Menü Schließen

Fluch von der Stange

.

Lagebericht für Insider

-Hashtag Satire-

Maggie D.

Immer wenn man denkt, das wars jetzt – nun sind wir frei! – taucht wieder eine krasse Sache auf, mit der so normale Menschen wie wir nicht gerechnet hätten. Man erkennt immer wieder, dass diese Dunkelmumpies tausende von Jahren nix anderes zu tun hatten, als sich Systeme auszudenken und umzusetzen, die es ihnen ermöglichten, uns zu unterdrücken, die Schwingung unten zu halten und unsere Energien abzuernten.

Offenbar bin ich eine Anlaufstelle für all diese Attacken, eine kleine Schaltzentrale, bei der sich auch immer wieder ganz spezielle Inkarnationen einfinden, die die unterschiedlichen Probleme auch lösen können. Leider läuft aber nicht immer alles harmonisch und erfolgreich ab, denn überall menschelt es natürlich auch und SpaltungsFlüche haben eine große Rolle gespielt, wie wir später festgestellt haben. So haben sich nach der letzten Aktion des Durchschreitens der Trennwand nach 5-D die beiden Frauen, die die Anleitung bekamen, zurückgezogen. M.E. haben wir den Vorgang einfach nicht richtig einschätzen können, da wir zu wenig Information hatten. Hauptsächlich ging es darum die Endlosschleife Ouroboros rechtzeitig zu verlassen, um nicht noch einmal automatisch in den nächsten Zyklus einzutreten. Dies aber erfolgte nur durch die Seele, welche die Matrix-Endlosschleife verließ und auch gleich durch die Trennwand der Heilung in die nächste Dichte der 5-D gehen konnte. Mit dem Körper sind wir leider aber noch immer hier in 3-D und können somit auch noch immer Attacken erfahren. Wir sollten uns freilich so gut wie möglich aus der 3-D-Matrix raushalten, was aber nicht immer möglich ist, da wir ja noch unseren Lebensunterhalt und Miete darin verdienen müssen. Hier mangelt es an guten Informationen und wir müssen sehen, wie wir durch kommen.

Während ich versuchte zu akzeptieren, dass die TeamWeiber eine Auszeit brauchen, liefen freilich die Attacken weiter. Mittlerweile war ich mit Albrechto in einen guten Austausch eingetreten und während dessen erhielt er überraschenderweise Talente zurück, die ihn befähigten Dinge wahrzunehmen, die unfassbar erschienen. Doch die Nachtestungen zeigten, dass alles seine Richtigkeit hatte. Talente wurden uns ja von den Invasoren gestohlen und auf Klone von uns gelegt, die sie dann offenbar selbst nutzen konnte – einfach nur krass das Ganze! Diese Talente haben wir mehrfach befreit und hoffen, dass es beim letzten Mal auch endgültig geklappt hat.

Albrechto sah seine Zeit gekommen und stieg voll ein und so kamen wir noch auf einen Magier in der 13-D, der mit Erdl zusammen arbeitete und uns heftig attackierte, sogar mit Fluch-Programmen im Team, was eine Zusammenarbeit unterbunden und natürlich ebenso zu dem Rückzug der Frauen seinen Teil beigetragen hatte. Später kamen hier noch 12 UnterUrschöpfer dazu, die ebenfalls Erdl unterstützten, der auf unseren gestohlenen Talenten saß und das HBS mit programmierten Seelen erpresste. Diese Seelen waren meine schwierigsten Klienten, bei denen sich einfach kein Erfolg einstellen wollte, weil Erdl und Kumpane 24 KI-Software-Programme in ihren Lichtkörper (Aura) eingebracht hatten, alles zig-fach gesichert und mit Tarnkappen verborgen.

Weiterhin wurde ich täglich mit einem Frequenzanker im Rücken bestückt, der krampfartige Schmerzen und eine Art Lähmung des ganzen Körpers zur Folge hatte. Dies habe ich übrigens schon seit fast 5 Jahren, konnte mich immer nur kurzfristig mal befreien, weil ich den Urheber nicht kannte. Nun war der Zeitpunkt offenbar da oder es hat mit den Talenten zu tun, dass ich es jetzt erkennen konnte: Es war Urschöpfer-Magie aus der 13-D, aber kein Urschöpfer mehr da? Ich bat Albrechto um Hilfe und er sah eine Schlange. Sie konnte beseitigt werden und die Magie wurde gelöscht. Ich hoffe das war das Ende der feinstofflichen Frequenzanker-Techno-Magie eines feinstofflichen Urschöpfers ud Magiers.

Die 13-D hatte es in sich, denn wir fanden dort auch noch mal eine KI. Alles wurde aber diesmal umgehend von HÖCHSTEN BEWUSSTSEIN oder der SCHÖPFERIN beseitigt.

Wieder sehen wir, dass man nicht einfach pauschal mal eben alle Urschöpfer oder Magier löschen kann. Das kollektive Löschen der Schlangen und Reptos usw. war eine große Hilfe, doch es konnten sich dennoch einige verstecken, die aber jetzt mangels Energie auftauchen müssen – wir kriegen sie alle, nur nicht so schnell wie wir dachten.

 

Kommen wir nun zu den Flüchen, die plötzlich erneut überall auftauchten. Wie aber kann das möglich sein, denn nachdem die Urschöpfer-Implantate-Flüche gelöscht waren, sollte es nicht mehr möglich sein, Menschen Flüche aufzuerlegen. Und nun schossen sie auch noch in Massen hervor. Wie konnte das sein?

Ich besprach es mit Albrechto, der dann mal gezielt sein neues Talent einsetzte und tatsächlich Unglaubliches entdeckte. Und er war sogar ohne Aufforderung bereit, einen Bericht darüber zu verfassen. Diesen möchte ich euch hier mitteilen. Es ist wie immer ein Krimi, den man mit offenen Mund verinnerlicht. Es folgt der Bericht des Kriminalobermeisters – Hashtag Satire! Schnallt euch an!

 

 

Fluch von der Stange

-Hashtag Crime-

Von Albrechto

12 runde Platten-Transformatoren, klitzekleine 2mm Durchmesser, wurden durch die uns versklavenden Anunnaki in den Astralkörpern aller Herzmenschen beidseitig der Energiewirbel (Chakren) versteckt, also maximal zwei pro Wirbel. Es kamen aber auch insgesamt 5 oder 7 Platten vor, vermutlich abhängig vom Grad der Bewusstheit. Dezentral auf dem Chakra, 6mm über dessen Mittelpunkt, vibrierend, linksdrehend. Diese waren ursprünglich mit dem Ziel entwickelt, Flüche in stoffliche Leiber zu induzieren, um uns darüber bestrafen zu können.

Transformatoren: Umwandlung der Frequenzen der Fluchenergie in eine linksdrehende Rotation. Und sie hatten Bewußtsein (LoC=67). Böswilligkeit, Tötungsabsicht, Hass, Groll. https://de.spiritualwiki.org/Hawkins/BigTable#toc56

Links- gleich eindrehend, saugend, hier Lebensenergie absaugend um gleichzeitig Böswilligkeit usw. freizusetzen. Dieses Bewusstsein diente auch dazu, bei etwaig fehlender Fluchenergie eine gewisse Grundlast zu garantieren.


Das Ganze fand sich auch bei den Energiewirbeln von Mutter Erde! Auf einen entsprechenden Hinweis reagierend, konnte sie sich von diesen Konstrukten selbst befreien. So sind wir wieder einen Schritt in die Befreiung der seit Jahrtausenden andauernden Versklavung gegangen.

Soweit zu der Erfindung der Anunnaki. Sie gaben es an die Reptos weiter und diese flüsterten es den Erfindern des Balken-Codes. Das heutige 666-Infofeld steuerte die Platten-Transformatoren an. Es entsteht hauptsächlich, nicht ausschließlich, durch den all überall vorhandenen EAN- und QR-Code sowie durch Chemtrails. Sozusagen „Fluch von der Stange für jedermann“. Richtige Flüche gibt’s natürlich auch noch, wie wir ja wissen.

Zur Illustration hatte ich eine Zeichnung angefertigt und sie wieder gelöscht. Beim Anblick wurde mir sehr unwohl in der Brust. Dies besserte sich auch nicht durch einen blauen Rahmen um das Bild. Wenn ich das Bild unscharf mit zusammengekniffenen Augen anschaute, sah ich das linksdrehende Symbol deutschen Unheils!!!

