richtig viel Geld! Das ist Wucher!

    Ich möchte Sonnenblume beipflichten, dass ich genauso ein unangenehmes Gefühl bei Ariel von Staden hatte.

    Herzens Grüße
    Frances

  6. Clementine

    Wir reden zu viel und fühlen zu wenig.

    Die Empfindung sollte immer erste Priorität haben, sofern der Zugang dazu besteht. Ich verstehe die Zurechtweisung von Sonnenblume überhaupt nicht.
    Darf man hier nicht schreiben, welche Empfindung man zu irgendjemanden hat?
    „Erst der Kopf“ ist das wirklich die Devise?
    Man darf sich wohl wundern!

    • Maggie

      Hallo Clementine, was jeder persönlich macht, ist seine Sache und sicher der richtige Weg, reinzufühlen und bei Unbehagen weiter zu gehen.

      Hier auf der HP geht es anders zu. Wir wollen Menschen nicht verleumden, also müssen Fakten her und zwar solche, die anderen Menschen, welche nicht fühlen können, weiterhelfen zu erkennen, was die Gefahr ist. Nur darum geht es!

  7. Alex

    Hallo an alle,

    ich fasse hier jetzt mal meinen Kommi und meine wenigen kleinen Erfahrungen mit Sonja Ariel von Staden zusammen, ich schrieb in etwa Folgendes:

    „Sie betreibt Channeling, kommuniziert mit Erzengeln oder so, sah die künstliche Hitze in DE, die alles beinahe zerstört hätte als “spirituelles Fieber”, während sich wahrscheinlich irgendwelche Dunklen mit ihren Was-weiß-ich- Maschinen sich ins Fäustchen lachen.

    Sie bewirbt Rohkost und vegan leben. Eben Esoshit und New Age.

    Ich habe sie mal mit den Tarotkarten von Aleister Crowley konfrontiert. Ich kopiere den Dialog hierher:

    Ich: „Warum benutzt Du Tarotkarten von Aleister Crowley, der Godfather des Satanismus und New Age?“

    Von S.:“Weil ich sehr gut in ihnen lesen kann. 🙂 Ganz einfach…“

    Ich: „@Sonja Ariel von Staden Ja super! Man öffnet sich also den dunkelsten Energien, damit man dann den Leuten was von Licht und Liebe erzählt. Mal sehen, wie lange das noch geht.“

    Von S.:“:-)) Nein, ich nutze die Symbole der Antike, weil ich sie gut kenne. Mit den dunklen Energien umgehen zu können ist allerdings eine wichtige Voraussetzung, um mit dem Licht umgehen zu können…“

    Sie bekennt sich also öffentlich dazu, satanische Mittel von Aleister Crowley zu nutzen und hält das für absolut richtig.

    Soll mal jeder selber entscheiden, was er damit macht. 😉

    Herzensgruß

    • Maggie

      Danke Alex, das ist sicher sehr hilfreich für Menschen, die unsicher sind und nicht wissen, wie sie diese Frau einschätzen sollen.

      Wenn sie Satanisten-Tarot am besten lesen kann, dann weiß sicher jeder wieso das so ist.

  8. Frances

    Hi Alex, finde ich richtig gut, dass du einen Schritt weiter gehst und Ariel von Staden anschreibst, dann wissen wir woran wir sind ohne Vermutungen zu äußern. Das Ergebnis bringt es für mich auf dem Punkt! Die Frau weiß worauf Sie sich einlässt.

    Danke dafür.

    Herzens Gruß
    Frances

  9. BirgitM

    Wenn’s um genaue Formulierung von ‚Tatsachen‘ und Fakten geht, dann muss ich deine Aussage berichtigen, Alex.
    Ich lebe nicht New Age und Eso Shit!!! Und ich lebe vegan und esse auch Rohkost! Du diffamierst mich mit dem Satz.

    Ich weiß genau, dass du meinst die strikte Bewerbung dessen, dieses Missionieren, ist falsch. Nur Neulinge könnten dadurch verunsichert werden.
    Nix für ungut, Alex!
    Lieber Gruß,
    Birgit

  10. Alex

    Jetzt habe ich mich doch noch entschieden, meinen abschließenden Kommentar an von Staden unter ihrem Video hier zu posten:

    „@Sonja Ariel von Staden: Mit dem Dunklen umgehen heißt nicht, dass man es nutzt oder besser gesagt, sich davon benutzen lässt.

    Wenn ich ein Dämon wäre, der gerade gechannelt wird und dich benutzen will, weil Du dich ja schon leichtfertig diesen Energien öffnest, dann werde ich dir doch lieber als Engel erscheinen, oder?

