Aktuelle Beiträge
Archive
Newsletter-Anmeldung

.

Liebe Bewusstseinsreisende! Diese Info ist eine Sensation! Ich bin selbst sprachlos. Jetzt gehts offenbar richtig los, denn das HÖCHSTE BEWUSSTSEIN hat beschlossen, dass ich es veröffentlichen soll. Da die Dunklen einfach nicht aufhörten und teils vlt. auch nicht können, da vollkommen gefühllose Hybridwesen, wurde beschlossen sie von der Erde zu entfernen:

 

Eine große Evakuierung von folgenden Wesen im Menschenkörper geschieht sehr zeitnah:
.
▪ ca. 2 Milliarden “Menschenkörper” sind KI, deren Energie wird über Datenträger und Datenbehälter aufrechterhalten, vollkommen ohne reiner Herz- und Seelenenergie, verlassen sofort zeitnah die Erde
.
▪ ca. 10 000 “Menschenkörper” sind Klone, also auch KI, verlassen sofort zeitnah die Erde
.
▪ verschiedenste Wesen (Reptos, Dracos, Graue, Annunaki, Echsen) im Menschenkörper mit bis zu 20 Prozent reiner Seelenenergie, verlassen sofort zeitnah die Erde
.
Die Evakuierung vollzieht sich über ein Portal (Einbahnstraße) von der Erde bis zum 2. Frequenzen Gefängnis Planeten in unserer Galaxie, zum Zwergplaneten Eris (136199) in unserem Sonnensystem, etwas größer als Pluto (134340).
Alle negativen Wesenheiten und Invasoren/ET Wesenheiten ohne und bis 20 Prozent reiner Seelenenergie werden dort von den Galaktischen Engeln betreut und geschult.
Alle KI in Menschenkörper werden über die Ur-Zentralsonne abgesaugt.
.
  • Bibi:

    Freude herrscht! Ich bin soo froh, dass endlich was Konkretes geht. Ich halte diese Warterei nicht mehr länger aus. Danke vielmals für eure Einsätze!

  • ems:

    Öha, klingt gut aber so radikal, wie ich es mir vorgestellt hatte.

    Ich danke dem Höchsten Bewusstsein, dass Mitgefühl nun aus ist und stattdessen Konsequenzen folgen! Sehr gute Entscheidung!
    Danke. Danke. Danke!

  • ems:

    Liebe Maggie,

    ich nehme an die Betonung liegt auf zeitnah!?
    Damit bin ich zufrieden, ich hoffe deine Querulanten auch!
    Und vielleicht hört ja nun auch das typisch deutsche Gemecker auf!

    Herzensgrüße Michael <3

  • ems:

    ich bin so froh, dass es dich und deine site gibt! <3

  • Frances:

    Ich kann es kaum abwarten. Ich wurde die letzen 3 Nächte derart angegriffen, dass ich nun auch körperlich krank wurde. Ich habe mich jeden Abend gereinigt und zentriert und klar ausgesprochen das nix und niemand der nicht mit dem höchsten Bewusstsein im Einklang ist, in Feld eindringen darf. und trotzdem wurde ich heftigst attackiert. Ich habe gespürt das es nochmal rund geht. Ich löse mit auf und gehe ganz in meine Herzens Energie und freue mich wie ein kleines Kind ❤️ Danke von Herzen Maggie und Team

  • BirgitM:

    Und sowas servierst du am Buffet morgens um 5? 😆

    Das heißt, dass wir uns nicht wundern brauchen, wenn ‘sofort, zeitnah’ (geschickte Formulierung *g*) Leute, die bisher da waren, einfach unauffällig verschwinden. Oder sterben die?

    Deshalb dreht das Monster so auf seit Tagen und ich hab vorhin zum ersten mal zu ihm gesagt: Deine Tage sind weniger als meine!
    Hieße, dass Leute mit Besetzung (auch mehrfach wie ich), deren es bestimmt noch mehr gibt hier und die sich evtl. bisher aus Angst, Scham, … nicht getraut haben sich zu offenbaren, gereinigt werden.
    Sollte mein intuitiver Spruch von vorhin nicht stimmen, wäre ich auch ‘weg’. Hm, ich würde die erste Variante bevorzugen! *g*

  • britta:

    Liebe Maggie und alle anderen hier!

    Diese Mitteilng ist ein Lichtblick.

    Wie stelle man sich das vor, wenn 2 Milliarden Menschenkörper so mir nichts dir nichts verschwinden? Das würde auf jeden Fall bemerkt werden.
    Denke mal auch in meinem Umfeld würde dies sichtbar werden wenn da plötzlich einige “weg” wären.
    Oder werden “reine Seelen” in diese Menschenkörper transformiert?

    10.000 MenschenkörperKLONE sollen auch die Erde verlassen? Freiwillig? Hmm, könnten es aus meiner Sicht wesentlich mehr sein die da als Klone unterwegs sind.

    Dazu hatte ich mal einen Bericht von Rasmin S. gelesen. Es sind sicherlich mehr davon da.

    Herzensgruß

    • Maggie:

      Ja, britta, das bleibt nicht unbeachtet! Was die Anzahl der Klone betrifft: Wir haben schon früher solche Aktionen gehabt, das scheint der letzte Rest zu sein.

  • Helga Müller:

    Gestern abend war ich noch schwimmen im See hier in München, Milliarden von kleinen Fliegen auf der Wasserfläche, tot. Das war das erstemal, hier
    in München an diesem Gewässer, nehme es symbolisch für die Entfernung der
    Unrealen. Vorher sah ich etwas außerhalb der Stadt neben einem Feldweg
    mindestens tausend Schmetterlinge, bin ganz langsam vorwärts, um keinen
    mit dem Fahrrad zu erwischen.
    Vlt. hat noch jemand außergewöhnliche Erlebnisse.
    LG Helga
    Der goldene Schnitt ist im Herzen und alle Chakren werden oder wurden vereint, bei Chakren nur noch die Frequenz gedanklich erhöhen und im
    Herzen zusammenführen, mit dem Atem.

    • Maggie:

      Liebe Helga, wunderschöne Symbolik!

      Chakren gibt es nicht, es waren Overlays oder Chips, welche die Energiewirbel manipulierten.

  • LauraK:

    Wenn es so kommt…egal ob jetzt oder zeitnah, bin ich mit der dankbarste Mensch auf Erden…

    Wenn aber wieder nichts passiert, könnte dann jeder mal nachdenken über den Input aus dem ominösen Hintergrund…

    Ist es so schlimm, wenn wenigstens 2, 3 wachsam bleiben und hier das Geschriebene abwartend kritisch betrachten?
    Es ist schon mehr als fiktiv und ich habe leider zu viele verloren, die blind geglaubt und vertraut haben.

    Bin ich jetzt schon wieder ein Störenfried?
    Wird mein Kommi veröffentlicht?

    • Maggie:

      Liebe Laura, niemand verlangt blindes Vertrauen, aber was du auch machst, mach es für dich. Und letztlich denken wir nicht anders – wir wollen endlich Ergebnisse sehen. Leider nehme ich im Moment wahr, dass der Abgang oder die “Entrückung” erneut mit einigen Rundumschlägen geschieht. Also nochmals transformieren und alles beseitigen, was sie im Entschwinden noch hinterlassen können. Besonders auf den Emotionalkörper haben sie es abgesehen. Wir haben Hilfe angefordert.

  • LindaK:

    Summe schon den ganzen Morgen ( bevor ich das gelesen hatte)“it finally happend „ vor mir her! Jetzt weiß ich warum! Liebe Maggie, ich danke Dir und Deinen Helfern von ganzen Herzen!
    Fühlt Euch ganz herzlich umarmt
    Linda

  • Frances:

    @vielen Dank Maggie. Ich melde mich wenn es nachts weiterhin so schlimm bleibt. Ich vermute das es mit meiner Angst zu tun hat, die mich mein Leben schon begleitet. Eine Art urangst in der Nacht! Vielen Dank für deine so menschliche Arbeit ❤️

    Herzens Gruß

  • Denise:

    Hey ihr lieben. Erst mal danke für das senden von Kraft und Liebe. Das tut mir und meiner Süßen Partnerin sehr gut.

    Mal eine Frage: Sie sieht öfters Wesen im feinstofflichen Bereich. Sie sieht leuchtende, meist blaue Bälle/Kreise/Punkte in einer bestimmten Anordnung. Sie schätzt es ist KI. Es hält sich meist an den Wänden auf. Es tauchte auch einmal mitten auf der Straße auf. Es sah aus wie eine Art R2D2.

    Und die Nachricht über die Evakuierung ist wunderbar!

  • Großer Zapfenstreich:
    Immer dieses Aufderlauerliegen.
    Um im Leben seinen Teil zu kriegen.
    Wenn wir wirklich
    in galaktische Sphären gehören,
    wird uns der Verlust
    dieser schrillbunten irdischen Lehrwelt
    bald nicht mehr stören.

  • Andrea M.:

    Ohhhh, das wäre ja wundervoll, einige Zeitgenossen gibt es, die mir ganz weit weg bedeutend lieber wären.
    Kurzum, ich werde berichten sowie sich die Ankündigung in der Realität zeigt.
    Vorab jubeln kann doch nicht schaden.

  • René:

    Diese Nachricht ist nur für Biggi Birgit und maggie…nicht an alle

    • Maggie:

      Hallo Rene, werde deine Chats nicht freischalten. Wir sind hier weder ein Forum noch ein Chattroom. Sorry!

  • Lucky Luke:

    Herzlichen Dank liebe Maggie für deine super Arbeit und deine tollen Infos.
    Hast du schonmal was vom König Aragorn oder von Sargon dem Dritten
    gehört und weisst du,wann diese aktiv werden ?
    Gibt es noch ein besonderes Ereignis am Untersberg für das LICHT ?

    Herzlichst
    Lucky Luke

  • Edelkrauty:

    Liebe Maggie,
    Ich freue mich für und mit allen die sich so sehr in freudiger Erwartung des Kommenden befinden.
    Mich treibt wirklich die Angst nicht würdig zu sein für diese große Jubelfeier. Ich hab nicht genug dazu beigetragen.
    Mich überkommt heute ein großer Katzenjammer zu spät und zu unvollkommen an der Entwicklung meiner Seele gearbeitet zu haben. Ich wäre so gerne wie ihr. Klingt albern? Aber ich meine es so.
    Alles Liebe für euch alle.

    • Maggie:

      Kein Problem – es gibt keine Bewertung! Und keine Spitzenreiter!

      Die meisten, die hier diese großartigen Dinge vollbringen sind spezifisch dafür Inkarniert und mit den Gaben ausgestattet worden. Vielen wurde aber auch dies alles gestohlen oder blockiert. Hauptsache einige haben es geschafft und agieren nun für alle.

  • Kara:

    Liebe Maggie, Siri und alle Nichtgenannten,
    war seit ganz früh mit dem Bus unterwegs und lese daher erst jetzt diese schöne Neuigkeit.
    Auch mir ging es in den vergangenen 2 Tagen nicht so gut, weil sich lästige alte „Zipperlein“ wieder eingestellt hatten. Nun ist mir klar, weshalb.
    Natürlich bin ich auch etwas zwiespältig bezüglich der Auswirkungen.

    DANKE an euch und herzliche Grüße an alle Mitstreiter und Freunde im Herzen

  • Maxima:

    Hallo Maggie
    Kürzlich sah Ich einen ” Lichtblitz ”
    Im Traum.
    Ich nahm an…es sei der verhinderte Nuklearschlag…
    Na…wir werden sehen.
    Liebe Herzensgrüsse an Dich und alle
    Mitreisenden.
    Birgit

  • Michael 0:

    Servus und Hallo zusammen
    Schaue fast kein Fernsehen mehr, aber gewisse Filme kennt man doch. Heute Abend läuft die Truman Show, ich hoffe von ganzem Herzen für uns alle es kommt baldmöglichst die lang ersehnte Veränderung, wenn es auch noch so hart und anstrengend bleibt, dürfen wir nicht resignieren unser aller Ziel stets im Auge behalten und uns von drastischen Täuschungen nicht irritieren lassen, damit dieser unglaubliche Wahsinn der uns sogar noch im TV vorgezeigt wird endlich ein Ende nimmt und es sich dann ausschließlich um unumkehrbare Geschichte handeln wird.
    Ganz Liebe Grüße an alle

  • Margarete:

    Es gibt 3 neue Podcasts auf dem Youtube-Kanal “die Zuversicht” zu einem sehr spannenden Thema: “Organische Portale”, auch als seelenlose Menschen bekannt. Mouravieff nennt sie Prä-Adamiten. Sie sind im Prinzip der Grund, warum sich unsere Erde in ein Freiwildgehege für Psychopathen tranceformiert.

    Organische Portale Teil 1 https://www.youtube.com/watch?v=1436CSb2zko
    Organische Portale Teil 2 https://www.youtube.com/watch?v=qBMEzdFB8co
    Organische Portale Teil 3 https://www.youtube.com/watch?v=vfA1hmWJGTo

    Der Begriff “Organische Portale” geht ursprünglich auf Laura Knight-Jadczyk zurück. Von der Seelenstruktur her fehlt ihnen der göttliche Funken, oder genauer: sie haben keinen Zugang zu den höheren Chakren (Kronen- und Herzchakra). Stattdessen sind sie an tierische Kollektivseelen angeschlossen. Deshalb sind sie auch zur spirituellen Entwicklung nicht fähig. Aufgrund ihres Seelendefektes neigen sie auch als Psychopathen/Soziopathen/Narzissten zur seelischen Entartung. Nach dem physischen Tod stirbt ihr Astralkörper den 2. Tod. Ihre Seele hängt somit in jahrhunderttausendelangen Reinkarnationszyklen fest. Und jetzt kommt der Schocker: Organische Portale machen – gemäß den Überlieferungen – die HÄLFTE der Menschheit aus! Dazu das PDF “Organische Portale. Der Okkulte Grund für Psychopathie?”

    Die Organischen Portale/Prä-Adamiten waren ursprünglich die Neandertaler. Tiermenschen, denen im Umgang mit Adamiten (=alle Chakren potentiell vorhanden) die Möglichkeit gegeben wurde, in der Bewußtseinsdichte von 2D auf 3D aufzusteigen. Aber: vor 300.000 Jahren (lt. Knight-Jadczyk u. Barbara Marciniak) kam es zum “2. Fall”. Die Orion Föderation okkupierte unser Sonnensystem und die Menschheit fiel eine Bewusstseinsstufe tiefer, weil unsere DNA zerstückelt wurde. (Sitchin setzt die Ankunft der Annunaki vor 450.000 Jahren an.) Seither sind Organische Portale unbewusste “Matrix-Agenten”. Sie helfen, dich auf dieser Erde festzuhalten. Wenn du bereit bist zu erwachen, bugsiert die Matrix mehr Organische Portale in dein Leben. Über den Arbeitsplatz, über deine Liebesbeziehungen. (Eve Lorgen: The Dark Side of Cupid: Love Affairs, the Supernatural, and Energy Vampirism)

    Verschiedenen Quellen gehen davon aus, dass nach dem großen Umbruch/Aufstieg – oder wie auch immer man dies nennen möchte – , nur noch ca. 1/3 bis die Hälfte der Menschheit auf der Erde sein wird. Viele, so hat man den Eindruck, wollen sich ja auch gar nicht weiterentwickeln, umdenken, vielleicht weil sie es “naturgegeben” nicht können. – Man spricht alternative Gedanken zu Geschehnissen, die im Mainstream dargestellt werden an und wir komisch angeguckt. Man spricht in gesundheitlichen Notsituationen über alternative Behandlungsmethoden zu der Schulmedizin und wird ggf. noch angegangen/angefeindet. Die Kunst der Stunde besteht oft darin, rein zu fühlen, wann man was sagt und zu wem …

    Obiges gibt eine Erklärung. Aluna Ash hatte dazu ein Video gemacht:
    OP’s/ Agents/ Organic & Synthetic Soulless Portals/Handlers/Sleeping Souls/Awakened Souls
    Aluna Ash- 9D, Live übertragen am 17.09.2018

    https://www.youtube.com/watch?v=y8P3qt90DS0 ab Min. 16 gute kurze Zusammenfassung.
    Quelle: Freigeistforum.com

  • Uwe:

    Das sind ja tolle Neuigkeiten. Der Beschluss klingt vielversprechend und gibt Hoffnung, dass sich nun doch endlich mal was sichtbar für uns alle ändert. Ich danke dem HBS, dass es dann auch wirklich so umgesetzt wird, was zeitnah auch immer bedeuten möge in der geistigen Welt. Ich wünsche es mir so sehr, dass die Menschheit endlich von diesen skrupellosen Parasiten befreit ist. In freudiger Erwartung, Uwe

  • Katharina Vogt:

    2 Milliarden Menschen, bei einem durchschnittlichen Gewicht von 60 kg wären das 120 Millionen Tonnen Biomasse, die plötzlich fehlen. Das kann man sicher ausrechnen, um wieviel schneller sich dann die Erde dreht – es gibt kürzere aber dafür mehr Tage im Jahr 🙂

  • Elly:

    Hallo liebe Maggy, ihr Lieben alle zusammen,
    War 2 Wochen in Urlaub am Bodensee, dort ging es mir Dank eurer Dekrete und der wunderbaren Energie dort sehr gut. Konnte sehr gut auftanken. Kaum wieder zurück hier in diese schwere Energie, folgten Unruhe und erneute Attacken über mein rechtes Ohr, Versuche einzudringen, was ich abwehren konnte, danach Schaffung von Störungsfeldern in meinem direkten Umfeld bis hin zu nächtlichen Attacken in meinen Träumen. Ständige Reinigung und Ausbalancierung.
    Nur in der Natur geht es mir wirklich gut und hatte ähnliche Erlebnisse wie Helga M. Egal wo ich war, sah ich viele weiße Schmetterlinge und vorhandene Tiere, Pferde sogar Reiher waren zutraulich wie nie zuvor.
    Nachdem ich heute diese Nachricht gelesen habe, ist mir einiges klarer geworden.
    DANKE euch von Herzen für eure Gaben und Dienste, Zusammen im Herzen volle Kraft voraus. In Liebe Elly

  • Iris:

    Liebe Maggie! Ich lese schon eine Weile mit und bin dankbar für alles was hier getan wird! Ich bin eigentlich ein spiritueller Mensch, zumindest im Vergleich zu meinen mich umgebenden Menschen. Leider stagniert meine Bewusstseinsarbeit seit fast 7 Jahren. Ich raffe mich kaum zum meditieren auf und wenn ich Dekrete spreche, komme ich kaum 3 Sätze weit bis ich bemerke dass ich schon wieder an etwas anderes denke. Ich fühle mich komplett blockiert und sabotiere mich ständig selber. Wenn ich lese was manche hier alles sehen oder fühlen und wahrnehmen können dann frustriert mich das. Könnte es sein, dass ich auch zu wenig Seelenanteile habe? Fühle mich für das alles nicht “gut genug”… Weiß jemand Rat?

    • Maggie:

      Liebe Iris, egal welche Erfahrungen du gemacht hast – es waren Erfahrungen für das HÖCHSTE BEWUSSTSEIN. Bewerte sie nicht, auch Verzweiflung ist eine Erfahrung, gib sie dem HBS ab und halte dich bereit. Es werden sich sicher auch noch für einige neue Aufgaben auftun, wenn jetzt ungewöhnliche Dinge passieren und manche Menschen gar nicht wissen, was abgeht.

      Du hattest zuvor um die 60%, nun nach der Reinigung 100% Seelenenergie.

      Glaubt bitte nicht, dass jemand zurückgelassen wird. Wenn ihr zu wenig habt, werdet ihr von den Engeln betreut, entweder hier oder auf einem anderen Stern. Ihr geht nicht verloren!

  • Rosie:

    Hallo Margarete, danke für deine Informationen und Hinweise, die sich zum größten Teil auch mit meinen Informationen decken, jedoch aus anderen Quellen.
    Seit ich mir darüber bewusst bin, dass ein Großteil der Erd-Bevölkerung als seelenloses Programm seine Aufgaben erfüllt, habe ich keine Probleme mehr damit, wenn andere sich nicht weiterentwickeln wollen/können. Es hatte mich früher oft traurig gemacht, wenn meine Bemühungen nicht fruchteten. Letztlich kostete es auch meine Zeit und Energie. Jetzt fällt es mir leicht loszulassen. Ich bin jeden Tag froh über neue Erkenntnisse, die weltweit veröffentlicht werden. Auch die Q-Drops. Das zieht mich nicht runter – im Gegenteil, ich empfinde es, wie wenn ein dumpfer Schleier sich hebt.
    Jeder sollte jeden Tag eine Vision von der Erde mit Freude füllen. Wie soll deine Erde sich anfühlen? Ich will eine Erde erleben, wo Menschen in Gesundheit und Wohlstand zusammenleben; wo es freie Energie gibt zum Vorteil von Mensch, Tier und Natur; wo es ein Währungssystem gibt, das auf fairem Handel fußt; wo es hochentwickelte gute Technik gibt zu unserem Wohl und wo Menschen aller Rassen terrestrisch und extraterrestrisch im Miteinander wirken. Wenn die Seelenlosen und Klone erstmal verschwunden sind, wird es nicht mehr lange dauern.

  • Sally Sunrise:

    Liebe Maggie, warum sagst du das, hast du Infos, dass die Erde evtl. angehalten wird?
    Kippen, das hat man ja schon gelesen. Aber anhalten…..
    Liebe Grüße

    • Maggie:

      Nun, ich sagte das ironisch, weil die Erde ja auch flach sein könnte und sich nix dreht … so sagen ja einige

  • Maggie:

    Leider gab es schon wieder unerwartete Zwischenfälle, da einige Dunkle nachrutschende Programme kreiert hatten, d.h. wenn man eines löscht oder absaugt, kommt nach einem estimmten Zeittakt erneut ein anderes Programm nach und das sogar mehrmals. Wurde aber entdeckt und bereinigt, sodass jetzt auch die kollektive Trauma-Heilung stattfinden kann ohne, dass jemand dazwischen funken könnte. Los gehts!

  • Biggi:

    Auch hier in Hamburg schwirren allerhand weiße Schmetterlinge umher. Was mich sehr freut, denn ich hatte schon ewig keine mehr gesehen.

    Hallo Margarete und Rosie,

    zuerst war ich erleichtert das über die organischen Portale zu hören (kenne die Videos). Aber irgendwie bin ich es seit heute auch traurig deswegen. Betrifft wohl einige, die ich kenne.
    Liegt vlt daran, dass sich mein Herz”chakra” seit heute nicht mehr so dumpf/narkotisiert/wattiert anfühlt (anderer Beitrag, ich weiß)?

    Hey Maggie…solltet ihr etwa doch was drauf haben? Grins.
    Na, ich warte ersma ab… 🙂

  • Rosemarie:

    Link gelöscht!

    dies ist eine höchstinteressante Ansage !

    • Maggie:

      Liebe Rosemarie, ich habe deinen Link gelöscht, weil ich diesen Menschen nicht weiterempfehlen möchte. Falls du uns diese Aussage mitteilen möchtest kannst du das gerne hier beschreiben.

  • Andrea H.:

    SM funktioniert leider immer noch, konnte vergangene Nacht einen Angriff auf Sanierungsmassnahmen an meinem Haus auflösen.
    Was sich mir heute Vormittag zeigte, war hocherfreulich. Die Arbeiter sind wie ausgetauscht (es sind dieselben wie gestern) und bewältigen in 4 Stunden mehr als Vortags in 8 Stunden.

  • Stefan R:

    Hallo zusammen,

    ich bin sicher nicht der einzige, dem es so geht, aber ich möchte nicht auf einen anderen Stern!
    Erfahrungen habe ich genug gemacht für das HBS (vor allem in letzter Zeit nicht so gute), ich möchte 100%ig gesund und munter, vor allem verjüngt und ohne weitere Angriffe, an der Neugestaltung der Erde mitwirken. Aktiv und mittendrin.
    Vor allem will ich keine nachrutschenden Programme mehr oder sonstige Einwirkungen auf mich. Ich bin´s satt!!!! (sorry)

    Mitwirken nicht um irgendeines Ruhmes oder Anerkennung willen, ich halte das für meine Aufgabe und glaube zu wissen, dass ich dafür inkarniert bin. Das ist mein freier Wille, bewusst, egal, was mein “Seelenplan” ist (wenn es den dann geben sollte).

    Ich will nicht ins Werten verfallen, aber es fühlt sich so an, dass die, die auf einen anderen Stern sollen/müssen (was auch immer), nicht “gut genug” sind. Kann mich aber auch irren und auch so eine Erfahrung möchte das HBS von mir/uns haben. Oder wir sind schnell “geläutert” (was auch immer) und dürfen schnell wieder zurück. Alles wäre möglich.

    Wünsche euch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße
    Stefan R

  • Katharina Vogt:

    Nochmal zur Erinnerung: Was geistige Wesen in einer geistigen Welt beschließen, gilt nur in der geistigen Welt sofort und unverzüglich- Die Wesen in der geistigen Welt können mit unserem Zeitbegriff – der aus Materie, Raum und Bewegung gebildet wird – nichts anfangen. Siehe Metapher aus 2.Petrus 3,8: 1000 Jahre sind wie ein Tag und natürlich auch umgekehrt. Deshalb sind die 2 Milliarden Menschen auch noch da.
    Mir ist heute der Gedanke gekommen, dass die Dekrete nur einen begrenzten Wirkungsbereich haben, d.h. die Dunkelkräfte haben eine bessere Strategie – schließlich haben sie sehr viel zu verlieren – und sie ignorieren die Dekrete, weil dieses ignorieren für sie keine Konsequenzen hat. Zumindest in der 3D Welt geht es weiter mit Masern-Pflichtimpfung und 5G-Ausbau und Trump kann weiter seine Mauer zu Mexico bauen und Schwarze beleidigen.

  • Alexandra:

    Also, ich weiß noch nicht so ganz was ich davon halten soll.. 2 Milliarden Menschen, die ganz plötzlich ins nichts verschwinden… sorry, aber das glaub ich erst wenn es passiert. Soviel sollte schon geschehen, es geschieht ja auch viel, aber die Politiker treiben halt immer noch ihre Spielchen. Dann so viele verschiedene Aussagen darüber, woher wir kommen und was in der Geschichte so alles passiert sein könnte… habe gerade Julian von Salomon gelesen, was höchst interessant und sehr logisch klang (über unsere Herkunft, die Bruderschaft der Schlange und die Anunns, annunaki, Artur… , aber wider so ganz anders, als die anderen Geschichten. Ich bin Verwirrt und versuche mich auf die Quelle, die Liebe und die Wahrheit zukonzentrieren. (Dabei helfen mir sehr die wingmakers-Texte) Heute haben mein Mann und ich die ganze Nacht nicht schlafen können. So krass war das noch nie. Trotzdem sind wir heute fit. Ganz viele andere haben auch sehr schlecht geschlafen. Ich kann gar nix mehr einordnen…

    • Maggie:

      Liebe Alexandra, auch ich glaube das erst, wenn ich es erlebe oder wenn andere darüber berichten – es ist einfach zu krass, aber auch die logische Schlussfolgerung, wenn man es beenden will.

      Heute Nacht lief die kollektive tiefgreifende Traumaauflösung. Wer Probleme damit bekommen haben sollte und Hiilfe braucht, bitte melden.

  • gabriele:

    Ach deshalb hatte ich heute “Nachtschicht”! Konnte aber nichts produktives fertig bringen, keine Konzentration vorhanden gewesen… die Nacht war laaang. Bin erst im Hellen eingeschlafen, dann aber bis 11 Uhr 🙂 Fühle mich fit.

    Lasst uns derweil in Geduld üben. Vorfreude ist die beste Freude.

  • Greimel Franz:

    Hallo Maggie

    zu deinen Satz: “Wenn sie sich den dreht….

    Dazu einige Beobachtungen: Ich war im Feber 5x am NeusiedlerSee. Man kann dort von Mörbisch Richtung Neusiedl über den See blicken.
    Ca.22 km. Laut Erdkrümmungsberechnung (Entfernung zum Quadrat dividiert durch den Erddurchmesser) müsste Neusiedl ca. 38 m unter dem Horizont liegen und das ist nicht der Fall. Dieser See in Burgenland hält sich nicht an die Kugeltheorie.
    Der Mond wechselt alle 29 Tage zwischen den nördlichen und südlichen Wendekreis. Die Sonne aber nur einmal im Jahr – deswegen behaupten die Wissenschaftler (wegen der Sonne), das die Erdachse um 23° geneigt sei. Aber wie erklärt man dann, dass der Mond monatlich auf und nieder wandert. Weiters ist sehr interessant, dass bei jeden Neumond, unser lieber Mond die gleiche Bahn wie die Sonne bereist.
    Es scheint doch das die Welt sich dreht und das die Erde steht.
    Ansonsten würden wir uns mit ca. 1600 km/h drehen. Nordpol 0 km/h.
    Mit welchem Gesetz gleichen wir die Fliehkräfte aus?
    Die Kugel sollte sich West – Ost drehen und die Hauptwindrichtung ist West – Ost. Also der Wind überholt uns, trotz der 1600 km/h.
    Zur Gravitation: Nehmen wir folgende Situation an.
    SONNE ———–mond-Erde
    Wenn du auf der Erde Richtung Mond stehst, zieht die Gravitation des Mondes und der Sonne dich massiv von der Erde weg und wenn du gegenüberliegend stehst, ist es genau umgekehrt.
    Einen hab ich noch:
    Wenn ich etwas höher hinauf wandere und in die Ebene oder aufs Meer hinausblicke, dann habe ich sicher bald einen Horizont von links nach rechts um die 150 km. Laut Erdkrümmungsberechnung müsste die Erhöhung (Wikipedia) dann 1764 m betragen. Das muss man mit bloßen Auge erkennen.
    Stückweise ist unser Erkennen, aber übrig bleibt die Liebe!
    Franz

    • Maggie:

      Ja, Franz, da gibts schon eigenartige Beobachtungen zu machen. Aber lassen wir das Thema mal, bis wir wirklich rundum die Wahrheit erfahren – kann ja nicht mehr sooo lange dauern.

  • Melachthon:

    Hallo Maggie, hallo zusammen! Auch ich kann mir das mit den 2 Milliarden Menschen nicht so wirklich vorstellen! Vor dem Hintergrund der absoluten Arroganz und Hinterhältigkeit einiger Mitreisender hoffe ich allerdings, dass dies möglichst zeitnah passiert!! Das was ich im Moment wahrnehme, ist aber eher eine Flucht nach vorne, ohne wirkliche Substanz! Das ist doch lediglich EGO-betriebene Wuselei. Die Kreativität der Herzen ist doch schon lange nicht mehr Bestandteil der allgemeinen Handlungsweisen.Aus der Sicht meiner Herzzentrierung ist es überfällig, zum Allgemeinwohl zurückzukehren und der eliteabhängigen Mißwirtschaft den Rücken zu kehren! Ob man dazu aber eine politische Ordnung braucht, da habe ich meine starken Zweifel! Unsere Liebe durchdringt alles und wird Eisen schmelzen und Berge versetzen. Wenn dies so ist, erübrigen sich alle Regelungen. Denn das göttliche Enheitsbewußtsein ist die bestimmende Struktur unserer künfitigen Entwicklung! MfG Melachthon

  • Selma:

    Liebe Maggie,

    danke für die Infos, jetzt wurde mir klar, wie dieses Abgesaugt-Werden die letzten beiden Tage und das “so komm, stirb jetzt, deine Lebensenergie ist draußen”- Gefühl heute Mittag zustande kam. Für mich fühlte es sich wie ein absolutes Novum an. Von Herzen alles Gute.

  • Denise:

    Hallo,
    Hatte heute Nacht einen Angriff auf Traum/ oder astraler Ebene.
    War das erste mal in der Art… und so dass ich es nach aufwachen sofort als Angriff erkannt habe. Dann wurde mir auch etwas schlecht. Da hier öfters Blöde Helikopter übers Haus fliegen…. und wir das immer so „spannend“ finden, wurde da wohl benutzt.
    -> ein Helikopter flog direkt übers Dach, hielt an und das Dach war offen. Der Helikopter ließ ein Seil hinunter. Ich bekam künstlich „Angst“ und wachte auf. Dann ging ich aufs Klo und hatte einen „Ohrwurm“ von einem beliebigen Song einer Musikerin die ich mag…. und es wurde ein kleiner Teil ausgewählt der sich in meinem Kopf wiederholte -im afraid-
    Also schon sehr billig muss ich sagen.

    Vor einigen Tagen bin ich auch einer Fake-Merkel begegnet die versucht hat mich doch noch zu Täuschen. Irgendwie lustig aber …. ich spüre bei dem ganzen sehr deutlich die Machtlosigkeit der Archonten gegenüber unseres Höchsten Bewusstseins und unserem Herzen.

    Mal gespannt was die Tage noch so passiert. Ich hab’s sogar fast/bald geschafft Mutter Erde komplett zu vertrauen und mich mit ihr zu verbinden. Und dass sie für uns sorgt!

    • Maggie:

      Mal ein kleiner Einwurf zu später Stunde: Die Archonten gibt es nicht mehr, du meinst die Kabale, den Deep State, die merken, dass sie verspielt haben, d.h. schon längst über die Zeit des Spieles hinaus versuchen zu trumphen.

  • Katharina Vogt:

    @ greimel franz: da bei diesem Thema weder politische noch wirtschaftliche Interessen berührt werden, kannst du getrost darüber mit einem Astronomen diskutieren. Als ich das letzte Mal am Bodensee war, hat sich dieser allerdings an die Kugeltheorie gehalten. Ich bin gespannt, was deine Nachforschungen ergeben!

  • Usch:

    Vielen Dank für die vielen interessanten Beiträge. Ich habe in den letzten Wochen eine erhöhte Aggression wahrgenommen, auch uns gegenüber. Ich habe es auf den rückläufigen Merkur geschoben. Weiße Schmetterlinge sind uns auch begegnet, aber nicht in Massen. Hat jemand aber eine Idee, was Wespen bedeuten könnten? Wir haben ein Wespennest im Rollokasten gleich neben der Terrasse. Sie sind überhaupt nicht aggressiv, besuchen uns gelegentlich beim Essen, stören aber nicht.

  • BirgitM:

    Hallo Usch,

    welche Art Wespen sind es denn? Hast schon mal nachgekuckt? Wenn es Feldwespen sind, ist das friedliche Verhalten normal. Die sind so 😉 .Ich lebe seit Jahren mit vielen Völkern ganz nah zusammen (sie leben in der Verkleidung meiner Dachfenster), kein Problem. Einzig am Kopf sitzen mag ich sie nicht haben.

    Schmetterling ist gestern auch einer vor mir her geflogen – allerdings war der kohlrabenschwarz und ganz alleine. *schmunzel*

  • Alexa:

    mir ging es vor dem Neumond so schlecht, und das hilft mir so sehr diese Nachrichten zu lesen, seit längerem schon fallen mir Übereinstimmungen auf, und dann fühle ich mich nicht mehr so allein mit dieser anstrengenden Energiearbeit, danke

    Maggie: Habe deinem Namen ein a zugefügt, da wir bereits einen Alex haben, wenngleich er sich auch gerade etwas zurückgezogen hat, so wollen wir ihn dennoch nicht ersetzen! 🙂

  • Maggie:

    ANU ist tot!
    Ja, das ist ein Hammer!
    ANU ist seiner Widerspenstigkeit zum Opfer geworden. Er weigerte sich wohl weiterhin, die Dualität zu verlassen, das Spiel zu beenden und fiel unter die angekündigten Maßnahmen.

  • Franz:

    @Kathrina Vogt: Wenn die Erde sich im nächsten Jahr nicht schneller dreht (mit welcher Formel ?), dann könnte der Bodensee vielleicht auch plan werden. (Planus lat.-flach)
    Franz

  • Katharina Vogt:

    @ franz: Es ändert sich die Trägheitsmasse – aber die zwei Milliarden Menschen sind ja noch da !
    Du kannst in Wikipedia nachlesen zu “Foucaultsches Pendel” und “Erdrotation”

  • Timm:

    Liebe maggie,
    Liebe mitmenschen,

    Ich bin in einer familie mit jeweils 3 seelenlosen wese aufgewachsen und ich sehe überall menschen unter mindcontrol oder teilhybride/hybride.

    Wie kann es geschehen, dass alle seelenlosen wesen die erde verlassen? Ich kann mir das noch nicht ganz vorstellen…

    Ich wünsche mir so sehr in einer beseelten familie zu leben.

    Ich wünsche euch allen alles liebe!

  • Timm:

    Wir Ewiges Und Unendliches Bewusstsein Haben Die Absicht, Alle Seelenanteile Die Wir Bewusst Oder Unbewusst, Interdimensional Und Dimensional Polar Vergeben Haben, Jetzt Zu Entpolitisieren Und Sie Zu Vereinigen In Der Vollkommen Einheit Unseres Seins. Jetzt.

    Wir Sind Ewiges Und Unendliches Bewusstsein Und Wir Haben Die Absicht, Alle Einflüsse Von SM, Mind Control Und MentalImplantaten Jetzt Zu Neutralisieren. Jetzt.

    Danke!♡

  • Alexander48:

    Hallo Frances, Elly und die anderen, mir hat in letzter Zeit ein interessantes Video auf YouTube geholfen. Es hat die Schwarze Magie, unter der ich gefangen war, von mir gelöst. https://www.youtube.com/watch?v=DrEuvV74VIg. Ein ca.35 Minuten langes Video zur Reinigung. Ihr werdet staunen, was sich tut. Öffnet dazu Fenster und Türen, damit all die niederen
    Energien abziehen können. Ein paarmal wiederholen. Viel Erfolg.

  • Frances:

    @Alexander, die Musik höre ich gerade. Vielen Dank für den Link. Ich habe vor einigen Wochen alle meine SM Implantate löschen lassen. Sieht aber so aus als wenn der Emotional Köper noch darauf reagiert.

    Danke also dafür

    Herzensgrüße
    Frances

  • Alexander48:

    Ich hab da noch zwei Tipps, die diese Alpträume verhindern und den Energieschwund durch absaugen beenden können:
    1. Vor dem Schlafen den Rolladen oder das Fenster absolut blickdicht verschließen. Nicht die kleinste Öffnung sollte den unsichtbare3n Lasern die Möglichkeit bieten, den Hirnen Videos aufzuspielen.
    2. Mit Salzsteinlampen eine Frequenzatmosphäre (ähnlich der Erdfrequenz, vermute ich) schaffen, die das Absaugen von Energie unmöglich machen.

  • Denise und Isabell:

    @Alexander48

    Vielen Dank für den Link. Wir probieren es sofort aus! Wir träumen sich ständig irgend einen unnötigen Schrott. Bin gespannt.

    Herzliche Grüße

  • Denise:

    @Maggie

    Was testest du bei dem YouTube-Video das Alexander geteilt hat?
    Bei mir kommt Skepsis auf. Vielleicht ist es ja normal, da sich etwas nicht vertreiben lassen will?!

    Liebevolle Grüsse

    • Maggie:

      Nun, ich habe es gut/rechtsdrehend getestet und auch angewandt. Es bestätigt, dass schwarz-magische Energien aufgelöst werden – nicht aber die Magie selbst, also nicht der Bann oder die Ursache.

  • Der Herr ist mein Hirte:

    Alexander48, vielen, vielen Dank für den Link!
    Durch annatoms Videos finde ich Erlösung von allem Bösen und kehre heim zum dreifaltigen Gott, unserem Herrn.

    Er schreibt zum 999-Hz-Video:
    “Die Drei steht für das göttliche Prinzip – Vater, Sohn, heiliger Geist – daher habe ich die Zahl 9 dreifach in diesem Stück versucht darzustellen – es entstand für mich die Frequenz 999.”

    Bei einem anderen Video mit 8000 Hz und dem Psalm 23 fühlt man sich vom Herrn, dem Hirten, geliebt.
    https://www.youtube.com/watch?v=yM4_F6fg5Sg

    Durch die violette Flamme des Aufgestiegenen Meisters Saint Germain kann man sich von Fremdenergien lösen.
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=NmusUz9SS08

    Mit Hilfe seiner Videos kann man auch mit verschiedensten Engeln in Kontakt treten. Auf seiner Homepage schreibt er mehr darüber und gibt uns auch ein Gebet zu Erzengel Rafael:
    https://www.annatom.de/blog/engel

    Ja, er ist ein Gesandter Gottes, denn ihm wurde das Licht des Himmels gezeigt.
    https://www.annatom.de/nahtoderfahrung

    Oh, ich bin ja so verzückt!
    Halleluja! Namasté!

    • Maggie:

      HILFE! – Bitte keinen Lobpreis Jahwes auf meiner HP!

      Die Erlösung und Befreiung solltest du eigentlich bei Gott selbst finden, wenn er denn ein wahrer ist.

  • Andrea:

    Annatom empfiehlt zu beten.
    Ein mir bekannter Exorzist (hellsichtig), hat mir beim ersten Kontakt quasi verboten zu beten, ansonsten könne er nicht helfen, denn ich würde Dämonen anbeten.

    Anfangs erstaunt, erkannte ich peu à peu, dass wahrer Gott Anbetung weder braucht noch möchte. Wer verlangt Anbetung von uns und zu welchem Zweck?

  • Alexander48:

    Ja, was soll ich sagen. Maggie hat recht, es löst Schwarzmagisches , doch die Schwarze Magie am Ort selbst kann das Video nicht beseitigen. Die sitzt hier fest im Sattel. Tatsache ist, dass die Herrschaften hier im Ort flexibel sind und gleich wieder ein neues Gerät aus dem Hut zaubern, der Zusteller ist fast täglich in der Umgebung am Werk. Doch die Sache mit den Träumen klappt bei mir zu 100%.

    • Maggie:

      Lieber Alexander, bitte gehe in dein Herzzentrum und sprich dort die Galaktischen Engel an, dass sie sich um diese Person kümmern mögen, da sie gegen die Galaktische Ordnung verstößt – SM ist auf der Neuen Erde nicht mehr erlaubt!

  • britta:

    Diese vielen Kommentare sind beeindruckend, zumal eine Breite an Themen aufgegriffen wird an welche ich so nicht denken würde.

    Seit mehreren Wochen bemerke ich bei mir das mir ständig meine “Vergangenheit” einfällt. Das fängt im Kindesalter an bis hin zu heute.
    Seltsamerweise jedoch nur negatives…speziell was mir andere angetan haben.
    Ich kann mir nicht erklären warum diese Vergangenheitsszenen ständig abgespult werden.
    Einerseits denke ich das es damit zusammenhängt das mein beruflicher Erfolg immer durch etwas blockiert (Vergangenheit?) wird, denn ich bin ein Denker-ein Problemlöser. Für viele Dinge hatte ich mir eine Lösung erdacht und die Umsetzung haperte an vielen Gegenaktionen. Dabei kann ich nicht mehr an Zufall denken da es sich -seit mein Vater in frühesten Kindesjahren verstarb- ständig wiederholt.
    Auch durch einen Kommentar in diesem Thema inspiriert, denke ich das meine Familie auch seelenlos war. Ergibt sich aus allen Zusammenhängen dieser Vergangenheitswiederholungen.
    Ich hatte immer den Rest der Familie gegen mich, egal was ich auch tat.
    Mein Leben hier betrachte ich als sehr destruktiv für mich…ohne mal richtige für mich positive Ereignisse erleben zu dürfen. Keine 7 Jahres Zyklen wie man so allgmein für gültig hält. Es war immer alles sehr übel für mich. Na gut…ich habe mich nicht unterkriegen lassen aber es war immer ein enormer Energieaufwand für die jeweiligen Kehrtwenden nötig.
    Auch bemerke ich das sich immer noch sehr viele negative “Menschen” um mich bewegen und einige attakieren mich auch verbal. Ich entziehe mich dann durch weg gehen und bleibe dabei stets ruhig.
    Manchmal ist das sehr unheimlich, denn ich bin seit ich zurück denken kann immer darauf bedacht gewesen friedlich Allem gegenüber zu treten. Manche legten dies wohl als Schwäche aus und trampelten weiter auf mir herum.
    Es dauert ja nicht mehr allzu lange bis ich die 60 Lenzen antrete und mein Resümeé auf dieses Leben ist aus meiner Sicht heraus völlig aus dem Ruder gelaufen.

    Auch hatte ich als Kind mal ein sehr beängstigendes Erlebnis als eine Zigeunerin mit eingerollten Teppichen vor unserer Haustür stand. Diese wollte sie verschachern. Da ich alleine in unserem großen Haus war machte ich die Tür gleich wieder zu. Was mir aber nicht einfiel war, dass die Terassentür offen stand und diese Frau dann auf dem Grundstück herum lief um woanderst Einlass zu finden. Zeitgleich traf mein älterer Bruder ein der diese Frau erwischte und sie vom Grundstück jagte und mich mit Vorwürfen belud das ich wohl so doof sei die Teraasentür nicht geschlossen zu halten. Er fuhr dann wieder weg. Ich war sehr geschockt und stand in der Terassenür als ich sah das die Z.-Frau auf der vorbeiführenden Strasse ging und zu mir sah. Sie schrie mir etwas zu und ich erinnere mich noch das da wohl auch ein oder mehrere Flüche ausgesprochen wurden. Ich machte kopfmässig wohl dicht, denn was sie genau sagte weiß ich nicht mehr. Telefonisch versuchte ich meine Mutter zu bewegen sofort nach Hause zukommen weil ich Angst hätte. Sie schickte mir nur die Tochter ihrer Freundin die mal gerade 2 Jahre älter war als ich, in mein Zuhause.

    Irgendwie war ich immer alleine und ein Dilemma jagte das nächste. Heute bin ich mehr introvertiert unterwegs da das Vertrauen in andere verloren gegangen ist.

    Mir scheint als ich hätte ich keine andere Wahl gehabt als mir diese besch…. Leben auszusuchen. Nicht empfehlenswert eher als abschreckendes Ereignis anzusehen.

    Es fehlt mir daher die positive Erlebnisreihe um mir eine bessere und schönere Welt im Gefühl vorzustellen. Das kenne ich nur aus Erzählungen oder durch Filme wobei ich kein echtes Gefühl hervorbringen konnte. Da war dann nur der Gedanke ” Ja, so hätte ich das auch gern gehabt” und es traf mich immer ein Schmerz in der Herzgegend.

    So geht es mir auch heute noch wenn ich Gutes tun möchte und nur Spott, Verachtung, Häme sowie Denunzination erfahre. Es sticht dann immer noch in der Herzgegend.

    Kennt das Jemand hier oder weiß was ich sein lassen sollte?

    Herzensgrüße
    britta

  • Gabriele:

    Liebe Britta,

    Zitat: „Es fehlt mir daher die positive Erlebnisreihe um mir eine bessere und schönere Welt im Gefühl vorzustellen.“

    Dieser Satz hat mich zutiefst im Herzen berührt, ich hätte es nicht besser für mich ausdrücken können. Deinen Bericht könnte ich großteils auch für mich übernehmen.

    Was ich weiß ist, dass ich den ganzen Mist durchleben durfte, um zu lernen, wozu ich überhaupt auf dieser Erde gelandet bin. Ich lernte zu vergeben, das hatte lange gedauert. Zu lernen, MIR zu vergeben, dauerte noch länger (ich bin nicht als „gutes“ Wesen hier inkarniert, musste es mir erst erarbeiten). Zu erkennen, dass mir die besten Lehrer am wenigsten gefallen, war nicht süß 😉 So sind 65 Lenze durch das Land gestrichen, und heute weiß ich, warum ich hier bin. Ich lernte, mich zu lieben, anzuerkennen und wertzuschätzen. Jetzt bin ich „rund“, und es ist schön, daran zu denken, die nächsten 100 Jahre erfahren zu dürfen.

    Jedoch „leicht“ oder „einfach“ ist es immer noch nicht (HATZ IV inclusive zeitweisem Selbstwertmangel…), da laufen wohl noch einige versteckte Programme, aber das bekomme ich auch noch hin. Und ja, immer alles allein lernen, sogar Blockflöte spielen, Malen, meditieren, alles allein… Auch das gehörte zu meiner „Ausbildung“ 🙂
    Ich bin mit meiner Vergangenheit ausgesöhnt (das befreit ungemein), habe eine Zukunft und lebe im Jetzt, das fühlt sich gut an.

    Wie Du siehst, britta, Du bist nicht allein mit dieser Art der Erfahrungen. Und Du hast es auch bis heute „geschafft“. Wenn wir die Vergangenheiten hinter uns lassen, haben wir noch genug im Jetzt zu tun, und das ist sinnvoll, oder? Wozu sonst sind wir hier bei Maggie gelandet?

    Herzliche Grüße und eine sonnige Zukunft uns allen!

  • Mirjam:

    Liebe Britta,

    ich kann das sehr gut nachfühlen, aber das können sicher die meisten hier.
    Auch ich dachte mir oft, was hab ich mir nur dabei gedacht, sich für diese Leben zu entscheiden. Aber bitte bedenke, wir sind alle hier um den Aufstieg mitzugestalten und dabei zu helfen. Du bist sicher auch eine wundervolle Lichtkraft und gerade deswegen werden wir ja so angegriffen. Bedenke immer, wenn du negativen Menschen begegnest, dass DU für eine höhere Schwingung sorgen kannst und vielleicht den Einem oder Anderen mit einem Liebesfunken das Herz öffnen kannst, ohne Worte, nur mit Gedanken. Schütze dich in solchen Situationen mit einem visualisierten blauen, durchsichtigen Ei, das hat schon bei manchen gut funktioniert.
    Du bist wundervoll und wirst gebraucht
    Von Herz zu Herz Mirjam

  • Mirjam:

    Liebe Gabriele und Alle

    das von mir Geschriebene für Britta gilt natürlich auch für dich und viele andere Gebeutelte Erwachte. Aber bitte, versteht, dass wir nicht hier sind um zu LERNEN, sondern um uns zu ENT Wickeln und zu erinnern wer wir wirklich sind . Wir wurden ins Vergessen geschickt, durch Programme und DNS Blockierung,wir wurden reingelegt und manipuliert vom Feinsten.
    Wir werden es bald wieder erleben und wissen…
    LG Mirjam

  • anna:

    @Denise, Maggie und die anderen:

    Das von Alexander48 geteilte Video testet bei mir mit JA auf die Frage, ob es einen auf mir liegenden Bann auflösen kann und wird.
    Werde das also noch machen und dann berichten.

    Danke, Alexander!

    love, anna

  • anna:

    Wer oder was war der/die/das jetzt tote ANU? Muss da was verpasst haben oder stehe grad auf der Leitung.

    Danke für Aufklärung und love,
    anna.

  • Denise:

    @Mirjam
    Beim Lesen deiner Kommis spür ich ein total weiches und liebevolles Wesen.
    Wie schön 🙂

  • Mirjam:

    Vielen Dank Denise von Herz zu Herz

  • Alexander C.:

    Dieses Thema hier startete sooo hoffnungsvoll mit u.a. diesen Worten:
    “Eine große Evakuierung von folgenden Wesen im Menschenkörper geschieht sehr zeitnah”
    Ist das immer noch aktuell ? Lässt es sich testen ? Oder gab es doch wieder unerwartete Gegenwehr von Kräften die schon gar nicht mehr hier sein sollten ?
    Ehrliche Fragen ohne Hohn oder Ironie!
    Ich frage mich halt nur, wessen “Zusage” überhaupt noch zuverlässig ist ?

  • anna:

    Hier, wie versprochen, Bericht. Habe vorgestern Abend, Donnerstag, nachdem ich Maggies Mitteilung von den 4 Bannen gelesen hatte, die Musik angehört und die vorgeschlagene Formel gesprochen. Maggies Mitteilung hatte bei mir plötzlich Ängstlichkeit hervorgerufen, die vorher überrhaupt nicht da war. Manche Passagen klangen in meinen Ohren (deshalb?) leicht bedrohlich / gruselig. Das Positive aber überwog am Ende und es fühlte sich an wie eine gewohnte friedliche Meditation. Ich schlief dann beizeiten ein ohne getestet zu haben.

    Am nächsten Morgen, Freitag, allerdings kam ein lange nicht mehr erlebter Anfall von Gier, Ohnmacht und Tolpatschigkeit (eine Lieblingslampe ging zu Bruch). Die Musik angehört. Danach den ganzen Tag Termine ohne Pause. Völlig erschöpft und ausgelaugt, kaum noch laufen können. Hexenschuss (wie sinnig!) Selbst angefertigtes Staphisagria D4 half.

    Trotzdem völlig kaputt ins Bett. Erst 3 Uhr geschlafen.

    Heutige abschliessende Antworten auf meine Testungen:

    Bann1-2 gelöst? JA
    Bann2-3 gelöst? JA
    Bann4 gelöst? JA
    Soll ich die Musik trotzdem noch einmal hören? NEIN

    Ich lasse sie aber trotzdem nochmal „nebenbei“ laufen. Sie klingt jetzt, entgegen gestern, wie eine Art Sieges-Schreie. Alles, was ich gestern als gruselig empfand, hat jetzt nichts Bedrohliches mehr. Dennoch meldet sich völlig unverständlich die Hexeschuss-Stelle am Rücken nochmal leise. Ob sich in meinem Alltag/Leben etwas positiv verändert, kann ich erst kommende Woche beurteilen, wenn der Alltag wieder läuft.

    @Maggie
    Kannst Du irgend etwas dazu sagen/testen? Wäre Dir wirklich sehr dankbar!Denn vielleicht täusche ich mich ja einfach nur ganz gewaltig?

    love to all of you,
    anna

    • Maggie:

      Liebe Anna, danke für deine Offenheit und deinen Mut!
      Von einem gesprochenen Text oder gar einer Formel hatte ich nix mitbekommen. Ich habe nur die Musik getestet.

      Aber interessantes Ergebnis (man möge auch bitte mich hier nachtesten)

      Erst heißt es mal JA – alles aufgelöst. Dann merke ich aber, dass was nicht stimmt, frage das Infofeld ab und bekomme nun, dass man dir ein Fakeinfofeld drüber gelegt hat, welches besagt, dass du frei bist. Ist aber mitnichten der Fall. Was ja auch der Hexenschuss zeigt.

      Nun will ich wissen, ob man dir zusätzlich etwas “fürs Leben installiert hat” – NEIN!
      Nächste Frage: Gibt es ein Programm: Das darf niemand wissen? – JA
      Ich lösche es!
      Nun teste ich lediglich Fremdenergien, was ich nicht glaube …
      Ich mache weiter und komme dann mit Hilfe meiner Listen auf eine Öffnung für die Dunklen, sowas wie ein Portal.

      Kommst du damit alleine klar, gerne helfe ich dir mit den Auflösungen. Ich lösche schon mal die 4 Banne!

  • sonnenblume:

    Zitat Maggie

    “Nächste Frage: Gibt es ein Programm: Das darf niemand wissen? – JA
    Ich lösche es!”

    und

    ” Ich lösche schon mal die 4 Banne!”

    Nach meiner Einschätzung reicht diese “normale” Löschung
    nicht aus, denn z.b. ist auch bei einer Löschung eines Programms
    auf der Computer-Festplatte das Programm immer noch vorhanden !

    Da unser Universum holographisch aufgebaut ist, also einem
    Computerprogramm ähnelt, sind m. E. umfangreichere Löschungen notwendig.

    Also beispielsweise:

    “Ich lösche dieses Programm auf allen Ebenen in allen Zeitlinien
    und Dimensionen einschließlich aller Kopien endgültig und verbiete eine Wiederherstellung dieses Programmes. Eine Zuwiderhandlung
    unterliegt den Regeln der Urquelle und dessen Konsequenzen.”
    ( damit ist auch eine in vergangenen Zeiten etwaig gegebene
    Erlaubnis unsererseits eliminiert)

    In meinen privaten gemachten Dekreten für mich selbst habe ich
    mit dieser Formulierung damit gute Erfahrung gemacht.

    Diese Formulierug ist praktisch auf alle diversen Löschungen
    anwendbar und macht eine Rückgängigmachung des gelöschten
    Programmen durch das ausgesprochene Verbot und der drohenden
    Konsequenz durch die Urquelle quasi unmöglich, denn sonst
    wird dieser “dunkle Spieler”, der dies ausführt, “aus dem
    Spiel genommen.

    Vielleicht probierst du es mal aus, Maggie ?

    • Maggie:

      Danke Sonnenblume, aber dass ich nicht im Detail beschreibe wie ich lösche, heißt nicht, dass ich nicht auch tiefgreifender vorgehe. Ich habe dazu eine Liste, die ich Abkopplungsliste Runa nenne, da werden dann auch die energetischen Abdrücke genannt, das Zellgedächtnis, Markierungen, Blockaden usw. Man kann dann einfach im SY alles gemäß dieser im Quantenfeld stehenden Liste transformieren und muss nicht jedes Detail ansprechen. Funktioniert wie beim Chemtrailtransformer, der ja auch nur eine Auflistung ist. Weil ich mir dachte, dass Anna das ev. nicht weiß, hatte ich mich angeboten.

      Zur Erinnerung: Die Urquelle gibt es nicht mehr. Es sind die Regeln der galaktischen Ordnung oder der Quelle allen Seins.

  • sonnenblume:

    Ich habe diesen Kommentar geschrieben, weil mir beim Lesen einiger Kommentare aufgefallen ist, daß sich immer wieder die gleichen Probleme wiederholen. ( z.b. nach einer Heilung ist wieder das
    gleiche Sympton aufgetreten)

    Offensichtlich funktionierte die Löschung der verursachenden Programme nicht endgültig. Darum mein Hinweis auf das Aussprechen
    eines Verbots der Wiederherstellung des verursachenden negativen Programmes,welches vorher gelöscht wurde.

    Denn ERST DANN kann die Urquelle (( für mich sind Urquelle ( –
    nbewusstsein) und die Quelle allen Seins)) identisch, weil sich beide Begriffe auf dasselbe EINE Bewusstsein beziehen oder zurückführen lassen .)

    Also erst durch das ausgesproche Verbot kann das EINE Bewusstsein gemäß seiner Regeln eingreifen. Solange nämlich zu irgendeiner Zeit eine Seele eine Zustimmung,Abmachung, Vertrag o.ä. gemacht wurde, kann das Urbewusstsein oder das EINE Bewusstsein nicht eingreifen
    aufgrund des freien Willens. Durch die äußerst raffinierten Vertuschungen und Verdrehungen der Archonten in ihren Verträgen
    haben viele Seelen oft ihre Zustimmung gegeben. Sehr häufig auch
    in sogenannten Deals mit den Archonten vor einer neuen Inkarnation.

    Dieser Umstand wird leider sehr oft übersehen und dann wundern
    sich die Leute, wenn es nicht funktioniert oder sich wiederholt.

    • Maggie:

      Lieber Sonnenblume, weiß schon, dass du es gut meintest, doch die Dunklen meinen es anders als wir, die scheren sich nicht drum, ob du ihnen was verbietest und dann auch noch im Voraus. Teils laufen ja dann auch Programmierungen mit Wiederholung, ja sogar mit Zeitintervall oder die Programmierung hat ein Unauflösbarkeits-PG, auch das haben wir in der Abkopplungsliste Runa erwähnt.

      Die Verträge welche du anführst, wurden alle von höchster Stelle aufgelöst, alle Karmaverträge und Verträge aus der Dualität.

      Leider haben wir es derzeit wieder mit einem neuen Phänomen zu tun, was ich gestern irgendwo berichtete, wo man die Heiler gescannt hat und alle ihre geheilten Menschen erneut mit den alten Symptomen mittels KI-Voodoo (Holographischer Körper außerhalb) bestrahlt hat. Das hatte auch schwere Depressionen zur Folge. Ich denke beim 2.Anlauf haben wir das heute im Griff.

      Du kannst deine Quelle natürlich nennen wie du willst, nur muss ich das hier richtigstellen, denn wenn man du Urquelle anspricht, wird sich nicht automatisch die Quelle allen Seins oder gar das Höchste Bewusstsein einstellen, das geht dann nicht in Resonanz.

      Die Urquelle war nur für die Dualität zuständig und diese ist bis auf wenige Promille aufgelöst – ich spreche hier vor allem von den Bewusstseinen der Dualität aus deren Gesamtheit die Urquelle ja bestand.

  • anna:

    Liebe Maggie,

    WOW!

    Erst mal ein dickes DANKE für`s ausführliche Testen und Hinterfragen und fürs Löschen der 4 Banne (konnte man etwas sehen, woher die kamen oder welche Thematik die hatten?) Und was ist ein Programm: „Das darf niemand wissen?“ Auch hier für´s Löschen DANKE!

    Ich werde Deine angebotene Hilfe beim Auflösen brauchen, gehöre allerdings derzeit zu den „Armen im Lande“ (Minimini-Rente), so dass meine Spende bescheiden sein wird(?)

    Falls Du Dich trotzdem meiner annehmen magst hier einige facts:

    Maggie: Ich habe deine facts in eine Mail kopiert und antworte dir intern!

  • Rita:

    Guten Morgen. Möchte an euch eine Frage stellen, weiss jemand Bescheid über den Epstein Barr Virus Herzensgrüsse Rita

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neue Kommentare
Oktober 2019
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031