Newsletter Anmeldung

Aktuelle Beiträge
Archive

 

Weißt eigentlich, dass es Entitäten gibt, die dir heimlich die Zeit stehlen.
Kennst du ihre Programme? Weißt du warum sie das tun?
In diesem “Kinderfilm” werden dir einige Programme vor Augen geführt,
die dir helfen können, ein Bewusstsein dafür zu erlangen und zu handeln!

Michael Ende, der Drehbuchautor, scheint ein Wissender zu sein,
der die Herren in den grauen Anzügen gut kennt.
Versteckt werden uns in diesem Film Realitäten aufgezeigt, aber auch
die Möglichkeit sie zu überwinden. Tatsächlich gibt es Wesen, die sich von unseren
negativen Energien am Leben erhalten, besonders von Angst, Stress, Streit, Krieg usw.
Darum ist die Welt heute so wie sie ist!
Die harmonische Zeit, die sie uns stehlen durch ihre Programme (Matrix) in die sie
uns einspannen, wird von ihnen umgewandelt in negative Energien, die sie dann verzehren,
um uns noch länger versklaven zu können. Erwache! Steig aus!

 

Das Waisenmädchen Momo wird von dem Straßenkehrer Beppo in einem alten Amphitheater gefunden. Die Nachbarn der Umgebung kümmern sich um Momo, die wiederum ihre Zeit und Aufmerksamkeit ihren Mitmenschen widmet. Sie hört ihnen zu und stellt Fragen, wobei die häufig von ihr gestellte Frage „Warum?” die Mitmenschen oft veranlasst, ihr Handeln grundlegend zu überdenken.

Die Situation ändert sich, als sich die grauen Herren der Zeit der Erwachsenen bemächtigen. Sie sind Vertreter der Zeitsparkasse und sammeln die Zeit der Menschen, um sie selbst zu verbrauchen. Momo erkennt das und versucht sich mit ihren Spielkameraden zu wehren, dadurch gerät sie ins Visier der grauen Herren. Der Verwalter der Zeit, Meister Hora, erkennt ebenfalls die Gefahr und führt Momo durch seine Helferin, die Schildkröte Kassiopeia, zu sich in sein Haus in Sicherheit. Er weiht Momo in die Geheimnisse der Zeit ein und gewinnt das Mädchen für seinen Plan, die Menschen von den grauen Herren zu befreien.

Meister Hora hält die Zeit an, während Momo aus der zeitlosen Sphäre Horas mit einer Stundenblume in die normale, jedoch angehaltene Zeit zurückkehrt. Die grauen Herren, die durch das Anhalten der Zeit keinen Nachschub mehr an neuer Zeit erhalten, fürchten um ihre Existenz und versuchen, Momo die Stundenblume abzunehmen. Gleichzeitig reduzieren sie ihre Zahl, damit die wenigen verbleibenden Herren länger mit der verbleibenden Zeit leben können. Es gelingt ihnen aber nicht, Momo zu überwältigen, und so lösen sich am Ende auch die letzten grauen Herren auf, im Kampf gegen Momo und gegen sich selbst.

 

Ein ähnlicher Film für Erwachsene ist dieser hier: Sie leben!

Leider mit einigen zu langen Schlägereien, doch du weißt ja, wie man überspringt.

 

Das erste, was du nun tun kannst wird dir sicher in diesen wenigen Minuten
bewusst werden, denn hier erkennst du wahrscheinlich deinen größten
Zeiträuber und dazu noch einer, der dich betrügt und illusionisiert:

 

Schau auch mal HIER rein!

Processing your request, Please wait....

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neueste Kommentare
August 2018
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031