Nachtrag:
Während der Herausgabe des Artikels, konnte ich noch eine zweite, kleinere Platte testen. Aber sie hatten beide den gleichen Mittelpunkt. Dies brachte mich auf die Idee der gemeinsamen Achse. Davon zwei, gegenläufig rotierend, linksdrehend. 1 – 10 Platten pro Achse, 1 – 20 Platten pro Trafo, 7 Trafos pro Herzmensch. Bei Mutter Erde 8! Dimension 4.
Zum Glück ist das, was ich hier erzähle, ja Schnee von gestern. Sie sind alle gelöscht .

Nachtrag 9.23
DiamantBlockaden gelöscht

.

image_pdfimage_print

Diesen Beitrag teilen:

20 Kommentare

  1. BirgitM

    Hallo ihr,

    an diesen Platten MUSS was dran sein, meine drückt wieder wie schon lange nicht mehr, seitdem ich den Bericht gelesen habe.
    Haben diese Dinger eine Programm implementiert, dass man sich davon abwendet? Sie am Besten gar nicht wahrnimmt? Auch die ganze Umgebung um einen herum nicht. Das würde meinen SingSang erklären.

    Dankeschön und Herzlichen Glückwunsch zu eurer tollen Arbeit!

    • Maggie

      Liebe Birgit,
      du hattest mal wieder die 3 Programme drauf: Niemand darf helfen, niemand wissen, testen ..

      Nachdem ich sie gelöscht habe, können auch bei dir diese Platten gelöscht werden. Ich mache das mal gleich kollektiv.

  2. Doro

    Hallo ihr lieben,

    das mit diesen Chakren-Implantaten kommt auch bei mir heftig in Resonanz. Kann es sein, dass wir darüber mit Repto-Kollektiven/Schlangen-Kollektiven verbunden und so auf immer wieder auf deren kollektive Zeitlinien gezogen werden?
    Dieses Programm oder dessen Ursache/Urheber “darf niemand wissen, niemand helfen usw.” scheint sich wohl immernoch regelmäßig zu erneuern. Wo ankert das denn? Vielleicht kann Albrechto mit seinen zurückgewonnenen Fähigkeiten darüber auch noch was in Erfahrung bringen? Deshalb also scheint unser Energiekörper immer wieder umgepolt worden zu sein, auf linksdrehend?!

    Herzliche Grüße
    Doro

  3. Doro

    Hallo miteinander,

    jetzt muss ich noch einen Nachtrag liefern! Also kann es vielleicht sein, dass diese Implantate eigentlich für andere Wesen erschaffen wurden, damit diese hier überhaupt leben können. Soweit ich informiert bin haben die z.T. gar kein funktionierendes Energiesystem weil ihnen ja die Berechtigung fehlt hier zu sein.
    Eventuell haben sie das auch bei uns eingesetzt, damit wir erscheinen wie sie! Das ganze Konstrukt (Schule, Uni, Ideologisierung, Religion usw) ist ja darauf ausgelegt!

    Dann kam eben noch was rein zu den Flüchen. Diese Flüche sind doch mit der Absichtsebene verbunden (welche bei uns übrigens auch manipuliert ist)?! Wenn die Absichtsebene aber grundlegend verändert/umgepolt wurde kann es doch sein, dass deren Flüche aussehen/daherkommen als wären sie von uns, obwohl unser System nur multidimensional darauf antwortet. Kann es dann weiterhin auch sein, dass es aussehen soll, als hätten wir uns selbst verflucht?
    Damit wäre ja zumindest zu erklären warum es so schwer ist das klar aufzulösen. Sie würden dann weiterhin wie verrückt uns verfluchen aber bei der Heilung und Bereinigung wird an der falschen Stelle/Inkarnation gesucht und dann natürlich wenig bis gar nichts gefunden/geheilt!

    Dieses Programm “das darf niemand wissen, fragen, heilen usw.” scheint auch von dort zu kommen. Die haben doch was zu verheimlichen, wir sind doch im Prinzip offen/dankbar für Hilfe und Heilung wenn sie denn in unserem Sinne geschieht und nicht auch umgepolt wird! Kann es sein, dass sie aus einem ganzen Paket von sich ein Hologramm gebastelt haben, welches sie dann über jeden von uns drüberpacken, der ihnen nicht passt, bzw. dessen Antworten ihnen nicht passen!?

    Das erstmal dazu. Kann durchaus sein, dass da die ein oder andere Info nochmal entschlüsselt werden kann. Ich hab mir größte Mühe gegeben das verständlich zu beschreiben!

    Herzliche Grüße
    Doro

  4. Namara

    Hallo Albrechto,

    also, ich wäre bereit für Teil 2 des Krimis.

    Vielleicht verstehe ich dann auch besser, warum D bei den aktuellen Narrativen derart hingebungsvoll mitmacht und jeglicher Gegendarstellung gegenüber auffallend unaufgeschlossen ist.

    Ich persönlich halte es nicht mehr für normal, dermassen blind und taub zu sein.

    Ausserdem besorgt mich aus aktuellem der Umstand, dass “Dunkelkinder” inzwischen wie Pech an den “Lichtkindern” zu kleben scheinen, um diesen das Leben schwer zu machen. Und zwar nicht nur verbal Sogar “Dunkelmädchen” scheuen nicht mehr davor zurück, objektiv grundlos auf “Lichtkinder” einzuschlagen, und zwar hemmungslos.

    Und nie ist ein erwachsener Helfer da.

    Das war bei meinem Sohn übrigens auch schon so.

    Warum ist das immer noch so?

  5. Beate P

    Liebe Maggie,

    ich bin auf dem Telegramm Messenger auf einen Raffael Wachweiter
    aufmerksam geworden. Er sagt er kann Blockaden lösen bzw dunkle Energie entfernen oder so ähnlich. Ich habe nur das Video mit dem Blut gesehen.
    Er sagt wenn man Blut spendet gehen auch Seelenanteile verloren und sie vermischen sich dann mit dem wo sie dann sind. Na ja das alles Energetisch ist weis ich ja. ich bin trotzdem skeptisch bei ihm.
    Er hat wohl eine Ausbildung gemacht ein paar Jahre und bezeichnet sich als voll aufgewacht. Kennst Du ihn oder jemand der hier mitliest.
    Da sollte man vorsichtig oder?

  6. Gunda

    Liebe Maggie,

    ich empfinde Deine benannten Beschwerden so, als wenn Du als eine Art von ” Wächter ” ausersehen wurdest und dich damit natürlich auch gleichzeitig weiterentwickeln darfst.

    Was für mich bedeuten würde, Deine Schmerzen bringen Dich auf die Spur von noch wichtigem aufzulösenden und

    somit UNS ALLE weiter! ! ! !

    Ich „Danke Dir sehr“ für Deine Arbeit und sende Dir LIEBE

    Gunda

  7. Albrechto

    Liebe Alle,

    mittlerweile macht mich das Thema ganz wirsch. Ständig bin ich testunfähig oder die Ruten / der Tensor sind blockiert. Zum Glück hat Maggie die Übersicht behalten und den Artikel aktualisiert. Auf der 13D war ganz schön was los, ganz schön verseucht. Da waren richtige Kracher versteckt. Im Prinzip hab ich`s gefunden und Maggie war für die Vernichtung zuständig, da ging wohl schonmal `ne Nacht drauf. Der kleine Nachtrag ist ehr technischer Natur. Nur als Hinweis auf meine Neugier. Am Anfang fanden sich da nur einzelne Komponenten. Zum Schluß waren es komplexe Geräte. Aber so konnten diese Dinger am Stück vernichtet werden.
    Erledigt, Haken dran, und vielen Dank an Maggie, die Quelle, das HBS und an Schöpferin Sophia!

    P.S. Und ich konnte meinen Teil beitragen. Dies ist für mich die größte Freude.

  8. Dina

    Liebe Maggie und Team,

    ich bin seit längerem ein stiller Mitleser und immer wieder hochgradig beeindruckt von euren Erfolgen,Wissen und Fähigkeiten. Gerne würde ich dabei auch unterstützen allerdings fehlen mir schlichtweg die Fähigkeiten dazu.

    Ich bin nun erst seit Anfang 2021 so langsam “erwacht”, aber sauge täglich Wissen zu allen Themen in mich auf. Vom Wissen her bin ich auf einem guten Weg, aber ich habe das Gefühl, dass leider die sensitiven Fähigkeiten nicht nachziehen – es entwickeln sich keinerlei mediale, sensitive noch sonstige Fähigkeiten. Ich übe mich im energetischen Arbeiten aber spüre keinerlei Auswirkungen dabei – wie im Blindflug, wie taub oder als ob ich da keinen Zugang hätte. Ich bin froh, wenn ich (als Kopfmensch) wenigstens ein kleines bisschen Intuition wahrnehmen kann, was auch oft nicht so richtig funktioniert.

    Ich frage mich öfters, ob ich vielleicht irgendwie blockiert bin durch solche Dinge wie ihr sie ständig (und auch in diesem Artikel wieder beschrieben) bekämpft, ob ich einfach zu ungeduldig bin, ob ich zu verkopft bin oder ob mir solche Fähigkeiten einfach nicht in die Wiege gelegt wurden (oder schlimmer, ich keine vollständige Seele habe).
    Da will man helfen, aber kann mangels Fähigkeiten nicht…

    Vielleicht habt ihr hier Erfahrungen wie es mit medial talentierten Menschen aussieht. Hat jeder Herzmensch automatisch sensitive Fähigkeiten oder nicht zwingend? Muss man die erst erwecken oder werden die für die Masse der Herzmenschen evtl. auch blockiert?

    Herzliche Grüße
    Dina

    • Maggie

      Liebe Dina, ich schließe mich Valerie an, denn ich bin auch nicht so reich gesegnet, kann weder hell-sehen noch hell-fühlen, aber ich kann meine Intuitionen austesten. Man muss nur das nutzen, was möglich ist!

      Viel Glück und Erfolg!

  9. Valérie

    Liebe Dina,
    mach Dir nicht so viele Sorgen – ich bin z.B. seit mehr als 30 Jahren auf dem spirituellen Weg, kann relativ gut abstrahieren und den großen Überblick erhaschen – aber, was Du hier mit medialen, sensitiven Fähigkeiten meinst, das fehlt mir eigentlich auch total, und trotzdem weiß ich meistens, worum es geht und überlasse mich auch gern meiner Intuition, die ist schon immer da – auf die kann ich mich verlassen – bitte aber auch meine eigene Quelle um Rat und Schutz in jeglicher Situation – ich genieße es regelrecht, aus irgendwelchen Verzwicktheiten wie durch ein Wunder auch wieder rausgeführt zu werden …. aber mal ganz ehrlich, möchtest Du die Wesen der dunklen/anderen Seite wirklich ganz nahe in Deinem Umfeld sehen und hören? also da bin ich auch ganz dankbar, daß da momentan noch eine relative Dichte besteht
    LGV

  10. Margarete

    Liebe Maggie, ich glaube, es ist mehr als INTUITION:

    Mit der Kraft des Willens/Absicht und Konzentration kann man sehr wohl an die energetischen Zielobjekte herankommen, dementsprechend an das Resonanzfeld ankoppeln. Nun sollte man sich vom bearbeiteten Feld hinterher sauber trennen, sonst kommt es zu Überlagerungen im Frequenzfeld und man testet nicht mehr gut. Ist schon ein halbes RV, Fernwahrnehmung, auch wenn die Bilder fehlen.

    • Maggie

      Interessant, liebe Margarete, das testet sogar wahr. Und vor allem kam der Hinweis bezüglich Reinigung von getesteten Feldern gerade recht, das habe ich gebraucht. Danke!

  11. irene h.

    tut mir leid, dass ich da nicht vorher bei Dir danach gesucht hatte. war mir jedenfalls die vielen Jahre, die ich mit Dir verbunden bin nie aufgefallen – Herzchen, Herzchen

    • Maggie

      Die Russen haben uns auch etwas geliefert, was man als eine Art Siegeserklärung interpretieren könnte:

      Wir leben jetzt in einer erstaunlichen Zeit mit einem sehr engen Zeitfenster zwischen dem Untergang der alten Welt und der Geburt der neuen Welt. Wir wollen uns nicht einfach zurücklehnen und darauf warten, dass uns jemand verkündet, wie unsere Zukunft aussehen wird. Gestalten Sie mit uns neue Regeln und unsere Zukunft.

      “Das Glück ist auf der Seite desjenigen, der es wagt”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert