Aktuelle Beiträge
Archive
Melde Dich für unseren Newsletter an

.

  • Elisa:

    Uups
    Und was bedeutet das jetzt?
    Freude oder Luft anhalten ….?

    • Maggie:

      Reinfühlen!

      Es sind sehr viele hier, um diesen Wandel und die Befreiung von Mutter Erde mitzuerleben. Es ist ein einmaliges Schauspiel!

  • Carmen:

    Womöglich ist das der Grund, weshalb vor allem vor der auf- und untergehenden Sonne Chemtrails versprüht werden? Vielleicht sollen wir davon abgehalten werden, bestimmte Dinge zu beobachten?

  • Teilkreis:

    Wird auch Zeit Gaia ist schon seit 12.03.2019 bereit für das Event.
    https://foundationforhealingarts.de/kosmischer-wetterbericht-der-liebe.html
    Und auch die Sonne ist für ihr solares minimum sehr aktiv.
    https://www.youtube.com/watch?v=K7dShTNtBYg

    Danke Maggie für deine tolle Arbeit hir mit der HP.

    • Maggie:

      Tja, Gaia schon, aber es sind noch nicht genug Menschen erwacht. Vielleicht ändert sich das nun schnell, wo wir derzeit noch einiges an Manipulation gefunden haben ….

  • Katharina Vogt:

    Es gibt Staaten, die haben kein Problem mit extraterrestrischen Besuchern und der Information der Bevölkerung. Und es gibt hunderte private/zivile Beobachtungsstationen und das Riesen-UFO hat keiner bemerkt ?

  • Rosie:

    Ich gehe davon aus, dass es Spezies gibt, die zur Zeit noch höher ent-wickeltet sind als wir (ich meine damit den Durchschnitt der Menschheit). Auch wenn jemand noch keinem höheren Wesen begegnet ist, bedeutet es doch nicht, es würde sie nicht geben. Ebenfalls gibt es auch Wesen, die böser und minder-entwickelter (herzloser) sind als wir (als der Durchschnitt der Menschheit). Alles ist möglich.

    Der Mensch ist die Erschaffung aus einem besonderen Genpool und er dient der besonderen galaktischen Beobachtung. Und diese geschieht auch durch Spacecrafts. Der Mensch kann an einem bestimmten Grad seines “Erwachens” aufgrund seiner speziellen DNA Mixtur Verbindung aufnehmen zu anderen Wesen oder Gruppen ( Extra- oder Intraterrestrisch). Die Anunnaki waren nur ein Fragment von 22 anderen beteiligten galaktischen Gruppen an der Erschaffung der menschlichen Genstruktur. Im Grunde sind wir wohl alle Allien. Allerdings haben sich die Anunnaki durch Tricks und Hochstapelei dabei in eine besondere negative Rolle gebracht. Als sie erkannten, welches Potential im Menschen schlummerte – in diesem wertvollen Genpool – täuschten sie eine Gott-Rolle vor und vieles andere mehr an missgünstigen und eifersüchtigen Manipulationen. Das war so nicht vorgesehen.
    Die Menschheit ist eine sehr wertvolle Spezies und zugleich aber auch die einzige, die von Gaia nicht wirklich gebraucht wird, da sie fast nichts zur Erhaltung des Gleichgewichts beiträgt. Das liest man nicht gerne! Auch wenn einige das anders sehen mögen, da sie sehr liebevoll und naturverbunden leben. Viele achten und lieben und schützen Gaia. Dennoch braucht sie uns nicht, aber sie gibt uns alles. Sie hat sich zur Verfügung gestellt. Der Mensch ist hier, um an einem Projekt teilzunehmen. Und dieses Projekt heißt nicht Zerstörung! Sondern im Gegenteil! Diese Entwicklung wird vielseitig beobachtet. Auch der Mond als Hohlkörper mit technischen Anlagen ausgestattet monitord alles, was hier geschieht.
    Viele andere Wesen oder Besucher, die auch unsere Helfer sind, kommen sogar aus einer anderen Zeitlinie, was man hier als Zukunft bezeichnen würde. Sie kennen das Potential der Erde und das Potential der Menschheit und reisen quasi zurück, um etwas Anschub zu geben bei der Entwicklung des Projektes Erde. Die Erde soll nicht zerstört werden, da das ganze galaktische Gleichgewicht damit verbunden ist. Wir können vieles nicht glauben bzw. nicht erfassen, da wir lange in dem Frequenz-Gedankengefängnis gehalten wurden und unsere Begrenzungen den meisten von uns die Kontakte und das Wissen darüber nicht zugänglich machten. Es war ein Frequenzvorhang gespannt, der den allermeisten kein Durchdringen ermöglichte. Das große Ganze zu durchschauen ist sehr schwer und noch immer ist nicht alles offengelegt.

    • Maggie:

      Liebe Rosi, danke für deine Ausführungen, immer wieder erhellend, besonders für die Neuen, die hier vorbei schauen.

      Ich möchte noch nachtragen, dass es nicht nur einen Frequenzvorhang gab, sondern auch bei einzelnen Frequenz-Filter installiert wurden, der die Wahrnehmung verschleiert. Habe diese Tage gerade wieder einmal kollektiv gelöscht.

      Weiterhin, vlt. hilft es jemand, gab es neue Frequenzmatten, unter dem Sofa oder dem Bett, sowie energetische Netze, wenn nicht im spirituellen Körper, so halt mal eben über dem Haus. Diese dienen dann als Empfänger für die vielseitige Frequenzbestrahlung über KI-Maschinen, Satelliten, Obelisken, Kirchtürme uvm. oder aber auch ganz gezielt manipulativ.

      An dieser Stelle an alle, denen ich einen SY_Schutzmantel gegen eine Spende installiert habe: Dieser wurde um so einige Facetten erweitert. Falls ihr ein aktuelles Exemplar-Update haben möchtet schreibt mich bitte an.

  • Katharina Vogt:

    Damit ich richtig verstanden werde: ich erkenne die Anwesenheit von 4D-Menschen – die mit der erweiterten Wahrnehmung – auf der Erde an. Es ist gut so dass sie da sind und zur Balance der unterschiedlichen Bewusstseinsebenen beitragen.
    Wegen der drei Videos oben habe ich mich gefragt, wenn die Videos echt sind, warum nicht auch andere 3D Menschen dies bemerkt haben? Und: wenn die Videos ein Fake sind, warum werden sie auf dieser Seite veröffentlicht ?
    Wenn hier von Frequenz-Gefängnis und Frequenzvorhang gesprochen wird, welcher Frequenzbereich (Hertz) ist da gemeint?

    • Maggie:

      Liebe Katharina, du stellst tolle Fragen, wirklich!
      Wenn wir immer alles beantworten könnten, dann wären wir zu sehr im Verstand, aber das darf man zur Zeit eben gerade nicht, sonst kommt man nicht weiter.

      Die Videos sind von der NASA!
      Gerne kannst du auch für uns ein wenig mehr darüber recherchieren, besonders im englisch-sprachigen Bereich – wir sind anderweitig beschäftigt.

  • Katharina Vogt:

    Danke für den Hinweis zur NASA. Mein Englisch reicht gerade zum small-talk.
    Wieso tolle Frage ? Frequenz ist ein Begriff aus der klassischen Physik, am häufigsten verwendet für den Bereich der elektromagnetischen Wellen, aber auch z.B. die Herzfrequenz , wo die Zahl der Pulsschläge pro Minute angegeben ist. Wenn hier also Frequenz-Gefängnis bzw. Frequenzvorhang gepostet wird, dann braucht es zum Verständnis eine Erklärung, eine Bezugsgröße, damit sich der Leser vorstellen kann, was der Schreiber gemeint hat. Nur neue Worte zu schreiben, bringt nicht weiter.

    • Maggie:

      Nur neue Worte zu schreiben bringt sehr wohl weiter, denn es wurde aufgelöst, ob du oder wir das nun verstehen oder nicht. Vieles kommt einfach als Hilfe in einer Notsit ins Bewusstsein, plötzlich ist der Begriff da und dann benutzt man ihn und verspürt danach Erleichterung. Sodann fragt man mit dem Tensor einfach ab, ob das kollektiv ebenfalls gelöscht werden soll und da dies alles fremde Frequenz-Programm, KI-Konstrukte sind, weiß auch von uns niemand, wie die sich zusammen setzen.

  • yo:

    Nur um die “Frequenz” kurz auszumalen:
    Diese kann höher liegen als Mega- oder Gigaherz im naturwissenschaftlichen Maßstab unserer Technik.

    Im Feinstofflichen – wenn sie darauf abzielt – befinden wir uns im Quantenfeld, da ist Gigaherz im Wellenlängenbereich noch riesig so dass “Frequenz” dann durchaus sinnbildlich zu verstehen sein kann, da sie gar keine reine Wellenfunktion mehr darstellt sondern mehr im spukhaften, energtischen Wirkungsfeld anzusiedeln wäre.
    Bringt auch nicht weiter, also Unschärfebrille aufsetzten und imaginieren 🙂

  • Elfi:

    Ich weiß ja nicht ob das noch aktuell und wichtig ist. Ich hab hier am PC einen Zettel liegen und zwar hab ich mir zu einem von David Ickes Videos etwas notiert. Sound creates frequency and frequency creates symbol? In dem Video ging es auch um die Saturnringe (broadcast and transmission system).
    Ja und saturn matrix is a frequency band that we are decoding as a fake reality!

    Vielleicht kann ja jemand von euch damit etwas anfangen.Ich hab mich leider mit Brett vorm Hirn inkarniert.
    Jeder der etwas englisch versteht sollte sich das Video ansehen.

    https://www.youtube.com/watch?v=EKS2e3-z2js

    In dem Video sieht man auch wieder die gigantischen “Stäbe”. Sind wir hier wirklich wie kleine Ameisen. Das ist eine Erinnerung aus meiner Kindheit als ich Ameisen beobachtete und dachte “ist da jemand der mich beobachtet und denkt ich bin eine kleine Ameise”. Ist schon über ein halbes Jahrhundert her. Aber es passt ja “unendliches Bewusstsein eingesperrt in einem kleinen Körper”.
    Alles Liebe
    Elfi

Kommentieren

Liebe Wahrheitssucher

und
BEWUSSTSEINS-REISENDE!
.

Ich wünsche eine gute erkenntnisreiche und von Erfolg gekrönte Bewusstseinsreise und freue mich über eure Erfahrungen auf dem Weg zum Ziel!
.
Falls du einen guten Beitrag zu den Themen hast oder wichtige aktuelle Infos, dann lass es mich wissen! Alle Leser werden dafür dankbar sein!
.
Maggie Dörr

Neue Kommentare
Juni 2019
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930