    Mit dem Dunklen umgehen ist eine Sache, aber eine andere ist, damit RICHTIG umzugehen, was Transformation ist. Das Dunkle will die Menschheit beherrschen, was gibt es damit umzugehen? Das gehört entfernt. Ich kann nicht fassen, dass hier so viele Menschen sich von dir so verarschen lassen und sich dann auch noch das Geld als „Energieausgleich“ abziehen lassen.

    New (C)Age und Esoterik sind eindeutig Satanismus pur, das ist weit von echter Spiritualität entfernt. Das muss gestoppt werden.“

    Ich erwarte keine Antwort, weil sie sicherlich zu arrogant dafür sein wird, aber jetzt habe ich es geschrieben, deswegen ist es möglich, dass sie doch antwortet, haha.

    Herzensgruß

  11. Alex

    Hallo Birgit,

    ja, natürlich kann jeder machen was er will mit seiner Ernährung, oder was er für richtig hält. Ich glaube nicht, dass ich dich diffamiert habe, weil ich an dich garnicht gedacht habe, als ich es geschrieben habe.

    „Eben Esoshit und New Age“ bezieht sich dann mehr auf alles, was drübersteht, nicht nur auf das Rohkost, vegan. Sieht aber blöd aus, da es nebeneinander steht.

    Ich finde, wenn man Esoteriker und New Ager ist und Rohkost und Veganismus bewirbt, dann kann man das so sagen, wie ich.

    Du brauchst dich ja nicht angesprochen fühlen, wenn Du es denn auch nie beworben hast. Ich habe mal eine Zeit lang vegetarisch/vegan gegessen, mir fehlte extrem was und das erste Mal Fleisch danach war erlösend. Warum hatte ich es gemacht? Wegen äußeren Einflüssen, wie von o.g. Madame.

    Herzensgruß

  12. Iris

    Ich möchte Clementine und Sonnenblume beipflichten.
    Sonnenblume hat schlicht seine Wahrnehmungsfähigkeit beschrieben und wie er die Sensitivität seines Körpers dazu benutzt.
    Das Vergleichbare macht Ihr doch auch, Maggie und Andere, wenn Ihr den Tensor oä benutzt.
    Sonnenblume hat, dem entsprechend, auch seine Aussagen begründet – und gleichzeitig noch ein Lehrstück aufgezeigt dass es auch so gehen kann..
    Mit noch anderen Worten vielleicht: er fühlte sich durch dieses Video attackiert -(ich bin völlig dabei, bezogen auf diese Ariel) – und dabei werden ‚Attacken‘ auf dieser Seite doch tagtäglich emotional ausgebreitet!?
    Maggie, wenn Du solch einen Vergleich herstellst zwischen Sonnenblume’s und dem Kommentar von Hardo, so geht das mE schon sehr an die Würde von Sonnenblume. Hardo hast Du, aus meiner Sicht, mit Samthandschuhen behandelt – hättest Du das verspürt, was ich dabei empfunden habe, so wäre etwas anderes angemessen gewesen.

    • Maggie

      Liebe Iris, ehrlich gesagt verstehe ich gerade nicht, was hier mal wieder abgeht – normal scheint das nicht zu sein.

      Ihr dürft ja gerne anderer Meinung sein, aber es kommen ja in jedem Kommi neue Aspekt rein, die ich hier beantworten „muss“. Jetzt habe ich den „Neuen“ zu samt angefasst im Gegensatz zu Sonnenblume? Ich habe ihm gesagt, dass es Verleumdung ist, was er mit Broers macht – was ist daran sanft. Habe ich das zu Sonnenblume gesagt? Nein, ich habe nur geschrieben, dass mir Gefühle allein zu wenig sind, wenn es darum geht vor einer öffentlichen Person im Netz zu warnen.

      Und dies war jetzt auch mein letzter Kommentar dazu.

  13. Uwe

    Alex schrieb: Sie bewirbt Rohkost und vegan leben. Eben Esoshit und New Age.

    Die Ernährungsweise sollte man nie zusammen mit irgendwelchen Glaubensrichtungen in einen Topf werfen. Ich bin auch der Meinung, dass der menschliche Körper mit einer überwiegend vegetarischen Ernährung mit hohen Rohkostanteil am Besten klar kommt. Zuviel Fleisch spüre ich als erstes in den Gelenken und Gekochtes macht mich kurz nach dem Essen müde. Auch Franz Konz empfiehlt in seinem Buch Gesundheits-Konz diese Ernährungsweise; ein sachliches Buch, das auf Fakten beruht und die Leute von vielen chronischen Krankheiten befreien könnte. Ein Freund von mir isst nur streng vegetarisch + Rohkost und meidet jegliche Produkte aus Leder oder wo z.B. Gelatine, tierische Fette usw. drin ist. Er ist absoluter Atheist und ihm tun einfach nur die Tiere leid. Niemand davon hat irgendwas mit Esoterik oder New Age am Hut. Das ist nur eines deiner Vorurteile lieber Alex.

    Von Sonja Ariel von Staden hatte ich auch schon das eine oder andere Video gesehen, hat mir aber bislang nicht wirklich viel gebracht. Solche Kommentare wie von Sonnenblume finde ich durchaus berechtigt. Er schrieb nur, wie er sich selbst beim Ansehen des Videos gefühlt hat und das muss nicht rational begründet werden. Auch wenn jemand den Wahrheitsgehalt eines Videos testet, ist dies erst mal eine neutrale Aussage ohne Begründung warum dies so ist. Andere spüren weniger und suchen stattdessen nach konkreten Fakten. Vielleicht gerade, weil jemand sie darauf aufmerksam machte. Beide ergänzen sich also im Idealfall.

    • Maggie

      Lieber Uwe,

      danke für deine offenen Worte! Das kann ich so gut annehmen – ja, es ist das gleiche, wie wenn ich mal eben einen Beitrag oder Video auf Wahrheit teste und noch keine Fakten habe.

      Ich frage mich natürlich, warum ich spontan so reagiert habe?
      Einen Unterschied sehe ich schon noch darin, dass wir ja im aktuellen Fall eigentlich kein Video sondern einen Menschen beurteilen wollen, um zu sehen ob er eine Gefahr für andere darstellt. Ich glaube, dass dies mein Trigger war, denn auch bei Broers ging es ja um die Einschätzung seiner Person, was ohne Nachweis dann schnell Verleumdung ist.

      Auch habe ich so ein wenig die Befürchtung, dass man auf dem Weg ist, das Gefühl über alles zu erheben. Ich denke aber, dass uns unser Verstand für diese Realität gegeben wurde, um sie zu erfassen und Gefühle oder Intuition sollten uns dabei unterstützen. Im aktuellen Fall lief es umgekehrt, weshalb ich nach unterstützenden Fakten fragte.

      Hinzu kommt noch die Unterscheidung der Gefühle. Beim Bauchgefühl habe ich immer den Eindruck, dass es sich um Emotionen handelt. Etwas schlägt mir auf den Magen und mir wird schlecht – das hat nix mit dem Herzgefühl zu tun, was mich einfach nur intuitiv von einer schlechten Sache abhält und mir somit quasi sanft einen Rat erteilt, den ich meinem Verstand hinzufüge.

      Natürlich weiß ich auch nicht, ob das nun alles 100% richtig ist, was ich hier schreibe, aber so sehe ich es momentan. Auf dieser HP haben wir es jedenfalls bisher immer so gehalten, dass wir Menschen und ihre Dienste entsprechend ihren Taten oder Lehren beurteilt haben und nicht mit Gefühlen und so soll es auch bleiben.

  14. Uwe

    Liebe Maggie, ich weiß nicht, was dich im Kommentar von Sonnenblume so getriggert hat. Sie hat nur das unangenehme Gefühl von Frances aufgegriffen und selber nachgetestet. Ich erkenne darin jedenfalls keine Absicht, jemand zu verleumden, was im Falle Broers jedoch eindeutig der Fall war. Wenn sich mal mein Ego ungefragt zu Wort meldet oder meine Emotionen triggert, dann zentriere ich mich und lese eine Nachricht einfach nochmal in Ruhe und ganz genau, bevor ich darauf eingehe.

    Es sollte schon noch gestattet sein, Bedenken aufgrund seiner Wahrnehmung / Testung zu äußern, auch wenn man selbst vielleicht keine plausible Begründung parat hat. Sensible Menschen sind meist nicht so verkopft, aber sie spüren wenn was nicht stimmig ist, während Kopfmenschen oft nur wenig spüren und daher konkrete Fakten als Beweise brauchen. Letztere werden aber nicht tätig, wenn gar kein konkreter Verdacht besteht. Ich hoffe, Sonnenblume lässt sich durch den Vorfall nicht entmutigen und beteiligt sich hier in Zukunft auch weiterhin noch.

    • Maggie

      Zitat: Ich erkenne darin jedenfalls keine Absicht, jemand zu verleumden,

      Das hatte ich auch nicht behauptet und auch nicht angenommen, ich wollte nur auch Fakten – die gabs ja. Beides kombiniert wäre super gewesen.

  15. Sanjeevani

    Hallo ihr Lieben,
    White time Healing hat mir auch nichts gebracht. Die Lehrerin für Europa hat sich für mich als absolut unehrlich erwiesen. Weiter möchte ich darauf nicht eingehen.
    Momentan ist ANDREAS GOLDEMANN sehr angesagt als Heiler.
    Ich habe vor 3Jahren alles bei ihm gebucht. Zuerst ging es mir sehr gut und zwei Wochen später grottenschlecht. Ohne Psychopharmaka ging nichts mehr.
    Ich hatte einen sehr intensiven Kontakt mit seiner Ex-Partnerin, die mir sagte, dass es ihm nur um Popolarität und Geld geht. Er selbst hätte die ganze Zeit Schmerzen gehabt und sucht selbst für viel Geld Hilfe bei anderen Heilern.
    Seit vorsichtig bei Heilern, es gibt mehr Scharlatane, als wirkliche Heiler.
    Auch Karma Singh hab ich kennengelernt. Heilung, glaube ich liegt ihm wirklich am Herzen, nur gebracht hat es gar nichts. Jetzt will er 800 Jahre alt werden.
    Die meisten sind Spinner.

  16. Frances

    Sanjeevani, ich habe bei white time mich bis zum 2. level ausbilden lassen. Hatte auch Kontakt zu Angelina Philips. Danach musste ich mich von Maggie reinigen lassen. Hatte vorher schon meine Chakren entfernt, und schon einige Eigenarbeit geleistet. Meint Tore standen nach white time komplett offen. Schlimm war das.

    White times ist also auch mit Vorsicht zu genießen.

    Herzens Gruß
    Frances

    Maggie: Genießen? Ich würde sagen: Finger weg!

  17. Frances

    Musste gerade schmunzeln denn ich habe gerade vorher exakt das selbe gedacht. Definitiv die Finger von white time lassen!

    Herzens Gruß
    Frances

  18. Manuela

    Ich habe zu A. Goldemann recherchiert im vorigen Jahr, er hat seine Adresse in meinem Nachbarort. Wie zu erwarten, existiert dort nur eine Postadresse und vorzufinden ist nur eine Holzbaracke. Anwohner wissen auch nichts von ihm. Also absolute Vorsicht.

  19. WM2000

    Hallo,
    Ich habe heute zum erstenmal von Theki erfahren. Sandra Weber hat dies aus Ihren Erfahrungen erstellt. Ich reagiere sehr positiv auf ihre Ausführungen. http://Www.theki.eu
    Kann vielleicht jemand nachprüfen, ob sie eine Manipulation wenn auch unbewusst damit verübt? Ich möchte mir keine negativen Auswirkungen einfangen, wenn ich mir ihre Methode ( Buch und CD ) nähe bringe. Danke für eure Meinung
    Gruß Diana

  20. Angel

    Hallo,
    hat jemand Erfahrung mit einem der Heiler:
    Jesus Lopez in Bergheim oder
    Rade Maric in Stuttgart, oder
    Armin Mattich in Herxheim?
    Wäre schön, eine Rückmeldung zu erhalten.
    LG Angel.

  21. Alex

    Hallo Angel,

    hier ein Auszug aus meiner kurzen Recherche:

    Rade Maric:

    „Ein langer Leidensweg durch chronische Krankheiten, begleitet von Ängsten, tiefen Depressionen und Klosterleben verbinden ihn noch intensiver mit dem christlichen Glauben und seinen spirituellen Fähigkeiten.“

    Jesus Lopez:

    „Die Berührung, das Handauflegen und die Gebete lösen in einer Einzelsitzung oder an einem Geistheilungstag innere Blockaden, bewirken erweiterte Bewusstseinszustände (Kundalini-Erweckung) und aktivieren die Selbstheilungskräfte“

    Armin Mattich:

    Bei Mattich wird man schon mit „Christlicher Mystik“ begrüßt.

    Also Angel,

    wir sind keine Christen hier und lehnen das Christentum sogar ab, da es hier mehrfach entlarvt wurde. Kundalini Energie wurde hier auch schon entlarvt.

    Mein Fazit:

    Alle 3 in die Tonne.

  22. Ela

    Hallo Angel,
    zu Deiner Frage bzgl. Rade Maric: Ich war monatelang bei ihm und es hat mich ein Vermögen gekostet….ich wohne ganz in der Nähe seiner Praxis. Definitiv empfehle ich „Finger weg“ Gerne darfst Du mich auch persönlich kontaktieren. LG, Ela

  23. Engel Daniel

    Halllo Maggie und ihr hier,

    ich bin wirklich am verzweifeln und auf hilfesuche.Ich bin kurz davor mich langfristig einzuweißen. iCH leide seit jahren an zwängen und jetzt gemerkt an depressionen hatte eine bekanntschaft mit einer frau und war auf einmal über wochen wie geheilt und jetzt bumm. ich bitte auch die maggie ich hab jetz viel gelesen und hilfe oder eine gute adresse ich will ehrlich gesagt keine psychopharmaka schlucken aber auch nicht mehr weiterleben mit dem gefühl nichts zu fühlen nur angespannt zu sein und nicht nie zu leben.BItte leute ist fast wie ne bordelinestörung. ich brauch echt jmd der sich auskennt, fühlte mich wie als ob das dunkle mich komplett einnimmt und beherscht. ich wollte schon bei sananda eine behandlung nehmen doch bin ich auch da skeptisch.Bitte euch echt um Hilfe.Ich brauche sie wirklich.

  24. Katharina

    Hallo Daniel,
    ich würde Ihnen Heilmagnetismus nach Johanna Arnold (mit-deinen-haenden-heilen.de) empfehlen, auszuprobieren. Bitte informieren Sie sich vorher- es gibt auf youtube alle Behandlungen auf Video – ob Sie sich davon angesprochen fühlen. Viel Glück und gute Besserung!

  25. Martha

    Hallo Daniel!
    Das hört sich stark danach an, als ob dein gebrochenes Herz aus dir spricht. Wenn du sagst du hast dich wie geheilt gefühlt mit der Frau und jetzt ist sie weg (so hab ich das verstanden) und du fühlst dich depressiv, ist das erstmal natürlich sehr belastend aber das wird mit der Zeit besser. Ich weiß das will man immer nicht hören aber die Zeit wird dir helfen damit klar zu kommen.

    Dass du dich jetzt wie in einem dunklen Loch fühlst zeigt aber dass du dein Glück in die Hände dieses Menschen gelegt hast und jetzt natürlich nicht klar kommst. Dabei solltest und kannst du dir diese Liebe selbst geben die du da erfahren hast!! Das ist schon mal sehr sehr wichtig für deine psychische Gesundheit. Darauf baut alles auf, dass du dich achtest und wertschätzend behandelst. Dann werden es auch andere tun.

    Ich weiß nicht genau was du mit Zwängen meinst, aber das hört sich für mich so an als bräuchtest du Hilfe von außen um das zu überwinden. Das kann dann ein Psychologe machen, und bitte hab keine Angst, für sowas braucht man keine Psychopharmaka, das ist ein Fall für eine Verhaltenstherapie und ich denke das wäre auch bei den anderen Gefühlen / Problemen die du hast in deinem Leben eine immense Bereicherung!
    Ich halte nicht wirklich viel von Ärzten aber da draußen gibt es wirklich sehr viele herzensmenschen die Psychologen geworden sind (ich weiß das weil ich selbst auf dem Weg bin eine zu werden) und dich auf deinem Weg der Heilung unterstützend begleiten können.

    Was du für dich selbst machen kannst steht alles auf dieser wundervollen Seite 🙂
    Mir hilft die Tägliche energetische Reinigung ungemein, auch für die Psyche.

    Alles Gute dir, du hast es verdient 😉

    Love,
    Martha

    • Maggie

      Liebe Martha und andere Hilfsbereite!

      Das Problem ist gelöst! Nun wollen wir sehen, was die nächste Zeit bringt.

  26. Alexi

    Ich bin am Überlegen bei einer großangelegten Wirbelsäulenaufrichtung nach Tom Peter Rietdorf teilzunehmen. angeleitet von Philipp Samuel Hillebrand …ich bin sehr skeptisch,was für Wesen ich mir evt.dabei einladen,was sagt ihr?Danke für eine Antwort. Alexi

  27. Jörn

    Liebe Alexi,
    ohne mich mit dieser Wirbelsäulenaufrichtung beschäftigt zu haben, ich nehme an es läuft auf eine geführte Meditation hinaus, bin ich der Meinung dass du alles nötige hier auf Maggies Seite finden wirst.
    Stichwort:
    Sri Yantra
    Torus Reinigungsphäre
    Heiltransformer

    Bevor ich mich mich ausgiebig hier mit Maggie und ihrem leidenschaftlichen Wirken beschäftigt habe, habe ich auch so etwas ähnliches gemacht, alllerdings weiß ich nicht mehr wie dieser „Heilsbringer“ hieß. Im Endeffekt habe ich mir Entitäten eingeladen, die es ganz sicher nicht gut meinten. Daher kann ich dir die o.g. Stichworte nur ans Herz legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert